WIR WOLLEN SIE : insights

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WIR WOLLEN SIE : insights"

Transkript

1 insights WIR WOLLEN SIE : Die internationale Top Trader Meisterschaft mit echtem Geld startet am 22. März Bis zum 14. Mai können Sie sich anmelden. Zu den Sponsoren zählen, Eurex, E*Trade, CK Trading bank, Directa, Refco, ActivTrades.com und Globe Invest. Der größte europäische Wettbewerb mit echtem Geld steht in den Startlöchern. Vom 22. März an bis zum 7. Juni 2004 werden alle möglichen Arten von Händlern aus Deutschland, der Schweiz, Italien und anderen europäischen Ländern um den Titel International Top Trader kämpfen. Der Kontest wird mittlerweile zum sechsten Mal veranstaltet fand er zum ersten Mal in Italien statt. Mittlerweile hat er sich über ganz Europa ausgebreitet. Der spanische Händler Mario Zurita (Estubroker) gewann das Finale des fünften Championships in Mailand. Zweiter wurde der Deutsche Thomas Smarsly mit CK Trading bank. Wie läuft der Wettbewerb ab? Ganz einfach: Sie eröffnen ein Konto bei einem der Broker, der den Wettbewerb unterstützt, und zahlen auf das Konto Euro ein. Dann wählen Sie eine der Kategorien, in der Sie handeln möchten (Aktien, Futures, Forex) und los geht s! Wöchentlich zeigt LombardReport.com, der Organisator des Wettbewerbs Ihre Position an. Ihre Trades werden exakt protokolliert und schließlich wird wöchentlich ein aktueller Zwischenstand auf der offiziellen Webseite sowie von und anderen Finanzmedien bekannt gegeben. wird sich ohnehin intensiv mit dem Top Trader Kontest beschäftigen. Jeden Monat werden die besten Trader und ihre Strategien vorgestellt werden. Dirk Piethe, Direktor von E*Trade Deutschland Keine Preise? Preise werden keine vergeben. Sinn und Zweck eines sol- 24

2 chen Wettbewerbs ist es vielmehr, erfolgreichen und ambitionierten Händlern die Türen der Finanzindustrie zu öffnen, um ihr Talent professionell einzusetzen. Wenn Sie unter den Bedingungen dieses Wettbewerbs erfolgreich handeln können, bedeutet ein Mehr an Kapital auch ein Mehr an Profit. Aus diesem Grund laden der Schweizer Broker Activtrades.com (Lugano) und das österreicherische Finanzunternehmen Globe Invest (Wien) die Gewinner der internationalen Runde auf ihre Kosten eine Woche in ihr Büro ein. Dort können Sie prüfen lassen, ob Sie auch das Zeug zum professionellen Money Manager haben. Die Gewinner in den Kategorien Aktien und Futures des jeweiligen nationalen Wettbewerbs (Deutschland, Italien, Schweiz) und der Gewinner des internationalen Wettbewerbs in der Kategorie Forex treffen sich am 16. Juni im Hauptsitz der Eurex in Frankfurt. Von 8.00 Uhr morgens bis Uhr werden die Finalisten vor einem ausgesuchten Publikum von 150 Zuschauern in realtime mit echtem Geld handeln. Der Eintritt zum internationalen Finale ist frei. Dem Publikum soll die Möglichkeit gegeben werden, sich von den Fähigkeiten der Händler zu überzeugen. Dem Sieger der Endrunde wird schließlich der Titel Internationaler Top Trader verliehen werden. Während des Finales werden die Positionen der sieben nationalen Champions permanent auf einem großen Bildschirm angezeigt. Zuschauer haben so die Gelegenheit, tiefere Einblicke in die Arbeitsweisen der Händler zu bekommen. Lange Geschichte in Italien In Italien kann die Top Trader Championship bereits auf eine lange Tradition zurückblicken. Achille Capecce, ein 30 Jahre alter Ingenieur aus einem kleinem Dorf in Süditalien ist der Star in der Szene. Capecce gewann den Wettbewerb dreimal in Folge belief sich sein Gewinn nach drei Monaten auf 601,87 Prozent und das mit einem Startkapital von Euro. Im Jahre 2000 vermehrte er im selben Zeitraum sein Kapital von Euro um erstaunliche 1.703,38 Prozent (dies entspach einem Gesamtgewinn von Euro). Diesen sagenhaften Gewinn wiederholte er sogar nochmals im darauf folgenden Jahr. Wieder steigerte er sein Startkapital von Euro um 1.710,08 Prozent. Capecce wurde der italienische Zertifikate-König genannt. Allerdings wurden zu dieser Zeit viele Italiener durch den Handel mit Zertifikaten zu Millionären, da der Markt zu großen Teilen noch ineffizient war. Heute kommt so gut wie kein Presseartikel über die Branche ohne Capecces Kommentar aus. Noch immer bekommt er so viele Job-Angebote von der Finanzbranche, dass er viele s schon gar nicht mehr liest. Weitere Gewinner des italienischen Wettbewerbs wie beispielsweise Giovanni Borsi sind nun bekannte Buchautoren. Er wurde 2001 mit einem Gewinn von 1.020,38 Prozent Zweiter. Auch er handelte mit Zertifikaten. Remo Mariani ist Herausgeber eines Newsletters. Er erreichte 2002 den zweiten Platz mit einem Gewinn von 49,81 Prozent mit italienischen Aktien. Remo Mariani ist auch ein gefragter Trainer und erklärter Anhänger der beiden Pit Bull -Trader Jeff Cooper und David Landry. Der Wettbewerb hat sich für viele private Händler tatsächlich als Sprungbrett in die professionelle Szene entpuppt. Das 25

