Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр. 1 15.09.2012"

Transkript

1 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр ) Вы. Иметь желанным (mögen). Идти (gehen). Futur I. 2) Оно. Быть вынужденным (müssen). Свистеть (pfeifen). Präsens. 3) (Вежливое) Вы. Быть способным (können). Решать (entscheiden). Konjunktiv II. 4) Я. Иметь предписанным (sollen). Срать (scheißen). Konjunktiv II. 5) (Вежливое) Вы. Иметь позволение (dürfen). Колоть, жалить (stechen). Präsens. 6) Они. Иметь желанным (mögen). Гнать (treiben). Perfekt. 7) Говорят. Он. Иметь желанным (mögen). Быть равным (gleichen). Konjunktiv I. 8) Говорят. Они. Иметь предписанным (sollen). Говорить (sprechen). Konjunktiv I. 9) Он. Быть способным (können). Красться (schleichen). Präsens. 10) Мы. Быть способным (können). Приглашать (einladen). Futur I. 11) Они. Быть вынужденным (müssen). Измерять (messen). Präteritum. 12) Говорят. Он. Иметь предписанным (sollen). Посылать (senden). Konjunktiv I. 13) Я. Желать (wollen). Сосать (saugen). Futur I. 14) Я. Иметь позволение (dürfen). Спать (schlafen). Perfekt. 15) Она. Быть способным (können). Спать (schlafen). Präteritum. 16) Он. Иметь позволение (dürfen). Петь (singen). Präsens. 17) Ты. Иметь позволение (dürfen). Таять (schmelzen). Präteritum. 18) Она. Иметь предписанным (sollen). Пахнуть (riechen). Perfekt. 19) Оно. Быть способным (können). Рвать (reißen). Futur I. 20) Она. Иметь позволение (dürfen). Ущипнуть (kneifen). Präteritum. 21) Она. Желать (wollen). Вешать (hängen). Futur I. 22) (Вежливое) Вы. Иметь позволение (dürfen). Начинать (beginnen). Präsens. 23) Оно. Быть вынужденным (müssen). Просить (bitten). Futur I. 24) Он. Иметь предписанным (sollen). Вешать (hängen). Konjunktiv II. 25) Ты. Иметь предписанным (sollen). Ломать (brechen). Futur I. 26) Говорят. Вы. Иметь позволение (dürfen). Жрать (fressen). Konjunktiv I. 27) Оно. Иметь желанным (mögen). Бороться (ringen). Präsens. 28) Вы. Желать (wollen). Пугаться (erschrecken). Präteritum. 29) Вы. Быть вынужденным (müssen). Бродить (streichen). Perfekt. 30) Мы. Иметь позволение (dürfen). Запрещать (verbieten). Konjunktiv II. 31) Он. Иметь желанным (mögen). Приглашать (einladen). Perfekt. 32) Они. Иметь позволение (dürfen). Клясться (schwören). Präteritum. 33) Они. Быть способным (können). Набухать (schwellen). Konjunktiv II. 34) Говорят. (Вежливое) Вы. Желать (wollen). Молчать (schweigen). Konjunktiv I. 35) Оно. Быть способным (können). Вешать (hängen). Perfekt.

2 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр ) Ты. Иметь желанным (mögen). Заставлять (zwingen). Perfekt. 37) Она. Желать (wollen). Выигрывать (gewinnen). Präteritum. 38) Ты. Иметь желанным (mögen). Висеть (hängen). Präsens. 39) Он. Иметь желанным (mögen). Называться (heißen). Futur I. 40) Он. Иметь желанным (mögen). Держать (halten). Konjunktiv II. 41) Они. Иметь желанным (mögen). Схватить (greifen). Präteritum. 42) Я. Иметь предписанным (sollen). Схватить (greifen). Futur I. 43) Я. Иметь предписанным (sollen). Бить (schlagen). Präteritum. 44) Я. Иметь позволение (dürfen). Бить (schlagen). Präteritum. 45) Она. Иметь желанным (mögen). Называть (nennen). Konjunktiv II. 46) Вы. Иметь предписанным (sollen). Иметь (haben). Präteritum. 47) Она. Иметь позволение (dürfen). Молчать (schweigen). Präteritum. 48) Мы. Желать (wollen). Иметь (haben). Konjunktiv II. 49) Говорят. Они. Желать (wollen). Толкать (schieben). Konjunktiv I. 50) Говорят. Она. Иметь позволение (dürfen). Забывать (vergessen). Konjunktiv I. 51) Я. Иметь позволение (dürfen). Быть равным (gleichen). Perfekt. 52) Она. Быть способным (können). Подниматься (steigen). Präteritum. 53) Ты. Иметь предписанным (sollen). Дуть (blasen). Präsens. 54) Я. Иметь желанным (mögen). Плести (spinnen). Perfekt. 55) Вы. Быть вынужденным (müssen). Призывать (rufen). Präsens. 56) Мы. Иметь желанным (mögen). Пить (trinken). Perfekt. 57) Я. Иметь желанным (mögen). Поднимать (heben). Konjunktiv II. 58) Он. Иметь желанным (mögen). Ездить верхом (reiten). Konjunktiv II. 59) Они. Иметь предписанным (sollen). Жрать (fressen). Futur I. 60) (Вежливое) Вы. Иметь предписанным (sollen). Ловить (fangen). Futur I. 61) Ты. Иметь желанным (mögen). Страдать (leiden). Perfekt. 62) Он. Желать (wollen). Плевать (speien). Präsens. 63) Говорят. Вы. Иметь предписанным (sollen). Видеть (sehen). Konjunktiv I. 64) (Вежливое) Вы. Быть вынужденным (müssen). Держать (halten). Perfekt. 65) (Вежливое) Вы. Иметь предписанным (sollen). Помогать (helfen). Konjunktiv II. 66) Она. Быть способным (können). Жарить (braten). Futur I. 67) Она. Иметь позволение (dürfen). Пить (trinken). Futur I. 68) Мы. Быть способным (können). Держать (halten). Futur I. 69) Ты. Быть вынужденным (müssen). Двигать (bewegen). Präteritum. 70) Они. Быть способным (können). Кусать (beißen). Perfekt.

3 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр ) (Вежливое) Вы. Иметь предписанным (sollen). Светить (scheinen). Konjunktiv II. 72) Они. Иметь предписанным (sollen). Пахнуть (riechen). Präsens. 73) Я. Быть вынужденным (müssen). Начинать (anfangen). Konjunktiv II. 74) (Вежливое) Вы. Быть вынужденным (müssen). Терять (verlieren). Perfekt. 75) Мы. Иметь позволение (dürfen). Ездить (fahren). Perfekt. 76) (Вежливое) Вы. Желать (wollen). Бить (schlagen). Präteritum. 77) Я. Иметь предписанным (sollen). Рвать (reißen). Präsens. 78) Оно. Иметь позволение (dürfen). Скакать (springen). Präteritum. 79) Я. Быть вынужденным (müssen). Лить (gießen). Konjunktiv II. 80) Он. Иметь предписанным (sollen). Задевать, встречать (treffen). Futur I. 81) Оно. Быть вынужденным (müssen). Бродить (streichen). Perfekt. 82) Мы. Быть способным (können). Сосать (saugen). Konjunktiv II. 83) Оно. Иметь желанным (mögen). Бродить (streichen). Futur I. 84) Ты. Иметь позволение (dürfen). Плести (spinnen). Präsens. 85) Она. Иметь предписанным (sollen). Схватить (greifen). Präteritum. 86) Ты. Желать (wollen). Поднимать (heben). Perfekt. 87) Говорят. Она. Иметь предписанным (sollen). Летать (fliegen). Konjunktiv I. 88) Он. Быть вынужденным (müssen). Есть (кушать) (essen). Futur I. 89) Оно. Быть способным (können). Есть (кушать) (essen). Futur I. 90) Мы. Быть способным (können). Переодеваться (sich umziehen). Präsens. 91) Она. Иметь позволение (dürfen). Молчать (schweigen). Perfekt. 92) Мы. Быть способным (können). Указывать (weisen). Futur I. 93) Он. Иметь позволение (dürfen). Выигрывать (gewinnen). Perfekt. 94) Она. Иметь предписанным (sollen). Клясться (schwören). Präsens. 95) Он. Иметь предписанным (sollen). Ломать (brechen). Konjunktiv II. 96) Он. Быть способным (können). Называть (nennen). Perfekt. 97) Я. Быть вынужденным (müssen). Швырять (schmeißen). Futur I. 98) Она. Иметь желанным (mögen). Мыть (waschen). Perfekt. 99) Ты. Иметь позволение (dürfen). Поднимать (heben). Futur I. 100) Они. Иметь желанным (mögen). Идти (gehen). Futur I. 101) Мы. Быть вынужденным (müssen). Забывать (vergessen). Konjunktiv II. 102) Вы. Иметь предписанным (sollen). Мерзнуть (frieren). Konjunktiv II. 103) Оно. Желать (wollen). Светить (scheinen). Futur I. 104) (Вежливое) Вы. Быть вынужденным (müssen). Прощать (verzeihen). Präsens. 105) Я. Иметь позволение (dürfen). Дуть (blasen). Präsens.

