Design Center Linz

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "12.-14.11.2015 Design Center Linz"

Transkript

1 Wissen färbt ab Design Center Linz 37. BILDUNGSFACHMESSE FÜR LEHRMITTEL, AUSSTATTUNG, KULTUR UND SPORT VON DER KLEINKINDPÄDAGOGIK BIS HIN ZUM KREATIVEN, LEBENSBEGLEITENDEN LERNEN. Mit den Bereichen: Sport Sportgeräte, Bewegung und Ernährung MiniWorld Fachmesse für Kindergärten

2 Interpädagogica DIE GANZE WELT DER BILDUNG Die Interpädagogica ist Österreichs einzige Fachmesse für den pädagogischen Bereich. Das macht sie zum Pflichttermin für ein breites Besucherpotenzial: Nicht nur Pädagoginnen und Pädagogen von der Krabbelstube bis zur Hochschule nutzen die Fachmesse um sich einen Überblick über aktuelle Trends und Angebote im pädagogischen Bereich zu verschaffen. Auch Investitions-Entscheider für Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen sowie Leiter von Jugend- und Sportvereinen informieren sich über passende Lösungen. Die Interpädagogica ist sowohl innovative Drehscheibe und Neuheiten-Schau als auch unverzichtbare Plattform für den Informations- und Meinungsaustausch. Das begleitende kostenlose Fachprogramm bietet einen zusätzlichen Mehrwert für die Besucher. Kommen Sie als Aussteller zur Interpädagogica um... Ihre Zielgruppe zu treffen: kompakt an drei Tagen unter einem Dach Ihre Produktpalette vorzustellen und in persönlichen Gesprächen zu überzeugen Ihre Neuheiten einzuführen, zu etablieren und direktes Feedback zu erhalten neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu intensivieren Die Besuchergruppen der Interpädagogica Pädagoginnen und Pädagogen aller Schultypen Direktorinnen und Direktoren aller Schultypen, Schulbehörden und Verwalter von Schulen Pädagoginnen, Pädagogen und Leiter aus Kindergärten, -horten, -heimen und Krabbelstuben Studierende pädagogischer Fachrichtungen Leiter von Sportverbänden, Jugendgruppen und Jugendorganisationen Elternvereine, Elternvertreter und Tageseltern Weiterbildungsinteressierte und Interessierte am Schul- und Bildungswesen Gut angesehen und vernetzen Der hohe Stellenwert der Interpädagogica im Österreichischen Bildungswesen zeigt sich durch die enge Zusammenarbeit mit allen bildungsrelevanten Stellen und Ämtern (Bundesministerium für Bildung und Frauen, Stadtschulrat, Landesschulräte, Pädagogische Hochschulen, Kindergarten- und Jugendreferate) sowie durch Kooperationen mit Tages- und Fachmedien. Die INTERPÄDAGOGICA ist eine für den Bildungsauftrag in Österreich wichtige Bündelung aller Kräfte. Sie ist zugleich eine Dienstleistungsdrehscheibe und zentrale Messe für die Pädagoginnen und Pädagogen des Landes! Hier präsentieren die Aussteller gebündelt die neuesten pädagogischen Erkenntnisse und zeigen neue Lernmaterialien und neue Zugänge zur Bildung auf. Gabriele Heinisch-Hosek, Bundesministerin für Bildung und Frauen (BMBF) Die INTERPÄDAGOGICA ist einfach genial und für uns sehr erfolgreich! Auffallend ist das interessierte und qualitativ hochwertige Publikum. Wir erreichen hier die breite Masse unserer Zielgruppe auf eine sehr unkompliziert Weise, und unsere Kunden haben die Möglichkeit, sich vor Ort selbst ein Bild unserer Produkte zu machen. Ulrike und Lynn-Sven Kohl, Kohl Verlag aus Deutschland Als Vertreter der IG-PBS kann ich sagen, dass die INTERPÄDAGOGICA in der Messe Wien sehr erfolgreich war. Für das kommende Jahr heißt unser Motto: In Linz beginnt s. Artur Seemann, Vorsitzender der Interessensgemeinschaft der Papier-, Büro- und Schreibwarenbranche Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

3 Bildungsfachmesse für Lehrmittel, Ausstattung, Kultur und Sport von der Kleinkindpädagogik bis hin zum kreativen, lebensbegleitenden Lernen , Design Center Linz ANMELDUNG Anmeldeschluss: Reed Messe Salzburg GmbH Am Messezentrum 6, Postfach 285 A-5021 Salzburg T: F: E: I: Aussteller Mitaussteller bei: Anfangsbuchstabe für Teilnehmerverzeichnisse Zu welchen Themenbereichen werden Sie ausstellen? Verlage Fitness und Sport ALLGEMEINE FIRMENDATEN Firmenbuch-Nr. UID-Nr. Firmenwortlaut lt. Firmenbuch Lehr- und Lernmittel Einrichtung und Ausstattung Medien Kindergarten IT Reisen und Unterkünfte Erwachsenenbildung Sonstiges Wirtschaftsbereiche: (mehrfaches Ankreuzen möglich) Vor-/Nachname Sachbearbeiter Straße/Postfach Land/PLZ/Ort Hersteller Dienstleistung Großhändler Fachverlag Importeur/Agentur Verband/Öffentliche Einrichtung Vertriebsunternehmen Handelsagentur Firmentelefon Firmenfax Mobiltelefon Sachbearbeiter Internet-Adresse Welche Marken/Firmenvertretungen vertreten Sie bei dieser Messe: Marke Firma -Adresse Firma Marke/Firma Ort/Land -Adresse Sachbearbeiter* Marke/Firma Ort/Land Geschäftsführung Marke/Firma Ort/Land KORRESPONDENZADRESSE (Nur wenn Briefwechsel nicht mit der angemeldeten Firma geführt werden soll) Firmenwortlaut lt. Firmenbuch Marke/Firma Marke/Firma Ort/Land Ort/Land Vor-/Nachname Sachbearbeiter Straße/Postfach Land/PLZ/Ort Bitte beachten Sie die Informationen zum selbstständigen Profil-Management auf den Folgeseiten! Firmentelefon Firmenfax Mobiltelefon Sachbearbeiter RECHNUNGSADRESSE (Nur wenn nicht an angemeldete Firma fakturiert werden soll) Ist Ihr Unternehmen in Social Media Plattformen vertreten? Sonstiges: Gewünschte Messestandart bitte ankreuzen: Preise in E/m 2 Reihenstand Eckstand Kopfstand Inselstand (1 Seite offen) (2 Seiten offen) (3 Seiten offen) (4 Seiten offen) Leerfläche* E 108,00 E 119,00 E 124,00 E 129,50 Leerfläche Empore* (Obergeschoss im Design Center) E 89,00 E 94,00 E 98,00 E 98,00 Leerfläche Foyer* E 108,00 E 119,00 E 124,00 E 129,50 Aufpreis Standaufbau /m 2 Variante Easy** E 45,30 E 45,30 E 45,30 E 45,30 Aufpreis Standaufbau /m 2 Variante Starter** E 75,50 E 75,50 E 75,50 E 75,50 Aufpreis Standaufbau /m 2 Variante Business** E 107,50 E 107,50 E 107,50 E 107,50 Gewünschte Standgröße in m 2 : min. max. Standwunsch: (unverbindlich für den Veranstalter) * Begrenzungswände sind nicht inkludiert, sind jedoch bei Reihen-, Eck- und Kopfständen obligatorisch! ** Aufpreis pro m 2 auf Leerfläche Marketing- und Servicepauschale Standard (obligatorisch) EUR 340, beinhaltet die Anmeldegebühr, ein Kontingent an Ausstellerausweisen und Parkkarten, den Basiseintrag im Online-Ausstellerkatalog, den Zugang zum Ausstellerportal inkl. der dort verfügbaren Funktionen zum selbstständigen Profil-Management lt. Beschreibung, den Basiseintrag im gedruckten Ausstellerverzeichnis, diverse gedruckte sowie elektronische Werbemittel für eigene Werbeaktivitäten. Die nachfolgend abgedruckten Messebedingungen einschließlich der in Punkt 22 enthaltenen Zustimmungserklärungen zum Erhalt von s und zur Verwendung unserer Daten haben wir gelesen und erkennen diese als Vertragsinhalt an, dies auch bei Rücksendung des Anmeldeformulars ohne nachfolgend abgedruckte Messebedingungen (etwa per Fax oder ). Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Salzburg. Mitausstellerpauschale EUR 230, zuzüglich Marketing- und Servicepauschale Standard * Bitte beachten Sie, dass diese Adresse auch für alle Informationen rund um Ihr Online Ausstellerprofil / Messe-Netzwerk genutzt wird. Ort, Datum Firmenstempel und Unterschrift DVR Alle auf diesem Formular angeführten Daten werden per EDV verarbeitet.

