Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Florian Streibl betreffend Kleinkinderbetreuung und Betreuungsgeld in Oberbayern

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Florian Streibl betreffend Kleinkinderbetreuung und Betreuungsgeld in Oberbayern"

Transkript

1 Staatsministerin Emilia Müller, MdL Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration München NAME Thein TELEFON Frau Präsidentin des Bayerischen Landtags Maximilianeum München TELEFAX Ihre Zeichen, Ihre Nachricht vom PI/G /493 A, Unser Zeichen, Unsere Nachricht vom Bitte bei Antwort angeben DATUM II4/ / Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Florian Streibl betreffend Kleinkinderbetreuung und Betreuungsgeld in Oberbayern Anlagen 4 Abdrucke dieses Schreibens USB-Stick mit PDF-Datei zu Fragen 1 und 2 Sehr geehrte Frau Präsidentin, die Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Florian Streibl beantworte ich wie folgt: 1. Welches Angebot zur Kinderbetreuung gemäß Artikel 2 (Kinderkrippen, Kindergärten, Horte, Häuser für Kinder; Tagespflege) gibt es seit dem Jahr 2010 in den einzelnen Städten und Gemeinden Oberbayerns, aufgeschlüsselt nach: a. nach den einzelnen Jahren und den einzelnen Gemeinden. Telefon Vermittlung: Internet: Adresse: Winzererstraße 9, München

2 SEITE 2 b. der Art des jeweiligen Angebots vor Ort und der dort in den einzelnen Jahren zur Verfügung stehenden Betreuungsplätze und c. den in den einzelnen Jahren und den einzelnen Einrichtungen tatsächlich belegten Betreuungsplätze? 2. Wer waren die jeweiligen Träger dieser Einrichtungen, aufgeschlüsselt nach: a. Kommunalen Trägern, b. Freigemeinnützigen Trägern (katholische, evangelische Kirche, Diakonie, Caritas usw.) und c. Sonstigen Trägern? Die Daten zu den Fragen 1 und 2 sind in der beigefügten PDF-Datei (siehe USB-Stick) ersichtlich. Aufgrund der großen Datenmenge (ca. 800 Seiten im Word-Dokument) wurde davon abgesehen, die Tabellen in das Textdokument einzuarbeiten. 3. Welchen Kommunen in Oberbayern gelang es bislang nicht (Stichtag ) ein ausreichendes Betreuungsangebot gemäß Artikel 5 anzubieten, aufgeschlüsselt nach: a. den jeweiligen Städten und Gemeinden und b. den jeweiligen Ursachen? Der Staatsregierung liegen diesbezüglich keine unmittelbaren Erkenntnisse vor. Von einer Abfrage bei den zur Bereitstellung von Betreuungsangeboten verpflichteten Trägern der örtlichen Jugendhilfe (Landkreise und kreisfreien Gemeinden) wurde infolge des insgesamt mit der Datenerhebung verbundenen, unverhältnismäßig hohen Verwaltungsaufwandes in der zur Verfügung stehenden Zeit abgesehen. Im Übrigen besteht für die Gemeinden keine rechtliche Verpflichtung, bei einer entsprechenden Abfrage die aktuellen Informationen zu übermitteln.

3 SEITE 3 4. Welche Kindertageseinrichtungen gemäß Artikel 2 haben derzeit Schwierigkeiten, geeignetes pädagogisches Fachpersonal für die jeweilige Einrichtung zu finden, aufgeschlüsselt nach: a. den einzelnen Einrichtungen in den jeweiligen Kommunen und b. dem Umfang des fehlenden Personals (nach Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Kindergartenleitungen etc.)? Zur Beantwortung der Fragen 4 a. bis 4 b. siehe nachfolgende Tabelle (Auswertung des onlinegestützten Abrechnungsverfahrens KiBiG.web vom 11. März 2015, Stand September 2014 aktuellster derzeit verfügbarer Stand): Zum Umfang des in den Einrichtungen fehlenden Personals liegen der Staatsregierung keine Daten vor.

4 SEITE 4 Einrichtung Einrichtungsname PLZ Ort Einrichtungsart Städt. Hort Tintenklecks Ingolstadt Hort Städt. Kindertageseinrichtung Mailing Ingolstadt Kindergarten Integr. Kindergarten Hollerstaudn Ingolstadt Kindergarten S02_Kiga_Höglwörther München Kindergarten W03_Kiga_Löfftz München Kindergarten O08_Kiga_Englschalkinger München Kindergarten W08_Kiga_Bäckerstr. 62a München Kindergarten S07_Kiga_Roter-Turm-Platz München Kindergarten S01_Kiga_Ludwig-Wörl-Weg München Kindergarten W08_Kiga_Droste-Hülshoff München Kindergarten MN04_Hort_Hanselmann München Hort O04_Hort_Balan München Hort O03_Kita_Quidde München Haus für Kinder O03_Hort_Forellen München Hort O06_Kita_Waldschul München Haus für Kinder O07_Kita_Caroline-Herschel München Haus für Kinder O02_HfK_Alfred-Döblin-Str München Haus für Kinder F4_TH_Thelott München Hort F4_TH_Dietzfelbingerplatz München Hort F4_TH_St.-Martin München Hort F4_TH_Gertrud-Bäumer München Hort F4_TH_Astrid-Lindgren München Hort F4_TH_Pfeufer München Hort F4_TH_Helmholtz München Hort F4_TH_Weißensee München Hort F4_TH_Grandl München Hort W04_KK_Dillinger München Kinderkrippe W03_KK_Dom-Pedro-Platz München Kinderkrippe S08_KK_Teutoburger München Kinderkrippe F4_RH_Margarethe-Danzi München Hort Kindergarten Erlöserkirche München Kindergarten Kinderhaus Pasing Pädagogisches Zentrum e.v München Kindergarten Psychoanalytischer Kindergarten Purzelbaum München Kindergarten Raabennest Kindergarten e.v München Kindergarten Kindergarten, Altostraße München Kindergarten

