Messekatalog. internetworld-messe.de Februar 2014, München. Öffnungszeiten der Messe: InternetWorldMesse #iwm

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Messekatalog. internetworld-messe.de. 25.- 26. Februar 2014, München. Öffnungszeiten der Messe: InternetWorldMesse #iwm"

Transkript

1 Veranstalter Februar 2014, München ICM München, Messegelände, München Messekatalog Öffnungszeiten der Messe: 25. Februar Uhr 26. Februar Uhr internetworld-messe.de InternetWorldMesse #iwm

2 DEUTSCHLAND FRANKREICH ÖSTERREICH RUMÄNIEN SCHWEIZ SLOWAKEI TÜRKEI CONTACT CENTER WORLD AWARDS 2013 BEST CONTACT CENTER LIVEPERSON EUROPEAN CUSTOMER AWARDS 2013 OUTSOURCED CHAT TEAM MANAGER OF THE YEAR THE BIZZ AWARD EUROPE 2013 BUSINESS EXCELLENCE STEVIE AWARDS 2013 FRONT-LINE CUSTOMER SERVICE TEAM OF THE YEAR PEOPLE S CHOICE STEVIE AWARDS 2013 FAVORITE CUSTOMER SERVICE 42 INTERNATIONALE AWARDS BESTÄTIGEN UNSERE COMPETENCE I

3 VORWORT I PREFACE Liebe Besucher der Internet World 2014, bereits zum 18. Mal öffnet die Internet World, die E-Commerce Messe, ihre Tore. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einige Neuigkeiten. Nach einem kontinuierlichen Wachstum in den vergangenen Jahren, sind wir aus allen Nähten geplatzt und an die räumlichen Grenzen im ICM gestoßen. Wir brauchten dringend mehr Platz! Die Lösung Halle B1 mit 6.000qm zusätzlicher Ausstellungsfläche und Luft nach oben, um für das Wachstum der kommenden Jahre flächenmäßig gerüstet zu sein. Was erwartet unsere Messebesucher noch? Wie bereits in den vergangenen Jahren wieder fünf Infoarenen in der Messe mit mehr als 100 Vorträgen, Guided Tours, Speed Networking und die Verleihung des INTERNET WORLD Business Shop Awards. Neu sind in diesem Jahr zwei Veranstaltungsformate, die es in sich haben. Im Kamin-Zimmer, einer zentralen Bühne auf der Messe, stehen hochkarätige Branchenexperten dem Fachpublikum in Einzelgesprächen oder Diskussionsrunden Rede und Antwort. Mit dem Start-Up Treff ist erstmals ein Treffpunkt für Gründer zum Informieren, Austauschen und Networken eingerichtet. Als Abschluss des ersten Messetages gibt es natürlich auch wieder die INTERNET WORLD Night erstmals in der Reithalle München und somit in neuem Gewand und mit neuem Programm! Nutzen Sie die beiden Messetage und verschaffen Sie sich einen ganzheitlichen Überblick über die aktuellsten Trends im E-Commerce und treffen Sie die Experten der Branche persönlich. Nicole Rüdlin, Leitung Kongresse und Messen, Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Wir wünschen Ihnen spannende Tage auf der Messe, viele gute Gespräche und neue Kontakte! Dear visitors to Internet World 2014, The Internet World, the E-Commerce Trade Fair will open its gates for the 18th time. This year we can once again promise you plenty of innovation. Due to continued growth in previous years, we were bursting at the seams with the current limited space at the ICM. We desperately needed more space! Until finally, the solution! Hall B1 with 6.000sqm of additional exhibition space and potential for expansion in order to cope with further growth in the demand for space in the years ahead. What awaits this year s trade fair visitor? As in previous years, there ll be five Infoarenas at the Fair with more than 100 lectures, guided tours, speed networking and the INTERNET WORLD Business Shop Awards ceremony. This year, we re proud to present two new event formats, which are sure to impress. In our Kamin Room, one of the central stages at the Fair, leading industry experts will provide industry professionals with solutions, individually or in discussion rounds. Our Start-Up Treff (Start-Up Point has been set up for the first time as a meeting point for startuppers to inform themselves, exchange ideas and to simply network. Sabine Eckert, Head of Sales Events, Neue Mediengesellschaft Ulm mbh To round off the first day of the Fair, we re once again proud to present, The INTERNET WORLD Night, in Munich s Reithalle for the first time with a new look and a new programme! Make full use of both exhibition days and gain a holistic view on the latest trends in E-Commerce and meet industry experts personally. We wish you exciting days at the Trade Fair, lots of constructive talks and plenty of new contacts! Internet World

4 INHALT I CONTENT Vorwort Preface 3 Inhalt Content 4 Parallele Veranstaltungen Parallel Events 7 Party Internet World Night Party Internet World Night 9 Messeübersicht Exhibition Overview 10 Messeprogramm Infoarena I+II Infoarena III + IV & Kamin-Zimmer & Affiliate TactixX Speakers Corner Infoarena I+II Infoarena III+IV 20 Guided Tours Guided Tours 22 Start-Up Treff 24 Speed Networking Speed Networking 27 Sonderschauen Special Exhibits 28 Partner Partners 29 Studie Digitalisierung der Gesellschaft Study Results 31 Hallenplan Eingangsbereich Hall Plan Entrance 35 Hallenplan Halle B0 Hall Plan Hall B0 36 Hallenplan Halle B1 Hall Plan Hall B1 38 Aussteller Alphabetisch Exhibitors Alphabetical 40 Aussteller Kategorien Exhibitors Categories 44 Ausstellerprofile Exhibitors Profiles 54 Sponsoren Sponsors 150 Notizen Notes 152 Impressum Imprint 157 Organisatorische Hinweise Organisational Issues Busshuttle vom /zum Flughafen Shuttle bus from / to airport 162 Ihr Messeteam Your exhibition team Nicole Rüdlin Sabine Eckert Sabine Hampp Stephanie Harting Elisabeth Missy Petra Mühleck Regina Reitzer Stefanie Schmid 4 Internet World 2014

5 Die Konferenz für E-Commerce-Leiter und Online-Shop-Betreiber Hamburg 13. Mai 2014 Frankfurt 20. Mai 2014 München 22. Mai 2014 Die neuesten Trends und Erfolgstipps für Ihren Online-Shop Jetzt anmelden! Tickets nur 189, * statt 249, * ecom 14iwb Mobile Commerce Crosschannel-Commerce Logistik und Payment Referentenauswahl: Customer Relationship Management Marketing-Trends für Online Shops Conversion Rate Optimierung Moderation: Andreas Fischer, Gründer und Geschäftsführer, MODOMOTO Ingo Heinrich, Geschäftsführer, stylefruits GmbH Florian Lüft, Business Development, Apptus Technologies AB Yan Van Nerum, Chief Conversion Officer, Pixum Daniela Zimmer, Redaktion, INTERNET WORLD Business *alle Preise zzgl. MwSt. Informationen und Anmeldung unter ecommerce-conference.de Sponsoren: Präsentiert von: Veranstalter:

6 web & mobile DEVELOPER präsentieren: Trends Lösungen Know-How DWX Developer Week 2014 Mit Very Early Bird 200, sparen! Juli 2014 NCC Ost, Nürnberg DDC.NET Developer Conference MDC Mobile Developer Conference Web Developer WDC Conference Schicken Sie Ihren Entwickler zur Developer Week! 3-Tages-Konferenz 250 Vorträge 40 Thementracks Networking auf Abendveranstaltungen Top-Referenten über 150 Experten aus den Themenbereichen Web-, Mobile, und.net-entwicklung 10 parallele Workshops am 17. Juli 2014 Ganztägig Vertiefend Fachausstellung mehr als 40 Partner präsentieren sich in der begleitenden Fachausstellung vom Juli 2014 developer-week.de DeveloperWeek Aussteller & Sponsoren:

