Banking. Solide Zukunftsplanung statt. Ein bisschen besser. Das Magazin für Kunden & Mitglieder. Bensberger Bank hält umfassendes Service-Angebot vor

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Banking. Solide Zukunftsplanung statt. Ein bisschen besser. Das Magazin für Kunden & Mitglieder. Bensberger Bank hält umfassendes Service-Angebot vor"

Transkript

1 Banking Das Magazin für Kunden & Mitglieder Ausgabe Sommer 2015 E d i t o r i a l Die Vorstände der Bensberger Bank eg: Olaf Schmiedt und Helmut Krause Ein bisschen besser Bensberger Bank hält umfassendes Service-Angebot vor Solide Zukunftsplanung statt Strategiewechsel im Jahrestakt. Taten statt Ankündigungen. Und ein Angebot, dass die Nachfrage heute und morgen tatsächlich trifft. Die Bensberger Bank versteht sich als verlässlicher Partner seiner Kunden und Mitglieder direkt vor Ort. Die Service-Strategie des Hauses lässt sich dabei mit einem einfachen Leitspruch charakterisieren: Aus der Praxis für die Praxis. Wie kommen wir noch näher an unsere Kunden heran? Dies ist die Frage, die wir uns jeden Tag aufs Neue stellen und im Serviceangebot bestmöglich abbilden möchten, betont Vorstand Olaf Schmiedt. Tatsächlich gelten die technischen Einrichtungen der Bensberger Bank in allen vier Geschäftsstellen als hochmodern, das Dienstleistungsangebot als herausragend: So stehen allen Bankkunden weiterhin Schließfächer und ein Nachttresor zur Verfügung, ebenso wie ein Kleingeldautomat oder auch ein Rollenwechsler. Selbst Devisenbestände hält die Bensberger Bank permanent vor. Wie kommen wir noch näher an unsere Kunden heran? Dies ist die Frage, die wir uns jeden Tag aufs Neue stellen und im Serviceangebot bestmöglich abbilden möchten. Olaf Schmiedt, Vorstand der Bensberger Bank Mit diesem Serviceangebot entwickelt sich die Bensberger Bank deutlich gegen den aktuellen Trend anderer Kreditinstitute, die ihr Dienstleistungsangebot aus Effizienzgrün- den kontinuierlich zurückfahren. Ebenfalls im Serviceprogramm der Bensberger Bank: Sämtliche Bankdienstleistungen werden durchgängig durch Spezialisten vor Ort abgedeckt. Das reicht von klassischer Vorsorge über Bausparen mit Schwäbisch Hall, R+V Versicherung, VRLeasing, Fondssparen mit Union Investment bis hin zur easycredit-beratung. Apropos Beratung: Die Bensberger Bank bietet umfängliche Beratung nicht nur in der Woche an. Auch an allen Samstagen stehen den Kunden der Bensberger Bank in der Geschäftsstelle Refrath und dem Stammsitz Schloßstraße von 9.30 bis Uhr kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. So kann eine fundierte Vor-Ort-Beratung nicht nur im zunehmenden Alltagsstress der wöchentlichen Werktage stattfinden, sondern auch mit aller gebotenen Ruhe und Konzentration am Wochenende. Bilanziell top, personell bestens aufgestellt, branchenweit vorn in punkto Service. Die Bensberger Bank repräsentiert im Jahr 2015 ungebrochene Nähe zum Kunden, festen Zusammenhalt seiner Mitglieder und Stärke für die Region. Mit einer Bilanzsumme von 454 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2014 konnte die Bensberger Bank das respektable Vorjahresergebnis erneut toppen. Eine markante Verbesserung erzielten wir beim Jahresüberschuss. Stabil verbleibt die Dividende in Höhe von 5,6 %. Was uns als Vorstände besonders motiviert und der Bensberger Bank insgesamt eine sehr gute Zukunftsperspektive eröffnet, ist der Mitglieder-Zuwachs. Mehr als Mitglieder signalisieren uns, dass die genossenschaftliche Idee substanziell und ideell die richtige Lösung für schwierige Zeiten ist. Impressum Herausgeber: Bensberger Bank eg Schloßstraße Bensberg Telefon: V.i.S.d.P.: Der Vorstand Konzept, Redaktion, Layout u. Realisation: MEDIABRIDGES GmbH Agentur für Unternehmenskommunikation Telefon: Bildnachweis: Christopher Arlinghaus