5 SEITE 5 Einrichtung Einrichtungsname PLZ Ort Einrichtungsart Immanuelhort und Josua Kindergarten München Hort Tagesinternat (Hort) München Hort Integratives Haus für Kinder Maria Trost II München Haus für Kinder Happy Honey kidsclub Landwehrstr. 64a München Haus für Kinder Kinderkrippe Klausenburg e.v München Kinderkrippe Kinderkrippe Hochäckerstr. - Sonnila II München Kinderkrippe BOS Kindergruppe Allererste Klasse München Kinderkrippe camp-s GmbH München Kinderkrippe Lucky Children Kita GmbH & Co.KG München Kinderkrippe Eltern-Kind-Initiative Zentnerstraße München Kinderkrippe Stadtpiraten e. V München Haus für Kinder Kinderland Fantasia e. V München Haus für Kinder EKI Blutenburgstraße München Kinderkrippe EKI Neuhausen Blutenburgstraße e.v München Kinderkrippe Netz für Kinder Bad Reichenhall Netz für Kinder Kinderkrippe Bayerisch Gmain Bayerisch Gmain Kinderkrippe Diakonie-Kinderhort Freilassing Hort Städt. Kindergarten Laufen Kindergarten Kindergarten St. Peter und PaulThanning Egling-Thanning Kindergarten Pfarrkindergarten St. Peter und Paul Eurasburg-Beuerb Haus für Kinder Gemeinde-Kindergarten St. Nikolaus Jachenau Kindergarten Kindertageseinrichtung St. Antonius Wegscheid Lenggries Kindergarten Naturkindergarten Schwabhausen e.v Schwabhausen Kindergarten NfK Bärenhöhle Vaterstetten Baldham Netz für Kinder Evang. Kinderhaus Poing Haus für Kinder Hort an der Schule Denkendorf Denkendorf Hort Gemeinde Kinderhort Neufahrn Hort Schulkindergarten im Brucker Kinderhaus Fürstenfeldbruck Kindergarten Evang. Emmaus Schülerhort Maisach Hort Waldkindergarten Eresing e.v Eresing Kindergarten 759-AWO Kindergarten Sonnenstrahl Landsberg Landsberg am Lech Kindergarten Eltern-Kind-Spielkreis Weyarn Netz für Kinder Wichtel Akademie München GmbH- Hippos II Garching Haus für Kinder Waldhort Outback Riemerling Hort

6 SEITE 6 Einrichtung Einrichtungsname PLZ Ort Einrichtungsart Altersgeöffn. AWO- Kindergarten Biene Maja Oberschleißheim Kindergarten Kindergarten Pusteblume Ottobrunn Kindergarten Montessori-KiTa (N.f. K.) EULENNEST Sauerlach/Arget Netz für Kinder Kinderkrippe Rennertshofen Rennertshofen Kinderkrippe Kath. Kindertagesstätte St. Peter Manching Haus für Kinder Gemeindekindergarten Griesstätt Griesstätt Kindergarten BRK-Kindernest Gauting Gauting Kinderkrippe Kindergarten Munich International School e.v Starnberg Kindergarten BRK-Kindergarten Tutzing Tutzing Kindergarten Wald- und Wiesenkindergarten Spatzennest Bergen (Verwaltung) Kindergarten Kindergarten St. Barbara Peißenberg Kindergarten Gemeindekindergarten Sindelsdorf Sindelsdorf Haus für Kinder

7 SEITE 7 5. Welche Kindertageseinrichtungen bzw. Angebote zur Tagespflege haben in den Jahren seit 2010 zumindest zeitweise Schwierigkeiten gehabt die Fördervoraussetzungen gemäß Artikel 19 und Artikel 20 zu erfüllen, aufgeschlüsselt nach: a. den einzelnen Einrichtungen und den Problemen bei den Fördervoraussetzungen gemäß Artikel 19 und b. den einzelnen Tagespflegeangeboten und den Problemen bei den Fördervoraussetzungen gemäß Artikel 20? Antwort zu Frage 5 a Anhand der zur Verfügung stehenden Daten ist eine Aufschlüsselung nur nach den betroffenen Gemeinden möglich, nicht nach Einrichtungen. RegBez Landkreis Kommune Betrag Träger verletzte gesetzl. Grundlagen Stadt Ingolstadt Ingolstadt 1.514,75 kommunal 19 AV LHST München München ,52 kommunal 19 AV Stadt Rosenheim Rosenheim 1.596,59 kommunal 19 AV Dachau Haimhausen 5.783,00 kirchlich Art. 18 Abs. 2 Ebersberg Poing ,00 e.v. Art. 19 Nr. 2,3,8,10 Freising Marzling 3.466,95 kommunal 22 AV 17 Abs. 6 AV- Freising Freising 4.062,00 kirchlich Freising Zolling ,67 kommunal 22 AVBaKiBiG Fürstenfeldbruck Gröbenzell 424,14 privat Fürstenfeldbruck Gröbenzell 550,00 kirchlich Art. 23 Fürstenfeldbruck Hattenhofen 196,92 kommunal Art. 19 Nr. 8 Fürstenfeldbruck Hattenhofen 1.569,29 kommunal Art Abs. 1 AV- Fürstenfeldbruck Maisach 1.318,76 kommunal

8 SEITE 8 Fürstenfeldbruck Puchheim 868,18 e.v. Art. 19 Nr. 8 Fürstenfeldbruck Olching 263,35 privat Art. 19 Nr. 8 Fürstenfeldbruck Fürstenfeldbruck 318,14 e.v. 26 AV Fürstenfeldbruck Germering 183,16 kirchlich 26 AV Fürstenfeldbruck Germering 238,11 kirchlich 26 AV Fürstenfeldbruck Germering 4.423,32 privat Art. 19 Nr. 8 Fürstenfeldbruck Adelshofen 21,21 kommunal 26 AV Landsberg a. Lech Apfeldorf 633,15 kommunal Art. 19 Nr. 10 Dießen a. Ammersee Landsberg a. Lech 394,02 kirchlich Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Dießen a. Ammersee 2.937,88 Sonstige Art. 19 Nr. 10 Dießen a. Ammersee Landsberg a. Lech 494,82 kommunal Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Eching a. Ammersee 98,41 kommunal Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Geltendorf 2.612,99 kirchlich Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Greifenberg 263,75 kommunal Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Landsberg a. Lech 2.935,82 ggmbh Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Landsberg a. Lech 1.854,11 privat Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Landsberg a. Lech 358,75 kirchlich Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Penzing 262,42 kirchlich Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Pürgen 780,49 privat Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Pürgen 69,13 Sonstige Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Rott 708,55 kommunal Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Schondorf 371,55 e.v. Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Schondorf 138,25 Sonstige Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Schondorf 1.664,93 kommunal Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Schwifting 1.468,94 kirchlich Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Thaining 3.582,03 Sonstige Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Unterdießen 69,12 kirchlich Art. 19 Nr. 10 Utting a. Ammersee Landsberg a. Lech 65,94 Sonstige Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Vilgertshofen 172,82 privat Art. 19 Nr. 10 Landsberg a. Lech Windach 207,38 e.v. Art. 19 Nr. 10 Mühldorf a. Inn Aschau a. Inn 2.138,66 kirchlich 26 Abs. 3 AV- Mühldorf a. Inn Heldenstein 174,34 kirchlich 26 Abs. 3 AV- 26 Abs. 3 AV- Mühldorf a. Inn Mettenheim 316,46 kirchlich

