Finanzierung Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort Vorschau. Rahmen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Finanzierung 2010. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort Vorschau. Rahmen"

Transkript

1 Jahresbericht 1 2 Vorwort Vorschau Rahmen 8 Kodex»Verantwortungsvolle Kreditvergabe für Verbraucher«10 Verantwortungsvolle Kreditvergabe in der EU 12 Konsumfinanzierung 14 Investitionsfinanzierung 16 Eigenkapitalanforderungen 18 Kreditvermittlung 20 Bearbeitungsgebühren 22 Restkreditversicherung Märkte Finanzierung 2010 Jahresbericht 26 Geschäftsentwicklung der Kreditbanken Konsumfinanzierung 30 Gesamtmarkt 32 Kreditbanken Investitionsfinanzierung 36 Gesamtmarkt 38 Kreditbanken Kfz-Finanzierung 42 Gesamtmarkt 44 Kreditbanken Mitglieder 50 Verbandsgremien 58 Mitgliederverzeichnis Beilage Finanzierung 2010

2 Vorwort 3 Gut informiert entscheiden Meine sehr geehrten Damen und Herren, wollen Sie künftig noch selbst entscheiden, welches Au - to Sie fahren? Bald könnte Ihre Bank Ihnen die Entscheidung abnehmen per Dekret aus Brüssel. Was in einem freien Markt geradezu grotesk anmutet, wird jetzt auf europäischer Ebene ernsthaft diskutiert. Dort planen beherzte Bürokraten ein Paradestück paternalistischer Bevormundung: Kaum ist die Verbraucherkreditrichtlinie umgesetzt, holt die EU-Kommission zu einem neuen Regulierungsschlag aus. Finanzkrisen lassen sich dadurch indes nicht verhindern. Nach den Vorstellungen der EU-Kommission sollen in Zukunft Banken und nicht Verbraucher darüber entscheiden, ob ein Kredit in Höhe, Dauer und Art dem Verwendungszweck angemessen ist. Das könnte dazu führen, dass ein Autohändler, der Finanzierungen anbietet, einem Familienvater künftig keinen Sportwagen mehr verkaufen dürfte, sondern ihm zu einem Familienfahrzeug raten müsste. Konsequenterweise dürfte dann ein beleibterer Mitbürger im Café auch keine Sahnetorte, sondern maximal einen Obstkuchen serviert bekommen. Wie viel Privatautonomie darf es denn sein, bitteschön? Es ist richtig und wichtig, dass Verbraucher ausreichend informiert sein müssen, um eigenverantwortlich Entscheidungen treffen zu können. Durch die neuen Gesetze sind Kredite bereits so umfassend geregelt wie kaum ein anderes Produkt. Der Verbraucher erhält nicht nur ein Standardformular zum Kreditvergleich, sondern auch umfassende vertragliche Informationen und Erläuterungen. Zwei Drittel der Verbraucher sehen sich gut oder sehr gut informiert, wenn Sie einen Kreditvertrag schließen. Sollen sie künftig nicht mehr selbst entscheiden dürfen, was sie konsumieren und finanzieren wollen? dass sie im Fall von Zahlungsschwierigkeiten gemeinsam mit dem Kunden eine Lösung finden wollen. Sie sagen aber auch, dass es in der Verantwortung des Kunden liegt, sich frühzeitig mit der Bank in Verbindung zu setzen. Der Kodex umfasst darüber hinaus alle Prozesse der Kreditvergabe von der Werbung bis zur Rückzahlung des Kredits. Er setzt auch bei der finanziellen Allgemeinbildung an, einem Feld, welches der Staat in der schulischen Ausbildung leider vernachlässigt, das die Finanzierungsbranche aber durch vielfältige Maßnahmen fördert. So engagieren sich die Kreditbanken zum Beispiel in zahlreichen Schulprojekten und stellen im Internet praxisrelevante Informationen zum Thema Kredit zur Verfügung. Handlungsspielraum für Kreditgeber Nach der Wirtschafts- und Finanzkrise beabsichtigen Verbraucher und Unternehmen gleichermaßen, wieder verstärkt zu investieren in Kraftfahrzeuge, aber auch in andere Konsum- und Investitionsgüter. Die Möglichkeit, dabei auf Kredite zurückgreifen zu können, spielt eine entscheidende Rolle, und zwar sowohl speziell für den Privat- oder Firmenkunden als auch allgemein für Wirtschaft und Konjunktur. Für die Bankenaufseher steht die Zeit nach der Krise aber vor allem unter dem Zeichen der Krisenprävention. Mit Basel III wollen sie die Eigenkapitalanforderungen für die Banken erhöhen, um das Finanzsystem nachhaltig zu stabilisieren. Anstatt die Kreditherauslage als Konsummotor unnötig zu drosseln, sollten sie dabei aber die Systemrelevanz der Institute stärker berücksichtigen. Denn nur eine differenzierte Regulierung schafft gleiche Wettbewerbsbedingungen für alle Banken und lässt sowohl Unternehmen als auch Verbrauchern künftig die freie Wahl, mit welchem Finanzierungspartner sie zusammenarbeiten wollen. Ihr Kredit mit Verantwortung Eine verantwortungsvolle Kreditvergabe, wie sie die EU regulieren möchte, kann nur funktionieren, wenn sie die Verbraucher als mündige Bürger anerkennt und in ihrer Eigenverantwortung ernst nimmt. Die Kreditbanken haben im Jahr 2010 einen freiwilligen Verhaltenskodex in Kraft gesetzt, der ihr eigenes verantwortliches Handeln festschreibt. Darin regeln Sie beispielsweise, Gerd Schumeckers Vorsitzender des Vorstandes

3 4 Vorschau Märkte In 2010 haben die Kreditbanken 1,7 Millionen Kfz kreditfinanziert. Seite 24 Rahmen Weitere EU-Regulierungen könnten die Vergabe von Krediten unnötig erschweren. Seite 6 Die Kreditbanken schreiben ihre Verantwortung mit klaren Regeln fest. Dem Verbraucher droht Bevormundung durch eine weitere EU-Regulierung. Über Kreditkonditionen fühlen sich die Verbraucher sehr gut informiert. Jedes dritte Unternehmen finanziert seine Investitionen bei einer Kreditbank. Für systemrelevante Banken müssen höhere Anforderungen gelten. Die Kreditbanken haben ihren Gesamtbestand um vier Prozent gesteigert. Ende 2010 nutzten die Deutschen zwei Prozent mehr Ratenkredite. Die Kreditbanken vergeben 48 Prozent der Konsumkredite. In 2010 haben die Unternehmen weniger Investitionen finanziert. Der Investitionskreditbestand der Kreditbanken wuchs um vier Prozent. In 2010 wurden 23 Prozent weniger Neuwagen zugelassen. Die Kreditbanken haben 16 Prozent weniger Kraftfahrzeuge finanziert. Händler, die Kredite vermitteln, werden von der EU künftig unnötig belastet. Das Grundgesetz schützt Bearbeitungsgebühren bei Verbraucherkrediten. Eine Restkreditversicherung kostet im Schnitt zwei Prozent des Kredits. Mitglieder Der Bankenfachverband vertritt die Interessen von 55 Kreditbanken. Seite 48

4 Rahmen Weitere EU-Regulierungen könnten die Vergabe von Krediten unnötig erschweren.

5 8 Kodex»Verantwortungsvolle Kreditvergabe für Verbraucher«Rahmen 9 Die Kreditbanken schreiben ihre Verantwortung mit klaren Regeln fest. ditbanken ihre Kunden auch dazu, sich bei drohenden Zahlungsproblemen frühzeitig an die Bank zu wenden. Denn eine Lösung kann nur im Dialog mit dem Kunden gefunden werden. Die verantwortungsvolle Vergabe von Verbraucherkrediten gewinnt auf nationaler und auf europäischer Ebene an Bedeutung. Daher haben sich die im Bankenfachverband organisierten Kreditbanken darauf verständigt, ihre Verantwortung in einem Zehn-Punkte-Kodex festzuschreiben und mittels klar definierter Maßnahmen zu untermauern. Damit dokumentieren sie einerseits das hohe Verbraucherschutzniveau in Deutschland und andererseits ihre eigenen hohen Kreditvergabestandards. Der Verband hat den Kodex zum 11. Juni 2010 in Kraft gesetzt zeitgleich mit dem Inkrafttreten des neuen Verbraucherkreditrechts. Der Kodex geht dabei über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Über das Gesetz hinaus Der Kodex enthält eine Reihe verbraucherfreundlicher Regelungen, die in kei - nem Gesetz stehen, wie etwa der verständnisvolle Umgang mit Zahlungsproblemen oder das soziale Engagement der Kreditinstitute bzw. ihre Maßnahmen zur Förderung der finanziellen Allgemeinbildung. Er zeigt dem Verbraucher auf, welchen Standard bei der Kreditvergabe er bei den Kreditbanken erwarten kann und welche Rechte ihm beim Verbraucherkredit zustehen. So kann ein Verbraucher seinen Konsumkredit jetzt jederzeit vorzeitig zurückzahlen. Er hat das Recht, jederzeit einen detaillierten Tilgungsplan zu erhalten. Bereits vor dem Vertragsschluss kann er anhand eines EU-weit einheitlichen Standardformulars Kreditangebote bequem vergleichen. Lösungen bei Zahlungsproblemen Wie andere Wirtschaftsunternehmen haben auch Banken ein berechtigtes Interesse daran, ihre Kunden zufriedenzustellen, um sie möglichst lange als Kunden zu behalten. Treten einmal Zahlungsschwierigkeiten auf, so kann zum Beispiel durch eine Ratenplanänderung doch noch erreicht werden, dass der Kunde seinen Kredit zurückzuführen vermag. Die Kreditbanken haben sich daher dazu verpflichtet, bei Anzeichen von Rückzahlungsschwierigkeiten auf den Kunden zuzugehen, um gemeinsam mit ihm eine Lösung für die Rückführung der ausstehenden Raten zu finden. In ihrem Kodex ermutigen die Kre- Engagement für Verbraucher Weitere freiwillige Aktivitäten und Leistungen der Kreditbanken, welche nicht gesetzlich geregelt sind, sondern aus eigenen Stücken erbracht werden, sind eine gelebte soziale Verantwortung und umfassende Beiträge zur finanziellen Allgemeinbildung. Hier sind die Kreditbanken in vielfacher Weise aktiv, von der Ausbildung junger Menschen über die Unterstützung sozialer Projekte bis hin zum Sponsoring von Sport und Kultur. Im Internet stellen sie Informationen zu Finanzthemen bereit, nehmen Dozententätigkeiten wahr, oder sie engagieren sich in Schulprojekten, um bereits bei den Schülern einen verantwortungsvollen Umgang mit den eigenen Finanzen zu fördern. Diese Maßnahmen sind Ausdruck des Engagements für Verbraucher und Gesellschaft, das die Kreditbanken gerne wahrnehmen und kontinuierlich ausbauen. Zehn-Punkte-Kodex für Verantwortung 1 Vor Vertragsschluss Verständliche Werbung Vollständige Informa - tionen Erläuterungen Genügend Zeit 10 Finanzielle Allgemeinbildung 9 Soziale Verantwortung 8 Qualitätsmanagement Richtlinien Regelmäßige Mitarbeiterschulungen 7 Finanzierung im Handel 6 Beschwerdeverfahren 2 Kreditantrag Datenschutz und Bankgeheimnis Gewissenhafte Bonitätsprüfung Information über Anfrage von Auskunfteien 3 Kreditentscheidung Differenzierte Entscheidung statt Diskriminierung Information über Scoring Erläuterung der Kreditablehnung 4 Kreditvertrag Kreditbedingungen Detaillierter Tilgungsplan Vorzeitige Rückzahlung 5 Umgang mit Zahlungs - schwierigkeiten Der Kodex gilt für alle Raten- und Rahmenkredite, die Verbraucher bei den Kreditbanken aufnehmen. Er ist abrufbar unter oder

