Diagramme. Diagramme 147

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Diagramme. http://www.evektiv.de Diagramme 147"

Transkript

1 Diagramme Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. In Excel lassen sich nackte Zahlen sehr schnell in aussagekräftige grafische Daten verwandeln. Sie lernen hier die Grundlagen der Diagrammerzeugung und -gestaltung. Damit können Sie Diagramme auf vielerlei Art und Weise gestalten. Die Beschreibung soll Sie aber auch ermutigen, selbst Verschiedenes weiter zu denken und einfach einmal auszuprobieren. Diagramme 147

2 Diagramme Diagramme dienen dazu, Zahlenwerte grafisch darzustellen. Dazu stehen viele verschieden Diagrammformen zur Verfügung. Jeweils mit mehreren Varianten. Die automatisch erzeugten Diagramme können Sie nach eigenen Vorstellungen verändern. Tabelle als Grundlage Um ein Diagramm erstellen zu können, benötigen Sie als erstes eine Aufstellung mit den Zahlen, die in dem Diagramm dargestellt werden sollen. Mit Beschriftungen für die Spalten aber auch für die Zeilen. Die Beschriftungen werden in dem Diagramm automatisch für die Legende und die Rubrikenachse übernommen. Zum Beginn der Diagrammerstellung müssen Sie den Datenbereich mit den Spalten- und Zeilenüberschriften markiert haben. Nachdem Sie den Datenbereich markiert haben, wählen Sie im Register Einfügen, Gruppe Diagramme das entsprechende Diagramm aus. Wenn Sie auf das Symbol geklickt haben, erhalten Sie eine Auswahl mit verschiedenen Varianten dieses Diagramms. Klicken Sie auf eine Variante, so erscheint sofort das fertige Diagramm in der Tabelle in der sich auch die Quelldaten befinden. Beispiel: Diagramm erstellen 1 Erzeugen Sie das hier gezeigte Diagramm. 2 Erstellen Sie zuerst die Datentabelle. 3 Markieren Sie den Bereich von A3 bis C9. 4 Wählen Sie in der Gruppe: Diagramme den Diagrammtyp: Säulen und den Untertyp: 2D Säule / Gruppierte Säule Damit haben Sie Ihr erstes Diagramm fertiggestellt. 148 Diagramme Edi Bauer, Weidhütte 2010

3 Diagramme anpassen Fertige Diagramme können Sie jederzeit nachträglich verändern und Ihren Vorstellungen anpassen. Dazu stehen Ihnen in Excel eine Fülle von Möglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie ein Diagramm markiert haben, sind in der Multifunktionsleiste drei zusätzliche Register zu sehen, mit der Überschrift Diagrammtools. Diagrammtools Entwurf Entwurf ist das erste Register im Bereich Diagrammtools. Diagrammtyp ändern Mit dieser Schaltfläche erhalten Sie eine umfangreiche Auswahl mit verschiedenen Diagrammtypen und Untertypen. Wenn Sie auf eine der Untertypen klicken, wird das markierte Diagramm in diesem Typ umgewandelt. Diagrammlayout In der Gruppe Diagramm-Layout werden einige Schnelllayouts angeboten. Sie verändern das Diagramm bezüglich der Beschriftungen und der Legende, fügen Gitternetzlinien ein und / oder Datentabellen und formatieren auch die Datenreihen. Mit den Schaltflächen können Sie jederzeit in ein anderes Diagramm-Layout wechseln. Diagramme 149

4 Diagrammvorlagen In dieser Gruppe steht Ihnen eine große Anzahl von Farbvorschlägen zur Auswahl bereit. Dabei werden Farbvarianten in einer Farbe mit unterschiedlichen Helligkeitstufen und verschiedenfarbige Varianten angeboten Formenarten Wenn Ihnen keine der dargestellten Farben gefällt, können Sie diese nachträglich mit Formenarten im Register Format der Diagrammtools verändern. Mit den Vorlagen können Sie für markierte Objekte mit einem Klick, die Füllfarbe den Rahmen und die Schirftdarstellung ändern. Mit Fülleffekte legen Sie die Füllfarbe fest, mit Formkontur die Farbe des Rahmens und mit Formeffekte können Sie eine plastische Darstellung erzielen. Beispiel: Diagramm umwandeln Verwenden Sie das auf Seite 148 erzeugte Diagramm. Kopieren Sie dieses zweimal und erzeugen Sie daraus ein Balkendiagramm Gruppierte Balken und ein Flächendiagramm mit 3D-Fläche. Sie können auch noch weitere Typen erzeugen. 150 Diagramme Edi Bauer, Weidhütte 2010

5 Datenbereich ändern Wenn das Diagramm markiert ist, wird der Tabellenbereich mit den Daten durch farbige Rahmen gekennzeichnet. Durch verändern des Rahmens können Sie nachträglich festlegen, welche Werte im Diagramm dargestellt werden. An den Anfasserpunkten in den Ecken wird der Mauszeiger zu einem Diagonalpfeil, damit können Sie die Größe des Rahmens mit dem Vierfachpfeil verändern. An den geraden Linien können Sie den Rahmen verschieben. Daten auswählen Nach manuellen Änderungen kann es sein, das sich der Datenbereich verändert hat und das Diagramm nicht mehr korrekt dargestellt werden kann. In diesem Fall muss das Diagramm nicht neu erzeugt werden Sie können den Datenbereich neu zuordnen. Öffnen Sie das Fenster Datenquelle auswählen. Klicken Sie in das Feld Diagrammdatenbereich: und löschen Sie einen evtl. vorhandenen Inhalt. Markieren Sie die Datenquelle genauso als ob Sie ein neues Diagramm erzeugen wollten. Der Bezug wird in das Feld Diagrammdatenbereich übernommen. Durch Klick auf die Schaltfläche OK wird Ihr Diagramm neu aufgebaut. Diese Methode ist auch dann geeignet, wenn Sie mehrere Diagramme mit gleichen Design verwenden wollen aber unterschiedliche Daten darstellen wollen. Sie kopieren ein Diagramm und fügen es an der neuen Stelle ein, danach müssen Sie nur noch den Datenbereich ändern wie zuvor beschrieben. Alternativ können Sie die Datenzuordnung im Fenster Datenquelle auswählen neu einstellen. Das Fenster öffnen Sie mit der Schaltfläche Daten auswählen (Register Diagrammtools Entwurf, Gruppe Daten). Übung: Datenbereich ändern 1 Verwenden Sie das zuvor erzeugte Diagramm und nehmen Sie die nachfolgend beschriebenen Änderungen vor. 2 Verschieben Sie den Rahmen mit dem Diagonalpfeil, so dass nur vier Sorten im Diagramm angezeigt werden. 3 Ändern Sie die Breite des blauen Rahmens mit dem Diagonalpfeil und verschieben Sie diesen mit dem Vierfachpfeil nach rechts. 4 Ergänzen Sie in Ihrer Datentabelle die Zahlen für ein weiteres Jahr und passen dann mit dem Diagonalpfeil den Rahmen an. 5 Vergleichen Sie welche Veränderungen dadurch in Ihrem Diagramm entstanden sind. Diagramme 151