9 SEITE 9 Mühldorf a. Inn Waldkraiburg 6.575,00 kirchlich 26 Abs. 3 AV- München Aying 1.212,26 privat München Aying 967,77 ggmbh München Garching ,97 privat München Gräfelfing 132,54 privat München Ismaning 247,42 e.v. München Neubiberg 1.149,02 ggmbh Art. 21 Abs. 5 München Oberhaching ,77 privat Art. 19 Nr. 6 München Ottobrunn 388,79 e.v. München Ottobrunn ,47 kirchlich München Putzbrunn 353,00 e.v. 17 Abs. 1 und 2 AV- München Sauerlach ,83 privat Art. 19 Nr. 10 München Schäftlarn 1.382,54 privat München Unterhaching 159,05 e.v. München Unterhaching 421,31 e.v. 25 AV München Unterschleißheim 614,94 Sonstige Schrobenhausen Weichering 479,48 kommunal Art. 21 Abs. 4 S. 3 Schrobenhausen Bergheim 14,65 e.v. Art. 21 Abs. 5 S. 3 Schrobenhausen Ehekirchen 35,16 e.v. Art. 21 Abs. 5 S. 3 Schrobenhausen Karlshuld 52,75 e.v. Art. 21 Abs. 5 S. 3 Schrobenhausen Karlskron 43,96 e.v. Art. 21 Abs. 5 S. 3 Schrobenhausen Neuburg a.d.do. 778,07 e.v. Art. 21 Abs. 5 S. 3 Schrobenhausen Neuburg a.d.do ,56 e.v. Art. 21 Abs. 5 Schrobenhausen Brunnen 162,53 e.v. Art. 21 Abs. 5 Satz 3 Schrobenhausen Burgheim 439,42 kommunal 21 Abs. 1 AV-

10 SEITE 10 Schrobenhausen Karlskron 162,53 e.v. Art. 21 Abs. 5 S. 3 Art. 21 Abs. 5 S. 3 Schrobenhausen Königsmoos 304,74 e.v. Art. 21 Abs. 5 S. 3 Schrobenhausen Neuburg a.d.do. 148,98 e.v. Art. 21 Abs. 5 S. 3 Schrobenhausen Oberhausen 71,11 e.v. Schrobenhausen Schrobenhausen 3.809,18 Sonstige Art. 21 Abs Abs. 1 AV- Schrobenhausen Rennertshofen 310,43 kommunal Rosenheim Babensham ,83 privat Art. 2, 19 Rosenheim Pfaffing 1.898,66 privat Art. 2 Rosenheim Aschau i. Ch ,94 kommunal Art. 19 Rosenheim Bernau i. Ch. 150,48 kommunal Art. 19 Rosenheim Flintsbach 188,11 kommunal Art. 19 Starnberg Gauting ,74 kirchlich Art. 21 Abs. 5 Eine Beantwortung der Frage Nr. 5 Buchst. b ist nicht möglich, da der Staatsregierung die entsprechenden Daten nicht vorliegen. 6. Welche Gemeinden haben den Anspruch auf staatliche Förderung aufgrund fehlender Voraussetzungen verloren, aufgeschlüsselt nach: a. den jeweiligen Kindertageseinrichtungen/ Tagespflegeangeboten in den einzelnen Städten und Gemeinden und b. dem Umfang der nicht mehr gewährleisteten Förderung s. hierzu Antwort zu Frage 5.

11 SEITE In welchen Gemeinden gibt es Kindertageseinrichtungen, die gemäß Artikel 24 (Kindertageseinrichtungen im ländlichen Raum) staatlicherseits gefördert werden, aufgeschlüsselt nach: a. den jeweiligen Einrichtungen in den einzelnen Orten Oberbayerns, b. der dort seit 2010 betreuten Kinder und c. der dort seit 2010 beschäftigten pädagogischen Mitarbeiter (Vollzeitstellenäquivalente)? Angaben zu den einzelnen Kindertageseinrichtungen, die nach Art. 24 gefördert wurden, liegen der Staatsregierung nicht vor. Die Zahl der Kindertageseinrichtungen in den Landkreisen und kreisfreien Städten, die in den jeweiligen Bewilligungszeiträumen nach Art. 24 gefördert wurden, sind aus nachfolgender Tabelle ersichtlich (Quelle: Auswertung des onlinegestützten Abrechnungsverfahrens KiBiG.web vom 11. März 2015): Kreisfreie Stadt/ Landkreis Kindertageseinrichtungen Bewilligungszeitraum 2010/ / / /2014 Stadt Ingolstadt Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten Plätze in Landkindergärten

12 SEITE 12 Kreisfreie Stadt/ Landkreis Landeshauptstadt München Stadt Rosenheim LK Altötting LK Berchtesgadener Land Kindertageseinrichtungen Bewilligungszeitraum 2010/ / / /2014 Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten

13 SEITE 13 Kreisfreie Stadt/ Landkreis LK Bad Tölz LK Dachau LK Ebersberg LK Eichstätt Kindertageseinrichtungen Bewilligungszeitraum 2010/ / / /2014 Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten

14 SEITE 14 Kreisfreie Stadt/ Landkreis LK Erding LK Freising LK Fürstenfeldbruck LK Garmisch- Partenkirchen Kindertageseinrichtungen Bewilligungszeitraum 2010/ / / /2014 Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten

15 SEITE 15 Kreisfreie Stadt/ Landkreis LK Landsberg a. Lech LK Miesbach LK Mühldorf a. Inn LK München Kindertageseinrichtungen Bewilligungszeitraum 2010/ / / /2014 Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten

16 SEITE 16 Kreisfreie Stadt/ Landkreis LK Schrobenhausen Kindertageseinrichtungen Bewilligungszeitraum 2010/ / / /2014 Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten LK Pfaffenhofen LK Rosenheim LK Starnberg davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten

17 SEITE 17 Kreisfreie Stadt/ Landkreis LK Traunstein LK Weilheim- Schongau Oberbayern gesamt Kindertageseinrichtungen Bewilligungszeitraum 2010/ / / /2014 Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten Kindergarten Kinderkrippe Hort Haus für Kinder Netz für Kinder SUMME davon Landkindergärten davon in Landkindergärten

18 SEITE Liegen der Bayerischen Staatsregierung Erkenntnisse vor, welche Träger von Kindertageseinrichtungen in Oberbayern Personalprobleme durch Abwanderung haben, nachdem die Landeshauptstadt München und Gemeinden im Münchner Umland die sogenannte Arbeitsmarktzulage für Erzieherinnen bzw. Kinderpflegerinnen eingeführt haben? Der Bayerischen Staatsregierung liegen hierzu keine Erkenntnisse vor. Mit freundlichen Grüßen Emilia Müller

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften MiSchuV: Anlage Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften Anlage (zu 1) Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften Örtlicher Anwendungsbereich von

Mehr

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften Bayerisches Gesetz- und Verordnungsblatt 14/2015 399 Anlage (zu 1) Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften 1. Regierungsbezirk Oberbayern 1.1 Kreisfreie Städte 1.1.1 Ingolstadt

Mehr

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften in Bayern. Mietpreisbremse Ingolstadt ja ja nein. 1.1.

