WLAN-TECHNOLOGIE DER ENTERPRISE-KLASSE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WLAN-TECHNOLOGIE DER ENTERPRISE-KLASSE"

Transkript

1 C I S C O W I R E L E S S P R O D U K T E

2 WLAN-TECHNOLOGIE DER ENTERPRISE-KLASSE INHALT 2 Produkteinführung 4 Mobility Express Bundle Aktion! 5 Cisco 1700er 7 Cisco 2700er 8 Cisco 3700er 9 Cisco 2500er Controller 10 Cisco Meraki Ob Multimedia-, Collaboration- oder andere moderne Business-Anwendungen Wireless-Netzwerke von Cisco erfüllen selbst die anspruchsvollsten Anforderungen. Hohe Leistung Umfassende Wireless- Mit den Unternehmenslösungen von Cisco für Wireless-Netzwerke können Veranstaltungsstätten und Einzelhändler ihr WLAN gewinnbringend nutzen, indem sie Connected Mobile Experiences integrieren eine Lösung, die innovative Möglichkeiten zur Schaffung von Kundennähe über mobile Kanäle bietet. Mit dieser Lösung können Sie: Fortschrittliche Technologie Umfassende Intelligenz Inhalte für Kunden auf der Grundlage von Opt-in-Attributen, Standortinformationen, Verweildauer und der Anzahl der Besuche bereitstellen. Mit einem Wireless-Netzwerk von Cisco können Unternehmen nicht nur BYOD (Bring-Your-OwnDevice) unterstützen, sondern eine echte Mobility-Strategie etablieren. Sie erhalten die entscheidende Zugriffskomponente für Lösungen wie Cisco Mobile Workspace, Connected Mobile Experiences und Unified Access und statten mobile Mitarbeiter, Kunden und Communitys mit Technologien aus, mit denen Sie ihr Potenzial in vollem Umfang nutzen können. Wi-Fi von einem IT-Kostenfaktor in einen Motor für Innovation und höhere Umsätze verwandeln. Skalierbarkeit und Leistung der Enterprise-Klasse Wireless-Netzwerke von Cisco erfüllen die stetig wachsenden Anforderungen von Unternehmensnetzwerken von einfachen Umgebungen bis hin zu anspruchsvollen Wireless-Umgebungen mit hoher Dichte. Fortschrittliche Technologien wie CleanAir und ClientLink sowie optimiertes Roaming sorgen dabei für ein hochwertiges Endnutzererlebnis auf Wireless-Geräten. Daten zum Verkehrsfluss am Standort zur effektiveren Positionierung von Produkten und nutzen. Kunden mit personalisierten, relevanten Inhalten ansprechen. Neue Umsätze durch zielgerichtete mobile Werbekampagnen von Drittanbietern generieren. Lifecycle- und Assurance-Management von kabelgebundenen und Wireless-Netzwerken Die Cisco Prime-Infrastruktur erfüllt durch umfassendes Management des Access-Lebenszyklus, Client-Erkennung und Anwendungstransparenz alle Anforderungen von Mobilität und BYOD. Vorteile: Vorteile von Cisco Prime: ac-s von Cisco erzielten bei ac-Leistungstests mit mehreren Clients einen fünfmal höheren Durchsatz als der führende Mitbewerber. Vereinfachung und Automatisierung des Infrastrukturmanagements. Cisco ClientLink erhöht den durchschnittlichen Durchsatz durch die Integration von echtem Beamforming für jeden beliebigen Client. Optimale Endnutzerumgebung dank umfassender Anwendungs-, Benutzer- und Endgerätetransparenz. Die CleanAir-Technologie erzielte eine Genauigkeit von 100 Prozent bei der Identifizierung von Störungsquellen. Die Genauigkeit des nächstplatzierten Mitbewerberprodukts lag bei gerade einmal 25 Prozent. Schnellere Amortisierung von Geräten, weniger Betriebsunterbrechungen und schnellere Problembehebung. Geringere Gesamtbetriebskosten. Den Schätzungen einer Farpoint-Studie zufolge kann die CleanAir-Technologie die Gesamtbetriebskosten im Vergleich zu einem Handheld Wireless Analyzer um 58 Prozent senken. 2 3

3 TOPAKTION MOBILITY EXPRESS BUNDLE CISCO 1700ER SERIES ENTRY-LEVEL AC ACCESS Erhalten Sie bis zu 81% Zusatzdiscount auf den Listenpreis! Controller WLC AP License AP1700l 2 x AIR-AP1702l-WLC CHF 1' AIR-AP2702l-WLC CHF 2' AP2700l 2 x AIR-AP3702l-WLC CHF 3' AP3700l Mobility Express Bundle H AIR-AP1702I-E-WLC Mobility Express Bundle 2xAP1702I+1x AIR-CT K H AIR-AP2702I-UX-WLC Mobility Express Bundle 2xAP2702I+1x AIR-CT K9 2' H AIR-AP3702I-UX-WLC Mobility Express Bundle 2xAP3702I+1x AIR-CT K9 3' AIR-CAP1702I-E-K ac Ctrlr-based internal antennas E CON-SNT-AIRCAEK9 SMARTnet 8x5xNBD SNT 1 year E CON-SNTE-AIRCAEK9 SMARTnet 8x5x4 SNTE 1 year E CON-SNTP-AIRCAEK9 SMARTnet 24x7x4 SNTP 1 year H 2 x Empfohlener Richtpreis CHF inkl. MWST Die s der Einstiegsklasse aus der Serie Cisco Aironet 1700 nutzen die aktuellste ac Wi-Fi-Technologie. Der der Serie Aironet 1700 ist für die wachsenden Anforderungen kleiner und mittelgrosser Wireless-Unternehmensnetzwerke konzipiert. Er bietet ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis und unterstützt die Kunden beim problemlosen Umstieg auf den ac-Netzwerkbetrieb. Die Serie Cisco Aironet 1700 ist Teil unserer wegweisenden s der Aironet Serie mit ac-Unterstützung. Sie bieten hohe Leistungsfähigkeit und umfassende Mobilität. Die Serie bietet: s der Einstiegsklasse für kleine bis mittlere Unternehmen. ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis für die Migration zu ac. Unterstützung für ac Wave 1 mit 3x3 MIMO-Entzerrung (Multiple Input, Multiple Output). Cisco CleanAir Express Spectrum Intelligence bei allen 20, 40 und 80 MHz breiten Kanälen. Optimiertes Roaming wählt auf intelligente Weise geeignete s, wenn die Nutzer in Bewegung sind. 4 5