4 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр ) Говорят. Оно. Иметь желанным (mögen). Просачиваться (quellen). Konjunktiv I. 107) Говорят. Они. Быть вынужденным (müssen). Грузить (laden). Konjunktiv I. 108) Оно. Желать (wollen). Красть (stehlen). Futur I. 109) Говорят. Мы. Иметь позволение (dürfen). Махать (schwingen). Konjunktiv I. 110) Мы. Быть способным (können). Обманывать (trügen). Futur I. 111) Говорят. Ты. Желать (wollen). Ползти (kriechen). Konjunktiv I. 112) Вы. Иметь предписанным (sollen). Мыть (waschen). Präsens. 113) Вы. Желать (wollen). Гнуть (biegen). Futur I. 114) Мы. Иметь предписанным (sollen). Толкать (stoßen). Perfekt. 115) Оно. Быть способным (können). Бежать к цели (rennen). Perfekt. 116) Я. Иметь позволение (dürfen). Бродить (streichen). Perfekt. 117) Ты. Быть вынужденным (müssen). Ломать (brechen). Präsens. 118) Мы. Иметь позволение (dürfen). Раскачивать (wiegen). Konjunktiv II. 119) Она. Быть вынужденным (müssen). Запрещать (verbieten). Konjunktiv II. 120) Ты. Иметь желанным (mögen). Позволять (lassen). Präsens. 121) Я. Быть вынужденным (müssen). Мерзнуть (frieren). Präsens. 122) Я. Иметь позволение (dürfen). Ездить (fahren). Perfekt. 123) Ты. Иметь желанным (mögen). Лежать (liegen). Perfekt. 124) (Вежливое) Вы. Желать (wollen). Ездить верхом (reiten). Futur I. 125) Говорят. Она. Иметь желанным (mögen). Тянуть (ziehen). Konjunktiv I. 126) Говорят. Он. Желать (wollen). Призывать (rufen). Konjunktiv I. 127) Говорят. Я. Иметь желанным (mögen). Поднимать (heben). Konjunktiv I. 128) Вы. Быть способным (können). Пахнуть (riechen). Präteritum. 129) Говорят. (Вежливое) Вы. Быть вынужденным (müssen). Быть равным (gleichen). Konjunktiv I. 130) Она. Быть вынужденным (müssen). Лакать (saufen). Konjunktiv II. 131) (Вежливое) Вы. Иметь желанным (mögen). Плавать (schwimmen). Perfekt. 132) Они. Желать (wollen). Вербовать (werben). Konjunktiv II. 133) Он. Желать (wollen). Ломать (brechen). Präteritum. 134) Он. Иметь желанным (mögen). Колоть, жалить (stechen). Konjunktiv II. 135) Говорят. Он. Иметь желанным (mögen). Красть (stehlen). Konjunktiv I. 136) Я. Быть вынужденным (müssen). Бежать к цели (rennen). Konjunktiv II. 137) Оно. Желать (wollen). Подниматься (steigen). Futur I. 138) Он. Быть вынужденным (müssen). Мерзнуть (frieren). Konjunktiv II. 139) Вы. Иметь желанным (mögen). Оставаться (bleiben). Präteritum. 140) Говорят. Ты. Быть вынужденным (müssen). Схватить (greifen). Konjunktiv I.

5 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр ) Говорят. (Вежливое) Вы. Желать (wollen). Гнуть (biegen). Konjunktiv I. 142) (Вежливое) Вы. Быть способным (können). Делать (tun). Präsens. 143) Ты. Быть вынужденным (müssen). Течь (fließen). Konjunktiv II. 144) Мы. Иметь позволение (dürfen). Ездить верхом (reiten). Präteritum. 145) Говорят. Они. Быть способным (können). Успешно сделать (schaffen). Konjunktiv I. 146) Я. Иметь предписанным (sollen). Иметь (haben). Konjunktiv II. 147) Мы. Иметь желанным (mögen). Ловить (fangen). Futur I. 148) Мы. Быть вынужденным (müssen). Плавать (schwimmen). Konjunktiv II. 149) Говорят. Ты. Желать (wollen). Советовать (raten). Konjunktiv I. 150) Они. Иметь предписанным (sollen). Прощать (verzeihen). Präteritum. 151) Мы. Иметь позволение (dürfen). Есть (кушать) (essen). Präsens. 152) Говорят. Они. Иметь желанным (mögen). Таять (schmelzen). Konjunktiv I. 153) (Вежливое) Вы. Быть вынужденным (müssen). Ездить (fahren). Perfekt. 154) Оно. Быть вынужденным (müssen). Становиться (werden). Präsens. 155) Мы. Желать (wollen). Бранить (schelten). Konjunktiv II. 156) Оно. Иметь желанным (mögen). Позволять (lassen). Perfekt. 157) Он. Иметь предписанным (sollen). Думать (denken). Präsens. 158) Говорят. Оно. Быть способным (können). Быть равным (gleichen). Konjunktiv I. 159) Мы. Иметь предписанным (sollen). Скользить (gleiten). Konjunktiv II. 160) Оно. Иметь желанным (mögen). Проникать (dringen). Futur I. 161) Говорят. Они. Желать (wollen). Мерзнуть (frieren). Konjunktiv I. 162) Говорят. (Вежливое) Вы. Иметь позволение (dürfen). Помогать (helfen). Konjunktiv I. 163) Они. Быть вынужденным (müssen). Жарить (braten). Futur I. 164) Она. Иметь предписанным (sollen). Избегать (vermeiden). Futur I. 165) Ты. Быть вынужденным (müssen). Лакать (saufen). Perfekt. 166) Мы. Иметь желанным (mögen). Стоять (stehen). Konjunktiv II. 167) Она. Быть способным (können). Быть равным (gleichen). Präsens. 168) Говорят. (Вежливое) Вы. Желать (wollen). Дуть (blasen). Konjunktiv I. 169) Оно. Желать (wollen). Удаваться (gelingen). Konjunktiv II. 170) (Вежливое) Вы. Желать (wollen). Срать (scheißen). Präteritum. 171) Говорят. Ты. Иметь предписанным (sollen). Начинать (beginnen). Konjunktiv I. 172) Я. Иметь предписанным (sollen). Предлагать (bieten). Futur I. 173) Они. Быть способным (können). Брать (nehmen). Präsens. 174) Оно. Иметь позволение (dürfen). Умирать (sterben). Präsens. 175) (Вежливое) Вы. Иметь предписанным (sollen). Опускаться (sinken). Perfekt.

6 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр ) Они. Желать (wollen). Красться (schleichen). Konjunktiv II. 177) Говорят. (Вежливое) Вы. Иметь предписанным (sollen). Измерять (messen). Konjunktiv I. 178) Говорят. Я. Иметь желанным (mögen). Делать (tun). Konjunktiv I. 179) Вы. Иметь предписанным (sollen). Петь (singen). Konjunktiv II. 180) Вы. Иметь предписанным (sollen). Приходить (kommen). Konjunktiv II. 181) Оно. Иметь позволение (dürfen). Советовать (raten). Präsens. 182) Они. Желать (wollen). Вкушать (genießen). Futur I. 183) Ты. Иметь позволение (dürfen). Избегать (vermeiden). Präsens. 184) Оно. Быть способным (können). Выигрывать (gewinnen). Präteritum. 185) Она. Быть способным (können). Взвешивать (wägen). Präteritum. 186) Говорят. (Вежливое) Вы. Быть вынужденным (müssen). Лежать (liegen). Konjunktiv I. 187) Мы. Иметь желанным (mögen). Скользить (gleiten). Präteritum. 188) Ты. Желать (wollen). Бороться (ringen). Präsens. 189) Говорят. (Вежливое) Вы. Быть способным (können). Поднимать (heben). Konjunktiv I. 190) Я. Иметь предписанным (sollen). Гнать (treiben). Präteritum. 191) Я. Желать (wollen). Вербовать (werben). Futur I. 192) Вы. Иметь предписанным (sollen). Провожать (begleiten). Präsens. 193) Мы. Быть способным (können). Ездить верхом (reiten). Präteritum. 194) (Вежливое) Вы. Желать (wollen). Провожать (begleiten). Präteritum. 195) Оно. Иметь предписанным (sollen). Удаваться (gelingen). Konjunktiv II. 196) Вы. Иметь предписанным (sollen). Исчезать (verschwinden). Futur I. 197) Он. Иметь предписанным (sollen). Светить (scheinen). Perfekt. 198) Говорят. Вы. Быть вынужденным (müssen). Идти (gehen). Konjunktiv I. 199) (Вежливое) Вы. Быть способным (können). Мыть (waschen). Futur I. 200) Они. Быть вынужденным (müssen). Швырять (schmeißen). Perfekt. 201) Они. Быть вынужденным (müssen). Задевать, встречать (treffen). Präteritum. 202) Говорят. Мы. Быть способным (können). Закрывать (schließen). Konjunktiv I. 203) Ты. Иметь предписанным (sollen). Обманывать (trügen). Perfekt. 204) (Вежливое) Вы. Быть вынужденным (müssen). Ломать (brechen). Präteritum. 205) Мы. Иметь позволение (dürfen). Раскачивать (wiegen). Perfekt. 206) Она. Иметь предписанным (sollen). Таять (schmelzen). Futur I. 207) Говорят. Оно. Иметь позволение (dürfen). Запрещать (verbieten). Konjunktiv I. 208) Она. Иметь желанным (mögen). Иметь (haben). Präsens. 209) Я. Иметь позволение (dürfen). Резать (schneiden). Präteritum. 210) Мы. Желать (wollen). Пугаться (erschrecken). Futur I.

7 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр ) Я. Иметь желанным (mögen). Быть знакомым (kennen). Präsens. 212) Оно. Желать (wollen). Плести (spinnen). Perfekt. 213) Они. Иметь позволение (dürfen). Ломать (brechen). Futur I. 214) Оно. Быть вынужденным (müssen). Быть знакомым (kennen). Futur I. 215) Я. Быть способным (können). Наматывать (winden). Präsens. 216) Я. Желать (wollen). Быть знакомым (kennen). Konjunktiv II. 217) Ты. Иметь позволение (dürfen). Лакать (saufen). Präsens. 218) Она. Иметь предписанным (sollen). Призывать (rufen). Futur I. 219) Ты. Иметь позволение (dürfen). Давать взаймы (leihen). Konjunktiv II. 220) (Вежливое) Вы. Быть способным (können). Наматывать (winden). Konjunktiv II. 221) Говорят. Ты. Иметь предписанным (sollen). Бить (schlagen). Konjunktiv I. 222) Вы. Быть вынужденным (müssen). Лежать (liegen). Konjunktiv II. 223) Она. Быть вынужденным (müssen). Быть знакомым (kennen). Perfekt. 224) Он. Быть способным (können). Становиться (werden). Präteritum. 225) Она. Иметь предписанным (sollen). Начинать (anfangen). Präteritum. 226) Оно. Иметь предписанным (sollen). Приглашать (einladen). Futur I. 227) Вы. Иметь предписанным (sollen). Видеть (sehen). Präteritum. 228) Мы. Иметь предписанным (sollen). Говорить (sprechen). Futur I. 229) Оно. Иметь желанным (mögen). Цениться, иметь силу (gelten). Perfekt. 230) Мы. Желать (wollen). Запрещать (verbieten). Futur I. 231) Вы. Иметь позволение (dürfen). Красть (stehlen). Perfekt. 232) Оно. Быть вынужденным (müssen). Копать (graben). Futur I. 233) Говорят. Мы. Желать (wollen). Рекомендовать (empfehlen). Konjunktiv I. 234) Она. Иметь позволение (dürfen). Звенеть (klingen). Präteritum. 235) Они. Иметь желанным (mögen). Печь (backen). Perfekt. 236) Я. Желать (wollen). Лежать (liegen). Präteritum. 237) Оно. Быть вынужденным (müssen). Происходить (geschehen). Futur I. 238) Оно. Быть способным (können). Давать взаймы (leihen). Präsens. 239) (Вежливое) Вы. Иметь предписанным (sollen). Связывать (verbinden). Präteritum. 240) Говорят. Оно. Быть способным (können). Хвалить (preisen). Konjunktiv I. 241) Я. Быть способным (können). Забывать (vergessen). Futur I. 242) Вы. Быть способным (können). Толкать (schieben). Perfekt. 243) Он. Иметь желанным (mögen). Ступать (treten). Konjunktiv II. 244) Я. Быть способным (können). Тянуть (ziehen). Präsens. 245) Оно. Желать (wollen). Схватить (greifen). Futur I.

