Fortsetzung der Betreuung im Schuljahr 2015/2016

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fortsetzung der Betreuung im Schuljahr 2015/2016"

Transkript

1 Trägerverein der Betreuenden Wiesengrundschule Worms-Heppenheim e.v. Kirchhofplatz Worms Homepage: Fortsetzung der Betreuung im Schuljahr 2015/2016 Mein Kind (Vor- und Nachname) ist bereits im Schuljahr 2014/2015 in der Betreuung an Tagen in der Woche angemeldet. Es wird im Schuljahr 2015/2016 die. Klasse besuchen. Folgende Wochentage und Uhrzeiten werden als Regelbetreuungszeiten ab August 2015 festgelegt: Uhr Uhr Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Meine persönlichen Daten haben sich zum Vorjahr nicht verändert (Adresse, Telefonnummern, , Kontoverbindung etc.) Folgende Daten haben sich zum Vorjahr geändert: Die Elternbeiträge für das Schuljahr 2015/2016 richten sich für das Betreuungsangebot nach einer Staffelung (S.5), beschlossen von der Mitgliederversammlung am Die Staffelung erkenne ich an. Aus Sicherheitsgründen bitten wir um Aktualisierung folgender Daten: Name Wichtige Telefonnummern für einen Notfall in der Reihenfolge der Benachrichtigung Telefonnummer Name Folgende Personen dürfen das Kind aus der Betreuung abholen

2 Besonderheiten (z.bsp. Allergien; darf alleine nach Hause gehen...etc.) Mein Kind nimmt an der Hausaufgabenbetreuung teil: 1. Ja 2. Nein Mein Kind darf auf dem Schulhof unter Aufsicht einer Betreuungskraft spielen: 1. Ja 2. Nein Die Teilnahmebedingungen für die Betreuende Wiesengrundschule Worms-Heppenheim habe/n ich/wir erhalten und erkenne/n sie an (S. 4+5). Die Teilnahmebedingungen für das warme Mittagessen habe/n ich/wir erhalten und erkenne/n sie an (S.6). Ich bin bereit, mich auf der Springerliste (z.bsp. im Krankheitsfall der Betreuungskräfte) vermerken zu lassen, um in Notsituationen auszuhelfen. Ich benötige für mein Kind kein warmes Mittagessen, es bekommt eine 2.Brotdose für das gemeinsame Mittagessen von zu Hause mit. Ich melde mein Kind verbindlich für ein warmes Mittagessen an folgenden Tagen an: Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Ort, Datum Unterschrift des/r Erziehungsberechtigten Hinweis: Die Anmeldungen, die zuerst beim Trägerverein eingehen, werden als erstes berücksichtigt. Kontodaten Ich/Wir ermächtige/n den Trägerverein, die Beiträge für Betreuung und ggf. Essen weiterhin von dem Ihnen bekannten Konto einzuziehen. Ich/Wir ermächtige/n den Trägerverein, die Beiträge für Betreuung und ggf. Essen durch Sepa- Lastschriftverfahren einzuziehen und erteile/n hiermit bis auf Widerruf die entsprechende Einzugsermächtigung. Name des Kontoinhabers Kreditinstitut BIC IBAN Ort, Datum Unterschrift der/s Kontoinhaber/s

3 Teilnahmebedingungen für die Betreuende Wiesengrundschule Worms-Heppenheim 1. Trägerverein Für die Anmeldung zur Betreuung ist die Mitgliedschaft im Trägerverein der Betreuenden Wiesengrundschule Worms-Heppenheim e.v. Voraussetzung. Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 10,00 Euro jährlich und wird am zu Beginn eines jeden Kalenderjahres per SEPA-Lastschriftverfahren eingezogen. 2. Geschäftsjahr Das Geschäftsjahr gem. 1 Abs. 5 der Satzung ist das Schuljahr vom 01.August eines jeden Jahres bis zum 31.Juli des darauffolgenden Jahres. 3. Anmeldung Das Grundschulkind wird an den Schultagen nach gewähltem Zeitbedarf von den Betreuungskräften des Trägervereins betreut. Die Anmeldung erfolgt für ein Schulhalbjahr und verlängert sich automatisch für ein weiteres Schulhalbjahr, wenn sie nicht schriftlich beim Vorstand bis zum 31.Mai oder 30.November eines jeden Jahres gekündigt wird. 4. Elternbeitrag Der Einzug des in der letzten Mitgliederversammlung festgelegten Beitrages für die Betreuung und für das warme Mittagessen erfolgt getrennt per SEPA-Lastschriftverfahren durch den Trägerverein zum Monatsbeginn. Der Elternbeitrag ist jeweils auf ein Schuljahr vorausberechnet und umgelegt und wird daher auch während der Schulferien und bei Krankheit des Kindes bzw. bei Fernbleiben aus anderen Gründen fällig. Eine teilweise Rückerstattung der Beiträge ist möglich, wenn der Vorstand einen deutlichen Überschuss am Geschäftsjahresende (31.7.) verzeichnet. Darüber entscheidet der Vorstand. 5. Kündigung durch den Vertragsnehmer (Erziehungsberechtigter/e) Für die Kündigung der Betreuung gelten folgende Fristen: 2 Monate vor Ende des Schuljahres (31.Juli): 31.Mai (Datum Poststempel), 2 Monate vor Ende des Schulhalbjahres (31.Januar): 30.November (Datum Poststempel). Die Kündigung muss in schriftlicher Form gegenüber dem Vorstand erfolgen. Ein außerordentliches Kündigungsrecht besteht bei Wechsel des Wohnortes oder Arbeitslosigkeit, die vom Vertragsnehmer nachzuweisen ist. Der Betreuungsvertrag endet automatisch (ohne Kündigung) nach Beendigung der Schulpflicht an der Wiesengrundschule Worms-Heppenheim. 6. Kündigung durch den Vertragsgeber (Trägerverein) Der Trägerverein kann den Betreuungsvertrag jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen, wenn organisatorische, finanzielle, politische oder andere Gründe dieses verlangen. Oder die Teilnahme am Betreuungsangebot verweigern, wenn die Einziehung des Beitrages nicht möglich ist. Dabei entstehende Kosten gehen zu Lasten des Kontoinhabers. 7. Pflichten des Trägervereins Der Trägerverein verpflichtet sich, das zur Betreuung angemeldete Kind an Schultagen sinnvoll zu betreuen und auf Wunsch Hausaufgabenunterstützung zu geben. Dabei besteht kein Anspruch auf Fehlerfreiheit und/oder Vollständigkeit. 8. Versicherung Die Schüler und Schülerinnen der Wiesengrundschule, die an der freiwilligen Betreuung teilnehmen, sind im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften über die Unfallkasse Rheinland-Pfalz unfallversichert. Ansonsten gelten die Bestimmungen des Schulgesetzes sowie die für den Schulbesuch gültigen Rechtsvorschriften. 9. Hausaufgaben Jedes Kind kann im Rahmen des Betreuungsangebotes ohne Zusatzkosten für die Hausaufgabenbetreuung mit angemeldet werden. Dies bedeutet, dass die Kinder während der Betreuungszeit Gelegenheit zum eigenständigen Anfertigen ihrer Hausaufgaben bekommen. Dies beinhaltet nicht die Gewährleistung, dass die Hausaufgaben vollständig und inhaltlich korrekt sind (die Betreuungskräfte sind kein Lehrpersonal). Die Hausaufgabenverantwortung liegt weiterhin auf Seiten der Schulkinder und deren Erziehungsberechtigten. Ebenfalls kann im Rahmen der Betreuung kein individueller Nachhilfeunterricht erfolgen.