2 Starke Region Die Lust am Besonderen Design & Qualität haben ein Zuhause in der Falltorstraße: Patt Einrichtungen bietet renommierte Marken und Top-Service Der Name steht für Qualität bei Möbeln und fachmännische Betreuung bei ausgefallenen Einrichtungswünschen: Patt Einrichtungen. Seit nunmehr 57 Jahren stellt die Familie Patt besondere Sortimente an Möbeln für ebenso qualitäts- wie designbewusste Kunden zusammen. Das Ergebnis: Die Falltorstraße 2-6 bietet einen ganz besonderen Mix aus Herstellern und Produkten, der im Großraum Köln seinesgleichen sucht. Das 1936 als Schreinerei gegründete Unternehmen wird heute von Albert Patt, Gattin Elfriede sowie der dritten Generation Axel und Ulrike Patt geleitet. Was bietet Patt im Jahr 2015? Patt Einrichtungen arbeitet mit den renommiertesten Herstellern Europas zusammen wie z. B. Cassina, Cor, Interlübke, Treca, Vitra, VI-Spring oder WK Wohnen. Die richtige Mischung macht s, denn die Kunden von Patt haben einen hohen Anspruch an Qualität und Design, gepaart mit der Lust am Besonderen. Ein besonderes Plus ist die kostenlose, innenarchitektonische Beratung vor Ort, im eigenen Zuhause. Im Küchenbereich bietet Patt neben der Premium-Marke Siematic Küchen in allen Preisklassen an. Das Küchenstudio entstand 1980 und wurde in der Zwischenzeit mehrmals umgebaut und erweitert zuletzt im Jahr Besonderer Service: Patt übernimmt die Koordination jeglicher Gewerke beim Küchenaufbau wie Fliesenleger, Installateure, Anstreicher und Elektriker. Die abschließende Montage vor Ort erfolgt durch die hauseigene Schreinerei. EINRICHTUNGSHAUS KÜCHENHAUS OBJEKTPLANUNG NACHGEFRAGT Sie leiten seit 25 Jahren die Geschicke von Patt Einrichtungen. Was schätzen Sie in der Rückschau als größte Herausforderung ein? Axel Patt: Im Jahr 1996 haben wir die Geschäftsräume in der Falltorstraße erheblich vergrößert, indem wir die 1. Etage integrierten und ebenso ausbauten wie die Fassade in der Summe ein gewaltiges Projekt. Was auch Auswirkungen auf Ihr Sortiment hatte? Ulrike Patt-Ochoiski: Ja, absolut. Aufgrund der stark vergrößerten Verkaufsfläche mussten wir unseren damaligen Warenbestand in kurzer Zeit um über 30 Prozent erhöhen. Das war auch eine finanzielle Belastung. Inwiefern erfuhren Sie Unterstützung durch Ihre Hausbank? Axel Patt: In vielerlei Hinsicht, so dass wir das Gesamtpaket gut stemmen konnten. Mit der Bensberger Bank arbeiten wir schon seit Ewigkeiten eng zusammen. Ulrike Patt-Ochoiski: Besser gesagt: von Anfang an. Unsere Familie ist seit Geschäftsgründung Kunde der Bensberger Bank. Das gilt für das Unternehmen wie auch für den privaten Bereich. Was macht die Bensberger Bank aus? Axel Patt: Sehr einfach: Wir fühlen uns von der Bensberger Bank gut betreut. Der Service stimmt, und zu unseren Ansprechpartner haben wir einen mehr als guten Draht. Neue MitaRBeiter Nadine Kloppert ist seit dem 15. Juni 2015 in den Geschäftsstellen Moitzfeld oder Kölner Str. in der Kundenberatung tätig. Madleen Fischer ist seit dem 1. Mai 2015 im Kundenservice-Team in der Sachbearbeitung tätig. Bürgerstiftung Alles für uns Pänz Bensberger Bürgerstiftung spendet an Kita und FC Bensberg Pure Freude beim FC Bensberg und der Kindertagesstätte Bollerwagen aus Refrath: Jeweils Euro spendete die Bensberger Bürgerstiftung für die Umsetzung konkreter Vorhaben. Im Mai 2015 überreichte Helmut Schomburg, Vorstandsvorsitzender der Bensberger Bürgerstiftung, gemeinsam mit Harald Pohl und Helmut Krause von der Bensberger Bank die Spenden. Die Kita aus Refrath hatte sich mit einem Hilferuf an die Stiftung gewandt. Zum Wickeln müssen täglich rund zwanzig Kinder mehrfach von den Erzieherinnen auf die Wickelkommode gehoben werden. Mit Hilfe der Spende wurden Treppen an die Kommoden gebaut, damit die Kinder selbstständig auf die Wickeltische steigen können. Auch der umtriebige FC Bensberg profitiert vom Engagement der Bürgerstiftung. FCB-Vorsitzender Michael Thelen hatte angesichts leerer Vereins- und Gemeindekassen um einen Zuschuss für den Weiterbau des Vereinsheims Schlösschen für uns Pänz gebeten. Mit der Spende kann der Bau ein weiteres Stück voranschreiten. Die Bensberger Bürgerstiftung ist eine Gemeinschaftseinrichtung von Bürgern für Bürger. Im Rahmen ihres Satzungszwecks will sie gesellschaftliche Vorhaben fördern, die im Interesse der Region Bensberg und ihrer Bürger liegen. Interessiert an unseren Leistungen? Bensberger Bank eg Schloßstraße Bensberg Telefon:

3 Geschäftsbericht 2014 Aktiva in Tsd. Euro Barreserve Bankguthaben Ausleihungen Wertpapiere Beteiligungen Sachanlagen Sonstige Aktiva Bilanzsumme Passiva in Tsd. Euro Verbindl. gegenüber Kreditinstituten Sichteinlagen Befristete Einlagen Spareinlagen Rückstellung Fonds für allgm. Bankrisiken Sonstige Passiva Geschäftsguthaben Rücklagen Bilanzgewinn Bilanzsumme Mitgliederbewegung Anfang 2014 Zugang Abgang Ende 2014 Ertragslage in Tsd. Euro Zinsüberschuss Provisionsüberschuss Saldo sonst. betriebl. Erträge/Aufwand Personalaufwand Anderer Verwaltungsaufwand AfA Bewertungsergebnis Einstellung in Fonds für allgm. Bankrisiken Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit Steuern Jahresüberschuss Mitglieder Anteile Genehmigter Gewinnverwendungsbeschluss 2014 in Tsd. Euro 5,6% Bardividende Zuweisung zu anderen Rücklagen Bilanzgewinn Bilanzsumme in Mio. Euro Vertreterversammlung Top-Zahlen 2014 Ein beeindruckendes Zahlenwerk aus dem Jahr 2014 präsentierten Vorstand und Aufsichtsrat der Bensberger Bank Mitte Juni im Ballsaal des Hotels Schloss Bensberg: Die Bilanzsumme der Genossenschaftsbank stieg auf die neue Rekordmarke von 454 Mio. Euro; Forderungen und Kundeneinlagen der Bank entwickelten sich ebenfalls positiv. Der Jahresüberschuss konnte im Jahresvergleich um über 30 Prozent gesteigert werden. Die Vertreterversammlung nahm im Übrigen den Antrag auf Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 5,6% einstimmig an. Vorstand Helmut Krause geehrt Aufsichtsrat und Mitarbeiter der Bensberger Bank nutzten die Vertreterversammlung als Bühne, um Helmut Krause für seine 25 Jahre währende, erfolgreiche Vorstandsarbeit zu beglückwünschen. Vorstandskollege Olaf Schmiedt bedankte sich im Namen aller Kollegen für das Engagement von Helmut Krause und die gute Zusammenarbeit. Aufsichtsrat-Vorsitzender Horst Hermann Jansen erinnerte in einer Ansprache auch an zurückliegende, schwierige Zeiten der Bensberger Bank, die Helmut Krause exzellent bewältigt hat. Jansen: Herr Krause, die neue, junge und dynamische Bensberger Bank ist Ihr Werk. Die anwesenden Vertreter der Bensberger Bank dankten Helmut Krause mit lange anhaltendem Applaus.

4 Ein Wetterfrosch im Schloss Sven Plöger Gastredner bei der Vertreterversammlung der Bensberger Bank Er zählt zu den Stars der Wetterfrösche im deutschen Fernsehen und kann sich der gebannten Aufmerksamkeit seiner Zuhörer stets sicher sein: Sven Plöger, seit 1999 vor der Kamera, kommt fast täglich in unsere Wohnzimmer und präsentiert unter anderem Das Wetter im Ersten in der ARD vor der Tagesschau und nach den Tagesthemen. Bei der Vertreterversammlung der Bensberger Bank im Grandhotel Schloss Bensberg vermittelte Referent Plöger den Zuhörern im Ballsaal auf eloquent-unterhaltsame Art profunde Einsichten zu Klima und Wetter, die das Publikum allerdings nachdenklich stimmten. Denn am Ende des Vortrags war allen Anwesenden klar: Es muss sich etwas ändern in unserem Denken und Handeln und zwar bald. Unter anderem mit den immer extremer werdenden Wettererscheinungen zeigt uns die Natur, dass einiges mit ihr durch unsere Art des Zusammenlebens nicht in Ordnung ist. Nur wenn wir unsere Einstellung hin zu klimafreundlicherem Verhalten korrigieren, haben wir eine Chance, den sich stetig weiterentwickelnden Klimawandel zumindest abzubremsen. Sven Plöger, Jahrgang 1967, ist nicht nur gesuchter Referent und bundesdeutsche Größe im TV-Wettergeschäft. Der Hobbysegel- und Gleitschirmflieger, der in der Flugausbildung das Fach Meteorologie lehrt, schreibt zudem Gastbeiträge für diverse Medien wie Handelsblatt, mare oder Euro am Sonntag.

