R&M Home Wiring System

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "R&M Home Wiring System"

Transkript

1 R&M Home Wiring System COMBIline Bedienungsanleitung für den Bauherrn zum R&M Home Wiring System Objekt: Bauherr: Datum:

2

3 R&M Multimedia Systeme Multimediadose Economy Der etablierte Multimedia-Standard nur 2 Kabel (Koax und Kat. 5e gesplittet), Multimediadose mit 5 Diensten (Fast LAN, ISDN- bzw. Analog-, TV, Radio, Kabelmodem bzw. SAT), standardisierte Stecker = bestehende Geräte direkt anschliessbar, anwendungsneutral und unabhängig vom Provider. Der Standard für Wohnanlagen und Grossüberbauungen. Multimediadose Advanced Mehrwert für professionelle Multimedia-Anwender 3 hochwertige Kabel (Koax und 2 x Twisted Pair), Multimediadose freenet mit 5 hochwertigen Diensten (2 x Gigabit LAN bzw. 2 x ISDNbzw. Analog-, oder Multiroomverbindungen, TV, Radio, Kabelmodem oder SAT) oder bis 11 Dienste (gesplittet), standardisierte Stecker = bestehende Geräte direkt anschliessbar, anwendungsneutral und unabhängig vom Provider, RJ45 universell nutzbar und Gigabit fähig. Mehrwert für professionelle Multimedia-Anwender und Heimnetzwerker. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten: 10 Gigabit, Glasfaser, Plastic Optical Fiber. Multimediadose Avantgarde Die universelle Hochleistungsdose universelle strukturierte Gebäudeverkabelung (R&Mfreenet), 2 oder mehr Twisted Pair-Kabel pro Kombination (Kat. 5e/6), RJ45-Anschlussdosen wie für Büroarbeitsplätze mit 2 Diensten pro Dose (z.b. 2 x 10 Gigabit LAN, Voice over IP, Videoconferencing, IP-TV oder auch CATV über zentrales Aktivpanel plus Adapter/Balun-Lösung). Mehrwert für Home Office, kleine Unternehmen, Business-Anwendungen, Hochleistungs- Datenübertragung. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten: Glasfaser, Plastic Optical Fiber. 3

4 R&M Multimedia Systeme IDEALE ARBEITSBEDINGUNGEN UND UNBEGRENZTER FREIZEITSPASS Mit dem direkten Zugriff zu allen technischen Möglichkeiten erleichtern Sie sich Ihre Arbeit und schaffen beste Arbeitsbedingungen. Ob Sportübertragung im Fernsehen, Home-Cinema, Musik-Studio oder Game-Session: Die multimediale, komfortable Wohn-, Unterhaltungs-und Erlebnislandschaft wird Realität. Wo immer Sie dies gerade wünschen! Die neuen Angebote Schlagwort Triple Play von ihrem Kabelnetzbetreiber oder neu auch von Ihrem Telecomanbieter (IP- TV) lassen sich problemlos mit wenigen Handgriffen und dem Einsatz der entsprechenden Aktivkomponenten wie: xdsl- Router oder Kabelmodem realisieren. WEN KÜMMERT S, WAS GESTERN WAR? Was heute Ihr Kinderzimmer ist, kann morgen auch Ihr Arbeitszimmer sein. Stellen Sie um, so oft Sie Lust haben. Spontan, einfach, ganz so, wie s gerade passt! 4

5 Aufbau des System Kommunikationsverteiler (COMBIline) Koax-Verteiler 1 oder 2 Feld(er) für Leitungsschutzschalter COMBIline Installations-Kit T+T Hausanschluss Erweiterungs-Kit (für die geordnete Kabelführung) Aktivgeräte: - HUB/Switch - Cablemodem 1 oder 2 Feld(er) Lochblech für Multimedia Montage R&M Multimediadose (Economy) Anschluss TV Anschluss für Cablemodem oder SAT- Receiver (bei SAT- Dose) Anschluss Netzwerk PC (ADSL, IP-TV) Anschluss Radio Anschluss für (ISDN/Analog) Farbcodierungen (Vorschlag): Gelb = Netzwerk Grün = Analog Rot = ISDN Grau = 5

6 Technische Informationen Das Aufschalten der e Es können analoge-, und/oder ISDN-e aufgeschaltet werden. Zentrales Bauteil für die beiden Systeme ist das BUS- Module. Jumper zum Schalten des Abschlusswiderstandes Bus (top) Bus (bottom) Das Bus Module besteht aus 2 einzelnem BUS- Systemen, die individuell als ISDN- S- Bus (Jumper/Widerstand auf on) oder als Analog- Bus (Jumper/Widerstand auf off) konfiguriert werden. Bei einer reinen Analogen installation sind beide Abschluss- Widerstände auf dem Bus- Module mittels Jumpern zu deaktivieren (Jumper ausstecken) (Siehe Aufschaltbeispiel Analog) Bei einer ISDN Installation kann ein ISDN- S- Bus (Jumper on) sowie ein Analog Bus (Jumper off) konfiguriert werden. (Siehe Aufschaltbeispiel ISDN) Das Aufschalten eines - Netzwerkes Zentrales Bauteil eines Netzwerkes ist der Hub oder Switch. Es sind sämtliche PC s welche an das Netzwerk angeschlossen werden, via Home Wiring System auf diesen Hub oder Switch zu führen (gelb codierte Module) Das Aufschalten einer ADSL- Installation Siehe Aufschaltbeispiel ADSL Das Aufschalten einer Triple Play- Installation (Kabelnetzbetreiber oder Telecomanbieter) Siehe Aufschaltbeispiel Triple Play 6

7 Multimedia Systeme Szenario 1 CATV/DSL/ISDN PC (Gigabit) oder IP-TV Fax oder ISDN- ISDN- TV PC 100Mb Oder IP-TV TV Radio Empfehlung: Pro Installation den selben Dosentyp einsetzen R&M freenet- Dose System: Avantgard R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia Freenet- Dose System: Advanced PC (Gigabit) oder IP-TV PC (Gigabit) oder IP-TV S-Bus Aufsch. 1-2/3-6 A/B-Bus Hauseinführung Aufsch. 4-5/3-6 Aufsch. 1-2/ /7-8 Netzwerk/ (Analog) ISDN (S-Bus) Twisted- Pair Koax Abschlusswiderstand ausgeschaltet (Jumper off) Abschlusswiderstand eingeschaltet (Jumper on) ISDN Line-in ADSL 230V T+T- Hauseingang TV-Anschluss 7

8 Multimedia Systeme Szenario 2 SAT/DSL/Analog PC (Gigabit) oder IP-TV Fax oder Analog- Analog- TV SAT Receiver PC 100Mb oder IP-TV TV (Terrestrisch) TV SAT Receiver Radio (Terrestrisch) Empfehlung: Pro Installation den selben Dosentyp einsetzen R&M freenet- Dose System: Avantgard R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia Freenet- Dose System: Advanced PC (Gigabit) oder IP-TV PC (Gigabit) oder IP-TV Aufsch. 1-2/3-6 Aufsch. 4-5/3-6 Hauseinführung Aufsch. 1-2/ /7-8 Netzwerk/ (Analog) Twisted- Pair Koax Abschlusswiderstand ausgeschaltet (Jumper off) Abschlusswiderstand eingeschaltet (Jumper on) Phone Line-in ADSL 230V T+T- Hauseingang Ev. zus. Terrestrischer Anschluss 8

9 Multimedia Systeme Szenario 3 Triple-Play Swisscom 9

10 Multimedia Systeme Szenario 3 Triple-Play Cablecom 10

11 Dokumentation Nr. Raum Dosen-Bezeichnung RJ45 Panel Verkabelung links rechts A1 links rechts B1 links rechts A2 links rechts B2 links rechts A3 links rechts B3 links rechts A4 links rechts B4 links rechts A5 links rechts B5 links rechts A6 links rechts B6 links rechts A7 links rechts B7 links rechts A8 links rechts B8 links rechts A9 links rechts B9 links rechts A10 links rechts B10 Anschlussdosen Economy Advanced Avantgarde 11

12

13 R&M Home Wiring System ECOline Bedienungsanleitung für den Bauherrn zum R&M Home Wiring System Objekt: Bauherr: Datum:

