München. Happy Birthday. by Lippert s Friseure *Magazin No Vorher/nachher: Was Mann alles aus sich machen kann

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "München. Happy Birthday. by Lippert s Friseure www.lipperts-friseure.com. *Magazin No. 08 2008. Vorher/nachher: Was Mann alles aus sich machen kann"

Transkript

1 cut & Talk *Magazin No by Lippert s Friseure Vorher/nachher: Was Mann alles aus sich machen kann Promi-Manager Peter Olsson über Selbstvermarktung und Personality Kunst ist was gefällt zu Besuch bei Marcus Sannicolo in Schwabing Happy Birthday München Foto: Dirk Bader

2 *HAIRAUSGEBER Schon Sonnenkönig Ludwig XIV. griff zu Farbe, um den Teint blass zu schminken oder um scheußliche Ekzeme zu verdecken. In den 20ern schwappte der Trend über nach Amerika: Mit dem Latin Lover entstand ein neues Männerbild. Hollywoodstar Rudolph Valentino brach mit geschminkten Lippen und schwarz umrandeten Augen die Herzen der Frauen. David Bowie wurde in den 70er Jahren zum Idol einer ganzen Generation. Und heute, im Jahr 2008, erobern Guy-Liner" statt Eye-Liner und Manscara" statt Mascara die Läden in Großbritannien. Auch hierzulande beginnt die mutmaßliche Frauendomäne zu fallen. Längst ist die Gesichtshygiene bei den meisten Männern eine Selbstverständlichkeit und zunehmend gilt es auch als schick, wenn der neue Mann sich ein wenig Farbe ins Gesicht zaubert. Warum auch nicht, wenn man weiß wie es funktioniert. Alex und Paul von Lippert s Friseure München verraten es Ihnen auf S. 4. Überhaupt haben wir uns für diese Ausgabe von CUT & TALK dem Männer Styling gewidmet das durchaus amüsante Ergebnis präsentieren wir Ihnen auf S. 5. Fotos, die Ihnen nebenbei eindrucksvoll zeigen, was wir unter Individualität verstehen. Denn wir wollen nicht alle über einen Kamm scheren, sondern jedem unserer Gäste ganz persönlich und unangestrengt den bestmöglichen Service bieten. Das ist unser Anspruch, an dem wir uns täglich aufs Neue messen lassen. Lippert s Friseure München ist eben ein Lebensgefühl und CUT & TALK das entsprechende Magazin. Ich wünsche Ihnen an dieser Stelle informative Unterhaltung und viel Vergnügen mit unserer achten Ausgabe. Wir freuen uns schon darauf, Sie wieder persönlich bei Lippert s Friseure München am Lenbachplatz verwöhnen zu dürfen. Herzlichst Ihr Wolfgang Lippert *Das Münchner Kindl sexy wie nie Als mich Wolfgang Lippert gefragt hat, ob ich für ihn das Münchner Kindl mache, habe ich mich sehr geehrt gefühlt und meinem Haus- und Hof-Friseur natürlich sofort zugesagt, erklärt DJane Giuila Siegel. Nur wenige Tage später hat dann das Team der Kosch Werbeagentur das attraktive Model in ein Mönchsgewand gesteckt und damit eine hitzige Debatte provoziert. Und so kam die bayerische Landeshauptstadt auch im Jahre 850 nach Heinrich dem Löwen nicht zur Ruhe. Wie sexy darf sich eine altehrwürdige Wappenfigur geben, die erstmals übrigens im Jahre 1938 von der Pumuckl-Autorin Ellis Kaut leibhaftig verkörpert wurde? Die Antwort darauf verhübschte Mitte des Jahres ausgewählte Litfasssäulen von der Auen- bis zur Wittelsbacherstraße. Wer wie wir Trends setzt, darf ihnen nicht hinterherlaufen, sagt Wolfgang Lippert, der in diesem Jahr selbst auf eine 100-jährige Geschichte seines exklusiven Salons zurückblickt. Frei übersetzt heißt das in etwa so viel wie: Lippert s Friseure München ist ein Lebensgefühl und die jüngste Kampagne nicht mehr, aber eben auch nicht weniger als ein Spiegel unserer Zeit. *Lippert s Friseure mit MINI in Hildesheim. Let s MINI. Drei Tage feierten weit über 3000 MINI Enthusiasten Anfang Juli ein volles Programm. Hierzu wurde der Flugplatz Hildesheim zur Veranstaltungslocation mit zahlreichen Areas und Attraktionen. Exklusiv dabei waren auf Einladung von MINI Deutschland auch sechs Stylisten von Lippert s Friseure München. Hunderte Besucher standen vor der Styling-Lounge Schlange und warteten auf ihr persönliches, exklusives Styling vom Edelpunk bis zum exklusiven Oscar verdächtigen Chignon. Weitere Highlights waren der Auftritt der Berliner Band The BossHoss" und DJ John Munich. cut & talk 2 Wir haben Mittwoch, Donnerstag und jetzt neu! auch Freitag bis 22 Uhr für Sie geöffnet

