Ein buntes Angebot! Kursprogramm Fortbildung. auf höchstem Niveau. Büro- & Datenverarbeitungsschule BENKO

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ein buntes Angebot! Kursprogramm. 2015 Fortbildung. auf höchstem Niveau. Büro- & Datenverarbeitungsschule BENKO"

Transkript

1 Ein buntes ngebot! Kursprogramm 2015 Fortbildung auf höchstem Niveau üro- & Datenverarbeitungsschule ENKO

2 Mit enko auf der Überholspur Die Geschichte der Privatschule ENKO reicht bis ins Jahr 1904 zurück und seit 1975 ist sie unter der Leitung der Familie enko. ber natürlich geht es bei einer Schule nicht um die Vergangenheit, sondern um die Gegenwart und die Zukunft: Denn unsere ufgabe ist es, heute für die bestmögliche usbildung zu sorgen, die morgen eine sichere Zukunft gewährleistet. n unserem Hauptstandort in Graz wird neben der erufsreifeprüfung, der üro- und Datenverarbeitungsschule auch ein umfangreiches Kursprogramm angeboten. Unser bestens geschultes Lehrpersonal und modernste pädagogische Konzepte ermöglichen Ihre Fortbildung auf höchstem Niveau. Wir beraten Sie in Sachen usbildung gerne persönlich! In der Zeit von Mo bis Fr - 8 bis 13 Uhr stehen wir in unserem üro in Graz zur Verfügung. üro- und Datenverarbeitungsschule ENKO 2 Freiheitsplatz 1, Graz Tel: , Fax:

3 Kursprogramm jährige üro- & Datenverarbeitungsschule 4 ürokauffrau/mann 5 Pflichtschulabschuss 6 erufsreifeprüfung 7 Ihre usbildungswege bei ENKO 9 b*fin uchhaltung 10 Maschinschereiben für nfänger 10 Europäischeromputerführerschein core 11 usiness English ertficate 12 English - mit Native Speakerin 12 Europäischer Wirtschaftsführerschein 13 Deutsch 13 Ö Norm Photoshop 15 InDesign 15 Dreamweaver 15 orel 16 MS Word 16 EDV-Einführung 17 Internet-Einführung 17 Ordnung am Notebook/P 18 Meine -dresse 18 Googlen 19 Skypen 19 Mein digitales Fotoalbum 19 Fit für den omputer 20 Fit für das Internet 20 Fit für s & hat 21 Fit für Tablets & pps 21 Fit für Online-Einkäufe 22 Fit für soziale Netzwerke und Skype 22 Fit für Digitale Fotografie 23 Fit für Fotobücher & o. 23 Urlaube im WWW buchen 24 Netbanking 24 Moderation & Präsentation 25 Sommerkurse Maschinschreiben für nfänger 25 Europäischer omputerführerschein core 26 b*fin 02 uchhaltung 27 b*finsi uchhaltung 27 3

4 3jährige üro- und Datenverarbeitungsschule 3jährige üro- und Datenverarbeitungsschule Richtig gerechnet mit ENKO - in 3 Jahren zum bschluss der berufsbildenden mittleren Schule VORUSSETZUNGEN pos. bschluss der 8. Schulstufe 1. Klasse = 9. Pflichtschuljahr SHULSHLUSS Staatlich gültiges bschlussprüfungszeugnis erufsbezeichnung üro- und Datenverarbeitungssekretär(in) Ersatz für die Unternehmerprüfung USILDUNGSSHWERPUNKTE Officemanagement, uchhaltung, EDV-Schwerpunkt Textverarbeitung (Staatsprüfung aus Textverarbeitung möglich), (blegung des Europäischen, omputerführerscheins möglich), Schwerpunkt Datenverarbeitung (blegung des Europäischen omputerführerscheins möglich), Praxis in üros im 3. Schuljahr anschließend erufsreifeprüfung möglich SHULGELD nzahlung für 1. Klasse EUR 480,00 10 Monatsraten f. d. 1. Klasse à EUR 205,00 EGINN 14. September 2015, 8:00 Uhr Freiheitsplatz 1/1, 8010 Graz 4

5 ürokauffrau/mann usbildung zur/zum ürokauffrau/mann erufsbegleitend zu besseren hancen am rbeitsmarkt VORUSSETZUNGEN Pflichtschulabschluss 16 Jahre zu eginn der usbildung SHULSHLUSS Lehrabschlussprüfung für ürokauffrau/mann Europäischer omputerführerschein *fin 01 uchhaltung - Zertifikat USILDUNGSSHWERPUNKTE Officemanagement, uchhaltung, EDV DUER 3. Semester (18) Monate SHULGELD nzahlung f. d. 1. Jahr EUR 480,00 15 Monatsraten à EUR 245,00 EGINN 23. Februar :00 Uhr 21. September :00 Uhr Detailierte Informationen unter: 5

6 Pflichtschulabschluss (Neue Mittelschule) Pflichtschulabschluss (Neue Mittelschule) VORUSSETZUNGEN keine SHULSHLUSS Die D enko bietet allen Erwachsenen und Jugendlichen ohne Pflichtschulabschluss die Möglichkeit diesen nachzuholen. USILDUNGSSHWERPUNKTE Pflichtfächer: Deutsch, Englisch, Mathematik u. erufsorientierung Wahlfächer (zwei): Gesundheit und Soziales, Kreativität und Gestaltung, Natur und Technik, Weitere Sprachen SHULGELD keines (wird vom Land Steiermark zu 100 % übernommen) EGINN Juli 2015 Jänner 2016 jeweils um 17 Uhr 6

7 erufsreifeprüfung erufsreifeprüfung (Vollmatura) Reif in 1 Jahr oder in 2 Jahren berufsbegleitend - mit der Vollmatura bei ENKO - 10 x in der Steiermark! VORUSSETZUNGEN bsolvent(in) einer 3jährigen Schule, einer Lehrabschlussprüfung (LP) oder einer Krankenpflegeschule o. Ä. USILDUNGSSHWERPUNKTE Diese usbildung konzentriert sich voll und ganz auf die 4 Maturagegenstände: Deutsch, Mathematik, Englisch und Fachbereich etriebswirtschaft DUER 4 Semester SHULGELD 1 Gegenstand 2 Gegenstände Schulgeld in EUR 980, ,00 nzahlung 260,00 520,00 9 Monatsraten (Okt. Juni) 80,00 160,00 EGINN Graz 21. September :00 Uhr Graz Süd 22. September :00 Uhr ad Radkersburg 17. September :00 Uhr Jennersdorf 17. September :00 Uhr Fohnsdorf 24. September :00 Uhr Leibnitz 17. September :00 Uhr Spital a. d. Drau 30. September :00 Uhr Stainz 14. September :00 Uhr Voitsberg 14. September :00 Uhr Weiz/Naas 21. September :30 Uhr St. Johann i. P. 23. September :00 Uhr Linz 01. Oktober :00 Uhr Änderungen vorbehalten! Informationen unter: 7