Örtlicher Anwendungsbereich bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften in Bayern. Mietpreisbremse Ingolstadt ja ja nein. 1.1. bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften in Bayern 1. Regierungsbezirk Oberbayern 1.1 Kreisfreie Städte 1.1.1 Ingolstadt ja ja nein 1.1.2 München ja ja ja 1.1.3 Rosenheim ja ja ja 1.2 Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Mehr

Vollzitat nach RedR: Mieterschutzverordnung (MiSchuV) vom 10. November 2015 (GVBl. S. 398, BayRS J)

Vollzitat nach RedR: Mieterschutzverordnung (MiSchuV) vom 10. November 2015 (GVBl. S. 398, BayRS J) MiSchuV: Verordnung zur Festlegung des Anwendungsbereichs bundesrechtlicher Mieterschutzvorschriften (Mieterschutzverordnung MiSchuV) Vom 10. November 2015 (GVBl. S. 398) BayRS 400-6-J ( 1 2) Verordnung

Mehr

Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Florian Streibl betreffend Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen in Oberbayern

Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Florian Streibl betreffend Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen in Oberbayern Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Gabriela Hallama-Braun TELEFON 089 1261-1566 Frau Präsidentin des Bayerischen Landtags Maximilianeum

Mehr

Bitte bei Antwort angeben

Bitte bei Antwort angeben Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen - 80792 München NAME Hr. Mainberger TELEFON 089 1261-1191 Frau Präsidentin des Bayerischen Landtags Maximilianeum 81627 München

Mehr

Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Florian Streibl betreffend Wirksamkeit des Bayerischen Gleichstellungsgesetzes in den bayerischen Kommunen

Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Florian Streibl betreffend Wirksamkeit des Bayerischen Gleichstellungsgesetzes in den bayerischen Kommunen Staatsministerin Emilia Müller, MdL Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Sandra Mänz TELEFON 089 1261-1770 Frau Präsidentin des Bayerischen

Mehr

Abgewendeter Unterrichtsausfall durch. organisatorische Maßnahmen

Abgewendeter Unterrichtsausfall durch. organisatorische Maßnahmen Tabelle 1 zu 2. Unterrichtsausfall an staatlichen Realschulen in Oberbayern im Schuljahr 2012/13 nicht Oberbayern-Ost 10,2 % 1,0 % 7,8 % 1,4 % Oberbayern-West 11,1 % 2,0 % 7,3 % 1,8 % Ingolstadt x x x

Mehr

Gründer-Guides Seminarorte sortiert nach PLZ PLZ Ort Seminarort Landkreis Einwohner ca.

Gründer-Guides Seminarorte sortiert nach PLZ PLZ Ort Seminarort Landkreis Einwohner ca. PLZ Ort Seminarort Landkreis Einwohner ca. 63755 Aschaffenburg Aschaffenburg Aschaffenburg 68747 63755 Alzenau Aschaffenburg 18800 63762 Großostheim Aschaffenburg 16353 63768 Hösbach Aschaffenburg 13390

Mehr

Bayerisches Gesetz- und Verordnungsblatt

Bayerisches Gesetz- und Verordnungsblatt B 1612 Bayerisches Gesetz- und Verordnungsblatt 397 Nr. 14 München, den 17. November 2015 Datum I n h a l t Seite 10.11.2015 Verordnung zur Festlegung des Anwendungsbereichs bundesrechtlicher Mieterschutz

Mehr

B E R I C H T. über die Schülerzahlen an den weiterführenden Schulen (Realschulen und Gymnasien) im Landkreis München für das Schuljahr 2017/2018

B E R I C H T. über die Schülerzahlen an den weiterführenden Schulen (Realschulen und Gymnasien) im Landkreis München für das Schuljahr 2017/2018 Az. 1.4.3-2420 Schulen München, 18.10.2017 B E R I C H T über die Schülerzahlen an den weiterführenden Schulen (Realschulen und Gymnasien) im München für das Schuljahr 2017/2018 1. Realschulen Im aktuellen

Mehr

Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Dr. Hans Jürgen Fahn betreffend Sprachkurse für Asylbewerber - II

Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Dr. Hans Jürgen Fahn betreffend Sprachkurse für Asylbewerber - II Staatsministerin Emilia Müller, MdL Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Dagmar Rottenfußer TELEFON 089 1261-1318 Frau Präsidentin des Bayerischen

Mehr

Wirtschaftsdaten Oberbayern

Wirtschaftsdaten Oberbayern Wirtschaftsdaten Oberbayern Regierungsbezirk mit dem höchsten Wohlstand Wachstum und Wohlstand Die oberbayerische Wirtschaft wuchs in den vergangenen Jahren etwas stärker als im bayerischen Durchschnitt.

Mehr

17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348

17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Florian Streibl FREIE WÄHLER vom 01.12.2014 Dienstwohnungen des Freistaats Bayern im Regierungsbezirk Oberbayern

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst G:\StMBW\M-Schreiben ab 1.8.2014\Abteilung III\2015\III.1\41.1_74954_Schriftliche Anfrage_MdL Streibl_Zurückstellungen- A.docx

Mehr

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Postfach 22 00 03 80535 München

Mehr

Wirtschaftsdaten Oberbayern

Wirtschaftsdaten Oberbayern Wirtschaftsdaten Oberbayern Regierungsbezirk mit dem höchsten Wohlstand Wachstum und Wohlstand Die oberbayerische Wirtschaft wuchs in den vergangenen Jahren etwas stärker als im bayerischen Durchschnitt.

Mehr

B E R I C H T. über die Schülerzahlen an den weiterführenden Schulen (Realschulen und Gymnasien) im Landkreis München für das Schuljahr 2016/2017

B E R I C H T. über die Schülerzahlen an den weiterführenden Schulen (Realschulen und Gymnasien) im Landkreis München für das Schuljahr 2016/2017 Az. 1.4.3-2420 Schulen München, 24.10.2016 B E R I C H T über die Schülerzahlen an den weiterführenden Schulen (Realschulen und Gymnasien) im München für das Schuljahr 2016/2017 1. Realschulen Im aktuellen

Mehr

(Erstes doppisches Haushaltsjahr) Kommune. Kreisangehörige Gemeinden

(Erstes doppisches Haushaltsjahr) Kommune. Kreisangehörige Gemeinden Kommune Kreisangehörige Gemeinden Landkreis Regierungsbezirk (Erstes doppisches Haushaltsjahr) 1 St Geretsried Bad Tölz-Wolfratshausen Oberbayern 2010 2 G Bayerisch Gmain Berchtesgadener Land Oberbayern

Mehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr 80524 München Präsidentin des Bayer. Landtags Frau Barbara Stamm, MdL Maximilianeum

Mehr

Tabelle 1. Schüler in M-Klassen an Mittel-/Hauptschulen in Oberbayern. Schüler in M-Klassen an Mittel-/Hauptschulen in Oberbayern im Schuljahr

Tabelle 1. Schüler in M-Klassen an Mittel-/Hauptschulen in Oberbayern. Schüler in M-Klassen an Mittel-/Hauptschulen in Oberbayern im Schuljahr Tabelle 1. in an Mittel-/Hauptschulen in Oberbayern Schulamtsbezirk - - - Aktueller Schulname 2010/2011 2011/2012 2012/2013 2013/2014 in an Mittel-/Hauptschulen in Oberbayern im Schuljahr je je je je Staatl.Schulamt

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst 80327 München Präsidentin des Bayerischen Landtags

