Miete Ausstattung: 1. Tag ab 2. Tag

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Miete Ausstattung: 1. Tag ab 2. Tag"

Transkript

1 L14.H02 Mietgesuch Seeplatz 10 Antragsteller/In Telefon Adresse, Ort Anlass Datum Anlass Zeitdauer Anzahl Personen Antragsteller/In in Buochs wohnhaft nicht in Buochs wohnhaft Miete Anlass: einheimisch auswärtig Total Grundtarif Anlass CHF CHF Zuschlag für Ausstellung (Gewerbe) CHF CHF Zuschlag für kommerziellen Anlass CHF CHF (Verkauf, Seminar, Vortrag) Zuschlag für Benutzung Einbauküche CHF CHF Miete Ausstattung: 1. Tag ab 2. Tag Bestuhlung / Tische CHF CHF Pinnwände, Hellraumprojektor CHF CHF Lautsprecher, Musikanlage und Mikrofon CHF CHF Beamer inkl. Lautsprecheranlage CHF CHF TV / Video Recorder CHF CHF Heizung (Heizperiode Oktober bis April) CHF CHF Total Gebühren CHF Ort und Datum Der/die GesuchstellerIn Der unterzeichnete Gesuchsteller bestätigt, von den Richtlinien Kenntnis genommen zu haben. Einzureichen an: Gemeindeverwaltung, Beckenriederstrasse 9, 6374 Buochs Version: Seite 1/5

2 L14.H03 Benützungstarif Seeplatz Miete Pro Anlass Einheimische Auswärtige 1.1 Grundtarif Anlässe CHF CHF Zuschlag für Ausstellungen (Gewerbe) CHF CHF Zuschlag für kommerziellen Anlass (Verkauf, Seminare, Vorträge) CHF CHF Zuschlag für Benutzung Einbauküche CHF CHF Ausstattung Pro Tag 1. Tag ab 2. Tag 1.1 Bestuhlung / Tische CHF CHF Pinwände, Hellraumprojektor, Leinwand CHF CHF Lautsprecher, Musikanlage und Mikrofon CHF CHF Beamer inkl. Lautsprecheranlage CHF CHF TV /Video Recorder CHF CHF Heizung (nur während Heizperiode Oktober bis April) CHF CHF Rücktritt vom Mietvertrag 2.1 bis 4 Monate vor dem Anlass Keine Miete 2.2 weniger als 4 Monate (Grundtarif Pos. 1.1) 50 % 2.3 weniger als 2 Monate (Grundtarif Pos. 1.1) 100 % 3. Allgemeine Bestimmungen 3.1 Die Übergabe und Abnahme des Raumes ist in der Grundtaxe inbegriffen. 3.2 Der Strom und Wasserverbrauch ist in den Ansätzen enthalten. 3.3 Nachreinigung/ausserordentliche Bemühungen werden zum Stundenansatz der Gemeindewerkgruppe in Rechnung gestellt. 3.4 Der zuständige Gemeinderat kann ausnahmsweise auf Gesuch hin je nach Anlass, Zweck und Benützungsart Abweichungen von diesem Tarif vornehmen. 3.5 Der Mieter haftet für alle Schäden an Gebäude, Raum, Mobiliar, Einrichtungen und Inventar. Fehlende Gegenstände sind der Politischen Gemeinde zu vergüten. Die Auftragsvergabe zur Schadenbehebung erfolgt durch das Bauamt Buochs. Die Kosten für Reparaturen gehen zu Lasten des Mieters Buochs, 21. Januar 2013 GEMEINDERAT BUOCHS Seite 2/5

3 Art.-Nr. Anzahl Bezeichnung Allgemein 1 Beamer fest montiert 1 Anschlusskabel für Laptop zum Beamer 1 Musikanlage Yamaha CD-S300 CD-Player fest montiert 1 Lautsprecher Sonic Club 50 50W 8 Ohm Paar 1 Funkmikrofon Sonic JTS-915H mit Empfänger Mischer für Mikrofon 2 Kanal 1 Mikrofon mit Verlängerungskabel 1 Videoanlage Schrank fahrbar 1 Videorecorder Sony mit Fernbedienung 1 Fernseh Monitor Mediator mit Fernbedienung 1 Leinwand fest montiert 1 Leinwand mobil 1 Hellraumprojektor Geha 1 Ausstellungswand 2 400x1 830mm fest montiert 12 Ausstellungswände 2 200x1 200mm 20 Ausstellungswände 2 400x1 830mm 2 Abfalleimer 5 Blumenkistli Klapptische (Fröscher rio) 1400x700x720mm 2 Transportwagen für Tische Stühle (Fröscher rio) Stoffbezug schwarz, mit Armlehne Transportwagen für Stühle 150 Stühle Sitzblatt und Lehne aus Holz 1 Transportkarre für Stapelstühle 6 Pinnwände 12 Ständer mit Rollen für Pinnwände 1 Schlitzwand auf Rollen 1 Ablagebrett zu Schlitzwand 1 Klavier mit Stuhl (ungestimmt) 1 Rückenstaubsauger Wetrok mit: Saugschlauch, Handrohr, Kombidüse, Rollendüse, Staubdüse, Rundbürstendüse, Ritzendüse, Polsterdüse, 2 Verlängerungsrohre 1 Rotationsreinigungsmaschine Wetrok Optispeed Fegbürste Antriebsscheibe 1 Wassertank zur Nassreinigung 1 Behälter mit Pumpe zur Wachsentfernung 1 Kombitransportwagen Kulimot 1 Flüssigwachsauftraggerät 1 Randreinigungsgerät 1 Nassreinigungsgerät Wetrok mit Presse und Flachmobb 1 Bockleiter 1 Bock/Handschiebeleiter 2 Feuchtwischgeräte Minatol gross 2 Feuchtwischgeräte Minatol klein Seite 3/5

4 Art.-Nr. Anzahl Bezeichnung 3 Fahnenstangen mit Stabilisator 3 Fahnen Buochs/Nidwalden/CH 1 Christbaumständer für Vordach 1 Christbaumbeleuchtung Osram 15teilig 1 Schaltuhr Diehl 1 Kurbel für Leinwand 1 Stativ zu Mikrofon 2 Flip Charts Dahle 1 Plakatständer 1 Garderobeständer Diverses Material für Ausstellung 1 Sortiment Buchstaben zu Schlitzwand 1 Stange zum Öffnen der Kippfenster oben Einbauküche 1 Kühlschrank Liebher 360l Diverse Gläser: 94 Weingläser 34 Deidesheimer Gläser (Weisswein) 52 Sektgläser 3 Glas Krüge Verbrauchsmaterial Heizungselemente zu Speicherofen Flüssigwachs Wachsentferner Feuchtwischmittel Reinigungsscheiben Ultraspeed Ø 430mm PR 76 Papier zu Flip Chart Flaumer gross Flaumer klein Feuchtwischtuch gross Feuchtwischtuch klein Flachmobb Staubsäcke zu Rückenstaubsauger Filter zu Rückenstaubsauger Flüssigseife Säckli für Damentoilette Papierhandtücher WC Papier Seite 4/5

5 Seite 5/5

Gemeinde Illgau Telefon: 041/ 830 10 66 Telefax: 041/ 830 10 57 Gemeindehaus Homepage: www.illgau.ch 6434 Illgau E-Mail: gemeinde@illgau.ch.