14

15 R&M Multimedia Systeme Multimediadose Economy Der etablierte Multimedia-Standard nur 2 Kabel (Koax und Kat. 5e gesplittet), Multimediadose mit 5 Diensten (Fast LAN, ISDN- bzw. Analog-, TV, Radio, Kabelmodem bzw. SAT), standardisierte Stecker = bestehende Geräte direkt anschliessbar, anwendungsneutral und unabhängig vom Provider. Der Standard für Wohnanlagen und Grossüberbauungen. Multimediadose Advanced Mehrwert für professionelle Multimedia-Anwender 3 hochwertige Kabel (Koax und 2 x Twisted Pair), Multimediadose freenet mit 5 hochwertigen Diensten (2 x Gigabit LAN bzw. 2 x ISDNbzw. Analog-, oder Multiroomverbindungen, TV, Radio, Kabelmodem oder SAT) oder bis 11 Dienste (gesplittet), standardisierte Stecker = bestehende Geräte direkt anschliessbar, anwendungsneutral und unabhängig vom Provider, RJ45 universell nutzbar und Gigabit fähig. Mehrwert für professionelle Multimedia-Anwender und Heimnetzwerker. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten: 10 Gigabit, Glasfaser, Plastic Optical Fiber. Multimediadose Avantgarde Die universelle Hochleistungsdose universelle strukturierte Gebäudeverkabelung (R&Mfreenet), 2 oder mehr Twisted Pair-Kabel pro Kombination (Kat. 5e/6), RJ45-Anschlussdosen wie für Büroarbeitsplätze mit 2 Diensten pro Dose (z.b. 2 x 10 Gigabit LAN, Voice over IP, Videoconferencing, IP-TV oder auch CATV über zentrales Aktivpanel plus Adapter/Balun-Lösung). Mehrwert für Home Office, kleine Unternehmen, Business-Anwendungen, Hochleistungs- Datenübertragung. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten: Glasfaser, Plastic Optical Fiber. 3

16 R&M Multimedia Systeme IDEALE ARBEITSBEDINGUNGEN UND UNBEGRENZTER FREIZEITSPASS Mit dem direkten Zugriff zu allen technischen Möglichkeiten erleichtern Sie sich Ihre Arbeit und schaffen beste Arbeitsbedingungen. Ob Sportübertragung im Fernsehen, Home-Cinema, Musik-Studio oder Game-Session: Die multimediale, komfortable Wohn-, Unterhaltungs-und Erlebnislandschaft wird Realität. Wo immer Sie dies gerade wünschen! Die neuen Angebote Schlagwort Triple Play von ihrem Kabelnetzbetreiber oder neu auch von Ihrem Telecomanbieter (IP- TV) lassen sich problemlos mit wenigen Handgriffen und dem Einsatz der entsprechenden Aktivkomponenten wie: xdsl- Router oder Kabelmodem realisieren. WEN KÜMMERT S, WAS GESTERN WAR? Was heute Ihr Kinderzimmer ist, kann morgen auch Ihr Arbeitszimmer sein. Stellen Sie um, so oft Sie Lust haben. Spontan, einfach, ganz so, wie s gerade passt! 4

17 Aufbau des System Kommunikationsverteiler (ECOline) BUS- Module: für die sternförmige Verteilung von ISDN- (S)- Bus und Analog- Bus UKV-Verkabelung Grün-codierte Module: Für (ISDN oder Analog) Gelb-codierte Module: Für Netzwerk () RJ/45 Patch-Panel Koax-Verkabelung Radio/TV Aktivkomponenten z.b. ISDN NT, Switch CATV-Verteiler 230V Steckdosenleiste R&M Multimediadose (Economy) Anschluss TV Anschluss für Cablemodem oder SAT- Receiver (bei SAT- Dose) Anschluss Netzwerk PC (ADSL, IP-TV) Anschluss Radio Anschluss für (ISDN/Analog) Farbcodierungen (Vorschlag): Gelb = Netzwerk Grün = Analog Rot = ISDN Grau = 5

18 Technische Informationen Das Aufschalten der e Es können analoge-, und/oder ISDN-e aufgeschaltet werden. Zentrales Bauteil für die beiden Systeme ist das BUS- Module. Jumper zum Schalten des Abschlusswiderstandes Bus (top) Bus (bottom) Das Bus Module besteht aus 2 einzelnem BUS- Systemen, die individuell als ISDN- S- Bus (Jumper/Widerstand auf on) oder als Analog- Bus (Jumper/Widerstand auf off) konfiguriert werden. Bei einer reinen Analogen installation sind beide Abschluss- Widerstände auf dem Bus- Module mittels Jumpern zu deaktivieren (Jumper ausstecken) (Siehe Aufschaltbeispiel Analog) Bei einer ISDN Installation kann ein ISDN- S- Bus (Jumper on) sowie ein Analog Bus (Jumper off) konfiguriert werden. (Siehe Aufschaltbeispiel ISDN) Das Aufschalten eines - Netzwerkes Zentrales Bauteil eines Netzwerkes ist der Hub oder Switch. Es sind sämtliche PC s welche an das Netzwerk angeschlossen werden, via Home Wiring System auf diesen Hub oder Switch zu führen (gelb codierte Module) Das Aufschalten einer ADSL- Installation Siehe Aufschaltbeispiel ADSL Das Aufschalten einer Triple Play- Installation (Kabelnetzbetreiber oder Telecomanbieter) Siehe Aufschaltbeispiel Triple Play 6

19 Multimedia Systeme Szenario 1 CATV/DSL/ISDN PC (Gigabit) oder IP-TV Fax oder ISDN- ISDN- TV PC 100Mb Oder IP-TV TV Radio Empfehlung: Pro Installation den selben Dosentyp einsetzen R&M freenet- Dose System: Avantgard R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia Freenet- Dose System: Advanced PC (Gigabit) oder IP-TV PC (Gigabit) oder IP-TV S-Bus Aufsch. 1-2/3-6 A/B-Bus Hauseinführung Aufsch. 4-5/3-6 Aufsch. 1-2/ /7-8 Netzwerk/ (Analog) ISDN (S-Bus) Twisted- Pair Koax Abschlusswiderstand ausgeschaltet (Jumper off) Abschlusswiderstand eingeschaltet (Jumper on) ISDN Line-in ADSL 230V T+T- Hauseingang TV-Anschluss 7

20 Multimedia Systeme Szenario 2 SAT/DSL/Analog PC (Gigabit) oder IP-TV Fax oder Analog- Analog- TV SAT Receiver PC 100Mb oder IP-TV TV (Terrestrisch) TV SAT Receiver Radio (Terrestrisch) Empfehlung: Pro Installation den selben Dosentyp einsetzen R&M freenet- Dose System: Avantgard R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia Freenet- Dose System: Advanced PC (Gigabit) oder IP-TV PC (Gigabit) oder IP-TV Aufsch. 1-2/3-6 Aufsch. 4-5/3-6 Hauseinführung Aufsch. 1-2/ /7-8 Netzwerk/ (Analog) Twisted- Pair Koax Abschlusswiderstand ausgeschaltet (Jumper off) Abschlusswiderstand eingeschaltet (Jumper on) Phone Line-in ADSL 230V T+T- Hauseingang Ev. zus. Terrestrischer Anschluss 8

21 Multimedia Systeme Szenario 3 Triple-Play Swisscom 9

22 Multimedia Systeme Szenario 3 Triple-Play Cablecom 10

23 Dokumentation Nr. Raum Dosen-Bezeichnung RJ45 Panel Verkabelung links rechts A1 links rechts B1 links rechts A2 links rechts B2 links rechts A3 links rechts B3 links rechts A4 links rechts B4 links rechts A5 links rechts B5 links rechts A6 links rechts B6 links rechts A7 links rechts B7 links rechts A8 links rechts B8 links rechts A9 links rechts B9 links rechts A10 links rechts B10 Anschlussdosen Economy Advanced Avantgarde 11

24

25 R&M Home Wiring System PROFIline Bedienungsanleitung für den Bauherrn zum R&M Home Wiring System Objekt: Bauherr: Datum:

26

27 R&M Multimedia Systeme Multimediadose Economy Der etablierte Multimedia-Standard nur 2 Kabel (Koax und Kat. 5e gesplittet), Multimediadose mit 5 Diensten (Fast LAN, ISDN- bzw. Analog-, TV, Radio, Kabelmodem bzw. SAT), standardisierte Stecker = bestehende Geräte direkt anschliessbar, anwendungsneutral und unabhängig vom Provider. Der Standard für Wohnanlagen und Grossüberbauungen. Multimediadose Advanced Mehrwert für professionelle Multimedia-Anwender 3 hochwertige Kabel (Koax und 2 x Twisted Pair), Multimediadose freenet mit 5 hochwertigen Diensten (2 x Gigabit LAN bzw. 2 x ISDNbzw. Analog-, oder Multiroomverbindungen, TV, Radio, Kabelmodem oder SAT) oder bis 11 Dienste (gesplittet), standardisierte Stecker = bestehende Geräte direkt anschliessbar, anwendungsneutral und unabhängig vom Provider, RJ45 universell nutzbar und Gigabit fähig. Mehrwert für professionelle Multimedia-Anwender und Heimnetzwerker. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten: 10 Gigabit, Glasfaser, Plastic Optical Fiber. Multimediadose Avantgarde Die universelle Hochleistungsdose universelle strukturierte Gebäudeverkabelung (R&Mfreenet), 2 oder mehr Twisted Pair-Kabel pro Kombination (Kat. 5e/6), RJ45-Anschlussdosen wie für Büroarbeitsplätze mit 2 Diensten pro Dose (z.b. 2 x 10 Gigabit LAN, Voice over IP, Videoconferencing, IP-TV oder auch CATV über zentrales Aktivpanel plus Adapter/Balun-Lösung). Mehrwert für Home Office, kleine Unternehmen, Business-Anwendungen, Hochleistungs- Datenübertragung. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten: Glasfaser, Plastic Optical Fiber. 3

