Hinweis. PKAntonitsch, 20. April 2002 (für kritische Rückmeldungen:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hinweis. PKAntonitsch, 20. April 2002 (für kritische Rückmeldungen: petant@chello.at)"

Transkript

1 Hinweis Lernen erfordert aktive Auseinandersetzung mit den Lerninhalten. Dabei ist»aktiv«nicht mit»reflektiert«zu verwechseln. Das eine kann das andere beinhalten, muss aber nicht. Unter diesem Blickwinkel sind die nachfolgenden Seiten zu sehen: Wie können Datensätzen genutzt werden, um Programmstrukturen (sowohl programmierspracheninvariante als auch -abhängige) einzuüben (aktive Komponente)? Dies erfolgt am Beispiel der VBA-Programmierung unter EXCEL (persönliche Komponente), auch unter dem Aspekt,»Beispielprogramme«mit den wesentlichen»bausteinen«für»quereinsteiger«(d.h. solche, die bereits in einer oder mehreren anderen Programmiersprachen»firm«sind) zur Verfügung zu stellen. Die Frage, ob dieses Werkzeug für diese Problemstellung adäquat ist, wird (bewusst) nicht diskutiert.»schönheit«der Programme ist ebenfalls nicht das Thema (jeder ist selbst auch einmal Lernender und glücklich, wenn das Programm»läuft«so auch ich :-) Die Anregung im»ausblick«ist eine (noch?) nicht umgesetzte Idee, wie das Thema»Datensätze«weiter bearbeitet werden könnte. Dann sollte wohl auch eine didaktische Bewertung und eine Abschätzung der zeitlichen Machbarkeit (z.b. im Unterricht) erfolgen. Anders gesagt: Dies ist das Produkt eines»spontanen«einfalls und als solches bestenfalls als Anfangspunkt einer gründlichen Auseinandersetzung zu sehen. Dies bitte ich die geneigte Leserin/den geneigten Leser zu bedenken. PKAntonitsch, 20. April 2002 (für kritische Rückmeldungen:

2 »Fundgrube«Datenbestand Ein Vorschlag: Erwerben grundlegender VBA (Excel) - Programmierkenntnisse ausgehend v. obigen Daten. 1) Entwerfen einer Eingabemaske (mit Funktionalität):

3 ...mit dem Code: a) für...neuer Datensatz : Private Sub get_data_click() Eingabe.Show b) für das Formular: Private Function get_next_row() Dim row As Integer row = 4: Rem 1. Zeile mit Daten Do While Not IsEmpty(Cells(row, 2)) row = row + 1 Loop get_next_row = row End Function Private Sub Cmd_B_abort_Click() Private Sub Cmd_B_insert_Click() Dim next_row As Integer If TextBox2 = "" Then MsgBox ("Vorname muss eingegeben werden!") next_row = get_next_row() Cells(next_row, 1) = TextBox1 Cells(next_row, 2) = TextBox2 If OB_m.Value = True Then Cells(next_row, 3) = "m" Cells(next_row, 3) = "w" Cells(next_row, 4) = TextBox3 Cells(next_row, 5) = TextBox4 Cells(next_row, 6) = TextBox5 Private Sub UserForm_Initialize() OB_m.Value = True

4 Wesentlich ist dabei: Die Adressierung von Zellinhalten über Cells(zeile,spalte).Value (z.b. als Analogie zu oder Vorbereitung von Arrays) mit Schleifen. Das Ansprechen von Formularfelderen über deren Namen (TextBox1 bis TextBox5 sind die Text-Eingabefelder, OB_m bezeichnet den»option Button«zur Eingabe des Geschlechts»männlich«). Das Realisieren von Funktionalität durch Sub-Prozeduren: - Sub get_data_click() für...neuer Datensatz - Sub Cmd_B_abort_Click() für...neuer Datensatz - Sub Cmd_B_insert_Click() für...neuer Datensatz 2) Realisieren einer Sortierroutine:...mit dem Code: a) für Sortieren... : Private Sub sort_click() SortForm.Show

5 b) für das Formular: Private Function db_number() Dim startrow, row As Integer Dim counter As Integer startrow = 4 row = startrow counter = 0 Do While Not IsEmpty(Cells(row, 2)) row = row + 1 counter = counter + 1 Loop db_number = counter End Function Private Sub swap(zeile1 As Integer, zeile2 As Integer) Dim hilf As String Dim i As Integer For i = 1 To 6 hilf = Cells(zeile1, i).value Cells(zeile1, i).value = Cells(zeile2, i).value Cells(zeile2, i).value = hilf Next Private Sub Sort_String(col): Rem Sortieren durch Auswahl (Selection Sort) Dim saetze As Integer Dim startrow, act_row, min_row, walk_row As Integer Dim act_string As String startrow = 4 saetze = db_number For act_row = startrow To startrow + saetze - 2 min_row = act_row For walk_row = act_row + 1 To startrow + saetze - 1 If col <> 4 Then If StrComp(Cells(min_row, col).value, Cells(walk_row, col).value, vbtextcompare) = 1 Then min_row = walk_row If CDate(Cells(min_row, 4).Value) > CDate(Cells(walk_row, 4).Value) Then min_row = walk_row Next: Rem walk_row If act_row <> min_row Then Call swap(act_row, min_row) Next: Rem act_row

6 Private Sub CB_abort_Click() Private Sub CB_sort_Click() If OB_Klasse.Value = True Then Sort_String 1 If OB_Name.Value = True Then Sort_String 2 If OB_Geschlecht.Value = True Then Sort_String 3 If OB_Datum.Value = True Then Sort_String 4 If OB_PLZ.Value = True Then Sort_String 5 Sort_String 6 Private Sub UserForm_Initialize() OB_Name.Value = True Wesentlich ist dabei: Das Modularisieren der Sortierroutine Der Einsatz von Schleifen und Verzweigungen zur Ablaufsteuerung sowie der Vergleich deren Implementierung in VBA mit der in anderen Programmiersprachen. Die zwei Ebenen: Benutzer-Schnittstelle vs. Algorithmen zur Realisierung der geforderten Funktionalität Ausblick: Derartige Ansätze ließen sich (genügend Zeit vorausgesetzt) zu einer»datenbanksimulation«unter EXCEL ausbauen: Realisierung benötigter Klassen in einzelnen EXCEL-Tabellen, mit einem VBA-Programm als»dbms«, das auch (formulargesteuert?) Abfragen ermöglicht (Verknüpfung der Tabellen?, Schlüssel?, Sinnhaftigkeit von Abfragesprachen, etc.)