5 Rund ums Konto Der direkte Weg zur Börse Bensberger Bank: Online traden mit dem VR-ProfiBroker Für mobile Transaktionen geschaffen. Mit einer Vielzahl überzeugender Funktionalitäten versehen. Und natürlich alle aktuellen Börsen-Infos abrufbar: So präsentiert sich der VR-ProfiBroker, die aktuelle ebrokerage-anwendung der Bensberger Bank. Ebenso übersichtlich wie komfortabel bekommt der Kunde auf seinen Computer oder per App auf sein Smartphone eine umfassende Übersicht des aktuellen Marktgeschehens präsentiert: Realtime-Kurse, Push- Charts, aktuelle Nachrichten, Analysen sowie komplette Factsheets zu jedem gewünschten Papier. Alle wichtigen Infos sind mit einem Mausklick verfügbar. Ob Orderbuch, Orderstatus, Depotbestand mit dem VR ProfiBroker kann der Kunde sein persönliches ingimage Depot eigenständig pflegen, online, rund um die Uhr. In punkto Sicherheit wurden ebenfalls keine Kompromisse gemacht: Das bewährte PIN-/TAN- Verfahren und die 128 Bit SSL-Ver- paydirekt: schnell, einfach, sicher schlüsselung sorgen für eine sichere Datenübertragung inklusive Schutz aller persönlichen Daten. Die neue ebrokerage-anwendung erweitert den Service der Bensberger Bank um ein weiteres, bedienerfreundliches Tool. Martin Glet, Leiter Vermögende Privatkunden: Mit dem Unsere Kunden schätzen vor allem die intelligenten Analyse- Tools für ihr Depot. Martin Glet, Leiter Vermögende Privatkunden VR-ProfiBroker haben unsere Kunden eine hervorragende Plattform, um sich über das aktuelle Marktgeschehen zu informieren, Entscheidungen zu treffen und diese auch unmittelbar umzusetzen. Wir registrieren aber auch, dass die Infos des VR-ProfiBroker der Anlass für telefonische Nachfragen oder auch ein beratendes Gespräch von Kunden sind. Denn nur ein kleiner Teil der ProfiBroker handelt komplett autark. Die Meinungen oder Tipps der Wertpapier-Spezialisten der Bensberger Bank sind nach wie vor gefragt. Martin Glet: Zudem ist es paydirekt heißt das neue Online-Bezahlverfahren, das die Bensberger Bank ihren Kunden noch in diesem Jahr zur Verfügung stellen wird. Damit können Kunden schnell, einfach und sicher bei Online-Händlern bezahlen. paydirekt, Made in Germany, überzeugt durch einfache Registrierung sowie Nutzung mit selbstgewähltem Benutzernamen und Passwort. Von paydirekt profitieren sowohl Händler als auch Kunden: Die Händler durch eine Zahlungsgarantie, die Kunden durch direkte Abbuchung vom Hausbank-Girokonto. Anders als bei bankfremden Zahlungsverkehrsanbietern wie z. B. Paypal, gewährleistet paydirekt, dass sensible Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. von Vorteil sich eine weitere, kompetente Meinung einzuholen. Um den VR-ProfiBroker nutzen zu können, muss der Kunde dies in der Bank anmelden. Ebenso wie beim normalen Online-Banking erhält er eine Freischaltung und Zugangscodes. Im Vorfeld werden zusammen mit der Bensberger Bank die Transaktionslimits festgelegt, dann kann es auch schon losgehen. Auf Grund der selbst erklärenden Oberfläche des VR-Profi- Broker gibt es nur wenig Nachfragen zum Handling. Martin Glet: Wir bekommen ein ausgezeichnetes Feedback auf den VR-ProfiBroker. Unsere Kunden schätzen vor allem die intelligenten Analyse-Tools für ihr Depot und dass sie sämtliche Informationen, Marktdaten wie Realtime-Kurse, auf einen Blick erhalten. VorteILe VR-ProfiBroker Ausgezeichnetes DZ BANK Research Umfassende Marktdaten Realtime-Kurse Direkter Support bei der Bensberger Bank Auch als Mobile-App verfügbar Neu ingimage Nachgefragt Bankbetriebswirt Robert Noack ist Privatkundenbetreuer der Bensberger Bank, Geschäftsstelle Refrath. Im Gespräch äußert sich der 32-jährige gelernte Banker zu easycredit, einem sicheren Kredit mit verständlichen Konditionen, der sich dem Leben des Kreditnehmers anpasst. Was macht den easycredit eigentlich so erfolgreich? Robert Noack: Er ist so einfach, wie er klingt, sehr transparent und übersichtlich konzipiert. Was im Detail bedeutet Robert Noack: dass alle Kosten im Angebot offengelegt werden. Der Kunde hat somit die genaue Übersicht und nicht nur den einen effektiven Zinssatz. Die Flexibilität aus Kundenperspektive ist enorm hoch. Sofern die Möglichkeit besteht, versuchen wir auch Zinsrabatte einzuräumen. Blick in die Praxis: Wie profitieren Ihre Kunden vom easycredit? Robert Noack: Markant ist das Beispiel eines Kunden, der bereits einen easycredit bei einer anderen Bank abgeschlossen hatte. Durch einen Umzug sollte die Betreuung auf uns übertragen werden. Bei Prüfung anderer Verträge kam heraus, dass der Kunde bei einem anderen Kredit verschiedene Zusatzleistungen bezahlte, von denen er gar nichts wusste. Wie wurde das Problem gelöst? Robert Noack: Durch Zusammenfassung aller Kredite in einen easycredit nutzte der Kunde den Wechselvorteil und sicherte sich somit einen vergünstigten Zins. Zusätzlich konnten wir dem Kunden einen Mitgliedervorteil einräumen, was einen ebenfalls vergünstigten Zins bedeutete. Weitere Vorteile wie z. B. unbegrenzte Sondertilgungsmöglichkeiten oder die Möglichkeit zur Ratenaussetzung in finanziellen Engpässen überzeugten ihn ebenfalls.