3 Starschnitt Peter Olsson macht Prominente zur Marke * Ein Star ist noch kein Erfolgs-Garant. Peter Olsson, 1961 in Stockholm geboren, ist einer der führenden Experten für Vermarktung von Prominenten.1996 übernahm er das Management von Oliver Bierhoff und schloss mit ihm 27 Werbeverträge innerhalb von zehn Jahren ab. Zu den Klienten seiner Agentur PerformancePlus mit Sitz am exklusiven Promenadeplatz zählten bereits unter anderem Muhammad Ali, Michael Ballack, Eva Padberg, Katja Flint, Ottmar Hitzfeld, Tokio Hotel, Nena, Sasha oder Katie Melua. Peter Olsson ist Vater von zwei Töchtern und zwei Söhnen und wohnt von seiner Frau getrennt in der Münchner Innenstadt. Seine Kinder leben bei ihrer Mutter in München Grünwald. CUT & TALK: Herr Olsson, wir sind überrascht. In Ihrem Büro hatten wir eigentlich hunderte Erinnerungsfotos mit Weltstars erwartet, stattdessen sehen wir unzählige Schnappschüsse mit Ihren Kindern. Peter Olsson: Früher war das mal so, doch mittlerweile sind meine vier Kinder die größten Stars für mich. Grundsätzlich liegen mir Kinder sehr am Herzen. Deshalb macht es mich auch sehr nachdenklich, dass sich immer mehr junge Menschen in unserer globalisierten Welt offenbar nicht mehr zurechtfinden. Anstatt das eigene Talent zu erkennen und entsprechend zu fördern, kapitulieren viele Jugendliche ohnmächtig vor den, zugegeben großen Herausforderungen unserer Zeit. Doch: Jeder scheitert irgendwann einmal. Die Frage ist nur: Bricht man zusammen oder hat man die Kraft, wieder aufzustehen. Ich bin jedenfalls fest davon überzeugt, dass jeder von uns irgendetwas gut kann. Und wer seine Ziele mit Leidenschaft und Beharrlichkeit verfolgt, wird auch seinen Weg gehen. Dunkles Sakko, graues Hemd, 3-Tage-Bart. Sympathisch lächelnd beäugt Fußball-Profi Michael Ballack in lässiger Pose ein nagelneues Handy. Nur ein Werbemotiv von vielen, die Peter Olsson in seiner Karriere als Vermarktungsprofi eingetütet hat. Mit dem richtigen Gespür und seiner authentisch lockeren Art versteht es der gebürtige Schwede, Stars wie Tokio Hotel, Eva Padberg oder Nena zu positionieren, sie mit der nötigen PR zu unterstützen und ihnen hoch dotierte Werbeverträge zu verschaffen. All I did was stand up for what I believed, steht auf einem Bild seines berühmtesten Klienten, der Box-Ikone Muhammad Ali geschrieben. Auch Peter Olsson ist fest davon überzeugt, dass jeder einen erfolgreichen Weg gehen kann, wenn man auf sein Talent vertraut. CUT & TALK wollte es genauer wissen und hat den vierfachen Vater um einen Gesprächstermin gebeten. der Strategieentwicklung. Der endgültige Masterplan wird dann gemeinsam mit dem Star entwickelt. Lässt sich mit dieser Methode aus jedem Profi-Sportler eine Marke kreieren? Nein, definitiv nicht. Nehmen wir beispielsweise die Fußballer. Ich halte 90 Prozent für nicht vermarktbar. Es ist leider so, dass immer nur zwei oder drei Profis einer Mannschaft an lukrative Werbeverträge kommen. Wie wichtig ist es dabei, eine Fähigkeit zu haben, die kein anderer hat? Das entwickelt sich mit der Zeit. Das sollte man nicht vorher planen. Am Anfang gilt: alles aufsaugen, Gutes wie Schlechtes. Man sollte bereit sein, auch niedere Arbeiten zu erledigen. Schließlich weiß man vorher nie was es bringt. Grundsätzlich rate ich dazu, sich am Anfang der Karriere zurückzunehmen. Ausbildung ist für mich zwar von entscheidender Bedeutung, aber ein abgeschlossenes Studium ist nichts wert, solange man nicht bewiesen hat, dass man die Theorie mit sozialer Kompetenz umsetzen kann. Das darf man nicht vermischen. Können Sie sich erklären, warum Ihnen das Thema Berufsstart so wichtig ist? Wahrscheinlich hängt es mit meiner eigenen Geschichte zusammen. Ich bin in Stockholm aufgewachsen, war mit 16 Jahren auf einem Tennis-Scholarship in Amerika und später bei den Marines rutschte ich dann in mein jetziges Business, weil ich in der Tennisschule von Jimmy Conors einer der vier Trainer wurde. Ich hatte zwar Bauingenieur gelernt, meine Liebe galt aber immer dem Sport und der Kommunikation. Ich bin damals mit vielen interessanten Leuten in Kontakt gekommen und habe mich dann mit 23 Jahren entschieden nach Deutschland zu gehen. Ich hatte damals keine Stunde Deutschunterricht gehabt und habe hier fast ohne Bezahlung gearbeitet. Das war eine richtig harte Zeit, aber ich wollte es schaffen, weil ich davon überzeugt war, und ich hatte einen ganz tollen Mentor, dem ich viel verdanke. Verraten Sie uns wie man einen Menschen als Marke aufbaut? Zunächst einmal muss der Mensch als Marke aufgebaut werden wollen und die erforderliche professionelle Einstellung mitbringen. Wenn das der Fall ist, erfrage ich zunächst das Selbstbild. Viele der Stars wundern sich dann, weil das Erste, das sie von mir bekommen, 60 Fragen sind, und keine Empfehlungen. Wenn ein Star sagt, er ist total offen, dann gibt es umso mehr Vertragsmöglichkeiten. Bei Oliver Bierhoff hatten wir beispielsweise 27 Verträge. Nach der Selbsteinschätzung folgt dann das Fremdbild, die Marktforschung. Man fragt nach Sympathie, Charakterzügen, wofür jemand steht? Der dritte Punkt ist die Experteninformation. Ich spreche mit Werbeagenturchefs und frage sie, wen sie für welche Marke sehen. Aus diesem Dreierbild entsteht dann das Fundament Was also muss ein Sportler mitbringen, um eine Marke werden zu können? Erstens Persönlichkeit da gehört das Aussehen dazu, aber auch Auftreten, Rhetorik, Charakter und Diplomatie. Zweitens die konstante sportliche Leistung und drittens, was oft vergessen wird, eine konstante Medienpräsenz. Das ist etwas, woran leider fast alle Olympioniken scheitern. Sie trainieren viele Jahre unglaublich hart bei jedem Wetter, um eine Medaille zu gewinnen. Dann sind sie bei Kerner und Beckmann, es gibt zwei Home-Storys, das Ganze dauert vielleicht zwei Monate und dann sind sie für die nächsten vier Jahre wieder vergessen. Untersuchungen belegen, dass die Konsumenten der Promis allmählich überdrüssig werden. Ein Star ist kein Garant für erfolgreiche Werbung, aber wenn er korrekt eingebunden wird, kann man hohe Aufmerksamkeit schaffen, Emotionen wecken und ein positives Image transportieren. Ein US-Bürger bekommt heute schon über 5000 Werbebotschaften täglich, wir sind bei rund 2000 Tendenz steigend. Das ist eindeutig zu viel, schon jetzt geht ein Großteil der Bevölkerung der Werbung oft aus dem Weg. Die Frage ist für mich also nicht ob, sondern wie ein Prominenter eingesetzt wird. Kann man ein Image eigentlich kreieren? Nein. Anders als in Amerika kann man in Deutschland keine Persönlichkeit kreieren. Man kann nicht plötzlich jemandem einen anderen Haarschnitt verpassen und fertig ist das neue Image. Die Menschen durchschauen das. Als Berater kann man nur hervorheben, was tatsächlich vorhanden ist. Apropos Haarschnitt seit ein paar Monaten arbeiten Sie auch mit Wolfgang Lippert (Lippert s Friseure München) zusammen. Weil ich Wolfgang Lippert persönlich sehr schätze und mich seine Kreativität und Vielseitigkeit beeindruckt. Außerdem ist in der Styling-Branche viel in Bewegung. Da wollte ich meine Erfahrung einbringen. Wolfgang Lippert und ich haben viele gemeinsame Pläne, da wird so einiges passieren. Das Gespräch führte Markus Bistrick cut & talk 3...und für Frühaufsteher sind wir Dienstag bis Samstag bereits ab 9.00 Uhr da!

