Immer Online W-LAN-Check an Flughäfen, über den Wolken und im Urlaubsland

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Immer Online W-LAN-Check an Flughäfen, über den Wolken und im Urlaubsland"

Transkript

1 Immer Online W-LAN-Check an Flughäfen, über den Wolken und im Urlaubsland So surft man kostengünstig im Urlaub Tipps zur sicheren WiFi-Nutzung im Ausland Chiasso, 26. März Einen Schnappschuss vom Sonnenuntergang posten, das tollste Café der Stadt finden, das Wetter oder die s checken ein Internetzugang ist heute für viele Reisende unabkömmlich. Ob bei anstehender Dienstreise oder dem nächsten Urlaub wer von unterwegs immer up-to-date und online sein will, sollte die Kosten kennen und vor allem vergleichen. Der Billigflugexperte Bravofly testet, welche der zehn größten deutschen Flughäfen WiFi zu welchen Konditionen anbieten, in welchen Airlines Reisende derzeit in luftiger Höhe surfen, ob offene Hotspots wirklich sicher sind und welche Vorteile lokale Prepaid-Karten haben. Check 1: Die zehn größten Airports W-LAN ja oder nein? In Deutschlands größten Flughäfen Frankfurt und München nutzen Passagiere, die auf ihren Flug warten, für 30 Minuten kostenlos den W-LAN-Zugang über den Hot Spot der deutschen Telekom. Jede weitere Minute kostet extra. Den deutschlandweit einzigen kostenlosen Internetzugang bietet der Flughafen Köln/Bonn Reisenden. Eine Übersicht über W-LAN an den zehn größten deutschen Flughäfen entnehmen Sie unserer Vergleichstabelle. Grafik W-LAN an Flughäfen: Übersicht über Kosten und Funktion Stand

2 Check 2: Beliebte Airlines WiFi ja oder nein? Einige Airlines rüsten derzeit ihre Flugzeuge mit Empfangstechniken aus, die es den Passagieren ermöglichen, auch während des Flugs online zu sein. Fluggesellschaften wie die Lufthansa oder Swiss Air haben beispielsweise auf einigen Langstreckenflügen ihre Flugzeuge mit einem kostenpflichtigen Internetzugang ausgestattet. In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die Bestimmungen und Tarife von ausgewählten Fluggesellschaften für einen WLAN- Zugang. Grafik Überblick über AIRLINES, die WiFi im Flieger anbieten

3 Check 3: WLAN-Hotspots im Ausland sicher? Öffentliche WLAN-Hotspots in Cafés, Bahnhöfen oder Hotels sind eine gute Alternative zu den, je nach Anbieter, oft teureren Roamingdiensten im Ausland. Sie sind teils kostenlos und einfach zu nutzen. Meist genügt es, sich ohne Passwort einzuloggen, um sofort im Internet surfen zu können. Der Nachteil der offenen Internetzugänge ist, dass sie häufig nicht ausreichend gesichert und somit ein beliebtes Ziel für Hacker sind. Einen guten Schutz vor potentiellen Angriffen bieten deshalb noch zu Hause installierte spezielle Sicherheits-Apps. Für Laptops und Tablets bieten ein Betriebssystem und Antivirenscanner, die stets auf dem neuesten Stand sind, eine gute Grundlage. Updates oder das Herunterladen von Software sollte generell in öffentlichen Netzwerken vermieden werden, weil so Trojaner und Viren leichtes Spiel haben. Wer geschäftlich s versendet, sollte darauf achten, dass sie keine sensiblen Daten oder Anhänge enthalten. Außerdem ist es ratsam, auf passwortgeschützte Internetangebote über das Smartphone, wie Online-Banking oder Online-Shopping, ganz zu verzichten, denn auch Passwörter können leicht von Kriminellen abgegriffen werden. Zusätzliche Sicherheit gewinnen Reisende, wenn sie ihre Daten auf dem Handy, Smartphone oder Computer mit einem Zugriffscode schützen. Dann sind die Informationen im Falle eines Diebstahls auch gesichert.

4 Check 4: SIM-Karten aus dem Urlaubsland empfehlenswert? Wer schnell, sicher und kostengünstig mit seinem Smartphone im Ausland surfen möchte, kann sich auch eine Prepaidkarte eines ortsansässigen Mobilfunkanbieters kaufen. Mit der ausländischen SIM-Karte telefonieren und surfen Reisende dann über das Mobilfunknetz des Urlaubslandes. Dadurch entfallen teure Roamingkosten, außerdem sind häufig die Tarife im Ausland so günstig, dass ein Ferngespräch nicht mehr kostet als ein Inlandsgespräch in Deutschland. Die teils zeitaufwendige Handyshopsuche im Urlaub spart sich, wer schon vor Reiseantritt eine ausländische Prepaid Datenkarte übers Internet kauft. Damit können Reisende direkt nach der Ankunft im Reiseland lossurfen. Der Vorteil hiervon: Es besteht die Möglichkeit, sich schon vorab über Preise, Netzabdeckung und notwendige Interneteinstellungen zu informieren. Eine gute Übersicht über Tarife in den beliebtesten Urlaubsländern bieten Preisvergleichsportale fürs Telefonieren und Surfen im Ausland. Tipps für günstige Flüge: Wer noch einen günstigen Flug sucht, sollte auf eine Flugsuchmaschine achten, die möglichst alle verfügbaren Flüge anzeigt und nicht nur einen Ausschnitt. Mit flexiblen Suchfiltern für Zeitraum und Abflugsort wie bei der Bravofly Schnäppchensuche können Flüge gefunden werden, die im gewünschten Budget liegen. Die Bravofly Rumbo Gruppe ist einer der Hauptakteure im europäischen Tourismus- und Freizeitsektor. Die im Jahr 2004 gegründete Gruppe befindet sich seitdem in konstantem Wachstum und ist heute Marktführer in Spanien und Italien, expandiert stark in Frankreich und hat eine solide Präsenz in weiteren 20 Staaten - von Russland bis Südamerika. Aktuell vertrauen jeden Monat mehr als 19 Millionen Nutzer unseren Vergleichsportalen, auf denen sie intuitiv und schnell preiswerte Flugtickets, Pauschalreisen, Hotels, Mietautos, Kreuzfahrten, Zugtickets, Flash-Angebote, Restaurants und Touristenführungen reservieren und buchen. Kontinuierliche technische Weiterentwicklungen erlauben es der Bravofly Rumbo Gruppe, ihr Angebot stetig zu erweitern und mehr Produkte und Serviceleistungen zu integrieren. Dies geschieht in einem einzigartigen System, das innovative Features und Tools integriert. Die Gruppe umfasst heute die Seiten Bravofly.com, die in 15 Sprachen verfügbar ist, Rumbo.es, Viajar.com, Volagratis.com, Viaggiagratis.com, Viaggiare.it, Hotelyo.it, 2spaghi.it, Crocierissime.it, Bravocroisieres.fr, Viaggiagratis.it und Prezzibenzina.it. Weitere Informationen:

5 PRESSEKONTAKT BRAVOFLY Yvonne Salcewics OMA Public Relations GmbH Talstraße 22 24, Düsseldorf Telefon: +49 (0) Skype: yvonne.omapr Priscilla Daroda

Vorsicht beim Surfen über Hotspots

Vorsicht beim Surfen über Hotspots WLAN im Krankenhaus? Vorsicht beim Surfen über Hotspots - Unbefugte können leicht auf Rechner zugreifen - Sicherheitstipps für Nutzer öffentlicher WLAN-Netze Berlin (9. Juli 2013) - Das mobile Surfen im

Mehr

Preise für Surfen und Telefonieren im Ausland. EU-Richtlinien, Tarife und Spartipps

Preise für Surfen und Telefonieren im Ausland. EU-Richtlinien, Tarife und Spartipps Preise für Surfen und Telefonieren im Ausland EU-Richtlinien, Tarife und Spartipps Stand: Mai 2013 CHECK24 2013 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Richtlinien der EU zum Roaming 4. Roamingtarife

Mehr

Preise für Surfen und Telefonieren im Ausland. EU-Richtlinien, Tarife und Spartipps

Preise für Surfen und Telefonieren im Ausland. EU-Richtlinien, Tarife und Spartipps Preise für Surfen und Telefonieren im Ausland EU-Richtlinien, Tarife und Spartipps Stand: Mai 2014 CHECK24 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Richtlinien der EU zum Roaming 4. Roamingtarifeinnerhalb

Mehr

Presseinformation Nr. 16-16 vom 20. Juni 2016

Presseinformation Nr. 16-16 vom 20. Juni 2016 Hannover Airport: Ferienbeginn in Niedersachsen. Informationen und Tipps vom Urlaubsflughafen Hannover Airport. Last Minute buchen lohnt sich! Niedersachsen ist ganz vorne mit dabei: Der frühe Ferienstart

Mehr

Roaming: Preise für Telefonieren, SMS und mobiles Surfen im Ausland

Roaming: Preise für Telefonieren, SMS und mobiles Surfen im Ausland Roaming: Preise für Telefonieren, SMS und mobiles Surfen im Ausland EU-Richtlinien, Tarife und Spartipps Juni 2016 CHECK24 2016 Agenda 1 Zusammenfassung 2 Methodik 3 4 EU-Richtlinien zum Roaming Roaming

Mehr

KOSTENFALLEN VERMEIDEN

KOSTENFALLEN VERMEIDEN KOSTENFALLEN VERMEIDEN Smartphones Smartphones sind eine tolle Erfindung. Sie erlauben uns, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben, blitzschnell auf der ganzen Welt im Internet zu surfen und die

Mehr

Mobiles Internet mit Smartphone oder Tablet.

Mobiles Internet mit Smartphone oder Tablet. Mobiles Internet mit Smartphone oder Tablet. Teil1 Das Ziel des Vortrages ist, der etwas älteren Generation einen Überblick über die Computerentwicklung Smartphone/iPhone und Tablet/iPad zu geben. Begonnen

Mehr

Flugreisen ab Deutschland. Durchschnittliche Flugpreise von den fünf größten Abflughäfen für 15 beliebte Destinationen

Flugreisen ab Deutschland. Durchschnittliche Flugpreise von den fünf größten Abflughäfen für 15 beliebte Destinationen Flugreisen ab Deutschland Durchschnittliche Flugpreise von den fünf größten Abflughäfen für 15 beliebte Destinationen CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Günstigste Flugziele ab Deutschland

Mehr

Studie Internet-Sicherheit

Studie Internet-Sicherheit Studie Internet-Sicherheit Verbrauchermeinungen zur Datensicherheit im Web Auftraggeber: Institut: BITKOM Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.v. ARIS Umfrageforschung

Mehr

Vorteile: - Keine feste Vertragslaufzeit. - Keine monatliche Grundgebühr. - Volle Kostenkontrolle. Nachteile:

Vorteile: - Keine feste Vertragslaufzeit. - Keine monatliche Grundgebühr. - Volle Kostenkontrolle. Nachteile: Prepaid-Karten für Handys sind eine beliebte Alternative zu Mobilfunkverträgen mit 24monatiger Laufzeit und werden vor allem von Nutzern bevorzugt, die entweder sehr wenig telefonieren oder in erster Linie

Mehr

Safer Internet Day 2014. Berlin, 11. Februar 2014

Safer Internet Day 2014. Berlin, 11. Februar 2014 Safer Internet Day 2014 Berlin, 11. Februar 2014 Internetnutzer sorgen sich um die Sicherheit ihrer Daten im Web Wie wird die Sicherheit der persönlichen Daten im Netz eingeschätzt Völlig unsicher Weiß