6 10 Veranwortungsvolle Kreditvergabe in der EU Rahmen 11 Das neue Kreditrecht hat die Eigenverantwortung des Verbrauchers gestärkt. Jetzt droht ihm Bevormundung durch eine weitere EU-Regulierung. Die EU-Kommission plant europaweit einheitliche Vorschriften zur Verantwortungsvollen Kreditvergabe. Dabei ist der Verbraucherkredit in der EU bereits umfassend reguliert und harmonisiert. Seit 11. Juni 2010 gelten in Deutschland neue gesetzliche Vorgaben, die alle Phasen der Kreditbeziehung berühren: Werbung, Information und Erläuterung, Vertragsabschluss, Vertragslaufzeit und Vertragsbeendigung. Jede weitere Regulierung würde das Leitbild des mündigen Verbrauchers konterkarieren, wonach dieser eigenverantwortlich darüber entscheidet, ob und in welcher Höhe, für welchen Zeitraum und zu welchem Zweck er einen Kredit aufnimmt. Rundumschutz für den Kreditnehmer Aufgrund des neuen Verbraucherkreditrechts erteilen Banken ihren Kunden schon vor Vertragsschluss umfangreiche Informationen zu den wesentlichen Merkmalen des angebotenen Kredits. Ihre vorvertragliche Informationspflicht erfüllen sie mit Hilfe eines EU-weit einheitlichen Informationsblattes. Dies soll es dem Kunden noch besser ermöglichen, Angebote verschiedener Banken miteinander zu vergleichen und eine fundierte Kreditentscheidung zu treffen. Zusätzlich erläutern Kreditinstitute ihren Kunden vor Vertragsschluss die Hauptmerkmale des angebotenen Kredits. Auch sind die Kreditverträge selbst viel umfangreicher als früher, da der Katalog der gesetzlich vorgesehenen Angaben erweitert wurde. Mit dem neuen Recht hat der Verbraucher zudem die Möglichkeit, seine Kreditentscheidung jederzeit zu revidieren. So kann er kann seinen Kreditvertrag innerhalb von vierzehn Tagen nach Abschluss ohne Angabe von Gründen widerrufen. Schließlich kann er seinen Kredit zu jedem beliebigen Zeitpunkt ganz oder teilweise vorzeitig zurückzahlen. einen Kredit mit Beratung wünscht, was sich dann selbstverständlich im Preis niederschlagen wird. Dementsprechend muss eine verantwortungsvolle Kreditvergabe sowohl mit als auch ohne Beratung möglich sein. Eine Zwangsberatung lehnt der Bankenfachverband strikt ab und plädiert stattdessen für den Erhalt der Eigenverantwortung des Verbrauchers. Verbraucher nicht bevormunden Die EU-Kommission will die Bank zusätzlich dazu verpflichten, für den Verbraucher den geeigneten Kredittyp und Kreditbetrag unter Berücksichtigung seiner finanziellen Leistungsfähigkeit und des Verwendungszweckes auszuwählen. Das verlagert die Verantwortung für den Kredit vom Verbraucher auf die Bank. Die Beratungspflicht entpuppt sich als Bevormundungspflicht gegen die Eigenverantwortung des Verbrauchers, der zum Objekt einer paternalistischen Zwangsfürsorge wird. Soll etwa die Bank entscheiden, ob ein Familienvater sich einen Sportwagen leisten oder nur ein Familienfahrzeug finanzieren darf? Dies wäre mit dem Grundsatz der Privatautonomie nicht vereinbar. Die Sinnhaftigkeit der Kreditaufnahme, die Zweckmäßigkeit der gewählten Kreditart und das Verwendungsrisiko soll und kann allein der Verbraucher einschätzen. Nur er kann beurteilen, ob seine Kreditaufnahme zweckmäßig ist und welche Gestaltungsform seinen Interessen am besten entspricht. Bank oder Verbraucher: Wer soll entscheiden dürfen, welches Auto gekauft wird? A B Kredit mit und ohne Beratung Die EU-Kommission überlegt, die Banken zu einer umfassenden Beratung des Kunden zum Ob und Wie des Kreditvertrages zu verpflichten. Hierzu will sie Beratungsstandards entwickeln und den Banken als verpflichtend vorschreiben. Zwar ist gegen eine Beratung des Verbrauchers grundsätzlich nichts einzuwenden. Dieser sollte allerdings selbst entscheiden dürfen, ob er einen Kredit ohne Beratung zu entsprechend besseren Konditionen wählt oder ob er Nach den Plänen der EU sollen künftig Banken für die Verbraucher entscheiden, ob der Kredit dem Verwendungszweck angemessen ist, also ob es z. B. A) der Sportwagen oder doch nur B) das Familienfahrzeug sein darf.

7 12 Konsumfinanzierung Rahmen 13 Verbraucher fühlen sich über die Konditionen ihres Kredits gut informiert. finanzierte Produkt dringend benötigt, aber das Geld nicht zur Verfügung gehabt zu haben, zum Beispiel für den Ersatz der kaputten Waschmaschine. Rund 38 Prozent der Verbraucher zahlen Konsumgüter wie Autos, Möbel oder Computer nicht bar, sondern nutzen dafür eine Kreditfinanzierung. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie der GfK Finanzmarktforschung, die der Bankenfachverband jährlich beauftragt. Dabei fühlt sich mit zwei Dritteln die Mehrheit aller Kreditnutzer beim Abschluss des Vertrages gut oder sehr gut über die Kreditkonditionen und -bedingungen informiert. Nur sieben Prozent sehen sich überhaupt nicht bzw. weniger gut informiert. Seit Juni 2010 gelten neue Gesetze, die ausführliche Kreditinformationen vorschreiben. Standardformular für Kreditinformationen Bereits vor Abschluss eines Kreditvertrages erhält jeder Verbraucher vom Kreditgeber eine Vielzahl vorvertraglicher Informationen. Neu ist ein europaweit einheitliches Formular mit Standardinformationen, das für jeden Kunden individuell erstellt wird und zwischen drei und fünf Seiten umfasst. Damit kann der Verbraucher unterschiedliche Kreditangebote besser vergleichen. Das Formular enthält alle maßgeblichen Konditionen des Vertrages wie den Effektivzins oder die monatlichen Raten. Zusätzlich zum Formular erläutert der Kreditgeber seinem Kunden detailliert die vorvertraglichen Informationen, die Vertragsmerkmale und die vertragstypischen Auswirkungen auf den Kreditnehmer. Auf diese Weise kann der Verbraucher besser einschätzen, ob der Kredit seinen Bedürfnissen entspricht. Mehr Finanzierungen im Einzelhandel Gerade im Waren- oder Möbelhaus und im Versandhandel nehmen Verbraucher verstärkt Kredite in Anspruch. Neun Prozent haben hier einen Ratenkredit abgeschlossen. Das sind zwei Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Dabei hat insbesondere die Finanzierung von Unterhaltungselektronik und EDV sowie von Möbeln und Küchen zugenommen. Die Inanspruchnahme des Dispositionskredits ist dagegen um drei Prozentpunkte auf 13 Prozent gesunken. Die Bereitschaft, am Point-of-Sale per Kredit zu bezahlen, nimmt dabei weiter zu. Knapp 40 Prozent der Haushalte, die sich in den kommenden zwei Jahren Möbel oder eine Küche anschaffen wollen, würden diese auch finanzieren. Offenbar schätzen immer mehr Verbraucher die Möglichkeit der Finanzierung und sehen sich so die GfK-Studie auch gut über Kreditbedingungen und -konditionen informiert. Informationen zum Kredit wie gut fühlen sich Verbraucher informiert? fühle mich (sehr) gut informiert fühle mich (überhaupt) nicht gut informiert 65 % 28 % 7% Monatsraten von 260 Euro Konsumgüter wie Autos oder Haushaltsgeräte werden am häufigsten mit einem Ratenkredit finanziert, der in gleichbleibenden Monatsraten beglichen wird. Rund 27 Prozent der Haushalte nutzen aktuell einen solchen Kredit, den sie entweder in einer Bankfiliale, beim Händler oder im Internet abgeschlossen haben. Pro Monat zahlen sie im Schnitt Raten in Höhe von 261 Euro zurück. Ein Neuwagen wird dabei mit durchschnittlich Euro finanziert und ein Gebrauchtwagen mit Euro. Knapp ein Drittel der Privathaushalte würde auf die Anschaffung eines Autos verzichten, wenn es keine Finanzierungsangebote gäbe, so die GfK-Studie. Über die Hälfte der Kreditnutzer gibt an, das Quelle: GfK Finanzmarktforschung, Studie Konsum- und Kfz-Finanzierung 2010, / downloads Zwei Drittel der Verbraucher fühlen sich von ihrer Bank beim Abschluss eines Kredits über die Konditionen und Bedingungen gut bzw. sehr gut informiert.

8 14 Investitionsfinanzierung Rahmen 15 Jedes dritte Unternehmen finanziert seine Investitionen bei einer spezialisierten Kreditbank. Mehr als 32 Prozent aller Unternehmen arbeiten bei der Finanzierung von beweglichen Investitionsobjekten für den eigenen Bedarf mit einer spezialisierten Kreditbank zusammen. Bei mittleren Unternehmen mit einem Jahresumsatz zwischen 1 und 50 Millionen Euro sind dies sogar 40 Prozent. Dies ergibt eine Studie von TNS Infratest zur Investitionsfinanzierung in Deutschland. Im Auftrag des Bankenfachverbandes haben die Marktforscher Anfang 2011 über 500 Unternehmen zu ihren Einstellungen und ihren Entscheidungskriterien bei der Wahl von Finanzierungsart und Finanzierungspartner befragt. Damit greifen deutlich mehr Unternehmen auf die Finanzierungsangebote der Kreditbanken zurück als noch vor zwei Jahren. Anfang 2009 hatte TNS Infratest erstmals Unternehmen zur Investitionsfinanzierung befragt. Damals arbeiteten rund 29 Prozent der befragten Firmen mit einer Kreditbank zusammen. Die Ergebnisse der aktuellen Studie belegen, dass sich Unternehmen immer häufiger für eine Kreditbank entscheiden. Mehr Investitionen geplant Mehr als 40 Prozent der Unternehmen erwarten, dass sich die Wirtschaftslage in Deutschland in den kommenden zwölf Monaten weiter verbessern wird. Dementsprechend hat gut ein Drittel der Unternehmen mehr Investitionen für diesen Zeitraum geplant. Knapp zwei Drittel rechnen mit gleichbleibendem Investitionsbedarf, lediglich acht Prozent wollen weniger investieren. Dabei sind kleine und mittlere Unternehmen genauso optimistisch wie Großunternehmen. Es rechnen jeweils über 90 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen sowie der Großunternehmen mit einem steigenden oder gleichbleibenden Investitionsbedarf. Angesichts der steigenden Investitionsbereitschaft werden Firmen zunehmend auf Fremdkapital zur Finanzierung ihrer Investitionen angewiesen sein, was den Kreditbanken zusätzliches Geschäft bescheren wird. Bei Investitionen bis Euro versuchen rund 50 Prozent der Firmen, ihre Anschaffungen zunächst aus Eigenmitteln zu bestreiten. Mit steigendem Investitionsvolumen sind Unternehmen jedoch immer häufiger auf Fremdkapital angewiesen. Sie entscheiden sich bei Investitionen über Euro in durchschnittlich 60 Prozent der Fälle für einen Bankkredit. Bei Anschaffungen über eine Million Euro greifen über 70 Prozent der Unternehmen auf Kredite zurück. Rund drei Viertel aller neuen Firmenwagen sind finanziert Betriebliche Mobilität wird am häufigsten fremdfinanziert. Unternehmen schaffen 70 Prozent aller Neuwagen und 30 Prozent aller Gebrauchtwagen per Kredit, Leasing oder Mietkauf an. Der TNS-Studie zufolge arbeiten Unternehmen für die Finanzierung betrieblicher Mobilität vor allem mit den Kreditbanken zusammen. Rund die Hälfte aller gewerblich finanzierten Neuwagen wird von einer Kreditbank auf die Straßen gebracht. Die andere Hälfte wird von Sparkassen, Genossenschaftsbanken, Großbanken und sonstigen Anbietern finanziert. Aus Unternehmenssicht sind neben günstigen Konditionen vor allem gute Erfahrungen in der Vergangenheit sowie eine qualifizierte Beratung durch hohe Branchen- und Objektkenntnis entscheidend für die Wahl des Finanzierungspartners. Bei welchen Banken finanzieren Unternehmen ihre Investitionen? Kreditbanken Sparkassen Euro Genossenschaftsbanken Sonstige Anbieter 32% 25% 20% 17% Kredit ist die beliebteste Finanzierungsart Großbanken 6% Am häufigsten greifen Unternehmen bei der Finanzierung ihrer Investitionen wie Autos, Computer oder Maschinen auf Kredite zurück. Dabei hängt die Entscheidung für eine Finanzierungsart häufig von der Investitionshöhe ab. Quelle: TNS Infratest, Marktstudie 2011 Investitionsfinanzierung, / downloads Rund ein Drittel aller Unternehmen arbeitet bei der Finanzierung mobiler Investitionsgüter mit einer spezialisierten Kreditbank zusammen.

