Sicherheitsbeauftragte müssen eine Vielzahl von Echtzeit- Ereignissen in verwertbare Daten umsetzen, um ihre Aufgaben effektiv wahrzunehmen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sicherheitsbeauftragte müssen eine Vielzahl von Echtzeit- Ereignissen in verwertbare Daten umsetzen, um ihre Aufgaben effektiv wahrzunehmen."

Transkript

1

2 Die Aufgabe von Sicherheitsbeauftragten, die entweder in einer größeren Abteilung mit dedizierten Mitarbeitern und Ressourcen tätig sind oder als Einzelbeauftragte mehrere Zuständigkeiten übernehmen, besteht in der Absicherung von Informationsbeständen. Dazu müssen sie die IT-Umgebung des Unternehmens kontinuierlich überwachen, unmittelbare Bedrohungen und langfristige Risiken erkennen und entsprechend reagieren und die Führungsebene und Geschäftsbereiche durch Beratung und Empfehlungen in puncto Sicherheit unterstützen. Diese Aufgabe können Sicherheitsbeauftragte nur mithilfe von Tools bewältigen, die ihnen tagtäglich eine Vielzahl von verwertbaren Ereignisdaten in Echtzeit liefern. Sie benötigen einen effizienten und lückenlosen Prozess für die Verwaltung von Vorfällen und die Senkung von Risiken. Außerdem benötigen sie Transparenz, um die Wirksamkeit von Sicherheitsrichtlinien, -prozessen und -ressourcen zu bewerten und abzustimmen. Die RSA envision-plattform ermöglicht die Erfassung, Analyse und Zuordnung von Protokolldaten aus allen Ereignisquellen im Netzwerk bzw. in der IT- Infrastruktur sowie die Ausgabe von Alarmmeldungen auf Basis dieser Daten. Außerdem werden Echtzeitdaten zu Bedrohungen, Schwachstellen, IT- Ressourcen und Umgebungsfaktoren auf intelligente Weise kombiniert. Dadurch können Unternehmen schnell und gezielt auf gefährliche Sicherheitsrisiken reagieren und genau ermitteln, in welchen Bereichen vermutlich Probleme auftreten. Durch die Automatisierung manueller Prozesse und die Steigerung der Produktivität sorgt die RSA envision- Plattform für höhere Sicherheit zu niedrigeren Kosten. Die RSA envision-plattform wird von über 1600 Kunden weltweit in verschiedensten Branchen eingesetzt, darunter fünf Unternehmen der Fortune 10 und 40 % der weltweit führenden Banken. Die Plattform bietet folgende Funktionen: Sicherheitsbeauftragte müssen eine Vielzahl von Echtzeit- Ereignissen in verwertbare Daten umsetzen, um ihre Aufgaben effektiv wahrzunehmen. Verwertbare Sicherheitsinformationen in Echtzeit zur schnellen Erkennung von Bedrohungen und zur Ausgabe von Alarmmeldungen. Dazu werden Ereignis-, Ressourcen- und Schwachstellendaten kombiniert und intelligente Zuordnungsfunktionen genutzt. So können Sicherheitsbeauftragte die Probleme mit absoluter Priorität behandeln, die sich am stärksten auf das Unternehmen auswirken. Höhere Produktivität bei Analysen durch effiziente Vorfallsverwaltung. Dazu werden ein Zugriff auf empirische Daten und ein integrierter Workflow bereitgestellt, der von der ersten Identifizierung und Priorisierung eines Vorfalls über die Untersuchung anhand von Kontextinformationen bis hin zu Eskalation, Behebung, Abschluss und Archivierung reicht. So können Sicherheitsbeauftragte die Problemlösung effizient durchführen und beschleunigen. Höhere Wirksamkeit von Sicherheitsmaßnahmen und -ressourcen, indem Sicherheitsbeauftragte mehr Transparenz über das Unternehmen, den Status eines Vorfalls, die Gefährdung von Ressourcen mit hoher Priorität und den Einsatz von Sicherheitsressourcen erhalten. Dazu werden umfassende Berichte und benutzerfreundliche Übersichten zur Verfügung gestellt. So können sich die Sicherheitsbeauftragten auf die Probleme mit hohem Risiko konzentrieren und Richtlinien, Verfahren und Investitionen anpassen, um die Risiken zu senken. 1 RSA Solution Brief

3 Die RSA envision-plattform Was bietet sie? Analysten bewerten die RSA envision -Plattform einstimmig als marktführende Lösung für die Verwaltung von Sicherheitsinformationen und -ereignissen (SIEM). Unternehmen erhalten eine integrierte 3-in-1-Lösung für die Protokollverwaltung, mit der sie die Compliance vereinfachen, die Sicherheit verbessern und Risiken minimieren können. Gleichzeitig wird der IT- und Netzwerkbetrieb durch die Automatisierung von Erfassung, Analyse, Benachrichtigung, Auditing, Berichtswesen und die sichere Speicherung aller Protokolle optimiert. Vereinfachte Compliance. Verbesserte Sicherheitsabläufe. Optimierter Netzwerkbetrieb. Verbesserte Sicherheitsabläufe Funktion des Sicherheitsbeauftragten Zuständigkeiten Erforderliche Daten/Tools RSA envision-lösung CISO Schnittstelle zwischen Geschäfts- und Sicherheitsabläufen; Richtung vorgeben; Budget begründen Sicherheitsstatus auf einen Blick ; Sicherheitskennzahlen Grafische und tabellarische Übersichten für Führungskräfte; ausführliche vordefinierte Berichte Sicherheitsarchitekt Sicherheitsrichtlinien und -kontrollen entwerfen und pflegen; allgemeine Kenntnisse über Complianceund Sicherheitsstatus Kennzahlen zur Verfolgung der Wirksamkeit von Richtlinien und Kontrollen Ausführliche Berichte (Sicherheit und Compliance); vordefinierte und leicht anpassbare Übersichten; Verlaufs- und Trendberichte Sicherheitsmanager Ressourcen und Budgets für Sicherheitsabläufe überwachen; Reaktion auf Vorfälle koordinieren Ressourcen- und Sicherheitskennzahlen, einschließlich Statistiken zur Reaktion auf Vorfälle Übersichten zu Sicherheitsstatus und Produktivität, darunter: Teamauslastung, Vorfallsrate, Aufgaben nach Priorität für Arbeitslastverwaltung; Übersichten zu Schwachstellen, u.a. mit Auflistung der am stärksten gefährdeten Ressourcen nach Schweregrad oder Geschäftsrelevanz Sicherheitsanalyst Konsolen, Gerätekonfiguration und Schwachstellenverwaltung überwachen, Vorfälle erkennen, auf Alarme reagieren, Untersuchungen durchführen, Vorfallsbehebung koordinieren, technische Beratung leisten Ressourcen- und Schwachstellenstatus, Bedrohungsinformationen, Ereignisdaten (Echtzeit und langfristig), Baseline, Richtlinien und Identitätsinformationen. Benötigt Prozess für gemeinsame Vorfallsverwaltung; Tools zur Bestimmung von Vorfällen mit hohem Risiko. Baseline-, Ereignis-, Ressourcen- und Schwachstellendaten, um Fehlalarme zu vermeiden und bei Vorfällen mit hohem Sicherheitsrisiko Echtzeit-Alarme auszugeben. Umfassende Zuordnungsregeln (z.b. SANS Top 20); automatisierte Watchlisten (z.b. Überwachung privilegierter Anwender); lückenloser Prozess für gemeinsame Vorfallsverwaltung, von der Erkennung über die Untersuchung bis hin zu Behebung, Abschluss und Archivierung. RSA Solution Brief 2