8 8

9 Ihre usbildungswege in eine sichere berufliche Zukunft 13. Schulstufe 12. Schulstufe 11. Schulstufe 10. Schulstufe 9. Schulstufe erufsreifeprüfung erufsreifeprüfung 1 Jahr berufsbegleitend 2 Jahre bschluss: üro- und DatenverarbeitungssekretärIn PRXIS b*fin 02 E b*fin 01 EDL üro- und Datenverarbeitungsschule erufsreifeprüfung berufsbegleitend 2 Jahre bschluss: Lehrabschlussprüfung für ürokauffrau/mann bschluss: Steiermärkische Textverarbeitungsprüfung inklusive Office Management EDL EDL b*fin SI b*fin SI üro- und Datenverarbeitungsschule üro- und Datenverarbeitungsschule 9. Schulstufe E - usiness English certificate, b*fin SI - uchhaltung, b*fin 01 - uchhaltung, b*fin 02 - uchhaltung, b*fin 03 - uchhaltung, EDL - Europäischer omputerführerschein, EDL adv - Europäischer omputerführerschein dvanced 9

10 b*fin 01 uchhaltung Grundlagen der ER, doppelten uchhaltung, Umsatzsteuer, ilanzlehre sowie Kostenrechnung 6. November Uhr Die weiteren Termine werden zu Kursbeginn bekanntgegeben! 76 Unterrichtseinheiten E 760,- Maschinschreiben für nfänger Erlernen des Zehn-Finger-Tastschreibens mit Hilfe eines MS-Lernprogramms 23., , und 02., 04., , 24., 26., und , 23, 28., und Uhr Uhr Uhr 25 Unterrichtseinheiten E 160,- 10

11 Europäischer omputerführerschein core Der Europäische omputerführerschein bestätigt die grundlegenden Fertigkeiten am omputer. EDL ore MODUL Online Zusammenarbeit Informationstechnologie Uhr Uhr 8 17 Uhr MODUL omputergrundlagen Uhr Uhr 8 17 Uhr MODUL Textverarbeitung Uhr Uhr 8 17 Uhr MODUL Tabellenkalkulation Uhr Uhr 8 17 Uhr MODUL IT-Security Uhr Uhr 8 17 Uhr MODUL Präsentation Uhr Uhr 8 17 Uhr MODUL Online-Grundlagen Kommunikationsnetze Uhr Uhr 8 17 Uhr 70 Unterrichtseinheiten Einzelmodul E 150,- E 880,- 11

12 usiness English certificate E Preliminary People, talking about companies, jobs, work and play, transportation, imports and exports, arrangements, products and services, marketing, statistics, money, socializing, business culture and ethics, meetings, processes, conferences, Uhr Die weiteren Termine werden zu Kursbeginn bekanntgegeben! 48 Unterrichtseinheiten E 605,- rush up your English mit einer Native Speakerin Festigen Sie Ihre Sprachfertigkeiten durch ein perfektes Training im direkten Gespräch mit einer Native Speakerin bis jeweils Donnerstag bis jeweils Donnerstag bis jeweils Donnerstag Uhr Uhr Uhr 25 Unterrichtseinheiten E 180,- 12

13 Europäischer Wirtschaftsführerschein - EL Unternehmensziele und Kennzahlen, ilanzierung, Kostenrechnung, Wirtschaftsrecht 11. Mai 2015 Weitere Termine werden mit den KandidatInnen vereinbart 17 Uhr 24 Unterrichtseinheiten E 180,- Deutsch 22., 27., 29. pril , 07., 09. September , 16., 18. November Uhr Uhr Uhr 15 Unterrichtseinheiten E 160,- 13

14 Kurzschrift Ö Norm Ö Norm 1080 riefgestaltung, Verwendung von Ziffern und Zeichen, Formatieren von Texten nach den Richtlinien der Textgestaltung nach ÖNORM u. 24. pril u. 23. Oktober Uhr Uhr 10 Unterrichtseinheiten E 180,- Die ÖNorm 1080 beschreibt Regeln die der ordentlichen Gestaltung von Schriftstücken dienen und auch eingehalten werden sollen. Unter vielen anderen sind dies z.. Regeln über die Satzzeichen, die dressen von riefempfängern über Hervorhebungen, Gliederungen, bkürzungen und noch viele mehr. Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen enjamin Franklin 14

15 Photoshop 11. pril Oktober Uhr 8 16 Uhr 10 Unterrichtseinheiten E 160,- InDesign Grundlagen im Profi-Layoutprogramm, rbeitsumgebung, Werkzeuge und Paletten, rbeiten mit Text, Einbinden von ildern, Drucken und Exportieren 13. Juni November Uhr 8 16 Uhr 10 Unterrichtseinheiten E 160,- Dreamweaver Planung und Erstellung einer eigenen Homepage, Formatieren von Seiten, Setzen von Hyperlinks, Einbindung von ildern, Erstellen von Frames, Veröffentlichen im www. 14. März November Uhr 8 16 Uhr 10 Unterrichtseinheiten E 160,- 15

16 EDV orel Erstellen einfacher Objekte, Farben, Füllungen und Umrisse, Knoten- und Kurvenbearbeitungen, Mengentext und Stile, Effekte in orel Draw 09. Mai November Uhr 8 16 Uhr 10 Unterrichtseinheiten E 160,- MS Word Grundlagen in Word (Textverarbeitung) Seite einrichten, Texte formatieren, drucken, Dateien speichen 18. März 2015 Mittwoch 24. November 2015 Dienstag 14:30 16:45 Uhr Uhr 6 Unterrichtseinheiten E 120,- 16

17 EDV EDV-Einführung Mein erster Kontakt mit dem omputer oder Notebook Theoretische und praktische Grundlagen der EDV, Einführung in das etriebssystem und in das Textverarbeitungsprogramm MS Word 06., 13., 20. Mai 2015 jeweils Mittwoch 01, 06., 08. Oktober 2015 jeweils Dienstag und Donnerstag 14:30 16:45 Uhr 15 17:15 Uhr 9 Unterrichtseinheiten E 120,- Internet-Einführung llgemeiner Einstieg ins Internet Hilfestellung beim ersten Einstieg ins Internet, Surfen und hatten im Internet, Kopieren von Texten und ildern aus dem Internet 27. Mai und 3. Juni 2015 jeweils Mittwoch 13., 15. Oktober 2015 jeweils Dienstag und Donnerstag 14:30 16:45 Uhr 15 17:15 Uhr 6 Unterrichtseinheiten E 120,- 17