4 MESSEBEDINGUNGEN Stand Juli Anmeldung (Anbot) Die Anmeldung ist für den Aussteller ein rechtsverbindliches und unwiderrufliches Anbot. Anmeldungen mit Vorbehalt sind gegenstandslos. Streichungen, Ergänzungen und Abänderungen im Anmeldeformular und in den Messe bedingungen sind unwirksam. Mit Abgabe der Anmeldung werden vom Aussteller die Messebedingungen vollinhaltlich anerkannt. Die Messebedingungen gelten sinngemäß auch für Nebenleistungen bzw. Zusatzaufträge zb Aufbau und Abbau des Messestandes, Miete von Messeausrüstungsgegenständen, Bereitstellung von Strom, Wasser und sonstigen Einrichtungen. 2. Standmiete Mit dem Eingang (Post, Fax, , usw.) der Anmeldung beim Veranstalter ist der Aussteller zur Teilnahme an der Messe verpflichtet. Es gelten die jeweils auf dem Anmeldeformular angeführten Mietpreise für die Dauer der Veranstaltung. Jeder begonnene Quadratmeter wird voll verrechnet. Sämtliche Mietpreise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer und sonstigen Steuern (Rechtsgeschäftsgebühr, Ankündigungsabgabe, usw.). 3. Zulassung und Platzzuteilung Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, das Anbot anzunehmen. Über die Zulassung von Ausstellern (Annahme des Anbotes) einschließlich der Platzzuteilung entscheidet ausschließlich der Veranstalter. Er behält sich vor, Anmeldungen (Anbote) auf Zulassung zur Ausstellung ohne Begründung jederzeit abzulehnen. Die Platzzuteilung erfolgt allein durch den Veranstalter im Interesse der Messe. Die Zulassung und damit Annahme der Anmeldung erfolgt mittels schriftlicher Bestätigung durch den Veranstalter, ebenso die Platzzuteilung, die gleichzeitig mit oder nach der Annahme der Anmeldung erfolgen kann. Inländische und ausländische Aussteller, deren Ausstellungsgüter dem Thema entsprechen, können zugelassen werden. Handelsvertreter und Importeure können für die von ihnen vertretenen Firmen ausstellen. Die Angabe der Ausstellungsgüter laut Warenverzeichnis ist Voraussetzung der Behandlung (Bearbeitung) der Anmeldung. Andere, als die im Warenverzeichnis angeführten Produkte, dürfen nicht ausgestellt werden. Der Aussteller ist verpflichtet, die angemeldeten Produkte während der gesamten Messedauer uneingeschränkt auszustellen. Eine vorzeitige Schließung des Messestandes bzw. ein vorzeitiger Abbau des Messestandes ist ausgeschlossen. Die Verletzung dieser Verpflichtungen zieht Schadenersatz nach sich. Aus der Annahme des Anbotes (aus der Zulassung des Ausstellers zur Messe) kann ein Rechtsanspruch auf Zulassung zu einer weiteren Messe (Annahme eines anderen Anbotes zu einer Messe) nicht abgeleitet werden. Im Interesse der Veranstaltung (Messe) ist der Veranstalter berechtigt, abweichend von der Zulassungsbestätigung und Platzzuteilung (Annahme des Anbotes) einen Platz in einer anderen Lage anzuweisen, die Größe des Platzes abzuändern, Ein- und Ausgänge zum Messegelände und zu den Hallen zu verlegen oder zu schließen oder sonstige bauliche Änderungen vorzunehmen. Verringert sich hierbei die Standmiete, so wird der Unterschiedsbetrag an den Aussteller nach Wahl des Veranstalters gutgeschrieben oder rückerstattet. Weitere Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche gegen den Veranstalter, sind ausgeschlossen. Kann der Veranstalter aus irgendeinem Grund über einen bereits zugewiesenen Stand nicht verfügen, so steht dem Aussteller nur der Anspruch auf Erstattung der tatsächlich gezahlten Standmiete zu. 4. Zurückziehung der Anmeldung Bei Stornierung (Zurückziehung) der Anmeldung hat der Aussteller an den Veranstalter folgende Stornogebühren zu bezahlen: Bis 8 Wochen vor Messebeginn 40 % der vereinbarten Standmiete, ab 8 Wochen vor Messebeginn 100% der vereinbarten Standmiete jeweils zuzüglich Steuern, Abgaben und sonstiger Nebenkosten. Die Stornogebühr ist als pauschalierter Schadenersatz unabhängig von einem Verschulden zu bezahlen, wobei der Aussteller auf eine Minderung des Schadenersatzanspruches, insbesondere auf das richterliche Mässigungsrecht aus welchen Gründen immer, auch aus dem Titel der Vorteilsausgleichung, verzichtet. Der Aussteller nimmt zur Kenntnis, daß die Stornogebühren auch zu bezahlen sind, sollte es dem Veranstalter gelingen, den Messestand an einen Dritten zu vermieten bzw. zu verkaufen. Die Geltendmachung eines Schadensersatzes, welcher über die vereinbarten Stornogebühren hinausgeht, bleibt davon unberührt. 5. Rechnungslegung und Zahlungsbedingungen Mit der Zulassung (Annahme des Anbotes) erhält der Aussteller eine Rechnung, die spätestens bis 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung in voller Höhe ohne jeden Abzug zu bezahlen ist. Nach diesem Termin ausgestellte Rechnungen sind sofort fällig. Die termingerechte Zahlung der Rechnung ist Voraussetzung für die Übergabe des zugewiesenen Standes. Ist der Rechnungsbetrag nicht bis zum Fälligkeitstage beim Veranstalter eingelangt, steht es diesem ohne weitere Ankündigung frei, über den zugewiesenen Stand frei zu verfügen. In diesem Fall kommt der Punkt 4. dieser Messebedingungen sinngemäß zur Anwendung. Beanstandungen der Rechnung sind innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt vorzunehmen. Nach diesem Zeitpunkt gilt die Rechnung als genehmigt. Nach diesem Zeitpunkt eingehende Beanstandungen sind unwirksam. Für den Fall des Zahlungsverzuges werden 12 % Zinsen p.a. ab Fälligkeit sowie E 7,27 zuzüglich USt. je Mahnschreiben vereinbart. Der Aussteller ist nicht berechtigt, wegen Gegenforderungen welcher Art auch immer die Zahlung fälliger Rechnungen zurückzube halten, die Zahlung zu verweigern oder dagegen aufzurechnen. 5a. Steuern, Gebühren und Abgaben Sämtliche Steuern, Gebühren und Abgaben, insbesondere Mehrwertsteuer und die Anzeigenabgabe gehen zu Lasten des Ausstellers. Sämtliche angegebenen Preise sind Nettopreise, ausgenommen Steuern, Gebühren und Abgaben. 5b. Marketing- und Servicepauschale, Kosten Die Marketing- und Servicepauschale beinhaltet ein Kontingent - je nach Standgröße - an Ausstellerparkkarten und Ausstellerausweisen sowie den Pflichteintrag im Unternehmensprofil des online Ausstellerkataloges. Sofern ein gedrucktes Ausstellerverzeichnis zur Messe angeboten wird, ist der Pflichteintrag in diesem ebenfalls inkludiert. Der Aussteller ist zur Bezahlung der Marketing- und Servicepauschale verpflichtet. Im Falle des Zahlungsverzuges ist der Aussteller verpflichtet, die dem Veranstalter entstehenden Mahn- und Inkassokosten zu ersetzen, wobei hierfür die Höchstsätze gemäß Verordnung BGBl Nr. 141/1996 oder die diese ersetzende Verordnung vereinbart werden. Nicht von Bedeutung ist, ob das Mahnverfahren vom Aussteller selbst oder von einem Drittunternehmer ausgeführt wird. Davon unberührt bleiben die von den Gerichten zu bestimmenden bzw. bestimmten Klags- und Exekutionskosten. 6. Widerruf der Platzzuteilung Der Veranstalter ist berechtigt, die erfolgte Platzzuteilung (Messezulassung, Annahme des Anbotes) zu widerrufen wenn: 1. Der Aussteller seinen Zahlungsverpflichtungen nicht termingerecht nachkommt, oder 2. in der Zwischenzeit ein Insolvenzverfahren, ein außergerichtliches Ausgleichsverfahren oder eine Liquidation gegen den Aussteller erfolgt oder bevorsteht, oder 3. noch offenstehende Forderungen aus vorangegangen Messen vorliegen, oder 4. die Exponate dem Messethema nicht oder nicht mehr entsprechen. In diesen Fällen kommt der Punkt 4. sinngemäß zur Anwendung. Es reicht aus, dass einer der Punkte wie oben vorliegt. 7. Höhere Gewalt, wichtige Gründe Kann die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, Streik, politischer Ereignisse oder sonstiger wichtiger Gründe nicht durchgeführt werden, sind Schadenersatzansprüche des Ausstellers gegenüber dem Veranstalter welcher Art auch immer ausgeschlossen. Von der Nichtdurchführung der Messe hat der Veranstalter den Aussteller unverzüglich zu verständigen. 8. Verkaufsregelung Auf Fachmessen ist der Verkauf und/oder die Auslieferung von Waren welcher Art auch immer, auch von Mustern, untersagt. Dem Aussteller ist es gestattet, auf Publikumsmessen unter Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen direkt zu verkaufen und die Waren dem Käufer sofort auszufolgen. Der Aussteller verpflichtet sich hiermit, den Verkauf nicht in marktschreierischer Weise durchzuführen. Bei Zuwiderhandeln ist der Veranstalter berechtigt, den Stand nach vorausgehender kurzfristiger Aufforderung, den Direktverkauf und die Direktbelieferung einzustellen, zu schließen. 9. Ausstellerausweise, Ausstellerparkkarten Jeder Aussteller erhält für sich und sein Standpersonal kostenlos Ausstellerausweise gemäß Standbestätigung. Zusätzlich benötigte Ausstellerausweise können gegen Entgelt bezogen werden. Jeder Aussteller erhält für sich und sein Standpersonal kostenlos ein Kontingent an Ausstellerparkkarten, das vom Veranstalter - jeweils abhängig von der Standgröße - festgelegt wird. Diese Parkkarten haben für die gesamte Messedauer (inkl. Auf- und Abbau) Gültigkeit. Zusätzlich benötigte Ausstellerparkkarten können gegen Entgelt bezogen werden. 10. Aufbau, Abbau und Gestaltung der Stände Die Ausstellungsplätze verstehen sich ohne Kojenwände und ohne Einrichtung. Die Standaufbauten der Aussteller dürfen eine Höhe von 250 cm nicht überschreiten. Höhere Standaufbauten sind nur nach Vorlage von Bauplänen und schriftlicher Vereinbarung mit dem Veranstalter möglich. Entsprechende Baupläne sind bis spätestens 2 Monate vor Messebeginn bei der Messeleitung einzureichen. Für eine zweigeschossige Standbauweise wird ein Aufschlag von 50% auf die Platzgebühr pro qm überbauter Fläche berechnet. Glasaufbauten dürfen aus Sicherheitsgründen nur mit einem Abstand von 50 cm von der Standgrenze plaziert sein. Sicherheitsglas ist von dieser Regel ausgenommen. Erfolgt der Standbau durch den Veranstalter, ist auf PVC-beschichteten Wänden das Nageln, Bohren und Kleben untersagt. Beschädigungen werden zum Neupreis in Rechnung gestellt. Auf gestrichenen Wänden darf mit Dekorationsstiften gearbeitet werden allerdings dürfen diese Stifte nicht durchstechen. Die gestrichenen Wände dürfen tapeziert werden, mit der Auflage, daß die Tapeten unmittelbar nach der Veranstaltung vom Aussteller zu entfernen sind. Sollten die Tapeten nicht entfernt werden, so wird diese Arbeit vom Veranstalter durchgeführt und in Rechnung gestellt. Bei Beschädigungen wird der Neupreis verrechnet. Die Auf- und Abbauzeiten lt. Informationsleitfaden für Aussteller sind genauestens einzuhalten. Der Beginn des Aufbaues der Standeinrichtung muß spätestens einen Tag vor Messebeginn 12 Uhr mittags erfolgen. Ist die gemietete Fläche bis zu diesem Zeitpunkt nicht belegt oder erfolgt keine Benachrichtigung, so behält sich der Veranstalter das Recht vor, ab diesem Zeitpunkt ohne weitere Verständigung über die Fläche anderweitig zu verfügen, wobei jedoch die gesamte Standmiete inklusive Pflichteinschaltung zu bezahlen sind. Die Aufbauarbeiten müssen bis spätestens 18 Uhr des letzten Aufbautages beendet sein. Eine Überschreitung der Auf-/ Abbauzeit ist ausgeschlossen. Für den Fall der Überschreitung der Auf-/ Abbauzeit werden Schadenersatzansprüche welcher Art auch immer ausgeschlossen. Bei Überschreitung der Abbauzeit ist der Veranstalter berechtigt, die Räumung der Standaufbauten und deren Lagerung auf Kosten und Gefahr des Ausstellers durchführen zu lassen. Nach dem Abbau ist der ursprüngliche Zustand wieder herzustellen. Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung verursacht werden, hat der Aussteller dem Veranstalter zu ersetzen. 11. Technische Standeinrichtung Strom-, Wasser-, und sonstige technische Anschlüsse sind gegen Entrichtung von Anschluß- und Nutzungsgebühren möglich. Sämtliche elektrischen Geräte, Anlagen und Installationen müssen den ÖVE und den ortsüblichen und veranstaltungsrechtlichen Vorschriften und Auflagen entsprechen. Elektrische Installationen dürfen nur von konzessionierten Firmen ausgeführt werden. Der Anschluß und die Überprüfung erfolgen ausschließlich durch den konzessionierten Messeelektriker. 11a. Ausstellen von Maschinen Ausgestellte Maschinen müssen mit einem CE-Prüfzeichen versehen sein und der Maschinensicherheitsverordnung MSV (306) entsprechen. Bei Maschinen, Sicherheitsbauteilen oder Teilen davon, die nicht der MSV entsprechen, muß durch ein sichtbares Schild deutlich darauf hingewiesen werden. 12. Haftung und Schadenersatz Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung bei Abhandenkommen oder Beschädigung der vom Aussteller eingebrachten bzw. zurückgelassenen Austellungsgüter und Standausrüstungsgegenstände. Der Veranstalter ist zum Abschluß irgendwelcher Versicherungen nicht verpflichtet. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für die von Ausstellern, ihren Angestellten oder Beauftragten auf dem Messegelände abgestellten Fahrzeuge. Die Aussteller haften ihrerseits für etwaige Schäden, die durch sie, ihre Angestellten, ihre Beauftragten oder durch ihre Ausstellungsgegenstände und -einrichtungen an Personen oder Sachen verursacht werden. Der Veranstalter ist klag- und schadlos zu halten. In der Auf- bzw. Abbauzeit hat jeder Aussteller eine erhöhte Sorgfaltspflicht für die Sicherheit seiner Güter. Wertvolle und leicht bewegliche Ausstellungsgegenstände sind außerhalb der Messeöffnungszeiten (insbesondere nachts) vom Messestand zu entfernen und vom Aussteller selbst auf eigenes Risiko zu verwahren. Den Ausstellern steht hiefür eine am Messegelände befindliche Tresoranlage des Veranstalters zur Verfügung. In der Tresoranlage können gegen gesondertes Entgelt diese Gegenstände außerhalb der Messezeiten eingelagert werden. Der Veranstalter nimmt für den Aussteller bestimmte Sendungen nicht in Empfang und haftet nicht für eventuelle Verluste, für unrichtige oder verspätete Zustellung. Der Messespediteur lagert auf Kosten und Risiko des Ausstellers Ausstellungs- und Verpackungsgut ein. Das Übernachten in den Hallen und im Freigelände ist verboten. Der Veranstalter haftet nicht für Vermögens-, Gesundheits- oder sonstige Schäden welcher Art auch immer, die im Zusammenhang mit der Vorbereitung, Durchführung oder Abwicklung einer Ausstellung dem Aussteller selbst, dessen Bediensteten oder dritten Personen aus welchem Grund auch immer entstehen. Der Veranstalter haftet nicht für entgangenen Gewinn. Dieser Haftungsausschluß gilt nicht für Schäden, die durch den Veranstalter oder dessen vertretungsbefugte Bedienstete vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet wurden. Es obliegt dem Geschädigten, diese Voraussetzungen zu beweisen. Etwaige Ansprüche des Ausstellers sind sofort schriftlich dem Veranstalter zu melden, widrigenfalls sie als verwirkt gelten. Für fehlerhafte Einschaltungen oder Eintragungen im offiziellen Messekatalog und/oder anderen Messedrucksorten wird keinerlei Haftung übernommen (Druckfehler, Formfehler, falsche Einordnung, Nichteinschaltung, etc.). 12a. Messeversicherung Die Standmiete enthält keine Versicherung für die in den Messestand eingebrachten Gegenstände, den Messestand und alle sonstigen Messeausrüstungsgegenstände. Wird mit dem Veranstalter oder einem Versicherungsunternehmen eine Versicherung abgeschlossen, gelten die anläßlich des Versicherungsabschlusses gesondert schriftlich getroffenen Bedingungen. 13. Werbemittel vom Veranstalter Der Veranstalter stellt auf Anforderung den Ausstellern Werbemittel zu den angegebenen Bedingungen und Konditionen (Preisen) zur Verfügung. Damit wird dem Aussteller die Möglichkeit gegeben, seine Kunden auf die Beteiligung an der Veranstaltung aufmerksam zu machen und zum Besuch einzuladen (Klebemarken, Einladungskarten). 14. Werbung des Ausstellers am Veranstaltungsort Transparente, Firmenschilder, Werbeaufschriften und sonstiges Werbematerial dürfen außerhalb des Ausstellungsstandes nicht angebracht oder verteilt werden, dürfen nicht in die Gänge hineinragen und die Höhe von 250 cm nicht überschreiten. Die Anbringung von Werbetafeln, Plakaten oder sonstigem Werbematerial bzw. die Verteilung von Werbematerial außerhalb des Standes, insbesondere auf den Parkplätzen, ist nur nach gesonderter Vereinbarung mit dem Veranstalter gegen gesonderte Verrechnung erlaubt. Bei unlauterem Wettbewerb gegenüber anderen Ausstellern ist der Veranstalter berechtigt, den Stand sofort zu schließen, wobei in diesem Fall eine Herabsetzung der Standmiete und der sonstiger Kosten ausgeschlossen ist. 15. Sonderveranstaltung-Vorführung Alle Arten von Sonderveranstaltungen und Vorführungen auf den Ständen bzw. im Messegelände bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Veranstalters. Der Veranstalter ist berechtigt, trotz vorher erteilter Genehmigung Vorführungen einzuschränken oder zu untersagen, die Lärm, Schmutz, Staub, Abgase und dgl. verursachen oder die auf sonstige störende Art den ordentlichen Messeablauf beeinträchtigen. Akustische oder audiovisuelle Vorführungen auf dem Messestand müssen in der Weise gestaltet werden, daß jegliche Geräuschentwicklung ein Ausmaß von 40 dba, gemessen an der Standgrenze, nicht überschreitet. Wird über Aufforderung der Messeleitung eine höhere als die erlaubte Geräuschentwicklung nicht sofort eingestellt, behält sich die Messeleitung geeignete Maßnahmen - gegebenenfalls die Schließung des Standes - vor. Anmeldungen bei AKM müssen von den jeweiligen Firmen selbst durchgeführt werden. 16. Filmen und Fotografieren Dem Veranstalter wird das Recht eingeräumt, im Messegelände zu fotografieren und zu filmen und für seine oder allgemeine Veröffentlichungen zu verwenden. Der Aussteller verzichtet in diesem Zusammenhang auf alle Einwendungen aus den gewerblichen Schutzrechten, insbesonders dem Urheberrecht und dem gesetzgebenden Unlauteren Wettbewerb (UWG). Dem Aussteller ist es außerhalb seines eigenen Standes nicht gestattet, Filme, Fotografien, Zeichnungen oder sonstige Abbildungen von Ausstellungsgegenständen und ausgestellten Waren anzufertigen oder anfertigen zu lassen. 17. Reinigung Der Veranstalter sorgt für die Reinigung des Geländes und der Gänge in den Hallen. Die Reinigung der Stände obliegt den Ausstellern. Auf Bestellung und Kosten des Ausstellers übernehmen vom Veranstalter zugelassene Reinigungsinstitute die Standreinigung. Verpackungsmaterial und Abfälle, die der Aussteller auf den Gang wirft bzw. auf die Seite legt, werden auf Kosten des Ausstellers entfernt. Die Entsorgung vom Sondermüll muß vom Aussteller selbst veranlaßt werden. 18. Transport und Parken Das Befahren der Messehallen mit Kraftfahrzeugen welcher Art auch immer ist grundsätzlich verboten. Bei Spezialtransporten ist zeit gerecht vom Veranstalter eine schriftliche Genehmigung einzuholen. Ab Aufbauende sind alle Fahrzeuge von den Eingängen, Auffahrten, Feuerwehrzonen und Presseparkplätzen uneingeschränkt zu entfernen. Während der Messe dürfen LKW über 3,5 t auf den Parkplätzen nicht abgestellt werden. Jedes Zuwiderhandeln zieht den Besitzstörungsfall nach sich und steht es dem Veranstalter frei, widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge auf Kosten des Fahrzeughalters abschleppen zu lassen. 19. Standbewachung Während der Messen (inklusive Auf- und Abbauzeiten) wird vom Veranstalter eine allgemeine Hallenbewachung (äußere Bewachung der Ausstellungshallen, Bewachung der Messeeingänge und periodisches Durchgehen von Wachpersonal durch die Hallen) vorgenommen. Die Aussteller haben keinen Rechtsanspruch darauf, daß eine gesonderte Standbewachung durchgeführt wird. Standbewachungen sind gesondert zu beauftragen und werden zusätzlich verrechnet. Sollte der Aussteller während und außerhalb der Öffnungszeiten durch Drittbewachungsunternehmen seinen Stand bewachen lassen, so hat der Aussteller dem Veranstalter die Bewachung schriftlich anzuzeigen. 20. Pfandrecht Hinsichtlich sämtlicher offener Forderungen des Veranstalters gegen den Aussteller hat der Veranstalter ein vertragliches und gesetzliches Pfandrecht an die vom Aussteller in den Messestand eingebrachten Gegenstände und an den Messestand samt Ausrüstungsgegenständen. Zur Ausübung dieses Pfandrechtes bedarf es nicht der Einleitung eines Gerichts verfahrens. Im Falle der Inanspruchnahme dieses Pfandrechtes werden die in den Messestand eingebrachten Gegenstände und der Messestand samt Ausrüstungsgegenstände ohne Vorankündigung auf Kosten und Gefahr des Ausstellers vom Messestand weggebracht und eingelagert. Der Veranstalter ist berechtigt, diese Gegenstände zu markt üblichen Preisen (Konditionen) zu verkaufen und den Erlös auf die offenen Forderungen anzurechnen. 21. Verletzung der Messebedingungen, Gesetzesverletzung Die Messebedingungen und die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen sind strikt einzuhalten. Einzuhalten sind auch alle Brandschutz- und veranstaltungsbehördlichen Vorschriften. Die Nichtbeachtung und/oder Verstöße gegen die Messebedingungen, die vertraglichen Vereinbarungen und die Verletzung gesetzlicher Bestimmungen berechtigen den Veranstalter, den zuge wiesenen Messestand sofort auf Kosten des Ausstellers zu schließen und die Räumung ohne Gerichtsverfahren durchzuführen. Den Anordnungen und Weisungen des Veranstalters und dessen Beauftragten ist vom Aussteller, dessen Personal und Beauftragten unbedingt Folge zu leisten. Dies gilt insbesondere auch für den zum Messegelände gehörigen Parkplatz. 22. Datenschutz (Zustimmungserklärung gemäß Datenschutz- und Telekommunikationsgesetz) Zustimmungserklärung gemäß Datenschutzgesetz: Der Aussteller stimmt der Verwendung der von ihm im Anmeldeformular bekannt gegebenen Daten ( Ausstellerdaten ) im gemeinsamen Informationsverbundsystem der Reed Messe Salzburg GmbH (DVR Nr ), der Reed Messe Wien GmbH (DVR Nr ) und der Reed CEE GmbH (DVR Nr ), jeweils zu Zwecken des Marketings für Veranstaltungen dieser drei Unternehmen zu. Die Ausstellerdaten dürfen auch an die über den Link partnersbg abrufbaren Medien und Partnerunternehmen des Veranstalters für Zwecke im Zusammenhang mit der Messe übermittelt werden. Ein Widerruf ist jederzeit möglich und bewirkt die Unzulässigkeit der weiteren Verwendung der Daten. Zustimmungserklärung gemäß Telekommunikationsgesetz: Der Aussteller ist - gegen jederzeitigen Widerruf - damit einverstanden, in Zukunft von der Reed Messe Salzburg GmbH, der Reed Messe Wien GmbH und der Reed CEE GmbH über Messeveranstaltungen dieser Unternehmen per informiert zu werden. 23. Schriftlichkeit, Gewohnheitsrecht Abänderungen, Ergänzungen und Zusätze bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für das Abgehen von der Schriftform. Mündliche Nebenabreden sind unwirksam. Aus vorausgehenden Veranstaltungen bzw. Verträgen kann der Aussteller Rechte welcher Art auch immer nicht ableiten. 24. Allgemeine Bestimmungen, Gerichtsstand und Erfüllungsort Es kommt ausschließlich österreichisches Recht zur Anwendung. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Teile Salzburg. Die Ungültigkeit einzelner Messebedingungen berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Der Vertrag wird deshalb nicht aufgelöst. Weitere Bestandteile der Messebedingungen sind: Anmelde-/Bestellformular, Buchungsformular von Seminaren und Vorträgen, Eintragung in das Warenverzeichnis, die Bedingungen der Beilage Ihre Eintragung in das Ausstellerverzeichnis. A-5021 Salzburg, Postfach 285, Am Messezentrum 6, Tel: +43 (0) Fax: +43 (0) , Internet:

5 Bildungsfachmesse für Lehrmittel, Ausstattung, Kultur und Sport von der Kleinkindpädagogik bis hin zum kreativen, lebensbegleitenden Lernen Bestellen Sie rechtzeitig zur Interpädagogica 2015 in Linz Ihr Komplettstandpaket! Niederlassung Wels System Standbau Gesellschaft m.b.h. wdz 6, Maria Theresia Str. 53, 4600 Wels T: , F: EASY STARTER BUSINESS Aufpreis per m² 45,30 auf Leerfläche (siehe Anmeldeformular) AUSSTATTUNG: Teppichboden (Farbe auswählen) Wände weiss beschichtet, H = 2500 mm Zargenblende alu Ich bestelle m² Standtyp EASY optional zu bestellen: Stk. Fach schräg gerade EUR 22,00 Stk. Infopult weiss mit versperrb. Türe EUR 113,50 Stk. Kühlschrank EUR 80,00 Tisch 80 x 80 cm, chrom EUR 30,00 Bitte tragen Sie den gewünschten Firmenwortlaut ein: (Farbe schwarz, max. 20 Buchstaben) Nur im Preis bei den Messeständen Starter und Business inbegriffen! Aufpreis per m² 75,50 auf Leerfläche (siehe Anmeldeformular) AUSSTATTUNG: Teppichboden (Farbe auswählen) Wände weiss beschichtet, H = 2500 mm 1 Stk. Koje, inkl. versperrbarer Falttüre u. Regal Wandkleiderhaken (mit 3 Haken) Zargenblende alu, Schriftfeld weiss 1 Stk. Tisch 80 x 80 cm 3 Stk. Sessel 1 lfm. Fächer per 4 m 2, 60, schräg 1 Strahler 100 W per 4 m 2 1 Dreifachsteckdose 2,2 KW Stromanschluss, exkl. Stromverbrauch Ich bestelle m² Standtyp STARTER optional zu bestellen: Stk. Fach schräg gerade EUR 22,00 Stk. Infopult weiss mit versperrb. Türe EUR 113,50 Stk. Kühlschrank EUR 80,00 Tisch 80 x 80 cm, chrom EUR 30,00 Aufpreis per m² 107,50 auf Leerfläche (siehe Anmeldeformular) AUSSTATTUNG: Teppichboden (Farbe auswählen) Wände weiss beschichtet, H = 2500 mm 1 Stk. Koje, inkl. versperrbarer Flügeltüre u. Regal Wandkleiderhaken (mit 3 Haken) 1 Stk. Infopult inkl. 1 Fach Fachwerkblende alu / lichtgrau, Schriftfeld weiss 1 Stk. Tisch 80 x 80 cm 4 Stk. Sessel 1,5 lfm. Fächer per 4 m 2, 60, schräg 1 Strahler 100 W per 3 m 2 1 Dreifachsteckdose 2,2 KW Stromanschluss, exkl. Stromverbrauch Ich bestelle m² Standtyp BUSINESS optional zu bestellen: Stk. Fach schräg gerade EUR 22,00 Stk. Infopult weiss mit versperrb. Türe EUR 113,50 Stk. Kühlschrank EUR 80,00 Tisch 80 x 80 cm, chrom EUR 30,00 Weitere Standausstattungen können Sie mittels unseres technischen Bestellformulares bestellen oder kontaktieren Sie unseren Projektleiter, Hrn. Andreas Magoc unter Bitte das Originallogo in druckfähiger Qualität übermitteln (300 dpi, eps / pdf / jpg). Bei Bestellungen ab 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird ein Manipulationszuschlag von 25 % verrechnet! Farbauswahl für Teppich: Bahnenteppich ist zu einem Aufpreis von EUR 5,-/m² in den folgenden Farben erhältlich: rot dunkelgrau azurblau dkl.blau hellgrün dkl.grün signalrot schwarz (nähere Information siehe Seite "Bodenbelag") Weitere Standausstattungen können Sie im Serviceheft für Mietelemente bestellen (siehe folgende Seiten). Kontakt: Andreas Magoc T: F: DW 5409 Firma Ort, Datum Bearbeiter Adresse PLZ, Ort Tel., Fax Halle / Standnummer UID-Nr. Standgrösse STEMPEL Stempel und rechtsverbindliche Unterschrift System Standbau GmbH I Zweigniederlassung Wels wdz 6 Maria-Theresia-Str Wels UID-Nr. ATU Es gelten die aktuellen Geschäftsbedingungen der System Standbau GmbH. Alle Angaben vorbehatlich allfälliger Satz- und Druckfehler.