3 2004 Top Trader Wettbewerb 2004 Top Trader Wettbewerb 2004 Top Trader Wettbewerb Top Trader: Wettbewerb mit echtem Geld, der nun 2004 zum sechsten Mal stattfindet. Preise: professionelle Möglichkeiten in Lugano (ActivTrades.com) und Wien (Globe Invest) Unterstützende Medien: Unterstützende Broker: In Deutschland E*Trade, CK Bank, Directa; in der Schweiz Refco, ActicTrades.com; in Italien Directa. Teilnahmebedingungen: Sie sollten bei einem dieser Broker ein Konto eröffnen und Euro hinterlegen. Anmeldeformulare und Regeln erhalten Sie auf den Webseiten der Broker oder auch auf der Webseite Start: 22. März 2004 Ende: 7. Juni 2004 Anmeldung: bis zum 14. Mai 2004 Internationales Finale: Eurex Hauptsitz in Frankfurt, 16. Juni Ganztägiger Kontest mit echtem Geld in Realtime zwischen den nationalen Siegern in den Kategorien Aktien, Futures und Forex. Eintritt frei. Gebannte Spannung beim Top Traderfinale liegt vor allem an seiner transparenten Gestaltung. Alle Trades werden protokolliert und jeder kann sich auf der Webseite darüber informieren, wie außergewöhnliche Performances zustande kommen. Das ist mitunter auch der Grund, weshalb sich die Eurex entschloss, als Hauptsponsor aufzutreten. In einer Stellungnahme heißt es: Wir sind stolz darauf, als internationaler Platinum Sponsor den 6. Internationalen Top Trader Wettbewerb zu unterstützen und den besten Händler zu krönen. Besondere Faktoren wie Transparenz, Effizienz und Geschwindigkeit machen diesen Wettbewerb einzigartig. Als führende europäische Börse begrüßen wir die Gelegenheit, Europas besten Händler ausfindig zu machen. Allen Teilnehmern wünschen wir das Beste! Vorteile für Teilnehmer Auch Dirk Piethe, Direktor von E*Trade Deutschland, fand die Idee sehr reizvoll und äußert sich folgendermaßen: Da E*Trade ein globaler Finanzdienstleister und einer der größten Online-Broker ist, gehören die Kunden von E*Trade Deutschland zu den aktivsten Händlern in allen Segmenten Deutschlands und Europas. Weltweit erfüllt die Plattform von E*Trade höchste Trading-Anforderungen und wird wegen Ihrer Geschwindigkeit, sicheren Ausführung und günstigen Preise geschätzt. Unsere Kunden stellen sich dem Markt Tag für Tag. Aus diesem Grund unterstützen wir den sechsten Top Trader Wettbewerb. Wir wissen, dass unsere Kunden sehr professionell arbeiten. Los geht s! Der Kampf um den Titel ist eröffnet, und zwar nicht nur für die Händler, sondern auch für die Broker. Gewöhnlich bieten Broker, die in dem Wettbewerb involviert sind, den Teilnehmern sehr günstige und werbewirksame Gebührenstrukturen an. Die Anfänge des Wettbewerbs liegen in Italien zur Zeit der großen Rallye 2000., so Emilio Tomasini, Direktor von LombardReport.com und Organisator des Wettbewerbs. Damals gedieh der Wettbewerb nur mit italienischen Händlern und Brokern. Heute ist die Welt eine andere. Der Wettbewerb nimmt zu, die Grenzen in Europa verschwinden. Die logische Konsequenz davon sind die vier nicht-italienischen Broker, die heute den Wettbewerb unterstützen. Früher oder später wird es in Europa einen einheitlichen Finanzmarkt geben. Die Tatsache, dass nun so viele europäische Unternehmen den Kontest unterstützen, beweist, dass das Zusammenwachsen des Finanzmarktes weit 26

4 über akademische Spekulationen hinausgeht. Bis heute haben in den fünf Jahren über Händler aus Italien, Spanien, Deutschland und der Schweiz an dem Wettbewerb teilgenommen. Durch die Unterstützung von E*Trade aber wird dieses Jahr eine größere Teilnehmerzahl aus Deutschland erwartet. Die CK Trading Bank gehörte letztes Jahr zu den ersten europäischen Sponsoren. Der Enthusiasmus jedoch ist der selbe wie im Jahr 2003, als Thomas Smarsly, Kunde der CK Trading Bank, den deutschen Wettbewerb gewann. Hans Messmer, Direktor der CK Trading Bank, erinnert sich: Zum ersten Mal hat unsere Bank letztes Jahr den Top Trader Wettbewerb mit echtem Geld unterstützt und gesponsort. Maßgeblich für unsere Teilnahme war der Aspekt, dass hier Händler mit ihrem eigenen echtem Geld handeln. Wir alle wissen, dass es einen großen Unterschied zwischen der Theorie und der Praxis gibt. Zudem waren wir letztes Jahr in Mailand von der breiten Akzeptanz in ganz Europa und dem Interesse der Öffentlichkeit und der Medien einschließlich des Fernsehens schwer beeindruckt. Der deutsche Top Trader Thomas Smarsly hat Deutschland letztes Jahr würdig vertreten und wurde Zweiter beim Finale in Mailand. In diesem Geist verstehen wir uns. Der Wettbewerb wird von uns in diesem Jahr wieder gesponsort. Dazu gehören verschiedene Märkte sowie der Forex Handel mit einem professionellem fünf-bid-spread beim EUR/ USD. Wir freuen uns in diesem Zusammenhag CQG als professionellen Daten-Anbieter mit einem hochmodernen Order- Routing-System für den Futures-Handel zu haben.darüber hinaus bieten wir Forex-Handel auf unserer Realtick Analyse- und Handelsplattform an. Dieses System deckt nahezu alle Märkte einschließlich dem Aktienmarkt mit einem Konto in verschiedenen Währungen ab. Daneben können die Top Trader auch zwischen TWS und Pats wählen. Die Gebühren für Futures an der Eurex betragen 7 Euro Roundturn zuzüglich Börsengebühren. Wir erwarten eine große Teilnahme an dem Wettbewerb, da privaten Händlern hier die Türen zu der Finanzverwaltungsbranche geöffnet werden. Ein Zweig der CK TrAding Bank fungiert als Hedge Fund Bank. Thomas Smarsly, der deutsche Champion 2003, gibt einen guten Eindruck dessen, was der Wettbewerb für einen Händler bedeuten kann: Die erste Konsequenz der Teilnahme besteht in einem genauer kontrollierten Risiko. Oft konzentriert man sich als Händler auf die Einstiege und Stopp- Loss-Marken, aber weniger auf das Risiko- und Money Management. Dadurch, dass man plötzlich mit so vielen anderen Händlern in direkter Konkurrenz steht, fokusiert man vermehrt Trades, die ein günstiges Chance-/Risikoverhältnis aufweisen. Ich habe an dem Top Trader Wettbewerb teilgenommen wie man bei einem Sport-Wettkampf mitmacht. Ich wollte einfach nach Mailand. Eine hohe Performance war für mich eher zweitrangig. Erst als ich sah, dass ich der beste Deutsche war, ging ich mit mehr Entschlossenheit an die Sache und erhöhte meine Performance von sieben auf zehn Prozent. In Mailand war ich sehr erstaunt über die große Zahl an Zuschauern. Alle wollten etwas über meine Methodik erfahren. Doch überraschender Weise störten mich diese Fragen überhaupt nicht. Im Gegenteil, sie bestärkten mich in meinem Siegeswillen. 27