4 10. Betreuungspersonal Die Betreuungspersonen sind Mitglieder des Trägervereins. Sie besitzen keine pädagogische Ausbildung und werden von dem Vorstand des Trägervereins gemeinsam mit der Schulleitung ausgewählt und vom Trägerverein eingestellt. Die Anzahl und Bezahlung der Betreuer pro Betreuungsgruppe richtet sich nach den Richtlinien der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Rheinland Pfalz. Im Falle der Krankheit einer Betreuungskraft versucht der Trägerverein, unverzüglich Ersatz zu beschaffen. Es gibt eine Liste mit Aushilfen, die im Bedarfsfall abtelefoniert werden kann. 11. Sonstiges Der Vertragsnehmer verpflichtet sich, sein Kind im Krankheitsfall oder beim Fehlen aus anderen Gründen über das Betreuungstelefon ( ) zeitnah abzumelden. sein Kind bis spätestens 15.00Uhr aus der Betreuung abzuholen. Danach erlischt die Versicherungspflicht des Schulträgers und die Aufsichtspflicht der Betreuungskräfte. den Betreuungskräften mindestens einen Tag vorher schriftlich mitzuteilen, falls das Kind von einer anderen Person mitgenommen / abgeholt werden soll, als in der Beitrittserklärung aufgeführt. Die betreuten Schulkinder werden bei Aufräumarbeiten und dem Küchendienst altersgemäß und angemessen beteiligt. 12. Schlussbestimmung Mit dem Abschluss des Betreuungsvertrages werden diese Teilnahmebedingungen durch die Erziehungsberechtigten anerkannt. Änderungen bedürfen der Schriftform und sind nur gültig, wenn sie von beiden Vertragspartnern durch Unterschrift anerkannt sind. Stand 05/2014 Anhang zur Beitrittserklärung für das Schuljahr 2014/2015 Staffelung der Elternbeiträge Betreuungsangebot A von Uhr 65,-Euro im Monat 5 Tage / Woche Betreuungsangebot B von Uhr 60,-Euro im Monat 5 Tage / Woche Betreuungsangebot C von 12./ Uhr 53,-Euro im Monat 3 Tage / Woche Betreuungsangebot D von 12./ Uhr 45,-Euro im Monat 2 Tage / Woche Betreuungsangebot E von 12./ Uhr 25,-Euro im Monat 1 Tag / Woche Geschwisterkindern, die zeitgleich Schüler an der Wiesengrundschule die Betreuung nutzen, wird ein Rabatt von monatlich 10,- Euro eingeräumt. In dem monatlichen Elternbetrag ist eine Pauschale für Getränke (Wasser, Saftschorle, Tee) mit hinein berechnet.

5 Hinweise zum warmen Mittagessen Das Essen wird von der Lebenshilfe Worms Werkstatt für Genuss geliefert und ist bekannt für frisch zubereitetes Essen ohne Konservierungsstoffe, ohne künstliche Geschmacksverstärker und für die Nutzung von überwiegend regionalen Zutaten. Der Essensplan sieht in der Regel eine Suppe und ein Hauptgericht oder ein Hauptgericht und eine Nachspeise vor. Den Speiseplan stellen wir ab dem neuen Schuljahr auf unserer Homepage zur Verfügung. Das Essensgeld pro Essen beträgt 3,08 plus Mehrwertsteuer = 3,30. Dazu kommt eine Transportkostenpauschale von 60 monatlich, die auf die Gesamtanzahl der gebuchten Essen umverteilt wird. Die Kosten werden monatsgenau umgerechnet und bewegen sich nach aktuellem Stand bei ca. 3,80 pro Essen. Die Essensanmeldung ist für Ihr Kind verbindlich, so dass wir die dafür anfallenden Kosten per SEPA- Lastschriftverfahren von ihrem Konto zu Beginn eines jeden Monats für den Vormonat einziehen werden. Im Falle einer Rücklastschrift seitens Ihrer Bank sind wir gezwungen, die hierfür anfallenden Gebühren in voller Höhe an Sie weiterzugeben. Falls Ihr Kind bei den eingetragenen Essensanmeldungen nicht teilnehmen kann (Krankheit, Schulausflüge...), erbitten wir, dieses rechtzeitig bekanntzugeben (Zuständige Person wird noch benannt!). Somit besteht die Möglichkeit, das gebuchte Essen bis 7.30hUhr am gleichen Tag zu stornieren. Sollte die Abmeldung nach 7.30Uhr erfolgen, sind wir gezwungen, das Essen in Rechnung zu stellen. Bitte bestellen Sie das Essen nur aus wichtigem Grund ab. Es stellt eine erhöhten Arbeitsaufwand für die dafür zuständige Person dar; außerdem soll das Angebot der Lebenshilfe nicht gefährdet werden aufgrund von zu geringen Abnahmezahlen. Es kann keine allergiefreie Kost angeboten werden!!! Anspruch auf ein vergünstigtes Mittagessen für 1,00 pro Tag hat: 1. Wer Anspruch auf Leistungen aus Bildung und Teilhabe hat: SGBII (ALGII bzw. Hartz4) Antrag beim Job-Center Wohngeld, Leistungen zum Lebensunterhalt nach SGBXII, Kinderzuschlag Antrag bei Kreis/Stadt, hier: Bürgerbüro Soziales, Raum 27 im Rathaus, Marktplatz 2, Worms 2. Wenn das Familieneinkommen unterhalb der Grenze der Lernmittelfreiheit liegt (Härtefall) und das Kind an 4 Tagen pro Woche, in Ausnahmefällen 3 Tagen pro Woche am Mittagessen teilnimmt. 3. Wer Grundleistungen nach 3 des Asylbewerberleistungsgesetzes erhält. Liegt einer dieser Fälle vor, nehmen Sie bitte Kontakt zum Trägerverein auf und geben Sie uns bekannt, dass Sie einen Antrag auf ein vergünstigtes Mittagessen stellen möchten. Wir haben alle Infos und Unterlagen zur Antragstellung; des Weiteren benötigen Sie eine Bestätigung von uns, dass Ihr Kind und in welchem Umfang es an der Betreuenden Grundschule teilnimmt. Ebenfalls benötigen wir die Information, wenn Ihnen der Bescheid vorliegt, damit wir zu gegebener Zeit die Abrechnung einleiten können. Informationen zum Thema und das Antragsformular erhalten Sie auch unter folgendem Link: Als Leistungsanbieter sind wir angehalten, Vergünstigungen im Rahmen der Mittagsverpflegung frei von Diskriminierung für die Eltern und ihre Kinder abzuwickeln. Bitte zögern Sie nicht, zeitnah auf uns zuzukommen.