28 R&M Multimedia Systeme IDEALE ARBEITSBEDINGUNGEN UND UNBEGRENZTER FREIZEITSPASS Mit dem direkten Zugriff zu allen technischen Möglichkeiten erleichtern Sie sich Ihre Arbeit und schaffen beste Arbeitsbedingungen. Ob Sportübertragung im Fernsehen, Home-Cinema, Musik-Studio oder Game-Session: Die multimediale, komfortable Wohn-, Unterhaltungs-und Erlebnislandschaft wird Realität. Wo immer Sie dies gerade wünschen! Die neuen Angebote Schlagwort Triple Play von ihrem Kabelnetzbetreiber oder neu auch von Ihrem Telecomanbieter (IP- TV) lassen sich problemlos mit wenigen Handgriffen und dem Einsatz der entsprechenden Aktivkomponenten wie: xdsl- Router oder Kabelmodem realisieren. WEN KÜMMERT S, WAS GESTERN WAR? Was heute Ihr Kinderzimmer ist, kann morgen auch Ihr Arbeitszimmer sein. Stellen Sie um, so oft Sie Lust haben. Spontan, einfach, ganz so, wie s gerade passt! 4

29 Aufbau des System Kommunikationsverteiler (PROFIline) T+T Hauseinfühung - Anschluss ISDN/Analog BUS-Module Netzwerk- Anschluss CATV-Verteilung Innen an der Seitenwand Rangierkabel 230 V Anschluss Aktivgeräte: - ISDN-NT - HUB/Switch - Router - usw. R&M Multimediadose (Economy) Anschluss TV Anschluss für Cablemodem oder SAT- Receiver (bei SAT- Dose) Anschluss Netzwerk PC (ADSL, IP-TV) Anschluss Radio Anschluss für (ISDN/Analog) Farbcodierungen (Vorschlag): Gelb = Netzwerk Grün = Analog Rot = ISDN Grau = 5

30 Technische Informationen Das Aufschalten der e Es können analoge-, und/oder ISDN-e aufgeschaltet werden. Zentrales Bauteil für die beiden Systeme ist das BUS- Module. Jumper zum Schalten des Abschlusswiderstandes Bus (top) Bus (bottom) Das Bus Module besteht aus 2 einzelnem BUS- Systemen, die individuell als ISDN- S- Bus (Jumper/Widerstand auf on) oder als Analog- Bus (Jumper/Widerstand auf off) konfiguriert werden. Bei einer reinen Analogen installation sind beide Abschluss- Widerstände auf dem Bus- Module mittels Jumpern zu deaktivieren (Jumper ausstecken) (Siehe Aufschaltbeispiel Analog) Bei einer ISDN Installation kann ein ISDN- S- Bus (Jumper on) sowie ein Analog Bus (Jumper off) konfiguriert werden. (Siehe Aufschaltbeispiel ISDN) Das Aufschalten eines - Netzwerkes Zentrales Bauteil eines Netzwerkes ist der Hub oder Switch. Es sind sämtliche PC s welche an das Netzwerk angeschlossen werden, via Home Wiring System auf diesen Hub oder Switch zu führen (gelb codierte Module) Das Aufschalten einer ADSL- Installation Siehe Aufschaltbeispiel ADSL Das Aufschalten einer Triple Play- Installation (Kabelnetzbetreiber oder Telecomanbieter) Siehe Aufschaltbeispiel Triple Play 6

31 Multimedia Systeme Szenario 1 CATV/DSL/ISDN PC (Gigabit) oder IP-TV Fax oder ISDN- ISDN- TV PC 100Mb Oder IP-TV TV Radio Empfehlung: Pro Installation den selben Dosentyp einsetzen R&M freenet- Dose System: Avantgard R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia Freenet- Dose System: Advanced PC (Gigabit) oder IP-TV PC (Gigabit) oder IP-TV S-Bus Aufsch. 1-2/3-6 A/B-Bus Hauseinführung Aufsch. 4-5/3-6 Aufsch. 1-2/ /7-8 Netzwerk/ (Analog) ISDN (S-Bus) Twisted- Pair Koax Abschlusswiderstand ausgeschaltet (Jumper off) Abschlusswiderstand eingeschaltet (Jumper on) ISDN Line-in ADSL 230V T+T- Hauseingang TV-Anschluss 7

32 Multimedia Systeme Szenario 2 SAT/DSL/Analog PC (Gigabit) oder IP-TV Fax oder Analog- Analog- TV SAT Receiver PC 100Mb oder IP-TV TV (Terrestrisch) TV SAT Receiver Radio (Terrestrisch) Empfehlung: Pro Installation den selben Dosentyp einsetzen R&M freenet- Dose System: Avantgard R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia- Dose System: Economy R&M Multimedia Freenet- Dose System: Advanced PC (Gigabit) oder IP-TV PC (Gigabit) oder IP-TV Aufsch. 1-2/3-6 Aufsch. 4-5/3-6 Hauseinführung Aufsch. 1-2/ /7-8 Netzwerk/ (Analog) Twisted- Pair Koax Abschlusswiderstand ausgeschaltet (Jumper off) Abschlusswiderstand eingeschaltet (Jumper on) Phone Line-in ADSL 230V T+T- Hauseingang Ev. zus. Terrestrischer Anschluss 8

33 Multimedia Systeme Szenario 3 Triple-Play Swisscom 9

34 Multimedia Systeme Szenario 3 Triple-Play Cablecom 10

35 Dokumentation Nr. Raum Dosen-Bezeichnung RJ45 Panel Verkabelung links rechts 1 links rechts 2 links rechts 3 links rechts 4 links rechts 5 links rechts 6 links rechts 7 links rechts 8 links rechts 9 links rechts 10 links rechts 11 links rechts 12 links rechts 13 links rechts 14 links rechts 15 links rechts 16 links rechts 17 links rechts 18 links rechts 19 links rechts 20 links rechts 21 links rechts 22 links rechts 23 links rechts 24 Anschlussdosen Economy Advanced Avantgarde 11

36 Reichle & De-Massari Schweiz AG Buchgrindelstrasse 13 CHE-8620 Wetzikon Tel. +41 (0) Fax +41 (0) Ihr R&M Installationspartner 12

37 R&M Multimedia-Anschlussdosen Installations-Kurzanleitung Economy, Advanced und Avantgarde

38 R&M Multimedia Systeme Multimediadose Economy Der etablierte Multimedia-Standard nur 2 Kabel (Koax und Kat. 5e gesplittet), Multimediadose mit 5 Diensten (Fast LAN, ISDN- bzw. Analog-, TV, Radio, Kabelmodem bzw. SAT), standardisierte Stecker = bestehende Geräte direkt anschliessbar, anwendungsneutral und unabhängig vom Provider. Der Standard für Wohnanlagen und Grossüberbauungen. Multimediadose Advanced Mehrwert für professionelle Multimedia-Anwender 3 hochwertige Kabel (Koax und 2 x Twisted Pair), Multimediadose freenet mit 5 hochwertigen Diensten (2 x Gigabit LAN bzw. 2 x ISDN- bzw. Analog-, oder Multiroomverbindungen, TV, Radio, Kabelmodem oder SAT) oder bis 11 Dienste (gesplittet), standardisierte Stecker = bestehende Geräte direkt anschliessbar, anwendungsneutral und unabhängig vom Provider, RJ45 universell nutzbar und Gigabit fähig. Mehrwert für professionelle Multimedia-Anwender und Heimnetzwerker. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten: 10 Gigabit, Glasfaser, Plastic Optical Fiber. Multimediadose Avantgarde Die universelle Hochleistungsdose universelle strukturierte Gebäudeverkabelung (R&Mfreenet), 2 oder mehr Twisted Pair-Kabel pro Kombination (Kat. 5e/6), RJ45-Anschlussdosen wie für Büroarbeitsplätze mit 2 Diensten pro Dose (z.b. 2 x 10 Gigabit LAN, Voice over IP, Videoconferencing, IP-TV oder auch CATV über zentrales Aktivpanel plus Adapter/Balun-Lösung). Mehrwert für Home Office, kleine Unternehmen, Business- Anwendungen, Hochleistungs-Datenübertragung. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten: Glasfaser, Plastic Optical Fiber. 2

39 R&M Multimedia Systeme Multimediadose Economy Der etablierte Multimedia-Standard nur 2 Kabel (Koax und Kat. 5e gesplittet), Multimediadose mit 5 Diensten (Fast LAN, ISDN- bzw. Analog-, TV, Radio, Kabelmodem bzw. SAT), standardisierte Stecker = bestehende Geräte direkt anschliessbar, anwendungsneutral und unabhängig vom Provider. Der Standard für Wohnanlagen und Grossüberbauungen. 3

40 R&M Multimedia Systeme Multimediadose Advanced Mehrwert für professionelle Multimedia-Anwender 3 hochwertige Kabel (Koax und 2 x Twisted Pair), Multimediadose freenet mit 5 hochwertigen Diensten (2 x Gigabit LAN bzw. 2 x ISDN- bzw. Analog-, oder Multiroomverbindungen, TV, Radio, Kabelmodem oder SAT) oder bis 11 Dienste (gesplittet), standardisierte Stecker = bestehende Geräte direkt anschliessbar, anwendungsneutral und unabhängig vom Provider, RJ45 universell nutzbar und Gigabit fähig. Mehrwert für professionelle Multimedia-Anwender und Heimnetzwerker. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten: 10 Gigabit, Glasfaser, Plastic Optical Fiber. 4

