JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz"

Transkript

1 TM JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz Artikelnr Intermec th Avenue West, P.O. Box 4280 Everett, Washington, USA Intermec 1

2 Vorschriften der US Bundeskommission für Kommunikation Dieses Gerät stimmt mit Teil 15 der FCC-Regeln überein. Sein Betrieb hängt von den folgenden zwei Bedingungen ab: (1) das Gerät darf keine gefährlichen Störungen verursachen und (2) das Gerät muß beliebige empfangene Störungen entgegennehmen, einschließlich Störungen, die ungewünschten Betrieb verursachen. Dieses Gerät ist für den Betrieb in einer kommerziellen Umgebung gedacht, entsprechend den Anforderungen für ein digitales Gerät der Klasse A, gemäß Teil 15 der FCC-Regeln, und es darf nicht in einem Wohngebiet verwendet werden. Es wurde getestet und scheint jedoch den strengeren Anforderungen für ein Gerät der Klasse B zu entsprechen, gemäß Teil 15 der FCC-Regeln. Es erzeugt, verwendet und kann Hochfrequenzenergie ausstrahlen. Wenn die Installation und Verwendung nicht den Anweisungen dieses Handbuchs entsprechend erfolgt, kann es Störungen im Funkverkehr verursachen. Wenn dieses Gerät Störungen verursacht, muß der Benutzer die Störung auf eigene Kosten beheben. Hinweis: Um Übereinstimmung mit den FCC-Regeln zu wahren, müssen die I/O-Kabel, die das Gerät mit einem beliebigen, peripheren Gerät verbinden, den Angaben von Intermec entsprechen. Vorsicht: Änderungen und Modifikationen, die nicht ausdrücklich von Intermec genehmigt wurden, können möglicherweise die Benutzerberechtigung zum Betreiben dieses Geräts aufheben. Vorschriften der Europäischen Vereinigung 2 Dieses Produkt entspricht EN 55022, EN , EN und EN in Übereinstimmung mit der EMC-Richtlinie 89/336/EWG, abgeändert durch 92/31/ EWG und der Richtlinie für Niederspannung 73/23/EWG, abgeändert durch 93/ 68/EWG. Zusätzliche EMI/RFI-Vorschriften Dieses Gerät entspricht den Grenzbestimmungen der Klasse B von CISPR 22. Agentur-Zulassungen Das Gerät JZ2020 ist entsprechend der Sicherheitsnorm in die UL-Liste aufgenommen (UL 1950, 1. Auflage.), durch CSA zertifiziert (C22.2 #950-M89) und vom TÜV GS zugelassen (EN und DIN VDE 0805), solange es mit einem externen Intermec-Stromanschluß betrieben wird. UL, CSA und TÜV haben den Intermec-Stromanschluß, Artikelnummer , für den Gebrauch mit Gerät JZ2020 zugelassen. Copyright Intermec Corp. Alle Rechte vorbehalten Problembehandlung bei der Batterie Batterie-LED-Anzeigen LED-Anzeigen für Entladen und Bereit blinken abwechselnd mit LED-Anzeige für Aufladen. Die LED-Anzeigen für Entladen und Bereit blinken abwechselnd. Alle drei LED-Anzeigen blinken gleichzeitig. Die LED-Anzeige für Bereit blinkt. Alle drei LED-Anzeigen blinken der Reihenfolge nach. Problem Lösung Zum Aufladen muß die Batterietemperatur immer zwischen +10 C und +40 C (+50 F bis 104 F) liegen. Wenn sich die Temperatur der Batterie außerhalb dieses Bereichs befindet, hört das Aufladegerät auf, die Batterie aufzuladen. Es besteht ein schlechter Kontakt zwischen der Batterie und dem Batteriesteckplatz des Aufladegeräts, oder die Batterie ist beschädigt. Das Aufladegerät kann die Voltzahl der Batterie nicht auf ein angemessenes Niveau erhöhen. Alle drei Batterie- LED-Anzeigen blinken gleichzeitig, bis die Batterie entfernt wird. Das Aufladegerät kann die Batterie in 2,5 Stunden nicht vollständig aufladen. Sie haben eine Batterie eingelegt, die von dem Batterieaufladegerät nicht unterstützt wird. Entfernen Sie die Batterie aus dem Steckplatz, und vergewissern Sie sich, daß sich die Batterie innerhalb des Temperaturbereichs befindet, bevor Sie versuchen, sie erneut aufzuladen. Um Temperaturprobleme zu vermeiden, bewahren Sie das Batterieaufladegerät in einem Raum auf, der sich innerhalb des Temperaturbereichs befindet, und lassen Sie die Batterien abkühlen, bevor Sie sie erneut aufladen. Nehmen Sie die Batterie aus dem Steckplatz heraus, und unterbrechen Sie die Stromverbindung zum Aufladegerät. Verwenden Sie Isopropyl-Alkohol und Wattestäbchen, um die Kontaktpunkte der Batterie und im Steckplatz des Aufladegeräts zu säubern. Schließen Sie die Stromverbindung an das Aufladegerät an, und wiederholen Sie den Vorgang, um die Batterie aufzuladen oder zu entladen. Wenn das Problem dadurch nicht beseitigt wird, ist Ihre Batterie möglicherweise beschädigt. Die Batterie ist möglicherweise nicht in Ordnung. Entfernen Sie die Batterie, legen Sie dann die gleiche Batterie in den Steckplatz erneut ein. Wenn alle drei LED-Anzeigen wieder blinken, haben Sie eine schlechte Batterie, die ersetzt werden muß. Die Batterie ist möglicherweise nicht in Ordnung. Entfernen Sie die Batterie, versuchen Sie, die Batterie zu entladen und dann aufzuladen. Wenn die LED-Anzeige für Bereit wieder blinkt, haben Sie eine schlechte Batterie, die ersetzt werden muß. Entfernen Sie die Batterie aus dem Steckplatz. Legen Sie eine JANUS 2020-Batterie ein. Sie können in dem Aufladegerät nur JANUS 2020-Batterien aufladen. 11

3 Batterie-Statuslichter Einführung Die Batterie-LED-Anzeigen erlauben Ihnen, den Status der in jeden Batteriesteckplatz eingelegten Batterie zu überwachen. In der folgenden Tabelle werden die möglichen Lichtkombinationen, die Sie vielleicht sehen, und der jeweilige Status angezeigt. Entladen Aufladen Bereit Zeigt an Das Aufladegerät wartet auf eine Batterie oder es hat keinen Strom. Die Batterie fängt gleich mit dem Aufladen an. Das Batterieaufladegerät JZ2020 ist ein Zubehör für die Lesegerätreihe JANUS 2020 (J2020 und JR2020). Mit dem Aufladegerät können Sie: bis zu vier JANUS 2020-Batterien gleichzeitig aufladen. bis zu vier JANUS 2020-Batterien gleichzeitig entladen. Diese Kurzreferenz beschreibt das Batterieaufladegerät und erklärt, wie Sie das Aufladegerät installieren und verwenden. Die Batterie wird aufgeladen. Die Batterie ist aufgeladen und bereit. Der Schalter zum Entladen wurde gedrückt, und der Steckplatz wartet auf eine Batterie zum Entladen. Die Batterie wird entladen. Die Batterie wurde nicht in der vorgesehenen Zeit aufgeladen. Die Batterie ist möglicherweise beschädigt. Die Batterie hat schlechten Kontakt mit dem Aufladegerät oder die Batterie ist möglicherweise beschädigt. (Die LED-Anzeigen für Entladen und Bereit blinken abwechselnd.) Es wurde eine Batterie eingelegt, die nicht vom Aufladegerät unterstützt wird. (Alle drei LED-Anzeigen blinken der Reihenfolge nach.) Die Temperatur der Batterie befindet sich außerhalb des Bereichs. (Die LED-Anzeigen für Entladen und Bereit blinken abwechselnd mit der LED-Anzeige für Aufladen.) Es wurde eine Batterie eingelegt, die möglicherweise beschädigt ist. (Alle drei LED-Anzeigen blinken zusammen.) TM = Aus = Ein = Blinkt Hinweis: Wenn eine LED-Anzeige blinkt, ist es entweder ein kräftiges, zeitweise blinkendes Licht, oder ein schwaches, schnell blinkendes Licht. 10 3