Anmeldung zur Betreuung an der Rennbuckel-Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche

Anmeldung zur Betreuung an der Rennbuckel-Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche Anmeldung zur Betreuung an der Rennbuckel-Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter (Stand: September 2015) Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

Betreuung Diesterweg-Grundschule e.v. Nievergoltstraße Worms

Betreuung Diesterweg-Grundschule e.v. Nievergoltstraße Worms Anmeldung zur Betreuung der Diesterweg-Grundschule Hiermit melde ich mein Kind ab dem Schuljahr zur Betreuung an: Name, Vorname (Kind): Geburtsdatum: Straße: PLZ / Ort: Klasse: Mein Kind soll zu folgenden

Mehr

FÖRDERVEREIN DER ASTRID-LINDGREN-SCHULE HAUNECK E.V. B E T R E U U N G S V E R T R A G

FÖRDERVEREIN DER ASTRID-LINDGREN-SCHULE HAUNECK E.V. B E T R E U U N G S V E R T R A G B E T R E U U N G S V E R T R A G zwischen dem Förderverein der Astrid-Lindgren-Schule Hauneck e.v. im folgenden Verein genannt und wohnhaft 36 - ( Name / Vorname ) (Ort / Straße) Tel.: Fax: EMAIL: @ gesetzlicher

Mehr

Ich / wir melde/n mein / unser Kind:

Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0151 55991453 e-mail: grund@gernzeit.de homepage: www.gernzeit.de Ich / wir melde/n mein / unser Kind: Name: Vorname: Geburtstag: Erziehungsberechtigte: Name: Vorname:

Mehr

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut

Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Anmeldung zum Hort (Ganztagesangebot) der Kinder-Stadtkirche an der Waldschule Neureut Hiermit melde ich meine Tochter / meinen Sohn Stand: zum 01.09.2015 Name, Vorname Telefon Straße Geburtsdatum PLZ,

Mehr

Betreuungsvertrag Verlässliche Grundschule und 13+

Betreuungsvertrag Verlässliche Grundschule und 13+ Betreuungsvertrag Verlässliche Grundschule und 13+ Zwischen Frau/Herrn Vor- und Nachname Straße, Hausnummer Postleitzahl, Ort Telefon privat Telefon dienstlich Telefon mobil und dem Verein Betreute Schulen

Mehr

Mittagsbetreuung. Grundschule Bad Tölz Süd Krankenhausstraße 45/Pavillon 83646 Bad Tölz Tel.: 0176 345 50 799. Schuljahr 2015/16

Mittagsbetreuung. Grundschule Bad Tölz Süd Krankenhausstraße 45/Pavillon 83646 Bad Tölz Tel.: 0176 345 50 799. Schuljahr 2015/16 Mittagsbetreuung Grundschule Bad Tölz Süd Krankenhausstraße 45/Pavillon 83646 Bad Tölz Tel.: 0176 345 50 799 Schuljahr 2015/16 Anmeldung für die Mittagsbetreuung bis 14 Uhr Personalien des Kindes Name

Mehr

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn

Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Anerkennung des Betreuungsangebotes Hiermit melde ich bzw. melden wir meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn Name, Vorname geboren am PLZ Ort Telefon Gläubiger- Identifikationsnummer Mandatsreferenz E-Mail

Mehr

Anmeldung Schuljahr 2015/2016 (Stand April 2015) Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule

Anmeldung Schuljahr 2015/2016 (Stand April 2015) Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule Mittagsbetreuung Volksschule Obernzenn - Grundschule 1. Name, Vornamen: Straße, Haus-Nr.: PLZ, Ort: Telefon: während der Betreuung: Hiermit melde ich / melden wir für das Schuljahr 2015/2016 mein / unser

Mehr

Förderverein Grundschule Mottgers e.v.

Förderverein Grundschule Mottgers e.v. Betreuungsvertrag zwischen dem Förderverein der Grundschule Mottgers e.v. und (Erziehungsberechtigte/r) Name: Vorname: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Name des Kindes: Geburtsdatum des Kindes wird folgender

Mehr

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule

Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung an der Pestalozzischule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter zur Betreuung durch die Kinder-Stadtkirche an: Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon Geburtsdatum

Mehr

Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung der Kinder-Stadtkirche e.v. für Schüler der Südendschule

Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung der Kinder-Stadtkirche e.v. für Schüler der Südendschule Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung der Kinder-Stadtkirche e.v. für Schüler der Südendschule Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter (Stand: September 2015) Name, Vorname Geburtsdatum Strasse

Mehr

Für unsere Korrespondenz mit Ihnen ist die Angabe der E-Mail-Adresse (sofern vorhanden) dringend erforderlich!

Für unsere Korrespondenz mit Ihnen ist die Angabe der E-Mail-Adresse (sofern vorhanden) dringend erforderlich! Vertrag Vertrag über eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung im 1. Schulhalbjahr 2016/2017 am städtischen Görres-Gynasium Düsseldorf, Königsallee 57, 40212 Düsseldorf zwischen Görres MERIDIE e. V. Palmenstraße

Mehr

Mittagessen: 3,00 pro Tag/Essen per Bankeinzug monatlich bis morgens um 10.00 Uhr Zuschüsse zum Mittagessen: Hausaufgabenbetreuung: Hausaufgaben

Mittagessen: 3,00 pro Tag/Essen per Bankeinzug monatlich bis morgens um 10.00 Uhr Zuschüsse zum Mittagessen: Hausaufgabenbetreuung: Hausaufgaben Grundschule Bokeloh Am alten Bahnhof 1 49716 Meppen 05931 2481 E-Mail: grundschule.meppen-bokeloh@ewetel.net Homepage: www.grundschule-bokeloh.de Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern! Im ersten

Mehr

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung

Verlässliche Grundschule. mit Mittagessen. und. Hausaufgabenbetreuung Verlässliche Grundschule mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung Neue Angebote der verlässlichen Grundschule ab September 2014 Die Gemeinde Klettgau erweitert das Betreuungsangebot der verlässlichen

Mehr

Aufnahme- und Betreuungsvertrag

Aufnahme- und Betreuungsvertrag Aufnahme- und Betreuungsvertrag Zwischen dem Verein Rumpelstilzchen Eltern-Kind-Gruppe für emanzipatorische Bildungsarbeit e.v., Kellerstr. 34, 91315 Höchstadt, und Name der Eltern Straße Postleitzahl,

Mehr

Vertrag über Lernförderung (Stand: 14.08.2015) für Schülerinnen und Schüler an der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesamtschule im Schuljahr 2015/2016

Vertrag über Lernförderung (Stand: 14.08.2015) für Schülerinnen und Schüler an der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesamtschule im Schuljahr 2015/2016 Vertrag über Lernförderung (Stand: 14.08.2015) für Schülerinnen und Schüler an der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gesamtschule im Schuljahr 2015/2016 im Fach: Deutsch Englisch Mathematik Sonstiges Wunschfach

Mehr

Vereinbarung über die Betreuung im Rahmen der Offenen Ganztagsschule an der Außenstelle der Klaus Groth Schule in Schobüll

Vereinbarung über die Betreuung im Rahmen der Offenen Ganztagsschule an der Außenstelle der Klaus Groth Schule in Schobüll Vereinbarung über die Betreuung im Rahmen der Offenen Ganztagsschule an der Außenstelle der Klaus Groth Schule in Schobüll Zwischen Name, Vorname d. Sorgeberechtigten (Anschrift) Telefon Mail Adresse und

Mehr

Anmeldung und Antrag auf Mitgliedschaft Verein Feste Grundschulzeiten e.v.

Anmeldung und Antrag auf Mitgliedschaft Verein Feste Grundschulzeiten e.v. Anmeldung und Antrag auf Mitgliedschaft Verein Feste Grundschulzeiten e.v. Grundschule Ravensbusch Erich-Kästner-Schule Gerhart-Hauptmann-Schule Betreuungszeiten: Frühbetreuung vor der Schule von 7.00

Mehr

Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2014/2015

Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2014/2015 FÖRDERVEREIN Kleine Hexe e.v. der Otfried-Preußler-Schule Eltville-Rauenthal Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2014/2015 Hiermit melden wir / melde ich mein Kind verbindlich zur Betreuung durch den

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft bei der Tanzsportgarde Plankstadt 2008 e.v.