Programmieren mit Excel VBA Teil 2 Formulare als Benutzerschnittstellen

Programmieren mit Excel VBA Teil 2 Formulare als Benutzerschnittstellen Programmieren mit Excel VBA Teil 2 Formulare als Benutzerschnittstellen Peter K. Antonitsch HTBL Mössingerstr. 25 pantonit@htblmo-klu.ac.at Formulare VBA-Editor: Einfügen User Form Peter K. Antonitsch

Mehr

zu große Programme (Bildschirmseite!) zerlegen in (weitgehend) unabhängige Einheiten: Unterprogramme

zu große Programme (Bildschirmseite!) zerlegen in (weitgehend) unabhängige Einheiten: Unterprogramme Bisher Datentypen: einfach Zahlen, Wahrheitswerte, Zeichenketten zusammengesetzt Arrays (Felder) zur Verwaltung mehrerer zusammengehörender Daten desselben Datentypes eindimensional, mehrdimensional, Array-Grenzen

Mehr

Erweiterung der Aufgabe. Die Notenberechnung soll nicht nur für einen Schüler, sondern für bis zu 35 Schüler gehen:

Erweiterung der Aufgabe. Die Notenberechnung soll nicht nur für einen Schüler, sondern für bis zu 35 Schüler gehen: VBA Programmierung mit Excel Schleifen 1/6 Erweiterung der Aufgabe Die Notenberechnung soll nicht nur für einen Schüler, sondern für bis zu 35 Schüler gehen: Es müssen also 11 (B L) x 35 = 385 Zellen berücksichtigt

Mehr

Excel VBA. Teil 11.8. Zusammenfassung! Was wir können sollten! V0.5 5.4.2013

Excel VBA. Teil 11.8. Zusammenfassung! Was wir können sollten! V0.5 5.4.2013 Excel VBA Teil 11.8 Zusammenfassung! Was wir können sollten! V0.5 5.4.2013 1 von 17 Inhaltsverzeichnis Seite 3... Modul einfügen Seite 4... Prozeduren oder Funktionen Seite 5... Ein/Ausgaben Seite 6...

Mehr

Modul 122 VBA Scribt.docx

Modul 122 VBA Scribt.docx Modul 122 VBA-Scribt 1/5 1 Entwicklungsumgebung - ALT + F11 VBA-Entwicklungsumgebung öffnen 2 Prozeduren (Sub-Prozeduren) Eine Prozedur besteht aus folgenden Bestandteilen: [Private Public] Sub subname([byval

Mehr

Visual Basic Basisbefehle Hinweis: Der Text in eckigen Klammern [ ] ist variabel, z.b. [var] => 5.3. Eckige Klammern sind stets wegzulassen!

Visual Basic Basisbefehle Hinweis: Der Text in eckigen Klammern [ ] ist variabel, z.b. [var] => 5.3. Eckige Klammern sind stets wegzulassen! Visual Basic Basisbefehle Hinweis: Der Text in eckigen Klammern [ ] ist variabel, z.b. [var] => 5.3. Eckige Klammern sind stets wegzulassen! Grundstrukturen: Sub [name]([übergabe]) End Sub [Übergabe] ist

Mehr

P r o g r a m m a b l a u f s t e u e r u n g

P r o g r a m m a b l a u f s t e u e r u n g Jede Programmiersprache braucht Konstrukte zur Steuerung des Programmablaufs. Grundsätzlich unterscheiden wir Verzweigungen und Schleifen. Schleifen dienen dazu, bestimmte Anweisungen wiederholt auszuführen,

Mehr

zu große Programme (Bildschirmseite!) zerlegen in (weitgehend) unabhängige Einheiten: Unterprogramme

zu große Programme (Bildschirmseite!) zerlegen in (weitgehend) unabhängige Einheiten: Unterprogramme Bisher Datentypen: einfach Zahlen, Wahrheitswerte, Zeichenketten zusammengesetzt Arrays (Felder) zur Verwaltung mehrerer zusammengehörender Daten desselben Datentypes eindimensional, mehrdimensional, Array-Grenzen

Mehr

E-PRIME TUTORIUM Die Programmiersprache BASIC

E-PRIME TUTORIUM Die Programmiersprache BASIC E-PRIME TUTORIUM Die Programmiersprache BASIC BASIC Beginner s All-purpose Symbolic Instruction Code symbolische Allzweck-Programmiersprache für Anfänger Design-Ziel klar: Eine einfache, für Anfänger geeignete

Mehr

Access [basics] Programmieren mit Arrays. Beispieldatenbank. Arrays. Eindimensionale Arrays. VBA-Grundlagen Programmieren mit Arrays

Access [basics] Programmieren mit Arrays. Beispieldatenbank. Arrays. Eindimensionale Arrays. VBA-Grundlagen Programmieren mit Arrays Dass Sie unter Access Daten in Tabellen speichern und gezielt darauf zugreifen können, wissen Sie als Access [basics]-leser schon längst. Aber was, wenn Sie nur ein paar gleichartige Daten zwischenspeichern

Mehr

VBA Grundlagen. VBA Grundlagen - Steuerelemente. VBA Grundlagen - Variable. VBA Grundlagen Namensbildung, Kommentar

VBA Grundlagen. VBA Grundlagen - Steuerelemente. VBA Grundlagen - Variable. VBA Grundlagen Namensbildung, Kommentar VBA Grundlagen Basic = Programmiersprache (Beginners All Purpose Symbolic Instruction Code). Wurde 1964 als einfache Programmiersprache entwickelt. Bestandteil vom Anfang des MS-DOS (1981) an als BASICA,

Mehr

Visual Basic / EXCEL / Makroprogrammierung Unterrichtsreihe von Herrn Selbach

Visual Basic / EXCEL / Makroprogrammierung Unterrichtsreihe von Herrn Selbach Visual Basic / EXCEL / Makroprogrammierung Unterrichtsreihe von Herrn Selbach Übungsaufgaben zum Kapitel 1 1. Aufgabe In einer EXCEL Tabelle stehen folgende Zahlen: Definiere einen CommandButton, der diese

