Michael Zbikowski Diplom-Ingenieur (Univ) (Stand: Dezember 2014)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Michael Zbikowski Diplom-Ingenieur (Univ) (Stand: Dezember 2014)"

Transkript

1 Profil Michael Zbikowski Diplom-Ingenieur (Univ) (Stand: Dezember 2014) Auf einen Blick Seniorberater/ Business Analyst mit fachlichen Schwerpunkten im Geschäftsprozessmanagement (GPM)/ Business Process Management (BPM), Workflow Management, Prozessintegration und angrenzenden Themenfeldern (z.b. Dokumenten Management, Case Management und Content Management). Über fünfzehn Jahre branchenübergreifende und internationale Projekt- und Projektleitungserfahrung in den vorstehend genannten Themenbereichen. Langjährige Praxiserfahrung im Design und der Implementierung prozessorientierter IT-Lösungen auf Basis führender BPM und Workflow-Systeme. Umfassende Kenntnisse des BPM Anbieter- und Produktmarktes sowie der aktuellen Prozessmodellierungssprachen, insbesondere BPMN und EPK. Unterstützte BPM Plattformen im Enterprise-Umfeld: SAP NetWeaver BPM/BRM 7.31 (PO) IBM Business Process Manager 8.5 (Standard) Schwerpunkte Fachlich Business Process Management (BPM) Workflow Management Dokumenten Management / Records Management Prozessintegration Branchenerfahrung Energiewirtschaft, Finanzdienstleistung, Maschinenbau/ Automotive, Öffentliche Verwaltung, Luftfahrt, Verteidigung, IT/ Telekommunikation, Handel, Öl/ Gas/ Chemie Dipl.-Ing. Michael Zbikowski Telefon: Adalperostr. 36 Telefax: Web: Ismaning

2 Einsatz Rolle Verfügbarkeit Business Analyst / Senior Consultant / Projektleiter Vollzeit, nach Vereinbarung Zur Person Geburtsjahr 1963 Staatsbürgerschaft Deutsch EDV-Erfahrung seit 1984 Sprachen Deutsch Muttersprache Englisch Verhandlungssicher Französisch Grundkenntnisse Spanisch Grundkenntnisse Ausbildung 10/ /1988 Studium der Elektrotechnik (Nachrichtentechnik) an der Universität der Bundeswehr München Abschluss: Diplom-Ingenieur (Univ) Fortbildungskurse 02/2011 SAP NetWeaver BPM 7.2, SAP Trainingscenter Walldorf 04/2010 Grundlagen der Energiewirtschaft, Euroforum München Weiterbildung 03/ /1993 Absolvent des IMP 93 International Management Program München/ Houston, Texas Zertifikat der GfW e.v. an der Universität der Bundeswehr München Letzte Aktualisierung: Seite 2 von 9 Profil:Michael Zbikowski

3 Weitere Informationen Leistungsangebot Auslandserfahrung Prozessmodellierung/ Methodik Programmiersprachen Projektleitung, Geschäftsprozessberatung, Prozessanalyse, Anforderungsanalyse, Lasten-/ Pflichtenhefterstellung, Lösungskonzeption, Anbieter- und Produktauswahl, Proof-of- Concept, Rapid Prototyping, Prozessmodellierung, Workflow- Implementierung, Prozessintegration, Einführungsunterstützung, Applikationsbetrieb, Anwenderschulung, Vertriebsunterstützung. Europa, Naher/ Mittlerer Osten, Nord- und Mittelamerika, Asien (Offshore-/ Nearshore Entwicklung) BPMN - Business Process and Modeling Notation EPK - Ereignisgesteuerte Prozessketten UML - Unified Modeling Language VB.NET, C#, ASP.NET, PHP, Javascript, Java, HTML, DHTML, XML, XSLT, SQL BPM-Systeme SAP NetWeaver BPM/ BRM 7.31 (PO) IBM Business Process Manager 8.5 (Standard) Cordys BOP Ultimus Adaptive BPM Suite Bizagi BPM Suite Weitere Produkte: ARIS, Adonis, Microsoft SharePoint Server, MS Visio, Alfresco, DOMEA, SER Doxis, ITA Archiv, EASY Archiv. Berufliche Laufbahn (kurz) heute Selbstständiger Berater/ Business Analyst mit dem fachlichen Schwerpunkt auf Business Process Management (BPM), Workflow Management und angrenzende Bereiche Verschiedene Positionen als Professional Service Consultant, Projektmanager, Presales- und Account Manager, Teamleiter/ Direktor Professional Services bei führenden IT-Dienstleistungsunternehmen und Software-Herstellern Bundeswehr, Offizier in der Luftwaffe Letzte Aktualisierung: Seite 3 von 9 Profil:Michael Zbikowski

