Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige"

Transkript

1 Kriminalstatistik Straftat In der Polizeilichen Kriminalstatistik werden die von der Polizei bearbeiteten Verbrechen und Vergehen einschließlich der mit Strafe bedrohten Versuche gemäß Straftatenkatalog erfasst. Einbezogen sind auch die vom Zoll bearbeiteten Rauschgiftdelikte. Nicht enthalten sind Ordnungswidrigkeiten, Staatsschutz- und Verkehrsdelikte. Voraussetzung für die Fallerfassung sind hinreichend konkretisierte Daten und überprüfbare Anhaltspunkte hinsichtlich Tatbestand, Tatort und Tatzeit. Jede der Polizei bekannt gewordene Straftat ist ohne Rücksicht auf die Zahl der Geschädigten als ein Fall erfasst. In Tateinheit begangene Straftaten sind als ein Fall unter der Straftat erfasst, für die nach Art und Maß die schwerste Strafe droht. Aufgeklärt ist eine Straftat, für die nach dem polizeilichen Ermittlungsergebnis mindestens ein namentlich bekannter oder auf frischer Tat ergriffener Tatverdächtiger festgestellt worden ist. Tatverdächtige Tatverdächtig ist jede/jeder, die/der nach dem polizeilichen Ermittlungsergebnis aufgrund zureichender tatsächlicher Anhaltspunkte verdächtig ist, eine Straftat begangen zu haben. Dazu zählen auch Mittäter/innen, Anstifter/innen und Gehilfen/Gehilfinnen. Werden einer(m) Tatverdächtigen im Berichtszeitraum mehrere Fälle verschiedener Straftatenschlüssel zugeordnet, wird sie/er für jedes Delikt gesondert, für die entsprechenden übergeordneten Straftatengruppen bzw. für die Gesamtzahl der Straftaten hingegen nur einmal gezählt. Die Tatverdächtigen bei den einzelnen Straftaten(gruppen) lassen sich daher nicht zur Gesamtzahl der Tatverdächtigen aufaddieren. Nichtdeutsche Tatverdächtige sind Personen ausländischer Staatsangehörigkeit, Staatenlose und Personen, bei denen die Staatsangehörigkeit ungeklärt ist. Personen, die sowohl die deutsche als auch eine andere Staatsangehörigkeit besitzen, zählen als Deutsche.

2 Jahr Geldbußen Geldbußen gebührenpflichtigen Verwarnungen insgesamt Quelle: LH München, Kreisverwaltungsreferat. Die Preisüberwachungsmaßnahmen Anzahl der gebührenpflichtigen Verwarnungen Beträge der in Euro

3 Die Lebensmittelkontrollen Jahr Lebensmittelkontrollen der städtischen Bezirksinspektionen Verwarnungen und Bußgelder Anzeigen zur Strafverfolgung Quelle: LH München, Kreisverwaltungsreferat.

4 Jahr Die Münchner Polizei Personalstand (Beamte) 1) darunter insgesamt Schutzpolizei Kraftfahrzeuge 1) Fahrleistungen km Quelle: Polizeipräsidium München. 1) Stand am Jahresende.

5 Die Straftaten in den Münchner Stadtbezirken 2011 Stadtbezirk Straftaten insgesamt 1) Straftaten gegen das Leben Delikte gegen die sexuelle Selbstbestimmung Rohheitsdelikte u. Straftaten gegen die persönl. Freiheit ) ***00 4*** Altstadt-Lehel Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt Maxvorstadt Schwabing West Au-Haidhausen Sendling Sendling-Westpark Schwanthalerhöhe Neuhausen-Nymphenburg Moosach Milbertshofen-Am Hart Schwabing-Freimann Bogenhausen Berg am Laim Trudering-Riem Ramersdorf-Perlach Obergiesing-Fasangarten Untergiesing-Harlaching Thalkirchen-Obersendling- Forstenried-Fürstenried-Solln Hadern Pasing-Obermenzing Aubing-Lochhausen-Langwied Allach-Untermenzing Feldmoching-Hasenbergl Laim Quelle: Bayerisches Landeskriminalamt. 1) Erfasste Straftaten aus dem Jahr 2011, die den einzelnen Stadtbezirken zugeordnet werden konnten.- 2) Schlüsselzahlen der Straftaten gemäß Straftatenkatalolg der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS). davon Diebstahl Vermögensund Fäl- Einfacher Schwerer schungs- delikte gem. StGB Sonstige Straftaten gem. strafrechtl. NebenG

6 Schlüssel der Tat 1) Die erfassten und aufgeklärten Straftaten 2011 Straftaten (gruppen) Erfasste Straftaten in 2011 Aufgeklärte Straftaten 2) Straftaten gegen das Leben darunter Mord 211 StGB Totschlag Fahrlässige Tötung (ohne Verkehrsdelikte) Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung darunter Vergewaltigung sexueller Missbrauch von Kindern exhibit. Handlungen und Erregung öffentl. Ärgernisses Rohheitsdelikte und Straftaten gegen die persönliche Freiheit darunter Raub, räuberische Erpressung gefährliche und schwere Körperverletzung (vorsätzliche) leichte Körperverletzung Freiheitsberaubung, Nötigung, Bedrohung ****00 Diebstahl insgesamt *26*00 darunter Ladendiebstahl *35*00 in/aus Wohnräumen *90*00 Taschendiebstahl *50*00 Diebstahl aus Kraftfahrzeugen ***100 Diebstahl von Kraftfahrzeugen 3) ***300 Diebstahl von Fahrrädern 3) davon 3***00 Diebstahl ohne erschwerende Umstände ***00 Diebstahl unter erschwerenden Umständen Vermögens- und Fälschungsdelikte darunter Betrug Veruntreuung Unterschlagung Urkundenfälschung Sonstige Straftatbestände gem. Strafgesetzbuch darunter Erpressung Widerstand gegen die Staatsgewalt und Straftaten gegen die öffentl. Ordnung Brandstiftung Beleidigung Sachbeschädigung Sonstige Straftatbestände gem. strafrechtl. Nebengesetze darunter Straftaten gegen das AuslG und AsylverfG Rauschgiftdelikte nach dem BtMG Straftaten insgesamt Summenschlüssel (Addition einschlägiger Straftaten (gruppen)) Rauschgiftkriminalität Gewaltkriminalität Wirtschaftskriminalität Computerkriminalität Umweltkriminalität Straßenkriminalität Quelle: Bayerisches Landeskriminalamt. 1) Schlüsselzahlen gemäß Straftatenkatalog der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS).- 2) Die aufgeklärten Straftaten können sich sowohl auf die im Berichtsjahr als auch auf die in den Vorjahren begangenen Straftaten beziehen.- 3) Einschließlich unbefugter Gebrauch.

