Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft."

Transkript

1 Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft.

2 Holen Sie jetzt mit Home onnect das este aus Ihrem Kühlgerät heraus. Mit Home onnect können Sie ab sofort mit Ihrem Smartphone einen lick in Ihr Kühlgerät werfen egal wo Sie gerade sind. Erfahren Sie auf den nächsten Seiten, wie Sie Ihr Kühlgerät mit der zukunftsweisenden Home onnect pp verbinden und von vielen weiteren Vorteilen profitieren. lle wichtigen Informationen zu Home onnect finden Sie auf Was brauchen Sie, um Ihr Kühlgerät mit Home onnect zu verbinden? Ihr Smartphone oder Tablet P ist mit der aktuellen Version des etriebssystems ausgestattet. Sie haben Heimnetzwerkempfang (WLN) am ufstellort des Kühlgeräts. Name und Passwort Ihres Heimnetzwerks (WLN): Netzwerkname (SSI): Passwort (Key): as Heimnetzwerk ist mit dem Internet verbunden und die WLN Funktion ist aktiviert. Ihr Kühlgerät ist ausgepackt und angeschlossen.

3 Suchen Schritt 1: Richten Sie die Home onnect pp ein Öff nen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet P den pp Store (pple-geräte) bzw. Google Play Store (ndroid-geräte). Geben Sie im Store den Suchbegriff Home onnect ein. Wählen Sie die Home onnect pp aus und installieren Sie diese auf Ihrem Smartphone oder Tablet P. Starten Sie die pp und richten Sie Ihren Home onnect Zugang ein. ie pp führt Sie dabei durch den nmeldeprozess. Notieren Sie sich im nschluss Ihre -dresse und Ihr Passwort. Home onnect Zugangsdaten: Passwort: itte überprüfen Sie die Verfügbarkeit auf ndroid pp geplant für das zweite Quartal 2015

4 Schritt 2 (Erstinbetriebnahme): Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit Ihrem Heimnetzwerk (WLN) Stecken Sie den Stecker des Kühlgeräts gemäß beiliegender nleitung ein. ei Ihrem Gerät ist der WLN Empfänger integriert. Schalten Sie Ihr Gerät ein und warten Sie mindestens 2 Minuten, bis die interne Geräteinitialisierung abgeschlossen ist. Prüfen Sie, ob Ihr Heimnetzwerk-Router über eine WPS-Funktion (utomatische Verbindung) verfügt. (Informationen dazu finden Sie im Handbuch Ihres Routers.) Verfügt Ihr Router über eine WPS-Funktion (utomatische Verbindung)? Ihr Router besitzt eine WPS-Funktion? ann weiter mit Schritt 2.1 utomatische Verbindung (WPS). oder Ihr Router verfügt nicht über eine WPS-Funktion oder Sie wissen es nicht? ann weiter mit Schritt 2.2 Manuelle Verbindung (Profi-Modus). WPS WPS

5 Schritt 2.1: utomatische Verbindung Ihres Kühlgeräts mit Ihrem Heimnetzwerk (WLN) WPS rücken Sie die Taste alarm off. Im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs erscheint n (onnectivity = Home onnect Menü). rücken Sie die Taste + im Kühlfach-edienfeld so oft, bis im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs (utomatische Verbindung) erscheint und im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs OF. rücken Sie die Taste + im Gefrierfach-edienfeld, um die automatische Verbindung zu starten. ie Energiesparmodus-nzeige beginnt zu blinken. ußerdem erscheint im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs nun für 2 Minuten eine nimation. Führen Sie in diesem Zeitraum die folgenden Schritte durch. ktivieren Sie innerhalb der nächsten 2 Minuten die WPS-Funktion an Ihrem Heimnetzwerk-Router (Einige Router haben beispielsweise eine WPS/WLN Taste. Informationen dazu fi nden Sie im Handbuch Ihres Routers.) E F ei erfolgreicher Verbindung erscheint On im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs. ann direkt weiter mit Schritt 3. Wenn im nzeigefeld OF erscheint, konnte keine Verbindung innerhalb der 2 Minuten hergestellt werden. 1. Überprüfen Sie, ob sich Ihr Kühlgerät innerhalb der Reichweite Ihres Heimnetzwerks (WLN) befi ndet. 2. eginnen Sie wieder mit Punkt oder führen Sie die manuelle Verbindung (Schritt 2.2) durch. Wenn das Gerät für längere Zeit nicht bedient wird, schließt sich das Menü automatisch. eginnen Sie wieder mit Punkt! WPS

6 Schritt 2.2: Manuelle Verbindung Ihres Kühlgeräts mit Ihrem Heimnetzwerk (WLN) WPS ie meisten WLN Router haben eine WPS-Funktion. Wenn der vorhandene WLN Router darüber nicht verfügt bzw. dies nicht bekannt ist, können Sie das Kühlgerät auch manuell mit dem Heimnetzwerk verbinden. rücken Sie die Taste alarm off. Im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs erscheint n (onnectivity = Home onnect Menü). rücken Sie die Taste + im Kühlfach-edienfeld so oft, bis im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs S (Manuelle Verbindung) erscheint und im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs OF. rücken Sie die Taste + im Gefrierfach-edienfeld. as Gerät ist nun bereit für die manuelle Verbindung. ie Energiesparmodus-nzeige beginnt zu blinken. ußerdem erscheint im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs für 2 Minuten eine nimation. Führen Sie in diesem Zeitraum die folgenden Schritte aus. Ihr Kühlgerät hat jetzt zur atenübertragung ein eigenes WLN Netzwerk mit dem Netzwerknamen (SSI) Homeonnect eingerichtet, auf das Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet P zugreifen können. E Wechseln Sie dafür in das allgemeine Einstellungsmenü Ihres Smartphones oder Tablet Ps und rufen Sie die WLN Einstellungen auf. E