Mehr

Zur drittletzten Zeile scrollen

Zur drittletzten Zeile scrollen 1 Fragen und Antworten zur Computerbedienung Thema : Zur drittletzten Zeile scrollen Thema Stichwort Programm Letzte Anpassung Zur drittletzten Zeile scrollen Scrollen VBA Excel 1.02.2014 Kurzbeschreibung:

Mehr

Michaela Weiss 30. März 2015. Lerneinheit 3: VBA Teil 1: Eingabe/Ausgabe

Michaela Weiss 30. März 2015. Lerneinheit 3: VBA Teil 1: Eingabe/Ausgabe Michaela Weiss 30. März 2015 Lerneinheit 3: Teil 1: Eingabe/Ausgabe Seite 2 Was ist das? Visual Basic: Programmiersprache von Microsoft Applications: Programme der Office-Familie (z.b. Excel, Word, ) :

Mehr

4 Schleifen -= Entstanden unter Excel 2003 =-

4 Schleifen -= Entstanden unter Excel 2003 =- Excel KnowHow / Visual Basic (VBA) 4 Schleifen -= Entstanden unter Excel 2003 =- Die erste Schleife habe ich bereits im letzten Kapitel benutzt: Die FOR-Schleife. Schauen wir uns das Beispiel noch einmal

Mehr

1.4.12 Sin-Funktion vgl. Cos-Funktion

1.4.12 Sin-Funktion vgl. Cos-Funktion .4. Sgn-Funktion Informatik. Semester 36 36.4.2 Sin-Funktion vgl. Cos-Funktion Informatik. Semester 37 37 .4.3 Sqr-Funktion Informatik. Semester 38 38.4.4 Tan-Funktion Informatik. Semester 39 39 .5 Konstanten

Mehr

Klausur SS 2013 EDV Anwendungen im Bauwesen. Name: Vorname: Matr.-Nr:

Klausur SS 2013 EDV Anwendungen im Bauwesen. Name: Vorname: Matr.-Nr: Name: Vorname: Matr.-Nr: Punkte: 1 2 3 4 : / 40 Aufgabe 1: (10 Punkte) Das unten angegebene VBA-Programm zur Prüfung von Eingabewerten ist logisch richtig programmiert, enthält aber einige syntaktische

Mehr

5 DATEN. 5.1. Variablen. Variablen können beliebige Werte zugewiesen und im Gegensatz zu

5 DATEN. 5.1. Variablen. Variablen können beliebige Werte zugewiesen und im Gegensatz zu Daten Makro + VBA effektiv 5 DATEN 5.1. Variablen Variablen können beliebige Werte zugewiesen und im Gegensatz zu Konstanten jederzeit im Programm verändert werden. Als Variablen können beliebige Zeichenketten

Mehr

Integration des VBA-Codes in Excel-Tabellen, Zugriff auf Datenbanken. Bernd Blümel

Integration des VBA-Codes in Excel-Tabellen, Zugriff auf Datenbanken. Bernd Blümel Integration des VBA-Codes in Excel-Tabellen, Zugriff auf Datenbanken Bernd Blümel Version: 25. Mai 2004 Inhaltsverzeichnis 1 Integration des VBA-Codes in Excel 2 1.1 Benutzerdefinierte Tabellenfunktionen.........................

Mehr

Access [basics] Aktionsabfragen per VBA ausführen. Beispieldatenbank. Aktionsabfragen. Die Execute-Methode. Datenzugriff per VBA

Access [basics] Aktionsabfragen per VBA ausführen. Beispieldatenbank. Aktionsabfragen. Die Execute-Methode. Datenzugriff per VBA Aktionsabfragen lassen sich bequem mit der Entwurfsansicht für Abfragen zusammenstellen. Sie können damit Daten an Tabellen anfügen, bestehende Daten ändern oder löschen und sogar gleich die passende Tabelle

Mehr

Serienmails mit Excel verschicken

Serienmails mit Excel verschicken ITMAGAZINE Serienmails mit Excel verschicken von Marc von Ah 5. März 2001 - Der zweite Teil unseres VBA-Workshops zeigt unter anderem eine Applikation zum Versand von Serienmails. Wie wir bereits im ersten

Mehr

Entwurf von Algorithmen - Kontrollstrukturen

Entwurf von Algorithmen - Kontrollstrukturen Entwurf von Algorithmen - Kontrollstrukturen Eine wichtige Phase in der Entwicklung von Computerprogrammen ist der Entwurf von Algorithmen. Dieser Arbeitsschritt vor dem Schreiben des Programmes in einer

Mehr

Arrays. Arrays werden verwendet, wenn viele Variablen benötigt werden. Der Vorteil in Arrays liegt darin, dass man nur eine Variable deklarieren muss

Arrays. Arrays werden verwendet, wenn viele Variablen benötigt werden. Der Vorteil in Arrays liegt darin, dass man nur eine Variable deklarieren muss Arrays FTI 41 2005-09-09 Arrays werden verwendet, wenn viele Variablen benötigt werden. Der Vorteil in Arrays liegt darin, dass man nur eine Variable deklarieren muss z.b. Dim Werte(x) As Single. Wobei

Mehr

Info Betrifft: VBA, XML, MSXML-DOM Systemanforderungen: VBA-Host- Anwendung + Internet Explorer 5 oder höher Seitenzahl: 5

Info Betrifft: VBA, XML, MSXML-DOM Systemanforderungen: VBA-Host- Anwendung + Internet Explorer 5 oder höher Seitenzahl: 5 XML-Dateien mittels XML-Dom bearbeiten 1 von Helma Spona XML ist zurzeit in aller Munde. Nicht nur dass es ein wesentlicher Teil der.net-strategie von Microsoft ausmacht, auch im Alltag von Office- und

Mehr

EURO-Umrechnung in Excel 2010

EURO-Umrechnung in Excel 2010 E14Euroumrechnung.xlma Excel - AddIn EURO-Umrechnung in Excel 2010 Daniel Deckensattl disi@gmx.ch 1 Add-In für die Euro-Franken-Umrechnung 1.1 Einleitung Wer häufig mit Euro zu tun hat und diesen Betrag

Mehr

BTree.dll - Balancierte und verkettete Bäume. Ecofor. BTree.dll. Realisiert mit Microsoft Visual Studio 16.04.2015 1/9

BTree.dll - Balancierte und verkettete Bäume. Ecofor. BTree.dll. Realisiert mit Microsoft Visual Studio 16.04.2015 1/9 BTree.dll Realisiert mit Microsoft Visual Studio 16.04.2015 1/9 INHALT 1. Allgemein... 3 2. Class BTree1 (balanciert)... 3 3. Class BTree2 (balanciert und verkettet)... 4 4. Beschreibung BTree1 und BTree2...