7 PARALLELE VERANSTALTUNGEN I PARALLEL EVENTS Parallele Veranstaltungen Parallel zur Internet World finden zwei Konferenzen statt. Wenn Sie im Besitz eines All-Area-Tickets sind, können Sie alle Veranstaltungen besuchen, die zeitgleich am Februar im ICM München stattfinden. Parallel Events Two conferences will take place parallel to Internet World. If you hold an All-Area-ticket, you can visit all events that take place simultaneously on the 25th and 26th of February at the ICM in Munich. Internet World Kongress Februar 2014 Säle 14a, 14b, 14c, Obergeschoss Der zweitägige Internet World Kongress steht unter dem Motto Die Zukunft des E-Commerce. Der Kongress mit bis zu drei parallelen Sessions findet im ersten Obergeschoss in den Sälen 14a, 14b und 14c statt. Internet World Congress 25th 26th of February 2014 Halls 14a, 14b, 14c, first floor The motto for Internet World s accompanying two-day Trade Congress is The Future of E-Commerce. The Congress with up to three parallel sessions will take place in the halls 14a, 14b and 14c on the first floor. Affiliate TactixX Februar 2014 Säle 14a, 14b, 14c, Obergeschoss Bereits zum achten Mal findet die Affiliate TactixX statt. Die Veranstaltung richtet sich an Affiliates, Merchants, Netzwerke und Agenturen. Die von explido initiierte Konferenz ist der führende Branchentreff für Affiliate Marketing. Die Konferenz findet am 25. Februar im ersten Obergeschoss statt. Die Affiliate TactixX Area am , auf der sich Merchants, Netzwerke und Agenturen mit einem gemeinschaftlichen Stand präsentieren, befindet sich im Foyer. Der Besuch der Area ist für Messebesucher kostenfrei. Affiliate TactixX Februar 2014 Halls 14a, 14b, 14c, first floor Affiliate TactixX takes already place for the eighth time. The event is aimed at Affiliates, Merchants, networks and agencies. Initiated by explido, the conference is the leading industry event for Affiliate Marketing. The conference takes place on the 25th of February on the first floor. Merchants, networks and agencies present themselves with a common stand on the Affiliate TactixX Area, located in the foyer. Visiting the Affiliate TactixX Area is free of charge for visitors. Internet World

8 Die Konferenz für Trends im Online Marketing Düsseldorf 26. März 2014 Frankfurt 27. März 2014 Hamburg 01. April 2014 München 03. April 2014 Crossmedia-Marketing: Erreichen Sie Ihre Kunden über alle Kanäle Content Marketing: Relevanten Content erstellen und aussteuern Mobile Marketing: Werbestrategien für Mobile Devices Individuelle Kundenansprache: Personalisierte Werbung für Ihre Zielgruppe Suchmaschinenmarketing und -werbung: Google Updates und Co. Best-Practices: Von erfolgreichen Kampagnen lernen Die Referenten (Auswahl): Jetzt anmelden! Internet World Business-Leser zahlen nur 189, * statt 249, * Ihr Code: OMF14iwb Moderation: Katja Griesser, Manager Netzclub / Wholesale & Partnermanagement, Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Marcus Koch, Vorstand, Goldbach Interactive Germany AG Johanna Mercier, Manager New Media / Marketing, Ball Packaging Europe Holding GmbH & Co. KG Stefan Rymar, Gründer und Geschäftsführer, elbkind GmbH Ingrid Schutzmann, Redaktion, INTERNET WORLD Business * alle Preise zzgl. MwSt. Information und Anmeldung: onlinemarketingforum.de Sponsoren: Präsentiert von: Veranstalter:

9 Top Act: SOUL KITCHEN Die offizielle Messeparty der Internet World 25. Februar ab Uhr Resttickets für die Party Reithalle Heßstraße München können zum Preis von 99,- zzgl. MwSt. auf der Messe (Party-Counter) oder an der Abendkasse in der Reithalle ab Uhr erworben werden. Im Preis inkludiert ist der Besuch der Veranstaltung inkl. Catering und Getränke. VERANSTALTER: HAUPTSPONSOR:

10 RAHMENPROGRAMM I PROGRAM PROGRAMMÜBERSICHT Nutzen Sie als Messebesucher das kostenfreie Informationsangebot der Internet World Messe. PROGRAM OVERVIEW As a visitor you benefit from the free information supply offered by Internet World Trade Fair! Infoarenen (Programm ab Seite 12) Ein zweitägiges, praxisnahes Vortragsprogramm mit über 100 Vorträgen auf fünf Infoarenen in beiden Hallen bietet den Messebesuchern die Möglichkeit, sich umfassend über Trends und Neuigkeiten zu informieren, Anwendercases zu hören und sich kostenfrei Tipps und Anregungen für ihr Online Business zu holen. Das Programm findet an beiden Tagen zwischen Uhr und Uhr statt. Schwerpunkte sind in diesem Jahr u.a. E- Commerce, Conversion Optimierung, Online & Marketing, Software & Technik, E-Payment & Logistik, Sicherheit & Zertifizierung, Cloudlösungen, Mobile & Social Media, Multichannel, Webanalyse & Usability. Info Arenas (program page 12) A two-day, hands-on lecture program with over 100 presentations at five Info arenas in both halls and on the first floor offers the visitors the opportunity to catch up extensively on trends and news, listen to user cases and get free tips and ideas for their online business. The programme takes place on both days between 10.30am and 5.00pm. Key aspects this year are among others E-Commerce, Conversion Optimization, Online & Marketing, Software & Technology, E-Payment & Logistics, Security & Certification, Cloud Solutions, Mobile & Social Media, Multichannel, Web Analytics & Usability. Kamin-Zimmer (Programm Seite 14) Ein neues Highlight der Messe ist das Kamin-Zimmer : Eine Bühne, ein Kamin, zwei Sofas. Hier werden an beiden Tagen zu unterschiedlichsten Themen Gespräche und Diskussionsrunden mit hochkarätigen Branchenexperten stattfinden. In der besonders heimeligen Atmosphäre unseres Kamin-Zimmer können Messebesucher unsere Referenten hautnah erleben, wobei die einzelnen Formate variieren. So wird es größere Diskussionsrunden geben, aber auch Einzelgespräche mit einem oder zwei wichtigen Köpfen der Branche. Kamin-Zimmer (program page 14) A new highlight of the show is the Kamin-Zimmer : a stage, a fireplace, two sofas. On both days there will be conversations and discussions with top industry experts on various topics. In the particularly cozy atmosphere of our Kamin-Zimmer visitors can experience our speakers up close, the individual formats will vary. So there will be great discussions, but also individual meetings with one or two important minds in the industry. Guided Tours (Programm ab Seite 22) Themenspezifische Guided Tours unter kompetenter Führung von Branchenexperten. Pro Tour werden dabei 5 bis 7 Aussteller eines Themenbereichs besucht und die Teilnehmer können sich über deren Produkte, Lösungen und Dienstleistungen informieren. Themenbereiche sind u.a. E-Commerce, Payment & Logistik, Online Marketing, Marketing, Software & Technik. Interessenten treffen sich ein paar Minuten vor Tourbeginn am Startpunkt im Foyer. Dauer pro Tour ca. 1 Stunde. Guided Tours (program page 22) You can take advantage of guided tours relating to specific topics on both trade fair days. Experts will guide you on visits to between five and seven exhibitors who provide products and solutions on specific themes of interest. Topics include E-Commerce, Payment & Logistic, Online Marketing, Software & Technology. Interested parties meet a few minutes before the beginning of the tour at the starting point in the Foyer, duration per tour about one hour. 10 Internet World 2014

11 RAHMENPROGRAMM I PROGRAM INTERNET WORLD Business Shop Award 2014 Am 25. Februar wird von der INTERNET WORLD Business Redaktion wieder der Shop Award 2014 verliehen. Die Leser der INTERNET WORLD Business küren in sechs Kategorien die besten deutschsprachigen Online Shops. Die Gewinner der Leserwahl werden im Rahmen einer Preisverleihung auf der Infoarena III in Halle B1 ab Uhr prämiert. INTERNET WORLD B u s i n e s s S h o p Aw a r d The editors of INTERNET WORLD Business will award the Shop Award 2014 on 25. Februar. The readers of the INTER- NET WORLD Business elect in six categories, the best German Online Shops. Winners of the Reader s Choice will be awarded at an awards ceremony at the Infoarena III in Hall B1 from 4.30pm. Speed Networking (Programm ab S. 27) Das Speed Networking bringt Aussteller und Teilnehmer zusammen und ermöglicht es, in kurzer Zeit Kontakte zu knüpfen. Wenn ein Teilnehmer zu einem bestimmten Thema eine Lösung sucht, nimmt er am Speed Networking teil und findet so beispielsweise die gesuchte Shopsoftware, eine optimale E-Payment-Lösung oder einen geeigneten E-Commerce-Dienstleister. An beiden Tagen werden zwischen und Uhr Speed Networkings zu zwei Themengebieten (E-Commerce und Online & Marketing) angeboten. Jeder Besucher kann sich vor Ort in Halle B1 spontan anmelden. Speed Networking (program page 27) The format of Speed Networking brings exhibitors and participants together and allows making contacts in a short time. If a participant is searching for a solution for a specific topic, he takes part in Speed Networking and in this way finds, for example, the desired shop software, an optimal E-Payment solution or an suitable E-Commerce service provider. Speed Networkings on two different topics (E-Commerce and Online & -Marketing) will be offered on both days between 1pm and 4.30pm. Anyone can sign up spontaneously in Hall B1. Time per round about 30 minutes. Dauer pro Durchlauf ca. 30 Minuten. Start-Up Treff (Programm ab S. 24) Ein weiteres neues Highlight der Messe ist der Start-Up Treff Ein Treffpunkt für Start-Ups und zukünftige Jung-Unternehmer. Der Start-Up Treff dient als Plattform zum Austausch mit Experten. Neben dem Stammtisch an welchem bereits erfolgreiche Gründer Rede & Antwort stehen, gibt es zahlreiche Experten, die Stolpersteine der Unternehmensgründung aufzeigen und praktische Tipps geben diese zu umgehen. Start-Up Treff (program page 24) Another new highlight of the show is the Start-Up Treff - a meeting place for start-ups and future young entrepreneurs. The Start-Up Treff is a platform to exchange ideas with experts. Beside the Stammtisch, where already successful founders answer questions, there will also be numerous experts who point out the pitfalls of corporate foundation and practical advice to give these to get around. Expertenecke Recht Die Messebesucher können sich an beiden Tagen wieder über effiziente Gestaltungsmöglichkeiten einer Rechtsberatung im E-Commerce Bereich informieren. Zu finden auf dem Start-Up Treff. Expertenecke Recht Visitors to the fair can inform on both days about efficient design possibilities of providing legal advice in e-commerce area. Located at the Start-Up Treff. Internet World