7 Schlüssel der Tat 1) Straftaten (gruppen) Die Tatverdächtigen nach Straftaten 2011 Tatverdächtige zusammen 2) Straftaten gegen das Leben darunter Mord 211 StGB Totschlag Fahrlässige Tötung (ohne Verkehrsdelikte) Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung darunter Vergewaltigung sexueller Missbrauch von Kindern exhibit. Handlungen und Erregung öffentl. Ärgernisses Rohheitsdelikte und Straftaten gegen die persönliche Freiheit und zwar Raub, räuberische Erpressung gefährliche und schwere Körperverletzung (vorsätzliche) leichte Körperverletzung Freiheitsberaubung, Nötigung, Bedrohung ****00 Diebstahl insgesamt *26*00 darunter Ladendiebstahl *35*00 in/aus Wohnräumen 563 *90*00 Taschendiebstahl 193 *50*00 Diebstahl aus Kraftfahrzeugen 151 ***100 Diebstahl von Kraftfahrzeugen 3) 134 ***300 Diebstahl von Fahrrädern 3) und zwar 3***00 Diebstahl ohne erschwerende Umstände ***00 Diebstahl unter erschwerenden Umständen Vermögens- und Fälschungsdelikte darunter Betrug Veruntreuung Unterschlagung Urkundenfälschung Sonstige Straftatbestände gem. Strafgesetzbuch darunter Erpressung Widerstand gegen die Staatsgewalt und Straftaten gegen die öffentl. Ordnung Brandstiftung Beleidigung Sachbeschädigung Sonstige Straftatbestände gem. strafrechtl. Nebengesetze darunter Straftaten gegen das AuslG und AsylverfG Rauschgiftdelikte nach dem BtMG Tatverdächtige insgesamt Summenschlüssel (Addition einschlägiger Straftaten (gruppen)) Rauschgiftkriminalität Gewaltkriminalität Wirtschaftskriminalität Computerkriminalität Umweltkriminalität Straßenkriminalität Quelle: Bayerisches Landeskriminalamt. 1) Schlüsselzahlen gemäß Straftatenkatalog der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS).- 2) Die Tatverdächtigen der einzelnen Straftatenschlüssel lassen sich aufgrund der Erfassungsregeln weder zur übergeordneten Straftatengruppe noch zur Gesamtzahl aufaddieren (siehe Definitionen).- 3) Einschließlich unbefugter Gebrauch. Siehe auch Grafik auf Seite 297.

8 Kinder bis unter 14 J. Jugendliche 14 b.u.18 J. und zwar Ausländer/innen männlich weiblich Heranwachsende 18 b. u. 21 J. Erwachsene über 21 J. absolut % , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,9

9 Jahr Vermisste insgesamt Vermisste Personen ) davon im Alter von... bis unter... Jahre und älter weiblich männlich weiblich zusammen männlich Quelle: Polizeipräsidium München. 1) Vermisste Personen im Bereich des Polizeipräsidiums München (München, Oberschleißheim, Unterschleißheim, Ottobrunn, Haar, Ismaning, Unterhaching, Grünwald, Pullach, Planegg). männlich weiblich zusammen zusammen weiblich zusammen männlich

10 Rauschgifttote in München ) Rauschgifttote Jahr davon darunter Durchschnittsalter (Jahre) insgesamt männlich % weiblich % Ausländer % insgesamt männlich weiblich , ,0 6 10,9 35,2 36,3 30, , ,2 7 12,7 36,2 36,6 30, ,2 5 9,8 6 11,8 38,1 37,9 39, , ,7 6 12,2 34,6 35,4 32, ,2 5 12,8 6 15,4 36,0 36,7 30,8 Quelle: Polizeipräsidium München. 1) Auffindungsort im Bereich des Polizeipräsidiums München (München, Oberschleißheim, Unterschleißheim, Ottobrunn, Haar, Ismaning, Unterhaching, Grünwald, Pullach, Planegg).

11 Alter in Jahren Rauschgifttote nach Alter und Geschlecht ) insgesamt darunter weiblich insgesamt absolut darunter weiblich absolut % % , , , , , , , , ,0 51 u. älter , Zusammen , ,8 Quelle: Polizeipräsidium München. 1) Auffindungsort im Bereich des Polizeipräsidiums München (München, Oberschleißheim, Unterschleißheim, Ottobrunn, Haar, Ismaning, Unterhaching, Grünwald, Pullach, Planegg).

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige Kriminalstatistik Straftat In der Polizeilichen Kriminalstatistik werden die von der Polizei bearbeiteten Verbrechen und Vergehen einschließlich der mit Strafe bedrohten Versuche gemäß Straftatenkatalog

Mehr

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige Kriminalstatistik Straftat In der Polizeilichen Kriminalstatistik werden die von der Polizei bearbeiteten Verbrechen und Vergehen einschließlich der mit Strafe bedrohten Versuche gemäß katalog erfasst.

Mehr

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige Kriminalstatistik Straftat In der Polizeilichen Kriminalstatistik werden die von der Polizei bearbeiteten Verbrechen und Vergehen einschließlich der mit Strafe bedrohten Versuche gemäß Straftatenkatalog

Mehr

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige Kriminalstatistik Straftat In der Polizeilichen Kriminalstatistik werden die von der Polizei bearbeiteten Verbrechen und Vergehen einschließlich der mit Strafe bedrohten Versuche gemäß katalog erfasst.