Mehr

Ecxel Makros Programmieren

Ecxel Makros Programmieren Ecxel Makros Programmieren http://paranoia.scienceontheweb.net/paranoia/ - mailto: paranoia @ hush.com Wed Feb 3 18:20:05 CET 2010 22. August 2011 Inhaltsverzeichnis 1 Intro 2 2 Mein erstes Makro 3 3 Variablen

Mehr

Überlegungen zur Entwicklung von Access- Anwendungen

Überlegungen zur Entwicklung von Access- Anwendungen 37. Wiener Access-Stammtisch am 12. Juni 2006 Überlegungen zur Entwicklung von Access- Anwendungen Prinzipielle Strategien Trennung Funktionalität GUI Abfragen: gespeichert vs. SQL per Code Benennungen

Mehr

VBA-Programmierung: Zusammenfassung

VBA-Programmierung: Zusammenfassung VBA-Programmierung: Zusammenfassung Programmiersprachen (Definition, Einordnung VBA) Softwareentwicklung-Phasen: 1. Spezifikation 2. Entwurf 3. Implementierung Datentypen (einfach, zusammengesetzt) Programmablaufsteuerung

Mehr

BAUINFORMATIK. SS 2013 Vorlesung 1 Johannes Lange

BAUINFORMATIK. SS 2013 Vorlesung 1 Johannes Lange BAUINFORMATIK SS 2013 Vorlesung 1 Johannes Lange Vorstellung 2 Dr.-Ing. Johannes Lange Softwareentwicklung, Organisation Projekt-, Qualitätsmanagement CAD Gebäudebetrachtung Technische Ausrüstung (TGA)

Mehr

Excel VBA Bedingte Anweisungen und Schleifen

Excel VBA Bedingte Anweisungen und Schleifen Excel VBA Bedingte Anweisungen und Schleifen Algorithmus Genau definierte Verarbeitungsvorschrift zur Lösung einer Aufgabe. Eine Folge von Arbeitsschritten zur Lösung eines Problems. Endliche Folge von

Mehr

Zm Eingewöhnen Aufgabe 1 Schreiben Sie ein Programm, daß Ihren Namen in einem Fenster ausgibt.

Zm Eingewöhnen Aufgabe 1 Schreiben Sie ein Programm, daß Ihren Namen in einem Fenster ausgibt. Zm Eingewöhnen Aufgabe 1 Schreiben Sie ein Programm, daß Ihren Namen in einem Fenster ausgibt. Aufgabe 2 Das nächste Programm soll 2 Zahlen einlesen und die zweite von der ersten abziehen! Das Ergebnis

Mehr

Makro Programmierung User Interface (Entwicklungs- Umgebung) Grafische Werkzeugbox. GUI Form erstellen (UserForm)

Makro Programmierung User Interface (Entwicklungs- Umgebung) Grafische Werkzeugbox. GUI Form erstellen (UserForm) Makro Programmierung User Interface (Entwicklungs- Umgebung) Grafische Werkzeugbox GUI Form erstellen (UserForm) GUI definieren Aktivitäten programmieren Programmcode für das Zufügen von Zell Werten Struktogramm

Mehr

WIE KANN ICH ACCESS XML FÄHIGKEITEN UNABHÄNGIG VON DER VERSION BEIBRINGEN?

WIE KANN ICH ACCESS XML FÄHIGKEITEN UNABHÄNGIG VON DER VERSION BEIBRINGEN? XML 1 WIE KANN ICH ACCESS XML FÄHIGKEITEN UNABHÄNGIG VON DER VERSION BEIBRINGEN? Mit den verschiedenen Versionen von Access wurde die Unterstützung von XML immer mehr verbessert. Vollständig ist sie aber

Mehr

Verteilte Datenbanken

Verteilte Datenbanken Verteilte Datenbanken André Minhorst, Duisburg Kleinere Datenbankanwendungen mit wenigen Inhalt Benutzern und nicht allzu großem Datenverkehr 1 Gründe für verteilte Anwendungen... 1 können auch im Netzwerk

Mehr

Übersetzung von Struktogrammen nach VBA

Übersetzung von Struktogrammen nach VBA Übersetzung von Struktogrammen nach VBA Einleitung Bezüglich der folgenden olien ist für die anstehende Klausur besonders wichtig: Die formelle Übersetzung der Struktogramme in VBA-Code (Spalte "Struktogramme"

Mehr

Programmieren in Anwendungen

Programmieren in Anwendungen Programmieren in Anwendungen Annette Bieniusa Technische Universität Kaiserslautern bieniusa@cs.uni-kl.de 07.05.2015 1 / 29 Überblick Aufwärmübung Arbeit mit dem Dateisystem Ereignisorientierte Programmierung

Mehr

Zusammenfassung Was haben wir bisher gelernt?

Zusammenfassung Was haben wir bisher gelernt? 1. Kennenlernen der MsgBox Beispiel: Private Sub Workbook_Open() MsgBox "Hallo User" 2. Kennenlernen der Inputbox Private Sub Worksheet_Activate() Worksheets( Tabelle1 ).Range( A3 ) = InputBox("Bitte geben

Mehr

EXCEL VBA Beispiel Überweisungen

EXCEL VBA Beispiel Überweisungen EXCEL VBA Beispiel Überweisungen Andreas Scheffler Axel Springer Verlag AG Berlin / DHS Seite 1 Seite 2 AUFGABE 4 REALISIERUNG 5 ANALYSE DER AUFGABE 5 STAMMDATEN 6 ERSTELLUNG EINER DATENBANK 6 WAS SIE

Mehr

Unpaarige Anfü hrüngszeichen ünd Klammern interaktiv korrigieren

Unpaarige Anfü hrüngszeichen ünd Klammern interaktiv korrigieren Unpaarige Anfü hrüngszeichen ünd Klammern interaktiv korrigieren Inhalt 1 Aufgabe... 1 2 Benutzerformular... 1 2.1 Steuerelemente... 1 2.2 Befehlsschaltflächen... 3 2.3 Bezeichnungsfelder... 3 2.4 Ereignisprozeduren...