7 F Verbinden Sie Ihr Smartphone oder Ihren Tablet P mit dem WLN Netzwerk (SSI) Homeonnect (das WLN Passwort [Key] lautet Homeonnect ). er Verbindungsvorgang kann bis zu 60 Sekunden dauern! F WLN G Nach dem erfolgreichen Verbinden öffnen Sie die Home onnect pp auf Ihrem Smartphone oder Tablet P. G H ie pp sucht jetzt einige Sekunden nach Ihrem Kühlgerät. Wenn das Kühlgerät gefunden wurde, geben Sie den Netzwerknamen (SSI) und das Passwort (Key) Ihres Heimnetzwerks (WLN) in die betreff enden Felder ein. H SSI KEY I rücken Sie anschließend auf n Hausgeräte übertragen. I J ei erfolgreicher Verbindung erscheint On im nzeigefeld. ann weiter mit Schritt 3. J Im nzeigefeld erscheint OF. Es konnte keine Verbindung innerhalb der 5 Minuten hergestellt werden. Kontrollieren Sie, ob sich das Kühlgerät innerhalb der Reichweite des Heimnetzwerks (WLN) befi ndet und wiederholen Sie gegebenenfalls den Vorgang.!

8 Schritt 3: Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Home onnect pp Stellen Sie sicher, dass die pp auf Ihrem Mobilgerät aktiv ist! rücken Sie die Taste alarm off. Im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs erscheint n (onnectivity = Home onnect Menü). rücken Sie die Taste + im Kühlfach-edienfeld so oft, bis im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs P erscheint und im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs OF. rücken Sie die Taste + im Gefrierfach-edienfeld, um das Gerät mit der pp zu verbinden. ie Energiesparmodus-nzeige beginnt zu leuchten. ußerdem erscheint im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs eine nimation.

9 E Nehmen Sie Ihr Mobilgerät zur Hand. Folgen Sie den nweisungen der pp, um den Vorgang abzuschließen. E Sollte das Kühlgerät nicht automatisch angezeigt werden, drücken Sie in der pp auf Hausgeräte suchen und anschließend auf Hausgerät verbinden. F ei erfolgreicher Verbindung erscheint P im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs und On im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs. Sie haben nun Ihr Kühlgerät erfolgreich mit Ihrer pp verbunden. F Verbindung fehlgeschlagen: Vergewissern Sie sich, dass sich Ihr Smartphone oder Tablet P im Heimnetzwerk (WLN) befindet. Wiederholen Sie gegebenenfalls die Vorgänge in Schritt 3. Sollte im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs Er erscheinen, setzen Sie die Home onnect Einstellungen zurück. (chtung: abei werden alle Home onnect Einstellungen zurückgesetzt.) Näheres zum Zurücksetzen und weitere Tipps finden Sie in der Gebrauchsanleitung.?

10 Kameras aktivieren Wenn Ihr Kühlgerät mit Ihrem Heimnetzwerk (WLN) und mit der Home onnect pp verbunden ist, können Sie die Kameras aktivieren: rücken Sie die Taste alarm off. Im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs erscheint n. rücken Sie die Taste + im Kühlfach-edienfeld so oft, bis im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs erscheint und im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs OF. rücken Sie die Taste + im Gefrierfach-edienfeld. Im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs erscheint On und die Energiesparmodus- nzeige leuchtet. ie Kameras sind nun aktiviert. Hinweis: Wenn die Kameras aktiviert sind und Sie mit der pp häufi g den Kühlgeräteinhalt abfragen, kommt es zu einem erhöhten atentransfer.!

11 Kameras deaktivieren rücken Sie die Taste alarm off. Im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs erscheint n. rücken Sie die Taste + im Kühlfach-edienfeld so oft, bis im Temperatur-nzeigefeld des Kühlfachs erscheint und im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs On. rücken Sie die Taste + im Gefrierfach-edienfeld. Im Temperatur-nzeigefeld des Gefrierfachs erscheint OF und die Energiesparmodus-nzeige leuchtet. ie Kameras sind nun deaktiviert. Ihre Sicherheit unsere höchste Priorität. atensicherheit: er ustausch von aten erfolgt stets verschlüsselt. Home onnect erfüllt höchste Sicherheitsstandards und die pp ist TÜV Trust IT zertifi ziert. Weitere Informationen zum Thema atenschutz fi nden Sie unter Gerätesicherheit: Zum sicheren etrieb Ihres Geräts mit Home onnect Funktion berücksichtigen Sie bitte die Sicherheitshinweise in der Geräte-Gebrauchsanleitung.

12 Genießen Sie die Freiheit, den lltag nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Sie haben Fragen oder möchten sich an die Home onnect Service Hotline wenden? ann besuchen Sie uns auf Home onnect ist ein Service der Home onnect GmbH pple pp Store und ios sind Marken der pple Inc. Google Play Store und ndroid sind Marken der Google Inc. Wi-Fi ist eine Marke der Wi-Fi lliance as TÜV-Prüfsiegel basiert auf einer Zertifizierung der TÜV Trust IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV USTRI

Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft. 9001 027 953 Verbinden Sie Ihren ackofen mit der Zukunft. Mit Home onnect kann Ihr ackofen viel mehr Schritt 1: Richten Sie die Home onnect pp ein Steuern Sie Ihr Hausgerät ab sofort von unterwegs aus

Mehr

Verbinden Sie Ihren Trockner mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Trockner mit der Zukunft. Verbinden Sie Ihren Trockner mit der Zukunft. Home onnect. Eine pp für alles. Home onnect ist die erste pp, die für Sie wäscht und trocknet, spült, backt, Kaffee kocht und in den Kühlschrank schaut. Verschiedene