Mehr

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige Kriminalstatistik Straftat In der Polizeilichen Kriminalstatistik werden die von der Polizei bearbeiteten Verbrechen und Vergehen einschließlich der mit Strafe bedrohten Versuche gemäß Straftatenkatalog

Mehr

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige

Kriminalstatistik Straftat Tatverdächtige Kriminalstatistik Straftat In der Polizeilichen Kriminalstatistik werden die von der Polizei bearbeiteten Verbrechen und Vergehen einschließlich der mit Strafe bedrohten Versuche gemäß katalog erfasst.

Mehr

Wahlen. Sicherheit. Kriminalstatistik

Wahlen. Sicherheit. Kriminalstatistik Verwaltungshaushalt Der Verwaltungshaushalt enthält die laufenden Einnahmen und Ausgaben. Hier erscheint also der Aufwand für die laufende Verwaltung und dessen Deckung. Sächlicher Verwaltungs- und Betriebsaufwand:

Mehr

Verwaltungshaushalt Sächlicher Verwaltungs- und Betriebsaufwand: Zuweisungen des Landes für Schulen:

Verwaltungshaushalt Sächlicher Verwaltungs- und Betriebsaufwand: Zuweisungen des Landes für Schulen: Verwaltungshaushalt Der Verwaltungshaushalt enthält die laufenden Einnahmen und Ausgaben. Hier erscheint also der Aufwand für die laufende Verwaltung und dessen Deckung. Sächlicher Verwaltungs- und Betriebsaufwand:

Mehr

PRESSEMITTEILUNG 03. April 2014

PRESSEMITTEILUNG 03. April 2014 POLIZEIPRÄSIDIUM TUTTLINGEN PRESSESTELLE PRESSEMITTEILUNG 03. April 2014 Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Tuttlingen in den Landkreisen Freudenstadt,

Mehr

POLIZEIPRÄSIDIUM FREIBURG

POLIZEIPRÄSIDIUM FREIBURG POLIZEIPRÄSIDIUM FREIBURG Zunahme der registrierten Straftaten um 1.191 Fälle (1,6 %) - Zunahme der Aufklärungsquote um 0,8 Prozentpunkte auf 62,0 % Zunahme Straftaten gg. die sexuelle Selbstbestimmung

Mehr

Landkreis Vorpommern-Rügen

Landkreis Vorpommern-Rügen PKS 2014 M-V Landkreis Vorpommern-Rügen 3.2.7. Landkreis Vorpommern-Rügen (PI Stralsund) Fallentwicklung und Aufklärung T 83 erfasste Fälle Aufklärungsquote in % ------ Straftaten insgesamt 15.949 16.788-839

Mehr

Die Häufigkeitszahl, die angibt wie viele Straftaten rechnerisch auf 100.000 Einwohner entfallen, stieg 2013 auf 11.365 (2012: 10.

Die Häufigkeitszahl, die angibt wie viele Straftaten rechnerisch auf 100.000 Einwohner entfallen, stieg 2013 auf 11.365 (2012: 10. Medieninformation 102/2014 Polizeidirektion Dresden Ihr/-e Ansprechpartner/-in Thomas Geithner Durchwahl Telefon +49 351 483-2400 Telefax +49 351 483-2281 pressestelle.pd-dresden@ polizei.sachsen.de* Dresden,

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik des Jahres 2012

Polizeiliche Kriminalstatistik des Jahres 2012 Polizeikommissariat Wolfenbüttel Polizeikommissariat Wolfenbüttel, Lindener Str. 22, 38300 Wolfenbüttel, Tel. 05331/933-0, Fax 05331/933-150 Polizeiliche Kriminalstatistik des Jahres 2012 Wolfenbüttel,

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik in Hessen

Polizeiliche Kriminalstatistik in Hessen Hessisches Landeskriminalamt Polizeiliche Kriminalstatistik in Hessen Jahrbuch 2 Kriminalstatistik1 0 3 Polizeiliche 2013 Die hessischen Polizeipräsidien Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel Polizeidirektion

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 Eckdatenübersicht zur Entwicklung der Polizeilichen Kriminalstatistik Anzahl erfasste Fälle* Aufklärungsquote 2013 2014 2015 2013 2014 2015 Mecklenburg- Vorpommern PP-Bereich Rostock Hansestadt Rostock

Mehr

Strafverfolgung und Strafvollzug in Hamburg 2012

Strafverfolgung und Strafvollzug in Hamburg 2012 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHER BERICHT Kennziffer: B VI 1 - j/12 HH Strafverfolgung und Strafvollzug in Hamburg 2012 Herausgegeben am: 7. November 2013 Impressum Statistische

Mehr

Polizeiliche. Kriminalstatistik

Polizeiliche. Kriminalstatistik ---- Straftaten insgesamt 295817 100,0 17742 6,0 98474 70168 21842 0000 Straftaten gegen das Leben 141 0,0 54 38,3 46 41 10 0100 Mord 17 0,0 11 64,7 7 5 0110 -Mord i.z.m. Raub 2 0,0 1 50,0 2 0120 -Mord

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Nordrhein-Westfalen 2016 Zeitreihen ausgewählter Delikte 1997 bis

Polizeiliche Kriminalstatistik Nordrhein-Westfalen 2016 Zeitreihen ausgewählter Delikte 1997 bis Polizeiliche Kriminalstatistik Nordrhein-Westfalen 2016 Zeitreihen ausgewählter Delikte 1997 2016 www.lka.nrw.de Inhaltsverzeichnis I Hinweise zur Polizeiliche Kriminalstatistik II PKS-Zeitreihen zu ausgewählten

Mehr

Presseinformation. Wem die Bürger am meisten vertrauen: Platz 1 für Sachsens Polizei (aproxima-sachsenumfrage 2007)

Presseinformation. Wem die Bürger am meisten vertrauen: Platz 1 für Sachsens Polizei (aproxima-sachsenumfrage 2007) Polizeidirektion Dresden 19. März 2008 Lfd. Nr. 135-1/08 Presseinformation Polizeipräsident Dieter Hanitsch (52), Leiter der Polizeidirektion Dresden stellte heute in Dresden die Polizeiliche Kriminalstatistik

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013

Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 (ohne Fallzahlen politisch motivierte Kriminalität) Vorstellung am 02. April 2014 1 Anzahl Fälle PI Lüneburg PD Lüneburg 2012 2013 2012 2013 insgesamt 20.625 20.230 78.758 77.381 Veränderung -395 (-1,92%)