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ABDRUCK G:\StMBW\M-Schreiben ab 1.8.2014\Abteilung IV\Referat IV.8\2016\057 520 Ganztag in Bayern (SPD)_A.docx Bayerisches Staatsministerium

Mehr

//z ukunftsministerium

//z ukunftsministerium Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Staatsministerin Emilia Müller, MdL Bayerisches Staafsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792

Mehr

Diebstahl insgesamt 925 (879) 27,2% davon Einfacher Diebstahl 534 (519) 15,7% davon Schwerer Diebstahl 391 (360) 11,5%

Diebstahl insgesamt 925 (879) 27,2% davon Einfacher Diebstahl 534 (519) 15,7% davon Schwerer Diebstahl 391 (360) 11,5% Landkreis Eichstätt 2016 wurden im Landkreis Eichstätt Im Landkreis Eichstätt leben derzeit 128.805 Menschen. Bei einer Fläche von 1.214,1 km 2 ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 106 Einwohnern je

Mehr

Postanschrift: München Telefon: 089/ Fax: 089/

Postanschrift: München Telefon: 089/ Fax: 089/ Bezirk Oberbayern Bezirksverwaltung Prinzregentenstraße 14 80538 München Postanschrift: 80535 München Telefon: 089/2198-01 Fax: 089/2198-1190 www.bezirk-oberbayern.de Servicezeiten: Mo. Fr. von 09.00 Uhr

Mehr

Anfrage der Abgeordneten Ruth Müller zum Plenum vom 24. November 2015

Anfrage der Abgeordneten Ruth Müller zum Plenum vom 24. November 2015 Anfrage der Abgeordneten Ruth Müller zum Plenum vom 24. November 2015 Nachdem die Rentenlücke von Frauen im Vergleich zu Männern immer noch bei über 50 Prozent liegt, frage ich die Staatsregierung, ob

Mehr

Bitte bei Antwort angeben Nr. PI/G /350 A II 5/ /

Bitte bei Antwort angeben Nr. PI/G /350 A II 5/ / Staatsministerin Emilia Müller, MdL Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Lerch-Wolfrum TELEFON 089 1261-1210 Frau Präsidentin des Bayerischen

Mehr

Bayern ,

Bayern , Schulden- jahres- gegenüber nehmer/ sicht mangels bereini- Verfahrenzeitraum: dem -innen 1) liche Verwaltungsbezirk eröffnet Masse gungsplaninsgesamtverfahren Vor- Forde Insgesamt Bayern... 6372 526 96

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Recyclingpapier aus 100% Altpapier Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz StMUV - Postfach 81 01 40-81901 München Präsidentin des Bayerischen Landtags Frau Barbara Stamm MdL Maximilianeum

Mehr

17. Wahlperiode /6408

17. Wahlperiode /6408 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 03.06.2015 17/6408 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Christian Magerl BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 10.02.2015 Abschüsse von Gänsesägern, Kormoranen und Graureihern

Mehr

Ligeneinteilung Frauen OBB (Stand: vorläufig Kreisebene noch nicht endgültig) VORLÄUFIGER STAFFELVERANTWORTLICHER

Ligeneinteilung Frauen OBB (Stand: vorläufig Kreisebene noch nicht endgültig) VORLÄUFIGER STAFFELVERANTWORTLICHER Ligeneinteilung Frauen 2017-18 OBB (Stand: 06.06.2017 vorläufig Kreisebene noch nicht endgültig) VORLÄUFIGER STAFFELVERANTWORTLICHER Platz Bezirksliga Ost Frauen 1 TSV Hohenbrunn-Riemerling 2 TSV Grafing

Mehr

Pendlerverflechtungen der Stadt München

Pendlerverflechtungen der Stadt München Autor: Ronald Bauch Tabellen und Grafiken: Markus Böhme Karten: Adriana Wenzlaff Pendlerverflechtungen der Stadt München Die Stadt München gilt als einer der attraktivsten Wohn- und Arbeitsorte Deutschlands.

Mehr

(1) Die Aufgaben der Wasserwirtschaft werden in der Unterstufe von den Wasserwirtschaftsämtern wahrgenommen.

(1) Die Aufgaben der Wasserwirtschaft werden in der Unterstufe von den Wasserwirtschaftsämtern wahrgenommen. Verordnung über die Einrichtung und Organisation der staatlichen Behörden für die Wasserwirtschaft (OrgWasV) Vom 4. Dezember 2005 Fundstelle: GVBl 2005, S. 623 Stand: letzte berücksichtigte Änderung: 1

Mehr

Frauenbeschäftigungsquote. (in %)

Frauenbeschäftigungsquote. (in %) Frauenbeschäftigungsquote (in %) Relative Entwicklung der Altersgruppe 25-64 2009-2030 (in %) Deutschland 51,8-11,1 Bayern 54,8-5,3 Amberg, kreisfreie Stadt 51,9-8,7 Ansbach, kreisfreie Stadt 57,4-5,6

Mehr

Schriftliche Anfrage der Frau Abgeordneten Dr. Simone Strohmayr betreffend Kinderbräute unter Flüchtlingen in Bayern

Schriftliche Anfrage der Frau Abgeordneten Dr. Simone Strohmayr betreffend Kinderbräute unter Flüchtlingen in Bayern Staatsministerin Emilia Müller, MdL Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Breitsameter TELEFON 089 1261-1130 Frau Präsidentin des Bayerischen

Mehr

Landkreis Altötting. Förderbetrag. Bezeichnung Antragsteller Gemeinde Ort Förderprogramm

Landkreis Altötting. Förderbetrag. Bezeichnung Antragsteller Gemeinde Ort Förderprogramm Landkreis Altötting GY König-Karlmann-Gymnasium (Südtrakt) Landkreis Altötting Altötting Altötting Energetische Sanierung Schulen 1.448.700 GS Josef-Guggenmos-Grundschule (Süd) Stadt Altötting Altötting

Mehr

Grün markiert: Ausschüttung möglich mit Betrag / Vergleich 2013 und 2012

Grün markiert: Ausschüttung möglich mit Betrag / Vergleich 2013 und 2012 Diese Übersicht wurde uns vom Bürgerforum Landsberg am Lech e.v. zur Verfügung gestellt: Verantwortlich: Dr. Rainer Gottwald, St.-Ulrich-Str. 11, 86899 Landsberg am Lech, Tel. 08191/922219; Mail: info@stratcon.de

Mehr

Offene Ganztagsschulen in Oberbayern (Gesamtliste Schuljahr 2012/13)

Offene Ganztagsschulen in Oberbayern (Gesamtliste Schuljahr 2012/13) Offene Ganztagsschulen in Oberbayern (Gesamtliste Schuljahr 2012/13) GS = Grundschule, Mittelschule = Mittelschule, WS = Wirtschaftsschule, Realschule = Realschule, Sonderpädagogisches Förderzentrum =