Mehr

Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft. 9000 991 436 Verbinden Sie Ihren ackofen mit der Zukunft. Mit Home onnect kann Ihr ackofen viel mehr Schritt 1: Richten Sie die Home onnect pp ein Steuern Sie Ihr Hausgerät ab sofort von unterwegs und

Mehr

Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft. Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft. Home onnect. Eine pp für alles. Home onnect ist die erste pp, die für Sie wäscht und trocknet, spült, backt, Kaffee kocht und in den Kühlschrank

Mehr

Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft. Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft. Home onnect. Eine pp für alles. Home onnect ist die erste pp, die für Sie wäscht und trocknet, spült, backt, Kaffee kocht und in den Kühlschrank schaut. Verschiedene

Mehr

Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft. HC_Geraetebeileger_BI_12_Bosch_Kuehlschrank_DE.indd :00

Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft. HC_Geraetebeileger_BI_12_Bosch_Kuehlschrank_DE.indd :00 Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft. H_Geraetebeileger_I_12_osch_Kuehlschrank_E.indd 1 29.01.16 19:00 Home onnect. Eine App für alles. Home onnect ist die erste App, die für Sie wäscht und trocknet,

Mehr

Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft. Verbinden Sie Ihren ackofen mit der Zukunft. Home onnect. Eine pp für alles. Home onnect ist die erste pp, die für Sie wäscht und trocknet, spült, backt, Kaffee kocht und in den Kühlschrank schaut. Verschiedene

Mehr

Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft. HC_Geraetebeileger_NF_14_Bosch_Kuehlschrank.indd :55

Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft. HC_Geraetebeileger_NF_14_Bosch_Kuehlschrank.indd :55 Verbinden Sie Ihr Kühlgerät mit der Zukunft. H_Geraetebeileger_NF_14_osch_Kuehlschrank.indd 1 20.08.15 12:55 Home onnect. Eine App für alles. Home onnect ist die erste App, die für Sie wäscht, spült, backt,

Mehr

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. BSH_022_HC_Geraetebeil_Waschen_Trocknen_X_Bosch_210x148_V001_de_STAR.indd 1

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. BSH_022_HC_Geraetebeil_Waschen_Trocknen_X_Bosch_210x148_V001_de_STAR.indd 1 Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. SH_022_H_Geraetebeil_Waschen_Trocknen_X_osch_210x148_V001_de_STR.indd 1 01.10.15 11:59 Home onnect. Eine pp für alles. Home onnect ist die erste pp, die für

Mehr

Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft. Verbinden Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit der Zukunft. Home Connect. Eine App für alles. Home Connect ist die erste App, die für Sie wäscht, spült, backt, Kaffee kocht und in den Kühlschrank schaut.

Mehr

Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft. 9001 151 106 Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft. Home Connect. Eine App für alles. Home Connect ist die erste App, die für Sie wäscht, spült, backt, Kaffee kocht und in den Kühlschrank schaut.

Mehr

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide Die Zukunft beginnt ab jetzt in Ihrem Haushalt! Schön, dass Sie Home Connect nutzen * Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kaffeevollautomaten

Mehr

Verbinden Sie Ihren Geschirrspüler mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Geschirrspüler mit der Zukunft. 9000 991 436 Verbnden Se Ihren Geschrrspüler mt der Zukunft. Mt Home onnect kann Ihr Geschrrspüler vel mehr Schrtt 1: Rchten Se de Home onnect pp en Steuern Se Ihr Hausgerät ab sofort von unterwegs und

Mehr

KONFIGURATION TECHNICOLOR TC7200

KONFIGURATION TECHNICOLOR TC7200 Kabelrouter anschliessen Schliessen Sie den Kabelrouter wie oben abgebildet an. Das Gerät benötigt nun 30-60 Minuten bis es online ist und das erste Update installiert. Nach dem Update startet das Modem

Mehr

KONFIGURATION TECHNICOLOR TC7230

KONFIGURATION TECHNICOLOR TC7230 Kabelrouter anschliessen - Schliessen Sie den Kabelrouter wie oben abgebildet an. - Das Gerät benötigt nun ca. 15-25 Minuten bis es online ist. Version 1.1 Seite 1/9 Sie können fortfahren, wenn die unteren

Mehr

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide 1

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide 1 Verbnden Se Ihr Hausgerät mt der Zukunft. Quck Start Gude 1 e Zukunft begnnt ab jetzt n Ihrem Haushalt! Schön, dass Se Home onnect nutzen * Herzlchen Glückwunsch zu Ihrem Hausgerät von morgen, das schon

Mehr

EW-7438APn. Schnellinstallationsanleitung. 07-2013 / v1.1

EW-7438APn. Schnellinstallationsanleitung. 07-2013 / v1.1 EW-7438APn Schnellinstallationsanleitung 07-2013 / v1.1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt - EW-7438APn Access Point - CD mit mehrsprachiger Schnellinstallationsanleitung und Benutzerhandbuch

Mehr

3. Ihr Nexus 7 effektiv konfigurieren Internet, Datenaustausch & Sicherheit optimieren

3. Ihr Nexus 7 effektiv konfigurieren Internet, Datenaustausch & Sicherheit optimieren 3. Ihr Nexus 7 effektiv konfigurieren Internet, Datenaustausch & Sicherheit optimieren In Kapitel 2 haben wir Ihnen die Grundbedienung Ihres Nexus 7 erklärt. Da Sie sich nun auf Ihrem Tablet zurechtfinden,

Mehr

Smart Home. Quickstart

Smart Home. Quickstart Smart Home Quickstart 1 Gateway anschließen 1. Verbinden Sie das Smart Home Gateway G1 mit Ihrem Heimnetzwerk (I). 2. Schließen Sie das beiliegende Netzteil an. Die LED (A) auf der Vorderseite sollte nun

Mehr

Die Funklösung für effektvolle Wohnraumund Outdoorbeleuchtung

Die Funklösung für effektvolle Wohnraumund Outdoorbeleuchtung Die Funklsung für effektvolle Wohnraumund Outdoorbeleuchtung Anschlussmglichkeiten der Kapego RF Serie Beispiel LED Einsatz Wohnzimmerdecke Beispiel LED Einsatz im Außenbereich + LED Stripe RGB RGB RF

Mehr

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an.

