Produktinformationen 2011

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Produktinformationen 2011"

Transkript

1 Produktinformationen 2011 Bonn, Februar 2011

2

3 Produktinformation Selektionsleistung für: Produktbeschreibung Unadressierte Werbesendungen mit gleichem Inhalt. Zustellung in definiertem Zielgebiet in Briefkästen. Zustellbezirk mit durchschnittlich 500 Haushalten als kleinstmögliche Selektions-/ Zustelleinheit. Produktvorteile Reichweitenstarkes Medium für Produkte und Angebote mit hoher Marktdurchdringung. Hervorragendes Einstiegsmedium in das qualifizierte Direktmarketing. Einsetzbar für Werbeziele wie Steigerung des Bekanntheitsgrades, Information der Konsumenten, Neukundengewinnung, Produktangebot/-verkauf. Hohe Zustellqualität! Die Werbung landet direkt in den ausgewählten Briefkästen! Produktvarianten Potenzialzählung für Zustellung an alle Haushalte - Zustellung an alle Haushalte eines definierten Verteilgebietes. - Verteilart mit der höchsten Reichweite (bundesweit ca. 34,7 Mio. Haushalte*). Potenzialzählung für Zustellung an Haushalte mit Tagespost - Zustellung an alle Haushalte, die am Zustelltag sonstige Post erhalten. - Durchschnittlich 65% aller Haushalte (bundesweit ca. 22,6 Mio. Haushalte*). * Werbeverweigerer ausgenommen. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 3

4 Produktinformation Beinhaltete Planungs- und Selektionsleistungen Die Selektionsleistung MediaMail basiert auf einer exklusiven Verknüpfung der microdialog-datenbank der Deutschen Post und Deutschlands großer Markt- Media-Studie Typologie der Wünsche (TdW) von IMUK (Institut für Medien- und Konsumentenforschung/Burda Medien). Klassikoptimiert Identifikation von Personen, die bereits Kontakt mit Klassikkampagne hatten (z.b. alle Zuschauer einer Sendung, die an einem Tag auf Sat.1 in der Zeitschiene 20:00-23:00 Uhr lief). Produktoptimiert Eingrenzung der Zielgruppe auf Zustellbezirke mit besonders hoher Affinität zum beworbenen Produkt (z.b. BMW-Fahrer). Geooptimiert Optimierung der Zustellbezirke nach geografischen Merkmalen (z.b. nur 15 km um Verkaufsstellen des Werbungtreibenden). Vorgehensweise Adressselektion Ermittlung der entsprechenden Zustellbezirke, in denen die definierte Zielgruppe mit höchster Wahrscheinlichkeit wohnt. Datenbasis zur Empfängerselektion: Zustellbezirksdatei für optimierte Postwurfsendungen der Deutschen Post. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 4

5 Preise MediaMail region (Selektionsleistung ohne Transport) Auflage 1 bis bis bis bis ab Preis Gesamt 6.800, , , , ,00 Enthaltende Leistungen im o.g. Preis Selektionsleistung über MediaMail Planner, Druckvorlage (für Einlieferungsunterlagen*) bis 8 Dateien, Verteilung der Gesamtmenge auf Tarifzonen (A-C) nach Potenzial-ermittlung via MediaMail Planner (Vorgabe für Post Direkt). Mindestmenge Stck. Bei folgenden zusätzlichen Selektionsleistungen zzgl. microm GEO Milieus (pro Auftrag) ab 1.250,00 EUR microm LoHaS (pro Auftrag) ab 1.250,00 EUR Für Selektionsleistungen microdialog Versicherungstypologien fallen keine Zusatzkosten an. Zzgl. sonstige Kosten (z.b. weitere Druckvorlagen*, Adresszusatzleistungen, Transport etc.). Alle Preise verstehen sich zzgl. USt. Die Kosten sowie Maß- und Gewichtsgrenzen für die Transportleistung Postwurf der Deutschen Post entnehmen Sie bitte der entsprechende Preisliste bzw. den Salesunterlagen für Postwurfsendungen. Preisindikation MediaMail region (Selektionsleistung ohne Transport) Auflage Preis Gesamt 6.800, , , ,00 TKP 13,60 4,15 2,25 1,65 * Gebindeaufschriftzettel, Palettenplan, Einlieferungslisten Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 5

6

7 Produktinformation Selektionsleistung für: Produktbeschreibung Teiladressierte Werbesendungen ( z.b. An die Bewohner des Hauses, An alle Weinfreunde etc.) mit gleichem Inhalt. Mikrozellen (~5 Haushalte) als kleinstmögliche Selektions-/bzw. Zustelleinheit.* Produktvorteile Hohe Werbewirkung durch zielgruppenspezifische Ansprache. Ansprache mit höherem Aufmerksamkeitswert durch Teiladressierung. Reduzierung der Streuverluste durch klare Definition der Zielgruppe (gezielte Werbung auf Hausebene). Viel Gestaltungsfreiheit für ungewöhnliche Ideen. Nennung eines Zustellwunsches für zwei aufeinander folgende Werktage möglich. Hohe Zustellqualität! Die Werbung landet direkt in den ausgewählten Briefkästen!* Produktvarianten Kreativ Erlaubt in der Kreation ungewöhnliche Formen wie Dreieck, Vieleck, Herz etc. * Werbeverweigerer ausgenommen. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 7

8 Produktinformation Beinhaltete Planungs- und Selektionsleistungen Die Selektionsleistung MediaMail basiert auf einer exklusiven Verknüpfung der microdialog-datenbank der Deutschen Post und Deutschlands großer Markt- Media-Studie Typologie der Wünsche (TdW) von IMUK (Institut für Medien- und Konsumentenforschung/Burda Medien). Klassikoptimiert Identifikation von Personen, die bereits Kontakt mit Klassikkampagne hatten (z.b. alle Zuschauer einer Sendung, die an einem Tag auf Sat.1 in der Zeitschiene 20:00-23:00 Uhr lief). Produktoptimiert Eingrenzung der Zielgruppe auf Zustellbezirke mit besonders hoher Affinität zum beworbenen Produkt (z.b. BMW-Fahrer). Geooptimiert Optimierung der Zustellbezirke nach geografischen Merkmalen (z.b. nur 15 km um Verkaufsstellen des Werbungtreibenden). Vorgehensweise Adressselektion Ermittlung der entsprechenden Gebäude, in denen die definierte Zielgruppe mit höchster Wahrscheinlichkeit wohnt. Datenbasis zur Empfängerselektion: Adressdatenbank Postwurfspezial der Deutschen Post. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 8

9 Preise MediaMail home (Selektionsleistung ohne Transport) Auflage bis bis ab Preis pro TSD 25,00 20,00 15,00 Enthaltende Leistungen im o.g. Preis Selektionsleistung über MediaMail Planner. Mindestmenge Stck. Bei folgenden Selektionsleistungen zzgl. microm GEO Milieus (pro Tsd.) microm LoHaS (pro Tsd.) microdialog Versicherungstypologien (pro Tsd.) ab 15,00 EUR ab 15,00 EUR ab 15,00 EUR Zzgl. sonstige Kosten (z.b. Adresszusatzleistungen, Transport etc.). Alle Preise verstehen sich zzgl. USt. Die Kosten sowie die Maß- und Gewichtsgrenzen für die Transportleistung Postwurfspezial der Deutschen Post entnehmen Sie bitte der Preisliste bzw. den Salesunterlagen für Postwurfspezial- Sendungen. Preisindikation MediaMail home (Selektionsleistung ohne Transport) Auflage Gesamtpreis 2.500, , , , ,00 TKP 25,00 20,00 20,00 15,00 15,00 Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 9