Mehr

Bezirkstagswahl Wahlkreis Oberbayern Gesamtstimmen je Bewerber für CSU

Bezirkstagswahl Wahlkreis Oberbayern Gesamtstimmen je Bewerber für CSU Stkr.Nr. Stimmkreis Parteistimmen CSU Jungwirth Franz Steinberger Friederike Mederer Josef Mayr Hildegard Stoiber Dominic Gesamtstimmen 15.555 1.382.889 217.502 60.293 36.048 31.440 109.630 Stimmkreisstimmen

Mehr

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom Bayerischer Landtag

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom Bayerischer Landtag Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/9679 07.11.2011 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Margit Wild SPD vom 16.08.2011 Schwangerenberatungsstellen in Bayern Ich frage die Staatsregierung:

Mehr

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Bayerisches Staatsministerium der Justiz Bayerisches Staatsministerium der Justiz Bayerisches Staatsministerium der Justiz 80097 München An die Präsidentin des Bayerischen Landtags Frau Barbara Stamm Maximilianeum 81627 München Sachbearbeiter

Mehr

KWMBl. I 2003 S K. Bestimmung von Ausbildungseinrichtungen. für die berufspraktische Ausbildung. von Bibliothekssekretäranwärtern

KWMBl. I 2003 S K. Bestimmung von Ausbildungseinrichtungen. für die berufspraktische Ausbildung. von Bibliothekssekretäranwärtern Bestimmung von Ausbildungseinrichtungen für die berufspraktische Ausbildung von Bibliothekssekretäranwärtern (Bibliotheksausbildungseinrichtungen mittlerer Dienst - Biblausb/mD) Bestimmung von Ausbildungseinrichtungen

Mehr

Die Strukturzahlen Münchens und Bayerns )

Die Strukturzahlen Münchens und Bayerns ) Die Strukturzahlen Münchens und Bayerns 2014 1) Merkmal München Bayern Fläche in qkm 310,71 6) 70 550,19 Bevölkerung 2) 1 490 681 7) 12 675 644 darunter weiblich 757 251 7) 6 434 181 Ausländer/innen 393

Mehr

Bitte bei Antwort angeben

Bitte bei Antwort angeben Abdruck Staatsministerin Emilia Müller, MdL Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Eva-Maria Schwendl Frau Präsidentin des Bayerischen Landtags

Mehr

alle Förderzentren der Landkreise: Ebersberg

alle Förderzentren der Landkreise: Ebersberg Beratungsrektorinnen/Beratungsrektoren und Schulpsychologinnen der Förderschulen in Oberbayern Schuljahr 2015/2016 Ne / Vorne Dienstbezeichnung Dienstsitz/ Schulanschrift zusätzlich abgeordnet zuständig

Mehr

Die Strukturzahlen Münchens und Bayerns )

Die Strukturzahlen Münchens und Bayerns ) Die Strukturzahlen Münchens und Bayerns 2011 1) Merkmal München Bayern Fläche in qkm 310,71 6) 70 550,23 Bevölkerung 2) 1 410 741 12 595 891 darunter weiblich 721 664 6 396 235 Ausländer/innen 334 735

Mehr

Bayern <www.zoll.de/goto?id=497958>

Bayern <www.zoll.de/goto?id=497958> 31.07.2014 14:25 1 von 9 > Startseite > Fachthemen > Steuern > Verkehrsteuern > Kraftfahrzeugsteuer > Grundsätze der Besteuerung > Ansprechpartner und Kontaktstellen > Bayern Bayern

Mehr

86911 Dießen Wörthsee Wörthsee Eresing Seewiesen Sankt Ottilien Türkenfeld Kottgeisering

86911 Dießen Wörthsee Wörthsee Eresing Seewiesen Sankt Ottilien Türkenfeld Kottgeisering 86923 Finning 86917 Utting 86919 Utting 86938 Schondorf 82211 Herrsching am Ammersee 82208 Herrsching am Ammersee 82209 Herrsching am Ammersee 82206 Herrsching am Ammersee 82207 Herrsching am Ammersee

Mehr

Firma:... Inhaber/ Ansprechpartner:... Anschrift:... ggf. Internet und/oder Landkreis (vgl. Anlage Seite 5) Nr... Fax:...

Firma:... Inhaber/ Ansprechpartner:... Anschrift:... ggf. Internet und/oder Landkreis (vgl. Anlage Seite 5) Nr... Fax:... Bitte zurück an: Frau Karola Ashby Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern Balanstraße 55-59 81541 München Ihr Ansprechpartner Karola Ashby E-Mail karola.ashby@muenchen.ihk.de Tel. 089

Mehr

Name:... Alter:... Anschrift:... Festnetz:... Fax:... Ich bin Unternehmer (Beschreibung der Tätigkeit)

Name:... Alter:... Anschrift:... Festnetz:... Fax:... Ich bin Unternehmer (Beschreibung der Tätigkeit) Bitte zurück an: Frau Karola Ashby Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern Balanstraße 55-59 81541 München Ihr Ansprechpartner Karola Ashby E-Mail karola.ashby@muenchen.ihk.de Tel. 089

Mehr

Fremdenverkehr im Juni 2015 Übernachtungen von Gästen. Ankünfte von Gästen. Auslastung. Durchschn. Veränderung. aus der Bundesrepublik.

Fremdenverkehr im Juni 2015 Übernachtungen von Gästen. Ankünfte von Gästen. Auslastung. Durchschn. Veränderung. aus der Bundesrepublik. Fremdenverkehr in Bayern im Monat Anzahl Gemeinden, Beherbergungsbetriebe, Gästebetten, Gästeankünfte nach - Beherbergungsbetriebe mit zehn o mehr Gästebetten - vorläufige Fremdenverkehr im Juni 2015 Geöffnete

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht

Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht Oberbayern Kaufpreise Neubaumarkt Baugrundstück / m² Altötting 107.237 80 120 220.000 240.000 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 120 180

Mehr

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16

Praktikumsschulen der LMU im Schuljahr 2015 / 16 Humboldt-Gymnasium Vaterstetten Humboldt-Gymnasium Vaterstetten Johann-Strauß-Str. 41 85598 Baldham/Vaterstetten Bus 451, 465, 466 Baldham, Schulzentrum Landschulheim Kempfenhausen, Internatsgymnasium

Mehr

Antwort des Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie vom

Antwort des Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie vom Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/14641 02.01.2013 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Ludwig Wörner SPD vom 07.08.2012 Auslastung von Park+Ride-Anlagen in München und im Münchner Umland

Mehr

Bitte bei Antwort angeben. Schriftliche Anfrage der Frau Abgeordneten Christine Kamm betreffend Situation ukrainischer Asylsuchender in Bayern

Bitte bei Antwort angeben. Schriftliche Anfrage der Frau Abgeordneten Christine Kamm betreffend Situation ukrainischer Asylsuchender in Bayern Abdruck Staatsministerin Emilia Müller, MdL Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Breitsameter TELEFON 089 1261-1130 Frau Präsidentin des Bayerischen

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht

Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht Oberbayern Kaufpreise Neubaumarkt Baugrundstück / m² Altötting 107.757 80 120 240.000 260.000 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 120

