Joomla!Day Deutschland

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Joomla!Day Deutschland"

Transkript

1 Joomla!Day Deutschland PROGRAMMHEFT 13. & 14. SEPT. 2013

2

3 VORWORT Herzlich willkommen zur bereits 6. Auflage des Joomla!Day Deutschland. Zum ersten Mal findet die deutschsprachige Joomla-Konferenz im Süden des Landes statt. Offenbar keine schlechte Entscheidung, denn die Besucherzahlen sind höher denn je: der #JD13DE ist ausverkauft! Ob das nun mit der Lage zu tun hat, oder mit den interessanten Sessions, die dieser JoomlaDay wieder einmal zu bieten hat, können wir nur vermuten. Auf jeden Fall bleibt es spannend in der Joomla-Welt. Die Version 2.5 (LTS) hat einen hohen Stabilitätsgrad erreicht und die neue Version 3 ist ebenfalls dem Teststadium entwachsen. Man hört allerorts von neuen Projekten, die bereits mit der 3er umgesetzt werden. Mit der kommenden Version 3.2 werden alle Funktionen für die neue LTS festgezurrt und die Liste der vorgeschlagenen Features ist spannend und lang. Einige Funktionen sind bereits in der Entwicklung. Diese Themen, aber auch Ecommerce, Sicherheit, Content Construction Kits, Templating und vieles mehr werden Einsteiger und Profis in den kommenden zwei Tagen in Sessions und Gesprächen lernen und diskutieren können. Hierzu wünscht das Organisationsteam des Joomla!Days viel Spaß und Erfolg. Twittert, posted, blogt und flickrt soviel ihr könnt. Am besten mit dem Hashtag #JD13DE! Thomas Kahl Stefan Wendhausen David Jardin Niels Nübel

4

5

6 BUSINESSDAY, FR. 13 SEPTEMBER ALLE VORTRÄGE Joomla! Performance Tweaking Frank Delventhal zeigt verschiedenste Techiken und Ansätze um Joomla! Webseiten schneller zu machen. Developing a Joomla 2.5/3.1 Module Peter Martin zeigt in dieser Session wie man ein Modul programmiert inkl. Parameter, Sprachdatei und einem alternativem Layout. UIkit Franziska Schulz erklärt wie man das Framework in einem eigenen Projekt verwendet und wie man eigene UIkit Themes erstellt. VirtueMart Workshop Max Milbers erleichtert in diesem Workshop Anfängern den Einstieg und fördert Fortgeschrittene zur Weiterbildung zum VirtueMart-Profi. Angriffe auf Joomla verstehen und verhindern Simon Samtleben gibt einen Einblick in übliche Angriffsszenarien von Malware und Tipps wie man sein Projekt optimal davor schützt. Unit Tests in Joomla! - Einführung und Grundlegendes Robert Deutz zeigt den Einstieg in die Unit Tests und wie diese in Joomla! verwendet werden. ecommerce-business: Erfolg durch Leidenschaft Yannick Spang er zeigt wie ihr euch von anderen Shopbetreibern im dichten Dschungel des ecommerce abheben könnt. Blank Template Alexander Schmidt erklärt, wie der CSS-Präprozessor funktioniert und wie der Entwickler weniger Code für das Template braucht, um so wertvolle Zeit einzusparen. TechTalks hier können alle Joomla!Day Besucher einen kurzen, technikbezogenen Vortrag über ein frei wählbares Thema halten. Impressum, Datenschutz - Was muss beachtet werden! Michael König hält einen Vortrag zum Thema Impressum, Datenschutz, Urheberrecht. Einführung in SEBLOD Axel Tüting gibt eine Einführung in das CCK SEBLOD in die vielfältigen Möglichkeiten dieser Erweiterung. Initiative-S Thorsten Kraft stellt das Projekt ECO-Verband vor und wird live demonstrieren, wie man ältere Joomla!-Versionen hackt und mit Schadcode infiziert. Im zweiten Teil wird erklärt, wie das Projekt den Webseitenbetreiber warnt und wie es ihm hilft den Schadcode wieder loszuwerden Wie erstelle ich Virtuemart Templates? Yannick Spang und sein Team zeigen Interessierten, wie man ein Virtuemart Template erstellt und/oder bestehende Virtuemart Templates anpassen kann. Warp7 Danny Knaack bietet einen Einblick in die neuesten Funktionen und Features von Warp. Dazu zählen insbesondere LESS Support, der neue Customizer und UIkit. SEBLOD anhand von Praxisbeispielen erklärt. Niels Nübel erläutert anhand einer Immobilienseite wie sich Kontaktformulare, Galerien und Bestandsimmobilien (Inhalte) als Liste mit dem CCK Seblod erstellen lassen. Responsive Web Design - Erfahrungen, Fragestellungen, Experimente und Ideen Johannes Hock geht in seinem Beitrag auf Erfahrungen und Fragestellungen, die sich ihm im Laufe seiner Arbeit immer wieder gestellt haben, näher ein Design Sprints in 5 Tagen Tim Schikora erklärt wie man in 5 Tagen seine Nutzer versteht, Probleme spezifiziert, Lösungen findet, Prototypen entwickelt und mit dem Nutzer testet! Security=SEO!? Christian Schmidt und Jan Erik Zassenhaus stellten sich die Frage ob Sicherheit Suchmaschinenoptimierung beeinflussen kann? Und zeigen anhand Beobachtungen und Erfahrungen, warum Sie die Frage mit Ja beantworten. SobiPro - Mehr als nur ein Verzeichnis Radek Suski erklärt in seinem Vortrag wie man mit SobiPro jede mögliche Art von Inhalten verwaltet.

7 COMMUNITYDAY, 14. SEPTEMBER Einfache Templateerstellung nach Bildbearbeitungs-Vorlagen Markus Wortmann zeigt wie man aus einem Screendesign ein einfaches Joomla! Template erstellt und worauf es ankommt und was beachtet werden muss. Joomla Component Development David Hurley erklärt die Erstellung einer Joomla! 3.x Komponente. Joomla! in der Profiliga - eine Bestpractice-Sammlung David Jardin zeigt in seinem Vortrag eine Best-Practice Sammlung, die er in dutzenden abgeschlossenen Joomla-Projekten gesammelt hat. Joomla! anfangen - Installation auf dem Uberspace Felix Böhm demonstiert wie Joomla auf Uberspace aufsetzt und zeigt Tricks, die das Leben leichter machen. Joomla ACL Axel Tüting gibt eine Einführung und zeigt anhand einiger Beispiele tiefergehende Einstellungsmöglichkeiten. VirtueMart Max Milbers wird die neusten Entwicklungen vorstellen und einen Ausblick auf die Zukunft geben. Joomla! anfangen - Erste Schritte und Fragen Felix Böhm beantwortet Fragen und zeigt tolle Sachen die Joomla! einfach kann. Joomla! sicher machen Christian Schmidt und Jan Erik Zassenhaus zeigen in ihrem Vortrag wie man mit bestimmten Voraussetzungen und Erweiterungen Joomla! sicherer machen kann. Der J and Beyond e.v - Was wir tun David Jardin wird in dieser Session einen Einblick in unsere Arbeit geben, aufzeigen wo man sich engagieren kann und Anregungen sammeln. Joomla Framework Development David Hurley zeigt die Basics in der Erstellung einer App mit dem Joomla Framework. Wir machen mobil: Bei Arbeit, Spaß und Spiel Thorsten Bastian verrät warum responsive Webdesign immer mehr Bedeutung erhält und gibt Einblicke in einige seiner Projekte. Grundlagen von Design und Gestaltung Alexander Metzler hält einen Vortrag über Gestaltung/ Design und Webdesign im Speziellen. Fehlerbehebung in Joomla! - Die Geheimnisse des Bug Squad Prozesses Robert Deutz erläutert in dieser Session die Geheimnisse des Prozesses und was man zu beachten hat. Joomla on Raspberry Pi (with Nginx) Peter Martin demonstiert wie man RPI als Webserver für Joomla! einrichtet. Auswahl eines E-Commerce Systems Thomas Kahl erklärt, wie man anhand seiner eigenen Anforderungen und Vorstellungen das passende System findet. Hilfe, meine Website wurde gehackt! Jonathan Werner erklärt wie Sie einen Hack Ihrer Webseite abwehren, beseitigen und in Zukunft vermeiden. Performance Testing mit Apache Jmeter Frank Delventhal zeigt wie man ein Testszenario aufsetzt und Apache Jmeter konfiguriert. CMS-Garden Joomla! auf der CeBIT David Jardin wird dieses Projekt vorstellen, erzählen wie es dazu gekommen ist, wie wir uns organisiert haben und wie es nun weitergehen wird. Joomla goes Business Marcus Granzow wird anhand eines konkreten, großen Shopsystems die Entstehung und die konzeptionelle Phase erläutern. Das SEO-Einmaleins Gerald Martin zeigt wie Google wirklich tickt und was uns das sagen sollte. Think Bigger - Joomla! für eine Bessere Welt Frank Delventhal klärt was die Joomla! Community für eine bessere Welt tun kann. Tools in depth Thomas Kahl gibt die Möglichkeit Tools aus Show Me Your Tools genauer unter die Lupe zu nehmen. SobiPro Workshop Sigrid Suski zeigt die einzelnen Schritte von der Installation bis zum fertigen Verzeichnis. Migration von 1.5 auf (k)eine Herausforderung Jonathan Werner, in dieser Session erfahren Sie, wie der Prozess einer Migration von Joomla! 1.5 nach 2.5 aussieht. How to choose an extension? Mike Veeckmans Joomla! Usergroups in Deutschland David Jardin