10

11 Produktinformation Selektionsleistung für: Produktbeschreibung Persönlich adressierte Werbesendungen mit gleichem Inhalt. Einzelperson als kleinstmögliche Selektions-/Zustelleinheit. Produktvorteile Intensivstes Dialogmedium durch individuelle Selektion und persönliche Ansprache und somit bessere Resonanz beim Empfänger. Personalisierung auch im Brieftext. Vielfältige Variations- und Gestaltungsmöglichkeiten. Wechselnde Beilagen zu einem Basischreiben möglich. Hohe Zustellqualität! Die Werbung landet direkt in den ausgewählten Briefkästen! Produktvarianten MediaMail private Bereits vorhandene Adressen (z.b. Kundendatenbanken) werden nach ausgewählten Selektionskriterien/-merkmalen optimiert. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 11

12 Produktinformation Beinhaltete Planungs- und Selektionsleistungen Die Selektionsleistung MediaMail basiert auf einer exklusiven Verknüpfung der microdialog-datenbank der Deutschen Post und Deutschlands großer Markt-Media- Studie Typologie der Wünsche (TdW) von IMUK (Institut für Medien- und Konsumentenforschung/Burda Medien). Klassikoptimiert Identifikation von Personen, die bereits Kontakt mit Klassikkampagne hatten (z.b. alle Zuschauer einer Sendung, die an einem Tag auf Sat.1 in der Zeitschiene 20:00-23:00 Uhr lief). Produktoptimiert Eingrenzung der Zielgruppe auf Zustellbezirke mit besonders hoher Affinität zum beworbenen Produkt (z.b. BMW-Fahrer). Geooptimiert Optimierung der Zustellbezirke nach geografischen Merkmalen (z.b. nur 15 km um Verkaufsstellen des Werbungtreibenden). Vorgehensweise Adressselektion Es werden die den gewählten Selektionskriterien mit höchster Wahrscheinlichkeit entsprechenden Adressen aus externen Adresspools mittels Abgleich herausgefiltert. Datenbasis für die Empfängerselektion: Kundenbestandslisten u./o. Fremdlisten. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 12

13 Preise MediaMail private (Selektionsleistung ohne Transport) Auflage bis bis ab Preis pro TSD 25,00 * 20,00 * 15,00 * *zzgl. 520,00 Euro Abgleichkosten gegen Bestandskunden pro Auftrag. Enthaltende Leistungen im o.g. Preis Selektionsleistung über MediaMail Planner inkl. eines Abgleichs gegen Bestandsadressen. Mindestmenge Stck. Bei folgenden Selektionsleistungen zzgl. microm GEO Milieus (pro Tsd.) ab 15,00 EUR microm LoHaS (pro Tsd.) ab 15,00 EUR Für Selektionsleistungen microdialog Versicherungstypologien fallen keine Zusatzkosten an. Zzgl. sonstige Kosten (z.b. Adresszusatzleistungen, Transport, Datenbereitsstellung etc.). Alle Preise verstehen sich zzgl. USt. Die Kosten sowie die Maß- und Gewichtsgrenzen für die Transportleistung Infopost/Infobrief der Deutschen Post entnehmen Sie bitte der Preisliste bzw. den Salesunterlagen für Infopost-/Infobrief- Sendungen. Preisindikation MediaMail private (Selektion ohne Transport) Auflage Gesamtpreis 1.770, , , ,00 TKP 35,40 23,35 22,90 17,55 Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 13

14

15 Produktinformation Selektionsleistung für: Produktbeschreibung Persönlich adressierte Werbesendungen mit gleichem Inhalt. Einzelperson als kleinstmögliche Selektions-/Zustelleinheit. Produktvorteile Intensivstes Dialogmedium durch individuelle Selektion und persönliche Ansprache und somit bessere Resonanz beim Empfänger. Personalisierung auch im Brieftext. Vielfältige Variations- und Gestaltungsmöglichkeiten. Wechselnde Beilagen zu einem Basischreiben möglich. Hohe Zustellqualität! Die Werbung landet direkt in den ausgewählten Briefkästen! Produktvarianten MediaMail private plus Haushaltsadressen werden ausgewählten Selektionskriterien/-merkmalen optimiert und die einmalige Verwendung ist bereits im Preis enthalten. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 15

16 Produktinformation Beinhaltete Planungs- und Selektionsleistungen Die Selektionsleistung MediaMail basiert auf einer exklusiven Verknüpfung der microdialog-datenbank der Deutschen Post und Deutschlands großer Markt- Media-Studie Typologie der Wünsche (TdW) von IMUK (Institut für Medien- und Konsumentenforschung/Burda Medien). Klassikoptimiert Identifikation von Personen, die bereits Kontakt mit Klassikkampagne hatten (z.b. alle Zuschauer einer Sendung, die an einem Tag auf Sat.1 in der Zeitschiene 20:00-23:00 Uhr lief). Produktoptimiert Eingrenzung der Zielgruppe auf Zustellbezirke mit besonders hoher Affinität zum beworbenen Produkt (z.b. BMW-Fahrer). Geooptimiert Optimierung der Zustellbezirke nach geografischen Merkmalen (z.b. nur 15 km um Verkaufsstellen des Werbungtreibenden). Vorgehensweise Adressselektion Ermittlung der entsprechenden Haushaltsadressen, die dem Profil der definierten Selektions-Kriterien mit höchster Wahrscheinlichkeit entsprechen. Datenbasis für die Empfängerselektion: Vermietdatenbank der Deutschen Post. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 16

17 Preise MediaMail private plus (Selektionsleistung ohne Transport) Auflage bis bis bis bis bis bis bis Preis pro TSD 160,00 150,00 140,00 130,00 120,00 110,00 100,00 Enthaltende Leistungen im o.g. Preis Selektionsleistung über MediaMail Planner, einmalige Verwendung der Adressen. Mindestmenge Stck. Bei folgenden Selektionsleistungen zzgl. microm GEO Milieus (pro Tsd.) ab 35,00 EUR microm LoHaS (pro Tsd.) ab 35,00 EUR Für Selektionsleistungen microdialog Versicherungstypologien fallen keine Zusatzkosten an. Zzgl. sonstige Kosten (z.b. Adresszusatzleistungen, Datenbereitstellung, Transport etc.). Alle Preise verstehen sich zzgl. USt. Die Kosten sowie die Maß- und Gewichtsgrenzen für die Transportleistung Infopost/Infobrief der Deutschen Post entnehmen Sie bitte der Preisliste bzw. den Salesunterlagen für Infopost-/Infobrief- Sendungen. Preisindikation MediaMail private plus (Selektionsleistung ohne Transport) Auflage Gesamtpreis 3.750, , , ,00 TKP 150,00 130,00 110,00 100,00 Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 17

18 optimiert mit MediaMail

19 optimiert mit MediaMail Produktinformation Selektionsleistung für: Produktbeschreibung Unadressierte, gebündelte Haushaltswerbesendung. Zustellung in definiertem Zielgebiet in Briefkästen. Zustellbezirk mit durchschnittlich 500 Haushalten als kleinstmögliche Selektions- / Zustelleinheit. Produktvorteile Reichweitenstarkes Medium für Produkte und Angebote mit hoher Marktdurchdringung in 19 Ballungsräumen Deutschlands. Gebündelte Haushaltswerbung mit Kombination von Unterhaltung und Werbung von Handelsunternehmen weckt Interesse. Einsetzbar für Werbeziele wie Information der Konsumenten, Neukundengewinnung, Produktangebot/-verkauf, POS-Werbung. Hohe Zustellqualität! Die Werbung landet direkt in den ausgewählten Briefkästen! Produktvarianten Beilagen - Zustellung an alle Haushalte eines definierten Verteilgebietes.* - Wöchentlich bis zu 17,6 Mio. erreichbare Haushalte.* - Trägermedium ist ein wöchentliches TV-Programm mit Mix aus redaktionellen Beiträgen, Rätseln oder Gewinnspielen. - TV-Programm mit Werbebeilagen, verpackt in recycelbarer Folie. Anzeigenwerbung/Titelkombi Siehe hierzu oder wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner der DPAG. * Werbeverweigerer ausgenommen. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 19

