Sprache und Kultur. Kleingruppentraining mit maximal 8 Personen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sprache und Kultur. Kleingruppentraining mit maximal 8 Personen"

Transkript

1 Sprache und Kultur Kleingruppentraining mit maximal 8 Personen + Sprachen-Trainings in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch + Interkulturelles Training + Language Consulting + Erfahrene Dozenten + Zertifizierter Bildungsträger + Weitere Seminarthemen und Termine unter

2 Mit ak Training+Beratung entscheiden Sie sich für einen kompetenten, zuverlässigen und freundlichen Partner in der professionellen Sprachen-Weiterbildung und dies bei einem optimalen Preis-/ Leistungs verhältnis. Dabei werden Ihre Kenntnisse in der gewünschten Fremdsprache (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch oder Russisch) in einer angenehmen Lern atmosphäre vermehrt. Alle Fremdsprachen können alternativ kompakt in Tagestrainings oder wochenweise in zwei bis drei Unterrichtseinheiten gebucht werden. Als moderner Dienst leister entlasten wir Sie darüber hinaus über die Abstimmung der detaillierten Semi narinhalte hinaus bei Seminaren, die ausschließlich für Ihr Unternehmen gebucht sind, dauerhaft von allen vermeidbaren administra tiven und organisa torischen Auf gaben im Schulungsumfeld. Und das ohne zusätzliche Kosten. Ganz nach Ihrem Bedarf führen wir die Seminare inhouse bei Ihnen oder in unseren eigenen Seminarräumen durch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Sprachen- Trainings Persönlichkeits Trainings Technische Dokumentation EDV / IT Interkulturelle Trainings Sprache und Kultur Immobilien Language Consulting Testen Sie unsere Leistungsfähigkeit wir würden uns freuen, Sie als weiteren zufriedenen Kunden bei uns begrüßen zu dürfen bzw. bedanken uns bei Ihnen für das bereits entgegengebrachte Vertrauen. 2 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 3

3 Sprachen-Trainings ab Seite 12 Alle Kurse werden als offene Seminare für Englisch angeboten. Darüber hinaus ist es möglich, die gleichen Kurse als Firmenseminare in Französisch, Italienisch, Spanisch oder Russisch zu buchen! Business English Kursdauer Preis* Termine Seite Appraisal Interview in English 2 Tage = 16 UE 480, Company Tours 2 Tage = 16 UE 480, Current Topics in Business 2 Tage = 16 UE 480, English for Human Resources 2 Tage = 16 UE 480, English for Logistics 4 Tage = 32 UE 1.120, English for the Service Sector 3 Tage = 24 UE 720, Introducing yourself and the Company 2 Tage = 16 UE 480, Job Application in English 1 Tag = 8 UE 240, Job Interview in English 1 Tag = 8 UE 240, Presenting your Company 2 Tage = 16 UE 480, Reading Business Reports 2 Tage = 16 UE 560, Understanding Business News 2 Tage = 16 UE 560, Communication Kursdauer Preis* Termine Seite Communication for Refreshers 2 Tage = 16 UE 480, Discussion Training 2 Tage = 16 UE 480, Meetings 2 Tage = 16 UE 480, ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 5

4 Sprachen-Trainings ab Seite 12 Alle Kurse werden als offene Seminare für Englisch angeboten. Darüber hinaus ist es möglich, die gleichen Kurse als Firmenseminare in Französisch, Italienisch, Spanisch oder Russisch zu buchen! Communication Kursdauer Preis* Termine Seite Negotiation 2 Tage = 16 UE 480, Office and Business Communication 2 Tage = 16 UE 480, Presentations 2 Tage = 16 UE 480, Small Talk 1 Tag = 8 UE 240, Telephoning in English 1 Tag = 8 UE 240, Writing Skills for Refreshers 2 Tage = 16 UE 480, General English Kursdauer Preis* Termine Seite Grammar for Refreshers 2 Tage = 16 UE 480, Listening Comprehension 1 Tag = 8 UE 240, Legal English Kursdauer Preis* Termine Seite Advanced 2 Tage = 16 UE 620, Basics 3 Tage = 24 UE 840, Reading Documents 2 Tage = 16 UE 620, Sales English Kursdauer Preis* Termine Seite Dealing with Customers 2 Tage = 16 UE 480, English for Sales Representatives 4 Tage = 32 UE 1.120, Introducing yourself and the Company 2 Tage = 16 UE 480,00 siehe Business English 20 6 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 7

5 Sprachen-Trainings ab Seite 12 Alle Kurse werden als offene Seminare für Englisch angeboten. Darüber hinaus ist es möglich, die gleichen Kurse als Firmenseminare in Französisch, Italienisch, Spanisch oder Russisch zu buchen! Sales English Kursdauer Preis* Termine Seite Meetings 2 Tage = 16 UE 480,00 siehe Communication 29 Negotiation 2 Tage = 16 UE 480,00 siehe Communication 30 Presentations 2 Tage = 16 UE 480,00 siehe Communication 32 Presenting your Company 2 Tage = 16 UE 480,00 siehe Business English 23 Training for Trade Fairs 3 Tage = 24 UE 840, Scientific English Kursdauer Preis* Termine Seite Medical English 4 Tage = 32 UE 1.520, Scientific Presentations 2 Tage = 16 UE 620, Scientists Writing Skills 2 Tage = 16 UE 620, Technical English Kursdauer Preis* Termine Seite Basics 3 Tage = 24 UE 840, Grammar 2 Tage = 16 UE 560, Presentations 2 Tage = 16 UE 560, Reading 2 Tage = 16 UE 560, Writing Skills 2 Tage = 16 UE 560, ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 9

6 O R D E M E E S S O Interkulturelle Trainings ab Seite 56 Alle Kurse werden als offene Seminare für Englisch angeboten. Darüber hinaus ist es möglich, die gleichen Kurse als Firmenseminare in Französisch, Italienisch, Spanisch oder Russisch zu buchen! Interkulturelle Trainings Kursdauer Preis* Termine Seite Doing Business in China 2 Tage = 16 UE 980, Doing Business in Russia 2 Tage = 16 UE 980, Doing Business in South America 2 Tage = 16 UE 980, Doing Business in the US 2 Tage = 16 UE 980, Working Abroad 4 Tage = 32 UE 1.920, Language Consulting ab Seite 62 Unterstützung durch erfahrene Muttersprachler in den Sprachen, die Sie wünschen. P R O G R Preis* Termine Seite Language Consulting auf Anfrage nach Absprache 63 * Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 10 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 11

7 Sprachen-Trainings Die Welt ist näher zusammengerückt und dicht vernetzt. Handelspartner finden sich überall ganz selbstverständlich in den europäischen Nachbarländern aber auch sonst überall um den Erdball. Gerade die Märkte in China und Südamerika boomen! Für die Tätigkeit im Ausland genauso wie die Kommunikation mit internationalen Partnern ist heute Englisch der Standard. Ob Sie nun Ihre Sprachkenntnisse lediglich etwas aufpolieren wollen oder spezifischen Ansprüchen genügen müssen mit ak Training+Beratung GmbH lernen Sie in Kleingruppen von maximal 8 Personen effektiv und zielorientiert! Die Seminare gliedern sich in folgende Blöcke: Business English Communication English General English Legal English Sales English Scientific English Technical English Bei Belegung eines kompletten Kursblockes gewähren wir einen Rabatt von 10 %. Weitere Rabattmöglichkeiten etwa für Firmenseminare oder bei Belegung eines Seminars für mehrere Personen geben wir Ihnen gerne auf Anfrage bekannt. Darüber hinaus bieten wir diese Trainings nicht nur in Englisch sondern nach Bedarf auch in vielen anderen Sprachen an etwa Deutsch als Fremdsprache, Französisch, Spanisch, Italienisch, Russisch, Mandarin. Auf Anfrage sind auch weitere Sprachen möglich. 12 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 13

8 Business English Company Tours Firmenführungen auf Englisch Vermittelt werden die sprachlichen Kenntnisse, damit Sie in Ihrem Unternehmen Firmenführungen auf Englisch durchführen können vom fachspezifischen Vokabular über den Aufbau der Führung bis zu interkulturellen Aspekten. Auf Wunsch bauen wir das Training auf Ihren Firmenunterlagen auf und/oder üben die Führung auch praktisch vor Ort in Ihrem Unternehmen Berufstätige in internationalen Firmen oder Abteilungen, die Firmenführungen für ausländische Besucher auf Englisch durchführen. Grundlagen von Business English sind von Vorteil. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Small Talk, Shop Talk & Elevator talk Planung und Aufbau der Führung Typische Redewendungen Begrüßung der BesucherInnen Sich selbst und seine Tätigkeiten in der Firma vorstellen Übergänge zwischen einzelnen Teilen der Führung Umgang mit Fragen und Störungen Eigene Firma, Abteilungen und Produkte vorstellen Maschinen und Prozesse erklären Small Talk / Socialising Interkulturelle Aspekte 14 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 15