6 Mit einem aussagekräftigen Profil steigern Sie bereits vor Messebeginn Ihren Bekanntheitsgrad und generieren mehr Kundenanfragen! ALT MARKETING- UND SERVICEPAUSCHALE STANDARD (Obligatorisch) Erweiterung der Leistungen jederzeit möglich PREMIUM (Upgrade) Präsentieren Sie Ihr Unternehmen Präsentieren Sie Ihre Produkte ANMELDUNG Anmeldegebühr Kontingent Ausstellerausweise Kontingent Parkkarten ONLINE UNTERNEHMENSPROFIL Unternehmenslogo Unternehmensname Erweiterter Unternehmensname (z.b. Claim) Unternehmensbeschreibung (750 Zeichen) Unternehmensbeschreibung (1500 Zeichen) Veranstaltung während der Messe (z.b. Produktvorführung) 3 Jobangebot/offene Stellen Adresse Telefonnummer Adresse www-adresse Social Media Profil 1 5 Standnummer Upload Dokumente (z.b. Katalog, Broschüre) 3 10 Upload Videos 1 3 Marken/Vertretungen Zusätzliche Listung im relevanten Themenbereich* Zusätzliche Listung als neuer Aussteller* Highlight im Ausstellerkatalog (hervorgehobene Darstellung) Produktgruppen Anzahl Produktprofile - mit Produktname - mit Produktbeschreibung (500 Zeichen) - mit Fotos Highlight Produktliste (hervorgehobene Darstellung) GEDRUCKTES AUSSTELLERVERZEICHNIS Basiseintrag inkl. Standnummer MOBILE APP Darstellung des Unternehmensprofils Darstellung des Produktprofils Interaktiver Hallenplan mit Verlinkung FUNKTIONALITÄT Selbstständiges Profilmanagement Kontaktmanagement nach Messe Echtzeit Profilstatistiken nach Messe Echtzeit *sofern für Sie zutreffend Nur 400,- Aufpreis

