Gemäss Mitteilung der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben; Stand 31.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gemäss Mitteilung der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben; Stand 31."

Transkript

1 Anerkannte Vertragsmodelle der Säule 3a Gemäss Mitteilung der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben; Stand 31. Dezember Vorsorgeversicherungen bei Versicherungseinrichtungen AIG Life Breganzona Allianz Suisse Leben Aspecta Assurance International AG AXA Vie AXA Winterthur Leben Winterthur Basler Leben AG CCAP Caisse cantonale d'assurance populaire Neuchâtel Forces Vives Fortuna Lebens-Versicherungs AG Vaduz Generali Personenversicherungs AG Adliswil Genevoise Vie Groupe Mutuel Vie Martigny Helvetia Império Liechtenstein Life Assurance AG Vaduz Mobiliar Leben Nyon ersetzt

2 Palladio Versicherungen AG (ex Zenith Vie SA ) Pax Providentia Nyon Rentes Genevoises Retraites Populaires Schweiz. Mobiliar Lebensversicherungs-Ges. (ehem. Providentia) Schweiz. National Leben AG Bottmingen SEV Versicherungen, (ehem. Eisenbahner-Versicherung) Skandia Leben Swiss Life AG Vaudoise Vie Versicherung der Schweizer Ärzte Winterthur Leben Winterthur Zugerberg Finanz AG Zug Leben 2. Vorsorgevereinbarungen mit Bankstiftungen a) Kantonalbanken der Aargauischen Kantonalbank der Appenzell-Innerrhodischen Kantonalbank Aarau Appenzell ersetzt

3 der landschaftlichen Kantonalbank der Basler Kantonalbank der er Kantonalbank de la Banque de l'etat de Fribourg de la Banque Cantonale de der Glarner Kantonalbank der Graubündner Kantonalbank de la Banque Cantonale du Jura der Luzerner Kantonalbank de la Banque Cantonale Neuchâteloise der Nidwaldner Kantonalbank der Obwaldner Kantonalbank der Schaffhauser Kantonalbank der er Kantonalbank der St. Gallischen Kantonalbank der Thurgauer Kantonalbank Fondazione di previdenza risparmio 3 della Banca dello Stato del Cantone Ticino der Urner Kantonalbank Fondation Epargne 3 Banque Cantonale du Valais de la Banque Cantonale Vaudoise Liestal Fribourg Glarus Chur Porrentruy Luzern Neuchâtel Stans Sarnen Schaffhausen St. Gallen Weinfelden Bellinzona Altdorf Sion ersetzt

4 der Zuger Kantonalbank der Zürcher Kantonalbank Zug b) Privatbanken Vorsorgestiftung 3. Säule der Neuen Aargauer Bank (NAB-3) Akanthus Vorsorgestiftung Drei der Freien Gemeinschaftsbank BCL Baden Vorsorgestiftung 3. Säule Coop Bank Stiftung Vorsorge 3 Bank CIC (Schweiz) AG PostFinance Vorsorgestiftung der UBS AG Saravor-Stiftung (c/o Bank Sarasin & Cie.) Stiftung Scobag 3a Direktinvest Terzo Vorsorgestiftung der WIR-Bank Privor Stiftung 3. Säule der Schweizer Regionalbanken Bank von Ernst 3 S. Stiftung BEC Invest 3 Fondation de la Banque Edouard Constant SA Fondation Pictet en faveur de la prévoyance individuelle (IIIe pilier) de la UEB United European Bank Fondation de prévoyance individuelle 3e pilier de la Banque de Dépots et de Gestions BSI AG Life Benefit Fondazione di previdenza terzo pilastro della Banca Popolare di Sondrio (Suisse) SA ersetzt

5 Fondazione di Previdenza Corner Terzo Pilastro ABS-3 Stiftung 3. Säule der Alternativen Bank ABS Olten Raiffeisen Vorsorgestiftung St. Gallen Liberty 3a Vorsorgestiftung PENS3a Vorsorgestiftung Vorsorgestiftung Invest Sparen 3 der Baloise Bank Soba Solothurn AIG Privat Bank Vorsorgestiftung 3a Allianz Suisse Vorsorgestiftung 3a der Dresdner Bank (Schweiz) AG Vorsorgestiftung Banca del Gottardo Crédit Suisse Privilegia Vorsorgestiftung 3. Säule Fisca Vorsorgestiftung der UBS Fondation Swissquote Bank AG Gland Migros Bank Stiftung 3. Säule Rendita Vorsorgestiftung 3a der Credit Suisse First Boston AG Stiftung III. Säule der Bank Leu AG VZ Vorsorgestiftung Invest Bankstiftung ersetzt

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2011 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer, 5. Juli 2012 DB-33.1.e-HEA An die

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2014 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 25. Februar 2015 An die kantonalen

Mehr

Bern, 2. März 2004. An die kantonalen Verwaltungen für die direkte Bundessteuer. Aux administration cantonales de l'impôt fédéral direct

Bern, 2. März 2004. An die kantonalen Verwaltungen für die direkte Bundessteuer. Aux administration cantonales de l'impôt fédéral direct Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Administration fédérale des contributions AFC Amministrazione federale delle contribuzioni AFC

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2010

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 21. März 2011 DB-33.1.e-HEA

Mehr

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2012

Liste der Anbieter von anerkannten Vorsorgeprodukten der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a), Stand 31. Dezember 2012 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 1. März 2013 DB-33.1.e-HEA An die kantonalen Verwaltungen für die

