DOSB l Sport bewegt! DOSB l Bestandserhebung 2011

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DOSB l Sport bewegt! DOSB l Bestandserhebung 2011"

Transkript

1 DOSB l Sport bewegt! DOSB l Bestandserhebung 2011 Fassung vom

2 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Gesamtmitgliederzahl 2 3 Landessportbünde 4 5 Olympische Spitzenverbände 6 7 Nichtolympische Spitzenverbände 8 Verbände mit besonderen Aufgaben 8 Verbände ohne internationale Anbindung 9 Rangliste 2011 aller Spitzenverbände Entwicklung des Deutschen Sports Organisationsgrad des Deutschen Sports 2011 Neue und Alte Bundesländer 14 Erläuterungen zu den Fußnoten

3 Gesamtmitgliederzahl Zu-/Abgänge % Landessportbünde ,28% Olympische Spitzenverbände Nicht-Olympische Spitzenverbände Verbände mit besonderen Aufgaben Verbände ohne Internationale Anbindung ,57% davon 1 : ,68% ,57% davon 1 : ,82% ,83% davon 1 : ,18% Insgesamt: ,14% Fußnoten s. letzte Seite Bestandserhebung 2011 l 1

4 Landessportbünde (Aufschlüsselung nach Alter) bis 6 Jahre 7-14 Jahre Jahre Jahre Jahre m. w. m. w. m. w. m. w. m. w. Baden- Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg- Vorpommern Niedersachsen Nordrhein- Westfalen Rheinland- Pfalz Saarland Sachsen Sachsen- Anhalt Schleswig- Holstein Thüringen Veränderung in % -0,23% -1,17% -0,47% -0,64% -1,59% -2,46% 0,48% 0,89% -4,24% -6,61% 2 l Bestandserhebung 2011

5 41-60 Jahre über 60 Jahre Mitglieder gesamt Zu-/Abgänge m. w. m. w. m. w. gesamt absolut % Vereine ,32% Baden- Württemb ,36% Bayern ,28% Berlin ,40% Brandenburg ,98% 417 Bremen ,18% 793 Hamburg ,09% Hessen ,10% Mecklenb.- Vorpomm ,02% Niedersachsen ,70% Nordrhein- Westfalen ,55% Rheinland- Pfalz ,11% Saarland ,74% Sachsen ,30% Sachsen- Anhalt ,99% Schleswig- Holstein ,97% Thüringen Veränderung 102-0,21% 0,43% 3,26% 4,06% -0,33% -0,22% -0,28% in % 0,11% Bestandserhebung 2011 l 3

6 Olympische Spitzenverbände bis 6 Jahre 7-14 Jahre Jahre Jahre Jahre m. w. m. w. m. w. m. w. m. w. Badminton ³ Basketball Bob&Schlitten ² Boxsport Curling Eishockey ² Eislaufen Eisschnelllauf Fechten ² Fußball ² ####### Gewichtheben Golf ² Handball ³ Hockey Judo Kanu Leichtathletik Mod. Fünfkampf Radsport ² Reiten ³ Ringen Rudern Rugby Schützen ² Schwimmen Segeln ² Ski ² Snowboard ² Taekwondo Tennis ² Tischtennis ³ Triathlon Turnen ³ Volleyball ³ Veränderung in % -0,50% -0,87% -2,80% -1,59% -2,35% -1,19% 0,95% 2,55% -5,28% -4,32% 4 l Bestandserhebung 2011 Fußnoten s. letzte Seite

7 41-60 Jahre über 60 Jahre Mitglieder gesamt Zu-/Abgänge Vereine m. w. m. w. m. w. gesamt absolut % Abteilungen ,48% Badminton ³ ,53% Basketball ,65% 78 Bob&Schlitten ² ,26% 773 Boxsport ,54% 17 Curling ,84% 43 Eishockey ² ,28% 182 Eislaufen ,85% 40 Eisschnelllauf ,57% 479 Fechten ² ,10% Fußball ² ,00% 209 Gewichtheben ,80% 788 Golf ² ,66% Handball ³ ,23% 375 Hockey ,79% Judo ,58% Kanu ,47% Leichtathletik ,64% 102 Mod. Fünfkampf ,88% Radsport ² ,25% Reiten ³ ,20% 471 Ringen ,32% 479 Rudern ,45% 110 Rugby ,63% Schützen ² ,44% Schwimmen ,48% Segeln ² ,93% Ski ² ,00% 383 Snowboard ² ,97% 893 Taekwondo ,78% Tennis ² ,32% Tischtennis ³ ,64% Triathlon ,26% Turnen ³ ,92% Volleyball ³ ,28% -0,98% 5,73% 4,81% -0,65% -0,45% -0,57% 2010 Veränderung in % Bestandserhebung 2011 l 5

8 Nichtolympische Spitzenverbände bis 6 Jahre 7-14 Jahre Jahre Jahre Jahre m. w. m. w. m. w. m. w. m. w. Aero Alpenverein American Football Baseball/Softball Behindertensport Billard Boccia, Boule Dart Eisstockschießen Gehörlosensport Ju-Jutsu Karate Kegeln Kraftdreikampf DLRG Minigolf Motorsportbund Motoryacht Rasenkraftsport Rollsport Schach Skibob Sportakrobatik Sportfischen Sporttauchen Squash Tanzen Wasserski Veränderung in % 38,67% 32,31% 18,90% 18,60% -26,67% -34,37% 1,74% 3,78% -3,09% -0,03% 6 l Bestandserhebung 2011 Fußnoten s. letzte Seite

9 41-60 Jahre über 60 Jahre Mitglieder gesamt Zu-/Abgänge m. w. m. w. m. w. Summe absolut % Abteilungen ,13% Aero ,24% 353 Alpenverein ,52% 461 American Football ,06% 309 Baseball/Softball ,13% Behindertensport ,92% Billard ,36% 638 Boccia, Boule ,27% 542 Dart ,85% Eisstockschießen ,83% 137 Gehörlosensport ,97% 905 Ju-Jutsu ,44% Karate ,28% Kegeln ,70% 208 Kraftdreikampf ,29% DLRG ,36% 297 Minigolf ,81% 15 Motorsportbund ,51% 530 Motoryacht ,31% 111 Rasenkraftsport ,53% 581 Rollsport ,94% Schach ,71% 15 Skibob ,33% 109 Sportakrobatik ,88% Sportfischen ,79% 933 Sporttauchen ,54% 290 Squash ,99% Tanzen ,22% 59 Wasserski Veränderung 2,16% 5,04% 1,92% 5,22% 0,79% 3,07% 1,57% in % Vereine Bestandserhebung 2011 l 7

10 Verbände mit besonderen Aufgaben Zu-/ Abgänge % 1 Deutscher Aikido-Bund ,09% 2 Bundesverband staatlich anerkannter Berufsfachschulen für Gymnastik und Sport 6 18 Vereine 18 Vereine 0 0,00% 3 Deutscher Betriebssportverband ,20% 4 CVJM-Gesamtverband in Deutschland ,78% 5 Verband Deutscher Eisenbahner-Sportvereine ,67% 6 Deutscher Verband für Freikörperkultur ,66% 7 Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Sportkommission 6./../../../. 8 Allgemeiner Deutscher Hochschulsportverband ,92% Hochschulen Hochschulen 9 DJK Sportverband ,53% 10 Kneipp-Bund ,35% 11 Makkabi Deutschland ,57% 12 Deutsche Olympische Gesellschaft ,65% 13 Deutsches Polizeisportkuratorium ,61% 14 Deutscher Verband für das Skilehrwesen 6 9 Vereine 10 Vereine -1-0,10% 15 Stiftung Sicherheit im Skisport 6./../../../. 16 RKB "Solidarität" Deutschland ,77% 17 Deutscher Sportlehrerverband ,00% 18 Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention ,68% 19 Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft ,75% 20 Special Olympics Deutschland ,06% Insgesamt ,83% Verbände ohne internationale Anbindung Derzeit bestehen keine Mitgliedschaften 8 l Bestandserhebung 2011 Fußnoten s. letzte Seite

11 Rangliste 2011 aller SPITZENVERBÄNDE (nach Mitgliederzahlen) Mitglieder Verbände mit Deutscher Fußball-Bund Deutscher Turner-Bund Deutscher Tennis Bund Deutscher Schützenbund Deutscher Alpenverein Deutscher Leichtathletik-Verband Deutscher Handball-Bund Deutsche Reiterliche Vereinigung Verband Deutscher Sportfischer Deutscher Golf Verband Deutscher Tischtennis-Bund Deutscher Behindertensportverband Deutscher Skiverband Deutscher Schwimm-Verband DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) Deutscher Volleyball-Verband Deutscher Tanzsportverband Deutscher Badminton-Verband Deutscher Basketball Bund Deutscher Segler-Verband Deutscher Judo-Bund Bund Deutscher Radfahrer Deutscher Kanu-Verband Deutscher Kegler- und Bowlingbund Deutscher Motoryachtverband Deutscher Karate Verband Deutscher Aero Club Deutscher Verband für Modernen Fünfkampf Deutscher Schachbund Deutscher Ruderverband Deutscher Hockey-Bund Verband Deutscher Sporttaucher Deutscher Boxsport-Verband Deutscher Ringer-Bund Deutsche Taekwondo Union Deutscher Ju-Jutsu-Verband Deutsche Triathlon-Union American Football Verband Deutschland Snowboard Verband Deutschland Deutsche Billard-Union Deutscher Rollsport- und Inline Verband Deutscher Eisstock-Verband Deutscher Eishockey-Bund Deutscher Fechter-Bund Bundesverband Deutscher Gewichtheber Deutscher Baseball und Softball Verband Deutscher Motor Sport-Bund Deutsche Eislauf-Union Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer Deutscher Boccia-Boule- und Pétanque-Verband Deutscher Squash Verband Deutscher Sportakrobatik-Bund Deutscher Rugby-Verband Deutscher Minigolfsport Verband Deutscher Dart-Verband Deutscher Rasenkraftsport- und Tauzieh-Verband Deutscher Gehörlosen-Sportverband Bob- und Schlittenverband für Deutschland Deutscher Wasserski- und Wakeboardverband Deutsche Eisschnellauf-Gemeinschaft Deutscher Curling Verband Deutscher Skibob-Verband über 1 Mio. Mitgliedern über Mitgliedern über Mitgliedern über Mitgliedern über Mitgliedern über Mitgliedern weniger als Mitgliedern Fußnoten s. letzte Seite Bestandserhebung 2011 l 9

12 Entwicklung des Deutschen Sports Bad.-Württ. Bayern Berlin Bremen Hamburg Hessen Niedersachsen Brandenburg Meckl.- Vorp. Nordr.- Westf. Rheinl.- Pfalz Saarland Sachsen Sachsen- Anhalt Schlesw.- Holstein Thüring. M V M V M V M V M V M V M V M V M V M V M V M V M V M V M V M V LSB-LSV-Gesamt Mitglieder Vereine Weitere Mitgliedsorganisationen Mitglieder DOSB Total Mitglieder % d. Bev % 32,12% 32,50% 32,47% 32,62% 32,63% 32,56% 32,70% M = Mitglieder / V = Vereine 10 l Bestandserhebung 2011

13 Organisationsgrad der Bevölkerung in den Bundesländern M ,99% V BW M ,10% V BY M ,74% V BE M ,62% V BB M ,04% V HB M ,24% V HH M ,07% V HE M ,02% V MV M ,81% V NI M ,31% V NW M ,51% V RP M ,91% V SL M ,92% V SN M ,08% V ST M ,10% V SH M ,59% V TH LSB-LSV-Gesamt M Mitgl. V Vereine Weitere Mitgliedsorganisationen M Mitgl. DOSB Total M Mitgl. % 32,64% 33,37% 32,99% 33,12% 33,19% 33,36% 33,60% 33,78% 33,85% d.bev. Bestandserhebung 2011 l 11

14 Organisationsgrad des Deutschen Sports 2011 (LSB-Zahlen) Alter bis 6 Jahre: 7-14 Jahre: Jahre: Jahre: Jahre: Jahre: über 60 Jahre: Insgesamt: Anzahl der Mitglieder Jeder wievielte ist Mitglied in einem Sportverein Anteilig zur Bevölkerung Bevölkerung (Stat. Jahrbuch, 2010) m ,89 25,68% w ,20 23,83% m ,22 82,19% w ,60 62,62% m ,43 69,85% w ,06 48,43% m ,53 39,59% w ,43 22,57% m ,46 28,89% w ,35 18,67% m ,31 30,20% w ,91 20,36% m ,78 26,44% w ,35 13,60% m ,82 35,51% w ,40 22,72% Summe ,45 29,00% Tabelle zur Grafik Seite 15 Jungen Mädchen Jungen Mädchen Jungen Mädchen Alter Mitglieder Bevölkerung % Anteil 13,11% 11,97% 54,87% 35,00% 44,12% 24,40% Mitglieder Bevölkerung % Anteil 29,34% 27,27% 89,55% 69,24% 75,26% 52,84% Neue Bundesländer Alte Bundesländer Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Alter Mitglieder Bevölkerung % Anteil 23,39% 9,67% 18,04% 8,61% 14,20% 9,63% 9,17% 7,41% Mitglieder Bevölkerung % Anteil 45,18% 26,43% 32,92% 21,60% 35,15% 23,64% 33,36% 16,47% 12 l Bestandserhebung 2011

15 Tabelle zur Grafik Seite 15 Jungen Mädchen Jungen Mädchen Jungen Mädchen Alter Mitglieder Bevölkerung % Anteil 13,11% 11,97% 54,87% 35,00% 44,12% 24,40% Mitglieder Bevölkerung % Anteil 27,82% 25,85% 86,02% 66,50% 72,59% 50,97% Neue Bundesländer Alte Bundesländer Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Alter Mitglieder Bevölkerung % Anteil 23,39% 9,67% 18,04% 8,61% 14,20% 9,63% 9,17% 7,41% Mitglieder Bevölkerung % Anteil 42,73% 24,88% 30,90% 20,32% 33,42% 22,48% 30,00% 14,96%

16 Anteil der Bevölkerung Anteil der Bevölkerung Organisationsgrad Neue und Alte Bundesländer Mädchen und Jungen unter 18 Jahre 100% 89,6% 80% 69,2% 75,3% 60% 54,9% 52,8% 40% 29,3% 27,3% 35,0% 44,1% 24,4% Alte Bundesländer Neue Bundesländer 20% 13,1% 12,0% 0% Jungen Mädchen Jungen Mädchen Jungen Mädchen Frauen und Männer über 18 Jahre 50% 45,2% 40% 32,9% 35,2% 33,4% 30% 26,4% 20% 23,4% 18,0% 21,6% 14,2% 23,6% 16,5% Alte Bundesländer Neue Bundesländer 10% 9,7% 8,6% 9,6% 9,2% 7,4% 0% Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Männer Frauen Bestandserhebung 2011 l 13xxxxxxx

17 Erläuterungen zu den Fußnoten 1 Anzahl der Mitglieder der jeweiligen Verbandsgruppe, die nicht in den Bestandszahlen der Landessportbünde enthalten ist. 2 3 Verbände ohne Meldung der entsprechenden Altersgruppen bzw. Geschlechtertrennung, Zahlen interpoliert anhand der LSB Bestandsmeldungen. Bestandszahlen entsprechen den B-Zahlen der LSB 4 5 Nachträgliche Änderung; Bestandszahlen entsprechen wie in den Vorjahren den B-Zahlen der LSB. Mitglieder teilweise in den Bestandszahlen der verschiedenen Spitzenverbände erfasst 6 Institutionen ohne Mitgliederzählung 7 Gemäß Beschluss in der Mitgliederversammlung am wurde der Deutsche Dart- Verband als nichtolympischer Spitzenverband als Mitglied des DOSB aufgenommen. aktualisiert am Auflage l 15. November 2011 Zu beziehen über den Herausgeber: Deutscher Olympischer Sportbund Frankfurt/M. Tel. 069 / Auflage: l Bestandserhebung 2011

BESTANDS- ERHEBUNG 2014

BESTANDS- ERHEBUNG 2014 BESTANDS- ERHEBUNG 2014 Fassung vom 01.11.2014 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Gesamtmitgliederzahl 2 3 Landessportbünde 4 5 Olympische Spitzenverbände 6 7 Nichtolympische Spitzenverbände 8 Verbände mit besonderen

Mehr

12-13 Entwicklung des Deutschen Sports 1989 2006 nach Bundesländern. 14-15 Organisationsgrad des Deutschen Sports 2006 Neue und Alte Bundesländer

12-13 Entwicklung des Deutschen Sports 1989 2006 nach Bundesländern. 14-15 Organisationsgrad des Deutschen Sports 2006 Neue und Alte Bundesländer Bestandserhebung 2006 Inhalt Seite 3 Gesamtmitgliederzahl 4-5 Landessportbünde 6-7 Olympische Spitzenverbände 8-9 Nicht-Olympische Spitzenverbände 10 Verbände mit besonderen Aufgaben 10 Verbände ohne Internationale

Mehr

Bestandserhebung 2007 des Deutschen Olympischen Sportbundes

Bestandserhebung 2007 des Deutschen Olympischen Sportbundes Bestandserhebung 2007 des Deutschen Olympischen Sportbundes Inhalt Seite 3 Gesamtmitgliederzahl 4-5 Landessportbünde 6-7 Olympische Spitzenverbände 8-9 Nicht-Olympische Spitzenverbände 10 Verbände mit

Mehr

Anzahl der Golfspieler

Anzahl der Golfspieler Anzahl der Golfspieler SH 48.255 MV 17.152 HH 21.615 2007 2016 Nie/B 72.383 Ber/B 24.022 NRW 134.637 Sa-An 1.601 Sa/Th 11.727 HES 48.284 RLP/S 28.298 VcG* 22.709 BAY 138.837 552.388 Golfspieler 643.158

Mehr

Ausschreibung 2016. 30 Jahre. Bewerbung bis 31. März. Das Grüne Band

Ausschreibung 2016. 30 Jahre. Bewerbung bis 31. März. Das Grüne Band Commerzbank AG Corporate Sponsoring 60261 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 136-53789 Telefax: +49 69 136-24068 dasgrueneband@commerzbank.com Otto-Fleck-Schneise 12 60528 Frankfurt am Main Telefon: +49

Mehr

Jahresstatistik 2001 IOC-akkreditierte Laboratorien in Köln und Kreischa 1 (Zusammenfassung der vorgelegten Einzelstatistiken) Kurzzusammenfassung

Jahresstatistik 2001 IOC-akkreditierte Laboratorien in Köln und Kreischa 1 (Zusammenfassung der vorgelegten Einzelstatistiken) Kurzzusammenfassung Jahresstatistik 00 IOC-akkreditierte Laboratorien in Köln und Kreischa Kurzzusammenfassung Humansport Gesamt Vorjahr Positiv Häufigkeit DSB-Verbände 7 8 8 55 44 ca. 0,6 % andere deutsche Verbände 68 6

Mehr

Anzahl der Golfspieler

Anzahl der Golfspieler Anzahl der Golfspieler SH 46.959 MV 16.489 HH 21.553 2006 2015 Nie/B 72.737 Ber/B 24.858 NRW 133.143 Sa-An 1.353 Sa/Th 11.565 HES 48.353 RLP/S 28.333 VcG* 23.084 BAY 138.113 527.427 Golfspieler 640.181

Mehr

Aikido Verband Rheinland-Pfalz o d e r Unabhängiger Fachverband Aikido Rheinland-Pfalz

Aikido Verband Rheinland-Pfalz o d e r Unabhängiger Fachverband Aikido Rheinland-Pfalz für die Zuordnung der Vereinsmitglieder zu den rheinländischen Fachverbänden oder (sofern keine regionale Struktur vorhanden) zu den rheinland-pfälzischen Fachverbänden Sportart Verband A Aerobic Aikido

Mehr

Sportartenliste Sportbund Rheinland e.v.

Sportartenliste Sportbund Rheinland e.v. Stand 12/2016 Sportartenliste Sportbund Rheinland e.v. für die Zuordnung der Vereinsmitglieder zu den rheinländischen Fachverbänden oder (sofern keine regionale Struktur vorhanden) zu den rheinland-pfälzischen

Mehr

Jahresstatistik 2003 WADA-akkreditierte Laboratorien in Köln und Kreischa (Zusammenfassung der vorgelegten Einzelstatistiken) Kurzzusammenfassung

Jahresstatistik 2003 WADA-akkreditierte Laboratorien in Köln und Kreischa (Zusammenfassung der vorgelegten Einzelstatistiken) Kurzzusammenfassung Jahresstatistik 00 WADA-akkreditierte Laboratorien in Köln und Kreischa Kurzzusammenfassung Humansport Gesamt Vorjahr Positiv Häufigkeit DSB-Verbände 7 798 7 556 8 ca. 0,5 % andere deutsche Verbände 7

Mehr

DOSB l Bundesweit einheitliche Regelungen zur Zuordnung zu Fachverbänden

DOSB l Bundesweit einheitliche Regelungen zur Zuordnung zu Fachverbänden DOSB l Sport bewegt! DOSB l Bundesweit einheitliche Regelungen zur Zuordnung zu Fachverbänden Beschlossen vom Präsidium des DOSB am 13.05.2013 auf Grundlage des Beschlusses der Mitgliederversammlung des

Mehr

Ausschreibung Bewerbung bis 31. März

Ausschreibung Bewerbung bis 31. März Commerzbank AG Corporate Sponsoring 60261 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 136-80542 Telefax: +49 69 136-24068 dasgrueneband@commerzbank.com Otto-Fleck-Schneise 12 60528 Frankfurt am Main Telefon: +49

Mehr

Verband / Sportart Ort Art. American Football Innsbruck Instruktor. American Football Innsbruck Trainerkurs. Baseball-Softball Wien Instruktor

Verband / Sportart Ort Art. American Football Innsbruck Instruktor. American Football Innsbruck Trainerkurs. Baseball-Softball Wien Instruktor Österreichischer Aero-Club American Football Bund Österreich American Football Innsbruck Instruktor American Football Innsbruck Trainerkurs Österreichischer BADMINTON Verband Österreichischer Bahnengolfverband

Mehr

Jahresstatistik 2002 Köln

Jahresstatistik 2002 Köln Jahresstatistik 00 Köln I. A-Analysen durchgeführt im Auftrag der dem DSB angeschlossenen Sportverbände Anti-Doping Kommission 94 (09) 3 Amphetamin Erythropoietin Tetrahydrocannabinol Deutscher Aero Club

Mehr

Bundessportakademie Innsbruck

Bundessportakademie Innsbruck Ausbildungsplanung Österreichische Bundessportakademien 2015 Im Kalenderjahr 2015 werden von den Österreichischen Bundessportakademien folgende Ausbildungen in Zusammenarbeit mit den Sportfachverbänden

Mehr

Ziele und Förderung. Olympische Winterspiele in Sotschi 2014 Olympische Spiele in Rio de Janeiro 2016

Ziele und Förderung. Olympische Winterspiele in Sotschi 2014 Olympische Spiele in Rio de Janeiro 2016 Olympische Winterspiele in Sotschi 2014 Olympische Spiele in Rio de Janeiro 2016 Ziele und Förderung DOSB-Pressekonferenz am 24.06.2013 in Frankfurt am Main I Zielstellung für die Olympischen Winterspiele

Mehr

Bestandserhebung 2016

Bestandserhebung 2016 Bestandserhebung 2016 Stand: November 2015 Inhalt Einleitung...1 Anmelden im Intranet...2 Bestandserhebung...4 Allgemeine Hinweise...4 Schritt 1: Vereinsadresse und Kontaktdaten...5 Schritt 2: Angaben

Mehr

NADA-Jahresstatistik 2011 nach den Ergebnissen des WADA-akkreditierten Laboratoriums in Köln

NADA-Jahresstatistik 2011 nach den Ergebnissen des WADA-akkreditierten Laboratoriums in Köln NADA-Jahresstatistik 0 nach den Ergebnissen des WADA-akkreditierten Laboratoriums in Köln DOSB - Deutsche Verbände Zusammenfassung Summe AAF adverse analytical findings Substanzen 45 498 6 5950 9 6 Auflistung

Mehr

Ausschreibung Eine gemeinsame Initiative von

Ausschreibung Eine gemeinsame Initiative von Ausschreibung 2010 Eine gemeinsame Initiative von Liebe Vereinsmitglieder, Der Preis die Erfolgsgeschichte geht weiter: Auch im 24. Jahr wird Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung als bedeutendster

Mehr

Der WTB aktiv für seine Mitglieder

Der WTB aktiv für seine Mitglieder Verband für Leistungssport Freizeitsport Breitensport Gesundheitssport Der WTB aktiv für seine Mitglieder Informationen zu Dienstleistungen, Mitgliedschaft und Bestandserhebung für Turn- und Sportvereine

Mehr

Bestandserhebung 2016

Bestandserhebung 2016 Bestandserhebung Die vom Landessportbund Niedersachsen e.v. über das Intranet erhobene Bestandserhebung brachte mit Stichtag 01. Januar im Bereich des Stadtsportbundes Hannover folgende Ergebnisse: entwicklung

Mehr

Stadtteil-Projektion Salzgitter Sportvereine

Stadtteil-Projektion Salzgitter Sportvereine Stadtteil-Projektion Salzgitter Sportvereine 29-23 Mitgliederperspektiven Prof. Dr. Ronald Wadsack 12.2.213 Prof. Dr. Wadsack, Projektion Vereinsmitgliedschaften in Salzgitter 2 Grundlagen der Projektion

Mehr

Bundessportakademie Innsbruck

Bundessportakademie Innsbruck Ausbildungsplanung Österreichische Bundessportakademien 2016 Im Kalenderjahr 2016 werden von den Österreichischen Bundessportakademien folgende Ausbildungen in Zusammenarbeit mit den Sportfachverbänden

Mehr

D O S B l S p o r t b e w e g t!

D O S B l S p o r t b e w e g t! DOSB l Sport bewegt! Mitgliedschaften, davon 10 Mio. Kinder und junge Menschen 91.000 Turn- und Sportvereinen in über Engagierte 16 Landessportbünde 62 Spitzenverbände 20 Verbände für olympische und nichtolympische

Mehr

Ausbildungsplanung Österreichische Bundessportakademien 2017

Ausbildungsplanung Österreichische Bundessportakademien 2017 Ausbildungsplanung Österreichische Bundessportakademien 2017 Im Kalenderjahr 2017 werden von den Österreichischen Bundessportakademien folgende Ausbildungen in Zusammenarbeit mit den Sportfachverbänden

Mehr

Ausschreibung Eine gemeinsame Initiative von

Ausschreibung Eine gemeinsame Initiative von Ausschreibung 2011 Eine gemeinsame Initiative von Liebe Vereinsmitglieder, Der Preis mit 25 Jahren weiß man, was man will! Die besten Voraussetzungen also, um erfolgreich zu sein. Mit diesem Ansporn und

Mehr

Förderprämie von je die dieses Euro Engagement für die leistungs- her gerne dabei bin.

Förderprämie von je die dieses Euro Engagement für die leistungs- her gerne dabei bin. Der Die Botschafter Preis Das Grüne Band können Ariane Friedrich auch 2014 wieder 50 Vereine oder Vereinsabteilungen Für die jungen Sportler aus den ist ihr Ver- förderungswürdigen ein olympischen oft

Mehr

SERVICESTELLE UMF: QUALIFIZIERUNG UND NETZWERKARBEIT

SERVICESTELLE UMF: QUALIFIZIERUNG UND NETZWERKARBEIT Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz ggmbh (ism) SERVICESTELLE UMF: QUALIFIZIERUNG UND NETZWERKARBEIT IN DER KINDER- UND JUGENDHILFE ENTWICKLUNG DER JUGENDHILFERECHTLICHEN ZUSTÄNDIGKEITEN FÜR

Mehr

Ausschreibung Eine gemeinsame Initiative von

Ausschreibung Eine gemeinsame Initiative von Ausschreibung 2012 Eine gemeinsame Initiative von Liebe Vereinsmitglieder, Der Preis aus einem Namen ist eine Marke geworden, aus einem Preis eine Trophäe. In 25 Jahren hat Das Grüne Band für vorbildliche

Mehr

SERVICESTELLE UMF: QUALIFIZIERUNG UND NETZWERKARBEIT

SERVICESTELLE UMF: QUALIFIZIERUNG UND NETZWERKARBEIT Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz ggmbh (ism) SERVICESTELLE UMF: QUALIFIZIERUNG UND NETZWERKARBEIT IN DER KINDER- UND JUGENDHILFE ENTWICKLUNG DER JUGENDHILFERECHTLICHEN ZUSTÄNDIGKEITEN FÜR

Mehr

DAS GRÜNE BAND für vorbildliche Talentförderung im Verein. Ausschreibung Eine gemeinsame Initiative von

DAS GRÜNE BAND für vorbildliche Talentförderung im Verein. Ausschreibung Eine gemeinsame Initiative von DAS GRÜNE BAND für vorbildliche Talentförderung im Verein Ausschreibung 2009 Eine gemeinsame Initiative von Liebe Vereinsmitglieder, Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein ist in seinem

Mehr

Förderungen 2014 Statusbericht nach 44 BSFG, Stand: 21.01.2015. 1 von 16

Förderungen 2014 Statusbericht nach 44 BSFG, Stand: 21.01.2015. 1 von 16 American Football Bund Österreich Personal Sport 7 (3) 130.000 American Football Bund Österreich Infrastruktur Sport 7 (3) 20.000 American Football Bund Österreich Personal smanagement 7 (3) 120.000 American

Mehr

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern Die Evangelische in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern NORDRHEIN- WESTFALEN BREMEN SCHLESWIG- HOLSTEIN BADEN- WÜRTTEMBERG HESSEN HAMBURG NIEDERSACHSEN SACHSEN- ANHALT THÜ RINGEN

Mehr

Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern Stand:

Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern Stand: 51 Aerobic im LFV 251 Aerobic ohne LFV 295 Aikido ohne LFV 299 allgem. Sportgruppe 3 American Football im LFV 203 American Football ohne LFV 298 Angeln(Cating) ohne LFV 1 Automotorsport im LFV 201 Automotorsport

Mehr

Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern Stand

Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern Stand Aerobic im LFV 1 86 Aerobic ohne LFV 1 76 Aikido ohne LFV 2 76 allgem. Sportgruppe 3 76 American Football im LFV 7 5 American Football ohne LFV 7 76 Angeln(Cating) ohne LFV 6 76 Automotorsport im LFV 150

Mehr

ZAHLEN & DATEN MITGLIEDERSTATISTIK 2015 AUSWERTUNG DER BESTANDSERHEBUNG NACH ALTERSGRUPPEN UND JAHRGÄNGEN

ZAHLEN & DATEN MITGLIEDERSTATISTIK 2015 AUSWERTUNG DER BESTANDSERHEBUNG NACH ALTERSGRUPPEN UND JAHRGÄNGEN ZAHLEN & DATEN MITGLIEDERSTATISTIK 2015 AUSWERTUNG DER BESTANDSERHEBUNG NACH ALTERSGRUPPEN UND JAHRGÄNGEN STAND: 12. Mai 2015 Mitgliederstatistik 2015 Inhalt: Teil A: Teil B: Teil C: Teil D: Auswertung

Mehr

Rechtsextreme Straftaten 2015

Rechtsextreme Straftaten 2015 Rechtsextreme Straftaten 2015 Seit Jahren erfragt die PDS bzw. DIE LINKE im Bundestag monatlich die erfassten Straftaten mit rechtsextremen und ausländerfeindlichen Hintergrund. Die Zahlen sind vom Bundesministerium

Mehr

Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Teil I Abschnitt B Nr und Nr (Stand ) Lizensierender Dachverband

Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Teil I Abschnitt B Nr und Nr (Stand ) Lizensierender Dachverband Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Teil I Abschnitt B Nr. 4.2.5 und Nr. 4.2.6 (Stand 31.12.2010) lfd. Nr Ausbildung gem. Sportförderrichtlinien 4.2.5 u. 4.2.6 Lizensierender Dachverband A B Bisherige

Mehr

Schwerpunktsportart. Bundesstützpunkte und Bundesstützpunkte - Nachwuchs (sortiert nach Bundesländern) Berlin

Schwerpunktsportart. Bundesstützpunkte und Bundesstützpunkte - Nachwuchs (sortiert nach Bundesländern) Berlin Berlin OSP Schwerpunktsportart Trainingsort B B Basketball-Männer Berlin B B Hockey Damen Berlin B B Judo Berlin B B Kanu-Rennsport Berlin B B Leichtathletik Berlin (Sprint, Lauf, Sprung/Mehrkampf, Wurf,

Mehr

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern Die Evangelische in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern NORDRHEIN- WESTFALEN BREMEN SCHLESWIG- HOLSTEIN HESSEN HAMBURG NIEDERSACHSEN THÜ RINGEN SACHSEN- ANHALT MECKLENBURG-

Mehr

Bestandserhebung Mitglieder in Vereinen

Bestandserhebung Mitglieder in Vereinen Bestandserhebung 2015 1.426.636 Mitglieder in 6.236 Vereinen Bestandserhebung 2015 des Landessportbundes Rheinland Pfalz Entwicklung der Mitglieder und Vereinszahlen 1.427.795 Mitglieder in 6.236 Vereinen

Mehr

Bundessportakademie Innsbruck

Bundessportakademie Innsbruck Ausbildungsplanung ische Bundessportakademien 2014 Im Kalenderjahr 2014 werden von den ischen Bundessportakademien folgende Ausbildungen in Zusammenarbeit mit den Sportfachverbänden und Sportdachverbänden

Mehr

Auf der Suche nach einem Sportverein?

Auf der Suche nach einem Sportverein? Auf der Suche nach einem Sportverein? Vereine, die mit ihrem Sportangebot nicht an Wettkämpfen und/oder Meisterschaften teilnehmen und die jeweilige Sportart als reines Bewegungs- und Breitensportprogramm

Mehr

Steuerung sportlicher Spitzenleistungen

Steuerung sportlicher Spitzenleistungen Bundestrainer-Großseminar Steuerung sportlicher Spitzenleistungen 26. 28. September 2005 ARVENA PARK Hotel Görlitzer Str. 51 90473 Nürnberg Telefon: 09 11/89 22-0 Telefax: 09 11/89 22-115 E-Mail: info@arvenapark.de

Mehr

Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern

Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern Gewerbliche Unternehmensgründungen 2005 bis 2015 in Deutschland nach Bundesländern - Anzahl Unternehmensgründungen 1) Anzahl Baden-Württemberg 52.169

Mehr

Bestandserhebung 2014

Bestandserhebung 2014 Bestandserhebung 2014 1.439.927 Mitglieder in 6.281 Vereinen www.lsb-rlp.de LANDESSPORTBUND RHEINLAND-PFALZ Bestandserhebung 2014 des Landessportbundes Rheinland-Pfalz 1.439.927 Mitglieder in 6.281 Vereinen

Mehr

Meldeschluss 08.01.2016

Meldeschluss 08.01.2016 Betriebssportverband Hamburg e.v. info@bsv-hamburg.de Fax: 040 / 233 711 BESTANDSERHEBUNGSBOGEN zum 31.12.2015 BSG-Nr.: Name der BSG: E-Mail-Adresse der BSG: Berechnung für den Grundbeitrag und für die

Mehr

TOP 3 Der BLSV im Wandel- Was haben die Sportvereine davon?

TOP 3 Der BLSV im Wandel- Was haben die Sportvereine davon? TOP 3 Der BLSV im Wandel- Was haben die Sportvereine davon? 1 Der Sport in Bayern Der BLSV bewegt 53 Sportfachverbände ca. 4,48 Mio Mitgliedschaften ca. 12.000 Vereine kleinster Verband mit 240 Mitgliedern

Mehr

BADMINTON WK II VORRUNDE

BADMINTON WK II VORRUNDE BADMINTON WK II VORRUNDE Gruppe A 1 002 Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg Bayern 2 014 Dr.-Frank-Gymnasium Staßfurt Sachsen-Anhalt 3 012 Gesamtschule Saarbrücken-Rastbachtal Saarland 4 008 Gymnasium Fridericianum

Mehr

Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Sportförderrichtlinien Teil I Abschnitt B Nr und Nr (Stand )

Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Sportförderrichtlinien Teil I Abschnitt B Nr und Nr (Stand ) Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Sportförderrichtlinien Teil I Abschnitt B Nr. 4.2.5 und Nr. 4.2.6 (Stand 29.01.2015) lfd. Nr Sportart Lizenzbezeichnung BLSV ID Lizensierender Dachverband A B C Aerobic

Mehr

SI-Sport Von Profis für Profis

SI-Sport Von Profis für Profis SI-Sport Von Profis für Profis Das neue Konzept der Unfallversicherung für Profisportler zum 01.07.2010 Folie 1 Profi-Sportler im Sinne des Konzepts Versicherbar sind Profisportler, die den überwiegenden

Mehr

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA Ergebnisse Tennis Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA 2012 1 von 6 28.09.12 08:32 2 von 6 28.09.12 08:32 Home > Herbstfinale > Tennis > WK III Jungen TENNIS WK III JUNGEN Teilnehmende Mannschaften

Mehr

Ergebnisse der Rechtspflegerprüfung im Jahr )

Ergebnisse der Rechtspflegerprüfung im Jahr ) Land Geprüfte Bestanden Ergebnisse der Rechtspflegerprüfung im Jahr 2015 1) Von den geprüften Kandidaten bestanden mit der Note Kandidaten 2) Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % Zahl % BW 106 102

Mehr

lfd. Nr Ausbildung gem. Sportförderrichtlinien u

lfd. Nr Ausbildung gem. Sportförderrichtlinien u Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Teil I Abschnitt B Nr. 4.2.5 und Nr. 4.2.6 (Stand 15.01.2014) lfd. Nr Ausbildung gem. Sportförderrichtlinien 4.2.5 u. 4.2.6 BLSV ID Lizensierender Dachverband A B Bisherige

Mehr

Zuordnung zu Sportfachverbänden Stand: Dezember 2015

Zuordnung zu Sportfachverbänden Stand: Dezember 2015 Abteilung/Sportart Rang Zuordnung Fachverband Aikido 1 Aikido-Verband Aikido o.lfv 201 Sportart ohne Fachverband Alpenverein/Bergsport 2 LV Thüringen des Deutschen Alpenvereins e.v. Alpenverein/Bergsport

Mehr

Sportartenliste/Verbandszuordnung Verbandsbezeichnung für den Datenimport im xls-format

Sportartenliste/Verbandszuordnung Verbandsbezeichnung für den Datenimport im xls-format Sportartenliste/Verbandszuordnung den Datenimport im xls-format (Bitte bei der den Datenimport im xls-format auf die korrekte Schreibweise achten. Abweichungen in der Schreibweise führen zu Fehlermeldungen.)

Mehr

Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Sportförderrichtlinien (Teil I, Abschnitt B, Nr und Nr ) (Stand )

Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Sportförderrichtlinien (Teil I, Abschnitt B, Nr und Nr ) (Stand ) Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Sportförderrichtlinien (Teil I, Abschnitt B, Nr. 4.2.5 und Nr. 4.2.6) (Stand 18.01.2016) lfd. Nr Sportart Lizenzbezeichnung BLSV ID A B C D 1 Aikido Trainer C Breitensport

Mehr

Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Sportförderrichtlinien (Teil I, Abschnitt B, Nr und Nr ) (Stand )

Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Sportförderrichtlinien (Teil I, Abschnitt B, Nr und Nr ) (Stand ) Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Sportförderrichtlinien (Teil I, Abschnitt B, Nr. 4.2.5 und Nr. 4.2.6) (Stand 11.01.2017) lfd. Nr Sportart Lizenzbezeichnung BLSV ID Lizensierender Dachverband A B 1

Mehr

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA Bundesfinale 2005 in Berlin BEACH-VOLLEYBALL. Beach-Volleyball WK II ( )

JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA Bundesfinale 2005 in Berlin BEACH-VOLLEYBALL. Beach-Volleyball WK II ( ) Beach-Volleyball WK II (1988-1991) www.sport-pol-online.de/jtfo Seite 1 von 10 Herbstfinale» Beach-Volleyball» WK II Teilnehmende Mannschaften Gruppe A A1 104 A2 101 A3 114 Dr.-Frank-Gymnasium Staßfurt

Mehr

Gründungsjahr: Telefon / Fax ( tagsüber erreichbar ) HomePage Jahresregelbeitrag: Kinder: Jugendliche:

Gründungsjahr: Telefon / Fax ( tagsüber erreichbar )  HomePage Jahresregelbeitrag: Kinder: Jugendliche: ( wird vom LSB ausgefüllt ) Anmeldung des Sportvereins zur Aufnahme in den Landessportbund Thüringen e.v. und in den für den Sportverein zuständigen Kreis- / Stadtsportbund... e.v. ( gemäß den jeweilig

Mehr

lfd. Nr Ausbildung gem. Sportförderrichtlinien u

lfd. Nr Ausbildung gem. Sportförderrichtlinien u Anerkannte Übungsleiterlizenzen nach Teil I Abschnitt B Nr. 4.2.5 und Nr. 4.2.6 (Stand 31.12.2012) lfd. Nr Ausbildung gem. Sportförderrichtlinien 4.2.5 u. 4.2.6 BLSV ID Lizensierender Dachverband A B C

Mehr

Drucksache 17 / Wahlperiode. des Abgeordneten Peter Trapp (CDU) Entwicklung der Berliner Sportvereine. Schriftliche Anfrage

Drucksache 17 / Wahlperiode. des Abgeordneten Peter Trapp (CDU) Entwicklung der Berliner Sportvereine. Schriftliche Anfrage Drucksache 17 / 16 204 Schriftliche Anfrage 17. Wahlperiode Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Peter Trapp (CDU) vom 13. Mai 2015 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 15. Mai 2015) und Antwort Entwicklung

Mehr

Gesamtübersicht Stimmen und Mandate zur Mitgliederversammlung 2012

Gesamtübersicht Stimmen und Mandate zur Mitgliederversammlung 2012 Gesamtübersicht Stimmen und Mandate zur Mitgliederversammlung 2012 Mitglieder/Namen Stimmen Mandate Präsidium des LSB 10 10 Beschwerdekommission ohne Stimmrecht 1 Kassenprüfer ohne Stimmrecht 1 Hauptgeschäftsführer

Mehr

I Deutsche und ausländische Schulabsolventen mit Hochschul- und Fachhochschulreife von 1998 bis 2020 I.1 Hochschulreife I.1.

I Deutsche und ausländische Schulabsolventen mit Hochschul- und Fachhochschulreife von 1998 bis 2020 I.1 Hochschulreife I.1. I Deutsche und ausländische Schulabsolventen mit Hochschul- und Fachhochschulreife von 1998 bis 2020 I.1 Hochschulreife I.1.1 Anzahl 1) BW BY BE BB HB HH HE MV 2) 3) NI NW RP SL 4) SN ST 2) SH TH BG 1998

Mehr

SERVICESTELLE UMF: QUALIFIZIERUNG UND NETZWERKARBEIT

SERVICESTELLE UMF: QUALIFIZIERUNG UND NETZWERKARBEIT Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz ggmbh (ism) SERVICESTELLE UMF: QUALIFIZIERUNG UND NETZWERKARBEIT IN DER KINDER- UND JUGENDHILFE ENTWICKLUNG DER JUGENDHILFERECHTLICHEN ZUSTÄNDIGKEITEN FÜR

Mehr

Nutzung pro Jahr [1000 m³/a; Efm o.r.] nach Land und Bestandesschicht

Nutzung pro Jahr [1000 m³/a; Efm o.r.] nach Land und Bestandesschicht 1.10.13 Nutzung pro Jahr [1000 m³/a; Efm o.r.] nach Land und Bestandesschicht Periode bzw. Jahr=2002-2012 ; Land Einheit Hauptbestand (auch Plenterwald) Unterstand Oberstand alle Bestandesschichten Baden-Württemberg

Mehr

Schwerpunktsportart. Bundesstützpunkte und Bundesstützpunkte - Nachwuchs (sortiert nach Spitzenverbänden; Stand: )

Schwerpunktsportart. Bundesstützpunkte und Bundesstützpunkte - Nachwuchs (sortiert nach Spitzenverbänden; Stand: ) Deutscher Badminton Verband OSP Schwerpunktsportart Trainingsort NRW RR Badminton Mülheim BSP SL RPS Badminton Saarbrücken BSP 2 Deutscher Base- und Softball Verband NRW KBL Baseball/Softball Bonn/Wessling

Mehr

Olympischer Sommersport

Olympischer Sommersport Olympischer Sommersport Baden-Württemberg BW Boxen Heidelberg BW Fechten Heidenheim BW Fechten Tauberbischofsheim BW Gewichtheben Leimen/Heidelberg BW Hockey Mannheim (Frankental,Heidelberg, Bad Dürkheim)

Mehr

Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen

Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen Alte Bundesländer 1.377 von 1.385 Kommunen Stand: 01.01.2012 13.442 Spielhallenkonzessionen 8.205 Spielhallenstandorte 139.351 Geldspielgeräte in Spielhallen Einwohner pro Spielhallenstandort 2012 Schleswig-

Mehr

VERBAND BERLINER VERWALTUNGSJURISTEN e. V.

VERBAND BERLINER VERWALTUNGSJURISTEN e. V. Besoldungsvergleich 2015 Stand: 21. Mai 2015 BUND Besoldung der Bundesbeamten ab 1. März 2015.+2,2% A 13 ledig, Stufe 1 3.971,66 - - 47.659,92 3 insgesamt 10 Dienstjahre, Stufe 4 4.849,46 360,52-62.519,76

Mehr

DOSB l Sport bewegt! DOSB l Das habe ich im Sport gelernt! Bericht 2013. Die Leistungen des Sports für lebenslanges Lernen

DOSB l Sport bewegt! DOSB l Das habe ich im Sport gelernt! Bericht 2013. Die Leistungen des Sports für lebenslanges Lernen DOSB l Sport bewegt! DOSB l Das habe ich im Sport gelernt! Bericht 2013 Die Leistungen des Sports für lebenslanges Lernen www.dosb.de www.dsj.de www.twitter.com/dosb www.twitter.com/trimmydosb www.facebook.de/trimmy

Mehr

Schwerpunktsportarten, Bundesstützpunkte und Bundesstützpunkte-Nachwuchs (sortiert nach Bundesländern)

Schwerpunktsportarten, Bundesstützpunkte und Bundesstützpunkte-Nachwuchs (sortiert nach Bundesländern) Berlin B B Boxen Berlin B B Fechten Berlin B B Gewichtheben Berlin B B Hockey Berlin B B Judo Berlin B B Kanu-Rennsport Berlin B B Moderner Fünfk. Berlin B B Schwimmen Berlin B B Turnen Frauen Berlin B

Mehr

FUSSBALL WK II JUNGEN VORRUNDE

FUSSBALL WK II JUNGEN VORRUNDE FUSSBALL WK II JUNGEN VORRUNDE Gruppe A 1 148 Sportgymnasium Jena "Joh. Chr. Fr. GutsMuths" Thüringen 2 134 Walter-Klingenbeck-Schule Taufkirchen Bayern 3 146 Sportschulen Halle Sachsen-Anhalt 4 133 Justus-Knecht-Gymnasium

Mehr

Fussballinternate in der Bundesrepublik Deutschland

Fussballinternate in der Bundesrepublik Deutschland Fussballinternate in der Bundesrepublik Deutschland 1. Standorte Berlin (2), Bochum, Chemnitz, Cottbus, Dresden, Erfurt, Essen, Frankfurt/Main, Frankfurt/Oder, Freiburg (weibl.), Grünberg, Halle, Hannover,

Mehr

Gender Mainstreaming in den Österreichischen Bundes-Sportfachverbänden

Gender Mainstreaming in den Österreichischen Bundes-Sportfachverbänden Gender Mainstreaming in den Österreichischen Bundes-Sportfachverbänden November 2011 Gender Mainstreaming in den österreichischen Sportfachverbänden Diese Untersuchung bezieht sich auf Daten der Bundes-Fachverbände.

Mehr

FUSSBALL WK II JUNGEN VORRUNDE

FUSSBALL WK II JUNGEN VORRUNDE FUSSBALL WK II JUNGEN VORRUNDE Gruppe A 1 142 Friedrich-Bayer-Realschule Wuppertal Nordrhein-Westfalen 2 147 Fridtjof-Nansen-Schule Flensburg Schleswig-Holstein 3 139 Elly-Heuss-Schule Wiesbaden Hessen

Mehr

1 von :09. Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA 2014

1 von :09. Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA 2014 1 von 10 08.05.2014 18:09 Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA 2014 2 von 10 08.05.2014 18:09 3 von 10 08.05.2014 18:09 TISCHTENNIS WK II JUNGEN VORRUNDE Gruppe A 1 439 Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt

Mehr

TISCHTENNIS WK II JUNGEN VORRUNDE

TISCHTENNIS WK II JUNGEN VORRUNDE TISCHTENNIS WK II JUNGEN VORRUNDE Gruppe A 1 439 Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt am Main Hessen 2 435 Hannah-Arendt-Gymnasium Berlin Berlin 3 440 Friedrich-Franz-Gymnasium Parchim Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

Digitale Entwicklung in Rheinland-Pfalz und im Saarland Digitalisierungsbericht 2016

Digitale Entwicklung in Rheinland-Pfalz und im Saarland Digitalisierungsbericht 2016 TNS Infratest Digitale Entwicklung in Rheinland-Pfalz und im Saarland Digitalisierungsbericht 2016 September 2016 Inhalt 1. Methodische Hinweise 2. Stand der Digitalisierung in den TV-Haushalten 3. Verteilung

Mehr

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern SCHLESWIG- HOLSTEIN MECKLENBURG- VORPOMMERN NORDRHEIN- WESTFALEN BREMEN BADEN- WÜRTTEMBERG Ku rhesse n- HAMBURG NIEDERSACHSEN SACHSEN- ANHALT THÜRINGEN

Mehr

Auswertung. Fachabteilung Entwicklung 1991 bis 2003 Kinderheilkunde -14,09% Kinderchirurgie -29,29% Kinder- und Jugendpsychiatrie 5,35% Gesamt -13,00%

Auswertung. Fachabteilung Entwicklung 1991 bis 2003 Kinderheilkunde -14,09% Kinderchirurgie -29,29% Kinder- und Jugendpsychiatrie 5,35% Gesamt -13,00% Bundesrepublik gesamt Anzahl der Kinderabteilungen Kinderheilkunde -14,09% Kinderchirurgie -29,29% Kinder- und Jugendpsychiatrie 5,35% Gesamt -13,00% Anzahl der Kinderbetten Kinderheilkunde -32,43% - davon

Mehr

Olympischer Sommersport

Olympischer Sommersport Olympischer Sommersport Badminton NRW Badminton Mülheim SL Badminton Saarbrücken HE Badminton Frankfurt/Main -N HH Badminton Hamburg -N Basketball BY Basketball-Männer Bamberg/Breitengüßbach -N B Basketball-Männer

Mehr

Die elektronische Gewerbeanzeige

Die elektronische Gewerbeanzeige Die elektronische Gewerbeanzeige XGewerbeanzeige Monitoring der Umsetzung bei Sendern und Empfängern - Stand: 20.10.2016 - Status: Veröffentlicht Seite 1 von 14 XGewerbeanzeige - Monitoring der Umsetzung

Mehr

Dopingprävention im Sportverein

Dopingprävention im Sportverein Sportentwicklungsbericht 2007/2008 Analyse zur Situation der Sportvereine in Deutschland Dopingprävention im Sportverein Univ.-Prof. Dr. Christoph Breuer & Dr. Pamela Wicker Köln, September 2008 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Die elektronische Gewerbeanzeige

Die elektronische Gewerbeanzeige Die elektronische Gewerbeanzeige XGewerbeanzeige Monitoring der Umsetzung bei Sendern und Empfängern - Stand: 24.06. - Status: Freigegeben Seite 1 von 8 XGewerbeanzeige - Monitoring der Umsetzung Stand:

Mehr

Der Deutsche Schulpreis 2012

Der Deutsche Schulpreis 2012 Der Deutsche Schulpreis 2012 Bewerberstatistik Es gingen 122 Bewerbungen ein, davon 80 % von Schulen in staatlicher Trägerschaft. Neue Bewerber und Wiederbewerber 51 % der Schulen sind neue Bewerber, während

Mehr

DOSB und Commerzbank vergeben 50 Grüne Bänder für vorbildliche Talentförderung im Verein

DOSB und Commerzbank vergeben 50 Grüne Bänder für vorbildliche Talentförderung im Verein Pressemitteilung DOSB und Commerzbank vergeben 50 Grüne Bänder für vorbildliche Talentförderung im Verein Vereine freuen sich über insgesamt 250.000 Euro für ihre Nachwuchsarbeit Auszeichnung geht unter

Mehr

Allgemeine Stellenzulage/ Fam.zuschlag. Allgemeine Stellenzulage/ Fam.zuschlag. Allgemeine Stellenzulage/ Fam.zuschlag

Allgemeine Stellenzulage/ Fam.zuschlag. Allgemeine Stellenzulage/ Fam.zuschlag. Allgemeine Stellenzulage/ Fam.zuschlag Besoldungsvergleich 2015 Stand: 30. April 2015 BUND Besoldung der Bundesbeamten ab 1. März 2015 A 13 ledig, Stufe 1 3.971,66-1820,4-47.659,92 5 insgesamt 10 Dienstjahre, Stufe 4 4.849,46 360,52 1820,4-62.519,76

Mehr

Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin 1999/2000: Anzahl registrierter Stellen und Maßnahmen im stationären Bereich - Stand:

Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin 1999/2000: Anzahl registrierter Stellen und Maßnahmen im stationären Bereich - Stand: Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin 1999/2000: Anzahl registrierter und im stationären Bereich - Stand: 31.03.2002 - Jahr 1999 1999 1999 2000 2000 2000 Bundesland Baden-Württemberg 203

Mehr

TISCHTENNIS WK II JUNGEN VORRUNDE

TISCHTENNIS WK II JUNGEN VORRUNDE TISCHTENNIS WK II JUNGEN VORRUNDE Gruppe A 1 439 Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt am Main Hessen 2 443 Gymnasium auf der Karthause Koblenz Rheinland-Pfalz 3 436 Theodor-Fontane-Gymnasium Strausberg Brandenburg

Mehr

Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025

Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025 Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025 Bevölkerung insgesamt in Tausend 5.000 4.800 4.600 4.400 4.200 4.000 3.800 3.600 3.400 3.200 Bevölkerungsfortschreibung - Ist-Zahlen Variante

Mehr

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen Geburten je Frau im Freistaat Sachsen 1990 2014 Daten: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Grafik: Sächsische Staatskanzlei, Ref. 32 * Summe der altersspezifischen Geburtenziffern für Frauen

Mehr

Auswertung der Bewerberumfrage anläßlich der Eignungsprüfung am 29.6.02

Auswertung der Bewerberumfrage anläßlich der Eignungsprüfung am 29.6.02 AuswertungBewerberumfrageUlmerVI-02komplett.rtf Auswertung der Bewerberumfrage anläßlich der Eignungsprüfung am 29.6.02 Fragebogen: F. Ott mit M. Messing und H.-V. Ulmer Durchführung: M. Hinkel Auswertung:

Mehr

(Datum) Vereinsunterschriften gemäß 26 BGB (Vereinsstempel) * wenn nicht gewünscht, bitte streichen

(Datum) Vereinsunterschriften gemäß 26 BGB (Vereinsstempel) * wenn nicht gewünscht, bitte streichen LandesSportBund Niedersachsen e.v. Bestandserhebung für Neuaufnahmen 201_ Übersandt durch: 1. Vereinsdaten Postanschrift Strasse PLZ/Ort monatlicher Vereinsbeitrag pro Person Kind Tel.-Nr. privat Tel.-Nr.

Mehr

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland

Ferienkalender 2016. Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland Ferienkalender 2016 Deutschland 2 Österreich 4 Schweiz 5 Italien 6 Großbritannien 7 Belgien 8 Niederlande 9 Tschechien 10 Polen Russland 11 12 1 Deutschland Baden- Württemberg Winter Ostern Pfingsten Sommer

Mehr

Leistungstützpunkte in NRW Stand: ov/ nov Standort

Leistungstützpunkte in NRW Stand: ov/ nov Standort Sommersportarten (szeitraum für 4 Jahre jeweils vom 01.01.JJJJ 31.12.JJJJ) Deutscher Aero-Club, LV NRW Segelflug nov Aachen - (Flugplatz AC-Merzbrück) 1 2017 Deutscher Aero-Club, LV NRW Segelflug nov Bonn

Mehr

Der Deutsche Schulpreis 2011

Der Deutsche Schulpreis 2011 Der Deutsche Schulpreis 2011 Bewerberstatistik Es gingen 119 Bewerbungen ein, davon 81 % von Schulen in staatlicher Trägerschaft. Neue Bewerber und Wiederbewerber 57 % der Schulen sind neue Bewerber, während

Mehr

Olympischer Sommersport

Olympischer Sommersport en Olympischer Sommersport Badminton NRW Badminton Mülheim SL Badminton Saarbrücken HE Badminton Frankfurt/Main HH Badminton Hamburg Basketball SA/SN Basketball Frauen Halle/Chemnitz NRW Basketball Frauen

Mehr

Kontaktpersonen des Österreichischen Bundesnetzwerks für Fachverbände

Kontaktpersonen des Österreichischen Bundesnetzwerks für Fachverbände Kontaktpersonen des Österreichischen Bundesnetzwerks für Fachverbände Die folgende Liste soll dazu dienen, aktuelle sportpsychologische Kooperationen mit Sportverbänden übersichtlich darzustellen und klare

Mehr

DOSB DOSB I Bildung und Qualifizierung

DOSB DOSB I Bildung und Qualifizierung DOSB l Sport bewegt! DOSB I Bildung und Qualifizierung Qualifizierungsbericht der Sportorganisationen 21 Impressum Titel: DOSB I Bildung und Qualifizierung Qualifizierungsbericht der Sportorganisationen

Mehr