6 Zeile/Spalte wechseln Beim Erstellen eines Diagramms werden die Daten so dargestellt, dass die Spaltenüberschriften in der Legende angezeigt werden und die Zeilenüberschriften in der Rubrikenachse. Siehe linkes Diagramm. Wollen Sie eine andere Darstellung, dann können Sie Zeilen und Spalten wechseln. Öffnen Sie mit der Schaltfläche Daten auswählen das Fenster Datenquelle auswählen. Im oberen Bereich finden Sie die Schaltfläche Zeile / Spalte wechseln. Wenn Sie darauf klicken, hat das Diagramm einen ganz anderen Aufbau. Siehe rechtes Diagramm in der Abb. oben. Es verändern sich auch die Einträge im Fenster Datenquelle auswählen. Datenreihe bearbeiten Erfahrene Anwender wollen manchmal die Bezüge einzelner Datenbereiche manuell anpassen. Dazu stehen Ihnen die Schaltflächen Bearbeiten in den Bereichen Reihen und Rubrik zur Verfügung. Diese öffnet das Fenster Datenreihe bearbeiten in denen die Bezüge manuell angepasst werden können. 152 Diagramme Edi Bauer, Weidhütte 2010

7 Diagramm verschieben Ein Diagramm wird zunächst als Objekt in der Tabelle mit den Quelldaten erstellt. Sie können das Diagrammobjekt in eine andere Tabelle oder in ein Diagrammblatt verschieben. Klicken Sie auf die Schaltfläche Diagramm, verschieben, (Register Diagramm-Tools / Entwurf, Gruppe Ort). Im Fenster Diagramm verschieben können Sie eine Tabelle auswählen in die das Diagrammobjekt verschoben werden soll oder einen neuen Registernamen für das Diagrammblatt angeben. Durch Klick auf die Schaltfläche OK wird das Objekt verschoben. Mit dem gleichen Befehl können Sie das Diagramm wieder als Objekt in eine Tabelle verschieben. Beispiel: Datenanzeige ändern 1 Erstellen Sie eine Datentabelle mit den Zeilen Quartal 1 bis Quartal 4 und den Spalten Nord, Ost, West, Süd. Füllen Sie diese Tabelle mit beliebigen Zahlenwerten. 2 Erzeugen Sie ein Säulendiagramm ähnlich wie unten dargestellt Im Beispiel sind es Gruppierte 3D-Säulen. Bei dem, mit dem Kontextmenübefehl 3D-Ansicht die Option Rechtwinklige Achsen eingestellt wurde. 3 Platzieren Sie das Diagramm unterhalb der Datentabelle. Kopieren Sie dieses und fügen Sie eine Kopie rechts daneben ein. 4 Markieren Sie die Kopie und betätigen Sie in der Diagrammsymbolleiste die Schaltfläche Spalten. 5 Vergleichen Sie nun die unterschiedlichen Darstellungen der beiden Diagramme. Bei den Säulen, der Beschriftung der Rubrikenachse und der Legende. Diagramme 153

8 Gegenüberstellung eines Vermögenshaushalts Erzeugen Sie auf einem Excel-Tabellenblatt zwei Kreisdiagramme die absolut das gleiche Aussehen haben, allerdings mit unterschiedlichen Inhalten. Das erreichen Sie am besten dadurch dass Sie zunächst das eine Kreisdiagramm erzeugen und formatieren. Wenn die Formatierung abgeschlossen ist, kopieren Sie dieses Diagramm und fügen es daneben ein. In dem kopierten Diagramm ändern Sie dann nur den Bezug zur Datenquelle. Schritte 1 Erzeugen Sie ein Kreisdiagramm mit den Zahlen der Ausgaben, dazu markieren Sie den Bereich C5:D10. (nicht die Summe). 2 Stellen Sie ein, dass die Legende unten angezeigt wird. Geben Sie keinen Diagrammtitel an. Verwenden Sie die Formatvorlage Wählen Sie bei Datenbeschriftung Prozentwerte aus und formatieren Sie diese Fett mit 14 pt. 4 Nun verändern Sie die Größe des Diagramms, so dass es den Bereich B13:E31 überdeckt. 5 Kopieren Sie das Diagramm, klicken danach in die Zelle G13 und wählen Einfügen z. B. mit S+v. Dadurch haben Sie eine Kopie des Diagramms unterhalb des Tabellenbereichs Einnahmen erzeugt. 6 Ändern Sie in der Kopie die Datenquelle. Dazu öffnen Sie das Fenster Daten auswählen über die Schaltfläche Daten auswählen (Diagrammtools - Entwurf, Gruppe Daten). Während im Eingabefeld Diagrammdatenbereich der Bezug dunkel hinterlegt ist markieren Sie in der Tabelle den Bereich H5:I10. Mit der Schaltfläche OK bestätigen Sie die Eingabe. 154 Diagramme Edi Bauer, Weidhütte 2010

9 Diagrammeinstellungen ändern Objekte Ein Diagramm enthält verschiedene Objekte. Diese können Sie einzeln beliebig formatieren. Wenn Sie auf ein Objekt im Diagramm klicken, erscheinen an den Ecken runde Anfasserpunkte als Kennzeichen für das Markieren. Wenn Sie mit dem Mauszeiger auf ein Objekt zeigen (nicht klicken) erscheint nach kurzer Zeit eine Quickinfo die den Namen des Objekts anzeigt. Objekt verschieben Markierte Objekte außerhalb der Zeichnungsfläche können Sie mit gedrückter Maustaste verschieben, wenn der Vierfachpfeil erscheint. Größe anpassen Bei Objekten an denen der Mauszeiger an den Anfasserpunkten zu einem Doppelpfeil wird, können Sie mit gedrückter linker Maustaste die Größe verändern. Datenreihe markieren Eine Datenreihe markieren Sie, indem Sie auf eine Säule klicken. Dadurch erhalten alle Datenpunkte der Reihe Markierungspunkte. Datenpunkt markieren Innerhalb einer Datenreihe können Sie einen Datenpunkt einzeln markieren, indem Sie in der markierten Datenreihe z.b. eine Säule nach kurzer Zeit ein zweites Mal anklicken. Diagramme 155

10 Aktuelle Auswahl Im Register Diagrammtools - Layout oder Format (Gruppe Aktuelle Auswahl) wird im Dropdown-Auswahlfeld angezeigt, welches Objekt im Diagramm markiert ist. Alternativ können Sie in der ausklappbaren Auswahlliste das Objekt auswählen, das markiert werden soll. Durch einen Klick auf den gewünschten Eintrag wird das entsprechende Objekt im Diagramm markiert. Das kann dann sinnvoll sein, wenn Objekte mit der Maus nur sehr schwer markiert werden können. Einstellungen ändern Schriften und Farben der Objekte können Sie auf verschiedene Arten varieren unter anderem können Sie auch die Einstellung über das Kontextmenü und in der Multifunktionsleiste vornehmen. Schriften Für Objekte die Schriften enthalten, können Sie die Schriftart, -größe, -farbe usw. durch einen Klick mit der rechte Maustaste auf das markierte Objekt im Kontextmenü ändern. Die gleichen Einstellungen können Sie auch in der Multifunktionsleiste (Register Start, Gruppe Schriftart) vornehmen. Farben Für Objekte bei denen die Farbe verändert werden kann, können Sie die Einstellung im Register Start, Gruppe Schriftart mit der Schaltfläche mit dem Farbeimer vornehmen. 156 Diagramme Edi Bauer, Weidhütte 2010

11 Diagrammtools Layout Wenn Sie ein Diagramm markiert haben, ist rechts unter der Überschrift Diagrammtools das neue Register, Layout zu sehen. Einfügen Bei Grafik können Sie Dateien oder ClipArts einfügen. Bei Formen fügen Sie AutoFormen ein, das sind Pfeile geometrische Formen, Legenden und andere. Mit Textfeldern können Sie rechteckige Felder einfügen für zusätzliche Texthinweise. Beschriftungen Mit den Schaltflächen in dieser Gruppe können Sie verschiedene Beschriftungen einfügen und individuell formatieren. An Beschriftungen stehen zu Auswahl: Diagrammtitel, Achsentitel, Legende, Datenbeschriftungen und Datentabelle. Diagrammtitel Durch einen Klick auf einen Eintrag wird ein Textfeld mit dem Text Diagrammtitel im Diagramm eingefügt. Den Text können Sie ändern, indem Sie einen Doppelklick darauf ausführen oder im Kontextmenü den Befehl Text bearbeiten wählen. Achsentitel Zu den Größen- und Rubrikenachsen können Sie Beschriftungen einfügen und den Text selbst festlegen. Bei vertikalen Achsen können Sie die Schriftausrichtung unter 3 Möglichkeiten wählen. Siehe Bild rechts. Diagramme 157