Mehr

12. ArcView-Anwendertreffen 2010. Workshop Programmierung in ArcGIS. Daniel Fuchs. Wo kann eigene Programmierung in ArcGIS verwendet werden?

12. ArcView-Anwendertreffen 2010. Workshop Programmierung in ArcGIS. Daniel Fuchs. Wo kann eigene Programmierung in ArcGIS verwendet werden? Wo kann eigene Programmierung in ArcGIS verwendet werden? 12. ArcView-Anwendertreffen 2010 Workshop Programmierung in ArcGIS Daniel Fuchs 1) Makros für die Automatisierung einzelner Arbeitsschritte im

Mehr

Klausur SS 2014 EDV Anwendungen im Bauwesen. Name: Vorname: Matr.-Nr:

Klausur SS 2014 EDV Anwendungen im Bauwesen. Name: Vorname: Matr.-Nr: Name: Vorname: Matr.-Nr: Punkte: 1 2 3 4 : / 40 Aufgabe 1: (10 Punkte) Das unten angegebene VBA-Programm enthält einige syntaktische und programmiertechnische Fehler. Gesucht: a) markieren Sie alle Fehler

Mehr

MAXIMUM2.STR 02.10.2002. Struktogramme. Aufgabe: 3 Zahlen eingeben, größte Zahl ermitteln und ausgeben.

MAXIMUM2.STR 02.10.2002. Struktogramme. Aufgabe: 3 Zahlen eingeben, größte Zahl ermitteln und ausgeben. Struktogramme 02.10.2002 Aufgabe: 3 Zahlen eingeben, größte Zahl ermitteln und ausgeben. MAX_DOZ1 Integer a, b, c, max M AX IM U M 1.S T R Inte g er a, b, c Ausgabe "Zahlen eingeben" E ing abe a, b, c

Mehr

Verbindendes Vorhaben in IT 10 I: CAD und Modellieren

Verbindendes Vorhaben in IT 10 I: CAD und Modellieren 1. Lehrplanbezug Verbindendes Vorhaben in IT 10 I: CAD und Modellieren Nach der Erarbeitung von Grundlagen und deren Vertiefung in den Jahrgangsstufen 8 und 9 sieht der Lehrplan für die Jahrgangsstufe

Mehr

Änderungen im Vertrags-Manager

Änderungen im Vertrags-Manager Änderungen im Vertrags-Manager 2009-01-27 Version 1.0.0.13... 2 2007-08-09 Version 1.0.0.12... 3 2007-07-25 Version 1.0.0.11... 4 2006-11-07 Version 1.0.0.10... 5 2006-09-27 Version 1.0.0.9... 7 2006-06-28

Mehr

3 VBA ALLGEMEIN. 3.1. With Anweisung

3 VBA ALLGEMEIN. 3.1. With Anweisung VBA Allgemein Makro + VBA effektiv 3 VBA ALLGEMEIN In diesem Abschnitt sind allgemeine Funktionen von VBA beschreiben. Wenn Sie bereits grundlegende Kenntnisse von VisualBasic oder VBA aus anderen Office

Mehr

Code des Objektes frmdatenvisualisierung

Code des Objektes frmdatenvisualisierung Code des Objektes frmdatenvisualisierung Option Explicit 'Alle Variablen müssen deklariert sein Dim Zeit As String 'Für die Umwandlung der Datei Erstellungszeit Dim DateiName As String 'Name der zu speichernden

Mehr

Das Ergebnis der beiden Beispielcodes ist dasselbe.

Das Ergebnis der beiden Beispielcodes ist dasselbe. VBA Allgemein Makro + VBA effektiv Übungen: Liter in Kg... 62 Adresse in Rechnung... 79 3 VBA ALLGEMEIN In diesem Abschnitt sind allgemeine Funktionen von VBA beschreiben. Wenn Sie bereits grundlegende

Mehr

Fehler finden und beheben

Fehler finden und beheben Kapitel 9 Fehler finden und beheben In diesem Kapitel lernen Sie welche Testfenster die VBA-Umgebung anbietet wie der Debugger genutzt werden kann, um Fehler aufzuspüren wie fehlertolerant VBA im Allgemeinen

Mehr

Steuern des GSR-Interface mit QBasic

Steuern des GSR-Interface mit QBasic Steuern des GSR-Interface mit QBasic Erstellt von Jochen Sendler, Geschwister-Scholl-Realschule Mannheim Inhaltsverzeichnis 1. Die Programmiersprache QBasic 3 2. Starten von QBasic 3 3. Ansteuern einzelner

Mehr

ASP: Active Server Pages

ASP: Active Server Pages ASP: Active Server Pages Allgemeines: ASP ist die serverseitige Schnittstelle zu Skripten/Programmen ausgehend vom Microsoft-Internet- Information-Server (z.b. in Windows-Server enthalten) Skript- und

Mehr

7. Textfelder zur Zahleneingabe

7. Textfelder zur Zahleneingabe Einführung in die VBA-Programmierung von Excel, Teil 2 Th.Biedermann Hermannsburg 09/2003 S. 1 7. Textfelder zur Zahleneingabe Bereits im 1. Teil dieses Manuskripts wurde in Kap. 6.5.4 beschrieben, welche

Mehr

Nach der Installation kann es auch schon losgehen. Für unseren Port Scanner erstellen wir zunächst ein neues Projekt:

Nach der Installation kann es auch schon losgehen. Für unseren Port Scanner erstellen wir zunächst ein neues Projekt: Ein Port Scanner ist eine gute Möglichkeit den eigenen Server auf offene Ports zu scannen. Zu viele nicht benötigte und offene Ports können auf Ihrem Server und auf Ihrem Computer ein Sicherheitsrisiko