18 EDV Ordnung am Notebook/P Ordnung schaffen am (eigenen) Notebook und P, (Windows Explorer Grundlagen) 04., jeweils Mittwoch 03., jeweils Dienstag 14:30 16:45 Uhr 15 17:15 Uhr 6 Unterrichtseinheiten E 120,- Meine -dresse nlegen und Einrichten einer eigenen -dresse in Outlook ufbau von MS-Outlook, , Kalender und Kontakte in Outlook kennenlernen 18. und 25. Februar 2015 jeweils Mittwoch 13., 20. Oktober 2015 jeweils Dienstag 14:30 16:45 Uhr 15 17:15 Uhr 6 Unterrichtseinheiten E 120,- 18

19 EDV Googlen Googlen das einfache Finden von Internetseiten Praktische Tipps zum schnellen Finden gewünschter Internetseiten 12. Februar 2015 Donnerstag 03. November 2015 Dienstag 13:30 16:30 Uhr Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- Skypen Gratis-Telefonieren über das Internet (Skype) mit dem eig. Notebook Mit Hilfe von Skype erlernen Sie das Gratis-Telefonieren im Internet 05. Februar 2015 Donnerstag 04. November 2015 Mittwoch 13:30 16:30 Uhr Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- Mein digitales Fotoalbum Erstellen von digitalen Fotoalben Digitale Photos kann man recht einfach zu einem ilderband verwandeln und zu einem uch binden lassen! 12. März 2015 Donnerstag 26. November 2015 Donnerstag 13:30 16:30 Uhr Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- 19

20 EDV - für Senioren Fit für den omputer Dieser Kurs ist der Einsteigerkurs. Ziel dieses Kurses ist es, dem User die edienungsoberfläche eines omputers vertraut zu machen, verschiedene Funktionen von Tastatur und Maus erkunden zu lassen und die User in das Öffnen und edienen von Programmen einzuführen. 20. und 21. November und 10. pril und 08. Oktober 2015 Dienstag und Donnerstag Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- Fit für das Internet Ziel dieses Kurses ist es, den User in die egriffe des Internet einzuführen, einen Überblick über nwendungsmöglichkeiten zu geben und die grundlegenden Sicherheitsrichtlinien zu erörtern. Übungen lassen die Kursteilnehmer verschiedene Seiten erkunden und das Gelernte in der Praxis ausprobieren. 4. und 5. Dezember und 17. pril und 15. Oktober 2015 Dienstag und Donnerstag Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- 20

21 EDV - für Senioren Fit für s & hat Ziel dieses Kurses ist es, die wichtigsten egriffe rund um die elektronische Post kennenzulernen, mehrere -dressen gleichzeitig verwalten und nützen zu können, die enimmregeln im Internet kennen zu lernen, Gefahren wie Junk-Mails und Phishing- Mails zu erkennen und darauf zu reagieren. 11. und 12. Dezember und 24. pril und 22. Oktober 2015 Dienstag und Donnerstag Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- Fit für Tablets & pps Ziel dieses Kurses ist es, die wichtigsten egriffe rund um Tablets und pps kennenzulernen, verschiedene Tablet-etriebssysteme miteinander zu vergleichen, verschiedene pps zu suchen und zu finden, diese zu evaluieren und zu installieren sowie nützliche Features von Tablets auszuprobieren. 8. und 9. Jänner und 8. Mai und 29. Oktober 2015 Dienstag und Donnerstag Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- 21

22 EDV - für Senioren Fit für Online-Einkäufe Ziel dieses Kurses ist es, Tipps und Tricks für das Einkaufen im Internet miteinander auszutauschen, sichere Zahlungsformen kennen zu lernen sowie hinter die Kulissen verschiedener Einkaufsplattformen zu blicken. 15. und 16. Jänner und 22. Mai und 5. November 2015 Dienstag und Donnerstag Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- Fit für soziale Netzwerke und Skype Ziel dieses Kurses ist es, verschiedene soziale Netzwerke kennenzulernen, die wichtigsten Einstellungen bei Facebook vorzunehmen sowie Skype zu installieren und einzustellen. 22. und 23. Jänner und 29. Mai und 12. November 2015 Dienstag und Donnerstag Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- 22

23 EDV - für Senioren Fit für Digitale Fotografie Ziel dieses Kurses ist es, die Möglichkeiten der Weiterverarbeitung von Fotos auf dem omputer kennenzulernen, Fotos zu importieren, zu verwalten, sicher zu speichern und weiterzuverwenden. 29. und 30. Jänner und 12. Juni und 19. November 2015 Dienstag und Donnerstag Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- Fit für Fotobücher & o. Ziel dieses Kurses ist es, die Fotos auszuwählen und zu sortieren, Tipps und Tricks für die Gestaltung von Fotobüchern kennen zu lernen sowie Zahlungsmöglichkeiten und Lieferservice auszuloten. 5. und 6. Februar und 19. Juni und 25. November 2015 Dienstag und Donnerstag Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- 23

24 EDV Urlaube im WWW buchen uchen von Flügen, Hotels und Urlaubs-arrangements eispielhafte Übungen zum günstigen Flug, Hotel, Pauschalurlaub usw. 05. März 2015 Donnerstag 01. Dezember 2015 Dienstag 13:30 16:30 Uhr Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- Netbanking ankgeschäfte von zu Hause aus erledigen Kontoauszüge, Überweisungen, Finanzübersichten usw. können Sie einfach von Hause aus erledigen! 26. Februar 2015 Donnerstag 12. November 2015 Donnerstag 13:30 16:30 Uhr Uhr 4 Unterrichtseinheiten E 85,- 24

25 Moderation & Präsentation Sommerkurse Moderation & Präsentation Techniken der Moderation und Präsentation werden an Hand von praktischen eispielen geübt, um bei Prüfungen bzw. Präsentationen sicher auftreten zu können unter dem Motto: Präsentieren Sie noch oder faszinieren Sie schon? 23. Mai 2015 Samstag 8 16 Uhr 10 Unterrichtseinheiten E 120,- Sommerkurse 2015 Maschinschreiben für nfänger Uhr 20 Unterrichtseinheiten E 160,- 25

26 Sommerkurse Europäischer omputerführerschein core Der Europäische omputerführerschein bestätigt die grundlegenden Fertigkeiten am omputer. EDL ore MODUL Online Zusammenarbeit Uhr Informationstechnologie MODUL OMPUTER Uhr GRUNDLGEN omputerunterstützung u. etriebssystemfunktionen MODUL Textverarbeitung Uhr MODUL Tabellenkalkulation Uhr MODUL IT-Security Uhr MODUL Präsentation Uhr MODUL Online-Grundlagen Kommunikationsnetze 70 Unterrichtseinheiten Einzelmodul E 150, Uhr E 880,- 26