12 Legende In der Legende erfolgt die Beschriftung der Kategorien. Beim Erstellen eines Diagramms wird die Legende rechts dargestellt. Sie können die Legende mit der Maus an eine beliebige Stelle verschieben. Besser ist es aber, diese mit diesen Befehlen platzieren zu lassen, da damit auch die Größe des Diagramm entsprechend angepaßt wird. Datenbeschriftungen Damit fügen Sie Werte bzw. Bezeichnungen direkt bei der markierten Datenreihe ein. Mit den Menüpunkten können Sie festlegen, wo der Eintrag dargestellt wird z. B. innerhalb oder außerhalb der Säule. Datentabelle Mit diesem Befehl wird unterhalb des Diagramms eine Tabelle mit den Zahlen der Datenreihen angezeigt. Die Beschriftung der Zeilen ersetzt die Legende. Sinnvoll ist, wenn Sie in Tabelle die Legendensymbole anzeigen lassen. Die Datentabelle ist ein Ersatz für die Datenbeschriftung. Geeignet ist sie für Säulen-, Linien- und Flächendiagramme. Beispiel: Datentabelle Verändern Sie das zuvor erstellt Säulendiagramm. 1 Entfernen Sie die Datenbeschriftung und die Legende. 2 Fügen Sie eine Datentabelle ein, in der die Legendensymbole angezeigt werden. 3 Verwenden Sie die Formatvorlage Diagramme Edi Bauer, Weidhütte 2010

13 Beispiel: Beschriftungen Ergänzen Sie im automatisch erstellten Säulendiagramm folgende Beschriftungen. 1 Fügen Sie den Titel Produzierte Automaten ein. 2 Stellen Sie die Legende so ein, dass sie unten angezeigt wird. 3 Ergänzen Sie für die Größenachse die Achsenbeschriftung Stück gefertigt. 4 Ergänzen Sie die Datenbeschriftung für die Datenreihe Aktuell mit den Werten, die oberhalb der Säulen dargestellt werden sollen. Beispiel: Variabler Diagrammtitel Erzeugen Sie einen Diagrammtitel der sich ändert, wenn in einer vorgegebenen Zelle der Text verändert wird. 1 Klicken Sie auf das Textfeld des bereits vorhandenen Diagrammtitels. 2 Tippen Sie in der Bearbeitungsleiste ein =-Zeichen ein und klicken Sie mit der Maus auf die Zelle, in der die gewünschte Beschriftung steht. Dadurch wird der Zellbezug in der Bearbeitungsleiste angezeigt. 3 Bestätigen Sie den Bezug mit der Ü-Taste. 4 Verändern Sie den Text in der Tabellenzelle, um zu kontrollieren ob der Titel im Diagramm angepasst wird. Diagramme 159

14 Objekte formatieren Alle Elemente eines Diagramms, wie Flächen, Linien, Beschriftungen usw. werden als Objekte bezeichnet. Jedes Objekt können Sie selbst anpassen und formatieren. Damit Sie ein Objekt formatieren können, muss dieses markiert sein, indem Sie z. B. mit der Maus darauf klicken, so dass Markierungspunkte sichtbar sind. Liste der Objekte In den Registern Layout und Format, Gruppe Aktuelle Auswahl, sehen Sie in der erste Zeile den Names des markierten Objektes. Wenn Sie mit dem Pfeil die Liste öffnen, werden alle Objekte des markierten Diagramms angezeigt. Klicken Sie mit der Maus auf einen der Namen, dann wird das entsprechende Objekt im Diagramm markiert. Auswahl formatieren Durch einen Klick auf den Befehl Auswahl formatieren öffnet sich das Fenster in dem Sie die Einstellung für das aktuell markierte Objekt verändern können. In der Titelleiste wird der Name des Objekts angezeigt, gefolgt vom Wort formatieren, z. B. Diagrammbereich formatieren, Achse formatieren usw. Das Fester hat immer den gleichen Aufbau. Auf der linken Seite ist eine Auflistung mit den Bereichen, die formatiert werden können. Auf der rechten Seite werden die Steuerelemente angezeigt, mit denen Sie Veränderungen vornehmen können. Eine Reihe von Einstellungen sind für viele Objekte gleich wie: Füllung, Rahmenfarbe, Rahmenart, Schatten, 3D- Format und andere. Eine Reihe von Einstellung sind für mehre Objekte vorhanden unterscheiden sich aber, je nachdem was markiert ist, andere gibt es nur für bestimmte Objekte. 160 Diagramme Edi Bauer, Weidhütte 2010

2 Zum Beginn der Diagrammerstellung müssen Sie den Datenbereich mit den Spalten- und Zeilenüberschriften markiert haben.

2 Zum Beginn der Diagrammerstellung müssen Sie den Datenbereich mit den Spalten- und Zeilenüberschriften markiert haben. Diagramme Excel 2007 effektiv 6 DIAGRAMME Diagramme dienen dazu, Zahlenwerte grafisch darzustellen. Dazu stehen viele verschiedene Diagrammformen zur Verfügung, jeweils mit mehreren Varianten. Die automatisch

Mehr

Diagramme. Excel 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.02/Okt 2015

Diagramme. Excel 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.02/Okt 2015 Diagramme Excel 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.02/Okt 2015 DIAGRAMME... 2 DIAGRAMM ERSTELLEN - BLITZVARIANTE... 2 DIAGRAMM ERSTELLEN - HERKÖMMLICH... 2 Säulendiagramm... 2 Kreisdiagramm... 4 DIAGRAMMTYP

Mehr

Diagramme erstellen mit Diagrammvorlagen

Diagramme erstellen mit Diagrammvorlagen Diagramme erstellen mit Diagrammvorlagen 1 a b Große Tabellen mit mehr als 1.000 Zahlenwerten sind recht unübersichtlich und lassen sich oft besser grafisch darstellen. Wie Sie in Excel schnell ein schickes

Mehr

Datenanalysen in Excel - Diagramme

Datenanalysen in Excel - Diagramme 1. Was ist ein Diagramm? Datenanalysen in Excel - Diagramme Diagramme stellen Daten und Informationen grafisch dar. Mit Diagrammen können umfangreiche Datenbestände einfach und aussagekräftig aufbereitet

Mehr

Inhaltsverzeichnis... 1. Grundlagen zu Diagrammen... 2. Ein Diagramm erstellen... 3. Diagrammtypen / -untertypen... 3. Säulendiagramm...

Inhaltsverzeichnis... 1. Grundlagen zu Diagrammen... 2. Ein Diagramm erstellen... 3. Diagrammtypen / -untertypen... 3. Säulendiagramm... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Grundlagen zu Diagrammen... 2 Ein Diagramm erstellen... 3 Diagrammtypen / -untertypen... 3 Säulendiagramm... 3 Balkendiagramm... 3 Gestapeltes Säulen- / Balkendiagramm...