Gemeinde Illgau Telefon: 041/ 830 10 66 Telefax: 041/ 830 10 57 Gemeindehaus Homepage: www.illgau.ch 6434 Illgau E-Mail: gemeinde@illgau.ch. Gemeinde Illgau Telefon: 041/ 830 10 66 Telefax: 041/ 830 10 57 Gemeindehaus Homepage: www.illgau.ch 6434 Illgau E-Mail: gemeinde@illgau.ch Gesuch Anlassbewilligung Für die entgeltliche Abgabe von Getränken

Mehr

KONGRESSE SEMINARE - EVENTS

KONGRESSE SEMINARE - EVENTS Bei speziellen Licht- und Tonbedürfnissen wird die Firma Walter Licht und Tontechnik AG (www.walther-ag.ch) beigezogen. Dabei werden folgende Dienstleistungen angeboten: Die Mietpreise sind alle exklusive

Mehr

Pfarrheim Informationsbroschüre

Pfarrheim Informationsbroschüre Pfarrheim Informationsbroschüre http://www.wels-stjosef.at offen für alle Vorwort Wort des Pfarrers zur Pfarrheimbroschüre Vorwort des Pfarrheimverantwortlichen Ein herzliches Danke und Vergelt`s Gott

Mehr

Stadt Gerlingen -Ortsrecht-

Stadt Gerlingen -Ortsrecht- Stadt Gerlingen -Ortsrecht- Hallenbenutzungsentgelte für Sporthalle Am Brückentor, Aula Pestalozzi-Schule, Breitwiesenschule, Gymnasium und Realschule und ähnliche städtische Räume Rechtsgrundlagen: Beschluss

Mehr

Gebührentarif. der. Gemischten Gemeinde Aeschi

Gebührentarif. der. Gemischten Gemeinde Aeschi Gebührentarif der Gemischten Gemeinde Aeschi 0 Gestützt auf Art. 56 des Gebührenreglements der Gemeinde Aeschi vom 7. Juni 0 erlässt der Gemeinderat folgenden Gebührentarif: Verwaltung Aufwandgebühr Art.

Mehr

Anhang zum Reglement für die Benützung des Stadtsaals Zofingen vom 30. Juni 2010

Anhang zum Reglement für die Benützung des Stadtsaals Zofingen vom 30. Juni 2010 Anhang zum Reglement für die Benützung des Stadtsaals Zofingen vom 30. Juni 2010 Gebührenordnung (Stand: 1. Juli 2011) 1. Raum-Miete (leerer Raum) Anlasstag 1 Sperrtag 2 grosser Saal ganzer Tag CHF 1'300.--

Mehr

Die Stadt informiert. Richtlinien für die Festsetzung von Mieten für...

Die Stadt informiert. Richtlinien für die Festsetzung von Mieten für... Die Stadt informiert Flörsheimer Ortsrecht 39 Richtlinien für die Festsetzung von Mieten für......stadthalle...weilbachhalle...goldbornhalle...flörsheimer Keller...Güterschuppen...und für weitere städtische

Mehr

Service und Vermietung von Konferenz- und Kommunikations-Systemen

Service und Vermietung von Konferenz- und Kommunikations-Systemen Service und Vermietung von Konferenz- und Kommunikations-Systemen Service landesweit Villiger Elektro-Akustik AG Schürlimatt 8 6206 Neuenkirch Telefon 041 467 28 66 Fax 041 467 28 67 info@villigerakustik.ch

Mehr

Mietpreisliste DJ Anlagen 2012 für Gewerbetreibende und professionelle Anwender

Mietpreisliste DJ Anlagen 2012 für Gewerbetreibende und professionelle Anwender Mietpreisliste DJ Anlagen 2012 für Gewerbetreibende und professionelle Anwender Set T01 DJ Pult mit 1x Doppel-CD-Player 1x Mikrofon 2x Electro-Voice SX-300 / ZX-3 mit Stativ 1x Endstufe inkl. Kabel Set

Mehr

Einwohnergemeinde Beatenberg

Einwohnergemeinde Beatenberg Einwohnergemeinde Beatenberg Merkblatt für die Vermietung von Räumlichkeiten im Mehrzweckgebäude Wydi (Hallenbad, Kongress-Saal, Turnhalle und Nebenräume) vom 7. April 2003 2 1. Allgemeines Zweck Art.

Mehr

Benützungsvertrag Kulturkantine 13

Benützungsvertrag Kulturkantine 13 Benützungsvertrag Kulturkantine 13 Benützer Organisation: Name: Vorname: Adresse: PLZ/Ort: Telefon Privat: Telefon Mobile: E-Mail: Geb. Datum Veranstaltungsprotokoll Zeit/Dauer der Veranstaltung Schlüsselübergabe

Mehr

Nachbarschaftshaus Gostenhof

Nachbarschaftshaus Gostenhof Nachbarschaftshaus Gostenhof Veranstaltungssäle Sitzungsräume Besprechungsräume Seminarräume Gruppenräume Herzlich Willkommen im Nachbarschaftshaus Gostenhof Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie die

Mehr

TV-Geräte: Pos.Art Bilddiagonale Spezifikation Bild Tagespreis Zusatztage, bis Tag 7

TV-Geräte: Pos.Art Bilddiagonale Spezifikation Bild Tagespreis Zusatztage, bis Tag 7 Filialen: Vordergasse 31, 8200 Schaffhausen Tel. 052 634 04 04 Marktplatz, 8450 Andelfingen Fax. 052 634 04 19 Service- und Installations-Center: Mühlenstrasse 62, 8200 Schaffhausen info@sauterag.ch Mietgeräte

Mehr

Mietvertrag für die Benutzung der Festhalle Rüegerholz

Mietvertrag für die Benutzung der Festhalle Rüegerholz Jugend, Sport und Freizeit Administration Rathaus 8501 Frauenfeld Tel. 052 724 52 76 Fax 052 724 53 88 www.frauenfeld.ch Mietvertrag für die Benutzung der Festhalle Rüegerholz Vermieterin nachstehend Vermieterin

Mehr

FILMGERBEREI STUDIO FOTO- UND FILMSTUDIO WORKSHOP- & SCHULUNGSRAUM GREENSCREEN CASTINGS SCHAFFHAUSERSTR. 188, 8057 ZÜRICH