20 optimiert mit MediaMail Produktinformation Beinhaltete Planungs- und Selektionsleistungen Die Selektionsleistung MediaMail basiert auf einer exklusiven Verknüpfung der microdialog-datenbank der Deutschen Post und Deutschlands großer Markt- Media-Studie Typologie der Wünsche (TdW) von IMUK (Institut für Medien- und Konsumentenforschung/Burda Medien). Klassikoptimiert Identifikation von Personen, die bereits Kontakt mit Klassikkampagne hatten (z.b. alle Zuschauer einer Sendung, die an einem Tag auf Sat.1 in der Zeitschiene 20:00-23:00 Uhr lief). Produktoptimiert Eingrenzung der Zielgruppe auf Zustellbezirke mit besonders hoher Affinität zum beworbenen Produkt (z.b. BMW-Fahrer). Geooptimiert Optimierung der Zustellbezirke nach geografischen Merkmalen (z.b. nur 15 km um Verkaufsstellen des Werbungtreibenden). Vorgehensweise Adressselektion Ermittlung der entsprechenden Zustellbezirke, in denen die definierte Zielgruppe mit höchster Wahrscheinlichkeit wohnt. Datenbasis zur Empfängerselektion: Zustellbezirksdatei für EinkaufAktuell der Deutschen Post. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 20

21 optimiert mit MediaMail Preise Auflage Bis Ab Selektionsleistung MediaMail (ohne Transport) 18,00 / pro Tausend 8.830,00 pauschal Bei folgenden Selektionsleistungen zzgl. microm GEO Milieus (pro Auftrag) ab 1.470,00 EUR microm LoHaS (pro Auftrag) ab 1.470,00 EUR Für Selektionsleistungen microdialog Versicherungstypologien fallen keine Zusatzkosten an. Zzgl. sonstige Kosten (z.b. Adresszusatzleistungen, Datenbereitstellung, Transport etc.) Alle Preise sind AE-abzugsfähig (in Höhe von 15% des Netto-Preises) und verstehen sich zzgl. USt. Die Kosten sowie die Maß- und Gewichtsgrenzen für die Beilagenverteilung über EinkaufAktuell der Deutschen Post entnehmen Sie bitte der Preisliste bzw. den Salesunterlagen für EinkaufAktuell. Produktinformationen MEDIAMAIL Bonn Februar 2011 Seite 21

microm Geo Milieus Lokalisierung psychographischer Zielgruppen zur operativen Nutzbarkeit

microm Geo Milieus Lokalisierung psychographischer Zielgruppen zur operativen Nutzbarkeit Lokalisierung psychographischer Zielgruppen zur operativen Nutzbarkeit Beschreibung Um Marktforschung für Direktmarketing und räumliche Planung nutzbar zu machen, haben microm und Sinus die entwickelt

Mehr

Mit Zielgruppenadressen direkt zu neuen Kunden

Mit Zielgruppenadressen direkt zu neuen Kunden Mit Zielgruppenadressen direkt zu neuen Kunden Qualitätsadressen von Deutsche Post Direkt sind der Erfolgsfaktor Ihres Dialogmarketings. 2 Qualitätsadressen sind der Dreh- und Angelpunkt Ihrer Kundengewinnung.

Mehr

Direktmarketingaktionen Was ist Direktmarketing?

Direktmarketingaktionen Was ist Direktmarketing? Was ist Direktmarketing? Unter Direktmarketing wird eine unmittelbare, meist personalisierte Werbebotschaft verstanden, die individuell und zielgruppenspezifisch gestreut wird. Was ist Direktmarketing?

Mehr

microm Geo Milieus Lokalisierung psychographischer Zielgruppen

microm Geo Milieus Lokalisierung psychographischer Zielgruppen microm Geo Milieus Lokalisierung psychographischer Zielgruppen zur operativen Nutzbarkeit microm Geo Milieus Beschreibung Um Marktforschung für Direktmarketing und räumliche Planung nutzbar zu machen,

Mehr

Teiladressierter Dialog mit Postwurfspezial

Teiladressierter Dialog mit Postwurfspezial Teiladressierter Dialog mit Postwurfspezial Zielgenau, effizient und individuell Neukunden gewinnen auch ohne eigene Adressen: Mit Postwurfspezial können Sie gezielt Haushalte auswählen und Gruppen potenzieller

Mehr

von Deutsche Post Direkt Direkt. Lokal. Werben.

von Deutsche Post Direkt Direkt. Lokal. Werben. von Deutsche Post Direkt Direkt. Lokal. Werben. Direktwerbung erfolgreich regional aussteuern Ob Sie die Einführung eines neuen Fahrzeugs bewerben, ein neues Elektronikprodukt anbieten oder eine Promotion

Mehr

Dialog Fulfillment: professionelle Umsetzung Ihrer Mailing-Aktion

Dialog Fulfillment: professionelle Umsetzung Ihrer Mailing-Aktion Dialog Fulfillment: professionelle Umsetzung Ihrer Mailing-Aktion Typische Herausforderungen bei Dialogmarketing-Kampagnen - Sie wollen Mailings, Kataloge oder andere personalisierte oder unpersonalisierte

Mehr

Der Kunde im Mittelpunkt der Unternehmung.

Der Kunde im Mittelpunkt der Unternehmung. Der Kunde im Mittelpunkt der Unternehmung. Norddeutscher Wirtschaftskongress Kongresshalle Cloppenburg 26. Februar 2008 Raimund Petersen, Deutsche Post AG Seite 1 Den Unternehmenserfolg sichern durch erfolgreiche

Mehr

Mehr als Haushaltwerbung. Direktwerbung Promotion Zustellung

Mehr als Haushaltwerbung. Direktwerbung Promotion Zustellung Mehr als Haushaltwerbung Direktwerbung Promotion Zustellung Ob flächendeckend oder zielgruppenorientiert: Unser Name steht für zuverlässige Verteilungen. Als Spezialist in der Haushaltwerbung zeigen wir

Mehr

+++ comdirect +++ CreditPlus +++ Deutsche Bank +++ ING-DiBa +++ Interhyp + ++ norisbank +++ Santander +++ Targobank +++ TeamBank +++ UniCredit +++

+++ comdirect +++ CreditPlus +++ Deutsche Bank +++ ING-DiBa +++ Interhyp + ++ norisbank +++ Santander +++ Targobank +++ TeamBank +++ UniCredit +++ 1 +++ comdirect +++ CreditPlus +++ Deutsche Bank +++ ING-DiBa +++ Interhyp + ++ norisbank +++ Santander +++ Targobank +++ TeamBank +++ UniCredit +++ Studiensteckbrief Studie Direktmarketingstrategie Banken

Mehr

Der einzige Buchungsplattform für alle Arten von Werbemedien. Regionale TV-Werbung bei ProSiebenSat.1

Der einzige Buchungsplattform für alle Arten von Werbemedien. Regionale TV-Werbung bei ProSiebenSat.1 Der einzige Buchungsplattform für alle Arten von Werbemedien Regionale TV-Werbung bei ProSiebenSat.1 Allgemeine Vorteile einer regionalen Kampagne Attraktives, reichweitenstarkes, nationales Programm Platzierung