4 Vorfallserkennung in Echtzeit Ausführliche Protokolldaten Zuordnungsregeln, Filter, Watchlisten Kontextinformationen Zeitnahe Bedrohungsinformationen Asset-Kontext Vulnerability Daten Vorfallserkennung Sicherheitsanalyst Sicherheitsarchitekt 3 Verwertbare Informationen in Echtzeit für schnelle, präzise Bedrohungserkennung und Alarmausgabe Die RSA envision-plattform untersucht und analysiert Ereignisse in Echtzeit, um Vorfälle mit hoher Priorität zu erkennen und Alarmmeldungen auszugeben. Dabei werden leistungsstarke Funktionen für Protokollverwaltung, erweiterte Zuordnungsfunktionen und umfassendes Wissen über Bedrohungen und Schwachstellen kombiniert, damit Sicherheitsbeauftragte auf effiziente und präzise Weise die Nadel im Heuhaufen finden können. Erfassung von Ereignisdaten Die RSA envision- Plattform wurde speziell für die Erfassung von Ereignisdaten aus allen Ereignisquellen entwickelt, darunter Netzwerk-, Sicherheits-, Host- und Speichergeräte sowie Anwendungen und Datenbanken. Durch die LogSmart IPDB-Architektur der RSA envision- Software werden Ereignisse ganz ohne Agenten erfasst, sodass die Bereitstellung schneller erfolgt und der laufende Verwaltungsaufwand sinkt. Die Rohdaten zu RSA Solution Brief den Ereignissen werden nicht gefiltert, reduziert, vereinheitlicht oder geändert. Dadurch können Unternehmen auf vollständige Daten zugreifen und einen Vorfall in Echtzeit erkennen, untersuchen, Probleme vorhersehen und umfassende forensische Analysen für interne oder externe Auditoren durchführen. Sichere, skalierbare Speicherung und branchenführende Komprimierungsraten sorgen für eine kostengünstige Lösung. Vulnerability- und Asset-Management Die RSA envision-plattform liefert zusätzlichen Kontext für Ereignisdaten, indem diese mit Daten kombiniert werden, die aus Tools zur Schwachstellenbewertung und aus Konfigurationsverwaltungssystemen stammen. Dadurch können Administratoren benachrichtigt werden, wenn Schwachstellen bei kritischen Systemen auftreten. Diese Sicherheitsalarme erhalten eine Prioritätsstufe, die vom Wert der angegriffenen Ressource und von den Schwachstellen abhängt. Außerdem erhalten Analysten eine Vielzahl von Kontextdaten für die Untersuchung von Sicherheitsvorfällen, sodass sie fundiertere Entscheidungen über die geeignete Reaktion treffen können.

5 Erweiterte Zuordnungsregeln und Watchlisten Die RSA envision-plattform bietet eine breite Palette an umfassenden Zuordnungsregeln zum Definieren der Bedingungen, unter denen automatisch eine Alarmmeldung oder Benachrichtigung ausgegeben werden soll. Diese Zuordnungsregeln können leicht um neue Inhalte erweitert und auf umgebungsspezifische Bedingungen abgestimmt werden, um Risiken zu erkennen oder das Gefahrenpotenzial zu senken. Durch Watchlisten können Unternehmen problemlos Listen erstellen und aktualisieren, die unternehmenskritische Ressourcen bzw. zulässige (oder verbotene) Ressourcen enthalten. So lassen sich z.b. wichtige Geschäftsanwendungen, privilegierte Anwender, ehemalige Mitarbeiter, Spammer, bekannte Hacker oder Bot-Net- Server automatisch überwachen. Durch die SANS Top 20- Watchlist werden beispielsweise alle potenziellen Schwachstellen gemäß der SANS Top 20-Liste überwacht. Zeitnahe Bedrohungsinformationen Mit der RSA envision-plattform lassen sich Informationen von IDSund IPS-Geräten importieren, die in Unternehmen häufig genutzt werden. Diese Geräte sorgen für eine kontinuierliche Überprüfung des Netzwerks auf Bedrohungen wie z.b. Hacker, die das System angreifen oder Informationen darüber sammeln möchten. Außerdem enthält die Plattform ein integriertes Schwachstellenverzeichnis, das auf der National Vulnerability Database des US-amerikanischen Heimatschutzministeriums (DHS) basiert. Dieses Verzeichnis umfasst detaillierte Beschreibungen zu aktuellen Schwachstellen, in denen u.a. potenzielle Auswirkungen, mögliche Verlustarten und die Entstehung von Datenschutzverstößen durch Sicherheitslücken erklärt werden. Erkennung kritischer Aktivitäten Kritische Verwaltungsaktivitäten Verdächtige Anwenderaktivitäten Schwachstellen mit hohem Risiko Verdächtige Netzwerkaktivitäten Kritische Systemfehler Beispiel Verwaltungsvorgänge mit hohem Risiko bei kritischen Ressourcen entdecken, z.b. nicht richtlinienkonforme Konfigurationsänderungen an Ressourcen mit hohem Risiko oder ungewöhnliche Zuweisung von Berechtigungen Ungewöhnliche Authentifizierungsvorgänge oder Zugriffssteuerungsprobleme erkennen, z.b. mehrfach fehlgeschlagene Anmeldungen oder unberechtigte Systemzugriffe Neue Schwachstellen mit hohem Risiko bei kritischen Ressourcen erkennen oder vermutliche Angriffe auf anfällige Hosts vorhersehen Ungewöhnliche Abweichungen im Netzwerkverhalten oder nicht richtlinienkonforme Netzwerkaktivitäten erkennen Kritische Fehler bei Systemen mit hoher Priorität erkennen, die zu Systemausfällen führen können Die RSA envision-plattform ordnet Sicherheitsereignisse automatisch Informationen einer IT- Ressource, ihrer Priorität im Unternehmen und ihrer relativen Anfälligkeit für Schwachstellen zu. Auf diese Weise werden deutlich weniger Fehlalarme ausgegeben, dafür aber Alarme für Ereignisse mit hohem Risiko ausgelöst. So können sich die Sicherheitsbeauftragten auf sofortige Maßnahmen für Vorfälle mit hoher Priorität konzentrieren. Ein großer weltweiter Infrastruktur-Anbieter für Post-Trade- Verarbeitung, der eine Lösung für mehrere Protokolle, Ereigniszusammenführung und -zuordnung, Echtzeit-Alarme, Überwachung privilegierter Anwender und gezielte Bedrohungserkennung benötigte, konnte mit envision... die Nadel im Heuhaufen finden. [Die Plattform] zeigt uns den Bereich, in dem sich die Nadel befindet, und legt die Nadel manchmal direkt oben auf den Heuhaufen. RSA Solution Brief 4