FILMGERBEREI STUDIO FOTO- UND FILMSTUDIO WORKSHOP- & SCHULUNGSRAUM GREENSCREEN CASTINGS SCHAFFHAUSERSTR. 188, 8057 ZÜRICH SCHAFFHAUSERSTR. 188, 8057 ZÜRICH FILMGERBEREI STUDIO FOTO- UND FILMSTUDIO WORKSHOP- & SCHULUNGSRAUM GREENSCREEN CASTINGS SHORT FACTS Studio mit Greenscreen und fixer Lichtinstallation (siehe Technik)

Mehr

Preisliste Ton Technik. Soundpack S Für bis zu 20 Personen, ideal für die Hintergrundbeschallung und Sprachansagen

Preisliste Ton Technik. Soundpack S Für bis zu 20 Personen, ideal für die Hintergrundbeschallung und Sprachansagen Preisliste 2012 Ton Technik Soundpack S Für bis zu 20 Personen, ideal für die Hintergrundbeschallung und Sprachansagen Musikleistung: 800W 2x Aktiv Lautsprecher Wharfedale Titan 15 Inkl. aller benötigten

Mehr

Gebührentarif. zum Gebührenreglement vom 5. Dezember 2013

Gebührentarif. zum Gebührenreglement vom 5. Dezember 2013 Gebührentarif zum Gebührenreglement vom 5. Dezember 2013 Gültig ab 1. Januar 2014 2 Gebührentarif Gestützt auf Artikel 51 des Gebührenreglements der Einwohnergemeinde Wimmis vom 05. Dezember 2013 erlässt

Mehr

Tontechnik. auf Anfrage Zusätzlicher ER-Empfänger mit Headset 11,00 Funkgerät mit Headset 36,00. Lichttechnik (exkl. Arbeitszeit)

Tontechnik. auf Anfrage Zusätzlicher ER-Empfänger mit Headset 11,00 Funkgerät mit Headset 36,00. Lichttechnik (exkl. Arbeitszeit) Tontechnik Lautsprecheranlage (bei red box in Raummiete inkludiert) 75,00 Rednerpult inkl. Mikrofon (bei red box in Raummiete inkludiert) 50,00 Kabelmikrofon 10,00 Funkmikrofon (Clip-, Hand- oder Headset)

Mehr

Räumlichkeiten. und technische Hilfsmittel

Räumlichkeiten. und technische Hilfsmittel Räumlichkeiten und technische Hilfsmittel Herzlich willkommen Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Räumlichkeiten interessieren. An einmaliger Lage im Grünen mit Blick über das Zugerland ist das Zentrum

Mehr

Einfache Gesellschaft Gemeindezentrum Adligenswil

Einfache Gesellschaft Gemeindezentrum Adligenswil - 1 - Einfache Gesellschaft Gemeindezentrum Adligenswil Einwohnergemeinde Adligenswil Röm.-Kath. Kirchgemeinde Adligenswil Ev.-Ref. Teilkirchgemeinde Meggen, Adligenswil, Udligenswil Gebührenordnung für

Mehr

Das Seminar- und Trainingszentrum Ihrer Wahl

Das Seminar- und Trainingszentrum Ihrer Wahl Das Seminar- und Trainingszentrum Ihrer Wahl Als Anbieter von Seminaren oder Trainingskursen steht Ihnen mit dem Seminar- und Trainingszentrum Züriberg ein besonders beliebter Ort zur Verfügung. An einer

Mehr

Raum für Ihren Anlass zentral - fair - verlässlich

Raum für Ihren Anlass zentral - fair - verlässlich Raum für Ihren Anlass zentral - fair - verlässlich GAG Genossenschaft für Altersbetreuung und Pflege Gäu Einschlagstrasse 64 4622 Egerkingen Tel. 062 200 24 00 www.alterszentren-gaeu.ch info@alterszentren-gaeu.ch

Mehr

REGLEMENT FÜR DIE BENUTZUNG DES SAALBAU BAD DERENDINGEN

REGLEMENT FÜR DIE BENUTZUNG DES SAALBAU BAD DERENDINGEN REGLEMENT FÜR DIE BENUTZUNG DES SAALBAU BAD DERENDINGEN Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Derendingen, gestützt auf 56 lit. a des Gemeindegesetzes vom 16. Februar 1992, beschliesst: 1. Allgemeines

Mehr

Gesuch zur Bewilligung einer Veranstaltung

Gesuch zur Bewilligung einer Veranstaltung Gesuch zur Bewilligung einer Veranstaltung Das Gesuch muss mindestens vier Wochen vor dem Anlassdatum gut leserlich und vollständig ausgefüllt, eingereicht werden. Bei Grossveranstaltungen ist das Gesuch

Mehr

Zimmerdokumentation Chur

Zimmerdokumentation Chur Zimmerdokumentation Chur 1/7 Inhaltsverzeichnis 1. Standort Chur 3 Raum-Typen 3 Raumbeschreibungen und Infrastruktur 5 Standort und Parkplätze 6 Verpflegung 6 Preise und Konditionen 6 Allgemeine Bedingungen

Mehr

Gemeinde Scherz. Benützungs- und Gebührenreglement über die Einrichtungen der Schule und der Gemeinde

Gemeinde Scherz. Benützungs- und Gebührenreglement über die Einrichtungen der Schule und der Gemeinde Gemeinde Scherz Benützungs- und Gebührenreglement über die Einrichtungen der Schule und der Gemeinde vom 08. Januar 2007 Benützungs- und Gebührenreglement über die Einrichtungen der Schule und der Gemeinde

Mehr

Betriebsreglement des Standorts IdeArk

Betriebsreglement des Standorts IdeArk d e r I n k u b a t o r Betriebsreglement des Standorts IdeArk INHALTSVERZEICHNIS 1. ALLGEMEINES 2 2. GESCHÄFTSRÄUME 2 Einleitung 2 Arbeitsplatz / Modul 2 Immobilienkosten 2 Mobiliar 2 Internetzugang 3

Mehr

Unser Seminarangebot

Unser Seminarangebot Unser Seminarangebot In unserer Tagespauschale ist folgendes enthalten: Seminarraum 2 Kaffeepausen (Kaffee, Tee, Orangensaft, Gipfeli vormittags und Gebäck nachmittags) 3-Gang Businesslunch mit Wahlmöglichkeit

Mehr

Dokumentation Raumvermietung. Stiftung Generationen-Dialog am Obertor. Charmante Seminar- und Kursräumlichkeiten im Herzen der Winterthurer Altstadt

Dokumentation Raumvermietung. Stiftung Generationen-Dialog am Obertor. Charmante Seminar- und Kursräumlichkeiten im Herzen der Winterthurer Altstadt Dokumentation Raumvermietung Stiftung Generationen-Dialog am Obertor Charmante Seminar- und Kursräumlichkeiten im Herzen der Winterthurer Altstadt Joelle Soliva 01.12.2014 Eingang Obertor und Innenhof

Mehr

Merkblatt für die Vermietung von Räumlichkeiten im Mehrzweckgebäude Wydi (Hallenbad, Kongress-Saal, Turnhalle und Nebenräume)

Merkblatt für die Vermietung von Räumlichkeiten im Mehrzweckgebäude Wydi (Hallenbad, Kongress-Saal, Turnhalle und Nebenräume) Einwohnergemeinde Beatenberg Merkblatt für die Vermietung von Räumlichkeiten im Mehrzweckgebäude Wydi (Hallenbad, Kongress-Saal, Turnhalle und Nebenräume) vom 8. August 2016 2 1. Allgemeines Zweck Art.