7 Die Leistungen und Produkte im Detail IHR UNTERNEHMENSPROFIL Warten Sie Ihre Informationen selbst! Vergrößern Sie Ihren Messestand und zwar virtuell. Erweitern Sie Ihr Profil um Produktfotos, die Themenbereiche, zu denen Sie ausstellen werden, Beschreibungen, Videos, Logos, Infomaterial, etc. Bereits ab dem ersten Upload des Online Ausstellerkatalogs können Sie Ihr Profil selbständig erweitern und sind somit mit Ihrem Leistungsportfolio schon frühzeitig für potenzielle Kunden sichtbar. Sie erhalten von uns Ihre Zugangscodes per an die im Anmeldeformular angegebene Adresse und können dann unkompliziert die Daten in Ihrem Unternehmensprofil ändern, ergänzen und uploaden. Sie haben die Wahl! Unsere limitierten Online Werbemöglichkeiten auf BRONZEPAKET (nur 3x verfügbar) Foto in der Webgalerie 600, SILBERPAKET (nur 3x verfügbar) Button Banner Foto in der Webgalerie 1.300, GOLDPAKET (nur 3x verfügbar) Supersize Banner Mobile App Banner Foto in der Webgalerie 2.200, PLATINPAKET (nur 1x verfügbar) Page Peel Banner Mobile App Banner Newsletter Banner Foto in der Webgalerie ONLINE TICKET SPONSORSHIP (nur 1x verfügbar) Online Ticket Banner Banner auf Online Ticket Seite AUSSTELLERKATALOG SPONSORSHIP (nur 1x verfügbar) Ausstellerkatalog Banner Newsletter Banner Highlight in Produktliste 4.000, 2.500, 3.500, PROFITIEREN SIE VON HOCHAFFINEN WEBSITE-BESUCHERN: Website Aufrufe (visits) verschiedene Website-Besucher (unique user) MOBILE SPONSORSHIP (nur 1x verfügbar) Mobile App Splash Screen Mobile App Banner Mobile App Newsletter Seiten-Aufrufe (page impressions) 3.000,