8 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр ) Я. Иметь желанным (mögen). Стрелять (schießen). Präteritum. 247) Он. Быть способным (können). Исчезать (verschwinden). Präsens. 248) Оно. Иметь предписанным (sollen). Махать (schwingen). Perfekt. 249) Говорят. Оно. Иметь позволение (dürfen). Печь (backen). Konjunktiv I. 250) Они. Быть вынужденным (müssen). Называться (heißen). Futur I. 251) Говорят. Она. Желать (wollen). Прощать (verzeihen). Konjunktiv I. 252) Говорят. Они. Иметь желанным (mögen). Кричать (schreien). Konjunktiv I. 253) Ты. Иметь желанным (mögen). Скрывать (verbergen). Präsens. 254) Вы. Иметь позволение (dürfen). Ссориться (sich streiten). Präsens. 255) Оно. Желать (wollen). Называть (nennen). Konjunktiv II. 256) Он. Иметь позволение (dürfen). Ловить (fangen). Konjunktiv II. 257) Ты. Быть способным (können). Начинать (anfangen). Konjunktiv II. 258) Оно. Желать (wollen). Красться (schleichen). Präsens. 259) Они. Иметь позволение (dürfen). Скрывать (verbergen). Präsens. 260) Ты. Иметь предписанным (sollen). Обвиваться (sich schlingen). Konjunktiv II. 261) Я. Желать (wollen). Хвалить (preisen). Präteritum. 262) Ты. Желать (wollen). Схватить (greifen). Konjunktiv II. 263) Говорят. Они. Быть вынужденным (müssen). Мыть (waschen). Konjunktiv I. 264) Ты. Иметь предписанным (sollen). Мыть (waschen). Präteritum. 265) (Вежливое) Вы. Желать (wollen). Называться (heißen). Präteritum. 266) Ты. Быть вынужденным (müssen). Плавать (schwimmen). Konjunktiv II. 267) Говорят. Я. Иметь позволение (dürfen). Стрелять (schießen). Konjunktiv I. 268) Она. Иметь предписанным (sollen). Скрывать (verbergen). Perfekt. 269) Я. Быть вынужденным (müssen). Провожать (begleiten). Perfekt. 270) Они. Иметь желанным (mögen). Запрещать (verbieten). Präteritum. 271) Он. Иметь позволение (dürfen). Говорить (sprechen). Präsens. 272) Они. Быть способным (können). Жрать (fressen). Konjunktiv II. 273) (Вежливое) Вы. Быть способным (können). Начинать (anfangen). Konjunktiv II. 274) Он. Желать (wollen). Молчать (schweigen). Präteritum. 275) Вы. Желать (wollen). Лежать (liegen). Präteritum. 276) Ты. Быть вынужденным (müssen). Тянуть (ziehen). Präteritum. 277) Она. Быть вынужденным (müssen). Оставаться (bleiben). Präteritum. 278) Он. Иметь желанным (mögen). Вешать (hängen). Konjunktiv II. 279) Они. Иметь желанным (mögen). Шагать (schreiten). Konjunktiv II. 280) Они. Желать (wollen). Падать (fallen). Präsens.

9 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр ) Он. Желать (wollen). Быть знакомым (kennen). Perfekt. 282) Она. Быть вынужденным (müssen). Опускаться (sinken). Präteritum. 283) Говорят. Я. Иметь предписанным (sollen). Ломать (brechen). Konjunktiv I. 284) (Вежливое) Вы. Иметь позволение (dürfen). Шагать (schreiten). Präsens. 285) (Вежливое) Вы. Быть способным (können). Призывать (rufen). Perfekt. 286) Я. Быть вынужденным (müssen). Давать (geben). Perfekt. 287) Оно. Быть вынужденным (müssen). Держать (halten). Konjunktiv II. 288) Мы. Быть вынужденным (müssen). Обманывать (trügen). Präsens. 289) Они. Иметь желанным (mögen). Рвать (reißen). Konjunktiv II. 290) Я. Быть вынужденным (müssen). Связывать (verbinden). Futur I. 291) Говорят. Я. Желать (wollen). Иметь (haben). Konjunktiv I. 292) Он. Желать (wollen). Схватить (greifen). Präteritum. 293) Вы. Быть способным (können). Поднимать (heben). Perfekt. 294) Мы. Иметь предписанным (sollen). Указывать (weisen). Futur I. 295) Говорят. Он. Иметь предписанным (sollen). Скользить (gleiten). Konjunktiv I. 296) Вы. Иметь позволение (dürfen). Спать (schlafen). Präsens. 297) Вы. Быть вынужденным (müssen). Поднимать (heben). Konjunktiv II. 298) Говорят. (Вежливое) Вы. Иметь предписанным (sollen). Видеть (sehen). Konjunktiv I. 299) Они. Быть способным (können). Писáть (schreiben). Präsens. 300) Вы. Быть способным (können). Мыть (waschen). Präteritum. 301) (Вежливое) Вы. Иметь позволение (dürfen). Оставаться (bleiben). Präsens. 302) Оно. Иметь желанным (mögen). Толкать (schieben). Perfekt. 303) Она. Быть вынужденным (müssen). Забывать (vergessen). Futur I. 304) Вы. Желать (wollen). Свистеть (pfeifen). Perfekt. 305) (Вежливое) Вы. Быть способным (können). Лгать (lügen). Präsens. 306) Она. Иметь желанным (mögen). Бросать (werfen). Perfekt. 307) Ты. Быть вынужденным (müssen). Делать (tun). Futur I. 308) Они. Иметь желанным (mögen). Сидеть (sitzen). Präteritum. 309) Говорят. Она. Иметь предписанным (sollen). Вкушать (genießen). Konjunktiv I. 310) Она. Желать (wollen). Читать (lesen). Perfekt. 311) Говорят. Вы. Желать (wollen). Ступать (treten). Konjunktiv I. 312) Я. Иметь позволение (dürfen). Бранить (schelten). Perfekt. 313) Оно. Иметь желанным (mögen). Рвать (reißen). Futur I. 314) (Вежливое) Вы. Иметь позволение (dürfen). Нести (tragen). Futur I. 315) Она. Желать (wollen). Закрывать (schließen). Konjunktiv II.

10 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) стр ) Ты. Быть вынужденным (müssen). Двигать (bewegen). Futur I. 317) Она. Быть способным (können). Ездить (fahren). Futur I. 318) Мы. Иметь предписанным (sollen). Просачиваться (quellen). Futur I. 319) Он. Иметь предписанным (sollen). Ссориться (sich streiten). Präteritum. 320) Она. Иметь позволение (dürfen). Находить (finden). Perfekt. 321) Говорят. Оно. Желать (wollen). Убегать (fliehen). Konjunktiv I. 322) Ты. Иметь предписанным (sollen). Закрывать (schließen). Präteritum. 323) Она. Быть способным (können). Пахнуть (riechen). Konjunktiv II. 324) Ты. Иметь желанным (mögen). Плавать (schwimmen). Futur I. 325) Мы. Иметь предписанным (sollen). Петь (singen). Konjunktiv II. 326) Говорят. Они. Иметь желанным (mögen). Двигать (bewegen). Konjunktiv I. 327) Говорят. Ты. Желать (wollen). Подниматься (steigen). Konjunktiv I. 328) Ты. Иметь позволение (dürfen). Ущипнуть (kneifen). Konjunktiv II. 329) (Вежливое) Вы. Иметь предписанным (sollen). Ловить (fangen). Perfekt. 330) Вы. Иметь предписанным (sollen). Терять (verlieren). Perfekt. 331) Ты. Быть способным (können). Давать (geben). Perfekt. 332) Он. Иметь позволение (dürfen). Думать (denken). Präsens. 333) Она. Иметь желанным (mögen). Выигрывать (gewinnen). Konjunktiv II. 334) Оно. Иметь желанным (mögen). Жарить (braten). Futur I. 335) Он. Иметь позволение (dürfen). Терять (verlieren). Präteritum. 336) (Вежливое) Вы. Быть вынужденным (müssen). Провожать (begleiten). Perfekt. 337) Они. Иметь позволение (dürfen). Предлагать (bieten). Konjunktiv II. 338) (Вежливое) Вы. Иметь предписанным (sollen). Грузить (laden). Perfekt. 339) Они. Желать (wollen). Позволять (lassen). Futur I. 340) Он. Быть вынужденным (müssen). Звенеть (klingen). Konjunktiv II. 341) Вы. Быть способным (können). Брать (nehmen). Präteritum. 342) Ты. Иметь позволение (dürfen). Взвешивать (wägen). Präsens. 343) (Вежливое) Вы. Желать (wollen). Вешать (hängen). Futur I. 344) Ты. Быть способным (können). Жечь (brennen). Präteritum. 345) Ты. Желать (wollen). Бежать к цели (rennen). Futur I. 346) Оно. Иметь желанным (mögen). Красться (schleichen). Perfekt. 347) Он. Быть способным (können). Резать (schneiden). Präteritum. 348) Оно. Иметь желанным (mögen). Создавать (schaffen). Präteritum. 349) Говорят. Оно. Быть способным (können). Вонять (stinken). Konjunktiv I. 350) Говорят. Она. Быть способным (können). Таять (schmelzen). Konjunktiv I.