12 MESSEPROGRAMM Infoarena I & II I Dienstag 25. Februar Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr INFOARENA Moderation: F. Puscher Customer Journey / Webanalytics Online, TV und Telefon: Crossmediales Customer- Journey Tracking und deren Auswirkungen auf die Budget- und Kampagnenplanung Wolfhart Fröhlich, CEO, intelliad Media GmbH Marketing Automation meets Customer Analytics Wie die automatisierte zielgruppenspezifische Cross- Channel-Kommunikation davon profitiert Thomas Dold, Geschäftsführer, DYMATRIX CONSULTING GROUP GmbH econda Centricity die Revolution im E-Commerce Mit Customer Centered Web-Analytics Besucher und Kunden verstehen und nachhaltig binden Dr. Conny Junghans, Data Mining Manager und Christian Schäfer-Lorenz, Product Manager, econda GmbH E-Commerce International Grüezi Schweiz Cross Border Solutions im E-Commerce Milo Stössel, Geschäftsführer, MS Mail Service AG E-Commerce International Höhere Margen, günstige Marketingkosten, Wachstumschancen im Ausland nutzen Henning Heesen, Country Manager DACH und CEO, Salesupply AG Global E-Commerce: Strategien für den weltweiten Erfolg Ralf Gladis, Geschäftsführer, Computop Wirtschaftsinformatik GmbH Leistungsfähige Bezahlsysteme, der Schlüssel für international erfolgreichen E-Commerce Andreas Wegmann, Key Account Manager, Ogone GmbH Produkt Information Management Personalisierte HD-Produktdaten als Umsatztreiber Stefan Grieben, Vorstand, novomind AG Zentrales Produktdatenmanagement für den Online-Handel Torsten Blümel, Head of Sales & Marketing, brickfox GmbH Produktdatenmarketing 2014 Aktuelle Trends & Entwicklungen Björn Emeritzy, Leiter PDM, SoQuero GmbH Conversionrate Optimierung Uhr Höhere Conversion, mehr Umsatz: Warum es sich lohnt Ihre Kunden kennen zu lernen Muna Hassaballah, Senior Consultant, SHS VIVEON AG Uhr Mit intelligenter Suchfunktion zu mehr Conversion Rate und Usability! Neue Erkenntnisse: Zahlen, Daten und Fakten so machen Sie aus Ihrer Suche den Conversionbooster Matthias Heimbeck, Geschäftsführer, FINDOLOGIC GmbH und Johannes Altmann, Geschäftsführer, Shoplupe GmbH Uhr Das Geotargeting-Puzzle: Multichannel- Vertriebserfolg steigern Kate Owen, Managing Director Europe, Digital Element Programmänderung vorbehalten I Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr INFOARENA Moderation: J. Eugster E-Payment Wie Payment zum Erfolgsfaktor wird Joachim Beck, Product Manager E-/M-Commerce, ConCardis GmbH Steigerung von Conversion und Umsatz durch den Rechnungskauf Jörg Abrolat, Head of E-Commerce, GFKL Financial Services AG Barzahlen in Theorie und Praxis: Neukundengewinn, Retourenquoten und Usage-Zahlen Florian Swoboda, Geschäftsführer, Cash Payment Solutions GmbH Risikovermeidung um jeden Preis? Strategien zur Steigerung der Annahmequote Jochen Senger, Key Account Manager Versandhandel, ecommerce Dienstleister und CV, SCHUFA Holding AG (Online) Marketing Strategien Google Search: Trends 2014 Aktuelle Herausforderungen für die Suchmaschinenoptimierung Andreas Armbruster, Geschäftsführer, seonative GmbH Die perfekte Website für Google & Co Chancen effizient nutzen, Risiken meiden, Altlasten erkennen und entsorgen Thomas Kaiser, CEO, cyberpromote GmbH Performance-Marketing Meike Hoenemann, Geschäftsführung, metapeople GmbH Erfolgsfaktor Marketing-Agilität: So dominieren Sie Ihre Wettbewerber André Morys, Vorstand, Web Arts AG Customer Experience Management Shopping is Entertainment Guido Schulz, Head of Sales & Customer Support, Rakuten GmbH Touch. Click. Share. Buy. Customer experience in a multi-touchpoint world Drazena Ivicic, Senior Product Marketing Manager, Intershop Communications AG Content Marketing mit Erklärvideos Stefan Huber, CEO/Gründer, infotainweb AG Logistik II The postal way to Europe Postlogistik clever nutzen Thomas Mertmann, Key Account & Product Manager und Jan Brück, Key Account & Product Manager, Spring Global Mail / G3 Worldwide Mail (Germany) GmbH Fulfillment 2.0 E-Commerce in der Umsetzung Tobias Kaulfuss, Geschäftsführer, Rhenus Media Services GmbH 12 Internet World 2014

13 Infoarena III & IV I Dienstag 25. Februar 2014 MESSEPROGRAMM INFOARENA Moderation: E. Häberle, Ch. Fröhlich III INFOARENA Moderation: Dr. E. Stahl IV Sicherheit / Zertifizierung Mobile / Social Media Uhr Uhr Vertrauen ist wichtig, warum eigentlich? Macht und Vorteile von Kundenbewertungen und Shop-Zertifizierungen Börge Grothmann, CSO Chief Sales Officer, ekomi Ltd. The Feedback Company Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Christian Berg, Teamleader Product Experience, Trusted Shops GmbH Uhr Uhr Shopping Apps Machen Sie Ihre Kunden zu Ihren Fans Dieter Kartmann, Gründer und CMO, Shopgate GmbH Fanpage Portfolios erfolgreich managen Konzepte, Tools und Regeln aus der Praxis Benjamin Schroeter, Geschäftsführer, FACELIFT brand building technologies GmbH Cloudlösungen E-Commerce Strategien Uhr Uhr Sichern Sie Ihre geschäftskritischen Funktionen in Ihrem Shop oder CMS professionell ab Automatisierte Oberflächentests in der Cloud Patrick Lobacher, Geschäftsführer, typovision GmbH Cloud Business Lösungen in der Online Welt: Aktuelle Praxisbeispiele und Übertragbarkeit auf unsere Projektwelt Norbert Klinnert, Mitglied der Geschäftsführung, Noxum GmbH Uhr Uhr Als Hersteller den Außendienst und die Fachhändler gewinnbringend in die eigene B2B E-Commerce Strategie integrieren! Oliver Schwartz, VP Corporate Communications, IntelliShop AG Fullservice-Outsourcing für nachhaltige Verkaufserfolge am Beispiel des Hofbräushops Markus Ramirez, Geschäftsführer, PORTICA GmbH E-Payment - / Dialogmarketing Uhr Uhr Uhr Der Checkout Vom Sorgenkind zum Star Ihres Online-Shops Martin Grass, Country Manager, KLARNA GmbH Mehr Umsatz mehr Gewinn Johannes F. Sutter, Head Distance Payments Germany, SIX Payment Services (Germany) GmbH Kaufabbrüchen im Webshop vorbeugen so stellen Onlinehändler einen reibungslosen Checkout sicher José Martinez-Benavente, Business Development Manager Germany, Sage Pay Uhr Uhr Marketing Automation im B2C und B2B: Praxisbeispiele für effektives Dialogmarketing im Customer- Life-Cycle Stefan von Lieven, CEO, artegic AG Mit intelligentem Dialog-Marketing nachhaltig den Customer Lifetime Value steigern Sebastian Hoelzl, Director Marketing Strategy EMEA, Silverpop Systems GmbH ecommerce Leitfaden ibi research Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr ab Buy now Pay Later! Einfach später zahlen. Dr. Nelson Holzner, Gründer & CEO, Billpay GmbH Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal Michael Knigge, Key Account Manager, EXPERCASH GmbH -Marketing The next Level: Von -Marketing zu Customer Engagement Wie Sie Ihren Customer Lifecycle Value nachhaltig optimieren Holger Behnsen, Geschäftsführer, emarsys interactive services GmbH Mehr verkaufen mit -Marketing Martin Bucher, Geschäftsführer/CEO, Inxmail GmbH Wie CarDelMar inaktive -Kontakte auf Weltreise schickt Automatisierte Kampagnen entlang des Kundenlebenszyklus Andreas Endter, Consultant -Marketing, optivo GmbH Preisverleihung des INTERNET WORLD Business Shop Award Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Erfolgreiches Shop Branding und Payment Solutions. Individualisierte White-Label-Lösungen im Payment für vertrauensvolle, nachhaltige Kundenbeziehungen Thorsten Smeets, Director Sales, RatePAY GmbH Kundenbeziehungen gewinnbringend steuern Unser automatisiertes Regelsystem SELECTA anhand eines Praxisbeispiels aus dem E-Commerce Andreas Dommning, Vertrieb Geschäftsbereich Handel, Creditreform Boniversum GmbH Erfolgsfaktor E-Payment Horst Kühn, Senior Key Account Manager, SIX Payment Services (Germany) GmbH Eigentlich ist es Ihr Geld! Unbezahlte Forderungen: So denken Ihre Schuldner Christoph Ruoff, Head of Business Development, atriga GmbH Erfolgreiche Versandlogistik: Was Kunden wirklich wollen Michael Lück, Abteilungsleiter Online-Vertrieb, Hermes Logistik Gruppe GmbH Mobil einkaufen und bezahlen xt:commerce GmbH / ibi research GmbH Internet World

14 MESSEPROGRAMM Kamin-Zimmer I Februar Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr KAMIN-ZIMMER Dienstag, 25. Februar 2014 Eröffnung offizielle Begrüßung durch den Moderator Martin Meyer-Gossner, Managing Director & Gründer, The Strategy Web GmbH Quo Vadis, Multiscreen Shopping? Martin Gill, VP & Principal Analyst, ebusiness & Channel Strategy, Forrester Research und Stefan Weitz, Senior Director Search bing/ Microsoft, USA Welchen Wert hat User Experience Heiße Luft oder wirklich wichtig? Prof. Wolfgang Henseler, Creative Managing Director, SENSORY-MINDS GMBH und Thorben Fasching, Director Marketing & User Experience, hmmh multimediahaus AG ( Vorsitzender der Fachgruppe E-Commerce im BVDW) Die digitale Zukunft des FC Bayern Benjamin Steen, Leiter digitale Plattformen, FC Bayern München AG Speed-Networking Bitte anmelden! Welcome back Martin Meyer-Gossner, Managing Director & Gründer, The Strategy Web GmbH How will Augmented Reality and digital holography transform the retail business? Jonathan Chippindale, CEO, Holition Gründer im Gespräch Dr. Fabian Heilemann, Gründer und CEO der Sky & Sand GmbH Gut zu wissen! Dr. Fabian Heilemann ist ein erfolgreicher Berliner Unternehmer und Investor. Zusammen mit seinem Bruder Ferry gründete er 2009 DailyDeal, das erste europäische Couponing-Portal. DailyDeal wurde im September 2011 von Google akquiriert. Im Februar kauften Fabian und Ferry Heilemann DailyDeal zurück und legten damit den Grundstein für den Aufbau einer eigen Unternehmensgruppe unter dem Dach des Company-Builders Sky & Sand. Der Bundesverband Deutsche Startups e.v. im Gespräch Florian Nöll, Vorsitzender des Vorstands, Bundesverband Deutsche Startups e.v. Start Up-Check: Start-Up mit Zukunft Wir suchen DAS Start-Up mit Zukunft. Sponsor Und so funktioniert es: 3 Experten 5 Start-Ups 10 Fragen Jury: Martin Meyer-Gossner, Florian Nöll, Tanja Gabler, Leitung Onlineredaktion, internetworld.de, Dr. Fabian Heilemann Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr KAMIN-ZIMMER Mittwoch, 26. Februar 2014 Eröffnung offizielle Begrüßung durch den Moderator Martin Meyer-Gossner, Managing Director & Gründer, The Strategy Web GmbH War for Talents! Die Digital-Branche auf der Jagd nach Mitarbeitern Carsten Buchberger, Geschäftsführer, TALENTS und talentsinsight.com und Prof. Dr. Martin Grothe, geschäftsführender Gesellschafter, complexium GmbH & Honorarprofessor an der Universität der Künste Berlin E-Commerce Monetarisierungsstrategien für die Zukunft Julian Riedlbauer, Partner, Tech Investmentbank GP Bullhound und Claire Frances Davidson, Co-Founder & Geschäftsführerin, URBANARA GmbH und Dr. Sebastian Sieglerschmidt, Managing Director, Allianz Digital Accelerator GmbH Gründer im Gespräch Lars Jankowfsky, CTO, Yatego GmbH Gut zu wissen! Serial Entrepreneur und notorischer CTO. Eine Liebesgeschichte, welche vor über 20 Jahren mit der ersten großen Liebe dem Commodore 64 begonnen hat. Dazwischen liegen mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung, 10 Jahre agil mit extreme Programming in verschiedenen Startups. Er war u.a. Gründer der OXID esales AG sowie von swoodoo und auch als VP Engineering Europe bei Kayak.com tätig. Aktuell ist Lars CTO bei der Yatego GmbH und berät als Business Angel und technischer sowie strategischer Mentor einige Startups wie z.b. Kiveda oder auch GetYourGuide. Speed-Networking Bitte anmelden! Welcome back Martin Meyer-Gossner, Managing Director & Gründer, The Strategy Web GmbH Social TV als E-Commerce-Katalysator: Wie können Marken das nutzen Dr. Tilman Buchner, Chief Technology and Innovation Officer, SevenVentures GmbH und Dr. Andreas Schroeter, Gründer & Geschäftsführer, wywy GmbH E-Commerce als Wachstumstreiber!? Vertriebsstrategien für Hersteller im Studie digitalen Zeitalter Rainer Wiedmann, Gründer und Geschäftsführer, aquarius gruppe (München, Hong Kong, Shanghai) E-Commerce Revolution oder Evolution im Handel Rainer Wiedmann und Nicolas Stoetter, Geschäftsführer & Mitgründer, Mornin Glory GmbH und Wolfgang Jung, Business Development Executive WebSphere Commerce, IBM Speed-Networking Bitte anmelden! Speed-Networking Bitte anmelden! Programmänderung vorbehalten 14 Internet World 2014

15 Einladung zur Preisverleihung Dienstag 25. Februar 2014 ab 16:30 Uhr Infoarena III (Halle B1) Präsentiert von:

16 MESSEPROGRAMM Affiliate TactixX Speakers Corner SPEAKERS CORNER SPEAKERS CORNER Dienstag, 25. Februar 2014 Mittwoch, 26. Februar 2014 Couponing und Loyalty Online Marketing Trends & Insights Gutscheine: Best Practise & Internationalisierung Konkrete Best Practise Beispiele - Do s & Don ts was bei Internationalisierung zubeachten ist. Trends & Entwicklungen der Branche. Bruno Acar, Savoo Web 4.0 = Wachstum durch Bestandskunden Marketingausgaben werden heute hauptsächlich in die Akquisition neuer Kunden gesteckt und weniger in deren Bindung. Doch meist schlummern hier ungenutzte Potentiale. Torsten Hautmann, webmiles Affiliate Management Unterschied Schweiz / im Affiliate Marketing Aufzeigen der Unterschiede zwischen dem schweizer und deutschen Affiliate Markt. Wie ist der aktuelle Status der User Sensibilisierung? Welche Segmente laufen aktuell im schweizer Markt? Wie wird sich der schweizer Markt entwickeln? Matthias Knauer, adresult Affiliate Marketing mit Mobilen Kanälen: die Zukunft ist Realität! Wie können Advertiser und Publisher an diesem Wachstumsmarkt partizipieren? Wie sehen die Entwicklungen im Affiliate Marketing aus? Welche Möglichkeiten des Trackings und der Erfolgsanalyse gibt es bereits für Mobile Websites, Apps und App-Downloads? Petra Hergenröther-Magenau, Commission Junction Case Study: Was muss beim Affiliate Marketing mit großen Marken beachtet werden? Praxiserfahrungen aus der Beautybranche Welche besonderen Bedingungen müssen Händler von Markenprodukten im Affiliate Marketing beachten? Der Onlineshop für Männerkosmetik dergepflegtemann.de berichtet über Praxiserfahrungen und optimale Affiliate Marketing Strategien im Markenumfeld. Stephan Sigloch, Mußler Beauty Online Video Advertising und Direkt Response Marketing = Video Affiliate Marketing und Pay per Call Advertising Video Affiliate Marketing von der Produktion von Videos, Verteilung über Social Media bis zum Callcenter Lead oder Bestellung per Telefon = Video Affiliate Marketing Chancen und Reichweite des Video Affiliate Marketing Social Media Advertising. Michael Tausendfreund, Video Commerce Europe UG Der Advertiser im Blick: Qualitätsrichtlinien im Affiliate Marketing von Postview bis Couponing Der BVDW setzt mit den Selbstverpflichtungen Code of Conduct für Affiliate Marketing Richtlinien für eine hohe Transparenz bezüglich der Arbeitsweisen und Methoden der Marktteilnehmer. Manuel Kester, Leiter Unit Affiliate Marketing, Fachgruppe Performance Marketing, BVDW Harmonisierung von Online-Handel und Filialgeschäft Marktbedingungen und Konsumverhalten befinden sich in schnellem Wandel. Die heutige Kundenerwartung an Produktauswahl, -verfügbarkeit und Liefergeschwindigkeit stellt den Handel vor die Herausforderung, intelligente Multi-Kanal-Strategien zu entwickeln. Ausschlaggebend ist dabei die schnelle, kostengünstige und flexible Umsetzung dieser Strategien. Manfred Siegl, Virtualstock Klein aber oho Social Media erfolgreich für KMUs einsetzen In großen Unternehmen haben sich Social Media Aktivitäten als Ergänzung zu klassischen Marketingmaßnahmen längst etabliert. Aber auch kleine Unternehmen können Social Media Plattformen erfolgreich nutzen und haben sogar einige Vorteile gegenüber großen Konzernen. Melanie Waldmannstetter, explido Global und mobil Geld verdienen Gewinnmaximierung im Affiliate Marketing ebay zeigt am Beispiel des weltweiten Online-Marktplatzes, was Publisher und Webseitenbetreiber tun müssen, um von den aktuellen Trends optimal zu profitieren. Christian Erhard, ebay Partner Network SEO Trends Beyond 2014 User haben immer höhere Ansprüche an Websites. Gleichzeitig stellen Suchmaschinen wie Google durch stetige Algorithmus- Anpassungen und Updates die Stellschrauben ebenfalls nach oben. Der Komplexitätsgrad von SEO wird höher als je zuvor. Die Session zeigt auf, welche nachhaltigen SEO Themen 2014, aber auch darüber hinaus von Unternehmen in Angriff genommen werden müssen, um langfristig im organischen Suchmaschinenindex erfolgreich zu sein. Siwen Zhang, explido Multichannel-Tracking + Display Advertising Analyse der nachhaltigen Beeinflussung von Kaufentscheidungen Welche Lücken klaffen zwischen den einzelnen Kanälen im Multi-Channel Tracking? Die Lücken, in denen der User seine Kaufentscheidung fällt. Provisionsmodelle und Tracking sind zwar wichtig, dennoch übertrifft nichts die Relevanz der Betrachtung einzelner Touchpoints und die Auswirkung dieser Berührungen auf die Kaufentscheidung. icrossing hat zusammen mit einer kooperierenden Hochschule das User-Verhalten analysiert und mittels Eye-Tracking Geräten und Tiefenbefragung Touchpoints aus einem völlig neuen Blickwinkel nicht nur be- sondern auch durchleuchtet. Alexander Kube, icrossing Programmänderung vorbehalten 16 Internet World 2014

17

18 MESSEPROGRAMM Infoarena I & II I Mittwoch 26. Februar 2014 INFOARENA Moderation: I. Schutzmann I INFOARENA Moderation: F. Puscher II E-Commerce International Sicherheit / Zertifizierung Uhr Uhr E-Commerce International: Höhere Margen, günstige Marketingkosten, Wachstumschancen im Ausland nutzen Henning Heesen, Country Manager DACH und CEO, Salesupply AG E-Commerce: International erfolgreich verkaufen 10 Punkte, die Sie beachten müssen! Katja Speck, VP Marketing, Sales & Business Development, asknet AG Uhr Uhr Falsche oder unvollständige Versandadressen? So schützen Sie Ihren Online-Shop auch international Rainer Burkart, Partner Manager, AddressDoctor GmbH Maximaler Umsatz durch maximales Vertrauen! Trusted Shops Gütesiegel, Kundenbewertungen, Trustbadge, Google-Adwords-Sterne und Co. Ingmar Dorp, Senior Key Account Manager, Trusted Shops GmbH Uhr Leistungsfähige Bezahlsysteme, der Schlüssel für international erfolgreichen E-Commerce Andreas Wegmann, Key Account Manager, Ogone GmbH Uhr Multichannel Prozessoptimierung im Multichannel E-Commerce Igor Leko, Senior Sales Consultant, brickfox GmbH Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Marketing Strategien Erfolgreiche Kundenkommunikation über alle Kanäle: Optimieren Sie Ihre Marketing-Strategie mit unserer leistungsfähigen Cross Channel Marketing Plattform Dietmar Berghof, Head of Sales, Experian GmbH Erfolgsfaktor Marketing-Agilität so dominieren Sie Ihre Wettbewerber André Morys, Vorstand, Web Arts AG Customer Experience Optimisation (CXO) im Kontext von Brandbuilding Erik Bodes, Director Global Digital, ecommerce & SocialMedia, Vorwerk International Zukunft des Marketings: Wohin geht die Reise? Patricia Kastner, CEO, CONTENTSERV GmbH Webanalytics / Usability Das 5-Phasen-Modell Mit Crowd-Usability-Tests Shops systematisch optimieren Benjamin Uebel, Geschäftsführer und Gründer, Userlutions GmbH next generation e-commerce: Daten sammeln, auswerten und dann? Thomas Köhler, CTO, novomind AG Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Online, Offline, Multichannel: So bringen Sie alle Vertriebskanäle unter einen Hut Andreas Brenk, Geschäftsführer, D&G-Software GmbH Echtzeit-Personalisierung im Multichannel Handel Jan Lippert, Head of Sales, prudsys AG Von Multichannel zu Omni-Channel Commerce Eine Integrationsplattform für alle Touchpoints Torsten Bukau, Head of Partner Management, Speed4Trade GmbH und Oliver Feldkircher, Geschäftsführer, smartsale360 GmbH E-Commerce Strategien Schluss mit BIG DATA! BI-Basics für Online-Shops Lennard Stoever, Co-Founder und CEO, minubo GmbH Marktübergreifende Preisoptimierung für Web-Shops Alexander Reschke, CMO, Webdata Solutions GmbH Shopware für erfolgreichen Onlinehandel Stefan Zessel, Teamleiter Partner Relations, shopware AG Thinking Agile warum Unternehmen ihre Komfortzone verlassen müssen und wie die Transformation 2.0 gelingt Hansjörg Allstädt, Director Digital Business, Valtech GmbH Uhr Uhr bis Uhr Online / Social / Search API Tools Die Revolution des Suchmaschinen- Marketings mit Google?! Corinna Heßler, Key Account Manager, Webmarketing Agentur SARL AdsOnWall Tipp Power-Session: -Marketing 1x1 des erfolgreichen -Marketings für Ihren Online-Shop Nikolaus von Graeve, Geschäftsführer, rabbit emarketing GmbH Uhr Uhr bis Uhr Go Cross Border! Nicolo Viegener, Country Manager DACH, ChannelAdvisor GmbH Tipp Power-Session: SEO/SEA 1x1 des erfolgreichen SEO/SEA für Ihren Online-Shop Thomas Kaiser, Geschäftsführer, cyberpromote GmbH Programmänderung vorbehalten 18 Internet World 2014

19

20 MESSEPROGRAMM Infoarena III & IV I Mittwoch 26. Februar 2014 INFOARENA Moderation: E. Häberle III INFOARENA Moderation: J. Eugster IV E-Payment Online Marketing Strategien Uhr Convenience Payment: Wie Wallet-Lösungen das Bezahlen im E-Commerce vereinfachen Markus Solmsdorff, Geschäftsführer, EXPERCASH GmbH Uhr Videostrategie = YouTube? 10 Use Cases vom Videoeinsatz in Unternehmen Dr. Rainer Zugehör, Geschäftsführer, MovingIMAGE24 GmbH Uhr Der Checkout Vom Sorgenkind zum Star Ihres Online-Shops Martin Grass, Country Manager, KLARNA GmbH Uhr Die perfekte Website für Google & Co Chancen effizient nutzen, Risiken meiden, Altlasten erkennen und entsorgen Thomas Kaiser, CEO, cyberpromote GmbH Uhr Eine Zahlart mit Ertrag statt Paymentkosten? Die Absatzfinanzierung als Instrument für Zielgruppenerweiterung und Ertragstreiber Wolfgang Jakob, Division Director/Head of E-Commerce, Commerz Finanz GmbH B2B im E-Commerce Uhr Uhr Warum Silo-Lösungen im Online Marketing ausgedient haben Christian Sauer, CEO, Webtrekk GmbH Suchmaschinenwerbung 2014 Aktuelle Trends & Entwicklungen Claudia Petri, Head of SEA Operations, SoQuero GmbH Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Erfolgreiche E-Commerce Strategien im B2B: Gewinnbringender Onlinehandel mit Verbrauchsgütern und Zubehör! Oliver Schwartz, VP Corporate Communications, IntelliShop AG B2B trifft E-Commerce Nationale und internationale B2B E-Commerce Projekte anhand konkreter Kundenbeispiele Stephan Sigloch, Geschäftsführer, NETFORMIC GmbH B2B COMMERCE GOES DIGITAL Drazena Ivicic, Senior Product Marketing Manager, Intershop Communications AG Skalierbare und funktionale E-Business-Lösung mit IBM WebSphere Commerce für den B2B Handel E-Commerce als Wachstumstreiber Entwicklungen erkennen, handeln und umsetzen Oliver Goerke, Geschäftsführer, piazza blu² GmbH Bitte nicht bestellen! Online-Shops für Geschäftskunden Wie mit B2B-Webshops wirklich Geld verdient wird Bert Scharpenberg, Geschäftsführer, Synoa GmbH Versanddienstleistungen Raus aus der Logistikfalle mit dem ecommerce Fulfilment der Logistics Mall Andreas Trautmann, Geschäftsführer, Logata GmbH Erfolgreiche Versandprozesse: Same Day Delivery, Cross-Border-Trade, Ship-from-Store und weitere Logistik-Trends 2014 Andreas Du Plessis, Geschäftsführer, MetaPack GmbH -Marketing Mehr verkaufen mit -Marketing Martin Bucher, Geschäftsführer/CEO, Inxmail GmbH Studie Online Dialogmarketing im Retail 2016 Stefan von Lieven, CEO, artegic AG Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr bis Uhr -Marketing Verdopplung der Performance durch Pre-Targeting: Erfolgsbeispiele aus der -Marketing-Praxis Sebrus Berchtenbreiter, Geschäftsführer, promio.net GmbH Vom Traffic bis zum Stammkunden Nikolaus von Graeve, Geschäftsführer, rabbit emarketing GmbH Die Zukunft des Newsletters mehr Conversion und Umsatz durch verhaltensbasierte und personalisierte -Kampagnen Andreas Altenburg, CEO & Founder, KRYD GmbH Software / Technik egain #1 Customer Engagement Plattform für eine Multichannel Welt. Sell smarter, serve better and know more! Holger Thiede, Sales Director DACH und Andreas Manzey, Director Pre-Sales, egain GmbH Neu: Call Tracking Integration in Google Analytics Frank G. Froux, Geschäftsführer, MaTelSo GmbH content is king, context is queen Mehrwert ohne Mehraufwand! Jessica Aust, Business Unit Manager Content Management, ARITHNEA GmbH Big-Data als Grundlage einer individualisierten Customer-Experience Florian Lüft, Business Development, Apptus Technologies AB Tipp Power-Session: Social Media 1x1 des erfolgreichen Social Media für Ihren Online-Shop Sven-Olaf Peeck, Geschäftsführer, crowdmedia GmbH Programmänderung vorbehalten 20 Internet World 2014

Ausstellerund Sponsoreninformation

Ausstellerund Sponsoreninformation Ausstellerund Sponsoreninformation 01.-02. März 2016 Messe München Daten und Fakten Seit 1997 ist die Internet World die E-Commerce-Messe der Event für Internet-Professionals und Treffpunkt für Entscheider

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Wiesbaden 26. 28. Juni 2012 www.zellcheming.de Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Größter jährlicher Branchentreff der Zellstoff- und Papierindustrie in Europa The

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012

Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Die Konferenz für Trends im Online Marketing Aussteller- und Sponsoreninformationen 2012 Sponsoren 2011 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten & Fakten Das Konzept Das Online Marketing Forum

Mehr

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company

Wie sind wir aufgestellt? e-wolff Consulting GmbH A UDG Company Insights Wie sind wir aufgestellt? 2 e- wolff: 2002- bis heute 2002 2006 Bild Gebäude 3 2010-today Geschä

Mehr

Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele

Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele Dr. Philipp Sorg (Senior Data Scientist) Peter Stahl (Senior Business Development Manager) 24. März 2015, Internet

Mehr

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg

MARKETING 3.0. Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg MARKETING 3.0 Neue Kanäle für mehr Geschäftserfolg 3.4.2013 Über e-dialog gegründet 2003 23 angestellte Mitarbeiter Märkte: D-A-CH (plus Konzerntöchter) Branchen: alle, die Geschäft machen Seite 2 Was

Mehr

Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter

Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter Wie gut kennen Sie Ihre Kunden? München, 24. März 2015 Muna Hassaballah Senior Consultant Muna.Hassaballah@SHS-VIVEON.com 30.03.2015 Kurzvorstellung Senior Consultant

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Aussteller- und Sponsoreninformationen

Aussteller- und Sponsoreninformationen Erlebniswelt Online Shop: Wie Ihre Kunden zu Fans werden Aussteller- und Sponsoreninformationen Sponsoren 2011 Veranstalter Mit freundlicher Unterstützung von Daten & Fakten Das Konzept Die Roadshow ecommerce

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 DIe fachmesse Der eventindustrie THE TRADE SHOW FOR THE EVENTS INDUSTRy messe WestfALenhALLen DortmunD WWW.BOE-MESSE.DE DAs event

Mehr

Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch

Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch Fundraising Kongress Berlin 2014 Marcus Koch Twitter: @marcus_koch Festlegung der Online Marketing Ziele Eigentlich eine einfache Übung.. Ziele, Kennzahlen, Key Performance Indikatoren Wir sind was wir

Mehr

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Eine Veranstaltung von: Jetzt bis 15. Juli 2015 zu Early Bird Konditionen anmelden! /anmeldung International Marketing Conference and Expo 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Liebe Marketing Verantwortliche

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung

Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung Dr. Philipp Sorg (Senior Data Scientist) Peter Stahl (Senior Business Development Manager) 24. März 2015, Internet

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT 25.09.2014 UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE

ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT 25.09.2014 UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE 25.09.2014 NETCONOMY Software & Consulting GmbH Hilmgasse 4, 8010 Graz, Austria T +43(0) 316 / 815544, F +43(0) 316 / 815544-99

Mehr

Performance-Marketing am Wendepunkt. Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler

Performance-Marketing am Wendepunkt. Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler Performance-Marketing am Wendepunkt Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler Wer verstehts noch? Programmatic Bying, SSPs, Trading Desks, Ad Exchanges, Ad Networks, Data Suppliers, CPC, Deduplizierung,

Mehr

Measure before you get measured!

Measure before you get measured! Measure before you get measured! Controlling Live Communication Zürich, 19. Juni 2014 Polo Looser, HQ MCI Group Vizepräsident Strategie & Consulting CMM, EMBA HSG, BsC Board www.faircontrol.de Uebersicht

Mehr

IT S ALL ABOUT SKILLS, MINDSET & NETWORK.

IT S ALL ABOUT SKILLS, MINDSET & NETWORK. IT S ALL ABOUT SKILLS, MINDSET & NETWORK. PROGRAMMPLAN: 16.01.2016-30.06.2017 DEIN PROGRAMM FÜR DIE NÄCHSTEN 18 MONATE: INDIVIDUELLE PROJEKTMODULE: #ONE ART OF THE START #PROJEKT 1 SOCIAL #SUPPORT 1 GOALSET

Mehr

15. - 16.06.2015 SWISSHOTEL DRESDEN AM SCHLOSS

15. - 16.06.2015 SWISSHOTEL DRESDEN AM SCHLOSS 10 Jahre CIDEON Software Anwendertreffen CIDEON SOFTWARE ANWENDERTREFFEN / USER GROUP MEETING CIDEON SOFTWARE GMBH & CO. KG 19. - 20.05.2014 ANWENDERTREFFEN USER GROUP MEETING SWISSHOTEL DRESDEN AM SCHLOSS

Mehr

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN

ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN ecom World 2014 WIE BIG DATA UND TOTAL CONNECTIVITY MARKETING UND E-COMMERCE VERÄNDERN Referent: Marius Alexander 24.09.14 1 WHO WE ARE - A leading European Digital Agency* with a focus on Austria, Germany,

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer München, 25.02.2014 metapeople GmbH - Philosophenweg 21-47051 Duisburg - Germany - www.metapeople.com Über metapeople Sven Allmer Seit 2009 bei metapeople

Mehr

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business

ECM, Input/Output Solutions. CeBIT. 14. 18. März 2016 Hannover Germany. cebit.de. Global Event for Digital Business ECM, Input/Output Solutions CeBIT 14. 18. März 2016 Hannover Germany cebit.de Global Event for Digital Business CeBIT 2016 - Global Event for Digital Business 2 Die CeBIT bietet Entscheidern aus internationalen

Mehr

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3.

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3. Connected Retail ecommerce goes Local Shop Serviceplan Gruppe: Building best brands Christian Rößler München, 24.3.2015 1 Das Haus der Kommunikation Eine Kultur. Eine Vision. Ein Weg. building best brands

Mehr

WIE SIE MIT MULTI-KANALSTRATEGIEN KUNDEN-MEHRWERT SCHAFFEN

WIE SIE MIT MULTI-KANALSTRATEGIEN KUNDEN-MEHRWERT SCHAFFEN WIE SIE MIT MULTI-KANALSTRATEGIEN KUNDEN-MEHRWERT SCHAFFEN Robert Schumacher Customer Intelligence Solution Manager SAS Institute AG, Schweiz AGENDA WIE SIE MIT MULTI-KANALSTRATEGIEN KUNDEN-MEHRWERT SCHAFFEN

Mehr

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich 2014 Cloud-Ecosystem Begrüßung Heiko Böhm, Microsoft Deutschland GmbH Frank Türling, Cloud

Mehr

Mobile Marketing with Cloud Computing

Mobile Marketing with Cloud Computing Social Networking for Business Mobile Marketing with Cloud Computing Twitter-Hashtag: #spectronet Page 1 15th of December 2010, Carl Zeiss MicroImaging GmbH, 9th NEMO-SpectroNet Collaboration Forum About

Mehr

CUSTOMER JOURNEY IN DER PRAXIS - NICE TO KNOW ODER ACTIONABLE INSIGHTS?

CUSTOMER JOURNEY IN DER PRAXIS - NICE TO KNOW ODER ACTIONABLE INSIGHTS? PERFORMANCE RELATIONS BRAND CUSTOMER JOURNEY IN DER PRAXIS - NICE TO KNOW ODER ACTIONABLE INSIGHTS? IHRE AGENTUR FÜR DIGITALES MARKETING UND VERTRIEB WAS BRINGT MULTICHANNEL-TRACKING? ERGEBNIS EINER ADOBE

Mehr

Henning Heesen Mitgründer Salesupply AG und Geschäftsführer Salesupply Deutschland. enabling global e-commerce

Henning Heesen Mitgründer Salesupply AG und Geschäftsführer Salesupply Deutschland. enabling global e-commerce Henning Heesen Mitgründer Salesupply AG und Geschäftsführer Salesupply Deutschland enabling global e-commerce Inhalt 1 2 3 4 5 Über Salesupply Top 5 Gründe zu internationalisieren Herausforderungen im

Mehr

Vetideas Warum? Weil wir es können! Menschen Werkzeuge Möglichkeiten. Vetmeduni Vienna / email: vetmediathek@vetmeduni.ac.at

Vetideas Warum? Weil wir es können! Menschen Werkzeuge Möglichkeiten. Vetmeduni Vienna / email: vetmediathek@vetmeduni.ac.at Vetideas Warum? Weil wir es können! Menschen Werkzeuge Möglichkeiten Vetmeduni Vienna / email: vetmediathek@vetmeduni.ac.at Vetideas Woher? Das Unerwartete Neues Wissen Unstimmigkeiten bei vorhandenen

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute!

Connected E-Mail-Marketing. So funktioniert E-Mail Marketing heute! Connected E-Mail-Marketing So funktioniert E-Mail Marketing heute! Herbert Hohn Inxmail Academy / Enterprise Sales E-Mail-Marketing macht Online-Shops erfolgreich! Effizienz von Online-Werbemitteln Pop-ups

Mehr

Customer Experience Week

Customer Experience Week Customer Experience Week Die Macht der Sterne Einfluss von Bewertungen auf die Kaufentscheidung Sebastian von Dobeneck BIG Social Media Senior Account Manager www.big-social-media.de Wem vertrauen Kunden?

Mehr

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 5. Dezember 2013 Agenda. à Ausgangslage à 360 Performance Dashboard à Projektvorgehen à Key Take Aways

Mehr

Presse 13. März 2012. Pressemitteilung. Email-Expo, Search-Expo, UX-Expo Frankfurt am Main, 24. und 25. April 2012. Email-Expo: Content statt Masse!

Presse 13. März 2012. Pressemitteilung. Email-Expo, Search-Expo, UX-Expo Frankfurt am Main, 24. und 25. April 2012. Email-Expo: Content statt Masse! Presse 13. März 2012 Email-Expo: Content statt Masse! Kerstin Männer Tel. +49 221 16 99 59 30 kerstin.maenner@messefrankfurt.com www.email-expo.de www.search-expo.de www.ux-expo.de www.messefrankfurt.com

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

14. PROGRAMM MAI 2014 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN

14. PROGRAMM MAI 2014 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN MAI 2014 14. PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE 14. MAI 2014, 17:00 BIS 20:30 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN é KEY NOTE WATCHADO Jeder Mensch hat eine Story. Ein Start-Up aus

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Online Marketing ohne SPAM!?

Online Marketing ohne SPAM!? infomantis GmbH Osnabrück Geschäftsführer Jörg Rensmann Online Marketing ohne SPAM!? Agenda kurze Vorstellung Ist - Situation Alternativen? Zusammenfassung Anhang Vorstellung Jörg Rensmann www.xing.com/profile/joerg_rensmann

Mehr

! herzlich! willkommen"

! herzlich! willkommen ! herzlich! willkommen" ! bei der multi! talent agency " september 1988" Am Anfang war die Vision, eine Agentur zu schaffen, die schlagkräftiger sein sollte, als es die großen multinationalen Agenturnetzwerke

Mehr

Werbung. Advertising

Werbung. Advertising Werbung Advertising Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder Ihren Messestand

Mehr

Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons)

Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons) Customer Journey 2015: Tracking von der Online-Recherche bis zum Kauf im stationären Handel (Beacons) München, 24.03.2015 Thilo Heller, CMO bei intelliad Media GmbH Über intelliad» Neutraler Technologieanbieter

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Höhere Conversion mehr Umsatz:

Höhere Conversion mehr Umsatz: Höhere Conversion mehr Umsatz: Warum es sich lohnt Ihre Kunden kennen zu lernen München, 25. Februar 2014 Muna Hassaballah Senior Consultant CRM Muna.Hassaballah@SHS-VIVEON.com inkl. Vorstellung zweier

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

SEO- und SEM Know how für die beste Google Position. Martin Gaubitz

SEO- und SEM Know how für die beste Google Position. Martin Gaubitz SEO- und SEM Know how für die beste Google Position Martin Gaubitz Wussten Sie, dass Social Social Media Martin Gaubitz e-wolff Consulting GmbH 2 Wussten Sie, dass Local Social Media Martin Gaubitz e-wolff

Mehr

Social Business Innovation Cultural Change

Social Business Innovation Cultural Change Collaboration & CoCreation mit Kunden. Eine kleine Geschäftsreise durch Social Tools und Formate. @AndreasHBock 4. Juli 2013 Workshop Collaboration & CoCreation @betahaus @Berlin #coco01 Social Business

Mehr

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business

CeBIT 2015 Informationen für Besucher. 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business CeBIT 2015 Informationen für Besucher 16. 20. März 2015 New Perspectives in IT Business Die Welt wird digital. Sind Sie bereit? Mehr als 300 Start-ups mit kreativen Impulsen 3.400 beteiligte Unternehmen

Mehr

next corporate communication 14

next corporate communication 14 next corporate communication 14 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 27. & 28. März 2014 SI Centrum Stuttgart nextcc14 Konferenz Das Research Center for Digital Business

Mehr

Chances. Change. Growth. Webinar Growth Hacking - Einführung ins Thema. www.nuventure.de

Chances. Change. Growth. Webinar Growth Hacking - Einführung ins Thema. www.nuventure.de Chances. Change. Growth. Webinar Growth Hacking - Einführung ins Thema www.nuventure.de Über was sprechen wir heute? 1. Growth Hacking - Definition 2. Marketing? PR? Business Development? - Verortung im

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Unsere Vorträge im Überblick

Unsere Vorträge im Überblick Unsere Vorträge im Überblick Themenbereich Online-Marketing E-Mail-Marketing der nächsten Generation: Mit Leadgewinnung, Marketing Automation und Mobiloptimierung mehr aus Ihren E-Mails herausholen Mobile

Mehr

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com more information // mehr Information www.meplan.com Das Veranstaltungs- und Ordercenter bietet attraktive Messe- und Veranstaltungsflächen in einem repräsentativen Ambiente. Nutzen Sie mit MEPLAN den

Mehr

Omikron Kundentag 2011. 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski

Omikron Kundentag 2011. 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski Omikron Kundentag 2011 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski Neue Wege. Neue Ziele. In einer schnellen und schnell-lebigen Zeit wie der unseren ist es besser, selbst Trends

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten 1. Wie verlaufen heute Kaufentscheidungen? 2. Wie beeinflusse ich die Kaufentscheidung mit meiner Kommunikation? 3. Welche

Mehr

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG WERBUN advertising Werbung UNG Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder

Mehr

PROGRAMMATIC VIDEO: Warum wir Private Marktplätze als Swimming Pools bezeichnen!

PROGRAMMATIC VIDEO: Warum wir Private Marktplätze als Swimming Pools bezeichnen! PROGRAMMATIC VIDEO: Warum wir Private Marktplätze als Swimming Pools bezeichnen! Mit einer Case Study von La Place Media STICKYADS.TV Video Advertising Technologie für Publisher 5 Jahre Erfahrung in Video

Mehr

Sponsoring-Informationen. ecommerce-conference.de

Sponsoring-Informationen. ecommerce-conference.de Sponsoring-Informationen ecommerce-conference.de Key Facts Die Termine: 09. November 2015 in München, Novotel München Messe 17. November 2015 in Hamburg, Empire Riverside Hotel 23. November 2015 in Frankfurt,

Mehr

Customer Experience - als Erfolgsfaktor für Ihre Webstrategie

Customer Experience - als Erfolgsfaktor für Ihre Webstrategie Customer Experience - als Erfolgsfaktor für Ihre Webstrategie Customer Experience? I Customer Experience bedeutet, die Bedürfnisse des Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern seine Erwartungen jederzeit

Mehr

E-Commerce in Zahlen. Messen, interpretieren, handeln

E-Commerce in Zahlen. Messen, interpretieren, handeln E-Commerce in Zahlen Messen, interpretieren, handeln Swiss Online Marketing, Zürich, 10.04.2014 Carlo Bonati, Matthias Schmid Agenda Vorstellung «Wer die beiden da vorne sind und was sie tun» Digital Analytics

Mehr

Prof. Dr. Robert Daubner, Shanghai, Jan. 2015

Prof. Dr. Robert Daubner, Shanghai, Jan. 2015 Building Better Words: How E-Commerce is Changing Publishing Prof. Dr. Robert Daubner, Shanghai, Jan. 2015 (E) Commerce and Publishing = arts vs. craft! Power of E-Commerce underestimated! Name November

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

und E - Commerce Chance oder Bedrohung für die FMCG-Branche?

und E - Commerce Chance oder Bedrohung für die FMCG-Branche? und E - Commerce Chance oder Bedrohung für die FMCG-Branche? Oliver Koll Europanel, London 1 1 E-Commerce bei Lebensmitteln: (k)ein Markt? 2 E-Commerce-Modelle in der FMCG-Branche 3 Anregungen zur Gestaltung

Mehr

swiss online Marketing & Swiss ebusiness Expo

swiss online Marketing & Swiss ebusiness Expo FINAL REPORT 2015 FOR swiss online Marketing & Swiss ebusiness Expo in ZURICH Facts Swiss Online Marketing & Swiss ebusiness Expo from 15 th to 16 th April 2015 in Zurich 175 exhibitors 4,025 trade visitors

Mehr

Handel der Zukunft Future Commerce

Handel der Zukunft Future Commerce Handel der Zukunft Future Commerce mobile media & communication lab Das m²c-lab der FH Aachen leistet Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für individuelle und innovative Lösungen im Bereich der mobilen

Mehr

Scrum @FH Biel. Scrum Einführung mit «Electronical Newsletter» FH Biel, 12. Januar 2012. Folie 1 12. Januar 2012. Frank Buchli

Scrum @FH Biel. Scrum Einführung mit «Electronical Newsletter» FH Biel, 12. Januar 2012. Folie 1 12. Januar 2012. Frank Buchli Scrum @FH Biel Scrum Einführung mit «Electronical Newsletter» FH Biel, 12. Januar 2012 Folie 1 12. Januar 2012 Frank Buchli Zu meiner Person Frank Buchli MS in Computer Science, Uni Bern 2003 3 Jahre IT

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

Customer Golden Record

Customer Golden Record Customer Golden Record Otto Neuer, Senior VP Global Sales Seite Agenda 1 Zurück zum Tante Emma Prinzip? 2 Bad 10 Top 10 Probleme mit Kundendaten 3 Customer Golden Record 4 360 Kundensicht die Benefits

Mehr

Bloomberg-University Schulungen in München

Bloomberg-University Schulungen in München Bloomberg-University Schulungen in München -Stand: 03.11.2014- Alle Schulungen finden in der Maximilianstraße 2a in 80539 München statt. (Angaben bitte selbstständig am Bloomberg-Terminal auf Richtigkeit

Mehr

Best in Cloud. Telling True Cloud Stories. 22.-23. Oktober 2014, Frankfurt am Main. www.best-in-cloud.de

Best in Cloud. Telling True Cloud Stories. 22.-23. Oktober 2014, Frankfurt am Main. www.best-in-cloud.de Telling True Cloud Stories 22.-23. Oktober 2014, Frankfurt am Main www.best-in-cloud.de Eckdaten zum Event Mit dem Wettbewerb Best in Cloud sucht die COMPUTERWOCHE zum vierten Mal die besten Cloud-Projekte.

Mehr

BIG DATA Impulse für ein neues Denken!

BIG DATA Impulse für ein neues Denken! BIG DATA Impulse für ein neues Denken! Wien, Januar 2014 Dr. Wolfgang Martin Analyst und Mitglied im Boulder BI Brain Trust The Age of Analytics In the Age of Analytics, as products and services become

Mehr

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master)

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Organisatorisches Today Schedule Organizational Stuff Introduction to Android Exercise 1 2 Schedule Phase 1 Individual Phase: Introduction to basics about

Mehr

Statements der United E-Commerce Partner

Statements der United E-Commerce Partner Statements der United E-Commerce Partner econda GmbH - Katrin Maaß, Partner Manager Das Netzwerk United E-Commerce ist für uns eine gute Möglichkeit, uns mit starken Partnern im Magento-Umfeld zu positionieren.

Mehr

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str.

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str. 18 August 2008 Sehr geehrte(r) Kollege / Kollegin, hiermit laden wir Sie zum nächsten Treffen der PMI am Montag, 8. September ab 17:00 Uhr ein. Ort: (Anfahrskizze siehe Anlage 3) Dear Colleagues, We are

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

Hochkarätiges Programm zum ecommerce-branchentreffen in Krefeld im September

Hochkarätiges Programm zum ecommerce-branchentreffen in Krefeld im September Pressemitteilung Hochkarätiges Programm zum ecommerce-branchentreffen in Krefeld im September Krefeld, 4. Juli 2014 Zu einer der größten Veranstaltungen für Online-Händler in Deutschland trifft sich am

Mehr

Tag des Online-Marketing

Tag des Online-Marketing Tag des Online-Marketing 23. September 2015 Co-Veranstalter Social. Local. Mobile. 3 Konzept Der Online-Marketing-Event in Schleswig-Holstein Namhafte Kongressredner und ausstellende Agenturen Überblick

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2. Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2. Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2 Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ 1 SMAMA WHO? mcommerce mmarketing madvertising mapps / minternet mcontent mtechnology

Mehr

POINT OF ORIGIN MARKETING CONSULTING MARKETING BERATUNG & TECHNOLOGIE

POINT OF ORIGIN MARKETING CONSULTING MARKETING BERATUNG & TECHNOLOGIE POINT OF ORIGIN MARKETING CONSULTING MARKETING BERATUNG & TECHNOLOGIE FÜNF DINGE ÜBER UNS Marketing & Technologie I. Spezialagentur für Marketingberatung und -technologie II. Sitz in Wien, Marketing Labs

Mehr

Social Media als Bestandteil der Customer Journey

Social Media als Bestandteil der Customer Journey Social Media als Bestandteil der Customer Journey Gregor Wolf Geschäftsführer Experian Marketing Services Frankfurt, 19.6.2015 Experian and the marks used herein are service marks or registered trademarks

Mehr

EMEA Leader in Connecting Business & Technology

EMEA Leader in Connecting Business & Technology EMEA Leader in Connecting Business & Technology 15 years of International Expansion Information and Communication Technology 0.5 billion turnover NORWAY Long-term annual growth (>25%) UNITED KINGDOM DENMARK

Mehr

KNOWTECH Bad Homburg 28. September 2011

KNOWTECH Bad Homburg 28. September 2011 KNOWTECH Bad Homburg 28. September 2011 Best Practices: Social Media bei Dell - Der Einfluss von Social Media auf die Unternehmenskultur und die Kundenorientierung der Mitarbeiter Agenda Twitter: @workingfordell

Mehr

swiss online Marketing & Swiss ebusiness Expo

swiss online Marketing & Swiss ebusiness Expo Ergebnisbericht 2015 zur swiss online Marketing & Swiss ebusiness Expo in Zürich Die Fakten Swiss Online Marketing & Swiss ebusiness Expo vom 15. 16. April 2015 in Zürich 175 Aussteller 4 025 Fachbesucher

Mehr

E-COMMERCE CONSULTING TECHNOLOGY MARKETING

E-COMMERCE CONSULTING TECHNOLOGY MARKETING E-COMMERCE CONSULTING TECHNOLOGY MARKETING E-COMMERCE IM FULL SERVICE E-Commerce Beratung: von der Idee bis zum Betrieb ein Partner! Lynx E-Commerce ist ein Geschäftsfeld der Lynx Consulting Group, welche

Mehr