5 Gewinner reisen Die drei Gewinner des internationalen Finales am 16. Juni 2004 in Frankfurt werden von der von Globe Invest für eine Woche nach Wien eingeladen. Dort werden sie interviewt und genau bei ihren Handelsaktivitäten in realtime beobachtet. Bernhard Wolschlager, Vorsitzender von Globe Invest über das Engagement seines Unternehmens: Die Globe Invest bietet mit drei Produkten eine Palette an alternativen Investments an. Globe One ist das Hauptprodukt und investiert in Trendfolge-Systeme auf liquiden Märkten. Globe Invest ist der Meinung, dass Herausforderungen und harte Arbeit Quellen des Erfolgs sind. Wenn man einen Blick auf die Hedge Funds Branche wirft, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut, erkennt man, dass die Anleger von heute sich viel besser auskennen. Sie suchen nach neuen Wegen fernab von den traditionellen Fondsmanagern. Die Tage des alten 100 Prozent Buy-and-Hold-Portfolios sind gezählt. Die Zeit erfordert ein aktives Management und neue Wege. Aus diesem Grund unterstützen wir den Wettbewerb und suchen nach jungen Talenten. Directa, einer der führenden Broker Italiens und mit seiner Gründung 1996 auch sicherlich einer der Ältesten in Italien, ist Partner des Top Trader Wettbewerbs von Anfang an. Wir sind einer der ersten Online Broker, die den Top Trader Wettbewerb unterstützten., sagt Mario Fabbri, Geschäftsführer von Directa. In den ersten Jahren waren wir sehr erfreut, dass der Wettbewerb nach und nach internationale Dimensionen annahm. In diesen Jahren war der Wettbewerb eine Quelle an Inspiration für viele unserer Kunden. Das stimulierte uns, unseren Kunden die besten und schnellsten Scalping-Tools zur Verfügung zu stellen. Dieses Jahr sind wir stolz darauf, nun zum ersten Mal auch deutschen Teilnehmern diese, speziell auf den Kontest ausgerichtete, Ausrüstung anbieten zu können. So sehen Gewinner aus: Mauro Gialdini Volle Konzentration bei Thomas Smarsly Neue Dimensionen Das Interesse der Finanzbranche an diesem Wettbewerb ist also groß. Für Emilio Tomasini, dem Vater der Top Trader Championship, ist das alles aber nur der Anfang. Auf Grund seiner einzigartigen Struktur schreibt er dem Wettbewerb großes Potenzial zu. Warum sollte ein privater Trader, der einen solchen Kontest gewinnt, nicht in der Lage sein, seine Fähigkeiten in einem anderen, sprich professionellen, Umfeld einzusetzen? Zu Philosophie und Zukunft einer solchen Veranstaltung meint er: Die Idee zu dem Wettbewerb kam mir 1998 nach der Lektüre des Bestsellers Pit Bull von Martin Schwartz. Es handelt von dem unglaublichen Aufstieg eines bescheidenen Fundamental- Analysten zu einem der größten Trader der Welt. Sein Ruhm wuchs rasant, nachdem er mehrere Male hintereinander den US Investing Championship gewonnen hatte. Darauf hin begann Martin Schwartz, das Geld anderer Leute zu verwalten. Dahinter steckt der Wunsch, eine Brücke zwischen privaten Händlern und der Finanzindustrie zu schaffen. Warum sollten die besten Händler der Welt nicht das Geld anderer Leute verwalten? Wer mit zehn S&P Futures erfolgreich handelt, kann dies auch mit 100 Kontrakten. Das ist lediglich eine Sache der Psychologie. Für Super-Trader wie Martin Schwartz macht dies keinen Unterschied. Mittlerweile ist der Wettbewerb groß genug geworden, um eine Verbindung zwischen den Gewinnern des Wettbewerbs und der Industrie herzustellen. Die Beteiligung von ActivTrades.com und Globe Invest ist der erste Schritt auf dem Weg zu einer engeren Einbindung der Branche im Jahr Im Herbst dieses Jahres wird es eine Top Trader Schule geben, wo die Gewinner des Wettbewerbs ihre Erfahrungen in Seminaren preisgeben, in denen sie in realtime mit echtem Geld handeln. Die Seminare werden an allen großen Börsenplätzen Europas wie London, Frankfurt, Zürich, Stockholm und auch in Moskau, Prag, Warschau und Budapest stattfinden. Die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs können sich also auf einiges gefasst machen. 28

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank. Werbemitteilung Bis zu 200-facher Hebel! Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.de Den Hebel in vielen Märkten ansetzen. Von einer

Mehr

Mike C. Kock Personal Coaching

Mike C. Kock Personal Coaching Mike C. Kock Personal Coaching Rohstoff- & Börsenexperte ArtexSwiss ltd. Bachmattweg 1 8048 Zürich Mail: redaktion@mike-kock.de Warum Coaching? Ein kluger Mann lernt aus seinen Fehlern, ein weiser Mann