9 Business English Current Topics in Business Aktuelle Wirtschaftsthemen / Diskussionskurs In diesem Diskussionskurs wird anhand von authentischem Material aus der Geschäftswelt (Wirtschaftsnachrichten, Zeitungsberichten, Firmenmaterial und Präsentationen) das Reden und Diskutieren über aktuelle Themen in der Fremdsprache geübt. Weiterhin werden im Kurs kleine Präsentationen erstellt. Studierende oder Berufstätige, die bereits über ein solides Grundwissen an Wirtschaftsenglisch verfügen und nun das Erlernte weiter üben und ihre Fähigkeiten ausbauen wollen. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Wiederholen und Ausbau des Repertoires typischer Redewendungen für Diskussionen Ausbau des fachspezifischen Vokabulars Verbesserung des Hörverständnisses Erstellen kleiner Präsentationen Interkulturelle Aspekte Business English for Human Resources Englisch für die Personalabteilung Der Kurs vermittelt typische Redewendungen und Vokabeln für Mitarbeitenden- und Vorstellungsgespräche in der Fremdsprache genauso wie auch interkulturelle Aspekte. Das Erlernte wird in praktischen Übungen und Rollenspielen eingeübt. Authentisches schriftliches Übungsmaterial und Hörbeispiele unterstützen die Teilnehmenden dabei, die wichtigen Redewendungen und Vokabeln im Kontext zu erlernen. Der Kurs wendet sich an Mitarbeitende, die in der Personalabteilung einer international tätigen Firma mit ausländischen BewerberInnen und Mitarbeitenden Kontakt haben bzw. diese betreuen. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Wiederholen und Ausbau des Repertoires typischer Redewendungen für Diskussionen Typische Redewendungen und Vokabeln für das Mitarbeitendengespräch Kritisieren, Loben und Motivieren Frage- und Antworttechniken, Nachfragen, Konfliktsituationen entschärfen Rollenspiele typische Mitarbeitendengespräche, Ausbau des berufsbezogenen Fachvokabulars Praxisrelevante Redewendungen, Interkulturelle Aspekte Rollenspiele und praktische Übungen Typische Redewendungen für Vorstellungsgespräche Small Talk / Einstieg, die eigene Firma präsentieren Frage- und Antworttechniken, Nachfragen Rollenspiele typische Vorstellungsgespräche Ausbau des berufsbezogenen Fachvokabulars Praxisrelevante Redewendungen Rollenspiele und praktische Übungen 16 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 17

10 Business English for Logistics Englisch für die Logistikbranche Das Training behandelt typische Situationen des Berufsalltages in der Transport- und Logistikbranche, von der ersten Kontaktaufnahme über persönliche Kundenkontakte in Besprechungen bzw. Verhandlungsgesprächen bis hin zur Problembewältigung per oder am Telefon. Branchentypische Vokabeln und Redewendungen sowie interkulturelle Aspekte runden das Training ab. Mitarbeitende der Speditions- und/oder Logistikbranche, die im internationalen Umfeld tätig sind. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Typische Redewendungen und Vokabular für den Kundenkontakt per s, Geschäftsbriefen und Telefon Umgang mit Bestellungen, Beschwerden, Lieferverzögerungen, Auftragsbestätigungen, Buchungen und Anfragen Beschwerdemanagement und Kundenservice Terminkoordination Kundenbetreuung / Kundenempfang Besprechungen Tagesordnung und Protokoll Small Talk, Elevator Talk und Shop Talk vor, während und nach der Besprechung Typische Redewendungen für die Teilnahme an als auch die Leitung von internationalen Besprechungen Zustimmung, Widerspruch, Fragen stellen, Vorschläge machen Typische Redewendungen und Vokabular für internationale Verhandlungen Konflikte entschärfen und Überzeugen Aushandeln von Preisen, Zahlungsmodalitäten sowie Geschäftsbedingungen Lesen und Verstehen logistikrelevanter Texte, Unterlagen und Formulare Grundlegende rechtliche Begriffe Branchentypisches Vokabular sowie typische Redewendungen Interkulturelle Aspekte Rollenspiele und praktische Übungen Übungen zum Hörverständnis Business English for the Service sector Englisch für den Servicebereich Der Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen und Grundstrukturen für den Berufsalltag im Servicebereich, sei es in Gastronomie oder im Hotelgewerbe, im Bereich Hotline/Support oder in Call- Centern. Weiterhin werden die wichtigsten grammatikalischen Grundlagen und Strukturen wiederholt. Das Erlernte wird in praktischen Übungen und Rollenspielen eingeübt. Authentisches schriftliches Übungsmaterial sowie Hörbeispiele unterstützen die Teilnehmenden dabei, die wichtigen Redewendungen und Vokabeln im Kontext zu erlernen. Interkulturelle Aspekte runden das Training ab. Mitarbeitende aus verschiedenen Dienstleistungsbereichen der Servicebranche, die über solide Grundkenntnisse (Schulenglisch) verfügen, diese Kenntnisse ausbauen und um den Themenbereich Service erweitern wollen. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Grundlagen der Grammatik / Wiederholung, Auffrischung und Ausbau der Kenntnisse Erwerb typischer Redewendungen für Standardsituationen am Telefon Berufliche Standardsituationen in der Fremdsprache meistern, so z.b. Entgegennahme von Bestellungen/Anfragen, Wünschen und Beschwerden, allgemeine Auskünfte, Weiterleiten von Anfragen, Umgang mit schwierigen Kunden Erwerb typischer Redewendungen für schriftliche Kommunikation mit Kunden (Geschäftsbriefe und s) Ausbau eines Grundvokabulars plus Aufbau eines Fachvokabulars für den Servicebereich im Allgemeinen und spezielle Branchen Übungen zum Hörverständnis Rollenspiele zum Einüben der erlernten Redewendungen in konkreten, typischen Situationen des Berufsalltages Interkulturelle Aspekte für den Servivebereich (u.a. korrekte Anreden, Danken, Bitten und Entschuldigen, Höflichkeitsformen etc.) 18 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 19

11 Business English Introducing yourself and the company Sich selbst, andere, Ihre Firma und deren Produkte vorstellen Der Kurs vermittelt Ihnen typische Redewendungen und das Vokabular, um sich selbst genauso wie andere oder Ihr Unternehmen und dessen Produkte vorzustellen. Alle Situationen werden in Rollenspielen geübt. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen, Sekretärinnen oder Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Empfang sowie Mitarbeitende, welche die Firma im Außendienst repräsentieren. Englischkenntnisse Anfänger mit Vorkenntnissen/ Beginner, entspricht CEFR Stufe A2: Sie können Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen Sie können einfache, alltägliche Gespräche führen Sie können mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung beschreiben Typische Redewendungen und Vokabular Small talk & Shop Talk Elevator talk Beschreibung von Firmenstrukturen, Abteilungen und Verantwortlichkeiten Fachvokabular für Produktbeschreibungen Beschreiben von Diagrammen, Formen und Prozessen Rollenspiele Interkulturelle Aspekte Business English Job Application in English Stellenbewerbung in Englisch Das Seminar hilft Ihnen beim Erstellen Ihrer individuellen Bewerbungsunterlagen in Englisch und macht Sie mit den Besonderheiten einer Bewerbung im englischsprachigen Raum bekannt. Studierende und Personen, die beabsichtigen, sich im englischsprachigen Ausland zu bewerben. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Erstellen eines Lebenslaufes (CV / résumé) Erstellen eines Anschreibens (cover letter) Durchsicht Ihrer Bewerbungsunterlagen Typische Fehler bei Bewerbungen Business English Job Interview in English Vorstellungsgespräche in Englisch Dieses Seminar bereitet Sie auf Vorstellungsgespräche in Englisch vor und macht Sie mit den Besonderheiten des Gesprächs im englischsprachigen Raum vertraut. Studierende und Personen, die beabsichtigen, sich im englischsprachigen Ausland zu bewerben. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Typische Fragen im Einstellungstest Rollenspiele zur Vorbereitung Typische Fehler beim Einstellungstest 20 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 21

12 Business Englisch Appraisel Interview in English Mitarbeitergespräche in Englisch Der Kurs vermittelt Ihnen typische Redewendungen und Vokabeln für Mitarbeitendengespräche in der Fremdsprache sowie auch interkulturelle Aspekte. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen, die ausländische Mitarbeiter betreuen. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Typische Redewendungen und Vokabeln für das Mitarbeitendengespräch Kritisieren, Loben und Motivieren Rollenspiele Interkulturelle Aspekte Business English - Presenting your Company Ihr Unternehmen präsentieren Vermittelt werden typische Redewendungen und Vokabeln die Sie benötigen, um Ihr Unternehmen im internationalen Umfeld erfolgreich zu präsentieren Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen, die auf internationaler Ebene das Unternehmen und/oder dessen Produkte präsentieren. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Typische Redewendungen und Vokabular für internationale Präsentationen Aufbau einer Präsentation interkulturelle Unterschiede Überleitungen zwischen den Teilen der Präsentation Aufbau Ihres Unternehmens Organigramm und Verantwortlichkeiten, Abteilungen Diagramme und Tabellen erklären Trends und Prozesse beschreiben Geschäftszahlen und Ergebnisse Services und Produkte erklären Umgang mit Fragen und Störungen Dos and don`ts bei internationalen Präsentationen Interkulturelle Aspekte Zur Auswahl stehen vier Präsentationsmodule, die alle einen anderen Schwerpunkt haben Allg. Geschäftspräsentationen Naturwissenschaftliche Präsentationen Technische Präsentationen Ihr Unternehmen und Geschäftszahlen 22 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 23

13 Business English Reading Business Reports Lesen von Geschäftsberichten In diesem Kurs werde typische Redewendungen und Vokabeln vermittelt, die Sie benötigen, um Unternehmens- und Geschäftsberichte in Englisch lesen und verstehen zu können. Der Kurs setzt ein Grundwissen an Wirtschaftsenglisch und gute Grammatikkenntnisse voraus. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Typische Redewendungen Auf- und Ausbau eines fachspezifischen Vokabulars Aufbau eines Geschäftsberichts Lesen von Graphiken und Tabellen Interkulturelle Aspekte Business English Understanding Business News Wirtschaftsnachrichten in Englisch In diesem Kurs wird anhand von authentischem Material (Wirtschaftsnachrichten und Zeitungsberichten) das Lesen von Nachrichten geübt. In anschließenden Übungen wird das Verständnis der Texte überprüft und das fachspezifische Vokabular trainiert. Gerne gehen wir im Rahmen des Kurses auf Ihre Themenvorschläge und Wünsche ein. Studierende oder Berufstätige, die bereits über ein solides Grundwissen an Wirtschaftsenglisch verfügen und nun das Erlernte weiter üben und ihre Fähigkeiten ausbauen wollen. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Typische grammatikalische und sprachliche Strukturen von Wirtschaftsnachrichten Ausbau des fachspezifischen Vokabulars Themenbezogene Grammatik 24 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 25