6 Aktuelles Aus Prinzip verantwortlich Aus der Region für die Region: Die Bensberger Bank kümmert sich um Mitglieder und Kunden, Bürgerinnen und Bürger vor Ort. Der Einsatz für die gute Sache und Ausflüge prägten das erste Halbjahr Osterferienspaß Stürmisch war nicht nur der Empfang der Busse seitens der über 100 Kinder, die zum Phantasialand nach Brühl mitfuhren, sondern auch das eher ungemütliche Wetter. Das allerdings konnte die Stimmung beim Osterferienspaß der Bensberger Bank nicht trüben. Im Gegenteil: Im Freizeitpark angekommen, erlebten die Kinder spannende Attraktionen und unterhaltsame Shows. Und, bedingt durch das Wetter, gab es nur wenig Andrang an den einzelnen Attraktionen, wodurch sich die Anzahl der Fahrten deutlich erhöhte. Kirschblütenfest Wenn die Kirsche blüht, wird in Refrath gefeiert. So auch an drei Tagen Mitte Mai 2015 unter reger Anteilnahme der Geschäftsstelle Refrath der Bensberger Bank. Highlight hier neben dem frischen Popcorn für Groß und Klein u. a. das Bobby-Car-Rennen mit schnittigen Gefährten im Blau der Bensberger Bank. Top-Besucherzahlen registrierten die Macher des Kirschblütenfestes am verkaufsoffenen Sonntag Kind und Kegel erfreuten sich am Muttertag an Volksmusik, an den Darbietungen des Gesangsvereins, des Shanty-Chors oder der Hip-Hop-Gruppe. Mitgliederwandertag Treffpunkt Bergisches Industrie Museum. Hier starteten rund 60 wanderbegeisterte Kunden der Bensberger Bank zu einer Wandertour der besonderen Art. Über die Rosenterrasse von Schloss Bensberg ging es durchs Milchbortal in Richtung Hardt und dann zurück an der Erdbebenstation vorbei wieder Richtung Industrie Museum. Dort erwartete die Wanderer zum Abschluss eine kleine Stärkung mit frisch gebackenem Brot aus dem Museumsbackhaus. Christa Joist, Projektleiterin des Museums und Herbert Ommer, Förderverein des Museums, boten Interessierten noch eine Führung durch das Museum an. Helmut Krause, Vorstandsmitglied der Bensberger Bank, dankte allen Organisatoren und Teilnehmern für die gelungene, erste Veranstaltung und versprach für den Herbst 2015 eine Fortsetzung. Hilfe für MiKibU Der Verein MiKibU (Migrantenkinder bekommen Unterstützung) hat einen Scheck von der Bensberger Bank über 500 Euro erhalten. MiKibU unterstützt Migrantenkinder, die Probleme im Unterricht in Grundschulen haben. Die Kinder werden zum Beispiel bei der Hausaufgabenbetreuung gezielt im Lesen, Schreiben und Rechnen gefördert. Knapp 140 Mentoren kümmern sich derzeit um etwa 160 Kinder. Der Verein, der im Jahr 2009 gegründet wurde, ist bereits an acht Grundschulen in Bergisch Gladbach tätig seit März 2015 auch an der Gemeinschaftsgrundschule Moitzfeld, an der MiKibU den Spendenbetrag für handfeste Hilfe nutzt. Neuer Look Sportförderung mit Chic: Den neuen Tennisdress der Damen 40 des TV Herkenrath (Bezirksliga Tennisverband Mittelrhein) sponsorte die Bensberger Bank. Wir danken für diese großartige Unterstützung, so Renate Franken von der Abteilung Tennis des Vereins. Als Regionalbank sind wir gern bereit, Projekte in und um Bensberg aktiv zu unterstützen, betonte Christian Walter, Leiter Marketing der Bensberger Bank. Veranstaltungen 04. August 2015 Sommer-Ferienspaß, Fahrt zum Moviepark Germany nach Bottrop 22. August 2015 Fahrt zum Eurodisney nach Paris (Tagesfahrt, Jahre) 29. / 30. August 2015 Autoshow in Bensberg September 2015 Oktoberfest Geschäftsstelle Moitzfeld, 11 bis 16 Uhr 26. / 27. September 2015 Herbstfest in Bensberg 26. bis 30. Oktober 2015 Weltsparwoche, Filial-Aktivitäten 17. November 2015 Mitgliederversammlung im AMG Buchen Sie jetzt über 16. bis 20. Oktober 2015 Mitgliederreise: Istanbul Für fünf Tage entführen wir Sie in die türkische Metropole mit einem abwechslungsreichen Programm. Flug, Transfers, Hotel sowie ein umfangreiches Ausflugspaket vor Ort sind inklusive. 14. bis 25. Februar 2016 Mitgliederreise: Kuba Wir nehmen Sie mit in das Land, das berühmt ist für seine handgedrehten Zigarren, seinen Rum oder auch seine einzigartige Musik. Eine 12-tägige Tour mit etlichen Höhepunkten.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder

Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu. Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Presse-Information Korntal-Münchingen, 6. März 2014 Trotz Niedrigzinsen ein gutes Jahr für die Volksbank Strohgäu Einlagen und Kredite wachsen / Ertragslage stabil / 6 % Dividende für Mitglieder Stuttgarter

Mehr

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft

Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Hohe Zuwächse in der privaten Immobilienfinanzierung 2014 Sparkasse Nürnberg steigert Kundengeschäft Nürnberg (SN). Die Bilanz der Sparkasse Nürnberg für das zurückliegende Jahr fällt positiv aus: Zuwächse

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Sparkasse am Die Bilanzsumme übersteigt erstmals Mrd. Euro. Solides Wachstum im Kundengeschäft hält an! Seite 2 in Mrd. Euro Stetiger Anstieg der Bilanzsumme, Kredite und Einlagen 10,0 10,0 9,0 8,0 8,8

Mehr

Ihr Vertrauen Unser Versprechen

Ihr Vertrauen Unser Versprechen Ihr Vertrauen Unser Versprechen» Gut, FAIR, MENSCHLICH, NAH bedeutet für uns kein leeres Versprechen, sondern ist gelebter Auftrag. Auf unser Engagement für die Region können Sie sich verlassen. Geschäftsbericht

Mehr

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden,

Aus dem Vorstand. Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, Aus dem Vorstand Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, gerne informieren wir Sie in diesem Kurzbericht über ein Geschäftsjahr, in dem wir gemeinsam mit Ihnen erfolgreich waren. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Mehr

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis

Pressemitteilung. Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Pressemitteilung Frankfurter Sparkasse erzielt erneut gutes Ergebnis Mit 134,6 Mio. EUR zweitbestes Ergebnis vor Steuern in 193-jähriger Geschichte Solide Eigenkapitalrendite von 15,2 % bei auskömmlicher

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion

Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Presse-Information Nürtingen, 25. Februar 2014 Im Jubiläumsjahr weiter gewachsen Volksbank Kirchheim-Nürtingen eg mit Plus bei Krediten und Einlagen Jubiläumsjahr endete mit großer Spendenaktion Nürtingen.

Mehr

Kreditgeschäft: + 8,6 Millionen Euro. Wirtschaftswachstum in bewegten Zeiten. Unser Team. Bilanzsumme um fast 5 Prozent gewachsen

Kreditgeschäft: + 8,6 Millionen Euro. Wirtschaftswachstum in bewegten Zeiten. Unser Team. Bilanzsumme um fast 5 Prozent gewachsen Wirtschaftswachstum in bewegten Zeiten Wie lässt sich die EU-Schuldenkrise wirksam entspannen? Was bringt der nächste Rettungs - gipfel? Zeigen die milliardenschweren Hilfs - pakete die erhoffte Wirkung?

