WhatsApp&Co Klasse 6c Lättenwiesen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WhatsApp&Co Klasse 6c Lättenwiesen"

Transkript

1 WhatsApp&Co Klasse 6c Lättenwiesen Telefon 1861 zeigte der Deutsche Wilhelm Reis an einem Vortrag vor Wissenschaftern einen Apparat, mit dem man die menschliche Stimme übertragen konnte. Er hatte das erste Telefon gebaut. Verschiedene Forscher, darunter der Amerikaner Alexander Bell, entwickelten diesen Apparat weiter. Ab 1877 konnte man in den USA die ersten Telefonapparate nach dem Modell von Bell kaufen. Ab 1881 konnte man auch in der Schweiz telefonieren. Lange Zeit blieb das Telefon etwas Besonderes. Viele hatten keinen eigenen Telefonanschluss und so hatten auch nicht alle Menschen Erfahrung mit dem Telefonieren. Es gab deshalb an den Schulen speziellen Telefonunterricht, in dem die Kinder lernten, wie man ein Telefon bediente und wie man sich am Telefon meldete. (aus Pipapo, Lehrmittel für Deutsch als Fremdsprache) Die SMS Wir können eine SMS mit allen Smartphones schicken. Ich kann von Glattbrugg eine SMS nach Thailand senden, weil sie über die Telekommunikation geht. Meistens verschicke ich eine SMS als Einladung zu Festen und als Neujahrsglückswünsche. Eine SMS kann unterschiedlich viel kosten, eine von Glattbrugg nach Thailand ist teurer als eine von Glattbrugg nach Bern. SMS bedeutet Short Message Service, übersetzt Kurznachrichtendienst. Eine SMS war früher billiger als telefonieren. von Richard

2 Facebook Facebook ist am 4. Februar 2004 im Internet erschienen Milliarden Mitglieder benutzen die Plattform unterdessen. Facebook benutzt man auf dem Handy, Computer und auf dem Tablet. Das Motto lautet: Facebook ermöglicht es dir, mit den Menschen in deinem Leben in Verbindung zu treten und Inhalte mit diesen zu teilen. Facebook ist eine offene und vernetzte Welt. Man kann auch spielen, zum Beispiel Dragon City, Monster Legend, Sim City, Crazy Taxi, CSR Racing, CSR Classic und weitere Spiele. Ich spiele meistens CSR Racing, Dragon City und Sim City. Ich benutze Facebook, weil meine Cousins mich überredet und gesagt haben: «Facebook ist cool, man kann Spiele spielen, chatten, einen Gruppenchat erstellen, eine Sprachnachricht senden und Fotos und Videos posten.» Ich habe es ausprobiert. Und es macht mir wirklich Spass. br FaceTime Die Übersetzung von FaceTime ist «Gesichtszeit». Achtung diese App funktioniert nur mit Internet Verbindung! FaceTime kann man leider nur mit iphones nutzen. Ich kann deshalb nicht mit Personen, die eine andere Software haben, über FaceTime telefonieren. Wer ein Samsung oder ein Nokia besitzt, ist von meinen FaceTime- Kontakten ausgeschlossen. Die App muss man nicht installieren, denn sie ist auf jedem iphone vorhanden. Man kann die eigene Telefonnummer eingeben und schon loslegen. Wenn man auf die Telefonnummer oder die E- Mail- Adresse tippt, kann man gerade zusammen telefonieren. Man sieht sich gegenseitig, während man telefoniert. Mir persönlich gefällt die App sehr. Wenn jemand in die Ferien fliegt, kann man mit dieser Person telefonieren und sich sehen. Ich telefoniere manchmal über FaceTime mit meinen Freundinnen. Dann sind wir stundenlang am Handy. Manchmal kommt es mir so vor, als wäre die Freundin bei mir. Wir haben dabei genau so viel Spass, als wären wir zusammen draussen. bf FaceTime FaceTime ist ein Programm, mit dem nur Apple Produkt Besitzer telefonieren können. Erst seit 2010 gibt es FaceTime. Ich kann nicht nur mit der Stimme telefonieren, ich sehe die Person auch, die mich anruft. Mit FaceTime telefonieren ist kostenlos. Aber ich brauche eine gute Internetverbindung. Zudem benötige ich die Telefonnummer oder die Mail Adresse der Person, die ich anrufen möchte. Wie gesagt, muss ich zum Beispiel ein iphone, ein ipad oder einen ipod touch mit Kamera besitzen.

3 FaceTime hat aber auch eine Kehrseite. Jeder kann mich anrufen, von mir ein Foto (Screenshot) machen, eine Lüge über mich verbreiten und mich beispielsweise anklagen. Dennoch finde ich, dass FaceTime ein nützliches Programm ist. Wenn jemand von meiner Verwandtschaft oder von meinem Freundeskreis verreist ist, kann ich trotzdem mit ihm reden und ihn sehen. Ich kann mich also vergewissern, ob es dieser Person gut geht. gm Instagram Instagram ist eine App, die man auf Android und Apple Handys nutzen kann. Die App kann man kostenlos vom Appstore herunterladen. Über Instagram kann man Fotos oder Videos posten, direkt chatten, Bilder von Freunden anschauen oder Bilder liken und kommentieren. Der Entwickler von Instagram ist Facebook. Die Anwendungen wurden von Kevin Systrom und Mike Krieger 2010 in San Francisco entwickelt. Die App wird von Jugendlichen oft Insta genannt. Instagram ist weltweit bekannt und hatte im Jahr 2013 über 150 Millionen angemeldete Nutzer. Es gibt aber auch Menschen, die mit dem Namen einer andern Person einen falschen Account erstellen und dann auf Instagram schreiben, diese Person habe eine Bank überfallen. Mir gefällt an Instagram, dass man bei den Einstellungen privat wählen kann, so dass nur Leute, die ich abonniert habe, meine Bilder anschauen können. Ich benutze Instagram, um Fotos zu posten, die Bilder von Freunden anzuschauen und Neues zu erfahren. Um einen Account zu erstellen, braucht man eine E- Mail- Adresse, ein Passwort und einen Benutzernamen. jj Instagram Instagram gibt es seit Man kann Instagram auf das Handy herunter laden. Ich habe Instagram seit einem Jahr. Ich finde es toll, dass alle Bilder posten. Viele machen lustige Bilder. Manchmal machen die Leute auf den Fotos Grimassen. Wer hat es erfunden? Zwei Männer haben Instagram für 300 Millionen Dollar an Facebook verkauft. Sie heissen Kevin Systrom und Mike Krieger und sind die Erfinder. da Instagram Auf Instagram geht es eigentlich darum, Fotos hoch zu laden und dafür Likes zu bekommen. Es gibt drei Möglichkeiten zu kommunizieren unter anderem auch eine zusätzliche App. Die erste Möglichkeit ist Instadirekt: Man schickt einer Person oder mehreren Personen ein Foto oder ein Video. Unter dem Foto oder Video kann man chatten.