14 Communication for Refreshers Kommunikation in Englisch für Wiedereinsteiger Dieser Kurs vermittelt und übt typische Formen der Geschäftskommunikation (Telefon, ) sowie in praxisnahen Rollenspielen Small Talk, einfache Diskussionen und Besprechungen. Lernende, die bereits Englisch gelernt haben und die erworbenen Kenntnisse wieder auffrischen wollen. Englischkenntnisse Anfänger mit Vorkenntnissen/Beginner, entspricht DEFR Stufe A2: Sie können Sätze und häufig gebrauchten Ausdrücke verstehen Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen Sie können einfache, alltägliche Gespräche führen Sie können mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung beschreiben Typische Redewendungen für s in Englisch Typische Redewendungen für Telefonieren in Englisch Aufbau eines fachspezifischen Wortschatzes Small Talk und Socialising auf Englisch Redewendungen und Vokabeln für Diskussionen und Besprechungen auf Englisch Interkulturelle Aspekte 26 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 27

15 Communication Discussion Training Diskussionen auf Englisch Die typischen Redewendungen und das Vokabular, das Sie benötigen, um an Diskussionen auf Englisch mühelos teilnehmen zu können, werden vermittelt und anschließend in Rollenspielen praktisch geübt. Berufstätige in international tätigen Firmen oder Abteilungen, die an Diskussionen und Besprechungen in Englisch teilnehmen müssen. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Typische Redewendungen für Diskussionen auf Englisch Aufbau eines fachspezifischen Wortschatzes Dos and don ts für Diskussionen auf Englisch Üben des situativen/spontanen Sprachgebrauchs Rollenspiele Interkulturelle Aspekte Communication Meetings Besprechungen auf Englisch Vermittelt werden typische Redewendungen und Vokabeln sowohl für die Teilnahme an sowie die Leitung von Besprechungen auf Englisch sowie interkulturelle Aspekte. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen, Studenten. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten. Tagesordnung und Protokoll Small Talk vor, während und nach der Besprechung Typische Redewendungen für die Teilnahme an als auch die Leitung von internationalen Besprechungen Zustimmung, Widerspruch, Fragen stellen, Vorschläge machen Konflikte entschärfen, Vorschläge präsentieren, Überzeugen Wiederholung wichtiger grammatikalischer Strukturen (v.a. modale Hilfsverben und Conditional) Interkulturelle Unterschiede und Aspekte Das Kursmodul Meetings/Besprechungen auf Englisch kann inhaltlich an verschiedene Themenbereiche angepasst werden, so z.b.: Meetings with legal background Meetings with technical background Meetings with scientific background Meetings with financial background 28 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 29

16 Communication Negotiation Verhandlungen auf Englisch Vermittelt werden typische Redewendungen und Vokabeln für internationale Verhandlungen sowie interkulturelle Aspekte. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen, die auf internationaler Ebene an Verhandlungen teilnehmen. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Small Talk und Socialising vor und nach der Verhandlung Shop talk & Elevator talk Typische Redewendungen und Vokabular für internationale Verhandlungen Einleitende Worte Fragen stellen, Widersprechen, Zustimmen Konflikte entschärfen, Vorschläge präsentieren, Überzeugen, Rollenspiele Dos and don`ts bei internationalen Verhandlungen Interkulturelle Aspekte Communication Office and Business Communication Geschäfts- und Bürokommunikation in Englisch Vermittelt und geübt werden die typischen Formen der Geschäftskommunikation (Telefon, ) sowie in Rollenspielen Small Talk, einfache Diskussionen/Besprechungen und kleine Geschäftspräsentationen. Berufstätige in international tätigen Firmen oder Abteilungen. Englischkenntnisse Anfänger mit Vorkenntnissen/Beginner, entspricht CEFR Stufe A2: Sie können Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen Sie können einfache, alltägliche Gespräche führen Sie können mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung beschreiben Typische Redewendungen für s in Englisch Typische Redewendungen für Telefonieren in Englisch Aufbau eines fachspezifischen Wortschatzes Small Talk und Socialising auf Englisch Redewendungen und Vokabeln für die Teilnahme an Diskussionen und Besprechungen auf Englisch Erstellen erster eigener Präsentationen, typische Redewendungen und Vokabular Interkulturelle Aspekte 30 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 31

17 Communication Presentation Präsentationen auf Englisch Vermittelt werden typische Redewendungen und Vokabeln für internationale Präsentationen im Geschäftsumfeld sowie interkulturelle Aspekte. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen, die auf internationaler Ebene Präsentationen erstellen. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten. Typische Redewendungen und Vokabular für internationale Präsentationen Aufbau einer Präsentation - interkulturelle Unterschiede Überleitungen zwischen den Teilen der Präsentation Diagramme und Tabellen erklären Trends und Prozesse beschreiben Typische Satzkonjunktionen Umgang mit Fragen und Störungen Dos and don`ts bei internationalen Präsentationen Interkulturelle Unterschiede und Aspekte Communication Small Talk Small Talk in Englisch In diesem Kurs werden typische Redewendungen und Vokabeln vermittelt, die Sie benötigen, um mit englischsprachigen KollegInnen oder Mitarbeitenden Small Talk zu betreiben sowie interkulturelle Aspekte dieses wichtigen Türöffners im internationalen Geschäftsumfeld. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen mit Kundenkontakt. Englischkenntnisse Anfänger mit Vorkenntnissen/Beginner, entspricht CEFR Stufe A2: Sie können Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen Sie können einfache, alltägliche Gespräche führen Sie können mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung beschrieben Typische Redewendungen und Vokabular des Small Talk Small Talk und Shop Talk Typische Themen im internationalen Vergleich Dos and don ts Interkulturelle Aspekte Zur Auswahl stehen vier Präsentationsmodule, die alle einen anderen Schwerpunkt haben: Allg. Geschäftspräsentationen Naturwissenschaftliche Präsentationen Technische Präsentationen Ihr Unternehmen und Geschäftszahlen 32 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 33

18 Communication Telephoning in English Telefonieren auf Englisch Vermittelt werden typische Redewendungen und Vokabeln, die Sie benötigen, um mit englischsprachigen KollegInnen oder Mitarbeitenden zielgerichtet und erfolgreich zu telefonieren. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen mit Kundenkontakt. Englischkenntnisse Anfänger mit Vorkenntnissen/Beginner, entspricht CEFR Stufe A2: Sie können Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen Sie können einfache, alltägliche Gespräche führen Sie können mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung beschreiben Typische Redewendungen und Vokabular Begrüßung am Telefon Höflichkeitsformen Weiterleiten von Gesprächen Terminierung Einladungen und Besuchstermine arrangieren Dos and don ts und häufig auftretende Fehler beim Telefonieren Themenbezogene Grammatik Interkulturelle Aspekte Communication Writing Skills for Refreshers Auffrischungskurs Schreiben in Englisch In diesem Kurs wird anhand von authentischem Material (Wirtschaftsnachrichten und Zeitungsberichten) das Lesen von Nachrichten geübt. In anschließenden Übungen wird das Verständnis der Texte überprüft und das fachspezifische Vokabular geübt. Gerne gehen wir im Rahmen des Kurses auf Ihre Themenvorschläge und Wünsche ein. Lernende, die bereits Englisch gelernt haben und die erworbenen Kenntnisse wieder auffrischen wollen, um danach an darauf aufbauenden Kursen teilzunehmen. Englischkenntnisse Anfänger mit Vorkenntnissen/Beginner, entspricht CEFR Stufe A2: Sie können Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen Sie können einfache, alltägliche Gespräche führen Sie können mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung beschreiben Typische grammatikalische und sprachliche Strukturen Typische Redewendungen Erstellen von kurzen Texten Erstellen von s und kurzen Geschäftsbriefen 34 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 35

19 General English Grammar for Refreshers Grammatik für Wiedereinsteiger Der Kurs wiederholt die wichtigsten grammatikalischen Grundstrukturen der englischen Sprache und bereitet Sie somit auf weitere Trainings vor. Der Kurs kann vor Beginn aller Trainingsblöcke als Wiedereinstieg gewählt werden. Lernende, die bereits Englisch gelernt haben und die erworbenen Kenntnisse wieder auffrischen wollen, um danach an darauf aufbauenden Kursen teilzunehmen. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Wiederholung der wichtigsten Zeiten und Formen Adjektive und Adverbien Präpositionen und Phrasal verbs Modale Hilfsverben und deren Verwendung Conditionalsätze Aktiv und Passiv Mengenangaben Satzstellung, Aussage- und Fragesatz Verneinungen 36 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 37

20 General English Listening Comprehension Hörverständnis Der Kurs legt den Schwerpunkt auf das Hörverständnis, das anhand von Texten aus verschiedenen Themenbereichen geübt wird. Gerne integrieren wir Ihre Themenwünsche in den Kurs. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen, Studenten. Englischkenntnisse untere Mittelstufen/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Hörtexte aus verschiedenen Themenbereichen Besprechung und Nachbereitung der Texte Übungen zum Verständnis der Texte 38 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 39

21 Legal English Basics Grundlagen juristisches Englisch Der Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen und Grundstrukturen der englischen Rechtssprache. Berufstätige, die in Ihrer täglichen Arbeit mit englischen juristischen Texten arbeiten. Englischkenntnisse Anfänger mit Vorkenntnissen/Beginner, entspricht CEFR Stufe A2: Sie können Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen Sie können einfache, alltägliche Gespräche führen Sie können mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung beschreiben Typische Redewendungen für s in Englisch Grundlagen der englischen Rechtssprache Grammatikalische Eigenarten der Rechtssprache Typische Redewendungen Aufbau eines fachspezifischen Wortschatzes Lesen einfacher juristischer Texte und Dokumente (Verträge etc.) Legal English Advanced Fortgeschrittenes juristisches Englisch Aufbaukurs für Rechtsenglisch. Aufbauend auf den Grundkurs Basics of Legal English. Berufstätige, die in Ihrer täglichen Arbeit mit englischen juristischen Texten arbeiten. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Typische Redewendungen für s in Englisch Ausbau des Repertoires an typischen Redewendungen der englischen Rechtssprache Ausbau des fachspezifischen Wortschatzes Hörverständnis Erstellen eigener juristischer Texte Lesen komplexer und umfangreicher juristischer Texte und Dokumente (Verträge etc.) Legal English Reading Documents Lesen von juristischen Dokumenten und Verträgen Der Kurs vermittelt typische Redewendungen und Vokabeln, die Sie benötigen, um internationale juristische Dokumente und/oder Verträge in Englisch lesen und verstehen zu können. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder juristischen Abteilungen. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Typische Redewendungen und Vokabular Auf- und Ausbau des fachspezifischen Vokabulars Wiederholung der juristisch relevanten grammatikalischen Strukturen 40 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 41