27 Sommerkurse b*fin 02 uchhaltung Einnahmen-usgaben-Rechnung, Verbuchung des Zahlenverkehrs Zu- und bgänge im nlagevermögen/ktivierungspflichten, selbsterstellte nlagen, uchhalterische edeutung der Themenkreise, Moderne Kosten- und Lieferungsrechnung insb. Zielkostenrechnung und direct costing 29. ugust 12. September Uhr 64 Unterrichtseinheiten E 760,- b*fin SI uchhaltung egriff der doppelten uchhaltung, Umsatzsteuer, Wareneinkauf, -verkauf, Warenrücksendung, Kassa und ankbuchungen, Verbuchung eines Gehaltszettels, Kaufmännisches Rechnen 25. September 2015 Die weiteren Termine werden zu Kursbegin bekannt gegeben Uhr 46 Unterrichtseinheiten E 460,- 27

28 üro- und Datenverarbeitungsschule ENKO Freiheitsplatz 1, Graz Tel: , Fax:

Ein buntes Angebot! Kursprogramm. 2012 Fortbildung. auf höchstem Niveau. Büro- & Datenverarbeitungsschule BENKO

Ein buntes Angebot! Kursprogramm. 2012 Fortbildung. auf höchstem Niveau. Büro- & Datenverarbeitungsschule BENKO Ein buntes ngebot! Kursprogramm 2012 Fortbildung auf höchstem Niveau üro- & Datenverarbeitungsschule ENKO Kursprogramm 2012 Mit enko auf der Überholspur Die Geschichte der Privatschule enko reicht bis

Mehr

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Moderne Medien sind aus dem beruflichen und auch privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie in unseren Kursen wie viel Spaß der kompetente Umgang mit Informationstechnologie macht und welche nützlichen

Mehr

Computer. Kurse in Rathenow. Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte. PC Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop

Computer. Kurse in Rathenow. Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte. PC Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop Kurse in Rathenow Computer NEU Computerkauf Entscheidungshilfe und erste Schritte Laptop, PC, Tablet...? Welcher Rechner ist für mich der richtige? Was bedeuten die ganzen Angaben in der Werbung und den

Mehr

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei Das Ziel des Kurses besteht im wesentlichen darin, den Mitbürgern denen bisher der Kontakt zu den 'Neuen Medien' verwehrt oder auch aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich war, die natürliche

Mehr

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte Eine unendliche Geschichte Mein PC Ich Grlagen der EDV mit Windows XP Keine Angst vor Windows Co.! Sie wollen Ihren PC beherrschen mitreden können, wenn es um den Computer geht? Kein Problem, hier sind

Mehr

PC-Fertigkeiten. Netzwerk Rommerskirchen: PC-Fertigkeiten

PC-Fertigkeiten. Netzwerk Rommerskirchen: PC-Fertigkeiten PC-Fertigkeiten Netzwerk Rommerskirchen: PC-Fertigkeiten Die elektronische Kommunikation zieht immer mehr in unser Alltagsleben ein. Die gute alte Schreibmaschine wurde bereits durch den Computer ersetzt.

Mehr

Kursangebote ab September 2015

Kursangebote ab September 2015 Kursangebote ab September 2015 Wir möchten uns zunächst noch einmal bedanken, dass die bisherigen Kurse so positiv angekommen sind. Wir haben unser Angebot an Kursen erweitert und bieten folgende Kurse

Mehr

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

Kursangebot für die ältere Generation

Kursangebot für die ältere Generation Kursangebot für die ältere Generation PS 12.8.20 60+ Digitales Fotografieren 3 Vormittage Samstag, 09.30-11.00 Uhr Hubert Manz CHF 80.00 plus Kursmaterial CHF 30.00 Schwerpunkte des Kurses: Teil 1: Technik,

Mehr

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache

Fachübergreifende Kurse an den Landesberufsschulen deutscher Sprache AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Deutsches Bildungsressort Bereich deutsche Berufsbildung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Dipartimento istruzione e formazione tedesca Area formazione professionale

Mehr

Heimbürokurs. Badstrasse 25 9410 Heiden Engelaustrasse 15 9010 St. Gallen www.himas.ch info@himas.ch

Heimbürokurs. Badstrasse 25 9410 Heiden Engelaustrasse 15 9010 St. Gallen www.himas.ch info@himas.ch Heimbürokurs Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unseren Computerkursen. Gerne stellen wir Ihnen in dieser Broschüre den Heimbürokurs vor. Die Klassen werden in Senioren und jüngere Teilnehmer aufgeteilt.

Mehr

Das neue Programm 1 / 2015

Das neue Programm 1 / 2015 Das neue Programm 1 / 2015 Arbeit und Beruf Bildungsberatung Wir beraten Sie kostenfrei und vertraulich. Individuelle Beratungsgespräche Kontakt telefonisch oder per Email Lernzentrum Die Nutzung ist

Mehr

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Wann, wo, wie lange und wie Sie wollen, mit Online-Kursleiter Inklusive ECDL Diplom Training (Europäischer Computerführerschein) Inklusive Microsoft

Mehr

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten...

Auf einen Blick. Auf einen Blick. 1 Den Computer kennenlernen Windows kennenlernen Mit Ordnern und Dateien arbeiten... Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Den Computer kennenlernen... 13 2 Windows kennenlernen... 31 3 Mit Ordnern und Dateien arbeiten... 45 4 Weitere Geräte an den Computer anschließen... 67 5 Wichtige Windows-Funktionen

Mehr

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren PC-Einführung Grundkurs Berührungsängste abbauen Montag, 15.03. 19.04.2010, 09:00-10:30 Uhr : Sie verstehen es, die Benutzeroberfläche von Windows zu bedienen sowie Maus und Tastatur einzusetzen. Sie kennen

Mehr

Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu

Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252 Sandweiler Tél./Fax: +352 26 70 17 12 E-mail: istuffsandweiler@pt.lu Anmeldung und Informationen Internetstuff Sandweiler 43, rue Michel Rodange L-5252

Mehr

Diplom Informatik Anwender 1 SIZ

Diplom Informatik Anwender 1 SIZ Diplom Informatik Anwender 1 SIZ MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Der Informatik Anwender 1 SIZ verfügt über Basiskenntnisse in der Informatik sowie über Grundkenntnisse für den zweckmässigen

Mehr

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009 . Kursübersicht PC-Kurse und Anwendungsprogramme Start Herbst 2009 PC-Einführung Office Grundlagen Word Grund- und Aufbaukurse Excel Grund- und Aufbaukurse Internet PowerPoint Outlook Vorwort Liebe Leserinnen

Mehr

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen.

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse Internet von A - Z Interessenten m i t PC- Kenntnisse WORD * Grundlagen Theorie PC - Basiswissen PowerPoint Grundlagen Video Bearbeitung PC - Grundlagen EXCEL * Grundlagen

Mehr

Bildungsurlaub aktuell

Bildungsurlaub aktuell Bildungsurlaub aktuell Bildungszentrum Velbert e. V. - Einrichtung der Weiterbildung - Südstr. 38 * 42551 Velbert fon (02051) 28 86 23 / fax (02051) 25 13 03 info@bildungszentrum-velbert.de Gesamtübersicht

Mehr

W I N D O W S. Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist.