Mehr

Banking. Die Bensberger Bank wurde. Ganz großes Kino in Refrath und Bensberg. Das Magazin für Kunden & Mitglieder. Kinostart März 2015

Banking. Die Bensberger Bank wurde. Ganz großes Kino in Refrath und Bensberg. Das Magazin für Kunden & Mitglieder. Kinostart März 2015 Banking Das Magazin für Kunden & Mitglieder Ausgabe Sommer 2014 E d i t o r i a l Kinostart März 2015 Die Vorstände der Bensberger Bank eg: Olaf Schmiedt und Helmut Krause Ganz großes Kino in Refrath und

Mehr

Allgemeine Sparkasse OÖ Bank AG Konzern. Halbjahresfinanzbericht per 30. Juni 2012

Allgemeine Sparkasse OÖ Bank AG Konzern. Halbjahresfinanzbericht per 30. Juni 2012 Allgemeine Sparkasse OÖ Bank AG Konzern Halbjahresfinanzbericht per 30. Juni 2012 HALBJAHRESFINANZBERICHT I. Konzernhalbjahreslagebericht Seite 3 II. Verkürzter IFRS Halbjahreskonzernabschluss Seite 4

Mehr

Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven Ausblick

Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven Ausblick Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei Pressemitteilung Vertreterversammlung 2015 Die Volksbank Stade-Cuxhaven ist mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden und wagt einen positiven

Mehr

s Stadtsparkasse Schwedt

s Stadtsparkasse Schwedt s Stadtsparkasse Schwedt Pressemitteilung Nr. 01/2015 vom 20. Mai 2015 Das Jahr 2014: Kreditgeschäft profitiert vom Zinstief Vorstandsvorsitzender Dietrich Klein (li.) und Vorstandsmitglied Jürgen Dybowski

Mehr

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG

VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 2004 AUSZUG VERBAND DER PSD BANKEN e.v. JAHRESBERICHT 24 AUSZUG Jahresbericht 24 (Auszug) DAS GESCHÄFTS Bilanzsumme Im Geschäftsjahr 24 konnte die Gruppe der PSD Banken das Wachstum der vergangenen Jahre erneut steigern.

Mehr

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt

S-Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse festigt führende Marktposition. Kiel, 21. März 2014. Führende Marktposition gefestigt S-Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse festigt führende Marktposition Kiel, 21. März 2014 Führende Marktposition gefestigt Durch ein überdurchschnittliches Wachstum im Kundengeschäft konnte

Mehr

Bericht zum Geschäftsjahr 2014:

Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Pressegespräch vom 13. März 2015, 14.00 Uhr Bericht zum Geschäftsjahr 2014: Zusammenfassung: Sparkasse konnte sich als Marktführer behaupten Solide Ertragslage auf Vorjahreshöhe Mitarbeiterbestand aufgebaut

Mehr

Geschäftsbericht 2014. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de

Geschäftsbericht 2014. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de Geschäftsbericht 2014 14 Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de Report 2014 - Seite 2) menschlich fair zuverlässig vor Ort Bericht des Vorstandes Angesichts

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Budenheim Der Unterschied beginnt beim Namen. Sparkasse. Seite 1 Die Sparkassen in Rheinland-Pfalz auf einen Blick Auf einen Blick: Kundenkredite erstmals über 40 Mrd. Wohnungsbaukredite Wachstumstreiber

Mehr

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012.

Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. 1 von 5 Vorläufige Geschäftsentwicklung der Sparkasse Kulmbach-Kronach im Jahr 2012. Kulmbach, 21.02.2013 Die Sparkasse Kulmbach-Kronach ist mit der geschäftlichen Entwicklung 2012 zufrieden und informiert

Mehr

Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1

Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Gestärkt in die Zukunft! Bilanzpressekonferenz 2014 EthikBank und Volksbank Eisenberg 1 Agenda 01 Gestärkt in die Zukunft 02 Wandel des Bankensystems, eine etwas andere Betrachtung 03 Unter den TOP 3 2

Mehr

VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah. Geschäftsbericht 2012. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah. Geschäftsbericht 2012. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Geschäftsbericht 2012 Wolfram Wildner - Isental Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de

Mehr

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren

Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Presseinformation 20. März 2015 Sparkassen-Kunden profitieren von Wertpapieren Geschäftsjahr 2014 mit gutem Wachstum in allen Bereichen Die Sparkasse Westmünsterland blickt auf ein zufriedenstellendes

Mehr

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014

Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung Bilanzpressekonferenz zum Geschäftsjahr 2014 Ort: Sparkassengeschäftsstelle Erkner Beuststraße 23 15537 Erkner Frankfurt (Oder), 11. März 2015 Ansprechpartner: Pressesprecher Holger Swazinna

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N Stabiles Wachstum und ausgezeichnetes Ergebnis VR-Bank Coburg eg mit dem Geschäftsjahr 2013 zufrieden Coburg, 25.04.2014 Die VR-Bank Coburg hat das Geschäftsjahr 2013

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014

Pressemitteilung. Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran. Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Pressemitteilung Sparkasse bringt Mittelstand und Häuslebauer voran Friedrichshafen / Konstanz, 27. März 2014 Größtes Kreditinstitut am Bodensee legt Bilanz vor Immobiliengeschäft wächst Realwirtschaft

Mehr

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015

Pressemitteilung. Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld. Lemgo, 16. Januar 2015 Pressemitteilung Erfolgreich in einem schwierigen Umfeld Lemgo, 16. Januar 2015 Horst Selbach, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Lemgo, blickte mit seinen Vorstandskollegen Bernd Dabrock und Klaus Drücker

Mehr

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014

Erwartungen übertroffen Sparkasse Hamm im Jahr 2014 Erwartungen übertroffen im Jahr 2014 19.03.2015 Gute Ergebnisse erzielt Die kann trotz historisch niedriger Zinsen auf eine erfreuliche Geschäftsentwicklung im Jahr 2014 zurückblicken. Das Kundengeschäftsvolumen

Mehr

Die wichtigste Bank in der Region

Die wichtigste Bank in der Region 28. März 2014 Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Werl Die wichtigste Bank in der Region - Geschäftsentwicklung 2013 - Kreditgeschäft - Einlagen- und Wertpapiergeschäft - Dienstleistungsgeschäft - Mit

Mehr

Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015. Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem. Wachstum im Kundengeschäft

Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015. Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem. Wachstum im Kundengeschäft Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015 Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem Wachstum im Kundengeschäft Solide Entwicklung im ersten Halbjahr 2015 Zweite Führungsebene wird gestärkt Alte Wache

Mehr

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Kreditvolumen wächst um 4,1 Prozent und knackt 40-Milliarden-Marke Jahresüberschuss leicht verbessert Netto 55.500 neue Mitglieder Bekenntnis zur Direktbank mit Filialnetz

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr

PRESSEMITTEILUNG. VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr PRESSEMITTEILUNG Bergisch Gladbach, 3. März 2015 VR Bank eg Bergisch Gladbach: Größte Genossenschaftsbank im Rheinisch-Bergischen Kreis mit Rekordjahr Bilanzsumme steigt um 4 Prozent auf rund 1,19 Milliarden

Mehr

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen

Zahlen 2014: Region kann sich weiterhin auf MBS verlassen Presse-Information Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Eigenheime: Mehr Kreditzusagen Geldanlage:

Mehr

365 Tage Roadshow im Netz AKTUELL ALTERNATIV FOKUSSIERT

365 Tage Roadshow im Netz AKTUELL ALTERNATIV FOKUSSIERT A L T E R N A T I V E I N V E S T O R I N F O R M A T I O N 365 Tage Roadshow im Netz AKTUELL ALTERNATIV FOKUSSIERT I H R D I R E K T E R Z U G A N G Z U M I N V E S T O R Sind Institutionelle Investoren

Mehr

Vertreterversammlung der Volksbank eg Sottrum am 30. Mai 2011

Vertreterversammlung der Volksbank eg Sottrum am 30. Mai 2011 Vertreterversammlung der Volksbank eg Sottrum am 30. Mai 2011 Auszüge aus der Rede des Vorstandes zum Tagesordnungspunkt 2 Lagebericht des Vorstandes und Vorlage des Jahresabschlusses 2010 1 Sehr geehrte

Mehr

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet

Größte Sparkasse Brandenburgs betont Nutzen für Geschäftsgebiet Für zukünftige Herausforderungen gewappnet Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS weiter auf Erfolgsspur Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs.de www.mbs.de Größte Brandenburgs

Mehr

Raiffeisenbank eg, Struvenhütten Stuvenborner Str. 8, 24643 Struvenhütten, Tel. 04194-99 92-0, Fax. 04194-99 92-92

Raiffeisenbank eg, Struvenhütten Stuvenborner Str. 8, 24643 Struvenhütten, Tel. 04194-99 92-0, Fax. 04194-99 92-92 Ordentliche Generalversammlung am 18. August 2014 um 19.00 Uhr im Gasthof Gerth in Struvenhütten Tagesordnung: 1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2. Bericht des Vorstandes

Mehr

Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg

Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg Energiegemeinschaft Weissacher Tal eg Jahresbericht 2010 Weissach im Tal Cottenweiler 47 kwp Bildungszentrum Weissacher Tal Anbau West Bericht von Vorstand und Aufsichtsrat über den Geschäftsverlauf und

Mehr

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis

Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis 1 von 5 Nachhaltiges Wachstum und stabiles Jahresergebnis Vorstand stellt die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres vor. Sparkasse auch 2014 auf solidem Kurs. Hohes Kundenvertrauen bestätigt das

Mehr

Neu: Tagesgeld-Konto per Homepage

Neu: Tagesgeld-Konto per Homepage Ausgabe Sommer 2013 Informationen und geldwerte Tipps. Der Stern markiert Finanzprodukte und Angebote Neu: Tagesgeld-Konto per Homepage 1 Ab sofort bietet die Bensberger Bank die Eröffnung eines Tagesgeld-Kontos

Mehr

Halbjahresbericht. Deutsche Technologie Beteiligungen AG

Halbjahresbericht. Deutsche Technologie Beteiligungen AG Halbjahresbericht 2009 Deutsche Technologie Beteiligungen AG Halbjahresbericht 2009 Deutsche Technologie Beteiligungen AG Stefanusstraße 6a 82166 Gräfelfing bei München Telefon: +49-89-1890848-0 Telefax:

Mehr

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst

Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Stadtsparkasse München: Kundengeschäftsvolumen wächst Solides Betriebsergebnis von 106 Mio. Euro nach Bewertung erwirtschaftet Kredite an Unternehmen und Selbstständige wachsen um 2,6 Prozent Kundeneinlagen

Mehr

GENERALVERSAMMLUNG BÜRGERSOLAR HOCHRHEIN EG 11.04.2014

GENERALVERSAMMLUNG BÜRGERSOLAR HOCHRHEIN EG 11.04.2014 1 GENERALVERSAMMLUNG BÜRGERSOLAR HOCHRHEIN EG 11.04.2014 TAGESORDNUNG (1/2) 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2013 Rückblick 2013 Aktueller Stand der Bürgersolar

Mehr

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand

CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand Pressemitteilung 02/11 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher CreditPlus überschreitet Zwei-Milliarden- Grenze beim Konsumentenkreditbestand 2010 hat die Bank das Geschäftsfeld Automotive weiter

Mehr

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1

Ertragsentwicklung überrascht. Kundeneinlagen wachsen kräftiger als im Vorjahr. Erfreuliches Neugeschäft. Seite 1 Geschäftsentwicklung der Sparkassen in Hessen und Thüringen Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase haben die Sparkassen in Hessen und Thüringen auch 2013 wieder ein gutes Geschäftsergebnis erzielt. Das

Mehr

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge

Pressemitteilung. Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Pressemitteilung Sparkasse Holstein präsentiert Jahresergebnis 2014 Wachstum im Privat- und Firmenkundengeschäft ist Garant für stabile Erträge Eutin, im Februar 2015 Die Sparkasse Holstein überzeugt auch

Mehr

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt

Förde Sparkasse. Pressemitteilung. Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs. Kiel, 20. März 2015. Führende Marktposition gefestigt Förde Sparkasse Pressemitteilung Förde Sparkasse auf erfolgreichem Kurs Kiel, 20. März 2015 Führende Marktposition gefestigt Das Geschäftsjahr 2014 zeichnete sich durch ein überdurchschnittliches Wachstum

Mehr

CreditPlus steigert Gewinn deutlich

CreditPlus steigert Gewinn deutlich Pressemitteilung 05/12 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher Jahresergebnis 2011 (nach HGB): CreditPlus steigert Gewinn deutlich 2011 hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten

Mehr

Aufgabe 1 Ermitteln Sie als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der

Aufgabe 1 Ermitteln Sie als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der Gesamt-Übungsaufgaben Aufgabe 1 als Mitarbeiter(in) der Kreditbank AG anhand der folgenden Daten aus der Finanzbuchhaltung den Gesamtbetrag der a) Wertkosten in T b) Betriebserlöse in T Daten der Finanzbuchhaltung

Mehr

VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive

VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive Die VKB-Bank ist die kapitalstärkste Bank Österreichs. Verbunden mit dem Alleinstellungsmerkmal der Unabhängigkeit bietet die VKB-Bank ihren Kunden

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Frankfurt am Main, Vorläufige Zahlen, Stand März 2010 Sparkassen: Geschäftsvolumen ausgebaut Jahr 1) Bilanzsumme Kredite an Kunden Kundeneinlagen Kredite und Einlagen gesteigert 2009 1.073 642,6 751,9

Mehr

Geschäftsbericht 2014. anders besser attraktiv!