Mehr

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Eidg. Staatsanleihen/Emprunts fédéraux/, Prestiti federali

Mehr

Eidg. Steuerverwaltung Kapitalversicherungen Säule 3b Stand September 2007

Eidg. Steuerverwaltung Kapitalversicherungen Säule 3b Stand September 2007 AIG Life (ex American Securit) Universe 2 EP X 04.11.1994 ja AIG Life (ex American Securit) Universe Plan PP X 06.09.1995 ja Allianz Suisse Fondsgebundene LV (2002) EP X 03.05.2002 ja Allianz Suisse Fondsgebundene

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand September 2007

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand September 2007 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 8. Oktober 2007 DB-020.1a-KUP

Mehr

Eidg. Steuerverwaltung Kapitalversicherungen Säule 3b Stand 18. November 2008

Eidg. Steuerverwaltung Kapitalversicherungen Säule 3b Stand 18. November 2008 AIG Life (ex American Securit) Universe 2 EP X AIG Life (ex American Securit) Universe Plan PP X Allianz Suisse Fondsgebundene LV (2002) EP X Allianz Suisse Fondsgebundene LV (2004) EP/PP X Allianz Suisse

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 18. November 2008

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 18. November 2008 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 2. Dezember 2008 DB-020.1a-KUP

Mehr

DOC Report. SIX Repo AG. List of Participants. As of 11 August 2015

DOC Report. SIX Repo AG. List of Participants. As of 11 August 2015 DOC Report SIX Repo AG List of Participants As of 11 August 2015 List of Participants CH Repo and OTC Spot Markets Aargauische Kantonalbank CH Aargau Abbey National Treasury Services PLC UK London AEK

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Letzter Update: 24.10.2005 Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2003 angesprochen werden: Institut Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 1. Januar 2010

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 1. Januar 2010 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 23. März 2010 DB-020.1a-KUP

Mehr

SIX Repo Ltd. List of Participants As of 4 January January Client

SIX Repo Ltd. List of Participants As of 4 January January Client As of 4 January 2017 January 2017 Client 1.0 CH Repo and OTC Spot Markets Aargauische Kantonalbank CH Aargau Abbey National Treasury Services PLC GB London Acrevis Bank AG CH St. Gallen AEK Bank 1826 Genossenschaft

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Letzter Update: 13.02.2006 Nachfolgend aufgeführte e können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2005.2 angesprochen werden: Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) Alpha Rheintal Bank Amtsersparniskasse

Mehr

Rückkaufsfähige Kapitalversicherungen (Säule 3b): anerkannte Vertragsmodelle

Rückkaufsfähige Kapitalversicherungen (Säule 3b): anerkannte Vertragsmodelle Rückkaufsfähige Kapitalversicherungen (Säule 3b): anerkannte Vertragsmodelle Gemäss Mitteilung der Eidg. Steuerverwaltung, Abteilung Recht DVS; Stand 31. Dezember 2011. Konventionelle Versicherungsprodukte

Mehr

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2008 angesprochen werden:

Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2008 angesprochen werden: Letzter Update: 26.11.2010 Nachfolgend aufgeführte Institute können über ABACUS Electronic Banking ab Version 2008 angesprochen werden: Institut Aargauer Kantonalbank ABN AMRO Bank (Schweiz) AEK BANK 1826,

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 31. Dezember 2012

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 31. Dezember 2012 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 4. März 2013 DB-020.1a-HEA

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 31. Dezember 2013

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 31. Dezember 2013 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 11. Februar 2014 DB-020.1a-HEA

Mehr

Liste. rückkaufsfähige Kapitalversicherungen. Säule 3 b. Beurteilung im Rahmen der direkten Bundessteuer

Liste. rückkaufsfähige Kapitalversicherungen. Säule 3 b. Beurteilung im Rahmen der direkten Bundessteuer Liste rückkaufsfähige Kapitalversicherungen Beurteilung im Rahmen der direkten Bundessteuer Säule 3 b durch die Eidgenössische Steuerverwaltung Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer,

Mehr

Gebuchte Prämien brutto

Gebuchte Prämien brutto Direktes Schweizergeschäft Angaben aus der technischen Erfolgsrechnung AL01A Gebuchte Prämien brutto Jahr Einzelversicherung Kollektivversicherung Anteil- Davon: Total Davon: Lebensversicherungs- gebundene

Mehr

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI

Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI G II - 1 Adressenverzeichnis der IV-Stellen / Liste des adresses Office AI AG AI AR BE BL BS FR GE GL GR JU IV-Stelle des Kantons Aargau Kyburgerstrasse 15, 5001 Aarau Tel. 062 836 81 81, Fax 062 836 84

Mehr

BASS. Tabelle 2: Tatsächliche Steuerbelastung 2005 durch Kantons- und Gemeindesteuern im Kantonshauptort in Prozenten des Bruttoeinkommens

BASS. Tabelle 2: Tatsächliche Steuerbelastung 2005 durch Kantons- und Gemeindesteuern im Kantonshauptort in Prozenten des Bruttoeinkommens Tabelle 2: Tatsächliche Steuerbelastung 2005 durch Kantons- und Gemeindesteuern im Kantonshauptort in Prozenten des Bruttoeinkommens Alleinstehender Verheiratet ohne Kinder Verheiratet 2 Kinder Verheiratet

Mehr

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione

Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Obligationen Schweiz / Obligations suisses / Obbligazioni svizzere Anleihen des Bundes / Emprunts de la Confédération / Prestiti della Confederazione Eidg. Staatsanleihen/Emprunts fédéraux/, Prestiti federali

Mehr

Convenzione di Lugano revisionata Apertura della procedura di consultazione. Lista dei destinatari della procedura di consultazione. 1.