4 Inside Geburtsdatum: Bei Lippert s Friseure seit: November 1997 Zuständigkeit: Rezeption / Gesamtorganisation Was war dein Traumberuf als Kind? Ich wollte Lastwagenfahrer werden. Warum hast Du Dich für Deinen jetzigen Beruf entschieden? Das war eine Fügung des Schicksals. Die Frisur ist Ausdruck der Persönlichkeit! Was bedeuten Haare für Dich? Umsatz! *7 Fragen an Lubosch Wem würdest Du gerne einmal den Kopf waschen? Niemandem ich wasche keine Haare. Welche drei Dinge würdest Du mit auf die einsame Insel nehmen? Meine Tochter, meine Frau und ganz viel gute Laune. Mit wem würdest Du Dich gerne einmal einen Abend lang unterhalten? Mit keinem, ich unterhalte mich den ganzen Tag lang mit interessanten Menschen. Welche Eigenschaften schätzen die Menschen an Dir besonders? Meine Zuverlässigkeit und meine Freundlichkeit. *WÖRTERBUCH Haare Kopfhaare bestehen im Wesentlichen aus Keratin und wachsen pro Tag 0,3 bis 0,5 mm, in einem Jahr ca. 15 cm. Wachstumsrate und Haardicke sowie die Anzahl der Haare sind genetische Faktoren, die bei jeder Person unterschiedlich sein können. Dennoch schwankt die Anzahl der Haare je nach Haarfarbe innerhalb bestimmter Bereiche. So haben Blonde durchschnittlich , Schwarzhaarige , Brünette und Rothaarige Haare. Die Haardichte beträgt ca. 200 Haare/cm², der tägliche Haarverlust: 60 bis 100 Stück. Dabei hängt die Art der Haarausbildung (glatt, gewellt, gelockt) maßgeblich von der Haarform, also dem Haarquerschnitt, ab. Haare von Ostasiaten haben einen runden Querschnitt, wodurch sie meist sehr glatt sind. Der europäische Typ weist zumeist einen runden bis ovalen Querschnitt auf, wodurch die Haare glatt sind oder zur Bildung von Locken neigen. Afrikanische Menschen haben dagegen Haare mit stark elliptischem Querschnitt. Darum bilden ihre Haare meist sehr starke, kleine Locken. Übrigens: Die verbreitete Annahme, Körperhaare würden durch regelmäßiges Rasieren schneller oder vermehrt wachsen, ist falsch. 1 Der Mann von heute hat einen weichen Kern und eine zarte, gepflegte Schale. Mann achtet auf sein Äußeres, bekämpft die Zeichen des Älterwerdens, benutzt Gesichtscreme, Haarwuchsmittel und Selbstbräuner. Der Termin bei der Kosmetikerin ist ein wichtiger Punkt in der Agenda, dessen man sich nicht mehr schämen muss. Wie Make-up für ihn funktioniert, zeigen Paul und Alex von Lippert s Friseure München. von Paul und Alex Reinigen der Gesichtshaut, anschließend Gesichtscreme und einmal wöchentlich ein Gesichtspeeling, um die Haut frisch aussehen zu lassen. *Männermode: Make-up Grundieren der Haut mit einer getönten Tagescreme oder einem leichten Make-up, um einen gleichmäßigen Teint zu erreichen (Skin Tones Sebastian Trucco). Abpudern der Haut um ein Nachfetten/ Glänzen der Haut zu verhindern (Shell Powder Sebastian Trucco). Auftragen der Lidschatten unterhalb des Auges, um den Augen mehr Ausdruck zu verschaffen (Ficelle Eyeshadow Sebastian Trucco). Die Augenbrauen und Wimpern werden mit Hilfe von Augenbrauengel in Form gebracht (Hi Brow Sebastian Trucco). cut & talk 4 Wir haben Mittwoch, Donnerstag und jetzt neu! auch Freitag bis 22 Uhr für Sie geöffnet

5 Inside Gianni *Lippert s Friseure: Vorher und nachher An keinem geht die Zeit spurlos vorbei. Schon gar nicht an den Stylisten von Lippert s Friseure München. Täglich beschäftigen Sie sich mit den neuesten Trends aus der ganzen Welt, um sie dann im Auftrag ihrer Kunden individuell in Szene zu setzen. Natürlich bleibt dabei auch das eigene Styling nicht auf der Strecke. Auch die über 20 international ausgebildeten Friseure verändern ihr persönliches Styling typ- und trendgerecht. Doch Fotos sagen mehr als Worte. Sehen Sie selbst, wie wandlungsfähig Menschen sind alleine durch ein neues Hairstyling made by Lippert s Friseure München. Markus Tobias Florian Alexander Elias *Von der Pflege bis zum Styling Männerhaar hat hohe Ansprüche. Die Just Men-Linie von System Professional wird diesen Ansprüchen gerecht und bietet professionelle Lösungen für jedes Bedürfnis. So reinigt das vitalisierende Hair & Body Shampoo gründlich, verleiht Kraft und Geschmeidigkeit und erhöht den Feuchtigkeitsgehalt von Haar und Kopfhaut. Der Shape Creator definiert und kontrolliert das Styling von normalem Halt und verleiht ihm gesunden Glanz. Und das Exxtra Strong Gel für starke Strukturen gibt dem Haar sofort maximalen Halt und Glanz und hinterlässt keine Rückstände. Ideal zum Modellieren und Fixieren von Kurzhaarfrisuren. Die komplette Just Men-Linie von System Professional ist bei Lippert s Friseure München erhältlich. cut & talk 5...und für Frühaufsteher sind wir Dienstag bis Samstag bereits ab 9.00 Uhr da!