4 Batterieaufladegerät - Bestandteile und Funktionen Batteriesteckplatzes. Wenn sich beim Drücken des Schalters Batterien in einem oder in mehreren Batteriesteckplätzen befinden, werden sie weiter aufgeladen oder entladen. So entladen Sie eine Batterie: Oberes Bedienfeld Das obere Bedienfeld des Batterieaufladegeräts hat vier Batteriesteckplätze zum Aufund Entladen von JANUS 2020-Leserbatterien. Jeder Batteriesteckplatz hat seinen eigenen Mikroprozessor und arbeitet unabhängig von den anderen Steckplätzen, um das Auf- und Entladen der eigenen Batterie zu kontrollieren. Jeder Batteriesteckplatz hat drei LED-Anzeigen, um den Zustand der Batterie zu überwachen: Ein Aus Aus 1. Drücken Sie den Schalter zum Entladen auf der Rückseite des Aufladegerätes, bevor Sie die Batterie einlegen. Die LED-Anzeige für Entladen leuchtet neben jedem leeren Steckplatz auf. Sobald die LED-Anzeige für Entladen für einen leeren Steckplatz aufleuchtet, haben Sie 15 Sekunden, um eine Batterie einzulegen. Falls die LED-Anzeige für Entladen erlischt, bevor Sie die Batterie einlegen, drücken Sie den Schalter zum Entladen noch einmal. Entladen Die Batterie wird entladen. Aufladen Die Batterie wird aufgeladen. Bereit Die Batterie ist vollständig aufgeladen. Rückseitiges Bedienfeld Schalter zum Entladen Das rückseitige Bedienfeld des Batterieaufladegeräts besteht aus zwei Teilen: Schalter zum Entladen Sie verwenden diesen Schalter, um in jedem freien Batteriesteckplatz eine Batterie zu entladen. Sie müssen eine Batterie nur entladen, wenn sie nicht mehr fähig ist, eine Ladung zu halten. Stromverbindungsstecker Sie verwenden diesen Verbindungsstecker, um das externe Stromverbindungskabel an dem Aufladegerät anzuschließen. Die externe Stromverbindung stellt 9,4 V Gleichstrom zum Auf- und Entladen von Batterien bereit. Blinkt Aus Aus Blinkt Blinkt Aus 2. Legen Sie die Batterie in einen beliebigen leeren Steckplatz des Aufladegeräts. Die LED-Anzeige für Entladen blinkt und das Aufladegerät beginnt mit dem Entladen der Batterie. Es dauert mehrere Stunden, um die Batterie vollständig zu entladen. Nachdem die Batterie entladen ist, fangen die LED-Anzeigen für Entladen und Aufladen an zu blinken, und das Aufladegerät beginnt mit dem Aufladen der Batterie. Wenn die Stromzufuhr zum Batterieaufladegerät unterbrochen wird, beginnen alle Batterien im Aufladegerät mit dem Aufladen, sobald die Stromzufuhr wiederhergestellt ist. Wenn eine Batterie beim Ausfallen des Stroms noch nicht vollständig entladen war, entfernen Sie die Batterie aus dem Steckplatz, und wiederholen Sie die oben genannten Schritte, um die Batterie zu entladen. 4 9

5 Blinkt Blinkt Aus 2. Wenn Sie eine Batterie zum ersten Mal aufladen, blinkt die LED-Anzeige für Aufladen, um anzuzeigen, daß das Aufladegerät die Batterie vorlädt. Nachdem eine Batterie vorgeladen ist oder wenn Sie die Batterie zuvor aufgeladen haben, fangen die LED-Anzeigen für Entladen und Aufladen an zu blinken. Wenn keine der Batterie-LED-Anzeigen des Steckplatzes anfangen zu blinken, ist die Batterie nicht vollständig in den Steckplatz eingelegt. Drücken Sie die Batterie ganz in den Steckplatz hinein. Batterie-LED- Anzeigen Batteriesteckplatz Hinweis: Wenn Sie eine andere Kombination von LED-Anzeigen aufleuchten sehen, besteht möglicherweise ein Problem mit der Batterie. Weitere Informationen zum Bestimmen des Problems finden Sie im Abschnitt Batterie-Statuslichter weiter unten in dieser Kurzreferenz. Aus Blinkt Ein 3. Das Aufladegerät beginnt mit dem Aufladen der Batterien. Jeder Batteriesteckplatz arbeitet unabhängig, um die jeweilige Batterie in 2,5 Stunden vollständig aufzuladen. 4. Wenn eine Batterie in einem Steckplatz vollständig aufgeladen ist, blinkt die LED- Anzeige für Aufladen und die LED-Anzeige für Bereit leuchtet auf, um anzuzeigen, daß das Aufladegerät mit dem Aufladen der Batterie fertig ist. Sie können die Batterie aus dem Steckplatz herausnehmen. Entladen Aufladen Bereit Rückseitiges Bedienfeld Wenn Sie die Batterie in dem Steckplatz lassen, wird der Aufladestrom zur Batterie reduziert, um die Batterie vollständig geladen zu lassen, sie aber nicht zu überlasten. Wenn die Stromzufuhr zum Batterieaufladegerät unterbrochen wird, beginnen alle Batterien im Aufladegerät mit dem Aufladen oder behalten alle Batterien ihre vollständige Ladung, wenn die Stromzufuhr wiederhergestellt ist. Hinweis: Die optimale Batterietemperatur zum Aufladen von Batterien ist +20 C (+68 F). Batterien, die bei +20 C (+68 F) aufgeladen werden, haben eine höhere Aufladekapazität und enthalten mehr Aufladezyklen als Batterien, die bei einer höheren Temperatur aufgeladen werden. Schalter zum Entladen Stromverbindungsstecker Entladen von Batterien Das Batterieaufladegerät ist so konzipiert, daß es die Lebensdauer der Batterie maximiert und einen Kapazitätsverlust der Batterie auf Grund von Speicherwirkung bei NiCd-Batterien verhindert. Normalerweise ist es nicht notwendig, eine Batterie vor dem Aufladen zu entladen. Wenn eine Batterie eine vollständige Aufladung nicht halten kann, können Sie das Aufladegerät verwenden, um die Batterie vor dem Aufladen zu entladen. Der Schalter zum Entladen aktiviert nur den Entlade -Zyklus des jeweils leeren 8 5