Mehr

Planspiel Börse 2010

Planspiel Börse 2010 Heute startet das Planspiel Börse 2010 Unsere Schule nimmt mit 52 Spielgruppen daran teil. 1 Planspiel BÄrse 2010 Planspiel Börse - Was ist das? Ein spannender Wettbewerb fçr SchÇler und Auszubildende

Mehr

DT Securities GmbH daytradeaustria.com Herrengasse 21 A-8010 Graz Austria. Tel.: ++43 (0) 316-84 03 84-0 Fax: ++43 (0) 316-84 03 84-14

DT Securities GmbH daytradeaustria.com Herrengasse 21 A-8010 Graz Austria. Tel.: ++43 (0) 316-84 03 84-0 Fax: ++43 (0) 316-84 03 84-14 DT Securities GmbH daytradeaustria.com Herrengasse 21 A-8010 Graz Austria Tel.: ++43 (0) 316-84 03 84-0 Fax: ++43 (0) 316-84 03 84-14 e-mail: info@daytradeaustria.com www.daytradeaustria.com Online Trading

Mehr

STAR FX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

STAR FX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: STAR FX 2 Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

Werden Sie deutscher Börsenmeister!

Werden Sie deutscher Börsenmeister! 46 Depot & Co www.deraktionaer.de #33/14 Werden Sie deutscher Börsenmeister! Es geht um Ehrgeiz, eine gute Handelsstrategie und eine Portion Glück: Der Sieger der Deutschlandweiten Börsenmeisterschaft

Mehr

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart Mein Ereignis im Markt, nach dem ich handle, lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD. Zuerst muss das Ereignis im Markt

Mehr

Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart. Der Zertifikatehandel. Scoach nutzt Xetra

Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart. Der Zertifikatehandel. Scoach nutzt Xetra Börsenplatz wählen Berlin Frankfurt / Scoach München Stuttgart Der Zertifikatehandel Scoach nutzt Xetra Wir haben uns für Sie stark gemacht. Scoach die neue europäische Börse für strukturierte Produkte

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading Grundlagen und Allgemeines zu CFDs Der CFD-Handel im Überblick CFDs (Contracts for Difference) sind mittlerweile aus der Börsenwelt

Mehr

Van K.Tharp Brian June BERUF: TRADER. Unabhängig traden, selbstständig handeln. Aus dem Amerikanischen von Horst Fugger.

Van K.Tharp Brian June BERUF: TRADER. Unabhängig traden, selbstständig handeln. Aus dem Amerikanischen von Horst Fugger. Van K.Tharp Brian June BERUF: TRADER Unabhängig traden, selbstständig handeln Aus dem Amerikanischen von Horst Fugger FinanzBuch Verlag Kapitel 1 Die Reise zur Meisterschaft im Trading Tief im Inneren

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading. FinanzBuch Verlag Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading FinanzBuch Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort... 9 Grundlagen und Allgemeines zu CFDs... 13 Der CFD-Handel im Überblick... 13 Historie

Mehr

FX 2 TRENDFX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

FX 2 TRENDFX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: TRENDFX 2 FX 2 Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de

Mehr

LION FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

LION FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: LION FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com

Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com 19.11.2013 Gemeinsam besser investieren. Wikifolio Financial Technologies GmbH, Treustraße 29, 1200 Wien, Österreich, und Agrippinawerft 22,

Mehr

1. Grundlagen DAXEODplus

1. Grundlagen DAXEODplus JANUAR 2014 1. Grundlagen DAXEODplus Das HANDELSSYSTEM DAXEODPLUS liefert Handelssignale auf den deutschen Aktienindex DAX und zwar auf steigende und fallende Kurse. Unsere Erkenntnisse für das HANDELSSYSTEM

Mehr

Copyright by Steffen Kappesser

Copyright by Steffen Kappesser www.steffenkappesser.de Tradingbeispiel Seite 1 von 5 Copyright by Steffen Kappesser Liebe Trader, in Anlage möchte ich Ihnen ein aktuelles Beispiel eines Swing Trades aufzeigen. Dieses Beispiel zeigt

Mehr

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr?

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Gutes Trading sollte langweilig sein. Das ist etwas das ich erst lernen musste. Als ich damit anfing mich mit dieser ganzen Tradingsache zu beschäftigen war ich

Mehr

Inhalte: Endlich ist das Profitrading auch mobil. Die Technologie dient nur dazu, die Dinge zu vereinfachen

Inhalte: Endlich ist das Profitrading auch mobil. Die Technologie dient nur dazu, die Dinge zu vereinfachen 2004 Endlich ist das Profitrading auch mobil. Die Technologie dient nur dazu, die Dinge zu vereinfachen Inhalte: Leisten Sie sich die Toptechnologie und das Trading wird so einfach und schnell wie nie

Mehr

DIAMOND IAMONDFX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

DIAMOND IAMONDFX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: FX IAMONDFX DIAMOND Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Finexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@finexo.de Internet: www.finexo-service.de

Mehr

Commitments of Traders

Commitments of Traders Commitments of Traders Profitable Insider-Strategien FLOYD UPPERMAN Aus dem Amerikanischen von Gaby Boutand FinanzBuch Verlag KAPITEL 1 Das Engagement der Trader: Der COT-Bericht Heutzutage haben Futures-Trader

Mehr

Wiener Börsentage. 06. 07. November 2013. Wiener Börsentage

Wiener Börsentage. 06. 07. November 2013. Wiener Börsentage Wiener Börsentage 06. 07. November 2013 CFDs, Forex und Futures unterliegen Kursveränderungen und sind gehebelte Finanzinstrumente mit erheblichen Verlustrisiken, die Ihre Kontoeinlage überschreiten und

Mehr

GROWTH FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

GROWTH FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: GROWTH FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Teilnahmebedingungen Börsenrennen 2009

Teilnahmebedingungen Börsenrennen 2009 Teilnahmebedingungen Börsenrennen 2009 Die Teilnahme am Börsenrennen 2009 der CMC Markets, Niederlassung Frankfurt a.m. der CMC Markets UK Plc, Taunusanlage 1, 60329 Frankfurt a.m. und der CMC Markets,