41 R&M Multimedia Systeme Multimediadose Avantgarde Die universelle Hochleistungsdose universelle strukturierte Gebäudeverkabelung (R&Mfreenet), 2 oder mehr Twisted Pair-Kabel pro Kombination (Kat. 5e/6), RJ45-Anschlussdosen wie für Büroarbeitsplätze mit 2 Diensten pro Dose (z.b. 2 x 10 Gigabit LAN, Voice over IP, Videoconferencing, IP-TV oder auch CATV über zentrales Aktivpanel plus Adapter/Balun-Lösung). Mehrwert für Home Office, kleine Unternehmen, Business- Anwendungen, Hochleistungs-Datenübertragung. Modulare Erweiterungsmöglichkeiten: Glasfaser, Plastic Optical Fiber. 5

42 Montageanleitung Multimediadose Economy Koax festschrauben. Abschlusswiderstand montieren. 6

43 Montageanleitung Multimediadose Advanced Koax festschrauben. Abschlusswiderstand montieren. D E Snap-in Module in Frontplatte einklicken. 7

44 Aufschaltung Multimediadose Economy Twisted Pair Kabel wird beidseitig gesplittet (Cable-Sharing) aufgeschaltet. (100 MB- ) Aufschaltung RJ45 Modul swissline für Multimediadose (Cable Sharing) Cable-Sharing (Dosenseitig) Cable-Sharing (Verteilerseitig) Aufschaltung RJ45 Snap-in Modul im Verteiler (Cable Sharing) 8

45 Aufschaltung Multimediadose Economy Twisted Pair Kabel wird nicht gesplittet aufgeschaltet. (Gigabit ) Aufschaltung RJ45 Modul swissline für Multimediadose e Aufschaltung (Dosenseitig) 1-2/ / / /7-8 e Aufschaltung (Verteilerseitig) Aufschaltung RJ45 Snap-in Modul im Verteiler 9

46 Aufschaltung Multimediadose Advanced Twisted Pair Kabel wird nicht gesplittet aufgeschaltet. (Gigabit ) Aufschaltung RJ45 Modul Snap-in für Multimediadose Advanced e Aufschaltung (Dosenseitig) e Aufschaltung (Verteilerseitig) Aufschaltung RJ45 Snap-in Modul im Verteiler 10

47 Aufschaltung Multimediadose Avantgarde Twisted Pair Kabel wird nicht gesplittet aufgeschaltet. (Gigabit ) Aufschaltung RJ45 Modul freenet für Multimediadose Avantgarde e Aufschaltung (Dosenseitig) e Aufschaltung (Verteilerseitig) Aufschaltung RJ45 Snap-in Modul im Verteiler 11

48 Aufschaltung Reichle & De-Massari Schweiz AG Buchgrindelstrasse 13 CHE-8620 Wetzikon Tel. +41 (0) Fax +41 (0)

49 Einbindung Cablecom Media Box in Heimverkabelung mit 2-Loch Dose Reichle & De-Massari Schweiz AG Online-Katalog:

50 Einbindung Cablecom Media Box in Heimverkabelung mit 3-Loch Dose Reichle & De-Massari Schweiz AG Online-Katalog:

51 Einbindung Swisscom TV Box in Heimverkabelung Reichle & De-Massari Schweiz AG Online-Katalog:

52 Einsatzmöglichkeiten Bus-Modul R On-Off 1 2 Analog-Bus 1 2 ECOline RJ RJ RJ RJ45-4 Beschreibung MBM E-Nr. R-Nr. Bus-Dose, 4 x RJ45/u Gr. I R inkl.- UP-Grundplatte, Befestigungsplatte 70 x 70 Frontplatte 60 x 60 Für ISDN Anwendung Widerstand 2 x100 Ohm R25111 einsetzen Für Bus-Erweiterungen Mini-Bus benutzen ISDN-Bus DSL Reichle & De-Massari Schweiz AG Online-Katalog:

53 Szenario FttH (Swisscom) Homewiring (Beispielkonfiguration) Reichle & De-Massari Schweiz AG Online-Katalog:

54 Szenario CATV/DSL/ISDN Homewiring (Beispielkonfiguration) Reichle & De-Massari Schweiz AG Online-Katalog:

55 Szenario SAT/DSL/Analog Homewiring (Beispielkonfiguration) Reichle & De-Massari Schweiz AG Online-Katalog:

R&M Homewiring leicht gemacht

R&M Homewiring leicht gemacht Homewiring leicht gemacht Das neue Multimedia- System (Re-Design) Homewiring Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...3 2. Die neue Multimedia Kombi (Advanced)...4 3. Die empfohlenen Installationskabel...9 4.

Mehr

R&M Homewiring leicht gemacht

R&M Homewiring leicht gemacht Homewiring leicht gemacht Zusatzinformationen für die optimale Konfiguration und Installation der Homewiring Systeme Inhaltsverzeichnis 1. Ziel dieses Dokumentes...3 2. Die neue Multimedia Kombi Dose 2

Mehr

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...?

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? von Feldwegen via Landstrassen auf Autobahnen Beat Stucki Regionalverkaufsleiter Agenda Die multimediale Heimverkabelung im Neubau Lösungen im bestehenden

Mehr

R&M Homewiring leicht gemacht

R&M Homewiring leicht gemacht R&M Homewiring leicht gemacht Planungshilfe und Zusatzinformationen für die Konfiguration und Installation der R&M Homewiring Systeme Ausgabe Dezember 2012 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel dieses Dokumentes...3

Mehr

FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG

FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG FTTH Schlagwort oder Realität? Beat Kindlimann, El. Ing. HTL/STV Leiter Marketing & Technik Reichle & De-Massari Schweiz AG Intelligente Hausvernetzung heute und in Zukunft FttH Schlagwort oder Realität?

Mehr

R&M Homewiring System. Alle Antworten für Ihre Multimedia- Verkabelungs-Fragen

R&M Homewiring System. Alle Antworten für Ihre Multimedia- Verkabelungs-Fragen R&M Homewiring System Alle Antworten für Ihre Multimedia- Verkabelungs-Fragen Kommunikation erleben Multimedia-System Economy mit R&M Multimediadose Legende: Radio Telefon TERR ASSE CATV/SAT/IP-TV Laptop

Mehr

Ready to install. Anwendungen und Schema: Die folgenden Informationen unterstützen Sie bei der Planung und Installation

Ready to install. Anwendungen und Schema: Die folgenden Informationen unterstützen Sie bei der Planung und Installation Ready to install Anwendungen und Schema: Die folgenden Informationen unterstützen Sie bei der Planung und Installation der CECOFLEX/CECOFLEX Plus-Verkabelungssysteme und -Anschlussdosen. ANWENDUNGEN CECOFLEX

Mehr

R&M Homewiring leicht gemacht

R&M Homewiring leicht gemacht R&M Homewiring leicht gemacht eins zwei Planungshilfe und Zusatzinformationen für die Konfiguration und Installation der R&M Homewiring Systeme click mit der Original- Multimediadose Editorial Geschätzte

Mehr

für alle Fälle und Anschlussdosen für alle relevanten Kommunikationsund Multimedia-Anwendungen im Wohnbereich.

für alle Fälle und Anschlussdosen für alle relevanten Kommunikationsund Multimedia-Anwendungen im Wohnbereich. Ein System für alle Fälle CECOFLEX und CECOFLEX Plus flexible Verkabelungssysteme und Anschlussdosen für alle relevanten Kommunikationsund Multimedia-Anwendungen im Wohnbereich. Für alle Anwendungen die

Mehr

R&M FitH und Homewiring leicht gemacht

R&M FitH und Homewiring leicht gemacht R&M FitH und Homewiring leicht gemacht Schulungsunterlagen für Installateure Ein Auszug aus dem gleichnamigen gesamt Dokument www.rdm.com Steigender Bandbreitenbedarf Tatsache ist, dass unser Bedarf an

Mehr

Installationsanleitung VDSL

Installationsanleitung VDSL VDSL Installationsanleitung VDSL Einleitung... 2 Wichtige, prinzipielle Punkte... 2 ISDN-Installation - Prinzipschema... 2 Analoge Installation - Prinzipschema... 3 Verkabelung in der Steigzone... 4 Verkabelung

Mehr

R&M FitH und Homewiring leicht gemacht

R&M FitH und Homewiring leicht gemacht R&M FitH und Homewiring leicht gemacht Planungshilfe, Zusatzinformationen für die Konfiguration und Installation der R&M Homewiring-, Multiroom, und FitH Systeme, sowie die dazugehörigen Materialkataloge.