Antrag auf Mitgliedschaft bei der Tanzsportgarde Plankstadt 2008 e.v. Antrag auf Mitgliedschaft bei der Vom Mitglied auszufüllen: (Antrag bitte leserlich und vollständig ausfüllen, Zutreffendes bitte ankreuzen) Name, Vorname: Geburtsdatum: Straße: Haus-Nr.: PLZ: Wohnort:

Mehr

Vertrag. zwischen dem

Vertrag. zwischen dem Vertrag zwischen dem Elternverein Betreute Grundschule Ostenland e.v. als Träger des Betreuungsangebotes an der Kath. Grundschule Ostenland und den Erziehungsberechtigten Vor- und Zuname der Erziehungsberechtigten

Mehr

Betreuungsvertrag Offene Ganztagsgrundschule KGS Meckenheim" - Standort Altendorf

Betreuungsvertrag Offene Ganztagsgrundschule KGS Meckenheim - Standort Altendorf Betreuungsvertrag Offene Ganztagsgrundschule KGS Meckenheim" - Standort Altendorf Zwischen dem Förderverein der Katholischen Grundschule Meckenheim e.v., Kirchplatz 3, 53340 Meckenheim (im folgenden Träger

Mehr

Betreute Grundschule der Philipp-Schubert-Schule Blasbacherstraße 14, 35586 Wetzlar Betreute-Grundschule-Hermannstein@gmx.de.

Betreute Grundschule der Philipp-Schubert-Schule Blasbacherstraße 14, 35586 Wetzlar Betreute-Grundschule-Hermannstein@gmx.de. Zehnerkarte Anmeldung Hiermit kaufe ich bzw. wir für meine(n) (unser/e) Tochter / Sohn E-mail-Adresse Gläubiger- Identifikationsnummer Mandatsreferenz DE28ZZZ00000322863 10er Karte 1 60,00 Euro Gültig

Mehr

Modell 4 A 3 Tage : Mo, Di, Mi, Do 07:30-17:00 Uhr Fr 07:30-16:30 Uhr

Modell 4 A 3 Tage : Mo, Di, Mi, Do 07:30-17:00 Uhr Fr 07:30-16:30 Uhr Anmeldung zur Betreuung Förderverein der Geschwister-Scholl-Schule Langen e.v. Vor der Höhe 14 63225 Langen Sparkasse Langen-Seligenstadt Konto 26 190 058 IBAN: DE79506521240026190058 BLZ 506 521 24 BIC

Mehr

Betreuungsvertrag. zwischen dem Förderverein der GS Meterstraße als Träger der Schülerspätbetreuung und folgenden Vertragspartnern. Straße:...

Betreuungsvertrag. zwischen dem Förderverein der GS Meterstraße als Träger der Schülerspätbetreuung und folgenden Vertragspartnern. Straße:... Präambel Die Schülerspätbetreuung des Fördervereins der Grundschule Meterstraße ist ein Angebot von Eltern für Eltern, die Mitglied im Förderverein sind. Das Ziel besteht in der verlässlichen und guten

Mehr

Wenn Väter und Mütter Ihre Kinder in unserer Schule gut betreut und versorgt wissen wollen, dann sind Sie bei uns richtig!

Wenn Väter und Mütter Ihre Kinder in unserer Schule gut betreut und versorgt wissen wollen, dann sind Sie bei uns richtig! Schulleitung Ühlingen Schulstr. 12 79777 Ühlingen Birkendorf Telefon 07743 / 920390 Fax 07743 / 9203920 poststelle@schluechttal.schule.bwl.de H. Zillessen - Rektor www.schluechttal-schule.de G r u n d

Mehr

- 1 - Betreuung. an der Hugo-Kükelhaus-Schule. ohne Integrationshelfer. Privatrechtlicher Vertrag

- 1 - Betreuung. an der Hugo-Kükelhaus-Schule. ohne Integrationshelfer. Privatrechtlicher Vertrag - 1 - Betreuung an der Hugo-Kükelhaus-Schule ohne Integrationshelfer Privatrechtlicher Vertrag zwischen dem Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Leverkusen e. V. Erziehungsberechtigte (Mutter) und Name, Vorname:

Mehr

Für Rückfragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich ansprechen.

Für Rückfragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich ansprechen. UG 95444 Bayreuth Sehr geehrte Eltern, Seit Juni 2014 betreibt die Firma die Schulmensa des GMG Bayreuth. Wir kochen täglich frisch vor Ort und haben für alle Schüler und das Kollegium von Montag bis Freitag,

Mehr

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund

16:30 Uhr. Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen. Ansprechpartner: Andrea Grund 16:30 Uhr Anmeldung zur Kernzeitenbetreuung an der Friedrich-Silcher-Grundschule in Böblingen Ansprechpartner: Andrea Grund Handynr.: 0171 1766996 e-mail: grund@kernzeit-fsg.de homepage: www.kernzeit-fsg.de

Mehr

Wunderfitz Familienzentrum Weil am Rhein e. V.

Wunderfitz Familienzentrum Weil am Rhein e. V. Bläserstr. 73 79576 Weil am Rhein Rahmenbedingungen für die Vorbemerkung Ab dem Schuljahr 2008/2009 bietet die unter der Trägerschaft des Familienzentrums Wunderfitz eine Nachmittagsbetreuung () für Grundschüler

Mehr

Geschäftsstelle: Fax: 0711-23 60 296 Hohenheimer Str. 5 70184 Stuttgart. Aufnahme Antrag

Geschäftsstelle: Fax: 0711-23 60 296 Hohenheimer Str. 5 70184 Stuttgart. Aufnahme Antrag Anschrift: Verein der Gehörlosen Stuttgart e.v. E-Mail: 1.Vorsitzender@vdg-stuttgart.de Geschäftsstelle: Fax: 0711-23 60 296 Aufnahme Antrag Hiermit erkläre ich meine Bereitschaft, Mitglied im Verein der

Mehr

Kinderkrippe Mindelzwerge Stadt Burgau

Kinderkrippe Mindelzwerge Stadt Burgau Formular 12/2014 Erfasst: KITA Eingang Kindertagesstätte:... Anmeldung Kinderkrippe Mindelzwerge Stadt Burgau Angaben zu den Personensorgeberechtigten (Eltern): Name Vorname Straße u. Haus-Nr. PLZ / Ort

Mehr

Die Ferienbetreuung ist ein kostenpflichtiges, bedarfsgerechtes Angebot innerhalb der Ganztagsschule

Die Ferienbetreuung ist ein kostenpflichtiges, bedarfsgerechtes Angebot innerhalb der Ganztagsschule Caritasverband Karlsruhe e.v. Verbandszentrale Waldstraße 37-39 76133 Karlsruhe Caritasverband Karlsruhe e.v. -Kinder- und Familienzentrum Sonnensang- Moltkestraße 5 76133 Karlsruhe Telefon: (0721) 201260-0

Mehr

Name des/der Erziehungsberechtigten. Anschrift Straße u. Hausnummer

Name des/der Erziehungsberechtigten. Anschrift Straße u. Hausnummer Vertrag über die Schulkindbetreuung an der Grundschule Winkelwiese/Waldhäuser Ost Verlässliche Grundschule Standort Waldhäuser Ost Klasse 3 und 4 für das Schuljahr 2013/2014 Zwischen der Universitätsstadt

Mehr

Nur für Ganztagsschüler/ Freitags

Nur für Ganztagsschüler/ Freitags Nur für Ganztagsschüler/ Freitags V E R T R A G ÜBER DIE TEILNAHME AN DEN BETREUUNGSANGEBOTEN DES FAMILIENZENTRUMS MÜHLRAD" IN DER GRUND-UND REALSCHULE PLUS BUDENHEIM zwischen der Gemeinde Budenheim, vertreten

Mehr

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich.