4 Ich chatte manchmal auch einfach unter dem Foto, markiere die Person, welche die Nachricht erhalten soll, mit so dass diese Person es sieht. Das heisst Instamessage. Es ist ähnlich wie WhatsApp oder Kik. Doch somit sind die unnötig. Ich habe mir die Apps auch heruntergeladen, aber ich habe sie nie benutzt. Instagram ist 2010 entstanden. Ich benutze die App wirklich oft. Sie ist weltweit berühmt. Wie viele Nutzer es gibt, weiss ich allerdings nicht. So viel ich weiss, kann man Instagram auf Android und auf Apple Geräte herunterladen. aa Instagram Instagram ist eine kostenlose Foto- und Video- sharing App für Android, ios und Windows Phone Mobilgeräte. Mit dieser App kann man Fotos und Videos erstellen und sie durch Filter verfremden. Die Bilder kann man anschliessend über das Internet anderen zugänglich machen. Die App Instagram ist das teuerste Fotoalbum der Welt. Facebook hat Instagram für eine Milliarde Dollar gekauft. Mit diesem Kaufbetrag steht Instagram bis jetzt auf dem 1.Platz. Instagram wurde von Kevin Systrom und Mike Krieger entwickelt. Was ich an der App toll finde: Man kann per Instadirekt chatten. Ich habe mich neulich mit Adelina befreundet. Später schickt mir Jelena eine Abonnementsanfrage. Ich befreunde mich mit Jelena. Jetzt kann sie auf Abonnenten tippen und dadurch sehen, dass ich mit Adelina befreundet bin. Jelena kann sich nun auch mit Adelina befreunden. nb Kommunikation Ich kommuniziere mit meinem Freund, indem wir uns treffen oder uns gegenseitig besuchen. Hätte ich aber ein Handy, würde ich ihm Mails schreiben, um zu fragen, wann er Zeit habe. Ich habe jedoch kein Handy. Ich würde WhatsApp und Mail benutzen. Diese Programme korrigieren dich, wenn du bei der Rechtschreibung Fehler machst. E- Mail Wenn man mailen will, muss man das Mailprogramm öffnen. Schon kann man zu schreiben beginnen. Nachher drückt man senden und das Geschriebene wird der Person geschickt, der man geschrieben hat. ya

5 Skype Ich skype oft mit meiner Familie in Portugal. Skypen bedeutet folgendes: Ich rede mit einer Person und sehe sie gleichzeitig. Dafür brauche ich eine Kamera auf dem Handy, Tablet oder PC. In der Mitte vom Handy befindet sich eine Taste. Wenn ich sie drücke, höre ich die andere Person sprechen. Wenn ich gleichzeitig spreche, hört mich die andere Person nicht. Skype ist anders als andere Apps, weil man nichts schreiben muss. Man muss gut aufpassen, weil man in Gefahr kommen könnte. Ich habe einmal gehört, dass man beim Skypen gehackt werden kann. fc Skype Mit Skype kann man videochatten, chatten und telefonieren. Der Videochat Videochatten heisst, mit jemandem, der auch Skype hat, zu kommunizieren, während man die Person sieht. Man kann reden oder sich etwas zeigen.

6 Der Chat Chatten kann man mit jeder Person, die Skype hat. Man kann sich Bilder, Sprachaufnahmen oder Smileys senden, einen Gruppenchat erstellen und Profilbilder aktualisieren. Die Telefonfunktion Telefonieren ist die meist benutzte Funktion bei Skype. Bei dieser Funktion kann man die Lautsprecher einschalten oder stumm stellen und von dort aus auch auf den Videochat gehen. Die Smileys Auf Safari gibt es eine Seite, die heisst. Dort findet man die Buchstaben und Zeichen, die man bei Skype eingeben muss, damit beim Empfänger das entsprechende Smiley auftaucht. up Teamspeak Teamspeak wurde 2001 von der Firma teamspeak System GmbH programmiert. Teamspeak wurde für die PC Version mit C++ programmiert, für die Handy Version mit Qt4. Die meisten Nutzer nutzen teamspeak, um miteinander zu sprechen. Heutzutage nutzen sogar Firmen oder Banken teamspeak für Meetings. Teamspeak heißt übersetzt Gruppensprechen. Teamspeak ist gratis, zahlen muss man nur, wenn man seinen eigenen Server mieten möchte. Ein Server kostet gegen 3 Euro. Es gibt auch öffentliche Server von teamspeak. Dort jedoch kommt man selten zu Wort, denn die Server sind randvoll. Teamspeak heißt abgekürzt TS3. Der Download dauert zirka 5 Minuten. ak WhatsApp WhatsApp wurde 2009 gegründet. Ich kann WhatsApp auf alle Handys herunterladen, die einen Touchscreen haben, oder auf den PC. Es gibt aber zwei Bedingungen: Ich brauche W- Lan und eine Handynummer. Nun kann ich mit Freunden, Familie und Bekannten chatten. Sie müssen allerdings auch eine Handynummer haben. Whats App ist relativ gefahrlos. Eine Gefahr besteht dennoch: Wenn jemand meine Handynummer hat, kann er mir die ganze Zeit schreiben. Aber auch ich habe eine Möglichkeit: Ich kann ihn blockieren, sodass er mir nicht mehr schreiben kann. Mit Freunden kann ich alleine chatten. Bei diesen Privatchats - so nennt man sie - bespricht man meistens, wie der Name sagt, private Dinge. Und es gibt Gruppenchats. Ich bin in so einer Gruppe. Da gibt es Streit, Witze werden erzählt und lustige Bilder gesendet.

7 Für jede Gruppe gibt es einen Administrator. Er hat die Gruppe erstellt und kann Leute hinzufügen oder entfernen. Ich kann die Gruppe auch selber verlassen. WhatsApp wurde für 14 Milliarden Euro an Facebook verkauft. Das war für viele ein Schock. Doch nichts hat sich verändert. Die Betriebssysteme, auf die man WhatsApp herunterladen kann, sind Android, ios, Blackberry OS, Blackberry 10, Symbian, Nokia Series 40 und Windows Phone. ec WhatsApp ist eine App, die man auf viele Handys hoch laden kann und sie ist gratis. Über diese App kann man auch gratis mit den Kontakten chatten. Die Kontaktperson muss jedoch auch WhatsApp haben. Auf WhatsApp kann man eine Sprachnachricht, ein Bild, ein Video und den Standort schicken. Man kann auch Gruppenchats erstellen. Zudem kann man einen Status und ein Profilbild erstellen. Man kann auch sehen, ob eine Person online ist oder wann sie zuletzt online war. Wenn man eine Nachricht schickt und ein graues Häkchen leuchtet, heisst es, dass die Nachricht noch nicht verschickt wurde. Zwei graue Häkchen leuchten: Nun ist die Nachricht verschickt. Der Empfänger hat sie aber noch nicht gelesen. Erst wenn zwei blaue Häkchen leuchten, hat die andere Person die Nachricht gesehen. In einem Gruppenchat, in dem viele Leute beteiligt sind, leuchtet immer ein graues Häkchen. Ich benutze WhatsApp sehr gerne und oft. Ich finde es praktisch, dass man mit dieser App gratis chatten kann. Achtung, die App funktioniert nur über Internetverbindung! km WhatsApp WhatsApp ist eine App, die man vom Appstore herunterladen kann. Bei einigen Handys ist die App gratis, aber bei andern kostet sie 1 Fr. WhatsApp kann man nur auf iphone, Blackberry, Nokia S40, Symbian und Samsung herunterladen. Mit WhatsApp kann man - chatten - jemandem Bilder oder Videos senden - ein Anzeigebild oder einen Status erstellen - jemanden blockieren - Sprachnachrichten senden - und ganz einfach einen Gruppenchat erstellen