Mehr

Rohner & Thomi AG 11.04.2012 4.1 Disco- Licht Effekt und Tonanlagen

Rohner & Thomi AG 11.04.2012 4.1 Disco- Licht Effekt und Tonanlagen Lichteffekt (Hip Hop, Multi Derby, Gobo Star, Roto Ball, usw.) 35.- 45.- Einzelner Lichteffekt mit Stativ 45.- 50.- (Rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei) Manuele Lichtsteuereinheit 20.- 25.- (steuert

Mehr

Infrastruktur und Technik für jeden Bedarf

Infrastruktur und Technik für jeden Bedarf Infrastruktur und Technik für jeden Bedarf Das Kongresshaus Zürich ist für Anlässe jeder Art, von 10 bis 3000 Besuchern, perfekt ausgerüstet. Den Kunden steht eine gesamte, feste wie auch mobile, kongresstechnische

Mehr

Einwohnergemeinde Hägendorf. Gebührenreglement. 04 Gebührenreglement 2013.12

Einwohnergemeinde Hägendorf. Gebührenreglement. 04 Gebührenreglement 2013.12 Einwohnergemeinde Hägendorf Gebührenreglement 04 Gebührenreglement 2013.12 Gebührenreglement der Einwohnergemeinde Hägendorf I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1 Die nach diesem Reglement erhobenen Gebühren fallen

Mehr

Checkliste für Ihre Veranstaltung mit Hermann Scherer

Checkliste für Ihre Veranstaltung mit Hermann Scherer Checkliste für Ihre Veranstaltung mit Hermann Scherer Um die geplante Veranstaltung reibungslos durchzuführen, kommt Hermann Scherer immer etwas früher oder in der Pause vor dem Vortrag. In der Regel läuft

Mehr

Allgemeine Taxvorschriften (siehe Anhang)

Allgemeine Taxvorschriften (siehe Anhang) Allgemeine Taxvorschriften (siehe Anhang) Die Kosten fär den Aufenthalt setzen sich wie folgt zusammen: Tagestaxe fär Hotellerie (zu Lasten Bewohner) Tagestaxe fär Betreuung (zu Lasten Bewohner) Tagestaxe

Mehr

Gemeinde Mutlangen Ostalbkreis

Gemeinde Mutlangen Ostalbkreis Gemeinde Mutlangen Ostalbkreis Ordnung über die e für die Benutzung der Hallen und sonstigen Räumlichkeiten der Gemeinde Mutlangen (Hallenentgeltordnung) Der Gemeinderat der Gemeinde Mutlangen hat am 20.07.2010

Mehr

Gastronomie Worbstrasse Gümligen. Kursräume Stiftung Siloah

Gastronomie Worbstrasse Gümligen. Kursräume Stiftung Siloah Gastronomie Worbstrasse 316 3073 Gümligen Kursräume Stiftung Siloah Kapelle Olive Pistazie Avocado 24.06.2016/kipfcl Dokumentation Kursräume Stiftung Siloah extern_ 131001 2/8 Vermietung von Kursräumen

Mehr

-lich Willkommen in einer anderen Welt

-lich Willkommen in einer anderen Welt -lich Willkommen in einer anderen Welt Ihr Seminar bei uns... Vielen Dank, dass Sie den OCHSEN für Ihren Anlass in Erwägung ziehen! Wir freuen uns sehr, Sie und Ihre Gäste mit unserer gewohnten Top-Qualität

Mehr

Lesefassung. Entgeltordnung für das Sport- und Kulturzentrum der Stadt Südliches Anhalt bei Fremdnutzung

Lesefassung. Entgeltordnung für das Sport- und Kulturzentrum der Stadt Südliches Anhalt bei Fremdnutzung Lesefassung Entgeltordnung für das Sport- und Kulturzentrum Stadt Südliches Anhalt bei Fremdnutzung Aufgrund 6, 8 Gemeindeordnung für das Land Sachsen-Anhalt (GO LSA) vom 10. August 2009 (GVBl. S. 383),

Mehr

Röm. Kath. Kirchgemeinde, Buttisholz. Benutzungsordnung. Träff 14

Röm. Kath. Kirchgemeinde, Buttisholz. Benutzungsordnung. Träff 14 Röm. Kath. Kirchgemeinde, Buttisholz Benutzungsordnung Träff 14 Zweckbestimmung Der Träff 14 ist grundsätzlich für alle offen, die bereit sind die Benutzungsordnung einzuhalten. Verwaltung des Träff 14

Mehr

Gebührenordnung. für das. Pfarrei- und Gemeindezentrum Arche Dagmersellen

Gebührenordnung. für das. Pfarrei- und Gemeindezentrum Arche Dagmersellen Gebührenordnung für das Pfarrei- und Gemeindezentrum Arche Dagmersellen Der Kirchenrat Dagmersellen und der Gemeinderat Dagmersellen erlassen (gem. Organisationsreglement Ziffer 5.1 und Betriebsreglement

Mehr

Nachbarschaftshaus Gostenhof. Veranstaltungssäle Sitzungsräume Besprechungsräume Seminarräume Gruppenräume

Nachbarschaftshaus Gostenhof. Veranstaltungssäle Sitzungsräume Besprechungsräume Seminarräume Gruppenräume Nachbarschaftshaus Gostenhof Veranstaltungssäle Sitzungsräume Besprechungsräume Seminarräume Gruppenräume Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9 Uhr bis 22.30 Uhr Samstag: Sonntag: 10 Uhr bis 22.30 Uhr

Mehr

Gesuch um Erteilung einer Gelegenheitswirtschafts- / Freinachtsbewilligung

Gesuch um Erteilung einer Gelegenheitswirtschafts- / Freinachtsbewilligung Gesuch um Erteilung einer Gelegenheitswirtschafts- / Freinachtsbewilligung Gesuch für : Gelegenheitswirtschaft Freinachtsbewilligung Gesuchsteller/Verantwortliche Person: Organisation/Verein: Name und