Sollte Ihr Kind ausnahmsweise verhindert oder krank sein, teilen Sie dies bitte schriftlich oder telefonisch mit, notfalls auch nachträglich. Information Die Hausaufgabenbetreuung findet Montag bis Freitag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Sie können einzelne Wochentage auswählen und auch vorab bestimmen, ob Ihr Kind bis 15.00 Uhr oder bis

Mehr

Benutzungsordnung der Gemeinde Hartheim am Rhein für die. Kernzeitbetreuung Lern- und Spielgruppe flexible Nachmittagsbetreuung

Benutzungsordnung der Gemeinde Hartheim am Rhein für die. Kernzeitbetreuung Lern- und Spielgruppe flexible Nachmittagsbetreuung Benutzungsordnung der Gemeinde Hartheim am Rhein für die Kernzeitbetreuung Lern- und Spielgruppe flexible Nachmittagsbetreuung an der Alemannenschule Hartheim Der Gemeinderat der Gemeinde Hartheim am Rhein

Mehr

Anmeldebogen Klasse 6-9

Anmeldebogen Klasse 6-9 Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium Knollstr. 143, 49088 Osnabrück Tel.: 0541/17441, Fax.: 0541/150817 Email: info@ema-os.de Homepage: www.ema-os.de Anmeldebogen Klasse 6-9 Empfehlung: Klasse: Aufnahme zum (Datum

Mehr

Betreuungsvertrag. den/der/dem Personensorgeberechtigten: Lebenspartner: Name: Vorname Geb.:. Wohnort: Tel.Nr.:.

Betreuungsvertrag. den/der/dem Personensorgeberechtigten: Lebenspartner: Name: Vorname Geb.:. Wohnort: Tel.Nr.:. Betreuungsvertrag zwischen dem und Mutter Nachname: Vorname: Geb.datum: Nationalität: Wohnort: Straße, Hs.-Nr.: Telefon (privat): Telefon (dienstl): Fax-Nr. / e-mail: Bürgermeister der Stadt Lohmar, Hauptstraße

Mehr

Verbindliche Anmeldung zur Mittagsbetreuung

Verbindliche Anmeldung zur Mittagsbetreuung Mittagsbetreuung an den Nördlinger Grundschulen Stadt Nördlingen SG 23 Liegenschaften, Schulen, Sport Marktplatz 15 86720 Nördlingen Verbindliche Anmeldung zur Mittagsbetreuung 1. Vertragsgegenstand: Die

Mehr

Modell 1 07:30 13:00 Uhr 5 Tage ohne Mittagessen pauschal 40.- 48.-

Modell 1 07:30 13:00 Uhr 5 Tage ohne Mittagessen pauschal 40.- 48.- Anmeldung zur Betreuung Förderverein der Geschwister-Scholl-Schule Langen e.v. Hiermit melde ich mein Kind:...Klasse... verbindlich zur Betreuung an: Bitte kreisen Sie bei Modell 2A, 3A, 4A unbedingt Alternativtag(e)

Mehr

Anmeldung zur Ganztagsgrundschule, den Nachmittagskursen, dem Mittagessen und der kommunalen Zusatzbetreuung in der Ganztagsgrundschule Oberweissach

Anmeldung zur Ganztagsgrundschule, den Nachmittagskursen, dem Mittagessen und der kommunalen Zusatzbetreuung in der Ganztagsgrundschule Oberweissach SERVICESTELLE KINDERBETREUUNG Frau Sara Meier Telefon: 07191/3531-40 Email: sara.meier@weissach-im-tal.de Anmeldung zur Ganztagsgrundschule, den Nachmittagskursen, dem Mittagessen und der kommunalen Zusatzbetreuung

Mehr

Diese Anmeldung gilt auch für die tägliche Mittagsverpflegung.

Diese Anmeldung gilt auch für die tägliche Mittagsverpflegung. Anmeldung Erst nach Vorlage der vollständigen Unterlagen ist das Kind zum Besuch der Gruppe berechtigt! Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter, ab dem Monat verbindlich im Schuljahr 201 /201 an

Mehr

Kindernest-Ordnung. für das. Kindernest Malsch e.v. Hauptstr. 107, 69254 Malsch Tel. 07253/26883 e-mail: info@kindernest-malsch.de

Kindernest-Ordnung. für das. Kindernest Malsch e.v. Hauptstr. 107, 69254 Malsch Tel. 07253/26883 e-mail: info@kindernest-malsch.de Kindernest-Ordnung für das Kindernest Malsch e.v. Hauptstr. 107, 69254 Malsch Tel. 07253/26883 e-mail: info@kindernest-malsch.de Stand: April 2011 1. Aufnahme 1.1 Aufgenommen werden Kinder vom 1. Lebensjahr

Mehr

Folgeantrag Eingewöhnungsphase Änderungsantrag. Grund: Für mein Kind meine Kinder (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum sorgeberechtigt

Folgeantrag Eingewöhnungsphase Änderungsantrag. Grund: Für mein Kind meine Kinder (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum sorgeberechtigt Antragsteller(in) Name, Vorname: Str./Haus-Nr.: PLZ/Wohnort: Aktenzeichen: 51-405 Landkreis Cuxhaven Jugendamt Wirtschaftliche Jugendhilfe 27470 Cuxhaven Antrag auf Förderung in Kindertagespflege nach

Mehr

Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung der Kinder-Stadtkirche e.v. an der Pestalozzischule

Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung der Kinder-Stadtkirche e.v. an der Pestalozzischule Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung der Kinder-Stadtkirche e.v. an der Pestalozzischule (Stand: 01.09.2017) Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter Name, Vorname Straße PLZ, Ort E-Mail Telefon

Mehr

BETREUUNGSVERTRAG. Schuljahr 2015/2016. Mit dem Betreuungsvertrag akzeptiere ich die Bedingungen der Betreuung.

BETREUUNGSVERTRAG. Schuljahr 2015/2016. Mit dem Betreuungsvertrag akzeptiere ich die Bedingungen der Betreuung. Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Siegen-Wittgenstein/Olpe Koblenzer Straße 136, 57072 Siegen Telefon: 0271-3386-0, E-Mail: info@awo-siegen.de Schuljahr 2015/2016 Ich/wir melde/n mein/unser Kind verbindlich

Mehr

Eigentum: Wir bitten Sie Kleidungsstücke, Taschen, usw. mit dem Namen Ihres Kindes zu kennzeichnen, um Verwechslungen auszuschließen.

Eigentum: Wir bitten Sie Kleidungsstücke, Taschen, usw. mit dem Namen Ihres Kindes zu kennzeichnen, um Verwechslungen auszuschließen. Abholen: Unsere Aufsichtspflicht endet mit der Betreuungszeit um 16:30 Uhr. Bitte holen Sie deshalb Ihre Kinder pünktlich ab. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig, wenn Sie sich verspäten und organisieren

Mehr

Ansprechpartnerin: Dagmar Tüllmann, Hauptstraße 38, 35625 Hüttenberg, email: BGHochelheim@web.de BETREUUNGSVERTRAG. mit. für die Betreuung von...

Ansprechpartnerin: Dagmar Tüllmann, Hauptstraße 38, 35625 Hüttenberg, email: BGHochelheim@web.de BETREUUNGSVERTRAG. mit. für die Betreuung von... Ansprechpartnerin: Dagmar Tüllmann, Hauptstraße 38, 35625 Hüttenberg, email: BGHochelheim@web.de BETREUUNGSVERTRAG mit. für die Betreuung von... Erziehungsberechtigter Name des Kindes Adresse... Telefon...