8 Man kann Neue Gruppe wählen, dann wird gefragt, wer alles in der Gruppe sein soll. Derjenige, der die Gruppe macht, kann die Namen der Nutzer hinein schreiben und schon ist ein Gruppenchat erstellt. Unsere Klasse hat einen Gruppenchat, in dem wir einander schreiben, zum Beispiel: wm= Das ist die Abkürzung von was machsch? oder gg = heisst bei uns gat s guet? Brian Acton & Jan Koum aus Kalifornien haben WhatsApp 2009 gegründet. WhatsApp hat 700 Millionen Nutzer. Täglich werden etwa 20 Milliarden Nachrichten gesendet. Facebook hat WhatsApp für 19 Milliarden Euro gekauft. An WhatsApp finde ich cool, dass man kostenlos chatten kann. dm WhatsApp ist eine App auf dem Handy. Man kann schreiben oder Bilder und Videos schicken. Über WhatsApp schreibe ich meistens meinen Freundinnen. In dieser App kann man die Profilbilder der Leute sehen. Beim Schreiben kann ich Smileys und noch andere Stickers benutzen. Über WhatsApp kann man auch telefonieren. Ich telefoniere meistens mit meinen Cousinen, weil sie in Mazedonien leben. Sie haben auch in Mazedonien WhatsApp und auch andere Apps. Man kann ein Foto machen und als Profilbild wählen, so dass die anderen sehen, dass ich es bin, die gerade schreibt. Man kann auch einen Status erstellen. WhatsApp gibt es seit Ich benutze die App seit eh WhatsApp WhatsApp ist praktisch, weil sie oder er die Nachricht sofort bekommt. Dann kann man sie lesen und zurück schreiben. Man kann auch Videos, Bilder, Smileys, Herzen und so weiter posten. Man kann ein Pb von sich machen. In einem Gruppenchat schreibe ich mit Freundinnen und Freunden. Es macht Spass. Man kann Sprachmemos aufnehmen. Die andern können diese dann hören. Sie können auch eine machen. Ich finde das sehr praktisch. Wenn man ein Pb erstellen möchte, kann man frühere Bilder vom Album nehmen oder auch in diesem Moment ein Foto machen. So kann ich ganz einfach kommunizieren. ta WhatsApp! WhatsApp ist eine App, über die man mit anderen Menschen kommunizieren kann. Eine Handynummer ist Bedingung, dass man sich überhaupt in WhatsApp anmelden kann. Wenn man dann noch Internet hat, kann man chatten. Ob man in anderen Ländern oder zu Hause ist, man braucht nur Internet, um über diese App zu kommunizieren.

9 Auf viele Smartphones kann man die App herunterladen. Sie ist eine bekannte App. Über WhatsApp kann man nicht nur chatten, man kann z.b. Fotos machen, Fotos senden, Sprachmemos aufnehmen und Smileys schicken. Das Symbol der App ist eine Sprechblase und ein Telefon in der Sprechblase. Es ist grünweiss. WhatsApp kann man meistens gratis herunterladen. Man kann ein Profilbild erstellen, damit die anderen, mit denen man chattet, wissen, mit wem sie es zu tun haben. Ich kann auch einen Status hinzufügen. Ich benutze diese App immer, weil ich gratis chatten kann und weil meine Freunde sie auch haben. Ich finde die App interessant und praktisch. Wenn wir nämlich draussen sind, können wir auch chatten, wenn auch nur mit 3G oder 4G. WhatsApp ist 2009 entstanden. Facebook hat WhatsApp später erobert. Die App hat manchmal auch Störungen. Dann dauert es länger, eine Nachricht zu verschicken, weil die App wahrscheinlich überlastet und deshalb blockiert ist. Wenn ich Streit habe oder wenn mich eine Person nervt, kann ich sie blockieren. Wenn nun die blockierte Person etwas an mich schreibt, wird diese Nachricht nicht angezeigt. Erst wenn ich die Person freigebe, erhalte ich ihre Nachrichten wieder. as WhatsApp, Sprache Wir Kinder sprechen und schreiben meistens in der Jugendsprache. Man schaut auch nicht auf die Rechtschreibung. Wenn etwas lustig ist, schickt man meistens das lachende Smiley. Doch wenn man wütend ist, schickt man dieses Es gibt fast zu jedem Gefühl ein Smiley. Wenn man beim Schreiben einen Fehler macht, schreibt man das Wort unten nochmals richtig und macht oben ein Sternchen*. Es gibt viele Abkürzungen, zum Beispiel: Wm = Was machsch Gg = Gats guet Bb = Bye Bye Thx = Thanks vlt. = vielleicht eif. = einfach Pb = Profilbild Omg = Oh mein Gott dm

10 Februar 2015 Schülerinnen und Schüler der 6c Beatrix Lüthy

SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ!

SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ! SCHULE ONLINE? SICHER IM NETZ! Medienprojekt Grundschule Stegen 12.05.2014 Stefan Pohl (Dipl.-Soz.päd.), Kinder- und Jugendbüro Stegen PRIVATSPHÄRE IM NETZ Mach nur das von dir ins Internet, das du auch

Mehr

Sicher unterwegs in WhatsApp

Sicher unterwegs in WhatsApp Sicher unterwegs in WhatsApp www.whatsapp.com FAQ: www.whatsapp.com/faq/ So schützt du deine Privatsphäre! 1 Messenger-Dienst(ähnlich SMS) WhatsApp was ist das? Versenden von Nachrichten und anderen Dateien

Mehr

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem!

DOWNLOAD. Sachtexte: E-Mails schreiben. Ulrike Neumann-Riedel. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sachtexte verstehen kein Problem! DOWNLOAD Ulrike Neumann-Riedel Sachtexte: E-Mails schreiben Sachtexte verstehen kein Problem! Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Vielseitig abwechslungsreich differenziert Eine E-Mail schreiben Wie

Mehr

Sicher unterwegs in. So schützt du deine Privatsphäre!