W I N D O W S. Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist. W I N D O W S X P Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist. Personen mit keinen oder geringen Grundkenntnissen in der EDV. Wie "boote" ich? Hoch- und Herunterfahren

Mehr

COMPUTER, INTERNET & CO.

COMPUTER, INTERNET & CO. PC + Mac KURSE COMPUTER, INTERNET & CO. Für Anfänger und Fortgeschrittene Fragen und Anmeldung Telefon 041 727 50 50. Fax 041 727 50 60 info@zg.pro-senectute.ch Kanton Zug zg.pro-senectute.ch Info PC-Kurs

Mehr

Kurse 1 Semester - 2016 alle Standorte

Kurse 1 Semester - 2016 alle Standorte Kursangebot von Info Hotline zu inhaltlichen Fragen: 02684-9770444 info@strauscheid.de - www.strauscheid.de Kurse 1 Semester - 2016 alle Standorte Inhalt Seriendruck in Word 2010/2013... 1 Endlich (richtig)

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Müller&Gempeler: Das Unternehmen 3. Computerkurs: Pakete 4. Produkt: Lenovo A540 5. Computerkurs: Word 2013 Basis 6

Müller&Gempeler: Das Unternehmen 3. Computerkurs: Pakete 4. Produkt: Lenovo A540 5. Computerkurs: Word 2013 Basis 6 Kurse und Dienstleistungen Januar - Juli 2016 Seite 2 Inhalt Inhalt der Broschüre Müller&Gempeler: Das Unternehmen 3 Computerkurs: Pakete 4 Produkt: Lenovo A540 5 Computerkurs: Word 2013 Basis 6 Dienstleistung:

Mehr

Die Module des NEWECDL

Die Module des NEWECDL Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 9 Module des ECDL Computer-Grundlagen Online-Grundlagen Textverarbeitung Tabellenkalkulation Präsentationen Datenbanken IT-Sicherheit

Mehr

Computer Zentrum Ü50. Für Senioren. Von Senioren. Mit freundlicher Unterstützung durch

Computer Zentrum Ü50. Für Senioren. Von Senioren. Mit freundlicher Unterstützung durch Computer Zentrum Ü50 Für Senioren Von Senioren Mit freundlicher Unterstützung durch Die Ausgangssituation Internet und E-Mail werden immer mehr zum Bestandteil des täglichen Lebens. Das Internet ist das

Mehr

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 23.05.16-27.06.16 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen Fr. 360.- 100B 25.05.16-29.06.16 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

INTERNETSTUFF NIEDERANVEN

INTERNETSTUFF NIEDERANVEN INTERNETSTUFF NIEDERANVEN Centre de Formation Internetstuff Niederanven 128, route de Trèves L-6960 Senningen Tél.: +352 621 22 35 22 E-mail: niederanven@gmail.com Anmeldung und Informationen Centre de

Mehr

Meine Welt auf einen Blick erleben.

Meine Welt auf einen Blick erleben. Daten- Synchronisation Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone 7 weiter

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen

Uhrzeit/Formate/Sound, Desktopeinstellungen / Desktophintergrund, Bildschirmlauflösung, Einstellungen EDV, Handy, Alltagstechnik Einführung in die PC-Arbeit Für WiedereinsteigerInnen in den Beruf und für ältere Menschen Welcher Computer ist für mich der richtige? Welche Programme sind für meine Bedürfnisse

Mehr

Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe

Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe Termine (Änderungen vorbehalten) Dauer Start: Montag 04.08.2014 & 15.09.2014 100 Trainingseinheiten Vormittagskurs: Montag und Mittwoch von

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

www.uranschek.at NEU: Lernen ist immer ein Gewinn. RECHNUNGSWESEN-AKADEMIE 3 Lehrgänge mit Fachprüfung uranschek

www.uranschek.at NEU: Lernen ist immer ein Gewinn. RECHNUNGSWESEN-AKADEMIE 3 Lehrgänge mit Fachprüfung uranschek uranschek Lernen ist immer ein Gewinn. 2015/16 RECHNUNGSWESEN-AKADEMIE Buchhaltung Bilanzbuchhaltung Kostenrechnung www.uranschek.at NEU: 3 Lehrgänge mit Fachprüfung Basiswissen Buchhaltung Basiswissen

Mehr

Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe

Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe Buchhaltung I inkl. Burnout Prophylaxe für kaufmännische Berufe Termine (Änderungen vorbehalten) Dauer Start: Montag 04.08.2014 & Freitag 12.09.2014 100 Trainingseinheiten Vormittagskurs: Dienstag & Donnerstag

Mehr

CCN-Clubmitteilung 170

CCN-Clubmitteilung 170 Die Geschäftsstelle des CCN informiert über freie Kursplätze, Workshops und Vorträge (Zeitraum: November Dezember 2014) Anmeldung: Telefon: 0911 / 99 28 352, E-Mail: computerclub@ccn50plus.de Word-Grafik

Mehr

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 STORE SERVICE SYSTEMHAUS Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 Sandower Str. 59 / Ecke Altmarkt in Cottbus Info-Telefon: 0355 4944441 info@promediastore.de www.promediastore.de Gewusst wie? Wir zeigen es Ihnen

Mehr

Vorlesungsverzeichnis (Anwendersoftware Microsoft Office)

Vorlesungsverzeichnis (Anwendersoftware Microsoft Office) Anwendersoftware Microsoft Office Gruppe 1 wöchentlich Do 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr Raum: 1.08.0.69 Ausgehend von der Vermittlung von Windows-Grundlagen, wie Dateiverwaltung, Daten-sicherung u. a. werden

Mehr

Konzept Europäischer ComputerPass

Konzept Europäischer ComputerPass Konzept Europäischer ComputerPass Das Lehrgangssystem Europäischer Computer Pass vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten mit gängigen Anwenderprogrammen im Microsoft Office-Bereich.