Mehr

Im Gesundheitswesen Berichtszeitraum: 2013 Erstellt am: 23.01.2014

Im Gesundheitswesen Berichtszeitraum: 2013 Erstellt am: 23.01.2014 Seite 1 von 11 Opfer - verdächtigen - Beziehung -räumlich sozial Berichtszeitraum: 2013 ------ en insgesamt voll. 4.267 1.760 2.507 629 664 494 919 88 259 549 665 ------ en insgesamt vers. 356 151 205

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeiliche Kriminalstatistik 2009 Polizeiliche Kriminalstatistik 2009 Polizeidirektion Werra-Meißner Pressemitteilung zur polizeilichen Kriminalstatistik 2009 hohe Aufklärungsquote: 62,4 % der Straftaten

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen Niedersachsen. Wesentliche Deliktsbereiche

Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen Niedersachsen. Wesentliche Deliktsbereiche Niedersächsisches Ministerium für Inneres, Sport und Integration Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen 28 Wesentliche Deliktsbereiche Niedersachsen 2 Inhaltsangabe Seite Gesamtkriminalität im Überblick

Mehr

Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen.

Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen. Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen. Text in Leichter Sprache Wir unterstützen Sie zum Beispiel: Wenn Sie Ihre Miete nicht zahlen können. Wenn Sie Schulden

Mehr

Strafverfolgung und Strafvollzug in Schleswig-Holstein 2013

Strafverfolgung und Strafvollzug in Schleswig-Holstein 2013 Statistisches At für Haburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHER BERICHT Kennziffer: B VI 1 - j 13 SH Strafverfolgung und Strafvollzug in Schleswig-Holstein 2013 Herausgegeben a: 1. April 2015 Ipressu

Mehr

Sicherheitslage 2017 Landkreis Leipzig

Sicherheitslage 2017 Landkreis Leipzig Sicherheitslage 2017 Polizeidirektion Leipzig Stadt Leipzig Landkreis Leipzig Landkreis Nordsachsen Einwohner Stand: 31.12.2016 571.088 258.333 198.063 Ausländeranteil: 8,32 % 2,17 % 3,41 % Arbeitslosenquote:

Mehr

bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich

bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Polizeiliche Kriminalstatistik Nordrhein-Westfalen 2014 Polizeiliche Kriminalstatistik 2014 Nordrhein-Westfalen Herausgegeben vom Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen

Mehr

Sicherheitslage 2014 Landkreis Nordsachsen

Sicherheitslage 2014 Landkreis Nordsachsen Sicherheitslage 2014 Polizeidirektion Leipzig Stadt Leipzig Landkreis Leipzig Landkreis Nordsachsen Einwohner Stand 31.12.2013 531.562 257.596 197.346 Ausländeranteil: 6,1% 1,3% 1,8% Fläche: 297,3 km²

Mehr

Sicherheitslage 2014 Landkreis Leipzig

Sicherheitslage 2014 Landkreis Leipzig Sicherheitslage 2014 Polizeidirektion Leipzig Stadt Leipzig Landkreis Leipzig Landkreis Nordsachsen Einwohner Stand 31.12.2013 531.562 257.596 197.346 Ausländeranteil: 6,1% 1,3% 1,8% Fläche: 297,3 km²

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 Polizeiinspektion Lüneburg /Lüchow-Dannenberg / Uelzen Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 (ohne Fallzahlen politisch motivierte Kriminalität) Vorstellung am 19. Februar 2016 Polizeiinspektion Lüneburg

Mehr

Sicherheitslage 2014 Kreisfreie Stadt Leipzig

Sicherheitslage 2014 Kreisfreie Stadt Leipzig Sicherheitslage 2014 Polizeidirektion Leipzig Stadt Leipzig Landkreis Leipzig Landkreis Nordsachsen Einwohner Stand 31.12.2013 531.562 257.596 197.346 Ausländeranteil: 6,1% 1,3% 1,8% Fläche: 297,3 km²

Mehr

Strafverfolgung und Strafvollzug in Schleswig-Holstein 2012

Strafverfolgung und Strafvollzug in Schleswig-Holstein 2012 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHER BERICHT Kennziffer: B VI 1 - j/12 SH Strafverfolgung und Strafvollzug in Schleswig-Holstein 2012 Herausgegeben am: 7. November 2013 Impressum

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen 2014. 30. März 2015 - Hannover

Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen 2014. 30. März 2015 - Hannover Polizeiliche Kriminalstatistik Niedersachsen 2014 Gliederung sentwicklung sentwicklung 640.000 66,00% sentwicklung 620.000 62,91% 64,00% 62,00% 600.000 580.000 560.000 55,72% 55,52% 56,86% 58,53% 59,97%

Mehr

Handout. Handout. Pressekonferenz Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2016 im Land Brandenburg

Handout. Handout. Pressekonferenz Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2016 im Land Brandenburg Handout Pressekonferenz 08.03.2017 Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2016 im Land Brandenburg Eckdaten der Polizeilichen Kriminalstatistik 2016 des Landes Brandenburg

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015

Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 Polizeiinspektion Lüneburg /Lüchow-Dannenberg / Uelzen Polizeiliche Kriminalstatistik 2015 (ohne Fallzahlen politisch motivierte Kriminalität) Vorstellung am 19. Februar 2016 Polizeiinspektion Lüneburg

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck 2015 Schleswig-Holstein. Der echte Norden. vorbemerkung Vorbemerkung In der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) werden alle von den Schutz- und

Mehr

Handout. Pressekonferenz Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2008 für das Land Brandenburg

Handout. Pressekonferenz Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2008 für das Land Brandenburg Ministerium des Innern Ministerium des Innern des Landes Brandenburg Postfach 601165 14411 Potsdam Handout Pressekonferenz Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2008 für

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Lübeck 2016 Schleswig-Holstein. Der echte Norden. Vorbemerkung In der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) werden alle von den Schutz- und Kriminalpolizeidienststellen

Mehr

Auswertungsbericht Kriminalität 2012

Auswertungsbericht Kriminalität 2012 Auswertungsbericht Kriminalität 2012 ROTMARKIERTE Schrift muß noch korrigiert werden. Landrat des Märkischen Kreises als Kreispolizeibehörde, Direktion Kriminalität / Führungsstelle / Stand: 12.02.2013