Sicher unterwegs in. So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in So schützt du deine Privatsphäre! www.kik.com www.saferinternet.at Inhaltsverzeichnis Einführung Kontakte Nutzer/innen blockieren Chatverlauf löschen 5 Hilfe 6 Konto löschen Leitfaden:

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in acebook www.facebook.com So schützt du deine Privatsphäre! Stand: September 2014 1 Bedenke: Das Internet vergisst nicht! Leitfaden: Sicher unterwegs in Facebook Du solltest immer darauf

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

1) Blackberry. 2) Symbian OS. 3) Android. 4) Apple ios. 5) Windows Phone 7

1) Blackberry. 2) Symbian OS. 3) Android. 4) Apple ios. 5) Windows Phone 7 1) Blackberry 2) Symbian OS 3) Android 4) Apple ios 5) Windows Phone 7 E-Mail-Einrichtung Im Startmenü Einrichten anklicken Dann E-Mail-Einstellungen wählen Auf Hinzufügen klicken beliebige Mailadresse

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung CrontoSign Swiss

Installations- und Bedienungsanleitung CrontoSign Swiss Installations- und Bedienungsanleitung CrontoSign Swiss Das neue Authentisierungsverfahren CrontoSign Swiss codiert die Login- und Transaktionssignierungsdaten in einem farbigen Mosaik. Das farbige Mosaik

Mehr

Internet-Wissen. Browser:

Internet-Wissen. Browser: Internet-Wissen Browser: Ein Browser ist ein Computerprogramm, mit dem du dir Seiten im Internet anschauen kannst. Browser ist ein englisches Wort. To browse kann man mit schmökern und durchstöbern übersetzen.

Mehr

Sicher unterwegs in. WhatsApp. So schützt du deine Privatsphäre! www.saferinternet.at

Sicher unterwegs in. WhatsApp. So schützt du deine Privatsphäre! www.saferinternet.at Sicher unterwegs in WhatsApp So schützt du deine Privatsphäre! www.saferinternet.at Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 2 Datenschutz 3 Kosten 4 Gruppen 5 Blockieren und Löschen 6 Telefonieren mit WhatsApp

Mehr

Juli 2014 App: WhatsApp

Juli 2014 App: WhatsApp Juli 2014 App: WhatsApp WhatsApp zählt zu den beliebtesten Apps auf einem Smartphone. Sie ersetzt die SMS und ermöglicht es uns mit einzelnen Freunden zu chatten, Bilder und Videos zu versenden und Gruppennachrichten

Mehr

So schützt du deine Privatsphäre!

So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs im Facebook Messenger So schützt du deine Privatsphäre! www.facebook.com www.saferinternet.at Inhaltsverzeichnis Einführung Datenschutz Kosten 4 5 Kontakte Hilfebereich und Meldefunktion

Mehr

Nutzung von sozialen Netzen im Internet

Nutzung von sozialen Netzen im Internet Nutzung von sozialen Netzen im Internet eine Untersuchung der Ethik-Schüler/innen, Jgst. 8 durchgeführt mit einem Fragebogen mit 22 Fragen und 57 Mitschüler/innen (28 Mädchen, 29 Jungen, Durchschnittsalter

Mehr

Facebook erstellen und Einstellungen

Facebook erstellen und Einstellungen Facebook erstellen und Einstellungen Inhaltsverzeichnis Bei Facebook anmelden... 3 Einstellungen der Benachrichtigungen... 4 Privatsphäre... 4 Einstellungen... 5 Eigenes Profil bearbeiten... 6 Info...

Mehr

Ich habe ein iphone - was jetzt?

Ich habe ein iphone - was jetzt? Ich habe ein iphone - was jetzt? Ein Leitfaden Willkommen im 21. Jahrhundert MEIN IPHONE - WAS JETZT? COPYRIGHT SVEN MÖHLMANN!1 Mein iphone - was jetzt? Der Computer in der Hose 1. Auspacken In der Verpackung

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse. Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell

Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse. Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell Wie bekomme ich eine E-Mail Adresse Eva Lackinger, Rene Morwind Margot Campbell Programm Was ist eine E- Mail? Informationen zu E-Mail Adresse Wir machen eine E-Mail Adresse Kurze Pause Wir schauen uns

Mehr

unten auf der Hauptseite des itunes Store auf die entsprechende Landesflagge (Deutschland) klicken. Abbildung 1: itunes Store Land auswählen

unten auf der Hauptseite des itunes Store auf die entsprechende Landesflagge (Deutschland) klicken. Abbildung 1: itunes Store Land auswählen Apple ID erstellen 1. Woher bekomme ich die Fobi@PP? Link zur Fobi@PP: https://itunes.apple.com/de/app/fobi pp/id569501651?mt=8 Für das Herunterladen der FoBi@PP wird eine gültige Apple ID benötigt. Wenn

Mehr

Skype Installation und Einstieg in das Programm

Skype Installation und Einstieg in das Programm Installation und Einstieg in das Programm Seite 2 Was ist? Download Installieren Anrufe Video Chat Seite 3 Was ist? ermöglicht kostenloses Telefonieren über das Internet (so genanntes Voice over IP VoIP):

Mehr

Tipp. 1.1.1 Vorinstallierte Apps auf dem ipad

Tipp. 1.1.1 Vorinstallierte Apps auf dem ipad Kapitel 1 Das ipad aktivieren Tipp Eine der ersten Apps, die Sie nach der Einrichtung vom App Store herunterladen sollten, ist ibooks. Sie ist kostenlos und ermöglicht es Ihnen, auf den E-Book-Onlineshop

Mehr

AKTUALISIERT - Einrichten von imessage auf mehreren Geräten

AKTUALISIERT - Einrichten von imessage auf mehreren Geräten AKTUALISIERT - Einrichten von imessage auf mehreren Geräten Inhalt Kapitel 1 Kapitel 2 Kapitel 3 Kapitel 4 Kapitel 5 Zusätzliche E- Mailadressen für imessage/facetime Apple- ID erstellen imessage im iphone

Mehr

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis

Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis Windows Phone Registrierung Seite 2 iphone Registrierung Seite 10 Android Registrierung Seite 20 Windows Phone Registrierung Dokumentname: Kontakt:

Mehr

Smartphone 2014. Wichtige und kurze Information zur Nutzung von und zum Datenschutz bei Instant Messenger und sozialen Netzwerken auf dem Smartphone

Smartphone 2014. Wichtige und kurze Information zur Nutzung von und zum Datenschutz bei Instant Messenger und sozialen Netzwerken auf dem Smartphone Smartphone 2014 Wichtige und kurze Information zur Nutzung von und zum Datenschutz bei Instant Messenger und sozialen Netzwerken auf dem Smartphone Soziale Netzwerke und Messenger WhatsApp Wurde im März