6 RSA envision-software ermöglicht Echtzeit- Benachrichtigungen über Sicherheitsprobleme mit hohem Risiko, die von Sicherheitsanalysten und -experten behoben werden müssen. Mit der Benachrichtigung in Form einer , eines Konsolenalarms oder einer Blackberry-Nachricht beginnt der Prozess, durch den ein Vorfall schnell und wirksam behoben und abgeschlossen werden kann. Sicherheitsanalyst Sicherheitsmanager Effiziente Vorfallsverwaltung Lückenloser, gemeinsamer Prozess Schwachstellen Eingehende Vorfälle sortieren, kategorisieren und mit Priorität versehen Triage Alle verfügbaren Informationen und Beweise in einer benutzerfreundlichen grafischen Oberfläche untersuchen und umfassende Suchfunktionen mit Kontextinformationen nutzen, darunter eine leistungsstarke Suche nach Ressourcen und Analyse Informationen und Analysen zu Beweisen zusammenstellen, dokumentieren und aufbewahren; Aufzeichnungen zur gesamten Untersuchung bereitstellen Berichte zum Vorfallsstatus Forensik Benachrichtigung Nachverfolgung Abschluss Statusänderung vom nachgelagerten Ticketsystem übernehmen, um den Prozess zu vervollständigen Eskalation bzw. Behebung Anzeigen verfolgen, um Aktivitäten pro Anwender, IP-Adresse usw. zu überwachen Automatisch an nachgelagerte Systeme (z.b. Ticketsystem, Konfigurationsverwaltungssystem) oder an Domänenexperten eskalieren und alle relevanten Kommentare und Protokolldatensätze hinzufügen Behebung: Vorfallsbehebung verfolgen und dokumentieren 5 RSA Solution Brief

7 Über eine intuitive Schnittstelle stellt die RSA envision-plattform einen lückenlosen, gemeinsamen Workflow bereit. Dieses Modul bietet eine leistungsstarke Benutzeroberfläche zur Unterstützung der Prozesse, Workflows und Verfahren, die Sicherheitsbeauftragte benötigen, und umfasst folgende Funktionen: Effiziente Zuweisung der Vorfälle an den geeigneten Sicherheitsanalysten bzw. -experten Detaillierte Analyse und Forensik mit Zugriff auf umfassende Ereignis-, Ressourcen- und Schwachstellendaten Funktionen für Verfolgung, um Aktivitäten pro Anwender, IP-Adresse usw. zu überwachen Eskalation von Vorfällen innerhalb von Sicherheitsabläufen oder an nachgelagerte Systeme (z.b. Ticketsysteme) Übernahme von Aktualisierungen aus nachgelagerten Systemen und Überwachung der Vorfallsbehebung bis zum Abschluss Erstellung von Vorfallsberichten und Übersichten Workflow zur Verwaltung von Sicherheitsvorfällen Arbeitsablauf Datensatzerstellung Automatischer Aufgabenabschluss Kommentare, Eskalation, Abschluss Benachrichtigungen Externes Ticketsystem Die Anmeldung eines unberechtigten Anwenders löst einen Alarm aus, sodass eine Aufgabe erstellt wird. Die Aufgabe wird automatisch an das externe Ticketsystem eskaliert. Die IT-Abteilung deaktiviert das Konto, und die Aufgabe wird über zwei Wege integriert und abgeschlossen. Der Sicherheitsbeauftragte überprüft die Behebung und aktualisiert den Bericht. Die abgeschlossene Aufgabe wird gespeichert. RSA Solution Brief 6

8 CISO Sicherheitsarchitekt Sicherheitsmanager Sicherheitsanalyst Höhere Transparenz über die Wirksamkeit von Bedrohungserkennung und Sicherheitsmaßnahmen bzw. -ressourcen Sicherheitsbeauftragte benötigen einen schnellen Zugriff auf Informationen, z.b. um sich ein Bild über den allgemeinen Sicherheitsstatus im Unternehmen zu machen, um Sicherheitslücken bei wichtigen IT-Ressourcen zu erkennen oder um die Wirksamkeit von Sicherheitsmaßnahmen zu bewerten. Nur so können Unternehmen eine zeitnahe und präzise Kommunikation, Entscheidungsfindung und Ressourcenoptimierung gewährleisten. Die RSA envision-plattform stellt eine umfassende Auswahl an Überwachungsdaten und Kennzahlen bereit, von übergeordneten grafischen Übersichten bis hin zu detaillierten Berichtsfunktionen, die nach Zeitplan oder bedarfsabhängig ausgeführt werden. So können alle wichtigen Daten grafisch oder tabellarisch angezeigt werden. Ressourcen mit der größten Gefährdung, geordnet nach Geschäftsrelevanz Trends bei Vorfällen Kennzahlen und Übersichten für Vorfallsverwaltung Sicherheitsbeauftragte benötigen auch einfache Kennzahlen und Übersichten für die Vorfallsverwaltung. Mit RSA envision-software können Manager die Wirksamkeit von Sicherheitsmaßnahmen schnell bewerten, indem sie vordefinierte oder anpassbare Übersichten nutzen, die Kennzahlen für die Vorfallsverwaltung enthalten. Dazu zählen: Teamauslastung, einschließlich offener Vorfälle pro Verantwortlichem Vorfallsrate Kürzliche Aktivitäten Abschlussrate Durchschnittliche Zeitspanne bis zum Abschluss Unbestätigte Aufgaben Kennzahlen und Übersichten für Schwachstellenverwaltung Sicherheitsbeauftragte benötigen präzise, zeitnahe Informationen zu Risiken und Schwachstellen, um effektiv mit der Unternehmensführung und mit den verschiedenen Geschäftsbereichen zu kommunizieren. Die RSA envision-plattform stellt grafische Übersichten und detaillierte Berichte für Manager bereit, darunter: Übersicht zum Ressourcenrisiko (Schwachstellen, Patches usw.) Ressourcen mit der größten Gefährdung, geordnet nach Schweregrad Übersicht für Vorfallsverwaltung durch Sicherheitsbeauftragte Übersicht für Schwachstellenverwaltung durch Sicherheitsbeauftragte 7 RSA Solution Brief

9 Zusammenfassung Die RSA envision-plattform verhilft Sicherheitsbeauftragten zu einer deutlich höheren Wirksamkeit und Effizienz. Durch die Bereitstellung von umfassenden, detaillierten Daten zu Ereignissen, Ressourcen, Schwachstellen und Geschäftsprioritäten in Verbindung mit leistungsstarken Zuordnungsfunktionen müssen Unternehmen keine Fehlalarme untersuchen, sondern können sich auf die Probleme mit hoher Priorität konzentrieren. Dank eines lückenlosen Prozesses für die gemeinsame Vorfallsverwaltung, der von umfassenden Suchmöglichkeiten und detaillierten Forensikfunktionen unterstützt wird, können Vorfälle schneller abgeschlossen werden. Durch informative, benutzerfreundliche Übersichten und Berichte erhalten Sicherheitsbeauftragte ein genaues Bild über den Sicherheitsstatus und können die Wirksamkeit und Effizienz von Sicherheitsmaßnahmen im Unternehmen beurteilen. Eine End-to-End-Lösung für SIEM RSA envision 3-in-1-Plattform für SIEM Die RSA envision-plattform bietet eine End-to-End- Lösung für SIEM, die bei Sicherheitsabläufen eine völlig neue Dimension eröffnet: Die Produktivität von Analysten steigt, Sicherheitsmanager erhalten einen zeitnahen Einblick in die Abläufe, und die Integration mit Unternehmenssystemen steigt. Als Grundlage dienen dabei umfassende Inhalte, die erweitert werden, wenn sich die Geschäftsanforderungen ändern oder neue Bedrohungen entstehen. Außerdem vereinfacht die leistungsstarke 3-in-1-Plattform die Compliance deutlich und liefert wesentliche Informationen für IT- und Netzwerkbeauftragte. Und das alles in einem einzigen Produkt. Vereinfachte Compliance Verbesserte Sicherheit Optimierter ITund Netzwerkbetrieb Compliance-Berichte für gesetzliche Vorschriften und interne Richtlinien Sicherheitsalarme und -analysen in Echtzeit IT-Überwachung in der gesamten Infrastruktur Auditing Forensik Alarm/ Zuordnung Berichtserstellung Netzwerk- Baseline Transparenz Maßgeschneiderte Datenbank (IPDB) RSA envision-plattform für Protokollverwaltung Sicherheitsgeräte Netzwerkgeräte Anwendungen/ Datenbanken Server Speicher RSA Solution Brief 8