4 Projekthistorie Die nachfolgende Projektliste enthält eine Übersicht meiner persönlichen Projektreferenzen, die einen unmittelbaren Bezug zu den Themenbereichen Business Process Management (BPM), Workflow Management und Dokumenten Management/ elektronische Archivierung vorweisen. Diese Projekte wurden im Rahmen früherer Beschäftigungsverhältnisse oder meiner selbstständigen Tätigkeit im direkten bzw. indirekten Auftragsverhältnis betreut: 06/ / / /2014 Universität, Jeddah (Saudi Arabien) (Bildung und Forschung) Beratungsunterstützung im Rahmen eines unternehmensweiten Programms zur Effizienzsteigerung und Verbesserung administrativer Abläufe; Prozessberatung, Anforderungsmanagement, Konzeption und Prototyping einer prozessgesteuerten Lösung zur Unterstützung von HR Prozessen; Einführung von SAP NetWeaver BPM 7.3 EHP1 als unternehmensweite BPM Plattform. Aufgaben: Beratung, Coaching, Prototyping, Einführungsunterstützung, Projektmanagement 10/ /2012 Stadtwerke München (Energie-/ Wasserversorgung) Beratungsunterstützung im Rahmen eines Organisationsprojekts mit dem Schwerpunkt auf Dokumenten Management, elektronische Archivierung und Bestandsaktenübernahme. Aufgaben: Beratung, Projektmanagement 09/ /2011 Mais Soluções Lda., Curitiba (Brasilien) (Reinigungsindustrie/ Chemische Industrie) Beratungsunterstützung und Coaching im Rahmen der Entwicklung einer M2M-Lösung für die Reinigungsindustrie (Chemische Industrie). Durchführung eines Workshops in Lissabon (Portugal), Analyse der relevanten Geschäftsprozesse und Anforderungen sowie Überarbeitung/ Abstimmung des Projektplans. Aufgaben: Coaching, Geschäftsprozessanalyse, Anforderungsanalyse, Projektmanagement. 03/ /2011 EnBW SIS GmbH, Karlsruhe (Energiewirtschaft) Beratungsunterstützung im Rahmen des Applikationsbetriebs von Workflow-Lösungen auf Basis von SAP-Netweaver BPM. Letzte Aktualisierung: Seite 4 von 9 Profil:Michael Zbikowski

5 Aufgaben: Geschäftsprozessanalyse, Einführungsunterstützung 11/ /2011 EnBW Operations GmbH, Karlsruhe (Energiewirtschaft) 04/ /2010 SKF, Schweinfurt Beratungsunterstützung bei der Vorbereitung eines Proof-of- Concept zur Auftragssteuerung im B2C Segment (einschl. Marktkommunikation WIM/ GPKE); Mitarbeit in einem Projekt zur Modularisierung von Produkten für den Energiemarkt und Optimierung der Vertriebsprozesse; Erstellung von Evaluierungskriterien und Durchführung eines Proofof-Concept zur Auswahl eines Produktkonfigurators und BPMS; Beratungs- und Einführungsunterstützung bei der Konzeption und Implementierung einer Workflow-Lösung zur Unterstützung des Vertriebs- und Produktentwicklungsprozesses auf Basis von SAP- Netweaver BPM. Aufgaben: Geschäftsprozessanalyse, Unterstützung Produktauswahl, Lastenhefterstellung, Einführungsunterstützung (Maschinenbau/ Automotive) Beratungs- und Implementierungsunterstützung im Rahmen der Erstellung einer prototypischen Workflow-Anwendung zur Unterstützung des Bemusterungsprozesses (Erstmusterprüfbericht/ Production Part Approval Process). Aufgaben: Geschäftsprozessanalyse, Beratungs- und Implementierungsunterstützung 04/ /2009 E.ON Netz GmbH, Bayreuth (Energiewirtschaft) Projektmitarbeit im Rahmen der Gründung einer Metering Gesellschaft in der neuen Marktrolle Messdienstleister (MDL)/ Messstellenbetreiber (MSB). Aufgaben: Geschäftsprozessanalyse, Marktkommunikation 11/ /2009 Compliance und Fraud Management (EDV-Dienstleistungen) Konzeption und Implementierung von Workflows im Bereich Compliance/ Fraud Management, Vergleich verschiedener BPM Produkte, wie zum Beispiel Ultimus, Intalio, Xpert.ivy (Soreco); (in Zusammenarbeit mit Rechtsanwaltskanzlei und BPM Hersteller) Aufgaben: Geschäftsprozessanalyse, Konzeption, Implementierung Letzte Aktualisierung: Seite 5 von 9 Profil:Michael Zbikowski

6 08/ /2008 Siemens AG, Erlangen (Gesundheitswesen) Implementierung von elektronischen Geschäftsprozessen zur Unterstützung der medizinischen Ersatzteilbeschaffung auf Basis der Cordys BPM Plattform; Ablösung einer bestehenden Lösung der Firma OpenText. Aufgaben: Projektmitarbeit, Web Service basierte Prozessintegration von SAP R/3 02/ /2008 Nemo Financial Services, Cardiff (UK) (Finanzdienstleistungen) Konzeption und Implementierung einer Lösung zur Optimierung der Erzeugung und elektronischen Übermittlung von Kreditanträgen an Vermittlungsagenturen auf Basis einer Workflow-Engine; Ereignisgesteuerte Verarbeitung von Vertragsdaten (Host) im XML Format, Transformation (XSLT), Überführung ins Zielformat (pdf), Aufbringen eines Barcodes sowie Ablage in einer elektronischen Dokumentenbibliothek (MS SharePoint Server); Implementierung der einzelnen Produktionsschritte sowie die abschließende Erfassung der Aktivität in der Kundenhistorie (Host) als modular nutzbare Web Services (im Unterauftrag der Quixa Solutions Ltd., London). Aufgaben: Business Analyse, Beratung, Konzeption, Implementierung, Hostintegration 04/ /2006 GAM Global Asset Management, London (UK) (Finanzdienstleistungen) 06/ /2005 NTL, Hook (UK) Einführung einer BPM Plattform zur Unterstützung von dokumentenbasierten Freigabeprozessen (seriell/ parallel), Integration in das kundeneigene Intranetportal (MS SharePoint Portal Server), Einbindung von Offshore-/ Nearshore-Ressourcen aus Pakistan und Portugal. Aufgaben: Projektleitung, Beratung, Konzeption und Implementierung (Telekommunikation) Beratende Unterstützung und Betreuung eines Kunden bei der Implementierung von Geschäftsprozessen im Bereich Auftragsabwicklung (Provisioning) und Entwicklung einer kundenspezifischen Client-Applikation auf Basis der Ultimus BPM Suite. Aufgaben: Geschäftsprozessanalyse, Beratung, Projektleitung Letzte Aktualisierung: Seite 6 von 9 Profil:Michael Zbikowski