Mehr

G E B Ü H R E N O R D N U N G

G E B Ü H R E N O R D N U N G G E B Ü H R E N O R D N U N G DER STADT MÖRFELDEN-WALLDORF FÜR DIE VERMIETUNG STADTEIGENER RÄUME UND EINRICHTUNGEN 1 Die Stadtverordnetenversammlung Mörfelden-Walldorf hat in ihrer Sitzung am 11.09.2012

Mehr

Miete Service. Preisliste. ab 2014. 6374 BUOCHS Ennetbürgerstrasse 10 Telefon 041 620 31 31 buochs@evh.ch

Miete Service. Preisliste. ab 2014. 6374 BUOCHS Ennetbürgerstrasse 10 Telefon 041 620 31 31 buochs@evh.ch 6374 BUOCHS Ennetbürgerstrasse 10 Telefon 041 620 31 31 buochs@evh.ch 6390 ENGELBERG Dorfstrasse 31, Titliscenter Telefon 041 637 07 70 evh@evh.ch Miete Service Preisliste ab 2014 Page 1 of 9 1 MIETE-SERVICE-BESTIMMUNGEN...

Mehr

Mietvertrag. Herzlich Willkommen bei den Amok-Symphoniker Kriens. Objekt: Vereins-Lokal Rengglochstrasse Obernau

Mietvertrag. Herzlich Willkommen bei den Amok-Symphoniker Kriens. Objekt: Vereins-Lokal Rengglochstrasse Obernau Herzlich Willkommen bei den Amok-Symphoniker Kriens Mietvertrag Objekt: Vereins-Lokal Rengglochstrasse 19 6012 Obernau Vermieter: Guuggenmusig Amok-Symphoniker, Kriens Postfach 1215 6011 Kriens Kontaktpersonen:

Mehr

Veranstaltungssaal & Tagungsräume (EG): Größe & Preise (netto), Gaszählerwerkstatt (Gebäude F)

Veranstaltungssaal & Tagungsräume (EG): Größe & Preise (netto), Gaszählerwerkstatt (Gebäude F) Veranstaltungssaal & Tagungsräume (EG): Größe & Preise (netto), Gaszählerwerkstatt (Gebäude F) Das Gebäude war Teil des Gaswerkes der Stadtwerke München an der Dachauer Straße. Erbaut im Jahr 1906 wurde

Mehr

TV-Geräte: Pos.Art Bilddiagonale Spezifikation Bild Tagespreis Zusatztage, bis Tag 7 1. LED-LCD 32" (80 cm) Full-HD Auflösung (1920x1080)

TV-Geräte: Pos.Art Bilddiagonale Spezifikation Bild Tagespreis Zusatztage, bis Tag 7 1. LED-LCD 32 (80 cm) Full-HD Auflösung (1920x1080) Filialen: Vordergasse 31, 8200 Schaffhausen Tel. 052 634 04 04 Landstrasse 53, 8450 Andelfingen Fax. 052 634 04 19 Service- und Installations-Center: Mühlenstrasse 62, 8200 Schaffhausen info@sauterag.ch

Mehr

Veranstaltungstechnik

Veranstaltungstechnik Veranstaltungstechnik Sheraton Frankfurt Hotel & Towers, Conference Center Flughafen/Terminal 1, Hugo-Eckener-Ring 15 60528 Frankfurt, Germany Sheraton Frankfurt Hotel & Towers, Conference Center Seite

Mehr

Raum-Management. Dokumentation 2015

Raum-Management. Dokumentation 2015 Raum-Management Dokumentation 2015 Inhaltsverzeichnis Raum-Management Standort Kaufmännischer Verband Zürich... 3 Eingang Seminarräume... 3 Kontakt... 3 Anreise Seminarräume... 3 Raumangebot Übersicht...

Mehr

Ihre Tagung im Hotel Dom

Ihre Tagung im Hotel Dom Ihre Tagung im Hotel Dom Räumlichkeiten Seminare bis maximal 50 Personen sind im Hotel Dom möglich. Unsere Räumlichkeiten sind hell und und mit zeitgemässer Technik ausgestattet. Public Wireless LAN Das

Mehr

I NFOPROSPEKT M IETMÖGLICHKEITEN

I NFOPROSPEKT M IETMÖGLICHKEITEN Adventgemeinde Zürich-Affoltern I NFOPROSPEKT M IETMÖGLICHKEITEN Räumlichkeiten im Stadtbezirk Affoltern Kontakt 6min vom Bhf ZH-Affoltern befinden sich: Seminarraum Tagungsraum Konzertsaal Unterrichtsküche

Mehr

Gastspiele und Festivals im Ausland

Gastspiele und Festivals im Ausland Formular Fachbereich Theater version française: www.prohelvetia.ch/downloads Gastspiele und Festivals im Ausland Pro Helvetia gewährt Beiträge an Gastspiele im Ausland von Schweizer Theatergruppen, die

Mehr

Serata, ein Ort der Begegnung

Serata, ein Ort der Begegnung Raumangebot Serata, ein Ort der Begegnung Serata, Stiftung für das Alter betreibt ein modernes Alterszentrum mit unterschiedlichen Wohnformen. Zu unserem Angebot zählen diverse Bankettund Veranstaltungsräumlichkeiten,

Mehr

Gesuch um finanzielle Unterstützung für

Gesuch um finanzielle Unterstützung für FINANZABTEILUNG Dorfstrasse 48 Postfach 135 3661 Uetendorf Gesuch um finanzielle Unterstützung für Nach den Richtlinien des Reglements über Gemeindebeiträge an Schulgelder von privaten Bildungsangeboten

Mehr

Sitzungszimmer und Säle am Bahnhofplatz. Räume mieten im Zentrum

Sitzungszimmer und Säle am Bahnhofplatz. Räume mieten im Zentrum szimmer und Säle am Bahnhofplatz Räume mieten im Zentrum Inhaltsverzeichnis Übersichtsplan 2 3 1 8 7 5 6 szimmer 3 Empfang Süd DG 1 West 1 DG 2 West 2 DG 3 Ost 1 DG 6 Ost 2 DG 7 Spittelsaal DG 5 4 Bestuhlung

Mehr

Seminare und Tagungen

Seminare und Tagungen Seminare und Tagungen Sowohl das klassische Ambiente des Panoramasaals (340 m 2 ) als auch der moderne und flexible (50 150 m 2 ) geben Ihrem Seminar den passenden Rahmen. Selbstverständlich sind wir auch

Mehr

wohnbaugenossenschaft stern Villa Kunterbunt das Kleingedruckte Benützung Villa Kunterbunt Seite 1 von 6

wohnbaugenossenschaft stern Villa Kunterbunt das Kleingedruckte Benützung Villa Kunterbunt Seite 1 von 6 Villa Kunterbunt das Kleingedruckte Benützung Villa Kunterbunt Seite 1 von 6 Inhalt 1 Ruhe und Ordnung...3 2 Türschliessung...3 3 Notlicht / Notfall...3 4 Mobiliar...4 5 Küche und Kücheneinrichtung...4