Convenzione di Lugano revisionata Apertura della procedura di consultazione. Lista dei destinatari della procedura di consultazione. 1. Convenzione di Lugano revisionata Apertura della procedura di consultazione Lista dei destinatari della procedura di consultazione 1. Cantoni Regierungsrat des Kantons Zürich Kaspar Escher-Haus 8090 Zürich

Mehr

Anlagefonds und Vertriebsträger. Fonds de placement et distributeurs

Anlagefonds und Vertriebsträger. Fonds de placement et distributeurs EBK CFB EBK CFB Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2002 2002 Anlagefonds und Vertriebsträger Fonds de placement et distributeurs Eidgenössische Bankenkommission Commission

Mehr

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Schweizerische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Genehmigungen: FundStreet Property Fund China One - Kommanditgesellschaft für kollektive Kapitalanlagen Depotstelle: Zahlstelle: FundStreet

Mehr

Inhaltsübersicht. Inhaltsübersicht

Inhaltsübersicht. Inhaltsübersicht Zusammenfassung Abstract Abbildungs-und Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Einleitung 1 Problemstellung 1 Fragestellung und Zielsetzung der Arbeit 2 Begriffsdefmitionen 3 Nachhaltigkeit 3 Positionierung

Mehr

Privatkonto Sparkonto Vorsorgekonto Hypothek Wertschrifteanlagen Kreditkarte Maestro-Karte E-Banking (ohne Wertschriften)

Privatkonto Sparkonto Vorsorgekonto Hypothek Wertschrifteanlagen Kreditkarte Maestro-Karte E-Banking (ohne Wertschriften) BANKEN KONTI FÜR PERSONEN MIT WOHNSITZ IM AUSLAND ANGEBOTE EINSCHRÄNKUNGEN MINIMALGUTHABEN GEBÜHREN (CHF) Aargauische in Nachbarländern Wertschrifteanlagen (ohne Wertschriften) Steuertransparenz Neukunden

Mehr

Adressen und Links der Aufsichtsbehörden der beruflichen Vorsorge und der Versicherungsgerichte

Adressen und Links der Aufsichtsbehörden der beruflichen Vorsorge und der Versicherungsgerichte Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Adressen und Links der Aufsichtsbehörden der beruflichen Vorsorge und der e Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge

Mehr

cashgateleasing cashgatecredit DRIVE: Schnell und unkompliziert mobil.

cashgateleasing cashgatecredit DRIVE: Schnell und unkompliziert mobil. cashgateleasing Schnell und unkompliziert mobil. Kredit- und Leasingpartner namhafter Schweizer Banken. www.cashgate.ch Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch cashgateleasing Zwei sinnvolle

Mehr

ASSOCIATION DES SERVICES DES AUTOMOBILES VEREINIGUNG DER STRASSENVERKEHRSÄMTER ASSOCIAZIONE DEI SERVIZI DELLA CIRCOLAZIONE VELOVIGNETTE

ASSOCIATION DES SERVICES DES AUTOMOBILES VEREINIGUNG DER STRASSENVERKEHRSÄMTER ASSOCIAZIONE DEI SERVIZI DELLA CIRCOLAZIONE VELOVIGNETTE asa ASSOCIATION DES SERVICES DES AUTOMOBILES VEREINIGUNG DER STRASSENVERKEHRSÄMTER ASSOCIAZIONE DEI SERVIZI DELLA CIRCOLAZIONE Code-Liste für Versicherungsnummern Liste des codes pour les numéros d'assurances

Mehr

Coordonnées des autorités de surveillance LPP et des tribunaux des assurances

Coordonnées des autorités de surveillance LPP et des tribunaux des assurances Département fédéral de l'intérieur DFI Office fédéral des assurances sociales OFAS Coordonnées des autorités de surveillance LPP et des tribunaux des assurances Commission de haute surveillance prévoyance

Mehr

Register der beaufsichtigten Einrichtungen des Kantons Ticino

Register der beaufsichtigten Einrichtungen des Kantons Ticino Fondazione di previdenza Tenconi SA, 6780 Airolo Nummer TI 1026 Eintragungsdatum 02.01.1961 Fondo di sussidio al personale della ditta F.lli Corti SA c/o F.lli Corti SA, 6828 Balerna Nummer TI 1042 Eintragungsdatum

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 31. Dezember 2015

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 31. Dezember 2015 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 22. Februar 2016 An die kantonalen

Mehr

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 31. Dezember 2016

Liste der rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Stand 31. Dezember 2016 Eidgenössisches Finanzdepartement EFD Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben Direkte Bundessteuer Bern, 8. Februar 2017 An die kantonalen

Mehr

Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2000

Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2000 E B K C F B E B K C F B Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2000 2000 Anlagefonds und Vertriebsträger Fonds de placement et distributeurs Eidgenössische Bankenkommission

Mehr

Application de la législation sur les activités à risque: interlocuteurs cantonaux