Mehr

Mobile Communication Report 2012. Wien, 27. September 2012

Mobile Communication Report 2012. Wien, 27. September 2012 Mobile Communication Report 2012 Wien, 27. September 2012 Befragung unter österr. Handy-Besitzern 2 Befragungsmethode: CAWI, MindTake Online Panel Österreich Stichprobengröße: n=1.001 Zielgruppe: Handy-Nutzer

Mehr

MeinFernbus erstes Busunternehmen mit Internet in allen Reisebussen

MeinFernbus erstes Busunternehmen mit Internet in allen Reisebussen MeinFernbus erstes Busunternehmen mit Internet in allen Reisebussen WLAN auf ganzer Linie: Vodafone, lesswire und HOTSPLOTS sind Partner der mobilen WLAN-Lösung in 30 MeinFernbussen auf 8 Linien - Highspeed-Internet

Mehr

Über den Wolken und doch mittendrin. Surfen, mailen, simsen, Live TV mit Lufthansa FlyNet

Über den Wolken und doch mittendrin. Surfen, mailen, simsen, Live TV mit Lufthansa FlyNet Über den Wolken und doch mittendrin Surfen, mailen, simsen, Live TV mit Lufthansa FlyNet Grenzenlos auf Flugreisen kommunizieren einfach himmlisch Zwischen zwei Kontinenten einfach online gehen, via Live

Mehr

Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident

Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident Berlin, 12. Dezember 2014 Viele Senioren haben Computer-Grundkenntnisse

Mehr

High-Speed Internet Access.

High-Speed Internet Access. High-Speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot. 1 Kabellos am Hotspot surfen einfach und schnell. 2 Sie haben ein WLAN-fähiges Gerät. Mit einem WLAN-fähigen Notebook verschicken Sie

Mehr

surfstick Mobil im Urlaub.

surfstick Mobil im Urlaub. surfstick Mobil im Urlaub. Das Internet im Handgepäck. E-Mails am Meer checken? Urlaubsmomente direkt vom Pool auf Facebook posten? Schnell mal die Sightseeingtour auf der Sonnenliege zusammenstellen oder

Mehr

Benutzerhandbuch. Daten-Tarif. Benutzerhandbuch

Benutzerhandbuch. Daten-Tarif. Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch Daten-Tarif Benutzerhandbuch WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für den Tchibo mobil Daten-Tarif entschieden haben.

Mehr

Avira Antivirus Pro + PRIVATE WiFi Encrypted VPN

Avira Antivirus Pro + PRIVATE WiFi Encrypted VPN Avira Antivirus Pro + PRIVATE WiFi Encrypted VPN Verschlüsselt Surfen in öffentlichen WLAN-Netzwerken 89FCE10358FYJ7A9AM964XW39Z4HH31JL7RY938AB2B4490 10QQD2B449IL18PK435NNQ59G72RC0358FYJ7A9A64XW39Z4 E10364XW39Z4HH31JL7RY938AB2B4196D87JRW61Z9VV335GLQ

Mehr

Empfohlene Sicherheitsmaßnahmen aus Sicht eines Betreibers. Wien, 26.2.2015

Empfohlene Sicherheitsmaßnahmen aus Sicht eines Betreibers. Wien, 26.2.2015 Empfohlene Sicherheitsmaßnahmen aus Sicht eines Betreibers Wien, 26.2.2015 Smartphones. Ihr Smartphone ist ein vollwertiger Computer. Ihr Smartphone enthält interessante Daten Ihren Wohnort (z.b. in der

Mehr

Keine Kompromisse. Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY

Keine Kompromisse. Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY Keine Kompromisse Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY Aktuelle Software ist der Schlüssel zur Sicherheit 83 % [1] der Top-Ten-Malware hätten mit aktueller Software vermieden werden

Mehr

High-Speed Internet Access.

High-Speed Internet Access. High-Speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot. 1 Kabellos am Hotspot surfen einfach und schnell. 2 Sie haben ein WLAN-fähiges Gerät. Mit einem WLAN-fähigen Notebook verschicken Sie

Mehr

Mobilfunk. Tarife zum Surfen & Telefonieren, Telefonieren und Surfen Preise, Tarife und Kostenfallen

Mobilfunk. Tarife zum Surfen & Telefonieren, Telefonieren und Surfen Preise, Tarife und Kostenfallen Mobilfunk Tarife zum Surfen & Telefonieren, Telefonieren und Surfen Preise, Tarife und Kostenfallen Stand: Oktober 2012 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Preisvergleich Mobilfunktarife zum Surfen und Telefonieren

Mehr

Tess Relay-Dienste mobil nutzen

Tess Relay-Dienste mobil nutzen Tess Relay-Dienste mobil nutzen Die Tess Relay-Dienste sind auch mobil nutzbar. Hierfür müssen Sie eine Internetverbindung aufbauen. Es gibt zwei Möglichkeiten der mobilen Internetverbindung: Über eine

Mehr

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht.

Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. Weil Ihre Sicherheit für uns an erster Stelle steht. phototan und mobiletan die innovativen Sicherheitsverfahren der Commerzbank Die Bank an Ihrer Seite Online Banking. Aber sicher. 2 Online Banking. Aber

Mehr

Roaming A1 AKADEMIE. Kristallklar

Roaming A1 AKADEMIE. Kristallklar Roaming A1 AKADEMIE Kristallklar Aktualisiert am 09.07.2007 Roaming Roaming Auf einen Blick Grenzenloses Telefonieren rund um den Erdball - mit der A1 SIM Karte werden alle Anrufe ins Ausland nachgesendet.