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. 1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. Wenn Ihr Gerät über kein HDMI Anschluss verfügt, benötigen Sie einen Adapter (nicht im Lieferumfang):

Mehr

Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung

Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung Einmalige Einbindung in Ihre Netzwerkumgebung Den IB-MP401Air verbinden - Bitte bringen Sie die Antenne an dem IB-MP401Air an. - Verbinden Sie das micro USB Kabel mit dem Netzteil und stecken Sie dieses

Mehr

Smart Home. Quickstart User Guide

Smart Home. Quickstart User Guide Smart Home Quickstart User Guide Um Ihr ubisys Smart Home von Ihrem mobilen Endgerät steuern zu können, müssen Sie noch ein paar kleine Einstellungen vornehmen. Hinweis: Die Abbildungen in dieser Anleitung

Mehr

Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI. Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben.

Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI. Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben. Bedienungsanleitung für den Wi-Fi Controller CU-100WIFI Vielen Dank, dass Sie sich für diesen Wi-Fi-Controller entschieden haben. Der Wi-Fi-Controller CU-100WIFI eignet sich zur Steuerung der Geräte CU-1RGB,

Mehr

3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung

3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung 3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung HUAWEI TECHNOLOGIES CO., LTD. 1 1 Lernen Sie den 3WebCube kennen Die Abbildungen in dieser Anleitung dienen nur zur Bezugnahme. Spezielle Modelle können geringfügig

Mehr

Anleitung Hotspot mit der IP farmcam verbinden 2.6

Anleitung Hotspot mit der IP farmcam verbinden 2.6 Anleitung Hotspot mit der IP farmcam verbinden Der Hotspot kann nicht direkt mit der Kamera verbunden werden, sondern nur indirekt via farmcam App auf dem Smartphone. Deshalb wird im Schritt 1 das Handy

Mehr

Connect Box. Installationsanleitung. Online-Installationsassistent (für mobile Endgeräte)

Connect Box. Installationsanleitung. Online-Installationsassistent (für mobile Endgeräte) Online-Installationsassistent (für mobile Endgeräte) m.unitymedia.de/services/installation Connect Box Installationsanleitung Benötigen Sie weitere Hilfe? Unsere Installationshotline: 0221 466 190 19 Mo

Mehr

Gebrauchsanleitung vision App

Gebrauchsanleitung vision App Gebrauchsanleitung vision App Inhaltsverzeichnis A Registrierung 4 B atenübertragung 5 visomat und UEBE sind international geschützte Warenzeichen der UEBE Medical GmbH Zum Ottersberg 9 97877 Wertheim

Mehr

Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows Vista

Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows Vista Installationsanleitung xdsl Wireless Konfiguration unter Windows Vista Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter Windows Vista UPC Austria empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls

Mehr

Anleitung Multiroom erinrichtung. GigaBlue Multiroon Server System GigaBlue Multiroom Configuration

Anleitung Multiroom erinrichtung. GigaBlue Multiroon Server System GigaBlue Multiroom Configuration Anleitung Multiroom erinrichtung GigaBlue Multiroon Server System GigaBlue Multiroom Configuration GIGABLUE MULTIROOM KONFIGURATION Alle Fernseh- und Radioprogramme werden von der GigaBlue Server-Betrieb

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Online-Installationsassistent www.unitymedia.de/hilfe_service/installation Benötigen Sie weitere Hilfe? Unsere Installationshotline: 0221 466 190 19 Mo So von 0 bis 24 Uhr Installationsanleitung Humax

Mehr

Kurzanleitung Oticon Opn nach Firmware Update mit anderen Geräten erneut koppeln

Kurzanleitung Oticon Opn nach Firmware Update mit anderen Geräten erneut koppeln Kurzanleitung Oticon Opn nach Firmware Update mit anderen Geräten erneut koppeln Fernbedienung Remote Control 3.0 Einleitung Inhaltsverzeichnis Nach einem Firmware Update ist es erforderlich, Oticon Opn

Mehr

HEOS 7 HS2 QUICK START GUIDE

HEOS 7 HS2 QUICK START GUIDE HEOS 7 HS2 QUICK START GUIDE BEVOR SIE BEGINNEN Stellen Sie sicher, dass die folgenden Elemente funktionsfähig sind: Wi-Fi-Router Internetverbindung Apple ios- oder Android-Mobilgerät, das mit Ihrem Netzwerk

Mehr

AirPrint Anleitung. Version 0 GER

AirPrint Anleitung. Version 0 GER irprint nleitung Version 0 GER Zu den Hinweisen In diesem Benutzerhandbuch wird das folgende Symbol verwendet: Hinweis Hinweise informieren Sie, wie auf eine bestimmte Situation reagiert werden sollte,

Mehr

Installation Server HASP unter Windows 2008 R2 Server 1 von 15. Inhaltsverzeichnis

Installation Server HASP unter Windows 2008 R2 Server 1 von 15. Inhaltsverzeichnis Installation Server HASP unter Windows 2008 R2 Server 1 von 15 Inhaltsverzeichnis 1.1. Allgemeines zum Server HASP...2 1.2. Installation des Sentinel HASP License Manager (Windows Dienst) auf dem Windows