Mehr

Handout. Pressekonferenz am Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2015 im Land Brandenburg

Handout. Pressekonferenz am Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2015 im Land Brandenburg Handout Pressekonferenz am 21.03.2016 Vorstellung der Daten zur Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2015 im Land Brandenburg I Eckdaten der Polizeilichen Kriminalstatistik 2015 des Landes Brandenburg

Mehr

Sicherheitslage 2013 Kreisfreie Stadt Leipzig

Sicherheitslage 2013 Kreisfreie Stadt Leipzig Sicherheitslage 2013 Polizeidirektion Leipzig Stadt Leipzig Landkreis Leipzig Landkreis Nordsachsen Einwohner Stand 31.12.2012 520.838 259.207 198.629 Ausländeranteil: Fläche: 6,0% 1,5% 2,0% 297,3 km²

Mehr

Polizeipräsidium Osthessen

Polizeipräsidium Osthessen PKS 2010 Kurzinformation Polizeiliche Kriminalstatistik 2006-2010 Landkreis Hersfeld - Rotenburg 8,5 % - 0,2 % 7.015 7.000-6,4 % - 1,2 % K 6.464 6.550 6.474 (2006) (2007) (2008) (2009) (2010) u r z i n

Mehr

Rechtspflege. Stand: 20.02.2015. Statistisches Bundesamt

Rechtspflege. Stand: 20.02.2015. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Rechtspflege Strafverfolgung I.2 Lange Reihen über verurteilte Deutsche und Ausländer nach Art der Straftat, Altersklassen und Geschlecht ( ) Stand: 20.02.2015 Erscheinungsfolge:

Mehr

Aufklärungsquote (AQ) bezeichnet in Hundertteilen das Verhältnis von aufgeklärten zu bekannt gewordenen Fällen im Berichtszeitraum.

Aufklärungsquote (AQ) bezeichnet in Hundertteilen das Verhältnis von aufgeklärten zu bekannt gewordenen Fällen im Berichtszeitraum. Begriffsdefinitionen/-erläuterungen Altersgruppen werden wie folgt eingeteilt: Kinder: unter 14 Jahre Jugendliche: 14 bis unter 18 Jahre Heranwachsende: 18 bis unter 21 Jahre Erwachsene: ab 21 Jahre Aufgeklärter

Mehr

Script zur Vorlesung Strafrecht - Strafverfahrensrecht Katharina Batz Fachanwältin für Strafrecht SS 11

Script zur Vorlesung Strafrecht - Strafverfahrensrecht Katharina Batz Fachanwältin für Strafrecht SS 11 Das StGB ist in zwei Teile aufgeteilt, dem allgemeinen Teil und dem besonderen Teil Im allgemeinen Teil sind die Vorschriften geregelt, die für alle Straftaten und Straftäter gelten. Dieser Teil findet

Mehr

Auswertungsbericht Kriminalität 2011

Auswertungsbericht Kriminalität 2011 Auswertungsbericht Kriminalität 2011 Landrat des Märkischen Kreises als Kreispolizeibehörde, Direktion Kriminalität / Führungsstelle / Stand: 12. März 2012 1 1 Vorbemerkung...2 2 Zusammenfassende Darstellung

Mehr

POLIZEILICHE KRIMINALSTATISTIK 2016

POLIZEILICHE KRIMINALSTATISTIK 2016 POLIZEILICHE KRIMINALSTATISTIK 216 Straftatenentwicklung im Polizeipräsidium Trier Erstellt durch: Polizeipräsidium Trier Abteilung Polizeieinsatz Führungsstab, Sachbereich 12 Salvianstraße 9 5429 Trier

Mehr

Polizeirevier Salzlandkreis

Polizeirevier Salzlandkreis Präsentation der PKS (Polizeilichen Kriminalstatistik) Für das Jahr 2016 Straftaten und Aufklärungsquote 57,2% 53,7% 55,9% 11808 12287 12290 6752 6604 6864 Gesamtzahl der erfassten Straftaten aufgeklärte

Mehr

Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein. Landeskriminalamt

Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein. Landeskriminalamt Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein Landeskriminalamt Polizeiliche Kriminalstatistik 2014 Nachdruck und sonstige Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit Quellenangabe

Mehr

1. Kriminalitätsentwicklung 2011 im Bereich der Polizeiinspektion Haßfurt

1. Kriminalitätsentwicklung 2011 im Bereich der Polizeiinspektion Haßfurt Seite 1 von 8 Polizeiinspektion Haßfurt Heideloffplatz 14 97437 Haßfurt Verteiler: - örtliche Presse - PI Ebern Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen unsere Nachricht vom Datum 3611 Sachbearbeiter

Mehr

KRIMINALITÄTSLAGE 2014 STADT SPEYER

KRIMINALITÄTSLAGE 2014 STADT SPEYER POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ KRIMINALITÄTSLAGE 2014 STADT SPEYER 1 / 12 P r ä s e n t a t i o n Uwe Giertzsch Polizeioberrat Leiter der Polizeiinspektion Andreas Heintz Erster Kriminalhauptkommissar Vertreter

Mehr

Antwort. Drucksache 16/8781. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode 27.05.2015. Datum des Originals: 26.05.2015/Ausgegeben: 01.06.