6 Installieren des Batterieaufladegeräts Zum Installieren des Batterieaufladegeräts müssen Sie die folgenden Schritte durchführen: 1. Befestigen Sie das Aufladegerät auf einer Arbeitsfläche oder auf einer Platte (optional). 2. Verbinden Sie die Stromverbindung mit dem Aufladegerät. Befestigen des Batterieaufladegeräts Sie können das Batterieaufladegerät permanent auf einer Arbeitsfläche oder auf einer Platte anbringen, indem Sie zwei 4-40 UNC 2A-Schrauben wie gezeigt verwenden. Bringen Sie das Aufladegerät an, bevor Sie die Stromverbindung anschließen. Maximal 9,52 mm (0,375 Zoll) Die Länge der Schraube oberhalb der Montageoberfläche muß mindestens 6,35 mm (0,25 Zoll) betragen. Verwenden Sie 4-40 UNC 2A-Schrauben. Erstmaliges Verwenden des Aufladegeräts Sobald die Stromverbindung angebracht und eingesteckt ist, sind Sie bereit, das Batterieaufladegerät zu verwenden. Wenn sich keine JANUS 2020-Batterien in dem Aufladegerät befinden, sind die Batterie-LED-Anzeigen auf dem oberen Bedienfeld ausgeschaltet. Legen Sie eine Batterie in einen leeren Batteriesteckplatz ein, um das Aufladegerät zu testen und sicherzustellen, daß es einsatzbereit ist. Eine oder mehrere Batterie-LED-Anzeigen werden für den Steckplatz eingeschaltet oder beginnen zu blinken, und Sie können anfangen, das Batterieaufladegerät zu verwenden. Wenn keine LED-Anzeigen eingeschaltet werden oder anfangen zu blinken, vergewissern Sie sich, daß die Stromverbindung in eine Wechselstrom-Steckdose eingesteckt und die Steckdose mit Strom versorgt ist. Überprüfen Sie, daß die Stromverbindung mit dem Batterieaufladegerät verbunden ist. Wenn das Aufladegerät richtig installiert ist und immer noch keine LED-Anzeigen aufleuchten oder blinken, obwohl eine Batterie eingelegt ist, könnte es ein Problem mit der Stromverbindung oder mit dem Batterieaufladegerät geben. Wenden Sie sich an Ihren Intermec-Vertreter, um Hilfe anzufordern. Aufladen von Batterien Mindestens 6,35 mm (0,25 Zoll) 93,98 mm (3,7 Zoll) Vorderansicht Hinweis: Wenn Sie das Batterieaufladegerät JZ2020 auf einer Tischplatte oder an einem Regal befestigen, vergewissern Sie sich, daß Sie einen vertikalen Spielraum von mindestens 203 mm (8,0 Zoll) oberhalb des Aufladegeräts haben, so daß Sie Batterien leicht einlegen und entfernen können. Vergessen Sie nicht, genug Platz hinter dem Aufladegerät zu lassen, damit Sie die Stromverbindung anschließen und den Schalter zum Entladen auf dem rückseitigen Bedienfeld erreichen können. Anschließen der Stromverbindung Sie können bis zu vier JANUS 2020 NiCd-Batterien gleichzeitig aufladen. Verwenden Sie das Batterieaufladegerät nur, um JANUS 2020-Batterien aufzuladen. Versuchen Sie nicht, andere Batterietypen in dem Aufladegerät aufzuladen. So laden Sie eine Batterie auf: 1. Drücken Sie jede Batterie in einen freien Batteriesteckplatz des Aufladegeräts. Stromverbindung Batterie Das Batterieaufladegerät verwendet die Intermec-Stromverbindung, Artikelnr , welche ein abnehmbares Stromkabel hat. Der Betriebsbereich der Stromverbindung ist 100 bis 240 V Wechselstrom bei 47 bis 63 Hz. Um die externe Stromverbindung anzuschließen, verbinden Sie sie mit dem Stecker auf der Rückseite des Aufladegeräts und stecken die Stromverbindung in eine Wechselstrom-Steckdose

JANUS 2010 Batterieaufladegerät Kurzreferenz

JANUS 2010 Batterieaufladegerät Kurzreferenz TM JANUS 2010 Batterieaufladegerät Kurzreferenz Artikelnr. 065936-001 Intermec 6001 36th Avenue West, P.O. Box 4280 Everett, Washington, 98203-9280 - USA Intermec Vorschriften der US Bundeskommission für

Mehr

JANUS 2010 und 2020 Optical Link-Adapter Kurzreferenz

JANUS 2010 und 2020 Optical Link-Adapter Kurzreferenz TM JANUS 2010 und 2020 Optical Link-Adapter Kurzreferenz Artikelnr. 065941-001 6001 36th Avenue West, P.O. Box 4280 Everett, Washington 98203-9280 - USA Copyright 1994-97 Intermec Corp. Alle Rechte vorbehalten

Mehr

ANT+ remote. Bedienungsanleitung

ANT+ remote. Bedienungsanleitung ANT+ remote Bedienungsanleitung Bestandteile der ANT+remote Die ANT+remote besitzt drei Knöpfe, welche mit dem Symbolen (, & ) markiert sind. Zusätzlich befindet sich mittig eine rot-/ grüne Status-LED.

Mehr

EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung

EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung EcoBoxx 120 Kit / EcoBoxx 160 Kit Bedienungsanleitung Bedienungsanleitung Version 1.2 Über diese Bedienungsanleitung Diese Bedienungsanleitung wird mit dem beschriebenen Produkt ausgeliefert und sollte

Mehr

WOOFit KOPFHÖRER. Bedienungsanleitung

WOOFit KOPFHÖRER. Bedienungsanleitung WOOFit KOPFHÖRER Bedienungsanleitung 1 Danke Vielen Dank für den Kauf der WOOFit Kopfhörer von SACKit, ausgestattet mit Bluetooth & Geräuschunterdrückung. Bitte lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig

Mehr

INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter

INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter INSTALLATIONS ANLEITUNG TV-Adapter 3 Inhalt Ziel dieses Leitfades 4 TV-Adapter Übersicht 5 Verbindung mit dem Stromnetz 6 Verbindung mit TV 7 Optionaler Adapter zur Verbindung mit TV 8 Vorbereitung des

Mehr

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH DEUTSCH FLASH ROTE LED (GESPERRT) GRÜNE LED (ENTSPERRT) SCHLÜSSEL-TASTE PIN-TASTEN BLAUE LED (AKTIVITÄT) Einführung Herzlichen Dank für Ihren Kauf des Corsair Flash Padlock 2. Ihr neues Flash Padlock 2

Mehr

Warum kann ich keine Telefonanrufe durchführen oder empfangen (kabellose Telefone)?