Mehr

Einführung in die Programmierung mit VBA

Einführung in die Programmierung mit VBA Einführung in die Programmierung mit VBA Vorlesung vom 07. November 2016 Birger Krägelin Inhalt Vom Algorithmus zum Programm Programmiersprachen Programmieren mit VBA in Excel Datentypen und Variablen

Mehr

Begleitskript zum VBA Einführungskurs

Begleitskript zum VBA Einführungskurs Begleitskript zum VBA Einführungskurs c 2006 Jochen Grundmann http://www.online-platform.net Dieser Text unterliegt der GNU General Public License. Er darf als Ganzes oder in Auszügen kopiert werden, vorausgesetzt,

Mehr

VBA mit Excel Grundlagen und Profiwissen

VBA mit Excel Grundlagen und Profiwissen Rene Martin VBA mit Excel Grundlagen und Profiwissen ISBN-10: 3-446-41506-8 ISBN-13: 978-3-446-41506-5 Leseprobe Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41506-5 sowie

Mehr

Programmieren in Anwendungen

Programmieren in Anwendungen Programmieren in Anwendungen Annette Bieniusa Technische Universität Kaiserslautern bieniusa@cs.uni-kl.de 23.05.2013 1 / 41 Überblick Visual Basic for Applications (VBA) Ausdrücke Kontrollstrukturen Prozeduren

Mehr

Algorithmen und ihre Programmierung

Algorithmen und ihre Programmierung Veranstaltung Pr.-Nr.: 101023 Algorithmen und ihre Programmierung Veronika Waue WS 07/08 Einführung Definition: Algorithmus Ein Algorithmus ist eine genau definierte Folge von Anweisungen zur Lösung eines

Mehr

Über Arrays und verkettete Listen Listen in Delphi

Über Arrays und verkettete Listen Listen in Delphi Über Arrays und verkettete Listen Listen in Delphi Michael Puff mail@michael-puff.de 2010-03-26 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 3 2 Arrays 4 3 Einfach verkettete Listen 7 4 Doppelt verkettete

Mehr

Inhalt. 1. Einführung in die Informatik. 2. Algorithmen. 3. Programmiersprache Visual Basic. 4. Grundlagen der Datenbanktechnologie.

Inhalt. 1. Einführung in die Informatik. 2. Algorithmen. 3. Programmiersprache Visual Basic. 4. Grundlagen der Datenbanktechnologie. 1. Einführung in die Informatik Inhalt 2. Algorithmen 3. Programmiersprache Visual Basic 4. Grundlagen der Datenbanktechnologie Peter Sobe 1 Programmiersprache Visual Basic Inhalt des Abschnitts Varianten

Mehr

Arge Betriebsinformatik GmbH & Co.KG, CAP News 40, Februar 2013. CAP-News 40

Arge Betriebsinformatik GmbH & Co.KG, CAP News 40, Februar 2013. CAP-News 40 CAP-News 40 CAP-News ist in unrägelmäßigen Abständen erscheinende Information zum Produktkonfigurator CAP/VARIANTS. Hier werden die neuen Befehle, Funktionen und Möglichkeiten beschrieben. In CAP-News

Mehr

Workshop 6: VBA-Programmierung mit MS Excel

Workshop 6: VBA-Programmierung mit MS Excel 1 Standardspeicherort für Arbeitsmappen... 1 2 Das Application-Objekt... 2 3 Mit Arbeitsmappen arbeiten... 4 3.1 Zugriff auf Arbeitsmappen... 4 3.2 Arbeitsmappen anlegen... 4 3.3 Arbeitsmappen speichern...

Mehr

DYNAMISCHE SEITEN. Warum Scriptsprachen? Stand: 11.04.2005. CF Carola Fichtner Web-Consulting http://www.carola-fichtner.de

DYNAMISCHE SEITEN. Warum Scriptsprachen? Stand: 11.04.2005. CF Carola Fichtner Web-Consulting http://www.carola-fichtner.de DYNAMISCHE SEITEN Warum Scriptsprachen? Stand: 11.04.2005 CF Carola Fichtner Web-Consulting http://www.carola-fichtner.de I N H A L T 1 Warum dynamische Seiten?... 3 1.1 Einführung... 3 1.2 HTML Seiten...

Mehr

Fallunterscheidung: if-statement

Fallunterscheidung: if-statement Fallunterscheidung: if-statement A E 1 E 2 V 1 V 2 Syntax: if ( ausdruck ) Semantik: else anweisungsfolge_1 anweisungsfolge_2 1. Der ausdruck wird bewertet 2. Ergibt die Bewertung einen Wert ungleich 0

Mehr

Grundlagen der Programmierung Prof. H. Mössenböck. 14. Schrittweise Verfeinerung

Grundlagen der Programmierung Prof. H. Mössenböck. 14. Schrittweise Verfeinerung Grundlagen der Programmierung Prof. H. Mössenböck 14. Schrittweise Verfeinerung Entwurfsmethode für Algorithmen Wie kommt man von der Aufgabenstellung zum Programm? Beispiel geg.: Text aus Wörtern ges.:

Mehr

Programmierung, Algorithmen und Techniken. von Thomas Ohlhauser

Programmierung, Algorithmen und Techniken. von Thomas Ohlhauser Programmierung, Algorithmen und Techniken von Thomas Ohlhauser 1. Begriff Programmierung Entwicklung von Programmen inklusive der dabei verwendeten Methoden und Denkweisen. Ein Programm ist eine eine Zusammensetzung

Mehr

Office Objektmodell (1)

Office Objektmodell (1) Office Objektmodell (1) Durch.NET Programme (z.b. Visual Basic) können Microsoft Office Anwendungen automatisiert werden. Diese Technik basiert auf den s.g. Interop-Assemblys das sind Sammlungen von Funktionen

Mehr

Enterprise Feedback Suite

Enterprise Feedback Suite Enterprise Feedback Suite LUA-Filter Version: Datum: 1.2 10.04.2014 2014 QuestBack GmbH Die in dieser Publikation enthaltene Information ist Eigentum der QuestBack GmbH. Weitergabe und Vervielfältigung

Mehr

Interoperabilität mit Office-Anwendungen (1)

Interoperabilität mit Office-Anwendungen (1) Interoperabilität mit Office-Anwendungen (1) Durch.NET Programme (z.b. Visual Basic) können Microsoft-Office- Anwendungen automatisiert werden. Diese Technik basiert auf den s.g. Interop-Assemblys das