Mehr

BUCHHALTER-LEHRGANG (01-2014)

BUCHHALTER-LEHRGANG (01-2014) BUCHHALTER-LEHRGANG (01-2014) Infoveranstaltung Buchhalter-Lehrgang 7. Januar 2014 Ihr Nutzen: Informationen rund um die Ausbildung zum geprüften Buchhalter, zur Organisation und Durchführung des Lehrganges

Mehr

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen... TEXTVERARBEITUNG Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...... nicht nur formatieren mit Word Die Anforderungen steigen. In Unternehmen werden mit dem PC ständig neue Dokumente erzeugt

Mehr

> Fachteamleitung Informatik. Informatik

> Fachteamleitung Informatik. Informatik > Fachteamleitung Informatik Informatik Anwenderprogramme und Workshops Esther Hess, Berufsschullehrperson für Informatik, Ausbildnerin mit eidg, Fachausweis T 079 471 48 14 e.hess@bsb-mail.ch 79 > Unser

Mehr

Unterlagen zum Kurs. Bei K u K u K l - im frühen Jahr in 2007. Praktische Übungen, Tipps, Hilfsmittel

Unterlagen zum Kurs. Bei K u K u K l - im frühen Jahr in 2007. Praktische Übungen, Tipps, Hilfsmittel Mei PeCe und I? Kultur? Technik? Unterlagen zum Kurs meipeceundi Bei K u K u K l - im frühen Jahr in 2007 Teil 2: Praktische Übungen, Tipps, Hilfsmittel Version 1.1 (nur für den persönlichen Gebrauch)

Mehr

Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0)

Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0) Die 7 Module des ECDL (Syllabus 5.0) Die nachstehenden Lernziele geben einen Überblick über die Lerninhalte der 7 Module des ECDL nach dem seit Februar 2008 gültigen Lehrplan (Syllabus 5.0). Kandidaten

Mehr

Kreuzen Sie bei den folgenden 14 Fragen jeweils den Buchstaben (A, B, C oder D) vor der richtigen Antwort an. Nur EINE Antwort ist richtig.

Kreuzen Sie bei den folgenden 14 Fragen jeweils den Buchstaben (A, B, C oder D) vor der richtigen Antwort an. Nur EINE Antwort ist richtig. EL Modul Online-Zusammenarbeit_EMO, Version vom 29..203 EMOTEST Online-Zusammenarbeit Vorname e [erforderlich 27 von 36 en] Nachname atum EL emotest Online-Zusammenarbeit Kreuzen Sie bei den folgenden

Mehr

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER)

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) DEAF-CAFÉ - INTERNET CAFÉ AND MORE - PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) Änderung vorbehalten EBAY FÜR ÄNFÄNGER RICHTIG KAUFEN UND VERKAUFEN BEI EBAY 01. / 02. August 2009, Sa. und So. von 9.00 bis 16.00

Mehr

Vorbemerkung. Workshop: Kapitel und Inhalte

Vorbemerkung. Workshop: Kapitel und Inhalte 1 Vorbemerkung Fireworks CS3 ist eine Webgrafik-Software von Adobe, mit der Sie schnell und einfach professionelle Grafiken für das Web erstellen, bearbeiten und optimieren sowie ganze Websites entwerfen

Mehr

Frühjahr/Sommer Semester

Frühjahr/Sommer Semester Frühjahr/Sommer Semester 2010 Sind Sie fit für das neue Jahrzehnt am PC? Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch.

Mehr

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen

zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen Stand November 2012 Trainings Katalog zum Training Ihrer Mitarbeiter vor Ort bei Ihnen reduzieren Sie die Ausfall- und Anlernzeiten Ihrer Mitarbeiter festigen Sie das Know-How Ihrer Mitarbeiter gestalten

Mehr

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden

Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden PC und 4 Multimedia Maschinenschreiben am PC in 8 Stunden 10 Finger sind schneller als 2 Sie lernen, in kürzester Zeit mit viel Spaß, die Tastatur blind zu beherrschen. Die Lehr - und Lernmethode erreicht

Mehr

Unsere Schule. Schultpyen Handelsakademie (5 Jahre) Handelsschule (3 Jahre) kein Schulgeld. Direktorin Mag. Brigitte Bartmann

Unsere Schule. Schultpyen Handelsakademie (5 Jahre) Handelsschule (3 Jahre) kein Schulgeld. Direktorin Mag. Brigitte Bartmann HAK/HAS Amstetten Schultpyen Handelsakademie (5 Jahre) Handelsschule (3 Jahre) kein Schulgeld Direktorin Mag. Brigitte Bartmann Anschrift Stefan-Fadinger-Straße 36 3300 Amstetten Unsere Schule Voraussetzungen

Mehr

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training Das Training Seit Februar 2007 arbeite ich in verschiedenen Bereichen als freiberufliche Trainerin und Beraterin. Grundlage für diese Tätigkeit ist meine pädagogische Ausbildung in Studium und Praktika.

Mehr

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25 Inhaltsverzeichnis Über die Autoren 7 Einführung 17 Über dieses Buch 18 Konventionen in diesem Buch 18 Was Sie nicht lesen müssen 19 Törichte Annahmen über den Leser 19 Wie dieses Buch aufgebaut ist 20

Mehr

XPRIS Update. Updates 2011. XPRIS Version: 8.0256 bis 8.0261. Mosberger EDV AG Lettenstrasse 7 6343 Rotkreuz. www.xpris.ch. Mosberger EDV AG Seite 1

XPRIS Update. Updates 2011. XPRIS Version: 8.0256 bis 8.0261. Mosberger EDV AG Lettenstrasse 7 6343 Rotkreuz. www.xpris.ch. Mosberger EDV AG Seite 1 Updates 2011 XPRIS Version: 8.0256 bis 8.0261 Mosberger EDV AG Lettenstrasse 7 6343 Rotkreuz www.xpris.ch Mosberger EDV AG Seite 1 Inhalt Dokumente pro Kunde... 3 Ein Dokument im Kundenstamm ablegen...

Mehr

Unterricht mit neuen Medien

Unterricht mit neuen Medien Unterricht mit neuen Medien 1 Medienkompetenz Einführung in die Mediennutzung in JG 1/2 und 3/4 Minimalkonsens neue Medien Medienkompetenz 2 Der Computer ist an der Grundschule Sande neben allen anderen

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Fachschulen für Land-, Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim. Lehrplan aus dem Fach: Informations- und Kommunikationstechnologien

Fachschulen für Land-, Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim. Lehrplan aus dem Fach: Informations- und Kommunikationstechnologien Biennium 1. Klasse HW des, Funktion, Wechselwirkungen, Grenzen und Risiken von Informationstechnologien im Alltag und in der Wirtschaft erkennen und erläutern mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien

Mehr

Frühjahr-Sommer 2013. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v.