10 Einführung Die RSA envision-plattform wurde für eine einfache Implementierung und Verwaltung entwickelt. Viele Unternehmen benötigen jedoch Beratung und Unterstützung, um die Lösung schneller nutzen zu können, die Integration in vorhandene Systeme und Prozesse zu vereinfachen, Best Practices einzurichten und die Abstimmung von Technologien mit Sicherheitszielen zu gewährleisten oder einfach nur, um die internen Ressourcen zu ergänzen. Durch RSA Professional Services erhalten Sie erstklassiges Know-how für die Planung, Konzeption und Implementierung der Lösung. Die qualifizierten, erfahrenen und engagierten Mitarbeiter der RSA Professional Services helfen Ihnen, damit Sie die Vorteile der bewährten RSA envision-technologie schnell nutzen können und dabei die Risiken senken, die oft mit neuen Technologieinitiativen verbunden sind. 9 RSA Solution Brief

11 RSA Solution Brief 10

12 RSA - Ihr vertrauenswürdiger Partner RSA, The Security Division of EMC, ist der führende Anbieter von Sicherheitslösungen, um Geschäftsprozesse zu beschleunigen und zu optimieren. RSA unterstützt weltweit operierende Unternehmen bei der Bewältigung ihrer anspruchsvollen und sensiblen Sicherheitsanforderungen. Der Sicherheitsansatz von RSA ist hier fokussiert auf die Informationen, um ihren Schutz und die Vertraulichkeit über die gesamte Lebensdauer zu gewährleisten - unabhängig davon, wohin sie bewegt werden, wem sie zugänglich gemacht werden oder wie sie verwendet werden. RSA bietet führende Lösungen in den Bereichen Identitätssicherung und Zugriffskontrolle, Kryptographie und Schlüssel-Management, Compliance- und Security-Information-Management sowie Fraud Protection. Diese Lösungen schaffen Vertrauen bei Millionen Nutzern von digitalen Identitäten, bei ihren Transaktionen, die sie täglich ausführen, und bei den Daten, die erzeugt werden. Mehr Informationen erfahren Sie unter und RSA, RSA Security, Event Explorer, envision, LogSmart und das RSA Logo sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von RSA Security Inc. in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. EMC ist ein eingetragenes Warenzeichen der EMC Corporation. Alle weiteren hier angeführten Produkte und Services sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Inhaber. 12 ENVSO SB 0309

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Überwachung und Überprüfung privilegierter Benutzer mit IBM Tivoli Compliance Insight Manager

Überwachung und Überprüfung privilegierter Benutzer mit IBM Tivoli Compliance Insight Manager Lösungen für Security Information and Event Management Zur Unterstützung Ihrer Geschäftsziele Überwachung und Überprüfung privilegierter Benutzer mit IBM Tivoli Compliance Insight Manager Unbefugte Aktivitäten

Mehr

OpenScape Cloud Contact Center IVR

OpenScape Cloud Contact Center IVR OpenScape Cloud Contact Center IVR Intelligente Self-Service-Lösung dank kostengünstiger, gehosteter IVR-Software so einfach wie nie Kundenzufriedenheit ohne die üblichen Kosten Leistungsstarke Self-Service-Option

Mehr

Advanced Threats erkennen und untersuchen ÜBERBLICK

Advanced Threats erkennen und untersuchen ÜBERBLICK Advanced Threats erkennen und untersuchen ÜBERBLICK HIGHLIGHTS RSA Security Analytics bietet: Sicherheitsüberwachung Vorfallsermittlung Compliance-Reporting Sicherheitsanalysen für große Datenmengen Das

Mehr

PRIVILEGED ACCOUNT SECURITY EIN LEITFADEN FÜR DIE ERFOLGREICHE IMPLEMENTIERUNG

PRIVILEGED ACCOUNT SECURITY EIN LEITFADEN FÜR DIE ERFOLGREICHE IMPLEMENTIERUNG PRIVILEGED ACCOUNT SECURITY EIN LEITFADEN FÜR DIE ERFOLGREICHE IMPLEMENTIERUNG Inhalt Privilegierte Benutzerkonten im Überblick...3 Arten von privilegierten Konten...3 Schutz von privilegierten Accounts...4

Mehr

Effizienz Flexibilität und Agilität Kosten senken Betriebsaufwand Konsolidierung Mobilität und Zeit für sich

Effizienz Flexibilität und Agilität Kosten senken Betriebsaufwand Konsolidierung Mobilität und Zeit für sich Geschäft Effizienz Flexibilität und Agilität Kosten senken Betriebsaufwand Konsolidierung Mobilität und Zeit für sich Technologie Virtualisierung Mobile Geräte Consumerization und soziale Medien Cloud-Dienste

Mehr

Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten

Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten Kammerstetter Bernhard Client Technical Professional IBM Tivoli http://www-01.ibm.com/software/tivoli/solutions/endpoint/ Bernhard_Kammerstetter@at.ibm.com

Mehr

VARONIS DATADVANTAGE. für Exchange

VARONIS DATADVANTAGE. für Exchange VARONIS DATADVANTAGE für Exchange VARONIS DATADVANTAGE für Exchange Funktionen und Vorteile TRANSPARENZ Bidirektionale Smart Views aller Berechtigungen für Postfächer und öffentliche Ordner sowie Überwachung

Mehr

Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10

Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10 Cisco Small Business Support Service Positioning and Messaging d3.9 7/23/10 Positionierung des Cisco Small Business Support Service für Entscheidungsträger kleiner und mittlerer Unternehmen, die auf Erfolg

Mehr

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen]

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen] Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office [Datum einfügen] Ingeringweg 49 8720 Knittelfeld, Telefon: 03512/20900 Fax: 03512/20900-15 E- Mail: jebner@icte.biz Web:

Mehr

Canon Business Services

Canon Business Services Canon Business Services Transforming Your Business Canon Business Services Die neue Dynamik des Kundenverhaltens führt zu Veränderungen in den Arbeitsweisen von Unternehmen und damit verändern sich auch

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

W i r p r ä s e n t i e r e n

W i r p r ä s e n t i e r e n W i r p r ä s e n t i e r e n Verbesserte Optik Internet-Schutz neu erfunden Malware kann Sie immer raffinierter ausspionieren. Können Ihre smaßnahmen da mithalten? CA konzentrierte sich auf IT-Experten

Mehr

Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic. Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland

Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic. Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland Operational Big Data effektiv nutzen TIBCO LogLogic Martin Ulmer, Tibco LogLogic Deutschland LOGS HINTERLASSEN SPUREN? Wer hat wann was gemacht Halten wir interne und externe IT Richtlinien ein Ist die

Mehr

Cloud Computing Leitstand: Risiko- und Sicherheits-Management für virtualisierte IT-Infrastrukturen

Cloud Computing Leitstand: Risiko- und Sicherheits-Management für virtualisierte IT-Infrastrukturen 1 Cloud Computing Leitstand: Risiko- und Sicherheits-Management für virtualisierte IT-Infrastrukturen Führungskräfte Forum Berlin, den 18.10.2011 Thomas Köhler Leiter Public Sector, RSA Thomas.Koehler@rsa.com

Mehr

Information Risk Management hat in den Chefetagen der Banken höchste Priorität doch der Fortschritt läuft schleppend

Information Risk Management hat in den Chefetagen der Banken höchste Priorität doch der Fortschritt läuft schleppend Information Risk Management hat in den Chefetagen der Banken höchste Priorität doch der Fortschritt läuft schleppend Ungeachtet des hohen Stellenwerts des Risikomanagements setzt weniger als ein Drittel

Mehr

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen

Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Erfolgreicher Umgang mit heutigen und zukünftigen Bedrohungen Das Zusammenspiel von Security & Compliance Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2012 1 Trust in der digitalen Welt 2 Herausforderungen

Mehr

SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN. Protection Service for Business

SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN. Protection Service for Business SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN Protection Service for Business WIR LEBEN IN EINER MOBILEN WELT WLAN Fußgänger Heute verwenden wir mehr Geräte und nutzen mehr Verbindungen

Mehr

digital business solution SharePoint SAP Integration

digital business solution SharePoint SAP Integration digital business solution SharePoint SAP Integration 1 So geht s. SAP ist das bekannteste und verbreitetste ERP-System und Rückgrat für die Abwicklung Ihres täglichen Kerngeschäfts. Microsoft SharePoint

Mehr

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de

IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de IT IM FOCUS. bes-systemhaus.de POTENZIALE AUFZEIGEN. VERANTWORTUNGSVOLL HANDELN. Die Zukunft beginnt hier und jetzt. Unsere moderne Geschäftswelt befindet sich in einem steten Wandel. Kaum etwas hat sich

Mehr

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

RISIKO- ORIENTIERTES IAM. Erfahren. Zuverlässig. Innovativ.

RISIKO- ORIENTIERTES IAM. Erfahren. Zuverlässig. Innovativ. RISIKO- ORIENTIERTES IAM. Erfahren. Zuverlässig. Innovativ. RISIKOORIENTIERTES IAM. ERFAHREN 20+ Jahre IAM ZUVERLÄSSIG Leistungsstarkes Provisioning INNOVATIV Risikozentrierte Governance 50 % der größten

Mehr

Schnell. Intelligent. Präzise.

Schnell. Intelligent. Präzise. Postbearbeitung und Versand Kuvertiersysteme Pitney Bowes Epic Kuvertiersystem Schnell. Intelligent. Präzise. Pitney Bowes Epic Kuvertiersystem Mehrere Formate in einem System. 51% 51 % der Verbraucher

Mehr

KYOCERA WORKFLOW OPTIMIERUNG DOKUMENTEN WORKFLOWS OPTIMIEREN

KYOCERA WORKFLOW OPTIMIERUNG DOKUMENTEN WORKFLOWS OPTIMIEREN KYOCERA WORKFLOW OPTIMIERUNG DOKUMENTEN WORKFLOWS OPTIMIEREN IHRE DOKUMENTEN- WORKFLOWS SIND GRUNDLAGE IHRER WETTBEWERBSFÄHIGKEIT WORKFLOW OPTIMIERUNG VON KYOCERA DOCUMENT SOLUTIONS 1 ERFASSUNG Schritte

Mehr

5. Domainaliase Mit diesem neuen Feature können Domain-Administratoren alternative Domainnamen für Websites und E-Mail-Adressen einrichten.

5. Domainaliase Mit diesem neuen Feature können Domain-Administratoren alternative Domainnamen für Websites und E-Mail-Adressen einrichten. Neuerungen Hauptthemen Die Plesk-Produktfamilie bietet innovative Benutzerfreundlichkeit, höchste Stabilität und Leistung, Sicherheit sowie einen unübertroffenen Nutzen. Plesk 8.0 für Linux/Unix stellt

Mehr

VARONIS DATADVANTAGE. für UNIX/Linux

VARONIS DATADVANTAGE. für UNIX/Linux VARONIS DATADVANTAGE für UNIX/Linux VARONIS DATADVANTAGE für UNIX/Linux Funktionen und Vorteile TRANSPARENZ Vollständige bidirektionale Ansicht der Berechtigungsstruktur von UNIX- Servern, einschließlich

Mehr

Oracle Scorecard & Strategy Management

Oracle Scorecard & Strategy Management Oracle Scorecard & Strategy Management Björn Ständer ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG München Schlüsselworte: Oracle Scorecard & Strategy Management; OSSM; Scorecard; Business Intelligence; BI; Performance

Mehr

ICH MÖCHTE SICHERE UND EFFIZIENTE WORKFLOWS, DIE MEINE DERZEITIGEN UND KÜNFTIGEN ANFORDERUNGEN ERFÜLLEN

ICH MÖCHTE SICHERE UND EFFIZIENTE WORKFLOWS, DIE MEINE DERZEITIGEN UND KÜNFTIGEN ANFORDERUNGEN ERFÜLLEN ICH MÖCHTE SICHERE UND EFFIZIENTE WORKFLOWS, DIE MEINE DERZEITIGEN UND KÜNFTIGEN ANFORDERUNGEN ERFÜLLEN OPTIMIERTE JURISTISCHE WORKFLOWS OPTIMIERTE JURISTISCHE WORKFLOWS DER EINFACHE SCHRITT ZU GRÖSSERER

Mehr

Penetrationstest Digitale Forensik Schulungen Live-Hacking

Penetrationstest Digitale Forensik Schulungen Live-Hacking M IT S I C H E R H E I T Penetrationstest Digitale Forensik Schulungen Live-Hacking Seien Sie den Hackern einen Schritt voraus. Wir finden Ihre Sicherheitslücken, bevor andere sie ausnutzen. Ethisches

Mehr

Best Practice für Schulträger, Schulorganisationen und Schulzentren

Best Practice für Schulträger, Schulorganisationen und Schulzentren Best Practice für Schulträger, Schulorganisationen und Schulzentren 0 Verschlanken Sie das Schulmanagement mit innovativen, digitalen Werkzeugen Der Druck auf Schulorganisationen und Träger, die Arbeit

Mehr

Software Design Patterns. Ausarbeitung über. Security Patterns SS 2004

Software Design Patterns. Ausarbeitung über. Security Patterns SS 2004 Ausarbeitung über SS 2004 Dennis Völker [dv04@hdm-stuttgart.de] Steffen Schurian [ss59@hdm-stuttgart.de] Überblick Sicherheit sollte eine Eigenschaft moderner, verteilter Anwendungen sein, jedoch ist ein