8 ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN KOSTENGÜNSTIG & EFFEKTIV: Platzieren Sie Ihre Werbung auf unserer Messe-Website und in der Messe-App! Diese Vorteile sprechen für sich: Die Besucher der Website sind in der Regel reale Messebesucher und damit Ihre potenziellen Kunden! Die Besucher der Website informieren sich im Vorfeld aktiv und online über die Messe und ihre Aussteller! Mit keinem anderen Werbemittel erreichen Sie so kostengünstig und effektiv Ihre Zielgruppe! Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis unserer exklusiven Pakete! Mehr Traffic auf Ihrer Unternehmenswebseite! MOBILE APP - in unserer Interpädagogica App haben Sie folgende Werbemöglichkeiten: MOBILE APP BANNER Kanal: App-Inhaltsseiten Format: 640 x 88 Pixel, 1030 x 142 Pixel Dateiformat: jpg png Laufzeit: ab Verfügbarkeit im App Store MOBILE APP SPLASH SCREEN Kanal: App-Startseite Format: 2048 x 1496 Pixel, 1536 x 2008 Pixel Dateiformat: jpg png Laufzeit: ab Verfügbarkeit im App Store WEBSITE - auf unserer Website gibt es folgende Möglichkeiten für Ihre Werbung: BUTTON BANNER Kanal: Startseite, Unterseiten Format: 120 x 90 Pixel Dateiformat: swf jpg png Schaltdauer: 1 Monat SUPERSIZE BANNER Kanal: Startseite, Unterseiten Format: 728 x 90 Pixel Dateiformat: swf jpg png Schaltdauer: 1 Monat

9 Hier könnte Ihre Werbung stehen. PAGE PEEL BANNER Kanal: Startseite, Unterseiten Format: 500 x 500 Pixel, 75 x 75 Pixel Dateiformat: jpg png Schaltdauer: 1 Monat WILLKOMMEN FOTO IN DER WEBGALERIE Kanal: Startseite Format: 486 x 280 Pixel, 37 x 37 Pixel Dateiformat: jpg png Schaltdauer: 1 Monat AUSSTELLERLISTE SPONSORSHIP BANNER AUSSTELLERKATALOG Kanal: Online Ausstellerverzeichnis Format: 700 x 90 Pixel Dateiformat: jpg png Schaltdauer: 1 Monat AUSSTELLERKATALOG HIGHLIGHT IM AUSSTELLERKATALOG Kanal: Online Ausstellerverzeichnis Format: farbliche Hervorhebung Ihres Katalogeintrags Laufzeit: ab Veröffentlichung des Online- Ausstellerkataloges PRODUKTLISTE HIGHLIGHT IN DER PRODUKTLISTE Kanal: Online-Produktliste Format: farbliche Hervorhebung Ihrer Produkte im Produktprofil Laufzeit: ab Veröffentlichung des Online- Ausstellerkataloges BANNER AUF ONLINE TICKET SEITE Kanal: Online Ticket Shop Format: 300 x 250 Pixel, 300 dpi Dateiformat: jpg png Laufzeit: ab Verfügbarkeit des Online- Tickets bis Ende der Messe ONLINE TICKET BANNER Online Ticket Kanal: Ausdrucke Format: 2480 x 236 Pixel, 300 dpi Dateiformat: jpg png Laufzeit: ab Verfügbarkeit des Online- Tickets bis Ende der Messe Schaltdauer 1 Monat von Sämtliche Werbeformen sind kostengünstig im Paket oder auf Anfrage auch als Einzelprodukt buchbar! SONSTIGE WERBEFORMEN: NEWSLETTER BANNER Medium: Kanal: Newsletter Format: 600 x 80 Pixel Dateiformat: jpg png Schaltdauer: einmalig -Kampagne an ca potenzielle Besucher.

10 BESTELLFORMULAR Bitte tragen Sie die gewünschte Menge ein bzw. kreuzen Sie das gewünschte Paket/Sponsorship an. ONLINE WERBEPAKETE «LIMITIERT! «BRONZE Paket 600,00 «LIMITIERT! «SILBER Paket 1.300,00 «LIMITIERT! «GOLD Paket 2.200,00 «EXKLUSIV! «PLATIN Paket 4.000,00 SPONSORSHIPS Nur 3x verfügbar Nur 3x verfügbar Nur 3x verfügbar Nur 1x verfügbar «EXKLUSIV! «MOBILE Sponsorship 3.000,00 Nur 1x verfügbar «EXKLUSIV! «ONLINE TICKET Sponsorship 2.500,00 Nur 1x verfügbar «EXKLUSIV! «AUSSTELLERKATALOG Sponsorship 3.500,00 Nur 1x verfügbar MARKETING & SERVICEPAUSCHALE PREMIUM (Upgrade Aufpreis) 400,00 INFORMATIONEN ZU DEN PRODUKTEN: Werbebanner werden ausschließlich auf Ihren Ausstellereintrag verlinkt. Es können keine weiteren Tracking-Codes eingebaut werden. Wir bitten um Verständnis: Wir versenden keine Screenshots, wenn Ihr Werbe banner online ist. Sie können sich gerne jederzeit selbst auf dem entsprechenden Medium davon überzeugen. ÜBERMITTLUNG DER DATEN: Bitte senden Sie Ihre vollständigen Grafiken und Dokumente an Wir bitten Sie folgende Vorgaben einzuhalten: Schreiben Sie in die Betreffzeile jeder interpädagogica 2015 und Ihren Firmennamen. Beachten Sie unbedingt das Format für das jeweilige Produkt laut Beschreibungen auf den vorhergehenden Seiten. Für etwaige Änderungen fallen gegebenenfalls Zusatzkosten an. Senden Sie zugehörige Texte zu Bildern immer in einem Word Dokument und verwenden Sie als Überschrift für den Text stets den Dateinamen des zugehörigen Bildes. Bitte beachten Sie: Keine Bilder in Word- oder PDF-Dokumenten Die Einhaltung der vorgegebenen Bildgrößen und -formate Bitte per FAX an , oder per an retournieren! Firma:... Sachbearbeiter:... Telefon: Datum, Firmenstempel, Unterschrift Bei den angeführten Preisen handelt es sich um Nettopreise. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen auf werden durch die Unterschrift des Auftraggebers zur Kenntnis genommen. BERATUNG & NÄHERE INFORMATIONEN Zur Beratung und Beantwortung all Ihrer Fragen oder zur Bestellung der Zusatzpakete stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Suzana Stojkovic Messekoordinatorin T: E:

11 Breites bildungsrelevantes Themenangebot Aktuelle Schwerpunkte der Interpädagogica 2015 Lehr- und Lernmittel Kleinkindpädagogik: Individuelle Förderung und Eingehen auf besondere Bedürfnisse Pädagogische Konzepte: Waldorf, Montessori, Waldpädagogik uvm. Erwachsenenbildung: Lebenslanges Lernen Spiele und Medien: Lernspiele, Psychomotorik, neue Materialien, Musik Ernährung, Raumkonzepte und Bewegung NEU! Mit Themenschwerpunkt schulische Ganztagsbetreuung Ernährung: Gemeinschaftsverpflegung unter Berücksichtigung gesunder Ernährung, Schulbuffets Neue Raumkonzepte: zeitgemäße Ausstattung für schulische Tagesbetreuung und andere Kinderbetreuungseinrichtungen Freizeitgestaltung und Förderung: Nachhilfeunterricht, Integration, Freizeit-, Kultur- und Musikprogramme, Sprach- und Leseförderung, Begabungs- und Interessensförderung Sport & Bewegung: Fitness und Gesundheitsthemen, Einbindungsmöglichkeiten der täglichen Turnstunde, Schul- und Sportstättenausstattung, Bekleidung, Sport- und Fitnessgeräte, Zubehör Die neue Schule Zukunftsvisionen im IT-Bereich IT: Hardware und Software für den Schulalltag Digitale Lehr- und Lernmittel für den Unterricht: Game-based Learning, Virtual Classroom, digitale Schulbücher, Sprachwelten, zeit- und ortsunabhängiges Lernen, Fernstudien Reisen, Natur & Kultur Interaktives Erleben: Ski- und Sportwochen, Kulturtage, Projekte, Naturerlebnisprogramme Sprachen: Sprachreisen, Auslandssemester