Mehr

Medienverhalten der Jugendlichen aus

Medienverhalten der Jugendlichen aus Chart Medienverhalten der Jugendlichen aus dem VIENNA Blickwinkel AUTOSHOW der Jugendlichen Ergebnisse der Aussteller- und Besucherbefragung Projektleiter: Studien-Nr.: ppa. Dr. David Pfarrhofer ZR n=

Mehr

Auf FHEM über Laptop oder Android-Handy aus dem Internet zugreifen:

Auf FHEM über Laptop oder Android-Handy aus dem Internet zugreifen: FHEM Zugriff vom Internet - Seite 1 Auf FHEM über Laptop oder Android-Handy aus dem Internet zugreifen: Hier wird möglichst ausführlich beschrieben, wie man vom Internet auf das auf einer Fritz!Box 7390

Mehr

SCHLIMPI. MedienzEITUNG. Medientipps

SCHLIMPI. MedienzEITUNG. Medientipps 6. K L A S S E / 2 0 1 5 SCHLIMPI MedienzEITUNG Medientipps In der Schule wurden die untenstehenden Medienthemen gelernt. Das neue Wissen sollte nun zu Hause umgesetzt werden. Wie das geschehen könnte,

Mehr

Smartphone 2014. Wichtige und kurze Information zur Nutzung von und zum Datenschutz bei Instant Messenger und sozialen Netzwerken auf dem Smartphone

Smartphone 2014. Wichtige und kurze Information zur Nutzung von und zum Datenschutz bei Instant Messenger und sozialen Netzwerken auf dem Smartphone Smartphone 2014 Wichtige und kurze Information zur Nutzung von und zum Datenschutz bei Instant Messenger und sozialen Netzwerken auf dem Smartphone Tilemannschule Medienerziehung Schuljahr 2014 / 2015

Mehr

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN

S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: ... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN S-15155 / - 1 - Fragebogennummer: Umfrage S-15155 / SA-Kinder April 2010 1-4 Fnr/5-8 Unr/9 Vers... BITTE VERWENDEN SIE DIESEN FRAGEBOGEN NUR FÜR 9-10JÄHRIGE KINDER ÜBUNGSFRAGEN Seite 1 S-15155 / - 2 -

Mehr

WhatsApp: Was muss ich wissen?

WhatsApp: Was muss ich wissen? https://www.juuuport.de/main_posts/view/index/122/ WhatsApp: Was muss ich wissen? Informationsstand des Artikels: 10. August 2015. Messenger scheinen die SMS auf Smartphones endgültig abgehängt zu haben.

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Apple iphone 4, ios 7

Handy-leicht-gemacht! Apple iphone 4, ios 7 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Apple iphone 4, ios 7 1. Teil Handy-Grundfunktionen Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 42 Kapiteln auf 29 Seiten. Handy Apple iphone 4, einschalten Handy

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

eguide: Soziale Medien

eguide: Soziale Medien eguide: Soziale Medien 1 eguide: Soziale Medien Inhaltsverzeichnis Facebook... 2 Was muss man bei Facebook beachten?... 2 Facebook Fanseiten... 3 Fanseiten... 3 Die Erstellung einer Fanseite... 3 Reiter

Mehr

Dokumentation zur Verwendung der verschiedenen passwortgeschützten Web Angebote

Dokumentation zur Verwendung der verschiedenen passwortgeschützten Web Angebote Dokumentation zur Verwendung der verschiedenen passwortgeschützten Web Angebote Passwort für Benutzerdatenbank erstellen o. ersetzen, Forum Benutzung etc. pp. Im Auftrag von: Kreis der Männer - ManKind

Mehr

Kontakte zu Familie und Bekannte: billig und praktisch

Kontakte zu Familie und Bekannte: billig und praktisch Kontakte zu Familie und Bekannte: billig und praktisch SeniorenRat Gemeinde Menzingen Gemeinde Menzingen 1. E-Mails wozu? Das Internet bietet nicht nur viele Informationen, sondern auch die Möglichkeit,

Mehr

Wenn keine Verbindung zwischen den Computern besteht, dann bist du offline.

Wenn keine Verbindung zwischen den Computern besteht, dann bist du offline. online Das ist ein englisches Wort und bedeutet in der Leitung". Wenn du mit einem Freund oder einer Freundin telefonierst, bist du online. Wenn sich 2 Computer dein Computer und einer in Amerika miteinander

Mehr

Ipad und Bücher. 1. Bücher kaufen und lesen mit itunes-store und ebooks

Ipad und Bücher. 1. Bücher kaufen und lesen mit itunes-store und ebooks Ipad und Bücher 1. Bücher kaufen und lesen mit itunes-store und ebooks Wenn man ein neue ipad hat, sind schon einige Apps ( das sind kleine Programme) vorinstalliert. Es fehlt aber die kostenlose App ibooks.

Mehr

TeamSpeak3 Einrichten

TeamSpeak3 Einrichten TeamSpeak3 Einrichten Version 1.0.3 24. April 2012 StreamPlus UG Es ist untersagt dieses Dokument ohne eine schriftliche Genehmigung der StreamPlus UG vollständig oder auszugsweise zu reproduzieren, vervielfältigen

Mehr

O RGAKO M : Was ist Twitter?

O RGAKO M : Was ist Twitter? Was ist Twitter? O RGAKO M : Twitter (= zwitschern) ist derzeit der erfolgreichste Microbloggingdienst. Doch wie funktioniert Twitter, wie kann man es nutzen? Dazu hier einige wichtige Tipps. Wie funktioniert

Mehr

Sicher im Internet. Grundschule. Thomas Seidel, Thomas Alker 1. Auflage 2011 ISBN 978-3-86249-143-8 GS-GW-INT

Sicher im Internet. Grundschule. Thomas Seidel, Thomas Alker 1. Auflage 2011 ISBN 978-3-86249-143-8 GS-GW-INT Sicher im Internet Thomas Seidel, Thomas Alker 1. Auflage 2011 ISBN 978-3-86249-143-8 Grundschule GS-GW-INT Inhaltsverzeichnis Willkommen.............................. 4 Im Internet unterwegs.........................