Mehr

ELO ECM Suite 10 - Highlights

ELO ECM Suite 10 - Highlights Enterprise-Content-Management 1 ELO ECM Suite 10 - Highlights Digitalen Vorsprung erleben ELO ECM Suite 10 ELO ECM Suite 10 Digitalen Vorsprung erleben. Mit der ELO ECM Suite 10 erhalten Sie unser Komplettpaket

Mehr

Steigerung der Benutzerproduktivität durch mehr Mobilität Klaus Hild khild@novell.com

Steigerung der Benutzerproduktivität durch mehr Mobilität Klaus Hild khild@novell.com Steigerung der Benutzerproduktivität durch mehr Mobilität Klaus Hild khild@novell.com Principal System Engineer Collaboration & File Management Novell GmbH Mobile Produktivität Mobile Produktivität von

Mehr

MANAGE SECURITY AT THE SPEED OF BUSINESS

MANAGE SECURITY AT THE SPEED OF BUSINESS MANAGE SECURITY AT THE SPEED OF BUSINESS www.algosec.com ALGOSEC: DIE LÖSUNG FÜR DAS SICHERHEITSMANAGEMENT AlgoSec Security Management vereinfacht, automatisiert und koordiniert die Verwaltung von Sicherheitsrichtlinien.

Mehr

Problem-Management und Eskalationsprozess Referenzhandbuch

Problem-Management und Eskalationsprozess Referenzhandbuch TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG FÜR UNTERNEHMEN Problem-Management und Eskalationsprozess Referenzhandbuch Symantecs Verantwortung gegenüber seinen Kunden Symantec bietet Kunden und Partnern hochwertige Produkte

Mehr

Nutzen Sie Informationsmanagement für eine fundierte Entscheidungsfindung. Information Governance-Lösungen von Veritas

Nutzen Sie Informationsmanagement für eine fundierte Entscheidungsfindung. Information Governance-Lösungen von Veritas Nutzen Sie Informationsmanagement für eine fundierte Entscheidungsfindung Information Governance-Lösungen von Veritas Wahres Genie besteht in der Fähigkeit, unklare, riskante und widersprüchliche Informationen

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

Fragen und Antworten. Inhalt. Autodesk Inventor 2012

Fragen und Antworten. Inhalt. Autodesk Inventor 2012 Autodesk Inventor Fragen und Antworten Inhalt 1. Warum sollte ich von AutoCAD auf ein Autodesk Inventor -Produkt umstellen?... 2 2. Welche Vorteile bietet die Autodesk Inventor-Produktlinie?... 2 3. Welches

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

SICHERHEITSANALYSE & PENTEST SCHWÄCHEN ERKENNEN HEISST STÄRKE GEWINNEN.

SICHERHEITSANALYSE & PENTEST SCHWÄCHEN ERKENNEN HEISST STÄRKE GEWINNEN. SICHERHEITSANALYSE & PENTEST SCHWÄCHEN ERKENNEN HEISST STÄRKE GEWINNEN. willkommen in sicherheit. 02...03 UNSER GEZIELTER ANGRIFF, IHRE BESTE VERTEIDIGUNG. Hackerangriffe sind eine wachsende Bedrohung

Mehr

digital business solution Eingangspostverarbeitung

digital business solution Eingangspostverarbeitung digital business solution Eingangspostverarbeitung 1 Durch die digitale Bearbeitung und automatisierte Verteilung der Eingangspost lassen sich Liege- und Transportzeiten verringern, die Bearbeitung wird

Mehr

DAS SCORECARD MANAGEMENT SYSTEM Die Software für das Management von Zielvereinbarungen

DAS SCORECARD MANAGEMENT SYSTEM Die Software für das Management von Zielvereinbarungen Zielvereinbarungen effizent, komfortabel, sicher und papierlos managen DAS Die Software für das Management von Zielvereinbarungen 01 Zielvereinbarungen und Prämienermittlung Die Steuerung über Zielvereinbarungen

Mehr

Your time, our technologies. Talent management. Gewinnen Sie einfach Ihre Talente

Your time, our technologies. Talent management. Gewinnen Sie einfach Ihre Talente Your time, our technologies Talent management Gewinnen Sie einfach Ihre Talente Über uns 2 Wir entwickeln Softwares für die Human Resources-Welt, die auf den neuesten digitalen Technologien basieren. Arca24

Mehr

Datenbanksicherheit Überwachung und Kontrolle. Dr. Ing. Oriana Weber 07/06/2011

Datenbanksicherheit Überwachung und Kontrolle. Dr. Ing. Oriana Weber 07/06/2011 Datenbanksicherheit Überwachung und Kontrolle Dr. Ing. Oriana Weber 07/06/2011 Agenda Leitfragen Warum sind Datenbanken attraktive Ziele? Klassifizierung von DB Sicherheitsrisiken Die Komplexität der Steuerung

Mehr

digital business solution Digitale Akten

digital business solution Digitale Akten digital business solution Digitale Akten 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden in der digitalen Personalakte der d.velop AG. Vergessen

Mehr

Security Information und Event Management (SIEM) erweiterte Sicherheitsanforderungen bei wachsender Datenflut

Security Information und Event Management (SIEM) erweiterte Sicherheitsanforderungen bei wachsender Datenflut TWINSOF T Security Information und Event Management (SIEM) erweiterte Sicherheitsanforderungen bei wachsender Datenflut 05.06.2013 GI Themenabend BIG DATA: Matthias Hesse, Twinsoft Ablauf 1. Wer ist denn

Mehr

Deployment Management

Deployment Management Produktfunktionen Bandbreitenmanagement: Optimieren Sie die Netzwerknutzung und minimieren Sie die Störung während der Migration und anderen Bandbreitenanforderungen. Checkpoint Restart: Stellen Sie mithilfe

Mehr

Serv@Net. Mit unserem fortschrittlichen Online-Portal zum einfachen Forderungsmanagement. 1 Serv@Net

Serv@Net. Mit unserem fortschrittlichen Online-Portal zum einfachen Forderungsmanagement. 1 Serv@Net Serv@Net Mit unserem fortschrittlichen Online-Portal zum einfachen Forderungsmanagement 1 Serv@Net Kommen Sie in die Welt von Serv@Net und erleben Sie das einfache Management Ihrer Kreditversicherungsverträge

Mehr

Sicherheitsaspekte der kommunalen Arbeit

Sicherheitsaspekte der kommunalen Arbeit Sicherheitsaspekte der kommunalen Arbeit Was ist machbar, finanzierbar, umzusetzen und unbedingt notwendig? Sicherheit in der Gemeinde Bei der Kommunikation zwischen Behörden oder zwischen Bürgerinnen,

Mehr

Hans-Joachim Lorenz Teamleiter Software Sales GB LE Süd hans.lorenz@de.ibm.com

Hans-Joachim Lorenz Teamleiter Software Sales GB LE Süd hans.lorenz@de.ibm.com IBM Software Partner Academy Whiteboarding- Positionierung des Tivoli Security Produkte 3. Tag, Donnerstag der 09.10.2008 Hans-Joachim Lorenz Teamleiter Software Sales GB LE Süd hans.lorenz@de.ibm.com

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

LabX UV/VIS Software. PC Software LabX UV/VIS. Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe

LabX UV/VIS Software. PC Software LabX UV/VIS. Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe LabX UV/VIS Software PC Software LabX UV/VIS LabX UV/VIS Software Optimieren Sie Ihre UV/VIS-Arbeitsabläufe Optimierung von Arbeitsabläufen Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe Einfach, effizient und sicher

Mehr

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Datenblatt: Endpoint Security Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Überblick Mit minimieren Unternehmen das Gefährdungspotenzial der ITRessourcen,

Mehr

digital business solution Digitale Personalakte

digital business solution Digitale Personalakte digital business solution Digitale Personalakte 1 Gerade vertrauliche Personaldokumente müssen besonders sicher und rechtlich einwandfrei aufbewahrt werden in der digitalen Personalakte der d.velop AG.