7 01/2005 Offshore Service Provider, Trivandrum (Indien) (IT Services) Workshop/ Training für Entwickler; Architektur, Komponenten und Module der Ultimus Adaptive BPM Suite, Schnittstellen für die Prozessintegration. Aufgaben: Trainer 08/ /2005 CML Stadt Lissabon, Lissabon (Portugal) (Öffentliche Verwaltung) Einführung eines Business Process Management Systems zur Verbesserung der Durchlaufzeit von Bauanträgen und weiteren Verwaltungsprozessen. Aufgaben: Beratungsunterstützung, Kunden- und Partnerbetreuung, Training 07/ /2004 Cuatrecasas, Barcelona (Spanien) (Rechtsanwälte) Einführung eines Business Process Management Systems zur Verbesserung der Durchlaufzeit von HR-Prozessen. Aufgaben: Teilprojektleitung, Beratung, Konzeption und Implementierung, Prozessintegration 03/2004 Vodafone, Lissabon (Portugal) (Telekommunikation) Analyse und Umsetzung der Planungsprozesse für den Ausbau der Infrastruktur im Mobilfunkbereich. Aufgaben: Beratung, Konzeption, Projektleitung 08/ /2004 GAH Alberts GmbH & Co. KG, Herscheid (Handel) Einführung eines Business Process Management Systems bei einem Zulieferer für Baumarktzubehör. Aufgaben: Beratung, Konzeption und Implementierung, Geschäftsprozessanalyse, Prozessintegration SAP R/3 und elektronisches Archivsystem 01/ /2003 Eclipse-X Software Solutions GmbH, München (Versicherungen, EDV-Dienstleistung) Beratungs- und Implementierungsunterstützung bei der Entwicklung einer Workflow/ DMS-Lösung für die Versicherungswirtschaft auf Basis der SER Produkte (im Unterauftrag der Eclipse-X Software Solutions GmbH). Aufgaben: Beratung, Konzeption, Implementierung Letzte Aktualisierung: Seite 7 von 9 Profil:Michael Zbikowski

8 06/ /2002 West LB, Düsseldorf (Banken) Projektunterstützung und Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen für ein Projekt im Auslandszahlungsverkehr zur automatische Erkennung und Verarbeitung von Swift-Nachrichten. Aufgaben: Konzeption, Implementierung, Qualitätssicherung 07/ /2002 Mannheimer Versicherung, Mannheim (Versicherungen) Beratungsunterstützung bei der Erstellung einer Vorstandsvorlage zur unternehmensweiten Einführung einer Workflow-/DMS-Lösung (im Unterauftrag der EDS). Aufgaben: Beratungsunterstützung 07/ /2001 Bayernoil GmbH, Ingolstadt (Prozessindustrie) Beratungsunterstützung bei der Erstellung eines Pflichtenhefts zur unternehmensweiten Einführung einer Workflow-/DMS-/ Archiv- Lösung (im Unterauftrag der Henrichsen AG). Aufgaben: Projektmitarbeit, Dokumentenanalyse, Prozessanalyse, Lastenheft 04/ /2000 Münchener Verein e.v., München (Versicherungen) 08/ /2000 Öffentliche Verwaltung Konzeption und Realisierung einer kombinierten Workflow- /Archivlösung bei einer Versicherungsgruppe in der Sparte Lebensversicherung auf Basis der SER Produkte Doxis (CSE/Workflow) und ITA-Archiv; Reorganisation der Poststelle und Altaktenarchivierung. Aufgaben: Projektleitung, Konzeption, Implementierung Kunden: Bundesministerium des Inneren, Bonn Amt für Verteidigungslasten, Kaiserslautern Kreisverwaltung Kaiserslautern Amtsgericht Bitburg Kreisverwaltung Bitburg-Prüm Konzeption, Entwicklung und Einführung von DOMEA-basierten Lösungen für die Schriftgutverwaltung und Vorgangsbearbeitung in der Ministerial- und Kommunalverwaltung. Aufgaben: Projektleitung, Prozessanalyse, Konzeption, Implementierung, Systemintegration mit Fachverfahren (z.b. für Bauanträge, etc.) Letzte Aktualisierung: Seite 8 von 9 Profil:Michael Zbikowski

9 08/ /1999 Swisscom AG, Bern (CH) (Telekommunikation) Beratungsunterstützung beim Aufbau des unternehmensweiten Applikationsbetriebs für Workflow-basierte Lösungen im Kompetenzzentrum DWA (Dokumenten Management, Workflow, Archivierung) der Swisscom AG; Betreuung der Pilotprojekte im Bereich Customer Care und Provisioning. Aufgaben: Beratung, Prozessanalyse, Konzeption, Implementierung und Prototyping, Unterstützung des Applikationsbetriebs 12/ /1996 Deutsche Telekom AG, Darmstadt (Telekommunikation) Konzeption, Entwicklung und Einführung einer Applikation auf Basis von CSE/WorkFlow für das interne Bestellwesen bei der Deutschen Telekom AG; Einbindung des Produkts CSE/WorkFlow als Standardapplikation in den TIBIS Arbeitsplatz; Systemintegration (SAP R/2). Aufgaben: Projektleitung, Prozessanalyse, Konzeption, Implementierung Letzte Aktualisierung: Seite 9 von 9 Profil:Michael Zbikowski