Mehr

Junior Web Barometer 2014. SWITCH Zürich 25.11.2014

Junior Web Barometer 2014. SWITCH Zürich 25.11.2014 SWITCH Zürich 25..2014 Inhaltsübersicht 2 1. Studiendesign und Stichprobe 2. Internetzugang und Nutzungshäufigkeit 3. Mitgliedschaft und Nutzung von sozialen Plattformen - Kinder 4. Mitgliedschaft und

Mehr

Medienverhalten der Jugendlichen Handy/Smartphone

Medienverhalten der Jugendlichen Handy/Smartphone Chart Medienverhalten der Jugendlichen Handy/Smartphone Studie: Oö. Jugend-Medien-Studie Studien-Nr.: ZR face-to-face Interviews, repräsentativ für die oberösterreichischen Jugendlichen zwischen und Jahren

Mehr

KOSTENFALLEN VERMEIDEN

KOSTENFALLEN VERMEIDEN KOSTENFALLEN VERMEIDEN Smartphones Smartphones sind eine tolle Erfindung. Sie erlauben uns, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, blitzschnell auf der ganzen Welt im Internet zu surfen und die

Mehr

Facebook und soziale Medien. eine kritische Betrachtung

Facebook und soziale Medien. eine kritische Betrachtung Facebook und soziale Medien eine kritische Betrachtung Soziale Medien: Was ist das? Facebook Twitter Google+ Pinterest Instagram Foursquare,... 2 Soziale Medien: Facebook & Twitter 3 Soziale Medien: Google+

Mehr

Schatzsuche im Internet Den Lernanreiz für SeniorInnen verbessern

Schatzsuche im Internet Den Lernanreiz für SeniorInnen verbessern Schatzsuche im Internet Den Lernanreiz für SeniorInnen verbessern Fragebogen zu Vorkenntnissen Arbeitspaket 3 Partner: Tecnalia Internet Treasure Hunt Improving the Attractiveness of Learning for Seniors

Mehr

Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident

Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident Berlin, 12. Dezember 2014 Viele Senioren haben Computer-Grundkenntnisse

Mehr

Mobiles Internet mit Smartphone oder Tablet.

Mobiles Internet mit Smartphone oder Tablet. Mobiles Internet mit Smartphone oder Tablet. Teil1 Das Ziel des Vortrages ist, der etwas älteren Generation einen Überblick über die Computerentwicklung Smartphone/iPhone und Tablet/iPad zu geben. Begonnen

Mehr

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy @ Leider passieren im Netz aber auch weniger schöne Dinge. Bestimmt hast du schon mal gehört oder vielleicht selber erlebt, dass Sicher kennst Du Dich

Mehr

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug AWA 2015 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Download www. awa-online.de Informationsinteresse: Computernutzung, Anwendung

Mehr

Handout für RIO- TutandInnen: Mitmachen beim RIO- Gruppen- Blog Wie geht das?

Handout für RIO- TutandInnen: Mitmachen beim RIO- Gruppen- Blog Wie geht das? Eure RIO- Tutoriums- Gruppe hat ein gemeinsames Blog, in das Ihr eure Erfahrungen, Gedanken, Vorschläge, Anfragen, Diskussionsideen usw. eintragen könnt. Eure Tutor_innen und Mit- Tutand_innen können diese

Mehr

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy

Tipps und Fakten. zur Nutzung von Internet und Handy Tipps und Fakten zur Nutzung von Internet und Handy @ Leider passieren im Netz aber auch weniger schöne Dinge. Bestimmt hast du schon mal gehört oder vielleicht selber erlebt, dass Sicher kennst Du Dich

Mehr

H a c k i n t o s h T u t o r i a l O S X Y o s e m i t e 1 0. 1 0

H a c k i n t o s h T u t o r i a l O S X Y o s e m i t e 1 0. 1 0 3D Models Downloads modlar.com/bim Free Download Brand BIM Models & Objects for Free. Sign Up Now! H O M E H A C K I N T O S H T UP TA OR RT IN AK ELO R O P E R AK TO I NO TN A K T Y O S E M I T E Free

Mehr

E-Mail-Login für Lernende der FREI'S Schulen

E-Mail-Login für Lernende der FREI'S Schulen Anleitung: E-Mail-Login für Lernende der FREI'S Schulen Inhaltsverzeichnis Kurzanleitung: Nutzungsmöglichkeiten/Login... 1 Das Angebot/Anwendungszweck... 2 Einschränkungen... 2 Login über WWW... 3 Login

Mehr

Medienverhalten der Kinder Handy

Medienverhalten der Kinder Handy Chart 6 Medienverhalten der Handy Projektleiter: Studien-Nr.: Prok. Dr. David Pfarrhofer P.ZR..P.F n=, persönliche face-to-face Interviews, mit oberösterreichischen n zwischen 6 und Jahren Erhebungszeitraum:

Mehr

Apps finden und installieren

Apps finden und installieren KAPITEL 3 Ähnlich wie es für PCs Tausende verschiedene Programme gibt, wird auch der Markt an Apps immer umfangreicher und auch unübersichtlicher. So ziemlich jedes erdenkliche hema lässt sich mit der

Mehr

Skype. Gliederung. Was ist Skype? Download und Einrichten Anrufe Video Chat. Installation und Einstieg in das Programm 01.02.2014

Skype. Gliederung. Was ist Skype? Download und Einrichten Anrufe Video Chat. Installation und Einstieg in das Programm 01.02.2014 01.02.2014 1 Skype Installation und Einstieg in das Programm 1 MUSTERPRÄSENTATION 09.01.2008 2 Gliederung Was ist Skype? Anrufe Video Chat 2 MUSTERPRÄSENTATION 09.01.2008 1 Was ist Skype? 3 Skype ermöglicht

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Mailing primarweinfelden.ch

Mailing primarweinfelden.ch Mailing primarweinfelden.ch Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Angaben / Wichtig... 1 2 Mails an private Adresse weiterleiten... 2 3 Mailing übers Internet (Webmail = Outlook Web App = OWA)... 4 4 Mailing

Mehr

Zello Schnellstartanleitung für Kyocera TORQUE

Zello Schnellstartanleitung für Kyocera TORQUE Zello Schnellstartanleitung für Kyocera TORQUE Zello installieren Tippen Sie in Ihrer Apps-Liste auf Zello und anschließend auf AKTUALISIEREN, um mit der Installation zu beginnen. Suchen Sie Zello in Google

Mehr

Broadcasting mit. WhatsApp. Ein neues Tool für die Jugendarbeit. www.saferinternet.at

Broadcasting mit. WhatsApp. Ein neues Tool für die Jugendarbeit. www.saferinternet.at Broadcasting mit WhatsApp Ein neues Tool für die Jugendarbeit www.saferinternet.at Inhaltsverzeichnis Einführung Broadcast-Liste erstellen 4 5 Nachrichten broadcasten Broadcast-Liste bearbeiten Broadcast-Liste

Mehr

Gate Control Smartphone-Anwendung

Gate Control Smartphone-Anwendung Gate Control Smartphone-Anwendung für GSM Gate Control Pro 20/1000 Module ANLEITUNG ZUR SCHNELLEN INBETRIEBNAHME für Anwendungsversion v1.1.1.0 und neuere Versionen Dokumentenversion: v1.22 04.03.2016

Mehr

VoIP mit Skype. Tipp Elektronische Kommunikation. www.computertraining4you Basic Computer Skills

VoIP mit Skype. Tipp Elektronische Kommunikation. www.computertraining4you Basic Computer Skills Tipp Elektronische Kommunikation VoIP mit Skype Download und Installation Konto anlegen Skypen Hilfe finden Skype ist ein kostenloser Dienst zum Telefonieren über das Internet mit anderen Skype-Nutzenden.