Mehr

Antrag um Erteilung einer Bewilligung für eine Veranstaltung oder temporäre kommerzielle Nutzung auf Allmend (öffentlicher Grund)

Antrag um Erteilung einer Bewilligung für eine Veranstaltung oder temporäre kommerzielle Nutzung auf Allmend (öffentlicher Grund) Bau- und Verkehrsdepartement Tiefbauamt - Allmendverwaltung Seite 1/7 Antrag um Erteilung einer Bewilligung für eine Veranstaltung oder temporäre kommerzielle Nutzung auf Allmend (öffentlicher Grund) Hinweise

Mehr

Gastronomie. Veranstaltungsdokumentation

Gastronomie. Veranstaltungsdokumentation Veranstaltungsdokumentation 1 Inhalt 4 Kontakt Raumangebot 5 Übersicht Hörsäle, Foyers und Kurszimmer 6 Übersicht Sitzungszimmer 7 Lageplan 8 Rauminventar Hörsäle und Sitzungszimmer 30 Raumangebot und

Mehr

Tagungsmappe SPORTHOTEL GRÜNBERG. Hessischer Fußball-Verband e.v.

Tagungsmappe SPORTHOTEL GRÜNBERG. Hessischer Fußball-Verband e.v. Tagungsmappe 2016 SPORTHOTEL GRÜNBERG Hessischer Fußball-Verband e.v. Am Tannenkopf 1 35305 Grünberg www. Sporthotel-Gruenberg.de info@sporthotel-gruenberg.de Tel.: 06401-8020 Seminarraum Frankfurt Ost

Mehr

dentalbern.ch 9. 11.6.2016 Standreinigung, Aussteller-Parkplätze, Technische Bestellungen Hauptpartner: Schweizerische Zahnärztegesellschaft SSO

dentalbern.ch 9. 11.6.2016 Standreinigung, Aussteller-Parkplätze, Technische Bestellungen Hauptpartner: Schweizerische Zahnärztegesellschaft SSO Standreinigung, Aussteller-Parkplätze, Technische Bestellungen Veranstalter: Swiss Dental Events AG Patronat: Arbeitgeberverband der Schweizer Dentalbranche Hauptpartner: Schweizerische Zahnärztegesellschaft

Mehr

Bankette, Hochzeiten. Anlässe: «Never Wok alone» Für. und besondere

Bankette, Hochzeiten. Anlässe: «Never Wok alone» Für. und besondere Bankette, Hochzeiten und besondere Anlässe: Für Das Restaurant Die Waid ist der ideale Partner für professionelle Bankette und private Anlässe. Alle Räume verfügen über die aktuellste Konferenz technik

Mehr

STIFTUNG MÜHLE GUTKNECHT

STIFTUNG MÜHLE GUTKNECHT Die Stiftung fördert die Aus- und Weiterbildung ehemaliger Schülerinnen und Schüler der öffentlichen Schulen von Kerzers, die sich ausweisen über besondere Begabungen oder besondere Leistungen Die Stiftung

Mehr

Kunststoffverteiler mit Steckdosen Typ CEE, T25, T23 Qualitätsprodukte aus eigener Produktion

Kunststoffverteiler mit Steckdosen Typ CEE, T25, T23 Qualitätsprodukte aus eigener Produktion Artikel-Nr. 260 432 Masse: BxHxT 115x446x86mm Anschluss max.: 16A 1 Klemmsteg 5x10mm 2 1 Kabelverschraubung M25 Artikel-Nr. 260 433 Masse: BxHxT 115x446x86mm Anschluss max.: 16A 1 FI-Schutzschalter 25A/30mA

Mehr

Zur Vereinfachung wurden die Tarife für Einheimische und Auswärtige mit verschiedenen Farben versehen:

Zur Vereinfachung wurden die Tarife für Einheimische und Auswärtige mit verschiedenen Farben versehen: Liegenschaften Gemeinde Sargans Tarife 2016 Hinweise und Erklärungen für die Tarife aller Liegenschaften Der Gemeinderat Sargans behält sich jederzeit Änderungen der Tarife vor. Für die Tarifgestaltung,

Mehr

zur Gemeindeversammlung am Donnerstag, 6. Juni 2013 um 20.00 Uhr im Singsaal des Sekundarschulhauses in Dielsdorf

zur Gemeindeversammlung am Donnerstag, 6. Juni 2013 um 20.00 Uhr im Singsaal des Sekundarschulhauses in Dielsdorf Sekundarschulgemeinde Dielsdorf Regensberg - Steinmaur Einladung zur Gemeindeversammlung am Donnerstag, 6. Juni 2013 um 20.00 Uhr im Singsaal des Sekundarschulhauses in Dielsdorf Sekundarschulgemeinde

Mehr

SEMINARPAUSCHALEN. TUTTO Enthält alles, was. à discrétion.

SEMINARPAUSCHALEN. TUTTO Enthält alles, was. à discrétion. SEMINARPAUSCHALEN Ab 10 Personen können folgende Leistungen pauschal gebucht werden: OHNE ÜBERNACHTUNG RAUMANGEBOT PREMIUM Die etwas exklusivere Variante (bis 25 Personen) TUTTO Enthält alles, was sich

Mehr

Entgeltordnung für die Stadthalle Neusäß. 1. Benutzungsentgelt. 2. Grundmiete

Entgeltordnung für die Stadthalle Neusäß. 1. Benutzungsentgelt. 2. Grundmiete 201 Entgeltordnung für die Stadthalle Neusäß 1. Benutzungsentgelt 1.1 Das Benutzungsentgelt setzt sich zusammen aus der Grundmiete (Ziffer 2) und den Nebenkosten für die vom Mieter gewünschten bzw. tatsächlich

Mehr

büros 0/1/2/3/4/5/6 Im Mietpreis inbegriffen: Auf Wunsch zusätzlich erhältlich: Telefon, Fax, Kopiergerät, Internet, Bildschirme, Projektion

büros 0/1/2/3/4/5/6 Im Mietpreis inbegriffen: Auf Wunsch zusätzlich erhältlich: Telefon, Fax, Kopiergerät, Internet, Bildschirme, Projektion büros 0/1/2/3/4/5/6 Palexpo verfügt im Kongresszentrum über 7 Büros: Büro 0 auf derselben Etage wie die Säle A/B/C Büros 1 bis 4 beim Eingang zum Kongresszentrum Büros 5 und 6 auf derselben Etage wie die

Mehr

Seminarangebot Klinik Beverin Cazis

Seminarangebot Klinik Beverin Cazis ALTÄT NSQU D G NT UN T KOMP LB M FÜR MNSA N T K H C L M U Ä R S R Z A A N C N SM R V B K KLN Seminarangebot Klinik Beverin Cazis hr Seminarort Die Klinik Beverin wurde im Jahr 1919 gebaut und ist eine

Mehr

UNSERE CHECKLISTE FÜR TAGUNGEN UND SEMINARE

UNSERE CHECKLISTE FÜR TAGUNGEN UND SEMINARE UNSERE CHECKLISTE FÜR TAGUNGEN UND SEMINARE FIRMA / ORGANISATION................ Anschrift... Telefon... Fax....... E-Mail............ INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG Veranstaltungsbezeichnung... Veranstaltungstermin......