Frühjahr-Sommer 2013. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Frühjahr-Sommer 2013 C o m p u t e r t r e f f Mensch + M@us O f t e r s h e i m in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Computertreff Mensch + M@us Oftersheim Mit der Eröffnung

Mehr

Computer- & Internetkurse für Einsteiger

Computer- & Internetkurse für Einsteiger Windows Internet Office Bildbearbeitung Computer- & Internetkurse für Einsteiger Kursprogramm für das 2. Halbjahr 2009 Veranstalter: I n t e r C o m Die Internet- und Computergruppe der ev. Kirchengemeinde

Mehr

Kurs- & Serviceangebote

Kurs- & Serviceangebote Inhalt Das Angebot für Computerkurse... 2 Das Angebot für Smartphone- & Handykurse... 6 Der Bewerbungsservice... 8 Mail info@bit50plus.de Ust-IdNr. DE 286323399 Seite 1 Das Angebot für Computerkurse Fast

Mehr

New Horizons Video Training Inhalte

New Horizons Video Training Inhalte Microsoft Office 2007 Microsoft Word 2007 Word 2007 Grundlagen Modul 1 - Word 2007 Grundlagen - 01:20:02 1.0 Word 2007 Grundlagen - Überblick - 01:28 1.1 Oberfläche - 23:47 1.2 Textaktionen - 36:28 1.3

Mehr

EDV Schwerpunkttrainings 2014

EDV Schwerpunkttrainings 2014 EDV Schwerpunkttrainings 2014 Neuerungen in Microsoft Office 2010 Umsteigertraining Sie erfahren, wo Sie die bisher verwendeten Befehle in Office 2010 finden und verschaffen sich einen Überblick über programmübergreifende

Mehr

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media

DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media Betriebssystem Mac OS X 10. Organisation Adobe Bridge CS6 AVAM Kurstitel: DTP, Desktop Publishing Intensivkurs, pre2media 12 2012 by pre2media gmbh Layout Adobe InDesign CS6 Grafik Adobe Illustrator CS6

Mehr

Computer. Kurse in Rathenow. PC - Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop. Computergrundlagen für Teilnehmer mit Handicap

Computer. Kurse in Rathenow. PC - Grundkurs und Internet. Fit mit dem eigenen Laptop. Computergrundlagen für Teilnehmer mit Handicap Computer Kurse in Rathenow Fit mit dem eigenen Laptop Sie haben ein eigenes Laptop oder Notebook zu Hause und möchten es endlich gekonnt einsetzen? Sie erlernen an Ihrem eigenen Gerät die Grundlagen der

Mehr

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben.

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben. Datenabgleich Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone weiter zu nutzen.

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

Lerntreff Inhalt Voraussetzungen

Lerntreff Inhalt Voraussetzungen SeniorenNet Flensburg Erläuterungen zu den Lerntreffs (Mindestteilnehmer: 8 Mitglieder, begrenzt bis 12 Mitglieder im unteren Lehrraum; im Lehrraum im Obergeschoß sind mehr Teilnehmer möglich!) (wir arbeiten

Mehr

1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7

1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7 PC-EINSTEIGER Inhalt INHALT 1 Computerbenutzung 7 1.1 Der Computer... 7 1.1.1 Der PC und seine Zusatzgeräte... 9 1.1.2 Den Computer einschalten... 11 1.1.3 Den Computer ausschalten... 12 1.1.4 Die Computertastatur...

Mehr

Online Kurs Entwicklung der Apps auf iphone und ipad

Online Kurs Entwicklung der Apps auf iphone und ipad ios Kurs Online Kurs Entwicklung der Apps auf iphone und ipad Akademie Domani info@akademiedomani.de Allgemeines Programm des Kurses für ios Modul 1 Einführung in die Programmierung Erste Lerneinheit Einführung

Mehr

1 Tastatur und Maus voll im Griff. 2 Was ist alles drin & dran am Computer? 3 Der erste Start mit Ihrem Computer

1 Tastatur und Maus voll im Griff. 2 Was ist alles drin & dran am Computer? 3 Der erste Start mit Ihrem Computer 1 Tastatur und Maus voll im Griff 11 Welche Funktion erfüllt welche Taste?..........12 Tasten mit Pfeilen, Nummern und Text..........14 Normale Mäuse und Notebook-Mäuse........16 2 Was ist alles drin &

Mehr

Programm Januar bis März Café Klick Internet für Senioren Benckiserstraße 66.

Programm Januar bis März Café Klick Internet für Senioren Benckiserstraße 66. Programm Januar bis März 2017 Café Klick Internet für Senioren Benckiserstraße 66 www.cafe-klick-lu.de Mo., 09.01., Mi., 11.01., Mo., 16.01. und Mi., 18.01., jeweils 14 bis 17 Uhr Kurs: PC-Starter-Kurs

Mehr

Literaturverwaltungs- programme: Zotero

Literaturverwaltungs- programme: Zotero Literaturverwaltungs- programme: Zotero 26. März Simone Rosenkranz 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Wenn Sie Literatur gefunden haben und die bibliographischen Angaben sinnvoll ablegen

Mehr

Computer und Smartphones Basiswissen

Computer und Smartphones Basiswissen Computer und Smartphones Basiswissen Nr. 162078 MEIN LAPTOP - WIE VERSTEHT ER MICH? Den PC von Grund auf verstehen zu lernen und die Technik zu begreifen ist wichtig, um am Computer Spaß zu haben. Schritt

Mehr

Kurs Nr Datum Uhrzeit Titel Anmeldungen Warteliste. II. Karriereförderung & Gleichstellung

Kurs Nr Datum Uhrzeit Titel Anmeldungen Warteliste. II. Karriereförderung & Gleichstellung II. Karriereförderung & Gleichstellung 26 06.0.2013 07.0.2013 13:00-17:00 09:00-17:00 27 10.06.2013 11.06.2013 10:00-18:00 09:00-17:00 28 03.06.2013 10:00-18:00 2.1. Career Support Training für Wissenschaftlerinnen

Mehr

in kleinen Gruppen ab 2 Personen

in kleinen Gruppen ab 2 Personen COMPUTERKURSE in kleinen Gruppen ab 2 Personen Kursprogramm ab 25. Nov. 2009 Kurse für Erwachsene, Senioren und Kinder ECDL-Lehrgänge und Modulprüfungen Firmen- und Privatkurse (Durchführung in unserem

Mehr

xt:commerce Anwenderschulung

xt:commerce Anwenderschulung xt:commerce Anwenderschulung Dieses Seminar vermittelt, neben einer allgemeinen Einführung in die Möglichkeiten von e-commerce, Kenntnisse und Fähigkeiten über die Anwendungsmöglichkeiten der Online- Shopsoftware

Mehr

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138 Inhalt WINDOWS 8.1 FÜR SIE IM ÜBERBLICK... 11 Erster Einblick: So einfach nutzen Sie Windows 8.1... 12 Die neuen Apps entdecken... 16 Weitere nützliche Funktionen kennenlernen... 19 1 GENIAL 2 WINDOWS

Mehr

Veranstalter Ort Datum Thema Anzahl UE. 24.10.2015 Medienarbeit: Professionelle Erstellung von Flyern, Postern 4 Bildungszentrum Hansemann

Veranstalter Ort Datum Thema Anzahl UE. 24.10.2015 Medienarbeit: Professionelle Erstellung von Flyern, Postern 4 Bildungszentrum Hansemann Zentrale Hermannstraße 75, 44263 Dortmund Di+Do 18:00-20:30 Fachkaufmann für Büro- und Projektorganisation IHK 380 Prof.-Konrad-Zuse-Weiterbildungszentrum Sa 08:00-14:00 Zentrale Kardinal-von-Galen-Ring

Mehr

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung.