Mehr

Sicher unterwegs in. Snapchat. So schützt du deine Privatsphäre!

Sicher unterwegs in. Snapchat. So schützt du deine Privatsphäre! Sicher unterwegs in Snapchat So schützt du deine Privatsphäre! www.saferinternet.at/leitfaden Inhaltsverzeichnis 1 Einführung Privatsphäre schützen Meine Geschichte verwalten Kosten im Griff behalten 5

Mehr

FAQ zur WJD Mitglieder-App

FAQ zur WJD Mitglieder-App FAQ zur WJD Mitglieder-App Der Stand dieses FAQ Dokumentes ist 09.03.2016 Revision 1.00 Das jeweils aktuelle FAQ Dokument findest Du unter www.wjdapp.de/wjdappfaq.pdf F: Warum gibt es keine Android App?

Mehr

, in der der Lehrer von Leni und Luca noch einmal. zur Schulhausübernachtung mitnehmen dürfen oder nicht. Der Briefträger wirft

, in der der Lehrer von Leni und Luca noch einmal. zur Schulhausübernachtung mitnehmen dürfen oder nicht. Der Briefträger wirft 14 swege 1 a) Hier sind einige Situationen beschrieben, in denen Menschen kommunizieren. Trage bei jeder Beschreibung die Nummer des Bildes von Seite 14 ein, das dazu passt. b) Die folgenden Wörter fehlen

Mehr

ipad Allgemeine Erklärung Inhaltsverzeichnis

ipad Allgemeine Erklärung Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Hardware... 2 1.1 Schutzhülle... 2 1.2 Anschlüsse und Tasten... 2 1.2.1 Vorderseite des ipads... 2 1.2.2 Rückseite des ipads... 3 2 Software - Apps... 4 2.1 Startseite... 4 2.2 Kommunikation...

Mehr

Nachrichten senden und empfangen

Nachrichten senden und empfangen Kapitel 4 Nachrichten senden und empfangen Die am häufigsten genutzte Anwendung bei Mobiltelefonen ist die SMS- Funktion. Laut Bitkom wurden in Deutschland allein im Jahr 2011 insgesamt ca. 46 Milliarden

Mehr

Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen

Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen Deutsch Kurzanleitung Installation Intelligente Farb LED Lampen Revogi Innovation Co., Ltd. Kurzanleitung 1. Schritt: Installation durch Einschrauben in normale Lampenfassung, dann die Stromversorgung

Mehr

Technische Informationen zum Webmail, bereitgestellt durch den Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols.

Technische Informationen zum Webmail, bereitgestellt durch den Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols. Technische Informationen zum Webmail, bereitgestellt durch den Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols. 1. Wie kann man die Mails vom PC direkt abrufen? Bei bestehender Internetverbindung

Mehr

POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten

POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten POP Email-Konto auf iphone mit ios 6 einrichten Dokumenten-Name POP Email Konto Einrichten auf iphone.doc Version/Datum: Version 1.0, 01.02.2013 Klassifizierung Ersteller Für green.ch AG Kunden Stephan

Mehr

Apps am Smartphone. Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen. www.buergertreff-neuhausen.de www.facebook.com/buergertreffneuhausen

Apps am Smartphone. Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen. www.buergertreff-neuhausen.de www.facebook.com/buergertreffneuhausen Apps am Smartphone Vortrag am Fleckenherbst Bürgertreff Neuhausen 1 Inhalt Was sind Apps Woher bekomme ich Apps Sind Apps kostenlos Wie sicher sind Apps Wie funktionieren Apps App-Vorstellung Die Google

Mehr

VIP-Programm. Herzlich Willkommen!

VIP-Programm. Herzlich Willkommen! VIP-Handbuch VIP-Programm Herzlich Willkommen! Wir freuen uns sehr, dass du dich als Smyles VIP-Mitglied angemeldet hast. Nun ist es fast geschafft und es sind nur noch wenige Schritte zum exklusiven Beta-Tester.

Mehr

Kommentartext Medien sinnvoll nutzen

Kommentartext Medien sinnvoll nutzen Kommentartext Medien sinnvoll nutzen 1. Kapitel: Wir alle nutzen Medien Das ist ein Computer. Und da ist einer. Auch das hier ist ein Computer. Wir alle kennen Computer und haben vielleicht auch schon

Mehr

Facebook - sichere Einstellungen

Facebook - sichere Einstellungen Facebook - sichere Einstellungen Inhalt Inhalt...1 Grundsätzliches...2 Profil erstellen und verändern...2 Profil...2 Menu Einstellungen...3 Kontoeinstellungen...3 Privatsphäre-Einstellungen...4 Anwendungseinstellungen...5

Mehr

Benutzerhandbuch Managed ShareFile

Benutzerhandbuch Managed ShareFile Benutzerhandbuch Managed ShareFile Kurzbeschrieb Das vorliegende Dokument beschreibt die grundlegenden Funktionen von Managed ShareFile Auftraggeber/in Autor/in Manuel Kobel Änderungskontrolle Version

Mehr

E-Mail im Unterricht Dokumentation der Primarschule Andermatt

E-Mail im Unterricht Dokumentation der Primarschule Andermatt E-Mail im Unterricht Dokumentation der Primarschule Andermatt Vers. 1.4 16.8.14 Ziele Ich kann aufzählen, was man braucht, um eine E-Mail empfangen und schicken zu können. Ich kann E-Mails senden. Ich

Mehr

zum sicheren In Schritten Facebook-Profil

zum sicheren In Schritten Facebook-Profil 11 zum sicheren In en Facebook-Profil 1 // Passwort DRdJRT3 wäre dann Die Rückkehr der Jedi Ritter Teil 3 2 // Profilbild Kleiner Tipp: Nur einen kleinen Teil eures Gesichts zeigen und kein Gesichtsscanner

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

QUIZFRAGE 2 QUIZFRAGE 1 QUIZFRAGE 4 QUIZFRAGE 3. Wie viele regelmäßige Nutzer hatte Facebook im Dezember 2014?

QUIZFRAGE 2 QUIZFRAGE 1 QUIZFRAGE 4 QUIZFRAGE 3. Wie viele regelmäßige Nutzer hatte Facebook im Dezember 2014? QUIZFRAGE 1 Wie viele regelmäßige Nutzer hatte Facebook im Dezember 2014? QUIZFRAGE 2 Wie viel Prozent der deutsche Facebook-Nutzer haben aktiv ihre Privatsphäre-Einstellungen verändert? a) ca. 1,5 Millionen

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

Social Impact Studie:

Social Impact Studie: Social Impact Studie: LG, LOL und ;-) Wie Smartphones & Co. unser Sprachverhalten verändern 22. August 204 Ihre Gesprächspartner Dr. Hannes Ametsreiter Generaldirektor A und Telekom Austria Group Prof.