Dr. Jürgen Oßwald. (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH

Dr. Jürgen Oßwald. (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH PROJEKTE SEITE 1/6 Vorname: Position: Dr. Oßwald Jürgen (Dr.rer.pol., Dipl.-Kaufm.) Management Consultant Geschäftsführer C-BOSS GmbH Auszug Projekterfahrung Branche/Firma Fertigungsunternehmen, Handel,

Mehr

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2840 EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) Ausbildung Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Philipps Universität Marburg/L. Schwerpunkte: Wirtschaftsinformatik,

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net Persönliche Daten Lebenslauf Name Tobias Mack Anschrift Amselweg 12 72622, Nürtingen Telefon +49(0)176-83051899 E-Mail Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort Ulm Homepage

Mehr

Berater-Profil 3098. Web-Developer. Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom. EDV-Erfahrung seit 1997

Berater-Profil 3098. Web-Developer. Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom. EDV-Erfahrung seit 1997 Berater-Profil 3098 Web-Developer Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom EDV-Erfahrung seit 1997 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1966 Unternehmensberatung

Mehr

KONTAKT Mobil: +49 177 857 96 08 E-Mail: nina.taberski@aitexnet.de Xing: www.xing.com/profile/nina_taberski Web: www.ninataberski.

KONTAKT Mobil: +49 177 857 96 08 E-Mail: nina.taberski@aitexnet.de Xing: www.xing.com/profile/nina_taberski Web: www.ninataberski. PROFIL NINA TABERSKI FACHLICHE SCHWERPUNKTE IT-Projektleitung und Projektmanagement Anforderungsanalyse, Fachkonzeption, Prozessberatung und Prozessoptimierung Modellierung von Geschäftsprozessen und Datenstrukturen

Mehr

Curriculum Vitae. Erfahrung: Konzeption und Entwicklung von Anwendungen auf SAP Basis o cfolders-, BSP-, ABAP-, Workflow-, SmartForms-, Reporting- und

Curriculum Vitae. Erfahrung: Konzeption und Entwicklung von Anwendungen auf SAP Basis o cfolders-, BSP-, ABAP-, Workflow-, SmartForms-, Reporting- und Michael Möller, Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (BA) Adresse: Peter-Eckermann-Str. 7 98693 Ilmenau Telefon: + 49 (0) 177 / 89 58 512 Fax: + 49 (0) 1212 / 51 07 36 092 E-Mail: mmo@michaelmoeller.net Internet:

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme

Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme 27. April 2004 München Brigitte Stuckenberger Business Process Management verbindet technische und fachliche Sicht auf Geschäftsprozesse Unternehmensberatungen,

Mehr

BPMT 2008 Eine aktuelle Marktstudie zu Geschäftsprozessmodellierungswerkzeugen

BPMT 2008 Eine aktuelle Marktstudie zu Geschäftsprozessmodellierungswerkzeugen Fraunhofer Forum CeBIT 2008 BPMT 2008 Eine aktuelle Marktstudie zu Geschäftsprozessmodellierungswerkzeugen Dipl.-Inf. Jens Drawehn Fraunhofer IAO MT Softwaretechnik jens.drawehn@iao.fraunhofer.de www.swm.iao.fraunhofer.de

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Berater-Profil 1668. IT-Architekt, Projektleiter - SAP-Banking, Internet, Java, php - Ausbildung Dipl.-Mathematiker, Nebenfach Informatik

Berater-Profil 1668. IT-Architekt, Projektleiter - SAP-Banking, Internet, Java, php - Ausbildung Dipl.-Mathematiker, Nebenfach Informatik Berater-Profil 1668 IT-Architekt, Projektleiter - SAP-Banking, Internet, Java, php - HW-/SW-Kenntnisschwerpunkte: - Win-NT, Unix, Oracle, DB2, MVS/OS390, PL/SQL, SQL-Windows, Centura, Delphi, C++, HTML,

Mehr

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO

(Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO (Senior) Consultant SAP Workflow/ABAP OO Sie sind SAP Software-Entwickler? Sie wollen sich über technische SAP-Themen fachlich und persönlich weiterentwickeln? Wir bieten Ihnen in diesem Umfeld weitreichende

Mehr

DATALOG Software AG. Unternehmenspräsentation

DATALOG Software AG. Unternehmenspräsentation DATALOG Software AG Unternehmenspräsentation DATALOG - Facts DATALOG Software AG ist seit über 35 Jahren eine feste Größe im Markt für Software-Lizenzierung, Business-Consulting sowie modernen IT-Lösungen

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

Smart Workflows. Allgeier (Schweiz) AG, 11.03.2014. www.allgeier.ch

Smart Workflows. Allgeier (Schweiz) AG, 11.03.2014. www.allgeier.ch Smart Workflows Allgeier (Schweiz) AG, 11.03.2014 Unsere Reise Begrüssung Einführung ins Thema Demo Best Practices Q & A Wrap Up Networking Apéro Allgeier ist eine der führenden Beratungs- und Service-

Mehr

ILKA DISCHINGER DIPL.-WIRTSCHAFTSINGENIEUR. Baad 12 91077 Neunkirchen am Brand Tel. 0172 32 58 132 email:post@ing-dischinger.de

ILKA DISCHINGER DIPL.-WIRTSCHAFTSINGENIEUR. Baad 12 91077 Neunkirchen am Brand Tel. 0172 32 58 132 email:post@ing-dischinger.de ILKA DISCHINGER DIPL.-WIRTSCHAFTSINGENIEUR - Management von IT-Projekten - Prozessberatung in Produktentwicklung (PLM), Fertigung und Logistik - SAP-Consulting, Training - Projektmanagement - Zertifizierung