Mehr

Vergleichsportal-Kompass 1.0 Repräsentative GfK-Umfrage im Auftrag von CHECK24.de zur Nutzung von Vergleichsportalen

Vergleichsportal-Kompass 1.0 Repräsentative GfK-Umfrage im Auftrag von CHECK24.de zur Nutzung von Vergleichsportalen Vergleichsportal-Kompass 1.0 Repräsentative GfK-Umfrage im Auftrag von CHECK24.de zur Nutzung von Vergleichsportalen Über 70 Prozent der Deutschen nutzen Vergleichsportale. Vergleichsportale sind ständige

Mehr

Roaming: Tarife für das mobile Telefonieren in fremden Netzen

Roaming: Tarife für das mobile Telefonieren in fremden Netzen Roaming: Tarife für das mobile Telefonieren in fremden Netzen Im Ausland kann es teuer werden, wenn Sie mit Ihrem Mobiltelefon Anrufe tätigen und entgegennehmen, SMS/MMS schicken und empfangen oder im

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Thomas Schirmer, Manfred Schwarz. Mobile life. Was Ihnen Netbook, ipad & Co. wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2

Inhaltsverzeichnis. Thomas Schirmer, Manfred Schwarz. Mobile life. Was Ihnen Netbook, ipad & Co. wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2 Inhaltsverzeichnis Thomas Schirmer, Manfred Schwarz Mobile life Was Ihnen Netbook, ipad & Co wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://wwwhanserde/978-3-446-42500-2

Mehr

trendtours Mit den besten Empfehlungen. Günstig reisen. Viel erleben. Nette Gesellschaft genießen. Preisgünstig buchen direkt beim Veranstalter

trendtours Mit den besten Empfehlungen. Günstig reisen. Viel erleben. Nette Gesellschaft genießen. Preisgünstig buchen direkt beim Veranstalter Preisgünstig buchen direkt beim Veranstalter Mit den besten Empfehlungen. Günstig reisen. Viel erleben. Nette Gesellschaft genießen. Urlaub und (K)urlaub mit Bus, Flug, Schiff und Zug Schöner Urlaub schön

Mehr

ISG Informatik Service GmbH

ISG Informatik Service GmbH ISG Informatik Service GmbH Ihr Partner für Netzwerk und Telekommunikation In der IT gibt es viele Fragen Inhaltsangabe 1.) / heute anwesende Personen 2.) für mein Hotel/Firma? 3.) 4.) 5.) 6.) Leistungen

Mehr

Verbraucherinformation- Smartphone, Apps und Datenschutz

Verbraucherinformation- Smartphone, Apps und Datenschutz Verbraucherinformation- Smartphone, Apps und Datenschutz 1. Das Smartphone ein Alleskönner? Anfang der 90-er Jahre konnte man mit Mobiltelefonen nur telefonieren. Die SMS- Funktion setze sich kurz darauf

Mehr

Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan

Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan 77735 dt/fr/it/en 05.04 100 000 MC-CEB-MCO Public Wireless LAN. Quick User Guide. www.swisscom-mobile.ch/pwlan Das kabellose high-speed Büro am Hotspot. Voraussetzungen. Public Wireless LAN von Swisscom

Mehr

Pressekonferenz zu Cybercrime

Pressekonferenz zu Cybercrime Pressekonferenz zu Cybercrime Jörg Ziercke, BKA-Präsident Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident Berlin, 27.August 2014 Angst vor Ausspähung nimmt zu Wodurch sich Internetnutzer beim Surfen bedroht fühlen*

Mehr

Smartphones Arbeitsblatt

Smartphones Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Die Sch ordnen verschiedenen Smartphone-Anwendungen mögliche Risiken und Gefahren zu. Ziel Die Sch erkennen mögliche Risiken und Gefahren bei der Nutzung von. Material

Mehr

Sichere Kommunikation Angriffe auf Smartphones & Laptops. Volker Schnapp Fink Secure Communication GmbH

Sichere Kommunikation Angriffe auf Smartphones & Laptops. Volker Schnapp Fink Secure Communication GmbH Sichere Kommunikation Angriffe auf Smartphones & Laptops Volker Schnapp Fink Secure Communication GmbH Agenda Entwicklungen in der Kommunikation Trends Gefahren und Angriffe Gegenmaßnahmen Internetuser

Mehr

Nutzungsanleitung WLAN-Hotspot-Flat. Vodafone Power to you

Nutzungsanleitung WLAN-Hotspot-Flat. Vodafone Power to you Nutzungsanleitung WLAN-Hotspot-Flat Vodafone Power to you Kurzanleitung: Vodafone WLAN-Hotspots finden und nutzen Danke, dass Du Dich für die Vodafone Kabel Deutschland WLAN-Hotspot-Flat entschieden hast.

Mehr

ANLEITUNG 1&1 Mobile WLAN-Router USB

ANLEITUNG 1&1 Mobile WLAN-Router USB SCHNELL-START ANLEITUNG & Mobile WLAN-Router USB. Router vorbereiten 2. Per WLAN verbinden. PIN eingeben 4. Lossurfen & Mobile WLAN-Router USB vorbereiten Mit dem & Mobile WLAN-Router USB kommen Sie ganz

Mehr

Presseinformation 27. Februar 2013

Presseinformation 27. Februar 2013 Presseinformation 27. Februar 2013 Neues HTC ONE ab 04. März vorab bei congstar erhältlich Auch viele weitere tolle Smartphones zu günstigen Preisen bei congstar Köln, 27. Februar 2013. Seit Anfang Februar

Mehr

Über den Wolken und doch mittendrin. Surfen, mailen, simsen, Live TV mit Lufthansa FlyNet

Über den Wolken und doch mittendrin. Surfen, mailen, simsen, Live TV mit Lufthansa FlyNet Über den Wolken und doch mittendrin Surfen, mailen, simsen, Live TV mit Lufthansa FlyNet Grenzenlos auf Flugreisen kommunizieren einfach himmlisch Zwischen zwei Kontinenten einfach online gehen, via Live

Mehr

Anbindung der Musterhäuser mit DSL und Nutzung privater DSL-Zugänge

Anbindung der Musterhäuser mit DSL und Nutzung privater DSL-Zugänge Anbindung der Musterhäuser mit DSL und Nutzung privater DSL-Zugänge Inhalt 1. Wichtige Hinweise... 2 2. Secure Client... 3 2.1. Verbindung herstellen... 3 2.2. Verbindung trennen... 4 3. Wireless LAN (E6440)...