11 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) Ответы стр ) Ihr werdet gehen mögen. 2) Es muss pfeifen. 3) Sie könnten entscheiden. 4) Ich sollte scheißen. 5) Sie dürfen stechen. 6) Sie haben treiben mögen. 7) Man sagt, er möge gleichen. 8) Man sagt, sie sollen sprechen. 9) Er kann schleichen. 10) Wir werden einladen können. 11) Sie mussten messen. 12) Man sagt, er solle senden. 13) Ich werde saugen wollen. 14) Ich habe schlafen dürfen. 15) Sie konnte schlafen. 16) Er darf singen. 17) Du durftest schmelzen. 18) Sie hat riechen sollen. 19) Es wird reißen können. 20) Sie durfte kneifen. 21) Sie wird hängen wollen. 22) Sie dürfen beginnen. 23) Es wird bitten müssen. 24) Er sollte hängen. 25) Du wirst brechen sollen. 26) Man sagt, ihr dürfet fressen. 27) Es mag ringen. 28) Ihr wolltet erschrecken. 29) Ihr habt streichen müssen. 30) Wir dürften verbieten. 31) Er hat einladen mögen. 32) Sie durften schwören. 33) Sie könnten schwellen. 34) Man sagt, Sie wollen schweigen. 35) Es hat hängen können. 36) Du hast zwingen mögen. 37) Sie wollte gewinnen. 38) Du magst hängen. 39) Er wird heißen mögen. 40) Er möchte halten. 41) Sie mochten greifen. 42) Ich werde greifen sollen. 43) Ich sollte schlagen. 44) Ich durfte schlagen. 45) Sie möchte nennen. 46) Ihr solltet haben. 47) Sie durfte schweigen. 48) Wir wollten haben. 49) Man sagt, sie wollen schieben. 50) Man sagt, sie dürfe vergessen. 51) Ich habe gleichen dürfen. 52) Sie konnte steigen. 53) Du sollst blasen. 54) Ich habe spinnen mögen. 55) Ihr müsst rufen. 56) Wir haben trinken mögen. 57) Ich möchte heben. 58) Er möchte reiten. 59) Sie werden fressen sollen. 60) Sie werden fangen sollen. 61) Du hast leiden mögen. 62) Er will speien. 63) Man sagt, ihr sollet sehen. 64) Sie haben halten müssen. 65) Sie sollten helfen. 66) Sie wird braten können. 67) Sie wird trinken dürfen. 68) Wir werden halten können. 69) Du musstest bewegen. 70) Sie haben beißen können.

12 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) Ответы стр ) Sie sollten scheinen. 72) Sie sollen riechen. 73) Ich müsste anfangen. 74) Sie haben verlieren müssen. 75) Wir haben fahren dürfen. 76) Sie wollten schlagen. 77) Ich soll reißen. 78) Es durfte springen. 79) Ich müsste gießen. 80) Er wird treffen sollen. 81) Es hat streichen müssen. 82) Wir könnten saugen. 83) Es wird streichen mögen. 84) Du darfst spinnen. 85) Sie sollte greifen. 86) Du hast heben wollen. 87) Man sagt, sie solle fliegen. 88) Er wird essen müssen. 89) Es wird essen können. 90) Wir können uns umziehen. 91) Sie hat schweigen dürfen. 92) Wir werden weisen können. 93) Er hat gewinnen dürfen. 94) Sie soll schwören. 95) Er sollte brechen. 96) Er hat nennen können. 97) Ich werde schmeißen müssen. 98) Sie hat waschen mögen. 99) Du wirst heben dürfen. 100) Sie werden gehen mögen. 101) Wir müssten vergessen. 102) Ihr solltet frieren. 103) Es wird scheinen wollen. 104) Sie müssen verzeihen. 105) Ich darf blasen. 106) Man sagt, es möge quellen. 107) Man sagt, sie müssen laden. 108) Es wird stehlen wollen. 109) Man sagt, wir dürfen schwingen. 110) Wir werden trügen können. 111) Man sagt, du wollest kriechen. 112) Ihr sollt waschen. 113) Ihr werdet biegen wollen. 114) Wir haben stoßen sollen. 115) Es hat rennen können. 116) Ich habe streichen dürfen. 117) Du musst brechen. 118) Wir dürften wiegen. 119) Sie müsste verbieten. 120) Du magst lassen. 121) Ich muss frieren. 122) Ich habe fahren dürfen. 123) Du hast liegen mögen. 124) Sie werden reiten wollen. 125) Man sagt, sie möge ziehen. 126) Man sagt, er wolle rufen. 127) Man sagt, ich möge heben. 128) Ihr konntet riechen. 129) Man sagt, Sie müssen gleichen. 130) Sie müsste saufen. 131) Sie haben schwimmen mögen. 132) Sie wollten werben. 133) Er wollte brechen. 134) Er möchte stechen. 135) Man sagt, er möge stehlen. 136) Ich müsste rennen. 137) Es wird steigen wollen. 138) Er müsste frieren. 139) Ihr mochtet bleiben. 140) Man sagt, du müssest greifen.

13 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) Ответы стр ) Man sagt, Sie wollen biegen. 142) Sie können tun. 143) Du müsstest fließen. 144) Wir durften reiten. 145) Man sagt, sie können schaffen. 146) Ich sollte haben. 147) Wir werden fangen mögen. 148) Wir müssten schwimmen. 149) Man sagt, du wollest raten. 150) Sie sollten verzeihen. 151) Wir dürfen essen. 152) Man sagt, sie mögen schmelzen. 153) Sie haben fahren müssen. 154) Es muss werden. 155) Wir wollten schelten. 156) Es hat lassen mögen. 157) Er soll denken. 158) Man sagt, es könne gleichen. 159) Wir sollten gleiten. 160) Es wird dringen mögen. 161) Man sagt, sie wollen frieren. 162) Man sagt, Sie dürfen helfen. 163) Sie werden braten müssen. 164) Sie wird vermeiden sollen. 165) Du hast saufen müssen. 166) Wir möchten stehen. 167) Sie kann gleichen. 168) Man sagt, Sie wollen blasen. 169) Es wollte gelingen. 170) Sie wollten scheißen. 171) Man sagt, du sollest beginnen. 172) Ich werde bieten sollen. 173) Sie können nehmen. 174) Es darf sterben. 175) Sie haben sinken sollen. 176) Sie wollten schleichen. 177) Man sagt, Sie sollen messen. 178) Man sagt, ich möge tun. 179) Ihr solltet singen. 180) Ihr solltet kommen. 181) Es darf raten. 182) Sie werden genießen wollen. 183) Du darfst vermeiden. 184) Es konnte gewinnen. 185) Sie konnte wägen. 186) Man sagt, Sie müssen liegen. 187) Wir mochten gleiten. 188) Du willst ringen. 189) Man sagt, Sie können heben. 190) Ich sollte treiben. 191) Ich werde werben wollen. 192) Ihr sollt begleiten. 193) Wir konnten reiten. 194) Sie wollten begleiten. 195) Es sollte gelingen. 196) Ihr werdet verschwinden sollen. 197) Er hat scheinen sollen. 198) Man sagt, ihr müsset gehen. 199) Sie werden waschen können. 200) Sie haben schmeißen müssen. 201) Sie mussten treffen. 202) Man sagt, wir können schließen. 203) Du hast trügen sollen. 204) Sie mussten brechen. 205) Wir haben wiegen dürfen. 206) Sie wird schmelzen sollen. 207) Man sagt, es dürfe verbieten. 208) Sie mag haben. 209) Ich durfte schneiden. 210) Wir werden erschrecken wollen.

14 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) Ответы стр ) Ich mag kennen. 212) Es hat spinnen wollen. 213) Sie werden brechen dürfen. 214) Es wird kennen müssen. 215) Ich kann winden. 216) Ich wollte kennen. 217) Du darfst saufen. 218) Sie wird rufen sollen. 219) Du dürftest leihen. 220) Sie könnten winden. 221) Man sagt, du sollest schlagen. 222) Ihr müsstet liegen. 223) Sie hat kennen müssen. 224) Er konnte werden. 225) Sie sollte anfangen. 226) Es wird einladen sollen. 227) Ihr solltet sehen. 228) Wir werden sprechen sollen. 229) Es hat gelten mögen. 230) Wir werden verbieten wollen. 231) Ihr habt stehlen dürfen. 232) Es wird graben müssen. 233) Man sagt, wir wollen empfehlen. 234) Sie durfte klingen. 235) Sie haben backen mögen. 236) Ich wollte liegen. 237) Es wird geschehen müssen. 238) Es kann leihen. 239) Sie sollten verbinden. 240) Man sagt, es könne preisen. 241) Ich werde vergessen können. 242) Ihr habt schieben können. 243) Er möchte treten. 244) Ich kann ziehen. 245) Es wird greifen wollen. 246) Ich mochte schießen. 247) Er kann verschwinden. 248) Es hat schwingen sollen. 249) Man sagt, es dürfe backen. 250) Sie werden heißen müssen. 251) Man sagt, sie wolle verzeihen. 252) Man sagt, sie mögen schreien. 253) Du magst verbergen. 254) Ihr dürft euch streiten. 255) Es wollte nennen. 256) Er dürfte fangen. 257) Du könntest anfangen. 258) Es will schleichen. 259) Sie dürfen verbergen. 260) Du solltest dich schlingen. 261) Ich wollte preisen. 262) Du wolltest greifen. 263) Man sagt, sie müssen waschen. 264) Du solltest waschen. 265) Sie wollten heißen. 266) Du müsstest schwimmen. 267) Man sagt, ich dürfe schießen. 268) Sie hat verbergen sollen. 269) Ich habe begleiten müssen. 270) Sie mochten verbieten. 271) Er darf sprechen. 272) Sie könnten fressen. 273) Sie könnten anfangen. 274) Er wollte schweigen. 275) Ihr wolltet liegen. 276) Du musstest ziehen. 277) Sie musste bleiben. 278) Er möchte hängen. 279) Sie möchten schreiten. 280) Sie wollen fallen.