8 PROGRAMM Business Day, Raum 1 Raum 2 Raum 3 Raum 4 08:30 Registrierung 09:00 Willkommen 09:15 Keynote Mein Leben ohne Joomla! 10:00 Joomla! Performance Tweaking Frank Delventhal Developing a Joomla 2.5/3.1 Module Peter Martin UIkit Franziska Schulz VirtueMart Workshop Max Milbers 11:00 Angriffe auf Joomla verstehen und verhindern Simon Samtleben Unit Tests in Joomla! - Einführung und Grundlegendes Robert Deutz ecommerce-business: Erfolg durch Leidenschaft Yannick Spang VirtueMart Workshop (2) Max Milbers 12:00 Blank Template Alexander Schmidt 12:45 Mittagspause 13:45 Keynote Initiative S TechTalks Joomla!Day Team ecommerce-business: Erfolg durch Leidenschaft (2) Yannick Spang VirtueMart Workshop (3) Max Milbers 14:30 Impressum, Datenschutz - Was muss beachtet werden! Michael König Einführung in SEBLOD Axel Tüting Initiative-S Markus Wortmann Thorsten Kraft Wie erstelle ich Virtuemart Templates? Yannick Spang Simon Samtleben Tobias Rick 15:30 Warp7 Danny Knaack SEBLOD anhand von Praxisbeispielen erklärt. Niels Nübel Initiative-S (2) Markus Wortmann Thorsten Kraft Wie erstelle ich Virtuemart Templates? (2) Yannick Spang Simon Samtleben Tobias Rick 16:15 Kaffeepause 16:45 17:45 Verabschiedung Responsive Web Design - Erfahrungen, Fragestellungen, Experimente und Ideen Johannes Hock Design Sprints in 5 Tagen Tim Schikora Security=SEO!? Christian Schmidt Jan Erik Zassenhaus SobiPro - Mehr als nur ein Verzeichnis Radek Suski 19:30 Dinner FÜR ALLE ENTWICKLER DESIGNER

9 PROGRAMM Community Day, Raum 1 Raum 2 Raum 3 Raum 4 08:30 Registrierung 09:00 Willkommen 09:15 Keynote The Future of Joomla! 10:15 Einfache Templateerstellung nach Bildbearbeitungs-Vorlagen Markus Wortmann Joomla Component Development David Hurley Joomla! in der Profiliga - eine Bestpractice-Sammlung David Jardin Joomla! anfangen - Installation auf dem Uberspace Felix Böhm 11:15 Einfache Templateerstellung nach Bildbearbeitungs-Vorlagen (2) Markus Wortmann Joomla ACL Axel Tüting VirtueMart Max Milbers Joomla! anfangen - Erste Schritte und Fragen Felix Böhm 12:15 Joomla! sicher machen Christian Schmidt Jan Erik Zassenhaus Der J and Beyond e.v - Was wir tun David Jardin Joomla Framework Development David Hurley Wir machen mobil: Bei Arbeit, Spaß und Spiel Thorsten Bastian 13:00 Mittagspause 14:00 Grundlagen von Design und Gestaltung Alexander Metzler Fehlerbehebung in Joomla! - Die Geheimnisse des Bug Squad Prozesses Robert Deutz Joomla on Raspberry Pi (with Nginx) Peter Martin Auswahl eines E-Commerce Systems Thomas Kahl 15:00 Hilfe, meine Website wurde gehackt! Jonathan Werner Performance Testing mit Apache Jmeter Frank Delventhal CMS-Garden Joomla! auf der CeBIT David Jardin Joomla goes Business Marcus Granzow 15:45 Kaffeepause 16:15 Show me your tools! 17:00 Das SEO-Einmaleins Gerald Martin Think Bigger - Joomla! für eine Bessere Welt Frank Delventhal Tools in depth Thomas Kahl SobiPro Workshop Sigrid Suski 18:00 18:45 Verabschiedung Migration von 1.5 auf (k)eine Herausforderung Jonathan Werner How to choose an extension? Mike Veeckmans Joomla! Usergroups in Deutschland David Jardin SobiPro Workshop (2) Sigrid Suski FÜR ALLE ENTWICKLER DESIGNER

10 ALLE SPRECHER IM ÜBERBLICK Alexander Metzler arbeitet im Bereich Corporate Design. Er realisiert mit seiner Firma [a-fusion] Kundenprojekte im Bereich Webdesign auf Basis des CMS Joomla. Seit 2011 betreut er als Gründungsmitglied die JUG Rhein-Main, die Joomla Begeisterte aus dem Raum Mainz, Wiesbaden und Frankfurt zusammen führt. Alexander Schmidt ist einer der beiden Köpfe von Jumla Bros. Er entwickelt das Blank Template für Joomla!, welches er in seinen zahlreichen Publikationen beschreibt. Seine Vorlesung Webprogrammierung hält er an der DHBW Mannheim. Mit seiner Firma EDVAS realisiert er sehr komplexe Websites. Axel Tüting ist im schönen Hannover aufgewachsen, seit 2006 lebt er im ebenso schönem Bruchsal. Wenn er mal nichts mit Joomla zu tun hat, genießt er süßen Wein, Freunde, Spaziergänge, Tanzen, Onlinespiele, Kunst, Kultur und Geschichte und alles, was irgendwie interessant und spannend ausschaut. Christian Schmidt Beschäftigt sich seit 2004 mit Joomla. Im Jahre 2009 hat er mit Jan Erik Zassenhaus das Projekt ins Leben gerufen. Nebenher betreut er noch die Joomla User Group in München. Danny Knaack ist Senior Web Designer bei der YOOtheme GmbH, einem der führenden Anbieter für Joomla und WordPress Themes und Extensions. Er designt und entwickelt Themes auf Basis des Warp Frameworks und beschäftigt sich mit aktuellen Design Trends und allem rund um HTML5 und CSS3. David Hurley is the Community Development Manager for Joomla! and liaisons with Production Leadership Team and the Joomla! Community. He has produced several well-known extensions for Joomla! CMS, as well as Cobalt, considered to be the first complete web application built on the Joomla! Platform. David Jardin ist freiberuflicher Webentwickler und selbsterklärter Joomla!holic. Er ist Vorstandsmitglied im größten deutschen Joomla! Verein J&Beyond e.v. und investiert seine Freizeit in eine bessere Kommunikation innerhalb der deutschen Joomla!-Community. Felix Böhm mag Open Source. Sein Spielwiesen sind Rails, Joomla, owncloud, Raspberry Pi und ein Coworking Space. Frank Delventhal ist seit 2006 Joomla! begeistert. Er betreibt eine Agentur für Internetlösungen in Hamburg. Besonders interessiert er sich für die Geschwindigkeitsoptimierung von Webseiten, Mobil-First / Responsive Design. Franziska Schulz ist Web Designerin bei der YOOtheme GmbH, einem der führenden Anbieter für Joomla Themes und Extensions. Neben ihrer Leidenschaft für Illustration und Icon Design entwickelt sie Themes mit dem Warp Framework. Die UIkit Dokumentation kann sie problemlos rezitieren.