Mehr

auf Montag, 2. September 2013, 19.30 Uhr, Gemeindesaal 1. Kauf Liegenschaft Wehntalerstrasse 2, Kat.-Nr. 178

auf Montag, 2. September 2013, 19.30 Uhr, Gemeindesaal 1. Kauf Liegenschaft Wehntalerstrasse 2, Kat.-Nr. 178 Gemeinderat Dorfstrasse 6 Tel 044 857 10 10 gemeinde@oberweningen.ch 8165 Oberweningen Fax 044 857 10 15 www.oberweningen.ch An die Stimmberechtigten der Politischen Gemeinde Oberweningen Politische Gemeinde

Mehr

PREISLISTE ANSCHLÜSSE, AUSSTATTUNGEN, GERÄTE, PERSONAL, TECHNIK

PREISLISTE ANSCHLÜSSE, AUSSTATTUNGEN, GERÄTE, PERSONAL, TECHNIK PREISLISTE ANSCHLÜSSE, AUSSTATTUNGEN, GERÄTE, PERSONAL, TECHNIK Sämtliche in dieser Preisliste angeführten Preise verstehen sich, soferne nicht anders angeführt, pro Tag (= 10 Stunden), pro Stück und exklusive

Mehr

S a t z u n g. (1) Die Ortsgemeinde Patersberg stellt Räume und Einrichtungen im Dorfgemeinschaftshaus Uus gut Stubb zur Verfügung, und zwar

S a t z u n g. (1) Die Ortsgemeinde Patersberg stellt Räume und Einrichtungen im Dorfgemeinschaftshaus Uus gut Stubb zur Verfügung, und zwar S a t z u n g der Ortsgemeinde Patersberg über die Benutzung von Räumlichkeiten im Dorfgemeinschaftshaus Uus gut Stubb und über die Erhebung von Gebühren vom 30.05.2012 Der Gemeinderat hat aufgrund des

Mehr

BIERHÜBELI BERN ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH

BIERHÜBELI BERN ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH GROSSER SAAL BIERHÜBELI BERN ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH Das Bierhübeli ist eines der schönsten, renommiertesten und geschichtsträchtigsten Konzert- und Kulturlokale Berns. Aussen ehrwürdig, innen topmodern.

Mehr

Mietangebot «arena mini»

Mietangebot «arena mini» Mietangebot «arena mini» Das All-n-Setup für kleine bis mittlere Party- oder Clubveranstaltungen, Produktpräsentationen, kleine Konzerte oder Corporate Events. bis 2 000 Personen, Grösse adaptierbar durch

Mehr

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN ZUR VERMIETUNG VON HWZ-RÄUMLICHKEITEN

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN ZUR VERMIETUNG VON HWZ-RÄUMLICHKEITEN ALLGEMEINE BEDINGUNGEN ZUR VERMIETUNG VON HWZ-RÄUMLICHKEITEN 1 Grundsatz Die Seminarräume der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) können extern genutzt werden, sofern sie nicht für Veranstaltungen der

Mehr

Hausordnung Stüdtlimühle und Gewölbekeller

Hausordnung Stüdtlimühle und Gewölbekeller Hausordnung Stüdtlimühle und Gewölbekeller 1. Allgemeines 1.01 Sorgfalt Die Räumlichkeiten sind sorgfältig zu benutzen. Der Mieter hat Beschädigungen und übermässige Verunreinigungen zu verhindern. Schäden,

Mehr

MIETPREISE UND BENUTZUNGSGEBÜHREN FÜR DAS KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM OBERSCHWABEN IN WEINGARTEN

MIETPREISE UND BENUTZUNGSGEBÜHREN FÜR DAS KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM OBERSCHWABEN IN WEINGARTEN 761.40 Miete/Benutzungsgebühren KUKO Seite - 1 - MIETPREISE UND BENUTZUNGSGEBÜHREN FÜR DAS KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM OBERSCHWABEN IN WEINGARTEN Die Mieten und Benutzungsgebühren (Regiekosten) für das

Mehr

DVD-Player Audio-Anlage 1 Funkmikrofone 2 schnurgebundene Mikrofone max. Anzahl mögl. Mikrofone 4 Beamer 1. Videorecorder 1 Klavier DVD-Player

DVD-Player Audio-Anlage 1 Funkmikrofone 2 schnurgebundene Mikrofone max. Anzahl mögl. Mikrofone 4 Beamer 1. Videorecorder 1 Klavier DVD-Player Dezernat IV E3 Gebäudemanagement und Raumausstattung Stand: März 2008 Gebäude: Hörsaalgebäude, Biegenstraße 14 Raumbezeichnung der Hörsaal 4 EG 304 feste Hörsaalbestuhlung Leinwand 1 Tafel 3x3 Dia-Projektor

Mehr

Grundlagen und Anwendungen des Lernens und Lebens mit assistiven Technologien. Virtuelle Fenster

Grundlagen und Anwendungen des Lernens und Lebens mit assistiven Technologien. Virtuelle Fenster Grundlagen und Anwendungen des Lernens und Lebens mit assistiven Technologien Virtuelle Fenster P I L O T S T U D I E 9.-20. März 2009 Innsbruck für Seniorenheime 9.-20. März 2009 Es gibt junge Alte und

Mehr

EXPLO 2015 Luzern. Informationen Modulstand. 29. Dezember 2015-1. Januar 2016. Grundriss Ansicht. Ausstattung (im Mietpreis inbegriffen)

EXPLO 2015 Luzern. Informationen Modulstand. 29. Dezember 2015-1. Januar 2016. Grundriss Ansicht. Ausstattung (im Mietpreis inbegriffen) Informationen Modulstand Grundriss nsicht ORGNISTION / FIRM 30 970 30 100 2'300 100 55 280 2'500 usstattung (im Mietpreis inbegriffen) Skelettkonstruktion im SYM-SYSTEM aus luminiumprofilen farblos eloxiert,