Geschäftsbericht 2014. anders besser attraktiv! Geschäftsbericht 2014 «anders besser attraktiv!» Bericht des Vorstands Liebe Mitglieder, Kunden und Partner Fairness, Transparenz und Ehrlichkeit sind für uns, die VR-Bank Ellwangen, gelebte Werte. Ebenso

Mehr

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt _ Basiswissen Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen. Heute gibt es sie in nahezu allen Bereichen. Lesen Sie mehr

Mehr

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse

Presseinformation. MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an. s Mittelbrandenburgische. Sparkasse Presseinformation Robert Heiduck Pressesprecher Mittelbrandenburgische 14459 Potsdam MBS fügt weiteres Erfolgsjahr an Telefon: (0331) 89-190 20 Fax: (0331) 89-190 95 pressestelle@mbs-potsdam.de www.mbs.de

Mehr

Investor Relations Information

Investor Relations Information 4. März 2009 DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main Platz der Republik 60265 Frankfurt am Main Investor Relations Telefon: +49 69 7447-92080 Fax: +49 69 7447-2826 www.dzbank.de

Mehr

Genossenschaftliches Private Banking

Genossenschaftliches Private Banking Genossenschaftliches Private Banking April 2015 Folie 1 Für Sie vor Ort: Private Banking VR-Bank Fichtelgebirge eg 345,8 Mio. Euro Bilanzsumme (Stand 31.12.2014) über 12.000 Mitglieder über 26.000 Kunden

Mehr

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014

Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Pressemitteilung Sparkasse UnnaKamen mit stabiler Geschäftsentwicklung in 2014 Unna, 18. Februar 2015 Der Vorstand der Sparkasse UnnaKamen zieht im Rahmen seines Jahrespressegespräches ein positives Fazit

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015

Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München. Montag, 16. März 2015 Bilanz-Pressekonferenz der Stadtsparkasse München Montag, 16. März 2015 Vorstandsbericht Begrüßung Geschäfts- und Ertragsentwicklung Neuerungen im Privatund Gewerbekundengeschäft Ralf Fleischer, Vorstandsvorsitzender

Mehr

Geschäftliche Entwicklung

Geschäftliche Entwicklung Geschäftliche Entwicklung Nachfolgend wird über die geschäftliche Entwicklung und Ertragslage der Sparkasse Neunkirchen im Jahr 2010 berichtet. Es handelt sich dabei um einen Auszug aus dem Lagebericht,

Mehr

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Bilanzpressekonferenz 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Übersicht Highlights 2010 Gesamtwirtschaftliche Rahmendaten Geschäftliche Entwicklung Alternatives Kreditportfolio

Mehr

Pressemitteilung. Dresdner Bank wieder profitabel. Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen. Frankfurt, 23. März 2005

Pressemitteilung. Dresdner Bank wieder profitabel. Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen. Frankfurt, 23. März 2005 Pressemitteilung Frankfurt, 23. März 2005 Dresdner Bank wieder profitabel Ergebnisziele im Geschäftsjahr 2004 übertroffen Die Dresdner Bank hat im Geschäftsjahr 2004 ein höheres Ergebnis erzielt als geplant.

Mehr

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Dienstag, 3. Mai 2011, 10.00 Uhr WERTE, DIE BESTEHEN: 120 Jahre HYPO Oberösterreich www.hypo.at Unser konservatives Geschäftsmodell mit traditionell geringen Risiken

Mehr

Die Raiffeisenbank in Zahlen

Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Die Raiffeisenbank in Zahlen Eigentümer Unsere Kreditgenossenschaft zählt zum Stichtag 31.12.21 5.743 Mitglieder und um insgesamt 4 mehr als zum 31.12.29. Ersteinlagen 2 15

Mehr

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank.

Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Sparkasse Wolfach Kundennähe als Erfolgsrezept. Direkter als jede Direktbank. Die beiden Direktoren der Sparkasse Wolfach, Günter Rauber und Ulrich Kniep äußerten sich angesichts der herausfordernden Rahmenbedingungen

Mehr

S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008. Sehr geehrte Kunden,

S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling. Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008. Sehr geehrte Kunden, S Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling Ihre Sparkasse in Zahlen Geschäftsjahr 2008 Sehr geehrte Kunden, ein stürmisches Jahr 2008 liegt hinter uns. Die internationale Bankenwelt wurde von einer Finanzmarktkrise

Mehr

Protokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins Schuldorf Bergstraße. 01.03.2011 im Lehrerzimmer Schuldorf Bergstraße

Protokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins Schuldorf Bergstraße. 01.03.2011 im Lehrerzimmer Schuldorf Bergstraße Schuldorf Bergstraße Community School Sandstraße 64342 Seeheim-Jugenheim Protokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins Schuldorf Bergstraße 01.03.2011 im Lehrerzimmer Schuldorf Bergstraße Förderverein

Mehr

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde

Bilanz. Ausgangslage für die Vorrunde Bilanz Aktivseite Passivseite in Euro in Euro 1. Barreserve 1. Verbindlichkeiten a) Kassenbestand 8.250.000 gegenüber Banken 0 b) Guthaben bei der 2. Verbindlichkeiten Bundesbank 43.254.339 gegenüber Kunden

Mehr

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste

Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste Das Unternehmen Geschichte Vom Anbieter zur Marke für qualitative Dienste 1998 gegründet blickt unser Unternehmen im Sommer 2005 auf eine nunmehr siebenjährige Entwicklung zurück, deren anfängliches Kerngeschäft

Mehr

WORKSHOP AKTUELLE VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE

WORKSHOP AKTUELLE VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE 1 WORKSHOP AKTUELLE VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE Geldmengen Geldschöpfung Geldpolitik: Auswertung von SNB Geldmengen-Statistiken Marcel Bühler mu.buehler@bluewin.ch 5.3 Die Entstehung von Geld 5 2 SNB kauft Devisen

Mehr

Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut

Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut Presse-Information 16. Juli 2009 Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut Die 179 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Heidenheim

Mehr

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg

Herzlich willkommen zur. Bilanz-Pressekonferenz. der Münchner Bank eg Herzlich willkommen zur Bilanz-Pressekonferenz der Münchner Bank eg 21. März 2014 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 Mit einem Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit in Höhe von 42,1 Mio. Euro (bereinigt)

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

Jahrespressekonferenz

Jahrespressekonferenz Münster, Geschäftsentwicklung der westfälisch-lippischen Sparkassen 31.12.2013 31.12.2014 Veränderung Mio. Mio. Mio. % Kundenkreditbestand 82.886 84.118 +1.231 +1,5 Kreditneugeschäft 14.445 15.068 +623

Mehr

Das sichere und einfache Online-Bezahlsystem aus Deutschland: paydirekt

Das sichere und einfache Online-Bezahlsystem aus Deutschland: paydirekt Presse-Information Hoya, 21.08.2015 Das sichere und einfache Online-Bezahlsystem aus Deutschland: paydirekt Lange Straße 74 27318 Hoya Ihr Ansprechpartner: Nicole Brunken Telefon 04251 828-167 Telefax

Mehr

PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005

PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005 Erste Bank: Bilanz ab 2005 entsprechend der Neufassungen der IAS - Standards 32 und 39 PRESSEINFORMATION Wien, am 3.5.2005 - Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung rückwirkend adaptiert Die Erste Bank

Mehr

Sparkasse Merzig-Wadern

Sparkasse Merzig-Wadern Pressemitteilung Erfolgreiches Geschäftsjahr Sparkasse gut gerüstet für die Zukunft Merzig, 24. März 2015 Wir haben die notwendige Substanz erwirtschaftet, um auch in der Zukunft unsere Position als Marktführerin

Mehr

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen.