Mehr

R&M Residential. R&M Homewiring und MultiroomPRO Kommunikation und Musik erleben. NEUE Homepage www.homewiring.ch. www.rdm.com

R&M Residential. R&M Homewiring und MultiroomPRO Kommunikation und Musik erleben. NEUE Homepage www.homewiring.ch. www.rdm.com R&M Residential R&M Homewiring und MultiroomPRO Kommunikation und Musik erleben www.rdm.com NEUE Homepage www.homewiring.ch Kommunikation erleben Musik neu erleben R&M Schweiz AG-Ihr Partner Inhaltsverzeichnis

Mehr

Installationsanleitung für VDSL

Installationsanleitung für VDSL Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 2 2 Anschlussbereiche... 3 2.1 Kabelqualität... 4 3 Nachrüstungen... 4 3.1 Steig- und Anschlusszone... 4 3.2 BB-Internet (DSL) Installation... 4 4 Abkürzungsverzeichnis...

Mehr

Brutto-Preisliste, R&M freenet-hws-mdm Exkl. MwSt.

Brutto-Preisliste, R&M freenet-hws-mdm Exkl. MwSt. Brutto-Preisliste, R&M freenet-hws-mdm Exkl. MwSt. Fax.: 031 / 970 55 59 Tel.: 031 / 970 55 50 E-Mail: cnet@heiniger-ag.ch 02/14 602 71 01 Freenet Datenkabel 4P UTP 4x2x0.5 grau PVC, Kat.5, 125MHz 635

Mehr

Brutto-Preisliste, R&M freenet-hws-mdm Exkl. MwSt.

Brutto-Preisliste, R&M freenet-hws-mdm Exkl. MwSt. Brutto-Preisliste, R&M freenet-hws-mdm Exkl. MwSt. Fax.: 031 / 970 55 59 Tel.: 031 / 970 55 59 E-Mail: cnet@heiniger-ag.ch 04/07 R&M freenet HE-Nr. ELDAS Bezeichnung RG BP 635 00 05 967 620 005 R&Mfreenet

Mehr

Kommunikation erleben

Kommunikation erleben Kommunikation erleben Für die Zukunft gerüstet Sie wissen, wie Sie Küche und Bad, Sitz platz und Wohnzimmer einrichten wollen. Aber haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie Sie Haus oder

Mehr

U-BOX SYSTEMÜBERSICHT

U-BOX SYSTEMÜBERSICHT U-BOX SYSTEMÜBERSICHT U-BOX KONFIGURATIONSKONZEPT Neben der einfachen Planbarkeit geht der Trend in der Elektroinstallation hin zu fertig vorverkabelten und geprüften Systemen. Schlüsselfertiges Plug &

Mehr

BKS BasicNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Renovationen, Mietwohnungen, Büros und vieles mehr. The Quality Connection

BKS BasicNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Renovationen, Mietwohnungen, Büros und vieles mehr. The Quality Connection Das intelligente Verkabelungssystem für Renovationen, Mietwohnungen, Büros und vieles mehr. The Quality Connection 2 3 Vernetzung nach Wunsch. Genial einfach einfach bequem. Jedes Zimmer ist multifunktional:

Mehr

Ausgabe Swisscable Merkblatt HVA-Wohnungsinterne Erweiterung, Ausgabe /6

Ausgabe Swisscable Merkblatt HVA-Wohnungsinterne Erweiterung, Ausgabe /6 Ausgabe 2007 Swisscable Merkblatt HVA-Wohnungsinterne Erweiterung, Ausgabe 2007 1.0 1/6 Herausgegeben von der technischen Kommission von Swisscable Swisscable 2007 - Alle Rechte vorbehalten Swisscable,

Mehr

BKS HomeNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection

BKS HomeNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection 2 3 Vernetzung nach Wunsch. Jedes Zimmer ist multifunktional: Heute Kinderzimmer, morgen Büro. Ganz nach

Mehr

Neue Netzwerkgeneration

Neue Netzwerkgeneration Neue Netzwerkgeneration 1 Casacom 2012 Agenda 1 2 3 4 5 FTTH / FITH / Markt LWL / POF (Polymer Optical Fiber) Produktlösungen / Anwendungen Vermarktung / Mehrwert Zusammenfassung 2 Casacom 2012 FTTH /

Mehr

EC7 LINE STP. w INHALT. DATENANSCHLUSSDOSE EC7... Seite 78. PATCHPANEL EC7... Seite 78. MONTAGEWERKZEUG... Seite 78. PATCHKABEL EC7...

EC7 LINE STP. w INHALT. DATENANSCHLUSSDOSE EC7... Seite 78. PATCHPANEL EC7... Seite 78. MONTAGEWERKZEUG... Seite 78. PATCHKABEL EC7... IT_KAPITEL_07_AK3:KAPITEL_02_AK1_korr 08.05.2007 7:42 Uhr 75 75 w INHALT DATENANSCHLUSSDOSE EC7... 78 PATCHPANEL EC7... 78 MONTAGEWERKZEUG... 78 PATCHKABEL EC7... 79 KUPFERINSTALLATIONSKABEL S/FTP CAT

Mehr

Home Networking. Guidelines zur Heimverkabelung. Ideen verbinden Idées branchées Idee in rete

Home Networking. Guidelines zur Heimverkabelung. Ideen verbinden Idées branchées Idee in rete Home Networking Guidelines zur Heimverkabelung. Ideen verbinden Idées branchées Idee in rete Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einleitung 4 2. Anschlussbereiche 5 3. Nachrüstungen 6 3.1 Steig- und Anschlusszone

Mehr

Gemeinschaftskommunikations-

Gemeinschaftskommunikations- Gemeinschaftskommunikations- anlage DKS - Quo Vadis? Wie weiter mit dem Kommunikationsnetz der DKS? Die Präsentation zeigt die Entwicklung des TV Kabelnetzes zur heutigen Gemeinschaftskommunikationsanlage

Mehr

Services als Infrastrukturtreiber

Services als Infrastrukturtreiber Services als Infrastrukturtreiber Thomas Graf Product Manager Home Networking Swisscom Fixnet AG Welche Services interessieren den Konsumenten in erster Linie? Fernsehen Telefonie Internet Video Radio

Mehr

Leitfaden Heimvernetzung

Leitfaden Heimvernetzung Leitfaden Heimvernetzung Hybrid TV Neubau Verkabelung Modular Providerwahl Das Prinzip der modernen Hausverkablung UniversMCS - 2 Systeme Installationsarten Inhaltsverzeichnis 1 Die multimediale Bauherrenaufgabe

Mehr

Multimediasystem dirigon Januar 07. Telefonie Telefax Radio/TV Audio/Video Internet PC MEHR INNOVATION

Multimediasystem dirigon Januar 07. Telefonie Telefax Radio/TV Audio/Video Internet PC MEHR INNOVATION Multimediasystem dirigon Januar 07 Telefonie Telefax Radio/TV Audio/Video Internet PC MEHR INNOVATION Im modernen Wohnungsbau kommen die unterschiedlichsten Mediendienste zum Einsatz: analoge und digitale

Mehr

Kerpen HomeNet Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr

Kerpen HomeNet Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr Kerpen HomeNet Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr The Quality Connection Vernetzung nach Wunsch Genial einfach einfach bequem Jedes Zimmer ist multifunktional: Heute

Mehr

HomeNet von BKS. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection

HomeNet von BKS. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection HomeNet von BKS Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection 2 3 Vernetzung nach Wunsch. Genial einfach einfach bequem. Jedes Zimmer ist multifunktional:

Mehr

EINFACH MODULAR PREISWERT

EINFACH MODULAR PREISWERT HomeWayPlus EINFACH MODULAR PREISWERT Das intelligente System für die Multimediaverkabelung. Ideal für die Kommunikation von Daten und Sprache. Perfekt für TV über Kabel und Satellit, Internet, Telefonie,

Mehr

Version Februar 2012. HomeNet Montage. Installationsanleitung

Version Februar 2012. HomeNet Montage. Installationsanleitung Version Februar 0 HomeNet Montage Installationsanleitung Kontakt / Anfahrt BKS Kabel-Service AG Fabrikstrasse 8 CH- Derendingen Tel.: + 68 oder 088 Fax: + 68 9 Mail: info@bks.ch www.bks.ch GPS Position:

Mehr

DESKBOX DIE MODULARE ANSCHLUSSLÖSUNG

DESKBOX DIE MODULARE ANSCHLUSSLÖSUNG DESKBOX DIE MODULARE ANSCHLUSSLÖSUNG EIN GEHÄUSE VIELE MÖGLICHKEITEN Kundenspezifisch konfektioniert bestellbar Daten und Power kombiniert Schnell platziert, auch vom Anwender Kompakte Bauweise Niedrige

Mehr

Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz

Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz Informationsveranstaltung zur Inbetriebnahme des Vectoringfähigen Netzes der Deutschen Telekom Konz 15.10.2015 Infrastrukturvertrieb Region Mitte Reinhold Bares 1 Ausbaugebiet: Ortsnetz Konz 06501 Insgesamt

Mehr

Inhaltsverzeichnis FTTH Boxen

Inhaltsverzeichnis FTTH Boxen Eine Marke der R-KOM GmbH & Co. KG Greflingerstr. 26 93055 Regensburg Tel: (0941) 6985-545 Fax: -546 www.glasfaser-ostbayern.de info@glasfaser-ostbayern.de Inhaltsverzeichnis FTTH Boxen Durch Klick auf

Mehr

Das leistungsstarke Internet und Telefon Angebot. und flashphone

Das leistungsstarke Internet und Telefon Angebot. und flashphone Das leistungsstarke Internet und Telefon Angebot und flashphone 2011 fga FGA 14.10.2009 2009 FGA Inhaltsverzeichnis Das FGA-Internet Angebot im Detail Übersicht Privat Preise Privat Spezifikation Business

Mehr

MULTIMEDIA-VERKABELUNG FLEXIBILITÄT FÜR DIE 4 WÄNDE.