Mehr

Berater-Profil 2480. SW-Entwickler und Systemberater - C/S und Web -

Berater-Profil 2480. SW-Entwickler und Systemberater - C/S und Web - Berater-Profil 2480 SW-Entwickler und Systemberater - C/S und Web - Zertifizierungen/Fortbildungen: - Clarify Certified Consultant (Clear Fundamentals, Clear Basic, Clear Customize, Data Modeling) - Intershop

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater Berater-Profil 3327 SAP BW / BI Berater Consulting, Coaching und Projektleitung im Zusammenhang mit dem Thema Business Intelligence, speziell SAP BW / BI Ausbildung Studium der Physik mit Schwerpunkt Kernphysik

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Dr. Jürgen Bey IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 170 5713690 Stand: Mai

Mehr

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH

Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Marco Grimm, Thorsten Fiedler Techn. Consultant, Senior Manager Consulting SAPERION AG, MERENTIS GmbH Agenda SAPERION End-to-End ECM Integration mit Microsoft Produkten Nutzen von End-to-End ECM MERENTIS

Mehr

Projekt- /Tätigkeitsliste

Projekt- /Tätigkeitsliste Projekt- /Tätigkeitsliste Zeitraum: 04/2013 - heute Kunde/Branche: Landesanstalt / Umwelt, Arbeitsschutz, Produktsicherheit Rolle/Einsatz als: Entwickler, Projektmanager Anforderungsanalyse, Abstimmung

Mehr

ComVIT. Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung

ComVIT. Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung ComVIT Dokumentenmanagement und Vorgangsbearbeitung mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 für die Öffentliche Verwaltung Joachim Hoeder & Ulf Redeker Frankfurt, 21. Februar 2008 ComVIT Präsentation

Mehr

Profil Stanislaw Szczepaniak

Profil Stanislaw Szczepaniak Profil Stanislaw Szczepaniak Szczepaniak Automatisierungstechnik Nauklerstr. 17 72074 Tübingen Tel. 01 70/4 89 29 94 e-mail: stani@szczepan.de (Stand : September 03) Ausbildung : Studium der Physik an

Mehr

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius

Mitarbeiterprofil Wolfgang Chelius Funktion: Persönliche Angaben: Alter: Wohnort: Nationalität: Fremdsprachen: SAP Entwickler / Berater 47 Jahre Mannheim Deutsch Englisch (gut), Französisch (Schulkenntnisse) Ausbildung: 1985 1992 Studium

Mehr

Semtation GmbH SemTalk

Semtation GmbH SemTalk Semtation GmbH SemTalk Christian Fillies Was ist SemTalk? Prozessmodellierung mit Visio2003 Viele Methoden (EPK, PROMET, FlowChart, KSA ), einfach an Kundenbedürfnisse anzupassen und zu erweitern HTML

Mehr

Dokumente und Informationen optimal steuern mit OS ECM 25.09.2009

Dokumente und Informationen optimal steuern mit OS ECM 25.09.2009 Dokumente und Informationen optimal steuern mit OS ECM Jörn Borgstädt 39 Jahre alt Studium der deutschen und französischen Sprache an der Westf. Wilhelms Universität Münster seit 1999 als Informatik-Kaufmann

Mehr

Freiberuflicher Berater seit 2003. Zuletzt tätig für den Verband der Vereine Creditreform in Neuss (2013-2015).

Freiberuflicher Berater seit 2003. Zuletzt tätig für den Verband der Vereine Creditreform in Neuss (2013-2015). Tätigkeitsprofil Dezember 2015 Uli Senger, geb. Haug Alte Bonner Str. 22 A 53229 Bonn Tel: (0228) 963 99-452 Fax: (0228) 963 99-458 uli.senger@use-it-con.de use-it-con Uli Senger IT-Consulting Alte Bonner

Mehr

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector

Berater-Profil 3428. SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Berater-Profil 3428 SAP Berater FI / CO, Test-Manager mit Mercury TestDirector Schwerpunktwissen: - Finanzbuchhaltung (FI) - Kreditoren/Debitoren (FI-AP/AR) -Anlagenbuchhaltung (FI-AA) -Kostenartenrechnung

Mehr

Migration auf PO 7.31 und B2B Add-On. Dirk Körbitz Fresenius Netcare GmbH

Migration auf PO 7.31 und B2B Add-On. Dirk Körbitz Fresenius Netcare GmbH Migration auf PO 7.31 und B2B Add-On Dirk Körbitz Fresenius Netcare GmbH AGENDA 1. Vorstellung Unternehmen 2. Ausgangssituation 3. Analyse, Planung, Vorbereitung 4. Migration 5. Erfahrungen 2 Vorstellung

Mehr

Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM)

Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM) Seminar: Strategieworkshop Dokumentenmanagement (DMS/ECM) Ziele des Seminars: Nach dem Besuch des Seminars: Sind Sie mit allen wichtigen Eckpunkten einer modernen DMS-Lösung vertraut Können Sie ein qualifiziertes

Mehr

Projektliste Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG

Projektliste Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG Projektliste Zeitraum Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG 08.2012 heute Senior Consultant Beratung zur Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG Analyse von Anforderungen und

Mehr

Beraterprofil Thorsten Kunert

Beraterprofil Thorsten Kunert Beraterprofil Thorsten Kunert Management Summary: Herr Kunert besitzt weit reichende Kenntnisse im Bereich Asset Management und Wertpapiere und ist besonders wegen seiner langjährigen Erfahrung im Umfeld