Mehr

Kinderbetreuungsvertrag zwischen

Kinderbetreuungsvertrag zwischen Förderverein der Geisbergschule e.v. Kinderbetreuungsvertrag zwischen Förderverein der Geisbergschule e. V., vertreten durch den Vorstand, Schulstraße 22-30, 63589 Linsengericht-Eidengesäß nachfolgend

Mehr

S c h u l v e r t r a g

S c h u l v e r t r a g S c h u l v e r t r a g Zwischen der Johannes-Schulstiftung der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen (Evangelische Johannes-Schulstiftung), vertreten durch die Schulleitung der Evangelischen

Mehr

Georg Heinsius von Mayenburg - Grundschule Elternbeitrags- und Essensgeldordnung

Georg Heinsius von Mayenburg - Grundschule Elternbeitrags- und Essensgeldordnung Georg Heinsius von Mayenburg - Grundschule Elternbeitrags- und Essensgeldordnung (Stand 01.01.2014) 1. Aufnahmegebühr und Elternbeitrag Der Besuch der Georg Heinsius von Mayenburg-Grundschule ist elternbeitragspflichtig.

Mehr

Familieninitiative Kunterbunt e.v.

Familieninitiative Kunterbunt e.v. B e t r e u u n g s v e r t r a g Zwischen dem Verein Schulkinderbetreuung gem. 45 KJHG für die Sondereinrichtung außerunterrichtliche und den Erziehungsberechtigten Frau (Name, Vorname der Mutter ggf.

Mehr

Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2015/2016

Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2015/2016 FÖRDERVEREIN Kleine Hexe e.v. der Otfried-Preußler-Schule Eltville-Rauenthal Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2015/2016 Hiermit melden wir / melde ich unser / mein Kind verbindlich zur Betreuung

Mehr

Betreuungsvertrag (Rheinland-Pfalz

Betreuungsvertrag (Rheinland-Pfalz Betreuungsvertrag (Rheinland-Pfalz Pfalz) unter Einbeziehung der Broschüre Tageseinrichtung für Kinder in katholischer Trägerschaft im Bistum Limburg Zwischen: dem Träger der Kindertageseinrichtung...

Mehr

Cafeteria. der. Carl-von-Weinberg-Schule. Anleitung zur Essensbestellung

Cafeteria. der. Carl-von-Weinberg-Schule. Anleitung zur Essensbestellung Cafeteria der Carl-von-Weinberg-Schule Anleitung zur Essensbestellung 1 Einleitung... 2 2 Anmeldung... 3 3 Nachträgliche Änderungen... 6 3.1 Vertragsdaten anzeigen... 7 3.2 Gebuchte Essen anzeigen und

Mehr

Anmeldung zum Betreuungsangebot an der Geschwister-Scholl-Schule

Anmeldung zum Betreuungsangebot an der Geschwister-Scholl-Schule Anmeldung zum Betreuungsangebot an der Name, Vorname des/der Erziehungsberechtigten: Adresse: Vater: Postleitzahl: Mutter: Wohnort: E-Mail: Straße: Telefonische Erreichbarkeit: Privat: Arbeitsstelle der

Mehr

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax:

Aufnahmeantrag. Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Aufnahmeantrag Name: Vorname: Straße: PLZ, Wohnort: Geb.-Datum: Tel.: Mobil-Nr.: E-Mail: Fax: Art der Mitgliedschaft: Aktiv: Passiv: Jugend: Versicherung vorhanden?: Ja: (bitte Nachweis beifügen) Nein:

Mehr

Vereinbarung Mobiles Menü

Vereinbarung Mobiles Menü «Anrede» «Vorname» «Name» «Strasse» «PLZ» «Ort» Oberndorf, den 28. September 2015 Unser Zeichen Telefon Telefax Email 07423/95095-0 07423/95095-20 info@sozialstation-oberndorf.de Vereinbarung Mobiles Menü

Mehr

Schulvertrag für Grund- und Hauptschule

Schulvertrag für Grund- und Hauptschule Schulvertrag für Grund- und Hauptschule zwischen Montessori-Schule Rosenheim/Rohrdorf Förderverein e.v. Untere Dorfstraße 14 83101 Rohrdorf als Schulträger der Montessori-Schule Rohrdorf - nachstehend

Mehr

Zwischen dem "Verein der Freunde und Förderer der Fuldatal-Schule Ludwigsau e. V." Gesetzliche/r Vertreter...

Zwischen dem Verein der Freunde und Förderer der Fuldatal-Schule Ludwigsau e. V. Gesetzliche/r Vertreter... Zwischen dem "Verein der Freunde und Förderer der Fuldatal-Schule Ludwigsau e. V." - im folgenden Verein genannt - und Name des Kindes... Klasse... Anschrift...... Gesetzliche/r Vertreter... - im Folgenden

Mehr

Anmeldeformular für die Schülerbetreuung/Mittagstisch an der Schönbuchschule in Hildrizhausen

Anmeldeformular für die Schülerbetreuung/Mittagstisch an der Schönbuchschule in Hildrizhausen Verein der Freunde und Förderer der Schönbuchschule e.v. Gemeinsame Schülerbetreuung/Mittagstisch der Gemeinde Hildrizhausen und des Vereins der Freunde und Förderer der Schönbuchschule e.v. Zur besseren

Mehr

Anmeldung. Angaben zu den Personensorgeberechtigten (Eltern):

Anmeldung. Angaben zu den Personensorgeberechtigten (Eltern): Formular 04/2014 Erfasst: KITA Eingang Kindertagesstätte:... Anmeldung Kindergarten Purzelbaum Angaben zu den Personensorgeberechtigten (Eltern): Name Vorname Straße u. Hausnr. PLZ / Ort Ortsteil Telefon

Mehr

Erstantrag Folgeantrag Änderungsantrag Grund: (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum Sorgeberechtigt

Erstantrag Folgeantrag Änderungsantrag Grund: (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum Sorgeberechtigt Antragsteller(in) Name, Vorname: Str./Haus-Nr.: PLZ/Wohnort: Aktenzeichen: 51-405 Landkreis Cuxhaven Jugendamt Wirtschaftliche Jugendhilfe 27470 Cuxhaven Antrag auf Förderung in Kindertagespflege nach

Mehr

Anmeldung für die Schülerbetreuung (Kernzeiten/Hort)

Anmeldung für die Schülerbetreuung (Kernzeiten/Hort) Kiddi e.v. Leutenbach Anmeldung für die Schülerbetreuung (Kernzeiten/Hort) 1. Angaben über die Sorgeberechtigten a) Mutter Staatsangehörigkeit/en*...Konfession*... Anschrift... Telefon privat...geschäft...

Mehr

Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2016/2017

Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2016/2017 FÖRDERVEREIN Kleine Hexe e.v. der Otfried-Preußler-Schule Eltville-Rauenthal Antrag zur Betreuung für das Schuljahr 2016/2017 Hiermit melden wir / melde ich unser / mein Kind verbindlich zur Betreuung

Mehr

Sportverein SV 1947 Denkendorf e.v.

Sportverein SV 1947 Denkendorf e.v. Sportverein SV 1947 Denkendorf e.v. Krummwiesen 15A 85095 Denkendorf Tel.: 08466/725 9035 Fax: 08466/725 9036 Email: verein@sv-denkendorf.de Homepage: http://www.sv-denkendorf.de Aufnahmeantrag Zum 1..../...