9 16 Eigenkapitalanforderungen Rahmen 17 Für systemrelevante Banken müssen höhere Anforderungen gelten als für nicht-systemrelevante Banken. Die Finanzkrise hat gezeigt, dass dem Bankensektor im gesamtwirtschaftlichen Gefüge gleich in zweifacher Hinsicht eine besondere Bedeutung zukommt: Einerseits versorgen die Banken Privatpersonen und Unternehmen mit Finanzierungen und schaffen so die Basis für Investitionen, Wettbewerb und Wohlstand. Andererseits kann die Erschütterung einer einzelnen für das System relevanten Bank erhebliche negative Folgeeffekte bei anderen Banken und der Gesamtwirtschaft auslösen. Lediglich ein Prozent der Banken ist systemrelevant Banken, deren Bestandsgefährdung aufgrund ihrer Größe und Verflechtung eine solche negative Kettenreaktion auslösen würde, stufen die Bankenaufseher als systemrelevant ein. Von den über zugelassenen Banken in Deutschland sind jedoch nach Auffassung der EU nur 14 Banken systemrelevant, also weniger als ein Prozent. So hat die EU-Kommission Mitte 2010 den Ausschuss der europäischen Bankenaufseher CEBS mit der Durchführung von Stresstests beauftragt, um die Stabilität des europäischen Bankensystems zu testen. Dabei wurden nur Institute mit einer Bilanzsumme von über 100 Milliarden Euro erfasst. Die 14 überprüften Banken repräsentieren zusammen über 60 Prozent der Bilanzsumme des deutschen Bankensystems. Nur differenzierte Regulierung schafft gleiche Wettbewerbsbedingungen Eine Bestandsgefährdung zu verhindern, ist das oberste Ziel jeglicher Bankenregulierung. Während Banken erwartete Verluste von vornherein einpreisen, dient ihr Eigenkapital dem Auffangen unerwarteter Verluste. Je mehr Eigenkapital eine Bank hat, desto mehr unerwartete Verluste kann sie aushalten und desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit einer Insolvenz. Basel III, die jüngsten Vorschläge der Bankenaufseher, knüpft genau hier an. Demnach müssen künftig alle Banken deutlich mehr Eigenkapital vorhalten. Doch neben einer grundsätzlichen Verbesserung der Stabilität des Bankensektors sollte der Regulator auch dem Phänomen der Systemrelevanz etwas entgegensetzen. Eine mögliche Lösung wäre es, die Anforderungen für systemrelevante Banken über die allgemeine Erhöhung hinaus anzuheben. Optimalerweise sollte diese zusätzliche Anforderung für systemrelevante Banken so gestaltet sein, dass sie den Vorteil der impliziten Absicherung ausgleicht. Auf diese Weise würden die Fehlanreize vermieden und für alle Banken wieder gleiche Wettbewerbsbedingungen herrschen. Systemrelevanz der Banken in Deutschland Systemrelevante Banken profitieren von Wettbewerbsverzerrung Eine weitere Lehre der Finanzkrise ist, dass systemrelevante Banken im Krisenfall aufgrund ihrer Bedeutung für die Gesamtwirtschaft mit staatlicher Hilfe rechnen können. Diese implizite und prämienfreie Staatsgarantie führt jedoch zu einer Reihe unerwünschter Fehlanreize: Bei systemrelevanten Banken erhöht sich aufgrund der impliziten Absicherung die Bereitschaft, riskante Geschäfte einzugehen. Für alle Banken besteht der generelle Anreiz, zu wachsen und systemrelevant zu werden. Kleinere, nicht systemrelevante Banken erleiden dagegen Wettbewerbsnachteile, weil sie im Insolvenzfall nicht auf staatliche Hilfe hoffen können. Dadurch müssen sie zum Beispiel selbst bei guter Solvenz regelmäßig höhere Refinanzierungskosten in Kauf nehmen Banken* 18 systemrelevante Banken (* vgl. Geschäftsbericht 2010 der Deutschen Bundesbank) Weniger als ein Prozent aller Banken in Deutschland gilt als systemrelevant das heißt für die Stabilität des Bankensystems von hoher Bedeutung. Die Bankenregulierung trifft aber alle Banken gleichermaßen.

10 18 Kreditvermittlung Rahmen 19 Die geplante EU-Regulierung der Kreditvermittlung droht die Händler unnötig zu belasten. Die EU-Kommission bereitet die europaweite Regulierung von Kreditvermittlern vor. Dies betrifft sowohl ihre Berufszulassung als auch ihre Berufsausübung. Auf der Agenda sind hierbei u.a. Qualifikationsanforderungen und die Provisionsoffenlegung. Da die EU den Begriff der Kreditvermittlung weit fasst, steht auch die Absatzfinanzierung am Point-of-sale im Fokus der Aktivitäten. Dabei ist diese einerseits keine hauptgewerbliche Kreditvermittlung und andererseits über die Verbraucherkreditrichtlinie ausreichend reguliert. Händler am Point-of-sale vermitteln nicht hauptgewerblich Kredite Die Haupttätigkeit der Händler besteht im Verkauf von Waren und Dienstleistungen. Nur»bei Gelegenheit«und nur nebengewerblich bieten Händler einfache und standardisierte Kreditprodukte als Zusatzleistung zu ihren Waren an. Händler dienen der Bank hierbei als verlängerter (Vertriebs-)Arm und erbringen ausschließlich untergeordnete Tätigkeiten bei der Kreditanbahnung. So füllen sie die Kreditantragsunterlagen aus und reichen sie bei der Bank ein. Diese trifft die Kreditvergabeentscheidung und teilt sie dem Händler zur Weitergabe an den Kunden mit. Die Auszahlung des Kreditbetrages durch die Bank erfolgt auf Weisung des Kunden an den Händler. Angemessene Sachkundeanforderungen Die EU will für alle Kreditvermittler eine Berufsqualifizierung einführen. Dies könnte bedeuten, dass zum Beispiel jeder Einzel- oder Autohändler künftig eine umfassende Ausbildung zum Kreditvermittler absolvieren müsste. Eine solche Ausbildung würde auch Kenntnisse über Kreditprodukte einschließen, die Händler gar nicht vermitteln wie Kreditkarten oder Baufinanzierungen. Zwar muss der Vermittler fachlich qualifiziert sein. Die erforderliche Sachkunde sollte sich aber an den vermittelten Kreditprodukten orientieren. Händler vertreiben leicht verständliche und standardisierte Kredite zur Warenfinanzierung. Hierzu werden sie von den mit ihnen kooperierenden Banken geschult und beaufsichtigt. Es ist nicht einzusehen, Händler mit sachfremdem Wissen zu unterschiedlichsten Kreditprodukten auf dem Markt zu belasten. Denn den damit verbundenen Kosten steht kein Verbrauchernutzen gegenüber. Effektivzins als Vergleichsmaßstab beibehalten Nach den Kommissionsplänen sollen Händler den Verbraucher künftig über das Entgelt informieren, das die Bank ihnen für ihre Tätigkeit bei der Kreditanbahnung zahlt. Dies wäre ein Novum im Europäischen Recht, denn bislang ist kein Wirtschaftsunternehmen dazu verpflichtet, interne Vertriebskosten gegenüber Endkunden offenzulegen. Dem Verbraucher geht es in erster Linie um den Erwerb einer Ware und bei fehlenden Barmitteln um einen Kredit zu attraktiven Konditionen. Den günstigsten Kredit erkennt der Verbraucher aber am effektiven Jahreszins, welcher allein den seriösen Vergleich mehrerer Kreditangebote ermöglicht und ihm seine Gesamtbelastung vor Augen führt. Die Bedeutung des Effektivzinses durch zusätzliche Angaben zu verwässern, würde den Verbraucher daher mehr irreleiten als ihm nützen. Ausschlaggebend für seine Entscheidung sollte allein die Höhe des Effektivzinses sein und zwar unabhängig davon, wie sich der Zins zusammensetzt. Qualifikationsanforderungen an Kreditvermittler Kreditarten Hauptgewerblicher Kreditvermittler Autohändler Baufinanzierung?! Ratenkredit?! Internetkredit?! Autokredit Warenkredit?! Dispositionskredit?! Kreditkarte?! Rahmenkredit?! Abrufkredit?! Nach den Plänen der EU müssten sich Autohändler künftig auch für die Vermittlung von Baufinanzierungen qualifizieren. Es droht eine Regulierung aller Kreditvermittler, ungeachtet der Tatsache, ob sie haupt- oder nur nebengewerblich Kredite vermitteln.

11 20 Bearbeitungsgebühren Rahmen 21 Das Grundgesetz schützt Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite. tionsposten des Kredits in einem Gesamtpreis aufgehen oder welche einzelnen (Teil-)Entgelte gesondert berechnet und ausgewiesen werden. Kreditinstitute erheben seit jeher beim Abschluss von Verbraucherdarlehensverträgen Gebühren für die Bearbeitung des Kredits. Diese einmaligen Entgelte sind zu Beginn des Vertragsverhältnisses zu entrichten und von der Laufzeit des Kredits unabhängig. Sie sind Bestandteil der Gesamtkalkulation der Kreditkosten und werden mit dem Kunden in angemessener Höhe und transparent in den Allgemeinen Kreditbedingungen vereinbart. Bearbeitungsgebühren werden darüber hinaus in den effektiven Jahreszins eingerechnet. Gleichwohl stehen Bearbeitungsgebühren in der Kritik des Verbraucherschutzes. Aus Sicht des Bankenfachverbandes ist diese Kritik haltlos, da Preisfreiheit besteht und Preistransparenz gegeben ist. Es gibt keinen Kredit ohne Bearbeitung Bearbeitungsgebühren gelten den betriebsinternen Verwaltungsaufwand des Kreditinstituts bei der Kreditvergabe ab. Einen Kredit ohne bankinterne Bearbeitung gibt es nicht. Daher fallen diese Entgelte stets und unabhängig von der Dauer eines Vertrages an. Denn Banken müssen in jedem Fall die individuellen Finanzierungswünsche des Kunden aufnehmen sowie die Kundendaten erfassen und verifizieren. Sie müssen die Bonität des Kreditinteressenten und die Werthaltigkeit möglicher Sicherheiten sorgfältig prüfen, um nicht zuletzt die Konditionen des Kreditvertrages festzulegen. Schließlich müssen sie den Vertrag ausfertigen und die Auszahlung des Darlehens durchführen. Bearbeitungsgebühren sind zulässig Zivilgerichte würden die verfassungsrechtlich garantierte Vertragsfreiheit der Banken missachten, wenn sie Preisklauseln zu Bearbeitungsgebühren einer Inhaltskontrolle nach dem Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterzögen. Gleichwohl hielten formularmäßig vereinbarte Bearbeitungsgebühren einer solchen Kontrolle stand, weil sie den Kunden nicht unangemessen benachteiligen. Vielmehr sind sie das angemessene Äquivalent für Dienstleistungen im Interesse des Kunden, und zwar für die Bonitätsprüfung und die Kreditsachbearbeitung. Da die Bank das Bearbeitungsentgelt offen ausweist, kennt der Kunde es von Anfang an und kann es bei seiner Vertragsentscheidung berücksichtigen. Er kann den Preis des Kredits einschließlich Bearbeitungsgebühr uneingeschränkt prüfen und mit den Angeboten von Wettbewerbern vergleichen. Mit dem effektiven Jahreszins steht ihm hierfür ein einheitlicher gesetzlich geregelter Vergleichsmaßstab zur Verfügung. Ist dem Verbraucher der angebotene Preis zu hoch, kann er den Vertragsschluss jederzeit ablehnen oder den Vertrag annehmen, falls er die Konditionen für angemessen erachtet. Gebühren in unterschiedlichen Branchen Grundgesetz garantiert Freiheit der Preisbildung Neben den Zinsen sind die Bearbeitungsgebühren ein gesondert ausgewiesener Preisbestandteil des Gesamtpreises für die Darlehensgewährung. Das Grundrecht auf Berufsfreiheit aus Artikel 12 Grundgesetz schützt die Privatautonomie und die Preisfreiheit einschließlich der Preisbildung und Preisaufspaltung. Es garantiert, dass auch bei einem Verbraucherkredit die Vertragsparteien allein die vertragliche Kredit-Leistung und den dafür zu zahlenden Preis samt Bearbeitungsgebühren eigenverantwortlich festlegen dürfen. Sofern Banken also die gebotene Kostentransparenz beachten, dürfen sie ihr Preisgefüge grundsätzlich frei gestalten. Sie entscheiden, ob alle Kalkula- Mobilfunk-, Telefon-, Internet-, Strom- Wasser-, Gas-Anbieter Anschlusspreis Abschlussgebühr Kunde wählt > Anbieter prüft > Vertragsschluss > Vertragslaufzeit > Vertragsende Anbieter Kundenantrag Bearbeitungsgebühr Bank Bearbeitungsgebühren fallen in verschiedenen Branchen an. Sie werden fällig, wenn dem Anbieter bereits bei Vertragsschluss ein Aufwand entsteht. Diesen erhält der Anbieter dann auch bei vorzeitigem Vertragsende erstattet.