Mehr

Leistungssteuerung beim BASPO

Leistungssteuerung beim BASPO Leistungssteuerung beim BASPO Organisationsstruktur Advellence die Gruppe. Advellence Consulting Advellence Solutions Advellence Products Advellence Services HR-Migrator & albislex powered byadvellence

Mehr

Berater-Profil 2349. Senior Web-Developer (OO-Analyse und -Design) Sun Certified Java Programmer

Berater-Profil 2349. Senior Web-Developer (OO-Analyse und -Design) Sun Certified Java Programmer BeraterProfil 2349 Senior WebDeveloper (OOAnalyse und Design) Sun Certified Java Programmer Ausbildung Studium Informatik (4 Semester) Studium Mathematik (4 Semester) EDVErfahrung seit 1996 Verfügbar ab

Mehr

IT-Security Portfolio

IT-Security Portfolio IT-Security Portfolio Beratung, Projektunterstützung und Services networker, projektberatung GmbH Übersicht IT-Security Technisch Prozesse Analysen Beratung Audits Compliance Bewertungen Support & Training

Mehr

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG:

GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: CURRICULUM VITAE SYLWIA OBERNEDER GEBURTSJAHR: 1973 NATIONALITÄT: DEUTSCH STUDIUM: DIPLOM-BETRIEBSWIRTIN (FH) FACHRICHTUNG: POSITION: RECHNUNGSWESEN / CONTROLLING INVESTITION / FINANZIERUNG FREIBERUFLERIN

Mehr

Trainings und Workshops

Trainings und Workshops Titel: Soft Skills für (Designierte-) Führungskräfte I (Nr. 6001) Das Training ermöglicht jeden einzelnen Teilnehmer seinen eigenen Rollen zu identifizieren. Rollen, die er hatte, hat und haben möchte.

Mehr

Berater-Profil. Kurzprofil. Qualifikation. Thomas Bierling Diplom-Physiker Senior Consultant QM/PLM. Geburtsjahr 1968

Berater-Profil. Kurzprofil. Qualifikation. Thomas Bierling Diplom-Physiker Senior Consultant QM/PLM. Geburtsjahr 1968 Berater-Profil Name Thomas Bierling Diplom-Physiker QM/PLM Geburtsjahr 1968 Nationalität Deutsch Adresse Lange Straße 29 76199 Karlsruhe Kommunikation +49 (0) 721 499 29 15 (Tel./Fax) +49 (0) 172 725 11

Mehr

Berater-Profil 2338. WEB- und C/S-Developer. (Java, Websphere)

Berater-Profil 2338. WEB- und C/S-Developer. (Java, Websphere) Berater-Profil 2338 WEB- und C/S-Developer (Java, Websphere) Ausbildung Energieelektroniker Informatikstudium an der FH-Rosenheim Diplom Informatiker EDV-Erfahrung seit 2000 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Mirko Schlüsener. IT Consultant Business Intelligence DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Mirko Schlüsener IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 151 17865948 Stand:

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Berater-Profil 2057. SW-Entwickler/-Berater (DB2, Java, MS-SQL-Server, WebSphere)

Berater-Profil 2057. SW-Entwickler/-Berater (DB2, Java, MS-SQL-Server, WebSphere) Berater-Profil 2057 SW-Entwickler/-Berater (DB2, Java, MS-SQL-Server, WebSphere) Fachlicher Schwerpunkt: - Entwicklung/Programmierung Java (J2EE), JSP, Servlets, EJB, Datenbanken, NT, Linux - DB-Design,

Mehr

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich. Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.de Jahrgang 1963 Anwendungsentwicklung, IT-Consulting, Schulung, Projektleitung

Mehr

BPM für IBIS BAT 23.06.2006. Jean-Marc Terrettaz, RTC

BPM für IBIS BAT 23.06.2006. Jean-Marc Terrettaz, RTC BPM für IBIS BAT 23.06.2006 Jean-Marc Terrettaz, RTC Inhalt Das Projekt Technologieauswahl & Produktevaluation Entwicklungsmethodik Integration in IBIS Fazit RTC AG NtrlPpt_10355,A,2 Seite 2 Ausgangslage

Mehr

INGO RAU ERFAHRUNGSÜBERBLICK BERUFLICHE STATIONEN UND AUSBILDUNG PROFIL INGO RAU 1 / 6

INGO RAU ERFAHRUNGSÜBERBLICK BERUFLICHE STATIONEN UND AUSBILDUNG PROFIL INGO RAU 1 / 6 INGO RAU Jahrgang: 1969 Mobil: +49 176 1038 6359 Email: ingo.rau@econauten.de ERFAHRUNGSÜBERBLICK Geschäftsführer/Inhaber von IT-Beratungsunternehmen Mitglied des Vorstands eines Unternehmens der Immobilienwirtschaft

Mehr

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.