Mehr

Roaming: Preise für mobiles Surfen, Telefonieren und SMS im Ausland. EU-Richtlinien, Tarife und Spartipps

Roaming: Preise für mobiles Surfen, Telefonieren und SMS im Ausland. EU-Richtlinien, Tarife und Spartipps Roaming: Preise für mobiles Surfen, Telefonieren und SMS im Ausland EURichtlinien, Tarife und Spartipps Stand: Mai 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Roamingtarife außerhalb der EU 4. Richtlinien

Mehr

FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen

FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen FAQs 9 Cent Tarif und zu den Optionen 9 Cent Tarif allgemein 1. Welche Neuerungen gibt es beim congstar 9 Cent Tarif? Wir haben für Sie den congstar 9 Cent Tarif verbessert: o Noch schneller surfen mit

Mehr

Ein Handy wäre kein Handy, wenn man damit nicht telefonieren könnte!

Ein Handy wäre kein Handy, wenn man damit nicht telefonieren könnte! Hot-Spot Was ist das denn? Wir benutzen ein Smartphon, was ist alles möglich? Grundfunktion Ein Handy wäre kein Handy, wenn man damit nicht telefonieren könnte! Internet-Nutzung Ein Smartphon ist ein Rechner

Mehr

Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet & Co Basisschutz leicht gemacht. Tipps zum Umgang mit mobilen Geräten

Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet & Co Basisschutz leicht gemacht. Tipps zum Umgang mit mobilen Geräten Sicher unterwegs mit Smartphone, Tablet & Co Basisschutz leicht gemacht Tipps zum Umgang mit mobilen Geräten SICHER UNTERWEGS MIT SMARTPHONE, TABLET & CO VORWORT Sicherheit für Smartphone & Co Smartphones

Mehr

Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC -

Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC - Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC - 2014 WMIT.DE Wolfgang Meyer Mobile Geräte Laptop / Notebook (teils mit Touchscreen) 18.04.2014 2 Tablet (- PC) Smartphone Mobile Information

Mehr

Mobile Kommunikation für Geschäftskunden

Mobile Kommunikation für Geschäftskunden Achtung: Stark begrenztes Kontingent Mobile Kommunikation für Geschäftskunden O 2 on Business XL inklusive Apple iphone 6 O 2 on Business XL mit Handy Für alle, die viel unterwegs sind national und international

Mehr

1. Eintauchen in die Welt von Skype Der Auf-die-Schnelle-Crashkurs: die Basics von Skype schnell kennenlernen

1. Eintauchen in die Welt von Skype Der Auf-die-Schnelle-Crashkurs: die Basics von Skype schnell kennenlernen Inhalt 1. Eintauchen in die Welt von Skype 8 2. Der Auf-die-Schnelle-Crashkurs: die Basics von Skype schnell kennenlernen In drei Minuten zum Skype-Konto 10 Das brauchen Sie alles für Skype 13 Die passende

Mehr

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB & MOBILE WLAN-ROUTER USB SCHNELL START ANLEITUNG Router vorbereiten Per WLAN verbinden PIN eingeben Lossurfen DE0-09-05-000_800_SSA & Mobile WLAN-Router USB.indd 07.. 09:5 & Mobile WLAN-Router USB vorbereiten

Mehr

G DATA MOBILE MALWARE REPORT

G DATA MOBILE MALWARE REPORT G DATA MOBILE MALWARE REPORT GEFAHRENBERICHT: Q3/2015 1 INHALTE Auf einen Blick 03-03 Prognosen und Trends 03-03 Aktuelle Lage: Täglich fast 6.400 neue Android-Schaddateien 04-04 Was sind Hacking-Tools?

Mehr

Samsung Galaxy S4 clever nutzen

Samsung Galaxy S4 clever nutzen Auf die Schnelle XXL Samsung Galaxy S4 clever nutzen Wolfram Gieseke DATA BECKER Immer im Netz überall & jederzeit mit dem S4 online. Immer im Netz überall & jederzeit mit dem S4 online Erst durch eine

Mehr

Fußball-WM 2014 in Brasilien

Fußball-WM 2014 in Brasilien Fußball-WM 2014 in Brasilien Flugpreisentwicklung seit Juli 2013 Flugpreisvergleich vor, während und nach der WM Rio oder Sao Paulo? Hotelpreise machen den Unterschied Stand: Februar 2014 Agenda 1. Methodik

Mehr

Mit einem Lächeln in die Ferien So beginnt der Urlaub schon am Flughafen

Mit einem Lächeln in die Ferien So beginnt der Urlaub schon am Flughafen Beitrag: Mit einem Lächeln in die Ferien So beginnt der Urlaub schon am Flughafen 1:24 Minuten Anmoderationsvorschlag: Endlich stehen die Sommerferien vor der Tür und wir Deutschen sind ja immerhin Reiseweltmeister!