Mehr

MAXIMUMFX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

MAXIMUMFX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: FX MAXIMUMFX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de

Mehr

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort STRONG SYSMEM V2&V3 Vorwort ich freue mich, dass Sie sich für mein System entschieden haben. Anbei erhalten Sie die Erforderlichen Systemdateien die im ZIP Datei gepackt sind. Durch Forex Trading Systeme

Mehr

Erfolgreich traden mit Targets

Erfolgreich traden mit Targets Erfolgreich traden mit Targets Wie Sie mit der Target-Trend-Methode die Signalrelevanz und -häufigkeit erhöhen und Ihre Exit-Strategie optimieren Torsten Ewert 11. Oktober 2011 Börse Hamburg Regionalgruppe

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

FOREX-FREIHEITS-SYSTEM

FOREX-FREIHEITS-SYSTEM FOREX-FREIHEITS-SYSTEM Wie Sie mit FOREX und 5 Minuten pro Woche finanzielle Freiheit *sofort* umsetzen Autor: Philosophie: Inhalte: Preis: Jürgen Wechsler, Ex-Top-Investmentbanker, Forex-Experte, Fondsmanager

Mehr

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com KG FUNDS world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG world-of-futures.com Was ist ein Handelssystem? Handelssysteme berechnen die wahrscheinliche Richtung einer Preisentwicklung, indem

Mehr

wikifolio.com Social Trading als neue Anlageform

wikifolio.com Social Trading als neue Anlageform wikifolio.com Social Trading als neue Anlageform Stuttgart, November 2014 Private Anleger sind unzufrieden! Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihren Beratern gesammelt? % mittlere 36,80% By 2015, new, external

Mehr

Vermögensverwaltung FlexPortfolio. Wir navigieren Sie durch Höhen und Tiefen

Vermögensverwaltung FlexPortfolio. Wir navigieren Sie durch Höhen und Tiefen Vermögensverwaltung FlexPortfolio Wir navigieren Sie durch Höhen und Tiefen Flexibel investieren Es freut mich, hier eine grundlegend neue, flexible Lösung in der Vermögensverwaltung zu präsentieren. Wer

Mehr

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011 Morningstar Deutschland ETF Umfrage Juli 2011 Trotz größerer Transparenz und verbesserter Absicherung von Swap-basierten ETFs bevorzugen Investoren die physische Replikation. An unserer ersten Morningstar

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 24: Oktober 2012. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 24: Oktober 2012 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Fremdwährungskonten immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Ninja Trader mit Zen-Fire ist die ultimative Tradingplattform.

Ninja Trader mit Zen-Fire ist die ultimative Tradingplattform. Ninja Trader mit Zen-Fire ist die ultimative Tradingplattform. Einerseits besticht NinjaTrader durch hervorragende Analysemöglichkeiten, andererseits ist es das schnellste Tradingfrontend am Markt. Auch

Mehr

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Der Börsenbrief für Gewinne in jeder Marktphase. Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Herzlich willkommen bei das-siegerdepot.de. Sie haben

Mehr

LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN

LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN LS Servicebibliothek 6: wikifolio GEMEINSAM BESSER INVESTIEREN Lang & Schwarz und wikifolio präsentieren ein innovatives Finanzprodukt. 100 österreichische Schilling: Eugen Böhm von Bawerk (1851 1914)

Mehr

Das tägliche Brot Gaps

Das tägliche Brot Gaps METHODE 1 G Das tägliche Brot Gaps aps zu Deutsch Kurslücken sind das täglich Brot vieler Trader und Hedgefonds. Viele Trader spekulieren sogar nur auf Gaps. Sie gehen um 9:25 Uhr mit der Kaffeetasse und

Mehr

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08 Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets Risikowarnung 2 Unsere Produkte beinhalten Verlustrisiken und sind nur für erfahrene und risikobereite Anleger geeignet. Beim Trading Account können

Mehr

Social Trading mit wikifolio.com Wie Anleger von den besten Handelsstrategien profitieren können

Social Trading mit wikifolio.com Wie Anleger von den besten Handelsstrategien profitieren können Social Trading mit wikifolio.com Wie Anleger von den besten Handelsstrategien profitieren können Stefan Greunz, Mai 2014 Private Anleger sind unzufrieden! Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihren Beratern

Mehr

Präsentation zur Pressekonferenz am 23. September 2004

Präsentation zur Pressekonferenz am 23. September 2004 Präsentation zur Pressekonferenz am 23. September 2004 1 Inhalt Überblick 3 Markt und Wettbewerb 12 Produkte 16 Kennzahlen 20 tick-it GmbH 22 Börsengang 23 Management und Aufsichtsrat 29 2 Überblick sino

Mehr

Kurzhandbuch Futures

Kurzhandbuch Futures DAB bank Direkt Anlage Bank DAB Margin Trader die neue Handelsplattform der DAB Bank AG Kurzhandbuch Futures DAB Margin Trader 1 die neue Handelsplattform der DAB ank Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

So holen Sie das Beste aus Ihren Trades heraus S. 10. Jetzt bestellen auf www.pressekatalog.de

So holen Sie das Beste aus Ihren Trades heraus S. 10. Jetzt bestellen auf www.pressekatalog.de 2 MAGAZINE» 1 PREIS David Furcajg Profitieren Sie vom Zusammenspiel der Märkte S. 82 Ihr persönlicher Tradingcoach + + + + ZERTIFIKATE / ETF SPEZIAL + + + + + + + + + + + + + + + + Nr. 5, Mai 2012, 57425

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der perfekte Start in den Börsenhandel. Referenten: Giovanni Cicivelli

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der perfekte Start in den Börsenhandel. Referenten: Giovanni Cicivelli Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Der perfekte Start in den Börsenhandel Referenten: Giovanni Cicivelli Agenda Die heutigen Themen Über welches Wissen muss ein Trader verfügen Was ist Börse, welche

Mehr

Mit aktuell über 115.000 Kunden in Deutschland und

Mit aktuell über 115.000 Kunden in Deutschland und + WARUM FLATEX? GÜNSTIGE UND FAIRE ORDERGEBÜHREN, EINFACHES PREISMODELL: FESTPREIS HANDELSMÖGLICHKEITEN AUF XETRA, SCOACH, TRADEGATE, ALLEN DEUTSCHEN PARKETTBÖRSEN, VERSCHIEDENEN AUSLANDSBÖRSEN UND NATÜRLICH

Mehr

HFT high frequency trading Trading oder Betrug?