Mehr

Excel 2010. für Windows ISBN 978-3-86249-060-8. Peter Wies 1. Ausgabe, 11. Aktualisierung, November 2013. Grundlagen

Excel 2010. für Windows ISBN 978-3-86249-060-8. Peter Wies 1. Ausgabe, 11. Aktualisierung, November 2013. Grundlagen Peter Wies 1. Ausgabe, 11. Aktualisierung, November 2013 Excel 2010 für Windows Grundlagen ISBN 978-3-86249-060-8 EX2010 10 Excel 2010 - Grundlagen 10 Diagramme erstellen und schnell gestalten In diesem

Mehr

Diagramme erstellen mit EXCEL

Diagramme erstellen mit EXCEL Diagramme erstellen mit EXCEL Inhaltsverzeichnis KREISDIAGRAMME ERSTELLEN... 2 SÄULENDIAGRAMME ERSTELLEN... 4 ZAHLENREIHEN HINZUFÜGEN... 4 LINIENDIAGRAMM ERSTELLEN... 5 DIAGRAMMTYP ÄNDERN... 5 DIAGRAMME

Mehr

Professionelle Diagramme mit Excel 2013 erstellen. Sabine Spieß Themen-Special. 1. Ausgabe, Dezember 2013 W-EX2013DI

Professionelle Diagramme mit Excel 2013 erstellen. Sabine Spieß Themen-Special. 1. Ausgabe, Dezember 2013 W-EX2013DI Professionelle Diagramme mit Excel 2013 erstellen Sabine Spieß Themen-Special 1. Ausgabe, Dezember 2013 W-EX2013DI 5 Professionelle Diagramme mit Excel 2013 erstellen - Themen-Special 5 Diagramme beschriften

Mehr

Einführung in Excel. Zur Verwendung im Experimentalphysik-Praktikum. für Studierende im Sem. P3

Einführung in Excel. Zur Verwendung im Experimentalphysik-Praktikum. für Studierende im Sem. P3 Einführung in Excel Zur Verwendung im Experimentalphysik-Praktikum für Studierende im Sem. P3 Fh Wiesbaden Fachbereich 10 - Phys. Technik Prof. H. Starke SS 2003 /2 I. Allgemein 1. Öffnen Sie das Programm

Mehr

Schnellübersichten. Excel 2016 Aufbaukurs kompakt

Schnellübersichten. Excel 2016 Aufbaukurs kompakt Schnellübersichten Excel 2016 Aufbaukurs kompakt 1 Namen 2 4 Diagramme individuell bearbeiten 3 5 Professionell mit Diagrammen arbeiten 4 6 Daten kombinieren und konsolidieren 5 7 Pivot-Tabellen erstellen

Mehr

Datentabelle für ein Diagramm in PowerPoint.

Datentabelle für ein Diagramm in PowerPoint. 1 EINFACHE DIAGRAMME In Excel lassen sich Daten hervorragend in Diagrammen visualisieren. Egal, ob Sie Säulen-, Balken-, Linien- oder Tortendiagramme erstellen wollen, Excel bietet eine reiche Auswahl

Mehr

Excel 2010 für Windows. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2011. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-EX2010-G-UA

Excel 2010 für Windows. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2011. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-EX2010-G-UA Sabine Spieß 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2011 Excel 2010 für Windows Grundkurs kompakt inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-EX2010-G-UA 7.4 Anordnung der Diagrammdaten vertauschen Daten spalten-

Mehr

Schnellübersichten. Excel 2016 Diagramme

Schnellübersichten. Excel 2016 Diagramme Schnellübersichten Excel 2016 Diagramme 3 Diagramme und schnell gestalten 2 4 Diagrammelemente formatieren 3 5 Diagramme beschriften und drucken 4 6 Diagrammdarstellung bzw. -struktur ändern 5 7 Spezielle

Mehr

Excel 2013. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß, Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2013. Trainermedienpaket K-EX2013-G_TMP

Excel 2013. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß, Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2013. Trainermedienpaket K-EX2013-G_TMP Excel 2013 Sabine Spieß, Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Dezember 2013 Grundkurs kompakt medienpaket K-EX2013-G_TMP hinweise Unterrichtsdauer und Medien Abschnitt Mitgelieferte Medien 7.1 Diagramme

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 6: Präsentation Diagramm auf einer Folie erstellen

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 6: Präsentation Diagramm auf einer Folie erstellen Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 6: Präsentation Diagramm auf einer Folie erstellen Dateiname: ecdl6_05_01_documentation_standard.doc Speicherdatum: 14.02.2005 ECDL 2003 Basic Modul 6 Präsentation - Diagramm

Mehr

- ebook. Microsoft. Excel 2010. Pivot-Tabellen Anleitung + Beispiele. Edi Bauer

- ebook. Microsoft. Excel 2010. Pivot-Tabellen Anleitung + Beispiele. Edi Bauer - ebook Microsoft Excel 2010 Pivot-Tabellen Anleitung + Beispiele Edi Bauer Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Pivot-Tabelle... 6 1.1 Was ist eine Pivot-Tabelle?... 6 Datenquelle...

Mehr

Zahlen auf einen Blick

Zahlen auf einen Blick Zahlen auf einen Blick Nicht ohne Grund heißt es: Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Die meisten Menschen nehmen Informationen schneller auf und behalten diese eher, wenn sie als Schaubild dargeboten werden.

Mehr

1 Diagramm. 1.1 Ein neues Diagramm erstellen

1 Diagramm. 1.1 Ein neues Diagramm erstellen 1 Diagramm Speichern Sie die aktuelle Arbeitsmappe unter dem Namen Betriebliches Vorschlagswesen9, Diagramm ab. Eine Ansammlung von Zahlen ist nicht sehr anschaulich. Gerade bei einer Präsentation sind

Mehr

Versuchsauswertung mit Polynom-Regression in Excel

Versuchsauswertung mit Polynom-Regression in Excel Versuchsauswertung mit Polynom-Regression in Excel Aufgabenstellung: Gegeben sei die in Bild 1 gezeigte Excel-Tabelle mit Messwertepaaren y i und x i. Aufgrund bekannter physikalischer Zusammenhänge wird

Mehr

Diagramme aussagestark gestalten

Diagramme aussagestark gestalten Diagramme aussagestark gestalten Diagramme aussagestark gestalten von Ute Samenfink Excel bietet Ihnen eine Fülle an fertigen Diagrammvorlagen: Mit diesen Vorlagen setzen Sie Unternehmenszahlen und ihre

Mehr

11 Diagramme erstellen

11 Diagramme erstellen 11 Diagramme erstellen 209 Diagramme einfügen 214 Diagrammelemente auswählen 215 Beschriftung ändern 220 Achsen bearbeiten 223 Gitternetzlinien 225 Die Registerkarte Format Diagramme helfen dabei, viele

Mehr

1 Einleitung. Lernziele. Diagramme zur Visualisierung von Daten erstellen. Diagramme formatieren Lerndauer. 4 Minuten.

1 Einleitung. Lernziele. Diagramme zur Visualisierung von Daten erstellen. Diagramme formatieren Lerndauer. 4 Minuten. 1 Einleitung Lernziele Diagramme zur Visualisierung von Daten erstellen Diagramme formatieren Lerndauer 4 Minuten Seite 1 von 19 2 Diagramm in Excel erstellen Excel ist das wichtigste Programm für die

Mehr

1. Wählen Sie Tabelle1 in der Beispieldatei. Markieren Sie zumindest eine Zelle in dem dort vorhandenen Datenblock.

1. Wählen Sie Tabelle1 in der Beispieldatei. Markieren Sie zumindest eine Zelle in dem dort vorhandenen Datenblock. 5 PivotTables & Co. Was sich hinter den Begriffen PivotTable und PivotChart verbirgt, ist auf den ersten Blick nicht so leicht zu verstehen. Wenn man aber erst einmal den Sinn begriffen hat, wird man dieses