12 Die INTERPÄDAGOGICA 2014 ist sehr positiv und für mich als Erstaussteller erfolgreich verlaufen! Die Teilnahme an dieser Messe ist gerade für Jungunternehmer perfekt, um sich der Zielgruppe optimal zu präsentieren. Maria Reinprecht, Bricks 4 Kidz Center Mödling Die INTERPÄDAGOGICA 2014 war eine der besten Messen, die wir je hatten. Wir sind auf jeden Fall im kommenden Jahr in Linz wieder mit dabei, denn die INTERPÄDAGOGICA 2015 in Linz hat sehr viel Potenzial, das wollen wir nutzen. Georg Breiner, ws-montessori Die Bildungsmesse auf einen Blick. Interpädagogica 2015 in Linz Wo: Design Center Linz Europaplatz Linz Öffnungszeiten: Donnerstag, 12. November 2015 Freitag, 13. November 2015 Samstag, 14. November Uhr Uhr Uhr Tipp: Vergünstigungen speziell für Erstaussteller und Jungunternehmer! Alle Infos auf ausstellen/reedstarter Ihr Messeteam: Siegrid Fellner-Göschl Messeleiterin Tel: Fax: Suzana Stojkovic Messekoordinatorin Tel: Fax: Reed Besucher Service Center: Für die optimale Planung Ihres Messeaufenthaltes oder für die Buchung eines Hotels in Linz kontaktieren Sie unser Reed Besucher Service Center: Susanne Wiener, Tel: , Fax: System Standbau Gesellschaft m.b.h. Niederlassung Wels Ihr kompetenter Partner von der Planung bis zu Auf- und Abbau Ihres Messestandes ist: Andreas Magoc, Projektleiter, Tel: Ihr Kontakt: Reed Messe Salzburg GmbH Postfach 285, 5021 Salzburg, T: / , F: /

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN KOSTENGÜNSTIG & EFFEKTIV: Platzieren Sie Ihre Werbung auf unserer Messe-Website und in der Messe-App! Diese Vorteile sprechen für sich: Die Besucher der Website sind in der Regel

Mehr

Mit einem aussagekräftigen Profil steigern Sie bereits vor Messebeginn Ihren Bekanntheitsgrad. Kundenanfragen! Nur 400,- Aufpreis

Mit einem aussagekräftigen Profil steigern Sie bereits vor Messebeginn Ihren Bekanntheitsgrad. Kundenanfragen! Nur 400,- Aufpreis Mit einem aussagekräftigen Profil steigern Sie bereits vor Messebeginn Ihren Bekanntheitsgrad und generieren mehr Kundenanfragen! ALT MARKETING- UND SERVICEPAUSCHALE STANDARD (Obligatorisch) Erweiterung

Mehr

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN KOSTENGÜNSTIG & EFFEKTIV: Platzieren Sie Ihre Werbung auf der FUTURA Messe-Website und in der Messe-App Diese Vorteile sprechen für sich: Die Besucher der Website sind in der

Mehr

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN Ihre persönlichen Anmeldeunterlagen ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN Wichtige Informationen für Ihre erfolgreiche Messeteilnahm e. Auf Zukunft eingerichtet. Internationale Fachmesse für kreatives Wohnen, Einrichten

Mehr

Mit einem aussagekräftigen Profil steigern Sie bereits vor Messebeginn Ihren Bekanntheitsgrad. Kundenanfragen! Nur 400,- Aufpreis

Mit einem aussagekräftigen Profil steigern Sie bereits vor Messebeginn Ihren Bekanntheitsgrad. Kundenanfragen! Nur 400,- Aufpreis Mit einem aussagekräftigen Profil steigern Sie bereits vor Messebeginn Ihren Bekanntheitsgrad und generieren mehr Kundenanfragen! ALT MARKETING- UND SERVICEPAUSCHALE STANDARD (Obligatorisch) Erweiterung

Mehr

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN

ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN ONLINE-WERBEMÖGLICHKEITEN KOSTENGÜNSTIG & EFFEKTIV: Platzieren Sie Ihre Werbung auf unserer Messe-Website und in der Messe-App! Diese Vorteile sprechen für sich: Die Besucher der Website sind in der Regel

Mehr

Messezentrum. Straße/Postfach. Land/PLZ/Ort. Internet-Adresse. Tontechnik. Wirtschaftsbereiche: (mehrfaches Ankreuzen möglich) Dienstleistung

Messezentrum. Straße/Postfach. Land/PLZ/Ort. Internet-Adresse. Tontechnik. Wirtschaftsbereiche: (mehrfaches Ankreuzen möglich) Dienstleistung ANMELDUNG 26. 28.04.2015 Salzburg Messezentrum Der neue Fachevent für mehr Atmosphäre durch professionelle Licht-, Ton- und Medientechnik in Hotels, Gastronomie- und Freizeitbetrieben. Reed Messe Salzburg

Mehr

Messebedingungen. 1. Anmeldung (Anbot)

Messebedingungen. 1. Anmeldung (Anbot) Messebedingungen 1. Anmeldung (Anbot) Die Anmeldung ist für den Aussteller ein rechtsverbindliches und unwiderrufliches Anbot. Anmeldungen mit Vorbehalt sind gegenstandslos. Streichungen, Ergänzungen und

Mehr

Bei Anmeldung bis 07. 11. 2014. Aufplanungsbeginn: 06.02.2015. Anfangsbuchstabe für Ausstellerverzeichnisse. Beschläge.

Bei Anmeldung bis 07. 11. 2014. Aufplanungsbeginn: 06.02.2015. Anfangsbuchstabe für Ausstellerverzeichnisse. Beschläge. ANMELDUNG ERSTMALS MIT: MESSEZENTRUM SALZBURG 6.-9. OKTOBER 2015 Bei Anmeldung bis 07. 11. 2014 Aufplanungsbeginn: 06.02.2015 Reed Messe Salzburg GmbH Am Messezentrum 6, Postfach 285 A-5020 Salzburg T:

Mehr

ANMELDUNG Anmeldeschluss Frühbucherbonus: 20.05.2015

ANMELDUNG Anmeldeschluss Frühbucherbonus: 20.05.2015 Aussteller Mitaussteller bei: 27. 30.1.2016 Messezentrum Salzburg www.casa-messe.at Messe-Öffnungszeiten: Mi - Fr: 9.00-18.00 Uhr, Sa: 9.00-17.00 Uhr ANMELDUNG Anmeldeschluss Frühbucherbonus: 20.05.2015

Mehr

12.-14.11.2015, Design Center Linz

12.-14.11.2015, Design Center Linz Bildungsfachmesse für Lehrmittel, Ausstattung, Kultur und Sport von der Kleinkindpädagogik bis hin zum kreativen, lebensbegleitenden Lernen 12.-14.11.2015, Design Center Linz ANMELDUNG Anmeldeschluss:

Mehr

Die Fachmesse für Investitionen in der Gastronomie und Hotellerie. 26. 28. April 2015 Messezentrum Salzburg. Straße/Postfach.

Die Fachmesse für Investitionen in der Gastronomie und Hotellerie. 26. 28. April 2015 Messezentrum Salzburg. Straße/Postfach. ANMELDUNG Die Fachmesse für Investitionen in der Gastronomie und Hotellerie 26. 28. April 2015 Messezentrum Salzburg Reed Messe Salzburg GmbH Am Messezentrum 6, Postfach 285 A-5021 Salzburg T: +43 662

Mehr

WIR GESTALTEN IHREN MESSEAUFTRITT. Werkstattmesse München 19. - 20.10.2013. Bestellheft. Standbau und Möblierung

WIR GESTALTEN IHREN MESSEAUFTRITT. Werkstattmesse München 19. - 20.10.2013. Bestellheft. Standbau und Möblierung WIR GESTALTEN IHREN MESSEAUFTRITT Werkstattmesse München 19. - 20.10.2013 Bestellheft Standbau und Möblierung Komplettstandbau WM München 2013 Bestellung bis 20.09.2013 an: E-mail: anfrage@m3messebau.de

Mehr

IHRE ONLINE WERBEMÖGLICHKEITEN: CASA (TexBo) 2014

IHRE ONLINE WERBEMÖGLICHKEITEN: CASA (TexBo) 2014 IHRE ONLINE WERBEMÖGLICHKEITEN: CASA (TexBo) 2014 Online Werbung kostengünstig und effektiv! Partizipieren Sie von unserer starken und vielbesuchten Messe-Webseite. Maximieren Sie Ihren Messeerfolg durch