HFT high frequency trading Trading oder Betrug? HFT high frequency trading Trading oder Betrug? Teil 1 Inhaltsverzeichnis Was ist HFT überhaupt und wie funktioniert es?... 1 Entwicklung von HFT-Systemen und beteiligte Firmen... 3 Bedeutung des HFT...

Mehr

Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange. Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i.

Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange. Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i. Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i. Definition Exchange Traded Funds (Abkürzung: ETFs) sind börsenkotierte

Mehr

Mit SYSTEM handeln. Systemhandel: FX Wave USD 2% Basis Zertifikat

Mit SYSTEM handeln. Systemhandel: FX Wave USD 2% Basis Zertifikat Mit SYSTEM handeln. Systemhandel: FX Wave USD 2% Basis Zertifikat Diese Präsentation wurde Ihnen überreicht durch: Trading Systems Portfolio Management Eine Marke der Fonds Direkt AG Seifgrundstraße 2

Mehr

Die Magie des Gewinnwachstums

Die Magie des Gewinnwachstums Die Magie des Gewinnwachstums Vortrag Anlegermesse INVEST, Stuttgart, am 4. April 2014 Andreas Sommer, Chefredakteur Momentum Trader & Chartanalyse-Trends informieren. investieren. profitieren. Hätten

Mehr

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank DAB Margin Trader AG Margin Trading DAB Margin Trader 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Einloggen... 3 2 Anforderung mobiletan... 3 3 Einsehen von Details der Devisenpaare... 4 4 Ordereingabe

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Unternehmenspräsentation. August 2008

Unternehmenspräsentation. August 2008 Unternehmenspräsentation August 2008 Das ist Varengold Unsere Expertise Einzige auf Managed Futures spezialisierte deutsche Investmentbank Varengold ist die einzige Investmentbank Deutschlands, die sich

Mehr

Wie funktioniert Social Trading und welche Chancen ergeben sich für IR Verantwortliche? Salzburg, Februar 2014

Wie funktioniert Social Trading und welche Chancen ergeben sich für IR Verantwortliche? Salzburg, Februar 2014 Wie funktioniert Social Trading und welche Chancen ergeben sich für IR Verantwortliche? Salzburg, Februar 2014 Private Anleger sind unzufrieden! Welche Erfahrungen haben Sie mit Ihren Beratern gesammelt?

Mehr

CMC Spätsommeraktion 2013. August 2013

CMC Spätsommeraktion 2013. August 2013 CMC Spätsommeraktion 2013 August 2013 1. Allgemeines 1.1. Die CMC Spätsommeraktion 2013 ist ein Angebot der CMC Markets UK Plc (Gesellschaft nach englischem Recht, eingetragen beim Registrar of Companies

Mehr

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: iquant FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

Plug n Trade mit Vontobel Transaction Banking Erstklassiger Service leicht gemacht. Vontobel Investment Banking

Plug n Trade mit Vontobel Transaction Banking Erstklassiger Service leicht gemacht. Vontobel Investment Banking Plug n Trade mit Vontobel Transaction Banking Erstklassiger Service leicht gemacht Vontobel Investment Banking 3 Liebe Leserin, lieber Leser Smart Order Routing, Dark Pools, Algo Trading, Low Latency,

Mehr

Herzlich willkommen beim Planspiel Börse für Studenten 2009

Herzlich willkommen beim Planspiel Börse für Studenten 2009 Herzlich willkommen beim Planspiel Börse für Studenten 2009 Was eine Teilnahme bringt... Aufbau fundierter Börsenkenntnisse Wissen für die persönliche Finanzplanung und Altersvorsorge Testen von Anlagestrategien

Mehr

Doch es gab auch Kaufsignale in diesem Zeitraum. Long-Signale gab es aber nur vier, doch auch die wurden alle mit einem Gewinn beendet!

Doch es gab auch Kaufsignale in diesem Zeitraum. Long-Signale gab es aber nur vier, doch auch die wurden alle mit einem Gewinn beendet! Möchten Sie die Märkte besser analysieren? Möchten Sie wissen, wann es für einen Markt interessant wird? Möchten Sie Ihr Timing enorm verbessern dann dürften diese folgenden Seiten und Charts für Sie interessant

Mehr

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper Einführungswebinare Referent Risiko-Management David Pieper 2 Auf die Höhe der möglichen Gewinne kann der Anleger keinen Einfluss nehmen, auf seine Verluste dagegen schon. Hierzu stellt Risiko-Management

Mehr

7 Vorteile eines Managed Accounts

7 Vorteile eines Managed Accounts Unternehmen Gründung der deutschefx als deutsche Aktiengesellschaft Ganzheitliche Fokussierung auf den Handel von Devisen (Forex) mit attraktiven Dienstleistungen für Retail-Kunden, Introducing Broker,

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

BEHERRSCHEN SIE DEN MARKT IN 10 MINUTEN

BEHERRSCHEN SIE DEN MARKT IN 10 MINUTEN BEHERRSCHEN SIE DEN MARKT IN 10 MINUTEN WARUNG VOR RISIKOREICHEN INVESTITIONEN: Der Handel mit Devisen (Forex) und Differenzkontrakten (CFDs) ist hochspekulativ, sehr risikoreich und möglicherweise nicht

Mehr

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu

Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015. 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Welcome to the European Karate Championships Juniors and Cadets 2015 6 8 Februar in Zurich www.karate2015.eu Die Karate-Juniorenelite 2015 in Zürich Der Anlass stellt sich vor Im Februar 2015 trifft sich