Mehr

Excel Diagramme. Dateneingabe zur späteren Verarbeitung als Diagramm

Excel Diagramme. Dateneingabe zur späteren Verarbeitung als Diagramm Excel Diagramme Dateneingabe zur späteren Verarbeitung als Diagramm Gib zunächst in Excel einige Zahlen ein, die du später in einem Diagramm darstellen möchtest. In diesem Beispiel verwende ich die Umsatzzahlen

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 EinfÄhrung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 EinfÄhrung Makro Aufzeichnen Makro + VBA effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 EinfÄhrung Sie kçnnen Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ühnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

Bland-Altman-Plot in Excel 2010 erstellen

Bland-Altman-Plot in Excel 2010 erstellen Bland-Altman-Plot in Excel 2010 erstellen 1. Sie berechnen für jedes Messwertpaar den Mittelwert der beiden Methoden nach der Formel: (messwert_verfahren1 + messwert_verfahren2)/2, im Beispiel =(A5+B5)/2:

Mehr

Word 2013. Aufbaukurs kompakt. Dr. Susanne Weber 1. Ausgabe, Oktober 2013 K-WW2013-AK

Word 2013. Aufbaukurs kompakt. Dr. Susanne Weber 1. Ausgabe, Oktober 2013 K-WW2013-AK Word 0 Dr. Susanne Weber. Ausgabe, Oktober 0 Aufbaukurs kompakt K-WW0-AK Eigene Dokumentvorlagen nutzen Voraussetzungen Dokumente erstellen, speichern und öffnen Text markieren und formatieren Ziele Eigene

Mehr

Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung

Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung Seite 1 von 12 7. andere Objekte Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung (92KB). Cliparts Nun kann die Formatierung für den Inhalt des Objektes erfolgen.

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Einheit 5: Erstellen und Formatieren von Diagrammen Neben den Funktionen zum Berechnen und Analysieren ist das Umwandeln von Zahlen in aussagekräftige Grafiken ein sehr wichtiges Anwendungsgebiet von Excel.

Mehr

Excel TEIL 5 Diagramme

Excel TEIL 5 Diagramme Excel TEIL 5 Diagramme DIE STANDARD-DIAGRAMMTYPEN Mit Hilfe von Diagrammen lassen sich Werte durch graphische Darstellung optisch aufbereiten. Die Aussagen eines Diagramms sind in der Regel auf einen Blick

Mehr

Mit Diagrammen arbeiten

Mit Diagrammen arbeiten Mit Diagrammen arbeiten Im ersten Teil des Buches haben Sie das kleine Einmaleins der Diagramme erlernt und wissen jetzt alles über die Botschaft von Zahlen, kennen die wichtigsten Zahlenvergleichstypen

Mehr

1. Positionieren Textfelder. 1.1. Textfelder einfügen und bearbeiten. 1.2. Größe und Position des Textfeldes verändern

1. Positionieren Textfelder. 1.1. Textfelder einfügen und bearbeiten. 1.2. Größe und Position des Textfeldes verändern 1. Positionieren Textfelder 1.1. Textfelder einfügen und bearbeiten Textfelder können auf zwei Arten eingefügt werden. Entweder Textfeld einfügen und dann den Text hineinschreiben, oder zuerst den Text

Mehr

Microsoft Excel 2013 Spezielle Diagrammtypen

Microsoft Excel 2013 Spezielle Diagrammtypen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Excel 2013 Spezielle Diagrammtypen Spezielle Diagrammtypen in Excel 2013 Seite 1 von 40 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 4 Ganttdiagramme...

Mehr

Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL

Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL Tabellenkalkulationsprogramm EXCEL Es gibt verschiedene Tabellenkalkulationsprogramme, z. B. von Microsoft, von IBM, von Star und anderen Softwareherstellern, die alle mehr oder weniger dieselben Funktionen

Mehr

Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel

Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel Begleitendes Manual zu den Workshops zur Datenerfassung und verarbeitung im Juni / Juli 2004 Datenauswertung mit Hilfe von Pivot-Tabellen in Excel...3

Mehr

Microsoft Word 2010. Mit Tabellen arbeiten. Microsoft Word 2010 - Tabellen

Microsoft Word 2010. Mit Tabellen arbeiten. Microsoft Word 2010 - Tabellen Microsoft Word 2010 Mit Tabellen arbeiten Martina Hoffmann-Seidel Otto-Hirsch-Straße 34, 71686 Remseck www.hoffmann-seidel.de, info@hoffmann-seidel.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Grundlagen... 3 Befehle

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Diagramme erstellen & einfügen Grundsätzliche Vorgehensweise beim Erstellen von Diagrammen Im Register EINFÜGEN, Gruppe ILLUSTRATIONEN auf die Schaltfläche DIAGRAMM Im Dialogfenster DIAGRAMM im Bereich

Mehr

ECDL 2007 Modul 3 MS Word 2007

ECDL 2007 Modul 3 MS Word 2007 12. Grafiken Durch das Verwenden von grafischen Objekten lassen sich Sachverhalte auflockern und plausibel darstellen. Diese Objekte sind Zeichnungen, Bilder, Fotos, Illustrationen, Diagramme oder auch

Mehr

Erstellen von x-y-diagrammen in OpenOffice.calc

Erstellen von x-y-diagrammen in OpenOffice.calc Erstellen von x-y-diagrammen in OpenOffice.calc In dieser kleinen Anleitung geht es nur darum, aus einer bestehenden Tabelle ein x-y-diagramm zu erzeugen. D.h. es müssen in der Tabelle mindestens zwei

Mehr

Excel Allgemeine Infos

Excel Allgemeine Infos Spalten Zeilen Eine Eingabe bestätigen Die Spalten werden mit Buchstaben benannt - im Spaltenkopf Die Zeilen werden durchnumeriert - im Zeilenkopf Mit der Eingabe Taste Bewegen innerhalb der Arbeitsmappe

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Zeichnen mit Powerpoint Formen Mit PowerPoint kannst du einfache geometrische Formen wie Quadrate, Kreise, Sterne usw. zeichnen und diese mit zahlreichen optischen Effekten versehen. Diese Formen werden

Mehr

Excel 2013. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß, Peter Wies 1. Ausgabe, Juni 2013 K-EX2013-G

Excel 2013. Grundkurs kompakt. Sabine Spieß, Peter Wies 1. Ausgabe, Juni 2013 K-EX2013-G Excel 2013 Sabine Spieß, Peter Wies 1. Ausgabe, Juni 2013 Grundkurs kompakt K-EX2013-G Welche Elemente besitzt ein Diagramm? Einheiten der y-achse Diagrammtitel Datenreihe Legende Kategorien der x-achse

Mehr

Microsoft Excel 2016 Spezielle Diagrammtypen

Microsoft Excel 2016 Spezielle Diagrammtypen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Excel 2016 Spezielle Diagrammtypen Spezielle Diagrammtypen in Excel 2016 Seite 1 von 13 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Ganttdiagramme...

Mehr

(zusätzliche Option «Wochenbeginn»: siehe Abbildung) zeigt die vergangenen Stunden des gewählten Datums seit 0:00 an

(zusätzliche Option «Wochenbeginn»: siehe Abbildung) zeigt die vergangenen Stunden des gewählten Datums seit 0:00 an 5.6.2 Zeit- und Datumsfunktionen Mit Zahlenformaten können Sie bestimmen, was Excel von einem Datum anzeigen soll. Beispiel: 15.10.12 15:30 mit dem Zahlenformat JAHR formatiert, zeigt von diesem Beispiel

Mehr

Diagramm aus mehreren Tabellenblättern

Diagramm aus mehreren Tabellenblättern Diagramm aus mehreren Tabellenblättern Es passiert immer wieder, dass du ein Diagramm brauchst um Daten aus mehreren Tabellen darzustellen. Nehmen wir an, du hast eine Excel-Datei erstellt und du möchtest

Mehr

Forest-Plot in Excel 2010 erstellen

Forest-Plot in Excel 2010 erstellen Forest-Plot in Excel 2010 erstellen 1. Berechnen Sie die Effektgrößen (im Beispiel odds ratios) und die zugehörigen Konfidenzintervalle mit einem Statistikprogramm. Ordnen Sie die Werte für die odds ratio

Mehr

Am oberen Rand des Excel - Fensters ist eine breite Leiste mit vielen Symbolen aber auch weiteren Elementen zur Programmsteuerung.