12 22 Restkreditversicherung Rahmen 23 Eine Restkreditversicherung kostet im Durchschnitt rund zwei Prozent der Kreditsumme. die Banken bei seinem Scoring verwenden. Der Tod des Hauptverdieners einer Familie zählt neben dem Verlust der Arbeit oder einer plötzlichen Arbeitsunfähigkeit zu den häufigsten Auslösern von privater Überschuldung. Fällt das Einkommen weg, so können häufig die laufenden Kosten wie Miete oder Kreditraten nicht mehr beglichen werden. Im Zuge der so genannten»payment Protection«, also der Absicherung von Zahlungsverpflichtungen, haben sich Restkreditversicherungen (RKV) beim Kredit seit langem etabliert. Sie springen im Fall der Fälle ein und zahlen die ausstehenden Raten an die Bank. Nicht selten wird die Restkreditversicherung allerdings in den Medien pauschal als»unnötig«und»überteuert«abgestempelt. Dies kann schwerwiegende Folgen haben, falls sich ein Kreditnehmer aus diesen Gründen gegen eine Versicherung entscheidet und dann ein Schadensfall eintritt. Verbraucher halten die Versicherung für sinnvoll Grundsätzlich stellt sich die Frage, ob eine Versicherung, die man nicht in Anspruch nehmen musste, unnötig war oder nicht. Die Entscheidung, ob und ggf. in welchem Umfang sich ein Verbraucher absichern möchte, liegt dabei allein in seiner eigenen Verantwortung. Rund die Hälfte aller Verbraucher hält eine RKV grundsätzlich für sinnvoll bzw. sehr sinnvoll. Dies zeigt eine Studie der GfK Finanzmarktforschung. Bei den Nutzern von Krediten halten nur drei Prozent der Befragten die RKV für überhaupt nicht sinnvoll. Dies zeigt, dass Verbraucher sehr wohl bestimmte Lebensrisiken einzuschätzen wissen. Es zeigt auch, dass sie ein grundlegendes Bedürfnis nach Sicherheit bei der Kreditaufnahme haben. denen die Kosten für eine Restkreditversicherung unverhältnismäßig hoch geschildert werden. Dadurch entsteht ein verzerrtes Bild, welches den Verbraucher eher verunsichert als neutral informiert. Im Schnitt günstiger als gedacht Die Betrachtung der durchschnittlichen Kosten für eine RKV zeigt ein anderes Bild: Eine Restkreditversicherung mit Todesfallschutz für einen Kredit in Höhe von Euro kostet im Durchschnitt rund 200 Euro, das entspricht zwei Prozent der Kreditsumme. Dies hat eine Umfrage unter den zehn größten Anbietern der RKV-Branche ergeben. Naturgemäß steigt der Preis einer Versicherung mit dem Umfang der versicherten Risiken. Im Gegensatz zu anderen Risikolebensversicherungen kommt eine RKV aber grundsätzlich ohne Gesundheitsprüfung aus. Dies unterstreicht die Besonderheit, dass es sich bei der RKV um ein maßgeschneidertes Zusatzprodukt zum Kredit handelt, das sich am Kundeninteresse orientiert. Wünschenswert und durchaus auch im Sinne des Verbrauchers wäre daher eine sachlichere Berichterstattung und neutrale Information. Durchschnittskosten einer Restkreditversicherung Euro Euro Ein Viertel der Kredite ist versichert Die Realität sieht allerdings anders aus. So haben nur 24 Prozent der privaten Kreditnehmer eine Restkreditversicherung abgeschlossen, wie die GfK-Studie zeigt. Dementsprechend bleiben rund drei Viertel aller Kredite unversichert. Dieses Missverhältnis zwischen hohem Sicherheitsbedürfnis einerseits und geringer Absicherungsquote andererseits muss Gründe haben. Daran nicht ganz unbeteiligt ist sicherlich die oftmals tendenziöse Berichterstattung in den Medien. Dort werden regelmäßig Einzelbeispiele von Krediten zitiert, bei Kredit 200 Euro Restkreditversicherung Eine Restkreditversicherung für einen Euro-Kredit kostet im Schnitt 200 Euro, das sind zwei Prozent der Kreditsumme. Dafür übernimmt die Versicherung die Rückzahlung der gesamten ausstehenden Kreditraten im Todesfall, dem am häufigsten abgesicherten Risiko.

13 In 2010 haben die Kreditbanken Märkte 1,7 Millionen Kfz kreditfinanziert.

14 26 Geschäftsentwicklung der Kreditbanken Märkte 27 In 2010 haben die Kreditbanken ihren Kreditbestand um vier Prozent ausgebaut. Ihr Neugeschäft war zehn Prozent geringer als im Vorjahr, in dem die staatliche Abwrackprämie das Geschäft überdurchschnittlich beflügelte. Kennzahlen Im Bankenfachverband sind 55 Kreditbanken organisiert. Sie haben sich auf die Finanzierung von Konsum für private Kunden und von Investitionen für Unternehmen spezialisiert. Die Kreditbanken sind führend in der Finanzierung am Point-of-sale in Kooperation mit dem Handel, in der Filiale und im Internet. Die drei Hauptgeschäftsfelder der Kreditbanken sind die Konsumfinanzierung, die Investitionsfinanzierung und als Schnittmenge dieser Bereiche die Kfz- Finanzierung. Wichtigstes Finanzierungsgut ist das Automobil. Mit einem Anteil von 48 Prozent sind die Kreditbanken weiterhin Marktführer in der Finanzierung von Konsum. Sie repräsentieren einen Anteil von neun Prozent in der Investitionsfinanzierung. Neugeschäft und Bestand Das Kreditneugeschäft beschreibt die Summe aller Kredite, die in einem bestimmten Zeitraum, z. B. einem Geschäftsjahr, neu vergeben wurden. Der Kreditbestand gibt an, welche finanziellen Verpflichtungen Unternehmen und Verbraucher bei Banken zu einem Zeitpunkt, z. B , haben. Im Jahr 2010 steigerten die Kreditbanken ihre konsolidierte Bilanzsumme um 1,8 Prozent auf 546,9 Milliarden Euro. Sie haben neue Kredite im Wert von 89,4 Milliarden Euro herausgelegt. Der Rückgang des Neugeschäfts um 9,6 Prozent ist dem Sondereffekt durch die Abwrackprämie geschuldet, welche das Neugeschäft im Jahr 2009 überdurchschnittlich wachsen ließ. K E N N Z A H L E N der Kreditbanken Tabelle (Mrd. Euro) Veränderung zu 2009 (%) Bilanzsumme 546,9 +1,8 Kreditbestand * (31.12.) 125,2 + 4,3 Kreditneugeschäft * 89,4 9,6 Filialen ,6 Beschäftigte ,8 * inkl. Einkaufsfinanzierung und Forderungsankauf (Neugeschäft 43,6 Mrd. Euro und Bestand 20,6 Mrd. Euro), ohne Baufinanzierung und verkaufte Forderungen (4,1 Mrd. Euro), ohne ausländische Mitglieder Der Kreditbestand nahm um 4,3 Prozent zu und lag Ende 2010 bei 125,2 Milliarden Euro. Hinzu kommen verkaufte Forderungen im Wert von 4,1 Milliarden Euro. Drei Viertel des Gesamtbestandes entfallen auf Konsumkredite und ein Viertel entfällt auf Investitionsfinanzierungen. Mehr als die Hälfte des Bestandes sind Kfz-Kredite. Investitionsfinanzierung Grafik 1 Kfz-Finanzierung Kreditvolumen Bestand der Kreditbanken zum ,6 Mrd. Euro, davon 54,7 Mrd. Euro Kfz-Finanzierung (ohne Einkaufsfinanzierung und Forderungsankauf) Kfz 37,7 Mrd. Euro Kfz 17,0 Mrd. Euro Konsumfinanzierung Die Kreditbanken finanzieren privaten Konsum und gewerbliche Investitionen. Schnittmenge der beiden Geschäftsfelder ist die Finanzierung von Kraftfahrzeugen. Konsumfinanzierung 80,4 Mrd. Euro Investitionsfinanzierung 24,2 Mrd. Euro

15 28 Geschäftsentwicklung der Kreditbanken Märkte 29 Die Kreditbanken verfügen bundesweit über Filialen und Shops. Sie beschäftigten Ende 2010 rund Mitarbeiter. Während die Kfz-Finanzierung für sich betrachtet zurückging, wuchs das Neugeschäft ohne Kfz sowohl in der Konsum- als auch in der Investitionsfinanzierung. Maschinen und Anhänger für Gewerbekunden. Sie haben in 2010 Güter und Waren im Wert von 30,4 Milliarden Euro am POS finanziert und lagen damit 10,5 Prozent unter dem Vorjahr. Während die Konsumfinanzierungen am POS um 15,0 Prozent auf 19,3 Milliarden Euro sanken, gingen die POS-Investitionsfinanzierungen der Kreditbanken nur um 1,6 Prozent zurück und erreichten ein Niveau von 11,1 Milliarden Euro. Grafik 2 Kreditvolumen nach Geschäftsfeldern Neugeschäft der Kreditbanken (2010: 45,8 Mrd. Euro) 35,6 17,3 18,3 Kfz ,4 8,9% 17,4 15,0 Kfz 2010 Konsumfinanzierung Die Kreditbanken haben in 2010 Konsumgüter im Wert von 32,4 Milliarden Euro finanziert. Das sind 8,9 Prozent weniger als im Vorjahr. Dagegen ist das Neugeschäft an Investitionsfinanzierungen mit 13,4 Milliarden Euro nahezu konstant geblieben. Den Löwenanteil der beiden Bereiche macht die Finanzierung von Kraftfahrzeugen aus, die insgesamt um 13,8 Prozent abnahm. Dabei sanken die privaten Kfz-Finanzierungen um 17,8 Prozent und die gewerblichen um 5,6 Prozent. Die Kreditbanken haben insgesamt 23,4 Milliarden Euro zur Finanzierung von Kfz verliehen. Point-of-sale-Finanzierung 13,4 4,6 8,8 Kfz ,4 0,2% 5,0 8,4 Kfz 2010 Investitionsfinanzierung 27, ,4 13,8% 2010 Kfz-Finanzierung Einkaufsfinanzierung In 2010 gingen die Einkaufsfinanzierungen der Kreditbanken um 13,2 Prozent auf 42,1 Milliarden Euro zurück. Die Einkaufsfinanzierung ermöglicht es beispielsweise einem Autohändler, ständig einen ausreichenden Bestand an Vorführwagen zu haben, um diese an den Endkunden verkaufen zu können. Die Kooperation mit einer Kreditbank bringt dem Händler einen zweifachen Nutzen. Neben der Finanzierung seines Warenbestandes oder seiner Geschäftseinrichtung kann er seinen Absatz am Point-of-sale mit den Finanzierungsangeboten der Bank fördern, die sich an den Endkunden richten. Die Einkaufsfinanzierungen machen knapp die Hälfte des gesamten Neugeschäfts der Kreditbanken aus. Sie sind notwendig, um mehr Kfz und sonstige Waren in den Markt zu bringen. Forderungsankauf Die Kreditbanken haben in 2010 Forderungen im Wert von 1,5 Milliarden Euro angekauft, das sind 9,2 Prozent mehr als in Dabei handelt es sich in erster Linie um Leasingforderungen, welche die Bank von einer Tochter- oder Schwestergesellschaft kauft und in die eigenen Bücher nimmt. Grafik 3 Einkaufsfinanzierung Neugeschäft der Kreditbanken in Mrd. Euro Grafik 4 48,5 42, Forderungsankauf 13,2% 2010 Neugeschäft der Kreditbanken in Mrd. Euro 1,38 1,51 +9,2% Eine große Bedeutung für die Kreditbanken hat die Finanzierung am Point-ofsale. Insgesamt haben sie rund einzelne Händlerkooperationen geschlossen. Neben Kraftfahrzeugen finanzieren die Kreditbanken am POS auch andere Waren wie Möbel, Küchen oder Elektronik für Privatkunden sowie