Mehr

Benutzerhandbuch. InternetJahres-Flatrate

Benutzerhandbuch. InternetJahres-Flatrate Benutzerhandbuch InternetJahres-Flatrate InternetBenutzerhandbuch WILLKOMMEN INHALT Lieber Tchibo mobil Kunde, Freischalten Ihrer SIM-Karte wir freuen uns, dass Sie sich für die Tchibo mobil Internet-Jahres-Flatrate

Mehr

WISO Internet Security 2016

WISO Internet Security 2016 WISO Internet Security 2016 Jahresversion - Laufzeit 365 Tage Optimale Sicherheit im Internet > Sicher. Automatischer Schutz vor Onlinebedrohungen > Schnell & Einfach. Übersichtliche und leicht bedienbare

Mehr

High-speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot

High-speed Internet Access. Your mobile workspace at this Hotspot High-speed Internet Access Your mobile workspace at this Hotspot Kabellos am Hotspot surfen so oder so Sie haben ein Notebook mit Mobile Unlimited von Swisscom Mobile. Dann surfen Sie in der ganzen Schweiz

Mehr

Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein. 8. Vortrag von Jürgen Kraft

Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein. 8. Vortrag von Jürgen Kraft Jahreshauptversammlung 2014 Trägerverein 8. Vortrag von Jürgen Kraft Analog/ISDN-Festnetzanschluss ein Auslaufmodell? Aufzeigen von Alternativen um kostengünstig per Festnetznummer immer und überall erreichbar

Mehr

Deutsche lieben Handy-Flatrates. Echte Flatrates sind aber selten

Deutsche lieben Handy-Flatrates. Echte Flatrates sind aber selten Deutsche lieben Handy-Flatrates. Echte Flatrates sind aber selten Düsseldorf, 28. August 2013. Sorgenfrei telefonieren wer will das nicht? Das zeigt auch eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach

Mehr

WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages. Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr.

WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages. Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr. WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr. Michael Jänsch Rotenburg an der Fulda, 9. April 2014 Agenda WLAN in Städten

Mehr

.coach Immer eine gute Verbindung

.coach Immer eine gute Verbindung .coach Immer eine gute Verbindung Der.coach Mobiles Internet Mobiles WLAN Mobile Fahrzeugdaten Mit Sicherheit zufriedene Fahrgäste Ihre Fahrgäste reisen zufriedener mit einem mobilen Internetzugang! IPmotion

Mehr

Zehn Handy-Tipps für Eltern

Zehn Handy-Tipps für Eltern Zehn Handy-Tipps für Eltern Erkennen Sie die Bedeutung des Handys, beziehungsweise Smartphones für Heranwachsende an. Machen Sie das Thema "Handy" zur Familiensache. Vereinbaren Sie klare Handyregeln.

Mehr

WLAN "Hack" Disclaimer:

WLAN Hack Disclaimer: WLAN "Hack" Disclaimer: Diese Anleitung soll Sie nicht dazu verleiten, kriminelle Tätigkeiten durchzuführen. Sie machen sich unter Umständen strafbar. Informieren Sie sich vorher im BDSG und TDSG und anderen

Mehr

Erstklassiger Service in Hotels

Erstklassiger Service in Hotels Erstklassiger Service in Hotels G eschäftsabläufe und Kommunikationsmittel haben sich in den letzten fünf Jahren drastisch verändert. Für viele Menschen ist es nicht nur Luxus, sondern sogar notwendig,

Mehr

Usability von Hotel- und Reiseportalen: Ab in den Urlaub vor. Wer online nach Urlaub sucht, hat oft noch kein konkretes Reiseziel vor

Usability von Hotel- und Reiseportalen: Ab in den Urlaub vor. Wer online nach Urlaub sucht, hat oft noch kein konkretes Reiseziel vor BENCHMARK-STUDIE MIT SMARTPHONE & TABLET Usability von Hotel- und Reiseportalen: Ab in den Urlaub vor Travelscout24 und Weg.de Wer online nach Urlaub sucht, hat oft noch kein konkretes Reiseziel vor Augen.

Mehr

Herzlich willkommen. bei Ihrem

Herzlich willkommen. bei Ihrem Herzlich willkommen bei Ihrem unabhängigen und neutralen Berater für : Internet DSL Internettelefonie (VoIP) Telefon Handy DSL Leistungsspektrum : Internet Internetsurfen surfen in Highspeed. E-Mails empfangen

Mehr

Sicherheit und Vertrauen im Internet. Winfried Holz, Bitkom-Präsidiumsmitglied Berlin, 13. Oktober 2016

Sicherheit und Vertrauen im Internet. Winfried Holz, Bitkom-Präsidiumsmitglied Berlin, 13. Oktober 2016 Sicherheit und Vertrauen im Internet Winfried Holz, Bitkom-Präsidiumsmitglied Berlin, 13. Oktober 2016 Vertrauen in die Datensicherheit im Internet erholt sich langsam Was glauben Sie: Wie sicher sind

Mehr

Tablet Computer 2013. Eine repräsentative Studie zur Verbreitung und Verwendung von Tablet-Computern in Deutschland

Tablet Computer 2013. Eine repräsentative Studie zur Verbreitung und Verwendung von Tablet-Computern in Deutschland Tablet Computer 2013 Eine repräsentative Studie zur Verbreitung und Verwendung von Tablet-Computern in Deutschland Berlin, 27. September 2013 Seite 1/21 Inhalt 1. Zentrale Ergebnisse Seite 3 2. Verbreitung

Mehr

Sicherheit bei PCs, Tablets und Smartphones

Sicherheit bei PCs, Tablets und Smartphones Michaela Wirth, IT-Sicherheit http://www.urz.uni-heidelberg.de/it-sicherheitsregeln Stand März 2015 Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones begleiten

Mehr

FAQs congstar Postpaid Surf Flat Tarife

FAQs congstar Postpaid Surf Flat Tarife FAQs congstar Postpaid Surf Flat Tarife 1. Welche Leistungen beinhalten die congstar Surf Flat Tarife? Die congstar Surf Flats 500, 1000, 3000 sind Flatrates zur unbegrenzten Nutzung des mobilen Internets.