Am oberen Rand des Excel - Fensters ist eine breite Leiste mit vielen Symbolen aber auch weiteren Elementen zur Programmsteuerung. Wichtiges Excel effektiv 7 WICHTIGES 7.1 MenÄsystem Am oberen Rand des Excel - Fensters ist eine breite Leiste mit vielen Symbolen aber auch weiteren Elementen zur Programmsteuerung. Office SchaltflÉche

Mehr

Microsoft Access 2010 Formulare automatisiert entwerfen

Microsoft Access 2010 Formulare automatisiert entwerfen Microsoft Access 2010 Formulare automatisiert entwerfen Formulare... bieten eine grafische Benutzeroberfläche zur Anzeige und / oder Bearbeitung von Daten. sind elektronische Masken zum Sammeln und Anzeigen

Mehr

Folien zum Proseminar Altersvorsorge in Deutschland

Folien zum Proseminar Altersvorsorge in Deutschland Proseminar im SoSe 2007 Proseminar - Arbeiten mit Excel und Power Point - Dipl.-Kfm. J. Huber 1. Arbeiten mit Excel 2. Erstellen und Formatieren von Grafiken 3. Erstellen einer Präsentation http://www.uni-trier.de/uni/fb4/vwl_amk/index.htm

Mehr

Arbeiten mit dem Blattschutz ab EXCEL XP

Arbeiten mit dem Blattschutz ab EXCEL XP Arbeiten mit dem Blattschutz ab EXCEL XP In vielen Fällen bietet sich an, dass Tabellen- und Diagrammblätter innerhalb einer Arbeitsmappe geschützt Das ist aus mehreren Gründen angebracht. Einmal hat man

Mehr

Word 2010 Grafiken exakt positionieren

Word 2010 Grafiken exakt positionieren WO.009, Version 1.2 10.11.2014 Kurzanleitung Word 2010 Grafiken exakt positionieren Wenn Sie eine Grafik in ein Word-Dokument einfügen, wird sie in die Textebene gesetzt, sie verhält sich also wie ein

Mehr

1 Möglichkeiten zur Darstellung von Daten

1 Möglichkeiten zur Darstellung von Daten 1 1 Möglichkeiten zur Darstellung von Daten 1.1 Diagramme 1.1.1 Datenreihen in Zeilen oder Spalten Die erste Wahl bei der Erstellung eines Diagramms besteht daraus, ob die Datenreihen auf den Daten aus

Mehr

1.2.5 Kataloge, Bibliotheken und Livevorschau. 1.2.6 Schnell mit Befehlen über die Tastatur

1.2.5 Kataloge, Bibliotheken und Livevorschau. 1.2.6 Schnell mit Befehlen über die Tastatur 1.2.5 Kataloge, Bibliotheken und Livevorschau Damit Befehlsgruppen übersichtlich bleiben, sind viele Befehle in Katalogen (Bibliotheken) oder Dropdownmenüs zusammengefasst. Man erkennt sie am kleinen Pfeil

Mehr

EXCEL 2000 Grundlagen

EXCEL 2000 Grundlagen 1 2 3 4 5 6 7 C17 Adresse dieses Feldes. (Wie beim Spiel Schiffe versenken!) 8 9 1 EXCEL 2003 2 Ansicht Aufgabenbereich EXCEL 2003 Liste möglicher Fenster im Aufgabenbereich 3 4 Menü Extras Ohne Haken

Mehr

Arbeiten mit Text. Textfelder. PowerPoint 2003. Arbeiten mit Text

Arbeiten mit Text. Textfelder. PowerPoint 2003. Arbeiten mit Text In diesem Kapitel erarbeiten Sie den Umgang mit Text in PowerPoint Folien. Sie können nach Durcharbeit dieses Kapitels Texte erstellen, löschen, formatieren und gliedern. Was erfahren Sie in diesem Kapitel?

Mehr

Objekte erstellen und modifizieren

Objekte erstellen und modifizieren In diesem Kapitel erlernen Sie, wie Sie Tabellen, Grafiken oder andere multimediale Objekte in PowerPoint Präsentationen einbauen und Diagramme bzw. Organigramme erstellen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel?

Mehr

1 Vorbemerkungen 1. 1.1 Tasten-Bezeichnungen und Infos... 1. 2 Präsentieren 2

1 Vorbemerkungen 1. 1.1 Tasten-Bezeichnungen und Infos... 1. 2 Präsentieren 2 Inhaltsverzeichnis Workshop PowerPoint 2103 Vertiefungskurs Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkungen 1 1.1 Tasten-Bezeichnungen und Infos... 1 2 Präsentieren 2 2.1 Planung/Vorbereitung... 2 2.2 Durchführung...

Mehr

Excel 2010 Kommentare einfügen

Excel 2010 Kommentare einfügen EX.015, Version 1.0 25.02.2014 Kurzanleitung Excel 2010 Kommentare einfügen Beim Arbeiten mit Tabellen sind Kommentare ein nützliches Hilfsmittel, sei es, um anderen Personen Hinweise zu Zellinhalten zu

Mehr

Excel Grundlagen ISBN Sabine Spieß, Peter Wies. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März inkl. zusätzlichem Übungsanhang

Excel Grundlagen ISBN Sabine Spieß, Peter Wies. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März inkl. zusätzlichem Übungsanhang Excel 2013 Sabine Spieß, Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 Grundlagen inkl. zusätzlichem Übungsanhang ISBN 978-3-86249-339-5 EX2013-UA 10 Excel 2013 - Grundlagen 10 Diagramme erstellen

Mehr

Aufbau von Hichert-Graphik Schritt für Schritt

Aufbau von Hichert-Graphik Schritt für Schritt Aufbau von Hichert-Graphik Schritt für Schritt Ausgangsdaten anlegen: o Sollte dann so aussehen: Umsatz Plan Ist Abweich. 60 40-20 o Details dazu: 4 Spaltenüberschriften eintragen: Plan, Ist, leer, Abweichung

Mehr

Diagramme aus Tabellen erstellen mit Calc (LibreOffice 4)

Diagramme aus Tabellen erstellen mit Calc (LibreOffice 4) Voraussetzungen Es muss eine Tabelle vorliegen, in der die Zahlen, die grafisch dargestellt werden sollen, zusammenhängend markiert werden können. Beispiel: Es ist sinnvoll, zunächst die Zellen zu markieren,

Mehr

2 PRÄSENTATION ENTWICKELN

2 PRÄSENTATION ENTWICKELN 2 PRÄSENTATION ENTWICKELN 2.1 Präsentationsansichten Die erstellte Präsentation kann verschiedenartig dargestellt werden. Sie können zur Erstellung die Normalansicht sowie im linken Fensterbereich das

Mehr

Excel für Fortgeschrittener

Excel für Fortgeschrittener Excel-2 Über das Arbeitsheft Excel für Fortgeschrittener Ein Arbeitsheft - kann beliebige viele Blätter haben - Die Arbeitsblätter können voneinander unabhängige Tabellen haben. - Der aktive AB hat dicke