Mehr

Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp

Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp Grundlagen von Drahtlosnetzwerkenp Diese Broschüre enthält Informationen zum Konfigurieren einer Drahtlosverbindung zwischen dem Drucker und den Computern. Informationen zu anderen Netzwerkverbindungen,

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP

Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP Inhalt Erste Schritte.......................................... 3 Ihr WLAN-Booster...................................... 4 Vorderseite

Mehr

GigaBlue Multiroon Server System GigaBlue Multiroom Configuration

GigaBlue Multiroon Server System GigaBlue Multiroom Configuration Anleitung Multiroom erinrichtung GigaBlue Multiroon Server System GigaBlue Multiroom Configuration GIGABLUE MULTIROOM KONFIGURATION Alle Fernseh- und Radioprogramme werden von der GigaBlue Server-Betrieb

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

INTERNETZUGANG WLAN-ROUTER ANLEITUNG INSTALLATION SIEMENS GIGASET

INTERNETZUGANG WLAN-ROUTER ANLEITUNG INSTALLATION SIEMENS GIGASET 1. Bedienungsoberfläche starten Wir empfehlen Ihnen für die Installation einen WEB- Browser, zum Beispiel Firefox 2.0 oder Internet Explorer 6.1 oder höher. Geben Sie die Adresse des Routers in die Adresszeile

Mehr

Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-10 AC

Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-10 AC Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-10 AC Auspacken Packen Sie die Überwachungskamera vorsichtig aus und prüfen Sie, ob alle der nachfolgend aufgeführten Teile enthalten sind: 1. MAGINON IPC-10 AC

Mehr

Kurzanleitung N300 WLAN-Repeater Modell EX2700

Kurzanleitung N300 WLAN-Repeater Modell EX2700 Kurzanleitung N300 WLAN-Repeater Modell EX2700 Erste Schritte Der NETGEAR WLAN-Repeater erhöht die Reichweite eines WLANs durch Verstärkung des WLAN-Signals und Optimierung der allgemeinen Signalqualität

Mehr

Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen

Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen Revogi Innovation Co., Ltd. Kurzanleitung 1. Schritt: Installation durch Einschrauben in normale Lampenfassung, dann die Stromversorgung

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

HEOS 3 QUICK START GUIDE HS2

HEOS 3 QUICK START GUIDE HS2 HEOS 3 QUICK START GUIDE HS2 BEVOR SIE BEGINNEN Stellen Sie sicher, dass die folgenden Elemente funktionsfähig sind: Wi-Fi-Router Internetverbindung Apple ios-, Android- oder Kindle-Mobilgerät, das mit

Mehr

Installation. N300 WLAN-Repeater Modell EX2700

Installation. N300 WLAN-Repeater Modell EX2700 Installation N300 WLAN-Repeater Modell EX2700 Erste Schritte Der NETGEAR WLAN-Repeater erhöht die Reichweite eines WLANs durch Verstärkung des WLAN-Signals und Optimierung der allgemeinen Signalqualität

Mehr

Einrichtung TERRIS WS 552 - Android. Einrichtung WiFi Lautsprecher TERRIS WS 552 unter Android (AP und Client Modus)

Einrichtung TERRIS WS 552 - Android. Einrichtung WiFi Lautsprecher TERRIS WS 552 unter Android (AP und Client Modus) Setup-Anleitung für TERRIS WS 552 Android Einrichtung TERRIS WS 552 - Android Einrichtung WiFi Lautsprecher TERRIS WS 552 unter Android (AP und Client Modus) Inhalt 1. Funktionen des WiFi Lautsprechers

Mehr

Kurzanleitung Studentenwohnheim (Campus) Einrichtung Internetzugang an einem Glasfaser-Anschluss für die FRITZ!Box 4020 ab Firmware Version 6.

Kurzanleitung Studentenwohnheim (Campus) Einrichtung Internetzugang an einem Glasfaser-Anschluss für die FRITZ!Box 4020 ab Firmware Version 6. Kurzanleitung Studentenwohnheim (Campus) Einrichtung Internetzugang an einem Glasfaser-Anschluss für die FRITZ!Box 4020 ab Firmware Version 6.xx 1 1) Vorbereitung a) An die Stromversorgung anschließen

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Inbetriebnahme des Truma inet Systems. Als praktische Ergänzung zur Einbau- und Gebrauchsanweisung

Inbetriebnahme des Truma inet Systems. Als praktische Ergänzung zur Einbau- und Gebrauchsanweisung Inbetriebnahme des Truma inet Systems Als praktische Ergänzung zur Einbau- und Gebrauchsanweisung Voraussetzungen und Bestandteile des Truma inet Systems Die Truma inet Box die Steuerzentrale des Truma

Mehr

Kurzanleitung OLB-App Mobiles OnlineBanking für Smartphones und Tablets. www.olb.de

Kurzanleitung OLB-App Mobiles OnlineBanking für Smartphones und Tablets. www.olb.de www.olb.de Herzlich willkommen Mit der haben Sie weltweit Ihre Konten im Griff egal ob auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Ihre Transaktionen bestätigen Sie bequem mit Ihrer elektronischen Unterschrift ganz

Mehr

WLAN Konfiguration unter Windows XP

WLAN Konfiguration unter Windows XP WLAN Konfiguration unter Windows XP Konfiguration für die Verwendung Ihres PCs mit WLAN unter WindowsXP Inode empfiehlt Ihnen für die Verwendung des WLAN-Moduls aktuell installierte Treiber für Ihre WLAN-Karte.