16 30 Konsumfinanzierung Gesamtmarkt Ende 2010 lag der Bestand an Konsumkrediten zwei Prozent höher als im Vorjahr. Märkte 31 Grafik 6 Konsumkredit im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt Quelle: ECRI 2010 Ende 2010 hatten die deutschen Kreditinstitute den Verbrauchern 226,7 Milliarden Euro zu Konsumzwecken geliehen. Das entspricht einer Steigerung von 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Während die Ratenkredite um 2,1 Prozent auf 155,0 Milliarden Euro gewachsen sind, haben die Nichtratenkredite um 4,1 Prozent auf 71,7 Milliarden Euro abgenommen. Zu den Nichtratenkrediten gehören unter anderem Dispositionskredite sowie Salden auf Kreditkartenkonten, aber auch Abruf- oder Rahmenkredite. Sie können in flexiblen Raten zurückgezahlt werden. Die Deutsche Bundesbank hat in ihrer vierteljährlichen Kreditnehmerstatistik in 2010 eine deutliche Korrektur des Ratenkreditmarktes vorgenommen. Daher basieren die genannten Vorjahresbestände auf den von der Bundesbank ausgewiesenen Quartalsveränderungen. Privater Konsum Der private Konsum ist die Basis des Finanzierungsmarkts. Die Verbraucher haben in 2010 rund 1.444,7 Milliarden Euro zu Konsumzwecken ausgegeben und damit das Vorjahr um 2,4 Prozent übertroffen. Trends Grafik 5 Konsumkredite in Deutschland Bestand zum in Mrd. Euro Quelle: Deutsche Bundesbank 226,5 74,7 226,7 +0,1% 71,7 4,1 % Nichtratenkredite 16,6% 18,7% 17,4 % USA Marktanteile 13,1% 16,5% 16,3% Großbritannien 7,6% 8,1% 8,0% Frankreich 8,0% 7,9 % 7, 4 % Deutschland Die Kreditbanken hatten Ende 2010 Konsumentenratenkredite im Wert von 74,1 Milliarden Euro verliehen. Ihr Marktanteil liegt bei 48 Prozent. Heute sind im Bankenfachverband Institute aus allen Bankensektoren vertreten, darunter Privatbanken, Genossenschaftsbanken und Sparkassen. Die meisten Ratenkredite vergeben die privaten Regional- und sonstigen Kreditbanken mit einem Anteil von 40 Prozent. Die Sparkassen halten 26 Prozent und die Genossenschaftsbanken 23 Prozent. Auf die Großbanken entfallen nur drei Prozent. Der restliche Markt verteilt sich auf die Zweigstellen ausländischer Institute, Realkreditinstitute und Banken mit Sonderaufgaben. Grafik 7 Marktanteile Ratenkredite Bestand zum ,0 Mrd. Euro Quelle: Deutsche Bundesbank, eigene Berechnungen Großbanken 5,5 Mrd. Euro (3%) Heute bieten Institute aller drei Bankensäulen verstärkt Kredite an Privatpersonen an, entweder selbst oder über spezialisierte Kreditbanken. Hinzu kommen ausländische Anbieter, die über deutsche Niederlassungen und Töchter im Markt agieren. Dabei bewegt sich die Verschuldung auf gesundem Niveau: Die Deutschen haben Konsumgüter im Wert von 7,4 Prozent des Bruttoinlandsproduktes per Kredit finanziert und liegen damit deutlich unter den Werten der USA (17,4 Prozent) oder Großbritanniens (16,3 Prozent) und Frankreichs (8,0 Prozent). 151,8 2009* 155,0 + 2,1% 2010** Ratenkredite * Die Vorjahreswerte basieren auf den konsolidierten Quartalsveränderungen. Damit sind Sondereffekte bereinigt. ** Stand Sonstige 12,1 Mrd. Euro (8%) Genossenschaftsbanken 35,5 Mrd. Euro (23%) Sparkassen 40,4 Mrd. Euro (26%) Regionalbanken 61,5 Mrd. Euro (40%) Kreditbanken 48% 74,1 Mrd. Euro

17 32 Konsumfinanzierung Märkte 33 Kreditbanken Die Kreditbanken repräsentieren 48 Prozent der Konsumfinanzierung und sind damit Marktführer. Konsumkredite K E N N Z A H L E N Konsumfinanzierung der Kreditbanken Tabelle (Mrd. Euro) Veränderung zu 2009 (%) Privaten Konsum finanzieren die Kreditbanken zu 89 Prozent über Ratenkredite und zu elf Prozent über Nichtratenkredite. In Deutschland wird privater Konsum anders als z. B. in Großbritannien oder Frankreich in erster Linie per Ratenkredit finanziert. Neugeschäft 32,4 8,9 Ratenkredite 29,0 10,1 Point-of-sale-Finanzierung 19,3 15,0 Grafik 9 Ratenkredite Neugeschäft 2010 der Kreditbanken 29,0 Mrd. Euro Barkredite 9,7 + 1,4 Nichtratenkredite 3,4 +2,9 Barkredite 9,7 Mrd. Euro (33%) Rahmenkredite 2,7 +12,4 Kreditkarten 0,8 14,9 Neuverträge (Mio. Stück) 9,0 7,7 Point-of-sale-Finanzierungen 19,3 Mrd. Euro (67%) Bestand (31.12.) 80,4 +3,5 Während der Bestand an Konsumkrediten bundesweit um 2,1 Prozent gewachsen ist, konnten die Kreditbanken ihren Gesamtbestand Ende 2010 um 3,5 Prozent auf eine Summe von 80,4 Milliarden Euro ausbauen. Das Kreditneugeschäft ging dagegen um 8,9 Prozent auf 32,4 Milliarden Euro zurück. Grafik 8 Konsumkredite Neugeschäft 2010 der Kreditbanken 32,4 Mrd. Euro Nichtratenkredite 3,4 Mrd. Euro (11%) Ratenkredite Kredite, die in festen Raten zurückgezahlt werden, dienen zu gut zwei Dritteln der Finanzierung von Konsumgütern am Point-of-sale. Das restliche Drittel wird in Form von Barkrediten zur freien Verwendung herausgelegt. Die Point-of-sale-Finanzierungen sind im Vergleich zum Vorjahr um 15,0 Prozent zurückgegangen. Barkredite sind dagegen um 1,4 Prozent gewachsen. Verträge Ratenkredite 29,0 Mrd. Euro (89%) Die Zahl der neuen Kreditverträge hat sich der Entwicklung des wertmäßigen Neugeschäfts entsprechend in 2010 um 7,7 Prozent auf 9,0 Millionen Stück verringert. Der Durchschnittsbetrag eines Barkredits lag bei Euro (Vorjahr Euro) und die Laufzeit bei 51 Monaten (Vorjahr 48 Monate).

18 34 Konsumfinanzierung Märkte 35 Kreditbanken akf bank AKTIVBANK Allgemeine Beamten Kasse AUMA KREDITBANK Bank11 Banque PSA FINANCE BDK Bank BMW Bank Brühler Bank C&A Bank CB Bank Commerz Finanz Credit Europe Bank CreditPlus Bank CRONBANK Deutsche Kreditbank Deutsche Leasing Finance FCE Bank FFS BANK FGA Bank GMAC Bank Hanseatic Bank Honda Bank Ikano Bank ING-DiBa Mercedes-Benz Bank MKG Bank netbank NordFinanz Bank norisbank Postbank RCI Banque readybank Santander Consumer Bank SKG BANK Süd-West-Kreditbank TARGOBANK TeamBank TEBA Kreditbank TOYOTA KREDITBANK UniCredit Family Financing Bank Valovis Commercial Bank Volkswagen Bank Volvo Auto Bank VON ESSEN Bank Von den 55 Mitgliedsinstituten, die sich im Bankenfachverband zusammengeschlossen haben, sind 46 Kreditbanken und damit mehr als 80 Prozent aller Mitglieder in der Finanzierung privaten Konsums tätig. wurden. An dritter Stelle folgen Möbel, Küchen, Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik mit neun Prozent. Sonstige Kraftfahrzeuge wie Wohnmobile und Krafträder machen zwei Prozent aus. Vertriebswege Der Point-of-sale ist für die Kreditbanken der wichtigste Vertriebskanal. Hier vergeben sie knapp zwei Drittel ihrer Konsumkredite. Darin spiegelt sich insbesondere die starke Bedeutung der Finanzierung von Autos wider. Mehr als ein Drittel der Kredite wird von den Kunden in der Filiale aufgenommen. Etwa sechs Prozent aller Darlehen vergeben die Kreditbanken inzwischen im Internet. Die Bedeutung des Online-Vertriebskanals wächst kontinuierlich. Grafik 11 Grafik 10 Objekte der Konsumfinanzierung Neugeschäft 2010 der Kreditbanken 32,4 Mrd. Euro Vertriebswege der Konsumfinanzierung Neugeschäft 2010 der Kreditbanken 32,4 Mrd. Euro Sonstiges 1,4 Mrd. Euro (4%) Internet 1,9 Mrd. Euro (6%) Möbel, Küchen, Haushaltsgeräte, EDV 2,9 Mrd. Euro (9%) Wohnmobile, Krafträder 0,5 Mrd. Euro (2%) Point-of-sale 19,3 Mrd. Euro (59%) Pkw 14,5 Mrd. Euro (44%) Filiale 11,2 Mrd. Euro (35%) neu 6,6 gebraucht 7,9 Mrd. Euro Bargeld 13,1 Mrd. Euro (41%) Finanzierungsobjekte Rund 44 Prozent der Konsumfinanzierungen entfallen bei den Kreditbanken auf Autos. In 2010 haben sie Neu- und Gebrauchtwagen für 14,5 Milliarden Euro finanziert. An zweiter Stelle stehen mit 41 Prozent die Barkredite zur freien Verwendung, die in Form von Raten- oder Nichtratenkrediten gewährt

19 36 Investitionsfinanzierung Gesamtmarkt Märkte 37 Ende 2010 hatten die Unternehmen ein Prozent weniger Investitionen per Kredit finanziert als im Vorjahr. Marktanteile Mehr als 1,3 Billionen Euro hatten sich die Unternehmen Ende 2010 von Banken geliehen. Das sind 0,8 Prozent weniger als im Vorjahr. Rund zwei Drittel des gesamtwirtschaftlichen Bestandes entfallen dabei auf langfristige Kre - dite mit über fünf Jahren Laufzeit. Dieser Bereich hat um 2,0 Prozent zugenommen. Kredite mit kürzeren Fristigkeiten haben dagegen abgenommen: So sind die kurzfristigen Finanzierungen mit einer Laufzeit bis zu einem Jahr um 8,4 Prozent geschrumpft und machen mit 243,2 Milliarden Euro knapp ein Fünftel des Gesamtbestandes aus. Auch die mittelfristigen Finanzierungen sind um 3,4 Prozent gesunken. Ihr Anteil beträgt 13 Prozent, und ihr Wert liegt bei 169,1 Milliarden Euro. Den Markt für mittelfristige Investitionskredite dominieren die Sparkassen mit einem Anteil von 37 Prozent. Die Regionalbanken liegen bei 19 Prozent, die Genossenschaftsbanken bei zwölf und die Großbanken bei elf Prozent. Die restlichen 21 Prozent teilen sich auf unter den Zweigstellen ausländischer Institute, Realkreditinstituten, Bausparkassen und Banken mit Sonderaufgaben. Über alle Bankengruppen hinweg haben die Kreditbanken einen Anteil von neun Prozent. Grafik 13 Marktanteile mittelfristige Unternehmenskredite Bestand zum ,1 Mrd. Euro Quelle: Deutsche Bundesbank, eigene Berechnungen Großbanken 19,2 Mrd. Euro (11%) Genossenschaftsbanken Sparkassen 62,8 Mrd. Euro (37%) Ausrüstungsinvestitionen Grafik 12 19,5 Mrd. Euro (12%) Eine wichtige Grundlage für die Einschätzung des Finanzierungsmarktes ist die Investitionsneigung der Unternehmen. Im Jahr 2010 haben sich die gesamtwirtschaftlichen Ausrüstungsinvestitionen wieder er - holt. Sie lagen bei 170,0 Milliarden Euro und damit 9,9 Prozent über den Investitionen des Vorjahres. Unternehmenskredite in Deutschland Bestand zum in Mrd. Euro Quelle: Deutsche Bundesbank 1.327, ,2 0,8% Regionalbanken 32,1 Mrd. Euro (19%) Kreditbanken 9% 15,7 Mrd. Euro Sonstige 35,5 Mrd. Euro (21%) Mobilienfinanzierung 887,1 904,9 +2,0% langfristig Die Finanzierung mobiler Sachgüter wie Kraftfahrzeuge oder Maschinen, auf die sich die im Bankenfachverband organisierten Kreditbanken spezialisiert haben, erfolgt hauptsächlich mit Krediten, die eine mittelfristige und seltener eine langfristige Laufzeit haben. Letztere werden eher zur Finanzierung von Anlagen oder Gebäuden gewählt, während die kurzfristigen Laufzeiten bei Betriebsmittelkrediten zum Einsatz kommen. 265,4 175,1 2009* 243,2 ( 8,4%) 169,1 ( 3,4%) 2010** kurzfristig mittelfristig * Die Vorjahreswerte basieren auf den konsolidierten Quartalsveränderungen. Damit sind Sondereffekte bereinigt. ** Stand

20 38 Investitionsfinanzierung Märkte Kreditbanken In 2010 haben die Kreditbanken ihren Bestand an gewerblichen Investitionskrediten um vier Prozent gesteigert. 39 Grafik 14 Investitionskredite Neugeschäft 2010 der Kreditbanken 13,4 Mrd. Euro K E N N Z A H L E N Investitionsfinanzierung der Kreditbanken Tabelle (Mrd. Euro) Veränderung zu 2009 (%) Neugeschäft 13,4 0,2 Direktfinanzierungen 2,2 Mrd. Euro (17%) Point-of-sale 11,2 1,6 Direktfinanzierung 2,2 +7,4 kurzfristig 1,4 34,0 mittelfristig 9,9 +8,0 Point-of-sale-Finanzierungen 11,2 Mrd. Euro (83%) langfristig 2,1 3,3 Neuverträge (Tsd. Stück) ,7 Bestand (31.12.) 24,2 +3,7 Die Kreditbanken verzeichneten bei ihrem Bestand an Unternehmenskrediten einen Zuwachs von 3,7 Prozent auf 24,2 Milliarden Euro. Damit war ihre Entwicklung besser als die des Gesamtmarktes, der um 0,8 Prozent abnahm. Das Neugeschäft der Kreditbanken ging leicht um 0,2 Prozent auf 13,4 Milliarden Euro zurück. Die Zahl der Verträge wuchs dagegen um 3,7 Prozent auf Fristigkeiten Die Kreditbanken setzen knapp drei Viertel ihrer Investitionsfinanzierungen im Bereich der mittelfristigen Laufzeiten um. Rund 16 Prozent entfallen auf langfristige und zehn Prozent auf kurzfristige Finanzierungen. Im Vergleich zum Vorjahr haben die Kreditbanken mehr mittelfristige und weniger kurzund langfristige Kredite vergeben. Grafik 15 Fristigkeiten der Investitionskredite Neugeschäft 2010 der Kreditbanken 13,4 Mrd. Euro Investitionskredite kurzfristig 1,4 Mrd. Euro (10%) Der Großteil der Investitionskredite kommt mit 83 Prozent am Point-of-sale, also beim Händler, zustande. Rund 17 Prozent der gewerblichen Finanzierungen realisieren die Kreditbanken über den direkten Kundenkontakt, zum Beispiel über den Außendienst. Während dieser Bereich um 7,4 Prozent auf 2,2 Milliarden Euro gewachsen ist, sank das POS-Geschäft um 1,6 Prozent auf einen Wert von 11,2 Milliarden Euro. langfristig 2,1 Mrd. Euro (16%) mittelfristig 9,9 Mrd. Euro (74%)