Antwort. Drucksache 16/8781. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode 27.05.2015. Datum des Originals: 26.05.2015/Ausgegeben: 01.06. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 16. Wahlperiode Drucksache 16/8781 27.05.2015 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 3352 vom 21. April 2015 des Abgeordneten Gregor Golland CDU Drucksache 16/8502

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Rückgang der Straftaten, Erhöhung der Aufklärungsquote

Polizeiliche Kriminalstatistik Rückgang der Straftaten, Erhöhung der Aufklärungsquote Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 - Rückgang der Straftaten, Erhöhung der Aufklärungsquote Der Minister für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, hat die Polizeiliche Kriminalstatistik

Mehr

Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle KARLSRUHER STADTTEILATLAS DER STRAFTATEN 2015

Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle KARLSRUHER STADTTEILATLAS DER STRAFTATEN 2015 Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle KARLSRUHER STADTTEILATLAS DER STRAFTATEN 2 KARLSRUHER STADTTEILATLAS DER STRAFTATEN IMPRESSUM Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Zähringerstraße

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2011. Nordrhein-Westfalen

Polizeiliche Kriminalstatistik 2011. Nordrhein-Westfalen Polizeiliche Kriminalstatistik 2011 Nordrhein-Westfalen Inhalt PKS NRW 2011 Polizeiliche Kriminalstatistik 2011 Nordrhein-Westfalen Herausgegeben vom Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen ISSN 0171-2802

Mehr

Kriminalitätsstatistik im Städtevergleich

Kriminalitätsstatistik im Städtevergleich Autor: Florian Breu Grafiken und Tabellen: Angelika Issel Kriminalitätsstatistik im Städtevergleich Im Vorwort zum Sicherheitsreport 2006 des Polizeipräsidiums München 1) stellt der Münchner Polizeipräsident

Mehr

Kriminalitätsentwicklung 2016

Kriminalitätsentwicklung 2016 bürgerorientiert professionell rechtsstaatlich Kriminalitätsentwicklung 2016 Pressemappe zur Pressekonferenz vom 07.03.2017 www.polizei-rbk.de 3 Herausgeber: Der Landrat als Kreispolizeibehörde Abteilung

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2011 Präsidialbereich Wuppertal

Polizeiliche Kriminalstatistik 2011 Präsidialbereich Wuppertal Polizeiliche Kriminalstatistik 211 Wuppertal 1.Vorbemerkungen 1.1 Die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) Die Polizeiliche Kriminalstatistik erfasst alle der Polizei bekannt gewordenen strafrechtlichen

Mehr

Auswertungsbericht Kriminalität 2014

Auswertungsbericht Kriminalität 2014 Auswertungsbericht Kriminalität 2014 Landrat des Märkischen Kreises als Kreispolizeibehörde Direktion Kriminalität / Führungsstelle, KOKin Beyhl / Stand: 10.03.2015 1 1 Vorbemerkung... 2 2 Zusammenfassende

Mehr

Presseinformation. Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Groß-Gerau

Presseinformation. Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeidirektion Groß-Gerau Polizeipräsidium Südhessen Presseinformation Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 Aufklärungsquote mit 61% nach wie vor auf hohem Niveau Rüsselsheim, 07. März 2017 1. Straftatenentwicklung / Aufklärungsquote

Mehr

Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick

Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick Kriminalitätsentwicklung im Freistaat Sachsen im Jahr 216 1. Polizeiliche Kriminalstatistik - Grafischer Überblick 38.16 295.817 279.467 29.647 293.895 312.46 312.5 327.196 314.861 324.736 Kriminalitätsentwicklung

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeiliche Kriminalstatistik 217 Allgemeine Kriminalitätsentwicklung Entwicklung der Gesamtkriminalität der Polizeidirektion Hannover 213-217 14. 12. 113.31 116.719 121.119 121.698 114.685 1. 97.481

Mehr

Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik des Landes Brandenburg für das Jahr 2016

Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik des Landes Brandenburg für das Jahr 2016 Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik des Landes Brandenburg für das Jahr 2016 Vorbemerkungen Durch die Erfassung von Straftaten mit unbekannten Tatorten in der PKS ist in einzelnen Deliktsbereichen

Mehr

B VI - j / 10. Abgeurteilte und Verurteilte in Thüringen 2010 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr. 02 605

B VI - j / 10. Abgeurteilte und Verurteilte in Thüringen 2010 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr. 02 605 B VI - j / 10 Abgeurteilte und Verurteilte in Thüringen 2010 - Vorabergebnisse - Bestell - Nr. 02 605 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts

Mehr

Kriminalitätslage 2012

Kriminalitätslage 2012 Kriminalitätslage 2012 Datenbasis: Polizeiliche Kriminal-Statistik (PKS) Präsentation am Montag, 11.03.2013 Kriminaldirektor Jörg Henschel Leiter der Direktion Kriminalität Gesamtkriminalität 2012 - Fallzahl

Mehr

Kriminalitätslage 2011

Kriminalitätslage 2011 Kriminalitätslage 211 Datenbasis: Polizeiliche Kriminal-Statistik (PKS) Gesamtkriminalität 211 - Fallzahl / Anteile nach Tatortbereichen - 41% 59% 3 25 2 15 1 5 23588 1627 Gesamtkriminalität 22-211 - bekanntgewordene

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2011

Polizeiliche Kriminalstatistik 2011 1. März 2012 / bis Polizeiliche Kriminalstatistik 2011 Hamburgs Innensenator Michael Neumann, Polizeipräsident Wolfgang Kopitzsch und der Leiter des Landeskriminalamtes, Leitender Kriminaldirektor Reinhard

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik BKA-Tabellen Tabellenübersichten und -erläuterungen

Polizeiliche Kriminalstatistik BKA-Tabellen Tabellenübersichten und -erläuterungen Polizeiliche Kriminalstatistik 2014 BKA-Tabellen Tabellenübersichten und -erläuterungen Tabellenübersicht 1 Inhaltsverzeichnis 1 Tabellenübersicht... 2 2... 6 Tabelle 01: Grundtabelle - Fallentwicklung...

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeiliche Kriminalstatistik Tischvorlage zur Pressekonferenz am 15. März 2012 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Entwicklung der Straftaten 3 1.1 Kriminalität insgesamt... 3 1.2 Kriminalitätsverteilung

Mehr

KONSTANZER INVENTAR KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG

KONSTANZER INVENTAR KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG SB-213-G.Spiess-Jugendkriminalitaet-212.pdf Konstanz, 8.2.213 KONSTANZER INVENTAR KRIMINALITÄTSENTWICKLUNG Aktualisierung der Schaubilder zu Gerhard Spiess, Universität Konstanz Jugendkriminalität in Deutschland

Mehr

Auswertungsbericht Kriminalität 2015

Auswertungsbericht Kriminalität 2015 Auswertungsbericht Kriminalität 2015 Landrat des Märkischen Kreises als Kreispolizeibehörde Direktion Kriminalität / Führungsstelle, KOKin Beyhl / Stand: 10.03.2016 1 1 Erläuterung der Begrifflichkeiten...

