CGI - REALITY BASED VISUALIZATION

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CGI - REALITY BASED VISUALIZATION"

Transkript

1 CGI - REALITY BASED VISUALIZATION VERSCHMELZUNG REALER UND VIRTUELLER FOTOGRAFIE WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE recom GmbH / recomcgi PHOTOKINA-SYMPOSIUM 28. SEPTEMBER 06 KÖLN

2 RECOM GMBH SITZ IN OSTFILDERN / STUTTGART 1986 ALS FOTOFACHLABOR GEGRÜNDET 22 MITARBEITER WERBUNG UND KUNST SPEZIALISTEN FÜR DIGITALISIERUNG, BILDBEARBEITUNG, BILDHERSTELLUNG UND KUNSTPRODUKTION ORIGINAL-SCAN DITONE-PRINT DITONE-REPLIKAT RECOM CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 2

3 RECOM CGI SEIT ANFANG 2006 NEUGEGRÜNDETER BEREICH INNERHALB DER RECOM GMBH THORSTEN JASPER WEESE LEITER DER RECOM CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 3

4 WAS IST CGI? CGI (COMPUTER GENERATED IMAGERY) SIND VOLLSTÄNDIG DURCH DEN RECHNER GENERIERTE BILDER ODER BILDBESTANDTEILE ERFOLGREICHE REALISTISCHE ANWENDUNG VON CGI IM BEREICH BEWEGTBILD BEREITS SEIT DEN 90ERN IN FILMEN WIE... ABYSS (1989) TERMINATOR 2 (1991) JURASSIC PARK (1993) CGI IST HEUTE IN FAST KEINER FILMPRODUKTION MEHR WEGZUDENKEN RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 4

5 WAS IST CGI? FÜR UNSEREN HAUPTBEREICH DES STILL-BILDES IM AUTOMOBILEN MARKETING GELTEN JEDOCH TEILWEISE ANDERE REGELN UND QUALITÄSANFORDERUNGEN D.H. DER BETRACHTER HAT ZEIT, DAS EINZELNE ENTSCHEIDENDE BILD ANZUSCHAUEN (IM FILM GIBT ES BIS ZU 25 BILDER PRO SEKUNDE) ES MÜSSEN PRINT-QUALITÄTEN UND -AUFLÖSUNGEN VON BIS ZU PIXEL ERZEUGT WERDEN (IM FILM WERDEN ÜBLICHERWEISE 2000 PIXEL NICHT ÜBERSCHRITTEN) RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 5

6 WAS IST CGI? WIR SIND HEUTE MIT AUSREICHEND LEISTUNGSFÄHIGER TECHNOLOGIE UND DEM NÖTIGEN KNOW-HOW AUSGESTATTET, UM ALL DIESE STILL-BILD-KRITERIEN FÜR DEN FOTOREALISTISCHEN CGI-EINSATZ OHNE EINSCHRÄNKUNG ZU ERFÜLLEN! DAZU SIND FOLGENDE CGI-PROZESSE UND -KOMPONENTEN UNABDINGBAR... RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 6

7 GENERELLE CGI-PROZESSE UND -KOMPONENTEN RBV (REALITY BASED VISUALIZATION) IM UNTERSCHIED ZUM HERKÖMMLICHEN, KÜNSTLICHEN ARBEITEN IN 3D NUTZT DIE RBV ECHTE VORHANDENE, ÖRTLICHE BEGEBENHEITEN WIE LICHT UND EINSPIEGELUNGEN AUS DEM UMFELD ZUM FOTOREALISITISCHEN GENERIEREN VON BILDERN HDR (HIGH DYNAMIC RANGE) DAS HDR-BILD ENTHÄLT DAS FÜR DIE RBV BENÖTIGTE UMGEBUNGS-LICHT UND DIE REFLEKTIONS-INFORMATIONEN IBL (IMAGE BASED LIGHTING) DAS IBL-VERFAHREN NIMMT, WIE DER NAME SAGT, DAS ECHTE VORHANDENE LICHT AUS DER HDR (Z.B. DIE ECHTE SONNE),UM DIE 3D-SZENE UND DAS OBJEKT ZU BELEUCHTEN BRDF (BI-DIRECTIONAL REFLECTION DISTRIBUTION FUNCTION) MATERIALIEN (Z.B. AUTOLACKE) WERDEN IN BEZUG AUF FARB- UND REFLEKTIONSEIGENSCHAFTEN IN EINE BRDF VERMESSEN UND ALS SOGENANNTE LACK-SHADER IN MAYA GELADEN. DAS LACKVERHALTEN WIRD SO PHYSIKALISCH RICHTIG BERECHNET. RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 7

8 GENERELLE CGI-PROZESSE UND -KOMPONENTEN DIGITALE KONSTRUKTIONSDATEN / CAD-DATEN BASIS UND KÖRPERHAFTE GRUNDLAGE DES ZU GENERIERENDEN OBJEKTS ALS GITTERNETZMODELL. RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 8

9 DIGITALE KONSTRUKTIONSDATEN CAD-DATEN GITTERNETZ- DATEN BESTEHEND AUS POLYGONEN RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 9

10 DIGITALE KONSTRUKTIONSDATEN CAD-DATEN ZUGEWIESENE MATERIALGRUPPEN RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 10

11 DIGITALE KONSTRUKTIONSDATEN CAD-DATEN GITTERNETZ- DATEN IN VERSCHIEDENEN ANSICHTEN RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 11

12 GENUG THEORIE, DAS GANZE NUN AN BEISPIELEN AUS DER PRAXIS... RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 12

13 CGI IN DER ANWENDUNG ON LOCATION PRODUKTION VON FÜNF CGI-MOTIVEN (EXTERIEUR) FÜR DAS EXKLUSIVE MERCEDES BENZ REISEMOBIL SPRINTER JAMES COOK IN 2 MODELLVARIANTEN. TÜRKEI _ MAI/JUNI 06 RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 13

14 WARUM CGI FÜR DIESE PRODUKTION? SHOOTING-FAHRZEUGE NICHT VORHANDEN/VERFÜGBAR ENGES ZEITFENSTER AUFBEREITETE MAYA-MODELLE UND LACK-SHADER VORHANDEN MODELL : CLASSIC MODELL : COMPACT RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 14

15 PRODUKTIONS-TEAM ON LOCATION ART DIRECTOR FOTOGRAF + ASSISTENT CGI / POSTPRODUCTION ORTSANSÄSSIGER PRODUZENT / FAHRER KUNDE (NUR DIE LETZTEN 2 TAGE ON LOCATION ZUR LAYOUTABSTIMMUNG) RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 15

16 CGI-/POSTPRODUCTION-EQUIPMENT ON LOCATION (EQUIPMENT WURDE VON RECOM CGI GESTELLT) SPHEROCAM HDR + MESS-STATIV REFERENZ-WÜRFEL ZUM CAMERA-MATCH LAPTOP ZUR KAMERA-STEUERUNG UND ZUR PRÄVISUALISIERUNG MIT REDUZIERTEN MODELLEN (LAYOUTS) 17 - TFT-FLATSCREEN WACOM-TABLET RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 16

17 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE - BEIDE MODELLE HINTEREINANDER LANGSAM FAHREND AUF KÜSTENSTRASSE LOCATION OHNE MOTION BLUR (OPTION FÜR DRITTES FAHRZEUG WIRD BERÜCKSICHTIGT) - MORGEN- ODER ABENDLICHT NOCH NICHT FINAL ENTSCHIEDEN, DESHALB WURDE VON BEIDEN LICHTSITUATIONEN BACKPLATE + HDR FOTOGRAFIERT - KÜSTENSTRASSE MUSSTE ZUM SHOOT NICHT KOMPLETT GESPERRT WERDEN RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 17

18 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE BACKPLATE-FOTOGRAFIE MIT PARALLELER HDR-FOTOGRAFIE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 18

19 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE BACKPLATE-FOTOGRAFIE MIT PARALLELER HDR-FOTOGRAFIE SPHEROCAM HDR REFERENZWÜRFEL ZUM KAMERA-MATCH IN MAYA RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 19

20 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE BACKPLATE-FOTOGRAFIE MIT PARALLELER HDR-FOTOGRAFIE FOTOGRAF CGI-OPERATOR RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 20

21 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE 9 EXEMPLARISCHE BELICHTUNGEN DER HIGH-DYNAMIC-RANGE BELICHTUNG (AUFLÖSUNG HIGH ) ERREICHTE IN CA. 7,5 MINUTEN SCANZEIT VOLLE 26 F-STOPS RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 21

22 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE PRÄVISUALISIERUNG ON LOCATION ZUR FREIGABE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 22

23 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE RECOM / STUTTGART _ MAYA-SETUP SPHÄRISCHE HDR-PROJEKTION AUF EINEN ELYPTISCHEN ZYLINDER POSITIONIERUNG DER FAHRZEUGE NACH VORAB FREIGEGEBENEM STANDLAYOUT AUS PRÄVIS RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 23

24 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE RECOM / STUTTGART _ BACKPLATE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 24

25 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE RECOM / STUTTGART _ DIFFUS-LAYER RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 25

26 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE RECOM / STUTTGART _ DIFFUS-LAYER + BACKPLATE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 26

27 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE RECOM / STUTTGART _ SHADOWS RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 27

28 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE RECOM / STUTTGART _ MULTIPLIED REFLECTION-LAYER RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 28

29 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE RECOM / STUTTGART_ FAHRER + KENNZEICHEB + FELGEN + SCHRIFTZÜGE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 29

30 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE RECOM / STUTTGART _ DACHFENSTER COMPACT NACHTRÄGLICH RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 30

31 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE RECOM / STUTTGART _ ANTENNEN NACHTRÄGLICH RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 31

32 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE RECOM / STUTTGART _ FINAL IMAGE AFTER POST RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 32

33 PRODUKTION _ MOTIV 1 TITEL/KÜSTE FINAL PRINTED CATALOGUE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 33

34 PRODUKTION _ MOTIV 2 LAGUNE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 34

35 PRODUKTION _ MOTIV 2 LAGUNE MAKING OF RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 35

36 PRODUKTION _ MOTIV 2 LAGUNE BACKPLATE-FOTOGRAFIE MIT PARALLELER HDR-FOTOGRAFIE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 36

37 PRODUKTION _ MOTIV 2 LAGUNE FINAL IMAGE AFTER RENDERING AND POST RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 37

38 PRODUKTION _ MOTIV 2 LAGUNE FINAL IMAGE AFTER RENDERING AND POST RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 38

39 PRODUKTION _ MOTIV 2 LAGUNE FINAL PRINTED CATALOGUE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 39

40 PRODUKTION _ MOTIV 3 BROKEBACK RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 40

41 PRODUKTION _ MOTIV 3 BROKEBACK MAKING OF RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 41

42 PRODUKTION _ MOTIV 3 BROKEBACK BACKPLATE-FOTOGRAFIE MIT PARALLELER HDR-FOTOGRAFIE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 42

43 PRODUKTION _ MOTIV 3 BROKEBACK FINAL IMAGE AFTER RENDERING AND POST RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 43

44 PRODUKTION _ MOTIV 3 BROKEBACK FINAL PRINTED CATALOGUE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 44

45 PRODUKTION _ MOTIV 4 OLIVEN RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 45

46 PRODUKTION _ MOTIV 4 OLIVEN MAKING OF RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 46

47 PRODUKTION _ MOTIV 4 OLIVEN BACKPLATE-FOTOGRAFIE MIT PARALLELER HDR-FOTOGRAFIE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 47

48 PRODUKTION _ MOTIV 4 OLIVEN FINAL IMAGE AFTER RENDERING AND POST RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 48

49 PRODUKTION _ MOTIV 4 OLIVEN FINAL PRINTED CATALOGUE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 49

50 PRODUKTION _ MOTIV 5 BABA RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 50

51 PRODUKTION _ MOTIV 5 BABA MAKING OF RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 51

52 PRODUKTION _ MOTIV 5 BABA BACKPLATE-FOTOGRAFIE MIT PARALLELER HDR-FOTOGRAFIE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 52

53 PRODUKTION _ MOTIV 5 BABA FINAL IMAGE AFTER RENDERING AND POST RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 53

54 PRODUKTION _ MOTIV 5 BABA FINAL IMAGE AFTER RENDERING AND POST _ CLOSEUP RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 54

55 PRODUKTION _ MOTIV 5 BABA FINAL PRINTED CATALOGUE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 55

56 PRODUKTION _ SPRINTER JAMES COOK FINAL PRINTED CATALOGUE RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 56

57 CGI IN DER ANWENDUNG ON LOCATION RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 57

58 CGI IN DER ANWENDUNG ON LOCATION RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 58

59 CGI IN DER ANWENDUNG ON LOCATION RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 59

60 CGI IN DER ANWENDUNG ON LOCATION RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 60

61 CGI IN DER ANWENDUNG ON LOCATION RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 61

62 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI FOLGENDE BEISPIELE ZEIGEN VOLLSTÄNDIG IM VIRTUELLEN STUDIO, D.H. VOLLSTÄNDIG IM RECHNER ENTSTANDENE BILDER RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 62

63 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI NACH VORGABEN IN MAYA POSITIONIERTES CAD-MODELL IN GEWÜNSCHTER BRENNWEITE UND PERSPEKTIVISCHER ANSICHT RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 63

64 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI CAD-MODELL IN MATERIAL- GRUPPEN RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 64

65 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI POSITIONIERTE LICHTWANNE IM VIRTUELLEN LICHT-SETUP RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 65

66 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI POSITIONIERTE LICHTWANNE IM VIRTUELLEN LICHT-SETUP RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 66

67 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI POSITIONIERTE LICHTWANNE IM VIRTUELLEN LICHT-SETUP RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 67

68 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI ZUSÄTZLICHE AUFHELLER UND LICHT- QUELLEN RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 68

69 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI FINALES RENDERING FULL CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 69

70 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI FINALES RENDERING FULL CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 70

71 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 71

72 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 72

73 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 73

74 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 74

75 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 75

76 CGI IN DER ANWENDUNG VIRTUELLES STUDIO - FULL CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 76

77 CGI IN DER ANWENDUNG FULL CGI ALS DRITTES UND LETZTES CGI-ANWENDUNGSGEBIET STELLE ICH NUR KURZ AN EINEM BEISPIELMOTIV DIE CGI-KÖNIGSKLASSE VOR... RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 77

78 CGI IN DER ANWENDUNG FULL CGI RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 78

79 CGI IN DER ANWENDUNG FULL CGI ARCHITEKTUR, WASSER, AUTO USW. ALLES VOLLSTÄNDIG AM RECHNER GENERIERT RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 79

80 CGI IN DER ANWENDUNG FULL CGI WOHIN GEHT DIESE REISE WEITER? WIR KÖNNEN ES NICHT WIRKLICH WISSEN, ABER WIR KÖNNEN ES SCHON DEUTLICH ERAHNEN... RECOM CGI BY WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE 80

81 VIELEN DANK! CGI - REALITY BASED VISUALIZATION - VERSCHMELZUNG REALER UND VIRTUELLER FOTOGRAFIE WOLFGANG SELJÉ + THORSTEN JASPER WEESE _ recomcgi recom GmbH _ Claude-Dornier-Str. 47 _ D Ostfildern / Stuttgart _ PHOTOKINA-SYMPOSIUM _ 28. SEPTEMBER 06 _ KÖLN

MAGROUND - Bildquelle für Automobil-Hintergründe und CGI-Produktionen.

MAGROUND - Bildquelle für Automobil-Hintergründe und CGI-Produktionen. Bild-Nr. ma-mha_1304_1_79758 MAGROUND - Bildquelle für Automobil-Hintergründe und CGI-Produktionen. Bild-Nr. ma-csc_183_1_55962 Willkommen. Als Bildquelle für anspruchsvolle Automobilinszenierungen verfügt

Mehr

Denkanstöße Lesen. Sacken lassen. Sprechen.. comessen

Denkanstöße Lesen. Sacken lassen. Sprechen.. comessen Denkanstöße Lesen. Sacken lassen. Sprechen. Image ist auch eine Frage der Technik Die Art der Visualisierung Ihrer Produkte beeinflusst Ihre Selbstdarstellung, die Image-Profilierung und nicht zuletzt

Mehr

Virtuelle Fotografie (CGI)

Virtuelle Fotografie (CGI) (CGI) Vorteile und Beispiele Das ist (k)ein Foto. Diese Abbildung ist nicht mit einer Kamera erstellt worden. Was Sie sehen basiert auf CAD-Daten unserer Kunden. Wir erzeugen damit Bilder ausschließlich

Mehr

elaspix Real-Live-Fotos mit Artificial-3D-Stills kombinieren Tobias Günther

elaspix Real-Live-Fotos mit Artificial-3D-Stills kombinieren Tobias Günther Real-Live-Fotos mit Artificial-3D-Stills kombinieren Tobias Günther Übersicht Flexibilität von 3D-Modellen Realismus der Realität Motivation Kombination von CGI und Fotos Was war mir wichtig Wie bin ich

Mehr

otografie Fröbus-digital Virtual Drive Flight Path Web-

otografie Fröbus-digital Virtual Drive Flight Path Web- digital t Path Web-Design 2D Konfigurator 3D Fotografie Unsere Leistungen Virtual Drive Flight Path Web-D l Drive Flight Path Web-Design 2D Konfigurator 3D Fotografie Unse otografie Fröbus-digital Virtual

Mehr

VISU 7. Illustrationen aus 3D-Daten erstellen. commatec-präsentation 29.10.2012. Seite 1

VISU 7. Illustrationen aus 3D-Daten erstellen. commatec-präsentation 29.10.2012. Seite 1 VISU 7 Illustrationen aus 3D-Daten erstellen Seite 1 Einleitung Wer spricht? Sven Sonntag Gründer des Film- und Grafikstudios SonntagsFilm, Kronau Realistische Produkt- Visualisierungen und Filme Thomas

Mehr

Denkanstöße Lesen. Sacken lassen. Sprechen.. comessen

Denkanstöße Lesen. Sacken lassen. Sprechen.. comessen Denkanstöße Lesen. Sacken lassen. Sprechen. Image ist auch eine Frage der Technik Die Art der Visualisierung Ihrer Produkte beeinflusst die Selbstdarstellung, die Image-Profilierung und nicht zuletzt den

Mehr

Technische Fotografie / Digitalfotografie Klausur am 10.07.2014 (V 1.06) Dr.-Ing. Tilo Gockel

Technische Fotografie / Digitalfotografie Klausur am 10.07.2014 (V 1.06) Dr.-Ing. Tilo Gockel Technische Fotografie / Digitalfotografie Klausur am 10.07.2014 (V 1.06) Dr.-Ing. Tilo Gockel Gesamtpunktzahl: 45, verfügbare Zeit: 90 Minuten. Wichtig: RECHENWEG UND LÖSUNG BITTE DIREKT UNTER ODER NACH

Mehr

THREEDEE Visual FX, Echtzeit 3D-Applikation & Virtual Reality

THREEDEE Visual FX, Echtzeit 3D-Applikation & Virtual Reality 1 THREEDEE Visual FX, Echtzeit 3D-Applikation & Virtual Reality UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Eine Idee drei Säulen Die ThreeDee GmbH 2 UNSERE IDEE Die ThreeDee GmbH bietet Ihnen drei aufeinander aufbauenende

Mehr

Ob Altbau, Neubau,»Traumhäuser«oder Gewerbeobjekte: mit 3D-Visualisierung werden Immobilien rundum emotional erlebbar...

Ob Altbau, Neubau,»Traumhäuser«oder Gewerbeobjekte: mit 3D-Visualisierung werden Immobilien rundum emotional erlebbar... Ob Altbau, Neubau,»Traumhäuser«oder Gewerbeobjekte: mit 3D-Visualisierung werden Immobilien rundum emotional erlebbar... Schauen Sie doch einfach mal bei uns rein wir sind offen für alles... 3D-Visualisierung

Mehr

3D-Modellierung / Motion-Capturing. von Kevin O Brien

3D-Modellierung / Motion-Capturing. von Kevin O Brien 3D-Modellierung / Motion-Capturing von Kevin O Brien Inhalt 1. Animationsfilme Geschichte der Animation 3D-Modellierung 2. Special Effects Vorkommen Blue- / Greenscreen Motion-Capturing Kameraführung 2/36

Mehr

Rendering Grundlagen Autodesk Maya. Grundlagen. Version 1.0-2009-04-08. 2009 Ingo Clemens brave rabbit www.braverabbit.de

Rendering Grundlagen Autodesk Maya. Grundlagen. Version 1.0-2009-04-08. 2009 Ingo Clemens brave rabbit www.braverabbit.de Rendering Grundlagen Version 1.0-2009-04-08 Allgemeine Unterschiede bei Renderern Scanline Rendering Raytrace Rendering Renderlayer Einsatz von Renderlayern Overrides Material Overrides Layer Presets Batch

Mehr

RENDERING. Cobalt Xenon Argon. mit Ashlar-Vellum. www.arnold-cad.com

RENDERING. Cobalt Xenon Argon. mit Ashlar-Vellum. www.arnold-cad.com RENDERING mit Ashlar-Vellum Cobalt Xenon Argon www.arnold-cad.com Erstellen photorealistischer Darstellungen Erstellen Sie Ihre Welt! Modellier Tips für mehr Realität Hintergrund und Szene Betrachtung

Mehr

Image Based Lighting High Dynamics Range Rendering in Maya und Mental Ray

Image Based Lighting High Dynamics Range Rendering in Maya und Mental Ray Image Based Lighting High Dynamics Range Rendering in Maya und Mental Ray Image Based Lighting Einleitung Image Based Lighting (IBL) ist ein Beleuchtungs- Verfahren, bei dem keine Standard-Lichtquellen

Mehr

Maik Eckardt CINEMA 4D R12. Prime und Studio. Inklusive DVD-ROM

Maik Eckardt CINEMA 4D R12. Prime und Studio. Inklusive DVD-ROM Maik Eckardt CINEMA 4D R12 Prime und Studio Inklusive DVD-ROM Cinema_4D R12.book Seite 9 Dienstag, 12. Oktober 2010 7:51 07 Bevor es losgeht... 9 Cinema_4D R12.book Seite 10 Dienstag, 12. Oktober 2010

Mehr

Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht

Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht Trend 2010: Multi-Shot-Techniken in der Kamera Wenn eine Aufnahme für ein gutes Bild nicht reicht Die Fotoindustrie bereitet die nächste digitale Revolution vor: Treibende Kraft sind die sogenannten Multi-Shot-Techniken,

Mehr

Inhalt. Seite 4... Am Anfang: Fotos, Fotos, Fotos-Referenzmaterial. Seite 4... Modellieren, texturieren und beleuchten

Inhalt. Seite 4... Am Anfang: Fotos, Fotos, Fotos-Referenzmaterial. Seite 4... Modellieren, texturieren und beleuchten Inhalt Seite 3... Die Idee Seite 4... Am Anfang: Fotos, Fotos, Fotos-Referenzmaterial Seite 4... Modellieren, texturieren und beleuchten Seite 7... Renderelemente: Wie die Bilder aufgebaut sind Seite 9...

Mehr

Augmented Reality by AUTO BILD Erweitern Sie Ihre Markenkommunikation

Augmented Reality by AUTO BILD Erweitern Sie Ihre Markenkommunikation Augmented Reality by AUTO BILD Erweitern Sie Ihre Markenkommunikation media-impact.de Willkommen in der Welt von AUTO BILD Liebe Geschäftsfreunde, wir bei AUTO BILD haben stets den Anspruch als Erster

Mehr

Praxistraining Fotografie: HDR Live am Set mit Michael Jordan und Barbara Luef

Praxistraining Fotografie: HDR Live am Set mit Michael Jordan und Barbara Luef Praxistraining Fotografie: HDR Live am Set mit Michael Jordan und Barbara Luef Die HDR-Technik ermöglicht Ihnen die fantastische Perfektion Ihrer DSLR-Aufnahmen. Begleiten Sie den erfahrenen Fotografen

Mehr

Wenn Bilder mehr sagen als Worte...

Wenn Bilder mehr sagen als Worte... Wenn Bilder mehr sagen als Worte... ARCHITEKTUR ALLGEMEIN Wir erstellen seit über 15 Jahren qualitativ hochwertige Architekturvisualisierungen von Außen- als auch Innenszenen. Insbesondere werden Wohnanlagen,

Mehr

broncolor Inserat Shooting mit broncolor

broncolor Inserat Shooting mit broncolor broncolor Inserat Shooting mit broncolor Urs Recher, bekannter broncolor Fotograf, möchte seine Arbeiten mit Ihnen teilen um Ihnen Ideen zu geben, wie Sie broncolor Licht optimal einsetzen können. Seine

Mehr

Fotografie Bildbearbeitung Post Production Kreativ-Retusche Composing Beauty-Retusche Rendering CGI Digital Couture

Fotografie Bildbearbeitung Post Production Kreativ-Retusche Composing Beauty-Retusche Rendering CGI Digital Couture [machen = faszinieren] Da gibt es doch sicher schon Fotos, die wir nehmen können? Auf wie viel Identität und emotionale Wirkung können Sie bei Ihrem Produkt oder Service verzichten? Fotografie Bildbearbeitung

Mehr

NX für die digitale Produktentwicklung:

NX für die digitale Produktentwicklung: StS.fact sheet NX Virtual Studio NX für die digitale Produktentwicklung: Als vollständige Lösung für die digitale Produktentwicklung bietet die NX Software integrierte und technologisch führende Funktionen

Mehr

Radio City Music Hall Auch nachts hat Manhattan tolle Motive zu bieten. Durch eine Langzeitbelichtung gelingt es mir, die fahrenden Autos aus dem

Radio City Music Hall Auch nachts hat Manhattan tolle Motive zu bieten. Durch eine Langzeitbelichtung gelingt es mir, die fahrenden Autos aus dem Radio City Music Hall Auch nachts hat Manhattan tolle Motive zu bieten. Durch eine Langzeitbelichtung gelingt es mir, die fahrenden Autos aus dem Bild verschwinden zu lassen. Die hinterlassenen Lichterspuren

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt. Kapitel 2: Kamera und Objektive. Kapitel 3: Richtig belichten

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt. Kapitel 2: Kamera und Objektive. Kapitel 3: Richtig belichten 4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort... 11 Kapitel 1: Worauf es beim Fotografieren ankommt Was ein gutes Bild ausmacht... 14 Schnelle erste Hilfe: Wie viel Technik braucht Ihr Bild?... 17 Kapitel

Mehr

Sehen aus wie echte Fotos und sparen bares Geld!

Sehen aus wie echte Fotos und sparen bares Geld! 3D-Visualisierungen Sehen aus wie echte Fotos und sparen bares Geld! 3D-Visualisierungen bieten Ihnen uneingeschränkte Möglichkeiten. 3D: wirtschaftlich, schnell und effizient. Egal, ob Sie ein bereits

Mehr

1 How to make a Pixar movie? - The Animation Pipeline. How to make a Pixar Movie? Thema: The Animation Pipeline

1 How to make a Pixar movie? - The Animation Pipeline. How to make a Pixar Movie? Thema: The Animation Pipeline 1 How to make a Pixar movie? - The Animation Pipeline How to make a Pixar Movie? Thema: The Animation Pipeline Schriftliche Ausarbeitung von Janette Pitzschel abgegeben am 13.02.2010 2 How to make a Pixar

Mehr

HDR für Einsteiger Wann brauche ist das? Anregungen aus Fotobuch und ersten eigenen Erfahrungen von Christian Sischka

HDR für Einsteiger Wann brauche ist das? Anregungen aus Fotobuch und ersten eigenen Erfahrungen von Christian Sischka HDR für Einsteiger Wann brauche ist das? Anregungen aus Fotobuch und ersten eigenen Erfahrungen von Christian Sischka Thema Was ist HDR? Wann ist es sinnvoll es anzuwenden? Wie mache ich ein HDR? Was stelle

Mehr

Projekt: 2- und 3-dimensionales Darstellen Thema:»AeroShow«

Projekt: 2- und 3-dimensionales Darstellen Thema:»AeroShow« Projekt: 2- und 3-dimensionales Darstellen Thema:»AeroShow«Visualisierung von Bewegungen Wintersemester 2004 / 2005 7. Semester Produktgestaltung Fachbereich Gestaltung HTW-Dresden [FH] Betreuung: Dipl.-Des.

Mehr

Der Einsatz von HDRIs in LightWave 7

Der Einsatz von HDRIs in LightWave 7 Seite 1 DOSCH DESIGN TUTORIAL Der Einsatz von HDRIs in LightWave 7 Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung LightWave kann ab der Version 6.5 HDRIs (High Dynamic Range Images) als Beleuchtung und Hintergrund

Mehr

Neue 3D-Wege in der Architektur

Neue 3D-Wege in der Architektur Ryszard Miskiewicz IT-Dienstleister Adolf-Damaschke-Str. 20 D-08606 Oelsnitz / Vogtland Neue 3D-Wege in der Architektur Telefon: 037421 / 20 511 Handy: 0163 / 629 35 64 Fax: 037421 / 446 198 Email: info@3d-vogtland.de

Mehr

Zahlreiche Awards bezeugen unsere Expertise seit unserer Gründung 1997. Zu unseren

Zahlreiche Awards bezeugen unsere Expertise seit unserer Gründung 1997. Zu unseren Wir sind eines der national führenden Studios für technische Visualisierung. Mit unseren Grafiken und Animationen bringen wir Funktionalitäten auf den Punkt und machen Prozesse begreifbar wir kommunizieren,

Mehr

Visuelle Visuelle Architektur

Visuelle Visuelle Architektur Visuelle Visuelle Architektur Architektur Grundriss Service 3D Visualisierungen Lichtsimulation Materialstudien Exposé Erstellung Objektfotografie 3D Videoanimation Von Profis für Von Profis für Profis

Mehr

Leistung: Konzeption/Drehbuch / 2-4 Drehtage / 3-5 Tage Postproduktion / 2D-Animation / Encoding in DVD/PAL, Blu-ray, HD-Format oder Web-Format

Leistung: Konzeption/Drehbuch / 2-4 Drehtage / 3-5 Tage Postproduktion / 2D-Animation / Encoding in DVD/PAL, Blu-ray, HD-Format oder Web-Format Ideen formen... Basic Das Einsteigerpaket. Eine Slide-Show oder ein Video von ca. 1-3 Minuten. Kurz und bündig. Leistung: Konzeption / 1-2 Drehtage / 1-2 Tage Postproduktion / Encoding in DVD/PAL oder

Mehr

3D Riedus Visuality. Kreative Ideen mit hohem Anspruch Inspirationen im Architekturbereich sichtbar machen Ihr Partner, wenn es gut werden soll

3D Riedus Visuality. Kreative Ideen mit hohem Anspruch Inspirationen im Architekturbereich sichtbar machen Ihr Partner, wenn es gut werden soll Kreative Ideen mit hohem Anspruch Inspirationen im Architekturbereich sichtbar machen Ihr Partner, wenn es gut werden soll 3D Riedus Visuality Onlineplaner 3D Riedus Visuality Ihre Vorteile Unsere Motivation

Mehr

Industriearbeitskreis VR Textil - Technik

Industriearbeitskreis VR Textil - Technik Virtual Shop von RTT für Adidas [Bild: VDC] Industriearbeitskreis VR Textil - Technik Vorwort Industriearbeitskreis VR Technik Technik In der Automobilindustrie und im Maschinenbau sind die Computer-gestützte

Mehr

Exkurs: Belichtungsmessung mit Objektund

Exkurs: Belichtungsmessung mit Objektund Exkurs: Belichtungsmessung mit Objektund Lichtmessung Die Belichtungsmessung bei Blitzlicht im Studio kann nicht automatisch durch die Kamera erfolgen, da die Lichtquelle nur im Moment der Aufnahme vorhanden

Mehr

MIT DER KAMERA SEHEN

MIT DER KAMERA SEHEN Robert Hirsch MIT DER KAMERA SEHEN KONZEPTIONELLE FOTOGRAFIE IM DIGITALEN ZEITALTER Aus dem Englischen übersetzt von Thomas Schalipp Spektrum KJL AKADEMISCHER VERLAG Inhalt Vorwort xiii Beitragende Künstler

Mehr

Augmented Reality als Dokumentationswerkzeug für Wartung, Service und Schulung

Augmented Reality als Dokumentationswerkzeug für Wartung, Service und Schulung WELCOME TO THE Augmented Reality als Dokumentationswerkzeug für Wartung, Service und Schulung November 2009 KET gibt es seit 10 Jahren. Ursprung: Produktentwicklung/Konstruktion (Automobil) Spezialisierung:

Mehr

Wir glauben an Ihre Idee. 3D-Visualisierungen

Wir glauben an Ihre Idee. 3D-Visualisierungen Wir glauben an Ihre Idee 3D-Visualisierungen ÜBER UNS Seit unserer Gründung im Jahr 2012 sind wir als Full-Service Werbeagentur für alle Bereiche der Unternehmenskommunikation bekannt. Unser Team aus festen

Mehr

Helmke(1) CURIOUS. CURIOUS? Schauen Sie selbst!

Helmke(1) CURIOUS. CURIOUS? Schauen Sie selbst! Eine rote Kugel am Horizont. Kunst mit Zündschnur. Lebensgroße Buntstiftzeichnungen, welche der Realtität näher kommen, als jede Fotografie. Ein neugieriger Würfel. Die Besucher der neuen Ausstellungsreihe

Mehr

High Dynamic Range Fotografie (HDR) Klaus Dehmel Fotofreunde Fürth Nov. 2015

High Dynamic Range Fotografie (HDR) Klaus Dehmel Fotofreunde Fürth Nov. 2015 High Dynamic Range Fotografie (HDR) Klaus Dehmel Fotofreunde Fürth Nov. 2015 Warum HDR Der Kontrastumfang der Digitalkamera reicht bei manchen Kontrastsituationen nicht aus: Sonne oder starke Lichtquellen

Mehr

Teil 1. Teil 2. Einstieg in die digitale Fotografie. So knipsen Sie spannungsreiche Bilder. 1 Die passende Kamera für sie und ihn

Teil 1. Teil 2. Einstieg in die digitale Fotografie. So knipsen Sie spannungsreiche Bilder. 1 Die passende Kamera für sie und ihn Teil 1 Einstieg in die digitale Fotografie 13 1 Die passende Kamera für sie und ihn 15 Die Kleinen sind besonders praktisch...........16 Mittelklassekameras als Allrounder.............18 Spiegelreflexkameras

Mehr

Bonusmaterial zur Folge 139»O Tannenbaum«Fröhliche Weihnachten

Bonusmaterial zur Folge 139»O Tannenbaum«Fröhliche Weihnachten Der Foto-Podcast von Galileo Press Bonusmaterial zur Folge 139»O Tannenbaum«Fröhliche Weihnachten In diesem Bonusmaterial gibt Ihnen Christian Westphalen hilfreiche Tipps zum Fotografieren bei Nacht passend

Mehr

X.media.press. Digitale Panoramen. Tipps, Tricks und Techniken für die Panoramafotografie. Bearbeitet von Corinna Jacobs

X.media.press. Digitale Panoramen. Tipps, Tricks und Techniken für die Panoramafotografie. Bearbeitet von Corinna Jacobs X.media.press Digitale Panoramen Tipps, Tricks und Techniken für die Panoramafotografie Bearbeitet von Corinna Jacobs 1. Auflage 2003. Buch. xiii, 236 S. ISBN 978 3 540 00300 7 Format (B x L): 20,3 x 25,4

Mehr

Preisliste Stand: November 2009

Preisliste Stand: November 2009 Preisliste Stand: November 2009 XLarge Fotoservice Scanservice high end scans Mietstudio Equipment Rent Proofs Beratung und Support Rawdatenentwicklung Elektronische Bildbearbeitung CD- und DVD-Service

Mehr

Deutsche Inhaltsangaben zu Erik Seidel`s Demoreel 2001

Deutsche Inhaltsangaben zu Erik Seidel`s Demoreel 2001 Deutsche Inhaltsangaben zu Erik Seidel`s Demoreel 2001 freelance@seigraph.de Reel, Teil A (Seite 1) 1. Bonanza Sirup Kino Werbung 2. Saartoto Lotterie Kino Werbung 3. IWF Wissenschaftsfernsehen 4. Magistrat

Mehr

Foto: DocStein / photocase.de

Foto: DocStein / photocase.de Bildbearbeitung ist wie ein Horizont. Auch bei Affinity Photo ist bis zur profunden Programmbeherrschung ein Stück Weg zurückzulegen. Der Start-Teil dieses Buches konzentriert sich auf die erste wichtige

Mehr

Lights & Cameras Grundlagen Autodesk Maya. Grundlagen. Version Ingo Clemens brave rabbit

Lights & Cameras Grundlagen Autodesk Maya. Grundlagen. Version Ingo Clemens brave rabbit Lights & Cameras Grundlagen Version 1.0-2009-06-15 Grundlagen 3D Beleuchtung Reguläre Lichter in 3D sind in erster Linie direkt beleuchtende Lichtquellen es gibt keine diffuse Beleuchtung durch die Reflexion

Mehr

Tacx Demo Center Schulung von van Bokhoven

Tacx Demo Center Schulung von van Bokhoven Tacx Demo Center Schulung von van Bokhoven Katalog Produkte 2014-2015 Scale of cycling feeling Trainer Segmentierung Bremssystem Bremsen Info IRONMAN Max. slopes: 11% - 20% Max. power output: 1400/1500

Mehr

RTT DeltaGen Suite. Materialeinstellungen für OpenGL, RTT RealTrace & Global illumination. Copyright 2010 by Realtime Technology AG

RTT DeltaGen Suite. Materialeinstellungen für OpenGL, RTT RealTrace & Global illumination. Copyright 2010 by Realtime Technology AG RTT DeltaGen Suite Materialeinstellungen für OpenGL, RTT RealTrace & Global illumination Copyright 2010 by Realtime Technology AG Look Editor Der Look Editor zeigt die Eigenschaften des Looks des selektierten

Mehr

Bilder mit Weitsicht.

Bilder mit Weitsicht. Bilder mit Weitsicht. 1 Wir präsentieren Fotografie von ihren schönsten Seiten. Faszinierende Perspektiven auf Papier. Lebensechte Räumlichkeit im Internet. 2 Landschaften und Skylines für Ihr Stadt-Marketing

Mehr

Das Angebot der Visuellen Medien im VDST. Ein Überblick vom Einsteiger-Kurs bis zur CMAS-Foto- und Video-WM

Das Angebot der Visuellen Medien im VDST. Ein Überblick vom Einsteiger-Kurs bis zur CMAS-Foto- und Video-WM Das Angebot der Visuellen Medien im VDST Ein Überblick vom Einsteiger-Kurs bis zur CMAS-Foto- und Video-WM Ausbildungsordnung UW-Fotografie des Fachbereichs Visuelle Medien Seit 2010 gilt ein vier- bzw.

Mehr

High-End-Kompaktserie um ein superleichtes XZ-Modell erweitert

High-End-Kompaktserie um ein superleichtes XZ-Modell erweitert PRESSEINFORMATION High-End-Kompaktserie um ein superleichtes XZ-Modell erweitert Ultra-klein und trotzdem ultra-lichtstark: die STYLUS XZ-10 von Olympus Hamburg, 30. Januar 2013 Die XZ-Modelle zeichnen

Mehr

kornelia rath space 277 matrikelnummer 0703756 portfolioass finale digitale darstellungsmethoden ss 2010 chair_it

kornelia rath space 277 matrikelnummer 0703756 portfolioass finale digitale darstellungsmethoden ss 2010 chair_it kornelia rath space 277 matrikelnummer 0703756 portfolioass finale digitale darstellungsmethoden ss 2010 chair_it ass c In ass c war die Aufgabe einen Stuhl zu verformen. Ich habe meinen so versucht nachzubearbeitet,

Mehr

Gameprogramming WS2013/14 Futurella von Pavel Belskiy und Felix Niemeyer Betreuer: Stefan Buschmann

Gameprogramming WS2013/14 Futurella von Pavel Belskiy und Felix Niemeyer Betreuer: Stefan Buschmann Gameprogramming WS2013/14 Futurella von Pavel Belskiy und Felix Niemeyer Betreuer: Stefan Buschmann Futurella Spielprinzip & Demo - Raumschiffe - Asteroiden - Zielplaneten - LAN Multiplayer Wettrennen

Mehr

Kalchbühlstrasse 43 CH-8038 Zürich

Kalchbühlstrasse 43 CH-8038 Zürich V I S U A L I S I E R U N G E N U N D K O M M U N I K AT I O N S G R A F I K F Ü R A R C H I T E K T E N Visuelle Kommunikationslösungen und Grafik Design in klassischen und digitalen Medien. Kalchbühlstrasse

Mehr

Gegenüberstellungsliste Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie alter / neuer Studienplan. Theorie

Gegenüberstellungsliste Bachelorstudium Grafik-Design und Fotografie alter / neuer Studienplan. Theorie Einführung in wissenschaftliches Arbeiten Einführung Medientheorie 2 Designtheorien I 2 Geschichte und Analyse der Fotografie I 2 Bildtheorie 2 Einführung in die Ästhetik 1 Einführung in die Ästhetik 2

Mehr

Photonik Technische Nutzung von Licht

Photonik Technische Nutzung von Licht Photonik Technische Nutzung von Licht Raytracing und Computergraphik Überblick Raytracing Typen von Raytracern z-buffer Raytracing Lichtstrahlen-Verfolgung (engl. ray tracing): Berechnung von Lichtstrahlen

Mehr

innenvisualisierungen

innenvisualisierungen projektmappe 2013 b3d architekturvisualisierungen Die exakte Nachbildung der Räume und realitätsgetreue Lichteinstellungen verleihen den virtuellen Wohnräumen ein extrem realistisches Aussehen. Innenräume

Mehr

Die vier Parameter beim Fotografieren: Das Equipment

Die vier Parameter beim Fotografieren: Das Equipment Die vier Parameter beim Fotografieren: Das Motiv Das Equipment Das Licht Der Standpunkt Der Zeitpunkt S 02-1 Normalerweise steht das Motiv im Vordergrund: wir wissen, was wir fotografieren wollen, dann

Mehr

2 Los geht s! Unkomplizierter geht s kaum!

2 Los geht s! Unkomplizierter geht s kaum! 2 Los geht s! Das Fotografieren mit dem iphone geht schnell und einfach. Um Fotos zu machen, brauchen Sie nicht einmal den Bildschirm zu entsperren. Tippen Sie nur auf das kleine Kamerasymbol, das auf

Mehr

iq digital quarterly #1 Content Marketing

iq digital quarterly #1 Content Marketing iq digital quarterly #1 Content Marketing #1 Content Marketing What to do? Was sind eigentlich die Bedürfnisse der Online Nutzer? Content Marketing Wir haben die Nutzer gefragt, was eigentlich ihre Bedürfnisse

Mehr

Ausrüstung. Vorbereitungen. Bessere Reisefotos. Fotobereiche, Motive. Nach der Reise. Anhang. 001rf Abb.: hh

Ausrüstung. Vorbereitungen. Bessere Reisefotos. Fotobereiche, Motive. Nach der Reise. Anhang. 001rf Abb.: hh Ausrüstung Vorbereitungen Bessere Reisefotos Fotobereiche, Motive Nach der Reise Anhang 001rf Abb.: hh Reise Know-How im Internet Aktuelle Reisetipps und Neuigkeiten Ergänzungen nach Redaktionsschluss

Mehr

3d Tracking bezeichnet eine Technik im Film, die es erlaubt, virtuelle Objekte in bewegte Film- oder Video-Aufnahmen einzusetzen.

3d Tracking bezeichnet eine Technik im Film, die es erlaubt, virtuelle Objekte in bewegte Film- oder Video-Aufnahmen einzusetzen. 3dTracking: 3d Tracking bezeichnet eine Technik im Film, die es erlaubt, virtuelle Objekte in bewegte Film- oder Video-Aufnahmen einzusetzen. Dabei werden die Bewegungen verschiedener Objekte in den Aufnahmen

Mehr

Chancen und Möglichkeiten der Nutzung von Augmented Reality Technologien im Industrie 4.0 Umfeld Vortrag auf dem Karlsruher Entwicklertag 2015

Chancen und Möglichkeiten der Nutzung von Augmented Reality Technologien im Industrie 4.0 Umfeld Vortrag auf dem Karlsruher Entwicklertag 2015 Karlsruhe Technology Consulting www.karlsruhe-technology.de Chancen und Möglichkeiten der Nutzung von Augmented Reality Technologien im Industrie 4.0 Umfeld Vortrag auf dem Karlsruher Entwicklertag 2015

Mehr

Portraits. Inhalt. Konzept 1 Aufnahmen 1 Keying, Tracking 1 Modelling 1. Bilder 8. Renderpasses für das 1. Gemälde 10.

Portraits. Inhalt. Konzept 1 Aufnahmen 1 Keying, Tracking 1 Modelling 1. Bilder 8. Renderpasses für das 1. Gemälde 10. Inhalt Konzept Aufnahmen Keying, Tracking Modelling Workflow Übersicht Shading 2 Lighting 2 Rendering 2 Compositing 2 Finishing & Sound 2 Bilder 8 Renderpasses für das. Gemälde 0 Einige Frames Details

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1

Inhaltsverzeichnis. 1 Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis XI 1 Einleitung... 1 2 Das Verbundprojekt AVILUS... 4 2.1 Hintergrund und Motivation... 4 2.2 Ausgangssituation und inhaltliche Schwerpunkte... 5 2.2.1 Ausgangssituation... 5 2.2.2 Inhaltliche

Mehr

Das wünscht sich Deutschland!

Das wünscht sich Deutschland! 60 Jahre Bundesrepublik: Das wünscht sich Deutschland Das wünscht sich Deutschland! Eine Aktion zum 60. Geburtstag der Bundesrepublik Deutschland Aktionszeitraum 1. Januar 2009 31. Dezember 2009 1 2 Der

Mehr

Anleitung zum Einstieg bei Cadenas

Anleitung zum Einstieg bei Cadenas Sehr geehrter Kunde, mit unserem neuen Downloadportal powered by Cadenas ist das alte Passwort ungültig geworden. Bitte registrieren Sie sich entsprechend der nachfolgend aufgeführten Anleitung bei Cadenas.

Mehr

Grumman F-14 Tomcat. ein 3D-Model erstellt in Autodesk Maya 2008

Grumman F-14 Tomcat. ein 3D-Model erstellt in Autodesk Maya 2008 Grumman F-14 Tomcat ein 3D-Model erstellt in Autodesk Maya 2008 Friedrich Maiwald s0518155 friedrich.maiwald @ fhtw-berlin.de http://www.friedrichmaiwald.de/tomcat/ Internationaler Studiengang Medieninformatik

Mehr

5.6 Autofokus und Serienaufnahmen

5.6 Autofokus und Serienaufnahmen Ebenfalls nur in Verbindung mit dem LA-EA4 bietet Ihnen Ihre A7 die Möglichkeit zur Feinjustierung des Autofokus. Hintergrund dafür ist: Beim Adapter wird die Fokusentfernung ja nicht auf der Sensorebene

Mehr

eder die etwas andere Agentur.

eder die etwas andere Agentur. eder die etwas andere Agentur. Präziser, zuverlässiger, schneller am Punkt. Wir stellen komplexe Kommunikationsprojekte in den Mittelpunkt unserer Aufgabe. Der visuelle Marketing-Content, den wir für unsere

Mehr

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 4 Tipps, Tricks, Glossar. Metall. Macht. Medien. Eine Plattform der IG Metall Jugend

Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 4 Tipps, Tricks, Glossar. Metall. Macht. Medien. Eine Plattform der IG Metall Jugend Gute Leute Gute Bilder Tipps & Tricks für gute Bilder Teil 4 Tipps, Tricks, Glossar Metall. Macht. Medien. Ein freies PDF der Medienkompetenz Webseite www.mann-beisst-hund.net. Eine Plattform der IG Metall

Mehr

Treff vom Mittwoch, , Uhr Thema: Fotografieren und Verarbeiten

Treff vom Mittwoch, , Uhr Thema: Fotografieren und Verarbeiten Treff vom Mittwoch, 22.05.12, 14.00 16.00 Uhr Thema: Fotografieren und Verarbeiten Referent: Manfred Hildebrand Erster Teil: Fotografie: Tipps und Tricks Zweiter Teil: Digitale Fotografie: Automatik versus

Mehr

9. PHOTOservice. Über die Hauptnavigation Studio > PHOTOservice gelangen Sie in den Bereich des PHOTOservice.

9. PHOTOservice. Über die Hauptnavigation Studio > PHOTOservice gelangen Sie in den Bereich des PHOTOservice. 9. PHOTOservice Keine Zeit für die eigene Bildbearbeitung? Der PHOTOservice bietet die Möglichkeit Bilddaten nach eigenen Angaben retuschieren und maskieren zu lassen. Ein von Ihnen grob markiertes Foto

Mehr

Kurzinformation zur digitalen. Fotografie. Sönke Ehlert, Fotografenmeister der digicult-verbund eg

Kurzinformation zur digitalen. Fotografie. Sönke Ehlert, Fotografenmeister der digicult-verbund eg Kurzinformation zur digitalen Fotografie Sönke Ehlert, Fotografenmeister der digicult-verbund eg Ablauf der Aufnahme bis zum Druck Aufnahme des Objektes Motiv wird als tif. gespeichert. In der Druckerei

Mehr

GELD VERDIENEN MIT EIGENEN FOTOS

GELD VERDIENEN MIT EIGENEN FOTOS EDITION 2. AUFLAGE STOCKFOTOGRAFIE GELD VERDIENEN MIT EIGENEN FOTOS ROBERT KNESCHKE Erfolgreich Bilder über das Internet verkaufen Ausrüstung, Motivwahl und die Arbeit mit Models Von der Organisation bis

Mehr

Benutzerhandbuch Deutsch

Benutzerhandbuch Deutsch 1 Gmini 402 CamCorder CamCorder and Camera functions Benutzerhandbuch Das neueste Handbuch und die neueste Firmware für dieses Produkt finden Sie auf unserer Website. v 1.0 1 1 Video Aufnehmen eines Videos

Mehr

Bildwandler-Technologie für zukünftige Fernsehformate. Klaus Weber Senior Product Marketing Manager, Camera

Bildwandler-Technologie für zukünftige Fernsehformate. Klaus Weber Senior Product Marketing Manager, Camera Bildwandler-Technologie für zukünftige Fernsehformate Klaus Weber Senior Product Marketing Manager, Camera Agenda Anforderungen an ein zukünftiges Fernsehformat Spezifische Anforderungen an die Bildwandler

Mehr

Seite 3 Workshop 1: Grundlagen - Zeichnen und die Kunst kreativer Raumgestaltung. Seite 4 Workshop 2: Kunstgriffe Raumkonzepten Ausdruck verleihen

Seite 3 Workshop 1: Grundlagen - Zeichnen und die Kunst kreativer Raumgestaltung. Seite 4 Workshop 2: Kunstgriffe Raumkonzepten Ausdruck verleihen Workshops 2015 Seite 3 Workshop 1: Grundlagen - Zeichnen und die Kunst kreativer Raumgestaltung Seite 4 Workshop 2: Kunstgriffe Raumkonzepten Ausdruck verleihen Seite 5 Workshop 3: Perspektive Dreidimensionale

Mehr

Glossar A-H. Ad Impression... (kurz AI) ist eine Einheit zur Messung der Anzahl der Aufrufe eines Werbebanners im Internet.

Glossar A-H. Ad Impression... (kurz AI) ist eine Einheit zur Messung der Anzahl der Aufrufe eines Werbebanners im Internet. Glossar Glossar A-H Ad Impression... (kurz AI) ist eine Einheit zur Messung der Anzahl der Aufrufe eines Werbebanners im Internet. Advertorial... ist eine Werbung in redaktionell ähnlicher Aufmachung und

Mehr

Prehm-Miniaturen - Neuheiten 2015

Prehm-Miniaturen - Neuheiten 2015 Schweizer Postfahrzeug mit Anhänger und Postboten 550120 Kunststoff (Preis: 59,00 ) Prehm-Miniaturen - Neuheiten 2015 KYBURZ DXP Postfahrzeug Das Fahrzeug für die Schweizer Postboten in Graubünden. Mit

Mehr

Solid Edge ST4. Display, Applikationen und Lizenzierung. Robin Vornholt

Solid Edge ST4. Display, Applikationen und Lizenzierung. Robin Vornholt Solid Edge ST4 Display, Applikationen und Lizenzierung Robin Vornholt Kundentag 2011 Rotation mit mittlerer Maustaste Es kann jederzeit mit der mittleren Maustaste, ein neuer Rotationspunkt gewählt werden

Mehr

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18

Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Cleanroom Fog Generators Volcano VP 12 + VP 18 Description & Functional Principle (Piezo Technology) Cleanrooms are dynamic systems. People and goods are constantly in motion. Further installations, production

Mehr

Projektfragen 3D Konfigurator

Projektfragen 3D Konfigurator Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, Vielen Dank für das Interesse am 3D Produkt-Konfigurator von visualtektur. Für eine seriöse und zielgerichtete Beratung ist es wichtig einige Eckdaten Ihres Projektes

Mehr

hahn media fotografie + print Guten Tag,

hahn media fotografie + print Guten Tag, Guten Tag, - dieses Fenster ist ein echtes Fenster - der Hund ist ein echter Hund - dieses Bild ist eine echte Fotografie. - alles, was auf den folgenden Seiten zu sehen ist, sind echte Renderings, entstanden

Mehr

FRÄSEN & SCHLEIFEN MATERIAL. Sie wählen wir integrieren CAM SCANNEN CAD

FRÄSEN & SCHLEIFEN MATERIAL. Sie wählen wir integrieren CAM SCANNEN CAD FRÄSEN & SCHLEIFEN MATERIAL CAM wir integrieren CAD SCANNEN // Kompetenz // Entwicklung // Herstellung // Integration Das noch junge Unternehmen pritidenta hat das Ziel, sich als Wegbereiter und Vordenker

Mehr

Feynsinn. die etwas andere Beratung

Feynsinn. die etwas andere Beratung Feynsinn die etwas andere Beratung Vortrag zum Virtual Efficiency Congress 2011 Braucht die Welt VR? Eine Bestandsaufnahme. - 2-07.10.2011 Henning Linn - 3-07.10.2011 Henning Linn Skills Langjährige Erfahrung

Mehr

Adobe Photoshop CS4 für digitale Fotografie

Adobe Photoshop CS4 für digitale Fotografie Kapitel 1... 1 London Bridge Bridge-Grundlagen Fotos importieren...2 Die Fotos besser sichten...9 Fotos sortieren und anordnen... 17 Fotos (und Ordner) in Bridge löschen... 22 Vorhandene Fotos anschauen...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Auflösung dreimal anders. Weißabgleich richtig einstellen. Vorwort. Gute Fotos - kein Problem. Jederzeit sofort schussbereit

Inhaltsverzeichnis. Auflösung dreimal anders. Weißabgleich richtig einstellen. Vorwort. Gute Fotos - kein Problem. Jederzeit sofort schussbereit Inhaltsverzeichnis Vorwort Gute Fotos - kein Problem Jederzeit sofort schussbereit Auf Reisen fotografieren Stimmungsvolle Landschaftsfotos Schnelle Bewegungen fotografieren Mit Blitzlicht fotografieren

Mehr

Arbeit als freiberufliche Grafik-Designerin & Illustratorin (seit 2002)

Arbeit als freiberufliche Grafik-Designerin & Illustratorin (seit 2002) lebenslauf Arbeit als freiberufliche Grafik-Designerin & Illustratorin (seit 2002) seit 05 2012 seit 07 2012 seit 12 2011 seit 01 2011 seit 01 2011 seit 08 2010 seit 01 2010 Bachmann.Kern & Partner Architektur-

Mehr

Qualität ist wirtschaftlich und nachhaltig. Modern - Ausdrucksstark - Individuell

Qualität ist wirtschaftlich und nachhaltig. Modern - Ausdrucksstark - Individuell Modern - Ausdrucksstark - Individuell Qualität ist wirtschaftlich und nachhaltig. Die Website ist heute die Visitenkarte ihres Unternehmens. Zeigen Sie mit professionellen Fotos und informativen Image-Filmen

Mehr

genuin4 digital relations macht Digitales Corporate Publishing Webvideo & multimediale Langformate Leistungsangebot für CP-Agenturen

genuin4 digital relations macht Digitales Corporate Publishing Webvideo & multimediale Langformate Leistungsangebot für CP-Agenturen macht Digitales Corporate Publishing Webvideo & multimediale Langformate Leistungsangebot für CP-Agenturen Raum für Erzählungen Multimediale Langformate Vietnam by Train, Eigenproduktion Es gibt Themen,

Mehr

Casio liefert 5.000. Handheld an Dachser aus

Casio liefert 5.000. Handheld an Dachser aus Seite 1 Casio liefert 5.000. Handheld an Dachser aus Mobile Datenerfassung mit dem Casio DT-X30 beschleunigt Informationen im Logistikbetrieb. Seit mehr als acht Jahren nutzt der Logistikdienstleister

Mehr

Schlüssel zum Erfolg.

Schlüssel zum Erfolg. Überzeugen und begeistern als Auf den Märkten der Zukunft werden die Schlüssel zum Erfolg. erfolgreich sein, die eine ganz besondere Beziehung haben zu dem, was sie tun. Die ihre Kunden begeistern können,

Mehr

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition

Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition Aus Liebe zum Film! Die The Manipulator Special-Edition PROJEKTBESCHREIBUNG Studio Babelsberg wird anlässlich des 95. Jubiläums als ältestes Großatelier-Filmstudio der Welt eine Special-Edition des Kultur-Lifestyle-Magazins

Mehr

Innovation warum? Wenn wir nicht innovativ sind. Forschung ein Indikator. Kurz: Innovation ist entscheidend für Wachstum, Beschäftigung & Wohlstand

Innovation warum? Wenn wir nicht innovativ sind. Forschung ein Indikator. Kurz: Innovation ist entscheidend für Wachstum, Beschäftigung & Wohlstand Es weht ein rauher Wind von der Notwendigkeit hoch innovativ zu sein VRVis Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung Forschungs GmbH Agenda VRVis Fast Facts und warum ich dazu etwas sagen darf Warum

Mehr

Online-Lösungen Fotografie Design. www.mediameans.de

Online-Lösungen Fotografie Design. www.mediameans.de mediameans Online-Lösungen Fotografie Design www.mediameans.de dieagentur mediameans - unser Name ist Programm. Wir helfen Ihnen bei einer erfolgsoptimierten Auswahl der individuell passenden Werbemittel

Mehr

Caetano Brasil, Peugeot Citroën. Framestore. hdrlightstudio 4. Der schnellere Weg zur perfekten Beleuchtung

Caetano Brasil, Peugeot Citroën. Framestore. hdrlightstudio 4. Der schnellere Weg zur perfekten Beleuchtung Souverein/Alek Bruessing Electric Art Caetano Brasil, Peugeot Citroën Christo Penev 4 Der schnellere Weg zur perfekten Beleuchtung PK3D Studio Cedric Houplain Autodesk Maya und Maxwell FIRE Mit HDR Light

Mehr