Verantwortungsvolle Kreditvergabe für Verbraucher. Kodex

Verantwortungsvolle Kreditvergabe für Verbraucher. Kodex Verantwortungsvolle Kreditvergabe für Verbraucher Kodex Präambel Unsere Verantwortung Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes sind sich ihrer Verantwortung als Kredit geber bewusst. Sie vergeben Kredite

Mehr

Finanzierung 2008. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort 4 Vorschau. Rahmen

Finanzierung 2008. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort 4 Vorschau. Rahmen Jahresbericht 1 2 Vorwort 4 Vorschau Rahmen 8 Folgen der Finanzkrise 10 Neues Recht für Verbraucherkredite 12 Scoring 14 Verantwortungsvolle Kreditvergabe 16 Überschuldung und Verschuldung 18 Investitionsfinanzierung

Mehr

Finanzierung 2009. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort Vorschau. Rahmen

Finanzierung 2009. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort Vorschau. Rahmen Jahresbericht 1 2 Vorwort Vorschau Rahmen 8 Verbraucherkreditrecht 10 Verantwortungsvolle Vergabe von Verbraucherkrediten 12 Credit Scoring 14 Finanzierung von privatem Konsum 16 Bankenaufsichtsrecht 18

Mehr

Verantwortungsvolle Kreditvergabe für Verbraucher. Kodex. der Abbildung Istockphoto svanhorn

Verantwortungsvolle Kreditvergabe für Verbraucher. Kodex. der Abbildung Istockphoto svanhorn Verantwortungsvolle Kreditvergabe für Verbraucher Kodex der Abbildung Istockphoto svanhorn Präambel Unsere Verantwortung Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes sind sich ihrer Verantwortung als Kredit

Mehr

Konsumkredit-Index im Detail

Konsumkredit-Index im Detail im Detail Stark fallend Fallend Stabil Steigend Stark steigend Gesamt Neuwagen Möbel, Küche Der Konsumkredit- Index für den Herbst 2012 ist mit 113 Punkten relativ stabil, mit einer leicht positiven Tendenz.

Mehr

Marktstudie 2014 - Investitionsfinanzierung Zwischen Niedrigzins und Social Media: Wie Unternehmen heute Investitionsentscheidungen treffen

Marktstudie 2014 - Investitionsfinanzierung Zwischen Niedrigzins und Social Media: Wie Unternehmen heute Investitionsentscheidungen treffen Zwischen Niedrigzins und Social Media: Wie Unternehmen heute Investitionsentscheidungen treffen - im Auftrag des Bankenfachverband e.v. Inhalt Management Summary Finanzierungspartner Finanzierungsart Entscheidungsverhalten

Mehr

GfK Custom Research Konsum und Kfz-Finanzierung 2011. Grundlagenstudie zur Konsum- und Kfz-Finanzierung Oktober 2011

GfK Custom Research Konsum und Kfz-Finanzierung 2011. Grundlagenstudie zur Konsum- und Kfz-Finanzierung Oktober 2011 1 Grundlagenstudie zur Konsum- und Kfz-Finanzierung Oktober 2011 Agenda 1. Hintergrund und Zielsetzung der Studie, Studiendesign Seite 2 2. Studienergebnisse A. Bekanntheit verschiedener Finanzierungsformen

Mehr

Finanzierung 2011. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort Vorschau. Rahmen

Finanzierung 2011. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort Vorschau. Rahmen Jahresbericht 1 2 Vorwort Vorschau Rahmen 8 Bankenaufsichtsrecht 10 Kreditnutzung 12 Basel III neue Liquiditätsanforderungen 14 Bedeutung der Finanzierung am Point of Sale 16 Kredit am Point of Sale der

Mehr

Konsum- und Kfz-Finanzierung. Grundlagenstudie zur Konsumund. GfK Finanzmarktforschung, Oktober 2008

Konsum- und Kfz-Finanzierung. Grundlagenstudie zur Konsumund. GfK Finanzmarktforschung, Oktober 2008 Grundlagenstudie zur Konsumund Kfz-Finanzierung GfK Finanzmarktforschung, Inhaltsverzeichnis 2 A. Ratenkredite B. Weitere Finanzierungsformen C. Aktuelle Nutzung verschiedener Finanzierungsformen D. Finanzierung

Mehr

Finanzierung 2007. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort Vorschau. Rahmen

Finanzierung 2007. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort Vorschau. Rahmen Jahresbericht 1 2 Vorwort Vorschau Rahmen 8 Verbraucherkreditrichtlinie 10 Credit Scoring 12 Restkreditversicherung 14 Verkauf von Kreditforderungen 16 Internet-Kreditgeschäft Märkte 20 Geschäftsentwicklung

Mehr

Konsum und Kfz-Finanzierung. Grundlagenstudie zur Konsumund. GfK Finanzmarktforschung, Oktober 2009

Konsum und Kfz-Finanzierung. Grundlagenstudie zur Konsumund. GfK Finanzmarktforschung, Oktober 2009 Grundlagenstudie zur Konsumund Kfz-Finanzierung GfK Finanzmarktforschung, Oktober Die Agenda A. Hintergrund und Zielsetzung der Studie, Studiendesign Seite 3 B. Zusammenfassung der Ergebnisse Seite 7 C.

Mehr

MARKTSTUDIE 2014 - KONSUM- UND KFZ-FINANZIERUNG

MARKTSTUDIE 2014 - KONSUM- UND KFZ-FINANZIERUNG MARKTSTUDIE 2014 - KONSUM- UND KFZ-FINANZIERUNG GfK Finanzmarktforschung im Auftrag des Bankenfachverband e.v. GfK 2014 Konsum- und Kfz-Finanzierung 2014 1 Inhalt 1. Hintergrund und Zielsetzung der Studie,

Mehr

INFOS, TIPPS UND TRICKS FÜR DIE GÜNSTIGSTE FAHRZEUGFINANZIERUNG

INFOS, TIPPS UND TRICKS FÜR DIE GÜNSTIGSTE FAHRZEUGFINANZIERUNG AUTOKREDIT: INFOS, TIPPS UND TRICKS FÜR DIE GÜNSTIGSTE FAHRZEUGFINANZIERUNG INHALT 1. Unterschied zwischen Autokredit und Verbraucherdarlehen 03 2. Beispielrechnung: Autofinanzierung über eine Direktbank

Mehr

Finanzierung 2013. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort 4 Überblick. Rahmen Bedingungen des Kreditgeschäfts

Finanzierung 2013. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort 4 Überblick. Rahmen Bedingungen des Kreditgeschäfts Jahresbericht 1 2 Vorwort 4 Überblick Rahmen Bedingungen des Kreditgeschäfts 8 Finanzierung für den Mittelstand 10 Kreditvermittlung 12 Der Zertifizierte Kreditvermittler im Automobilhandel 14 Versicherungsvermittlung

Mehr

Grundlagenstudie zur Konsum- und Kfz-Finanzierung

Grundlagenstudie zur Konsum- und Kfz-Finanzierung Grundlagenstudie zur Konsum- und Kfz-Finanzierung GfK Finanzmarktforschung Nürnberg, Oktober 2012 GfK 2012 GfK Finanzmarktforschung 2012 1 Inhalt 1. Hintergrund und Zielsetzung der Studie, Studiendesign

Mehr

2 Vorwort Vorschau. Rahmen

2 Vorwort Vorschau. Rahmen Finanzierung 2006 2 Vorwort Vorschau Rahmen 8 Credit Scoring 10 EU-Verbraucherkreditrichtlinie 12 Bankgeschäftliche Prüfungen 14 Reform der Verbraucherinsolvenz 16 Risikogerechte Kreditkonditionen 18»Was

Mehr

Grundlagenstudie zur Konsum- und Kfz-Finanzierung

Grundlagenstudie zur Konsum- und Kfz-Finanzierung Grundlagenstudie zur Konsum- und Kfz-Finanzierung GfK Finanzmarktforschung Nürnberg, Oktober 2013 GfK 2013 Konsum- und Kfz-Finanzierung 2013 1 Inhalt 1. Hintergrund und Zielsetzung der Studie, Studiendesign

Mehr

Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung

Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung Pressemitteilung Banken der Automobilhersteller: Mehr Kunden denn je setzen auf Autofinanzierung! Vertragsvolumen 2013 auf über 90 Milliarden Euro ausgebaut! Neugeschäft bleibt trotz angespannten Marktumfelds

Mehr

Lehrerfortbildung Finanzierung. Esslingen, 12. März 2012

Lehrerfortbildung Finanzierung. Esslingen, 12. März 2012 Lehrerfortbildung Finanzierung Esslingen, 12. März 2012 Finanzierungsarten 1. Sparkassen-Privatkredit Dient der Finanzierung von Konsumgütern, wie z.b. - KFZ - Einrichtung/Möbel/Renovierung - Urlaub -

Mehr

KONSUMKREDIT-INDEX (KKI)

KONSUMKREDIT-INDEX (KKI) KONSUMKREDIT-INDEX (KKI) Frühjahrsprognose 2013 GfK 2013 GfK Consumer Experiences Konsumkredit-Index Frühjahrsprognose 2013 1 Inhalt 1. Zielsetzung und Studiendesign 2. Ergebnisse im Einzelnen 3. Frühjahrsprognose

Mehr

Wie Sie sich beim Kredit absichern können. Antworten zur Restkreditversicherung

Wie Sie sich beim Kredit absichern können. Antworten zur Restkreditversicherung Wie Sie sich beim Kredit absichern können Antworten zur Restkreditversicherung Unsere Verantwortung Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes sind sich ihrer Verantwortung als Kreditgeber bewusst. Deshalb

Mehr

KONSUMKREDIT-INDEX KKI I/2014

KONSUMKREDIT-INDEX KKI I/2014 KONSUMKREDIT-INDEX KKI I/2014 Prognose der privaten Kreditaufnahme in 2014 GfK Finanzmarktforschung im Auftrag des Bankenfachverband e.v. GfK 2014 GfK Consumer Experiences im Auftrag des Bankenfachverband

Mehr

Wie Ihre Bank faire Kreditentscheidungen trifft. Antworten zum Scoring

Wie Ihre Bank faire Kreditentscheidungen trifft. Antworten zum Scoring Wie Ihre Bank faire Kreditentscheidungen trifft Antworten zum Scoring Unsere Verantwortung Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes sind die Experten für Finanzierung. Sie vergeben Kredite verantwortungsvoll,

Mehr

Scoring beim Kredit. Kompakt erklärt

Scoring beim Kredit. Kompakt erklärt Scoring beim Kredit Kompakt erklärt Kein Kredit ohne Scoring Jeder Mensch scort. Ob bei der Auswahl eines Restaurants, der Wohnungssuche oder dem Autokauf: Ständig versuchen wir, unsere Entscheidungen

Mehr

KONSUMKREDIT-INDEX KKI I/2015

KONSUMKREDIT-INDEX KKI I/2015 KONSUMKREDIT-INDEX KKI I/2015 Prognose der privaten Kreditaufnahme in 2015 GfK Finanzmarktforschung im Auftrag des Bankenfachverband e.v. GfK 2015 GfK Consumer Experiences im Auftrag des Bankenfachverband

Mehr

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand Pressemitteilung 02/11 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand 2010 hat die Bank das Geschäftsfeld Automotive weiter

Mehr

Finanzierung 2012. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort Vorschau. Rahmen

Finanzierung 2012. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort Vorschau. Rahmen Jahresbericht 1 2 Vorwort Vorschau Rahmen 8 Konsumfinanzierung 10 Finanzierung für den Mittelstand 12 Verantwortungsvolle Kreditvergabe 14 Neue Liquiditätsanforderungen 16 Konsumkredit-Index Prognose der

Mehr

Finanzierung 2014. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort 4 Überblick. Rahmen Bedingungen des Kreditgeschäfts

Finanzierung 2014. Jahresbericht. Jahresbericht. 2 Vorwort 4 Überblick. Rahmen Bedingungen des Kreditgeschäfts Jahresbericht 1 2 Vorwort 4 Überblick Rahmen Bedingungen des Kreditgeschäfts 8 Rechtssicherheit 10 Bearbeitungsgebühren zwischen Unternehmern 12 Gleiche Regeln für gleiches Risiko 14 Scoring wie Banken