Application de la législation sur les activités à risque: interlocuteurs cantonaux Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS Bundesamt für Sport BASPO Sportpolitik und Ressourcen Application de la législation sur les activités à risque: interlocuteurs

Mehr

Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA)

Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) Kontaktstellen der Kantone für die Erteilung von Betriebsnummern nach der Verordnung über den Verkehr mit Abfällen (VeVA) Points de contact des cantons pour les demandes de numéros d identification selon

Mehr

Anderung der Verordnung Uber die Lenkungsabgabe auf fluchtigen organischen Verbindungen (VOCV) VERTE I LLISTE

Anderung der Verordnung Uber die Lenkungsabgabe auf fluchtigen organischen Verbindungen (VOCV) VERTE I LLISTE Anderung der Verordnung Uber die Lenkungsabgabe auf fluchtigen organischen Verbindungen (VOCV) Anhorung VERTE I LLISTE 1. Kantone und Furstentum Liechtenstein Staatskanzlei des Kantons Zurich Kaspar Escher-Haus

Mehr

Immigration Procedures Residence Permits

Immigration Procedures Residence Permits Immigration Procedures Residence Permits STATE SECRETARIAT FOR MIGRATION (SEM) Due to a division of jurisdiction between the cantons and Confederation, cantonal migration authorities are responsible for

Mehr

Erträge aus rückkaufsfähiger Kapitalversicherung mit Einmalprämie

Erträge aus rückkaufsfähiger Kapitalversicherung mit Einmalprämie Luzerner Steuerbuch Band 1, Weisungen StG: Einkommenssteuer, 27 Nr. 1 Datum der letzten Änderung: 01.01.2016 http://steuerbuch.lu.ch/index/band_1_weisungen_stg einkommenssteuer_ertraegekapitalversicherung.html

Mehr

Rückkaufsfähige Kapitalversicherungen (Säule 3b): anerkannte Vertragsmodelle

Rückkaufsfähige Kapitalversicherungen (Säule 3b): anerkannte Vertragsmodelle Rückkaufsfähige Kapitalversicherungen (Säule 3b): anerkannte Vertragsmodelle Gemäss Rundschreiben der Eidg. Steuerverwaltung, Hauptabteilung Direkte Bundessteuer, Verrechnungssteuer, Stempelabgaben; Stand

Mehr

Säule 3a. Individuelle und kostengünstige Anlagestrategie in der Säule 3a selber umsetzen

Säule 3a. Individuelle und kostengünstige Anlagestrategie in der Säule 3a selber umsetzen VermögensPartner AG Oberer Graben 2 CH-8400 Winterthur Telefon: +41 52 224 43 43 Telefax: +41 52 224 43 44 www.vermoegens-partner.ch mail@vermoegens-partner.ch VermögensPartner Finanztipp Säule 3a Individuelle

Mehr

Mit Spenden Steuern sparen

Mit Spenden Steuern sparen ZEWOinfo Tipps für Spenderinnen und Spender Mit Spenden Steuern sparen Spenden an Hilfswerke mit ZEWO-Gütesiegel können so - wohl bei der direkten Bun - des steuer, als auch bei den Kantons- und Gemeinde

Mehr

Jugendskilager 2017 Lenk

Jugendskilager 2017 Lenk Aargau Baden ab 11:22 IR 2168 Brugg AG ab 11:32 Aarau ab 11:46 Olten ab 11:59 Bern an 12:26 Bern ab 13:08 Extrazug 30453 Zweisimmen ab 15:20 Extrazug 12532 Lenk i.s. an 15:37 Lenk i.s. ab 09:37 R 2513

Mehr

Anhang 2 Adressen von seriösen Schuldenberatungsstellen

Anhang 2 Adressen von seriösen Schuldenberatungsstellen Anhang 2 Adressen von seriösen sstellen Kanton Aargau Aargau-Solothurn Effingerweg 12 5001 Aarau Tel. 062 822 82 11 www.ag-so.schulden.ch ag-so@schulden.ch Caritas Aargau Laurenzenvorstadt 80 5001 Aarau

Mehr

Dabei decken wir im Sinne einer 360 Beratung sämtliche Versicherungssparten im Unternehmenskunden- wie auch im Privatkundenbereich ab.

Dabei decken wir im Sinne einer 360 Beratung sämtliche Versicherungssparten im Unternehmenskunden- wie auch im Privatkundenbereich ab. Unser Profil Als Versicherungsbroker betreiben wir professionelles Risikomanagement für Unternehmen und vermögende Privatkunden. Dabei steht die Identifikation des Risikoprofils bzw. der Risikostruktur

Mehr

Rangliste der Institute im Riesenslalom - Endstand

Rangliste der Institute im Riesenslalom - Endstand Rang Institut Land Punkte A B B C C D D E E F0 Fa Fb F F3 UniCredito Italiano (9) (9) () 54 (30) 6 5 07 Credit Suisse - Zuerich 4 () 60 () 6 0 34 05 3 Suedtiroler Sparkasse AG 3 4 99 70 06 07 4 Banca Popolare

Mehr

Jugendseelsorge Zürich - Kath. Arbeitsstelle für Jugendarbeit und Jugendberatung im Kanton Zürich. Website: http://www.jugendseelsorge.