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. DAB bank AG Postfach 20 06 53 80006 München Tel. 01802 121616 Fax 089 50068-840 serviceline@dab.com www.dab-bank.de Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. Ihr unabhängiger Vermögensberater & DAB bank AG

Mehr

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen.

das höhere Volumen bei Wertpapierleihegeschäften und eine starke Kundennachfrage im Bondhandel und bei strukturierten Anleihen. Erstes Halbjahr 2012 mit zufriedenstellendem Ergebnis Wirtschaftliches Ergebnis von 313,8 Mio. Euro erzielt Harte Kernkapitalquote wieder auf 11,7 Prozent gesteigert Deka-Vermögenskonzept und Deka-BasisAnlage

Mehr

sino AG High End Brokerage

sino AG High End Brokerage sino AG High End Brokerage --------------------------------------------------------------- Quartalsbericht für den Zeitraum vom 01. Oktober 2007 bis zum 31. Dezember 2007 Q12007/08 High End Brokerage seit

Mehr

PVVB (Berlin), PVVD (Dortmund), PVVF (Frankfurt/Main), PVVH (Hamburg), PVVS (Stuttgart)

PVVB (Berlin), PVVD (Dortmund), PVVF (Frankfurt/Main), PVVH (Hamburg), PVVS (Stuttgart) Position: Vermögensverwalter für eine Universalbank mit spezifischer Ausrichtung auf eine besondere Berufsgruppe. Standorte: Berlin, Dortmund, Frankfurt/Main, Hamburg, Stuttgart. Projekte: PVVB (Berlin),

Mehr

Geschäftsbericht. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah. Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de

Geschäftsbericht. VR-Bank Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah. Telefon: 08084 88-0 / www.vr-bank-online.de Geschäftsbericht 213 Taufkirchen-Dorfen eg kompetent und kundennah Telefon: 884 88- / www.vr-bank-online.de Report 213 - Seite 2) n bodenständig n kompetent n zuverlässig n zeitgemäß Bericht des Vorstandes

Mehr

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013

Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013 Konzernbilanz zum 31. Dezember 2013 Vor Gewinnverwendung Beträge in TEUR Anhang* 31.12.2013 31.12.2012 AKTIVA Barreserve 1 895.755 380.497 Schuldtitel öffentlicher Stellen 2 48.000 Forderungen an Kreditinstitute

Mehr

MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN.

MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN. S Erzgebirgssparkasse MENSCHEN VERSTEHEN. SICHERHEIT GEBEN. ZUKUNFT DENKEN. Das Leistungsversprechen Ihrer Erzgebirgssparkasse. Sparkassen-Finanzgruppe Wir wollen, dass die Menschen in der Region durch

Mehr

Halbjahresergebnis 2015 nach IFRS Konzernergebnis zum 30. Juni 2015. Frankfurt am Main, 26. August 2015

Halbjahresergebnis 2015 nach IFRS Konzernergebnis zum 30. Juni 2015. Frankfurt am Main, 26. August 2015 Halbjahresergebnis 2015 nach IFRS Konzernergebnis zum 30. Juni 2015 Frankfurt am Main, 26. August 2015 Eckpunkte für das erste Halbjahr 2015 (1/2): Halbjahresergebnis der Helaba erreicht neuen Höchststand

Mehr

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt.

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlageund Hebelprodukte. Bei den Basiswerten werden alle Anlageklassen

Mehr

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen!

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Jahresschluss-Pressekonferenz am 9. Jänner 2009 VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Die jahrzehntelange auf Sicherheit bedachte Geschäftspolitik wirkt sich aus: Die VKB- Bank

Mehr

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL

LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL LS Servicebibliothek 2: BONDS RENTENHANDEL Mit aktuellen News kann der Rentenhandel spannend werden. 20 Schweizer Franken: Arthur Honegger, französischschweizerischer Komponist (1892-1955) Warum ist außerbörslicher

Mehr

Fahrplan: Ergebnisse berechnen

Fahrplan: Ergebnisse berechnen Fahrplan: Ergebnisse berechnen 2 Liebes Team, Entscheidungen zu planen, ist eine Herausforderung. Doch gewusst wie, können Sie schnell Planrechnungen für Ihre Entscheidungen erstellen. Um Ihnen den Weg

Mehr

Qualität. Referenzbericht Privatmolkerei Bauer. statt Durchschnitt. Webdevelopment Responsive Design Webdesign

Qualität. Referenzbericht Privatmolkerei Bauer. statt Durchschnitt. Webdevelopment Responsive Design Webdesign Qualität statt Durchschnitt Referenzbericht Privatmolkerei Bauer Webdevelopment Responsive Design Webdesign Redakteur: Herr Fischer, Sie kamen mit dem Wunsch einer neuen Internetpräsenz zu uns. An welchen

Mehr

INVESTOR RELATIONS INFORMATION

INVESTOR RELATIONS INFORMATION 26. August 2015 DZ BANK AG Deutsche Zentral- Genossenschaftsbank Investor Relations Erstes Halbjahr 2015: DZ BANK Gruppe erzielt Vorsteuer-Ergebnis von 1,28 Milliarden Euro Jahresziel von 1,5 Milliarden

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

DATAGROUP IT Services Holding AG

DATAGROUP IT Services Holding AG Halbjahreskonzernabschluss der DATAGROUP IT Services Holding AG für den Zeitraum vom 01.10.2009 bis 31.03.2010 Seite 1 Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, die DATAGROUP IT Services AG (WKN A0JC8S)

Mehr

IHK-Jubiläumsartikel

IHK-Jubiläumsartikel IHK-Jubiläumsartikel Regionale Partnerschaft im Mittelstand WEP Treuhand GmbH und TX Logistik AG Zwei Mittelständler vom Rhein Spende an die Bürgerstiftung Bad Honnef anlässlich des 30. Kanzleijubiläums

Mehr

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt.

Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Manche Anleger kommen erst nach Umwegen an ihr Ziel. onemarkets.de führt Sie direkt zum passenden Produkt. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlageund Hebelprodukte. Bei den Basiswerten werden alle Anlageklassen

Mehr

DEURAG. Das Unternehmen.

DEURAG. Das Unternehmen. . Das Unternehmen. 02 DEurag / impressum / inhalt 03 Inhalt Das Unternehmen 04 Vertriebsphilosophie 06 Anspruch und Kompetenz 08 Produkte und Service 10 Erfolge 12 Standorte 14 Impressum Deutsche Rechtsschutz-Versicherung

Mehr

Presseinformation 17. Februar 2014

Presseinformation 17. Februar 2014 Presseinformation 17. Februar 2014 Sparda-Bank München präsentiert Geschäftszahlen 2013 Politik muss Gefährdung der Drei-Säulen-Struktur im Kreditwesen aktiv entgegenwirken Mehr als 18.000 neue Kunden

Mehr

Gemeinsam voneinander lernen

Gemeinsam voneinander lernen 2012 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr