SpardaAktuell. Meine Bank. Steht für soziale Nachhaltigkeit! Gehör auch du dazu! Brandschutz Vorbeugen ist besser als Löschen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SpardaAktuell. Meine Bank. Steht für soziale Nachhaltigkeit! Gehör auch du dazu! Brandschutz Vorbeugen ist besser als Löschen"

Transkript

1 Das Kundenmagazin Ihrer Sparda-Bank Hessen Ausgabe kostenlos SpardaAktuell Interview Brandschutz Vorbeugen ist besser als Löschen SpardaAusbildung Sozialprojekt Blutkrebs große Typisierungsaktion unserer Azubis SpardaFinanztipp Baufinanzierung: Feiern auch Sie 15 Jahre Zinsfest! Meine Bank. Steht für soziale Nachhaltigkeit! Gehör auch du dazu!

2 Vorwort Sicher. Sympathisch. Und nachhaltig sozial! Liebe Leserin, lieber Leser, sere Kultur der Solidarität, Freundlichkeit, Nachhaltiges Engagement fördern wir Fairness und Verantwortung. Schließlich in ganz Hessen. Dazu zählt beispielsweise stehen wir als genossenschaftliches Institut unser Einsatz für das Feuerwehrwesen. Jahr für Jahr beginnt eine ganze Reihe junger Menschen ihre Ausbildung in unserer Bank. Wir sind stolz auf unsere Ausbildungsquote, die regelmäßig bei rund 9 Prozent liegt. Als Unternehmen werden wir unserer Verantwortung gerecht, indem wir uns kontinuierlich dafür engagieren, dass junge Leute eine hochwertige Ausbildung durchlaufen und damit die sichere Basis für ein eigenständiges Leben schaffen. genau dafür für Werte und Haltung. Die Ausschreibung für den Hessischen Feuerwehrpreis 2015 ist gestartet, dieses Mal zum Thema Brandschutzerziehung und -aufklärung. Auf Seite 6 lesen Sie, worauf auch Sie achten können, um das Entstehen eines Brandes zu verhindern. Ich wünsche Ihnen nachhaltige Anregungen und viel Vergnügen bei der Lektüre. Selbstverständlich geht es bei der Ausbildung in erster Linie um die Aneignung fachlichen Wissens. Doch ist es unser Ziel, auch unsere Werte zu vermitteln und un- Dass unsere Bemühungen fruchten, beweist das Sozialprojekt, das sich die Auszubildenden des Jahrgangs 2014 vorgenommen und umgesetzt haben. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei wurde eine freiwillige Typisierungsaktion unter unseren Mitarbeitern durchgeführt und war ein großer Erfolg. Als Vorstand stehen wir voll und ganz hinter diesem nachhaltigen Engagement und hoffen, dass viele Hessen dem Vorbild unserer Auszubildenden folgen. Einen Bericht über das Projekt finden Sie auf Seite 7. Hans-Joachim Hellhake stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der Sparda-Bank Hessen eg SpardaInfo Sparda-Banken richten ihr Wertpapiergeschäft neu aus. Im Bestreben, unsere Produkte und Services kontinuierlich zu optimieren, übertragen wir unser Depotgeschäft künftig an den neuen Wertpapierdienstleister GENO Broker. Die Tochtergesellschaft der DZ BANK wird sukzessive das Depotgeschäft für die Gruppe der Sparda-Banken übernehmen. Wir wollen unsere Kräfte mit dem GENO Broker bündeln, um den Kunden einen noch professionelleren Service bieten zu können. Unser neuer Partner vereint nicht nur die Wertpapierkompetenz der Genossenschaftsbanken, sondern ist auch unseren Grundwerten wie Transparenz, Partnerschaft und Verantwortung verpflichtet. Da mit bekennen wir uns erneut zu einer starken Allianz innerhalb der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. In diesen Tagen erhalten unsere Depotkunden ein umfangreiches Informationspaket, mit der Bitte, den beigefügten Eröffnungsantrag für das neue GENO Broker-Depot schnellstmöglich bei ihrer Filiale der Sparda-Bank Hessen persönlich abzugeben. Ein zusätzlicher Hinweis: Union- Investment-Depots sind vom Depotübertrag nicht betroffen. Die Union Invest ment bleibt auch weiterhin unser starker Partner im Fondsgeschäft. Wurden auch Sie von uns angeschrieben und haben Ihren Depoteröffnungsantrag für den Wechsel noch nicht wieder abgegeben? Dann handeln Sie jetzt schnell denn unter allen Kunden, die bis zum ihre vollständigen Unterlagen bei uns einreichen, verlosen wir 2 x 1 ipad! Jetzt neues GENO Broker- Depot eröffnen und ein ipad gewinnen! Haben Sie Fragen? Ausführliche Informationen und Kontakt- Kontaktmöglichkeiten finden Sie finden unter Sie unter Weitere Fragen beantwortet Weitere Ihnen Fragen gerne beantwortet unser Serviceteam Ihnen gerne unter: unser Serviceteam unter: 069/ SpardaAktuell Mai 2015

3 Vertreterversammlung Bekanntmachung gemäß 28 und 46 der Satzung Vertreterversammlung 2015 der Sparda-Bank Hessen eg. Die diesjährige ordentliche Vertreterversammlung findet am Montag, dem 22. Juni 2015, um 10:30 Uhr im Congress Center Messe Frankfurt statt Saal Harmonie, Ebene C2, Ludwig-Erhard-Anlage 1 in Frankfurt. Tagesordnung 1. Eröffnung und Begrüßung a) Bestellung eines Schriftführers nach 29 der Satzung b) Bestellung von Stimmzählern nach 29 der Satzung c) Feststellung der Zahl der anwesenden, stimmberechtigten Vertreter 2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2014, Vorlage des Jahresabschlusses und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses 3. Aussprache zu Punkt 2 4. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit 5. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrates hierzu 6. Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichtes 7. Aussprache zu den Punkten Feststellung des Jahresabschlusses 2014 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses nach 30 c) der Satzung 9. Beschlussfassung über die Entlastung nach 30 d) der Satzung a) der Mitglieder des Vorstandes b) der Mitglieder des Aufsichtsrates 10. Beschlussfassung über Änderung der Satzung nach 30 a) der Satzung 11. Beschlussfassung über die Höchstgrenze nach 49 GenG nach 30 j) der Satzung 12. Anträge 13. Verschiedenes Die gewählten Vertreterinnen und Vertreter der Bank erhalten eine gesonderte Einladung. Frankfurt am Main, 24. April 2015 Vorstand der Sparda-Bank Hessen eg Jürgen Weber Hans-Joachim Hellhake Michael Weidmann Den Geschäftsbericht 2014 erhalten Sie ab Ende Juni unter SpardaKonditionen 1 SpardaModernisierung 2 * ohne Grundschuldabsicherung, 10 Jahre Laufzeit , bis ,, Sollzinssatz 2,66 % effektiver Jahreszins 2,70 % , bis ,, Sollzinssatz 1,29 % effektiver Jahreszins 1,30 % SpardaBaufinanzierung 2 * bis 60 % d. Beleihungswertes, ab , fester Sollzinssatz bei 5 Jahre Laufzeit 1,14 % effektiver Jahreszins 1,15 % fester Sollzinssatz bei 10 Jahre Laufzeit 1,16 % effektiver Jahreszins 1,17 % fester Sollzinssatz bei 15 Jahre Laufzeit 1,30 % effektiver Jahreszins 1,31 % SpardaBaufiTop 2 * bis 50 % d. Beleihungswertes, ab , fester Sollzinssatz bei 5 Jahre Laufzeit 1,09 % effektiver Jahreszins 1,10 % fester Sollzinssatz bei 10 Jahre Laufzeit 1,11 % effektiver Jahreszins 1,12 % fester Sollzinssatz bei 15 Jahre Laufzeit 1,25 % effektiver Jahreszins 1,26 % Tipp des Monats: FEIERN SIE 15 JAHRE ZINSFEST! Details s. S. 4 SpardaÜberziehungsmöglichkeit 2 Sollzinssatz für eingeräumte Überziehungskredite 9,55 % Sollzinssatz für geduldete Überziehungskredite 14,55 % easycredit Vermittelte Kredite der TeamBank AG Flexible Beträge 1.000, bis , Flexible Laufzeit 12 bis 84 Monate Entscheidung innerhalb von 24 Stunden SpardaSpar Kündigungsfrist 3 Monate 0,10 % SpardaCash Zinssatz variabel, täglich verfügbar ab 5.000, (abweichende Konditionen für Nichtverbraucher) bis zu 0,15 % SpardaTermin ab 5.000,, versch. Laufzeiten bis zu 0,09 % SpardaDynamic Steigende Festzinsen für 3 Jahre ab 1.500,, bereits nach 15 Monaten verfügbar, durch schnitt - liche Verzinsung 0,10 % (0,06 %, 0,10 %, 0,15 %) SpardaCapital (Typ A + Typ B) ab 500, bis zu 0,40 % SpardaAnsparPlan Zinssatz variabel z. Zt. 0,20 % Laufzeit max. 20 Jahre, Mindestsparrate 10,, Bonus auf Jahreseinzahlung bis 100 % *Repräsentative Bsp. gem. 6a PAngV: für SpardaModernisierungsdarlehen: Nettodarlehen: , gebundener Sollzinssatz für 10 Jahre: 1,29 % p. a., effektiver Jahreszins: 1,30 % p. a.; Monatsrate: 177,75, Laufzeit bis zur Volltilgung: 10 Jahre, Gesamtbetrag nach Volltilgung: ,58. für SpardaBaufinanzierung (mit Grundschuldabsicherung) am Bsp. der Konditionen für Baudarlehen innerhalb 60 % des Beleihungswertes: Nettodarlehen: , gebundener Sollzinssatz für 10 Jahre: 1,16 % p. a., effektiver Jahreszins: 1,17 % p. a., Monatsrate: 180. Falls bis zum Ablauf der 10-jährigen Soll zinsbindung keine neue Vereinbarung getroffen wurde, gilt ab diesem Zeitpunkt für die Restschuld der dann aktuelle variable Sollzins für Baufinanzierungen bis auf Weiteres. Konditionen für andere Darlehenslaufzeiten und Beleihungswertausläufe sowie weitere Beispiele mit unterschiedlichen Sollzinssätzen und Laufzeiten erhalten Sie unter: oder auf Anfrage in den Filialen sowie telefonisch: 0 69 / Angegebene Konditionen sind per annum -Sätze. 2 Tagesaktuelle Konditionen im Internet unter: hessen.de oder in unseren Filialen Irrtum, Änderung und kurzfristige marktbedingte Zinsanpassungen vorbehalten. (Stand ) 3

4 SpardaFinanztipp SpardaEigenheim Vorausschauend planen. Nachhaltig schützen. Der Kauf eines Eigenheims ist für viele Menschen eine Entscheidung fürs Leben. Schließlich verkörpert das eigene Haus oder die eigene Wohnung auch einen großen monetären Wert. Diesen gilt es, planbar günstig zu finanzieren und später nachhaltig zu schützen. Hierzu unsere Tipps für Sie: Hessens großer Eigenheim Finanzierer sparda-hessen.de Tipp I: 15 Jahre Zinsfestschreibung günstige Zinsen sollten Sie sich möglichst langfristig sichern! Angesichts der Niedrigzinsen überlegen viele Menschen, einschließlich derjenigen, die sich bislang auch als Mieter recht wohlfühlen, ob sie die Gunst der Stunde doch noch nutzen und den Sprung ins Eigenheim wagen sollten. Insbesondere da die monatlichen Darlehensraten einer Finanzierung kaum mehr ausmachen als eine Miete der Wohnraum, für den man zahlt, einem dann aber später selbst gehört. Falls auch Sie sich mit dem Eigentumsgedanken tragen, ist in jedem Fall jetzt der richtige Zeitpunkt bevor die Zinsen wieder steigen und die günstige Chance damit schwindet. Wenn Sie sich auf die Suche nach Ihrem Traumhaus oder der Traumwohnung begeben, sollten Sie bereits eine klare Vorstellung davon haben, was das Objekt im Hinblick auf Ihren finanziellen Spielraum kosten darf. Denken Sie bei Ihrer Kalkulation auch an die Nebenkosten für Grunderwerbssteuer, Notar sowie einen eventuell eingeschalteten Makler. Alles in allem schlägt dieser Kostenblock mit etwa 8 12 Prozent des Kaufpreises zu Buche. Etwa 20 Prozent der Anschaffungskosten sollten Sie als Eigenkapital bereits angespart haben. Für den verbleibenden Betrag kommen unterschiedliche Finanzierungsmodelle in Betracht. Wir empfehlen Ihnen, sich die günstigen Zinsen für Ihr Immobiliendarlehen über einen möglichst langen Zeitraum bestenfalls bis zum Ende der Laufzeit zu sichern. Aktuell bieten wir Ihnen bei der Sparda- Bank Hessen Darlehen zu attraktiven Konditionen mit bis zu 15 Jahren Sollzinsbindung an. In Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern, z. B. der Bausparkasse Schwäbisch Hall, sind auch über diesen Zeitraum hinausgehende Zinsvereinbarungen möglich. Kommen wir in Kontakt! Unsere Berater/-innen informieren Sie gerne persönlich. Tipp II: Gut gewappnet gegen stürmische Zeiten mit der DEVK-Wohngebäudeversicherung. Sommerunwetter verursachen in Deutschland inzwischen ähnlich viele Schäden wie die typischen Herbststürme. Die Wetterkapriolen der letzten Jahre machen deutlich: Eine umfangreiche Wohngebäudeversicherung gehört zur unverzichtbaren Grundausstattung für Hausbesitzer. Im Zusammenhang mit dem Pfingstunwetter im Juni 2014 regulierte allein die DEVK rund Schäden an Gebäuden und Pkw in Höhe von über 15 Millionen Euro. Unwetter im Sommer verursachen viele Gebäudeschäden denn vor allem frisch belaubte Bäume bieten dem Sturm eine große Angriffsfläche: Zahlreiche Bäume fallen um oder werden entwurzelt. Wann spricht man von einem Sturm? Versicherungen erkennen Sturmschäden ab einer Geschwindigkeit von acht Beaufort (mind. 62 km/h) an. Kleinere Schäden wie der Austausch von beschädigten Dachpfannen lassen sich noch mit ver tretbarem Aufwand beheben. Heftigere Stürme hingegen, z. B. Orkane, können leicht auch 4 SpardaAktuell Mai 2015

5 FEIERN SIE 15 JAHRE ZINSFEST! Aktuelle Konditionen: Auf unserer Homepage finden Sie eine Vielzahl aktueller Berechnungsbei spie le für die Neu-, Anschluss- Aktuelle Konditionen: und Forward-Finanzierung: Auf unserer Homepage finden Sie eine Vielzahl aktu- baufinanzierung eller Berechnungsbeispiele für die Neu-, Anschluss- und Forward-Finanzierung: Gerne erstellen wir Ihnen unverbindlich ein Angebot und beraten Sie hinsichtlich geeigneter Finanzierungsbausteine baufinanzierung für Ihr individuelles Vorhaben. Einen Termin in Ihrer Sparda-Bank-Filiale vereinbaren Sie am besten telefonisch unter: 069/ Mit der 15-jährigen Sollzins bindung bieten wir unseren Kunden aktuell noch mehr Planungssicherheit mit günstigen Raten. So lassen sich böse Überraschungen vermeiden denn wer weiß, wie sich das Zinsniveau in einigen Jahren noch ent wickeln wird! Christina Vogt, Leiterin der Filiale Kassel-Harleshausen Reparaturkosten in fünfstelliger Höhe verursachen. Wohl dem, der dann gut versichert ist! Elementarversicherung nicht vergessen! Die Wohngebäude- und Hausratversicherung der DEVK sorgt im Schadenfall für schnelle, unbürokratische Hilfe. Sie schützt Hausbesitzer und Mieter nicht nur gegen die finanziellen Folgen von Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel, sondern sofern vereinbart auch vor Elementargefahren. Hierzu gehören beispielsweise Naturereignisse wie Überschwemmung, Erdrutsch, Erdsenkung, Schneedruck und viele weitere. Oft glauben Eigentümer irrtümlich, sie seien gegen solche Elementarschäden bereits versichert, weil ihre Versicherung bei Sturm- und Leitungswasserschäden zahlt. Tatsächlich sind diese aber in vielen vor allem älteren Verträgen nicht mitversichert! Deshalb ist schon seit 2012 die Elementarversicherung für die Wohngebäudeund Hausratversicherung der DEVK als Option verfügbar. Im Schadenfall übernimmt die Wohngebäudeversicherung die Reparatur am Gebäude z. B. werden die Kosten für das Trocknen von Mauerwerk und den Austausch zerstörter Fenster oder Dachpfannen ersetzt. Und die Hausratversicherung kommt für die Schäden an beweglichen Gegenständen im Haus auf. Die DEVK erstattet den zerstörten Hausrat sogar zum Neuwert. Sparda empfiehlt Warten Sie nicht erst, bis der nächste Sturm aufzieht! Gerne informieren Sie unsere Berater/-innen schon jetzt ausführlich zu den Vorteilen und Möglichkeiten einer DEVK- Gebäudeversicherung unverbindlich und kostenlos. Einen persönlichen Beratungstermin in Ihrer Sparda-Bank-Filiale vereinbaren Sie am besten im Voraus telefonisch unter: 069/

6 Brandschutz Vorbeugen ist besser als Löschen. Interview mit Thomas Hain, Vorsitzender des Fachausschusses Brandschutzerziehung und Brandschutzaufklärung im Landesfeuerwehrverband Hessen Der Hessische Feuerwehrpreis wird verliehen in Kooperation mit dem Landesfeuerwehrverband Hessen. Welche Gefahren birgt ein offenes Feuer? Wie sichere ich mein Zuhause? Und welche Nummer wähle ich im Notfall? Brandschutzerziehung und -aufklärung kommt große Bedeutung zu und kann Leben retten. Darum ist auch der Ideenwettbewerb des Hessischen Feuerwehrpreises 2015 diesem Thema gewidmet. Die Redaktion der SpardaAktuell hatte Gelegenheit, ein Gespräch mit dem Brandschutzexperten Thomas Hain zu führen. Um den Hessischen Feuerwehrpreis können sich bis zum 14. August 2015 alle freiwilligen Feuerwehren mit Projekten zur Brandschutzerziehung und -aufklärung bewerben ob für Kindergärten oder Schulen, für Senioreneinrichtungen oder für Menschen mit Migrationshintergrund. Außerdem suchen wir die Helfer Viel Erfolg! Wir suchen Ihre Helfer des Jahres hessischer-feuerwehrpreis.de 6 SpardaAktuell Mai 2015 SpardaAktuell: Herr Hain, die Feuerwehren sind als Retter in der Not bekannt. Welche Funktion erfüllen sie beim Thema Brandschutzaufklärung und -erziehung? Thomas Hain: Vorbeugen ist besser als Löschen. Geschätzt zwischen und Brandschutzaufklärer sind in Hessen unterwegs, um den Menschen allen Alters in Schulungen die wichtigsten Dinge rund um Brandschutz zu vermitteln: Feuer ist heiß. Brandrauch ist tödlich. Die Notrufnummer ist die 112. Wenn es brennt, ist es am wichtigsten, sich in Sicherheit zu bringen. Das sind unsere Kernaussagen, wenn wir beispielsweise in Kindertagesstätten und Seniorenheime gehen. SpardaAktuell: Wie gut sind die Menschen in Hessen denn über das Thema Brandschutz im Allgemeinen informiert? Thomas Hain: Obwohl wir in Hessen beim Thema Brandschutzaufklärung im bundesweiten Vergleich schon recht weit sind, gibt es doch zahlreiche Wissenslücken. So wird im Brandfall immer noch häufig zuerst die 110, also die Nummer der Polizei, gewählt. Dadurch geht wertvolle Zeit verloren. Auch wissen nur wenige Menschen, dass die 112 europaweit die Nummer der Feuerwehr ist. Auch die Gefahren, die ein Feuer birgt, sind nicht ausreichend bekannt. SpardaAktuell: Gibt es konkrete Beispiele, an denen man erkennen kann, dass Brandschutzaufklärung wirkt? Thomas Hain: Erst kürzlich gab es wieder einen Brand, bei dem ein sechsjähriges Mädchen ihrer Oma das Leben gerettet hat, weil sie bei Entdecken des Feuers richtig gehandelt hat. Oftmals wissen Kinder mehr darüber, wie man sich im Brandfall zu verhalten hat, als die Erwachsenen. Das gilt beispielsweise für das Absetzen eines richtigen Notrufs. Und das ist eindeutig auf die Brandschutzerziehung in Kindergärten und Schulen zurückzuführen. SpardaAktuell: Welche Gruppen von Menschen bedürfen besonderer Schulung? Thomas Hain: Alle Menschen, die von einem Feuer betroffen sein könnten, ohne sich selbst helfen zu können. Das sind vor allem Kinder, aber auch Behinderte, Kranke und wegen des Alters bewegungseingeschränkte Menschen. Ganz wichtig ist auch die Schulung von Menschen, die unsere Sprache nicht oder noch nicht beherrschen, wie Flüchtlinge in Asylbewerberheimen. SpardaAktuell: Welche Maßnahmen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes sollten konkret von Wohnungs- und Hauseigentümern ergriffen werden? Thomas Hain: Dichte Türen und dichte Wände sind wichtig. Und selbstverständlich sollten auch Rauchmelder, wie gesetzlich vorgeschrieben, installiert werden. Das gilt für alle Räume, in denen geschlafen wird, sowie für die Flure und Treppenhäuser, die im Brandfall als Fluchtweg dienen. SpardaAktuell: Was kann man tun, um sich kompetent über das Thema Brandschutz zu informieren? An wen kann man sich wenden? Thomas Hain: Am besten ist es, sich direkt an die örtliche Feuerwehr zu wenden. Sie kennt sich mit den Gegebenheiten vor Ort am besten aus. Bei Tagen der offenen Tür informieren die Wehren auch regelmäßig über das Thema. Selbstverständlich gibt es auch viele Informationen auf der Internetseite des Landesfeuerwehrbandes und teilweise in den Internetangeboten der örtlichen Wehren.

7 SpardaAusbildung Großer Erfolg für nachhaltiges Sozialprojekt unserer Azubis! Premiere für die Auszubildenden der Sparda-Bank Hessen: Erstmals hat ein Jahrgang ein Sozial projekt im Rahmen der Ausbildung geplant und durchgeführt mit großem Erfolg. In Zusammen ar beit mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) wurde an zwei Aktionstagen im April über Blutkrebs und die Bekämpfung dieser heimtückischen Krankheit informiert. Gleich zeitig waren alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Bank dazu aufgerufen, an einer freiwilligen Typi sie rungsaktion teilzunehmen und sich als potenzielle Knochenmarkspender registrieren zu lassen. Ins gesamt haben sich etwa 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Hauses neu registrieren lassen. Wir sind total begeistert, dass unsere Aktion einen solchen Zuspruch erfahren hat, sagt Julien-Marcel Gottwals, einer der Auszubildenden, der an der Aktion beteiligt war. Das Team aus 14 Auszubildenden hatte sich aus einer Vielzahl unterschiedlicher Projekte das Typisierungsprojekt ausgewählt. Jetzt wissen wir, dass das genau das Richtige war, sagt Gottwals weiter. Wir haben uns ganz bewusst für ein Projekt entschieden, das im gesamten Betrieb umgesetzt werden konnte. Ein nachhaltiges Gemeinschaftsprojekt sollte es sein, das das Ziel verfolgt, Menschen ganz konkret zu helfen. Beim Kampf gegen Blutkrebs kommt es auf jeden Einzelnen in der Gemeinschaft an. Dieses Prinzip lasse sich mit einer solchen Typisierungsaktion besonders gut verdeutlichen, erläutert der junge Mann, der sich wie seine Mitstreiterinnen und Mitstreiter im zweiten Lehrjahr der Ausbildung zum Bankkaufmann befindet. Auch Janka Jepp und Katharina Zinsheimer- Klingbeil aus der Abteilung Personalentwicklung sind über den Verlauf der Aktion erfreut. Im Sozialprojekt üben sich die jun gen Menschen in Verantwortung und Teamfähigkeit, sagt Abteilungsleiterin Janka Jepp. Für die Umsetzung des Projekts haben die Auszubildenden drei Monate Zeit benötigt. Die gesamte Planung und Umsetzung lag in den Händen der künftigen Bankkaufleute. Wenn man ein solches Projekt von Anfang bis Ende betreut, merkt man ganz konkret, was alles dazu gehört, um schließlich die Aktion selbst zu einem Erfolg zu machen, ergänzt Katharina Zinsheimer- Klingbeil. Nicht zuletzt nach dem Erfolg dieses Sozialprojektes wird auch der nächs- te Ausbildungsjahrgang, der im September startet, Freiräume hierfür erhalten, kündigt Janka Jepp an. Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter konnten motiviert werden, sich als potenzielle Knochenmarkspender registrieren zu lassen. Einen Teil dazu hat sicher auch David Schlicht vom Spenderclub der DKMS beigetragen, der als Botschafter Veranstaltungen in Betrieben und Schulen unterstützt. Er selbst konnte als Knochenmarkspender das Leben einer an Blutkrebs erkrankten Frau deutlich verlängern helfen. Es ist unbezahlbar wertvoll, wenn in Unternehmen solche Typisierungsaktionen gemacht werden, sagt Schlicht. Es ist eine große Chance, Menschenleben zu retten. Das ist die Hauptmotivation für jeden Spender. Wir haben uns ganz bewusst für ein Projekt entschieden, das im gesamten Betrieb umgesetzt werden konnte. Beim Kampf gegen Blutkrebs kommt es auf jeden Einzelnen in der Gemeinschaft an. Julien-Marcel Gottwals, Auszubildender zum Bankkaufmann im zweiten Lehrjahr Helden gesucht! Wie auch Sie Spender werden, erfahren Sie unter: 7

8 News Erben und Vererben: Beratungswoche in Frankfurt. Wissenswertes rund um die Themen Erben, Vererben und Vorsorgevollmacht er fahren unsere Kunden vom 15. bis 19. Juni während einer Beratungswoche der Sparda-Bank- Filiale im Frankfurter Europaviertel. Neben Beratern aus eigenen Reihen werden weitere Experten für Vorträge und Info-Veranstaltungen vor Ort sein. Euro 100, Mitmachen Tankgutschein gewinnen Rätseln und gewinnen! Die markierten Buchstaben der 11 Suchbegriffe ergeben von oben nach unten gelesen das Lösungs wort. Einsendeschluss ist der Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 1 n schützen n 2 aufklären n 3 Herstellungsweise n 4 bergen n 5 Feuer n 6 Gebäudeeingang n 7 Regeln n 8 Löschtruppe Gewonnen haben die Losnummern: 2 x 5.000, , n 9 Montur 1 x 2.500, n 10 Alarmnummer 1 x 1.000, x 500, , , n 11 Berufsverband , , , , , , , Tatkräftig unterstützt wird die Aktion von der Rechtsanwaltsgesellschaft Heussen aus Frankfurt: Die Anwälte Norbert Pahl und Stephan Correll halten umfassende Vorträge zu den Themen Testament und Co. und Vorsorgevollmachten. Für sämtliche Veranstaltun gen in dieser Woche sind die Teilnehmerzahlen allerdings begrenzt. Interessenten sollten sich möglichst bald per Mail oder telefonisch (069/7537-0) anmelden. SpardaGewinnsparen Weitere interessante Veranstaltungen unserer Filialen finden Sie unter: Wir gratulieren allen Gewinnern! Bei der 127. Ziehung am unter notarieller Aufsicht von RA u. Notarin Dr. S. Frey wurden folgende Lose gezogen: (ohne Gewähr) 1 x ein Škoda Yeti Losnummer: x je ein Gutschein im Wert von Euro Losnummern: x je ein E-Bike Losnummern: x 250, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Gewonnen haben die Endziffern: 170 x 100, 1091, 1125, 5083, x 50, 0963, 1680, 5632, x 25, x 5, 8 Nächste Ziehung: Mittwoch, 20. Mai Viel Glück! Die Gewinnwahrscheinlichkeit je Los auf einen unserer Hauptgewinne (Gewinne auf volle Losnummer) lag in der heutigen Auslosung bei 1 : Das Verlustrisiko je Los beträgt maximal 20 % des monatlichen Lospreises; das ist der Spielanteil von 1,20 Euro / Los. Alle Angaben ohne Gewähr. Hinweis Ihres Gewinn-Sparvereins: Achtung! Dieses Glücksspiel kann süchtig machen. Infotelefon: 0 800/ Kostenlos und anonym. Die Suchbegriffe: art bau beu brand er feu for form gen haus in li mie nien not ren ret richt ruf ten tuer uni vor wehr zunft Bitte schicken Sie Ihre Lösung unter dem Stichwort Sparda-Preisrätsel an: Sparda-Bank Hessen eg, Abt. Unternehmenskommunikation, Osloer Str. 2, Frankfurt a. M., oder per an: Das Lösungswort der Ausgabe 03/2015 lautet: Heinerfest. Einen Tank gut schein im Wert von 100 Euro hat Christel Hofmann aus Hungen gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! Impressum Herausgeber: Sparda-Bank Hessen eg Osloer Straße 2, Frankfurt a. M. Fon 0 69 / , Fax 0 69 / Internet Für Fans und Follower: Verantwortlich für den Inhalt: Peter Hoffmann Redaktion: Christoph Lippok, Michaela Hudde, Margot Brinkhus Konzeption und Gestaltung: K + G, Agentur für Kommunikation, Münster Ausgabe: , Jahrgang 33, erscheint monatlich, Nachdruck nur mit Quellenangabe gestattet Ihre Meinung zählt! Das SpardaAktuell gefällt Ihnen? Sie haben Fragen oder Vorschläge, was wir verbessern können? Die Redaktion freut sich über Ihre Nachricht: 8 SpardaAktuell Mai 2015

Danke. SpardaAktuell. Finanztipps für Auszubildende und Studenten. Neuer Service und mehr Kundennähe im Online-Banking

Danke. SpardaAktuell. Finanztipps für Auszubildende und Studenten. Neuer Service und mehr Kundennähe im Online-Banking Das Kundenmagazin Ihrer Sparda-Bank Hessen Ausgabe 0.204 kostenlos SpardaAktuell www.sparda-hessen.de SpardaStartservice Finanztipps für Auszubildende und Studenten SpardaNetbanking Neuer Service und mehr

Mehr

SpardaAktuell. Genossenschaft jeder Einzelne zählt! Fonds kombinieren: Sicherheit und Chancen im Depot

SpardaAktuell. Genossenschaft jeder Einzelne zählt! Fonds kombinieren: Sicherheit und Chancen im Depot Das Kundenmagazin Ihrer Sparda-Bank Hessen Ausgabe 02.2015 kostenlos SpardaAktuell www.sparda-hessen.de Geschäftsjahr 2014 Filialen im Porträt SpardaFinanztipp Die Sparda-Bank Hessen trotzt niedrigen Zinsen

Mehr

CISCON Versicherungsmakler GmbH Sommerhausener Weg 16, 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 & Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.

CISCON Versicherungsmakler GmbH Sommerhausener Weg 16, 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 & Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon. HAUSRAT Es kann viel passieren: Bei einem Gewitter schlägt ein Blitz ein, ein Feuer zerstört Ihre liebgewonnene Einrichtung oder eine defekte Wasserleitung setzt Ihre Wohnung unter Wasser. Solche Schäden

Mehr

Elementar-Versicherung. Alles bestens. Die NV leistet schnelle Hilfe im Schadenfall! nv Elementar

Elementar-Versicherung. Alles bestens. Die NV leistet schnelle Hilfe im Schadenfall! nv Elementar Elementar-Versicherung Alles bestens. Die NV leistet schnelle Hilfe im Schadenfall! nv Elementar Das Klima ändert sich, Unwetter nehmen zu. Sturm Kyrill oder Sommerhochwasser an der Elbe: In den vergangenen

Mehr

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar

Hausratversicherung. Informationsmaterial. Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden nicht vollkommen vermeidbar Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de

Mehr

Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz!

Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz! Einfach gebaut. Einfach finanziert. Einfach stolz! Jetzt bauen, kaufen oder modernisieren. Hessens großer Eigenheim Finanzierer sparda-hessen.de FÜR DIE TRÄUME DEINES LEBENS! Ihre Wohnwünsche werden wahr

Mehr

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122

Hausratversicherung. Wichtig für jeden Haushalt! Rev. 101122 Hausratversicherung Wichtig für jeden Haushalt! Seite 02/05 Hausratversicherung Auch in der sichersten Wohnung sind Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel oder auch Einbruchdiebstahl nicht vollkommen

Mehr

Par tner der Feuerwehr

Par tner der Feuerwehr Par tner der Feuerwehr Rundum-Schutz mit Elementar für Feuerwehrdienstleistende Info für Gebäudeeigentümer und Mieter. Besonders günstig: 20 % Nachlass Das Klima verändert sich wir passen Ihren Versicherungsschutz

Mehr

Die neue Generation der Genossenschaft

Die neue Generation der Genossenschaft Das Kundenmagazin Ihrer Sparda-Bank Hessen Ausgabe 08.201 kostenlos SpardaAktuell www.sparda-hessen.de SpardaSchreibwettbewerb Unterwegs in Europa verrückte Reiseabenteuer Online-Banking Schutz vor den

Mehr

Niedersachsen verlassen sich nicht auf Vater Staat.

Niedersachsen verlassen sich nicht auf Vater Staat. Niedersachsen verlassen sich nicht auf Vater Staat. Sie versichern sich gegen Mutter Natur. Klimarisiko sehen elementar versichern. Die Launen der Natur werden durch den Klimawandel immer spürbarer. Starkregen

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

Schritt für Schritt zum Eigenheim

Schritt für Schritt zum Eigenheim Schritt für Schritt zum Eigenheim Wichtige Informationen für Erwerber einer gebrauchten Immobilie Mit dem Kauf einer Immobilie stellen sich mehr Fragen als nur die der Finanzierung. Nach der Freude und

Mehr

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler Seite 1 von 1 HYPOFACT-Partner finden Sie in vielen Regionen in ganz Deutschland. Durch unsere starke Einkaufsgemeinschaft erhalten Sie besonders günstige Konditionen diverser Banken. Mit fundierter persönlicher

Mehr

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt

Basiswissen. Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken. Inhalt _ Basiswissen Ursprung und Praxis der Genossenschaftsbanken Seit mehr als 150 Jahren schließen sich Gemeinschaften zu Genossenschaften zusammen. Heute gibt es sie in nahezu allen Bereichen. Lesen Sie mehr

Mehr

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht

Termine 2015. www.siedler-schoenau.de. Fischer Überdachungen. Telefon:0621 / 31 11 33 Fax: 0621 / 3 10 43. Fr. 6. Februar 19. 11 Uhr Siedlerfastnacht www.siedler-schoenau.de Termine 2014 Sa.-So. 13.-14. September ab 10. 00 Uhr Schönauer Kerwe Sa. 20. September ab 10. 00 Uhr Zwickelfest So. 30. November 15. 00 Uhr Kinderbescherung So. 30. November 19.

Mehr

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE: Insider-Info Nr. 41 für Immobilienfinanzierer Hallo, herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

Mehr

Energieberatung. Machen Sie den Wärmebild-Check für Ihr Eigenheim. Sein Geheimnis ist der Plauderton.

Energieberatung. Machen Sie den Wärmebild-Check für Ihr Eigenheim. Sein Geheimnis ist der Plauderton. Das Kundenmagazin Ihrer Sparda-Bank Hessen Ausgabe 11.2014 kostenlos SpardaAktuell www.sparda-hessen.de Sparda-Treue-Wochen Noch bis 17.12.: Treue-Konditionen für unsere Kunden Energieberatung Machen Sie

Mehr

Von Haus aus bestens geschützt. Schützen Sie Ihr Zuhause mit unserer WohngebäudeVersicherung

Von Haus aus bestens geschützt. Schützen Sie Ihr Zuhause mit unserer WohngebäudeVersicherung Von Haus aus bestens geschützt Schützen Sie Ihr Zuhause mit unserer WohngebäudeVersicherung Schützen Sie Ihr Zuhause Mit Ihrem eigenen Haus haben Sie sich einen lang ersehnten Wunsch erfüllt. Ein Eigenheim

Mehr

Raiffeisenbank eg, Struvenhütten Stuvenborner Str. 8, 24643 Struvenhütten, Tel. 04194-99 92-0, Fax. 04194-99 92-92

Raiffeisenbank eg, Struvenhütten Stuvenborner Str. 8, 24643 Struvenhütten, Tel. 04194-99 92-0, Fax. 04194-99 92-92 Ordentliche Generalversammlung am 18. August 2014 um 19.00 Uhr im Gasthof Gerth in Struvenhütten Tagesordnung: 1. Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit 2. Bericht des Vorstandes

Mehr

Schutz für Ihren Hausrat. Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung

Schutz für Ihren Hausrat. Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung Schutz für Ihren Hausrat Schützen Sie Ihre persönlichen Dinge mit unserer HausratVersicherung Schützen Sie Ihren Hausrat Ihr Zuhause steckt voller persönlicher Dinge, wie Möbel, Kleidung, elektronische

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

GENERALVERSAMMLUNG BÜRGERSOLAR HOCHRHEIN EG 11.04.2014

GENERALVERSAMMLUNG BÜRGERSOLAR HOCHRHEIN EG 11.04.2014 1 GENERALVERSAMMLUNG BÜRGERSOLAR HOCHRHEIN EG 11.04.2014 TAGESORDNUNG (1/2) 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2013 Rückblick 2013 Aktueller Stand der Bürgersolar

Mehr

Finanzierungskonzept Volksbank Bad Salzuflen

Finanzierungskonzept Volksbank Bad Salzuflen Ihre Finanzierung im Detail VR-Realkr.Wohnungsb. (Vb) Unser Beratungsergebnis vom 02.10.2012 Ihr Ansprechpartner: Stefan Berner Telefon: 05222 /801-153 Die Tilgung wird zu einem festgelegten Zeitpunkt

Mehr

Helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude. Optimaler Schutz für Ihr Eigentum.

Helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude. Optimaler Schutz für Ihr Eigentum. Helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude. Optimaler Schutz für Ihr Eigentum. Die Helvetia AllRisk Versicherung bietet innovativen Schutz für Ihren Privatbesitz. Die Komplettlösung für Ihr Eigentum

Mehr

Einfach mehr erreichen.

Einfach mehr erreichen. Einfach mehr erreichen. Spielen Sie Ihre Potenziale voll aus mit den Finanzierungslösungen der Hanseatic Bank. Werden Sie jetzt Vertriebspartner! 110429_bank_vp-mappe_RZ.indd 1 29.04.11 14:27 Willkommen

Mehr

Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen

Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen 35 finanzplanung konkret Finanz-Training Darlehen und der Zweite Rang bei Baufinanzierungen Von Prof. Heinrich Bockholt Angesichts der niedrigen Sollzinssätze von Annuitätendarlehen stellt sich sehr oft

Mehr

Erste Liechtensteinische Versicherung. Schaden- meldung. CasaArte Wohnen. Gebäude- und Hausratversicherung

Erste Liechtensteinische Versicherung. Schaden- meldung. CasaArte Wohnen. Gebäude- und Hausratversicherung Erste Liechtensteinische Versicherung Schaden- meldung CasaArte Wohnen Gebäude- und Hausratversicherung Schadenmeldung Policennummer Schadennummer Bitte beantworten Sie alle Fragen genau und teilen Sie

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4.

Hausrat-Versicherung. Alles bestens. NEU: Erweiterte und innovative Leistungen. nv hausratpremium. nv hausratmax. 4.0. nv hausratspar 4. Hausrat-Versicherung Alles bestens. : Erweiterte und innovative Leistungen nv hausratpremium nv hausratmax. 4.0 nv hausratspar 4.0 Verhindern können wir nichts, aber ersetzen. Hier eine Kurzzusammenfassung,

Mehr

Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

Hausrat- und Wohngebäudeversicherung Hausrat- und Wohngebäudeversicherung 1. Was ist eine Hausratversicherung, was ist eine Wohngebäudeversicherung? Wohnen ist teuer. Nicht nur der Bau des eigenen Heims oder der Kauf einer Eigentumswohnung,

Mehr

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung Das passt zu Ihren Wohnwünschen Variable Laufzeiten, flexible Tilgungsmöglichkeiten, Eigenleistung und mehr: Lesen Sie im zweiten Teil unserer Serie, welche Bausteine bei einem perfekten Finanzierungsplan

Mehr

Albatros. Kundeninformation zur Hausratversicherung

Albatros. Kundeninformation zur Hausratversicherung Albatros Kundeninformation zur Hausratversicherung Möbel, Computer, TV, Kleidung und vieles mehr über viele Jahre sammelt sich ein kleines Vermögen an. Was, wenn: der Adventskranz versehentlich länger

Mehr

Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche.

Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche. Privatkredit Der SÜDWESTBANK-Privatkredit. Für kleine und große Wünsche. Träume erfüllen. Flexible Laufzeiten, attraktive Konditionen und eine schnelle Auszahlung zur freien Verwendung: Mit unserem Privatkredit

Mehr

1.1.3 Soll- und Effektivzinsen

1.1.3 Soll- und Effektivzinsen Grundbuch, Beleihung, Effektivzins Grundbegriffe der Baufinanzierung 1 1.1.3 Soll- und Effektivzinsen Informieren sich Kreditinteressenten über Darlehensangebote verschiedener Banken, stoßen sie dabei

Mehr

Das Audi Versicherungspaket für junge Fahrer.

Das Audi Versicherungspaket für junge Fahrer. Das Audi Versicherungspaket für junge Fahrer. 34,99 Euro monatlich für Kfz-Versicherung¹ Kraftstoffverbrauch des Audi A1 kombiniert zwischen 5,9 und 3,8 l/100 km; CO₂-Emissionen kombiniert zwischen 139

Mehr

Elementargefahren Wie kann man sich absichern? Christian Diedrich Düsseldorf, 17. Februar 2011

Elementargefahren Wie kann man sich absichern? Christian Diedrich Düsseldorf, 17. Februar 2011 Elementargefahren Wie kann man sich absichern? Christian Diedrich Düsseldorf, 17. Februar 2011 Naturereignisse Wie kann ein Erstversicherer helfen? 2 Absicherungsmöglichkeiten gegen Naturereignisse Elementarversicherung

Mehr

CHECK24 Versicherungscheck

CHECK24 Versicherungscheck CHECK24 Versicherungscheck Wohngebäude- und Hausratversicherung 20. April 2011 1 Übersicht 1. Wohngebäudeversicherung: Die wichtigsten Fakten 2. Die günstigsten Wohngebäudeversicherungen 3. Wohngebäude

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot DKB Grundbesitzvermittlung GmbH Kronenstr. 8/10 10117 Berlin Herrn Max Mustermann Ihr Ansprechpartner Frau Janine Stapel Tel: 030 / 120307545 Mobil: 0173 / 6256830 janine.stapel@dkb.de www.dkb-grund.de

Mehr

Energiegenossenschaft Hohe Waid eg

Energiegenossenschaft Hohe Waid eg Kurpfalzstr. 54, 69493 Hirschberg-Leutershausen (06201) 258 122 (06201) 870668 info@energiegenossenschaft-hohe-waid.de Weinheim, im April 2014 Sehr geehrte Mitglieder der Energiegenossenschaft Hohe Waid,

Mehr

AL _ HAUSRAT. Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen. Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab.

AL _ HAUSRAT. Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen. Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab. AL _ HAUSRAT Sie werden sich mit Sicherheit wohlfühlen Für den Fall der Fälle sichern wir Ihren Hausrat finanziell ab. Schützen Sie Ihr Hab und Gut. Die teure Musikanlage, die Plattensammlung voller Raritäten

Mehr

Unverbindliches Konditionsangebot

Unverbindliches Konditionsangebot DKB Grundbesitzvermittlung GmbH Kronenstr. 8/10 10117 Berlin Herrn Max Mustermann Ihr Ansprechpartner Frau Janine Stapel Tel: 030 / 120307545 Mobil: 0173 / 6256830 janine.stapel@dkb.de www.dkb-grund.de

Mehr

Was tun, wenns brennt. Prävention Brandschutz

Was tun, wenns brennt. Prävention Brandschutz Was tun, wenns brennt Prävention Brandschutz Richtig vorbereitet sein Ein Feuer kann überall ausbrechen. Merken Sie sich die Fluchtwege und Standorte der Löschgeräte. Im Notfall ist es dafür zu spät. Wenn

Mehr

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter.

Weitere Details erhalten Sie direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner vor Ort im Investment & FinanzCenter. Sehr geehrte Damen und Herren, die Deutsche Bank ist mit großer Dynamik in das Jahr 2011 gestartet. Dank Ihrer Unterstützung konnten wir unser Baufinanzierungsgeschäft im ersten Quartal erfreulich ausbauen.

Mehr

Gewerbeversicherungen. Elementar wichtig. Ein reibungsloser Geschäftsablauf. Die Gewerbeversicherungen der Barmenia

Gewerbeversicherungen. Elementar wichtig. Ein reibungsloser Geschäftsablauf. Die Gewerbeversicherungen der Barmenia Gewerbeversicherungen Elementar wichtig. Ein reibungsloser Geschäftsablauf. Die Gewerbeversicherungen der Barmenia Sorglos-Paket für Ihr Unternehmen Als Unternehmer/in tätigen Sie laufend Investitionen:

Mehr

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt.

Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der Kredit, der sich Ihrem Leben anpassen lässt. Der faire Credit der TeamBank Österreich. Einfach fair beraten lassen. Der faire Credit. Wir schreiben Fairness groß. Deshalb ist der faire Credit: Ein

Mehr

Kleiner Zins für große Pläne

Kleiner Zins für große Pläne Kleiner Zins für große Pläne Santander BauFinanzierung VORTEIL Mit dem 1I2I3 Girokonto kombinieren und Bonus sichern! Komplettpaket rund um Ihr Zuhause. Die Auswahl der richtigen BauFinanzierung soll vor

Mehr

Herrn Max Mustermann Mustermann Str. 1. 27367 Sottrum 11.05.2012. Finanzierungsvorhaben

Herrn Max Mustermann Mustermann Str. 1. 27367 Sottrum 11.05.2012. Finanzierungsvorhaben Herrn Max Mustermann Mustermann Str. 1 Zweigstelle Telefon 04264 833 0 Telefax 04264 833 109 Bankleitzahl 29165681 Aufsichtsratsvorsitzender Heinrich Müller Vorstand Matthias Dittrich Stefan Hunsche Registergericht

Mehr

Wohntraum-Finanzierung

Wohntraum-Finanzierung Die einzigartige Wohntraum-Finanzierung meine eltern sind total relaxt! WOHLFüHL-KREDIT Mit Top-konditionen und garantierter Zinsobergrenze. kostenfreie Info-Hotline: 0800 /82 81 23 www.wohlfuehl-kredit.at

Mehr

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren.

Bitte prüfen Sie meinen unverbindlichen Vorschlag. Sie haben damit einen wichtigen Baustein, Ihre Wünsche zu realisieren. Herrn Max Mustermann Musterstraße 2 24941 Flensburg Beispiel für Ihre persönliche Baufinanzierung Sehr geehrter Herr Mustermann, vielen Dank für Ihr Interesse an einer Baufinanzierung. Aufgrund unseres

Mehr

BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte

BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte BOXplus Aktiv die maßgeschneiderte Absicherung für alle ab 55 Spezialist für den Öffentlichen Dienst Am Plärrer 35 90443 Nürnberg Tel.: 0911/9292-100 Fax: 0911/9292-101 www.helmsauer-preuss.de Eine Versicherung,

Mehr

Durch die Bank mobil

Durch die Bank mobil Offizieller Kooperationspartner Durch die Bank mobil Individuelle Finanzierungen für Ihr Traumfahrzeug sicher und unkompliziert Günstig. Einfach. Schnell. So wird Mobilität bezahlbar Mobilität ist eines

Mehr

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate

Seite 1. Feste oder schwankende Kreditrate. Eigenkapitalquote. MBVO Baufinanzierung Die richtige Tilgungsrate Parameter Feste oder schwankende Kreditrate Abbildung 1: Entwicklung der Kreditrate bei Krediten mit festem Zinssatz und fester Annuität gegenüber Krediten mit regelmäßiger Anpassung des Zinssatzes Parameter

Mehr

Gutschein. Sparkasse Herford. Ihr Partner rund um die Immobilie. Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten

Gutschein. Sparkasse Herford. Ihr Partner rund um die Immobilie. Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten Unser umfangreiches Immobilienangebot im Internet: www.sparkasse-herford.de/immobilien Ihr Partner rund um die Immobilie. Gutschein Ratgeber für Ihr Zuhause bauen modernisieren einrichten Sie möchten bauen,

Mehr

GoingPublic Media Aktiengesellschaft München ISIN DE0007612103 WKN 761 210. Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung

GoingPublic Media Aktiengesellschaft München ISIN DE0007612103 WKN 761 210. Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung München ISIN DE0007612103 WKN 761 210 Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Donnerstag, den 16. Mai 2013, um 15:00 Uhr im Tagungsraum

Mehr

Die innovative Gesamtlösung für Ihre Sicherheit im und um das Haus und unterwegs

Die innovative Gesamtlösung für Ihre Sicherheit im und um das Haus und unterwegs Die innovative Gesamtlösung für Ihre Sicherheit im und um das Haus und unterwegs Hausrat Wertsachen Privathaftpflicht Gebäude Haustiere Vertragsrechtsschutz Attraktives Servicepaket inklusive Unser Servicepaket

Mehr

Die Versicherung gegen Naturgefahren in der Schweiz

Die Versicherung gegen Naturgefahren in der Schweiz Die Versicherung gegen Naturgefahren in der Schweiz Gaspare Nadig Präsident der Elementarschadenkommission des Schweizerischen Versicherungsverbandes Projekt «schutz.wald.mensch.»: Engagement der Versicherer

Mehr

EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG

EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG Aktiengesellschaft Essen EINLADUNG ZUR HAUPTVERSAMMLUNG Wertpapier-Kenn-Nr. 808 150 ISIN DE0008081506 Wir laden hiermit die Aktionärinnen und Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am Mittwoch, dem 7. Mai

Mehr

Mut?»Uns zurückzulehnen und das Leben genießen.«

Mut?»Uns zurückzulehnen und das Leben genießen.« Mut?»Uns zurückzulehnen und das Leben genießen.«helvetia AllRisk für Hausrat und Wohngebäude Optimaler Schutz für Ihr Eigentum. Ihre Schweizer Versicherung. Die Komplettlösung für Ihr Eigentum europaweit.

Mehr

Heidelberger Lebensversicherung AG

Heidelberger Lebensversicherung AG Heidelberg Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung am 24. September 2014 Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wir hiermit ein zu der außerordentlichen Hauptversammlung der am Mittwoch, 24.

Mehr

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung

Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Ihre persönliche Finanzierungsberechnung Herr Max Mustermann Musterstr. 110 D 01994 Annahütte Sehr geehrter Herr Mustermann, aufgrund Ihrer Angaben haben wir für Sie folgende Modellberechnung durchgeführt:

Mehr

Ratgeber Immobilienfinanzierung. Entdecken Sie, wie einfach es ist in Spanien zu lebenmit den Vorteilen der. Deutschen Bank

Ratgeber Immobilienfinanzierung. Entdecken Sie, wie einfach es ist in Spanien zu lebenmit den Vorteilen der. Deutschen Bank Ratgeber Immobilienfinanzierung DB Entdecken Sie, wie einfach es ist in Spanien zu lebenmit den Vorteilen der Deutschen Bank INHALT Einleitung 3 Was ist ein Hypothekendarlehen der Deutschen Bank 4 Prozess

Mehr

Merkblatt Unwetter. Merkblatt Unwetter Aktualisiert am 06.09.2013 Seite 1 von 5

Merkblatt Unwetter. Merkblatt Unwetter Aktualisiert am 06.09.2013 Seite 1 von 5 Merkblatt Unwetter Von Stürmen und Überschwemmungen ist Deutschland auch dieses Jahr nicht verschont geblieben. Häufig waren Überschwemmungen von Wohnungen, umgestürzte Bäume, abgedeckte Dächer, eingedrückte

Mehr

Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008. Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s!

Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008. Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s! Finanzen im Plus! Dipl.-Betriebswirt (FH) Thomas Detzel Überarbeitet September 2008 Eigen- oder Fremdfinanzierung? Die richtige Mischung macht s! Die goldene Bilanzregel! 2 Eigenkapital + langfristiges

Mehr

Information für Mieter. Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg

Information für Mieter. Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg Information für Mieter Vorteile für Sie als Mieter der Wohnungsbaugenossenschaft Wattenscheid eg Guter Service, wann immer Sie ihn brauchen. Mit einem dichten Netz von 500 Geschäftsstellen sowie den Sparkassen

Mehr

Versicherung gegen Elementarschäden. Hochwasserschutz in AKK Alle sind gefordert! Mai 2015

Versicherung gegen Elementarschäden. Hochwasserschutz in AKK Alle sind gefordert! Mai 2015 Versicherung gegen Elementarschäden Hochwasserschutz in AKK Alle sind gefordert! Mai 2015 Wer bin ich? Sylvine Löhmann Dipl.-Kffr. (FH) Schadenexpertin bei der Zuständig für Grundsatzfragen Sachschaden

Mehr

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz

Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Sparda-Banken ziehen positive Bilanz Kreditvolumen wächst um 4,1 Prozent und knackt 40-Milliarden-Marke Jahresüberschuss leicht verbessert Netto 55.500 neue Mitglieder Bekenntnis zur Direktbank mit Filialnetz

Mehr

Vielen sind die Risiken rund um den Verein nicht bewusst deshalb richtig vorsorgen!

Vielen sind die Risiken rund um den Verein nicht bewusst deshalb richtig vorsorgen! Vielen sind die Risiken rund um den Verein nicht bewusst deshalb richtig vorsorgen! Das DEVK-Vorsorgekonzept: Für Mitgliedsvereine und deren Landes- oder Ortsgruppen im Verband für das Deutsche Hundewesen

Mehr

Schadenanzeige Sachversicherung

Schadenanzeige Sachversicherung WUP - Wehberg & Partner Engelstr. 37 48143 Münster Schadenanzeige Sachversicherung Versicherungsscheinnummer: Feuer Einbruchdiebstahl Beraubung Leitungswasser Sturm Hagel Blitzschlag Angaben zum Versicherungsnehmer:

Mehr

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015

Pressemitteilung. Viele Wege führen zur Sparkasse. Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Pressemitteilung Viele Wege führen zur Sparkasse Friedrichshafen / Konstanz, 17. April 2015 Bilanz des größten Kreditinstituts am Bodensee bleibt in turbulenten Zeiten stabil Kreditvergabe an Privatleute

Mehr

Bedeutung für den Versicherungsschutz. provers Gebäude

Bedeutung für den Versicherungsschutz. provers Gebäude Pflicht für Rauchmelder Bedeutung für den Versicherungsschutz 1. Pflicht für Rauchmelder 2. Betroffene Versicherungen 3. Auswirkungen auf Versicherungsschutz 4. Dienstleistungen der Agenda Pflichten wirken

Mehr

Home in One Sach- und Vermögensversicherungen. Ihr Heim rundum optimal versichert

Home in One Sach- und Vermögensversicherungen. Ihr Heim rundum optimal versichert Home in One Sach- und Vermögensversicherungen Ihr Heim rundum optimal versichert Die einfache Lösung Alles in einem Vertrag Passen Sie Ihre Versicherung Ihrem individuellen Bedarf an! Hausrat, Haftpflicht,

Mehr

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung.

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Auch bei Modernisierungen und Anschlussfinanzierungen. Jetzt Niedrig-Zinsen sichern für... b Baufinanzierungen

Mehr

Interview GiG Dein Geld im Griff. Tolle Lernspiele, Erklärfilme und mehr jetzt online! Für große Baupläne und kleine Wohnwünsche!

Interview GiG Dein Geld im Griff. Tolle Lernspiele, Erklärfilme und mehr jetzt online! Für große Baupläne und kleine Wohnwünsche! Das Kundenmagazin Ihrer Sparda-Bank Hessen Ausgabe 04.2015 kostenlos SpardaAktuell www.sparda-hessen.de Interview GiG Dein Geld im Griff victor Award 2015 Prinz Asserate über Werte und Tugenden im 21.

Mehr

Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

Hausrat- und Wohngebäudeversicherung Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV) Verbraucherservice Wilhelmstraße 43 / 43 G 10117 Berlin Beratungshotline: 0800-3399399 (kostenlos) Bestellhotline: 0800-7424375 (kostenlos)

Mehr

Jetzt bauen, kaufen, modernisieren!

Jetzt bauen, kaufen, modernisieren! Das Kundenmagazin Ihrer Sparda-Bank Hessen Ausgabe 07.2014 kostenlos SpardaAktuell www.sparda-hessen.de Sparda-Trend-Studie Wie bereiten wir unsere Kinder auf die Zukunft vor? Deutscher Weingutpreis Auszeichnung

Mehr

IFB-Aufstockungsdarlehen Produktinformation für die Finanzierung zum Erwerb von Wohnimmobilien Gültig ab 1. August 2014

IFB-Aufstockungsdarlehen Produktinformation für die Finanzierung zum Erwerb von Wohnimmobilien Gültig ab 1. August 2014 IFB-Aufstockungsdarlehen Produktinformation für die Finanzierung zum Erwerb von Wohnimmobilien Gültig ab 1. August 2014 Wichtiger Hinweis: Die IFB Hamburg gewährt dieses Darlehen nur in Kooperation mit

Mehr

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer.

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. WohnFinanzierungen, Seite 1 von 6 Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. Jetzt einmalig niedrige Kreditzinsen sichern! Mit uns werden sie wahr. Mit den Wohn- Finanzierungen. WohnFinanzierungen, Seite

Mehr

Regionale Konzepte für erneuerbaren Energien

Regionale Konzepte für erneuerbaren Energien Regionale Konzepte für erneuerbaren Energien Organisation, Praxis und Gründung von Energiegenossenschaften Bernhard Brauner Genossenschaftsverband e.v. Seite 1 Übersicht 1. Genossenschaftsgesetz - Genossenschaftsverband

Mehr

Art: Eigentumswohnung, 106 m², 4 Zimmer, Küche, Diele, Bad, + ca. 25 m² Nutzfläche und Kellerraum Straße: Angermunder Weg 25 Ort: 40880 Ratingen

Art: Eigentumswohnung, 106 m², 4 Zimmer, Küche, Diele, Bad, + ca. 25 m² Nutzfläche und Kellerraum Straße: Angermunder Weg 25 Ort: 40880 Ratingen Finanzierungsangebot Darlehnsnehmer: Einzelpersonen, ab einem Nettoeinkommen von ca. 1.850 2 Personenhaushalt, ab einem Nettoeinkommen von ca. 2.100 3 Personenhaushalt, ab einem Nettoeinkommen von ca.

Mehr

Zurich Haushalt/Eigenheim-Versicherung. Das PLUS für Ihren Besitz

Zurich Haushalt/Eigenheim-Versicherung. Das PLUS für Ihren Besitz Zurich Haushalt/Eigenheim-Versicherung Das PLUS für Ihren Besitz Sicher wohnen Sie haben viel Zeit und Liebe investiert, um Ihren ganz persönlichen Wohntraum zu verwirklichen und wollen einfach nur sicher

Mehr

Das folgende 'Unterweisungs'-Konzept wurde von einem meiner Seminarteilnehmer nach einer von mir empfohlenen Struktur entwickelt.

Das folgende 'Unterweisungs'-Konzept wurde von einem meiner Seminarteilnehmer nach einer von mir empfohlenen Struktur entwickelt. Hinweis: Das folgende 'Unterweisungs'-Konzept wurde von einem meiner Seminarteilnehmer nach einer von mir empfohlenen Struktur entwickelt. Sofern Sie Ihre AEVO-Ausbilderprüfung noch vor sich haben und

Mehr

SpardaAktuell. Hinsehen. Handeln. Helfen! Wir fordern uns, um die Menschen in Hessen fördern zu können. Europa erzählt! Geschichten aus sieben Ländern

SpardaAktuell. Hinsehen. Handeln. Helfen! Wir fordern uns, um die Menschen in Hessen fördern zu können. Europa erzählt! Geschichten aus sieben Ländern Das Kundenmagazin Ihrer Sparda-Bank Hessen Ausgabe 09.2014 kostenlos SpardaAktuell www.sparda-hessen.de SpardaErzählfestival Europa erzählt! Geschichten aus sieben Ländern Geldkarte Was gibt s Neues bei

Mehr

Genotec eggeno. Genotec eg. Immer Sicher Wohnen. Vertriebspartner:

Genotec eggeno. Genotec eg. Immer Sicher Wohnen. Vertriebspartner: Immer Sicher Wohnen Stauffenbergstraße 20 74523 Schwäbisch Hall / Solpark Tel: 07 91 / 946 19-10 email: info@genotec-eg.de www.genotec-eg.de Vertriebspartner: Wir ebnen den Weg... Genotec eg W ohnbaugenossenschaft

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

+++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG

+++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG +++ Newsletter 01/15 aus ihrem Kundendienstbüro +++ HUK-COBURG HUK-COBURG Kundendienstbüro Harald Bittner Heidelberger Straße 45 64285 Darmstadt Tel.: 06151 312707 Fax.: 06151 33173 Mail : harald.bittner@hukvm.de

Mehr

Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10

Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10 Wohngebäudeversicherung (privat) Vorschlag Seite 06/10 Versicherungsnehmer: Herrn Max Mustermann Moislinger Allee 218 23558 Lübeck Beratung durch: Timm GmbH Versicherungsmakler-Kontor Moislinger Allee

Mehr

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation BauFinanz- RheinMain Unternehmenspräsentation Inhalt Idee und Geschäftsmodell Markt und Wettbewerb Ziele und Strategie Organisation Provisionsmodelle Idee und Geschäftsmodell BauFinanz-RheinMain GbR Wer

Mehr

Freundeskreis Horns Erben e.v.

Freundeskreis Horns Erben e.v. Freundeskreis Horns Erben e.v. Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 2 Zweck des Vereins 3 Mitgliedschaft 4 Beendigung der Mitgliedschaft 5 Mitgliedsbeiträge 6 Organe des Vereins 7 Vorstand 8 Zuständigkeit

Mehr

Auf die inneren Werte kommt es an.

Auf die inneren Werte kommt es an. Hausrat- und Haushaltglasversicherung Auf die inneren Werte kommt es an. Sichern Sie Ihren persönlichen Besitz! Schutz nach Wahl: BASIS EXKLUSIV PREMIUM Jetzt neu! www.inter.de VERSICHERUNGEN Hausratversicherung

Mehr

Merkblatt. des Vorprüfungsausschusses "Fachanwalt Verkehrsrecht" der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Merkblatt. des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt Verkehrsrecht der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main Merkblatt des Vorprüfungsausschusses "Fachanwalt Verkehrsrecht" der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main Mit diesem Merkblatt erhalten Sie Informationen zur Arbeitsweise des Fachausschusses und Hinweise

Mehr

Feuerwehr Ihre Sicherheit ist unser Hobby

Feuerwehr Ihre Sicherheit ist unser Hobby 14. 17. Juni 2013 67. Kreisfeuerwehrtag Projekt Feuerwehr der Zukunft der FFW Pohlheim-Holzheim Aktionszeitraum Mai bis Oktober 2011 Projekt Feuerwehr der Zukunft Seite 1/18 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine

Mehr

Merkblatt Umzug und Versicherungen

Merkblatt Umzug und Versicherungen Merkblatt Umzug und Versicherungen Wer seinen Umzug plant, sollte schon rechtzeitig mit seinem Versicherer sprechen. Sie müssen ihm neben der neuen Adresse auch Ihre Kontodaten mitteilen, wenn Sie die

Mehr

OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de

OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de OPEL AUTOVERSICHERUNG VOLLE RÜCKENDECKUNG. opel-autoversicherung.de Direkt beim Opel Partner versichern und viele Vorteile nutzen. Bei Ihrem Opel Partner sind Sie in allen Fragen rund um Ihr Auto in besten

Mehr

S a t z u n g ------------------- Stadtfeuerwehrverband Düsseldorf e.v.

S a t z u n g ------------------- Stadtfeuerwehrverband Düsseldorf e.v. S a t z u n g ------------------- Stadtfeuerwehrverband Düsseldorf e.v. 1 Name, Rechtsstellung, Sitz Der Verband ist der vereinsmäßige Zusammenschluss der Feuerwehr der Stadt Düsseldorf sowie der Werks-

Mehr

Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818.

Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818. NV-Versicherungen VVaG Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818. Vertrauen Sie auf fast 200 Jahre Erfahrung. Ruhige See, schönes Wetter und eine sanfte Brise. Ein guter Tag, um zum Krabbenfang

Mehr

MultiPlus. Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz. Vorteile ab dem ersten Baustein. Vorteile ab drei Bausteinen

MultiPlus. Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz. Vorteile ab dem ersten Baustein. Vorteile ab drei Bausteinen MultiPlus Ihr umfassender und individueller Versicherungsschutz MultiPlus bietet Ihnen Versicherungsschutz in einem frei wählbaren, attraktiven Paket. Stellen Sie aus den Bausteinen Haftpflicht, Unfall,

Mehr

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank

PSD Bank. Wissen was Sinn macht. Informationen rund um Ihre PSD Bank PSD Bank Wissen was Sinn macht Informationen rund um Ihre PSD Bank 2 Ihre Direktbank für die Region. Wir über uns Ihren Ursprung hat die PSD Bank 1872 als Selbsthilfeeinrichtung für alle Mitarbeiter der

Mehr

PRODUKT BESCHREIBUNG 31. JULI 2012. FlexOption

PRODUKT BESCHREIBUNG 31. JULI 2012. FlexOption PRODUKT BESCHREIBUNG 31. JULI 2012 FlexOption 1. Vorzeitige Rückzahlungen: Unkalkulierbare finanzielle Risiken. Die in Deutschland überwiegende Kombination aus einer langfristigen Zinsfestschreibung und

Mehr

Landratsamt Lindau (Bodensee) Informationsabend des Landratsamtes Lindau (Bodensee) am 13. Mai 2009

Landratsamt Lindau (Bodensee) Informationsabend des Landratsamtes Lindau (Bodensee) am 13. Mai 2009 Landratsamt Lindau (Bodensee) Informationsabend des Landratsamtes Lindau (Bodensee) am 13. Mai 2009 Landratsamt Lindau (Bodensee) Die BayernLabo bietet mit Unterstützung des Freistaates Bayern folgende

Mehr

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich

Denk. dich die. andere. nur ein HAUS, für. für. Haushalts- und Eigenheimversicherung. Zuhause & Glücklich Denk für andere dich die nur ein HAUS, ganze WELT. für Zuhause & Glücklich Haushalts- und Eigenheimversicherung Denk wenn was passiert, nichts ist fast passiert. Unsere eigenen vier Wände sind der Ort,

Mehr