MULTIMEDIA-VERKABELUNG FLEXIBILITÄT FÜR DIE 4 WÄNDE. MULTIMEDIA-VERKABELUNG FLEXIBILITÄT FÜR DIE 4 WÄNDE. EIN PRODUKT VON SCHRACK 4 HOME DIE LIFESTYLE-LINIE VON SCHRACK TECHNIK. ENERGIE INDUSTRIE GEBÄUDE ANLAGEN DATEN KABEL LICHT PHOTOVOLTAIK 2 HERZLICH

Mehr

Talente für den Wohnbereich Residential Cabling

Talente für den Wohnbereich Residential Cabling Talente für den Wohnbereich Residential Cabling Verkabelung für die Wohnumgebung (Homewiring), Kommunikationstechnik für Sprache und Daten, CATV und SAT, Multimedia und Haustechnik. Der richtige Entscheid

Mehr

RenoWay. Das preiswerte Sortiment für xdsl, Analog und ISDN, Telefonie sowie sternförmige Netzwerk-Verkabelungen. Für

RenoWay. Das preiswerte Sortiment für xdsl, Analog und ISDN, Telefonie sowie sternförmige Netzwerk-Verkabelungen. Für RenoWay Das preiswerte Sortiment für xdsl, Analog und ISDN, Telefonie sowie sternförmige Netzwerk-Verkabelungen. Für konventionelle Neubauten, Renovationen und Umbauten. in FT SC TH /A An PC sc od er hlu

Mehr

Das leistungsstarke Internet und Telefon Angebot

Das leistungsstarke Internet und Telefon Angebot Das leistungsstarke Internet und Telefon Angebot und flashphone FGA 14.10.2009 2009 FGA Inhaltsverzeichnis Das FGA-Internet Angebot im Detail Übersicht Privat Preise Privat Spezifikation Business Preise

Mehr

Universelle Kupferdraht-Haus- und Wohnungs-Verkabelung für Daten-/Internet- und Telefondienste

Universelle Kupferdraht-Haus- und Wohnungs-Verkabelung für Daten-/Internet- und Telefondienste Universelle Kupferdraht-Haus- und Wohnungs-Verkabelung für Daten-/Internet- und Telefondienste Merkblatt für den Bauherrn Leistung und Zuverlässigkeit des Kommunikationsanschlusses des Telekommunikation-Netzbetreibers

Mehr

300 MBIT WIRELESS ACCESS POINT ROUTER

300 MBIT WIRELESS ACCESS POINT ROUTER 300 MBIT WIRELESS ACCESS POINT ROUTER Kurzanleitung zur Installation DN-7059-2 Inhalt Packungsinhalt... Seite 1 Netzwerkverbindungen aufbauen... Seite 2 Netzwerk einrichten... Seite 3 Packungsinhalt Bevor

Mehr

Breitbandversorgung in Rabenkirchen-Faulück, Grödersby und Oersberg

Breitbandversorgung in Rabenkirchen-Faulück, Grödersby und Oersberg Breitbandversorgung in Rabenkirchen-Faulück, Grödersby und Oersberg Doris Hitzke, L SPP2 Nord, Zentrum Technik Planung Torsten Kemper-Larive, TI NL Nord, DSL Ausbau Kommunen 07. Dezember 2011 Übersicht

Mehr

Das leistungsstarke Internet und Telefon Angebot. und flashphone

Das leistungsstarke Internet und Telefon Angebot. und flashphone Das leistungsstarke Internet und Telefon Angebot und flashphone FGA 14.10.2009 2009 FGA Inhaltsverzeichnis Das FGA-Internet Angebot im Detail Übersicht Privat Preise Privat Spezifikation Business Preise

Mehr

ALLNET ALL-WR0500AC. 4-Port VDSL2 Wireless AC Access Point Gateway

ALLNET ALL-WR0500AC. 4-Port VDSL2 Wireless AC Access Point Gateway ALLNET 4-Port VDSL2 Wireless AC Access Point Gateway Ideal für ADSL2/2+ und VDSL2 Anschlüsse mit VECTORING Schnelle und zuverlässige Dual-Band Wireless AC Verbindungen mit bis zu 900Mbit Betrieb im 2,4

Mehr

Zentrale Hausvernetzung für den globalen Anschluss

Zentrale Hausvernetzung für den globalen Anschluss Kundendokumentation Zentrale Hausvernetzung für den globalen Anschluss Immer schneller, immer vernetzter: Die Online-Technologien bieten dem Benutzer noch nie dagewesene Kommunikationsformen. Um deren

Mehr

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I >> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642R/R-I Lieferumfang * Inbetriebnahme 1 Ethernet-Anschlusskabel (patch-cable) für Anschluss an Switch/Hub Ethernet-Anschlusskabel gekreuzt (crossover)

Mehr

Wireless 802.11n RIGABIT router Kurzanleitung

Wireless 802.11n RIGABIT router Kurzanleitung Wireless 802.11n RIGABIT router Kurzanleitung MODELL 524315 INT-524315-QIG-0808-02 Vielen Dank für den Kauf des Wireless 802.11n Routers (Modell 524315) von INTELLINET NETWORK SOLUTIONS. Diese Kurzanleitung

Mehr

DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS - IP - BASIERTE PAKETE -

DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS - IP - BASIERTE PAKETE - DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS - IP - BASIERTE PAKETE - DER NEUE TELEKOM - ANSCHLUSS IP- BASIERTE PAKETE INHALT 1. Strategie 2. Angebot 3. Leistung und Nutzen 4. Wichtige Rahmenbedingungen 5. Wechselregeln

Mehr

OderSpreeFibernet Zukunft orientiertes Glasfasernetz für die Region Oder - Spree

OderSpreeFibernet Zukunft orientiertes Glasfasernetz für die Region Oder - Spree OderSpreeFibernet Zukunft orientiertes Glasfasernetz für die Region Oder - Spree Zukunft durch FTTH - Technologie Nutzungsmöglichkeiten und Ausbau Was sind Breitband, FTTH - und Triple Play Technologie?

Mehr

Mistral Lan Router ISDN

Mistral Lan Router ISDN Mistral Lan Router ISDN with 4 Fast Ethernet ports + BroadBand Interface Schnellanleitung V1.0 A02-RI/G4 (September 2003) Dieses Handbuch ist als eine Schnellanleitung gedacht worden, deshalb nehmen Sie

Mehr

Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk

Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk Technisches Konzept Teil 2 2010 10-05 1) Ein Netzwerk für Alles der optische Daten-Backbone Das folgende Kapitel zeigt, wie der optische Backbone vielfältig genutzt

Mehr

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 650R/R-I

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 650R/R-I >> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 650R/R-I Lieferumfang * Inbetriebnahme 1 Ethernet-Anschlusskabel (patch-cable) für Anschluss an Switch/Hub Ethernet-Anschlusskabel gekreuzt (crossover)

Mehr

MEDIA BROADCAST. Informationen zum Thema IPTV-Headend

MEDIA BROADCAST. Informationen zum Thema IPTV-Headend MEDIA BROADCAST Informationen zum Thema IPTV-Headend Informationen zum Thema IPTV-Headend. Inhalt. Firmenprofil von. Begriffsdefinition. IPTV Platform. IPTV Headend. Fragen. Seite 1 Informationen zum Thema

Mehr

Gesamtkatalog - die moderne Hausverkabelung

Gesamtkatalog - die moderne Hausverkabelung Gesamtkatalog - die moderne Hausverkabelung Einleitung ZidaTech AG ZidaTech das Familienunternehmen Das im solothurnischen Hägendorf ansässige Familienunternehmen ZidaTech wurde 1986 gegründet mit zwei

Mehr

M-net Telekommunikations GmbH

M-net Telekommunikations GmbH M-net Telekommunikations GmbH Immer online wie die CLOUD die Welt der Provider verändert Christian Theilen Vertriebsleiter Geschäftskunden M-net Zahlen & Fakten Gründung Mitarbeiter Umsatz 2011 Kunden

Mehr

Glasfaser die Basis für die Netze der Zukunft

Glasfaser die Basis für die Netze der Zukunft Glasfaserfibel Glasfaser die Basis für die Netze der Zukunft 2011 hat die KomMITT Ratingen damit begonnen, im Stadtgebiet Ratingen das Glasfasernetz für rapeedo Produkte zu errichten. Ziel ist ein flächendeckender

Mehr

R&M Homewiring Die zeitgemässe Kommunikationsinfrastruktur im EFH/MFH

R&M Homewiring Die zeitgemässe Kommunikationsinfrastruktur im EFH/MFH R&M Homewiring Die zeitgemässe Kommunikationsinfrastruktur im EFH/MFH Markus Steinmann Verkaufsleiter Reichle & De-Massari AG 13. Juli 2010 / Lunchgespräch KUB / Au Premier HB Zürich Agenda Die Veränderung

Mehr

Optical Distribution Frame SCM

Optical Distribution Frame SCM Optical Distribution Frame SCM Wachstumsstark Glasfaser schneller verteilen Effiziente Entfaltungsmöglichkeiten Funktionales Rack Das Glasfaser-Verteilergestell ODFSCM von R&M ein ETSI konformes Rack bietet

Mehr

Multimediaverkabelung?! Das haben Sie gesucht! www.homeway.de

Multimediaverkabelung?! Das haben Sie gesucht! www.homeway.de Multimediaverkabelung?! Das haben Sie gesucht! www..de Multimedia heute? Anwendungen mit Multimedia ist ein fester Bestandteil unseres Lebens. Die Ansprüche sind jedoch so unterschiedlich wie auch vielfältig.