Jugendseelsorge Zürich - Kath. Arbeitsstelle für Jugendarbeit und Jugendberatung im Kanton Zürich. Website: http://www.jugendseelsorge. Anlauf- und Beratungsstellen in den Kantonen Die folgende Liste enthält Angaben über Anlauf- und Beratungsstellen im Zusammenhang mit vereinnahmenden religiösen Bewegungen. Die Zuständigkeit für die Berücksichtigung

Mehr

Industrialisierung der Assekuranz in einer digitalen Welt

Industrialisierung der Assekuranz in einer digitalen Welt Future.Talk 5 / 2015 Industrialisierung der Assekuranz in einer digitalen Welt Donnerstag, 3. Dezember 2015, Hotel Maritim in Bonn Auf Einladung der Zurich Gruppe Deutschland Studie in Kooperation mit

Mehr

Bestellung für Betäubungsmittel-Rezeptblöcke Stand

Bestellung für Betäubungsmittel-Rezeptblöcke Stand Bestellung für Betäubungsmittel-Rezeptblöcke Stand 19.10.2016 Kanton Adresse Telefon / Fax e-mail Aargau Departement Gesundheit u. Soziales des Kantons Tel. +41 62 835 29 59 barbara.rohr@ag.ch Aargau Sekretariat

Mehr

Gebühren- und Zins-Vergleich Schweiz Stand: März 2017

Gebühren- und Zins-Vergleich Schweiz Stand: März 2017 Gebühren- und Zins-Vergleich Schweiz Stand: März 2017 Profil: Wenignutzer, wenig Geld Einkünfte und Kosten über 5 Jahre Privatkonto: 2000.-; : 5000.- Raiffeisen Thurgauer KB St. Galler KB Migros Bank Postfinance

Mehr

Umfrage über die Ladenöffnungszeiten Resultate. Unia Sektor Tertiär

Umfrage über die Ladenöffnungszeiten Resultate. Unia Sektor Tertiär Resultate Unia Sektor Tertiär 25.02.2016 2 Einleitung Ausgangslage Auf Druck der grossen Ketten im Detailhandel diskutiert das Schweizer Parlament ein neues Gesetz über die Ladenöffnungszeiten (LadÖG).

Mehr

Mit Spenden Steuern sparen

Mit Spenden Steuern sparen Mit Spenden Steuern sparen Spenden an Hilfswerke mit Zewo-Gütesiegel können so wohl bei der direk- ten Bun des steuer, als auch bei den Kantons- und Gemeinde steu ern in Abzug gebracht werden. Zulässige

Mehr

Bankkontogebühren für Auslandschweizer: Es gibt mehrere und unterschiedlich teure Optionen für das Führen eines Bankkontos in der Schweiz

Bankkontogebühren für Auslandschweizer: Es gibt mehrere und unterschiedlich teure Optionen für das Führen eines Bankkontos in der Schweiz Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement EVD Preisüberwachung PUE Newsletter Datum 30.08.2012 Sperrfrist 30.08.2012, 11.00 Uhr Nr. 5/12 INHALTSÜBERSICHT 1. HAUPTARTIKEL Bankkontogebühren für Auslandschweizer:

Mehr

Mit Spenden Steuern sparen

Mit Spenden Steuern sparen ZEWOinfo Tipps für Spenderinnen und Spender Mit Spenden Steuern sparen Spenden an Hilfswerke mit ZEWO-Gütesiegel können sowohl bei der direkten Bundessteuer, als auch bei den Kantons- und Gemeindesteuern

Mehr

Versandliste Vernehmlassung / Anhörung

Versandliste Vernehmlassung / Anhörung Stand Januar 2008 Versandliste Vernehmlassung / Anhörung 1 Kantonsregierungen Regierungsrat des Kantons Zürich 8090 Zürich Regierungsrat des Kantons Bern 3000 Bern Regierungsrat des Kantons Luzern 6002

Mehr

Übersicht über die eidgenössischen und kantonalen Behörden, welche in Rechtsfragen zur Psychotherapie Auskunft erteilen können.

Übersicht über die eidgenössischen und kantonalen Behörden, welche in Rechtsfragen zur Psychotherapie Auskunft erteilen können. Übersicht über die eidgenössischen und kantonalen Behörden, welche in Rechtsfragen zur Psychotherapie Auskunft erteilen können. Bund Eidgenössischer Datenschutzbeauftragter Mo bis Fr von 10.00 bis 12.00

Mehr

Hypotheken-Anbieter und Ihre Modelle

Hypotheken-Anbieter und Ihre Modelle Hypotheken-Anbieter und Ihre Modelle Begriff der Hypothekenmodelle Erläuterungen Link Anbieter acrevis Bank LIBOR-Hypothek frei wählbare Zeitdauer zu einem all 3 Monate änderndem, dem LIBOR-Satz angepassten

Mehr

Verzeichnis der polizeilichen Jugenddienste der Schweiz

Verzeichnis der polizeilichen Jugenddienste der Schweiz Verzeichnis der polizeilichen e der Schweiz Stand 2017 Aargau Appenzell Ausserrhoden Appenzell Innerrhoden Basel- Landschaft Basel-Stadt Bern Fribourg Genève Glarus Graubünden Kantonspolizei Aargau Kriminalpolizei

Mehr

PAVENSTEDT & PAULI AG INTERNATIONAL INSURANCE SERVICES BADEN, BREMEN, LEXINGTON

PAVENSTEDT & PAULI AG INTERNATIONAL INSURANCE SERVICES BADEN, BREMEN, LEXINGTON PAVENSTEDT & PAULI AG INTERNATIONAL INSURANCE SERVICES BADEN, BREMEN, LEXINGTON Ihr Versicherungsbroker seit über 120 Jahren Julius Pavenstedt (Partner und CFO) Unser Unternehmen Das Versicherungsgeschäft