Warum kann ich keine Telefonanrufe durchführen oder empfangen (kabellose Telefone)? Warum kann ich keine Telefonanrufe durchführen oder empfangen (kabellose Telefone)? Dies kann mehrere Gründe haben. Bitte befolgen Sie diese Empfehlungen nacheinander: Stellen Sie zuerst sicher, dass Sie

Mehr

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung

Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung Bedienungsanleitung Lithium Akku mit Fernbedienung 22/12 /2014 (01) Übersicht 1. Technische Daten 2. Laden des AMG-Akku 3. Funktionen der Fernbedienung 4. Anschluss der DC-Steckverbindung 5. Einstellen

Mehr

Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando

Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando Handleiding RFZ Afstandsbediening Manual RFZ Remote control Betriebsanleitung RFZ-Fernbedienung Manuel Télécommande RFZ Manuale RFZ telecomando Clean Air Podręcznik RFZ Zdalne sterowanie Heating Cooling

Mehr

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus

Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Kamerabrille SportCam MP720 von mplus Funktionsumfang der Video-Sonnenbrille 1. Hochwertige Polaroid Linse. 2. Eingebauter 2 GB Speicher für ca. 5 Stunden Videoaufnahme, variiert von 3-20 Stunden, je nach

Mehr

Brondi. Bedienungsanleitung

Brondi. Bedienungsanleitung BM-10 Brondi BABY-MONITOR Bedienungsanleitung EIGENSCHAFTEN - mehr als 300 Kanal-Kombinationen (8 Kanäle und 38 Unterkanäle) um Störungen mit anderen Geräten zu vermeiden. - Reichweite bis zu 3 Kilometer

Mehr

Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-18

Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-18 Bedienungsanleitung Externes Universal-USB-Ladegerät Nokia DC-18 Ausgabe 1.3 DE Komponenten Machen Sie sich mit Ihrem externen Ladegerät vertraut. 1 Micro-USB-Anschluss 2 Anschlussgriff 3 Akkuladestandsanzeige

Mehr

Installationsanleitung. Rauchmelder

Installationsanleitung. Rauchmelder Installationsanleitung Rauchmelder INSTALLATIONSANLEITUNG RAUCHMELDER Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Rauchmelders. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice Weitere Informationen über

Mehr

Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi.

Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi. Alessi s.p.a. 28882 Crusinallo (VB) Italia Tel. 0039 0323 868611 - Fax 0039 0323 641605 www.alessi.com - E-mail: sac.alessi@alessi.com SG67 W design Stefano Giovannoni 2004 SG67 W SG67 W A A C C D B D

Mehr

Easi-Speak Bedienungsanleitung

Easi-Speak Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen auf. Das Easi-Speak enthält eine nicht austauschbare aufladbare Batterie. Nicht versuchen, die Batterie zu entfernen. Das Easi-Speak darf nicht

Mehr

SafeLine GL1. Anschluss-und Programmierungs-handbuch. GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone. (GSM-Line)

SafeLine GL1. Anschluss-und Programmierungs-handbuch. GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone. (GSM-Line) SafeLine GL1 (GSM-Line) Anschluss-und Programmierungs-handbuch GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone. SafeLine GL1 (GSM-Line) Anleitu Anschluss-und Programmierungshandbuch safeline.eu Inhaltsverzeichnis

Mehr

SurePower Batteriesatz Bedienerhandbuch

SurePower Batteriesatz Bedienerhandbuch SurePower Batteriesatz Bedienerhandbuch (SurePower Battery Pack)? 9650-0536-08 Rev. A Die Drucklegung dieses Bedienerhandbuchs für den SurePower Batteriesatz (9650-0536-08 Rev. A) erfolgte im Dezember

Mehr

1. Übersicht GEBRAUCHS- ANWEISUNG. - die bewährte Somfy-Funktechnologie. Funkhandsender Telis RTS. Telis RTS 1. Pure Silver Patio Lounge.

1. Übersicht GEBRAUCHS- ANWEISUNG. - die bewährte Somfy-Funktechnologie. Funkhandsender Telis RTS. Telis RTS 1. Pure Silver Patio Lounge. Funkhandsender Telis RTS - die bewährte Somfy-Funktechnologie GEBRAUCHS- ANWEISUNG Damit Sie die Vorzüge Ihres Funkhandsenders Telis optimal nutzen können, bitten wir Sie, diese Gebrauchsanweisung genau

Mehr

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 DEUT SCH Bedienungsanleitung Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 M AG N E T R Ü H R E R M I T H E I Z U N G 1. Sicherheitshinweise Vor Inbetriebnahme Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch.

Mehr

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 Einbau und Bedienungsanleitung TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 1 Allgemeine Informationen 1.1 SICHERHEITSHINWEISE Travel Power darf nicht für den Betrieb von lebenserhaltenen

Mehr

Trouble-Shooting Soforthilfe Mithilfe des SMART Board 800er Serie Interactive Whiteboard Bereitschaftsanzeigelämpchen

Trouble-Shooting Soforthilfe Mithilfe des SMART Board 800er Serie Interactive Whiteboard Bereitschaftsanzeigelämpchen Trouble-Shooting Soforthilfe Mithilfe des 800er Serie Interactive Whiteboard Bereitschaftsanzeigelämpchen Das Bereitschaftsanzeigelämpchen zeigt den Status des interaktiven Whiteboards und ist Ausgangspunkt

Mehr

AUFRÜSTEN IHRES NOTEBOOKS

AUFRÜSTEN IHRES NOTEBOOKS Kapitel 4 AUFRÜSTEN IHRES NOTEBOOKS In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie den Arbeitsspeicher und Hardware aufrüsten können. 4-1 BENUTZERHANDBUCH Aufrüsten der Festplatte Anmerkung: Einige IBM-Festplatten

Mehr

DECT Repeater RTX 4002. DECT Repeater

DECT Repeater RTX 4002. DECT Repeater RTX 4002 DECT Repeater DECT Repeater Der Repeater erhöht die Reichweite Ihres schnurlosen DECT-Telefons in Bereichen, wo bisher kein Empfang möglich war. Alle Funktionen eines Handgerätes werden auch innerhalb

Mehr

AUFLADEN UND INGANGSETZEN DER UHR

AUFLADEN UND INGANGSETZEN DER UHR INHALT Seite AUFLADEN UND INGANGSETZEN DER UHR... 16 LEISTUNGSRESERVE DER SEIKO KINETIC... 17 HINWEISE ZUR KINETIC E.S.U.... 18 ENTLADUNG-VORWARNFUNKTION... 18 VERWENDUNG DER VERSCHRAUBBAREN KRONE... 19

Mehr

Betriebsanleitung. ICU EVe

Betriebsanleitung. ICU EVe Betriebsanleitung ICU EVe Wir beglückwünschen Sie zu Ihrer neuen ICU EVe Ladestation Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer neuen ICU Ladestation. Dieses Hightech- Produkt wurde in den Niederlanden mit größter

Mehr

Bedienungsanleitung Doppelstrahl IR-Lichtschranke (100 Meter) / Solar

Bedienungsanleitung Doppelstrahl IR-Lichtschranke (100 Meter) / Solar Bedienungsanleitung Doppelstrahl IR-Lichtschranke (100 Meter) / Solar 13/09 2012 (02) Inhaltsverzeichnis Receiver / Empfänger Seite 02 Sender Seite 02 Vorsichtsmaßnahmen für die Seite 03 Einstellung Gehäuse-Abmessungen