Mehr

R&M Quick Reference Guide 2012. www.rdm.com/schweiz. Ausgabe Januar 2012. Planungs- und Kalkulations-Tool für R&M Systeme

R&M Quick Reference Guide 2012. www.rdm.com/schweiz. Ausgabe Januar 2012. Planungs- und Kalkulations-Tool für R&M Systeme Ausgabe Januar 2012 www.rdm.com/schweiz R&M Quick Reference Guide 2012 Planungs- und Kalkulations-Tool für R&M Systeme Universelle Kommunikations-Verkabelung (Office Cabling) Kupfer, Kat. 5e, Kat. 6, Fiber

Mehr

STRUKTURIERTE NETZPLANUNG & NETZWERKDESIGN. Referenten Honeder Mayerhofer Prager Preiser

STRUKTURIERTE NETZPLANUNG & NETZWERKDESIGN. Referenten Honeder Mayerhofer Prager Preiser STRUKTURIERTE NETZPLANUNG & NETZWERKDESIGN Referenten Honeder Mayerhofer Prager Preiser STRUKTURIERTE VERKABELUNG Verwendung einheitlicher Anschlussmittel Grund: leichtere Anpassung an bestehende Installationen

Mehr

// saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSChLuSSGEräT «ONT» VErSION 2.0

// saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSChLuSSGEräT «ONT» VErSION 2.0 // saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSChLuSSGEräT «ONT» VErSION 2.0 // Inhaltsverzeichnis 2 3 // Einleitung Sicherheit und Gefahren 3 3 // Vorbereitung 4 // ONT in Betrieb nehmen 5

Mehr

FRITZ!Box Fon ata. mit e-fon Internettelefonie

FRITZ!Box Fon ata. mit e-fon Internettelefonie FRITZ!Box Fon ata mit e-fon Internettelefonie Stand 3.12.2010 Albulastrasse 57, 8048 Zürich www.e-fon.ch support@e-fon.ch Stand 22.10.2010 Albulastrasse 57, 8048 Zürich 2 Einführung Die FRITZ!Box Fon ata

Mehr

DatEn-HigHway DEr ZuKunFt

DatEn-HigHway DEr ZuKunFt POF- NETZWERKE DatEn-HigHway DEr ZuKunFt FFKuS-POF net ist Datenleitung und Energieversorgung in Einem FFKuS-POF net ist Datenleitung und Energieversorgung in Einem POF-Leitungen eröffnen völlig neue Möglichkeiten

Mehr

Wenn (und warum) aus a/b und 25 Hz IP wird Antworten auf Ihre Fragen und die Vorteile, die Sie von diesen Änderungen haben

Wenn (und warum) aus a/b und 25 Hz IP wird Antworten auf Ihre Fragen und die Vorteile, die Sie von diesen Änderungen haben Wenn (und warum) aus a/b und 25 Hz IP wird Antworten auf Ihre Fragen und die Vorteile, die Sie von diesen Änderungen haben Wolf-Dieter Hille und Harald Reils 14. Juli 2015 Von heute zu All IP dem Anschluss

Mehr

Installation und Konfiguration der FRITZ!Box Fon ata

Installation und Konfiguration der FRITZ!Box Fon ata Installation und Konfiguration der FRITZ!Box Fon ata Kurzanleitung zur Inbetriebnahme der FRITZ!Box Fon ata mit e-fon Support Technischer Support zur AVM FRITZ!Box Fon ata und deren Installation & Konfiguration

Mehr

Merten Lösungen für intelligente Gebäude

Merten Lösungen für intelligente Gebäude Merten Lösungen für intelligente Gebäude Wozu Line 21? Line 21 1 Das Wohnzimmer! Unser Ort der Entspannung. Gemütlichkeit Ruhe Für den Endverbraucher zählen hier bequeme, unsichtbare Lösungen, die ohne

Mehr

Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände.

Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände. Multimedia-Verkabelung: Flexibilität für Ihre 4 Wände. Telefonieren, surfen, fernsehen und Musik hören, wo Sie wollen! Ein Produkt von SCHRACK 4 HOME die Lifestyle-Linie von Schrack Technik. 2 Herzlich

Mehr

Gebäudeeinführungspunkt (Building Entry Point) bei Glasfaseranschlüssen. Er ist die Übergabestelle vom Netz zum Endkunden-Anschlussgerät (CPE).

Gebäudeeinführungspunkt (Building Entry Point) bei Glasfaseranschlüssen. Er ist die Übergabestelle vom Netz zum Endkunden-Anschlussgerät (CPE). 06. Juni 2013 Glossar 38 Ergebnisse 1st level support Der First-Level-Support (auch User Help Desk) ist erste Anlaufstelle für alle eingehenden Unterstützungsfragen. Der Mitarbeiter ist für deren vollständige

Mehr

Fiberspot-Solutions. Innovative FTTH-Lösungen für Wohnüberbauungen. Martin Kellenberger Head of Consultancy

Fiberspot-Solutions. Innovative FTTH-Lösungen für Wohnüberbauungen. Martin Kellenberger Head of Consultancy Fiberspot-Solutions Innovative FTTH-Lösungen für Wohnüberbauungen Martin Kellenberger Head of Consultancy Investitionsschutz durch das Netz der Zukunft Moderne, zukunftssichere Kommunikations-Infrastruktur

Mehr

DIE MEGA MULTIMEDIA GLASFASERFIBEL

DIE MEGA MULTIMEDIA GLASFASERFIBEL DIE MEGA MULTIMEDIA GLASFASERFIBEL DER GLASFASERANSCHLUSS WAS SIE DARÜBER WISSEN SOLLTEN www.mega-multimedia.de GLASFASER DIE BASIS FÜR KOMMUNIKATIONSNETZE DER ZUKUNFT! In Monheim am Rhein wurde im Frühjahr

Mehr

Entscheiden Sie sich heute für die Zukunft. Die Glasfaser kommt in Ihr Haus.

Entscheiden Sie sich heute für die Zukunft. Die Glasfaser kommt in Ihr Haus. Entscheiden Sie sich heute für die Zukunft. Die Glasfaser kommt in Ihr Haus. 1 So schnell wie Licht. Glasfaser und Fibre to the Home was ist das? 2 Die Nachfrage nach hohen Bandbreiten wächst stetig. Vor

Mehr

BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten

BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten Andreas Siebold Seite 1 01.09.2003 BNC-, RJ45-, und Glasfaser- Netzwerkkarten Eine Netzwerkkarte (Netzwerkadapter) stellt die Verbindung des Computers mit dem Netzwerk her. Die Hauptaufgaben von Netzwerkkarten

Mehr

Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit homeway. www.homeway.de

Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit homeway. www.homeway.de Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit www..de Multimedia modern genießen. Anwendungen mit. Multimedia ist ein fester Bestandteil unseres Lebens. Neben Fernsehen, Telefon und Radio ist ein schneller

Mehr

Einführung in die Netzwerktechnik Aufbau, Begriffe. Thorsten Punke Dipl. Ing.