Mehr

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein

SMM 2012 Nationalliga A. SMM 2012 Nationalliga B. Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein SMM 2012 Nationalliga A Genève Luzern Mendrisio (Aufsteiger) Neuchâtel (Aufsteiger) Reichenstein Riehen Winterthur Zürich Réti Wollishofen SMM 2012 Nationalliga B Ostgruppe Baden Bodan Engadin Bianco Nero

Mehr

Jahresreport 2012. Datum : 15.01.2013. Autor : Oliver Hirschi

Jahresreport 2012. Datum : 15.01.2013. Autor : Oliver Hirschi Jahresreport 2012 Datum : 15.01.2013 Autor : Oliver Hirschi Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Management Summary... 4 3 Review Januar bis Dezember 2012... 5 3.1 Website... 5 3.2 Kurse für Endkunden...

Mehr

Mit Spenden Steuern sparen

Mit Spenden Steuern sparen Mit Spenden Steuern sparen Spenden an Hilfswerke mit Zewo-Gütesiegel können so wohl bei der direk- ten Bun des steuer, als auch bei den Kantons- und Gemeinde steu ern in Abzug gebracht werden. Zulässige

Mehr

sonstige Kreditinstitute einschließlich der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 Unternehmen

sonstige Kreditinstitute einschließlich der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 Unternehmen Börsenratswahl Eurex der Wertpapierhandelsbanken Seite 1 ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch ABN AMRO Clearing Bank N.V. B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA Baader Bank Aktiengesellschaft Banca Akros S.p.A.

Mehr

Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung

Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung Geschäftsbericht 2013 Rendita Freizügigkeitsstiftung RENDITA Freizügigkeitsstiftung RENDITA Fondation de libre passage RENDITA Fondazione di libero passaggio Postfach 4701 Telefon +41 (0)844 000 702 8401

Mehr

Kantonales Jugendamt Bern Gerechtigkeitsgasse 81 3001 Bern Telefon 031 633 76 33 Telefax 031 633 76 18 E-Mail kja@jgk.be.ch Website www.be.

Kantonales Jugendamt Bern Gerechtigkeitsgasse 81 3001 Bern Telefon 031 633 76 33 Telefax 031 633 76 18 E-Mail kja@jgk.be.ch Website www.be. AG AR AI BS BL BE Departement Volkswirtschaft und Inneres Abteilung Register und Personenstand Bahnhofplatz 3c 5001 Aarau Telefon 062 835 14 49 Telefax 062 835 14 59 E-Mail katja.nusser@ag.ch Website www.ag.ch

Mehr

info4insider Ausgabe Januar 2010

info4insider Ausgabe Januar 2010 info4insider Ausgabe Januar 2010 Inhaltsverzeichnis Seite Inhalt 1 Titelseite 2 Inhaltsverzeichnis 3 Neuigkeiten, Aktionen 4 Klassisch gemischte mit periodischer Prämienzahlung (n10) 5 Klassisch gemischte

Mehr

Competenza. Vorsorgen ist besser als Heilen!!! Michael Willi AXA Winterthur, Vorsorge & Vermögen Schiffländestr. 3, CH-9320 Arbon

Competenza. Vorsorgen ist besser als Heilen!!! Michael Willi AXA Winterthur, Vorsorge & Vermögen Schiffländestr. 3, CH-9320 Arbon Competenza Vorsorgen ist besser als Heilen!!! Michael Willi AXA Winterthur, Vorsorge & Vermögen Schiffländestr. 3, CH-9320 Arbon Wieso vorsorgen? Drei Säulen Konzept 1. Säule Staatliche Vorsorge Existenzsicherung

Mehr

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern

Future.Talk 5 / 2014. Altersvorsorge im internationalen Vergleich: Wo steht die Schweiz? Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern Future.Talk 5 / 2014 Mittwoch, 27. August 2014, 13:30 18:30 Uhr, Kursaal Bern I.VW-HSG in Kooperation mit dem World Demographic & Aging Forum Future.Talk 5 / 2014: Hintergrund und Ziel Praktisch alle Industrienationen

Mehr

Nationale Studie zu den quantitativen Auswirkungen der neuen Eigenmittelvereinbarung

Nationale Studie zu den quantitativen Auswirkungen der neuen Eigenmittelvereinbarung 24. Juni 2005 Daniel Assoulin Grossbanken +41 31 323 08 98 daniel.assoulin@ebk.admin.ch 432/2005/02242-0014 bitte in Antwort angeben An alle Banken und Effektenhändler EBK-Mitteilung Nr. 36 (2005) vom

Mehr

Kliniken und psychotherapeutische Institutionen dt, frz, ital Schweiz (Stand: 12.08.2013)

Kliniken und psychotherapeutische Institutionen dt, frz, ital Schweiz (Stand: 12.08.2013) Kliniken und psychotherapeutische Institutionen dt, frz, ital Schweiz (Stand: 12.08.2013) Ambulante Psychiatrische Dienste des Kantons Zug, Baar - http://www.zg.ch/behoerden/gesundheitsdirektion/ambulanterpsychiatrischer-dienst