Mehr

17. Wahlperiode /7010

17. Wahlperiode /7010 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 2.7.215 17/71 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Ruth Müller SPD vom 27.4.215 Asylsozialberatung Der Bayerische Landkreistag informiert die Kommunen, dass der Freistaat

Mehr

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Postfach 22 00 03 80535 München

Mehr

1-Zimmer-Eigentumswohnung

1-Zimmer-Eigentumswohnung Oberbayern Angebot / Nachfrage / Preistendenz Neubaumarkt Baugrundstück Altötting Bad Tölz-Wolfratshausen c g 2 a g 2 c g 2 c g 2 c g 2 c g 2 a g 2 c g 1 c c 3 g g 3 g g 3 g g 3 Berchtesgadener Land Raum

Mehr

Bitte bei Antwort angeben PI/G /1292 A VI3/ /

Bitte bei Antwort angeben PI/G /1292 A VI3/ / Abdruck Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen - 80792 München NAME Heim TELEFON 089 1261-1432 Frau Präsidentin des Bayerischen Landtags Maximilianeum 81627 München

Mehr

Mietpreise in Unterfranken

Mietpreise in Unterfranken Mietpreise in Unterfranken Aschaffenburg (Stadt) 7,49 7,62 1,74 % Aschaffenburg (Kreis) 7,24 7,13-1,52 % Bad Kissingen 4,00 4,21 5,25 % Haßberge 4,77 4,72-1,05 % Kitzingen 5,47 5,47 0,00 % Main-Spessart

Mehr

Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Florian Streibl betreffend Erstaufnahmeeinrichtungen in Bayern - Einsatz von Sicherheitspersonal

Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Florian Streibl betreffend Erstaufnahmeeinrichtungen in Bayern - Einsatz von Sicherheitspersonal Staatsministerin Emilia Müller, MdL Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Eberle TELEFON 089 1261-1308 Frau Präsidentin des Bayerischen Landtags

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz StMUV - Postfach 81 01 40-81901 München Präsidentin des Bayerischen Landtags Frau Barbara Stamm MdL Maximilianeum 81627 München Ihre Nachricht

Mehr

Ligeneinteilung Frauen OBB

Ligeneinteilung Frauen OBB Ligeneinteilung Frauen 2016-17 OBB Bezirksliga Ost Frauen 1 SV Schwindegg 2 SV/DJK Taufkirchen 3 TSV Grafing 4 TSV Bad Endorf 5 VfR Garching 6 TSV Eiselfing 3 7 TSV Erding 8 MTV Rosenheim 9 TSV Gars 10

Mehr

17. Wahlperiode /14607

17. Wahlperiode /14607 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 03.02.2017 17/14607 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Günther Felbinger FREIE WÄHLER vom 09.09.2016 Befristete Verträge von Lehrkräften Ich frage die Staatsregierung:

Mehr

// Zukunftsministerium

// Zukunftsministerium Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Staatsmlnisterin Emllia Müller. MdL Bayerisches Staatsmirtisterium för Arbell und Soziales, Familie und Integration - 80792

Mehr

alle Förderzentren der Landkreise: Ebersberg

alle Förderzentren der Landkreise: Ebersberg Beratungsrektorinnen/Beratungsrektoren und Schulpsychologinnen der Förderschulen in Oberbayern Schuljahr 2016/2017 Name / Vorname Dienstbezeichnung Dienstsitz/ Schulanschrift zusätzlich abgeordnet zuständig

Mehr

17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486. werden. Zu 2.: werden. Zu 4.: werden.

17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486. werden. Zu 2.: werden. Zu 4.: werden. Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Christian Magerl BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 03.12.2013 Überwachung der nach BImSchG genehmigungsbedürftigen

Mehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr 80524 München Präsidentin des Bayer. Landtags Frau Barbara Stamm, MdL Maximilianeum

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit StMUG - Postfach 81 01 40-81901 München Frau Präsidentin des Bayerischen Landtags Maximilianeum 81627 München Ihre Nachricht Unser Zeichen Telefon

Mehr

Mit der Teilnahme an der Programm-Aktion erkennen die Teilnehmer die folgenden Bedingungen als verbindlich an:

Mit der Teilnahme an der Programm-Aktion erkennen die Teilnehmer die folgenden Bedingungen als verbindlich an: Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Teilnahme an der Programm-Aktion Die Gong 96.3 München Rekorde der Radio Gong 2000 GmbH & Co. KG ("Radio Gong 96.3"), Franz-Joseph-Str. 14, 80801München. Mit

Mehr

Ausbildungsberuf Jhrg Sprengelgebiet Berufsschule Entscheidung Bemerkung. 10 Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen OSA 09/2007; OSA 09/96, S.

Ausbildungsberuf Jhrg Sprengelgebiet Berufsschule Entscheidung Bemerkung. 10 Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen OSA 09/2007; OSA 09/96, S. BERUFE 0600 Ausbildungsberuf Jhrg Sprengelgebiet Berufsschule Entscheidung Bemerkung Änderungsschneider 10 Lkr. Altötting M-Bekleidung OSA 09/2007 10 Lkr. Berchtesgadener Land 10 Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst ABDRUCK G:\StMBW\M-Schreiben ab 1.8.2014\Abteilung III\2015\III.3\63076_Schriftliche Anfrage_Personalsituation Übergangklassen

Mehr

Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten

Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten (Stand 31. Dezember 2015) Die Stiftung Haus der kleinen Forscher kooperiert in Bayern mit insgesamt 32 Institutionen, die als sogenannte Netzwerkpartner

Mehr

Bezirkstagswahl Wahlkreis Oberbayern Gesamtstimmen je Bewerber für SPD

Bezirkstagswahl Wahlkreis Oberbayern Gesamtstimmen je Bewerber für SPD Seite 1 Stkr.Nr. Stimmkreis Parteistimmen SPD Asam, Michael Jordan, Elisabeth Wimmer, Gerhard Hügenell, Helga Dr. Murken, Jan Gesamtstimmen 8.447 768.018 130.713 48.346 31.822 34.101 38.883 Stimmkreisstimmen

Mehr

Landschaftsrahmenplan Bayern

Landschaftsrahmenplan Bayern Landschaftsrahmenplan Bayern Dieses Verzeichnis enthält die dem gemeldeten Datensätze mit Stand 30.01.2014. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der gemeldeten Daten übernimmt das BfN keine Gewähr. Titel

Mehr

Altötting x Josef-von-Gugggenmoos-Schule Altötting. Altötting x Nicodem-Caro-GS Hart / Garccuingt. Altötting x Max -Fellermeier -MS Neuötting

Altötting x Josef-von-Gugggenmoos-Schule Altötting. Altötting x Nicodem-Caro-GS Hart / Garccuingt. Altötting x Max -Fellermeier -MS Neuötting Altötting x GS Emerting,-Mehring Altötting x Josef-von-Gugggenmoos-Schule Altötting Altötting x GS Burgkirchen Altötting x Nicodem-Caro-GS Hart / Garccuingt Altötting x Max -Fellermeier -MS Neuötting Altötting