Mehr

Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP

Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP Installationsanleitung für den WLAN- Booster für Mobilgeräte WN1000RP Support Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von NETGEAR entschieden haben. Registrieren Sie Ihr Gerät nach der Installation

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

DVA-110DOOR - Quick Install

DVA-110DOOR - Quick Install DVA-110DOOR - Quick Install Technische Daten Bildsensor Kompression Auflösung Speicher Objektiv IR Stromversorgung Einsatztemperatur Abmessungen Schutzklasse 1/4 Color CMSOS Tag / Autom. Tag / Nacht Umschaltung

Mehr

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

SP-2101W Quick Installation Guide

SP-2101W Quick Installation Guide SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen... 2 I-1. Verpackungsinhalt... 2 I-2. Vorderseite... 2 I-3. LED-Status... 3 I-4. Schalterstatus-Taste... 3 I-5. Produkt-Aufkleber...

Mehr

Verbinden Sie Ihren Geschirrspüler mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Geschirrspüler mit der Zukunft. Verbnden Se Ihren Geschrrspüler mt der Zukunft. Home onnect. Ene pp für alles. Home onnect st de erste pp, de für Se wäscht und trocknet, spült, backt, Kaffee kocht und n den Kühlschrank schaut. Verschedene

Mehr

vit.w.v. NETRIND basic & mobil 22.03.2013 NETRIND mobil (für Android-Smartphones)

vit.w.v. NETRIND basic & mobil 22.03.2013 NETRIND mobil (für Android-Smartphones) NETRIND mobil (für Android-Smartphones) 1. Konfiguration und Installation Konfiguration der Hardware Für die reibungslose Installation und Arbeit möchten wir Ihnen einige Empfehlungen zur Konfiguration

Mehr

anstecken installieren los geht s. Installationsanleitung für Internet und Telefon.

anstecken installieren los geht s. Installationsanleitung für Internet und Telefon. anstecken installieren los geht s. Installationsanleitung für Internet und Telefon. Willkommen bei tele! Schön, dass Sie sich für Tele entschieden haben! In ein paar Minuten und nach wenigen Schritten

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Online-Installationsassistent www.unitymedia.de/hilfe_service/installation Benötigen Sie weitere Hilfe? Unsere Installationshotline: 0221 466 190 19 Mo So von 0 bis 24 Uhr Installationsanleitung Horizon

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

HANDBUCH ZUR AKTIVIERUNG UND NUTZUNG DER HANDY-SIGNATUR APP

HANDBUCH ZUR AKTIVIERUNG UND NUTZUNG DER HANDY-SIGNATUR APP HANDBUCH ZUR AKTIVIERUNG UND NUTZUNG DER HANDY-SIGNATUR APP In diesem Dokument wurde aus Gründen der besseren Lesbarkeit auf geschlechtsneutrale Formulierungen verzichtet A-Trust GmbH 2015 2 Handbuch Handy-Signatur

Mehr

ALL1682511. 500Mbits Powerline WLAN N Access Point. Kurzanleitung

ALL1682511. 500Mbits Powerline WLAN N Access Point. Kurzanleitung ALL1682511 500Mbits Powerline WLAN N Access Point Kurzanleitung VORWORT Dieses Dokument beschreibt die Installation des ALLNET Powerline Ethernet Adapters ALL168205. Technische Änderungen am Gerät sind

Mehr

TELIS FINANZ Login App

TELIS FINANZ Login App Installation & Bedienung der TELIS FINANZ Login App 1. Voraussetzungen - Android Version 4.0 oder höher - Uhrzeit automatisch gestellt - Für die Einrichtung wird einmalig eine Internetverbindung benötigt

Mehr

HEOS 5 QUICK START GUIDE

HEOS 5 QUICK START GUIDE HEOS 5 QUICK START GUIDE BEVOR SIE BEGINNEN Stellen Sie sicher, dass die folgenden Elemente funktionsfähig sind: Wi-Fi-Router Internetverbindung Apple ios- oder Android-Mobilgerät, das mit Ihrem Netzwerk

Mehr

Bedienungsanleitung WiFi Smart Steckdose (APP: G-Homa)

Bedienungsanleitung WiFi Smart Steckdose (APP: G-Homa) Bedienungsanleitung WiFi Smart Steckdose (APP: G-Homa) Artikel: EMW302WF-CTL A. Funktionen 1. Geräte, die Sie mit der G-Homa WiFi Smart Steckdose verbunden haben, werden auf einfachste Art mit Ihrem WiFi

Mehr

Bedienungsanleitung. InLine Wi-Five - Wireless Media Center. Art.-Nr. 40140

Bedienungsanleitung. InLine Wi-Five - Wireless Media Center. Art.-Nr. 40140 Bedienungsanleitung InLine Wi-Five - Wireless Media Center Art.-Nr. 40140 1 Hardware / Ansicht Nr. Schnittstelle Beschreibung 1 Modus-Schalter AP (Access Point) / Repeater / Router 2 System-LED Leuchtet

Mehr

Kurzanleitung. AC1200 WLAN Repeater Modell EX6150

Kurzanleitung. AC1200 WLAN Repeater Modell EX6150 Kurzanleitung AC1200 WLAN Repeater Modell EX6150 Erste Schritte Der NETGEAR WLAN-Repeater erhöht die Reichweite eines WLANs durch Verstärkung des WLAN-Signals und Optimierung der allgemeinen Signalqualität

Mehr

Bedienungsanleitung DOK App

Bedienungsanleitung DOK App Bedienungsanleitung DOK App Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Erklärung der Funktionen der Steuerungs App DOK. Sie können die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einrichten und benutzen. Bitte

Mehr

Leitfaden für SnapBridge-Verbindung (ios)