Mehr

CAN BUS ALARMSYSTEM BEDIENUNGSANLEITUNG. EG Zulassung e24 A-00 0094 Art.Nr: 3170-7800

CAN BUS ALARMSYSTEM BEDIENUNGSANLEITUNG. EG Zulassung e24 A-00 0094 Art.Nr: 3170-7800 CAN BUS ALARMSYSTEM BEDIENUNGSANLEITUNG EG Zulassung e24 A-00 0094 Art.Nr: 3170-7800 BESCHREIBUNG Sehr geehrter Kunde! Um die Funktionsweise der PEKATRONIC CAN BUS Alarmanlage genau zu verstehen, lesen

Mehr

Good Way Benutzerhandbuch

Good Way Benutzerhandbuch 1. Beschreibung Good Way Benutzerhandbuch Der Good Way ist eine neue GPS Erfindung. Es schließt vier innovative und nützliche Funktionen besonders für Reisende ein. 1. Standortfinder: Mit acht LED s zeigt

Mehr

WICHTIG! BEIM AUFLADEN, DEN STROM ERST DANN EINSCHALTEN WENN DIE AUFLADEEINHEIT IN DEN STUHL EINGESETZT IST.

WICHTIG! BEIM AUFLADEN, DEN STROM ERST DANN EINSCHALTEN WENN DIE AUFLADEEINHEIT IN DEN STUHL EINGESETZT IST. WICHTIG! BEIM AUFLADEN, DEN STROM ERST DANN EINSCHALTEN WENN DIE AUFLADEEINHEIT IN DEN STUHL EINGESETZT IST. BEI ERSTER AUFLADUNG MUSS DIE BATTERIE 24 STUNDEN AUFGELADEN WERDEN. WENN DIE BATTERIE AM LEERLAUFEN

Mehr

Kapitel 1 Hardware-Installation (PrintServer NC-8000)

Kapitel 1 Hardware-Installation (PrintServer NC-8000) Kapitel 1 Hardware-Installation (PrintServer NC-8000) Vor der Installation Gehen Sie vorsichtig mit der Platine NC-8000 um. Auf ihr befinden sich viele empfindliche elektronische Bauteile, die durch statische

Mehr

360 Bluetooth Tastatur-Case für ipad Mini/Mini 2

360 Bluetooth Tastatur-Case für ipad Mini/Mini 2 360 Bluetooth Tastatur-Case für ipad Mini/Mini 2 Kurzanleitung zur Installation 86278 Achtung: Lesen Sie für einen reibungslosen Betrieb dieses Produkts das Benutzerhandbuch Schematische Darstellung 3)

Mehr

CSL Powerline. Handbuch

CSL Powerline. Handbuch CSL Powerline Handbuch Inhaltsverzeichnis Lieferumfang... 3 Sicherheitshinweise... 4 CE-Erklärung... 4 Übersicht... 5 Anzeigen... 6 Powerline-Netzwerk einrichten... 8 Powerline-Netzwerk verschlüsseln...

Mehr

RAY-FI Benutzerhandbuch

RAY-FI Benutzerhandbuch RAY-FI Benutzerhandbuch 1. Vor Gebrauch Lesen Bitte lesen Sie das Benutzerhandbuch, um sich mit dem Produkt vertraut zu machen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Funktionen verstehen, bevor Sie sich auf

Mehr

Bedienungsanleitung Elektrische Komponenten

Bedienungsanleitung Elektrische Komponenten Bedienungsanleitung Elektrische Komponenten Die Produkte sind CE-gekennzeichnet und entsprechen der EMV-Norm EN 60601-1-2. Technische Merkmale - elektrische Aktuatoren für Netti Rollstühle Leistung: 220V

Mehr

Kabellose Desktop-Maus Benutzerhandbuch

Kabellose Desktop-Maus Benutzerhandbuch Kabellose Desktop-Maus Benutzerhandbuch Produktmerkmale 1. Kabellose Übertragung mit einer Funkfrequenz von 27 MHz 2. Verwendung von 256 ID-Codes zur Vermeidung von Störungen, wenn mehrere Funkmäuse gleichzeitig

Mehr

FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610

FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610 P R O F E S S I O N A L T I M I N G FUNK IMPULS ÜBERTRAGUNGSSYSTEM HL 610 BEDIENUNGSANLEITUNG Version 06/2010 1. FUNKTIONSBESCHREIBUNG...2 2. SYSTEMBESCHREIBUNG...4 3. TEST AND FUNKTIONSPRINZIP DES SYSTEMS...5

Mehr

DUO LADEGERÄT JDC0010 HANDLEIDING

DUO LADEGERÄT JDC0010 HANDLEIDING DUO LADEGERÄT JDC0010 HANDLEIDING Vielen Dank für Ihren Ankauf dieses Jupio Duo Ladegeräts. Dieses intelligente Ladegerät für Digitale Kamera und Camcorder-Batterien wurde entworfen mithilfe der fortgeschrittenen

Mehr

Ei650. 3V-Rauchwarnmelder. Ei650W. Ei650C. mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie

Ei650. 3V-Rauchwarnmelder. Ei650W. Ei650C. mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie 1 3V-Rauchwarnmelder mit fest eingebauter 10-Jahres-Batterie Nach dem prinzip, für Anwendungen in privat genutzten Wohnräumen oder Räumen mit wohnungsähnlicher Nutzung Fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie

Mehr

TBF2-8. TG2/P Bedientableau

TBF2-8. TG2/P Bedientableau TBF28 TG2/P Bedientableau RLS Elektronische Informationssysteme GmbH Romersgartenweg 17 D36341 LauterbachMaar www.rlselektronik.de ( 06641 ) 64673 Fax ( 06641 ) 646743 Stand 09/2010 Sicherheitshinweise

Mehr

Vor dem An- und Abklemmen der Ladezangen bitte das Ladegerät abschalten. Explosionsgefahr! Feuer, offenes Licht und Funkenbildung vermeiden.

Vor dem An- und Abklemmen der Ladezangen bitte das Ladegerät abschalten. Explosionsgefahr! Feuer, offenes Licht und Funkenbildung vermeiden. Deutsch quadriga home quadriga home Batterieladegerät Wir bedanken uns für den Kauf des Batterieladegerätes quadriga home. Sie haben damit ein hochwertiges Produkt erworben, dass Ihre Batterien lange Zeit

Mehr

Orange Booster Box. Kurzanleitung. FAPr-hsp 5110

Orange Booster Box. Kurzanleitung. FAPr-hsp 5110 Orange Booster Box Kurzanleitung FAPr-hsp 5110 Orange Booster Box für Ihre Indoor-Netzabdeckung Kurzanleitung Im Lieferumfang Ihrer Orange Booster Box enthalten sind: Eine Orange Booster Box Ein Internetkabel

Mehr

FRITZ!DECT Repeater 100

FRITZ!DECT Repeater 100 412009001 FRITZ!DECT Repeater 100 Das ist FRITZ!DECT Repeater 100 FRITZ!DECT Repeater 100 erweitert den Empfangsbereich Ihres Schnurlostelefons. Sie melden den Repeater zunächst in geringer Entfernung

Mehr

Vielen Dank für Ihren Einkauf unserer Videokamera Wi-Fi. Lesen Sie. bitte sorgfältig die Gebrauchsanweisung, um die Funktion grösst zu