Mehr

Trends im Online-Shopping

Trends im Online-Shopping Trends im Online-Shopping Achim Berg, BITKOM-Vizepräsident Berlin, 8. Mai 2014 Fast jeder Internetnutzer kauft im Internet ein Haben Sie in den vergangenen 12 Monaten im Internet etwas gekauft? 2012 2014

Mehr

Die neuen Europa-Tarife Factsheet

Die neuen Europa-Tarife Factsheet Die neuen Europa-e Factsheet So individuell wie die Reisewünsche Ihrer Kunden Mit Light, Classic und Flex können Ihre Kunden bei Austrian Airlines, Lufthansa und SWISS jetzt aus drei neuen Economy Class

Mehr

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB

1&1 MOBILE WLAN-ROUTER USB & MOBILE WLAN-ROUTER USB SCHNELL START ANLEITUNG Router vorbereiten Per WLAN verbinden PIN eingeben Lossurfen & Mobile WLAN-Router USB vorbereiten Mit dem & Mobile WLAN-Router USB kommen Sie ganz einfach

Mehr

E-Plus hiptop - Sim-Karte einfügen, Instruktionen folgen und starten

E-Plus hiptop - Sim-Karte einfügen, Instruktionen folgen und starten - Sim-Karte einfügen, Instruktionen folgen und starten E-Plus hiptop Bundle Das Endgerät: E-Plus hiptop inkl. hiptop Dienste Der Tarif: E-Plus hiptop Tarif Rundum Sorglos Paket Flatrate für nur 19,95,

Mehr

Erfolgreiches mobiles Arbeiten. Markus Meys

Erfolgreiches mobiles Arbeiten. Markus Meys Erfolgreiches mobiles Arbeiten Markus Meys Die Themen im Überblick Faktoren für erfolgreiches mobiles Arbeiten Cloud App und andere tolle Begriffe Welche Geräte kann ich nutzen? Planung Was möchte ich

Mehr

WdF Manager Monitoring Manager und Mobilität

WdF Manager Monitoring Manager und Mobilität WdF Manager Monitoring Manager und Mobilität Pressekonferenz am 11. Juni 201 Projektnummer: 10/1 UNTERSUCHUNGSDESIGN Auftraggeber: WdF Wirtschaftsforum der Führungskräfte Methode: Web-gestützte Befragung

Mehr

Telefonkartenkonzept für r Unternehmen. Telecom AG

Telefonkartenkonzept für r Unternehmen. Telecom AG Telefonkartenkonzept für r Unternehmen Telecom AG Stand: August 2005 1 Die Mox Telecom AG 2 Mox Telecom Telefonie ist unsere Welt! Gründung Januar 1998, Deutsche Aktiengesellschaft Vorstand Dr. Günter

Mehr

Das faire Hotspot-Management. Mobiles Internet mit HOTSPLOTS sicher und flexibel

Das faire Hotspot-Management. Mobiles Internet mit HOTSPLOTS sicher und flexibel Das faire Hotspot-Management Mobiles Internet mit HOTSPLOTS sicher und flexibel ÜBER UNS Gegenwart VISION Zukunft Erst wurde die Welt durch das Internet global. Dann wurde das Internet durch WLAN mobil.

Mehr

Sicheres Banking im Internet. Kundenveranstaltung Mittwoch 21.10.2015

Sicheres Banking im Internet. Kundenveranstaltung Mittwoch 21.10.2015 Sicheres Banking im Internet Kundenveranstaltung Mittwoch 21.10.2015 Sicheres Banking im Internet zu meiner Person Jürgen Breithaupt Bankkaufmann IHK Fachkraft für Netzwerkbetreuung Ansprechpartner für

Mehr

Lehrgang Einführung ins Internet. Internet Einführung. Das Internet, was ist das, wozu ist es da, was kann es? Wie entstand das Internet? Und warum?

Lehrgang Einführung ins Internet. Internet Einführung. Das Internet, was ist das, wozu ist es da, was kann es? Wie entstand das Internet? Und warum? für Internet Einführung Internet = Weltweiter Verbund von Computernetzwerken, die über das Internet-Protokoll (IP) miteinander kommunizieren. Vor 10 Jahren, vor 5 Jahren, war das Internet noch etwas Besonderes.

Mehr

10 Tipps, wie Sie die besten Produkte aus Unterhaltung und Telekommunikation finden und dauerhaft sparen.

10 Tipps, wie Sie die besten Produkte aus Unterhaltung und Telekommunikation finden und dauerhaft sparen. 10 Tipps, wie Sie die besten Produkte aus Unterhaltung und Telekommunikation finden und dauerhaft sparen. Handys, Internet und Pay-TV ist heutzutage nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Besonders

Mehr

Tablet-PCs. Preise, Tarifarten und Kostenfallen

Tablet-PCs. Preise, Tarifarten und Kostenfallen Tablet-PCs Preise, Tarifarten und Kostenfallen Stand: 09. Dezember 2011 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Preisvergleich 3. Hilfe bei der Wahl des passenden Tarifs 4. Kostenfallen 2 Agenda 1. Zusammenfassung

Mehr

Internet Smartphone Tablet

Internet Smartphone Tablet Internet Smartphone Tablet Medienkompetenz für Einsteiger und Fortgeschrittene 1. Halbjahr 2016 Medienkompetenz für Einsteiger und Fortgeschrittene Neue Medien entwickeln sich schnell. Das erschwert manchmal

Mehr

Kartenzahlung aus einer Hand - weltweit

Kartenzahlung aus einer Hand - weltweit Kartenzahlung aus einer Hand - weltweit Über Elavon Elavon ermöglicht seinen Kunden und Partnern weltweites Wachstum und wichtige Wettbewerbsvorteile. Das erreichen wir durch die Bereitstellung sicherer,

Mehr

33,57 41,97 50,37 41,97 58,77 50,37

33,57 41,97 50,37 41,97 58,77 50,37 Unterwegs in Verbindung bleiben ist mit jetzt noch einfacher. Denn unsere neuen funk-tarife enthalten alles, was Sie für Ihre geschäftliche Kommunikation benötigen und das mobile Surfen wird noch schneller!