Einführung in die Netzwerktechnik Aufbau, Begriffe. Thorsten Punke Dipl. Ing. Einführung in die Netzwerktechnik Aufbau, Begriffe Thorsten Punke Dipl. Ing. 1 TycoElectronics TycoElectronics AMP GmbH Hersteller von elektrotechnischen Systemen Automobil, Industrie, Bahntechnik, Sicherheitstechnik

Mehr

Zubehör. Accessoires. Accessori. Accessories. für Ihre Heimvernetzung > In Deutsch ab Seite 2

Zubehör. Accessoires. Accessori. Accessories. für Ihre Heimvernetzung > In Deutsch ab Seite 2 Swisscom (Schweiz) AG Contact Center CH-3050 Bern www.swisscom.ch SAP 10004150 09/2013 Zubehör für Ihre Heimvernetzung > In ab Seite 2 Accessoires pour votre réseau à domicile > En français dès la page

Mehr

Informationen zum Hausanschluss

Informationen zum Hausanschluss Informationen zum Hausanschluss Was montiert die azv Breitband GmbH im Haus? Anschlussbox In diese Box kommt das Glasfaserkabel. Das optische Signal der Glasfaser wird in die passenden Signale für Telefon,

Mehr

1 HE RJ45 Rangierfelder 24 Port

1 HE RJ45 Rangierfelder 24 Port 1 HE RJ45 Rangierfelder 24 Port Kompakter Einfacher installieren Schlankes design Übersichtlich, schlank, funktional. Das ist die moderne 19 Familie von R&M. Die 1HE RJ45 Rangierfelder mit 24 Ports bieten

Mehr

Technische Anforderungen an die Hausinstallation für die drahtgebundene analoge Netzschnittstelle

Technische Anforderungen an die Hausinstallation für die drahtgebundene analoge Netzschnittstelle Technische Anforderungen an die Hausinstallation für die drahtgebundene analoge Netzschnittstelle Neu mit Breitband-Internet im Rahmen der Grundversorgung 2008 (PSTN/ADSL) Information, Swisscom Fixnet

Mehr

anstecken installieren los geht s. Installationsanleitung für Internet und Telefon.

anstecken installieren los geht s. Installationsanleitung für Internet und Telefon. anstecken installieren los geht s. Installationsanleitung für Internet und Telefon. Willkommen bei tele! Schön, dass Sie sich für Tele entschieden haben! In ein paar Minuten und nach wenigen Schritten

Mehr

// saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSchLuSSGEräT «ONT» VErSION 1.0

// saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSchLuSSGEräT «ONT» VErSION 1.0 // saknet Ihr Glasfasernetz INSTALLATIONSANLEITuNG NETZABSchLuSSGEräT «ONT» VErSION 1.0 // Inhaltsverzeichnis // einleitung 3 sicherheit und Gefahren 4 // vorbereitung 5 // Ont in Betrieb nehmen 6 // Ont

Mehr

Installationsbeispiele Application examples

Installationsbeispiele Application examples Installationsbeispiele Application examples Internetanbindung im Nebenzimmer Internet connection in a 2nd room Ein DSL-Router (im Beispiel mit vier LAN-Anschlüssen) wird am DSL Anschluss angeschlossen.

Mehr

Modernisierung der Inhouse- Verkabelung bei Altbauten

Modernisierung der Inhouse- Verkabelung bei Altbauten inhouse-verkabelung/s.1 24.11.09 Modernisierung der Inhouse- Verkabelung bei Altbauten Kampf der Übertragungstechniken Netzebenen und Zuständigkeiten inhouse-verkabelung/s.2 24.11.09 Zuständigkeiten: Zugangsnetz

Mehr

INSTALLATION einfach GEMACHT

INSTALLATION einfach GEMACHT INSTALLATION einfach GEMACHT FERNSEHEN, INTERNET UND TELEFON einfach schnell installiert... Die Fritz!Box erhalten Sie als Leihgabe von primerocom zugesandt, sobald von Ihnen die Bestellung eines primerocom-produkts

Mehr

Anleitung Quickline Modem Technicolor TC7230

Anleitung Quickline Modem Technicolor TC7230 Anleitung Quickline Modem Technicolor TC7230 1. Installation Modem Wichtige Hinweise zum Start Zu Ihrer Sicherheit: Das Kabelmodem darf nur an der vereinbarten Installationsadresse genutzt werden, da andernfalls

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Ein Unternehmen der EnBW Installationsanleitung ComHome more tv (DSL)» FRITZ!Box 7490» Set-Top-Box Handan Combo 7090 Stand 07/2015 Inhaltsverzeichnis 1. Anschlussübersicht FRITZ!Box Fon WLAN 7490... 3

Mehr

HomeWay. Das Multimedia-Heim-Netzwerk. Deckblatt I did it HomeWay... I did it Home my Way. Infobroschüre

HomeWay. Das Multimedia-Heim-Netzwerk. Deckblatt I did it HomeWay... I did it Home my Way. Infobroschüre HomeWay Deckblatt I did it HomeWay... I did it Home my Way Infobroschüre Willkommen im 21. Jahrhundert! Mit HomeWay Information, Kommunikation, Unte...das 21. Jahrhundert eröffnet völlig neue Dimensionen

Mehr

R&Mfreenet System 2016

R&Mfreenet System 2016 R&Mfreenet System 2016 Quick Reference Guide (Vorzugssortiment inkl. Preise) Planungs- und Kalkulations-Tool für R&M Systeme Homewiring-System HWSforte MultiroomBASIC FTTX-Systeme (Inhouse) BEP & OTO UKV-Systeme

Mehr

Breitbandkabel kann viel mehr als DSL

Breitbandkabel kann viel mehr als DSL Breitbandkabel kann viel mehr als DSL Leistung Breitbandkabelnetz Parallele Nutzung: bis zu 40 analoge TV-Kanäle bis zu 400 digitale TV-Kanäle Breitband-Internet mit 100 Mbit/s und mehr Telefonie Zusätzlich

Mehr

Das neue Kabel. Agenda. 17. Mai 2006. Dr. Andreas Siemen, Kabel Deutschland Direktor Corporate Development. Munich Network Forum The Audience of One

Das neue Kabel. Agenda. 17. Mai 2006. Dr. Andreas Siemen, Kabel Deutschland Direktor Corporate Development. Munich Network Forum The Audience of One Das neue Kabel Dr. Andreas Siemen, Kabel Deutschland Direktor Corporate Development Munich Network Forum The Audience of One 17. Mai 2006 Agenda Ausrichtung von Kabel Deutschland Triple Play mit Internet

Mehr

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642ME/ME-I

>> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642ME/ME-I >> Bitte zuerst lesen... Installation des ZyXEL Prestige 642ME/ME-I Lieferumfang * Inbetriebnahme 1 Ethernet-Anschlusskabel (patch-cable) für Anschluss an Switch/Hub 3 4 Ethernet-Anschlusskabel gekreuzt

Mehr

Schnell surfen, telefonieren und fernsehen alles über eine Leitung. FTTH Fiber To The Home

Schnell surfen, telefonieren und fernsehen alles über eine Leitung. FTTH Fiber To The Home Schnell surfen, telefonieren und fernsehen alles über eine Leitung FTTH Fiber To The Home Internet Wählen Sie das passende Internetabo und surfen Sie zum ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. EBM

Mehr

Das Rechenzentrum. Moderne Infrastruktur

Das Rechenzentrum. Moderne Infrastruktur Das Rechenzentrum Moderne Infrastruktur www.rdm.com 070.0040 Reichle & De-Massari GmbH Hindenburgstraße 21-25 D-51643 Gummersbach Telefon +49 (0) 2261 501700 Telefax +49 (0) 2261 7895188 deu@rdm.com www.rdm.com

Mehr

PROMOSTICK / BANDEROLE

PROMOSTICK / BANDEROLE Audiokabel Cinch-Verbindung, stereo 2x Cinch-Stecker 2x Cinch-Stecker - Zum Verbinden von Geräten mit Cinchbuchsen PS L301/12 EDV-Nr. 22185 VPE 10 / 1,2m PS L 302 EDV-Nr. 19318 VPE 10 / 2,5m PS L 307

Mehr

R&M freenet Universelle Kommunikations-Verkabelung Cable-Outlet/FLEXkanal CATV Home Wiring POF

R&M freenet Universelle Kommunikations-Verkabelung Cable-Outlet/FLEXkanal CATV Home Wiring POF R&M freenet Universelle Kommunikations-Verkabelung Cable-Outlet/FLEXkanal CATV Home Wiring POF Kabeltechnologie Die Fachkompetenz der Firma HEINIGER KABEL AG in den Beichen Installations- und Industriekabel,

Mehr

FRITZ!Box 7390 Service

FRITZ!Box 7390 Service Seite 1 von 5 FRITZ!Box 7390 Service < Zur ck zur Ergebnisliste FRITZ!Box f r Betrieb am IP basierten Telekom Anschluss einrichten Die FRITZ!Box ist f r alle IP basierten Telekom Anschl sse (z.b. "MagentaZuhause",

Mehr

Sicherheitssysteme für Kupfer und LWL

Sicherheitssysteme für Kupfer und LWL für Kupfer und LWL Sicherheitssysteme für Kupfer und LWL 339 Kupfer-Sicherheitsstufe 1, visuell 340 Kupfer-Sicherheitsstufe 2, mechanisch / visuell 343 Kupfer-Sicherheitsstufe 3, Ein- / Aussteckschutz

Mehr

unilan Multimedia im LAN die wirtschaftliche Konzeptlösung Kabel+Systeme

unilan Multimedia im LAN die wirtschaftliche Konzeptlösung Kabel+Systeme unilan Multimedia im LAN die wirtschaftliche Konzeptlösung Kabel+Systeme Multimedia im LAN Multimedia im LAN Integrieren Sie TV, Video und Radio in Ihre strukturierte Verkabelung Mit unseren Systemen Multimedia

Mehr

R&Mfreenet System 2015

R&Mfreenet System 2015 Elektronischer Katalog, gültig bis 04/2015 R&Mfreenet System 2015 Quick Reference Guide (Vorzugssortiment inkl. Preise) Planungs- und Kalkulations-Tool für R&M Systeme UKV-Systeme Kupfer & Fiberoptic Schrank-Systeme

Mehr