Mehr

02.440 Pa.Iv. SchKG. Begrenzung des Konkursprivilegs für Arbeitnehmerforderungen

02.440 Pa.Iv. SchKG. Begrenzung des Konkursprivilegs für Arbeitnehmerforderungen 02.440 Pa.Iv. SchKG. Begrenzung des Konkursprivilegs für Arbeitnehmerforderungen Liste der Vernehmlassungsadressaten 1. Kantone Staatskanzlei des Kantons Zürich Kaspar Escher-Haus 8090 Zürich Staatskanzlei

Mehr

ASIP Performancevergleich Pensionskasse der Muster AG

ASIP Performancevergleich Pensionskasse der Muster AG ASIP Performancevergleich Pensionskasse der Muster AG per 30. Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Gesamtportfolio 9 Anhang 16 Teilnehmerliste 17 Disclaimer 18 ASIP Performancevergleich per 30. Juni 2014

Mehr

Gesamtschweizerisch tätige Banken

Gesamtschweizerisch tätige Banken Gesamtschweizerisch tätige Banken ABS Alternative Bank Schweiz Lebergasse 17, 4601 Olten Tel. 062 206 16 16 Bei der ABS ist jeder Kredit ein Öko-Kredit (Betriebs-, Investitionskredite und Hypotheken).

Mehr

Zentrale Kantonsbehörden gem. Art. 6 Abs. 2 und zuständige Behörden gem. Art. 23:

Zentrale Kantonsbehörden gem. Art. 6 Abs. 2 und zuständige Behörden gem. Art. 23: BGBl. III - Ausgegeben am 9. Mai 2008 - Nr. 61 1 von 5 Zentrale Bundesbehörde gem. Art. 6: Office fédéral de la Justice Unité Droit international privé Bundesrain 20 CH-3003 Berne Téléphone 031 323 88

Mehr

Inhaltsverzeichnis Seite. Organisation und Verwaltung... 2. Vertriebsorganisation... 2 CHF DOMESTIC... 3 CHF FOREIGN... 17 EUR TOP...

Inhaltsverzeichnis Seite. Organisation und Verwaltung... 2. Vertriebsorganisation... 2 CHF DOMESTIC... 3 CHF FOREIGN... 17 EUR TOP... Swisscanto SWISSCANTO (CH) INSTITUTIONAL BOND FUND Vertraglicher Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art «übrige Fonds für traditionelle Anlagen» Jahresbericht per 31. Mai 2011 Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

Rückversicherung 2005

Rückversicherung 2005 In Rückdeckung übernommenes Schadengeschäft Gebuchte Prämien brutto [AR07A] Veränderung der Prämienüberträge [AR07B] Verdiente Prämien brutto [AR07C] Zahlungen für Versicherungsfälle brutto [AR07D] Veränderung

Mehr

Zusammensetzung der Plankombinationen, Titelkombinationen und Gesamtausgaben

Zusammensetzung der Plankombinationen, Titelkombinationen und Gesamtausgaben Zusammensetzung der Plankombinationen, Titelkombinationen und Gesamtausgaben 1 Plankombinationen Plankombination: Einzeltitel werden zu einer Plankombination zusammengeschlossen, um den Werbetreibenden

Mehr

Swisscanto Freizügigkeitsstiftung der Kantonalbanken. Das Freizügigkeitskonto

Swisscanto Freizügigkeitsstiftung der Kantonalbanken. Das Freizügigkeitskonto Swisscanto Freizügigkeitsstiftung der Kantonalbanken Das Freizügigkeitskonto 2 Inhaltsverzeichnis Die Swisscanto Freizügigkeitsstiftung 4 Gute Gründe für ein Freizügigkeitskonto 5 Die Kontoeröffnung 6

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2016

Kursplanung Start4Neo 2016 Kursplanung Start4Neo 2016 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

SMM 2015 Nationalliga A

SMM 2015 Nationalliga A SMM 2015 Nationalliga A Schwarz-Weiss Bern I Echallens I (Aufsteiger) Genève I Luzern I Neuchâtel I Riehen I Winterthur I Zürich I Réti I Wollishofen (Aufsteiger) I SMM 2015 Nationalliga B Ostgruppe Bodan

Mehr

Kursplanung Start4Neo 2016

Kursplanung Start4Neo 2016 Kursplanung Start4Neo 2016 Region Aarau KSA Spitalzugehörigkeit: Hirslandenklinik Aarau, Klinik Rothrist, Spital Menziken, Spital Leuggern, Spital Muri, Spital Olten, Spital Baden, Spital Rheinfelden Kantonsspital

Mehr

Laurstrasse 10 5201 Brugg KVG - 7601003000436 7601001399181

Laurstrasse 10 5201 Brugg KVG - 7601003000436 7601001399181 Versicherer-Liste MediData AG D4 Platz 6 6039 Root Längenbold An MediPort angeschlossene Versicherer für Arztpraxen Detailinfos unter www.medidata.ch/versicherer TG > Aargauische Gebäudeversicherung (AGV)

Mehr

Verzeichnis der Schulen, deren Maturitätsausweise vom Bund und der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) anerkannt sind

Verzeichnis der Schulen, deren Maturitätsausweise vom Bund und der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) anerkannt sind Verzeichnis der Schulen, deren Maturitätsausweise vom Bund und der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) anerkannt sind Teil 1: nach Anerkennungsregelung 1995 (MAR) Teil 2:

Mehr

Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2005

Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2005 E B K C F B E B K C F B Anlagefonds und Vertriebsträger / Fonds de placement et distributeurs 2005 2005 Anlagefonds und Vertriebsträger Fonds de placement et distributeurs Eidgenössische Bankenkommission

Mehr

Mit Spenden Steuern sparen

Mit Spenden Steuern sparen Mit Spenden Steuern sparen Spenden an Hilfswerke mit ZEWO-Gütesiegel können so wohl bei der direk- ten Bun des steuer, als auch bei den Kantons- und Gemeinde steu ern in Abzug gebracht werden. Zulässige

Mehr

Absatzkanäle, Vertrieb oder Kundenzugangswege? Welche Rolle Versicherungsintermediäre in Zukunft spielen

Absatzkanäle, Vertrieb oder Kundenzugangswege? Welche Rolle Versicherungsintermediäre in Zukunft spielen Future.Talk 2 / 2013 Welche Rolle Versicherungsintermediäre in Zukunft spielen IBM Deutschland, Düsseldorf Mittwoch, 24. April 2013 Future.Talk 2 / 2013: Hintergrund und Ziel Spätestens seit der Massentauglichkeit

Mehr

Ratgeber Hypotheken- Wechsel

Ratgeber Hypotheken- Wechsel Ratgeber en- Wechsel Der richtige Zeitpunkt für den Wechsel Schnell und bequem zum besten Angebot Fünf goldene Regeln Unterschiede bei den Gebühren Inhalt en-wechsel leicht gemacht.........................

Mehr

Fund-Daten 3a Report per

Fund-Daten 3a Report per Fund-Daten a Report per 1.10.016 Name Fund ISIN Anbieter 1 Jahr Jahre Jahre Perf Sharpe Info Perf Sharpe Info Perf Sharpe Info Festverzinsliche CSA MIXTA-BVG BASIC CH0018619 CS EQ00 89. 1.11% FPPI-LPP/BVG-SH-MID

Mehr

Liste der Vernehmlassungsadressaten XBRL OR Taxonomie. XBRL CH c/o ACA-HSG, Rosenbergstr. 52, 9000 St. Gallen

Liste der Vernehmlassungsadressaten XBRL OR Taxonomie. XBRL CH c/o ACA-HSG, Rosenbergstr. 52, 9000 St. Gallen Liste der Vernehmlassungsadressaten XBRL OR Taxonomie XBRL CH c/o ACA-HSG, Rosenbergstr. 52, 9000 St. Gallen 1. Kantone Kanton Aargau Kanton Appenzell AR Kanton Appenzell IR Kanton Basel-Landschaft Kanton

Mehr

Prezzi delle reti Pubblicità analogica, digitale, innovativa

Prezzi delle reti Pubblicità analogica, digitale, innovativa Stralcio agenda tascabile Prezzi delle reti 2015 2 Pubblicità analogica, digitale, innovativa www.apgsga.ch Aggiornato: 20.04.2015 CH Spazio economico Svizzero Cities F200 Big28 1 F200 K 894 265 750 429

Mehr

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz Future.Talk 1 / 2012 Neue Perspektiven durch Social Technologies In Kooperation mit IBM Schweiz Dienstag, 27. März 2012, Zürich Future.Talk 1 / 2012: Hintergrund und Ziel Angetrieben durch die rasante

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Mai 2005

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Mai 2005 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Mai 2005 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: Activest-Commodities Activest Investmentgesellschaft Schweiz AG, Bern AMC FUND AMC Classical (CHF) AMC FUND AMC Classical

Mehr

Business Carsharing Firmenmobilität nach Mass

Business Carsharing Firmenmobilität nach Mass Mobilitäts- und Wirtschaftsapéro Business Carsharing Firmenmobilität nach Mass Christian Barth Leiter Verkauf Mobility Genossenschaft Ostermundigen, 14. Juni 2010 Seite 0 Themen Facts & Figures Mobility

Mehr

Schlichtungsbehörde für Mietsachen Kanton Aargau Laurenzenvorstadt 12 Postfach 5001 Aarau

Schlichtungsbehörde für Mietsachen Kanton Aargau Laurenzenvorstadt 12 Postfach 5001 Aarau Schlichtungsbehörde für Mietsachen Kanton Aargau Laurenzenvorstadt 12 Postfach 5001 Aarau Telefon: 062 / 836 56 56 Fax: 062 / 836 56 66 E-mail: bezirksamt.aarau@ag.ch Homepage: http://www.bezirksaemter.ag.ch

Mehr

BDO AKTUELL VORSORGE UND STEUERN. Prüfung Treuhand Steuern Beratung

BDO AKTUELL VORSORGE UND STEUERN. Prüfung Treuhand Steuern Beratung BDO AKTUELL VORSORGE UND STEUERN Prüfung Treuhand Steuern Beratung VORSORGE UND STEUERN Optimieren Sie Ihre Altersvorsorge und sparen Sie Steuern Zwar liegen noch einige Berufsjahre vor Ihnen, dennoch

Mehr

Zusammensetzung der Plankombinationen, Titelkombinationen und Gesamtausgaben

Zusammensetzung der Plankombinationen, Titelkombinationen und Gesamtausgaben Zusammensetzung der Plankombinationen, Titelkombinationen und Gesamtausgaben 1 Plankombinationen Plankombination: Einzeltitel werden zu einer Plankombination zusammengeschlossen, um den Werbetreibenden

Mehr