Mehr

Studiensteckbrief Studie Direktmarketingstrategie Kosmetik 2012

Studiensteckbrief Studie Direktmarketingstrategie Kosmetik 2012 +++ Basler Haar-Kosmetik +++ Daniel Jouvance +++ dm-drogeriemarkt +++ Douglas +++ Dove +++ Dr. Pierre Ricaud +++ Le Club de Créateurs de Beauté +++ Nivea + Rossmann +++ Yves Rocher +++ Basler Ha Studiensteckbrief

Mehr

Torsten Schwarz. Herausgeber LEITFADEN. Dialog. Marketing. Das kompakte Wissen der Branche

Torsten Schwarz. Herausgeber LEITFADEN. Dialog. Marketing. Das kompakte Wissen der Branche Torsten Schwarz Herausgeber LEITFADEN Dialog Marketing Das kompakte Wissen der Branche SYNERGIEN ZWISCHEN KLASSISCHER 2 WERBUNG UND DIALOGMARKETING DETLEF BUROW Der Wettbewerb wird immer schnelllebiger,

Mehr

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden Wissen, was bewegt Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden mit strategischem Online Marketing Fakten Silver Media Gründung: 2007 Größe: 36 Mitarbeiter Standort: Fürth Leistungen: Leadgenerierung, E-Mail

Mehr

Mediadaten und Preisliste 2013

Mediadaten und Preisliste 2013 Feier@bend Online Dienste für Senioren AG Kaiserstraße 65 D-60329 Frankfurt a.m. Fon: (069)25628 0 Fax: (069) 25628 199 werbung@feierabend.de www.feierabend.de Mediadaten und Preisliste 2013 Inhalt Profil

Mehr

Informationen zur Studie (1)

Informationen zur Studie (1) +++ Barclaycard +++ Commerzbank +++ CreditPlus +++ Deutsche Bank +++ ING-DiBa +++ Postbank +++ Santander +++ Targobank +++ Teambank +++ UniCredit +++ Barclaycard +++ Commerzbank +++ CreditPlus Studiensteckbrief

Mehr

INFO.POST SELECT Wir wissen, wo Ihre Zielgruppe zu Hause ist!

INFO.POST SELECT Wir wissen, wo Ihre Zielgruppe zu Hause ist! Info.Mail INFO.POST SELECT Wir wissen, wo Ihre Zielgruppe zu Hause ist! Produkt Vorteile Versand Best Practise Die Post bringt allen was. Wir bringen Sie in die Häuser Ihrer Zielgruppe. Effiziente Neukunden-Werbung

Mehr

Der Target Group Optimizer Wir finden Ihre Zielgruppe!

Der Target Group Optimizer Wir finden Ihre Zielgruppe! Der Target Group Optimizer Wir finden Ihre Zielgruppe! United Internet Media Research - Unser Know-How Vor dem Kampagnenstart Während und nach der Kampagne WEB.ADTest Target Group Optimizer WEB.Effects

Mehr

INFO.POST Viele Interessenten erreichen! Ein DIRECT MARKETING CENTER ist immer in Ihrer Nähe! Die Post bringt allen was. Die Post bringt allen was.

INFO.POST Viele Interessenten erreichen! Ein DIRECT MARKETING CENTER ist immer in Ihrer Nähe! Die Post bringt allen was. Die Post bringt allen was. Info.Post Ein DIRECT MARKETING CENTER ist immer in Ihrer Nähe! INFO.POST Viele Interessenten erreichen! GRAZ Neutorgasse 46/I 8010 Graz Tel.: 0 316 / 880-8103 Fax: 0 316 / 82 81 14 dmc.graz@post.at INNSBRUCK

Mehr

powered by: Studiensteckbrief Studie Direktmarketingstrategie Telekommunikation 2013 herausgegeben von: GfK SE Holland Consulting research tools

powered by: Studiensteckbrief Studie Direktmarketingstrategie Telekommunikation 2013 herausgegeben von: GfK SE Holland Consulting research tools +++ BASE +++ Deutsche Telekom +++ Kabel BW +++ Kabel Deutschland +++ mobilcom-debitel +++ Tele Columbus +++ TELE2 +++ Unitymedia +++ yourfone +++ 1&1 Internet +++ BASE +++ Deutsche Telekom ++ Studiensteckbrief

Mehr

Mundt Direkt. HaushaltSpezial

Mundt Direkt. HaushaltSpezial HaushaltSpezial Mundt Direkt. GmbH Zielgruppenmarketing Hintere Straße 20 71229 Leonberg / Germany Tel.: +49 (0)7152-9349-0 Fax.: +49 (0)7152-9349-23 Exklusive Punktlandung für unadressierte Werbung. Zielgruppenaffine

Mehr

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden Wissen, was bewegt Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden mit strategischem Online Marketing Unsere Mission Neukundengewinnung im Internet: Investition in die Zukunft Als Unternehmer oder Vertriebsexperte

Mehr

Informationen zur Studie (1)

Informationen zur Studie (1) +++ Barclaycard +++ Commerzbank +++ CreditPlus +++ Deutsche Bank +++ ING-DiBa +++ Postbank +++ Santander +++ Targobank +++ Teambank +++ UniCredit +++ Barclaycard +++ Commerzbank +++ CreditPlus Studiensteckbrief

Mehr

Vermarktungen von Werbeflächen auf Golfanlagen wirtschaftlich optimieren

Vermarktungen von Werbeflächen auf Golfanlagen wirtschaftlich optimieren Vermarktungen von Werbeflächen auf Golfanlagen wirtschaftlich optimieren Grundsatzfrage Wer führt die Vermarktungen durch? Eigene Mitarbeiter Freiberufler Externe Agentur / Call Center Gemeinsamer Mix

Mehr

Lifestyle of Health and Sustainability

Lifestyle of Health and Sustainability Lifestyle of Health and Sustainability Welche Zielgruppe sprechen Sie an? Ich kaufe, also bin ich ein Schwein. Anti-Konsum Ich kaufe, also bin ich. Ego-Konsum Ich kaufe, also bestimme ich, was Unternehmen

Mehr

Wähler erreichen Stimmen gewinnen. Angebote für die Dialogkommunikation in Ihrem Wahlkampf. Klemens Markofsky, Stuttgart 25.

Wähler erreichen Stimmen gewinnen. Angebote für die Dialogkommunikation in Ihrem Wahlkampf. Klemens Markofsky, Stuttgart 25. Wähler erreichen Stimmen gewinnen Angebote für die Dialogkommunikation in Ihrem Wahlkampf Klemens Markofsky, Stuttgart 25. Juli 2015 Inhalt/Agenda 1. Haushaltswerbung und Mailings 2. Sonderwerbeformen

Mehr

Direkt zum Erfolg. Ihr Partner im Dialogmarketing.