Mehr

digital business solution Eingangspostverarbeitung

digital business solution Eingangspostverarbeitung digital business solution Eingangspostverarbeitung 1 Durch die digitale Bearbeitung und automatisierte Verteilung der Eingangspost lassen sich Liege- und Transportzeiten verringern, die Bearbeitung wird

Mehr

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen:

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IPAM verwalten SolarWinds IP Address Manager (IPAM) bietet eine leistungsfähige und zentralisierte

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

Cloud Computing Governance. Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC

Cloud Computing Governance. Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC Cloud Computing Governance Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC Definition Cloud - Wolke Wolke, die; -, -n; Wölkchen: Hoch in der Luft schwebende Massen feiner Wassertröpfchen

Mehr

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm.

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. IT Managers Lounge präsentiert: Top-Trend Cloud Computing. Flexibilität, Dynamik und eine schnelle Reaktionsfähigkeit

Mehr

Effizienz steigern, Kosten senken und die Sicherheit erhöhen. Einfache Lösungen, leichte Wege.

Effizienz steigern, Kosten senken und die Sicherheit erhöhen. Einfache Lösungen, leichte Wege. Effizienz steigern, Kosten senken und die Sicherheit erhöhen. Einfache Lösungen, leichte Wege. Das Unternehmen im Fokus Kostenersparnis Geld sparen, Produktivität steigern, die Umwelt schonen: My MFP hilft

Mehr

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System

é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software Klimaschutz und Energiemanagement mit System é.visor Energiemonitoring, Energiemanagement und Effizienzbewertung in einer Software é.visor - Energiemonitoring und Energiemanagement in einer Software é.visor ist eine integrierte Softwarelösung zum

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Transparente IT-Infrastruktur bei Minimalem Administrationsaufwand Eine

Mehr

SICHERER GESCHÄFTSBETRIEB - GANZ GLEICH, WAS AUF SIE ZUKOMMT. Protection Service for Business

SICHERER GESCHÄFTSBETRIEB - GANZ GLEICH, WAS AUF SIE ZUKOMMT. Protection Service for Business SICHERER GESCHÄFTSBETRIEB - GANZ GLEICH, WAS AUF SIE ZUKOMMT Protection Service for Business DIE WELT IST MOBIL WLAN Die Anzahl der Endgeräte und der Verbindungen ist heute größer als jemals zuvor. Wählen

Mehr

SCHUTZ VON SERVERN, ARBEITSPLATZRECHNERN UND ENDGERÄTEN ENDPOINT SECURITY NETWORK SECURITY I ENDPOINT SECURITY I DATA SECURITY

SCHUTZ VON SERVERN, ARBEITSPLATZRECHNERN UND ENDGERÄTEN ENDPOINT SECURITY NETWORK SECURITY I ENDPOINT SECURITY I DATA SECURITY SCHUTZ VON SERVERN, ARBEITSPLATZRECHNERN UND ENDGERÄTEN ENDPOINT SECURITY NETWORK SECURITY I ENDPOINT SECURITY I DATA SECURITY EINE TATSACHE: ARBEITSPLATZRECHNER UND SERVER SIND WEITERHIN BEDROHT HERKÖMMLICHE

Mehr

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management

Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Der Weg zu einem ganzheitlichen GRC Management Die Bedeutung von GRC Programmen für die Informationsicherheit Dr. Michael Teschner, RSA Deutschland Oktober 2013 1 Transformationen im Markt Mobilität Cloud

Mehr

EIN INTEGRIERTER ANSATZ FÜR GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE. von Maja Pavlek

EIN INTEGRIERTER ANSATZ FÜR GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE. von Maja Pavlek EIN INTEGRIERTER ANSATZ FÜR GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE von Maja Pavlek 1 GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE EIN INTEGRIERTER ANSATZ Die TIBERIUM AG ist ein Beratungsunternehmen,

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

Branchen-Fallstudien FINANZDIENSTLEISTER & BANKEN

Branchen-Fallstudien FINANZDIENSTLEISTER & BANKEN Branchen-Fallstudien Teamwire hilft Unternehmen aus verschiedenen Branchen die interne Kommunikation zu verbessern, Aufgaben zu erledigen, die Zusammenarbeit zu optimieren, Arbeitsabläufe zu beschleunigen

Mehr

Bestimmungen zur Kontrolle externer Lieferanten. Internet-Sicherheit Für Lieferanten der Kategorie Geringes Internetrisiko

Bestimmungen zur Kontrolle externer Lieferanten. Internet-Sicherheit Für Lieferanten der Kategorie Geringes Internetrisiko Bestimmungen zur Kontrolle externer Lieferanten Internet-Sicherheit Für Lieferanten der Kategorie Geringes Internetrisiko 1. Ressourcenschutz und Systemkonfiguration 2. Änderungs- und Patchmanagement Die

Mehr

WatchGuard s Beitrag zur Anonymisierung des Benutzers und die Datenschutz-Grundverordnung der EU

WatchGuard s Beitrag zur Anonymisierung des Benutzers und die Datenschutz-Grundverordnung der EU WatchGuard s Beitrag zur Anonymisierung des Benutzers und die Datenschutz-Grundverordnung der EU Technische Kurzbeschreibung WatchGuard Technologies, Inc. Veröffentlicht im Mai 2016 Einführung Die Zahl

Mehr

Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand

Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand Business Intelligence-Projekte mit SAP BO - Best Practices für den Mittelstand Name: Michael Welle Funktion/Bereich: Manager Business Intelligence Organisation: Windhoff Software Services Liebe Leserinnen

Mehr

Architrave GMBH Q&A für Administratoren

Architrave GMBH Q&A für Administratoren Architrave GMBH Q&A für Administratoren / Q&A für Administratoren 1 Architrave GmbH Q&A für Administratoren Benutzerhandbuch [erstellt am 12. Oktober 2015; geändert am 02. November 2015] Q&A für Administratoren.doc;

Mehr

Datenschutzrichtlinien POS Solutions GmbH (POS)

Datenschutzrichtlinien POS Solutions GmbH (POS) 1 Datenschutzrichtlinien POS Solutions GmbH (POS) Letzte Änderung: November 2011 Diese Datenschutzrichtlinien stellen unsere Richtlinien und Verfahren zur Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten

Mehr

Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement

Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement Ihre Software für effizientes Qualitätsmanagement Sie wollen qualitativ hochwertig arbeiten? Wir haben die Lösungen. SWS VDA QS Ob Qualitäts-Management (QM,QS) oder Produktions-Erfassung. Ob Automobil-Zulieferer,

Mehr

Workload-Bewusstsein ist entscheidend. für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Workload-Bewusstsein ist entscheidend. für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen Workload-Bewusstsein ist entscheidend Oktober 2014 Ziele der Studie Für diesen Bericht führte IDC unter Großunternehmen weltweit eine Umfrage durch, um die Trends im Bereich der IT-Integration von Public,