Mehr

17. Wahlperiode /12324

17. Wahlperiode /12324 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 19.09.2016 17/12324 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Ludwig Hartmann, Jürgen Mistol BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 22.04.2016 Entschädigungen der Verwaltungsratsmitglieder

Mehr

FACHKUNDIGE STELLUNGNAHME ZUM GRÜNDUNGSZUSCHUSS DER AGENTUR FÜR ARBEIT

FACHKUNDIGE STELLUNGNAHME ZUM GRÜNDUNGSZUSCHUSS DER AGENTUR FÜR ARBEIT MERKBLATT Starthilfe- und Unternehmensförderung FACHKUNDIGE STELLUNGNAHME ZUM GRÜNDUNGSZUSCHUSS DER AGENTUR FÜR ARBEIT Für die Gewährung des Gründungszuschusses wird von den Agenturen für Arbeit eine fachkundige

Mehr

Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München. Kreisdaten 2007 Landkreis Landsberg am Lech

Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München. Kreisdaten 2007 Landkreis Landsberg am Lech PV Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München Kreisdaten 27 Landkreis Landsberg am Lech Für die Verbandsmitglieder veröffentlicht die Geschäftsstelle des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München

Mehr

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Postfach 22 00 03 80535 München

Mehr

Mit der Teilnahme an der Programm-Aktion erkennen die Teilnehmer die folgenden Bedingungen als verbindlich an:

Mit der Teilnahme an der Programm-Aktion erkennen die Teilnehmer die folgenden Bedingungen als verbindlich an: Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Teilnahme an der Programm-Aktion Die Gong 96.3 München Rekorde der Radio Gong 2000 GmbH & Co. KG ("Radio Gong 96.3"), Franz-Joseph-Str. 14, 80801München. Mit

Mehr

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst vom Bayerischer Landtag

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst vom Bayerischer Landtag Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/10939 14.02.2012 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Florian Streibl FREIE WÄHLER vom 19.09.2011 Denkmalschutz und Nutzung von regenerativen Energiequellen

Mehr

Kindertagesstätten Landkreis Ebersberg November 2013

Kindertagesstätten Landkreis Ebersberg November 2013 Art Name der Kindertagesstätte Adresse PLZ Ort KiTa-Telefon E-Mail KiTa BRK- Baiern Angerweg 2 85625 Antholing 08093 / 3218 schwaiger@kvebersberg.brk.de Kinderhort im AWO- im AWO- Evang. Arche Noah Am

Mehr

Der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben

Der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben Der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben Dr. Marcel Huber, MdL Präsidentin des Bayerischen Landtags Frau Barbara Stamm, MdL Maximilianeum 81627

Mehr

17. Wahlperiode / Stand

17. Wahlperiode / Stand Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 11.04.2016 17/10421 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Günther Felbinger FREIE WÄHLER vom 12.10.2015 Berufsschulpflichtige Flüchtlinge Ich frage die Staatsregierung:

Mehr

Mitglieder. im Bayerischen Hospiz- und Palliativverband e.v. 1 Altötting Hospizverein im Ldkr. Altötting e.v.

Mitglieder. im Bayerischen Hospiz- und Palliativverband e.v. 1 Altötting Hospizverein im Ldkr. Altötting e.v. Mitglieder im Bayerischen Hospiz- und Palliativverband e.v. 1 Altötting Hospizverein im Ldkr. Altötting e.v. 2 Amberg Hospizverein e. V. Amberg 3 Ansbach Hospizverein Ansbach e. V. 4 Aschaffenburg Hospizgruppe

Mehr

17. Wahlperiode /4871

17. Wahlperiode /4871 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 27.02.2015 17/4871 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Klaus Adelt SPD vom 17.11.2014 15 Jahre Invest in Bavaria eine Bilanz Invest in Bavaria existiert seit 1999

Mehr

Oberbayern-München BTV-Portal 2015

Oberbayern-München BTV-Portal 2015 Oberbayern-München BTV-Portal 0 GW Luitpoldpark München (003) Bundesliga 0. Bundesliga () : :3 3 3 Regionalliga Süd-Ost 0 0 70 (er) Regionalliga Süd-Ost () Regionalliga Süd-Ost () Regionalliga Süd-Ost

Mehr

Daten zur Raumbeobachtung

Daten zur Raumbeobachtung Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Daten zur Raumbeobachtung 0-54 - . Bevölkerung. Einwohner Daten zur Raumbeobachtung 0 Bevölkerungsentwicklung in 00-0 Index

Mehr

Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Schullandschaft

Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Schullandschaft Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Schullandschaft Informationsveranstaltung der Regierung von Unterfranken: Veitshöchheim 7. Mai 2010 Referent: Markus Teubner Aufbau (1) Bevölkerungsentwicklung

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Martin Schönberger TELEFON

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Staatssekretär Franz Josef Pschierer, MdL

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Staatssekretär Franz Josef Pschierer, MdL Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie Staatssekretär Franz Josef Pschierer, MdL Bayer. Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie 80525

Mehr

Kooperationsklassen - Schuljahr 2011 / 2012

Kooperationsklassen - Schuljahr 2011 / 2012 Dorfen x GS St.Wolfgang Dorfen x GS St.Wolfgang Dorfen x GS Dorfen Nord Dorfen x GS Dorfen Nord Dorfen x GS Dorfen Nord Dorfen x GS Dorfen Nord Dorfen x GS Dorfen Mühlanger Dorfen x HS Dorfen Dorfen x

Mehr

Baugenehmigungen BAYERN Juli 2017

Baugenehmigungen BAYERN Juli 2017 Baugenehmigungen BAYERN Juli 2017 Inhalt: 1. Übersicht Baugenehmigungen Bayern (Regierungsbezirke) Wohnbau nach Haustyp (EFH/ZFH und MFH) 2. Diagramm Genehmigungen Wohngebäude nach Monaten 3. Diagramm

Mehr

Bayerisches Landeskriminalamt

Bayerisches Landeskriminalamt Bayerisches Landeskriminalamt Sicherheitstechnische Prävention Anschriften der Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen in Bayern Bayerisches Landeskriminalamt Sicherheitstechnische Prävention Maillingerstraße

Mehr

2.5 Krebsbedingte Sterblichkeit auf Gemeindeebene

2.5 Krebsbedingte Sterblichkeit auf Gemeindeebene 29 2.5 Krebsbedingte Sterblichkeit auf Gemeindeebene Eine wichtige Aufgabe eines Tumorregisters ist es, die Anzahl der jährlichen Krebsneuerkrankungen und der krebsbedingten Sterbefälle auch auf Gemeindeebene

Mehr

Mit der Teilnahme an der Programm-Aktion erkennen die Teilnehmer die folgenden Bedingungen als verbindlich an:

Mit der Teilnahme an der Programm-Aktion erkennen die Teilnehmer die folgenden Bedingungen als verbindlich an: Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Teilnahme an der Programm-Aktion Die Gong 96.3 München Rekorde der Radio Gong 2000 GmbH & Co. KG ("Radio Gong 96.3"), Franz-Joseph-Str. 14, 80801München. Mit

Mehr