Mehr

Schl.- Straftat/ erfasste darunter mit Schusswaffe... zahl Straftatengruppe Fälle gedroht geschossen gesamt Fälle in % Fälle in %

Schl.- Straftat/ erfasste darunter mit Schusswaffe... zahl Straftatengruppe Fälle gedroht geschossen gesamt Fälle in % Fälle in % 2.1.4 Schusswaffenverwendung Insgesamt wurden 1 021 Straftaten registriert, bei denen die Täter Schusswaffen verwendeten. Das waren 177 mehr als 2001. In 556 Fällen (54,5 %) wurde mit der Schusswaffe gedroht,

Mehr

III. Statistiken zur Jugendkriminalität Eine Auswahl F. Czerner/H. Lerchenmüller-Hilse

III. Statistiken zur Jugendkriminalität Eine Auswahl F. Czerner/H. Lerchenmüller-Hilse III. Statistiken zur Jugendkriminalität Eine Auswahl F. Czerner/H. Lerchenmüller-Hilse Vorbemerkung Die hier zusammengestellten Statistiken sollen die Informationsteile I und II ergänzen und das Ausmaß

Mehr

Im Jahr 2014 wurden im örtlichen Zuständigkeitsbereich der PI Neuburg Straftaten

Im Jahr 2014 wurden im örtlichen Zuständigkeitsbereich der PI Neuburg Straftaten PI Neuburg a.d.donau Kriminalitätslage 2014 Seite 1 von 8 Walter, EPHK 1. Kriminalitätsentwicklung 1.1 Gesamtüberblick Im Jahr 2014 wurden im örtlichen Zuständigkeitsbereich der PI Neuburg 2.502 Straftaten

Mehr

Polizeipräsidium Freiburg Polizeiliche Kriminalstatistik 2013

Polizeipräsidium Freiburg Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 Pressemitteilung vom 03.04.2014 Polizeipräsidium Freiburg Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 Rückgang registrierter Straftaten bei nur gering veränderter Aufklärungsquote, Häufigkeitszahl liegt über Landesdurchschnitt.

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 Landkreis Vorpommern-Greifswald

Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 Landkreis Vorpommern-Greifswald Aufbaustab Polizeipräsidium Polizeipräsidium Neubrandenburg Neubrandenburg Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 Landkreis Vorpommern-Greifswald Stand: 10.04.2017 Quelle: PIA TP3 Auswertung PKS 1 Straftatenentwicklung

Mehr

Antwort. Drucksache 17/617. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 17. Wahlperiode Datum des Originals: /Ausgegeben:

Antwort. Drucksache 17/617. LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 17. Wahlperiode Datum des Originals: /Ausgegeben: LANDTAG NORDRHEIN-WESTFALEN 17. Wahlperiode Drucksache 17/617 13.09.2017 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 156 vom 26. Juli 2017 der Abgeordneten Gabriele Walger-Demolsky Drucksache 17/274

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik Baden-Württemberg

Polizeiliche Kriminalstatistik Baden-Württemberg Polizeiliche Kriminalstatistik Baden-Württemberg 2003 Impressum Polizeiliche Kriminalstatistik Baden-Württemberg 2003 Nachdruck und sonstige Vervielfältigung - auch auszugsweise - nur mit Quellenangabe

Mehr

Polizeipräsidium Südosthessen

Polizeipräsidium Südosthessen Polizeipräsidium Südosthessen Polizeiliche Kriminalstatistik 213 - ANHANG - Kriminalstatistik 213 Polizeipräsidium Südosthessen Birstein Steinau an der Straße Schlüchtern Main-Kinzig-Kreis Brachttal Bad

Mehr

Wie findest du folgende Handlungen?

Wie findest du folgende Handlungen? Kinderuniversität 12. Deutscher Präventionstag Wieso gibt es das Böse? Und müssen wir das Böse bestrafen? Prof. Dr. Hans-Jürgen Kerner Institut für Kriminologie der Universität Tübingen Wiesbaden, 19.06.2007

Mehr

Baden-Württemberg INNENMINISTERIUM PRESSESTELLE. Straftaten gehen weiter zurück - Aufklärungsquote verbessert und im Bundesvergleich auf hohem Niveau

Baden-Württemberg INNENMINISTERIUM PRESSESTELLE. Straftaten gehen weiter zurück - Aufklärungsquote verbessert und im Bundesvergleich auf hohem Niveau Baden-Württemberg INNENMINISTERIUM PRESSESTELLE PRESSEMITTEILUNG 12. März 2010 Polizeiliche Kriminalstatistik 2009: Straftaten gehen weiter zurück - Aufklärungsquote verbessert und im Bundesvergleich auf

Mehr

Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik des Landes Brandenburg für das Jahr 2017

Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik des Landes Brandenburg für das Jahr 2017 Auswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik des Landes Brandenburg für das Jahr 2017 Vorbemerkungen Durch die Erfassung von Straftaten mit unbekannten Tatorten in der PKS ist in einzelnen Deliktsbereichen

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik. Tabellenübersicht und -beschreibung

Polizeiliche Kriminalstatistik. Tabellenübersicht und -beschreibung Tabellenübersicht und -beschreibung 1 Tabellenübersicht und -beschreibung Tabelle 101 Grundtabelle Die Tabelle 101 gibt eine Übersicht über a) die innerhalb eines Zeitraumes in einem Bereich erfassten

Mehr

Über den Städtereport München S. 3 Zusammenfassung S. 4 Die 32 Stadtteile von München S. 6 Bevölkerungsdichte S. 9 Bevölkerungswachstum S.