Mehr

3 gestapeltes säulendiagramm mit excel 2007 und 2010 realisieren

3 gestapeltes säulendiagramm mit excel 2007 und 2010 realisieren 3 gestapeltes säulendiagramm mit excel 2007 und 2010 realisieren In diesem Kapitel lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie ein vielseitig konfigurierbares Diagramm mit Hilfe von MS Excel erstellen. Gestapelte

Mehr

SimpliMed Formulardesigner Anleitung für die SEPA-Umstellung

SimpliMed Formulardesigner Anleitung für die SEPA-Umstellung SimpliMed Formulardesigner Anleitung für die SEPA-Umstellung www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Der Formulardesigner Der in SimpliMed23

Mehr

1.2 Tabellenbereich festlegen

1.2 Tabellenbereich festlegen Einfache Diagramme MS Excel 00 Kompakt. Tabellenbereich festlegen Die Erstellung eines Diagramms erfolgt immer an Hand einer vorliegenden Tabelle. Zur Festlegung, welche Daten im Diagramm aufscheinen sollen,

Mehr

Präsentation eines Handelsunternehmens mit Powerpoint. 2. Teil

Präsentation eines Handelsunternehmens mit Powerpoint. 2. Teil PowerPoint: Präsentation eines Handelsbetriebes Seite 8 von 23 Präsentation eines Handelsunternehmens mit Powerpoint 2. Teil 1 Sortiment 1.1 Übersicht über Warengruppen Aufgabe 8 Erstellen Sie eine neue

Mehr

Kleine Einführung in die lineare Regression mit Excel

Kleine Einführung in die lineare Regression mit Excel Kleine Einführung in die lineare Regression mit Excel Grundoperationen mit Excel Werte mit Formeln berechnen Bsp.: Mittelwert und Standardabweichung Das $-Zeichen Beispielauswertung eines Versuches Daten

Mehr

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren.

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Text formatieren In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Wichtiger als in der herkömmlichen Textverarbeitung, ist die Textgestaltung auf Präsentationsfolien.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 5. 1. Erste Schritte... 7. 2. Textverarbeitung... 30. 3. Tabellenkalkulation... 99

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 5. 1. Erste Schritte... 7. 2. Textverarbeitung... 30. 3. Tabellenkalkulation... 99 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 5 1. Erste Schritte... 7 1.1 Installation und Programmstart... 7 1.2 Die Programmoberfläche(n)... 11 1.3 Arbeiten mit Dokumenten... 22 2. Textverarbeitung... 30 2.1 Wichtige

Mehr

Dipl.-Ing. Gerd Frerichs

Dipl.-Ing. Gerd Frerichs Dipl.-Ing. Gerd Frerichs Elektronik u. Breitbandkommunikationstechnik Wissenschaftlicher Mitarbeiter Darstellen von Frequenzgängen mit MS-Excel 20.0 1 R1 180k R3 4.7k Uein volts 0 5 Ck 10u 6 2.81 9.94

Mehr

Befehlsliste für EXCEL

Befehlsliste für EXCEL Befehlsliste für EXCEL Die Auswahl der Befehle kann mit der Maus und einem Klick, mit den Pfeiltasten und (der "Eingabe"- Taste) mit A und dem unterstrichenen Buchstaben erfolgen. Die für markierte Zellen

Mehr

Diagramme mit Microsoft Excel 2010 erstellen

Diagramme mit Microsoft Excel 2010 erstellen Diagramme mit Microsoft Excel 2010 erstellen Sparklines... sind kleine Diagramme als Hintergrund für eine Zelle. werden direkt in einer Zelle in einem Arbeitsblatt eingebettet. beziehen sich standardmäßig

Mehr

Boxplot (Liniendiagramm) mit einem (qualitativen) Unterscheidungsmerkmal erstellen, beschrieben an der Körpergröße für Männer und Frauen

Boxplot (Liniendiagramm) mit einem (qualitativen) Unterscheidungsmerkmal erstellen, beschrieben an der Körpergröße für Männer und Frauen Boxplot (Liniendiagramm) mit einem (qualitativen) Unterscheidungsmerkmal erstellen, beschrieben an der Körpergröße für Männer und Frauen 01) Berechnen Sie für jede Ihrer Vergleichsgruppen (im Beispiel

Mehr

Excel Pivot-Tabellen 2010 effektiv

Excel Pivot-Tabellen 2010 effektiv 7.2 Berechnete Felder Falls in der Datenquelle die Zahlen nicht in der Form vorliegen wie Sie diese benötigen, können Sie die gewünschten Ergebnisse mit Formeln berechnen. Dazu erzeugen Sie ein berechnetes

Mehr

Sie können Texte ansprechender gestalten, indem Sie diese mit Bildern auflockern.

Sie können Texte ansprechender gestalten, indem Sie diese mit Bildern auflockern. Gestaltung Word 2007 effektiv 4 GESTALTUNG Sie können Texte ansprechender gestalten, indem Sie diese mit Bildern auflockern. 4.1 Fotos Im Register Einfügen, Gruppe Illustrationen, öffnen Sie mit der Schaltfläche

Mehr

3 Markieren und. Formatieren PROJEKT. TRAINING Excel 2002 ISBN 3-8272-6180-5. Markieren mit der Maus. Zahlenformate anpassen

3 Markieren und. Formatieren PROJEKT. TRAINING Excel 2002 ISBN 3-8272-6180-5. Markieren mit der Maus. Zahlenformate anpassen PROJEKT 3 Markieren und Formatieren TRAINING Excel 2002 ISBN 3-8272-6180-5 Nichts ist trister als eine Tabelle, die Kolonnen von Zahlenwerten enthält. Wenn die Tabelle dann noch in Schriftstücken erscheinen

Mehr

Excel 2010 Zwischenergebnisse automatisch berechnen

Excel 2010 Zwischenergebnisse automatisch berechnen EX.031, Version 1.0 14.10.2013 Kurzanleitung Excel 2010 Zwischenergebnisse automatisch berechnen Wenn man in Excel mit umfangreichen Listen oder Tabellen arbeitet, interessiert vielfach nicht nur das Gesamtergebnis,

Mehr

Die Überlegung war, dass an allen Schulen Drucker zur Verfügung stehen, die DIN A4 Blätter drucken können.

Die Überlegung war, dass an allen Schulen Drucker zur Verfügung stehen, die DIN A4 Blätter drucken können. Microsoft Publisher Der Microsoft Publisher wird zwar im professionellen Bereich kaum verwendet, wenn man einen professionellen Druckerservice verwenden will, gibt es aber die Möglichkeit des Speicherns

Mehr

Excel. einzelne Zellen mit den Pfeiltasten oder durch Anklicken mit der linken Maustaste

Excel. einzelne Zellen mit den Pfeiltasten oder durch Anklicken mit der linken Maustaste Excel Oberfläche Nach dem Programmstart: Tabelle 1 ist geöffnet (Karteiblatt Tabelle 1 am unteren Rand im Vordergrund) Spalten sind mit Großbuchstaben A, B, C... beschriftet Zeilen mit Zahlen 1, 2, 3 Die

Mehr

In diesem Kurs lernen Sie, wie in EXCEL Diagramme erzeugt werden und was Sie dabei beachten sollten.

In diesem Kurs lernen Sie, wie in EXCEL Diagramme erzeugt werden und was Sie dabei beachten sollten. OSZ Wirtschaft und Sozialversicherung Berlin Fach: Rechnungswesen/Datenverarbeitung /Wn EXCEL-Kurs ABSCHREIBUNGEN Lektion: Erstellen von Diagrammen Ziele dieses Kurses: In diesem Kurs lernen Sie, wie in

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung Makro Aufzeichnen Makro + VBA 2010 effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 Einführung Sie können Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ähnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

Excel 6. Diagramme Version: Relevant für: ECDL, IKA, DA

Excel 6. Diagramme Version: Relevant für: ECDL, IKA, DA Excel 6 Diagramme Version: 160501 Relevant für: ECDL, IKA, DA 09-Excel-Grundlagen.docx Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise 1.1 Zu diesem Lehrmittel... 3 1.1.1 Arbeitsdateien zum Lehrmittel... 3 1.1.2 Vorkenntnisse...