Leitfaden für SnapBridge-Verbindung (ios) De SB7E02(12) 6MB38012-02 Leitfaden für SnapBridge-Verbindung (ios) In dieser Anleitung wird erklärt, wie Sie Ihre Kamera mittels SnapBridge mit Ihrem ios-gerät verbinden, und was zu tun ist, wenn die

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Online-Installationsassistent www.unitymedia.de/hilfe_service/installation Benötigen Sie weitere Hilfe? Unsere Installationshotline: 0221 466 190 19 Mo So von 0 bis 24 Uhr Installationsanleitung HD Box

Mehr

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB & MOBILE WLAN-ROUTER USB SCHNELL START ANLEITUNG Router vorbereiten Per WLAN verbinden PIN eingeben Lossurfen DE0-09-05-000_800_SSA & Mobile WLAN-Router USB.indd 07.. 09:5 & Mobile WLAN-Router USB vorbereiten

Mehr

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme)

IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel. Handbuch Schnelleinstieg. (Für MAC Betriebssysteme) IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC Betriebssysteme) Modell:FI8916W Farbe: schwarz Modell:FI8916W Farbe: weiβ ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch

Mehr

My KMU Office / Business Internet Services in Betrieb nehmen

My KMU Office / Business Internet Services in Betrieb nehmen My Office / Business Internet Services in Betrieb nehmen Swisscom (Schweiz) AG Centro Business Dokument-ID Version 1.5 Status My Office / Business Internet Services in Betrieb nehmen Endfassung Ausgabedatum

Mehr

Einrichtungshilfe für den Betrieb an Connecta

Einrichtungshilfe für den Betrieb an Connecta Einrichtungshilfe für den Betrieb an Connecta Siemens Gigaset C610IP Version: 1.1 / GALC Gültig ab: 18.04.2011 Empfohlene Firmware: 420240000000 Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzungen für

Mehr

Einrichtung des AIO GATEWAY V5 mit dem ConfigTool NEO

Einrichtung des AIO GATEWAY V5 mit dem ConfigTool NEO Einrichtung des AIO GATEWAY V5 mit dem ConfigTool NEO Die aktuelle Version des ConfigTool NEO kann unter http://www.mediola.com/downloads heruntergeladen werden. Installieren Sie das Programm und starten

Mehr

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server

Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Dokumentation VPN-Server unter Windows 2000 Server Ziel: Windows 2000 Server als - VPN-Server (für Remoteverbindung durch Tunnel über das Internet), - NAT-Server (für Internet Sharing DSL im lokalen Netzwerk),

Mehr

snom Auto-Provisioning

snom Auto-Provisioning snom Auto-Provisioning ALLGEMEIN... 2 AUTO-PROVISIONING DIENST VERWENDEN... 3 Prüfen ob der Dienst aktiv ist... 3 AUTO-PROVISIONING OHNE DIENST VERWENDEN... 4 TELEFON IN BETRIEB NEHMEN... 5 MAC-ADRESSE

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von NETGEAR entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von NETGEAR entschieden haben. Erste Schritte Support Vielen Dank, dass Sie sich für ein Produkt von NETGEAR entschieden haben. Registrieren Sie Ihr Gerät nach der Installation unter https://my.netgear.com. Sie benötigen dazu die Seriennummer,

Mehr

ZeppelinAir AirPlay -Konfiguration wireless

ZeppelinAir AirPlay -Konfiguration wireless ZeppelinAir AirPlay -Konfiguration wireless Um das AirPlay-Feature nutzen zu können, muss der Zeppelin Air an Ihr bestehendes Heimnetzwerk (im folgenden Text als Ihr Heimnetzwerk bezeichnet) angeschlossen

Mehr

ReelBox Series: Anschließen an ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet-LAN) 1. Anschließen an ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet-LAN)

ReelBox Series: Anschließen an ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet-LAN) 1. Anschließen an ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet-LAN) ReelBox Series: Anschließen an ein kabelgebundenes Netzwerk (Ethernet-LAN) Einbindung der ReelBox in ein Netzwerk Die ReelBox kann in wenigen Schritten in ein bestehendes Netzwerk eingebunden werden. Die

Mehr

Überprüfung ADSL2+ Bereitschaft des Zyxel Modems

Überprüfung ADSL2+ Bereitschaft des Zyxel Modems Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde Die Telecom Liechtenstein freut sich, Sie als ADSL2+ Kunden willkommen zu heissen! Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren ADSL Anschluss ADSL2+ fähig machen

Mehr

Installationsanleitung adsl Einwahl unter Windows 8

Installationsanleitung adsl Einwahl unter Windows 8 adsl Einwahl unter Windows 8 adsl Einwahl mit Ethernet-Modem unter Windows 8 Diese Konfigurationsanleitung erklärt Ihnen in einfachen und bildlich dargestellten Schritten, wie Sie Ihr adsl Ethernet-Modem

Mehr

ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON FTP UNTER MAC OS 10.6 (SNOW LEOPARD)

ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON FTP UNTER MAC OS 10.6 (SNOW LEOPARD) ANLEITUNG ZUR EINRICHTUNG VON FTP UNTER MAC OS 10.6 (SNOW LEOPARD) Die Einrichtung gilt für alle Wireless Transmitter und entsprechende Kameras. Die Installation umfasst folgende Schritte: - Netzwerkeinstellungen

Mehr

anstecken installieren los geht s. Installationsanleitung für Internet und Telefon.

anstecken installieren los geht s. Installationsanleitung für Internet und Telefon. anstecken installieren los geht s. Installationsanleitung für Internet und Telefon. 1 Willkommen bei tele2! Schön, dass Sie sich für Tele2 entschieden haben! In ein paar Minuten und nach wenigen Schritten

Mehr

Android Smartphones. 1 Aktualisieren des 1&1 STORE (1&1 Apps)