Mehr

Betreuungsvertrag Randstunde

Betreuungsvertrag Randstunde Betreuungsvertrag Randstunde zwischen dem Förderverein der Grundschule St. Marien als Träger der Vormittagsbetreuung an der Grundschule St. Marien, Geseke, 02942/ 2445 und den Erziehungsberechtigten des

Mehr

Anmeldung zur Sommermachane 2015 Zeitraum: 31.07.2015 11.08.2015 Region: Österreich, Salzburger Land

Anmeldung zur Sommermachane 2015 Zeitraum: 31.07.2015 11.08.2015 Region: Österreich, Salzburger Land Anmeldung zur Sommermachane 2015 Zeitraum: 31.07.2015 11.08.2015 Region: Österreich, Salzburger Land Angaben zum Kind Name des Kindes: Vorname: Geburtsdatum des Kindes: Handynummer des Kindes: Emailadresse

Mehr

ANMELDUNG ZUR 30. SPIELSTADT MINI-ROSENHEIM IN KOHLSTATT vom 01. - 12.08.2016

ANMELDUNG ZUR 30. SPIELSTADT MINI-ROSENHEIM IN KOHLSTATT vom 01. - 12.08.2016 Bitte beachten: Bitte ab Mo., 02.05.2016 per Telefon unter 08031 / 392-2584, persönlich, per Fax oder Mail einen Platz reservieren, dann dieses Anmeldeformulars ausfüllen und innerhalb von 2 Wochen zurücksenden,

Mehr

Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe nach 28 SGB II

Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe nach 28 SGB II Dienststelle Team Jobcenter Augsburg-Stadt Postanschrift: August-Wessels-Str. 35 86156 Augsburg Bildung und Teilhabe Ausgabedatum: Eingangsstempel: Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe nach 28

Mehr

Antrag auf Aufnahme für die Hortbetreuung

Antrag auf Aufnahme für die Hortbetreuung Antrag auf Aufnahme für die Hortbetreuung Angaben über das Kind: Geburtsdatum: Klasse: Schule: Staatsangehörigkeit: Geschlecht: Konfession (Angabe freiwillig): Angaben über die Mutter: Personensorgeberechtigt

Mehr

Vereinbarung. über die Mittagsbetreuung / verlängerte Mittagsbetreuung von Kindern an der Volksschule Lauben

Vereinbarung. über die Mittagsbetreuung / verlängerte Mittagsbetreuung von Kindern an der Volksschule Lauben Vereinbarung über die Mittagsbetreuung / verlängerte Mittagsbetreuung von Kindern an der Volksschule Lauben Bitte füllen Sie diese Anmeldung vollständig aus und geben Sie das Formular in der Mittagsbetreuung

Mehr

Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung an der Gutenberg Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche e.v.

Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung an der Gutenberg Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche e.v. Anmeldung zur flexiblen Nachmittagsbetreuung an der Gutenberg Grundschule durch die Kinder-Stadtkirche e.v. Hiermit melde ich meinen Sohn / meine Tochter (Stand: 01.09.2017) Name, Vorname Straße PLZ, Ort

Mehr

Antrag auf Bewilligung einer Schülerbeförderung (gemäß 36 der Verordnung über die sonderpädagogische Förderung Sonderpädagogikverordnung SopädVO)

Antrag auf Bewilligung einer Schülerbeförderung (gemäß 36 der Verordnung über die sonderpädagogische Förderung Sonderpädagogikverordnung SopädVO) Bezirksamt Mitte von Berlin Abteilung Jugend, Schule, Sport und Facility Management Schul- und Sportamt Bearbeiterin SchuSpo 1 101/ 1 112 Frau Huber/ Frau Kühn Telefon: (030) 9018 26031/ 26018 Fax: (030)

Mehr

Vertrag über die Teilnahme am Ganztagsangebot an der Valentin-Senger-Schule, Frankfurt am Main

Vertrag über die Teilnahme am Ganztagsangebot an der Valentin-Senger-Schule, Frankfurt am Main Vertrag über die Teilnahme am Ganztagsangebot an der Valentin-Senger-Schule, Frankfurt am Main zwischen dem Verein der Freunde und Förderer der Valentin-Senger-Schule e.v., Valentin-Senger-Str. 9, 60389

Mehr

Aufnahmeantrag. Ich/Wir beantrage(n) mein/unser Kind im Hortjahr... in den Hort Mullewapp aufzunehmen.

Aufnahmeantrag. Ich/Wir beantrage(n) mein/unser Kind im Hortjahr... in den Hort Mullewapp aufzunehmen. Aufnahmeantrag Ich/Wir beantrage(n) mein/unser Kind im Hortjahr... in den Hort Mullewapp aufzunehmen. Mein/unser Kind besucht ab August 201... die... Klasse der Drei-Freunde-Grundschule Scholen. Name/Vorname

Mehr

Familienstand: alleinerziehend verheiratet Lebensgemeinschaft

Familienstand: alleinerziehend verheiratet Lebensgemeinschaft Antrag angenommen: Erziehungsberechtigte/r Vor- u. Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon-Nr.: Ortsteil: Handy-Nr.: Email-Adresse: Familienstand: alleinerziehend verheiratet Lebensgemeinschaft Kinder und Betreuungszeiten:

Mehr

A n m e l d u n g zur Mittagsbetreuung

A n m e l d u n g zur Mittagsbetreuung Datumseingang + Hz MB: Vor- und Zuname der/des Erziehungsberechtigten Ort, Datum Straße, Hausnummer Träger der Mittagsbetreuung ist der Markt Murnau a. Staffelsee PLZ, Wohnort Ansprechpartner: Frau Erhart

Mehr

Morgen- und Hausaufgabenbetreuung, Emmen

Morgen- und Hausaufgabenbetreuung, Emmen Direktion Schule und Kultur Morgen- und Hausaufgabenbetreuung, Emmen Ein Pilotprojekt der Gemeinde EMMEN Direktion Schule und Sport Direktion Soziales und Vormundschaft Eine Dienstleistung der Gemeinde

Mehr

Einschreibungsverfahren (Belegung) der einzelnen Veranstaltungen

Einschreibungsverfahren (Belegung) der einzelnen Veranstaltungen Anmeldung zur Sommeruniversität 2016 Der Frühbucherrabatt endet am 06.04., Anmeldeschluss ist am 23.05.2016 Die Anmeldung bezieht sich auf die Gesamtveranstaltung. Alle Angaben über Leistungen, Preise

Mehr

Benutzungsrichtlinien und Entgeltordnung für die flexible Nachmittagsbetreuung an der Grund- und Hauptschule Diedelsheim

Benutzungsrichtlinien und Entgeltordnung für die flexible Nachmittagsbetreuung an der Grund- und Hauptschule Diedelsheim Große Kreisstadt Bretten Benutzungsrichtlinien und Entgeltordnung für die flexible Nachmittagsbetreuung an der Grund- und Hauptschule Diedelsheim A. Benutzungsrichtlinien Die Stadt Bretten bietet an der

Mehr

Bürgermeisteramt Buchenbach

Bürgermeisteramt Buchenbach Bürgermeisteramt Buchenbach LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD Bürgermeisteramt Hauptstraße 20 79256 Buchenbach Bearbeiter Herr Heinrich Telefondurchwahl (0 76 61) 39 65-25 Telefax (0 76 61) 39 65-925

Mehr

Betreuungsvertrag für das Betreuungsangebot der Willi-Ziegler-Schule Villingen im Rahmen des Pakts für den Nachmittag

Betreuungsvertrag für das Betreuungsangebot der Willi-Ziegler-Schule Villingen im Rahmen des Pakts für den Nachmittag Betreuungsvertrag für das Betreuungsangebot der Willi-Ziegler-Schule Villingen im Rahmen des Pakts für den Nachmittag Zwischen dem Landkreis Gießen, vertreten durch den Kreisausschuss, dieser vertreten

Mehr

golfclub-fleesensee.de

golfclub-fleesensee.de Spielberechtigungsvertrag für Studenten und Auszubildende bis 27 Jahre zwischen der Fleesensee Sportanlagen GmbH c/o Golf & Country Club Fleesensee e.v. Tannenweg 1, D-17213 Göhren-Lebbin vertreten durch

Mehr

An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler. Ochsenfurt, 06.02.2015. Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler. Ochsenfurt, 06.02.2015. Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, MITTELSCHULE OCHSENFURT, FABRIKSTRAßE 1, 97199 OCHSENFURT An die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler Mittelschule Ochsenfurt Mittlere Reife Zug offene und gebundene Ganztagesschule

Mehr

SCUBA LIBRE DÜSSELDORF e.v.