Persönliche Daten. Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326. E-Mail christian.krueger@knauer-krueger. Persönliche Daten Name Christian Krüger Geburtsdatum 22. Mai 1963 Telefonnummer +49.173.5132326 E-Mail christian.krueger@knauer-krueger.de Fremdsprachen Englisch (sehr gut) Qualifikationen Zusammenfassung

Mehr

Berater-Profil 2822. SAP Beraterin (Schwerpunkt: HR)

Berater-Profil 2822. SAP Beraterin (Schwerpunkt: HR) Berater-Profil 2822 SAP Beraterin (Schwerpunkt: HR) Anwenderberatung, Berechtigungen, Customizing, Datenmigration, Konzeption, Prozessmodellierung, Systemanalyse, Teilprojektleitung, Testing Softskills:

Mehr

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter Persönliche Daten Name, Vorname OB Geburtsjahr 1962 Position Senior IT-Projektleiter Ausbildung Technische Hochschule Hannover / Elektrotechnik Fremdsprachen Englisch EDV Erfahrung seit 1986 Branchenerfahrung

Mehr

Prozessmodellierungswerkzeuge

Prozessmodellierungswerkzeuge Martin Böhn Axel Burkhardt Maximilian Gantner Prozessmodellierungswerkzeuge Systeme für Dokumentation, Entwurf, Simulation und Analyse im Vergleich ISBN: 978-3-942201-19-3 Eine Studie des Business Application

Mehr

Profil von Jörg Fuß. Informatik-Betriebswirt (VWA) abhängig von - Position im Projekt - Spesenregelung

Profil von Jörg Fuß. Informatik-Betriebswirt (VWA) abhängig von - Position im Projekt - Spesenregelung Persönliche Daten: 19.8.1962 geboren in Westermarsch II, Kreis Norden Adresse Berg 5E 83527 Kirchdorf Telefon 08072 958910 0175 951 7755 Email Fuss@JoergFuss.com Verfügbar ab 01.02.2007 Stundensatz Verhandlungssache

Mehr

Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik

Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik Mein Profil. Seite 1 Profil Name Bernd Toepfer Jahrgang: 1963 Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch Studium: Technische Informatik Funktion: IT-Projektleiter

Mehr

Profil Andreas Seiler

Profil Andreas Seiler Profil Andreas Seiler Entwickler für Webapplikationen und Business Intelligence Systeme Ich bin freiberuflicher Entwickler für moderne Web Applikationen und Business Intelligence Systeme. Mein Schwerpunkt

Mehr

Senior Softwareentwickler/-berater.NET

Senior Softwareentwickler/-berater.NET Senior Softwareentwickler/-berater.NET Persönliche Daten Dimitrij Wolf Master of Science (M. Sc.) Schepp Allee 47 64295 Darmstadt 01 52 29 41 65 19 dimitrij.wolf@gmail.com Geburtsjahr: Jahrgang 1982 Guten

Mehr

Projekt- und Tätigkeitsliste in IT- Consulting

Projekt- und Tätigkeitsliste in IT- Consulting Projekt- und Tätigkeitsliste in IT- Consulting Projekte / Tätigkeiten der freiberuflichen Tätigkeit Schwerpunkt: IT- Consulting MicroEase / USA Dauer: IT - Projekte 10/2008 jetzt - Implementierung - C#,.NET,

Mehr

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver -

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Berater-Profil 3447 SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Security (Rollen+Profile, Basis, BW Security) - Transportwesen Design und Handling - Systemarchitekturplanung, SAP

Mehr

Lebenslauf. Dritan Mulla. Name. Alt-Mariendorf 60, 12107 Berlin, Deutschland. Adresse

Lebenslauf. Dritan Mulla. Name. Alt-Mariendorf 60, 12107 Berlin, Deutschland. Adresse Lebenslauf Name Adresse Dritan Mulla Alt-Mariendorf 60, 12107 Berlin, Deutschland Telefon +49 (0) 30 33847889 Mobil +49 (0) 170 9669132 Email dritan.mulla@gmail.com Online www.dritanmulla.de Nationalität

Mehr

DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT

DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT DOKUMENT- ERZEUGUNG FÜR MICROSOFT SHAREPOINT Leon Pillich Geschäftsführer MEHR PRODUKTIVITÄT FÜR IHREN DOKUMENTEN-WORKFLOW Ihre Anwender bei der Erstellung von Korrespondenz unterstützt Vorlageverwaltung

Mehr

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler

Diedrich Frielinghaus Freier SAP Berater & Entwickler Über mich Ich arbeite seit mehr als zwölf Jahren im SAP Umfeld. Seit über neun Jahren bin ich in der Beratung und Entwicklung in Kundenprojekten tätig. Mitte des Jahres 2008 habe ich mich als freiberuflicher

Mehr

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch

Persönlich Daten. Überblick. Berater Profil. Timo Hümmer. Geburtsdatum 08. August 1976. Deutsch und Englisch 1 Persönlich Daten Name Timo Hümmer Geburtsdatum 08. August 1976 Sprachen Deutsch und Englisch Ausbildung Fachinformatiker für Systemintegration Kaufmann im Einzelhandel Überblick n SAP Module Stationärer

Mehr

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik Lebenslauf Zur Person Jürgen Mayer Geboren am 30.12.1964 Familienstand: geschieden Staatsangehörigkeit: deutsch Studium 1984 1990: Technische Universität Berlin Abschluss: Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Mehr

IT-Security Portfolio

IT-Security Portfolio IT-Security Portfolio Beratung, Projektunterstützung und Services networker, projektberatung GmbH ein Unternehmen der Allgeier SE / Division Allgeier Experts Übersicht IT-Security Technisch Prozesse Analysen

Mehr

Profil Michael Stockhaus

Profil Michael Stockhaus Profil Michael Stockhaus NT Innovation Company GmbH Als Spezialist für individuelle Softwareentwicklung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg. Wir planen, realisieren und betreuen Ihre spezifische Softwarelösung

Mehr

Uwe Möllnitz Interim Manager & Managementberatung Heimstr.9a, 23843 Bad Oldesloe. Tel.: 04531-128908 Uwe.Moellnitz@corsensus.org www.corsensus.