Mehr

Excel + VBA. Ergänzungen. Kapitel 1 Einführung in VBA Sequentielle Textdateien HARALD NAHRSTEDT. Erstellt am

Excel + VBA. Ergänzungen. Kapitel 1 Einführung in VBA Sequentielle Textdateien HARALD NAHRSTEDT. Erstellt am HARALD NAHRSTEDT Excel + VBA Ergänzungen Kapitel 1 Einführung in VBA 1.5.23 Sequentielle Textdateien Erstellt am 12.02.2012 Beschreibung In Textdateien lassen sich schnell Informationen speichern und auch

Mehr

xcall White Paper Wählen-Buttons in Excel

xcall White Paper Wählen-Buttons in Excel xcall White Paper Wählen-Buttons in Excel Seite 2 White Paper... 1 Wählen-Buttons in Excel... 1 Wählen-Button in einer Tabelle... 3 Schritt 1: Excel-Datei öffnen... 3 Schritt 2: Button einbauen... 3 Schritt

Mehr

Klausur SS 2011 EDV Anwendungen im Bauwesen 2. Name: Vorname: Matr.-Nr:

Klausur SS 2011 EDV Anwendungen im Bauwesen 2. Name: Vorname: Matr.-Nr: Name: Vorname: Matr.-Nr: Punkte: 1 2 3 4 : / 40 Aufgabe 1: Das unten angegebene VBA-Programm zur Berechnung des Winkels zwischen zwei Vektoren in R n ist logisch richtig programmiert, enthält aber einige

Mehr

Programmieren in Anwendungen

Programmieren in Anwendungen Programmieren in Anwendungen Annette Bieniusa Technische Universität Kaiserslautern bieniusa@cs.uni-kl.de 18.04.2013 1 / 27 Überblick Organisatorisches Einführung in VBA Was ist VBA? Entwicklungsumgebung

Mehr

BERND HELD. Das Access-VBA Codebook

BERND HELD. Das Access-VBA Codebook BERND HELD Das Access-VBA Codebook Bernd Held Das Access-VBA Codebook >> Die 245 Abbildung 112: Die Laufwerkstypen wurden ermittelt. 171 Weitere Laufwerkseigenschaften In der Prozedur aus Listing 201 können

Mehr

Access 2010 Programmierung Schleifen

Access 2010 Programmierung Schleifen Access 2010 Programmierung Schleifen Gehe nach links oder rechts Gehe solange geradeaus... Beispiel für Schleifen In einem Formular gibt der Benutzer für den Farbanteil Rot einen Unter- und Obergrenze

Mehr

Mit Schleifen und Zusammenfassungen arbeiten

Mit Schleifen und Zusammenfassungen arbeiten Mit Schleifen und Zusammenfassungen arbeiten Der Einstieg in die VBA- Programmierung In diesem Kapitel: Mit Schleifen arbeiten 160 Codezeilen zusammenfassen 168 Geschwindigkeit von Prozeduren messen 170

Mehr

Prozedurale Datenbank- Anwendungsprogrammierung

Prozedurale Datenbank- Anwendungsprogrammierung Idee: Erweiterung von SQL um Komponenten von prozeduralen Sprachen (Sequenz, bedingte Ausführung, Schleife) Bezeichnung: Prozedurale SQL-Erweiterung. In Oracle: PL/SQL, in Microsoft SQL Server: T-SQL.

Mehr

Einführung in VisualBasic for Applications. Stefan Mahlitz

Einführung in VisualBasic for Applications. Stefan Mahlitz Einführung in VisualBasic for Applications Stefan Mahlitz Stefan Mahlitz Einführung in VBA 27.08.00 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen der VisualBasic for Applications (VBA) Programmierung...2 1.1 Variablen,

Mehr

Richtig Einsteigen: Excel 2007 mit VBA programmieren lernen Weber

Richtig Einsteigen: Excel 2007 mit VBA programmieren lernen Weber Richtig Einsteigen: Excel 2007 mit VBA programmieren lernen Von aufgezeichneten Makros bis zu professionellen VBA-Code von Monika Weber 1. Auflage Richtig Einsteigen: Excel 2007 mit VBA programmieren lernen

Mehr

Datenbanken 1. Einführung und Zugänge für die eingesetzten Resourcen. ISWeb - Information Systems & Semantic Web University of Koblenz Landau, Germany

Datenbanken 1. Einführung und Zugänge für die eingesetzten Resourcen. ISWeb - Information Systems & Semantic Web University of Koblenz Landau, Germany University of Koblenz Landau, Germany Einführung und Zugänge für die eingesetzten Resourcen of 20 Überblick Eingesetzte Resourcen und ihre Zugänge WebCT FTP-Server PHP PostgreSQL

Mehr

Kontrollstrukturen und Funktionen in C

Kontrollstrukturen und Funktionen in C Kontrollstrukturen und Funktionen in C Lernziele: Vertiefen der Kenntnisse über Operatoren, Kontrollstrukturen und die Verwendung von Funktionen. Aufgabe 1: Quickies: Datentypen in C a) Was sind die elementaren

Mehr

Algorithmen und ihre Programmierung

Algorithmen und ihre Programmierung Veranstaltung Pr.-Nr.: 10 10 V Wirtschaftsinformatik für Wirtschaftwissenschaftler Algorithmen und ihre Programmierung -Teil 1 - Dr. Chris Bizer WS 007/008 Einführung Definition: Algorithmus Ein Algorithmus

Mehr

Algorithmen und ihre Programmierung -Teil 2-

Algorithmen und ihre Programmierung -Teil 2- Veranstaltung Pr.-Nr.: 101023 Algorithmen und ihre Programmierung -Teil 2- Veronika Waue WS 07/08 Wiederholung: Algorithmen Variablen und Datentypen Variablen haben einen Namen, einen Datentypen und einen

Mehr

Neben dem Symbol Entwurfsmodus ist das Symbol Befehlschaltfläche zu sehen.