Mehr

Start Anleitung / Einstieg Bitclub Network. Seite mit oben angeführten Link aufrufen, auf der Startseite auf Anmelden klicken

Start Anleitung / Einstieg Bitclub Network. Seite mit oben angeführten Link aufrufen, auf der Startseite auf Anmelden klicken Start Anleitung / Einstieg Bitclub Network 1. Schritt: Sprache auf Deutsch stellen >>> Folgende Seite aufrufen

Mehr

FAQ: Digitale Produkte

FAQ: Digitale Produkte FAQ: Digitale Produkte Allgemein Für welche Geräte bietet der Berliner KURIER digitale Anwendungen? Der Berliner KURIER hat Apps für ios ipad und Android. Ausserdem gibt es ein Web-E-Paper, dass sich mit

Mehr

Nicht ohne mein Handy! Mobil?

Nicht ohne mein Handy! Mobil? Mobil? Österreich & die Welt 1. Auf der Erde leben rund 7,1 Milliarden Menschen (Stand: 2013). Was schätzt du: Wie viele Mobilfunkanschlüsse gab es im Jahr 2012 weltweit? 1,4 Milliarden 4,6 Milliarden

Mehr

Support Webseite. Eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Bedienung der Webseite der Nachbarschaftshilfe Burgdorf

Support Webseite. Eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Bedienung der Webseite der Nachbarschaftshilfe Burgdorf Support Webseite Eine Schritt für Schritt-Anleitung zur Bedienung der Webseite der Nachbarschaftshilfe Burgdorf Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 Registrieren...3 Login...6 Mein Profil...7 Profilverwaltung...7

Mehr

FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung

FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung FritzCall.CoCPit Schnelleinrichtung Willkommen bei der Ersteinrichtung von FritzCall.CoCPit Damit Sie unseren FritzCall-Dienst nutzen können, müssen Sie sich die aktuelle Version unserer FritzCall.CoCPit-App

Mehr

Ich im Netz soziale Netzwerke Facebook

Ich im Netz soziale Netzwerke Facebook Freunde meiner Freunde meiner Freunde... Dieses Bild wird später dich darstellen. Schneide es aus und gib dem Umriss eine Frisur, die dir gefällt. Schneide für alle deine Freunde und «Kumpels» ein Bild

Mehr

Facebook Privatssphäre

Facebook Privatssphäre Seite 1 Facebook Privatssphäre Tutorialdetails Tutorial: Facebook Privatssphäre Autor PsyCore Version 1.2 Quelle hier klicken Kommentar ins Gästebuch schreiben Download: tut_facebook1-1.pdf Vorwort Facebook

Mehr

Inhalt. n 1. Schnell loslegen Outlook.com sofort nutzen... 9. n 2. Fliegender Wechsel auf Outlook.com umsteigen... 23

Inhalt. n 1. Schnell loslegen Outlook.com sofort nutzen... 9. n 2. Fliegender Wechsel auf Outlook.com umsteigen... 23 Inhalt n 1. Schnell loslegen Outlook.com sofort nutzen... 9 Der schnelle Überblick: Was kann das neue Outlook.com?... 10 Ein neues E-Mail-Konto problemlos einrichten... 11 Ihr Benutzerprofil... 12 Aufgeräumt

Mehr

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49

Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben 49 Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone 13 Die SIM-Karte einlegen 14 Ist itunes installiert? 16 Das iphone aktivieren 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen 23 Alle Knöpfe und Schalter auf

Mehr

Fragebogen. Umgang mit neuen Medien. Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich

Fragebogen. Umgang mit neuen Medien. Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich Fragebogen Umgang mit neuen Medien Alter: Gemeinde: Klasse: Geschlecht: o Männlich o Weiblich Teil 1: Mediennutzung Im ersten der drei Teile des Fragebogens geht es um dein allgemeines Nutzungsverhalten

Mehr

Wir haben für Sie eine einfache Bedienungsanleitung mit folgenden Themen erstellt.

Wir haben für Sie eine einfache Bedienungsanleitung mit folgenden Themen erstellt. Bedienungsanleitung ios Wir haben für Sie eine einfache Bedienungsanleitung mit folgenden Themen erstellt. Apple ID Support ipad Bedienung Tipps App Store ibooks EasyToolbox 1 Wichtige Tipps Vorinstallierte

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13. Kapitel 2: Mit der Tastatur schreiben... 47. Inhalt Kapitel 1: Start mit dem iphone... 13 Die SIM-Karte einlegen... 14 Ist itunes installiert?... 16 Das iphone aktivieren... 17 Nach Aktualisierungen für das Betriebssystem suchen... 23 Alle Knöpfe und Schalter

Mehr

Kurs- & Serviceangebote

Kurs- & Serviceangebote Inhalt Das Angebot für Computerkurse... 2 Das Angebot für Smartphone- & Handykurse... 6 Der Bewerbungsservice... 8 Mail info@bit50plus.de Ust-IdNr. DE 286323399 Seite 1 Das Angebot für Computerkurse Fast

Mehr

Wechsel von Blackberry auf iphone

Wechsel von Blackberry auf iphone Wechsel von Blackberry auf iphone 3 Schritte für den Wechsel von Blackberry auf iphone. Bitte halten Sie für die Einrichtung Ihre Apple ID bereit. Erforderlich 1. Schritt: Neues iphone einrichten 2. Schritt:

Mehr

Mein Computerheft. www. Internet. Name:

Mein Computerheft. www. Internet. Name: Mein Computerheft Internet Name: Firefox oder der Internet Explorer sind Browser (sprich: brauser). Ein Browser zeigt dir die Seiten im Internet an. Suchmaschinen sind Internetseiten, mit denen man nach

Mehr

Social Media. Facebook & Co. verstehen & anwenden. Kleine Einführung in die neuen Kommunikationskanäle

Social Media. Facebook & Co. verstehen & anwenden. Kleine Einführung in die neuen Kommunikationskanäle Social Media Facebook & Co. verstehen & anwenden Kleine Einführung in die neuen Kommunikationskanäle Agenda Vorstellungsrunde. Social Media -was ist das? Social Media -was kann das und was nicht? Welche

Mehr

Einrichtung eines sicheren Facebook Profils Stand Januar 2012

Einrichtung eines sicheren Facebook Profils Stand Januar 2012 Einrichtung eines sicheren Facebook Profils Stand Januar 2012 I Registrierung bei Facebook. Seite 2-4 II Kontoeinstellungen. Seite 5-10 III Privatsphäreeinstellungen. Seite 11 17 IV Listen erstellen. Seite

Mehr

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint Überblick Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Tablets

Mehr