Direkt zum Erfolg. Ihr Partner im Dialogmarketing. DirectMail Direkt zum Erfolg. Ihr Partner im Dialogmarketing. Faber Direkt Von der Idee bis zum Versand alles aus einer Hand. Faber Direkt heißt Fullservice zum Festpreis Mit unseren Faber-Direkt Dialog

Mehr

Chancen ausrechnen. Analysen von Deutsche Post Direkt für präzises und effizientes Dialogmarketing

Chancen ausrechnen. Analysen von Deutsche Post Direkt für präzises und effizientes Dialogmarketing 1 Chancen ausrechnen Analysen von Deutsche Post Direkt für präzises und effizientes Dialogmarketing Das A und O Ihrer Direkt werbung Wegen der zunehmenden Individualisierung der Kundenwünsche und Fragmentierung

Mehr

Mediadaten und Preisliste 2015

Mediadaten und Preisliste 2015 Feier@bend Online Dienste für Senioren AG Kaiserstraße 65 60329 Frankfurt a.m. Fon: 069-25628 0 Fax: 069-25628 199 www.feierabend.de Inhalt Profil Feierabend.de Mediadaten und Preisliste 2015 Profil Platinnetz.de

Mehr

So tickt das menschliche Gehirn bei (Brief-) Werbung. Hans-Curt Kurz

So tickt das menschliche Gehirn bei (Brief-) Werbung. Hans-Curt Kurz Frankfurt, 02. April 2014 So tickt das menschliche Gehirn bei (Brief-) Werbung. Danke, dass ich zu Ihnen sprechen darf Hans-Curt Kurz Direktmarketing-Fachwirt BAW Fachdozent Direktmarketing SVI Vertriebsleiter

Mehr

Dialogmarketing dem Spender und Sponsor auf der Spur. Ulrich Hölscher, bedirect GmbH & Co. KG R. Andreas Domschke, Creditreform Bonn

Dialogmarketing dem Spender und Sponsor auf der Spur. Ulrich Hölscher, bedirect GmbH & Co. KG R. Andreas Domschke, Creditreform Bonn Dialogmarketing dem Spender und Sponsor auf der Spur Ulrich Hölscher, bedirect GmbH & Co. KG R. Andreas Domschke, Creditreform Bonn nhalte A. Was ist ein Spender / Sponsor? B. Wer sind die richtigen Adressaten?

Mehr

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015

MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 MEDIADATEN business-on Stand: 10/2015 1 Factsheet business-on www.business-on.de business-on.de - Das regionale Wirtschaftsportal Redaktionell betreute Wirtschaftsregionen sind u. a. Köln/Bonn, Berlin,

Mehr

Direct Mail per Telegramm

Direct Mail per Telegramm Direct Mail per Telegramm Direct Mail per Telegramm verspricht höhere Antwortraten Immer mehr unserer Kunden verwenden Telegramme für besondere Direct Mail Aktionen, um Ihre (Ziel-) Kunden auf originelle

Mehr

Geomail Wie erreiche ich mit meinem Werbeversand die richtige Zielgruppe?

Geomail Wie erreiche ich mit meinem Werbeversand die richtige Zielgruppe? 1) Die richtige Wahl der Versandart oftmals schwierig und kostenintensiv Unternehmen setzen zur Kundengewinnung häufig Mailings ein. Dabei stehen drei Möglichkeiten zur Auswahl, damit Ihr Mailing in den

Mehr

Visionen zur Bannerwerbung mit eigenen Kundendaten

Visionen zur Bannerwerbung mit eigenen Kundendaten Visionen zur Bannerwerbung mit eigenen Kundendaten Christian Färber Fundraising Kongress Berlin, April 2014 Agenda Collaborative Targeting Case Study Automotive Diskussion & Fragen 2 Collaborative Targeting

Mehr

Operatives Geomarketing im Zentralen Key Account Management (ZKAM) der Deutschen Post

Operatives Geomarketing im Zentralen Key Account Management (ZKAM) der Deutschen Post VD 730 ZKAM Operatives Geomarketing im Zentralen Key Account Management (ZKAM) der Deutschen Post Hannover, 03.03.10 Jörg Maiwald, Zentrales Key Account Management Bonn AGENDA Ausgangslage / Anforderungen

Mehr

Nutzen Sie die enorme Reichweite von www.pferde.de

Nutzen Sie die enorme Reichweite von www.pferde.de Nutzen Sie die enorme Reichweite von www.pferde.de pferde.de Dienstleistungen GmbH Chemiestraße 14-15 68623 Lampertheim Tel.: +49 6206-932-193 Fax: +49 6206-931-194 MEDIADATEN 2014 Pferde.de ist einer

Mehr

1 Versionshistorie. 1 Versionshistorie

1 Versionshistorie. 1 Versionshistorie 1 Versionshistorie 1 Versionshistorie Was ist neu in Deutsche Post Einlieferungslisten Version 4.8 vom 19.12.2014? neue AGB und Einlieferungslisten Anpassungen Zusatzleistungen Postwurfspezial diverse

Mehr

PROSPEKTSERVICE DEUTSCHLAND

PROSPEKTSERVICE DEUTSCHLAND WARUM PROSPEKTSERVICE DEUTSCHLAND? DEUTSCHLAND NATIONAL, REgIONAL ODER LOKAL FLÄCHENDECKEND ODER SELEKTIV DIREKT ODER ALS BEILAgE WOCHENENDE ODER WOCHENMITTE UNABHÄNgIg UND FAIR FAx +49 (07031) 92 999

Mehr

Marktstudie 2013 WERBE- UND MEDIENNUTZUNGSVERHALTEN VON UNTERNEHMEN

Marktstudie 2013 WERBE- UND MEDIENNUTZUNGSVERHALTEN VON UNTERNEHMEN Marktstudie 2013 WERBE- UND MEDIENNUTZUNGSVERHALTEN VON UNTERNEHMEN Inhalt Die Studie - Hintergründe Die Teilnehmer Bisheriges Werbeverhalten Zukünftiges Werbeverhalten Crossmediales Werben Zusammenarbeit

Mehr

Crossmedia enabled by Publishers : Prägnante, zielgruppenspezifische Außenwerbung verbindet sich mit reichweitenstarker, zielgruppenspezifischer

Crossmedia enabled by Publishers : Prägnante, zielgruppenspezifische Außenwerbung verbindet sich mit reichweitenstarker, zielgruppenspezifischer PRESSEMITTEILUNG Ströer und United Internet Media planen strategische Media-Kooperation Crossmedia enabled by Publishers : Prägnante, zielgruppenspezifische Außenwerbung verbindet sich mit reichweitenstarker,

Mehr

DER WIRTSCHAFTSFÜHRER MEDIADATEN. für junge Juristen DER WIRTSCHAFTSFÜHRER

DER WIRTSCHAFTSFÜHRER MEDIADATEN. für junge Juristen DER WIRTSCHAFTSFÜHRER DER WIRTSCHAFTSFÜHRER für junge Juristen 2016 MEDIADATEN»Der Wirtschaftsführer für junge Juristen«ist ein halbjährlich erscheinendes Magazin in vierfarbigem Layout, mit dem der Richard Boorberg Verlag

Mehr

Studiensteckbrief Studie Direktmarketingstrategie Telekommunikation 2011

Studiensteckbrief Studie Direktmarketingstrategie Telekommunikation 2011 1 +++ 1&1 +++ Alice +++ Base +++ debitel +++ Deutsche Telekom +++ Kabel Deutschland +++ klarmobil +++ M-net +++ Tele Columbus +++ Unitymedia +++ 1&1 +++ Alice +++ Base +++ debitel Studiensteckbrief Studie

Mehr

Werbung mit Sinn, Plan und Gefühl

Werbung mit Sinn, Plan und Gefühl Direkt Marketing Center Frankfurt Werbung mit Sinn, Plan und Gefühl Nie wieder langweilige Briefe an die falsche Zielgruppe. An der Dammheide 10 60428 Frankfurt www.dmc-frankfurt.de Eine Ihrer Referentinnen

Mehr

Niederlassung München Bayerstraße 24 80335 München Tel. +49 (0)89/66 60 91 12 Fax +49 (0)89/66 60 91 20

Niederlassung München Bayerstraße 24 80335 München Tel. +49 (0)89/66 60 91 12 Fax +49 (0)89/66 60 91 20 Arnld, Demmerer & Partner GmbH Creatives Zielgruppenmarketing Zentrale Stuttgart Mtrstr. 25 70499 Stuttgart Tel. +49 (0)711/8 87 13 0 Fax +49 (0)711/8 87 13 44 www.zielgruppenmarketing.de Niederlassung

Mehr

Die neue DIALOGPOST der Deutschen Post orientiert sich an Ihren Werbezielen

Die neue DIALOGPOST der Deutschen Post orientiert sich an Ihren Werbezielen Die neue DIALOGPOST der Deutschen Post orientiert sich an Ihren Werbezielen Neukundenansprache Potenziellen Kunden einen Impuls zum Kauf geben Bestandskundendialog Mit bestehenden Kunden im Dialog stehen

Mehr

Werbung im regionalen Fernsehsender NORDSACHSEN TV

Werbung im regionalen Fernsehsender NORDSACHSEN TV Werbung im regionalen Fernsehsender NORDSACHSEN TV Haben Sie schon mal über Werbung in einem regionalen Fernsehsender nachgedacht? Diese Werbeform, in ihrer ganzen Vielfältigkeit, hat wesentliche Vorteile.