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. So werden IT-Seminare zu Highlights......damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. Um den vielschichtigen Anforderungen

Mehr

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden)

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden) Eifelstraße 35 66113 Saarbrücken Tel. (0681) 7 53 47-0 Fax (0681) 7 53 47-19 sozak@lvsaarland.awo.org EDV-Kurse 2013 Die Kurse finden von 9-13 Uhr statt (5 Unterrichtsstunden je Kurstag). Die Preise für

Mehr

Kursprogramm 2. Halbjahr 2012

Kursprogramm 2. Halbjahr 2012 Kreisverband Mainz-Bingen e.v. Kursprogramm für Jung und Alt Kursprogramm 2. Halbjahr 2012 Im DRK-SeniorenTreff Oase (Altstadt) und im DRK-SeniorenTreff Hechtsheim Information und Anmeldung: Lilo Krebs

Mehr

Anmeldung zum Computer-Kurs

Anmeldung zum Computer-Kurs Anmeldung zum Computer-Kurs Name: Anschrift: Telefon: Email: Hiermit melde ich mich verbindlich für den nachstehend angekreuzten Kurs an. Kosten Einsteigerkurs für Menschen ohne Computerkenntnisse Dauer

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Internet-Schulungen und Kurse

Internet-Schulungen und Kurse Internet-Schulungen und Kurse Veranstaltungsarchiv von Christa Rahner-Göhring Infosuchdienst http://www.rahner-info.de/internet-schulungen-edv-kurse.html 08. Oktober 2015 Recherchieren statt Googeln abseits

Mehr

Ms Powerpoint Versionen 2010, 2013, in Französisch, Deutsch, Englisch

Ms Powerpoint Versionen 2010, 2013, in Französisch, Deutsch, Englisch Ms Powerpoint Versionen 2010, 2013, in Französisch, Deutsch, Englisch Ziel Sich die Funktionen eines Präsentationsprogramms aneignen Vorkenntnisse Den Kurs "Einführung in die Informatik" besucht haben

Mehr

Fragebogen zum Grundkurs Einsatz von Medien und ICT in der Schule

Fragebogen zum Grundkurs Einsatz von Medien und ICT in der Schule Fragebogen zum Grundkurs Einsatz von Medien und ICT in der Schule Wozu dient dieser Fragebogen? Dieser Fragebogen soll Ihnen helfen: der Kursleitung ein Bild Ihrer Geräte (Computer, Beamer...) zu vermitteln,

Mehr

ICT-Minikurse. Liebe Lehrerinnen und Lehrer

ICT-Minikurse. Liebe Lehrerinnen und Lehrer ICT-Minikurse Liebe Lehrerinnen und Lehrer Zum ersten Mal bietet das pädagogische ICT-Team Sarnen 11 Minikurse an. Mit diesen Kursen bieten wir dir Inhalte an, welche direkt in deinen Unterricht einfliessen

Mehr

PC-Schulungen für f r Leute ab 40!

PC-Schulungen für f r Leute ab 40! PC-Schulungen für f r Leute ab 40! Eine Übersicht über den Inhalt und über die Struktur der Schulung Inhalt: 1.1 Einführung 1.2 Grundlagen 2. Die Anschlüsse sse am PC 2.1 Tastatur, Maus, Drucker und Co.

Mehr

Unterricht mit neuen Medien

Unterricht mit neuen Medien Unterricht mit neuen Medien 1 Medienkompetenz Einführung in die Mediennutzung in JG 1/2 und 3/4 Minimalkonsens neue Medien Nutzung von Tablets und Whiteboards Medienkompetenz 2 Der Computer ist an der

Mehr

Android-Smartphone und die Google-Cloud

Android-Smartphone und die Google-Cloud Cloud? Cloud heißt zu Deutsch Wolke. Vielleicht haben Sie schon einmal in einer Werbung gehört, dass Daten wie Filme oder Musik in einer Cloud liegen. Aber was genau bedeutet das? Es stecken zwei Dinge

Mehr

Bürgernetz Bamberg - Neue Kurse im Angebot

Bürgernetz Bamberg - Neue Kurse im Angebot Die Kurse und Übungen werden vom Bürgernetz Bamberg durchgeführt und finden im Bürgernetz-Treff am Schillerplatz 16 statt. Anmeldung Sie können sich direkt über das Kurs-Formular im Internet anmelden unter

Mehr

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum

Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum Berufsfortbildungswerk des DGB GmbH Kaufmännisches Bildungszentrum 57462 Olpe Ansprechpartnerin: Frau Bellenberg E-Mail: bellenberg.christine@bfw.de, kbz.olpe@bfw.de Mobil: 0175 1842647 Telefon: 02761

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite. Gesundheit und Wohlbefinden

Inhaltsverzeichnis. Seite. Gesundheit und Wohlbefinden Inhaltsverzeichnis Seite Gesundheit und Wohlbefinden Sinnvolles Gehirntraining 2 Gesellschaftstanz I Anfänger/in 3 Disco Fox / Disco Swing Basis 4 Disco Fox / Disco Swing Aufbau 5 Hochzeitstanz 6 Sprachkurse

Mehr

Office Schulungen. stapellos bietet Ihnen individuelle Schulungen bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro an.

Office Schulungen. stapellos bietet Ihnen individuelle Schulungen bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Büro an. Office Schulungen Serienbriefe mit Word? Beitragsverwaltung Ihres Kegelvereins mit Excel? Vorträge mit professionellen PowerPoint Präsentationen? Das können Sie auch! stapellos bietet Ihnen individuelle

Mehr

CCN-Clubmitteilung 183

CCN-Clubmitteilung 183 CCN-Clubmitteilung 183 Sehr geehrte Mitglieder, Ab November 2015 bieten wir Ihnen bei nachstehenden Kursen und Vorträgen noch freie Plätze an: 1. Kurse an Ihrem eigenen Smartphone/Tablet, iphone/ipad sowie

Mehr

Senioren ins Internet

Senioren ins Internet Senioren ins Internet Ein Einführungskurs Entwickelt und vorgetragen von SeniorTrainer Josef Bauernfeind Kontakt :Email : josef.bauernfeind@online.de - Weblog : http://josefbauernfeindsblog.wordpress.com/

Mehr

"IT - be fit!" ist die deutsche Umsetzung des europäischen Programms "Skills for Employability".

IT - be fit! ist die deutsche Umsetzung des europäischen Programms Skills for Employability. 1 von 7 Sie sind angemeldet als Andreas Buchwald (Admin) (Logout) Moodle AG "IT-be fit!" Personen Themen dieses Kurses Neue Nachrichten Teilnehmer/innen Aktivitäten Arbeitsmaterialien Aufgaben Foren Suche

Mehr

Herbst/Winter Semester

Herbst/Winter Semester Herbst/Winter Semester 2010 Fit für die Zukunft am PC Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch. Wichtig sind heute

Mehr