Vielen Dank für Ihren Einkauf unserer Videokamera Wi-Fi. Lesen Sie. bitte sorgfältig die Gebrauchsanweisung, um die Funktion grösst zu Vielen Dank für Ihren Einkauf unserer Videokamera Wi-Fi. Lesen Sie bitte sorgfältig die Gebrauchsanweisung, um die Funktion grösst zu verwenden und die Lebensdauer des Produktes verlängern zu können. Aussehen

Mehr

Bedienungsanleitung. ReSound Azure Akku-Ladesystem für das AZ60-DI Hörsystem

Bedienungsanleitung. ReSound Azure Akku-Ladesystem für das AZ60-DI Hörsystem Bedienungsanleitung ReSound Azure Akku-Ladesystem für das AZ60-DI Hörsystem Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen ReSound Azure Akku- Ladesystems für Ihre Hörsysteme. Diese Bedienungsanleitung unterstützt

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für Zuhause

Mehr

JABRA PRO 935. Benutzerhandbuch. jabra.com/pro935

JABRA PRO 935. Benutzerhandbuch. jabra.com/pro935 JABRA PRO 935 Benutzerhandbuch jabra.com/pro935 2014 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier genannten Handelsmarken sind Eigentum

Mehr

Batterien!!!!!! Sehr wichtig aufmerksam durchlesen!!!!!

Batterien!!!!!! Sehr wichtig aufmerksam durchlesen!!!!! Batterien!!!!!! Sehr wichtig aufmerksam durchlesen!!!!! Die häufigsten Probleme, die bei Batterien auftauchen können, sind: - Die Batterien schaffen, auch wenn sie neu oder nur 1 Jahr alt sind, nicht die

Mehr

BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER

BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER BLUETOOTH AUDIO-EMPFÄNGER/SENDER Kurzanleitung zur Installation DA-30501 Inhalt Vor der Inbetriebnahme... 2 1. Über den DA-30501... 2 2. System Voraussetzungen... 2 3. Übersicht... 2 Inbetriebnahme...

Mehr

Booster Box. Kurzanleitung. FAPr-hsp 5110

Booster Box. Kurzanleitung. FAPr-hsp 5110 Booster Box Kurzanleitung FAPr-hsp 5110 Booster box : Für ein starkes und zuverlässiges Indoor-Signal Kurzanleitung Was Sie erhalten haben sollten: Eine Booster box Ein Internetkabel (Ethernet) Ein USB-/Netzkabel

Mehr

Assemblierung Serener GS-L05 System. Öffnen Sie den Gehäusedeckel mit dem mitgelieferten Sechskantschlüssel.

Assemblierung Serener GS-L05 System. Öffnen Sie den Gehäusedeckel mit dem mitgelieferten Sechskantschlüssel. Assemblierung Serener GS-L05 System Öffnen Sie den Gehäusedeckel mit dem mitgelieferten Sechskantschlüssel. Nun schrauben Sie bitte die Festplattenhalterung von dem Gehäusedeckel ab. Befestigen Sie nun

Mehr

SafeLine GL4. Bedienungsanweisung. GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone einschl. integrierter Stromversorgung und Reserveakku.

SafeLine GL4. Bedienungsanweisung. GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone einschl. integrierter Stromversorgung und Reserveakku. SafeLine GL4 Bedienungsanweisung GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone einschl. integrierter Stromversorgung und Reserveakku. safeline.eu SafeLine GL4 Bedienungsanweisung Allgemeines und Sicherheit

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de

Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter. www.rwe-smarthome.de Montage- und Bedienungsanleitung RWE SmartHome Funkrouter www.rwe-smarthome.de Inhaltsverzeichnis 1. Hinweise zu dieser Bedienungsanleitung... 4 2. Benutzte Symbole... 4 3. Gefahrenhinweise... 5 4. Funktion...

Mehr

Kohlenmonoxid-Sensor SC\1B

Kohlenmonoxid-Sensor SC\1B Kohlenmonoxid-Sensor SC\1B Handbuch Vielen Dank für den Kauf unseres Produktes. Vor der Inbetriebnahme des Gerätes, lesen Sie die Bedienungs- und Wartungsanleitung. Der Hersteller haftet nicht für Schäden,

Mehr

Solarladeregler EPIP20-R Serie

Solarladeregler EPIP20-R Serie Bedienungsanleitung Solarladeregler EPIP20-R Serie EPIP20-R-15 12V oder 12V/24V automatische Erkennung, 15A Technische Daten 12 Volt 24 Volt Solareinstrahlung 15 A 15 A Max. Lastausgang 15 A 15 A 25% Überlastung

Mehr

Willkommen. Vielen Dank, dass Sie sich für Arlo entschieden haben. Die ersten Schritte sind ganz einfach.

Willkommen. Vielen Dank, dass Sie sich für Arlo entschieden haben. Die ersten Schritte sind ganz einfach. Kurzanleitung 1 Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für Arlo entschieden haben. Die ersten Schritte sind ganz einfach. 2 Was ist enthalten Basisstation Netzteil für Basisstation Netzwerkkabel Magnetische

Mehr

SafeLine GL5. Bedienungsanweisung. GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone einschl. integrierter Stromversorgung und Reserveakku.

SafeLine GL5. Bedienungsanweisung. GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone einschl. integrierter Stromversorgung und Reserveakku. SafeLine GL5 Bedienungsanweisung GSM-Alternative für unsere Aufzugtelefone einschl. integrierter Stromversorgung und Reserveakku. safeline.eu SafeLine GL5 Bedienungsanweisung Allgemeines und Sicherheit

Mehr

TASER CAM Rekorder Kurzanleitung

TASER CAM Rekorder Kurzanleitung TASER CAM Rekorder Kurzanleitung Wir gratulieren Ihnen zum Kauf eines TASER CAM Rekorders. Lesen Sie sich diesen Abschnitt durch, damit Sie das Gerät gleich einsetzen können. Der TASER CAM Rekorder kann

Mehr

Benutzerhandbuch für Mac

Benutzerhandbuch für Mac Benutzerhandbuch für Mac Inhalt Einführung... 1 Verwendung des Formatierungsprogramms... 1 Installation der FreeAgent-Software... 4 Sicheres Entfernen der Festplatte... 9 Festplattenverwaltung... 10 Aktualisieren

Mehr

Hinweis: Sie können Standard- oder wiederaufladbare Batterien nicht über das Netz aufladen. D

Hinweis: Sie können Standard- oder wiederaufladbare Batterien nicht über das Netz aufladen. D MMR-77 Version 1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Bedienelemente AM/FM-Bandwahlschalter Notfallsignal ynamokurbel AM/FM-Bandanzeige LE-Anzeige für Sendereinstellung LE-Ladeanzeige Beleuchtungstaste

Mehr

RFD8500 KURZANLEITUNG

RFD8500 KURZANLEITUNG RFD8500 KURZANLEITUNG 2 RFD8500 Kurzübersicht Zebra behält sich das Recht vor, Änderungen an Produkten vorzunehmen, um Zuverlässigkeit, Funktion oder Design zu verbessern. Zebra übernimmt keine Produkthaftung,

Mehr

Installationshandbuch. PTZ Domekamera CONVISION CC-8654

Installationshandbuch. PTZ Domekamera CONVISION CC-8654 Installationshandbuch PTZ Domekamera CONVISION CC-8654 Stand: September 2014 Convision Systems GmbH Warnung vor gefährlicher elektrischer Spannung. Zur Wartung befolgen Sie bitte die Anweisungen des Handbuches.