Mehr

Stand Produktbeschreibung

Stand Produktbeschreibung Stand 09.12.15 Produktbeschreibung Die Zustellmöglichkeiten von Postaktuell Verteilung in der Folgewoche der Einlieferung wahlweise an alle HH oder an HH mit Tagespost im Kern- oder Randgebiet An sämtliche

Mehr

JOST VON BRANDIS 24/7 DIGITAL. Vernetztes Storytelling mit Bewegtbild.

JOST VON BRANDIS 24/7 DIGITAL. Vernetztes Storytelling mit Bewegtbild. JOST VON BRANDIS 24/7 DIGITAL Vernetztes Storytelling mit Bewegtbild. WAS IST DAS? 24/7 Digital. TV erreicht kaum noch Ihre junge Zielgruppe? DOOH, Online und Mobile schon! Unser Angebot: 3 Mediengattungen:

Mehr

Business in Zeiten von Big Data

Business in Zeiten von Big Data Business in Zeiten von Big Data B2C B2B Sie wissen: Name, Produkt, Umsatz, Adresse Wir wissen: Weitere Konsumaffinitäten, Preisbewusster Mobilitätstyp, Wohnumfeld Sie wissen: Firmenname und Adresse Wir

Mehr

Kunden gewinnen. mit Werbung auf. Für-Gründer.de

Kunden gewinnen. mit Werbung auf. Für-Gründer.de Kunden gewinnen mit Werbung auf Für-Gründer.de Leitfaden der Präsentation Unser Portal im Überblick Wer steht hinter Für-Gründer.de 1 Mio. Gründe(r) für Ihre Werbung auf Für-Gründer.de Ihre Werbemöglichkeiten

Mehr

Standardbrief südmail weltweit DPAG *) Höchstgewicht: 20 g 0,55 0,75 0,62 DIN lang, C6 Höchstmaße: Länge 235 mm x Breite 125 mm x Höhe 5 mm

Standardbrief südmail weltweit DPAG *) Höchstgewicht: 20 g 0,55 0,75 0,62 DIN lang, C6 Höchstmaße: Länge 235 mm x Breite 125 mm x Höhe 5 mm Tagespost Briefe Postkarte südmail weltweit DPAG *) Flächengewicht 50-500 g/qm 0,42 0,75 0,45 Die Länge muss mindestens das,4-fache der Breite betragen Höchstmaße: Länge 235 mm x Breite 25 mm Standardbrief

Mehr

Golf Post Tourismus & Reisen

Golf Post Tourismus & Reisen GOLF POST Golf Post Tourismus & Reisen Marketing-Mix für Tourismusverbände 1 Golf Post Eine völlig neue Möglichkeit Golfer anzusprechen Golf Post ist ein unabhängiges, digitales Medium auf dem deutschsprachigen

Mehr

Geomarketing. Bringt Kunden ohne Streuverlust. Die Post bringt allen was.

Geomarketing. Bringt Kunden ohne Streuverlust. Die Post bringt allen was. Geomarketing GEOMARKETING Bringt Kunden ohne Streuverlust. Die Post bringt allen was. Bringt individuelle Streupläne. Mit Info.Post erreichen Sie viele Interessenten. Wenn Sie mit Ihrer Werbebotschaft

Mehr

Adressmanagement. Direktwerbung erreicht Ihr Ziel. Adresslösungen von Deutsche Post Direkt für erfolgreiches Dialogmarketing.

Adressmanagement. Direktwerbung erreicht Ihr Ziel. Adresslösungen von Deutsche Post Direkt für erfolgreiches Dialogmarketing. Adressmanagement Direktwerbung erreicht Ihr Ziel. Adresslösungen von Deutsche Post Direkt für erfolgreiches Dialogmarketing. Zielgenaue Kundenansprache. Die individualisierte Direktansprache gewinnt immer

Mehr

Mediadaten 2016. Wie erreichen Sie ohne Umwege Ihre Zielgruppe? Mit STAND-ALONE e-mailings einmalig und werbewirksam!

Mediadaten 2016. Wie erreichen Sie ohne Umwege Ihre Zielgruppe? Mit STAND-ALONE e-mailings einmalig und werbewirksam! STAND-ALONE e-mailings Ihr direkter Weg zum Werbeerfolg Mediadaten 2016 Wie erreichen Sie ohne Umwege Ihre Zielgruppe? Mit STAND-ALONE e-mailings einmalig und werbewirksam! Seite 1 Stand-Alone E-Mailings

Mehr

microm Geo Milieus Das psychografische Zielgruppen- Modell für Sie lokalisiert

microm Geo Milieus Das psychografische Zielgruppen- Modell für Sie lokalisiert microm Geo Milieus Das psychografische Zielgruppen- Modell für Sie lokalisiert Wer ist meine Zielgruppe? Beispiel: Ein exklusiver Herrenausstatter definiert Potenzialkunden über die Merkmale männlich über

Mehr

Werben bei limango. Mediadaten 2015. Ein Unternehmen der. limango GmbH Stand: 01-2015

Werben bei limango. Mediadaten 2015. Ein Unternehmen der. limango GmbH Stand: 01-2015 Werben bei limango Mediadaten 2015 limango GmbH Stand: 01-2015 Ein Unternehmen der Unsere Philosophie Wir limangos setzen alles daran, die Wünsche unserer Kundinnen und die Ihrer Familie zu verstehen,

Mehr

Direktmarketing und Datenschutz in Ungarn

Direktmarketing und Datenschutz in Ungarn László, Rázmán, Ungarische Post AG, Direkt Marketing Zentrum Euroforum 01.04.2004. I.Die Situation des Direktmarketings in Ungarn I.Die Situation des Direktmarketings in Ungarn I.1. Kurzer historischer

Mehr

Zentral. LeseZirkel. Media-Daten

Zentral. LeseZirkel. Media-Daten Media-Daten Vorteile im Lesezirkel Das Prinzip des Lesezirkels ist die Mehrfachvermietung von Zeitschriften und Magazinen. Zu finden in öffentliche Auslagen wie: Friseure, Arztpraxen, Rechtsanwaltskanzleien,

Mehr

Werben auf wallstreet:online. Deutschlands größte Finanz-Community

Werben auf wallstreet:online. Deutschlands größte Finanz-Community Werben auf wallstreet:online Deutschlands größte Finanz-Community wallstreet:online Das stärkste deutsche Online TV-Programm wallstreet:online ist Deutschlands führende Finanz- Community. verfügt über

Mehr

KubiS 2008 Bonner Anwendertagung. Kundenbindung durch Defection-Management

KubiS 2008 Bonner Anwendertagung. Kundenbindung durch Defection-Management KubiS 2008 Bonner Anwendertagung Kundenbindung durch Defection-Management "Identifizieren Sie Ihre abwanderungswilligen Kunden bevor sie weg sind" Thomas Starsetzki Geschäftsführer starsetzki@skopos.de