Mehr

Datenaustausch. Fuhrparkmanagement. Logistik. Fahrzeugdisposition. Touren- verwaltung. tacoss.etruck - SOFTWARE FÜR FUHRPARKMANAGEMENT

Datenaustausch. Fuhrparkmanagement. Logistik. Fahrzeugdisposition. Touren- verwaltung. tacoss.etruck - SOFTWARE FÜR FUHRPARKMANAGEMENT Bde Logistik verwaltung Rückverfolgbarkeit Fuhrparkmanagement Datenaustausch Fahrzeugdisposition Touren- tacoss.etruck - SOFTWARE FÜR FUHRPARKMANAGEMENT Inhalt Inhalt 2 Funktionalität 4 Fahrzeugdisposition

Mehr

Logition Wir halten Ihr Material in Fluss

Logition Wir halten Ihr Material in Fluss Logition Wir halten Ihr Material in Fluss Integrierte Intralogistik-Lösungen Zuverlässig, wirtschaftlich und maßgeschneidert. Industrial Technologies 1 2 Logition logische Konsequenz des Siemens Solutions

Mehr

GFI LanGuard Netzwerksicherheits-Management GFI EventsManager Echtzeitverwaltung & -auswertung von Log-Daten

GFI LanGuard Netzwerksicherheits-Management GFI EventsManager Echtzeitverwaltung & -auswertung von Log-Daten GFI LanGuard Netzwerksicherheits-Management GFI EventsManager Echtzeitverwaltung & -auswertung von Log-Daten GFI FAXmaker Netzwerk-Faxserver für Exchange/SMTP/Lotus GFI MailEssentials E-Mail-Sicherheits-

Mehr

» Weblösungen für HSD FM MT/BT-DATA

» Weblösungen für HSD FM MT/BT-DATA Die Bedeutung der Online-Verfügbarkeit von aktuellen Daten ist in vielen Bereichen fester Bestandteil der täglichen Arbeit. Abteilungen werden zentralisiert und dezentrales Arbeiten wird immer wichtiger.

Mehr

DIRECTPURCHASECONTROL

DIRECTPURCHASECONTROL BESSERELÖSUNG BESSERDIREKT DIRECTPURCHASECONTROL transparent requisitions management for SAP Transparente Bedarfsanforderungen in und mit SAP Software & Solutions & Services designed by AFI Ihr Komfort

Mehr

Checkliste. Einführung eines ERP-Systems

Checkliste. Einführung eines ERP-Systems Checkliste Einführung eines ERP-Systems Checkliste: Einführung eines ERP-Systems Bei der Einführung eines neuen ERP-Systems im Unternehmen gibt es vieles zu beachten. Diese Checkliste gibt wichtige praktische

Mehr

Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen

Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen Lösungen Ihres comteam-erp Partners Verstehen. Planen. Umsetzen www.comteam-erp.de Ihr comteam ERP Partner So profitieren Sie von der comteam ERP GmbH Die comteam ERP GmbH ist der größte Verbund für den

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

Gründe für eine Partnerschaft mit Dell. November 2015

Gründe für eine Partnerschaft mit Dell. November 2015 Gründe für eine Partnerschaft mit Dell November 2015 Warum Dell? Auf Dell als Vertriebspartner können Sie sich verlassen! Da wir bei Dell innerhalb eines einzigen erfolgreichen Unternehmens ein Komplettportfolio

Mehr

Endpunkt-Sicherheit für die Öffentliche Verwaltung

Endpunkt-Sicherheit für die Öffentliche Verwaltung Endpunkt-Sicherheit für die Öffentliche Verwaltung Effizienter Staat Kai Pohle Major Account Manager Bundes und Landesbehörden 22. April 2008 Agenda Endpunkt- Sicherheitslösung Übersicht Sicherheitsprobleme

Mehr

98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT. NTC-Vertragsmanager. So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff. Fakten statt Akten

98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT. NTC-Vertragsmanager. So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff. Fakten statt Akten 98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT NTC-Vertragsmanager So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff Fakten statt Akten NTConsult-Vertragsmanager Durch mangelhaftes Vertragsmanagement

Mehr

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung

d.3 starter kit Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung Starterpaket für den einfachen Einstieg in die digitale Dokumentenverwaltung 1 Das Starterpaket für den einfachen und smarten Enterprise Content Management-Einstieg Unser d.3 System hilft Ihnen, sich nach

Mehr

Skalierbarkeit ist die beste Lösung. Das neue Leitstellen-Managementsystem 7 Professional.

Skalierbarkeit ist die beste Lösung. Das neue Leitstellen-Managementsystem 7 Professional. Skalierbarkeit ist die beste Lösung. Das neue Leitstellen-Managementsystem 7 Professional. 2 Effizienz durch kundenorientierte Entwicklung optimale Lösungen für Ihren Erfolg Zur Sicherstellung einer prompten

Mehr

IT digitalisiert die Industrie - Wertbeitrag der IT im Maschine-zu-Maschine Umfeld

IT digitalisiert die Industrie - Wertbeitrag der IT im Maschine-zu-Maschine Umfeld IT digitalisiert die Industrie - Wertbeitrag der IT im Maschine-zu-Maschine Umfeld 11. November 2014 Jan Hickisch, Unify VP Global Solution Marketing (@JHickischBiz) IT und NW2W treiben Veränderungen in

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Herausforderungen des Enterprise Endpoint Managements

Herausforderungen des Enterprise Endpoint Managements Herausforderungen des Enterprise Endpoint Managements PPPvorlage_sxUKMvo-05.00.potx santix AG Mies-van-der-Rohe-Straße 4 80807 München www.santix.de santix AG Herausforderungen 09.10.2013 Herausforderungen

Mehr

Security 2.0: Tipps und Trends rund um das Security Information und Event Management (SIEM)

Security 2.0: Tipps und Trends rund um das Security Information und Event Management (SIEM) Security 2.0: Tipps und Trends rund um das Security Information und Event Management (SIEM) Manuela Martin, Telekom Competence Center Security & IT Solutions Warum Security 2.0? Cloud + SaaS + Big Data

Mehr

Erfolg lässt sich planen

Erfolg lässt sich planen Erfolg lässt sich planen Geschäftsprozessmanagement der nächsten Generation mit ADONIS ADOSCORE ADONIS ADOLOG ADOIT ADONIS make processes work www.boc-group.com Prozesse machen den Unterschied Mit idealer

Mehr

Cloud Computing Leitstand

Cloud Computing Leitstand 1 Cloud Computing Leitstand Risiko- und Sicherheits-Management für virtualisierte IT-Infrastrukturen Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC Thomas.Koehler@rsa.com 2 Government

Mehr

Peter Hake, Microsoft Technologieberater

Peter Hake, Microsoft Technologieberater Peter Hake, Microsoft Technologieberater Risiken / Sicherheit Autos Verfügbarkeit Richtlinien Service Points Veränderungen Brücken Straßen Bahn Menschen Messe Airport Konsumenten Kennt die IT-Objekte,

Mehr

The Microsoft Cloud Expert

The Microsoft Cloud Expert The Microsoft Cloud Expert In drei einfachen Schritten zu einem sicheren DMS Robert Mulsow TSP Manager DACH-Benelux-Nordics Accessible content is available upon request. The Microsoft Cloud Experts Migrate

Mehr