Mehr

Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite

Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite 1 Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers Kreditgeber Anschrift Kreditvermittler Anschrift S-Kreditpartner GmbH Prinzregentenstraße 25, 10715

Mehr

Durch die Bank mobil

Durch die Bank mobil Offizieller Kooperationspartner Durch die Bank mobil Individuelle Finanzierungen für Ihr Traumfahrzeug sicher und unkompliziert Günstig. Einfach. Schnell. So wird Mobilität bezahlbar Mobilität ist eines

Mehr

Positionspapier. zur deutschen Umsetzung der EU-Richtlinie über Wohnimmobilienkreditverträge. 30. April 2014

Positionspapier. zur deutschen Umsetzung der EU-Richtlinie über Wohnimmobilienkreditverträge. 30. April 2014 Positionspapier zur deutschen Umsetzung der EU-Richtlinie über Wohnimmobilienkreditverträge 30. April 2014 Kontakt: Cordula Nocke Tel.: 030 2462596-15 cordula.nocke@bfach.de Inhalt Seite 1 Der deutsche

Mehr

CreditPlus steigert Gewinn deutlich

CreditPlus steigert Gewinn deutlich Pressemitteilung 05/12 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher Jahresergebnis 2011 (nach HGB): CreditPlus steigert Gewinn deutlich 2011 hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten

Mehr

L 133/86 DE Amtsblatt der Europäischen Union 22.5.2008

L 133/86 DE Amtsblatt der Europäischen Union 22.5.2008 L 133/86 DE Amtsblatt der Europäischen Union 22.5.2008 ANHANG II EUROPÄISCHE STANDARDINFORMATIONEN FÜR VERBRAUCHERKREDITE 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers/Kreditvermittlers Kreditgeber Kreditvermittler

Mehr

Kredit und Leasing: Captives übertrumpfen Noncaptives durch bessere Ansprache und mehr Übersichtlichkeit

Kredit und Leasing: Captives übertrumpfen Noncaptives durch bessere Ansprache und mehr Übersichtlichkeit +++ Pressemitteilung vom 20. Juli 2010 +++ Aktuelle Studie Finanzvertrieb im Automobilhandel 2010 Kredit und Leasing: Captives übertrumpfen Noncaptives durch bessere Ansprache und mehr Übersichtlichkeit

Mehr

Zinsbindungsfrist bei Annuitätendarlehen

Zinsbindungsfrist bei Annuitätendarlehen Früher oder später muss sich nahezu jeder Kreditnehmer Gedanken über die Anschlussfinanzierung machen. Schließlich werden die Zinsen für die meisten Darlehen nur über einen eher kurzen Zeitraum festgelegt,

Mehr

Das sollten Sie über Darlehen wissen

Das sollten Sie über Darlehen wissen Das sollten Sie über Darlehen wissen Dieter Bennink Fachmann für Versicherungen und Finanzen 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Zusammenfassung... 2 Welche Kreditmöglichkeiten gibt es?... 3 Kreditkosten

Mehr

Dauer: 45 Minuten zur Erarbeitung und 20 Minuten zur Präsentation im Plenum

Dauer: 45 Minuten zur Erarbeitung und 20 Minuten zur Präsentation im Plenum 2.3 Kreditformen Ziele: Erwerb von Grundkenntnissen über verschiedene Kreditformen und deren Unterschiede; ermittlung von Wissen zur Funktionsweise und den Kosten von Krediten Methode: Gruppenarbeit und

Mehr

Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche.

Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche. Privatkredit Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche. Träume erfüllen. Flexible Laufzeiten, attraktive Konditionen und eine schnelle Auszahlung zur freien Verwendung: Mit unserem Privatkredit

Mehr

Jena: Situation und Erwartungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern

Jena: Situation und Erwartungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern : Situation und Erwartungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern Ergebnisse der Geschäftskundenstudie 2014 Agenda und Rahmenbedingungen der Studie Ziel und Inhalte der Studie: Gewinnung

Mehr

Unternehmen sehen Finanzierung weitestgehend entspannt

Unternehmen sehen Finanzierung weitestgehend entspannt Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer-Konjunkturumfrage, 4. Quartal 2010 Unternehmen sehen Finanzierung weitestgehend entspannt Zum Jahresende 2010 hält das Konjunkturhoch

Mehr

AutoScout24 Werkstattbarometer 1. Halbjahr 2014. Punkte. 54 Punkte. 53 Punkte. 76 Punkte. Werkstatt-Index. Ausblick. Gegenwart.

AutoScout24 Werkstattbarometer 1. Halbjahr 2014. Punkte. 54 Punkte. 53 Punkte. 76 Punkte. Werkstatt-Index. Ausblick. Gegenwart. AutoScout24 Werkstattbarometer 1. Halbjahr 2014 54 Punkte 61 Werkstatt-Index Punkte 53 Punkte 76 Punkte Rückblick Gegenwart Ausblick Zufriedenheit mit der Entwicklung des Umsatzes im 2. Halbjahr 2013 Zukünftige

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 16/2447 16. Wahlperiode 09-02-20. der Abgeordneten Monika Heinold (Bündnis 90 / DIE GRÜNEN)

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 16/2447 16. Wahlperiode 09-02-20. der Abgeordneten Monika Heinold (Bündnis 90 / DIE GRÜNEN) SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 16/2447 16. Wahlperiode 09-02-20 Kleine Anfrage der Abgeordneten Monika Heinold (Bündnis 90 / DIE GRÜNEN) und Antwort der Landesregierung Ministerium für Wissenschaft,

Mehr

1.1.3 Soll- und Effektivzinsen

1.1.3 Soll- und Effektivzinsen Grundbuch, Beleihung, Effektivzins Grundbegriffe der Baufinanzierung 1 1.1.3 Soll- und Effektivzinsen Informieren sich Kreditinteressenten über Darlehensangebote verschiedener Banken, stoßen sie dabei

Mehr

Mazda Bank. Ihr starker Partner. Wir finanzieren Fahrspaß

Mazda Bank. Ihr starker Partner. Wir finanzieren Fahrspaß Mazda Bank. Ihr starker Partner. Wir finanzieren Fahrspaß Wir über uns. Finanzierung Classic. Durch die enge Anbindung an die Mazda Motors (Deutschland) GmbH und den intensiven Kontakt zum Mazda Vertragshändler

Mehr

Verbraucherkreditrechte

Verbraucherkreditrechte LEFT M RIGHT M Verbraucherkreditrechte Ergebnisse der Studie in Österreich TNS 01 LEFT M RIGHT M Contents 1 Einleitung 03 Methodik 0 3 Schlüsselerkenntnisse 07 Kreditrechte: Wissen, Zuversicht und 09 Schutz

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

-72- Anlage 3 (zu Artikel 247 2) Europäische Standardinformationen für Verbrauche rkredite

-72- Anlage 3 (zu Artikel 247 2) Europäische Standardinformationen für Verbrauche rkredite -72- Anlage 3 (zu Artikel 247 2) Europäische Standardinformationen für Verbrauche rkredite 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers / Kreditvermittlers Kreditgeber Kreditvermittler [Ladungsfähige für

Mehr

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate Parameter Feste oder schwankende Kreditrate Abbildung 1: Entwicklung der Kreditrate bei Krediten mit festem Zinssatz und fester Annuität gegenüber Krediten mit regelmäßiger Anpassung des Zinssatzes Parameter

Mehr

Einlagen bei Sparkassen sind sicher

Einlagen bei Sparkassen sind sicher S Finanzgruppe Deutscher Sparkassenund Giroverband Einlagen bei Sparkassen sind sicher Information für Kunden der Sparkassen Fragen und Antworten zu den Störungen auf den internationalen Finanzmärkten

Mehr

ist, wenn du Dir große Träume mit kleinen Zinsen erfüllst. Ratenkredit Erläuterungen

ist, wenn du Dir große Träume mit kleinen Zinsen erfüllst. Ratenkredit Erläuterungen ist, wenn du Dir große Träume mit kleinen Zinsen erfüllst. Ratenkredit Erläuterungen Erläuterungen zum Ratenkredit Vertrag auch gültig für Auto-, Wohn- oder Basiskredit. Sinn und Zweck der Erläuterungen

Mehr

1 von 2 26.06.2012 16:21

1 von 2 26.06.2012 16:21 Kreditberatung - Die Kreditversager - Test - Stiftung Warentest http://www.test.de/kreditberatung-die-kreditversager-4374697-43... Kreditberatung Die Kreditversager 15.05.2012 Filialbanken behindern Kunden

Mehr

Wie viel Geld braucht das Wirtschaftswachstum? Die Zukunft der Kreditfinanzierung in Vorarlberg

Wie viel Geld braucht das Wirtschaftswachstum? Die Zukunft der Kreditfinanzierung in Vorarlberg Wie viel Geld braucht das Wirtschaftswachstum? Die Zukunft der Kreditfinanzierung in Vorarlberg Studie von Macro-Consult im Auftrag von Erste Bank und Sparkassen Mai 2014 Konjunktur nimmt langsam wieder

Mehr

Kreditversorgung der Hamburger Wirtschaft

Kreditversorgung der Hamburger Wirtschaft Ergebnisse einer Sonderbefragung im Rahmen des Hamburger Konjunkturbarometers Herbst 2009 Die Stimmung in der Hamburger Wirtschaft hellt sich weiter auf das ist das Ergebnis des Konjunkturbarometers unserer

Mehr

Kreditinstitute: Rückläufige Bilanzsumme und gebremstes Kreditwachstum

Kreditinstitute: Rückläufige Bilanzsumme und gebremstes Kreditwachstum Kreditinstitute: Rückläufige Bilanzsumme und gebremstes Kreditwachstum Wesentliche Entwicklungen im inländischen Finanzwesen im ersten Quartal Norbert Schuh Trotz historisch niedriger Zinssätze kam es

Mehr

Autohaus Guido Rottorf GmbH

Autohaus Guido Rottorf GmbH Autohaus Guido Rottorf GmbH Milchstr. 136 06132 Halle Tel.: 0345/7758475 Fax.: 0345/7704941 Email: verkauf@rottorf.de [Telefon] [Ihr Berater] Halle, den 23.04.2014 0345 7805577 Frau Daniela Boss Sehr geehrte

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Statement Herr Werner Netzel Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes e.v. Einordnung Green Economy Die Sparkassen-Finanzgruppe

Mehr

Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum?

Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum? Kreditgeschäft im Wandel: wie viel Geld braucht Wirtschaftswachstum? Peter Bosek, Privat- und Firmenkundenvorstand der Erste Bank Eine Studie von Macro-Consult im Auftrag der Erste Bank und Sparkassen

Mehr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr

Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG Telefonkonferenz Zwischenbericht zum 30. September 2014 4. November 2014, 10:00 Uhr 4. November 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - Rede Dr. Norbert Reithofer Vorsitzender des Vorstands der BMW AG 4. November 2014, 10:00 Uhr Guten Morgen, meine Damen und Herren! Auf fünf Punkte gehe

Mehr

Der Schuldenabbau im privaten Sektor der EWU Notwendigkeit, Ausgestaltung und die (schwierige) Rolle der Geldpolitik dabei

Der Schuldenabbau im privaten Sektor der EWU Notwendigkeit, Ausgestaltung und die (schwierige) Rolle der Geldpolitik dabei Der Schuldenabbau im privaten Sektor der EWU Notwendigkeit, Ausgestaltung und die (schwierige) Rolle der Geldpolitik dabei Dr. Manuel Rupprecht, Abteilung Geldpolitik und monetäre Analyse, Zentralbereich

Mehr

Insgesamt verhaltende Nachfrage bei gutem Zugang zu Firmenkrediten

Insgesamt verhaltende Nachfrage bei gutem Zugang zu Firmenkrediten Zur Lage der Unternehmensfinanzierung 28. Februar 2013 Insgesamt verhaltende Nachfrage bei gutem Zugang zu Firmenkrediten Das Jahr 2012 endete mit einem konjunkturell schwachen Quartal, im laufenden Jahr

Mehr

Diese Seite wurde absichtlich leer gelassen.

Diese Seite wurde absichtlich leer gelassen. Diese Seite wurde absichtlich leer gelassen. Erhebung zur aktuellen Finanzierungslage und zur Situation notleidender Immobilienfinanzierungen in Deutschland Forschungsprojekt der CORESTATE Forschungsstelle

Mehr

auf den Effektivzins Von Prof. Heinrich Bockholt und Werner Dütting

auf den Effektivzins Von Prof. Heinrich Bockholt und Werner Dütting 38 finanzplanung konkret Finanz-Training Der Zwang von Restschuldversicherungen und Auswirkungen auf den Effektivzins Von Prof. Heinrich Bockholt und Werner Dütting In den Medien geistert seit einiger

Mehr

Teilzahlungskredit. Kredite

Teilzahlungskredit. Kredite Teilzahlungskredit Kredite Ein Kredit für jeden Bedarf und jeden Traum Schon möglich ab 1.250 EUR BNP Paribas Fortis finden Sie stets einen Teilzahlungskredit nach Maß, der Ihren persönlichen Erfordernissen

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite. 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers. Kreditgeber

Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite. 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers. Kreditgeber Europäische Standardinformationen für Verbraucherkredite 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers Kreditgeber Anschrift DSL Bank Ein Geschäftsbereich der Deutsche Postbank AG Friedrich-Ebert-Allee 114-126

Mehr

Kreditkarte neu erfunden.