Mehr

reflecta Digitale Lupe Bedienungsanleitung

reflecta Digitale Lupe Bedienungsanleitung reflecta Digitale Lupe Bedienungsanleitung Inhalt Sicherheitshinweise... 2 Überblick... 2 Öffnen Sie die Box und packen Sie die Artikel aus...2 Bedienelemente, Komponenten und Funktionen...3 Sicherheits-

Mehr

Batterie richtig prüfen und laden

Batterie richtig prüfen und laden Batterie richtig prüfen und laden Vor allem kleine Mopeds, Motorräder und Roller, also 50er und 125er, kämpfen häufig mit Elektrikproblemen. Hauptursache ist meist eine schwache Batterie. Die Licht- und

Mehr

Bee-Bot Wiederaufladbarer, kinderfreundlicher, programmierbarer Bodenroboter

Bee-Bot Wiederaufladbarer, kinderfreundlicher, programmierbarer Bodenroboter Bee-Bot Wiederaufladbarer, kinderfreundlicher, programmierbarer Bodenroboter NUTZER FÜHRER www.tts-shopping.com Bee-Bot ist ein preisgekrönter, programmierbarer Bodenroboter mit einem einfachen, kinderfreundlichen

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

Mini-FAQ v1.3 CMS-50E. Fingerpulsoximeter

Mini-FAQ v1.3 CMS-50E. Fingerpulsoximeter Mini-FAQ v1.3 CMS-50E Fingerpulsoximeter 1.) Wie macht man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX CMS-50E zum Computer und wie speichert man diese Messdaten auf Festplatte? 2.) Wie nimmt man mit dem PULOX

Mehr

ANLEITUNG. Diese Anleitung bitte für mögliche Rückfragen aufbewahren. Sie enthält wichtige Informationen. L5715-0520G1

ANLEITUNG. Diese Anleitung bitte für mögliche Rückfragen aufbewahren. Sie enthält wichtige Informationen. L5715-0520G1 ANLEITUNG L575-0520G Diese Anleitung bitte für mögliche Rückfragen aufbewahren. Sie enthält wichtige Informationen. 6+ 2007 Mattel, Inc. All Rights Reserved. 25 INHALT BATTERIESICHERHEITSHINWEISE Das Produkt

Mehr

Bedienungsanleitung ALCT 12-4 Pro

Bedienungsanleitung ALCT 12-4 Pro Aufladung tief entladener Akkus Tief entladene Akkus werden automatisch erkannt und mit einem reduzierten Strom schonend vorgeladen. Erreicht dabei die Akkuspannung einen Wert von etwa 10,5V so schaltet

Mehr

SMART HIFI WIRELESS HEADPHONE. prestige EINFÜHRUNG

SMART HIFI WIRELESS HEADPHONE. prestige EINFÜHRUNG SMART HIFI WIRELESS HEADPHONE prestige EINFÜHRUNG DE Beginnen Sie hier Folgende Teile sind enthalten 3.5mm Klinkenstecker USB Kabel 1 2 3 4 5 6 7 9 8 10 1. Lautstärke 2. Lautstärke + 3. Rauschunterdrückungsmikrofon

Mehr

Bluetooth Fitness Armband

Bluetooth Fitness Armband Bluetooth Fitness Armband User's Manual DENVER BFA-10 ALL RIGHTS RESERVED.COPYRIGHT DENVER ELECTRONICS A/S. www.denver-electronics.com DENVER BFA-10 Bedienungsanleitung für Smart-Armband Deutsch [Kompatibilität]

Mehr

FAQ für Eee Pad TF201

FAQ für Eee Pad TF201 FAQ für Eee Pad TF201 Dateien verwalten... 2 Wie greife ich auf meine in der microsd-, SD-Karte und einen USB- Datenträger gespeicherten Daten zu?... 2 Wie verschiebe ich eine markierte Datei in einen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG GLOBE 4900-SERIE

BEDIENUNGSANLEITUNG GLOBE 4900-SERIE BEDIENUNGSANLEITUNG GLOBE 4900-SERIE Sehr geehrter Kunde, wir beglückwünschen Sie zu Ihrer Wahl. Sie haben ein Produkt erworben, das nach den höchsten Standards der Automobilindustrie entwickelt und gefertigt

Mehr

Einführung. Pocket PC. i.roc x20 (-Ex) Kommunikation Mobile Computing Portable Handlampen Mess- & Kalibriertechnik

Einführung. Pocket PC. i.roc x20 (-Ex) Kommunikation Mobile Computing Portable Handlampen Mess- & Kalibriertechnik Mobile Sicherheit für extreme Anforderungen Einführung i.roc x20 (-Ex) Pocket PC Bild: i.roc x20 -Ex Kommunikation Mobile Computing Portable Handlampen Mess- & Kalibriertechnik Inbetriebnahme 1 S 2 chließen

Mehr

IRISPen Air 7. Kurzanleitung. (ios)

IRISPen Air 7. Kurzanleitung. (ios) IRISPen Air 7 Kurzanleitung (ios) Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRISPen TM Air 7. Lesen Sie sich diese Anleitung durch, bevor Sie diesen Scanner und die Software verwenden.

Mehr

Intelligent Mobile Hotspot. Vertriebs- Schulung Übersicht

Intelligent Mobile Hotspot. Vertriebs- Schulung Übersicht Intelligent Mobile Hotspot Vertriebs- Schulung Übersicht Was ist MiFi? Wi-Fi, mobiles Breitband... Im MiFi 2352 sind zwei Wireless-Technologien integriert: Mobiles Breitband - Weltweiter Zugang zu HSPA-Netzwerken

Mehr

Installation. Powerline 500 Modell: XAVB5221

Installation. Powerline 500 Modell: XAVB5221 Installation Powerline 500 Modell: XAVB5221 Lieferumfang In einigen Regionen ist eine Ressourcen-CD im Lieferumfang des Produkts enthalten. 2 Erste Schritte Powerline-Netzwerklösungen bieten Ihnen eine

Mehr

my-ditto festplattenfreie Version

my-ditto festplattenfreie Version 1 my-ditto festplattenfreie Version my-ditto ist ein Netzwerkspeicher (NAS), auf dessen Daten Sie von überall auf der Welt per sicherem USB-Stick oder Mobilgerät zugreifen können (iphone, ipad, Android

Mehr

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen 4.0 Funktionsübersicht 5.0 Aufladen der Batterie 6.0 An- / Ausschalten

Mehr

Welcome to a better way to play golf

Welcome to a better way to play golf 1 Pro Shop Guide Welcome to a better way to play golf Mit Ihrem Caddy erhalten Sie ein Handbuch. Diese Anleitung ersetzt das Handbuch NICHT und sollte in Verbindung mit dem gesamten Bedienungshandbuch