Android Smartphones. 1 Aktualisieren des 1&1 STORE (1&1 Apps) Aktualisieren des & STORE (& Apps) & lässt regelmäßig Verbesserungen in den & Store einfließen, über den Ihnen zahlreiche kostenlose Widgets und Apps zur Verfügung stehen und Sie Zugriff auf den öffentlichen

Mehr

SP-1101W Schnellanleitung

SP-1101W Schnellanleitung SP-1101W Schnellanleitung 06-2014 / v1.2 1 I. Produktinformationen... 3 I-1. Verpackungsinhalt... 3 I-2. Vorderseite... 3 I-3. LED-Status... 4 I-4. Schalterstatus-Taste... 4 I-5. Produkt-Aufkleber... 5

Mehr

Connect Box. Installationsanleitung. Online-Installationsassistent (für mobile Endgeräte)

Connect Box. Installationsanleitung. Online-Installationsassistent (für mobile Endgeräte) Online-Installationsassistent (für mobile Endgeräte) m.unitymedia.de/services/installation Connect Box Installationsanleitung Benötigen Sie weitere Hilfe? Unsere Installationshotline: 0221 466 190 19 Mo

Mehr

EasyControl Eco-Schnittstelle. EasyControl / Eco-Schnittstelle. Montage- und Gebrauchsanleitung

EasyControl Eco-Schnittstelle. EasyControl / Eco-Schnittstelle. Montage- und Gebrauchsanleitung Montage- und Gebrauchsanleitung EasyControl / Eco-Schnittstelle 2 3 EasyControl Eco-Schnittstelle Bitte unbedingt beachten und aufbewahren! Änderungen vorbehalten! Ausgabe:08/15 Id_Nr.911 361 530 Allgemeines

Mehr

Aufruf der Weboberflache des HPM- Warmepumpenmanagers aus dem Internet TIPPS

Aufruf der Weboberflache des HPM- Warmepumpenmanagers aus dem Internet TIPPS Aufruf der Weboberflache des HPM- Warmepumpenmanagers aus dem Internet TIPPS Oktober 2015 Tipp der Woche vom 28. Oktober 2015 Aufruf der Weboberfläche des HPM-Wärmepumpenmanagers aus dem Internet Der Panasonic

Mehr

Fitness v4 by newgen medicals

Fitness v4 by newgen medicals SOFTWARE-ANLEITUNG Fitness v4 by newgen medicals PX-1768-675 Inhalt INHALT Fitness v4 by newgen medicals... 3 Sicherheit beim Training...4 Erste Schritte... 5 App herunterladen und öffnen...5 Hauptbildschirm...6

Mehr

THOMSON TG788A1VN EINRICHTUNG WLAN ROUTER DIE BESSERE VERBINDUNG

THOMSON TG788A1VN EINRICHTUNG WLAN ROUTER DIE BESSERE VERBINDUNG THOMSON TG788A1VN EINRICHTUNG WLAN ROUTER DIE BESSERE VERBINDUNG Thomson TG788A1vn WLAN-Router einrichten Fahrplan durch die DSL-Installation (1) Bestätigung der Bestellung Nach Überprüfung der Verfügbarkeit

Mehr

PIXMA MG3500. series. Einrichtungshandbuch

PIXMA MG3500. series. Einrichtungshandbuch PIXMA MG3500 series Einrichtungshandbuch CANON INC. 2013 Einrichtungshandbuch Dieses Handbuch enthält Informationen zum Einrichten einer Netzwerkverbindung für den Drucker. Netzwerkverbindung Drahtlose

Mehr

Plantronics Calisto II -Headset mit Bluetooth -USB-Adapter Benutzerhandbuch

Plantronics Calisto II -Headset mit Bluetooth -USB-Adapter Benutzerhandbuch Plantronics Calisto II -Headset mit Bluetooth -USB-Adapter Benutzerhandbuch Inhalt Paketinhalt... 1 Produktmerkmale... 2 Ein-/Ausschalten des Headsets und des USB-Bluetooth-Adapters. 4 Leuchtanzeigen/Warnsignale...

Mehr

FI8906W IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC Betriebssysteme)

FI8906W IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC Betriebssysteme) FI8906W IP kabellose Kamera / Kamera mit Kabel Handbuch Schnelleinstieg (Für MAC Betriebssysteme) ShenZhen Foscam Intelligent Technology Co., Ltd Handbuch Schnelleinstieg Packungsliste 1) 1 x IP Kamera

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Thunderbird Version 17.x bis 24.x

A1 E-Mail-Einstellungen Thunderbird Version 17.x bis 24.x Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Thunderbird Version 17.x bis 24.x Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller

Mehr

Windows 7 für die Nutzung der WLANs DESY und eduroam konfigurieren.

Windows 7 für die Nutzung der WLANs DESY und eduroam konfigurieren. Windows 7 für die Nutzung der WLANs DESY und eduroam konfigurieren. Vorläufige WLAN Dokumentation für das sich am DESY in der Pilotphase befindliche Windows 7 WLAN konfigurieren Da sich die beiden WLANs

Mehr

1 Allgemeine Erläuterungen zum WLAN... 2 1.1 Was kann über den WLAN-Zugang genutzt werden?... 2 1.2 Was ist für die Nutzung erforderlich?...

1 Allgemeine Erläuterungen zum WLAN... 2 1.1 Was kann über den WLAN-Zugang genutzt werden?... 2 1.2 Was ist für die Nutzung erforderlich?... WLAN-Zugang // DHBW Mosbach / Rechenzentrum Hinweis: Die Dokumentation des WLAN-Zugangs wird kontinuierlich erweitert und verbessert. Deshalb sollten Sie bei Problemen mit dem WLAN einen Blick in die aktuellste

Mehr