11 Gerald Marting Der gebürtige Erzgebirger hat Wirtschaftsinformatik studiert und sich 2003 als Freelancer selbständig gemacht. In der Zeit als Joomla! aus Mambo hervorgegangen ist, machte auch er seine ersten Schritte mit dem CMS und beschäftigt sich heute fast ausschließlich damit. Jan Erik Zassenhaus ist verantwortlich für die Übersetzung der Joomla!-Core -Sprachdateien. Mit Joomla! beschäftigt er sich seit Mitte Juni Zusammen mit Christian Schmidt gründete er in 2009 das Projekt Joomla-Security.de und ist Administrator von joomla-bugs.de. Johannes Hock Seit 2009 beschäftigt er sich intensiver mit Joomla!, u.a. für die Erstellung einer e-lerning Seite für den Kunstunterricht der gymnasialen Oberstufe. Hauptinteressensgebiet ist seit 2011 das responsive web design geworden, aus dem die Templates JoomSkeleton, JoomFluid und JoomFlex entstanden sind. Jonathan Werner, Wirtschaftsinformatiker (B.Sc.), arbeitet seit 2007 als selbstständiger Web-Entwickler. Anfangs hat er ein eigenes kleines CMS für seine Kunden programmiert. Um das Rad nicht immer wieder neu zu erfinden verwendet Jonathan seit 2008 in seinem Unternehmen designfire.de ausschließlich Joomla. Marcus Granzow Als freiberuflicher Programmierer gründete Marcus 2010 die Web For Life e.k. in der heute 12 Mitarbeiter tätig sind. Web For Life konzentriert sich auf von maßgeschneiderten Lösungen im Bereich der Web- und Datenbankentwicklung. Markus Wortmann ist Inhaber der Werbeagentur Die SignWelt, die hauptsächlich Kleinunternehmer als Kunden hat. Ein Standbein ist die Erstellung von Internetseiten mit Joomla und das Schulen der Kunden an Joomla. Markus ist seit der Version begeisterter Joomla-User und leitet die JUG-Sauerland. Max Milbers (Dipl-Ing. FH) arbeitet im Bereich Geschäftsführung und Entwicklung der Firma istraxx UG. Er realisiert und koordiniert mit seiner Firma die stete Weiterentwicklung der kostenlosen E-Commerce Anwendung VirtueMart, sowie deren Erweiterungen und betreut persönlich eine Vielzahl von Benutzern. Michael König ist Inhaber der Rechtsanwaltskanzlei König in Fürth und spezialisiert auf ecommerce/onlineshop-recht, IT Recht, Wirtschaftsrecht, Handelsrecht etc. Mike Veeckmans Just an (addicted) user ;-) Niels Nübel ist Webentwickler und Inhaber der NN-Medienagentur. Er entwickelt seit 2009 Erweiterungen und Templates für Joomla! Neben dem Agenturgeschäft unterstützt er die JUG-Hamburg und hält Vorträge. In seiner Freizeit geht er seiner Leidenschaft, der Fotografie, nach. Peter Martin has a background in marketing & communication. He discovered programming in PHP in 2003 and Mambo CMS a year later. Since 2005 he has been active in the Joomla community: at first as regular forum user, later as Global Moderator at Joomla forum and member of the Community Leadership Team.

12 Radek Suski Im Jahr 2003 gründeten Radek Suski und seine Frau Sigrid das Unternehmen Sigsiu.NET und hatten bald darauf ihren ersten Kontakt mit dem CMS Mambo mit dem sie dann auch ihren eigenen Internetauftritt erstellten. Robert Deutz arbeitete nach Abschluss seines Studiums der Elektrotechnik bei mehreren Systemhäusern als Projektingenieur und gründete 2002 das Unternehmen Robert Deutz Business Solution. Seitdem beschäftigt er sich mit Lösungen für den Mittelstand und ist als Berater bei unterschiedlichen Unternehmen tätig. Sigrid Suski Im Jahr 2003 gründeten Sigrid Suski und ihr Mann Radek das Unternehmen Sigsiu.NET und hatten bald darauf ihren ersten Kontakt mit dem CMS Mambo mit dem sie dann auch ihren eigenen Internetauftritt erstellten. Simon Samtleben ist Fachinformatiker Anwendungsentwicklung und Webentwickler bei der Yagendoo Media GmbH in Köln Thomas Kahl Dipl. Betriebswirt ist seit vielen Jahren Softwareentwickler. Seit Mambo 4.0 entwickelt er Erweiterungen und Websites mit Mambo / Joomla. Inzwischen hat Thomas sich auf Ecommerce-Lösungen (z.b. Virtuemart) spezialisiert. Thorsten Bastian ist seit 1996 online. Seit 2000 ist er als selbständiger Unternehmer und Berater im Onlinebereich tätig. Mit seiner Kölner Internetagentur basta!media hat er sich schon sehr früh auf die Entwicklung von Website mit Open Source CMS spezialisiert. Thorsten Kraft leitet seit 2011 beim eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.v. - das Anti-Botnet-Beratungszentrum und verantwortet darüber hinaus die Projekte Initiative-S (Webseiten-Monitoring) und das Advanced Cyber Defense Centre. Tim Schikora ist Mitgründer und Geschäftsführer der Insight Innovation GmbH, dem Spezialist für Produkt, Service und Geschäftsmodell-Innovation. Neben Insight Innovation ist er als Vorstand für das Thema Open Innovation bei der OSBF aktiv. Tobias Rick ist Mediengestalter bei der Yagendoo Media GmbH in Köln. Seine Aufgaben im Team umfassen das erstellen von diversen Joomla Templates und Themes für Virtuemart, JoomShopping und andere Systeme. Yannick Spang ist Geschäftsführer der Yagendoo Media GmbH aus Köln und arbeitet seit Version 1.0 mit Joomla. Seit 2008 bietet er mit seiner Agentur Webentwicklung, Webdesign und Softwares für Joomla!, mit einem Fokus auf E-Commerce Erweiterungen, Templates und Themes an.

13

14 GOLD SPONSOREN Mittwald CM Service GmbH & Co.KG Seit vielen Jahren ist Mittwald CM Service als Dienstleister im Bereich Webhosting erfolgreich und bietet optimale Voraussetzungen für den Einsatz von zahlreichen Content Management Systemen, E-Commerce-Lösungen und Webanwendungen wie z. B. Joomla, TYPO3 oder Magento. Microsoft Deutschland GmbH Windows Azure ist eine offene und flexible Cloud- Plattform, die das schnelle Erstellen, Bereitstellen und Verwalten von Anwendungen in einem globalen Netzwerk von Datencentern ermöglicht, die von Microsoft verwaltet werden. eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.v. Schützen Sie Ihren Webauftritt durch regelmäßige Überprüfung der Initiative-S. Verhindern Sie damit, dass ohne Ihr Wissen Änderungen an Ihrer Online-Präsenz vorgenommen werden und Ihr Unternehmen Reputation und Kunden verliert. REDPINATA ist eine Film- und Medienproduktion aus Hamburg. Die Expertise unserer Units reichen von Online- Development, Webdesign, Grafikdesign, professioneller Filmproduktion für Werbe- und Onlinemedien bis hin zu 2D und 3D Animationen. SILBER SPONSOREN YOOtheme GmbH Anspruchsvolle Designs und der Einsatz aktuellster Web-Technologien machen YOOtheme zu einem der weltweit führenden Anbieter von Templates und Extensions für Joomla und WordPress. Sie bieten Agenturen und Freelancern das perfekte Paket für die Umsetzung moderner Web-Projekte. basta!media Gruppe Die basta!media Gruppe bietet Multimedia Fullservice aus einer Hand. Mit Sitz in Köln und Gummersbach versteht Sie sich als Internetagentur und strategischer Partner für Ihre internetgestütze Unternehmenskommunikation.