Über den Städtereport München S. 3 Zusammenfassung S. 4 Die 32 Stadtteile von München S. 6 Bevölkerungsdichte S. 9 Bevölkerungswachstum S. comdirect bank AG Juli 2012 > Inhalt 1 Über den Städtereport München S. 3 2 Zusammenfassung S. 4 3 Die 32 Stadtteile von München S. 6 4 Bevölkerungsdichte S. 9 5 Bevölkerungswachstum S. 12 6 Anteil Grünanlagen

Mehr

Pressekonferenz der Aachener Polizei. am

Pressekonferenz der Aachener Polizei. am Pressekonferenz der Aachener Polizei am 06.03.2017 Kriminalitätsentwicklung im Jahr 2016 Inhaltsverzeichnis I. Kriminalitätsentwicklung 1 Entwicklung der Gesamtkriminalität 2 2 Häufigkeitszahl 2 3 Aufklärungsquote

Mehr

POLIZEI LICHE KRIMI NALSTATI STI K 1980

POLIZEI LICHE KRIMI NALSTATI STI K 1980 POLIZEI LICHE KRIMI NALSTATI STI K 1980 0 BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND BUNDESKRIMINALAMT POLIZEILICHE KRIMI NALSTATISTI K 1980 0 BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND BUNDESKRIMINALAMT Nachdruck und sonstige Vervielfältigungen

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Bochum. Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Bochum. Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Bochum. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Stadt Bochum Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Bochum Polizei für Bochum Herne Witten Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität... 3 II. Straftaten gegen das Leben...

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2014 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2014 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Kriminalstatistik 214 Bereich: Polizei für Bochum Herne Witten Polizeipräsidium Bochum Polizeiliche Kriminalstatistik 214 Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität... 3

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Statistische Berichte B VI 1 - j 2003 Strafverfolgung 2003 Rechtskräftig Verurteilte im Saarland 2003 nach Hauptstraftatengruppen en im Straßenverkehr 32,3% en gegen die Person 14,8% en gegen den Staat,

Mehr

Diebstahl insgesamt 925 (879) 27,2% davon Einfacher Diebstahl 534 (519) 15,7% davon Schwerer Diebstahl 391 (360) 11,5%

Diebstahl insgesamt 925 (879) 27,2% davon Einfacher Diebstahl 534 (519) 15,7% davon Schwerer Diebstahl 391 (360) 11,5% Landkreis Eichstätt 2016 wurden im Landkreis Eichstätt Im Landkreis Eichstätt leben derzeit 128.805 Menschen. Bei einer Fläche von 1.214,1 km 2 ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 106 Einwohnern je

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Stadt Witten Kriminalstatistik 2015 Bereich: Stadt Witten Polizei für Bochum Herne Witten Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität... 3 II. Straftaten gegen das Leben...

Mehr

Jugendkriminalität und Jugendgefährdung. Jahresbericht 2014

Jugendkriminalität und Jugendgefährdung. Jahresbericht 2014 Jugendkriminalität und Jugendgefährdung Jahresbericht 2014 Impressum: Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt Lübecker Str. 53 63 39124 Magdeburg Polizeiliche Kriminalprävention Tel.: 0391-250 1217 bzw. 7972

Mehr

POLIZEILICHE KRIMINALSTATISTIK (PKS)

POLIZEILICHE KRIMINALSTATISTIK (PKS) POLIZEILICHE KRIMINALSTATISTIK (PKS) Tischvorlage zur Pressekonferenz am 14.03.2018 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkungen 3 1 Überblick über die Kriminalitätsentwicklung 2017... 4 1.1 Kurzübersicht... 4 1.2

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeiliche Kriminalstatistik Jahresbericht 212 Polizeiliche Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Koblenz Jahresbericht 212 Impressum Herausgeber Polizeipräsidium Koblenz Moselring 1-12 5668 Koblenz

Mehr

Kriminalitätsentwicklung im Kreis Paderborn 2014

Kriminalitätsentwicklung im Kreis Paderborn 2014 Foto: M. Maurer, Blende 78 Kriminalitätsentwicklung im Kreis Paderborn 2014 Veröffentlicht am 11.03.2015 Betrachtung der Gesamtstatistik und einzelner ausgewählter Deliktsfelder Tatverdächtige Entwicklung

Mehr

INFOMAPPE. Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 für den Ilm- Kreis. Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau

INFOMAPPE. Polizeiliche Kriminalstatistik 2013 für den Ilm- Kreis. Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau INFOMAPPE Polizeiliche Kriminalstatistik für den Ilm- Kreis Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau Amtsstraße 1, 98693 Ilmenau Polizeistation Arnstadt Mühlweg 1a, 99310 Arnstadt Vorbemerkungen Die Polizeiinspektion

Mehr

VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM GIESING BUSINESS CENTER MÜNCHEN

VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM GIESING BUSINESS CENTER MÜNCHEN VERMIETUNGSEXPOSÉ FLEXIBLE EINZELHANDELS- UND BÜROFLÄCHEN IM Pilgersheimer Straße 34-38 / Kühbachstraße 1,3,7,9,11 in 81543 München LAGEBESCHREIBUNG DIE LAGE DES GIESING BUSINESS CENTER Das GIESING BUSINESS

Mehr

Polizeiliche Kriminalstatistik

Polizeiliche Kriminalstatistik Polizeiliche Kriminalstatistik Jahresbericht 2017 Polizeiliche Kriminalstatistik des Polizeipräsidiums Koblenz Jahresbericht 2017 Impressum Herausgeber Polizeipräsidium Koblenz Moselring 10-12 56068 Koblenz

Mehr

2 Anlagen: 1. Antrag Nr. 02-08 / A 02741 2. Gemeinsames Ausstellungsprogramm Die Museen der Stadt. München Sommer 06

2 Anlagen: 1. Antrag Nr. 02-08 / A 02741 2. Gemeinsames Ausstellungsprogramm Die Museen der Stadt. München Sommer 06 Telefon 2 33 2 24 50 Telefax 2 33 2 50 33 Kulturreferat Museumspfad für München für städtische Museen Antrag Nr. 02-08 / A 02741 der FDP vom 14.11.2005 2 Anlagen: 1. Antrag Nr. 02-08 / A 02741 2. Gemeinsames

Mehr

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2016 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten

PP Bochum Direktion Kriminalität. Stadt Witten. Kriminalstatistik 2016 Bereich: Stadt Witten. Polizei für Bochum Herne Witten PP Bochum Direktion Kriminalität Stadt Witten Kriminalstatistik 2016 Bereich: Stadt Witten Polizei für Bochum Herne Witten Inhaltsverzeichnis I. Gesamtkriminalität... 3 II. Straftaten gegen das Leben...

Mehr