Mehr

Direkt Marketing Center Frankfurt. Direktmarketing mit der Deutschen Post AG

Direkt Marketing Center Frankfurt. Direktmarketing mit der Deutschen Post AG Direkt Marketing Center Frankfurt Direktmarketing mit der Deutschen Post AG Ihr Direkt Marketing Center Frankfurt Danke, dass ich zu Ihnen sprechen darf. Hans-Curt Kurz Direktmarketing-Fachwirt BAW Fachdozent

Mehr

sekretaria.de MEDIADATEN Akademie, Magazin & Online-Portal für Sekretärinnen und Assistentinnen

sekretaria.de MEDIADATEN Akademie, Magazin & Online-Portal für Sekretärinnen und Assistentinnen sekretaria.de MEDIADATEN Akademie, Magazin & Online-Portal für Sekretärinnen und Assistentinnen sekretaria.de MEDIADATEN sekretaria.de ist die führende Service- und Karriereplattform für Sekretärinnen,

Mehr

Konzept für Mobile Marketing bei McDonald s. 1 Hier wird Wissen Wirklichkeit

Konzept für Mobile Marketing bei McDonald s. 1 Hier wird Wissen Wirklichkeit Konzept für Mobile Marketing bei McDonald s 1 Hier wird Wissen Wirklichkeit Gliederung 1. Ausgangssituation und Möglichkeiten des Mobile Marketing 2. McDonald s 3. Erfolgsfaktoren bei der Konzeption 4.

Mehr

TNS EX A MINE GeoCheck Evaluation und Selektion mikrogeographischer Daten für Marketing und Vertrieb. TNS Infratest Applied Marketing Science

TNS EX A MINE GeoCheck Evaluation und Selektion mikrogeographischer Daten für Marketing und Vertrieb. TNS Infratest Applied Marketing Science TNS EX A MINE GeoCheck Evaluation und Selektion mikrogeographischer Daten für Marketing und Vertrieb 1 TNS EX A MINE GeoCheck Warum GeoCheck für Sie interessant ist Mikrogeographische Informationen werden

Mehr

Die in der vorliegenden Broschüre verwendeten Daten entstammen der Studie Werbewirkung von Werbeartikeln, die im Auftrag des Gesamtverbandes der

Die in der vorliegenden Broschüre verwendeten Daten entstammen der Studie Werbewirkung von Werbeartikeln, die im Auftrag des Gesamtverbandes der Die in der vorliegenden Broschüre verwendeten Daten entstammen der Studie Werbewirkung von Werbeartikeln, die im Auftrag des Gesamtverbandes der Werbeartikel-Wirtschaft e.v. von der Dima Marktforschung

Mehr

On the road to Native Advertising BILD goes Native

On the road to Native Advertising BILD goes Native 1 On the road to Native Advertising BILD goes Native Native Advertising bei BILD Was ist Native Advertising? Das ist relativ einfach: Native Advertising ist bezahlte Medialeistung, bei der die Anzeige/das

Mehr

Direktwerbung erreicht Ihr Ziel.

Direktwerbung erreicht Ihr Ziel. Direktwerbung erreicht Ihr Ziel. Adresslösungen von Deutsche Post Direkt für erfolgreiches Dialogmarketing 2 Zielgenaue Kundenansprache Auch im digitalen Zeitalter hat die Direktansprache per Post eine

Mehr

Online- Werbung Qualität und Reichweite im ersten Netz.

Online- Werbung Qualität und Reichweite im ersten Netz. Online- Werbung Qualität und Reichweite im ersten Netz. Alles für Ihre nächste Kampagne: Die besten Werbeträger, die größte Reichweite und die preiswerte Leistung des ersten unabhängigen Vermarkters in

Mehr

MEDIA KIT 2015 GOODTIMESMAG.DE. YOUR ACTION SPORTS SOURCE Werbe- und Kooperationsmöglichkeiten 2015

MEDIA KIT 2015 GOODTIMESMAG.DE. YOUR ACTION SPORTS SOURCE Werbe- und Kooperationsmöglichkeiten 2015 GOODTIMESMAG.DE YOUR ACTION SPORTS SOURCE Werbe- und Kooperationsmöglichkeiten 2015 ÜBER GOODTIMESMAG Willkommen in der Actionsportwelt vom GOODTIMESMAG. Mit dem GOODTIMESMAG sind alle Actionsport-Fans

Mehr

Mercedes-Benz Portal Online-Direktvertrieb (DCVD)

Mercedes-Benz Portal Online-Direktvertrieb (DCVD) Case Study Produkt-PR Mercedes-Benz Portal Online-Direktvertrieb (DCVD) dot.referenzen ab August 2002 Aufgabe Mercedes-Benz war der erste Automobil-Hersteller, der seinen Kunden die Möglichkeit geboten

Mehr

Gewinnen Sie Ihre Wahl Digital!

Gewinnen Sie Ihre Wahl Digital! Wahlwerbung Seite 1 Gewinnen Sie Ihre Wahl Digital! 91% der Schweizerinnen und Schweizer verbringen täglich Zeit auf Suchmaschinen, News-, Social-Media- und Video- ortalen. Überzeugen Sie Ihre potenziellen

Mehr

b2b e-mail Marketing Ihr Weg zu neuen Kunden! B2B Marketing/ B2B e-mail Marketing & e-mail Adressen nach Branchen u. Positionen

b2b e-mail Marketing Ihr Weg zu neuen Kunden! B2B Marketing/ B2B e-mail Marketing & e-mail Adressen nach Branchen u. Positionen b2b e-mail Marketing Ihr Weg zu neuen Kunden! B2B Marketing/ B2B e-mail Marketing & e-mail Adressen nach Branchen u. Positionen Ihr Weg zu neuen Geschäftskunden! Realisieren Sie Ihre b2b Marketingziele

Mehr

manager magazin Basispräsentation

manager magazin Basispräsentation manager magazin Basispräsentation Redaktionelles Konzept manager magazin informiert über alles, was ein Manager wissen muss ist das monatliche Wirtschaftsmagazin für berufliche Entscheider und Führungskräfte.

Mehr

E-Mail Marketing mit Come&Stay. Stand: Mai 2008

E-Mail Marketing mit Come&Stay. Stand: Mai 2008 E-Mail Marketing mit Come&Stay Stand: Mai 2008 1 Über das Unternehmen Come&Stay - führend in permission based marketing Die Come&Stay Gruppe ist mit Niederlassungen in 14 Ländern ein in Europa führendes

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

So starten Sie eine erfolgreiche Cross-Media Kampagne

So starten Sie eine erfolgreiche Cross-Media Kampagne Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier. Lieber Herr Mustermann, in unserer August Ausgabe zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Hilfe von locr eine erfolgreiche Cross-Media

Mehr

Fakten. NWZonline.de ist die führende Medienmarke im Oldenburger Land und die meistgenutzte Informations- und Serviceplattform!

Fakten. NWZonline.de ist die führende Medienmarke im Oldenburger Land und die meistgenutzte Informations- und Serviceplattform! Displaywerbung 1 2 Fakten NWZonline.de ist die führende Medienmarke im Oldenburger Land und die meistgenutzte Informations- und Serviceplattform! Über NWZonline.de erhalten Sie lokale, regionale sowie

Mehr

Werben auf www.hilfe-bei-burnout.de

Werben auf www.hilfe-bei-burnout.de Werben auf www.hilfe-bei-burnout.de Seit 2004 ist unser Portal Anlaufstelle für Betroffene im Internet Launch im Juli 2004 Als erstes deutsches Ratgeber- und Informationsportal im Internet zum Thema Burnout.