Mehr

1 von 6 11.08.2012 18:13

1 von 6 11.08.2012 18:13 1 von 6 11.08.2012 18:13 PATRICK HAHN WEB: TRADENWIEDIEPROFIS META-TRADER AUTOMATISIERTER-HANDEL Startseite Live Trading VIP Handelskonten BLACK Label Forex Trading Vermögensverwaltung Infos PAMM Accounts

Mehr

weitblick SFAM PRÄSENTIERT SFAM TRADER MT4 Download hier http://www.metaquotes.net/files/sfam/ sfam4setup.exe

weitblick SFAM PRÄSENTIERT SFAM TRADER MT4 Download hier http://www.metaquotes.net/files/sfam/ sfam4setup.exe SFAM PRÄSENTIERT SFAM TRADER MT4 Liebe Leserinnen, liebe Leser, sehr verehrte Kunden, zunächst möchten wir Ihnen und Ihren Familien anlässlich der bevorstehenden Weihnachtsfeiertage und dem Jahreswechsel

Mehr

I. Allgemeine Bestimmungen...3. II. Cash Transaktionen und fernmündliche Transfers... 4. III. Internetzahlungen...5. IV. Devisenhandel...

I. Allgemeine Bestimmungen...3. II. Cash Transaktionen und fernmündliche Transfers... 4. III. Internetzahlungen...5. IV. Devisenhandel... Auszug aus dem Tarif für Zinsraten, Gebühren und Kommissionen von DELTASTOCK Inhalt I. Allgemeine Bestimmungen...3 II. Cash Transaktionen und fernmündliche Transfers... 4 III. Internetzahlungen...5 IV.

Mehr

Noch kein spannendes Praktikum?

Noch kein spannendes Praktikum? Noch kein spannendes Praktikum? Ihr Einstieg als Praktikant/-in in den Bereich ETF Brokerage + Advisory Crossflow ETF Brokerage + Advisory Crossflow ist ein unabhängiger und auf den Handel von Exchange

Mehr

Handelsstrategie / Trading Plan. I. Handels Regeln.

Handelsstrategie / Trading Plan. I. Handels Regeln. Handelsstrategie / Trading Plan Copyright: www.forex-trading-software.ws I. Handels Regeln. 3 Regeln die Sie zu 100% beachten sollen Regel Nummer 1: Stop Loss Egal was für Order Sie öffnen immer mit Stop

Mehr

Einladung zur Roadshow. SGAM Fund. Zwei weltweite Renditequellen: Absolute Return Forex + Global MultiStrategies

Einladung zur Roadshow. SGAM Fund. Zwei weltweite Renditequellen: Absolute Return Forex + Global MultiStrategies Einladung zur Roadshow SGAM Fund Zwei weltweite Renditequellen: Absolute Return Forex + Global MultiStrategies Einladung Roadshow Absolute Return Forex und Global MultiStrategies Im Rahmen dieser Roadshow

Mehr

LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE

LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE LS Servicebibliothek 5: SFD EINE INNOVATIVE ASSETKLASSE SFD steht für Straight Forward Dealing sowie für neue Investmentstrategien für Privatanleger. 50 Renminbi: Mao Zedong, Revolutionär und Staatsmann

Mehr

Profitieren Sie von unserem Angebot!

Profitieren Sie von unserem Angebot! Direkter traden. Profitieren Sie von unserem Angebot! Courtagegebühren CHF 6.90 Wertschriftentransfer gratis* *Gebühren werden bis zu max. CHF 500 zurückerstattet Online-Trading ist jetzt noch einfacher,

Mehr

Kostensenkungskonzept

Kostensenkungskonzept Kostensenkungskonzept Senken Sie Ihre Kreditkosten bis zu 100% mit dem einzigartigen Kostensenkungskonzept für bestehende Euro oder Fremdwährungsdarlehen! Von Devisenkursschwankungen am internationalen

Mehr

- Agrar Banking. Milchmarkt der Zukunft - Milchpreisabsicherung über Warenterminbörsen - Agrar-Banking

- Agrar Banking. Milchmarkt der Zukunft - Milchpreisabsicherung über Warenterminbörsen - Agrar-Banking - Agrar Banking Milchmarkt der Zukunft - Milchpreisabsicherung über Warenterminbörsen - Inhalt Veränderte Marktparameter Die Rolle der Clearing-Bank Anforderungen & Abwicklungsprozesse Finanzierung von

Mehr

Real-Time Marktdaten Stand: 17. April 2015

Real-Time Marktdaten Stand: 17. April 2015 Realtime Kursdaten - Europa XETRA und Frankfurter Parkett (Deutsche Aktien, Aktien-CFDs) - Level I Deutschland EUR 15 EUR 56 XETRA und Frankfurter Parkett (Deutsche Aktien, Aktien-CFDs) - Level II Deutschland

Mehr

Einladung zum BSW-Seminar Gezielt recherchieren und Geld damit verdienen

Einladung zum BSW-Seminar Gezielt recherchieren und Geld damit verdienen Einladung zum BSW-Seminar Gezielt recherchieren und Geld damit verdienen An alle Mitglieder im Bayerischen Journalisten-Verband München, 19.03.2015 Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wie macht man Ideen

Mehr

MULTI-SYSTEM PORTFOLIO IV

MULTI-SYSTEM PORTFOLIO IV MULTI-SYSTEM PORTFOLIO IV Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Global Systemselection Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-10 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@globalsystemselection.com

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 14: Februar 2011. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 14: Februar 2011 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: ETF-Anleger setzen auf Aktienmärkte 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Deutschland & USA. Inhalt. Seite. Nutzen Sie die Relative Stärke, um immer die besten Aktien im Depot zu haben! Lieber Investor,

Deutschland & USA. Inhalt. Seite. Nutzen Sie die Relative Stärke, um immer die besten Aktien im Depot zu haben! Lieber Investor, Nutzen Sie die Relative Stärke, um immer die besten Aktien im Depot zu haben! Lieber Investor, vielleicht kennen Sie das: Sie stellen sich nach bestem Wissen und Gewissen ein Aktien-Depot zusammen. Die