Neben dem Symbol Entwurfsmodus ist das Symbol Befehlschaltfläche zu sehen. Visual Basic / EXCEL Unterrichtsreihe von Herrn Selbach / Makro Programmierung 1. Die Steuerelemente Toolbox Durch Ansicht Symbolleisten Steuerelemente-Toolbox kann man Befehlschaltflächen (CommandButton),

Mehr

INFORMATIK TEIL: VBA. Infromatik WS 17/18 Teil: VBA. Allgemeines: - 4 Übungen á 3 Stunden

INFORMATIK TEIL: VBA. Infromatik WS 17/18 Teil: VBA. Allgemeines: - 4 Übungen á 3 Stunden INFORMATIK TEIL: VBA Allgemeines: - 4 Übungen á 3 Stunden - Studienleistung: o Anwesenheitspflicht während der Übungen o Abgabe und Anerkennung von Übungsaufgaben (HA1, HA2). Die Abgabe muss spätestens

Mehr

Grundlagen der Informatik 2

Grundlagen der Informatik 2 Grundlagen der Informatik 2 Dipl.-Inf., Dipl.-Ing. (FH) Michael Wilhelm Hochschule Harz FB Automatisierung und Informatik mwilhelm@hs-harz.de Raum 2.202 Tel. 03943 / 659 338 1 Gliederung 1. Einführung

Mehr

Informationsverarbeitung im Bauwesen

Informationsverarbeitung im Bauwesen 9 im Bauwesen Markus Uhlmann 1 Zusammenfassung der 8. Vorlesung Variablendeklarationen: Gültigkeitsbereiche Variablentypen: Typenbestimmung Typenumwandlung Eingabe/Ausgabe von Daten: Textdateien, Binärdateien

Mehr

Programmieren in Anwendungen

Programmieren in Anwendungen Programmieren in Anwendungen Annette Bieniusa Technische Universität Kaiserslautern bieniusa@cs.uni-kl.de 23.04.2015 1 / 29 Überblick Organisatorisches Einführung in VBA Was ist VBA? Entwicklungsumgebung

Mehr

Programmieren in Anwendungen

Programmieren in Anwendungen Programmieren in Anwendungen Annette Bieniusa Technische Universität Kaiserslautern bieniusa@cs.uni-kl.de 08.05.2014 1 / 48 Überblick Wiederholung: Visual Basic for Applications (VBA) Datentypen Ausdrücke

Mehr

Datenbanken Microsoft Access 2010

Datenbanken Microsoft Access 2010 Datenbanken Microsoft Access 2010 Abfragen Mithilfe von Abfragen kann ich bestimmte Informationen aus einer/mehrerer Tabellen auswählen und nur diese anzeigen lassen die Daten einer/mehrerer Tabellen sortieren

Mehr

EXCEL VBA Cheat Sheet

EXCEL VBA Cheat Sheet Variable Declaration Dim As Array Declaration (Unidimensional) Dim () As Dim ( To ) As

Mehr

EDV - Hausübungen SS 2016-4. Semester (Bachelor)

EDV - Hausübungen SS 2016-4. Semester (Bachelor) EDV - Hausübungen - 4. Semester (Bachelor) Aufgabenstellung Download als PDF per Internet: Homepage Fachbereich B: www.fbb.h-da.de Studium / Bachelor (B.Eng.) Konstruktiver Ingenieurbau Modul-Übersicht

Mehr

Linux Tutorium. 12. Shellprogrammierung. Version vom 02.07.2008 13:38:56

Linux Tutorium. 12. Shellprogrammierung. Version vom 02.07.2008 13:38:56 Linux Tutorium 12. Shellprogrammierung Version vom 02.07.2008 13:38:56 im Grunde ist ein Shell-Skript nichts anderes als eine Textdatei, welche Befehlsfolgen enthält Shell-Skripte werden im Wesentlichen

Mehr

Einführung in die Programmierung

Einführung in die Programmierung : Inhalt Einführung in die Programmierung Wintersemester 2010/11 Prof. Dr. Günter Rudolph Lehrstuhl für Algorithm Engineering Fakultät für Informatik TU Dortmund Wiederholungen - while - do-while - for

Mehr

Übung zur Vorlesung Einführung in die Computerlinguistik und Sprachtechnologie

Übung zur Vorlesung Einführung in die Computerlinguistik und Sprachtechnologie Übung zur Vorlesung Einführung in die Computerlinguistik und Sprachtechnologie Wintersemester 2009/10, Prof. Dr. Udo Hahn, Erik Fäßler Übungsblatt 3 vom 19.11.2009 Abgabe bis 26.11.2009, 14:30 Uhr; per

Mehr

Anwendungsentwicklung 2. Teil

Anwendungsentwicklung 2. Teil Andreas Born Anwendungsentwicklung 2. Teil Programmieren mit Objekten unter MS Excel und VBA A. Born, Algorithmen 1 v w : t u 5 * I Anwendungsentwicklung Idee Was schrittweise verfeinern Spezifikation

Mehr

Einführung in die Programmierung mit Visual Basic für Applikationen. M. Holst, FH Aalen

Einführung in die Programmierung mit Visual Basic für Applikationen. M. Holst, FH Aalen Einführung in die Programmierung mit Visual Basic für Applikationen M. Holst, FH Aalen Mechatronik / Technischer Redakteur -1- ALLGEMEINES 2 1 MAKROERSTELLUNG 2 1.1 Was ist ein Makro? 2 1.2 Arten der Makroerstellung

Mehr

Kapitel 3 Die wichtigsten Sprachelemente in Access

Kapitel 3 Die wichtigsten Sprachelemente in Access Kapitel Die wichtigsten Sprachelemente in Access Das Wesentliche, was eine Programmiersprache ausmacht, sind ihre Sprachelemente. In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Abfragen, Schleifen

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatik EWI Übungsveranstaltung 13: Visual Basic for Applications 01. Februar 2005 Agenda 1. Visual Basic for Applications aufgaben EWI Übung 13, 01. Februar 2005 2 Was ist VBA? Visual Basic

Mehr

Der Lua Skripteditor Lua in der Messtechnik

Der Lua Skripteditor Lua in der Messtechnik Der Lua Skripteditor Lua in der Messtechnik 02.08.2014 Ingo Berg berg@atvoigt.de Automatisierungstechnik Voigt GmbH Lua in der Messtechnik Was ist Lua? freie Programmiersprache speziell entwickelt für

Mehr