SCUBA LIBRE DÜSSELDORF e.v. SCUBA LIBRE DÜSSELDORF e.v. Name: Vorname: Straße: PLZ: Ort: Geb. am: Beruf: e-mail: Telefon: Mobil: Taucherpass -Nr.: von Verband: Aktueller Ausbildungsstand: Aufnahmeantrag Hiermit bitte ich um Aufnahme

Mehr

MODELLFLUGCLUB BETZDORF-KIRCHEN E. V. (IM DMFV / VEREINS-NR.: 02/032)

MODELLFLUGCLUB BETZDORF-KIRCHEN E. V. (IM DMFV / VEREINS-NR.: 02/032) INFO- UND ANMELDEUNTERLAGEN MITGLIEDSCHAFT MODELLFLUGCLUB UND DEUTSCHER MODELLFLIEGERVERBAND Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Verein Modellflugclub Betzdorf-Kirchen e.v.. Da bei unserem Hobby

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft

Antrag auf Mitgliedschaft Antrag auf Mitgliedschaft Bergheim, den Hiermit beantrage ich die Aufnahme in die BSG, Abt. Tauchen, als aktives passives jugendl. (unter 18 Jahren) Gast ( ohne VDST ) Mitglied, und erkenne die Satzung

Mehr

Anmeldung zur Ganztagesbetreuung in der Limburg-Grundschule für das Schuljahr 2015/2016

Anmeldung zur Ganztagesbetreuung in der Limburg-Grundschule für das Schuljahr 2015/2016 Absender: Ausfertigung für Ihre Unterlagen Abgabetermin: 30.04.2015 Tel: An die Email: Stadt Weilheim -Hauptamtz.Hd. Frau Pereira Tel: 07023/106-132 (vormittags) Marktplatz 6 Fax: 07023/106-199132 Email:

Mehr

Antrag auf Mitgliedschaft in der Regenbogen-Kindergarten Aktionsgemeinschaft Buschhoven e.v.

Antrag auf Mitgliedschaft in der Regenbogen-Kindergarten Aktionsgemeinschaft Buschhoven e.v. Antrag auf Mitgliedschaft in der Regenbogen-Kindergarten Aktionsgemeinschaft Buschhoven e.v. sowie Verbindliche Anmeldung für die Buchung der Kindergartenstunden für das Kindergartenjahr 20 / Neumitglied(er)

Mehr

Vereinbarung zur Mittagsbetreuung

Vereinbarung zur Mittagsbetreuung Auftragsnummer: 2006430111 (füllt Träger aus) Vereinbarung zur Mittagsbetreuung Zwischen Familie (Familienname)... Vorname Mutter...Vorname Vater... Straße, PLZ, Ort...Tel:... und Gesellschaft zur Förderung

Mehr

Anmeldebogen für den Kinderhort Apfelbaum-Minis des Fördervereins Waldbachschule Zell e. V.

Anmeldebogen für den Kinderhort Apfelbaum-Minis des Fördervereins Waldbachschule Zell e. V. Ansprechpartner: Ingo Porzel Esther Brühl Am Momartsberg 22 Alte Schule 64732 Bad König 64732 Bad König Tel.: 06063 691 Tel.: 06063 5770621 Handy: 0171 6050628 Handy: Anmeldebogen für den Kinderhort Apfelbaum-Minis

Mehr

I. Teilnehmer: Name: Vorname: Geb. Datum: Geb. Ort: Straße: PLZ/Wohnort: Tel. tagsüber: Tel. abends: Name: Vorname: Straße: PLZ/Wohnort: Telefon:

I. Teilnehmer: Name: Vorname: Geb. Datum: Geb. Ort: Straße: PLZ/Wohnort: Tel. tagsüber: Tel. abends: Name: Vorname: Straße: PLZ/Wohnort: Telefon: Anmeldung Seite: 1 von 5 A N M E L D U N G für 12.08. 16.08. in Daun Rücksendung an: Musikschule Spiel-mit Bahnhofstr. 18 54550 Daun Oder per Fax an: 06571-260665 Fragen-Hotlines: 06571-260664 und 06572-933511

Mehr

Aktion Ferienspiele 2015 Die Stadtranderholung für Kinder von 6½ bis 12½ Jahren

Aktion Ferienspiele 2015 Die Stadtranderholung für Kinder von 6½ bis 12½ Jahren Aktion Ferienspiele 2015 Die Stadtranderholung für Kinder von 6½ bis 12½ Jahren Spielen, Toben, Werken, Basteln, Ausruhen, Geschichten erzählen, Wandern und, und, und... - das sind längst nicht alle Möglichkeiten

Mehr

Ihre Essenbestellung

Ihre Essenbestellung Ihre Essenbestellung So einfach geht s: Im Internet Rufen Sie die Homepage www.nobis-berlin.de auf Wählen Sie das Feld Essensbestellung aus Geben Sie für die Anmeldung Ihre Zugangsdaten (Login Nummer und

Mehr

BESCHEINIGUNG über die ärztliche Untersuchung nach 4 des Kindertagesbetreuungsgesetzes und den Richtlinien über die ärztliche Untersuchung

BESCHEINIGUNG über die ärztliche Untersuchung nach 4 des Kindertagesbetreuungsgesetzes und den Richtlinien über die ärztliche Untersuchung BESCHEINIGUNG über die ärztliche Untersuchung nach 4 des Kindertagesbetreuungsgesetzes und den Richtlinien über die ärztliche Untersuchung Das Kind (Vorname, Name) geboren am wohnhaft in () wurde am von

Mehr

Gebührenordnung des DRK-Ortsvereins Raisdorf e.v. für die Kindertageseinrichtungen DRK Kinderhaus am Schwentinepark & DRK Kita Dorfstraße

Gebührenordnung des DRK-Ortsvereins Raisdorf e.v. für die Kindertageseinrichtungen DRK Kinderhaus am Schwentinepark & DRK Kita Dorfstraße Inhalt: Gebührenordnung des DRK-Ortsvereins Raisdorf e.v. für die Kindertageseinrichtungen DRK Kinderhaus am Schwentinepark & DRK Kita Dorfstraße für U3 Kinder (Krippe) & Ü3 Kinder (Elementar) Inhaltsangabe:

Mehr

Beitrags- und Mitarbeitsordnung

Beitrags- und Mitarbeitsordnung Beitrags- und Mitarbeitsordnung 1. Grundsätzliche Bestimmungen 1.1. Diese Beitrags- und Mitarbeitsordnung regelt zusammen mit der Vereinssatzung und den jeweils gültigen Beschlüssen des Vorstandes und

Mehr