4 CISCO 2700ER SERIE AC PERFORMANCE FÜR KLEINE UND MITTELGROSSE NETZWERKE CISCO 2700ER SERIE AC PERFORMANCE FÜR KLEINE UND MITTELGROSSE NETZWERKE H AIR-CAP2702E-E-K External Antennas, CleanAir 1' H AIR-CAP2702I-E-K Internal Antennas, CleanAir 1' AIR-CAP2702I-EK Internal Antennas, CleanAir 11' E CON-3SNT-AIRCAPE2 SMARTnet 8x5xNBD 3SNT 3 years for AIR-CAP2702E-E-K E CON-3SNT-AIRCIEK9 SMARTnet 8x5xNBD 3SNT 3 years for AIR-CAP2702I-E-K E CON-3SNTP-AIRCAPE2 SMARTnet 24x7x4 3SNTP 3 years for AIR-CAP2702E-E-K E CON-3SNTP-AIRCIEK9 SMARTnet 24x7x4 3SNTP 3 years for AIR-CAP2702I-E-K er Pack H Der der Serie Cisco Aironet 2700 mit ac nutzt die Vorteile der aktuellsten Wi-Fi-Technologie hinsichtlich Geschwindigkeit und Funktionalität. Er bietet hohe Leistung für kleine und mittelgrosse Unternehmensnetzwerke. Dank seines speziell entwickelten Chipsets mit wegweisender Funktechnologiearchitektur bietet der Aironet 2700 ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis und unterstützt die Kunden beim problemlosen Umstieg auf den ac-Netzwerkbetrieb. Der der Serie Cisco Aironet 2700 bietet sehr innovative Funktionen wie etwa die integrierte Unterstützung für ac sowie weitere Vorteile: Cisco High Density Experience (HDX) bietet bessere Performance in BYOD-Umgebungen (Bring-Your-Own-Device) hoher Dichte. Das integrierte ac-Funksystem unterstützt 3x4 MIMO mit drei Datenströmen. Dank vier Empfangsantennen bietet das Gerät eine höhere Leistung als vergleichbare ac-Lösungen von Wettbewerbern. Der Wireless bietet echtes Beamforming für Clients, die drei Datenströme unterstützen. 6 7

5 CONTROLLER DER 2500ER SERIE VERWALTEN KLEINERE WIRELESS-NETZWERKE CISCO 3700ER SERIE ÜBERTRIFFT GESCHÄFTSKRITISCHE WIRELESS-ANFORDERUNGEN H AIR-CAP3702I-E-K ac Ctrl., CleanAir 1' H AIR-CAP3702E-E-K ac Ctrl., CleanAir 1' H 10er Pack AIR-CAP3702I-EK ac Ctrl., CleanAir 15' AIR-CT2504-HA-K WLAN Controller for High Availability 1' L-LIC-CT2504-1A 2504 WLAN Controller 1 AP Adder License S L-LIC-CT2504-5A 2504 WLAN Controller 5 AP Adder License 1' S L-LIC-CT A 2504 WLAN Controller 25 AP Adder License 6' H AIR-CT2504-RMNT= Rack Mount Bracket for 2504 WLAN Controller H PWR-2504-AC= Power Supply (spare) for 2504 WLAN Controller Zubehör E CON-3SNT-3702EE SMARTnet 8x5xNBD 3SNT 3 years for AIR-CAP3702E-E-K E CON-3SNT-AP3702IE SMARTnet 8x5xNBD 3SNT 3 years for AIR-CAP3702I-E-K E CON-3SNTP-3702EE SMARTnet 24x7x4 3SNTP 3 years for AIR-CAP3702E-E-K E CON-3SNTP-AP3702IE SMARTnet 24x7x4 3SNTP 3 years for AIR-CAP3702I-E-K Integrieren Sie High Density Experience durch ein speziell entwickeltes, innovatives Chipset mit wegweisender Funktechnologiearchitektur für leistungsstarke Unternehmensnetzwerke. Der der Serie Cisco Aironet 3700 ist für Netzwerkumgebungen hoher Dichte konzipiert, in denen geschäftskritische, leistungsstarke Anwendungen genutzt werden. Unterstützung von 4x4 MIMO mit drei Signalströmen dank des branchenweit ersten s mit integrierter acWave-1-Funktechnologie. Integrierte 2,4-/5-GHz-Funktechnologie (Dualband) für den steigenden Bedarf an BYOD und Bandbreite. Modulares Design, das Cisco Wireless Security, Cisco 3G Small Cell und die bald erscheinende ac-Wave-2-Funktechnologie unterstützt. Deutlich höhere Leistung für alle Clients (einschließlich ac) dank der aktualisierten Version von Cisco ClientLink 3.0. Proaktiver Schutz vor Funkstörungen dank Cisco CleanAir-Technologie. Lizenzen S 8 WLAN Controller H E CON-SNT-CT2525 SMARTnet 8x5xNBD SNT 1 year for AIR-CT K E CON-SNTE-CT2525 SMARTnet 8x5x4 SNTE 1 year for AIR-CT K9 1' E CON-SNTP-CT2525 SMARTnet 24x7x4 SNTP 1 year for AIR-CT K9 1' E CON-SNT-CT2504HA SMARTnet 8x5xNBD SNT 1 year for AIR-CT2504-HA-K E CON-SNTE-CT2504HA SMARTnet 8x5x4 SNTE 1 year for AIR-CT2504-HA-K E CON-SNTP-CT2504HA SMARTnet 24x7x4 SNTP 1 year for AIR-CT2504-HA-K E CON-3SNT-CT2525 SMARTnet 8x5xNBD 3SNT 3 years for AIR-CT K9 2' E CON-3SNTP-CT2525 SMARTnet 24x7x4 3SNTP 3 years for AIR-CT K9 4' E CON-3SNTP-CT2504HA SMARTnet 24x7x4 3SNTP 3 years for AIR-CT2504-HA-K E CON-3SNT-CT2504HA SMARTnet 8x5xNBD 3SNT 3 years for AIR-CT2504-HA-K Cisco Wireless Controller tragen zur Senkung der Gesamtbetriebskosten bei, da sie Einrichtung, Betrieb und Verwaltung des Netzwerks vereinfachen. Cisco Wireless Controller dehnen die Richtlinien und Sicherheitsmechanismen von Cisco Borderless Networks von der Netzwerkzentrale auf die Netzwerkperipherie aus. Es handelt sich dabei um die branchenweit skalierbarste Controller-Lösung mit der höchsten Leistungsfähigkeit. Diese Controller bieten unübertroffene Netzwerksicherheit, eine Optimierung für IPv6-fähige mobile Clients und Hotspot-Funktionen der nächsten Generation von Niederlas- sungen und Kleinunternehmen bis hin zu Hauptsitzen und Service Providern. Cisco Wireless Controller unterstützen systemweite Funktionen: Jederzeit flexible Konfiguration von Richtlinien-, Verwaltungs- und Sicherheitseinstellungen für Wireless-Netzwerke dank zentraler Bereitstellung und Verwaltung. Schnellere Reaktion auf geschäftliche Anforderungen durch die zentrale Verwaltung von Wireless-Netzwerken. Standardisierte Konfiguration der Access Points für die Software-Versionsverwaltung. WIPS-Funktionen (Wireless Intrusion Prevention System). Netzwerkweite Dienstgüte (QoS) für Sprachund Videodaten über drahtgebundene und drahtlose Netze hinweg. Netzwerkweite zentrale Sicherheitsrichtlinien über drahtgebundene und drahtlose Netze hinweg. Branchenweit führende Mobilität, Sicherheit und Administration für IPv6- und Dual-Stack-Clients, was Administratoren die Fehlersuche, Planung und Rückverfolgbarkeit der Clients in IPv6-Netzwerken über ein gemeinsames Administrationssystem für drahtgebundene und drahtlose Netze ermöglicht. 9

6 CISCO Meraki: 100% CLOUD-VERWALTETE UNTERNEHMENSNETZWERKE Cisco Meraki Lösungen für Edge und Branch Networking vereinfachen Unternehmensnetzwerke. Zentrales Cloud-Management für Wireless LAN, Switching, Security Appliances und Device Management von Meraki ermöglicht Administratoren einen tiefen Einblick und Kontrolle ohne die Kosten und die Komplexität von traditionellen Netzwerkarchitekturen H MR18-HW Meraki MR H MR26-HW Meraki MR26 1' H MR32-HW Meraki MR H MR34-HW Meraki MR34 1' H MR66-HW Meraki MR66 1' H MR72-HW Meraki MR72 1' H MS HW Meraki MS Switch 2' H MS220-24P-HW Meraki MS220-24P Switch 2' H MS HW Meraki MS Switch 3' H MS220-48FP-HW Meraki MS220-48FP Switch 6' H MS220-48LP-HW Meraki MS220-48LP Switch 5' H MS220-8-HW Meraki MS220-8 Switch 1' H MS220-8P-HW Meraki MS220-8P Switch 1' H MS HW Meraki MS Switch 5' H MS320-24P-HW Meraki MS320-24P Switch 5' H MS HW Meraki MS Switch 8' H MS320-48FP-HW Meraki MS320-48FP Switch 10' H MS320-48LP-HW Meraki MS320-48LP Switch 9' H MS HW Meraki MS Switch 22' H MS HW Meraki MS Switch 40' H MX60-HW Meraki MX60 Sec. Appliance H MX60W-HW Meraki MX60W Sec. Appliance H MX64-HW Meraki MX64 Security Appliance H MX64W-HW Meraki MX64W Sec. Appliance H MX80-HW Meraki MX80 Sec. Appliance 2' H MX100-HW Meraki MX100 Sec. Appliance 5' Switches MOBILITY MANAGEMENT Systems Manager bietet umfangreiche, stabile Funktionen, die den Anforderungen von MDM-Kunden wie auch den geschäftskritischen Anforderungen für Unternehmensumgebungen entsprechen. fence-regionen definieren und Einstellungen je nach Standort automatisch anwenden bzw. entfernen. Zentrales Cloud-Management Das Meraki Dashboard ermöglicht eine sichere Überwachung und Administration all Ihrer mobilen Geräte von jedem Ort der Welt aus. Implementierung von Apps Einfache Bereitstellung und Administration von kostenlosen und kostenpflichtigen mobilen Apps sowie von unternehmensspezifischen mobilen Apps. Für Mac und PC: Bereitstellung von MSIund PKG-Dateien direkt vom Dashboard aus. Implementierung von Netzwerkeinstellungen Netzwerkeinstellungen wie drahtlose Anbindung, Sicherheit und VPN-Fernzugriff für alle verwalteten Geräte in einem Schritt definieren und implementieren. Fehlersuche per Fernzugriff Geräte über die Cloud automatisch rund um die Uhr überwachen. Remote-Desktop starten, Screenshot erstellen, Macs und PCs neu starten oder herunterfahren. Geräteortung Verloren gegangene oder gestohlene Geräte mit integrierten Echtzeit-Ortungsdaten per GPS, WLAN oder IP-Adresse wieder auffinden. Geo- Geräte- und Dateneinschränkungen Geräte und deren Daten schützen, deren Nutzung mit detaillierten Richtlinien steuern, den Zugriff auf Funktionen wie den App Store, Spiele und Inhalte einschränken. Schnelle Bereitstellung Die App aus dem Apple bzw. Google App Store herunterladen, um ein Gerät anzumelden, oder die Übernahme durch die Nutzung von Systems Manager Sentry optimieren, um sicherzustellen, dass die mobilen Geräte vor der Einbindung in Ihr WLAN-Netzwerk bei MDM angemeldet werden. Netzwerkintegration Systems Manager-Richtlinien mit Ihrem WLANNetzwerk, Ihren Switches und Ihren Network Security Appliances verknüpfen. Mithilfe von Systems Manager-Zertifikaten Benutzer auf sichere Weise an das WLAN anbinden. Security 10 11

7 Ausgabe Mai 2015 Quelle: Produkte und Preisänderungen bleiben vorbehalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftbedingungen der ALSO Schweiz AG. ALSO Schweiz AG Meierhofstrassse 5 CH-6032 Emmen Tel

Einführung in Cloud Managed Networking

Einführung in Cloud Managed Networking Einführung in Cloud Managed Networking Christian Goldberg Cloud Networking Systems Engineer 20. November 2014 Integration der Cloud in Unternehmensnetzwerke Meraki MR Wireless LAN Meraki MS Ethernet Switches

Mehr

Überblick über die Cisco Meraki Lösung

Überblick über die Cisco Meraki Lösung Überblick über die Cisco Meraki Lösung Petr Duvidovic Strategic Sales / Channels, Cisco Systems 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Growth Hintergrund: - 2006 gegründet

Mehr

2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Warum Cloud Networking? Technologie Architektur Produktfamilien Produkt Demo Ask questions at any time via chat Fragen bitte

Mehr

Das optimale Anwendererlebnis für jeden Arbeitsbereich

Das optimale Anwendererlebnis für jeden Arbeitsbereich Lösungsüberblick Das optimale Anwendererlebnis für jeden Arbeitsbereich Uneingeschränkter Zugriff unabhängig von Gerät, Zeit und Standort Vereinbarung der Anforderungen von Anwendern und IT Der radikale

Mehr

Sicherheit im IT - Netzwerk

Sicherheit im IT - Netzwerk OSKAR EMMENEGGER & SÖHNE AG IT - SERVICES Email mail@it-services.tv WWW http://www.it-services.tv Stöcklistrasse CH-7205 Zizers Telefon 081-307 22 02 Telefax 081-307 22 52 Kunden erwarten von ihrem Lösungsanbieter

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen

HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen HP ProCurve technische und Vertriebszertifizierungen Neues HP ProCurve Curriculum Vertriebszertifizierungen Gründliche Kenntnisse der revolutionären ProCurve Networking Strategie und der Adaptive EDGE

Mehr

Systems Manager Cloud-basierte Verwaltung von Mobilgeräten

Systems Manager Cloud-basierte Verwaltung von Mobilgeräten Systems Manager Cloud-basierte Verwaltung von Mobilgeräten Überblick Meraki Systems Manager ermöglicht die Cloud-basierte und drahtlose zentrale Verwaltung, Diagnose und Überwachung der Mobilgeräte in

Mehr

CISCO Next-Generation Firewalls

CISCO Next-Generation Firewalls CISCO Next-Generation Firewalls S&L INFOTAG 2013 Trends, Technologien und existierende Schwachstellen BESCHLEUNIGUNG DER INNOVATIONSZYKLEN VON GERÄTEN OFFENE ANWENDUNGEN UND SOFTWARE-AS-A-SERVICE EXPLOSIONSARTIGER

Mehr

BAT300. WLAN Access Point. WLAN Access Point BAT300-Rail

BAT300. WLAN Access Point. WLAN Access Point BAT300-Rail WLAN Access Point WLAN Access Point BAT300-Rail 300 BAT300 Neu: Der erste industrielle WLAN Access Point mit 802.11n-Schnittstelle für den zuver lässigen Einsatz mit hoher Bandbreitenabdeckung in rauer

Mehr

Cisco Configuration Assistant

Cisco Configuration Assistant Cisco Configuration Assistant Überblick Q. Was ist Cisco Configuration Assistant? A. Cisco Configuration Assistant ist ein PC-basiertes, intuitives GUI-Konfigurationstool, das speziell für kleine und mittlere

Mehr

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio

Cisco erweitert Gigabit-Ethernet-Portfolio Seite 1/6 Kleine und mittelständische Unternehmen Neue 1000BaseT-Produkte erleichtern die Migration zur Gigabit-Ethernet- Technologie WIEN. Cisco Systems stellt eine Lösung vor, die mittelständischen Unternehmen

Mehr

WLAN Best Practice. Von der Anforderung bis zum Betrieb in Gebäuden. 26.03.2015. Willi Bartsch. Netze BW GmbH Teamleiter NetzwerkService

WLAN Best Practice. Von der Anforderung bis zum Betrieb in Gebäuden. 26.03.2015. Willi Bartsch. Netze BW GmbH Teamleiter NetzwerkService WLAN Best Practice Von der Anforderung bis zum Betrieb in Gebäuden. 26.03.2015 Willi Bartsch Netze BW GmbH Teamleiter NetzwerkService Ein Unternehmen der EnBW Agenda WLAN Anforderungen Umfeldanalyse Ausblick

Mehr

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Wireless LAN-Portfolio Portfolio von Motorola von Motorola Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Erweitern Sie Sie Ihr Ihr Geschäftsmodell mit WLAN mit WLAN Werden Sie Teil

Mehr

Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus?

Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? 1 EMM Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? 2 Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? Moderne Smartphones und Tablets sind

Mehr

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung

Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Von Applikation zu Desktop Virtualisierung Was kann XenDesktop mehr als XenApp??? Valentine Cambier Channel Development Manager Deutschland Süd Was ist eigentlich Desktop Virtualisierung? Die Desktop-Virtualisierung

Mehr

2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Einführung Über Cisco Meraki Warum Meraki? Case Studies Location Analytics Ask questions at any time via chat 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften.

Mehr

Vorstellung der neuen Fortinet-Meru WLAN Lösung

Vorstellung der neuen Fortinet-Meru WLAN Lösung Vorstellung der neuen Fortinet-Meru WLAN Lösung Jan Willeke-Meyer, Regional Sales Manager 16. September 2015 Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Agenda Übernahme Meru durch Fortinet Warum? Markttrends

Mehr

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520 ProSafe 20-AP Wireless Controller Datenblatt Verlässlicher, sicherer und skalierbarer Wireless Controller Der NETGEAR ProSafe 20-AP Wireless Controller bietet eine hochperformante und mit umfangreichen

Mehr

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen

Aktuelle. Wireless LAN Architekturen Aktuelle Wireless LAN Architekturen Peter Speth Kellner Telecom www.kellner.de 17. November 2003 / 1 WLAN Evolution Gestern punktuelle Erweiterung des kabelgebundenen Netzwerkes Bis zu 10 Accesspoints

Mehr

12 GUTE GRÜNDE FÜR BES 12. Die innovative Multi-Plattform Enterprise Mobility Management (EMM) Lösung von BlackBerry

12 GUTE GRÜNDE FÜR BES 12. Die innovative Multi-Plattform Enterprise Mobility Management (EMM) Lösung von BlackBerry 12 GUTE GRÜNDE FÜR BES 12 Die innovative Multi-Plattform Enterprise Mobility Management (EMM) Lösung von BlackBerry NEU BEI BES12 v12.2 MULTI-OS EINSATZ (BYOD/COPE/COBO) BEWÄHRTE SICHERHEIT NEU Verbesserter

Mehr

Merkmale: Spezifikationen:

Merkmale: Spezifikationen: High-Power Wireless AC1200 Dual-Band Gigabit PoE Access Point zur Deckenmontage Rauchmelderdesign, 300 Mbit/s Wireless N (2,4 GHz) + 867 Mbit/s Wireless AC (5 GHz), WDS, Wireless Client Isolation, 26 dbm

Mehr

Die Cisco Unified Access-Technologie im Überblick: Konvergenter Zugriff

Die Cisco Unified Access-Technologie im Überblick: Konvergenter Zugriff Whitepaper Die Cisco Unified Access-Technologie im Überblick: Konvergenter Zugriff Einführung Weniger als 1 Prozent aller Objekte in unserer physischen Welt sind heute mit dem Internet verbunden. Bereits

Mehr

Smart IT, not Big IT. Michael Schäfer. Michael.Scheafer@netgear.com

Smart IT, not Big IT. Michael Schäfer. Michael.Scheafer@netgear.com Warum NETGEAR? Smart IT, not Big IT Zuverlässig, Kosteneffizient & Einfach Michael Schäfer Sales Manager Switzerland Michael.Scheafer@netgear.com Indirekter Vertriebsansatz Endkunden: Home (B2C) Businesses

Mehr

Symantec Mobile Computing

Symantec Mobile Computing Symantec Mobile Computing Zwischen einfacher Bedienung und sicherem Geschäftseinsatz Roland Knöchel Senior Sales Representative Endpoint Management & Mobility Google: Audi & Mobile Die Mobile Revolution

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier

Mehr

Führendes Marktforschungsunternehmen sieht Trapeze Networks als die Nr. 1 bei WLAN-Sicherheit

Führendes Marktforschungsunternehmen sieht Trapeze Networks als die Nr. 1 bei WLAN-Sicherheit Führendes Marktforschungsunternehmen sieht als die Nr. 1 bei WLAN-Sicherheit Trapeze übertrumpft Cisco, Aruba, Symbol, HP und Meru bei der Bewertung der WLAN-Sicherheit München, 05. Februar 2007 ABI Research,

Mehr

IGEL @ Carpediem Tech. Update 2015

IGEL @ Carpediem Tech. Update 2015 IGEL @ Carpediem Tech. Update 2015 29.09.15, Eltville am Rhein, Burg Crass Die sichere IGELfährte - Universal Devices Marcus Nett Partner Account Manager IGEL Mainz Sebastien Perusat System Engineer IGEL

Mehr

Prävention von Datenverlust durch einen sicheren Corporate Container. Dominic Schmidt-Rieche, Enterprise Account Executive

Prävention von Datenverlust durch einen sicheren Corporate Container. Dominic Schmidt-Rieche, Enterprise Account Executive Prävention von Datenverlust durch einen sicheren Corporate Container Dominic Schmidt-Rieche, Enterprise Account Executive Gegenwärtige und zukünftige Mobillandschaft Die Anzahl der Mobiltelefone wird bis

Mehr

Windows 10 für Unternehmen Verwaltung

Windows 10 für Unternehmen Verwaltung Windows 10 für Unternehmen Verwaltung Name des Vortragenden Position des Vortragenden Hier bitte Partner- und/oder Microsoft Partner Network Logo einfügen Windows bietet die Verwaltungsfunktionen, die

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010

PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010 PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier namhaften

Mehr

Überblick über die Cisco Meraki-Lösung. 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Überblick über die Cisco Meraki-Lösung. 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Überblick über die Cisco Meraki-Lösung 2010 Cisco und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. Cisco Meraki: eine vollständig über die Cloud verwaltete Netzwerklösung - WLAN, Switching, Security,

Mehr

Herausforderungen der IT-Sicherheit Geschützte Internetkommunikation für Arbeitsplatzrechner und Server

Herausforderungen der IT-Sicherheit Geschützte Internetkommunikation für Arbeitsplatzrechner und Server Sophos UTM Herausforderungen der IT-Sicherheit Geschützte Internetkommunikation für Arbeitsplatzrechner und Server Internet VPN Außenstellen VPN Außendienstler Hauptsitz 2 Herausforderungen der IT-Sicherheit

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

Das OCEDO SYSTEM Netzwerke einfach und effizient betreiben

Das OCEDO SYSTEM Netzwerke einfach und effizient betreiben Das OCEDO SYSTEM Netzwerke einfach und effizient betreiben Christian Sievers klopfer datennetzwerk gmbh Wer ist OCEDO? MISSION Wir helfen unseren Kunden, agiler zu sein und schneller zu wachsen, indem

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Juniper Wireless LAN Solutions

Juniper Wireless LAN Solutions Juniper Wireless LAN Solutions Juniper Networks bietet Wireless-Lösungen für Unternehmen jeder Art und jeder Größe von kleinen Installationen im Einzelhandel bis hin zu großen Campus-Umgebungen WLAN CONTROLLER

Mehr

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien

57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien 57. DFN-Betriebstagung Überblick WLAN Technologien Referent / Redner Eugen Neufeld 2/ 36 Agenda WLAN in Unternehmen RadSec Technologie-Ausblick 3/ 36 WLAN in Unternehmen Entwicklung Fokus Scanner im Logistikbereich

Mehr

Energieunternehmen sichert physische Standorte und Netzwerk des Umspannwerks

Energieunternehmen sichert physische Standorte und Netzwerk des Umspannwerks Anwenderbericht Energieunternehmen sichert physische Standorte und Netzwerk des Umspannwerks Implementierung von IP-basierter Videoüberwachung, physischen Zutrittskontrollen und Connected Grid-Lösungen

Mehr

We#bewerbsvorteil-durch-Mobilität.-- Wir-begleiten-Sie.-

We#bewerbsvorteil-durch-Mobilität.-- Wir-begleiten-Sie.- We#bewerbsvorteil-durch-Mobilität.-- Wir-begleiten-Sie.- Agenda' Turmbau-zu-Babel- - - - -- Aruba,-die-Vision - - - -- Die-Komponenten-der-Lösung-inkl.-Demo -- Abschluss - - - - -- 2- Firmenportrait' Gründung

Mehr

Security Appliances mit Cloud-Management

Security Appliances mit Cloud-Management Datenblatt MX Serie Security Appliances mit Cloud-Management Überblick Die Security Appliances der Produktfamilie Meraki MX ermöglichen dank ihres Cloud-Managements einen schnellen, einfachen und sicheren

Mehr

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon PROFI WEBCAST End User Computing VMware Horizon AGENDA 01 Überblick Horizon Suite 02 Use Cases 03 Benefits 04 Live Demo 05 Projekte mit PROFI 2 TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG 3 INTEGRATION NEUER SYSTEME 4

Mehr

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall Holger Bewart Citrix Sales Consultant Führend bei sicherem Zugriff Erweitert zu App Networking Erweitert zu Virtual

Mehr

AirITSystems auf der CeBIT 2014: Positive Bilanz dank topaktueller IT-Security-Themen und verbessertem B-to-B-Konzept des Veranstalters.

AirITSystems auf der CeBIT 2014: Positive Bilanz dank topaktueller IT-Security-Themen und verbessertem B-to-B-Konzept des Veranstalters. AirITSystems auf der CeBIT 2014: Positive Bilanz dank topaktueller IT-Security-Themen und verbessertem B-to-B-Konzept des Veranstalters Pressekontakt Unternehmenskommunikation Fax 0511/977-4100 ÜP Seite

Mehr

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung

Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung & Backup & Recovery Integrierte Komplettlösung CommVault Simpana + NetApp E-Series Die schnelle, effiziente und hochverfügbare Backup und Recovery- Lösung von ABO - Jetzt zum attraktiven Bundle-Preis bis

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

Unternehmensbroschüre Europa

Unternehmensbroschüre Europa 2012 Unternehmensbroschüre Europa Einführung Die Bedeutung von Meraki: Das Wort Meraki stammt aus dem Griechischen und bedeutet etwas mit Hingabe tun. Meraki: Netzwerke, die einfach funktionieren Meraki-Networking

Mehr

W i r p r ä s e n t i e r e n

W i r p r ä s e n t i e r e n W i r p r ä s e n t i e r e n Verbesserte Optik Internet-Schutz neu erfunden Malware kann Sie immer raffinierter ausspionieren. Können Ihre smaßnahmen da mithalten? CA konzentrierte sich auf IT-Experten

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

Cisco Systems Intrusion Detection Erkennen von Angriffen im Netzwerk

Cisco Systems Intrusion Detection Erkennen von Angriffen im Netzwerk Cisco Systems Intrusion Detection Erkennen von Angriffen im Netzwerk Rene Straube Internetworking Consultant Cisco Systems Agenda Einführung Intrusion Detection IDS Bestandteil der Infrastruktur IDS Trends

Mehr

BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience

BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience BROSCHÜRE: POLYCOM LÖSUNG Polycom Open Telepresence Experience Verwenden Sie den H.264 High Profile-Videokomprimierungsstandard und profitieren Sie von atemberaubender HD-Qualität und niedrigeren Gesamtbetriebskosten

Mehr

Cisco Security Monitoring, Analysis & Response System (MARS)

Cisco Security Monitoring, Analysis & Response System (MARS) Cisco Security Monitoring, System Die Produkte des Herstellers Cisco Systems für Security Information Management haben heute die Produktbezeichnung MARS. Das signaturorientierte IDS wurde im Zuge der technischen

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management 1 Mobility meets IT Service Management 26. April 2012 in Frankfurt Mobile Device Management Herausforderungen für das IT Service Management Bild Hans-Peter Fröschle, itsmf Deutschland e.v. Logo http://www.itsmf.de

Mehr

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration...

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration... Inhaltsverzeichnis 1. Wireless Switching... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Konfiguration... 2 2. Wireless Switch Konfiguration... 3 2.1 Zugriff auf den Switch... 3 2.2 IP Adresse ändern...

Mehr

Bewältigen der heutigen BYOD- Herausforderungen

Bewältigen der heutigen BYOD- Herausforderungen Broschüre Bewältigen der heutigen BYOD- Herausforderungen HP Intelligent Management Center für BYOD Wer sind Sie? Ist das Gerät konform? Zugewiesen zu Virtual App- Netzwerken der Identität Autorisierter

Mehr

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache:

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: EIN SERVERSYSTEM, DAS NEUE WEGE BESCHREITET Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: 80 % verbesserte Produktivität von

Mehr

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company

bintec elmeg Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern IP Access WLAN ITK VoIP / VoVPN IT Security UC Unified Teldat Group Company Filialisten Lösungen mit WLAN Controllern Autor: Hans-Dieter Wahl, Produktmanager bei Teldat GmbH IP Access WLAN ITK VoIP / Vo IT Security UC Unified Communications WLAN Netzwerke findet man inzwischen

Mehr

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Business MPLS VPN Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Verbinden Sie Ihre Standorte zu einem hochperformanten und gesicherten Netz. So profitieren Sie von der Beschleunigung Ihrer Kommunikationswege

Mehr

Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG

Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG Microsoft Private Cloud Customer Reference Lufthansa Systems AG Peter Heese Architekt Microsoft Deutschland GmbH Holger Berndt Leiter Microsoft Server Lufthansa Systems AG Lufthansa Systems Fakten & Zahlen

Mehr

A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt. Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland

A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt. Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland - a global market leader 2,1 Mrd. Umsatz im Geschäftsjahr 2012

Mehr

Konica Minolta launcht weitere Wireless- Print-Solutions

Konica Minolta launcht weitere Wireless- Print-Solutions Presse-Information Konica Minolta launcht weitere Wireless- Print-Solutions Langenhagen, 11. Mai 2015 Sich wandelnde Arbeitsbedingungen verändern auch grundlegend die Arbeitsweisen der Mitarbeiter untereinander.

Mehr

Mobile Datensicherheit Überblick ios und Android

Mobile Datensicherheit Überblick ios und Android Mobile Datensicherheit Überblick ios und Android Aldo Rodenhäuser Tom Sprenger Senior IT Consultant CTO 5. November 2013 Agenda Präsentation AdNovum Smartphone Daten Kommunikationskanäle Risikolandschaft

Mehr

IT & TelCom. Ihre perfekte Verbindung.

IT & TelCom. Ihre perfekte Verbindung. IT & TelCom. Ihre perfekte Verbindung. Umfassende Informatik- und Telekommunikations-Dienstleistungen. Wir gehören zu den führenden Anbietern der Schweiz im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien.

Mehr

MS Cloud-Managed Switches

MS Cloud-Managed Switches Datenblatt Switches der Serie MS MS Cloud-Managed Switches Überblick Der Cisco Meraki MS ist der weltweit erste in der Cloud verwaltete Switch. Das bedeutet, die Vorteile der Cloud wie vereinfachtes Management,

Mehr

Sichere Mobilität in der Verwaltung - Management der Geräte, Anwendungen und Inhalte

Sichere Mobilität in der Verwaltung - Management der Geräte, Anwendungen und Inhalte Sichere Mobilität in der Verwaltung - Management der Geräte, Anwendungen und Inhalte Andreas Gremm, CA Deutschland GmbH 21. Mai 2014 40% der IT Manager sagen, dass sie ihren Benutzern Zugriff auf Unternehmensinformationen

Mehr

BYOD im Unternehmen Unterwegs zur sicheren Integration

BYOD im Unternehmen Unterwegs zur sicheren Integration BYOD im Unternehmen Unterwegs zur sicheren Integration 15. ISSS Berner Tagung für Informationssicherheit «Bring your own device: Chancen und Risiken» 27. November 2012, Allegro Grand Casino Kursaal Bern

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Datenblatt: Messaging-Sicherheit

Datenblatt: Messaging-Sicherheit Datenblatt: Messaging-Sicherheit Optimierte Messaging-, Internet- und Netzwerksicherheit mit einem Minimum an Verwaltungsaufwand Überblick schafft eine sicherere Messaging-, Internet- und Netzwerkumgebung,

Mehr

Der Desktop der Zukunft ist virtuell

Der Desktop der Zukunft ist virtuell Der Desktop der Zukunft ist virtuell Live Demo Thomas Remmlinger Solution Engineer Citrix Systems Meines Erachtens gibt es einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer IBM Präsident Thomas Watson, 1943 Es

Mehr

HP ConvergedSystem Technischer Teil

HP ConvergedSystem Technischer Teil HP ConvergedSystem Technischer Teil Rechter Aussenverteidiger: Patrick Buser p.buser@smartit.ch Consultant, SmartIT Services AG Linker Aussenverteidiger: Massimo Sallustio massimo.sallustio@hp.com Senior

Mehr

HowTo: Grundlegende Einrichtung des WLAN an einem D-Link Wireless Switch (DWS)

HowTo: Grundlegende Einrichtung des WLAN an einem D-Link Wireless Switch (DWS) HowTo: Grundlegende Einrichtung des WLAN an einem D-Link Wireless Switch (DWS) [Voraussetzungen] 1. DWS-3024/3024L/4026/3160 mit aktueller Firmware - DWS-4026/ 3160 mit Firmware (FW) 4.1.0.2 und höher

Mehr

Cisco Brand Resale Service und Supportlösungen

Cisco Brand Resale Service und Supportlösungen Cisco Brand Resale Service und Supportlösungen PRODUKT CODE SERVICE TYPE HW SNT SMARTnet 8x5xNBD (24x7) SNTE SMARTnet 8x5x4 (24x7) Next-Business-Day-Austausch von Hardware bei Request- Eingang bis 13 Uhr

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft

Der Arbeitsplatz der Zukunft 1 Mobility meets IT Service Management 26. April 2012 in Frankfurt Der Arbeitsplatz der Zukunft Kombination von Mobile Devices, Consumerization und IT Service Management Bild Oliver Bendig, Matrix42 AG

Mehr

Relution Enterprise Appstore. Enable Enterprise Mobility. 2.5 Release Note

Relution Enterprise Appstore. Enable Enterprise Mobility. 2.5 Release Note Enable Enterprise Mobility 2.5 Release Note 1 Relution Release 2.5 Das neuste Relution Release in der Version 2.5 bringt eine ganz neue Erfahrung in den Enterprise Mobility Markt. Zwei Hauptfeatures dominieren

Mehr

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten

Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Siemens Enterprise Communications Group Volker Burgers, Consultant Mobile Security Worauf Sie beim Einsatz von mobilen Geräten in Ihrem Unternehmen achten sollten Version 1 Seite 1 BS MS Consulting & Design

Mehr

HOB Kurzdarstellung S. 1

HOB Kurzdarstellung S. 1 HOB Kurzdarstellung HOB GmbH & Co. KG als IT-Unternehmen seit 1983 am Markt womöglich der Erfinder des modernen NC s HOBLink seit 1993 auf dem Markt HOB RD VPN (Remote Desktop Virtual Private Network)

Mehr

Leitfaden zur Apple ios-bereitstellung in Bildungseinrichtungen

Leitfaden zur Apple ios-bereitstellung in Bildungseinrichtungen Leitfaden zur Apple ios-bereitstellung in Bildungseinrichtungen Möchte Ihre Schule ein ipad-programm starten, aber Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Dann können Ihnen die Apple Management-Experten

Mehr

Bonjour Services im WLAN. Holger Kunzek IT Consultant Netzwerkberatung Kunzek

Bonjour Services im WLAN. Holger Kunzek IT Consultant Netzwerkberatung Kunzek Bonjour Services im WLAN Holger Kunzek IT Consultant Netzwerkberatung Kunzek Agenda Einführung Bonjour & Problembeschreibung Funktion Cisco Bonjour Gateway Evaluierung Cisco Bonjour Gateway Bonjour im

Mehr

Application Delivery Networking

Application Delivery Networking Application Delivery Networking Eingesetzt von über 5000 Kunden weltweit, sind Application Delivery Networking (ADN) Lösungen von Array Networks heute bei fast allen führenden Unternehmen und Serviceprovidern

Mehr

Cisco Cross-Architecture Leitfaden für kleinere Unternehmensnetze

Cisco Cross-Architecture Leitfaden für kleinere Unternehmensnetze Cisco Cross-Architecture Leitfaden für kleinere Unternehmensnetze www.cisco.com/go/wireless www.cisco.com/go/smallbusiness Vertraulich - nur für Cisco-Partner Inhalt Warum -Technologie so wichtig ist...

Mehr

TAPS - TEST ACCESS PORTS

TAPS - TEST ACCESS PORTS TAPS - TEST ACCESS PORTS Gerald Nickel 2014 AVDM, Austria 00 GESCHÄFTSFELDER 01 Qualitätssicherung 02 Infrastruktur Wir unterstützen Sie beim Testen und Überwachen Ihrer IT & Telekom Services um die Verfügbarkeit

Mehr

Web Protection in Endpoint v10

Web Protection in Endpoint v10 Complete Security Endpoint Web Protection in Endpoint v10 Full Web Protection in Endpoint 10 Sophos Endpoint Protection Integrated FullDisk Encryption: Password-Recovery over Local Self Help or IT-Helpdesk

Mehr

IGEL Technology GmbH 14.10.2014

IGEL Technology GmbH 14.10.2014 IGEL Technology GmbH 14.10.2014 Clevere Arbeitsplatzkonzepte, Dank IGEL Thin Clients! Benjamin Schantze Partner Account Manager Technologie Überblick IGEL Technology Benjamin Schantze Page 2 Denken Sie

Mehr

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Ingentive Networks GmbH Kundenanforderungen Zentrale WLAN Lösung für ca. 2200 Mitarbeiter und 20 Standorte Sicherer WLAN Zugriff für Mitarbeiter Einfacher WLAN Internetzugang

Mehr

Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen?

Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen? Hauptartikel Der Auftritt von Breitband-WWAN Der Auftritt von WWAN: Welche Bedeutung hat WWAN für den mobilen Berufstätigen? Eine nahtlose High-Speed-Verbindung wird immer wichtiger sowohl für den Erfolg

Mehr

Cisco Lösungen für den Mittelstand Leitfaden

Cisco Lösungen für den Mittelstand Leitfaden Cisco den Mittelstand Leitfaden Für Partner März 2014 2014 Cisco Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument enthält vertrauliche Informationen von Cisco. Nur zur Verwendung durch Channel-Partner.

Mehr

Produktname und Version

Produktname und Version Produktname und Version OpenScape MobileConnect V3R0 Produktbild Produktbeschreibung in Stichworten OpenScape MobileConnect ist eine FMC (Fixed Mobile Convenience) -Lösung für Unternehmen, die Leistungsmerkmale

Mehr

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus?

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? 2010 SafeNet, Inc. Alle Rechte vorbehalten. SafeNet und das SafeNet-Logo sind eingetragene Warenzeichen von SafeNet. Alle anderen

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY SERVICES AS FLEXIBLE AS YOUR NEEDS EMS. Managed Connectivity Managed Security Managed Mobile Data

ENTERPRISE MOBILITY SERVICES AS FLEXIBLE AS YOUR NEEDS EMS. Managed Connectivity Managed Security Managed Mobile Data ENTERPRISE MOBILITY SERVICES AS FLEXIBLE AS YOUR NEEDS EMS Managed Connectivity Managed Security Managed Mobile Data Die Evolution der Arbeitswelt Mobilität und Flexibilität Der technologische Wandel ermöglicht

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager

Alcatel-Lucent VitalQIP Appliance Manager Alcatel-Lucent Appliance Manager End-to-end, mit hohem Funktionsumfang, anwendungsbasiertes und IP-Adressenverwaltung Optimierung der Verwaltung und Senkung der Verwaltungskosten mit dem Appliance Manager

Mehr

PLANER NEWS * September 2013 * immer ein Schritt voraus!

PLANER NEWS * September 2013 * immer ein Schritt voraus! Akbudak, Guelay (HP Networking) Subject: PLANER NEWS * September 2013 * immer ein Schritt voraus! Planer Newsletter Produktneuerungen, Produkthighlights, Markttrends... Ausgabe 03/2013 Sehr geehrte Planer,

Mehr

Produktpakete von MobileIron

Produktpakete von MobileIron Produktpakete von MobileIron Die Enterprise Mobility Management-Lösung [EMM Lösung] von MobileIron ist eine für spezielle Zwecke entwickelte mobile IT-Plattform. Sie bietet Benutzern nahtlosen Zugriff

Mehr

Einführung in 802.1x Organisatorische und technische Voraussetzungen Zertifikatsbasierte 802.1x Anwendung in der Praxis

Einführung in 802.1x Organisatorische und technische Voraussetzungen Zertifikatsbasierte 802.1x Anwendung in der Praxis Präsentationen Einführung in 802.1x Organisatorische und technische Voraussetzungen Zertifikatsbasierte 802.1x Anwendung in der Praxis Erfahrungsbericht Wireless 802.1x am USZ Anforderungen des USZ und

Mehr

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zusatz zum digitalstrom Handbuch VIJ, aizo ag, 15. Februar 2012 Version 2.0 Seite 1/10 Zugriff auf die Installation mit dem

Mehr

Kurscode Kursbezeichnung Dauer Kursbeginn am Status. NETWS Networking Basics 1 Tag Auf Anfrage

Kurscode Kursbezeichnung Dauer Kursbeginn am Status. NETWS Networking Basics 1 Tag Auf Anfrage Cisco Kurse Basis Cisco Training (CCENT) NETWS Networking Basics 1 Tag Auf Anfrage ICND1 Interconnecting Cisco Networking Devices Part 1 5 Tage 05.10.2015 23.11.2015 25.01.2016 18.04.2016 13.06.2016 BCCENT

Mehr

Software Wildpackets AiroPeek NX

Software Wildpackets AiroPeek NX Software Wildpackets AiroPeek NX Seite 1 / 5 Wildpackets - AiroPeek NX Netzwerkanalyse Software für WLAN nach IEEE 802.11 a/b/g mit integrierten Expertensystem. Möchten Sie ein größeres Wireless LAN fit

Mehr