Mehr

Übersichtsplan. seminarbestuhlung. Konzertbestuhlung. bankettbestuhlung. m 2

Übersichtsplan. seminarbestuhlung. Konzertbestuhlung. bankettbestuhlung. m 2 Übersichtsplan bankettbestuhlung seminarbestuhlung Konzertbestuhlung m 5 6 auditorium 90 00 00 Forum 0 00 50 nord i 80 70 0 50 nord ii 80 70 0 50 süd iii 0 0 süd iv 0 0 erdgeschoss ausstellung eg treppe

Mehr

Softwarepark Hagenberg

Softwarepark Hagenberg Softwarepark Hagenberg Das ideale Ambiente für Veranstaltungen Wir planen und organisieren Ihren Event. Der Softwarepark Hagenberg steht Ihnen mit seinen vielfältigen Räumlichkeiten im Schloss Hagenberg

Mehr

Vertrag zur Benutzung der Sirgensteinhalle

Vertrag zur Benutzung der Sirgensteinhalle Seite 1 von 5 Vertrag zur Benutzung der Sirgensteinhalle A) Vertragspartner: Antragsteller: Name, Anschrift Verantwortlichen: Für die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung muss grundsätzlich ein

Mehr

Benutzungsreglement für öffentliche Räumlichkeiten

Benutzungsreglement für öffentliche Räumlichkeiten Benutzungsreglement für öffentliche Räumlichkeiten 2 I. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN Artikel Grundlage 1 Geltungsbereich 2 II. NUTZUNG UND BETRIEB Vermietung an Einheimische 3 Vermietung an Auswärtige 4 Rechtsanspruch

Mehr

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage!

Herzlichen Dank für Ihre Anfrage! Seminardokumentation Hotel Bildungszentrum 21 AG Missionsstrasse 21 CH-4003 Basel Telefon +41 61 260 21 21 Fax +41 61 260 21 22 info@bildungszentrum-21.ch www.bildungszentrum-21.ch Seite 2 Herzlichen Dank

Mehr

Nutzungsentgeltsatzung für Säle und Räume der Stadt Eschborn

Nutzungsentgeltsatzung für Säle und Räume der Stadt Eschborn Nutzungsentgeltsatzung für Säle und Räume der Stadt Eschborn Aufgrund der 5, 51 Nr. 6 und 93 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung vom 01.04.1993 (GVBl. 1992 I, S. 534), zuletzt geändert

Mehr

Besitz TV-Geräte. Wie viele Fernsehgeräte haben Sie in Ihrem Haushalt? 1% 3% 30% 53%

Besitz TV-Geräte. Wie viele Fernsehgeräte haben Sie in Ihrem Haushalt? 1% 3% 30% 53% Bluewin-Studie zum Thema Fernsehen Repräsentative Link-Umfrage zwischen dem 29. und 31. August bei Personen aus der Deutsch- und Westschweiz im Alter von 15 bis 7 Jahren. August / September 2005 1/16 Besitz

Mehr

Gemeinde Vorderthal. Benützungsreglement. für die. Mehrzweckhalle. vom 08. Januar 2003. Zuständigkeit. Belegungsplan Gesuche / Bewilligungen

Gemeinde Vorderthal. Benützungsreglement. für die. Mehrzweckhalle. vom 08. Januar 2003. Zuständigkeit. Belegungsplan Gesuche / Bewilligungen Gemeinde Vorderthal Benützungsreglement für die Mehrzweckhalle vom 08. Januar 2003 Zuständigkeit Gemeinderat Betriebskommission Schulrat Abwart Vereine Benützungsreglement Organisation, Betrieb und Unterhalt

Mehr

Herzlich Willkommen im Hotel Herisau in Herisau!

Herzlich Willkommen im Hotel Herisau in Herisau! Herzlich Willkommen im Hotel Herisau in Herisau! Herisau die Stadt, die gerne Dorf bleibt Der Hauptort des Kantons Appenzell Ausserrhodens ist eine Reise wert. Schlendern Sie durch die verträumten Gässchen

Mehr

Seminare in der Jugendherberge Goslar

Seminare in der Jugendherberge Goslar Seminare in der Jugendherberge Goslar Liebe Gäste, die Jugendherberge liegt an einer der schönsten Stellen Goslars, am Fuße des Rammelsberges. Unser schiefergedecktes Fachwerkhaus eignet sich für Einzelgäste

Mehr

Preisliste: Stand: (Mindestbestellwert: 100,-)

Preisliste: Stand: (Mindestbestellwert: 100,-) Preisliste: Stand: 10.06.2016 (Mindestbestellwert: 100,-) Bankettstuhl, rot Bankettstuhl mit bordaux-rotem Polster Höhe: 93 cm, Breite: 44 cm, Tiefe: 55cm, Sitzhöhe: 48 cm 2,95 netto 3,51 brutto pro Tag

Mehr

Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH

Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH Herzlich Willkommen! Geniessen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in den Räumlichkeiten

Mehr

FraunhoF er-insti tut F ür ZelltherapI e und ImmunologI e. Raumangebot

FraunhoF er-insti tut F ür ZelltherapI e und ImmunologI e. Raumangebot FraunhoF er-insti tut F ür ZelltherapI e und ImmunologI e Raumangebot 2 Fraunhofer IZI raumangebot Willkommen Das Fraunhofer IZI bietet seinen Partnern und Gästen Raum zur Kommunikation. Nutzen Sie die

Mehr

Reglement über die Vermietung der Festbänke

Reglement über die Vermietung der Festbänke Reglement über die Vermietung der Festbänke (Festbankreglement) der Politischen Gemeinde Schöfflisdorf vom 0. Juni 05 Präambel In diesem Reglement werden geschlechtsneutrale Formulierungen verwendet. Die

Mehr

SEMINARDOKUMENTATION 2013-2014

SEMINARDOKUMENTATION 2013-2014 SEMINARDOKUMENTATION 2013-2014 www.seminar-groups.ch/k-5228-3884 HERZLICH WILLKOMMEN Es freut uns, dass Sie sich für das Seminarhotel Kloster Fischingen interessieren. Unsere komplett renovierten Räumlichkeiten

Mehr

Schlagwort : Grundlagen der Preisbildung

Schlagwort : Grundlagen der Preisbildung P R U N D S C H R E I B E N Prof., WM, SM, Tut Bearbeiterin:: Fr. Vallon Schlagwort : Veranstaltungen/Events Der Präsident Gruppe I Stellenzeichen / Telefon : Datum IV G / 21233 31. März 2010 Die Preise

Mehr

R E G L E M E N T. für die Benützung des Reussbrückesaals

R E G L E M E N T. für die Benützung des Reussbrückesaals Stadtrat R E G L E M E N T für die Benützung des Reussbrückesaals 1. Zweckbestimmung/Belegungsplan/Vermietungsablauf 1.1 Der Reussbrückesaal dient der Stadt als Raum für sportliche und kulturelle Anlässe.

Mehr