Mehr

Installationsanleitung Forest shuttle. Home Automation by

Installationsanleitung Forest shuttle. Home Automation by Installationsanleitung Forest shuttle Installationsanleitung Forest Shuttle 1 Bauen Sie das motorisierte Vorhangsystem zusammen. 2 Bringen Sie die Wandträger an der Wand oder unter der Decke an und befestigen

Mehr

Netzteil Rekorder. Micro-Überwachungs-Lösung. (mit Micro-Kamera) AJ-DVC01

Netzteil Rekorder. Micro-Überwachungs-Lösung. (mit Micro-Kamera) AJ-DVC01 Netzteil Rekorder (mit Micro-Kamera) Micro-Überwachungs-Lösung AJ-DVC01 INHALT 1. Einführung Seite 1 2. Erklärung der Kamera-Funktion Seite 3 3. Installation der Speicherkarte Seite 4 4. Start des Netzteil-Rekorders

Mehr

SP-1101W Schnellanleitung

SP-1101W Schnellanleitung SP-1101W Schnellanleitung 06-2014 / v1.2 1 I. Produktinformationen... 3 I-1. Verpackungsinhalt... 3 I-2. Vorderseite... 3 I-3. LED-Status... 4 I-4. Schalterstatus-Taste... 4 I-5. Produkt-Aufkleber... 5

Mehr

Tornado 251. Installationsund. Benutzerhandbuch

Tornado 251. Installationsund. Benutzerhandbuch Tornado 251 Installationsund Benutzerhandbuch 1 Tornado 251 - Einführung Der Tornado 251 ermöglicht Ihnen ein völlig schnur- und kabelloses Leben und stattet Sie mit einem Platz sparenden, drahtlosen Breitband-Heimnetzwerk

Mehr

Sonic Alert. Der führende US-Hersteller von optischen Alarmsystemen. Sonic Boom Wecker mit Bettvibration für Reise und Zuhause.

Sonic Alert. Der führende US-Hersteller von optischen Alarmsystemen. Sonic Boom Wecker mit Bettvibration für Reise und Zuhause. Sonic Alert Der führende US-Hersteller von optischen Alarmsystemen Sonic Boom Wecker mit Bettvibration für Reise und Zuhause Modell SBD375ss Warnhinweis: Um die Gefahr von Feuer oder Stromschlägen zu vermeiden,

Mehr

EMC SourceOne TM für Microsoft SharePoint 7.1 Archivsuche Kurzreferenz

EMC SourceOne TM für Microsoft SharePoint 7.1 Archivsuche Kurzreferenz EMC SourceOne TM für Microsoft SharePoint 7.1 Archivsuche Kurzreferenz Verwenden Sie die Archivsuche zur Suche nach und Wiederherstellung von SharePoint-Inhalten, die in EMC SourceOne archiviert wurden.

Mehr

Einspeisemanagement für EEG-Anlagen gemäß den gesetzlichen Anforderungen 6 EEG 2012

Einspeisemanagement für EEG-Anlagen gemäß den gesetzlichen Anforderungen 6 EEG 2012 Einspeisemanagement für EEG-Anlagen gemäß den gesetzlichen Anforderungen 6 EEG 2012 Installations- und Funktionsbeschreibung für Funk-Rundsteuer-Empfänger (FRE) der E.ON BAYERN AG Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31 Bedienungsanleitung 1 INHALTSVERZEICHNIS WILLKOMMEN... 3 PRÄSENTATION DEr VEOPULSE S-31... 4 AUFBAU IHRER ANLAGE... 5 AUFLADEN DER S-31... 6 ERSTER GEBRAUCH... 7 ANWENDUNG

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

G E R M A N Y. Akku LED-Leuchte mit Funkfernbedienung: 8151 Fernbedienung für Art.-Nr. 8150 Ladestation mit US-Stecker

G E R M A N Y. Akku LED-Leuchte mit Funkfernbedienung: 8151 Fernbedienung für Art.-Nr. 8150 Ladestation mit US-Stecker Akku LED-Leuchte mit Funkfernbedienung: Art.-Nr.: 8150 Akku LED-Leuchte 8151 Fernbedienung für Art.-Nr. 8150 8152.EU Ladestation mit EU-Stecker 8152.UK Ladestation mit UK-Stecker 8152.US Ladestation mit

Mehr

SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE BEDIENUNGSANLEITUNG

SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE BEDIENUNGSANLEITUNG FERNBEDIENUNG DE SPEZIFIKATIONEN LEISTUNGSMERKMALE TASTENBELEGUNG DISPLAY BETRIEB SICHERHEITSHINWEISE 2 2 3 4 5 8 BEDIENUNGSANLEITUNG 1 INFORMATIONEN 1. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme

Mehr

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau Batterie AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für zuhause

Mehr

3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung

3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung 3WebCube 3 B190 LTE WLAN-Router Kurzanleitung HUAWEI TECHNOLOGIES CO., LTD. 1 1 Lernen Sie den 3WebCube kennen Die Abbildungen in dieser Anleitung dienen nur zur Bezugnahme. Spezielle Modelle können geringfügig

Mehr

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Beschreibung: 1. Tascheneinzug 2. Bereitschaftsanzeige 3. Betriebsanzeige 4. Netzschalter 5. Taschenausgabe Parameter: Abmessungen: 335 x 100 x 86 mm Laminiergeschwindigkeit:

Mehr

CardioChek Link Benutzerhandbuch

CardioChek Link Benutzerhandbuch CardioChek Link Benutzerhandbuch CardioChek Link Benutzerhandbuch Dieses Softwareprogramm ist mit den Betriebssystemen Microsoft Windows 7, Windows 8.X, Vista kompatibel A. Verwendungszweck CardioChek

Mehr

Über dieses Gerät... 12 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 12. Lieferumfang... 13 Gerät auspacken... 13

Über dieses Gerät... 12 Bestimmungsgemäßer Gebrauch... 12. Lieferumfang... 13 Gerät auspacken... 13 INHALTSVERZEICHNIS Sicherheitshinweise...................... 6 Störungen.................................... 7 Explosionsgefahr!.............................. 7 Explosions- und Brandgefahr!....................

Mehr

IRISPen Air 7. Kurzanleitung. (Android)

IRISPen Air 7. Kurzanleitung. (Android) IRISPen Air 7 Kurzanleitung (Android) Diese Kurzanleitung beschreibt die ersten Schritte mit dem IRISPen Air TM 7. Lesen Sie sich diese Anleitung durch, bevor Sie diesen Scanner und die Software verwenden.

Mehr

POLYCOM CX100 SPEAKERPHONE

POLYCOM CX100 SPEAKERPHONE POLYCOM CX100 Speakerphone Für Microsoft Office Communicator 2007 POLYCOM CX100 SPEAKERPHONE OPTIMIERT FÜR Microsoft Office Communicator Juni 2007 Einführung Vielen Dank, dass Sie sich für das Polycom

Mehr

Kapitel 3 BATTERIE UND ENERGIEVERWALTUNG

Kapitel 3 BATTERIE UND ENERGIEVERWALTUNG Kapitel 3 BATTERIE UND ENERGIEVERWALTUNG Kapitel 3 BATTERIE UND ENERGIEVERWALTUNG In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie die Energieverwaltungsfunktion benutzen und eine längere Standzeit der Batterie

Mehr