Uwe Möllnitz Interim Manager & Managementberatung Heimstr.9a, 23843 Bad Oldesloe. Tel.: 04531-128908 Uwe.Moellnitz@corsensus.org www.corsensus. Interim Manager & Managementberatung Heimstr.9a, 23843 Bad Oldesloe Tel.: 04531-128908 Uwe.Moellnitz@corsensus.org www.corsensus.org Beruflicher Werdegang Aus- und Weiterbildung Managementberater, Projekt-

Mehr

Berater-Profil 2169. Systementwickler, Developer - C/S und Web - Ausbildung Wirtschaftsstudium (Marketing und Management) EDV-Erfahrung seit 1992

Berater-Profil 2169. Systementwickler, Developer - C/S und Web - Ausbildung Wirtschaftsstudium (Marketing und Management) EDV-Erfahrung seit 1992 Berater-Profil 2169 Systementwickler, Developer - C/S und Web - Ausbildung Wirtschaftsstudium (Marketing und Management) EDV-Erfahrung seit 1992 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1972 Unternehmensberatung

Mehr

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT

REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen REVISIONSFÄHIGE ARCHIVIERUNG MIT SHAREPOINT Torsten Schlüter, Senior Consultant HanseVision GmbH Torsten.Schlueter@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen

Mehr

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte 1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte online: http://www.oss.ch/index_people.html Stand: Februar 2008 Die Kandidaten sind farblich gekennzeichnet. Die Farbe bezeichnet

Mehr

Jahrgang: 1978 DV-Praxis seit: 1997 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Duisburg-Essen

Jahrgang: 1978 DV-Praxis seit: 1997 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Duisburg-Essen Zur Person Jahrgang: 1978 DV-Praxis seit: 1997 Ausbildung: Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Duisburg-Essen Schwerpunkte: - ERP-Systeme, MIS - Software- und Systemorientierte Informatik

Mehr

Dr. Robert Scholderer

Dr. Robert Scholderer Profil Persönliche Daten Name Dr. Robert Scholderer Status Selbständiger SLA-Berater Alter 40 Jahre E-Mail robert@scholderer.de Telefon/fax +49 721 570 44 387 Mobil +49 175 56 86 936 Adresse Rohrbacherhof

Mehr

Consider IT done! Willkommen bei axxessio

Consider IT done! Willkommen bei axxessio Consider IT done! Willkommen bei axxessio AXXESSIO KURZPRÄSENTATION STAND: AUGUST 2013 Visionen Realität werden lassen Unsere Erfolgsgeschichte in Kurzform: November 2006 Gründung Bonn Hauptsitz axxessio

Mehr

Beraterprofil von Sven Erhatic

Beraterprofil von Sven Erhatic Geburtsjahr: 1972 Familienstand: Staatsangehörigkeit: Funktion: Einsatzgebiete: Qualifikation: Soft-Skills: Erfahrungsbereiche: Branchenkenntnisse: Betriebssysteme: Datenbanken: Programmiersprachen: geschieden,

Mehr

LEBENSLAUF VON JOSEF ZELLNER

LEBENSLAUF VON JOSEF ZELLNER LEBENSLAUF VON JOSEF ZELLNER PERSÖNLICHE DATEN NAME Josef Zellner ADRESSE TELEFON EMAIL GEBURTSDATUM 23. Juni 1983 GEBURTSORT STAATSBÜRGERSCHAFT FAMILIENSTAND Wien Österreich Ledig BERUFLICHER WERDEGANG

Mehr

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2)

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2) Profil Diplom-Wirtschaftsinformatiker Axel Moschüring mobil: +49 (0) 171 / 426 9936 e-mail: info@moschuering.eu STUDIUM 10/91-11/97 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln Vertiefungsgebiete:

Mehr

Mitarbeiterprofil 874350032

Mitarbeiterprofil 874350032 www.bonne.de 874350032 Seite 1 von 5 Mitarbeiterprofil 874350032 Position: Projektkoordinator Geburtsjahr: 1966 Ausbildung: Fachkauffrau für Organisation Industriekauffrau Tätigkeiten in folgende Funktionsbereichen:

Mehr

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961. Soft Skills

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961. Soft Skills Curriculum Vitae Personalien Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961 Nationalität Schweizer Erfahrungen berufliche en Branchenkenntnisse 6 6 4 8 2 5 Projektleitung Consulting NT Systeme Krisenmanagement

Mehr

Exposé Ing. Jörg Pöschko

Exposé Ing. Jörg Pöschko Exposé Ing. Jörg Pöschko Persönliche Schwerpunkte, Erfahrungen & Skills Software-Entwicklung: Analyse, Strukturierung, Dokumentation, Abstimmung und Umsetzung von Kundenbedürfnissen, Testing Objektorientierte

Mehr

Beraterprofil. Werner Weidner Jahrgang: 1950

Beraterprofil. Werner Weidner Jahrgang: 1950 Beraterprofil Persönliche Daten: Name: Werner Weidner Jahrgang: 1950 Geburtsort: Karlsruhe Nationalität: Deutsch Ausbildung: - Dipl. Betriebswirt (FH) Fachrichtung Wirtschaftsinformatik - SAP-Zertifizierung:

Mehr

HR Prozesse optimal unterstützt

HR Prozesse optimal unterstützt HR Prozesse optimal unterstützt Die smahrt consulting AG Beraterteam > 30 Mitarbeiter Spinn Off aus dem HCM-Beratungsteam der SAP Stäfa Ø 15 Jahre SAP Erfahrung Mitarbeiter SAP HCM Fundus von total > 400

Mehr

MITARBEITERPROFIL. UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau. Personal-ID 11007

MITARBEITERPROFIL. UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau. Personal-ID 11007 UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München Tel.: +49 (89) 54043630 Fax: +49 (89) 54043631 Web: www.tec4net.com Mail: info@tec4net.com

Mehr