6 Beauty Foto: noch natürlicher lächeln: *Bleaching. Weiße Zähne erzeugen erwiesenermaßen einen besseren ersten Eindruck beim Gegenüber. Doch was, wenn die Strahlkraft getrübt ist von Kaffee, Tee, Wein und Zigaretten? Beim Bleaching wird ein Bleich-Gel auf die Zähne aufgetragen und mit einer speziellen UV Lampe zweibis dreimal je 15 Minuten lang bestrahlt. Mit dunklen, bräunlich verfärbten Zähnen assoziiert man oftmals Ungepflegtheit und Mundgeruch. Daher sollten Zähne nicht nur gesund sein, sondern auch rein und makellos aussehen. Bleaching steht für Gesundheit, Attraktivität, Dynamik und Reinheit. Wer Bleaching für einen Luxus der Hollywood-Schönheiten hält oder damit langwierige und kostspielige Zahnarzttermine in Verbindung bringt, liegt falsch: Bleaching ist unkompliziert und erschwinglich! Innerhalb von 1 2 Stunden werden Ihnen Ihre Zähne professionell und gesundheitlich unbedenklich gebleicht. Eine Aufhellung Ihrer Zähne um bis zu acht Farbnuancen ist somit in nur einer Sitzung möglich. Und ein Zahnarzttermin ist auch nicht nötig: Bei Trampert Dental werden Sie ohne langes Warten in entspannter, professioneller Atmosphäre empfangen. Weitere Inforamtionen über das Bleaching und über Trampert Dental finden Sie unter: Andreas Huthmacher, Trampert Dental: Bleaching ist heute zum regelrechten Trend geworden. Das ist in erster Linie eine positive Entwicklung. Doch gibt es leider viele unseriöse Methoden, die weißere Zähne versprechen, dabei jedoch den Zahnschmelz angreifen und nachhaltig schädigen. Hier setzen wir ein: Wir verstehen uns als Pioniere für ein professionelles Bleaching. Zu unserem Service gehört umfangreiche Information. Zähne sind schließlich Vertrauenssache! *Impressum Herausgeber Lippert s Friseure Lenbachplatz 3, D München Telefon +49 (0) Telefax +49 (0) V.i.S.d.P.: Wolfgang Lippert Konzept, Redaktion und Verlag MedienbüroBistrick Bgm.-Georg-Hiltmair-Straße 10 D Grasbrunn/München Telefon +49 (0) cut & talk 7 Telefax +49 (0) Chefredaktion Markus Bistrick Art-Direktion Josef Straßer Fotos Florian Deventer, Wella Group Druck Druckzentrum Oberland GmbH Peißenberg Name, Visuelles Grundkonzept Kosch Werbeagentur GmbH Erscheinungsweise vierteljährlich in einer Auflage von Exemplaren Auszug Verteilstellen ArabellaSheraton Grand Hotel München, Art Of Travel, Auto König, Backspielhaus, Bayerpost Sofitel, BMW Niederlassung München, Café Atlas, Café Roma, Café Wiener Platz, Club Morizz, Elixia Health&Wellness, Falk Roys, Feinkost Käfer, Forsthaus Mühltal, Hotel Königshof, Kart Palast, Le Meridian, Lenbach, Loden-Frey, Mandarin Oriental, MINI München, News Bar, Odeon, P1, Palace Hotel, Porsche Zentrum Olympiapark, Restaurant Fonte Del Conte, The Charles Hotel, Royal Mink, Schumann s Tagesbar, Schumann s, Wempe -Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung- Es gilt die Anzeigenpreisliste 07/05. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos keine Gewähr. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, Aufnahme in Online-Dienste und Internet und Vervielfältigung auf Datenträger wie CD-Rom, DVD-Rom etc. nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Verlags. Die (redaktionell) werbenden Unternehmen tragen alleine die Verantwortung für den Inhalt und die rechtliche Zulässigkeit der für die Insertion zur Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen sowie der zugelieferten Werbemittel. Er stellt den Verlag im Rahmen seines Anzeigenauftrags von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der Verletzung gesetzlicher Bestimmungen entstehen können. Ferner wird der Verlag von den Kosten zur notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Alle Informationen in diesem Magazin sind ohne Gewähr. cut & talk 6

7 Lebens-Art Der Wunsch, Prestige in Form von Skulpturen oder Ölbildern zu erwerben, ist so alt wie die bürgerliche Gesellschaft, und genauso alt ist die bildungsbürgerliche Kritik daran. So beschwerte sich etwa der Leipziger Philosophie- Professor Karl Heinrich Heydenreich schon vor mehr als 200 Jahren über den Umgang mit Kunstwerken: Man besetzt Zimmer mit ihnen, entweder um zu zeigen, dass man reich ist, oder um das zu besitzen zu scheinen, wovon man oft nicht einmal weiß, was es eigentlich ist: Geschmack. Marcus Sannicolo ist erfrischend anders. Prognosen zur Wertsteigerungen von Kunstwerken sind ähnlich zuverlässig wie Wettervorhersagen. Deshalb muss Kunst vor allem eines: gefallen, sagt der 43-jährige Kunsthändler. Das hat uns neugierig gemacht. Zu Besuch bei Galerist Marcus Sannicolo * Kunst muss Gefallen. Die Malerei ist für mich ein Spiel, eine tägliche Auseinandersetzung mit mir selbst, sowie die Quelle der Sehnsüchte und Fragen, die auf Antworten warten. Dieser Satz ist von Angelo Palazzini, dessen Kunstwerken sich zwischen Spiel und Schein dem Surrealismus annähern. Mitunter ironisch, manchmal grotesk. Marcus Sannicolo liebt die unerschöpfliche Kreativität des Italieners, weil es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. Deshalb begleiten ihn seine Werke sowohl privat im beschaulichen Neuried wie auch in unmittelbarer Nähe seines Schreibtisches in der Kurfürstenstraße 45 im Herzen Schwabings. Vielleicht aber auch, weil es durchaus Parallelen gibt zwischen den beiden. Nicht, dass der zweifache Vater selbst künstlerisch befähigt wäre, im Gegenteil. Nein, es ist vielmehr die pointierte Auseinandersetzung mit der Realität, die ungezwungen und dennoch beharrlich zum Nachdenken anregt. Und so finden sich in Angelo Palazzinis Kunstwerken Persönlichkeiten konstruiert wie Gebäude mit architektonischen Teilen, mit Damastgewändern, diverser Dekoration, Handlungen, die es gilt zu verstecken, zu maskieren, um damit einen Seelenzustand zu verdeutlichen. Vor rund 25 Jahren hat sich Marcus Sannicolo vom Virus virtuoser Pinselstriche infizieren lassen. Der Mann seiner Mutter sei dafür verantwortlich gewesen, sagt er. Seit dem trifft man den erfrischend umgänglichen und belebend neugierigen Münchner auf den Kunstmessen dieser Welt oder eben von Dienstag bis Freitag zwischen 11 und 18 Uhr sowie samstags von 11 bis 16 Uhr in seiner soeben eröffneten Galerie in der Kurfürstenstraße. Hinter dieser exklusiven Adresse verbirgt sich frei von Schwellenangst zeitgenössische Kunst überwiegend italienischer Künstler wie etwa Mario Malfer, Franco Chiarani, Vanni Saltarelli oder Angelo Bellini, aber auch ausgefallene Skulpturen. Und um es gleich vorweg zu nehmen: Marcus Sannicolo ist keiner dieser Wollpullover tragenden Intellektuellen, die ihre Blicke zumeist auf ausgeblendete Tatsachen richten. Der attraktive 43-Jährige ist vielmehr ein kompetenter und äußerst anregender Gesprächspartner. Ihn langweilt lieblose Flächenkunst oder pubertäres Gekritzel und er sagt das auch. Respekt verschafft ihm dagegen handwerkliches Können gepaart mit Kreativität. Seine Passion ist das Bedürfnis, den profanen Alltag in Form von Kunst zu bereichern. Nicht das Geschäft, in dem allein die Signatur eines Gemäldes über den Preis entscheidet. Und welche Werke das Zeug zu Blue Chips haben, kann ohnehin niemand sagen. Der Kunsthistoriker Ernst Gombrich illustrierte das einst mit einem Rückblick ins Jahr 1890: Damals hätte es seherische Fähigkeiten verlangt, zu erkennen, dass die drei Zeitgenossen, die sich als bahnbrechend herausstellen würden, van Gogh, Cézanne und Gauguin waren; der erste ein halb verrückter holländischer Autodidakt, der irgendwo in Südfrankreich wie besessen malte, der zweite ein wohlhabender, scheuer älterer Herr, der schon lange aufgegeben hatte, Ausstellungen zu beschicken, und der dritte ein Börsenmakler, der erst spät zu malen begonnen hatte und bald darauf als Europamüder in die Südsee gegangen war. Kunst muss Gefallen, Marcus Sannicolo wiederholt diesen Satz gebetsmühlenartig. Er sagt das nicht nur, er meint es auch so. Deshalb dürfen Menschen, die sich für Kunst, italienischer Künstler oder für ausgefallene Skulpturen interessieren, mit den Kunstwerken zunächst quasi Probe wohnen. Denn gekauft wird, was gefällt. Nicht nur das, aber auch das unterscheidet ihn von vielen anderen Kunsthändlern. Kurzum: Der Künstler muss an seine Sache glauben; der Galerist muss ihn fördern und der Kunstliebhaber muss ihn entdecken. So einfach ist das. Und weil das World Wide Web längst auch den Kunsthandel erobert hat, präsentiert sich natürlich auch die ganze Pracht der von Marcus Sannicolo angebotenen Werke unter: Markus Bistrick Offiziell und feierlich wird die Galerie am 16. Oktober ab 19 Uhr eröffnet. In der Folge finden regelmäßig Vernissagen verschiedener Künstler statt. *SANNICOLO-ZENZ GMBH KUNSTHANDEL & GALERIE KURFÜRSTENSTRASSE MÜNCHEN TELEFON (089) MOBIL (0172) cut & talk 7

8 Vision BAVARIAN CANDYSHOP by Lippert s Friseure München *Alpenländische Avantgarde. Die Sehnsucht nach den schönen Dingen des Lebens, nach der Leichtigkeit des Seins steht im Mittelpunkt dessen, was der Mode und Stil bewusste Münchner erstrebt. Bavarian Candyshop erschafft folglich keine Wünsche, der Style gibt bestehenden Wünschen einen extravaganten Ausdruck. Eskapismus, Abenteuer, Verführung, Kitsch, sinnliche und alpenländische Aspekte, ein bisschen Pop-Art, ein Hauch Lolita spektakulär interpretiert vom Artistic Circle by Lippert s Friseure München unter der Leitung von Saskia Wittlinger (Quality Management). Inspiriert von Zuckerwatte, Lebkuchenherzen und gebrannten Mandeln. Verliebt, verträumt und verspielt all dies sind Erlebnisqualitäten, die Bavarian Candyshop auszeichnen und zeigen, was das Zentrum des bayerischen Wunderlandes ist: Eine Weltstadt mit Herz, schrill, lebenshungrig und szenig. Beim Hairstyling wollte ich der 850 Jahr-Feier, dem Oktoberfest und natürlich dem zeitlosen Münchner Lebensgefühl einen adäquaten Ausdruck verleihen, erklärt Tobias Essig, Kreativdirektor Lippert s Friseure München, der unter anderem für das Styling von Paris Hilton bei ihren Europa-Besuchen zuständig ist. Und so krönt Lindas Haupt neben einem pinken Hirschgeweih ein aufregender, kugelartiger Style, mit weich ineinander geknoteten Strähnen in einem natürlichen, sonnigen Blond. Susanns Frisur erinnert mit ihren ausladenden, geflochtenen Seitenpartien und dem beige-blond mit rosé- und goldfarbenen Reflexen an lieblich duftende Lebkuchenherzen. Traditionelle Trachtenhüte und das einzigartige Alpenpanorama standen Pate für Martinas Kopfschmuck aus Eigen- und Kunsthaar. Als Basis diente dabei ein gestufter Bob mit satten Brauntönen in unterschiedlicher Changierung. Die restlichen Haare wurden für den aufwändigen Style diffus eingedreht und zu einem Wolkengebilde ausfrisiert. Das Make-up von Alexander Voit (First Make-up Artist, Lippert s Friseure München) fügt scheinbar konträre Wertepaare harmonisch zusammen. Nicht bunt oder sinnlich, nicht laut oder verführerisch, sondern Impulse, die frische Symbiose bilden. Dollfaces mit rosigen Wangen, klarem, hellem Taint, mit hell konturierten Lippen, mit knallig, poppigen pink-lilaviolett-rosa-rot-metallischen Lippen, bunt schattierten Kulleraugen für einen aufreizenden Blick und ein Augenaufschlag aus künstlichen Bandwimpern. Fotografiert wurden Linda ( mia-models agency ), Susann und Martina, von dem renommierten Fashion-, Nightlife- und People-Fotograf Florian Deventer (www.deventer-photography.com), die Dirndl sind wie könnte es auch anders sein von Lola Paltinger (www.lolapaltinger.com). Foto: Florian Deventer

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Ludwig-Maximilians-Universität München. Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer, vielen Dank, dass Sie sich Zeit für diese Befragung nehmen. In

Mehr

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14

dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Merkvers Ich danke dir dafür, dass ich erstaunlich und wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke. Psalm 139, Vers 14 Herstellung Auf die Vorderseite eines Fotorahmens den ersten Teil der Wortstreifen

Mehr

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive

Hotel. Superior. Übernachtung 1 Nacht pro Doppelzimmer Standard inkl. Frühstück ab EUR 99,00 * Kontakt und Reservierung. BMW Welt Special inklusive Superior Leonardo Royal Hotel Munich Hier erwarten Sie moderne Architektur, eine elegante Ausstattung und ein gelungenes Farbkonzept. Das 4 Sterne Superior Hotel verfügt über ein großzügiges Restaurant,

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten 1 Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten Paradiek-Ulrich, - im Folgenden kurz Kirsten genannt! Liebe

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Per spec tives imp PersPectives MANAGeMeNt JOUrNAL eur 40 GescHÄFtsLOGiKeN Der ZUKUNFt 02 einzigartigkeit im MANAGeMeNt 2 2010/11 1

Per spec tives imp PersPectives MANAGeMeNt JOUrNAL eur 40 GescHÄFtsLOGiKeN Der ZUKUNFt 02 einzigartigkeit im MANAGeMeNt 2 2010/11 1 Per spec tives imp perspectives MANAGEMENT JOURNAL EUR 40 GESCHÄFTSLOGIKEN DER ZUKUNFT 02 1 EINZ I GARTIGKEIT IM MANAGEMENT 2 IMP Perspectives 82 einzigartige Perspektiven oder über einzigartige Sichtweisen

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

Was will ich, was passt zu mir?

Was will ich, was passt zu mir? Was will ich, was passt zu mir? Sie haben sich schon oft Gedanken darüber gemacht, wie es weitergehen soll. Was das Richtige für Sie wäre. Welches Studium, welcher Beruf zu Ihnen passt. Haben Sie Lust,

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition PROJEKTBESCHREIBUNG Studio Babelsberg wird anlässlich des 95. Jubiläums als ältestes Großatelier-Filmstudio der Welt eine Special-Edition des Kultur-Lifestyle-Magazins

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

die taschen voll wasser

die taschen voll wasser finn-ole heinrich die taschen voll wasser erzählungen mairisch Verlag [mairisch 11] 8. Auflage, 2009 Copyright: mairisch Verlag 2005 www.mairisch.de Umschlagfotos: Roberta Schneider / www.mittelgruen.de

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 01 Kennen lernen Möglichkeiten, einen Partner zu finden, gibt es viele. Auf einer Party oder mit Hilfe einer Kontaktanzeige. Ob aus einer Bekanntschaft eine Beziehung wird, erfährt man erst, wenn man sich

Mehr

WEBDESIGN MIT WORDPRESS DRUCKSACHEN SOCIAL MEDIA STACHOWITZ. Werbung.Medien.Web

WEBDESIGN MIT WORDPRESS DRUCKSACHEN SOCIAL MEDIA STACHOWITZ. Werbung.Medien.Web WEBDESIGN MIT WORDPRESS DRUCKSACHEN SOCIAL MEDIA Willkommen Sehr geehrter Simon, ich lade dich ein, mit mir auf eine kleine Lesereise durch die vorliegende Broschüre zu gehen. Mit meiner Werbeagentur hast

Mehr

Less heat, more style

Less heat, more style LEIDENSCHAFT FÜR PROFESSIONELLE HAARSTYLING-INNOVATIONEN Cloud Nine wurde 2008 mit dem Ziel gegründet anders zu sein als andere Marken. Damit wollen wir den Markt entscheidend verändern. Unsere Mission

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333

www.excelsior-hotel-ernst.de info@excelsior-hotel-ernst.de Domplatz / Trankgasse 1 5 50667 Köln Telefon +49 (0) 221 270 1 Telefax +49 (0)221 270 3333 Lage Im Herzen der Innenstadt gegenüber dem Kölner Dom Verkehrsanbindung 100 m zum Hauptbahnhof, 1 km zur Kölnmesse, 15 km zum Flughafen Köln/Bonn, 45 km zum Flughafen Düsseldorf, 3 km zu den Autobahnen

Mehr

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal?

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal? Mit meiner Methode werden Sie vom ersten Tag an Geld gewinnen. Diese Methode ist erprobt und wird von vielen Menschen angewendet! Wenn Sie es genau so machen, wie es hier steht, werden Sie bis zu 200,-

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Botschaften Mai 2014. Das Licht

Botschaften Mai 2014. Das Licht 01. Mai 2014 Muriel Botschaften Mai 2014 Das Licht Ich bin das Licht, das mich erhellt. Ich kann leuchten in mir, in dem ich den Sinn meines Lebens lebe. Das ist Freude pur! Die Freude Ich sein zu dürfen

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School

Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Erfahrungsbericht ERASMUS Wintersemester 2014/2015 in Tallinn an der Estonian Business School Entscheidung Mein Auslandssemester habe ich an der Estonian Business School in Tallinn absolviert. Viele meiner

Mehr

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben?

Öğrenci no. Wohin musst du jetzt gehen? Was willst du morgens essen? Wie lange willst du bleiben? 815 2380 2360 2317 2297 1 2 3 4 9. A Kannst du jetzt anrufen? Du rufst an. Will er jetzt nicht arbeiten? Er arbeitet jetzt nicht. Kann ich ab und zu nicht anrufen? Ich rufe ab und zu an. Wollen wir morgens

Mehr

Hab, aber Gut? Interview: Oliver Link Bildkonzept: hoch5 Büro für Konzeption und Gestaltung, Henrike Stefanie Gänß, www.hoch5.info

Hab, aber Gut? Interview: Oliver Link Bildkonzept: hoch5 Büro für Konzeption und Gestaltung, Henrike Stefanie Gänß, www.hoch5.info Hab, aber Gut? Die Architektin und Designerin Henrike Stefanie Gänß machte bei sich selbst Inventur und fotografierte ihren gesamten Besitz (erste Galerie). Dann sortierte sie alles Unwichtige heraus (zweite

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Heilsarmee Brocki, Zürich

Heilsarmee Brocki, Zürich Heilsarmee Brocki, Zürich Karin Wüthrich, Sozialpädagogin, Heilsarmee Als Herr K. im Herbst 2008 krankgeschrieben wurde, habe ich vom Brockileiter Schweiz den Auftrag bekommen, die Wiedereingliederung

Mehr

Zentrale Mittelstufenprüfung

Zentrale Mittelstufenprüfung SCHRIFTLICHER AUSDRUCK Zentrale Mittelstufenprüfung Schriftlicher Ausdruck 90 Minuten Dieser Prüfungsteil besteht aus zwei Aufgaben: Aufgabe 1: Freier schriftlicher Ausdruck. Sie können aus 3 Themen auswählen

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen

Modul: Soziale Kompetenz. Vier Ohren. Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Modul: Soziale Kompetenz Vier Ohren Zeitl. Rahmen: ~ 45 min. Ort: drinnen Teilnehmer: 3-20 Personen (Die Übung kann mit einer Gruppe von 3-6 Personen oder bis zu max. vier Gruppen realisiert werden) Material:

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

Preisliste Privatkunden 2014

Preisliste Privatkunden 2014 Preisliste Privatkunden 2014 Shootings Beschreibung Preis in CHF Passfotos 4 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 25.-- 8 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 30.-- Fotos zusätzlich auf

Mehr

Es umfasst extrem viele Aspekte des Körpers und der Bewegungen. Man findet das in diesem Ausmass bei kaum einer anderen Sportart.

Es umfasst extrem viele Aspekte des Körpers und der Bewegungen. Man findet das in diesem Ausmass bei kaum einer anderen Sportart. Karate hat mich weiter gebracht Kaspar Reinhart, Leiter und Besitzer der Karate Akedemie Zürich, findet, jeder Mensch könne im Karate erfolgreich sein. Und er erzählt, wie ihn Karate selber verändert hat.

Mehr

Aus Industrie wird Kunst

Aus Industrie wird Kunst ERIC SHAMBROOM PHOTOGRAPHY Aus Industrie wird Kunst Wollten Sie immer schon mal wissen, wie ein studierter Philosoph fotografiert? Dann haben Sie jetzt die Chance, denn der US-Amerikaner Eric Shambroom

Mehr

drückt Ihre Stimmung aus und kann Sie sogar jünger wirken lassen. Aber Augenbrauen wunderbar betonen und hervorheben. Sie werden begeistert sein.

drückt Ihre Stimmung aus und kann Sie sogar jünger wirken lassen. Aber Augenbrauen wunderbar betonen und hervorheben. Sie werden begeistert sein. Zum einen wird die natürliche Schönheit jedes Menschen hervorgehoben, zum anderen aber auch Unregelmäßigkeiten ausgeglichen. Das bedeutet perfekte Augenbrauen verleihen Ihrem Gesicht Ausdrucksstärke, Ihre

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Ich nickte.»dann gehen Sie zu einem von denen. Die machen so ziemlich alles, wenn das Honorar stimmt.können die auch eine Leiche aus dem Grab wecken,

Ich nickte.»dann gehen Sie zu einem von denen. Die machen so ziemlich alles, wenn das Honorar stimmt.können die auch eine Leiche aus dem Grab wecken, Ich nickte.»dann gehen Sie zu einem von denen. Die machen so ziemlich alles, wenn das Honorar stimmt.können die auch eine Leiche aus dem Grab wecken, die schon zweihundert Jahre dort liegt?«ich schüttelte

Mehr

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 10. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Szene 1: Im Restaurant. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 10 Erkennungsmelodie des RSK Titelmusik Radio D Herzlich willkommen zur zehnten Folge des Radiosprachkurses Radio D. Wie Sie sich vielleicht

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien RENTE NEIN DANKE! In Rente gehen mit 67, 65 oder 63 Jahren manche älteren Menschen in Deutschland können sich das nicht vorstellen. Sie fühlen sich fit und gesund und stehen noch mitten im Berufsleben,

Mehr

SySt-Organisationsberatung Toolkarte

SySt-Organisationsberatung Toolkarte Tool Zuhören als Empfänger und als Sender Entwickelt von Insa Sparrer Anwendungskontext Die SySt-Miniatur Zuhören als Empfänger und als Sender bietet die Möglichkeit eines Probehandelns für eine künftige

Mehr

WWW.LADIESANDLORD.COM

WWW.LADIESANDLORD.COM WWW.LADIESANDLORD.COM WAS IST BOUDOIR FOTOGRAFIE? von frz. boudoir: kleines, elegantes und meist luxuriös ausgestattetes Damenzimmer. Boudoir Fotografie spiegelt die Persönlichkeit einer Frau wider. Egal

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

La Bohème: Berlin im Café

La Bohème: Berlin im Café meerblog.de http://meerblog.de/berlin-charlottenburg-erleben-und-passend-wohnen/ La Bohème: Berlin im Café Elke Mit einem Mal regnet es richtig. Und es bleibt mir nichts anderes übrig als hineinzugehen.

Mehr

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr?

Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Trading Robot Betrug - Bist Du in Gefahr? Gutes Trading sollte langweilig sein. Das ist etwas das ich erst lernen musste. Als ich damit anfing mich mit dieser ganzen Tradingsache zu beschäftigen war ich

Mehr

Festliche HOCHZEIT. im Wohlfühlambiente

Festliche HOCHZEIT. im Wohlfühlambiente Festliche HOCHZEIT im Wohlfühlambiente 8 (ak) Strahlender Sonnenschein und ein strahlendes Brautpaar vor einem Hotel in Aachen, das sich auf Feiern im privaten Bereich, vor allem auf Hochzeiten spezialisiert

Mehr

Business as usual. DAB bank. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. www.dab.com/b2b

Business as usual. DAB bank. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. www.dab.com/b2b Business as usual. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. www.dab.com/b2b 1 DAB bank Der Investmentkongress 2015. Der Investmentkongress 2015. Finanzen und Kultur. Eine neue Dimension in Raum

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter

Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Bindung macht stark! Ein Bildband zum Thema Bindung Babys verstehen lernen Für Eltern, Mütter und Väter Vorwort Liebe Eltern, Von Paderbornern für Paderborner eine sichere Bindung Ihres Kindes ist der

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

- Bodypainting Trophy - BEAUTY FORUM SWISS 2012 in Zürich - BEAUTY FORUM SWISS, 3. und 4. März 2012 Messe Zürich/ SCHWEIZ

- Bodypainting Trophy - BEAUTY FORUM SWISS 2012 in Zürich - BEAUTY FORUM SWISS, 3. und 4. März 2012 Messe Zürich/ SCHWEIZ BEAUTY FORUM SWISS, 3. und 4. März 2012 Messe Zürich/ SCHWEIZ 18. BEAUTY FORUM SWISS ZÜRICH Die internationale Frühjahrsmesse BEAUTY FORUM SWISS ist eine Fachmesse, exklusiv für den Handel. BEAUTY FORUM

Mehr

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter?

Für Kinder ab 9 Jahren. Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Für Kinder ab 9 Jahren Deine Eltern lassen sich scheiden. Wie geht es weiter? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea

Mehr

2 4 S T U N D E N M I T T E N A U S D E M G E S C H E H E N E G A L I E B R E D N O S

2 4 S T U N D E N M I T T E N A U S D E M G E S C H E H E N E G A L I E B R E D N O S 24 STUNDEN M I T T E N A U S D E M G E S C H E H E N S O N D E R B E I L A G E 2 3 ü b e r l e b e n u n d g e l e b t w e r d e n S E I N E N A L L T A G W I E D E R t e x t a n n a r e p p l e 4 5 24

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

DOWNLOAD. Zahnpflege. Arbeitsblätter für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Frauke Steffek. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Zahnpflege. Arbeitsblätter für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Frauke Steffek. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Frauke Steffek Zahnpflege Arbeitsblätter für Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf Frauke Steffek Bergedorfer Unterrichtsideen Downloadauszug aus dem Originaltitel: Verbraucherführerschein:

Mehr

Rede. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Bausback. beim. Geburtstagsempfang. von Herrn StM a. D. Dr. Manfred Weiß. am 26. Januar 2014.

Rede. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Bausback. beim. Geburtstagsempfang. von Herrn StM a. D. Dr. Manfred Weiß. am 26. Januar 2014. Der Bayerische Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback Rede des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Bausback beim Geburtstagsempfang von Herrn StM a. D. Dr. Manfred Weiß am 26. Januar 2014 in

Mehr

Skulpturen Klaus Berschens

Skulpturen Klaus Berschens Skulpturen Klaus Berschens Die Eiche ist die Kraft Klaus Berschens Skulpturen und Reliefe Jede meiner Arbeiten, bis auf wenige Ausnahmen, sind aus dem Stamm der Eiche. Gespalten, gesägt, geschnitten -

Mehr

Wie verdienst Du Geld mit Facebook, Twitter, Xing & Co ohne Geld auszugeben?

Wie verdienst Du Geld mit Facebook, Twitter, Xing & Co ohne Geld auszugeben? Agenda 1 Ziele dieses Trainings 2 3 4 5 Wie machst Du das Internet zu einer Kontaktmaschine? Wie machst Du andere schnell und sicher auf Deine Online Boutique aufmerksam? Wie verdienst Du Geld mit Facebook,

Mehr

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE.

SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. Die Messe mit Schwung. SUCHT AUSSTELLER WIE SIE. AARGAUER MESSE AARAU 26. BIS 30. MÄRZ 2014 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2014 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller Die Reaktionen

Mehr

Bentley Financial Services

Bentley Financial Services Bentley Financial Services 1 Bentley Financial Services. Zufriedenheit trifft Zeitgeist. Exklusivität inklusive. Ein Bentley. Atemberaubendes Design, ein unvergleichliches Fahrerlebnis, kunstvolle Handarbeit,

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Be independent: Der Club. Einer für alle...

Be independent: Der Club. Einer für alle... Be independent: Der Club. Einer für alle... Deine Junior-Card kann noch mehr. Mehr Freizeit: Ermäßigte Kinotickets (z.b. für viele City-Kinos in NÖ und Wien, für alle Cineplexx- Kinos, für das neue IMAX-Wien)

Mehr

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele

Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Was ist ein Institut für Menschen-Rechte? Valentin Aichele Wer hat den Text geschrieben? Dr. Valentin Aichele hat den Text geschrieben. Dr. Aichele arbeitet beim Deutschen Institut für Menschen-Rechte.

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Alternativen? Quellen: http://www.netzausglas.de/datenspuren im Internet vermeiden.php ; http://www.n tv.de/835654.html

Alternativen? Quellen: http://www.netzausglas.de/datenspuren im Internet vermeiden.php ; http://www.n tv.de/835654.html Tochter Barbara Müller 6:27 Uhr 3, 2, 1... Mountainbike Ausnahmsweise ist Barbara mal früher aufgestanden, denn die Auktion für das tolle Mountainbike läuft bei ebay ab. Eigentlich darf sie als 16 Jährige

Mehr

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015!

PRAG Kein Abschied. Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! PRAG Kein Abschied Nach dem was war und wie ist es ist, wer hätte das gedacht? Kein Abschied erscheint am 16. Januar 2015! Nach Premiere kommt nun also wirklich ein zweites Album von PRAG! Wer hätte das

Mehr

Der Paten-Club. Laura:

Der Paten-Club. Laura: Ricarda-Huch-Gymnasium Gelsenkirchen Städtische Schule der Sekundarstufen I u. II mit englisch bilingualem und naturwissenschaftlichem Zweig Telefon 02 09 / 957 000 Fax 02 09 / 957 00 200 E-Mail rhg@rhg-ge.de

Mehr

78% 21% der neuen Webseitenbesucher kamen über Facebook. neue Mitarbeitende durch Facebook. des Gesamtumsatz kommen von Facebook

78% 21% der neuen Webseitenbesucher kamen über Facebook. neue Mitarbeitende durch Facebook. des Gesamtumsatz kommen von Facebook Fincallorca 2006 wurde Fincallorca von den Unternehmern Ralf zur Linde und Julian Grupp gegründet. Das Unternehmen, mit Standorten in Bielefeld und Berlin, ist mittlerweile der führende Reiseanbieter für

Mehr

About FOTOGRAFIE BY MORI

About FOTOGRAFIE BY MORI About FOTOGRAFIE BY MORI Sehr geehrter Kunde, während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich am Ufer eines Sees und lasse meine Gedanken schweben. Inmitten der wundervollen Natur des Salzkammergutes geht

Mehr

P R E S S E I N F O R M A T I O N

P R E S S E I N F O R M A T I O N Titel: Frei ab: Make-up Trends vom Laufsteg sofort Make-up Trends vom Laufsteg Contouring, Strobing, Nude, Goth viele Make-up Trends haben komplizierte Namen, sind in der Umsetzung schwierig und im Alltag

Mehr

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT?

WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? WARUM SICH DER KAUF EINER NESPRESSO BUSINESS MASCHINE LOHNT? Mit NESPRESSO wählen Sie die Innovation und die Einfachheit. Die NESPRESSO Business Solutions Maschinen sind konzipiert worden, um die subtilen

Mehr

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen

Hi, Christoph hier, Diese möchte ich Ihnen in dieser E-Mail vorstellen Hi, Christoph hier, wie Sie wissen, steht mein neuer E-Mail-Marketing-Masterkurs ab morgen 10:30 Uhr zur Bestellung bereit. Ich habe mich entschlossen, dem Kurs einige noch nicht genannte Boni hinzuzufügen.

Mehr

IT S ALL ABOUT SHOES

IT S ALL ABOUT SHOES DER AWARD IT S ALL ABOUT SHOES Die Inszenierung von Schuhen in der Welt des Modejournalismus kennt keine Grenzen Ob fröhlich-frech, provozierend, witzig oder sexy die Palette an Ideen, die den Beiträgen

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

create Der leichte Weg zu Ihrer Praxis-Website.

create Der leichte Weg zu Ihrer Praxis-Website. DE create Der leichte Weg zu Ihrer Praxis-Website. Wofür steht create? Implantologen Kieferorthopäden Zahnärzte Der leichte Weg zu Ihrer Praxis-Website Sehen Sie sich doch auch unseren Produktfilm an unter

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen

ALEMÃO. Text 1. Lernen, lernen, lernen ALEMÃO Text 1 Lernen, lernen, lernen Der Mai ist für viele deutsche Jugendliche keine schöne Zeit. Denn dann müssen sie in vielen Bundesländern die Abiturprüfungen schreiben. Das heiβt: lernen, lernen,

Mehr

Lifestyle. Blazer und Bluse: Day Birger, Lederhose: Inès & Maréchal, Armband: Daniela de Marchi, Schuhe: Shoes & Bags, Dortmund

Lifestyle. Blazer und Bluse: Day Birger, Lederhose: Inès & Maréchal, Armband: Daniela de Marchi, Schuhe: Shoes & Bags, Dortmund Lifestyle Ein durchtrainierter Körper kann tolle, sportlich-schicke Mode natürlich bestens präsentieren. Jana Hartmann, natio nal und international erfolgreiche Mittelstreckenläuferin, hatte wegen ihres

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest!

10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 10 Fehler, die Du als Führungskraft unbedingt vermeiden solltest! 1. Leere Versprechen (Unglaubwürdigkeit) Du solltest keine Versprechen machen, die Du nicht halten kannst. Dadurch werden bei Deinen Mitarbeitern

Mehr

Die Geschäfte des Michael S. Der vermeintliche Investor

Die Geschäfte des Michael S. Der vermeintliche Investor 1 Goran Cubric Philip Weihs Die Geschäfte des Michael S. Der vermeintliche Investor Kriminalroman nach einer wahren Begebenheit Ebozon Verlag * Alle Namen geändert 2 2. Auflage Juni 2014 Veröffentlicht

Mehr

Rehabilitandenbefragung

Rehabilitandenbefragung (Version J) Rehabilitandenbefragung Rehabilitandenbefragung Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation Fragebogen für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre Fragebogen-Version: J Anonymisierungsnummer Hinweise

Mehr

Die Dreipunkt- Beleuchtung

Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung Die Dreipunkt- Beleuchtung ist eine der Standard -Methoden bei der Ausleuchtung in der Materie Film und Foto und wurde auch für die Ausleuchtung im Bereich der Computer-generierten

Mehr

Hotel Alexander Plaza Hotel Hackescher Markt Landhotel Martinshof Classik Hotel Magdeburg. Leitbild. der Classik Hotel Collection

Hotel Alexander Plaza Hotel Hackescher Markt Landhotel Martinshof Classik Hotel Magdeburg. Leitbild. der Classik Hotel Collection Hotel Alexander Plaza Hotel Hackescher Markt Landhotel Martinshof Classik Hotel Magdeburg Leitbild der Classik Hotel Collection Inhalt Wer wir sind 3 Was wir tun 4 Unsere Werte so handeln wir 7 Abschluss

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Florian Vollmers. Anne Jacoby KAPSTADT. So geht internationale Karriere heute

Florian Vollmers. Anne Jacoby KAPSTADT. So geht internationale Karriere heute Anne Jacoby Florian Vollmers KAPSTADT STATT KARSTADT So geht internationale Karriere heute Inhalt 1 2 ICH BIN DANN MAL WEG! Die besten Gründe und die tollsten Ziele für deine Zeit im Ausland Warum weggehen

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Positionierung. Informationen. Marketing. Grundlagen

Positionierung. Informationen. Marketing. Grundlagen Marketing Informationen Positionierung Grundlagen Die meisten Märkte sind gesättigt. Das Angebot ist entsprechend grösser als die Nachfrage. Dennoch bringen immer mehr Unternehmen immer mehr Produkte auf

Mehr