Mehr

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de

Auszug AWA 2015 CODEBUCH. Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse. Download www. awa-online.de I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug AWA 2015 Allensbacher Marktanalyse Werbeträgeranalyse CODEBUCH Download www. awa-online.de Informationsinteresse: Computernutzung, Anwendung

Mehr

aystar Bedienungsanleitung www.ayyildiz.com

aystar Bedienungsanleitung www.ayyildiz.com aystar Bedienungsanleitung www.ayyildiz.com Willkommen beim Star unter den Prepaid-Tarifen! Herzlichen Glückwunsch! Jetzt ist es egal, ob deine Liebsten in Deutschland oder in der Türkei sind, denn mit

Mehr

Einfach, schnell und erfolgreich.

Einfach, schnell und erfolgreich. Einfach, schnell und erfolgreich. Europe Low Cost Srl Triboo Spa Group Viale Sarca 336, Edificio Sedici 20126 - Mailand - Italien Web: www.europelowcost.com Email: info@europelowcost.com Phone: +39 02

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Winterreisen Nordamerika

Winterreisen Nordamerika Winterreisen Nordamerika gebot Nr. 10522 Reisetitel Ihre Skireise nach Aspen Reisedatum Reiseteilnehmer Gruppe Skiclub Deutsche Bank Faszination Ski & Golf GmbH & Co. KG Wintergasse 14 D-69469 Weinheim

Mehr

Senioren ins Internet

Senioren ins Internet Senioren ins Internet Ein Einführungskurs Entwickelt und vorgetragen von SeniorTrainer Josef Bauernfeind Kontakt :Email : josef.bauernfeind@online.de - Weblog : http://josefbauernfeindsblog.wordpress.com/

Mehr

Günstig in die europäischen Metropolen

Günstig in die europäischen Metropolen Günstig in die europäischen Metropolen Flüge und Hotels für einen preiswerten Trip im Herbst 11. November 2010 1 Übersicht 1. Methodik 2. Die wichtigsten Ergebnisse 3. Ergebnisse nach Städten 4. Ergebnisse

Mehr

WhatsApp: Was muss ich wissen?

WhatsApp: Was muss ich wissen? https://www.juuuport.de/main_posts/view/index/122/ WhatsApp: Was muss ich wissen? Informationsstand des Artikels: 10. August 2015. Messenger scheinen die SMS auf Smartphones endgültig abgehängt zu haben.

Mehr

IT Services Support. Notebookkonzept für Studierende 2016/2017

IT Services Support. Notebookkonzept für Studierende 2016/2017 IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 17. März 2016 Seite 1/5 Kurzbeschrieb: Dieses Dokument beschreibt

Mehr

Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel

Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel Breitband/DSL/UMTS Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel Auf dem Land immer noch Versorgungslücken Deutsche Telekom mit neuen Tarifen Werkfoto Deutschland holt auf beim Internetsurfen

Mehr

Reisebuchung: Anstieg bei der Nutzung von mobilen Endgeräten, aber 83 Prozent der Österreicher bleiben dem Computer treu

Reisebuchung: Anstieg bei der Nutzung von mobilen Endgeräten, aber 83 Prozent der Österreicher bleiben dem Computer treu Das Internet hat nicht nur die Reiseindustrie grundlegend verändert. Auch das Reiseverhalten der Konsumenten ist heute ein anderes als noch vor zehn Jahren Online- Reisetools haben ihren Beitrag dazu geleistet.

Mehr

O 2 Genion. O 2 Genion Option O 2 Weiterleitungsoption. Angebotspräsentation Februar 2013. Slide 1

O 2 Genion. O 2 Genion Option O 2 Weiterleitungsoption. Angebotspräsentation Februar 2013. Slide 1 O 2 Genion O 2 Genion Option O 2 Weiterleitungsoption Slide 1 O 2 Genion Option Telefonieren Sie kostenlos ins deutsche und internationale Festnetz Anruf auf O 2 Genion Festnetznummer Anrufmanager 089

Mehr

Glasfaserinternet in Kaltern an der Weinstraße

Glasfaserinternet in Kaltern an der Weinstraße Südtiroler Gemeindenverband Genossenschaft PARTNER DER WIRTSCHAFT Glasfaserinternet in Kaltern an der Weinstraße Unser Dorfnetz Unsere Verbindung in die Zukunft Unser Dorfnetz Unsere Verbindung in die

Mehr

PAUSCHALREISEN UND EINZEL- BUCHUNGEN IM PREISVERGLEICH. München, April 2014

PAUSCHALREISEN UND EINZEL- BUCHUNGEN IM PREISVERGLEICH. München, April 2014 PAUSCHALREISEN UND EINZEL- BUCHUNGEN IM PREISVERGLEICH München, April 2014 ÜBER FINANZTIP Finanztip ist eine Verbraucher-Webseite mit 1,4 Millionen Besuchern pro Monat. Dahinter steht ein Redaktionsteam

Mehr

Airport, Airlines BORDAUFLAGE

Airport, Airlines BORDAUFLAGE Airport, Airlines BORDAUFLAGE 2011 Bader Media ist weltweit der Spezialist für starke Werbung entlang der gesamten Reisekette, sowie in außergewöhnlichen Locations. Wir überzeugen mit Power durch hochwertige

Mehr

Freifunk Lübeck. Was ist Freifunk? Ziele Aktuelle Lage Geschichte Eine Vision Vernetzung Dienste Technik

Freifunk Lübeck. Was ist Freifunk? Ziele Aktuelle Lage Geschichte Eine Vision Vernetzung Dienste Technik Freifunk Lübeck Was ist Freifunk? Ziele Aktuelle Lage Geschichte Eine Vision Vernetzung Dienste Technik Stand Rechtlich Chancen Mitmachen Sicherheit Gesundheit Was ist Freifunk? Freifunk ist eine Initiative

Mehr