Kreditkarte neu erfunden. Wir haben die Kreditkarte neu erfunden. Die easycredit-card ist die faire Kreditkarte der TeamBank AG. Mehr als eine Kreditkarte. Die neue easycredit-card. Wir haben eine völlig neue Kreditkarte erfunden:

Mehr

Hamburger Kreditbarometer

Hamburger Kreditbarometer Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer Konjunkturumfrage, 1. Quartal 2010 Der Aufwärtstrend in der Hamburger Wirtschaft hält insgesamt an, so das Ergebnis der Handelskammer

Mehr

Keine Kreditklemme in Deutschland

Keine Kreditklemme in Deutschland Februar 2009 Zur Lage der Unternehmensfinanzierung: Keine Kreditklemme in Deutschland Deutschland befindet sich gegenwärtig in einem außergewöhnlich starken und abrupten Wirtschaftsabschwung. Alles in

Mehr

Weiterhin gute Finanzierungsbedingungen

Weiterhin gute Finanzierungsbedingungen Zur Lage der Unternehmensfinanzierung 27. August 2012 Weiterhin gute Finanzierungsbedingungen Die deutschen Unternehmen profitieren aktuell von ausgesprochen guten Finanzierungsbedingungen. Sie haben einen

Mehr

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.

S Finanzgruppe Sparkassenverband. Bayern. Wunschbarometer 2006 Sonderauswertung. Bayern. www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv. S Finanzgruppe Sparkassenverband Bayern www.sparkassenverband-bayern.de www.dsgv.de Wunschbarometer 200 Sonderauswertung Bayern Im Fokus: Bayern Das Wunschbarometer 200 Zum zweiten Mal veröffentlicht der

Mehr

Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten

Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten Trotz Bilanzkonsolidierung der Kreditinstitute geringfügiges Wachstum von Einlagen und Krediten von privaten Haushalten Wesentliche Entwicklungen im inländischen Finanzwesen Jänner bis August Norbert Schuh

Mehr

KREDIT-SCORING. Bestandteil der modernen Kreditvergabe. Eine Information der privaten Banken

KREDIT-SCORING. Bestandteil der modernen Kreditvergabe. Eine Information der privaten Banken 1 KREDIT-SCORING Bestandteil der modernen Kreditvergabe Berlin, Oktober 2006 fokus:verbraucher Eine Information der privaten Banken BANKENVERBAND Kredit-Scoring Bestandteil der modernen Kreditvergabe Der

Mehr

UMSCHULDUNG ABLAUF, TIPPS UND TRICKS

UMSCHULDUNG ABLAUF, TIPPS UND TRICKS FINANZEN: G N D L H C S M S K C I R T D N S P ABLAF, TIP INHALT 1. Ablauf der mschuldung 03 2. Tipps für die mschuldung 04 3. FAQ 05 HINWEIS: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität

Mehr

Hamburger Kreditbarometer Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer-Konjunkturumfrage, I.

Hamburger Kreditbarometer Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer-Konjunkturumfrage, I. Ergebnisse der Sonderbefragung zur Kreditversorgung im Rahmen der Handelskammer-Konjunkturumfrage, I. Quartal 2015 Zugang zu Fremdkapital für Unternehmen weitgehend problemlos Nur 6,4 % der Hamburger Unternehmen

Mehr

Finanzierungskonzept Volksbank Bad Salzuflen

Finanzierungskonzept Volksbank Bad Salzuflen Ihre Finanzierung im Detail VR-Realkr.Wohnungsb. (Vb) Unser Beratungsergebnis vom 02.10.2012 Ihr Ansprechpartner: Stefan Berner Telefon: 05222 /801-153 Die Tilgung wird zu einem festgelegten Zeitpunkt

Mehr

Banken erwarten für 2012 eine leichte Verschärfung der Kreditrichtlinien

Banken erwarten für 2012 eine leichte Verschärfung der Kreditrichtlinien Banken erwarten für 202 eine leichte Verschärfung der Kreditrichtlinien Österreich-Ergebnisse der euroraumweiten Umfrage über das Kreditgeschäft im Juli 20 Die Ergebnisse der Umfrage über das Kreditgeschäft

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

ist, wenn du jederzeit flexibel bleibst. Rahmenkredit Erläuterungen

ist, wenn du jederzeit flexibel bleibst. Rahmenkredit Erläuterungen ist, wenn du jederzeit flexibel bleibst. Rahmenkredit Erläuterungen Erläuterungen zum Rahmenkredit Vertrag mit Fachbegriffslexikon Sinn und Zweck der Erläuterungen Wozu dienen diese Erläuterungen zum Rahmenkredit

Mehr

Profil der internationalen Autokäufer

Profil der internationalen Autokäufer Pressemitteilung 20. Januar 2015 Europa Automobilbarometer 2015 Profil der internationalen Autokäufer Vielzahl von Informationsquellen bestimmt Kaufentscheidung Zentrale Kaufkriterien sind Preis, Kraftstoffverbrauch

Mehr

Neuregelungen der MFI-Zinsstatistik. ab Meldetermin Dezember 2014. Erläuterungen und Beispielfälle. zum Ausweis neu verhandelter Kredite

Neuregelungen der MFI-Zinsstatistik. ab Meldetermin Dezember 2014. Erläuterungen und Beispielfälle. zum Ausweis neu verhandelter Kredite Neuregelungen der MFI-Zinsstatistik ab Meldetermin Dezember 2014 Erläuterungen und Beispielfälle zum Ausweis neu verhandelter Kredite Stand: Dezember 2014 Seite 1 von 11 Inhalt 1. ALLGEMEINER TEIL... 3

Mehr

1. Auflage Juli 2015

1. Auflage Juli 2015 1. Auflage Juli 2015 Copyright 2015 by Ebozon Verlag ein Unternehmen der CONDURIS UG (haftungsbeschränkt) www.ebozon-verlag.com Alle Rechte vorbehalten. Covergestaltung: Ebozon Verlag Coverfoto: Pixabay.com

Mehr

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung:

Hier im Einzelnen einige Auswirkungen auf die Unternehmensfinanzierung: Aktuelle Information für den Monat Juni 2012 Basel III und die Auswirkungen auf den Mittelstand - kurze Übersicht und Handlungsempfehlungen - Kaum sind die Änderungen aus Basel II nach langer Diskussion

Mehr

Stand: 14 07 2011. nformationen s dem BundesfinaPunkt. nzministerium. BankenaBgaBe

Stand: 14 07 2011. nformationen s dem BundesfinaPunkt. nzministerium. BankenaBgaBe Stand: 14 07 2011 IAuf auden nformationen s dem BundesfinaPunkt. nzministerium. BankenaBgaBe ausgabe 03 2010 AUSGANGSPUNKT Die Finanzmärkte Lebensadern moderner Volkswirtschaften Die Krise der internationalen

Mehr

Weiterhin schwache Nachfrage nach Unternehmenskrediten

Weiterhin schwache Nachfrage nach Unternehmenskrediten Weiterhin schwache Nachfrage nach Unternehmenskrediten Österreich-Ergebnisse der euroraumweiten Umfrage über das Kreditgeschäft vom Juli 205 Im zweiten Quartal 205 wurden im Unternehmenskundengeschäft

Mehr

Stellungnahme. an das Bundesministerium der Finanzen. 3. Juni 2014. Kontakt: Cordula Nocke Tel.: 030 2462596-15 Cordula.Nocke@bfach.

Stellungnahme. an das Bundesministerium der Finanzen. 3. Juni 2014. Kontakt: Cordula Nocke Tel.: 030 2462596-15 Cordula.Nocke@bfach. Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte (Lebensversicherungsreformgesetz LVRG) an das Bundesministerium der Finanzen 3. Juni

Mehr

Verantwortungsvolle Kreditvergabe. Tagung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes am 24. Oktober 2005 in Berlin

Verantwortungsvolle Kreditvergabe. Tagung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes am 24. Oktober 2005 in Berlin Verantwortungsvolle Kreditvergabe Tagung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes am 24. Oktober 2005 in Berlin Begrüßung und Einführung Prof. Dr. Edda Müller Vorstand Verbraucherzentrale Bundesverband

Mehr

Kommunale Verschuldung mit stark wachsendem Kassenkreditanteil

Kommunale Verschuldung mit stark wachsendem Kassenkreditanteil Stellungnahme der Fraktion Freie Wähler Kreis Herford zum Haushaltsentwurf 2010 Wir lehnen eine Erhöhung der Kreisumlage im Rahmen der Haushaltsverabschiedung grundsätzlich ab. Eine weitere Abgabenbelastung

Mehr

BERICHT UND ANTRAG DER REGIERUNG AN DEN LANDTAG DES FÜRSTENTUMS LIECHTENSTEIN BETREFFEND DEN BESCHLUSS NR. 16/2009 DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSSCHUSSES

BERICHT UND ANTRAG DER REGIERUNG AN DEN LANDTAG DES FÜRSTENTUMS LIECHTENSTEIN BETREFFEND DEN BESCHLUSS NR. 16/2009 DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSSCHUSSES BERICHT UND ANTRAG DER REGIERUNG AN DEN LANDTAG DES FÜRSTENTUMS LIECHTENSTEIN BETREFFEND DEN BESCHLUSS NR. 16/2009 DES GEMEINSAMEN EWR-AUSSSCHUSSES (Richtlinie 2008/48/EG des Europäischen Parlaments und

Mehr

Porsche Financial Services

Porsche Financial Services Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Porsche Zentrum oder direkt beim Porsche Service Desk Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, 2009 Porsche Financial Services Schweiz AG, Zug BANK-now AG Porsche Service

Mehr

Unterstützendes Ausbildungsangebot für Auszubildende in kaufmännischen Büroberufen. Lehr- und Stoffverteilungsplan

Unterstützendes Ausbildungsangebot für Auszubildende in kaufmännischen Büroberufen. Lehr- und Stoffverteilungsplan Unterstützendes Ausbildungsangebot für Auszubildende in kaufmännischen Bankspezifisches Wissen für die Kreditbearbeitung Kirchfeldstraße 60 40217 Düsseldorf Telefon 0211 38 92-523 Telefax 0211 38 92-555

Mehr

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld

Kartenzahlung Onlinebanking; Electronic-Cash; elektronischer Zahlungsverkehr. Kontoauszugsdrucker Sparbuch, Aktien, Festgeld Themenbereich 4 Geld/Geldinstitute 1. Aufgabenbereich Auslandsgeschäfte Bargeldloser Zahlungsverkehr EDV-Service Dienstleitungen Geldanlage Bereitstellung von Krediten Beispiele Bereitstellen von ausländischen

Mehr

Änderungen in ALF-EFZ & ALF-OPTIFI durch die Verbraucherkreditrichtlinie

Änderungen in ALF-EFZ & ALF-OPTIFI durch die Verbraucherkreditrichtlinie Änderungen in ALF-EFZ & ALF-OPTIFI durch die Verbraucherkreditrichtlinie Das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie tritt zum 11. Juni 2010 in Kraft. Es ändert u. a. das Bürgerliche Gesetzbuch

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE

NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Sie interessieren sich für ein innovatives Fahrzeug und die dazu passende, erstklassige

Mehr

Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld

Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld Unternehmensfinanzierung in wirtschaftlich schwierigem Umfeld Peter Heckl Leiter Unternehmenskunden Regionalbereich Filder Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen Zweitgrößte Sparkasse in Baden-Württemberg

Mehr

Einfach clever. FORTIS 4U

Einfach clever. FORTIS 4U FORTIS FINANZSANIERUNGEN Einfach clever. FORTIS 4U Ihr persönlicher rettungsschirmm. Infobroschüre 2015. fortis-international.ch FORTIS 4U: Wer finanzielle Wünsche oder Probleme hat, braucht einen Partner,

Mehr

Verhaltenskodex über vorvertragliche Informationen für wohnungswirtschaftliche Kredite

Verhaltenskodex über vorvertragliche Informationen für wohnungswirtschaftliche Kredite Verhaltenskodex über vorvertragliche Informationen für wohnungswirtschaftliche Kredite 1. Allgemeine Informationen, die dem Verbraucher zur Verfügung gestellt werden sollten Die ersten Informationen über

Mehr

VERBRAUCHERKREDITGESETZ

VERBRAUCHERKREDITGESETZ www.volksbank.at DAS NEUE VERBRAUCHERKREDITGESETZ WISSENSWERTES FÜR VOLKSBANK KUNDEN INHALTSÜBERSICHT Was bringt das neue Verbraucherkreditgesetz (VKrG)? Wo kommt das neue Gesetz zur Anwendung? Welche

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr