Unterrichtsveranstaltungen Radiologie Sommersemester Vorlesungszeit:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unterrichtsveranstaltungen Radiologie Sommersemester 2015. Vorlesungszeit: 20.04.2015 25.07.2015"

Transkript

1 Unterrichtsveranstaltungen Radiologie Sommersemester 2015 Vorlesungszeit: Unterrichtsveranstaltungen mit Leistungsnachweis Q 11 Querschnittsbereich Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung, Strahlenschutz (für Studierende des 7. Semesters) Gr Hs Chirurgie Tag / Zeit: s. separate Seite "Blockpraktikum Q11" Mo, , Hs. Chirurgie Wahlpflichtwoche Basiskurs Kinderradiologie (für Studierende des Semesters) Demonstrationsraum Kinderradiologie, Geb. 109, E.315 Zeitraum: Mo, Fr, Dozenten: Staatz, wiss. Mitarbeiter Mo, , Uhr Wahlpflichtveranstaltung im ersten Abschnitt des Medizinstudiums (mit Leistungsnachweis) Seminar Tag / Zeit: Dozenten: Vorbesprechung: Anatomie im Röntgenbild (für Studierende der Vorklinik) Universitätsmedizin Mainz, Klinik für Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Freitag, Uhr Kreitner, Müller-Forell, Oberholzer, wiss. Mitarbeiter und Vergabe der Referate Fr, , s.t.

2 Dringend empfohlene Unterrichtsveranstaltungen Hauptvorlesung Radiologie (Radiologie I für Studierende im 7. Semester) Hörsaal Hautklinik, Gebäude 401 Tag / Zeit: Montag, Mittwoch, Dozenten:, Schmidberger, Kreitner, Oberholzer, Müller-Forell, Pitton, Schreckenberger, Staatz Mi, , Uhr Vorlesung Radiologie für höhere Semester (Radiologie II für Studierende im 9. Semester) Radiologie Geb. 605-UG, Konferenzraum U.330 Tag / Zeit: Montag, Dozenten: Kreitner, Pitton, Rieker, wiss. Mitarbeiter Mo, , Uhr Seminar Menschen Bilder Vorstellung aktueller Patienten (Radiologie III für Studierende im 10. Semester) Radiologie Geb. 605-UG, Konferenzraum U.330 Tag / Zeit: Dienstag, Dozenten:, wiss. Mitarbeiter Di, , Seminar: Klinische Fallbesprechung (für Studierende im Praktischen Jahr) Radiologie Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Dienstag, s.t Dozenten:, wiss. Mitarbeiter. Di, , Uhr s.t.

3 Wahlunterrichtsveranstaltungen Einführung in die Sonographie Radiologie Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Dienstag, Dozenten:, wiss. Mitarbeiter s. Eintrag ILIAS Praktikum der Kindersonographie Kinderradiologie, Geb. 109-EG, Demonstrationsraum E.315 Tag / Zeit: Dienstag, Dozenten: Staatz, Zepp, wiss. Mitarbeiter Di , Uhr Vorlesung Neuroradiologische Diagnostik Neuroradiologie, Geb OG, Demonstrationsraum Tag / Zeit: Montag, Dozenten: Müller-Forell, wiss. Mitarbeiter Mo, ,15.00 Uhr Experimentelles Arbeiten Ort/Tag/Zeit: nach Vereinbarung Radiologisch-Internistisches Kolloquium Innere Medizin I Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Dienstag: Dozenten:, Galle, wiss. Mitarbeiter Rheumaboard Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Montag: in unregelmässigen Abständen Dozenten:, Schwarting, wiss. Mitarbeiter Radiologisch-Internistisches Kolloquium Innere Medizin II Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Freitag: :45 Dozenten:, Münzel, wiss. Mitarbeiter Infektiologieboard II. Medizinische Kinik, Geb. 605-EG, Besprechungsraum Tag / Zeit: Dienstag: 16:45-17:45 Dozenten: Diefenbach,, Galle, Theobald, wiss. Mitarbeiter Radiologisch-Internistisches Kolloquium Innere Medizin III Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Montag, Mittwoch, Freitag: 13.30, Dienstag Dozenten:, Theobald, wiss. Mitarbeiter

4 Radiologisch-Neurologisches Kolloquium Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Donnerstag: Dozenten:, Zipp, wiss. Mitarbeiter Radiologisch-Kardiologisches Kolloquium II. Medizinische Klinik, Geb. 605-EG, Besprechungsraum Tag / Zeit: Freitag: :00 Dozenten: Kreitner, Münzel, wiss. Mitarbeiter Interdisziplinäres-Endokrines/ Neuroendokrines Kolloquium (IENET) Radiologie, Geb. 605-EG, Besprechungsraum E.173 Tag / Zeit: Donnerstag: :00 Dozenten:, Weber, Musholt, Schreckenberger, Schmidberger, wiss. Mitarbeiter Interdisziplinäres-Onkologisches Forum (IOF) Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Mittwoch: :00 Dozenten:, Theobald, Schmidberger, wiss. Mitarbeiter Hämatologisches Forum (HämFor) Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Donnerstag: :00 Dozenten:, Theobald, wiss. Mitarbeiter Gynäkologisches und Senologisches Tumorboard Radiologie, Geb. 605-UG, Seminarraum U.329 Tag / Zeit: Donnerstag: Dozenten:, Kirkpatrick, Schmidberger, Theobald, Teifke, Hoffmann, Schmidt, wiss. Mitarbeiter Interdisziplinäres Hautonkologisches Board (IHB) Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Mittwoch: :45 Dozenten:, Grabbe,Theobald, Schmidberger, wiss. Mitarbeiter Thoraxonkologisches Board (TOB) Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Tag / Zeit: Dienstag: :15 Dozenten:, Theobald, Vahl, Schmidberger, wiss. Mitarbeiter Interdisziplinäres Kolloquium Radiologie-Neuroradiologie HNO HNO-Klinik, Geb OG, Besprechungsraum Prof. Mann Tag / Zeit: Mittwoch: :00 Dozenten:, Matthias, Müller-Forell, wiss. Mitarbeiter

5 Kopf-Hals-Tumorboard HNO-Klinik, Geb OG, Besprechungsraum HNO Tag / Zeit: Donnerstag: 16:00 16:45 Dozenten:, Matthias, Müller-Forell, wiss. Mitarbeiter Radiologisch-Urologisches Kolloquium Urologie, Geb. 604-EG, Zi. E.156 Tag / Zeit: Montag-Freitag: Dozenten:, Thüroff, Kreitner, Mildenberger, Oberholzer, wiss. Mitarbeiter Radiologisch-Orthopädisches-Unfallchirurgisches Kolloquium Radiologie, Geb. 505-EG, Neuer Besprechungsraum/Demoraum Tag / Zeit: Mo, Di, Do: 16.00, Mi: 13.30, Fr: Dozenten:, Rommens, Drees, Kreitner, Mildenberger, Oberholzer, wiss. Mitarbeiter Interdisziplinäres Onkologisches Kolloquium (Tumorboard) Radiologie-Strahlentherapie-Allgemeinchirurgie-Gastroenterologie-Pathologie Radiologie, Geb. 505-EG, Demonstrationsraum Tag / Zeit: Dienstag, Donnerstag: Dozenten:, Mildenberger, Schmidberger, Lang, Galle, Kirkpatrick, wiss. Mitarbeiter Radiologisch-Chirurgisches Kolloquium Allgemein- und Abdominalchirurgie Radiologie, Geb. 505-EG, Demonstrationsraum Tag / Zeit: Mo, Do; 14.45, Di, Fr: 15.00, Mi, Dozenten:, Lang, Kreitner, Mildenberger, Oberholzer, wiss. Mitarbeiter LTx-Board Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum U.330 Tag / Zeit: Dienstag: Dozenten:, Galle, Lang, wiss. Mitarbeiter Radiologisch-Chirurgisches Kolloquium Herz-,Thorax- und Gefäßchirurgie Radiologie, Geb. 505-EG, Demonstrationsraum Tag / Zeit: Dienstag, Donnerstag: 08:15 Dozenten:, Vahl, Kreitner, Mildenberger, Pitton, wiss. Mitarbeiter Interdisziplinäres HCC-Kolloquium Radiologie-Transplantationschirurgie-Gastroenterologie Radiologie, Geb. 505-EG, Demonstrationsraum Tag / Zeit: Montag: :45 Dozenten:, Lang, Pitton, Galle, Kreitner, Mildenberger, wiss. Mitarbeiter

6 Urologisches Interdisziplinäres Tumorboard (UIT) Urologie, Geb. 604-EG, Demonstrationsraum Tag / Zeit: Donnerstag: :00 Dozenten:, Thüroff, Galle, Mildenberger, Kreitner, Oberholzer, wiss. Mitarbeiter Kinderradiologisch-Pädiatrisches Kolloquium Kinderradiologie, Geb. 109-EG, Demonstrationsraum E.315 Tag / Zeit: Montag-Freitag: Dozenten: Staatz, Zepp, wiss. Mitarbeiter Kinderradiologisch-Kinderchirurgisches Kolloquium Kinderradiologie, Geb. 109-EG, Demonstrationsraum E.315 Tag / Zeit: Donnerstag: Dozenten: Staatz, Turial, wiss. Mitarbeiter Kinderradiologisch-Kinderonkologisches Kolloquium Kinderradiologie, Geb. 109-EG, Demonstrationsraum E.315 Tag / Zeit: Dienstag: Dozenten: Staatz, Faber, Müller-Forell, wiss. Mitarbeiter Kinderradiologisch-Kinderurologisches Kolloquium Kinderradiologie, Geb. 109-EG, Demonstrationsraum E.315 Tag / Zeit: Mittwoch: Dozenten: Staatz, wiss. Mitarbeiter Interdisziplinäres Kolloquium: Kinderradiologie - Villa Metabolica Kinderradiologie, Geb. 109-EG, Demonstrationsraum E.315 Tag / Zeit: Freitag: Dozenten: Staatz, Hennermann, wiss. Mitarbeiter

7 Hauptvorlesung Radiologie (Radiologie I: für Studierende des 7. Semesters) Hörsaal Hautklinik, Gebäude 401 Termine: Montag , Mittwoch Mi, , Datum Thema Dozent Mi Thorax Mo Thorax Mi Thorax Mo Thorax Mi Herz Mo Akutes Abdomen Mi Abdomen Mo Angiographie Mi vaskuläre Interventionen Mi Skelett Mo Skelett Kreitner Oberholzer Oberholzer Pitton Pitton Mo, Pfingstmontag - vorlesungsfrei Mi Kinderradiologie Kreitner Kreitner Staatz Wahlpflichtfachwoche vom vorlesungsfrei Mo Neuroradiologie Mi Neuroradiologie Mo Neuroradiologie Mi Strahlentherapie Mo Strahlentherapie Mi Strahlentherapie Mo Strahlentherapie Mi Nuklearmedizin Mo Nuklearmedizin Mi Nuklearmedizin Mo Nuklearmedizin Müller-Forell Müller-Forell Müller-Forell Schmidberger Schmidberger Schmidberger Schmidberger Schreckenberger Schreckenberger Schreckenberger Schreckenberger

8 Seminar RADIOLOGIE FÜR HÖHERE SEMESTER (Radiologie II: für Studierende des 9. Semesters) Konferenzraum Radiologie, Geb. 605-UG, Raum: U.330 Termine: Montag, Mo, , Datum Thema Dozent Mo Angiographien Pinto Mo Interventionelle Radiologie Pitton Mo Interventionelle Tumorbehandlung Klöckner Mo Spez. Mamma-Ca.- Diagnostik Teifke Mo, Pfingstmontag - vorlesungsfrei Mo Strahlentherapie des Mammakarzinoms Hey-Koch Wahlpflichtwoche vorlesungsfrei Mo Radiologie bei rheumatischen Erkrankungen I Lingg Mo Radiologie bei rheumatischen Erkrankungen II Lingg Mo PET Miederer Mo Bildgebung Abdomen Rieker Mo MRT der Gelenke Grebe Mo CT des Herzens Kreitner

9 Wahlpflichtfach Anatomie im Röntgenbild (für Studierende im 4. vorklinischen Semester) Termine: Universitätsmedizin Mainz, Klinik für Radiologie, Geb. 605-EG, Konferenzraum E.165 Freitag, s.t Uhr Vorbesprechung und Vergabe der Referate Fr, , s.t. Datum Thema Dozent Fr Vorbesprechung Vergabe Kurzreferate Kreitner Fr Herz Kreitner Fr Gefäße Kreitner Fr Thorax Schotten Fr Thorax Schotten Fr Gehirn Müller-Forell Fr Wirbelsäule Müller-Forell Fr Abdomen Hiddemann Fr Abdomen Hiddemann Fr Schulter Kreitner Fr Gelenke: Hüfte, Knie Kreitner

10 Querschnittsbereich Q 11 BILDGEBENDE VERFAHREN, STRAHLENBEHANDLUNG UND STRAHLENSCHUTZ Unter Mitwirkung von Radiologie, Neuroradiologie, Kinderradiologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin und weiteren klinischen Fächern Informationen für Studierende des 7. Semesters Das Q11-Praktikum für Studierende des 7. Semesters findet im Anschluss an die Vorlesungszeit als Blockpraktikum im Kleingruppenunterricht statt. Die Studierenden werden dazu vom Dekanat in die Gruppen A und B eingeteilt. Die genaue Kurseinteilung und die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten werden über die ILIAS-Plattform bekannt gegeben. Das Blockpraktikum umfasst pro Gruppe ca. 7-8 Studierende. Es handelt sich um eine Pflichtveranstaltung für Studierende des 7. Semesters mit Leistungsnachweis. Zum Beginn der Veranstaltung werden am Montag, den für alle Teilnehmer die Methoden der Radiologie, Nuklearmedizin und Radio- Onkologie in komprimierter Form dargestellt (Hs Chirurgie, Anwesenheitspflicht). Von den anschließenden 12 Terminen des Kleingruppenunterrichtes müssen 11 besucht werden. Die Anwesenheit wird durch Unterschrift überprüft. Der erforderliche Leistungsnachweis erfolgt durch eine Multiple-Choice- Klausur mit einer 60%-igen absoluten Bestehensgrenze und einer relativen Bestehensgrenze von 22% (Absenkung der erforderlichen Mindestpunktzahl bei schlechtem Gesamtdurchschnitt) Die E-Klausur orientiert sich an den Inhalten der Hauptvorlesung Radiologie (Radiologie I) für Studierende des 7. Semesters und an den Kursinhalten. Die Abschlussklausur findet in Form einer elektronischen Klausur am Freitag, den , Uhr s.t. auf dem Campus (ZDV) statt. Als Lehrbuch begleitend zur Vorlesung und als Vorbereitung auf die Klausur wird empfohlen: Reiser/Debus/Kuhn: Duale Reihe Radiologie

11 Kleingruppenunterricht SS 2015 Mo, Di, Mi, Do, Fr, Teilnehmer: Block A + Block B Block A Methoden Q11 I P1 Kurs Kurs Kurs Kurs Pause Pause Methoden Q11 II P2 Kurs Kurs Kurs Kurs Mittagspause Mittagspause Methoden Q11 III P3 Kurs Kurs Kurs Kurs Pause Fallvorstellung Rad. Fallvorstellung Rad.- Onk. Rösler Fallvorstellung Rad Fallvorstellung Nuk Schreckenberger Mo, Di, Mi, Do, Fr, Teilnehmer: Block B Block A + Block B Kurs Kurs Kurs Kurs Pause Kurs Kurs Kurs Kurs Mittagspause Kurs Kurs Kurs Kurs Pause Fallvorstellung Rad Fallvorstellung NR Müller-Forell/Boor Fallvorstellung Rad Fallvorstellung Rad.- Onk. Rösler Uhr s.t. Elektronische Klausur auf dem Campus (ZDV)

DÜSSELDORFER CURRICULUM MEDIZIN

DÜSSELDORFER CURRICULUM MEDIZIN Agenda DÜSSELDORFER CURRICULUM MEDIZIN Grundlegende Informationen zu Aufbau und Ablauf sowie zu en und Leistungsnachweisen im klinischen Studienabschnitt (3. - 5. Studienjahr) Informationsveranstaltung

Mehr

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: mit folgendem Inhalt zu schreiben:

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: <vyara.todorova@uk-koeln.de> mit folgendem Inhalt zu schreiben: Stundenplan: Erstes Semester WS 13/14 0. Woche 30.09-10.10 11.10 Vorkurse Wintersemester 2013/2014 Weitere Infos unter: 9:00 s.t.-ca.10 :00Uhr http://www.neuroscience.unikoeln.de/fileadmin/institute/neurowissenschaften/termine_vorkurse_ws13_14.pdf

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: mit folgendem Inhalt zu schreiben:

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: <vyara.todorova@uk-koeln.de> mit folgendem Inhalt zu schreiben: Stundenplan: Erstes Semester WS 13/14 0. Woche 30.09-10.10 11.10 Vorkurse Wintersemester 2013/2014 Weitere Infos unter: 9:00 s.t.-ca.10 :00Uhr http://www.neuroscience.unikoeln.de/fileadmin/institute/neurowissenschaften/termine_vorkurse_ws13_14.pdf

Mehr

Wichtige Information zur Onlineanmeldung für die Wahlfächer Vorklinik und Klinik für das Wintersemester 2015/2016

Wichtige Information zur Onlineanmeldung für die Wahlfächer Vorklinik und Klinik für das Wintersemester 2015/2016 Wichtige Information zur Onlineanmeldung für die Wahlfächer Vorklinik und Klinik für das Wintersemester 2015/2016 Um die Verteilung der begrenzten Plätze in den Wahlfächern gerechter zu gestalten, wird

Mehr

Fachhandbuch für Q11 - Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung, Strahlenschutz (8. FS)

Fachhandbuch für Q11 - Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung, Strahlenschutz (8. FS) Fachhandbuch für Q11 - Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung, Strahlenschutz (8. FS) Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht über die Unterrichtsveranstaltungen... 2 1.1. Vorlesung... 2 1.2. Praktikum... 3

Mehr

Artikel I. b) In Satz 3 werden nach dem Wort Lehrveranstaltung das Wort endgültig eingefügt und das Wort Prüfungsamt durch das Wort Dekanat ersetzt.

Artikel I. b) In Satz 3 werden nach dem Wort Lehrveranstaltung das Wort endgültig eingefügt und das Wort Prüfungsamt durch das Wort Dekanat ersetzt. 29. September 2015 Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Johann Wolfgang Goethe- Universität Frankfurt am Main mit dem Abschluss Ärztliche Prüfung vom 3. Juli 2014 Hier: Erste Änderung Genehmigt

Mehr

Studienplan 6. (1. Klinisches) Semester Zahnmedizin

Studienplan 6. (1. Klinisches) Semester Zahnmedizin Studienplan 6. (1. Klinisches) Semester Zahnmedizin (ab 11.04.) V Einführung Zahnheilkunde Phantomkurs der (ZE) [404] V OP I V Zahnerhaltung I 11:00-12:00 Klinik/Poliklinik ZMK I V OP I us der kieferorthopädischen

Mehr

Fit für den Facharzt

Fit für den Facharzt Fit für den Facharzt Kardiale Bildgebung/Kinderradiologie/ Neuroradiologie Modul 1 Best Western Hotel IMLAUER Salzburg 26. - 28. Februar 2015 Mit freundlicher Unterstützung von Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Mehr

Einführung Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung SS 2015. Großer Hörsaal

Einführung Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung SS 2015. Großer Hörsaal Einführung ildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung SS 2015 6. Klinisches Semester Großer Hörsaal ZEIT THEM DOZENTEN Mo, 27.04.2015 Röntgendiagnostik 08:15 08:30 Organisation des lockpraktikums für die

Mehr

Wahlfach Tropen- und Reisemedizin im KliniCuM

Wahlfach Tropen- und Reisemedizin im KliniCuM Wahlfach Tropen- und Reisemedizin im KliniCuM Klinisches Curriculum Medizin des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf in Zusammenarbeit mit dem Ambulanzzentrum des UKE GmbH in Zusammenarbeit mit dem

Mehr

Muster-Stundenpläne im Studiengang Zahnmedizin an der HHU Düsseldorf (vorklinischer und klinischer Abschnitt)

Muster-Stundenpläne im Studiengang Zahnmedizin an der HHU Düsseldorf (vorklinischer und klinischer Abschnitt) Muster-Stundenpläne im Studiengang Zahnmedizin an der HHU Düsseldorf (vorklinischer und klinischer Abschnitt) Stand: 8.4.13, Änderungen vorbehalten! Aufgrund curricularer Umstellungen im Rahmen des neuen

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Curriculum für das Praktische Jahr Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie

Curriculum für das Praktische Jahr Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie Curriculum für das Praktische Jahr Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie Einführung Liebe Kolleginnen und Kollegen, dieses Faltblatt soll Ihnen eine kurze Einführung in

Mehr

Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland (Stand 31. Januar 2012)

Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland (Stand 31. Januar 2012) Merkblatt zur Anerkennung von Studienleistungen im Ausland (Stand 31. Januar 2012) Grundsätzliches Das Medizinstudium ist in Fächer, Querschnittsbereiche und Blockpraktika unterteilt. Diese Aufteilung

Mehr

Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester)

Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester) Christian-Albrechts-Platz 5, 24118 Kiel Telefon: 0431/880-4840, Telefax: 0431/880-7326 Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester) Eine Antragstellung auf Studienplatztausch ist

Mehr

Erklärbärstunde. Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik. Rico Eisner

Erklärbärstunde. Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik. Rico Eisner Erklärbärstunde Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik Rico Eisner Roadmap Struktur im 5. und 6. Semester Die Fächer QSB und POL Wahlfächer in der Klinik Fakultative Lehrveranstaltungen

Mehr

Sommersemester 2015. Gaststudium an der Universität Jena

Sommersemester 2015. Gaststudium an der Universität Jena Sommersemester 2015 Gaststudium an der Universität Jena Termine im Sommersemester 2015 Semester: 1. April 2015 30. September 2015 Vorlesungszeit: 13. April 2015 17. Juli 2015 Die Universität ist an diesen

Mehr

Informationen für Quereinsteiger

Informationen für Quereinsteiger RHEINISCH-WESTFÄLISCHE TECHNISCHE HOCHSCHULE AACHEN. MEDIZINISCHE FAKULTÄT MODELLSTUDIENGANG MEDIZIN Informationen für Quereinsteiger Bin ich Ortswechsler oder Quereinsteiger? Ortswechsler sind Studierende,

Mehr

www.klinikum-fn.de Informationsbroschüre für PJ-Studentinnen und Studenten

www.klinikum-fn.de Informationsbroschüre für PJ-Studentinnen und Studenten www.klinikum-fn.de Informationsbroschüre für PJ-Studentinnen und Studenten Inhalt Vorwort Vorwort... 2 Klinikum Friedrichshafen... 3 Medizinisches Spektrum... 4 Chefärzte und ihre medizinischen Fachabteilungen...

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Dritte Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München

Dritte Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München Dritte Satzung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Medizin der Technischen Universität München Vom 16. Dezember 2008 Aufgrund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2 in Verbindung mit Art. 58 Abs. 1

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Klinikeinführung. MeCuM-Mentor

Klinikeinführung. MeCuM-Mentor Klinikeinführung MeCuM-Mentor MeCuM-Mentor Peer Mentoring 1:1 Mentoring ? Klick auf: www.mecum-mentor.de oder..schreib an : buero@mecum-mentor.de..ruf an unter 089 / 5160-2133..komm bei uns im Raum D0.49

Mehr

Neurochirurgie Wintersemester 2005/06 ( ) Wahlfachveranstaltungsplan

Neurochirurgie Wintersemester 2005/06 ( ) Wahlfachveranstaltungsplan Neurochirurgie Wintersemester 2005/06 (17.10. 7.02.2006) Wahlfachveranstaltungsplan Wichtig: außer der zentralen, online Anmeldung beim Dekanat für das jeweilige Wahlfachmodul ist eine umgehende Anmeldung

Mehr

Erklärbärstunde. Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik. Rico Eisner

Erklärbärstunde. Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik. Rico Eisner Erklärbärstunde Das 3. Studienjahr Wissenswertes über das erste Jahr Klinik Rico Eisner Roadmap Struktur im 5. und 6. Semester Die Fächer QSB und POL Wahlfächer in der Klinik Fakultative Lehrveranstaltungen

Mehr

Lehrveranstaltungen Gerontologie M.Sc. SS 2015

Lehrveranstaltungen Gerontologie M.Sc. SS 2015 Lehrveranstaltungen Gerontologie M.Sc. SS 2015 Datum Schlüssel - Titel, Untertitel Dozenten Ort Praktikumsbegleitung (Di. 16.00 bis 17.00) Klinische Visite (Mo. & Do. 8:30 bis 11.00; nur nach tel. Voranmeldung)

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. Vorlesung: Grundlagen Organische Chemie Dozent: Bunz Raum: INF 252 / ghs

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. Vorlesung: Grundlagen Organische Chemie Dozent: Bunz Raum: INF 252 / ghs Stundenplan SS 2013: Pharmazie 2. Fachsemester (Seite 1): Stand 19.03.13 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 8-9 Bis 24.6.13 - Vorlesung: Grundlagen Organische Chemie ; Zw.Klausur Mitte d. Vorl.,

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2016

Wangerooge Fahrplan 2016 Fahrplan Dezember 2015 Januar Januar Januar Februar Februar März So, 13.12. 10.15 11.00 12.45 12.30 13.45 14.20 Mo, 14.12. 11.30 13.00 15.30 Di, 15.12. 12.30 13.05 14.45 13.30 15.00 Mi, 16.12. 14.45 16.00

Mehr

Informationsveranstaltung zum 5. Fachsemester Zwei-Fach-Bachelor und Bachelor BK. Dr. Maria Bucsenez

Informationsveranstaltung zum 5. Fachsemester Zwei-Fach-Bachelor und Bachelor BK. Dr. Maria Bucsenez Informationsveranstaltung zum 5. Fachsemester Zwei-Fach-Bachelor und Bachelor BK Prüfungsordnung Sie finden Ihre Prüfungsordnungen unter http://www.unimuenster.de/biologie/studieren/ordnungen.html Bitte

Mehr

Fallsammlung Labormedizin

Fallsammlung Labormedizin Fallsammlung Labormedizin erste Erfahrungen mit der elektronischen Lernplattform blackboard Andreas Weimann Andreas Lun Claudia Frömmel Deepak Vangala Lehre Klinische Chemie und Pathobiochemie für Studenten

Mehr

Studienplan 6. (1. Klinisches) Semester Zahnmedizin

Studienplan 6. (1. Klinisches) Semester Zahnmedizin Studienplan 6. (1. Klinisches) Semester Zahnmedizin (ab 24.10.) V Einführung Zahnheilkunde Phantomkurs der (ZE) [404] V OP I * V Pathologie I [04] nur im WiSe V Zahnerhaltung I 11:00-12:00 Klinik/Poliklinik

Mehr

Modulnachweis Modul 2: Didaktik, Medien, Kommunikation

Modulnachweis Modul 2: Didaktik, Medien, Kommunikation Gemeinsame Kommission Bildungswissenschaften (nach Studienordnung 11) Modulnachweis Modul 2: Didaktik, Medien, Kommunikation Herr/Frau hat folgende Pflichtveranstaltungen des Moduls mit Erfolg absolviert.

Mehr

10. Semester / Sommersemester 2016 Treffpunkte

10. Semester / Sommersemester 2016 Treffpunkte 10. Semester / Sommersemester 2016 Treffpunkte Hauptvorlesungen H rsaal FKK 3.01 - Innere Medizin PR Foyer MZA vor dem H rsaal 3.03 - Kinderheilkunde PR Foyer Kinderzentrum 3.09 - Pharmakologie PR Treffpunkt

Mehr

Satzung der Universität Heidelberg für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester auf Grund bisher erbrachter Studienleistungen

Satzung der Universität Heidelberg für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester auf Grund bisher erbrachter Studienleistungen Satzung der Universität Heidelberg für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester auf Grund bisher erbrachter Studienleistungen vom 13. Juli 2007 Auf Grund von 19 Abs. 2 Satz 4 Hochschulvergabeverordnung

Mehr

STUDIENFÜHRER. Zahnmedizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Zahnmedizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER STAATSPRÜFUNG Zahnmedizin Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: ZAHNMEDIZIN 2. ABSCHLUSS: Zahnarzt / Zahnärztin 3. REGELSTUDIENZEIT: 10 Semester und 6 Monate STUDIENBEGINN FÜR STUDIENANFÄNGER:

Mehr

PJ-Einführungsveranstaltung 18.05.2015. Zentrale PJ-Koordination

PJ-Einführungsveranstaltung 18.05.2015. Zentrale PJ-Koordination PJ-Einführungsveranstaltung 18.05.2015 Zentrale PJ-Koordination Programm 09:00 Uhr 09:30 Uhr 11:00 Uhr Begrüßung / Organisatorisches Hörsaal 2 PD Dr. med. M. Angstwurm / Dr. med. Patricia Raes Eigene Patientenbetreuung,

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten.

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten. Fahrplan Dezember 2014 Januar Januar Februar Februar März März Sa, 27.12. 12.30 13.30 11.30 13.30 16.00 14.00 15.45 15.30 16.30 16.50 So, 28.12. 12.30 14.15 12.15 14.30 15.30 16.45 14.45 16.30 17.15 17.35

Mehr

Bachelor-Fachmodule Immunologie

Bachelor-Fachmodule Immunologie Bacherlorstudiengänge BIOLOGIE & MOLEKULARMEDIZIN & LSE FAU Erlangen-Nürnberg Bachelor-Fachmodule Immunologie Hans-Martin Jäck Ulrich Beuscher Klinische Mikrobiologie Universitätsklinikum Erlangen MODUL-KOORDINATOREN

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung Studiengänge Human- und Zahnmedizin HERZLICH WILLKOMMEN! Aufbau des Medizin- und Zahnmedizinstudiums Stundenplan Einführung in die Klinische Medizin Wahlfach Veranstaltungshinweise

Mehr

vom XX.XX.XXXX Artikel I

vom XX.XX.XXXX Artikel I Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln mit dem Abschluss Zahnärztliche Prüfung vom XX.XX.XXXX Aufgrund des 2 Abs.

Mehr

Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten Kopf- und Halschirurgie. Fort- und Weiterbildungsprogramm September bis Dezember 2014

Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten Kopf- und Halschirurgie. Fort- und Weiterbildungsprogramm September bis Dezember 2014 Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten Kopf- und Halschirurgie Fort- und Weiterbildungsprogramm September bis Dezember 2014 Tages- /Abendveranstaltungen OMMIT 2014 01.09.2014- Otological

Mehr

Medizinische Fakultät. Datum 13.01.2009. Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Studierende,

Medizinische Fakultät. Datum 13.01.2009. Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Studierende, Medizinische Fakultät Studiendekanat Tina Hallfahrt Universität zu Lübeck Ratzeburger Allee 160 23538 Lübeck Universität zu Lübeck Ratzeburger Allee 160 23538 Lübeck Tel.: +49 451 500 5084 Fax: +49 451

Mehr

Untersuchungskurs U5 im Sommersemester 2009

Untersuchungskurs U5 im Sommersemester 2009 Untersuchungskurs U5 im Sommersemester 2009 Liebe Studierende, willkommen im klinischen Abschnitt in MeCuM. In dieser Zusammenfassung zum Untersuchungskurs im Longitudinalkurs (L5) erhalten Sie Informationen

Mehr

Querschnittsgebiet 1 (Q1) Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik

Querschnittsgebiet 1 (Q1) Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik Veranstaltungsordnung (v8.2) Querschnittsgebiet 1 (Q1) Epidemiologie, medizinische Biometrie und medizinische Informatik Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Institut für Medizinische

Mehr

Fakultät für Psychologie SoSe 2014 (Stand: 09.04.14) Studiengang Bachelor Wirtschaftspsychologie (ab WS 11/12) 6. Semester

Fakultät für Psychologie SoSe 2014 (Stand: 09.04.14) Studiengang Bachelor Wirtschaftspsychologie (ab WS 11/12) 6. Semester Fakultät für Psychologie 1 Fakultät für Psychologie SoSe 2014 (Stand: 09.04.14) Studiengang Bachelor Wirtschaftspsychologie (ab WS 11/12) 6. Semester Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie MODUL

Mehr

Stundenplan WS 2015/16: Pharmazie 1. FS Stand

Stundenplan WS 2015/16: Pharmazie 1. FS Stand Stundenplan WS 2015/16: Pharmazie 1. FS Stand 17.08.2015 08-09 Ab 13.10.2015 Einführung in die Allgemeine Chemie (AC I) bis Weihnachten Ab 07.01.2015 Einführung in die Anorganische Chemie (AC II) Dozent:

Mehr

Mögliche Veranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Stand: 12.09.2011)

Mögliche Veranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Stand: 12.09.2011) Mögliche Veranstaltungen im Wintersemester 2011/2012 an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (Stand: 12.09.2011) Biochemie: Veranstaltungen der Biologie und Chemie, die später für das Studium

Mehr

Anmeldung: Donnerstag, 11.09.14 8:00 bis 8:45 Uhr Ort: Vorklinisches Lehrzentrum, Hörsaal 19, Foyer Frau Ingrid Sebele

Anmeldung: Donnerstag, 11.09.14 8:00 bis 8:45 Uhr Ort: Vorklinisches Lehrzentrum, Hörsaal 19, Foyer Frau Ingrid Sebele 2014 Mainz-Kursus: Programm, Seite 1 Stand: 07.07.2014 Neuro Update 2014 Funktionelle und klinische Neuroanatomie 11. bis 13. September 2014, Universität Mainz Kurs der Kategorie A/C - mit 28 Punkten akkreditiert

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Studium der Humanmedizin. Bewerbung für das WS / SS im klinischen Semester

Antrag auf Zulassung zum Studium der Humanmedizin. Bewerbung für das WS / SS im klinischen Semester Antrag auf Zulassung zum Studium der Humanmedizin Universität zu Lübeck Studierenden-Service-Center, Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck Bewerbung für das WS / SS im klinischen Semester Angaben zur Person

Mehr

AUSBILDUNGSPLAN KPJ AN DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT INNSBRUCK. Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. (Wahlfach II) Gültig ab Studienjahr 2013/14

AUSBILDUNGSPLAN KPJ AN DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT INNSBRUCK. Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. (Wahlfach II) Gültig ab Studienjahr 2013/14 AUSBILDUNGSPLAN KPJ AN DER MEDIZINISCHEN UNIVERSITÄT INNSBRUCK Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (Wahlfach II) Gültig ab Studienjahr 2013/14 Allgemeine Informationen Generelle Ziele des KPJ s Im KPJ

Mehr

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK

Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK Kurstage Geprüfte(r) Technischer Fachwirt(-in) IHK 16.04.2016 Samstag H 22.10.2016 Samstag H 23.04.2016 Samstag H 05.11.2016 Samstag H 24.04.2016 Sonntag H 19.11.2016 Samstag H 30.04.2016 Samstag H 26.11.2016

Mehr

Hals Nasen Ohrenheilkunde (V) Thema: Einführung in die HNO. Psychosomatische Medizin (V) ( Uhr) Thema:Biopsychosoziales Modell

Hals Nasen Ohrenheilkunde (V) Thema: Einführung in die HNO. Psychosomatische Medizin (V) ( Uhr) Thema:Biopsychosoziales Modell Stundenplan des integrierten Studien und Praxisblocks "Kopf und Nervensystem" im Wintersemester 2016/17 2. Durchgang: 9. bis 16. Semesterwoche (12.12.2016 17.02.2017) (Stand: 13.01.2017) Hinweis: Bitte

Mehr

Fortbildungsangebote für das Sommersemester 2015. POL-Teacher-Training. Interdisziplinäre Seminargestaltung

Fortbildungsangebote für das Sommersemester 2015. POL-Teacher-Training. Interdisziplinäre Seminargestaltung Medizinische Hochschule Brandenburg CAMPUS GmbH Fehrbelliner Straße 38 16816 Neuruppin Referat für Studienangelegenheiten Kompetenzbereich Hochschuldidaktik Dipl. - Päd. Dagmar Rolle Tel.: 03391 39-1041

Mehr

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK

Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK Kurstage IT Fachwirt(-in) IHK 21.05.2016 Samstag H 23.09.2016 Freitag H Vertiefungstag 28.05.2016 Samstag H 24.09.2016 Samstag H Vertiefungstag 11.06.2016 Samstag H 25.09.2016 Sonntag H Vertiefungstag

Mehr

Mit freundlichen Grüßen Prof. Dr. med. M. Verhoff Apl. Prof. Dr. med. M. Parzeller

Mit freundlichen Grüßen Prof. Dr. med. M. Verhoff Apl. Prof. Dr. med. M. Parzeller Liebe Studierende, für die nächsten Wochen heißen wir Sie im Institut für Rechtsmedizin herzlich willkommen. Nachfolgend erhalten Sie wichtige Informationen für Ihr Studium. Mit freundlichen Grüßen Prof.

Mehr

Veranstaltungen für Fachkreise des Onkologische Zentrums Stand

Veranstaltungen für Fachkreise des Onkologische Zentrums Stand Veranstaltungen für Fachkreise des Onkologische Zentrums Stand 20.04.2016 Datum Uhrzeit Ort Thema Januar 13.01.16 19:00 Uhr Ärztehaus Oberfranken Der Kampf gegen den Darmkrebs geht weiter. (QZ, VOZ, OA

Mehr

Algorithmen und Berechnungskomplexität I

Algorithmen und Berechnungskomplexität I Institut für Informatik I Wintersemester 2010/11 Organisatorisches Vorlesung Montags 11:15-12:45 Uhr (AVZ III / HS 1) Mittwochs 11:15-12:45 Uhr (AVZ III / HS 1) Dozent Professor für theoretische Informatik

Mehr

Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten Kopf- und Halschirurgie Fort- und Weiterbildungsprogramm Juli bis Dezember 2015

Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten Kopf- und Halschirurgie Fort- und Weiterbildungsprogramm Juli bis Dezember 2015 Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten Kopf- und Halschirurgie Fort- und Weiterbildungsprogramm Juli bis Dezember 2015 Tages- /Abendveranstaltungen Laryngektomie Management 28.08.2015

Mehr

Curriculum für das Praktische Jahr ( PJ ) Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

Curriculum für das Praktische Jahr ( PJ ) Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Curriculum für das Praktische Jahr ( PJ ) Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Einführung Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Klinikum

Mehr

Aufgaben des Oberarztes / der Oberärztin in ihrer Lehre-Woche im SS 2016

Aufgaben des Oberarztes / der Oberärztin in ihrer Lehre-Woche im SS 2016 Aufgaben des Oberarztes / der Oberärztin in ihrer Lehre-Woche im SS 2016 K:\Kinder\Lehre\1 Informationen für Dozenten\Oberarzt der Woche\Oberarzt Aufgaben Lehrewoche WS 2015-16.doc Alle Informationen zu

Mehr

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Informatik an der TU-BS WS 2006/2007

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Informatik an der TU-BS WS 2006/2007 Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Informatik an der TU-BS WS 2006/2007 Lehrveranstaltung: Medizinische Informationssysteme A (Wahlpflicht) R. Haux Zeit und Ort der Lehrveranstaltung: Mo. 9.45-11.15,

Mehr

Zulassungstableau (Nur für die Übergangskohorte der Universität Düsseldorf)

Zulassungstableau (Nur für die Übergangskohorte der Universität Düsseldorf) Bezirksregierung Düsseldorf Landesprüfungsamt für Medizin, Psychotherapie und Pharmazie Erläuterung zum Zulassungstableau Auf der Grundlage der von den medizinischen Fakultäten in NRW erarbeiteten "Äquivalenzempfehlungen"

Mehr

MEDIZINISCHE FAKULTÄT

MEDIZINISCHE FAKULTÄT 06.10.2006 MEDIZINISCHE FAKULTÄT Studienordnung für den Studiengang Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (ergänzt durch die Änderungen der 2. Änderung der Studienordnung vom 21.2.05

Mehr

Informationen des OSP Lörrach-Rheinfelden für den Krebsverband Baden-Württemberg

Informationen des OSP Lörrach-Rheinfelden für den Krebsverband Baden-Württemberg Onkologischer Schwerpunkt Lörrach- Informationen des OSP Lörrach- für den Krebsverband Baden-Württemberg Lörrach Geschäftsstelle / Sekretariat Onkologischer Schwerpunkt Lörrach Baden-Württemberg Tel.:

Mehr

Informationsveranstaltung Bachelor HRGe 3. Fachsemester

Informationsveranstaltung Bachelor HRGe 3. Fachsemester Informationsveranstaltung Bachelor HRGe 3. Fachsemester Dr. Robert Klaper FB Biologie klapper@uni-muenster.de Sprechstunde: mittwochs 8:30 Uhr - 12.00 Uhr ohne Termin; außerhalb dessen nach Terminvereinbarung

Mehr

0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner?

0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner? FAQ -Übersicht 0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner? 1. Warum wird meine Email nicht beantwortet? 2. Ich kann zu den Sprechzeiten nicht vorbeikommen,

Mehr

Zahnmedizin. Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau SS 2016

Zahnmedizin. Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau SS 2016 Studiendekanat Zahnmedizin Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang Zahnmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau SS 2016 Stand: Februar 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Das

Mehr

STUDIENFÜHRER. Medizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Medizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER STAATSPRÜFUNG Medizin Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: MEDIZIN 2. ABSCHLUSS: Arzt/Ärztin (Prüfung Staatsexamen) 3. REGELSTUDIENZEIT: 6 Jahre und 3 Monate STUDIENBEGINN FÜR STUDIENANFÄNGER:

Mehr

Wichtiges und Interessantes für neue ärztliche Mitarbeiter

Wichtiges und Interessantes für neue ärztliche Mitarbeiter Wichtiges und Interessantes für neue ärztliche Mitarbeiter Klinik und Poliklinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie der Universitätsmedizin Mainz Direktor: Prof. Dr. med. C. Düber Herzlich

Mehr

Prüfungszeiten für den Studiengang Bachelor of Science in Psychologie

Prüfungszeiten für den Studiengang Bachelor of Science in Psychologie Prüfungszeiten für den Studiengang Bachelor of Science in Psychologie Stand: 1.12.2014 Die folgende Übersicht enthält einen Rahmenterminplan für die Prüfungszeiten nach der Änderung der Prüfungsordnung,

Mehr

Medizin (Staatsexamen)

Medizin (Staatsexamen) Medizin (Staatsexamen) Studienort Campus Essen, Universitätsklinikum Studienabschluss Staatsexamen Studienbeginn Wintersemester Regelstudienzeit 12 Semester und 3 Monate Beschreibung des Studiengangs Die

Mehr

Eine Zulassung als Gasthörer(in) ist nur nach Maßgabe freier Plätze möglich.

Eine Zulassung als Gasthörer(in) ist nur nach Maßgabe freier Plätze möglich. Antrag auf Zulassung als Gasthörer(in) für das Sommersemester Wintersemester Abteilung Studierendenservice Referat Zulassung und Immatrikulation Campus Treskowallee Gebäude A Antragsteller(in): Bitte direkt

Mehr

Fachhandbuch für Q11 - Bildgebende Verfahren 1 (6. FS)

Fachhandbuch für Q11 - Bildgebende Verfahren 1 (6. FS) Fachhandbuch für Q11 - Bildgebende Verfahren 1 (6. FS) Inhaltsverzeichnis 1. Übersicht über die Unterrichtsveranstaltungen... 2 1.1. Vorlesung... 2 1.2. Praktikum/Seminar... 5 2. Beschreibung der Unterrichtsveranstaltungen...

Mehr

Informationen für Ortswechsler:

Informationen für Ortswechsler: RHEINISCH-WESTFÄLISCHE TECHNISCHE HOCHSCHULE AACHEN. MEDIZINISCHE FAKULTÄT MODELLSTUDIENGANG MEDIZIN Informationen für Ortswechsler: Bin ich Ortswechsler oder Quereinsteiger? Ortswechsler sind Studierende,

Mehr

Seminar für Skelettradiologie Bremen - Training in der Osteo-Arthro-Radiologie -

Seminar für Skelettradiologie Bremen - Training in der Osteo-Arthro-Radiologie - Seminar für Skelettradiologie Bremen - Training in der Osteo-Arthro-Radiologie - Programm für das Seminar 2011 vom 10. bis 12. November Ort: Hotel Munte am Stadtwald, Parkallee 299, 28213 Bremen Dem bewährten

Mehr

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Studienordnung (Satzung) für Studierende des Studienganges Medizin an der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel vom 24. Oktober 2003 Veröffentlichung vom 19. Dezember 2003

Mehr

Stundenablaufplan - Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung

Stundenablaufplan - Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Ausbildung 5. Semester Klinische Propädeutik und Untersuchungstechniken UAK 42 Seminar zum UAK 8,4 Hygiene, Mikrobiologie, Virologie Klinische Chemie, Laboratoriumsdiagnostik Pathologie P/K 42 Vorlesung 42 P/K 42

Mehr

Hals-Nasen- Ohrenheilkunde (V) Thema: Einführung in die HNO (HS Augenklinik)

Hals-Nasen- Ohrenheilkunde (V) Thema: Einführung in die HNO (HS Augenklinik) Stundenplan des integrierten Studien- und Praxisblocks "Kopf und Nervensystem" im Wintersemester 2016/17 2. Durchgang: 9. bis 16. Semesterwoche (12.12.2016-17.02.2017) (Stand: 07.11.2016) Hinweis: Bitte

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin. an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin. an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg Verabschiedet vom Fachbereichsrat Medizin am 13.10.2004 1; 2 1 8 (5) geändert gemäß Fakultätsratsbeschluss

Mehr

FAQs zum Bachelorstudiengang Psychologie PO-Version 2011. Allgemeine Informationen zum Bachelorstudiengang Psychologie

FAQs zum Bachelorstudiengang Psychologie PO-Version 2011. Allgemeine Informationen zum Bachelorstudiengang Psychologie FAQs zum Bachelorstudiengang Psychologie PO-Version 2011 Allgemeine Informationen zum Bachelorstudiengang Psychologie Wann kann das Studium begonnen werden? Nur im Wintersemester Ist das Studium zulassungsbeschränkt?

Mehr

Master Sportwissenschaft Profile Sportmanagement & Gesundheitsförderung

Master Sportwissenschaft Profile Sportmanagement & Gesundheitsförderung Institut für Sportwissenschaft Master Sportwissenschaft Profile Sportmanagement & Gesundheitsförderung 11.10.2013, Dr. Marcel Fahrner / Dr. Jochen Mayer 1. Übersicht Studiengang 1. Übersicht Studiengang

Mehr

Medizin (alter Regelstudiengang)

Medizin (alter Regelstudiengang) Medizin (alter Regelstudiengang) - Staatsexamen - Medizinische Fakultät Charité - Universitätsmedizin Berlin Referat für Studienangelegenheiten Adresse: Virchowweg 24 10117 Berlin Telefon: (030) 4505-760

Mehr

Fachbereich Medizin der Goethe-Universität. Wintersemester 2016/ Semester Medizin

Fachbereich Medizin der Goethe-Universität. Wintersemester 2016/ Semester Medizin Wintersemester 206/207. Semester Medizin Am ersten Tag des offiziellen Wintersemesters (7.0.206) finden für die Erstsemester Einführungsveranstaltungen statt, siehe Stundenplan! Alle Vorlesungen finden

Mehr

Seminarwoche Oberbauch Seminarwoche Mittelbauch Seminarwoche Unterbauch Seminarwoche Oberbauch Seminarwoche Mittelbauch Seminarwoche Unterbauch

Seminarwoche Oberbauch Seminarwoche Mittelbauch Seminarwoche Unterbauch Seminarwoche Oberbauch Seminarwoche Mittelbauch Seminarwoche Unterbauch Stundenplan des Studienblocks "Abdomen" im Wintersemester 2016/17 (Stand: 25.10.2016) Der Studienblock "Abdomen" wird im Wintersemester 2016/17 in den Semesterwochen 5 bis 8 (14.11. 09.12.2016) angeboten.

Mehr

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen

Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Verzeichnis der Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2015 / 2016 Studiengang Stand: 12. August 2015 - 2-1. S e m e s t e r Modul 01 Studiengangsprojekt 01.1 Projektarbeit 1 Gruppen 1-6 Die Projektgruppen

Mehr

Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. Biochemie @ HS Biochemie 08:00-10:00. Physiologie @ HS Physiologie 10:00-12:00

Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. Biochemie @ HS Biochemie 08:00-10:00. Physiologie @ HS Physiologie 10:00-12:00 Mo 6. Okt. û So 12. Okt. 2014 (Berlin) Mo 6.10. Di 7.10. Mi 8.10. Do 9.10. Fr 10.10. 06:00 07:00 @ HS - @ HS - @ HS - @ HS - @ HS - Physio logie @ HS Physiolo gie - Einf³h rungsver anstaltu ng @ Neurora

Mehr

56789 Klinische Psychiatrie und Psychotherapie (ausgewählte Themen mit Fallvorstellungen) Eichhammer,

56789 Klinische Psychiatrie und Psychotherapie (ausgewählte Themen mit Fallvorstellungen) Eichhammer, Psychiatrie Vorlesung 56768 Schlaf und Schlafstörungen Wetter Vorlesung, SWS: 2, ECTS: 2 Di - 15:15 17:45 s.t. Wetter, Zulley, Geisler, Popp, Crönlein Haus 8, Hörsaal, Hinweis: VL ist nur für Masterstudenten

Mehr

RADIOLOGISCHES SEMINAR GRAZ 2016

RADIOLOGISCHES SEMINAR GRAZ 2016 RADIOLOGISCHES SEMINAR GRAZ 2016 URORADIOLOGIE 14. 16. APRIL 2016 KRANKENHAUS DER BARMHERZIGEN BRÜDER GRAZ, MARSCHALLGASSE 12 Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen! Donnerstag, 14.04.2016 Das nunmehr 14. Grazer

Mehr

PJ-Logbuch. für das Wahlfach-Tertial. Klinik für Radiologie, Marienhospital Bottrop. Name: Matrikelnummer: Email: Telefonnummer: Zeitraum:

PJ-Logbuch. für das Wahlfach-Tertial. Klinik für Radiologie, Marienhospital Bottrop. Name: Matrikelnummer: Email: Telefonnummer: Zeitraum: PJ-Logbuch für das Wahlfach-Tertial Klinik für Radiologie, Marienhospital Bottrop Name: Matrikelnummer: Email: Telefonnummer: Zeitraum: 1 Liebe Studentin, lieber Student, wir möchten Sie herzlich zum PJ-Tertial

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 20. Mai 1994

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 20. Mai 1994 - Keine amtliche Bekanntmachung - Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 20. Mai 1994 (KWMBl II S. 533) Aufgrund des Art. 6 in Verbindung mit Art.

Mehr

Einführung B.A. Kultur & Gesellschaft. Montag, 11. April 2016, 09.00-16.00 Uhr in RW II, S 50

Einführung B.A. Kultur & Gesellschaft. Montag, 11. April 2016, 09.00-16.00 Uhr in RW II, S 50 Einführung B.A. Kultur & Gesellschaft Montag, 11. April 2016, 09.00-16.00 Uhr in RW II, S 50 Der Zeitplan Der Zeitplan Die Themen 1. Uni-Sprech 2. Bereiche und Ablauf des Studiums 3. Module und Prüfungsleistungen

Mehr

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Informatik an der TU-BS WS 2004/2005

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis Informatik an der TU-BS WS 2004/2005 Kommentiertes sverzeichnis Informatik an der TU-BS WS 2004/2005 Einführung in die Medizinische Informatik VL Zeit und Ort der Do., 16:45-18:15, 14-täglich IZ 404 Erste Veranstaltung am: 28.10.04 3. Semester

Mehr

Informationen des OSP Lörrach-Rheinfelden für den Krebsverband Baden-Württemberg

Informationen des OSP Lörrach-Rheinfelden für den Krebsverband Baden-Württemberg Informationen des OSP Lörrach-Rheinfelden für den Krebsverband Baden-Württemberg Geschäftsstelle / Sekretariat Onkologischer Schwerpunkt z.hd. Petra Glienke Baden-Württemberg Tel.: 07621 / 416 8211 Fax:

Mehr

UNIVERSITÄTSKLINIKUM DES SAARLANDES

UNIVERSITÄTSKLINIKUM DES SAARLANDES Gruppe A Mittwoch 16.04.2014 Medizinische Soziologie I 07.05. 2014 28.05.2014 04.06.2014 11.06.2014 18.06.2014 25.06.2014 02.07.2014 Methodische Grundlagen Emotion, Stress & Gesundheit Lernen und Kognitive

Mehr

D I E N S T B L A T T

D I E N S T B L A T T 133 D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 2003 ausgegeben zu Saarbrücken, 25. September 2003 Nr. 19 UNIVERSITÄT DES SAARLANDES Seite Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der

Mehr

Wahlpflichtfach Klinische fallorientierte Onkologie, WS 2015/

Wahlpflichtfach Klinische fallorientierte Onkologie, WS 2015/ Konzeptpapier Wahlpflichtfach Klinische fallorientierte Onkologie, WS 2015/2016 11.1. 5.2.2016 Kursleiter: Prof. Lordick Ko-Leiter: Fr. Dr. Briest, Prof. Dietz, Dr. Forstmeyer, Fr. Prof. Gockel, PD Dr.

Mehr

Uf&C Unternehmensführung & Controlling. Modulangebote Masterstudiengänge Sommersemester 2013. Unternehmensführung & Controlling. Stand: 25.

Uf&C Unternehmensführung & Controlling. Modulangebote Masterstudiengänge Sommersemester 2013. Unternehmensführung & Controlling. Stand: 25. Unternehmensführung & Controlling Modulangebote Masterstudiengänge Sommersemester 2013 Stand: 25. April 2013 Uf&C Unternehmensführung & Controlling Univ.-Professor Dr. Dr. habil. Wolfgang Becker 2013 by

Mehr