22 Sales English Dealing with Customers Kundenkontakt in Englisch Vermittelt werden die Grundlagen für den geschäftlichen Umgang mit Kunden auf Englisch von der ersten Kontaktaufnahme per Mail oder am Telefon bis zum persönlichen Kontakt in Besprechungen oder bei Besuchen. Berufstätige im Sekretariat oder Empfang in international tätigen Firmen oder Abteilungen oder Mitarbeiter von international tätigen Unternehmen oder Abteilungen. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Typische Redewendungen und Vokabular für den Kundenkontakt per s, Geschäftsbriefen und Telefon Umgang mit Bestellungen, Beschwerden, Lieferverzögerungen, Auftragsbestätigungen, Buchungen und Anfragen Terminkoordination Kundenbetreuung / Kundenempfang Vorbereitungen von Firmenevents Small Talk / Socialising Sich selbst, das Unternehmen und dessen Produkte vorstellen Interkulturelle Aspekte 42 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 43

23 Sales English English for Sales Representatives Englisch für Mitarbeitende im Vertrieb Das Training ist eine Kombination aus Kundenkontakt, Verhandlungs- und Präsentationstraining sowie interkulturellen Themenbereichen. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen, die auf internationaler Ebene das Unternehmen und/oder dessen Produkte vertreten und präsentieren. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Aufbau einer Präsentation interkulturelle Unterschiede Präsentieren Ihres Unternehmens und dessen Produkte Diagramme und Tabellen erklären, Trends und Prozesse beschreiben Services und Produkte erklären, Diagramme und Tabellen erklären Umgang mit kritischen Fragen, Small Talk, Shop Talk und Elevator talk Typische Redewendungen und Vokabular für den Kundenkontakt (meetings & greetings) Typische Redewendungen für Telefonakquise Typische Redewendungen und Vokabular für internationale Verhandlungen Einleitende Worte, Fragen stellen, Widersprechen, Zustimmen Konflikte entschärfen, Vorschläge präsentieren, Überzeugen Themenbezogene Grammatik Dos and don ts Interkulturelle Unterschiede und Aspekte Aushandeln von Prices and Terms Beschwerdemanagement und Kundenservice Sales English Training for Trade Fairs Messetraining auf Englisch Vermittelt werden typische Redewendungen und Vokabeln, die Sie benötigen, um auf internationalen Messen Ihr Unternehmen. Berufstätige in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen, die auf internationalen Messen das Unternehmen und/oder dessen Produkte präsentieren. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Small Talk, Shop Talk und Elevator talk Typische Redewendungen und Vokabular für den Kundenkontakt (meetings & greetings) Präsentationen - typische Redewendungen Services und Produkte sowie das eigene Unternehmen erläutern Diagramme und Tabellen erklären Umgang mit kritischen Fragen Aushandeln von Prices and Terms, Dos and don ts at the stand Themenbezogene Grammatik Interkulturelle Aspekte 44 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 45

24 Scientific English Medical English Medizinisches Englisch Ziel des Trainings ist die Verbesserung der kommunikativen berufsspezifischen Kompetenz als auch des Hörverständnisses themenspezifischer Texte in der Fremdsprache. In Rollenspielen werden typische Arzt/Patienten-Gespräche unter Anwendung relevanter Redewendungen als auch der üblichen Fachtermini eingeübt. Bei Bedarf kann darüber hinaus das Verfassen sowie das Verständnis fachspezifischer Texte und Gutachten geschult werden. Alle Ärzte und Ärztinnen sowie medizinisches Fachpersonal. MedizinerInnen, die schon sehr gute Englischkenntnisse vorweisen können und tagtäglich in der Fremdsprache kommunizieren müssen. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Wiederholung und Ausbau typischer grammatikalischer Strukturen und Besonderheiten der medizinischen Kommunikation in Englisch Medizinisches Vokabular und Terminologie Verhalten in schwierigen medizinischen Gesprächssituationen in der Fremdsprache Hörverständnis - medizinische Fachtexte, Fachgespräche Verständnis medizinischer Fachtexte und Gutachten Verfassen eigener Texte mit medizinischem Hintergrund und Inhalt 46 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 47

25 Scientific English Scientific Presentations Naturwissenschaftliche Präsentationen in Englisch Dieser Kurs vermittelt typische Redewendungen sowie Vokabeln, die Sie benötigen, um wissenschaftliche Präsentationen erfolgreich abzuhalten. Naturwissenschaftler in internationalen Firmen oder Abteilungen oder Studenten. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Typische Redewendungen für wissenschaftliche Präsentationen Auf- und Ausbau des Fachvokabulars Aufbau einer wissenschaftlichen Präsentation im englischen Sprachraum Beschreiben von Prozessen, Diagrammen oder Darstellungen Übergänge zwischen den einzelnen Abschnitten der Präsentation Umgang mit Fragen, Störungen Interkulturelle Aspekte Scientific English Scientists Writing Skills Wissenschaftliches Schreiben in Englisch Der Kurs wiederholt die wichtigsten grammatikalischen und sprachlichen Strukturen sowie typische Redewendungen, die Sie benötigen, um wissenschaftliche Texte in Englisch zu verfassen. Naturwissenschaftler in internationalen Firmen oder Abteilungen oder Studenten. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Typische grammatikalische und sprachliche Strukturen Typische Redewendungen für Einleitungen, Textkörper und Zusammenfassungen Verschiedene Textformen (Abstracts, Berichte etc.) Beschreibung von Prozessen und Graphiken Erstellen von kurzen wissenschaftlichen Texten Interkulturelle Aspekte 48 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 49

26 Technical English Basics Grundlagen Technisches Englisch Der Kurs vermittelt Ihnen die Grundlagen und Grundstrukturen des technischen Englisch. Anhand authentischer Texte und Textbeispiele erlernen Sie typischen Vokabeln und Redewendungen sowie die grammatikalischen Strukturen, die Sie für das Verständnis von technischen Fachtexten in der Fremdsprache benötigen. Personen aus technischen Berufen und/oder Berufsfeldern mit technischem Hintergrund, die über solide Grundkenntnisse der englischen Sprache verfügen und mit technischen Dokumenten in der Fremdsprache arbeiten. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Grundlagen des technischen Englisch Grammatikalische Besonderheiten Auf- und Ausbau eines fachspezifischen Wortschatzes Typische Redewendungen und Vokabular technischer Dokumente Mathematische Grundbegriffe Beschreiben von Formen und Prozessen/Abläufen Lesen einfacher technischer Dokumente (Dokumentationen, Handbücher, Gebrauchsanweisungen u.a.) 50 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 51

27 Technical English Grammar Grammatik und Technisches Englisch Der Kurs behandelt die wichtigsten Themen der Grammatik für technisches Englisch und zeigt die Unterschiede zur Grammatik des Alltagsenglisch auf. Berufstätige in technischen Berufen in international tätigen Unternehmen oder Abteilungen, Studenten der Ingenieurwissenschaften. Englischkenntnisse untere Mittelstufe/Pre-Intermediate, entspricht CEFR Stufe B1: Sie können die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird Sie können Situationen bewältigen, denen man auf Reisen begegnet Sie können sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen äußern Sie können über Erfahrungen, Ereignisse und Ziele berichten Darüber hinaus ist ein solides grammatikalisches Grundwissen oder der Besuch der Grammatik für Wiedereinsteiger (Grammar for Refreshers Seite 34) Voraussetzung für diesen Kurs. Wiederholung der wichtigsten Zeiten und Formen Modale Hilfsverben und Ihre Verwendung bei Anweisungen und Verboten Passiv und Aktiv im technischen Englisch Gerundium und Partizip Conditionalsätze Beschreiben von Formen und Prozessen Mathematische Grundbegriffe Technical English Presentations Technische Präsentationen in Englisch Dieser Kurs vermittelt typische Redewendungen sowie Vokabeln, die Sie benötigen, um technische Präsentationen erfolgreich abzuhalten. Mitarbeitende aus technischen Berufen in internationalen Firmen oder Abteilungen oder Studentierende der Ingenieurwissenschaften. Englischkenntnisse der Mittelstufe/Intermediate, entspricht CEFR Stufe B2: Sie können die Hauptinhalte komplexer Texte verstehen Sie verstehen im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen Sie können sich spontan und fließend verständigen Sie können ein normales Gespräch mit Muttersprachlern führen Typische Redewendungen für technische Präsentationen Auf- und Ausbau des Fachvokabulars Aufbau einer technischen Präsentation im englischen Sprachraum Beschreiben von Prozessen, Diagrammen oder Darstellungen Übergänge zwischen den einzelnen Abschnitten der Präsentation Umgang mit Fragen und Störungen Interkulturelle Aspekte 52 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 53

Business English Workshops

Business English Workshops Business English Workshops Fundierte Englischkenntnisse in nur 2 Tagen Sprachkompetenz aufbauen. Intensiv und effektiv. Business English Workshops: praxisnahe Englischkenntnisse in kürzester Zeit! In der

Mehr

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation. (Martin Kessel)

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation. (Martin Kessel) 4. Sprachen Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation. (Martin Kessel) Damit Sie herauszufinden, welcher Kurs Ihren Vorkenntnissen und Erwartungen entspricht, lesen Sie sich bitte

Mehr

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird:

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird: European Language School Unsere Kurse Business English Office English Office English intensiv Legal English Firmeninterne Kurse (Europäische Sprachen, Chinesisch, Japanisch) Unsere Beratung BUSINESS ENGLISH

Mehr

Fremdsprachen: Englisch. Modulbezeichnun g: Modulnummer: DLSPEN. Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester; ab dem 1.

Fremdsprachen: Englisch. Modulbezeichnun g: Modulnummer: DLSPEN. Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester; ab dem 1. Modulbezeichnun g: Modulnummer: DLSPEN Fremdsprachen: Englisch Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester; ab dem 1. Semester wählbar Modultyp: Wahlpflicht Regulär angeboten im: WS, SS Workload: 300 h

Mehr

Schulung des Hörverstehens landes- und wirtschaftskundliche Informationen Grundlagen der englischen Handelskorrespondenz

Schulung des Hörverstehens landes- und wirtschaftskundliche Informationen Grundlagen der englischen Handelskorrespondenz Business English Basic Kaufmännische Angestellte in der Außenwirtschaft (Export, Import) sowie Sekretärinnen, die englischsprachige Geschäftskorrespondenz sicher bearbeiten möchten. Aufbau und Ausbau von

Mehr

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs Modulbeschreibungen Professional English B1 (bisher Professional English 1, Englisch für Fortgeschrittene

Mehr

UNIcert Ausbildungsordnung 2012 Sprachenzentrum der Universität Stuttgart

UNIcert Ausbildungsordnung 2012 Sprachenzentrum der Universität Stuttgart UNIcert Ausbildungsordnung 2012 Sprachenzentrum der Universität Stuttgart 1. Kursangebot Die Kurse in der Vorstufe Basis sowie in den Stufen I und II sind in der Regel allgemeinwissenschaftlich ausgerichtet.

Mehr

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird:

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird: European Language School Unsere Kurse Sprechen Sie Deutsch? Do you speak English? Habla usted español?? Parlez-vous français? Business Sprachen Allgemeine Sprachen Schülerkurse Minigruppe Einzelunterricht

Mehr

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen.

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen. Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs Modulbeschreibungen Focus on Grammar Professional English B1 Professional English B2 Business English C1 Business

Mehr

6. Konzeption Inhalte der Bildungsmaßnahme. Euro-Schulen West-Sachsen GmbH. (g)gmbh (ausgeschriebene. Euro-Schulen Plauen

6. Konzeption Inhalte der Bildungsmaßnahme. Euro-Schulen West-Sachsen GmbH. (g)gmbh (ausgeschriebene. Euro-Schulen Plauen ort: Interkulturelles Training - 40 USt. obligatorisch von allen Teilnehmern zu belegen Entwicklung eines multikulturellen Verhaltens Kenntnis von Symbolen und Gebräuchen in englisch-, russisch-, spanisch-

Mehr

Spanisch Ergänzungsfach - Fachschule für Wirtschaft. Kurs 3 (Wirtschaftsspanisch) Fachrichtung Betriebswirtschaft

Spanisch Ergänzungsfach - Fachschule für Wirtschaft. Kurs 3 (Wirtschaftsspanisch) Fachrichtung Betriebswirtschaft Spanisch Ergänzungsfach - Kurs 3 (Wirtschaftsspanisch) Fachrichtung 318 Fachrichtung Vorbemerkungen In einer Zeit zunehmender internationaler wirtschaftlicher Verflechtungen wird es immer wichtiger, in

Mehr

Lehrer Zusätzlich im Angebot der Ü b e r u n s s p r a c h Sprachcompany k e n n t n i s s e Sprachreisen >> k o m m u n i k a t i o n

Lehrer Zusätzlich im Angebot der Ü b e r u n s s p r a c h Sprachcompany k e n n t n i s s e Sprachreisen >> k o m m u n i k a t i o n Ü b e r u n s S p r a c h k e n n t n i s s e K o m m u n i k a t i o n I n t e r n a t i o n a l M i t t e l s t a n d H a n d e l I n d u s t r i e G l o b a l i s i e r u n g Strategie Erfolg g l o

Mehr

Modulare Englischkurse für die Arbeitswelt

Modulare Englischkurse für die Arbeitswelt Modulare Englischkurse für die Arbeitswelt Telephone & email Guests & visitors Presenting Graphs & tables Business writing Job applications klubschule.ch/firmen Themenspezifische Englischmodule Individuell

Mehr

ENGLISCH NEUN THEMEN NEUN SHORTCUTS

ENGLISCH NEUN THEMEN NEUN SHORTCUTS 185 ENGLISCH NEUN THEMEN NEUN SHORTCUTS ZIELGRUPPE: Mitarbeiter/innen aus Wissenschaft, Technik und Verwaltung, die ihre Englischkenntnisse themenspezifisch auffrischen wollen INHALT: Dieses Angebot besteht

Mehr

Typ : Gruppenunterricht, teilzeit oder vollzeit

Typ : Gruppenunterricht, teilzeit oder vollzeit 1 Zertifizierte Weiterbildungen (Bis zu 100% staatliche Förderung mit Bildungsgutscheinen, bzw. Weiterbildungen während d. Kurzarbeit, KuG, WeGebAU, & ESF) Der Common European Framework of Reference for

Mehr

Lehrkonzept Language & More

Lehrkonzept Language & More Lehrkonzept Language & More Agenda: Zielsetzung Philosophie Lehrinhalte Spezialkurse Personal Coaching Zusammenfassung Language & More 2 Zur Person: Alastair Black Geboren in Edinburgh Beruflicher Werdegang:

Mehr

This course gives advanced participants the chance to talk about and discuss current topics of interest.

This course gives advanced participants the chance to talk about and discuss current topics of interest. Fremdsprachen English for fun Dieser Kurs ist der ideale Kurs für Personen mit Vorkenntnissen der englischen Sprache. Die Kursleiterin ist Muttersprachlerin. In diesem Kurs wird die englische Sprache mit

Mehr

Der ideale Kurs für Zahnärzte und Zahnarzt-Angestellte, die gern im internationalen Umfeld tätig werden wollen.

Der ideale Kurs für Zahnärzte und Zahnarzt-Angestellte, die gern im internationalen Umfeld tätig werden wollen. Der ideale Kurs für Zahnärzte und Zahnarzt-Angestellte, die gern im internationalen Umfeld tätig werden wollen. Fasttrack bietet Ihnen die besondere Kombination von sprachlicher und fachlicher Expertise,

Mehr

Sprachkurse für Einzelpersonen, Kleingruppen und Firmen

Sprachkurse für Einzelpersonen, Kleingruppen und Firmen Sprachkurse für Einzelpersonen, Kleingruppen und Firmen Individuelle Kursangebote in Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Arabisch, Russisch etc. Einzelkurse Schneller ans Ziel durch spezifischen,

Mehr

Englisch Grundkurs in Esthal Bürgerhaus Esthal in Lambrecht Realschule plus, Lambrecht

Englisch Grundkurs in Esthal Bürgerhaus Esthal in Lambrecht Realschule plus, Lambrecht Endlich Zeit für. Gemäß diesem Motto wollen wir gerade älteren Menschen, die gerne reisen das Erlernen der Sprache ihres Wunschlandes ermöglichen. Dabei geht es nicht um große Ambitionen: Ziel ist es,

Mehr

Enjoy English Sonja Theilmeier ERFOLGREICH ENGLISCH LERNEN

Enjoy English Sonja Theilmeier ERFOLGREICH ENGLISCH LERNEN Enjoy English Sonja Theilmeier ERFOLGREICH ENGLISCH LERNEN Planckstr. 13 22765 Hamburg t 0 40-39 80 62 67 info@enjoy-english.de www.enjoy-english.de DER ENjOy BuSINESS unterricht: wöchentliches INHOuSE

Mehr

Unsere ausgewählten Schwerpunkte für Ihren Einstieg in das B.E.S.T. Portfolio:

Unsere ausgewählten Schwerpunkte für Ihren Einstieg in das B.E.S.T. Portfolio: Angebot für Business English Coaching Sehr geehrter Damen und Herren, ich freue mich, dass Sie sich für B.E.S.T. interessieren. B.E.S.T. Sprachservice ist auf Sprachdienstleistungen für Firmen und öffentlichen

Mehr

MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten.

MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten. Modul 1 Telefontraining: Sekretariat und Empfang MitarbeiterInnen, die in der Telefonzentrale und am Empfang arbeiten. Am Empfang oder im Sekretariat kommt Ihr Unternehmen zuerst in Kontakt mit Ihren Kunden.

Mehr

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE

didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE didactica Sprachinstitut Sprachkurse Übersetzungen Dolmetschen SPRACHKURSE Was können wir für Sie tun? Möchten Sie Ihre Chancen im Beruf verbessern, sich flüssiger mit Ihren ausländischen Geschäftspartnern

Mehr

UNIcert Ausbildungsordnung Sprachenzentrum des Karlsruher Institut für Technologie

UNIcert Ausbildungsordnung Sprachenzentrum des Karlsruher Institut für Technologie Sprachenzentrum UNIcert Ausbildungsordnung Sprachenzentrum des Karlsruher Institut für Technologie 1. Studienbegleitende Fremdsprachenausbildung (1) Das Sprachenzentrum des Karlsruher Institut für Technologie

Mehr

Modulnummer: DLSPIT. Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester; ab dem 1. Semester wählbar. Modultyp: Wahlpflicht. Regulär angeboten im: WS, SS

Modulnummer: DLSPIT. Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester; ab dem 1. Semester wählbar. Modultyp: Wahlpflicht. Regulär angeboten im: WS, SS Modulbezeichnung: Modulnummer: DLSPIT Fremdsprachen: Italienisch Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester; ab dem 1. Semester wählbar Modultyp: Wahlpflicht Regulär angeboten im: WS, SS Workload: 300

Mehr

Kursangebot des Sprachenzentrums 2016. - Änderungen vorbehalten -

Kursangebot des Sprachenzentrums 2016. - Änderungen vorbehalten - Kursangebot des Sprachenzentrums 2016 - Änderungen vorbehalten - Allgemeine Informationen zu den Sprachkursen Nicht alle Kurse werden jederzeit angeboten. Das aktuelle Angebot finden Sie bei unseren Aushängen

Mehr

Zertifizierte Weiterbildungen (Bis zu 100% staatliche Förderung mit Bildungsgutscheinen, & Weiterbildungen während der Kurzarbeit, KuG, WeGebAU, ESF)

Zertifizierte Weiterbildungen (Bis zu 100% staatliche Förderung mit Bildungsgutscheinen, & Weiterbildungen während der Kurzarbeit, KuG, WeGebAU, ESF) Zertifizierte Weiterbildungen (Bis zu 100% staatliche Förderung mit Bildungsgutscheinen, & Weiterbildungen während der Kurzarbeit, KuG, WeGebAU, ESF) Der Common European Framework of Reference for Languages

Mehr

Englisch im Kundendialog (KUDIE)

Englisch im Kundendialog (KUDIE) Interner Lehrplan für das Fach Englisch im Kundendialog (KUDIE) Abteilungslieter/in Abteilung Tanja Messerli Grundbildung Kundendialog Datum 06.. März 2014 Christina Etter (ETCH)/Tanja Messerli (ME) 1.

Mehr

1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. Total 60 L. 60 L. 60 L. 60 L. 240 L.

1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. Total 60 L. 60 L. 60 L. 60 L. 240 L. Bildungsziele und Stoffinhalte Italienisch Kaufmännische Grundbildung E-Profil E-Profil 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. Total 60 L. 60 L. 60 L. 60 L. 240 L. : 1 Chiaro! Der Italienischkurs, Hueber Verlag,

Mehr

Lehrplan für das Grundlagenfach Englisch

Lehrplan für das Grundlagenfach Englisch (August 2012) Lehrplan für das Grundlagenfach Englisch Richtziele des schweizerischen Rahmenlehrplans Grundkenntnisse 1.1 Über die grundlegenden Kenntnisse der englischen Sprache verfügen, welche Kommunikation

Mehr

Mit uns bewerben Sie sich richtig im angelsächsischen Ausland.

Mit uns bewerben Sie sich richtig im angelsächsischen Ausland. Mit uns bewerben Sie sich richtig im angelsächsischen Ausland. Fasttrack English Language Services Inh. David Klebs & Farah Hasan GbR Tel. 089-20004567 info@fasttrack-languages.de www.fasttrack-languages.de

Mehr

UNIcert Ausbildungsordnung 2015 Sprachenzentrum der Universität Stuttgart

UNIcert Ausbildungsordnung 2015 Sprachenzentrum der Universität Stuttgart UNIcert Ausbildungsordnung 2015 Sprachenzentrum der Universität Stuttgart 1. Kursangebot Die Kurse in der Vorstufe Basis sowie in den Stufen I und II sind in der Regel allgemeinwissenschaftlich ausgerichtet.

Mehr

Deutsch als Zweitsprache

Deutsch als Zweitsprache Deutsch als Zweitsprache Deutsch Zielniveau A1 In den A1-Kursen lernen Sie praktisches Deutsch, buchstabieren und zählen, Formulare ausfüllen und über Ihre Familie und Wohnsituation zu sprechen, Sie lernen

Mehr

INDIVIDUAL ENGLISH TRAINING

INDIVIDUAL ENGLISH TRAINING T I M K O R V E R INDIVIDUAL ENGLISH TRAINING WARUM ENGLISCH LERNEN? Wer die Sprache hat, hat den Handel : Jeder der im Ausland tätig ist, weiß, wie wertvoll Sprachkenntnisse und interkulturelles Verständnis

Mehr

BE0 Business English BSc Betriebsökonomie. Fachbereichsleiter: Romeo Tüller. Englischkenntnisse auf Stufe B1 BEH1

BE0 Business English BSc Betriebsökonomie. Fachbereichsleiter: Romeo Tüller. Englischkenntnisse auf Stufe B1 BEH1 Code Fachbereich(e) Studiengang /-gänge Vertiefungsrichtung(en) - BE0 Business English BSc Betriebsökonomie Art des Studiengangs Bachelor Master CAS/MAS/EMBA Studienniveau * Basic Intermediate Advanced

Mehr

SPRACHE. Dozent: Steven Miller Termin: ab Mittwoch, 27. Januar 2016 19.00 20.30 Uhr / 10 Wochen Gebühr: 44,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

SPRACHE. Dozent: Steven Miller Termin: ab Mittwoch, 27. Januar 2016 19.00 20.30 Uhr / 10 Wochen Gebühr: 44,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Endlich Zeit für. Gemäß diesem Motto wollen wir gerade älteren Menschen, die gerne reisen das Erlernen der Sprache ihres Wunschlandes ermöglichen. Dabei geht es nicht um große Ambitionen: Ziel ist es,

Mehr

DMB Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh

DMB Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh DMB Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh B.E.S.T. Business English Specialised Training Sprachkurs Niveau A2 English for Railway Personnel Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän

Mehr

English Weekends Kleingruppenkurse mit Native Speakern in Tirol

English Weekends Kleingruppenkurse mit Native Speakern in Tirol Liebe Englisch-Lernende, Wir freuen uns, Ihnen ein tolles neues Angebot präsentieren zu dårfen, um Ihr Englisch zu verbessern: English Weekends in Tirol. An einem unserer English Weekends einem englischen

Mehr

Erstellt von Peter Recktenwald Seite 1 Stand August 2010. Vorbemerkungen

Erstellt von Peter Recktenwald Seite 1 Stand August 2010. Vorbemerkungen Arbeitsplan für BWL Bilingual Deutsch/Englisch Vorbemerkungen 1. Lernvoraussetzungen Die Schülerinnen und Schüler, die am zusätzlichen Unterricht zur Vorbereitung auf den Leistungskurs BWL-bilingual teilnehmen,

Mehr

TOI-project: The Improvement of Vocational and Language Skills of the Tourism Guidance Students' Through the European Union Framework

TOI-project: The Improvement of Vocational and Language Skills of the Tourism Guidance Students' Through the European Union Framework Die internationalen Touristiker-Sprachprüfungen SLEST - Eine Vorstellung - ***** Einleitung Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen (GER; Englisch: Common European Framework of Reference

Mehr

English for. Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten B.E.S.T.

English for. Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten B.E.S.T. B.E.S.T. Business English Specialised Training English for D M Sprachkurs Fortgeschrittene (C1) Railway Personnel B Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh Bahnspezifisches Englisch effektiv

Mehr

Französisch Ergänzungsfach - Fachschule für Wirtschaft. Kurs 4 (Wirtschaftsfranzösisch) Fachrichtung Betriebswirtschaft

Französisch Ergänzungsfach - Fachschule für Wirtschaft. Kurs 4 (Wirtschaftsfranzösisch) Fachrichtung Betriebswirtschaft Französisch Ergänzungsfach - Kurs 4 (Wirtschaftsfranzösisch) Fachrichtung 342 Fachrichtung Vorbemerkungen Mit der Weiterentwicklung des europäischen Integrationsprozesses und des internationalen Wettbewerbs

Mehr

Sprachen lernen leute treffen

Sprachen lernen leute treffen Sprachen lernen leute treffen KURSPROGRAMM 2016 / 2017 D Ü S S E L D O R F www.sprachcaffe-duesseldorf.de Willkommen - Welcome - Bienvenue Sprachen lernen & Leute treffen, ein Synonym für die angenehme

Mehr

SPRACHNIVEU B1 IM GEMEINSAMEN EUROPÄISCHEN REFERENZRAHMEN

SPRACHNIVEU B1 IM GEMEINSAMEN EUROPÄISCHEN REFERENZRAHMEN TITEL ORT für Fortgeschrittene (B1) Institute of Intensive English, Honolulu, Hawaii USA KURSLEITER Joel Beck DATUM 09.06.2014 20.06.2014 Kosten 1001 Four Corners 3-Richards, Jack C., & David Bohlke. Cambridge:

Mehr

KURSE Schuljahr 2015 16

KURSE Schuljahr 2015 16 KURSE Schuljahr 2015 16 Sprachkurse Englisch Englisch einfache Konversation: Let s talk! Zeit: Montag, 10.00-11.15 Uhr Beginn: wird bekanntgegeben Trainer: Shaun Epps Niveau: A2+, Nr.: E1MO10.00A2+ Englisch

Mehr

VHS Mölln Frühjahrsprogramm 2016 Sprachen

VHS Mölln Frühjahrsprogramm 2016 Sprachen Erlebnissprache Chinesisch Dieses Tagesseminar bietet einen ersten Einblick in die chinesische Sprache. Neben leichten Redemitteln lernen Sie auch einfache Schriftzeichen. Ein kurzer Ausflug in die Kultur,

Mehr

1. Effective Socializing for Professional People 2-Tage-Seminar

1. Effective Socializing for Professional People 2-Tage-Seminar Das vorliegende Seminar ist Teil einer dreiteiligen Seminarreihe. Die Bausteine können natürlich einzeln gebucht werden: 1. Effective Socializing for Professional People 1. Effective Socializing for Professional

Mehr

Sprach- und Kommunikationstraining Englisch für das Medical Business

Sprach- und Kommunikationstraining Englisch für das Medical Business Sprach- und Kommunikationstraining Englisch für das Medical Business Angelika Pfirrmann ist ausgebildete Diplom- Dolmetscherin und spricht fließend Englisch, Spanisch und Französisch. Sie hat viele Jahre

Mehr

SPRACHEN. Wortgewandt statt sprachlos! www.spc.at [ WE KNOW HOW! ] E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! u w w w. s p c.

SPRACHEN. Wortgewandt statt sprachlos! www.spc.at [ WE KNOW HOW! ] E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! u w w w. s p c. www.spc.at SPRACHEN Wortgewandt statt sprachlos! E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! u w w w. s p c. a t [ WE KNOW HOW! ] Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends sind auch

Mehr

automotive english Excellent command of English for the

automotive english Excellent command of English for the AE automotive automotive english Excellent command of English for the business Automotive English Excellent command of English for the automotive business Wer in der Automobilbranche international agieren

Mehr

Das Europäische Sprachenportfolio

Das Europäische Sprachenportfolio Das Europäische Sprachenportfolio Das Europäische Sprachenportfolio soll die Mitbestimmung der Lernenden fördern und die Nachweise der Sprachkenntnisse europaweit leichter vergleichbar machen. Es orientiert

Mehr

Einstufungstest: Hörer aller Fak., Punktzahl: Philologie, Punktzahl:

Einstufungstest: Hörer aller Fak., Punktzahl: Philologie, Punktzahl: Fragebogen, allgemeine Angaben Name, Vorname: Matrikel-Nr.: Studienadresse Straße: Studienadresse PLZ Ort: Telefon: E-Mail: Studienfach 2. Hauptfach (falls zutreffend): Nebenfach bzw. Nebenfächer: Studiensemester:

Mehr

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4 SPRACHEN Gebührenordnung Sprachkurse Ein Sprachkurs kostet, soweit im Programm nicht anders angegeben, bei einer Mindestbelegung von 10 Teilnehmern (TN) je Kurs 10 TN 15 Abenden 12 Abende 10 Abende 60.-

Mehr

telc SPRACHEN- ZERTIFIKATE

telc SPRACHEN- ZERTIFIKATE telc SPRACHEN- ZERTIFIKATE 2016 Jetzt anmelden unter www.klubschule.ch oder 0844 844 900 telc auf einen Blick Ich weiß, was ich kann! Sie haben gerade einen Sprachkurs belegt? Oder Sie lernen schon seit

Mehr

kapitel 5 meine sprachkompetenz Meine Sprachkompetenz

kapitel 5 meine sprachkompetenz Meine Sprachkompetenz kapitel 5 Meine Sprachkompetenz Dieses Kapitel ermöglicht eine Selbsteinschätzung Ihrer Sprachkompetenzen. Hier schreiben Sie auf, wie, warum und wo Sie Deutsch oder Italienisch oder andere Sprachen gelernt

Mehr

Lehrplan Schwerpunktfach Italienisch

Lehrplan Schwerpunktfach Italienisch toto corde, tota anima, tota virtute Von ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit ganzer Kraft Lehrplan Schwerpunktfach Italienisch A. Stundendotation Klasse 1. 2. 3. 4. 5. 6. Wochenstunden - - 4 4 3 4

Mehr

UNIVERSITÄT HOHENHEIM

UNIVERSITÄT HOHENHEIM UNIVERSITÄT HOHENHEIM Sprachenzentrum (660) Deutsch UNIcert I, II, III Deutsch UNIcert I Zertifikat Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen B1 0 Punkte A1 20 Punkte Modul 2 A2 40 Punkte Modul

Mehr

Meytaqui Akademie (1983)

Meytaqui Akademie (1983) Meytaqui Akademie (1983) Die Meytaqui Akademie, empfohlen von: Innenministerium Verkehrsministerium Ausbildungsbehörde der Generalitat de Catalunya Die Schule: Hat über 28 Jahre Erfahrung. Liegt mitten

Mehr

This course gives advanced participants the chance to talk about and discuss current topics of interest.

This course gives advanced participants the chance to talk about and discuss current topics of interest. Fremdsprachen English for fun Lehrbuch Fairway B 1 ab Unit 3 Dieser Kurs ist der ideale Kurs für Personen mit Vorkenntnissen der englischen Sprache. Die Kursleiterin ist Muttersprachlerin. In diesem Kurs

Mehr

Filiale: Landgrafenstr. 3, 35390 Gießen Tel. 0641 38230 Fax 0641 3010112 Email: giessen @skt-schlaefke.de www.skt-schlaefke.de

Filiale: Landgrafenstr. 3, 35390 Gießen Tel. 0641 38230 Fax 0641 3010112 Email: giessen @skt-schlaefke.de www.skt-schlaefke.de Unsere Seminar 2015 1. Effective Socializing for Professional People 2-Tage-Seminar 20. Februar - 21. Februar 2015 11. September - 12. September 2015 2. Presentation Techniques for Professional People

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

English for. Sprachkurs. Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten D M

English for. Sprachkurs. Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten D M Sprachkurs D M B Deutsche Gesellschaft für Management in der Baupraxis mbh English for Railway Personnel Bahnspezifisches Englisch effektiv und souverän einsetzen International arbeiten Datum: 26. - 28.

Mehr

3. SPRACHEN IM BERUF. Deutsch und Beruf, auch. TrägerIn:

3. SPRACHEN IM BERUF. Deutsch und Beruf, auch. TrägerIn: 3. SPRACHEN IM BERUF Titel: Deutsch und Beruf, auch Studienverband Heidelberg Ringstr. 19 A SpätaussiedlerInnen, NeuzuwanderInnen, zugewanderte AusländerInnen Heidelberg Teilzeit: 12 Monate Vollzeit: 3

Mehr

Äh was, sorry? Unsere Business-Sprachkurse helfen Ihnen weiter.

Äh was, sorry? Unsere Business-Sprachkurse helfen Ihnen weiter. Äh was, sorry? Unsere Business-Sprachkurse helfen Ihnen weiter. Eine klare Sprache ist gut fürs Geschäft. Zielorientiert lernen UND Spaß haben. Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster, das einen

Mehr

Examensvorbereitungskurse 2016

Examensvorbereitungskurse 2016 Examensvorbereitungskurse 2016 IELTS International English Language Testing System wurde in einer Kooperation von British Council und englischen und australischen Universitäten entwickelt. IELTS hat sich

Mehr

DETAILS ZU UNSEREN KURSE

DETAILS ZU UNSEREN KURSE DETAILS ZU UNSEREN KURSE HALBINTENSIV KURS 1 (20 Stunden / Woche) - HALBINTENSIV KURS 2 (20 + 5 Stunden / Woche) Unser halbintensiver Spanischkurs besteht von 20 Stunden oder 20 Stunden plus zusätzlich

Mehr

Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education - Bilingualer Unterricht (2015)

Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education - Bilingualer Unterricht (2015) Modulhandbuch des Studiengangs Englisch im Master of Education Bilingualer Unterricht (015) Inhaltsverzeichnis ENGS1 Sprachwissenschaft Englisch MEd GymGe, BK und Bilingualer Unterricht...............

Mehr

SEMINARPLAN. CELEBRATING10 YEARS OF DOING WHAT WE LOVE 10 % für Bestandskunden BUSINESS LANGUAGES AUGSBURG. Übersicht Seminare 2015

SEMINARPLAN. CELEBRATING10 YEARS OF DOING WHAT WE LOVE 10 % für Bestandskunden BUSINESS LANGUAGES AUGSBURG. Übersicht Seminare 2015 BUSINESS LANGUAGES AUGSBURG SEMINARPLAN 2015 CELEBRATING10 YEARS OF DOING WHAT WE LOVE 10 % für Bestandskunden Übersicht Seminare 2015 English for personal assistants Telephone training for service hotlines

Mehr

Lehrplan Englisch E-Profil

Lehrplan Englisch E-Profil Lehrplan Englisch E-Profil E-Profil_Lehrplan_2012 19.08.2012 1/7 LEHRPLAN ENGLISCH KAUFMÄNNISCHE BERUFSSCHULEN SCHWYZ UND LACHEN E-PROFIL 1. Lehrjahr Teil 1 1.3.1 Hören/Sprechen 1.3.1.1 Hören Ich verstehe

Mehr

Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! SFS. Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg. Abendkurse des Weiterbildungskollegs in:

Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! SFS. Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg. Abendkurse des Weiterbildungskollegs in: SFS Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg Abendkurse des Weiterbildungskollegs in: Englisch Französisch Spanisch Russisch Chinesisch Neu! www.sfs-hamburg.de SFS Staatliche Fremdsprachenschule Hamburg

Mehr

Sprachkurse Januar - Juli 2016

Sprachkurse Januar - Juli 2016 Sprachkurse Januar - Juli 2016 besonders auch geeignet für Teilnehmer 50 plus Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor Kursbeginn entgegen. Anmeldezeiten: montags bis freitags

Mehr

Was sind die Einstiegsvoraussetzungen?

Was sind die Einstiegsvoraussetzungen? Verwendung der Let s Do Business Reihe Was sind die Einstiegsvoraussetzungen? Wichtiger Hinweis: Die Lernenden sollten Grundkenntnisse der englischen Sprache haben, bevor sie diesen Kurs beginnen. Zusätzliche

Mehr

Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch, Kroatisch, Ungarisch

Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch, Kroatisch, Ungarisch Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch, Kroatisch, Ungarisch Französisch A1 Grundstufe 1 R204F01 Beginn: Mo. 07.03.2016 18:00-19:30 Uhr (12 x, 24 UE) 109,00 (exkl. Lehrwerk) Zielgruppe: Personen ohne

Mehr

Englisch. Stoffplan Wirtschaftsschule Thun. Detailhandelsfachleute

Englisch. Stoffplan Wirtschaftsschule Thun. Detailhandelsfachleute Englisch Stoffplan Wirtschaftsschule Thun Detailhandelsfachleute Fassung vom 24.08.2015 Grundsätzliches Wir gestalten den Unterricht nach handlungsorientierten, prozessorientierten, zielorientierten und

Mehr

Spanische Zertifikate. INSTITUTO CERVANTES DIPLOMAS DE ESPAÑOL COMO LENGUA EXTRANJERA D.E.L.E. Offizielles Diplom für Spanisch als Fremdsprache

Spanische Zertifikate. INSTITUTO CERVANTES DIPLOMAS DE ESPAÑOL COMO LENGUA EXTRANJERA D.E.L.E. Offizielles Diplom für Spanisch als Fremdsprache Spanische Zertifikate INSTITUTO CERVANTES DIPLOMAS DE ESPAÑOL COMO LENGUA EXTRANJERA D.E.L.E. Offizielles Diplom für Spanisch als Fremdsprache Angebotene Zertifikate DELE A1 DELE A2 DELE INICIAL DELE INTERMEDIO

Mehr

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein Die Wiener Volkshochschulen GmbH Volkshochschule Meidling 1120 Wien Längenfeldgasse 13 15 Tel.: +43 1 810 80 67 Fax: +43 1 810 80 67 76 110 E-mail: office.meidling@vhs.at Internet: www.meidling.vhs.at

Mehr

FREMDSPRACHENANGEBOT WS 15

FREMDSPRACHENANGEBOT WS 15 FREMDSPRACHENANGEBOT WS 15 DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE ENGLISCH FRANZÖSISCH PORTUGIESISCH SPANISCH SPRACHE UND INTERKULTURELLE PRAXIS (SIP) Die Sprachkurse sind berufsorientiert und sollen Absolventen befähigen,

Mehr

Englisch für Studium und Beruf. > www.iik-duesseldorf.de. Programm 2010. IIK - die Welt verstehen

Englisch für Studium und Beruf. > www.iik-duesseldorf.de. Programm 2010. IIK - die Welt verstehen Programm 2010 DÜSSELDORF Englisch für Studium und Beruf IIK Düsseldorf Institut für Internationale Kommunikation in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Heine-Universität e.v. > www.iik-duesseldorf.de IIK -

Mehr

SPRACHAUSBILDUNG. Deutsche Studierende. 1. Modul: Englisch obligatorisch Basis: TOEFL Ziel: Presentation Course in Anlehnung an UNIcert III

SPRACHAUSBILDUNG. Deutsche Studierende. 1. Modul: Englisch obligatorisch Basis: TOEFL Ziel: Presentation Course in Anlehnung an UNIcert III SPRACHAUSBILDUNG Deutsche Studierende 1. Englisch obligatorisch Basis: TOEFL Ziel: Presentation Course in Anlehnung an UNIcert III 4 CP 2. Russisch, Polnisch oder Tschechisch wahlobligatorisch Basis: keine

Mehr

Sprachen für Ihr Unternehmen IKS. Institut für Kommunikation und Sprachen

Sprachen für Ihr Unternehmen IKS. Institut für Kommunikation und Sprachen Sprachen für Ihr Unternehmen Sprachen für Ihr Unternehmen Das ist seit mehr als zehn Jahren kompetenter Schulungspartner für kleine, mittelständische und große Unternehmen in verschiedensten Branchen,

Mehr

Fremdsprachenausbildung

Fremdsprachenausbildung I. Wieso im Jurastudium? II. Was für Möglichkeiten gibt es an der Uni Bayreuth? III. Was sind die Voraussetzungen? IV. Konkrete Beispiele (Englisch & Französisch) V. Pro & Contra 4 Semesterwochenstunden

Mehr

Seibel WeltWeit Leben

Seibel WeltWeit Leben Seminar: Bewerbung bei internationalen Organisationen und Institutionen Die Berateragenturen schmidt & schorn und Seibel WeltWeit Leben bieten in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt Berlin das Seminar

Mehr

1. Edition bi:libri. Herzliche Grüße Ihr Hueber-Vertriebsteam. Infoservice Edition bi:libri

1. Edition bi:libri. Herzliche Grüße Ihr Hueber-Vertriebsteam. Infoservice Edition bi:libri Liebe Buchhändlerinnen und Buchhändler, liebe Kolleginnen und Kollegen, die zwei- und mehrsprachigen Kinderbücher unseres neuen Partners Edition bi:libri biet en Unterhaltung und Sprachenlernen für Kinder

Mehr

Business Englisch 01-06 incl. English for Business & Commerce (Modularer Einstieg) in Dresden

Business Englisch 01-06 incl. English for Business & Commerce (Modularer Einstieg) in Dresden Business Englisch 01-06 incl. English for Business & Commerce (Modularer Einstieg) in Dresn Angebot-Nr. 00056471 Angebot-Nr. 00056471 Bereich Allgemeine Weiterbildung Anbieter Preis Preisinfo Preis auf

Mehr

im Beruf 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH

im Beruf 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH Industriestraße 14-18 44805 Bochum frantzen.gmbh@automobiltechnik.de

Mehr

TEC Institute BULATS-Sprachtest Informationen. TEC Institute 2013 www.tec-institute.de 1

TEC Institute BULATS-Sprachtest Informationen. TEC Institute 2013 www.tec-institute.de 1 TEC Institute BULATS-Sprachtest Informationen www.tec-institute.de 1 Informationen BULATS steht für BUsiness Language Testing Service und ist erhältlich in Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch.

Mehr

Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann

Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Das Sprungbrett zur Bank-Karriere: Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Schule fertig und dann? Vor dieser Frage steht wohl jeder junge Mensch, der den Schulabschluss in Sichtweite hat. Wir

Mehr

Die großen 5 des Deutschunterrichts: Wann? Was? Warum? Wer? Wie?

Die großen 5 des Deutschunterrichts: Wann? Was? Warum? Wer? Wie? Bildungscampus Nürnberg Die großen 5 des Deutschunterrichts: Wann? Was? Warum? Wer? Wie? Fachtag Flüchtlingshilfe Deutsch 30. Januar 2016 Wann? Grundsätzlich gilt: So bald wie möglich, aber Alles zu seiner

Mehr

Eine Auswahl meiner Themen, die grundsätzlich an den Werten des Unternehmens, der Unternehmenssituation. also maßgeschneidert sind.

Eine Auswahl meiner Themen, die grundsätzlich an den Werten des Unternehmens, der Unternehmenssituation. also maßgeschneidert sind. Inhalt Führungskräfte 1 Führungsstil und Führungsverhalten unternehmensgerecht 2 Führung durch richtige Delegation und Kontrolle 3 Führen nach Zielen 4 Besprechungstechnik und Entscheidungsfindung in Gruppen

Mehr

Seibel WeltWeit Leben

Seibel WeltWeit Leben Seminar: Bewerbung bei internationalen Organisationen und Institutionen Die Berateragenturen schmidt & schorn und Seibel WeltWeit Leben bieten in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt Berlin das Seminar

Mehr

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen

Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs. Modulbeschreibungen Institut für Fremdsprachen Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft www.hs-karlsruhe.de/ifs Modulbeschreibungen Die folgenden Kurse werden als Teils des Programms Sprache und angeboten. Studierende

Mehr

Anhang zur Studie. DEUTSCH als Fremdsprache Das methodisch-didaktische Konzept der Mitarbeiter-Seminare

Anhang zur Studie. DEUTSCH als Fremdsprache Das methodisch-didaktische Konzept der Mitarbeiter-Seminare 440 Freistadt, Hanriederstr. 6, 0664/1539135, Fax 0794/7383 Anhang zur Studie DEUTSCH als Fremdsprache Das methodisch-didaktische Konzept der Mitarbeiter-Seminare Autorin: Auftraggeber: Kunde: Renata Kapeller

Mehr

Sprachen. Englisch für Wiedereinsteiger Sie haben einige Jahre Englisch gelernt? Trotzdem verstehen Sie manches nicht und Ihnen fehlen

Sprachen. Englisch für Wiedereinsteiger Sie haben einige Jahre Englisch gelernt? Trotzdem verstehen Sie manches nicht und Ihnen fehlen Deutsch als Fremdsprache Vielen ausländischen Mitbürgern/Mitbürgerinnen fällt es schwer, sich in der deutschen Sprache zu verständigen. Dieses Sprachangebot der Volkshochschule soll Abhilfe schaffen und

Mehr

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein Die Wiener Volkshochschulen GmbH Volkshochschule Meidling 1120 Wien Längenfeldgasse 13 15 Tel.: +43 1 89 174 112 000 Fax: +43 1 89 174 312 000 E-Mail: office.meidling@vhs.at Internet: www.meidling.vhs.at

Mehr

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

Business English In-Company Our language for your success Sprache ist unsere Spezialität!

Business English In-Company Our language for your success Sprache ist unsere Spezialität! Business English In-Company Our language for your success Sprache ist unsere Spezialität! www.style-of-speech.de Wir lassen Sie nicht im Abseits stehen Ohne Kenntnis fremder Sprachen geht im internationalen

Mehr

Veranstaltungstyp SWS findet statt Prüfungsvorleistung Prüfungsleistung. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3

Veranstaltungstyp SWS findet statt Prüfungsvorleistung Prüfungsleistung. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3. Sprachkurs 2 TN+SL * 3 3 teil Arabisch Arabisch A1/1 Arabisch A1/2 Chinesisch Chinesisch A1 Chinesisch A1 Chinesisch A1 Chinesisch A1 Grundkurs (4. Semester) Dänisch Dänisch A1/1 Dänisch A2/1 Griechisch (modern) Griechisch (modern)

Mehr

Sprachen. Bankverbindung: Sparkasse Mainburg Kto.-Nr BLZ Deutsch allgemein

Sprachen. Bankverbindung: Sparkasse Mainburg Kto.-Nr BLZ Deutsch allgemein 3.1.3 Deutsch allgemein S 3120 Orientierungskurs zur Integration ausländischer Frauen Leitung: Cornelia Schönlau Termin: März 2010 Dauer: 20 Stunden, vormittags Gebühr: 1,50 pro Std. Der Kurs richtet sich

Mehr

Inhalt. UVK Verlagsgesellschaft (2013), ISBN 978-3-8252-3967-1

Inhalt. UVK Verlagsgesellschaft (2013), ISBN 978-3-8252-3967-1 Kurt Bangert t Fit für die Prüfung: Wirtschaftsenglisch Lerntipps zur Lerntafel UVK Verlagsgesellschaft mbh Konstanz mit UVK/Lucius München Inhalt Lerntipps und Prüfungen... 3 1 Die Four Skills beim Sprachenlernen...

Mehr