15 Virtuemart e.v. Der Virtuemart Verein wurde zur Förderung des freien Ecommerce Systems Virtuemart gegründet. Mit der Weiterentwicklung von Virtuemart wurde das Projekt in eine andere Leitung übergeben weshalb im Mai 2013 beschlossen wurde, den Verein aufzulösen und das verbleibende Vereinsguthaben gemeinnützig zu verwenden und den Joomladay zu unterstützen. Seblod by Octopoos The component SEBLOD assists the creation of Web Applications for Joomla! This concept extends the functionalities of the most used CMS in the world, without hack. A simple and 100% open source environment to meet the most specific needs. BRONZE SPONSOREN Rochen Limited Rochen is a leading provider of Joomla web hosting services with data centers located in both Europe and North America. Yagendoo Media GmbH Die Yagendoo Media GmbH bietet, sowohl für Agenturen als auch Endkunden, Dienstleistungen und eine große Auswahl an Premium Templates, Extensions und Themes rund um Joomla! und andere Content-Management- und E-Commerce-Systeme an Templatemonster.com TemplateMonster.com wurde 2002 gegründet und ist einer der größten Template-Anbieter im Internet. Die Hauptbeschäftigung der Firma ist Web Design mit dem Schwerpunkt auf günstigen Web-Produkten und Dienste. JoomlaShine JoomlaShine ist ein Team aus professionellen und passionierten Web Entwicklern, talentierten Designern und aktiven Supportern. Für uns hat die Qualität unserer Produkte oberste Priorität, was durch das Design, der Funktionalität und der Benutzerfreundlichkeit deutlich wird.

16

Joomla! Das CMS von Millionen Websites

Joomla! Das CMS von Millionen Websites Joomla! Das CMS von Millionen Websites Joomla? Was ist das? Joomla! ist ein weltweit verbreitetes Content-Management-System (kurz: CMS) zur Erstellung und Verwaltung von Websites. Die technischen und

Mehr

sinnvoll? Wann ist der Einsatz von SharePoint als CMS How we did it: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013

sinnvoll? Wann ist der Einsatz von SharePoint als CMS How we did it: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013 Wann ist der Einsatz von SharePoint als CMS sinnvoll? How we did it: Realisierung einer Website mit SharePoint 2013 SharePoint Community, 12. Februar 2014 Alexander Däppen, Claudio Coray & Tobias Adam

Mehr

KOMMUNIKATION IST ALLES

KOMMUNIKATION IST ALLES KOMMUNIKATION IST ALLES ÜBER UNS Wir sind eine Full-Service Agentur aus Mannheim, die deutschlandweit tätig ist. Unser Schwerpunkt liegt in der Entwicklung, Realisierung und Betreuung von Internetprojekten

Mehr

IN FÜNF SCHRITTEN ZUM EIGENEN WEBSHOP. Dipl.-Ing. (FH) Martin Mayrhofer-Reinhartshuber & Mag. Michael Meike Netzmühle Internetagentur GmbH

IN FÜNF SCHRITTEN ZUM EIGENEN WEBSHOP. Dipl.-Ing. (FH) Martin Mayrhofer-Reinhartshuber & Mag. Michael Meike Netzmühle Internetagentur GmbH IN FÜNF SCHRITTEN ZUM EIGENEN WEBSHOP Dipl.-Ing. (FH) Martin Mayrhofer-Reinhartshuber & Mag. Michael Meike Netzmühle Internetagentur GmbH 1. IDEE 2. TECHNIK 3. KOSTEN 4. ANBIETER 5. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Mehr

CMS (Content-Management-System)

CMS (Content-Management-System) Die strategische Werbe- & Internetagentur. CMS (Content-Management-System) Website-Content-Management - oder, wie und mit welchem System aktualisieren wir am besten unsere Website? www.ixtensa.de Die strategische

Mehr

Open Source CMS Lösungen

Open Source CMS Lösungen Open Source CMS Lösungen 2. Sept 2015 Patrick Aubert de la Rüe Head of CMS 1 16 Jahre Erfahrung Gegründet 1999 Spezialisierung auf Open Source Erste und grösste Schweizer TYPO3 Agentur Standorte Zürich,

Mehr

www.adva.de info@adva.de 0621 401 86-31/34

www.adva.de info@adva.de 0621 401 86-31/34 Die Agentur adva communication ist eine in h ab erg efü h rte Werb eag en tu r im Herzen Mannheims. Durch das breite Spektrum unseres Mitarbeiter Know-Hows sind wir zu einer Fu ll- Servic e- Ag en tu r

Mehr

Ihr IT-Dienstleister aus Bonn

Ihr IT-Dienstleister aus Bonn Ihr IT-Dienstleister aus Bonn Wer wir sind Sie sind auf der Suche nach einem Partner, der Sie bei der technischen Umsetzung Ihrer Online-Projekte zuverlässig und kompetent unterstützt? Wer wir sind Die

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

InfoPoint vom 9. November 2011

InfoPoint vom 9. November 2011 InfoPoint vom 9. November 2011 Was ist Joomla? Theorie Installation Extensions Administration Demo Joomla ist ein modulares content management system (CMS) Es ermöglicht eine Website zu erstellen und online

Mehr

modern - sharp - elegant

modern - sharp - elegant modern - sharp - elegant Das Konzept für Ihre Webseite Wir sind Ihnen gerne bei der Konzeption Ihrer neuen Webseite behilflich. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Anforderungen, erarbeiten die Ziele

Mehr

Webdesign & Development

Webdesign & Development Webdesign & Development Laut einer Studie aus dem Jahr 2013 sind bereits ca. 210.000 Menschen in der deutschen Internetwirtschaft tätig. Durchschnittlich wächst der Anteil der Beschäftigten um 6,6 % pro

Mehr

Das Open Source CMS. Gregor Walter. gw@madgeniuses.net info@i-working.de

Das Open Source CMS. Gregor Walter. gw@madgeniuses.net info@i-working.de Das Open Source CMS Gregor Walter gw@madgeniuses.net info@i-working.de Übersicht Einführung und Geschichte von TYPO3 TYPO3 Features Für Webdesigner Für Redakteure TYPO3 Live - am Beispiel fiwm.de Seite

Mehr

econcess Internetagentur und Online Lösungen

econcess Internetagentur und Online Lösungen DESIGN MARKETING Webentwicklung Website Erstellung Responsive Webdesign Content Management Systeme (CMS) Onlineshop Erstellung Magento Programmierung E-Commerce Systeme TYPO3 Programmierung Schnittstellen

Mehr

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9

Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 Über uns... 3 Online Marketing... 4 Programmierung... 5 Webdesign... 6 Apps... 7 Design & Print... 8 Referenzen... 9 ÜBER UNS UNS Wir sind eine Full-Service Werbeagentur aus Heppenheim, die deutschlandweit

Mehr

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert

Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert Samarpan P. Powels SEO, Online Marketing, Content Specialist, Webkonzepter, Frontend Expert! kontakt@fyn-marketing.de (mailto:kontakt@fynmarketing.de) " http://www.fyn-marketing.de (http://www.fynmarketing.de)

Mehr

Marcus Konitzer Trainer

Marcus Konitzer Trainer Marcus Konitzer Trainer.01 Kontaktdaten.02 Verfügbarkeit.03 Themen.04 Seminarbeispiele.05 Kurzprofil!.01 Kontaktdaten Training: mk@konitzer-training.de Agentur: mk@agentur-konitzer.de XING: https://www.xing.com/profile/marcus_konitzer

Mehr

1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING.

1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING. 1 WEB ANALYTICS: PROFESSIONELLE WEB-ANALYSEN UND REPORTING FÜR IHR ONLINE MARKETING. Web Analytics, Reporting & Beratung Erfolgskontrolle mit professionellen Web Analysen! Web Analytics mit Google Analytics

Mehr

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung

Joomla 1.5. Einführung in die Installation und Benützung Joomla 1.5 Einführung in die Installation und Benützung Programm Was ist Joomla Installation auf Ubuntu Benützung von Joomla Templates wechseln Nützliche Komponenten Weiterführende Informationen Was ist

Mehr

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze,

«Es gibt bereits alle guten Vorsätze, Do s and dont s professioneller Webauftritte «Es gibt bereits alle guten Vorsätze, wir brauchen sie nur noch anzuwenden.» Pascal Blaise (1623 1662) 1 Inhalt Die Wichtigkeit von Webseiten Ihr Auftritt im

Mehr

araneanet GmbH IHK - Workshop Content Management Systeme (CMS) 11. Oktober 2007

araneanet GmbH IHK - Workshop Content Management Systeme (CMS) 11. Oktober 2007 araneanet GmbH IHK - Workshop Content Management Systeme (CMS) 11. Oktober 2007 Herzlich Willkommen! Ronny Schmidt (Vertrieb) Ihr regionaler Ansprechpartner ronny.schmidt@araneanet.de Erik Krühne (Systemingenieur)

Mehr

Kompetenz aus Rostock

Kompetenz aus Rostock Kompetenz aus Rostock Ich arbeite seit 2005 als Freelancer im Bereich Webentwicklung und plane und entwickle, in enger Zusammenarbeit mit einem Netzwerk aus Designern und Programmieren, Internet-, Intranet-

Mehr

Rieter SAM App ... ... TYPO3 CMS goes Apple ipad. .. Rieter. SAM App.. Oktober. 2014... Michel. Gelin.. Senior. Marketing. Manager...

Rieter SAM App ... ... TYPO3 CMS goes Apple ipad. .. Rieter. SAM App.. Oktober. 2014... Michel. Gelin.. Senior. Marketing. Manager... Rieter SAM App......................... TYPO3 CMS goes Apple ipad........................... Rieter. SAM App.. Oktober. 2014... Michel. Gelin.. Senior. Marketing. Manager.............. 1 Agenda Über Rieter

Mehr

Gliederung. Wer ist avarteq? Unternehmensdaten. Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum. Unser Herzstück: Web-Entwicklung. Was wir sehr gut können

Gliederung. Wer ist avarteq? Unternehmensdaten. Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum. Unser Herzstück: Web-Entwicklung. Was wir sehr gut können Gliederung Wer ist avarteq? Unternehmensdaten Warum avarteq? Unser Leistungsspektrum Unser Herzstück: Web-Entwicklung Was wir sehr gut können Wie wir vorgehen avarteq in Aktion Unsere Kunden Sieben gute

Mehr

Eines unser Projekte wurde zum Projekt der Woche im April 2014 gekürt!

Eines unser Projekte wurde zum Projekt der Woche im April 2014 gekürt! PORTFOLI O Eines unser Projekte wurde zum Projekt der Woche bei im April 2014 gekürt! Diese Woche geht das Krönchen an die Spezialisten von Thinklabs, die ihren Kunden mit der Umsetzung des Projekts Webdesign

Mehr

Die digitale Visitenkarte eines Unternehmens

Die digitale Visitenkarte eines Unternehmens Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg Herzberg den 27.08.2015 Einst lebten wir auf dem Land dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film. The social Network.

Mehr

ANGEBOT FÜR DIE ERSTELLUNG EINER WEBSITE (BASISPAKET)

ANGEBOT FÜR DIE ERSTELLUNG EINER WEBSITE (BASISPAKET) ANGEBOT FÜR DIE ERSTELLUNG EINER WEBSITE (BASISPAKET) - Kronach, März 2008 - Angebot über die Erstellung einer Website (Basispaket) Das Basispaket von ZWISO ist Komplettpaket, das alle Leistungen beinhaltet,

Mehr

Healthcare Marketing Corporate Communication Web-Entwicklung Social Media Marketing. Kurzprofil

Healthcare Marketing Corporate Communication Web-Entwicklung Social Media Marketing. Kurzprofil Healthcare Marketing Corporate Communication Web-Entwicklung Social Media Marketing Kurzprofil Die Agentur Guten Tag, ich freue mich Ihnen die CCCP Werbeagentur vorstellen zu dürfen. Christoph Pracht Geschäftsführer

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

Wir gestalten Veränderung.

Wir gestalten Veränderung. Wir gestalten Veränderung. Wir sind Ventzke Media, eine Designagentur aus Berlin. 2 / 17 Team von 13 kreativen Köpfen mehr als 400 realisierte Projekte 3 / 17 Gründung 2008 von Frederik Ventzke Agentur

Mehr

Contao Barrierefreies Open Source Content Management System

Contao Barrierefreies Open Source Content Management System www.mp2.at Contao Barrierefreies Open Source Content Management System Oktober 2013 Mag. Gerlinde Macho Albors Askari, Bsc. Georg Lugmayr Martin Mayr Management-Summary Was ist Contao? Was kann Contao?

Mehr

Web Professional. Web Designer. in Zusammenarbeit mit:

Web Professional. Web Designer. in Zusammenarbeit mit: Web Professional Web Designer in Zusammenarbeit mit: 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Initiiert und getragen von führenden Internet-Agenturen der Ostschweiz, bildet der Lehrgang «Web Professional» die praxisnahe

Mehr

Coming soon! Jetzt schon vorbestellen!

Coming soon! Jetzt schon vorbestellen! Coming soon! Jetzt schon vorbestellen! Angebote ab 01.03.2016 bei uns erhältlich IT-Schulungen Bei uns werden Sie nicht mit überflüssigen Informationen vollgestopft, Individuelle IT-Schulungen sondern

Mehr

Leistungen und Referenzen. 30. September 2013

Leistungen und Referenzen. 30. September 2013 Leistungen und Referenzen 30. September 2013 Seite 2 Agentur für digitale Lösungen Konzepte und Entwicklung Unsere vielfältigen Erfahrungen haben gezeigt, dass es unseren Kunden an neuen Ideen nicht mangelt.

Mehr

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007 Joomla Schulung Projekt-Nr. 398 Open Source CM-System Projektteam: Christian Wüthrich, PL Thomas Haussener, MA 20. Juni 2007 BiCT AG Güterstrasse 5 3072 Ostermundigen Tel. 031 939 40 30 Fax 031 939 40

Mehr

Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms

Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms Content Management mit Open Source Beispiel: OpenCms Ersteller: Frank Marwedel Datum: 31.08.2005 1 Agenda 1. Was ist Content Management? 2. Welche Arten von (OSS) CMS gibt es? 3. OpenCms 4. Diskussion

Mehr

METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD

METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD METHOD CLOUD WEB IHRE WEBSEITE AUS DER CLOUD Suchmaschinenoptimiert, schnell, günstig - Method Cloud. Mit der Web Cloud vom Online Spezialisten Method gehen Sie schnell, effizient, ohne Risiko und ohne

Mehr

Stefan Bauer. Trends im mobilen Business

Stefan Bauer. Trends im mobilen Business Stefan Bauer Trends im mobilen Business Stefan Bauer Jahrgang 1969, verheiratet, 2 Kinder Diplom-Informatiker TU München Seit 1996 in Online Branche Seit 1999 selbständig Inhaber und Vorstand Dozent und

Mehr

Kompliziert war gestern ein schneller Weg zur neuen Homepage

Kompliziert war gestern ein schneller Weg zur neuen Homepage Kompliziert war gestern ein schneller Weg zur neuen Homepage AGENDA 1 2 3 HG² MEDIEN DAS TEAM WEBTECHNOLOGIEN 6 5 4 LIVE AM SYSTEM FRAGEN? EIN PROJEKTBERICHT: FFE HG² Medien GbR Gründung Anfang 2014 Nebengewerbe

Mehr

Webdesign. Cloud statt Webspace. Crash-Kurse. Profiwissen. Flexibler und günstiger als Massenhosting. 100e-Gutschein

Webdesign. Cloud statt Webspace. Crash-Kurse. Profiwissen. Flexibler und günstiger als Massenhosting. 100e-Gutschein Cloud-Hosting 100e-Gutschein www.ctspecial.de Webdesign E-Books Einführung in Node.js, Mobile Developer s Guide Vollversionen Website-Editoren für Einsteiger & Profis Video-Tutorial APIs für mobile Webapps

Mehr

snowflake Die Schweizer TYPO3 Agentur www.snowflake.ch

snowflake Die Schweizer TYPO3 Agentur www.snowflake.ch Content Management und Corporate Publishing TYPO3 im Einsatz als Online Redaktions-System www.beobachter.ch Vor Ihnen steht... Joel B. Orlow Manager Marketing & Kommunikation Mehrere Webprojekte betreut

Mehr

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist die internet agentur ihr Typo3 - spezialist erfolgreiches e/business FÜr ihr unternehmen WeltWeit Vertrauen namhafte unternehmen Bei ihren WeBBasierten anwendungen und portalen auf das FÜhrende open-source

Mehr

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Ihr Partner für Online-Marketing, Webentwicklung, Beratung & Schulung.

Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Ihr Partner für Online-Marketing, Webentwicklung, Beratung & Schulung. Wir sind web-netz, die Online-Marketing-Agentur. Ihr Partner für Online-Marketing, Webentwicklung, Beratung & Schulung. CERTIFIED DEVELOPER ADWORDS web-netz GmbH in 72 Sekunden DIE AGENTUR STELLT SICH

Mehr

Hallo Welt. Hallo bei 21TORR. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil.

Hallo Welt. Hallo bei 21TORR. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil. Hallo Welt. 1994 das Internet beginnt, die Welt zu verändern. Wir sind dabei und übernehmen unseren Teil. Unser Grundsatz ist seitdem unverändert: Wir lassen Marken für sich sprechen. Nicht durch Effekte,

Mehr

doubleslash Net-Business GmbH

doubleslash Net-Business GmbH doubleslash Net-Business GmbH»Das Open Source CMS Joomla!«doubleSlash Net-Business GmbH Müllerstr. 12 B D-88045 Friedrichshafen Germany http://doubleslash.de Thomas Sojda Fachinformatiker Tel.: 07541-6047-100

Mehr

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Internet für Existenzgründer: Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien IHK Bonn/Rhein-Sieg, 17. März 2015 Internet für Existenzgründer Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Was

Mehr

Content Management mit Joomla! Referent: Dirk Größer dirk.groesser@ubdg.de 04.03.2006

Content Management mit Joomla! Referent: Dirk Größer dirk.groesser@ubdg.de 04.03.2006 Content Management mit Joomla! Referent: Dirk Größer dirk.groesser@ubdg.de 04.03.2006 Inhalt Was ist Content Management? Lebenslauf von Content Welche Vorteile haben CMS? Voraussetzungen für die Verwendung

Mehr

Albert HAYR Linux, IT and Open Source Expert and Solution Architect. Open Source professionell einsetzen

Albert HAYR Linux, IT and Open Source Expert and Solution Architect. Open Source professionell einsetzen Open Source professionell einsetzen 1 Mein Background Ich bin überzeugt von Open Source. Ich verwende fast nur Open Source privat und beruflich. Ich arbeite seit mehr als 10 Jahren mit Linux und Open Source.

Mehr

apprime Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development

apprime Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development Mobile Strategy Mobile Concepts App Development Fullservice Agentur - State of the Art Development WER SIND WIR Fullservice Agentur - Mobile Strategie und App Entwicklung Die GmbH ist ein im Jahr 2011

Mehr

Das Content-Management-System OpenCms im Vergleich mit TYPO3 und Joomla. Seminarvortrag von Wolfgang Neuß

Das Content-Management-System OpenCms im Vergleich mit TYPO3 und Joomla. Seminarvortrag von Wolfgang Neuß Das Content-Management-System OpenCms im Vergleich mit TYPO3 und Joomla Gliederung Was ist ein CMS? Kriterien OpenCms TYPO3 Joomla Gegenüberstellung der drei Systeme 2 Was ist ein CMS? Kriterien OpenCms

Mehr

Migra&on von 1.5 auf 2.5 - (k)eine Herausforderung

Migra&on von 1.5 auf 2.5 - (k)eine Herausforderung Jonathan Werner www.designfire.de www.designfire.de, Jonathan Werner Folie 1 Inhalt 1. Vorstellung 2. Hinweise zum Vortrag 3. Ziel des Vortrags 4. Warum die MigraBon wichbg ist 5. MigraBon Verschiedene

Mehr

Web Professional. Web Integrator. in Zusammenarbeit mit:

Web Professional. Web Integrator. in Zusammenarbeit mit: Web Professional Web Integrator in Zusammenarbeit mit: 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Initiiert und getragen von führenden Internet-Agenturen der Ostschweiz, bildet der Lehrgang «Web Professional» die praxisnahe

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

Deploy Early oder die richtigen. Zutaten für Ihren Relaunch

Deploy Early oder die richtigen. Zutaten für Ihren Relaunch Deploy Early oder die richtigen Zutaten für Ihren Relaunch Plug & Play Web Applikationen 2016 Paradigma #1 Nutze Vorfertigung! HTML/CSS-Frameworks Responsive Design Logo Button Action Screen Tablet Landscape

Mehr

Content-Management-Systeme (CMS) aus dem Open Source Bereich

Content-Management-Systeme (CMS) aus dem Open Source Bereich Content-Management-Systeme (CMS) aus dem Open Source Bereich 13. September 2007 Michael Lange und Michael Fritz 1 Referenten Wer wir sind Michael Lange Projektmanagement Michael Fritz Application Development

Mehr

Kontaktieren Sie uns! Firmensitz Catidesign. Friedrich-Ebert-Str. 44 69151 Neckargemünd. Niederlassung Frankfurt

Kontaktieren Sie uns! Firmensitz Catidesign. Friedrich-Ebert-Str. 44 69151 Neckargemünd. Niederlassung Frankfurt Firmensitz Catidesign Friedrich-Ebert-Str. 44 69151 Neckargemünd www.catidesign.de Kontaktieren Sie uns! Niederlassung Frankfurt Telefon: +49 (0)6101 / 50 10 90 Fax: +49-(0)6101-837 99 Seite 1 Ihre Vorteile

Mehr

Connect Your Independent HP Business Technology Community

Connect Your Independent HP Business Technology Community Connect Your Independent HP Business Technology Community Dr. Clemens Wermelskirchen Vorstandsmitglied Connect Deutschland Agenda Vorstellung Was ist Connect? Special Interest Groups IT-Symposium 2009

Mehr

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING NEUE MEDIEN E-COMMERCE ONLINE MARKETING WWW.WEBNEO.DE AGENTUR ONLINE MARKETING AUS ERFAHRUNG E-COMMERCE AUS ÜBERZEUGUNG NEUE MEDIEN AUS LEIDENSCHAFT AGENTUR Willkommen

Mehr

Besten Dank, dass Sie sich überlegen, eine Website von Daynox erstellen zu lassen!

Besten Dank, dass Sie sich überlegen, eine Website von Daynox erstellen zu lassen! Besten Dank, dass Sie sich überlegen, eine Website von Daynox erstellen zu lassen! Inhalt 1 Die Erstellung der Webseite... 3 2 Bezahlung... 4 3 Support... 5 4 Anschrift... 6 5 Haftung/Garantie/Mängel...

Mehr

The Web in your Hands

The Web in your Hands The Web in your Hands Open Source Content Management mit TYPO3 Referent: Dominic Brander, snowflake productions gmbh Spannende Minuten Wer ist... Vorstellung Was ist TYPO3? Über das ECMS TYPO3 Das kann

Mehr

Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 3., überarbeitete Auflage. Hanser München 2008

Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 3., überarbeitete Auflage. Hanser München 2008 Joomla! 1.5 Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 3., überarbeitete Auflage Hanser München 2008 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 41026 8

Mehr

Partnertag 2014 Visionen und Trends Die Contrexx Roadmap

Partnertag 2014 Visionen und Trends Die Contrexx Roadmap Visionen und Trends Die Contrexx Roadmap Ivan Schmid Inhalt 1. Rückblick 2013 o Lessons learned o Massnahmen 2. Ausblick o Gartner Trends 2014-2016 o Die Rolle von Contrexx 3. Contrexx Roadmap Rückblick

Mehr

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014 Daniel Schönleber, Senior PreSales Consultant Microsoft bei COMPAREX MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. Cloud Consulting Windows 8.1 Office 365 Rechtssicherheit Datenschutz Lizenzierung Unsere Themen heute

Mehr

Weaving the Web, Tim Berners-Lee

Weaving the Web, Tim Berners-Lee «The web is more a social creation than a technical one. I designed it for a social effect to help people work together and not as a technical toy. (...)» Weaving the Web, Tim Berners-Lee Mobile Solutions

Mehr

Webseiten-Paket «Classic»

Webseiten-Paket «Classic» Webseiten-Paket «Classic» Druckerei Schüpfheim AG I Das Entlebucher Medienhaus Vormüli 2, Postfach 66, 6170 Schüpfheim Telefon 041 485 85 85, Fax 041 485 85 86, info@dsag.ch, www.dsag.ch Postcheckkonto

Mehr

nformance Online Marketing Agentur

nformance Online Marketing Agentur nformance Online Marketing Agentur Ihr Partner Informance Media - Wir unterstützen Agenturen und Unternehmen aus der Medienbranche professionell, zuverlässig und kosteneffizient bei der Umsetzung von Projekten.

Mehr

Mobile Lernstrategien mit Moodle

Mobile Lernstrategien mit Moodle Mobile Lernstrategien mit Moodle Tobias Hauser Thomas Kraehe Arrabiata Solutions GmbH Arrabiata Solutions GmbH 1 UNSER HINTERGRUND Arrabiata Solutions GmbH Full Service E-Learning Agentur 8 Jahre Moodle

Mehr

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING NEUE MEDIEN E-COMMERCE ONLINE MARKETING WWW.WEBNEO.DE AGENTUR ONLINE MARKETING AUS ERFAHRUNG E-COMMERCE AUS ÜBERZEUGUNG NEUE MEDIEN AUS LEIDENSCHAFT AGENTUR Willkommen

Mehr

THE 8 HOUR JOB 360,00 + 19% MWST. WEB N ART AGENCY PREISLISTE 2016 ERSTELLUNG IHRER WORDPRESS WEBPRÄSENZ INDIVIDUELLE BERATUNG

THE 8 HOUR JOB 360,00 + 19% MWST. WEB N ART AGENCY PREISLISTE 2016 ERSTELLUNG IHRER WORDPRESS WEBPRÄSENZ INDIVIDUELLE BERATUNG WEB N ART AGENCY PREISLISTE 2016 THE 8 HOUR JOB ERSTELLUNG IHRER WORDPRESS WEBPRÄSENZ INDIVIDUELLE BERATUNG WORDPRESS INSTALLATION UND/ODER KONFIGURATION AUF IHREM SERVER 360,00 + 19% MWST. AUSWAHL UND

Mehr

CMSuite. Content Management neu erleben. Eine Suite effizient, schnell und flexibel. Gemacht für Ihr Unternehmen.!!

CMSuite. Content Management neu erleben. Eine Suite effizient, schnell und flexibel. Gemacht für Ihr Unternehmen.!! CMSuite Content Management neu erleben. Eine Suite effizient, schnell und flexibel. Gemacht für Ihr Unternehmen. * Das Angebot gilt bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Die ersten 50 Kunden erhalten einen

Mehr

infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg!

infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg! infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg! Auf einen Blick Unternehmen Beratung Kreation Realisierung Betreuung Beratung. Kreation. Realisierung. Betreuung. Digitale Kommunikation für Ihren

Mehr

DM Solutions. hosting your ideas.

DM Solutions. hosting your ideas. DM Solutions hosting your ideas. Vorwort Im Zeitalter der globalen Vernetzung durch das Internet ist ein wirksamer Auftritt im World Wide Web unverzichtbar. Sei es Neukundenakquise, die Schaffung von

Mehr

Web. Blog-Praxis. Das Web-Kompendium. Werkzeuge ausreizen. Leichter Einstieg mit Website-Baukästen. Design Programmierung Management.

Web. Blog-Praxis. Das Web-Kompendium. Werkzeuge ausreizen. Leichter Einstieg mit Website-Baukästen. Design Programmierung Management. 12 Monate Webspace gratis Buchen bis 31.07. 2015 Web c Web www.ctspecial.de Web Design Programmierung Management Blog-Praxis Automatisieren, Social Media, CMS Cheat-Sheet zum Raustrennen Werkzeuge ausreizen

Mehr

Erfolg im Web. Wie kann ich meine Zielgruppen durch ein gutes Webangebot begeistern? Katarina Peranic Silke Rothlübbers. www.stiftungen.

Erfolg im Web. Wie kann ich meine Zielgruppen durch ein gutes Webangebot begeistern? Katarina Peranic Silke Rothlübbers. www.stiftungen. Erfolg im Web Wie kann ich meine Zielgruppen durch ein gutes Webangebot begeistern? Katarina Peranic Silke Rothlübbers Inhalt 1. Vorstellung 2. Nur kurz ein paar Fakten 3. Sechs Tipps & Best Practices

Mehr

Selbst ist der Webmaster! Der Schlüssel dazu ist ein Content-Management-System.

Selbst ist der Webmaster! Der Schlüssel dazu ist ein Content-Management-System. Selbst ist der Webmaster! Der Schlüssel dazu ist ein Content-Management-System. Ein CMS ist ein webbasiertes Verwaltungssystem, das es jedem Besitzer einer Website ermöglicht, die Inhalte, also den Content,

Mehr

SOCIAL MEDIA & PHOTOGRAPHY BOOTCAMP. Social Media & Fotografie. Workshop für Unternehmer & Mitarbeiter

SOCIAL MEDIA & PHOTOGRAPHY BOOTCAMP. Social Media & Fotografie. Workshop für Unternehmer & Mitarbeiter SOCIAL MEDIA & PHOTOGRAPHY BOOTCAMP Social Media & Fotografie Workshop für Unternehmer & Mitarbeiter Social Media & Mobile Photography Bootcamp. Lernen von den Profis. Dieses 2-tägige Social Media & Mobile

Mehr

Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht.

Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht. Webdeployment 2.0 Webanwendungen komfortabel bereitstellen, aus Hoster und Kundensicht. Bernhard Frank Web Platform Architect Evangelist bfrank@microsoft.com Was braucht es zu einem Webserver? Webserver

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

Linux Server in der eigenen Cloud

Linux Server in der eigenen Cloud SÜD IT AG World of IT Linux Server in der eigenen Cloud Infrastructure as a Service (IaaS) Michael Hojnacki, ProtoSoft AG Quellen: SUSE Cloud 4 Präsentation (Thore Bahr) Diverse Veröffentlichungen Stahlgruberring

Mehr

MURAT KEMALDAR [MAPPE] DIPLOM-DESIGNER / FRONTEND-DEVELOPER [WEBSEITE: MU-KU.NET]

MURAT KEMALDAR [MAPPE] DIPLOM-DESIGNER / FRONTEND-DEVELOPER [WEBSEITE: MU-KU.NET] MURAT KEMALDAR [MAPPE] DIPLOM-DESIGNER / FRONTEND-DEVELOPER [WEBSEITE: MU-KU.NET] KURZ-ZUSAMMENFASSUNG 26 JAHRE ALT 3 JAHRE BERUFSERFAHRUNG DIPLOM-DESIGNER (FH) FRONTEND-DEVELOPER WEB-DESIGN (RESPONSIVE)

Mehr

avodo Leistungen Allgemeiner Überblick

avodo Leistungen Allgemeiner Überblick avodo Leistungen Allgemeiner Überblick Hier finden Sie einen Überblick unserer Leistungen. Wir haben langjährige Projekterfahrung in den unterschiedlichsten Dienstleistungen: Web-Entwicklung Mobile Entwicklung

Mehr

Vorwort... 11 Azure Cloud Computing mit Microsoft... 12 Danksagungen... 13 Kontakt zum Autor... 13

Vorwort... 11 Azure Cloud Computing mit Microsoft... 12 Danksagungen... 13 Kontakt zum Autor... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 11 Azure Cloud Computing mit Microsoft... 12 Danksagungen... 13 Kontakt zum Autor... 13 Einleitung... 15 Zielgruppe... 16 Aufbau... 16 Inhalt der einzelnen Kapitel... 17 Systemanforderungen...

Mehr

Grundlagen zur Erstellung und dem Relaunch einer Homepage. Julius Hoyer Osnabrück - 11. März 2015

Grundlagen zur Erstellung und dem Relaunch einer Homepage. Julius Hoyer Osnabrück - 11. März 2015 Grundlagen zur Erstellung und dem Relaunch einer Homepage Julius Hoyer Osnabrück - 11. März 2015 Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 11. März 2015 ebusiness-lotse Osnabrück 2 Das Team an der

Mehr

Webseiten-Paket «Premium»

Webseiten-Paket «Premium» Webseiten-Paket «Premium» Druckerei Schüpfheim AG I Das Entlebucher Medienhaus Vormüli 2, Postfach 66, 6170 Schüpfheim Telefon 041 485 85 85, Fax 041 485 85 86, info@dsag.ch, www.dsag.ch Postcheckkonto

Mehr

>hugrafik CHECKLISTE WEBSITE 1 KONTAKTANGABEN ZIELSETZUNG ZIELGRUPPEN SELBSTBEURTEILUNG

>hugrafik CHECKLISTE WEBSITE 1 KONTAKTANGABEN ZIELSETZUNG ZIELGRUPPEN SELBSTBEURTEILUNG CHECKLISTE WEBSITE 1 Diese Checkliste soll Ihnen helfen herauszufinden, was Ihre neue Website beinhalten soll und welche Schritte für die Erstellung notwendig sind. Ihre Angaben dienen als Grundlage für

Mehr

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen

Ihr Erfolg ist uns ein Anliegen Vertrauen. Verantwortung. Professionalität. Kontakt team neusta GmbH Contrescarpe 1 28203 Bremen Ansprechpartner Carsten Meyer-Heder Telefon + 49 (0) 421.20696-0 Telefax + 49 (0) 421.20696-99 email info@team-neusta.de

Mehr

Homepage-Baukästen sind Ihnen zu kompliziert und Werbeagenturen zu teuer?

Homepage-Baukästen sind Ihnen zu kompliziert und Werbeagenturen zu teuer? Homepage-Baukästen sind Ihnen zu kompliziert und Werbeagenturen zu teuer? Auch kleine Firmen und Selbstständige sollten optimal und bezahlbar vom Internet profitieren können. Ihre Homepage: modern & bezahlbar

Mehr

Wir bringen Ihre Notes/Domino Anwendungen sicher ins Web 19.11.2015, Bilster Berg Drive Resort Michael Steinhoff, agentbase AG. www.agentbase.

Wir bringen Ihre Notes/Domino Anwendungen sicher ins Web 19.11.2015, Bilster Berg Drive Resort Michael Steinhoff, agentbase AG. www.agentbase. Wir bringen Ihre Notes/Domino Anwendungen sicher ins Web 19.11.2015, Bilster Berg Drive Resort Michael Steinhoff, agentbase AG www.agentbase.de 1 Agenda Grundlagen Modernisierung Möglichkeiten mit Domino

Mehr

Innovation Management - Deutsche Bank

Innovation Management - Deutsche Bank Deutsche Bank GT CB Innovation Innovation Management - Deutsche Bank Dr. Jean-Luc Vey, GT Retail Innovation 25 Januar 2012 Dr Jean-Luc Vey Innovation Manager GT Retail Innovation Team ÜBER DEUTSCHE BANK

Mehr

BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE

BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE BERUFSBEGLEITENDE WEB-ABENDKURSE ZIELGRUPPE Das Angebot richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen sowie deren Mitarbeiter, die sich gezielt berufsbegleitend weiterbilden möchten. In kompakter und zielorientierter

Mehr

Mambo - mit Joomla! Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 1. Auflage. Hanser München 2005

Mambo - mit Joomla! Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 1. Auflage. Hanser München 2005 Mambo - mit Joomla! Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 1. Auflage Hanser München 2005 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 40446 5 Zu Leseprobe

Mehr

TYPO3 ist das beste ECMS auf der Welt!

TYPO3 ist das beste ECMS auf der Welt! TYPO3 ist das beste ECMS auf der Welt! Seite 1 nicht in jedem Fall TYPO3 ist das beste ECMS auf der Welt. Seite 2 Open Source Content Management: The Web in your Hands 30 spannende Minuten Wer ist... Vorstellung

Mehr

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?!

MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! MOBILE ON POWER MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! Oliver Steinhauer Sascha Köhler.mobile PROFI Mobile Business Agenda MACHEN SIE IHRE ANWENDUNGEN MOBIL?! HERAUSFORDERUNG Prozesse und Anwendungen A B

Mehr

Microsoft Azure Fundamentals MOC 10979

Microsoft Azure Fundamentals MOC 10979 Microsoft Azure Fundamentals MOC 10979 In dem Kurs Microsoft Azure Fundamentals (MOC 10979) erhalten Sie praktische Anleitungen und Praxiserfahrung in der Implementierung von Microsoft Azure. Ihnen werden

Mehr

CHRISTOPHER KRUMM FREELANCE WEB DEVELOPER AND CONSULTANT

CHRISTOPHER KRUMM FREELANCE WEB DEVELOPER AND CONSULTANT PROFIL Stand 10/2014 PERSÖNLICHE INFORMATIONEN Jahrgang: 1984 Adresse: Stiftstraße 3 65183 Wiesbaden KONTAKT Mobil: +49 176 21994675 E-Mail: c.krumm@webdressing.de Web: http://www.webdressing.de Sprachen:

Mehr

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006 Joomla! und Mambo Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 2., aktualisierte Auflage Hanser München 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 40690

Mehr

Performance (Hardware, Anzahl der Kunden pro Server) und Sichtbarkeit (SEO Suchmaschinenoptimierung) eine tragende Rolle.

Performance (Hardware, Anzahl der Kunden pro Server) und Sichtbarkeit (SEO Suchmaschinenoptimierung) eine tragende Rolle. bewegt. Vorwort Im Zeitalter der globalen Vernetzung durch das Internet ist ein wirksamer Auftritt im World Wide Web unverzichtbar. Sei es Neukundenakquise, die Schaffung von Synergien oder die Erschließung

Mehr

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM

Sigrid Born Jari-Hermann Ernst. Content Management mit TYPO3 CMS. Inklusive CD-ROM Sigrid Born Jari-Hermann Ernst Content Management mit TYPO3 CMS Inklusive CD-ROM Willkommen bei TYPO3 CMS für Kids! Vor wort Willkommen bei TYPO3 CMS für Kids! Auch wenn die Zahl von 500.000 Webseiten-Installationen

Mehr

Das individuelle Puzzleteil für Ihr Marketing

Das individuelle Puzzleteil für Ihr Marketing Das individuelle Puzzleteil für Ihr Marketing in 1 Minute Mein Name ist Daniel Hofmann und ich arbeite mit Puzzleteilen! Stellen Sie sich einmal einen Tisch gefüllt mit Ihren Marketingthemen in Form von

Mehr

Webdesign mit HTML und CSS Einführungsabend

Webdesign mit HTML und CSS Einführungsabend Einführungsabend Die eigene Internetseite Hypertext http und html Das HTML Grundgerüst HTML-Editoren Skriptsprachen im WWW Rechtliche Absicherung Suchmaschinenoptimierung Einführungsabend Die eigene Internetseite

Mehr