Mehr

22. SUPERSTAR Award 2015

22. SUPERSTAR Award 2015 22. SUPERSTAR Award 2015 4. 6. November 2015 Düsseldorf düsseldorf 2015 POS display www.display-superstar.com display SUPERSTARs: Awards mit großer Wirkung Awards stärken das Gattungsmarketing einer Branche

Mehr

CFX Trader Quick-starter CFDs

CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für CFDs einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel dieses Quick-starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen unserer

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

ERP-System des Jahres 2013

ERP-System des Jahres 2013 ERP-System des Jahres 2013 ERP-Systeme müssen zum Kunden passen Das Center for Enterprise Research der Universität Potsdam sowie die Fachzeitschrift ERP Management verleihen zum achten Mal den renommierten

Mehr

Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag

Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag Vor Handelseröffnung wissen, wohin die Reise geht Referent: Thomas Bopp Die heutigen Themen Was gehört zur Vorbereitung des Handelstages Nachthandel Was ist der

Mehr

Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de)

Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de) Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de) Seit 4 Jahren (2005) eigenverantwortlicher Trader Tradingstil: - Momentum-Trading (Trendstrategie) - Getradet werden nur

Mehr

Frankfurter Handelsplatz kaum helfen, seine magere Devisenbilanz aufzubessern.

Frankfurter Handelsplatz kaum helfen, seine magere Devisenbilanz aufzubessern. Große FX-Bewegung steht bevor Wellenreiter-Kolumne vom 07. Mai 2014 FX steht für Foreign Exchange. Der Währungsmarkt stellt mit einem handelstäglichen Volumen von 5,3 Billionen US-Dollar den größten Finanzmarkt

Mehr

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 13: Dezember 2010. Inhaltsverzeichnis

DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten. Ausgabe 13: Dezember 2010. Inhaltsverzeichnis DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 13: Dezember 2010 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Deutsche Aktien sind ein Schlager 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet

Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet Mag. Thomas Mlekusch Leiter Sales Copyright by ecetra Internet Sevices AG and ecetra Central Europe e-finance AG Über brokerjet ECETRA ist Kurzform für

Mehr

Traden auf Mallorca. 4-Tages-Intensivworkshop 19. bis 22.Oktober 2013

Traden auf Mallorca. 4-Tages-Intensivworkshop 19. bis 22.Oktober 2013 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr

Alpari Trading-Akademie Devisenhandel Ihr Einstieg in diese Anlageklasse

Alpari Trading-Akademie Devisenhandel Ihr Einstieg in diese Anlageklasse Alpari Trading-Akademie Devisenhandel Ihr Einstieg in diese Anlageklasse Referent: Tobias Spreiter, Head of Sales Webinar mit der Traders media GmbH, 30.01.2013 Agenda 1. Merkmale des Devisenmarkts 2.

Mehr

PROSeminar. Datum: 10. bis 14. Mai 2015 Traderhotel (Lohr am Main)

PROSeminar. Datum: 10. bis 14. Mai 2015 Traderhotel (Lohr am Main) PROSeminar Erlernen Sie in diesem 5-tägigen Intensivseminar die fünf Top- Strategien des Drittplatzierten der offiziellen Weltmeisterschaft im Futures-Trading 2013: René Wolfram Die Teilnahme an diesem

Mehr

Ein Schritt-für-Schritt Handbuch zum binären Optionshandel. www.cedarfinance.com

Ein Schritt-für-Schritt Handbuch zum binären Optionshandel. www.cedarfinance.com Ein Schritt-für-Schritt Handbuch zum binären Optionshandel www.cedarfinance.com Index 3 Die Wichtigsten Gründe, mit binären Optionen zu handeln 4 Binäre Optionen: Der Hintergrund 5 Wie man einen klassischen

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile.

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile. Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile. Aktienhandel: Aktien sind die Basis für (fast) alle Wertpapiere:

Mehr

Deutsche Investitionen in China

Deutsche Investitionen in China Osnabrück 28. April 24 Deutsche Investitionen in China Kann man es sich leisten, nicht dabei zu sein? Tamara Trinh, Deutsche Bank Research Übersicht Deutschland China: Die bilateralen Beziehungen Investoren

Mehr

Sehr geehrter Herr Zoller

Sehr geehrter Herr Zoller Sehr geehrter Herr Zoller Da Sie, wie Sie schreiben, der "Transparenz" verpflichtet sind, und diese eine "unabdingbare Voraussetzung ist für eine glaubwürdige, vertrauensvolle Politik ist", habe ich zu

Mehr

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten

Alle Texte sind zum Abdruck freigegeben, Belegexemplar erbeten DirektAnlageBrief Der Themendienst für Journalisten Ausgabe 26: Februar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. In aller Kürze: Summary der Inhalte 2. Zahlen und Fakten: Außerbörslicher Handel immer beliebter 3. Aktuell/Tipps:

Mehr

Privatanleger sehen Schuldenkrise nicht gelöst

Privatanleger sehen Schuldenkrise nicht gelöst 12. Dezember 2013 DZ BANK AG Deutsche Zentral- Genossenschaftsbank Pressestelle Privatanleger sehen Schuldenkrise nicht gelöst Privatanleger mit mehr Börsen-Optimismus, aber ohne Euphorie / Risiken durch

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

Einleitung. Verbindung mit einem Broker herstellen. Anmeldeprozess Arrowfield Trading

Einleitung. Verbindung mit einem Broker herstellen. Anmeldeprozess Arrowfield Trading Einleitung Um AGENA TRADER effektiv nutzen zu können, sind zwei Punkte essensiel. 1. Die Verbindung zu einem Broker 2. Die Verbindung zu einem Datenfeed Anbieter. Rithmic ist ein Service Dienstleister

Mehr

MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 5 auf Mac OS

MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 5 auf Mac OS MetaQuotes Empfehlungen zum Gebrauch von MetaTrader 5 auf Mac OS Auch wenn viele kommerzielle Angebote im Internet existieren, so hat sich MetaQuotes, der Entwickler von MetaTrader 5, dazu entschieden

Mehr