Mehr

Die Zukun5 wird gedruckt. Ergänzungscharts Mailings

Die Zukun5 wird gedruckt. Ergänzungscharts Mailings Die Zukun5 wird gedruckt. Ergänzungscharts Mailings Die deutschen Druckereien gehören zu den vielfäl

Mehr

(Neu-)Kunden vor und nach der Buchung im Visier: Wie Data Driven Targeting die Konversionen steigen lässt

(Neu-)Kunden vor und nach der Buchung im Visier: Wie Data Driven Targeting die Konversionen steigen lässt Best Practice aus der Reise- und Tourismusbranche (Neu-)Kunden vor und nach der Buchung im Visier: Wie Data Driven Targeting die Konversionen steigen lässt 06.03.2015, Berlin Schober im Überblick Seite

Mehr

Knissel Vertriebsmarketing ist spezialisiert auf die Vermarktung Ihrer Produkte und Innovationen.

Knissel Vertriebsmarketing ist spezialisiert auf die Vermarktung Ihrer Produkte und Innovationen. Profil Knissel Vertriebsmarketing ist spezialisiert auf die Vermarktung Ihrer Produkte und Innovationen. Neukunden gewinnen, Umsatz steigern und den Vertrieb ankurbeln. Gewinnbringende Konzepte vom erfahrenen

Mehr

MEDIADATEN finanzwelt.de Stand: 01/2016

MEDIADATEN finanzwelt.de Stand: 01/2016 MEDIADATEN finanzwelt.de Stand: 01/2016 1 Fact Sheet finanzwelt www.finanzwelt.de Das Fachmagazin für Financial Intermediaries und Makler finanzwelt.de ist das Internetangebot der finanzwelt, dem Fachmagazin

Mehr

MEDIADATEN 2014 www.laendletv.com

MEDIADATEN 2014 www.laendletv.com MEDIADATEN 2014 www.laendletv.com Mediadaten: V4 Ländle TV allgemeine Informationen Das Vorarlberger Lokalfernsehen Ländle TV bietet regionale Informationen innerhalb einer täglichen Nachrichtensendung

Mehr

PERSONALSERVICEANGEBOT FÜR QUALIFIZIERTE MESSEFACHKRÄFTE

PERSONALSERVICEANGEBOT FÜR QUALIFIZIERTE MESSEFACHKRÄFTE PERSONALSERVICEANGEBOT FÜR QUALIFIZIERTE MESSEFACHKRÄFTE Wie Sie mit uns Ihre Personalkosten auf Messen deckeln und weitere Vorteile genießen können! DER DEUTSCHE MESSEMARKT BOOMT SPRINGEN SIE AUF DEN

Mehr

Werben auf kununu. Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen

Werben auf kununu. Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen Werben auf kununu Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen kununu Die gemeinsame Plattform für Arbeitgeber und Arbeitnehmer kununu ist mit 650.000 Erfahrungsberichten zu 170.000 Unternehmen, die

Mehr

Genusswandern im Herbst Deutschland 2013. Ihr Marktpaket zum Thema Wandern am Markt Deutschland iris.wermescher@austria.info

Genusswandern im Herbst Deutschland 2013. Ihr Marktpaket zum Thema Wandern am Markt Deutschland iris.wermescher@austria.info Genusswandern im Herbst Deutschland 2013 Ihr Marktpaket zum Thema Wandern am Markt Deutschland iris.wermescher@austria.info Die Kampagne Die Kampagne knüpft an die Erfolge der letztjährigen Kampagne Genusswandern

Mehr

EINKÄUFER UND VERKÄUFER WELTWEIT VERBUNDEN

EINKÄUFER UND VERKÄUFER WELTWEIT VERBUNDEN EINKÄUFER UND VERKÄUFER WELTWEIT VERBUNDEN kompass die plattform für geschäftschancen im in- und ausland Weltweit grösstes Firmenverzeichnis im B2B-Bereich 3 Mio. Firmenprofile in über 60 Ländern 5 Mio.

Mehr

3. Husumer Eiszeit - das Eislaufevent in Nordfriesland. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen! 25.11.2016-08.01.2017

3. Husumer Eiszeit - das Eislaufevent in Nordfriesland. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen! 25.11.2016-08.01.2017 3. Husumer Eiszeit - das Eislaufevent in Nordfriesland Präsentieren Sie Ihr Unternehmen! 25.11.2016-08.01.2017 3. Husumer Eiszeit - Wir Feiern den Winter 3. Husumer Eiszeit - Unser Erfolg ist Ihr Erfolg

Mehr

Cross-Media Angebote zur

Cross-Media Angebote zur Cross-Media Angebote zur Print Online Newsletter 1. Sonderstrecke in DETAIL 12/2012 Sonderstrecke von 28-32 Seiten, die fester Bestandteil der Ausgabe 12/ 2012 ist. Dadurch ergänzt dieses Special die regulären

Mehr

Bonn, Oktober Preismaßnahme 2013

Bonn, Oktober Preismaßnahme 2013 Bonn, Oktober 2012 Preismaßnahme 2013 Preismaßnahmen 2013 Änderungen Brief National in 2013 Produkt 2012 2013 Basisprodukte Standardbrief 0,55 0,58 Maxibrief 2,20 2,40 Teilleistungsrabatt BZA Standardbrief

Mehr

Medienlandschaft Niederlande

Medienlandschaft Niederlande Medienlandschaft Niederlande 1 Unternehmensgruppe Gutenberghaus Eine Vielzahl von Firmen mit insgesamt mehr als 200 qualifizierten und hochmotivierten Mitarbeiter/innen, die sich zu einem Fullservice-Anbieter

Mehr

ERFOLGSBASIS VERBRAUCHERAUSSTELLUNGEN. Direkt-Kommunikation Direkt-Verkauf

ERFOLGSBASIS VERBRAUCHERAUSSTELLUNGEN. Direkt-Kommunikation Direkt-Verkauf ERFOLGSBASIS VERBRAUCHERAUSSTELLUNGEN Direkt-Kommunikation Direkt-Verkauf Messen und Ausstellungen in Deutschland Allgemeine Verbraucherausstellungen sind Teil des Gesamtmarktes für Messen und Ausstellungen

Mehr

POSTWURFSPEZIAL. Auf einen Blick: alle Informationen von der Zielgruppenselektion bis zur Einlieferung.

POSTWURFSPEZIAL. Auf einen Blick: alle Informationen von der Zielgruppenselektion bis zur Einlieferung. POSTWURFSPEZIAL. Auf einen Blick: alle Informationen von der Zielgruppenselektion bis zur Einlieferung. Alle Informationen auch online unter www.postwurfspezial.de POSTWURFSPEZIAL. 3 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Employer Branding. Kandidaten Empfehlungen. Stellenanzeigen

Employer Branding. Kandidaten Empfehlungen. Stellenanzeigen Employer Branding Kandidaten Empfehlungen Stellenanzeigen PrepLounge bietet Ihnen hervorragende Chancen sich als potenzieller Arbeitgeber zu positionieren Employer Branding 2 Grundlage für nachhaltiges

Mehr

Teiladressierte Werbung: POSTWURFSPEZIAL.

Teiladressierte Werbung: POSTWURFSPEZIAL. Teiladressierte Werbung: POSTWURFSPEZIAL. Auf einen Blick: alle Informationen von der Zielgruppenselektion bis zur Einlieferung. Alle Informationen auch online unter www.postwurfspezial.de Teiladressierte

Mehr

RECHNUNGSBEILAGEN 2016 HAMBURG, JANUAR 2016

RECHNUNGSBEILAGEN 2016 HAMBURG, JANUAR 2016 RECHNUNGSBEILAGEN 2016 HAMBURG, JANUAR 2016 2 DIE BAUER MEDIA GROUP Die Bauer Media Group zählt zu Europas führenden Zeitschriftenverlagen. Sie publiziert weltweit mehr als 600 Zeitschriften in 37 Ländern

Mehr