15 Modalverben (Indikativ, Konjunktiv) Ответы стр ) Er hat kennen wollen. 282) Sie musste sinken. 283) Man sagt, ich solle brechen. 284) Sie dürfen schreiten. 285) Sie haben rufen können. 286) Ich habe geben müssen. 287) Es müsste halten. 288) Wir müssen trügen. 289) Sie möchten reißen. 290) Ich werde verbinden müssen. 291) Man sagt, ich wolle haben. 292) Er wollte greifen. 293) Ihr habt heben können. 294) Wir werden weisen sollen. 295) Man sagt, er solle gleiten. 296) Ihr dürft schlafen. 297) Ihr müsstet heben. 298) Man sagt, Sie sollen sehen. 299) Sie können schreiben. 300) Ihr konntet waschen. 301) Sie dürfen bleiben. 302) Es hat schieben mögen. 303) Sie wird vergessen müssen. 304) Ihr habt pfeifen wollen. 305) Sie können lügen. 306) Sie hat werfen mögen. 307) Du wirst tun müssen. 308) Sie mochten sitzen. 309) Man sagt, sie solle genießen. 310) Sie hat lesen wollen. 311) Man sagt, ihr wollet treten. 312) Ich habe schelten dürfen. 313) Es wird reißen mögen. 314) Sie werden tragen dürfen. 315) Sie wollte schließen. 316) Du wirst bewegen müssen. 317) Sie wird fahren können. 318) Wir werden quellen sollen. 319) Er sollte sich streiten. 320) Sie hat finden dürfen. 321) Man sagt, es wolle fliehen. 322) Du solltest schließen. 323) Sie könnte riechen. 324) Du wirst schwimmen mögen. 325) Wir sollten singen. 326) Man sagt, sie mögen bewegen. 327) Man sagt, du wollest steigen. 328) Du dürftest kneifen. 329) Sie haben fangen sollen. 330) Ihr habt verlieren sollen. 331) Du hast geben können. 332) Er darf denken. 333) Sie möchte gewinnen. 334) Es wird braten mögen. 335) Er durfte verlieren. 336) Sie haben begleiten müssen. 337) Sie dürften bieten. 338) Sie haben laden sollen. 339) Sie werden lassen wollen. 340) Er müsste klingen. 341) Ihr konntet nehmen. 342) Du darfst wägen. 343) Sie werden hängen wollen. 344) Du konntest brennen. 345) Du wirst rennen wollen. 346) Es hat schleichen mögen. 347) Er konnte schneiden. 348) Es mochte schaffen. 349) Man sagt, es könne stinken. 350) Man sagt, sie könne schmelzen.

Indikativ, Konjunktiv стр. 1 15.09.2012

Indikativ, Konjunktiv стр. 1 15.09.2012 Indikativ, Konjunktiv стр. 1 15.09.2012 1) Они. Плевать (speien). Futur II. 2) Оно. Происходить (geschehen). Präsens. 3) Оно. Вкушать (genießen). Präteritum. 4) Он. Красть (stehlen). Perfekt. 5) Говорят.

Mehr

Zeitwörter Gegenwart Mitvergangenheit Vergangenheit Zukunft

Zeitwörter Gegenwart Mitvergangenheit Vergangenheit Zukunft ich backe ich backte ich habe gebacken ich werde backen ich befehle ich befahl ich habe befohlen ich werde befehlen ich beginne ich begann ich habe begonnen ich werde beginnen ich beiße ich biss ich habe

Mehr

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen.

Ich darf die Tafel wischen. Ich darf früher nach Hause gehen. Ich mag schwimmen. 1 M O D A L V E R B E N 1. M ö g l i c h k e i t Bedeutung: Infinitiv: können Ich beherrsche es. Ich habe die Gelegenheit. Ich habe Zeit Es ist erlaubt. Es ist erlaubt. 2.) A b s i c h t Ich habe immer

Mehr

Konjunktivformen I + II

Konjunktivformen I + II www.klausschenck.de / Deutsch / Grammatik / Konjunktivformen / S. 1 von 5 Konjunktivformen I + II 1. an den Infinitivstamm werden die folgenden Konjunktiv- Endungen gehängt Singular Plural 1. Person -

Mehr

Wortgrammatik: Verben Grammatikwissen mit Kompetenzraster selbstständig entdecken und trainieren

Wortgrammatik: Verben Grammatikwissen mit Kompetenzraster selbstständig entdecken und trainieren Powered by TCPDF (www.tcpdf.org) Einführung ins Lernprogramm Wortgrammatik: Verben profax Verlag AG 2015 Wortgrammatik: Verben Grammatikwissen mit Kompetenzraster selbstständig entdecken und trainieren

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Tempus 3 A Übung 3.1: Bilden Sie folgende Zeitformen! 1. Person Singular Präsens wohnen 2. Person Singular Präteritum gehen 3. Person Singular Perfekt lachen 1. Person Plural Futur

Mehr

INFINITIV (GRUNDFORM) : backen PRÄSENS PRÄTERITUM FUTUR 1

INFINITIV (GRUNDFORM) : backen PRÄSENS PRÄTERITUM FUTUR 1 backen ich backe du bäckst du backst er/sie/es bäckt er/sie/es backt wir backen ihr backt sie/sie backen ich backte du backtest er/sie/es backte wir backten ihr backtet sie/sie backten ich werde backen

Mehr

Starke, unregelmäßige und Modal-Verben (nach Lautgruppen geordnet)

Starke, unregelmäßige und Modal-Verben (nach Lautgruppen geordnet) A. Starke Verben Starke, unregelmäßige und Modal-Verben (nach Lautgruppen geordnet) A-B-C Gitarre (i-a-e) bitten bat hat gebeten... liegen lag hat gelegen... sitzen saß hat gesessen... Picasso (i-a-o)

Mehr

Das Präsens. (*nicht l, r) ich arbeite ich atme du arbeitest du atmest -est man arbeitet man atmet -et wir arbeiten

Das Präsens. (*nicht l, r) ich arbeite ich atme du arbeitest du atmest -est man arbeitet man atmet -et wir arbeiten Das Präsens 1 Das Verb 1.1 Das Präsens Die meisten Verben bilden das Präsens wie das Verb lernen: lernen (Infinitiv) Person Personalpronomen Stamm + Endung ich lerne 1. ich lern- -e du lernst Singular

Mehr

Der Konjunktiv II 1. Forum Wirtschaftsdeutsch. Gebrauch Der Konjunktiv II wird u.a. verwendet

Der Konjunktiv II 1. Forum Wirtschaftsdeutsch. Gebrauch Der Konjunktiv II wird u.a. verwendet Der Konjunktiv II 1 Gebrauch Der Konjunktiv II wird u.a. verwendet 1. als Höflichkeitsform (Bitte oder Aufforderung in Form einer Frage): Könnten Sie mir einmal kurz helfen? Hätten Sie heute Abend Zeit?

Mehr

Deutschkurs. Level 2

Deutschkurs. Level 2 Deutschkurs Level 2 INHALT: Die Familie, Possessivpronomen, der Körper, Fragewörter, regelmäßige und unregelmäßige Verben im Präsens, Ortsangaben, Wohnen WICHTIG: Zeit lassen, oft wiederholen und durch

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Präteritum 5 A Die starken Verben bilden das Präteritum mit einem Wechsel des Stammvokals, der bei einigen Verben mit einem Konsonantenwechsel verbunden ist. Aber vergleichen Sie

Mehr

Rechtschreibübung Grundschule 1-2. Klasse

Rechtschreibübung Grundschule 1-2. Klasse ich schnell laufen (möchten) du arbeiten (möchten) wir baden (möchten) du ein Haus bauen (mögen) ich den Tisch bewegen (möchten) wir ein Eis bezahlen (mögen) du deine Eltern bitten (möchten) ich sitzen

Mehr

ie" Arbeitsblatt 1 Name:

ie Arbeitsblatt 1 Name: ie" Arbeitsblatt 1 1. Suche alle ie" und ringle sie mit einem Buntstift ein! 2. Schreibe die ie" Wörter auf und die Namenwörter mit dem richtigen Artikel! Das Baby liegt in der Wiege und schläft. Die U-Bahn

Mehr

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch 7. Ernährung und Nahrung 1. Ernährungspyramide. Erklären Sie die Ernährungspyramide. Finden Sie so viele Beispiele wie möglich für die einzelnen Lebensmittelgruppen.

Mehr

5HGDNFMD -RODQWD3RO.RQVXOWDFMDPHU\WRU\F]QD 0DáJRU]DWD3yáUROD. 3URMHNWRNáDGNL -DFHN:LON $GULDQ3RO. &RS\ULJKWE\3LWHN7U]\QDVWHJRàyG( ,6%1;

5HGDNFMD -RODQWD3RO.RQVXOWDFMDPHU\WRU\F]QD 0DáJRU]DWD3yáUROD. 3URMHNWRNáDGNL -DFHN:LON $GULDQ3RO. &RS\ULJKWE\3LWHN7U]\QDVWHJRàyG( ,6%1; 5HGDNFMD -RODQWD3RO.RQVXOWDFMDPHU\WRU\F]QD 0DáJRU]DWD3yáUROD 3URMHNWRNáDGNL -DFHN:LON 6NáDG $GULDQ3RO &RS\ULJKWE\3LWHN7U]\QDVWHJRàyG(,6%1; 3,7(.75=

Mehr

schreiben fressen reißen schleichen empfinden Übungsmappe: Zeiten (Gegenwart, Mitvergangenheit, Vergangenheit, Zukunft)

schreiben fressen reißen schleichen empfinden Übungsmappe: Zeiten (Gegenwart, Mitvergangenheit, Vergangenheit, Zukunft) Übungsmappe: Zeiten (Gegenwart, Mitvgangenheit, Vgangenheit, Zukunft) 1. Setze diese Nennformen in die Gegenwart: reden meinen gehen essen tun schauen schreiben backen brennen fressen stechen stehlen treten

Mehr

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen

»POESIE GEHÖRT FÜR MICH ZUM LEBEN WIE DIE LIEBE OHNE GEHT ES NICHT!« Frage-Zeichen Barbara Späker Barbara Späker, am 03.10.1960 in Dorsten (Westfalen) geboren, unternahm nach Ausbildung zur Verkäuferin eine Odyssee durch die»wilden 70er Jahre«, bis sie 1979 die große Liebe ihres Lebens

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

- Offene Ganztagsgrundschule Nützenberger Str. 242 42115 Wuppertal www.ggs-nuetzenberg.de Unsere Schulregeln

- Offene Ganztagsgrundschule Nützenberger Str. 242 42115 Wuppertal www.ggs-nuetzenberg.de Unsere Schulregeln - Offene Ganztagsgrundschule Nützenberger Str. 242 42115 Wuppertal www.ggs-nuetzenberg.de Unsere Schulregeln In unserer Schule sollen sich alle wohl fühlen, Spaß haben, lachen und lernen können. Deshalb

Mehr

Susanne Schäfer www.zaubereinmaleins.de Illustrationen: Hans-Jürgen Krahl. Susanne Schäfer www.zaubereinmaleins.de Illustrationen: Hans-Jürgen Krahl

Susanne Schäfer www.zaubereinmaleins.de Illustrationen: Hans-Jürgen Krahl. Susanne Schäfer www.zaubereinmaleins.de Illustrationen: Hans-Jürgen Krahl Susanne Schäfer www.zaubereinmaleins.de Illustrationen: Hans-Jürgen Krahl Mein Verben Mini Susanne Schäfer www.zaubereinmaleins.de Illustrationen: Hans-Jürgen Krahl Mein Verben Mini Der Infinitiv - die

Mehr

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2

Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Meine Füße sind der Rollstuhl M 2 Margit wird jeden Morgen um sieben Uhr wach. Sie sitzt müde im Bett und beginnt sich allein anzuziehen. Das ist schwer für sie. Sie braucht dafür sehr lange Zeit. Dann

Mehr

Regelheft. für unser. Miteinander. Medardus-Schule

Regelheft. für unser. Miteinander. Medardus-Schule Regelheft für unser Miteinander Medardus-Schule 1 Mein Name Pausen-Regeln Toiletten-Regeln Regenpausen-Regeln Mensa-Regeln Schulweg-Regeln Schulhaus-Regeln Unterrichtsräume Grundregeln 2 Medardus-Schule

Mehr

ich lern e Verb-Konjugation 1. ich lern e wir lern en 2. du lern st ihr lern t Person 2. Sie lern en Sie lern en 1. Grammatische Grundbegriffe

ich lern e Verb-Konjugation 1. ich lern e wir lern en 2. du lern st ihr lern t Person 2. Sie lern en Sie lern en 1. Grammatische Grundbegriffe 1. Grammatische Grundbegriffe s Vb, en e Konjugation, en konjugien r Stamm, ''e e Endung, en s Pronomen, - Regelmäßige Vbkonjugation ich ln e Psonal-Pronomen Stamm Vb-Endung Singular Plural 1. ich ln e

Mehr

Starke, schwache und gemischte Verben

Starke, schwache und gemischte Verben Starke, schwache und gemischte Verben Kennzeichen der so genannten starken Verben Änderung des Stammvokals im Präteritum und bei den meisten starken Verben auch im Partizip Perfekt z. B.: sitzen saß gesessen

Mehr

Essen für alle. Der Küchen-Bulle guckt erschrocken. Jetzt erst versteht er.

Essen für alle. Der Küchen-Bulle guckt erschrocken. Jetzt erst versteht er. Essen für alle Der Koch hat für 150 Personen gekocht. Bei uns heißt er der Küchen-Bulle. Der Küchen-Bulle mit den roten Haaren. Seine Gulasch-Kanone ist heute bis zum Rand voll mit dicker, heißer Suppe.

Mehr

angeln: ich angle, du angelst, er angelt,... Sarah hat in einem See geangelt.

angeln: ich angle, du angelst, er angelt,... Sarah hat in einem See geangelt. angeln: ich angle, du angelst, er angelt,... Sarah hat in einem See geangelt. 1 aufwachen: ich wache auf, du wachst auf, sie wacht auf,... Der Hund ist aufgewacht. bauen: ich baue, du baust, sie baut,

Mehr

Das Verb. Die grammatischen Kategorien des Verbs

Das Verb. Die grammatischen Kategorien des Verbs Das Verb. Die grammatischen Kategorien des Verbs Das Verb ist eine Wortart, die eine Tätigkeit (eine Handlung), einen Vorgang oder einen Zustand ausdrückt. Das deutsche Verb hat folgende grammatische Kategorien:

Mehr

Im Zeichen des Lotus Pädagogisches Material zum Schwerpunktthema alle welt 1/2010

Im Zeichen des Lotus Pädagogisches Material zum Schwerpunktthema alle welt 1/2010 1-8 Im Zeichen des Lotus Pädagogisches Material zum Schwerpunktthema alle welt 1/2010 Religion Thema Schulstufe Lehrplanbezug Ziel Methoden 2. Klasse VS Themenfeld 2.3 Mit Geheimnissen leben Hinter die

Mehr

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen

[Type text] Lektion 7 Schritt A. Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Lektion 7 Schritt A Lernziel: über Fähigkeiten sprechen Zeit Schritt Lehrer-/ Schüleraktivität Material/ Medien 2 Std. Einstimmung auf Der Lehrer stellt Fragen zu den Bildern A, B und C KB das Thema Bild

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Langenscheidt Verbtabellen Deutsch als Fremdsprache Verbformen nachschlagen und trainieren Deutsch als Fremdsprache Niveau A1-B2 Präsens Präteritum Konjunktiv I Konjunktiv II werde wurde werde würde st

Mehr

Dieses Kleingruppenhe. gehört:

Dieses Kleingruppenhe. gehört: Dieses Kleingruppenhe. gehört: 1 Eine Möglichkeit: 1. Beten: Bitte Gott, dass Er dir hilft, den Text zu verstehen. 2. Lesen: Lies die Bibelstelle mehrmals durch, laut und leise. 3. Überlegen: Was hast

Mehr

Modalverben. dürfen können mögen sollen wollen müssen möchten. should. dürfen können mögen sollen wollen müssen möchten

Modalverben. dürfen können mögen sollen wollen müssen möchten. should. dürfen können mögen sollen wollen müssen möchten Modalverben dürfen können mögen sollen wollen müssen möchten may 1. Formen can/be able to like shall/ should want must/ have to like to have dürfen können mögen sollen wollen müssen möchten ich darf ich

Mehr

Marte Huke: Delta Tiden, Oslo 2002 Aus dem Norwegischen von Betty Wahl

Marte Huke: Delta Tiden, Oslo 2002 Aus dem Norwegischen von Betty Wahl Marte Huke: Delta Tiden, Oslo 2002 Aus dem Norwegischen von Betty Wahl [7] Das Meer ist im Eis gefangen. Der Pegel sinkt. Das Land gibt nach unter dem Druck. Die Gletscherzunge folgt der Form des Berges,

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

18 Modalverben. I Die Bedeutung der Modalverben

18 Modalverben. I Die Bedeutung der Modalverben 18 Modalverben Vorbemerkungen 1. Mithilfe der Modalverben kann man ausdrücken, wie jemand zu einer Handlung steht, z. B. ob jemand etwas machen will, ob jemand etwas machen kann, ob jemand etwas machen

Mehr

Grammatikund Rechtschreibtraining

Grammatikund Rechtschreibtraining Grammatikund Rechtschreibtraining Zusätzliche Übungen (inkl. Lösungen) Klett und Balmer AG, Zug 2008, als Kopiervorlage freigegeben Perfektformen erkennen 1 Unterstreich in den Sätzen die Verben. Beim

Mehr

möchte ich Moto-Cross-Fahrer werden. Da werde ich immer der schnellste Fahrer sein und viele Pokale gewinnen. Aber wenn ich stürze werde ich voller

möchte ich Moto-Cross-Fahrer werden. Da werde ich immer der schnellste Fahrer sein und viele Pokale gewinnen. Aber wenn ich stürze werde ich voller möchte ich Moto-Cross-Fahrer werden. Da werde ich immer der schnellste Fahrer sein und viele Pokale gewinnen. Aber wenn ich stürze werde ich voller Matsch sein und dann muss ich mir immer die Hände waschen.

Mehr

Der Konjunktiv. Regeln zur Verwendung des Konjunktivs

Der Konjunktiv. Regeln zur Verwendung des Konjunktivs Der Konjunktiv Regeln zur Verwendung des Konjunktivs steht bei Wünschen und in der indirekten Rede. Möge er in Frieden ruhen! Sie fragte, ob er komme. Ist die form von der Konjunktivform nicht zu unterscheiden,

Mehr

Universität Leipzig Das Verb Modul Grammatische Grundlagen Institut für Germanistik Formenbildung Schulgrammatische Übung Dr. Volker Hertel SS 2015

Universität Leipzig Das Verb Modul Grammatische Grundlagen Institut für Germanistik Formenbildung Schulgrammatische Übung Dr. Volker Hertel SS 2015 Tempusbildung Inventar A Vollverb B werden C haben / sein * Operationen 1 Bildung der finiten Form (Pers.- und Numerus-Exponent) 2 Bildung des Präteritalstammes (st.v.: Ablaut; sw.v.: Dental) 3 Bildung

Mehr

Konjunktiv II. Ich würde ein Auto kaufen Sie würde eine Weltreise machen. Wir würden ein Haus bauen. KONJUNKTIV II = würden + INF

Konjunktiv II. Ich würde ein Auto kaufen Sie würde eine Weltreise machen. Wir würden ein Haus bauen. KONJUNKTIV II = würden + INF Konjunktiv II Ich würde ein Auto kaufen Sie würde eine Weltreise machen. Wir würden ein Haus bauen. KONJUNKTIV II = würden + INF Konjunktiv II ich würde du würdest er/sie/es würde wir würden ihr würdet

Mehr

Familienname: Vorname: Matr.-Nr.: TEST DEUTSCH 1. JAHR. 1.) Er... jetzt zur Uni gehen. a.) dürft b.) musst c.) muss d.) wollt

Familienname: Vorname: Matr.-Nr.: TEST DEUTSCH 1. JAHR. 1.) Er... jetzt zur Uni gehen. a.) dürft b.) musst c.) muss d.) wollt Familienname: Vorname: Matr.-Nr.: TEST DEUTSCH 1. JAHR Juni 2010 I. Setzen Sie das passende Verb ein: 1.) Er... jetzt zur Uni gehen. a.) dürft b.) musst c.) muss d.) wollt 2.) Sagen Sie bitte Ihrem Freund,

Mehr

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv!

Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Aus Verben werden Substantive (Nomen) Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Verb ein Substantiv! Beispiele: Die Jungen spielen gerne Fußball. Vom Spielen haben sie jetzt blaue Flecken. Sie haben jetzt

Mehr

7. Was heißt Gleichstellung bei Partnerschaft und Sexualität?

7. Was heißt Gleichstellung bei Partnerschaft und Sexualität? 7. Was heißt Gleichstellung bei Partnerschaft und Sexualität? Was ist Sexualität? Wir denken, dass das für alle etwas anderes ist. Aber egal: Jeder und jede hat das Recht darauf, Sexualität zu leben. Sexualität

Mehr

Übung 1. Fülle die Lücken mit du/dich/dir aus

Übung 1. Fülle die Lücken mit du/dich/dir aus Übung 1 Fülle die Lücken mit du/dich/dir aus 1. Soll ich... was sagen? 2. Sam! Nein! Das ist nichts für...! 3.... musst Designer-Klamotten tragen. 4. Das hier hab ich für... gekauft! 5. Ich bin der Verkäufer

Mehr

Deutsch Grammatik PPT: Inhaltsverzeichnis

Deutsch Grammatik PPT: Inhaltsverzeichnis Deutsch Grammatik mit PPT Inhaltsverzeichnis Deutsch Grammatik PPT: Inhaltsverzeichnis Wortlehre 1. Nomen und Fälle 1.1 Nomen und Fälle Theorie 1.1 Nomen und Fälle Übungen 1.2 Pronomen und Fälle Übungen

Mehr

»Es tut mir leid«, sage ich noch einmal. Hopper hört es schon nicht mehr. Er vollführt akrobatische Kunststücke Oleg Popow lässt grüßen und er

»Es tut mir leid«, sage ich noch einmal. Hopper hört es schon nicht mehr. Er vollführt akrobatische Kunststücke Oleg Popow lässt grüßen und er »Es tut mir leid«, sage ich noch einmal. Hopper hört es schon nicht mehr. Er vollführt akrobatische Kunststücke Oleg Popow lässt grüßen und er schafft es oben auf das Auto. Dann benutzt er das Dach als

Mehr

Die Satzstellung im Deutschen in Haupt- und Nebensa tzen (Pra sens, Perfekt, Pra teritum, Plusquamperfekt und Futur I)

Die Satzstellung im Deutschen in Haupt- und Nebensa tzen (Pra sens, Perfekt, Pra teritum, Plusquamperfekt und Futur I) Die Satzstellung im Deutschen in Haupt- und Nebensa tzen (Pra sens, Perfekt, Pra teritum, Plusquamperfekt und Futur I) 1. PRÄSENS Ich spreche Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Deutsch, Englisch,

Mehr

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik -

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik - Lyrikbändchen Klasse 9b -Liebeslyrik - Mein Herz Es schlägt in meiner Brust. Jeden Tag, jede Nacht. Es ist das, was mich glücklich macht. Es macht mir Lust. Mein Herz, mein Herz. Es ist voller Schmerz.

Mehr

GRAMMATIK = WIEDERHOLUNG VON VERBEN

GRAMMATIK = WIEDERHOLUNG VON VERBEN DEUTSCH 5 NAME GRAMMATIK = WIEDERHOLUNG VON VERBEN A. PRÄSENS: Monika redet mit ihren Freunden Dieter und Jochen. Sie diskutieren, was die Mitglieder ihrer Familien jeden Tag machen. Bitte die Satzteile

Mehr

2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 二 外 德 语

2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 二 外 德 语 杭 州 师 范 大 学 2012 年 招 收 攻 读 硕 士 研 究 生 入 学 考 试 题 考 试 科 目 代 码 : 241 考 试 科 目 名 称 : 二 外 德 语 说 明 :1 命 题 时 请 按 有 关 说 明 填 写 清 楚 完 整 ; 2 命 题 时 试 题 不 得 超 过 周 围 边 框 ; 3 考 生 答 题 时 一 律 写 在 答 题 纸 上, 否 则 漏 批 责 任 自 负

Mehr

Baby. Ein Kind ist beginn aller Dinge, Wunder, Hoffnung und ein Traum von Möglichkeiten.

Baby. Ein Kind ist beginn aller Dinge, Wunder, Hoffnung und ein Traum von Möglichkeiten. Baby Das Schönste auf der Welt ist umsonst und doch unbezahlbar. Mit jedem neugeborenen Kind geht eine kleine Sonne auf. (Irmgarth Erath) Niemand hat deine Fingerabdrücke. Niemand hat deine Stimme. Niemand

Mehr

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld

Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Herzensrosen, die bedingungslose Liebe und die Schuld Wir leben in einer Zeit des Aufbruchs und des Umbruchs. Viele Menschen machen sich auf und beginnen zu suchen. Sie suchen nach etwas, nach dem die

Mehr

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer

Aufgabe 2 Σχημάτιςε τον ενικό die Tasche - die Taschen. 1. die Schulen 2. die Schüler 3. die Zimmer 4. die Länder 5. die Männer Aufgabe 1 Πωσ λζγεται η γλώςςα 1. Man kommt aus Korea und spricht 2. Man kommt aus Bulgarien und spricht 3. Man kommt aus Albanien und spricht 4. Man kommt aus China und spricht 5. Man kommt aus Norwegen

Mehr

a book. a book. a book. a book. a book. a book.

a book. a book. a book. a book. a book. a book. Verben im Präsens learning target Aim of this section is to bring any verb in the correct form in the present tense: Subject any verb object. I you he/she/it we you they s In English it's quite easy. You

Mehr

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen Tischgebete Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen (kann auch nach der Melodie von Jim Knopf gesungen werden)

Mehr

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film 46 / 55 11003 Checker Can: Der Zahn-Check Arbeitsblatt 1 Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film Can hat im Film drei Checker-Fragen gestellt und auch Antworten darauf erhalten. Erinnerst du dich? Beantworte

Mehr

Anregungen für Zitate und Redewendungen auf Trauerkarten und in Anzeigen

Anregungen für Zitate und Redewendungen auf Trauerkarten und in Anzeigen Anregungen für Zitate und Redewendungen auf Trauerkarten und in Anzeigen Nun ist es Zeit wegzugehen: für mich, um zu sterben, für euch, um zu leben. Wer von uns dem Besseren entgegengeht, ist jedem verborgen.

Mehr

Hueber. Deutsch. Sabine Dinsel / Susanne Geiger. Verbformen. Bildung & Gebrauch

Hueber. Deutsch. Sabine Dinsel / Susanne Geiger. Verbformen. Bildung & Gebrauch Hueber Deutsch Sabine Dinsel / Susanne Geiger Verbformen Bilng & Gebrauch Seite 4 Vorwort 5 Orientierung: In welcher Übung d was geübt? 7 Übungen 7 A. Alltag 19 B. Mitmenschen 33 C. Lernen & Beruf 49 D.

Mehr

Über Tristan und Isolde

Über Tristan und Isolde Über Tristan und Isolde Die Geschichte von Tristan und Isolde ist sehr alt. Aber niemand weiß genau, wie alt. Manche denken, dass Tristan zu Zeiten von König Artus gelebt hat. Artus war ein mächtiger König.

Mehr

Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0

Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0 Stadt radio Orange Dein Fenster auf Orange 94.0 Stadt radio Orange ist ein Projekt vom Radio sender Orange 94.0. Es ist ein Projekt zum Mit machen für alle Menschen in Wien. Jeder kann hier seinen eigenen

Mehr

ONLINE - GRAMMATIK. Modalverben. Modalverben treten in einem Satz meistens mit einem zweiten Verb, dem "Vollverb", auf. Das Vollverb steht im

ONLINE - GRAMMATIK. Modalverben. Modalverben treten in einem Satz meistens mit einem zweiten Verb, dem Vollverb, auf. Das Vollverb steht im Mdalverben 1) Was man über Mdalverben wissen sllte. Mdalverben treten in einem Satz meistens mit einem zweiten Verb, dem "Vllverb", auf. Das Vllverb steht im Infinitiv am Satzende. Das Mdalverb wird knjugiert

Mehr

Persönliches Tagebuch

Persönliches Tagebuch Mein Schüleraustausch mit Hamburg (6. April 1 6. April 201 1 ) Persönliches Tagebuch Schweiz Österreich 2 ICH STELLE MICH VOR! Ich heiße.. Ich wohne in. Ich besuche die Klasse des Gymnasiums... Trento

Mehr

Dass- und Infinitiv-Sätze mit zu

Dass- und Infinitiv-Sätze mit zu Deutschkurse für Ausländer bei der Universität München Dass- und Infinitiv-Satz mit zu 08-04a Basisstufe II / GD Dass- und Infinitiv-Sätze mit zu 1. Dass-Satz oder Infinitiv-Satz mit zu? A. Hauptsatz Nebensatz

Mehr

221 Aufsatz. Deutsch 2. Klasse

221 Aufsatz. Deutsch 2. Klasse Mit Bildern für dein Geschichtenheft! 221 Aufsatz Deutsch 2. Klasse Inhaltsverzeichnis Ein Heft für deine Geschichten....... 1 Ich stelle mich vor: Einen Steckbrief schreiben............ 2 Mein bester

Mehr

Warum trinkt die Kuh so viel Wasser? Vom Wasserverbrauch der Tiere auf dem Bauernhof

Warum trinkt die Kuh so viel Wasser? Vom Wasserverbrauch der Tiere auf dem Bauernhof Warum trinkt die Kuh so viel Wasser? Vom Wasserverbrauch der Tiere auf dem Bauernhof Ah ja, richtig, fällt ihr ein, ich bin ja bei Oma und Opa und nicht zu Hause. Und ich muss auch nicht in die Schule.

Mehr

Petra Müller. Kasperls Geburtstagstheater

Petra Müller. Kasperls Geburtstagstheater Petra Müller Kasperls Geburtstagstheater Krokodilpolizei oder Polizeikrokodil Ort der Handlung Kasperls Haus Es treten auf Kasperl Räuber Polizist Krokodil (tritt auf) Hallo Kinder! Seid ihr schon alle

Mehr

Die Bremer Stadtmusikanten

Die Bremer Stadtmusikanten Die Bremer Stadtmusikanten I 5 10 Der Esel 1 hat viele Jahre gearbeitet. Er hat schwere Dinge getragen und große Wagen gezogen. Jetzt ist er alt und müde. Und eines Tages hört er, wie der Bauer 2 zu seiner

Mehr

3 Berechnungen und Variablen

3 Berechnungen und Variablen 3 Berechnungen und Variablen Du hast Python installiert und weißt, wie man die Python-Shell startet. Jetzt kannst Du etwas damit machen. Wir fangen mit ein paar einfachen Berechnungen an und wenden uns

Mehr

Allodoxia. Festkörper. www.festkoerper.net

Allodoxia. Festkörper. www.festkoerper.net www.festkoerper.net VÖ: 2010! Digital-Demo-Package DRF (DirektesReaktionsFernsehen) Kaufen wir ein Leben Kaufen wir ein Wort Kaufen wir uns Freunde Kaufen wir im Teleshop Kaufen wir den Staat Kaufen wir

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Konjugation 9 A Wir wollen uns jetzt eine weitere Form der Verben ansehen: den IMPERATIV. Der Imperativ ist die Form der Aufforderung. Diese Aufforderungsform existiert in der 2.

Mehr

Das Weihnachtswunder

Das Weihnachtswunder Das Weihnachtswunder Ich hasse Schnee, ich hasse Winter und am meisten hasse ich die Weihnachtszeit! Mit diesen Worten läuft der alte Herr Propper jeden Tag in der Weihnachtszeit die Strasse hinauf. Als

Mehr

Material 1 (zu Methode 1 Wörterwahl ; Methode 3 Silbenpuzzle ; Methode 4 Kartenspiel mit Bildern, Methode 5 Vokalsuche )

Material 1 (zu Methode 1 Wörterwahl ; Methode 3 Silbenpuzzle ; Methode 4 Kartenspiel mit Bildern, Methode 5 Vokalsuche ) Wortkarten für das Tätigkeitsfeld Spüle zu Hause spülen sauber Seife Spiegel Besen reiben Feger Büro reizen Bügel Lösung Leiter 367 Wortkarten für das Tätigkeitsfeld Ware Schere Riegel tragen Pause Hebel

Mehr

Kleiner Meerschweinchen-Ratgeber für Kinder

Kleiner Meerschweinchen-Ratgeber für Kinder Kleiner Meerschweinchen-Ratgeber für Kinder Tipps für den richtigen Umgang mit Meerschweinchen Dr. Marion Reich www.meerschweinchenberatung.at Meerschweinchen sind nicht gerne allein! Ein Meerschweinchen

Mehr

Mini entdeckt die Welt der Kinder

Mini entdeckt die Welt der Kinder Sabine Traue Mini entdeckt die Welt der Kinder Geschichten zum Lernen und Träumen Band 3 »Kinder träumen von ihrer Zukunft, Erwachsene vergessen oft, ihnen diese zu bewahren.« Sabine Traue Mini entdeckt

Mehr

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd.

Übungen NEBENSÄTZE. Dra. Nining Warningsih, M.Pd. Übungen NEBENSÄTZE Dra. Nining Warningsih, M.Pd. weil -Sätze Warum machen Sie das (nicht)? Kombinieren Sie und ordnen Sie ein. 1. Ich esse kein Fleisch. 2. Ich rauche nicht. 3. Ich esse nichts Süßes. 4.

Mehr

Tapsi der Hund. Tapsi ist ein Hund. Tapsi ist kein Spielzeug. Er ist ein Tier. Und ich, wie kann ich mit ihm sprechen?

Tapsi der Hund. Tapsi ist ein Hund. Tapsi ist kein Spielzeug. Er ist ein Tier. Und ich, wie kann ich mit ihm sprechen? Tapsi, komm Tapsi der Hund Tapsi ist ein Hund Tapsi kann gute oder schlechte Laune haben. Tapsi kann Schmerzen haben, er kann krank sein. Tapsi hat keine Hände. Er nimmt die Sachen mit seinen Zähnen oder

Mehr

Spielen und Gestalten

Spielen und Gestalten Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Spielen und Gestalten Krippenspiel Uwe Hahn Krippenspiel Uwe Hahn Personen Sprecher Zimmervermittler Personen 3 Hirten 3 Beamte 3 Weise Engel Weihnachtsspielangebot 2. Auflage

Mehr

Was war das Erste, das du mit deinem selbstverdienten Geld gekauft hast? Wann warst du das erste Mal richtig verliebt und wie hat es sich angefühlt?

Was war das Erste, das du mit deinem selbstverdienten Geld gekauft hast? Wann warst du das erste Mal richtig verliebt und wie hat es sich angefühlt? Was war das Erste, das du mit deinem selbstverdienten Geld gekauft hast? Wann warst du das erste Mal richtig verliebt und wie hat es sich angefühlt? Welche Farbe verbindest du mit Glück? Was ist dein größtes

Mehr

Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben

Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben Arbeitsblatt 4.1 a Mein persönlicher Lerncheck: Einen Bericht schreiben Auf den folgenden Arbeitsblättern überprüfst du, was du im Bereich bereits kannst. Gehe dafür so vor: Bearbeite die Aufgaben (Arbeitsblätter

Mehr

GRAMMATIKÜBERSICHT. Artikelwörter und Pronomen. Possessivartikel unser/euer/ihr/ihr L01 wir ihr sie (Plural)

GRAMMATIKÜBERSICHT. Artikelwörter und Pronomen. Possessivartikel unser/euer/ihr/ihr L01 wir ihr sie (Plural) Artikelwörter und Pronomen Possessivartikel unser/euer/ihr/ihr L01 wir ihr sie (Plural) Sie (Singular/ Plural) unser euer ihr Ihr Opa unser euer ihr Ihr Baby unsere eure ihre Ihre Tante unsere eure ihre

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

A Hallo, ich (Christine 0667 / 234 65 21) reise auch gerne und möchte mein Englisch verbessern. Ganz besonders liebe ich London warst du schon dort?

A Hallo, ich (Christine 0667 / 234 65 21) reise auch gerne und möchte mein Englisch verbessern. Ganz besonders liebe ich London warst du schon dort? A feladatlap I. Az iskolai hirdetőn a következő szövegeket olvasod (1-3). Találd meg minden szöveghez a hozzá tartózó helyes választ (A-C)! (3 pont) 1. Politikfans aufgepasst! Habt ihr Bücher, die ihr

Mehr

UNTERRICHTSPLAN LEKTION 11

UNTERRICHTSPLAN LEKTION 11 Lektion 11 Was hast du heute gemacht? UNTERRICHTSPLAN LEKTION 11 1 Sehen Sie das Foto an. Fahren Sie auch gern Fahrrad? Plenum, ggf. Partner- / Gruppenarbeit Erklären Sie zunächst anhand von Beispielen

Mehr

Mädchen: Sicher im Internet

Mädchen: Sicher im Internet Mädchen: Sicher im Internet So chatten Mädchen sicher im Internet Infos und Tipps in Leichter Sprache FRAUEN-NOTRUF 025134443 Beratungs-Stelle bei sexueller Gewalt für Frauen und Mädchen Chatten macht

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Lieder: Morgenkreislied: Guten Morgen, liebe/r Bist du auch schon wieder da? Dann begrüßen wir dich alle Mit einem lauten Hurra!

Lieder: Morgenkreislied: Guten Morgen, liebe/r Bist du auch schon wieder da? Dann begrüßen wir dich alle Mit einem lauten Hurra! Lieder: Morgenkreislied: Guten Morgen, liebe/r Bist du auch schon wieder da? Dann begrüßen wir dich alle Mit einem lauten Hurra! Erst kommt der Sonnenkäferpapa 2. Sie haben rote Röckchen an Mit kleinen

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 18: Hormone

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 18: Hormone Manuskript Jojo und Mark sprechen das erste Mal nach der Vernissage miteinander und Mark erklärt seine Situation. Währenddessen wartet Joe bei Dena auf Reza. Dena versucht, Joe näherzukommen. Ob sie bei

Mehr

Allgemeine Medizin Deutsch

Allgemeine Medizin Deutsch Allgemeine Medizin Deutsch 2. Körpersysteme: Knochenbau und Muskulatur 1. Der Knochenbau. Ergänzen Sie die Wörter in die Lücken. schützen unregelmäßige enthält fest verbinden unbeweglich stützen ermöglichen

Mehr

GARANTIERT HEISSE PIZZA LIEFERN

GARANTIERT HEISSE PIZZA LIEFERN GARANTIERT HEISSE PIZZA LIEFERN NUR HEISSE PIZZA BEFEUERT DEN UMSATZ Die HEISS-GARANTIE ist der neue Service von enviado. Mit der HEISS-GARANTIE lieferst Du garantiert die heißeste Pizza jeden Tag. Wie

Mehr

Erinnern Sie sich an die Bilder im Kursbuch? Welche Gegenstände fehlen? Schreiben Sie die Nomen ins Bild. das

Erinnern Sie sich an die Bilder im Kursbuch? Welche Gegenstände fehlen? Schreiben Sie die Nomen ins Bild. das Was ist denn los? 7 KB 2 1 Was ist da? Erinnern Sie sich an die Bilder im Kursbuch? Welche Gegenstände fehlen? Schreiben Sie die Nomen ins Bild. das 2 Krankheiten Was haben die Leute wirklich? Korrigieren

Mehr

Präteritum - Vergangenheit (D), Mitvergangenheit (A)

Präteritum - Vergangenheit (D), Mitvergangenheit (A) Präsens - Gegenwart Man verwendet die GEGENWART, wenn die Handlung, von der gesprochen wird, im Augenblick des Sprechens abläuft: Wo ist Tom? Er ist im Kino. wenn sich die Handlung, von der gesprochen

Mehr

Einladung zum Fortbildungstag für Schülerfirmen

Einladung zum Fortbildungstag für Schülerfirmen Einladung zum Fortbildungstag für Schülerfirmen Liebes Schülerfirmenteam, wir laden Euch zum 1. Berlinweiten Fortbildungstag der Koordinierungsstelle für Schülerfirmen ein. Am 29.März 2012, von 09:00 bis

Mehr

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + -

Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 + - Umfrage zur Kinderuni 2010 Gesamtevaluation Mai 2010 1) Wie hat dir die Kinderuni gefallen? Kreuze an! Stufe 1 65 6 3 2 62 2 0 3 66 5 1 4 81 4 0 gesamt 274 17 4 Was hat dir genau gefallen? Was nicht? alle

Mehr

Inhalt - Allgemein - Anschnallpflicht - Landstraßen - Wildunfall - Abgelenkt beim fahren - Alkohol & Drogen - Rettungskarte - Quellennachweis

Inhalt - Allgemein - Anschnallpflicht - Landstraßen - Wildunfall - Abgelenkt beim fahren - Alkohol & Drogen - Rettungskarte - Quellennachweis Sven Kollmeyer Inhalt - Allgemein - - Landstraßen - Wildunfall - Abgelenkt beim fahren - Alkohol & Drogen - Rettungskarte - Quellennachweis 1 Allgemein Im Jahr 2013 sind pro Tag 9 Menschen im Straßenverkehr

Mehr

Heiko Seiffert. Neurobiolgogische Aspekte und Grammatik

Heiko Seiffert. Neurobiolgogische Aspekte und Grammatik Heiko Seifft Neurobiolgogische Aspekte und Grammatik Grammatische Regeln müssen gelnt wden Nach dem Cell Assembly-Ansatz von Pulvmüll baut s sprachl Wissen in Form von Neuronengruppen auf. Die Information

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT"

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: GESUNDHEIT 1. Was macht Dir Spaß und Fit? HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT" Marke und Esther haben Volleyball und Leichtathletik gern. Was macht deiner Klasser Spaß und ganz Fit? Macht eine Umfrage in Gruppen,

Mehr

Übungen zum Konjunktiv I

Übungen zum Konjunktiv I Übungen zum Konjunktiv I 1) Unterstreiche die Verben im Indikativ gelb, die Verben im Konjunktiv blau. Jetzt, als der Meister das Haus verlassen hat, denkt sich Zauberlehrling Charlie, er könne auch selbst

Mehr

Eingeschrieben? http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/

Eingeschrieben? http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/ Eingeschrieben? Die Lizenz zum Geld verdienen! http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/ Die ersten Schritte nach dem Einschreiben wie geht s weiter? Von Peter Mischa Marxbauer Kaufmann Xpert

Mehr