Mehr

Microsoft Excel 2013 Automatisches Ausfüllen

Microsoft Excel 2013 Automatisches Ausfüllen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Excel 2013 Automatisches Ausfüllen Automatisches Ausfüllen in Excel 2013 Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis Lineare Reihen erstellen...

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Inhalt der Anleitung Seite 1. Geburtstagskarte erstellen 2 6 2. Einladung erstellen 7 1 1. Geburtstagskarte erstellen a) Wir öffnen PowerPoint und

Mehr

Anwenderhandbuch Datenübermittlung

Anwenderhandbuch Datenübermittlung Anwenderhandbuch Datenübermittlung Anwenderhandbuch Version 1.1 (Oktober 2009) 2 15 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einführung... 3 1. Login... 4 1.1 Persönliche Daten eingeben... 4 1.2 Passwort

Mehr

EXCEL 2016. 2 Tabellen effektiv erstellen und bearbeiten. Listen automatisch erzeugen. 1. Öffnen Sie die Übungsdatei Ausfuellen.

EXCEL 2016. 2 Tabellen effektiv erstellen und bearbeiten. Listen automatisch erzeugen. 1. Öffnen Sie die Übungsdatei Ausfuellen. 2 Tabellen effektiv erstellen und bearbeiten Listen automatisch erzeugen D EXCEL 2016 Level Zeit ca. 5 min Mit der Ausfüllfunktion Zellinhalte einfügen Ausfuellen Ausfuellen-E 1. Öffnen Sie die Ausfuellen.

Mehr

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben

Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben Rezepte in der Klammer-Strich-Methode schreiben Microsoft Word 2013 In diesem Text wird Schritt für Schritt erklärt, wie ein Rezept in der Klammer-Strich-Methode mit dem Programm MS-Word 2013 erstellt

Mehr

Inhaltsverzeichnisse

Inhaltsverzeichnisse Inhaltsverzeichnisse Überschriften zuweisen Formatieren Sie die Überschriften mit Hilfe der integrierten Formatvorlagen als Überschrift. Klicken Sie dazu in die jeweilige Überschrift und dann auf der Registerkarte

Mehr

ECDL Europäischer Computer Führerschein. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, Juni 2014 ISBN 978-3-86249-544-3

ECDL Europäischer Computer Führerschein. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, Juni 2014 ISBN 978-3-86249-544-3 ECDL Europäischer Computer Führerschein Jan Götzelmann 1. Ausgabe, Juni 2014 Modul Präsentation Advanced (mit Windows 8.1 und PowerPoint 2013) Syllabus 2.0 ISBN 978-3-86249-544-3 ECDLAM6-13-2 3 ECDL -

Mehr

Excel 2013. Grundlagen. Sabine Spieß, Peter Wies. 1. Ausgabe, September 2013. Trainermedienpaket EX2013_TMP

Excel 2013. Grundlagen. Sabine Spieß, Peter Wies. 1. Ausgabe, September 2013. Trainermedienpaket EX2013_TMP Excel 2013 Sabine Spieß, Peter Wies Grundlagen 1. Ausgabe, September 2013 Trainermedienpaket EX2013_TMP 12 Excel 2013 - Grundlagen 12 Spezielle Gestaltungsmöglichkeiten nutzen Trainerhinweise Unterrichtsdauer

Mehr

Aufbau des Buches 15 Die Arbeit mit dem Buch 17 Inhalt der Buch-CD 18 Anregungen, Anmerkungen und Feedback 19. 1 Von der Tabelle zum Diagramm 23

Aufbau des Buches 15 Die Arbeit mit dem Buch 17 Inhalt der Buch-CD 18 Anregungen, Anmerkungen und Feedback 19. 1 Von der Tabelle zum Diagramm 23 Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis Vorwort 15 Aufbau des Buches 15 Die Arbeit mit dem Buch 17 Inhalt der Buch-CD 18 Anregungen, Anmerkungen und Feedback 19 1 Von der Tabelle zum Diagramm 23 Erstellen

Mehr

PowerPoint 2002 und 2003

PowerPoint 2002 und 2003 PowerPoint 2002 und 2003 Klick-für-Klick-Anleitung Inhaltsfolie (3) Das PowerPoint-Anwendungsfenster (4) Leere Präsentation aktivieren (5) Titel durch Klicken hinzufügen (6) Automatische Korrektur (7)

Mehr

Formulare. Datenbankanwendung 113

Formulare. Datenbankanwendung 113 Formulare Wenn Sie mit sehr umfangreichen Tabellen arbeiten, werden Sie an der Datenblattansicht von Access nicht lange Ihre Freude haben, sind dort doch immer zu wenig Felder gleichzeitig sichtbar. Um

Mehr

SIZ 422 Tabellenkalkulation. mit Excel 2016. Peter Wies. 1. Ausgabe, Mai 2016

SIZ 422 Tabellenkalkulation. mit Excel 2016. Peter Wies. 1. Ausgabe, Mai 2016 Peter Wies 1. Ausgabe, Mai 2016 SIZ 422 Tabellenkalkulation mit Excel 2016 ISBN 978-3-86249-568-9 SIZ-422-EX2016 Diagramme erstellen und gestalten 11 11 11. Diagramme erstellen und gestalten 11.1 Basiswissen

Mehr

Excel. Aufbau der Excel-Arbeitsoberfläche. Bezeichnung der Elemente. Arbeitsblatt mit Zeilen Spalten

Excel. Aufbau der Excel-Arbeitsoberfläche. Bezeichnung der Elemente. Arbeitsblatt mit Zeilen Spalten Excel Elemente von Excel Bedienung von Excel Struktur von Tabellen EVA-Prinzip absolute und relative Adressierung Funktionen Diagramme 102-1 Aufbau der Excel-Arbeitsoberfläche Arbeitsblatt mit Zeilen Spalten

Mehr

Ein Säulen-Diagramm. X-Achse

Ein Säulen-Diagramm. X-Achse 1 Diagramm Speichern Sie das Tabellendokument unter dem Dateinamen Betriebliches Vorschlagswesen9, Diagramm ab. Eine Ansammlung von Zahlen ist oft nicht sehr anschaulich. Gerade bei einer Präsentation

Mehr

Anleitung zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung

Anleitung zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung Anleitung zur Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung 1 Vorbereiten der Gefährdungsbeurteilung 1.1 Richten Sie mit Hilfe des Windows-Explorers (oder des Windows-Arbeitsplatzes) einen neuen Ordner ein,

Mehr

Hinweise zum Übungsblatt Formatierung von Text:

Hinweise zum Übungsblatt Formatierung von Text: Hinweise zum Übungsblatt Formatierung von Text: Zu den Aufgaben 1 und 2: Als erstes markieren wir den Text den wir verändern wollen. Dazu benutzen wir die linke Maustaste. Wir positionieren den Mauszeiger

Mehr

Abb. 1. Abb. 2. www.accessuebungen.de

Abb. 1. Abb. 2. www.accessuebungen.de Bericht 2010 Niko Becker Wenn Sie in ACCESS Informationen präsentieren, übersichtlich gruppieren oder ausdrucken wollen, kann das mit Hilfe eines Berichts erfolgen. Als Datensatzquelle dient dabei eine

Mehr