Mehr

ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 13. August 2015

ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 13. August 2015 27. 30.1.2016 Messezentrum Salzburg www.casa-messe.at Messe-Öffnungszeiten: Mi - Fr: 9.00-18.00 Uhr, Sa: 9.00-17.00 Uhr ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 13. August 2015 Reed Messe Salzburg GmbH Am Messezentrum

Mehr

Teilnahmerichtlinien. 1. Anmeldung / Anerkennung

Teilnahmerichtlinien. 1. Anmeldung / Anerkennung Teilnahmerichtlinien 1. Anmeldung / Anerkennung Die Anmeldung kann nur durch Einsendung der ausgefüllten, rechtsverbindlich unterschriebenen Anmeldung an den Veranstalter erfolgen. Die Anmeldung ist erst

Mehr

ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 13. August 2015

ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 13. August 2015 27. 30.1.2016 Messezentrum Salzburg www.casa-messe.at Messe-Öffnungszeiten: Mi - Fr: 9.00-18.00 Uhr, Sa: 9.00-17.00 Uhr ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 13. August 2015 Reed Messe Salzburg GmbH Am Messezentrum

Mehr

www.aelvis.at Begegnung Trends BRANCHENPLATTFORM Visionen Erlebnis

www.aelvis.at Begegnung Trends BRANCHENPLATTFORM Visionen Erlebnis Begegnung Trends BRANCHENPLATTFORM Visionen Erlebnis Besucher-Leitsystem innovative Hallen-Ausstattung MEHRWERT Central Human Interacting Point = CHIP Vortragsprogramm AELVIS Award Interaktion & Networking

Mehr

ANMELDUNG Antwortfax +43 1 727 20-2184 Anmeldeschluss: 31. Mai 2016

ANMELDUNG Antwortfax +43 1 727 20-2184 Anmeldeschluss: 31. Mai 2016 Günstige NEW BUSINESS RABATTE aber nur bis Reed GmbH ANMELDUNG Antwortfax +43 1 727 20-2184 Anmeldeschluss: 31. Mai 2016 Aussteller Mitaussteller bei: Anfangsbuchstabe für das Ausstellerverzeichnis Bitte

Mehr

MESSE NÜRNBERG, Halle 12 29. + 30. Okt. 2016. Ausstelleranmeldung 2016. in Kombination. www.start-messe.de

MESSE NÜRNBERG, Halle 12 29. + 30. Okt. 2016. Ausstelleranmeldung 2016. in Kombination. www.start-messe.de MESSE NÜRNBERG, Halle 12 in Kombination NÜRNBERG, Halle 12 Die START ist Deutschlands führende Messe rund um die Themen Existenzgründung, Selbstständigkeit, Unternehmensentwicklung und Franchising. Von

Mehr

04. 06. März 2016 Messezentrum Salzburg. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag: 9.00 18.00 Uhr Sonntag: 9.00 17.00 Uhr.

04. 06. März 2016 Messezentrum Salzburg. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag: 9.00 18.00 Uhr Sonntag: 9.00 17.00 Uhr. ANMELDUNG Aussteller Mitaussteller bei: ALLGEMEINE FIRMENDATEN Firmenbuch-Nr. Telefonvorwahl Telefon Mobiltelefon UID-Nr. Firmenwortlaut Vor-/Nachname Sachbearbeiter Straße/Postfach Land/PLZ/Ort Telefonvorwahl

Mehr

Auf Kurs bleiben mit Projektmanagement Kompass in bewegten Zeiten PM Forum 2012, 23.-24. Oktober 2012 PMO Tag, 22. Oktober 2012 NCC Ost, Nürnberg

Auf Kurs bleiben mit Projektmanagement Kompass in bewegten Zeiten PM Forum 2012, 23.-24. Oktober 2012 PMO Tag, 22. Oktober 2012 NCC Ost, Nürnberg Auf Kurs bleiben mit Projektmanagement Kompass in bewegten Zeiten PM Forum 2012, 23.-24. Oktober 2012 PMO Tag, 22. Oktober 2012 NCC Ost, Nürnberg Geschäftsbedingungen für Sponsoren und Aussteller 1. Ausstellungskonzept

Mehr

ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 05.10.2015

ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 05.10.2015 21. 23.04.2016 Messe Wien Öffnungszeiten: Do - Fr: 9.00-18.00 Uhr, Sa: 9.00-17.00 Uhr ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 05.10.2015 Reed Messe Salzburg GmbH Am Messezentrum 6, Postfach 285 A-5021 Salzburg T:

Mehr

Marketingset. 22.-25. Februar 2015 Die Zukunft im Blick! Fachmesse Hotellerie Gastronomie & GV Messe Nürnberg

Marketingset. 22.-25. Februar 2015 Die Zukunft im Blick! Fachmesse Hotellerie Gastronomie & GV Messe Nürnberg Fachmesse Hotellerie Gastronomie & GV Messe Nürnberg Marketingset Ihre Beteiligung Ihr Erfolg! Wir unterstützen Sie. Anzeigen/ Logos Plakate/ Werbemittel Plakatwerbung und Fahnen Aussteller-Service 22.-25.

Mehr

DIE INT. MESSE FÜR BAUEN, WOHNEN & ENERGIESPAREN. Aufplanungsbeginn: 28. August 2015. Anfangsbuchstabe für Teilnehmerverzeichnisse.

DIE INT. MESSE FÜR BAUEN, WOHNEN & ENERGIESPAREN. Aufplanungsbeginn: 28. August 2015. Anfangsbuchstabe für Teilnehmerverzeichnisse. ANMELDUNG 11.-14.2.2016 Messezentrum Salzburg DIE INT. MESSE FÜR BAUEN, WOHNEN & ENERGIESPAREN Öffnungszeiten: Do-Sa: 9.00-18.00 Uhr, So: 9.00-17.00 Uhr Aufplanungsbeginn: 28. August 2015 WOHNDESIGN Reed

Mehr

DIE INT. MESSE FÜR BAUEN, WOHNEN & ENERGIESPAREN. Anfangsbuchstabe für Teilnehmerverzeichnisse. Straße/Postfach. Land/PLZ/Ort.

DIE INT. MESSE FÜR BAUEN, WOHNEN & ENERGIESPAREN. Anfangsbuchstabe für Teilnehmerverzeichnisse. Straße/Postfach. Land/PLZ/Ort. ANMELDUNG 11.-14.2.2016 Messezentrum Salzburg DIE INT. MESSE FÜR BAUEN, WOHNEN & ENERGIESPAREN Öffnungszeiten: Do-Sa: 9.00-18.00 Uhr, So: 9.00-17.00 Uhr Reed Messe Salzburg GmbH Am Messezentrum 6, Postfach

Mehr

AGB ATTENTION. Dezember 2015

AGB ATTENTION. Dezember 2015 AGB ATTENTION. Dezember 2015 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ATTENTION. DIE EVENTAGENTUR GMBH, FN 441496 i Bürgerstrasse 6, 4020 Linz, UID-Nr.: ATU69960125 ALLGEMEIN Für sämtliche Rechtsgeschäfte zwischen

Mehr

o Pauschale Standgebühr (bis 100 qm) 250,00 jeder weitere qm 2,00 Für meinen Stand benötige ich qm Grundfläche, m Front, m Tiefe.

o Pauschale Standgebühr (bis 100 qm) 250,00 jeder weitere qm 2,00 Für meinen Stand benötige ich qm Grundfläche, m Front, m Tiefe. 24.-25. Mai 2014 Messegelände Rendsburg Anmeldung und Standbestellung Bitte deutlich ausfüllen, da diese Angaben für den Katalog- und Interneteintrag verwendet werden. Firma: Ansprechpartner: Anschrift:

Mehr

Alle Wege zu Deiner neuen Karriere!

Alle Wege zu Deiner neuen Karriere! Alle Wege zu Deiner neuen Karriere! Ausstellervertrag/Rechnungsdaten für die Jobmesse Erfurt am 06.09.2014 Firmenname Inhaber, Geschäftsführer Straße PLZ, Ort Telefon Fax E-Mail Homepage Ausstellerfläche

Mehr

Sponsoringvereinbarung zur TeamConf 2013

Sponsoringvereinbarung zur TeamConf 2013 Sponsoringvereinbarung zur TeamConf 2013 (bitte an folgende Nummer faxen: +49 (0)89 420 17 639) Hiermit wird zwischen der HLMC Events GmbH und: Firma: Abteilung: Strasse: PLZ/Ort: eine Sponsoringvereinbarung

Mehr

Schöne Bescherung! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Irene Bruckmann, Traudel Hennig, Christine Risch Ferreira

Schöne Bescherung! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Irene Bruckmann, Traudel Hennig, Christine Risch Ferreira SchöneBescherung! Am1.Adventswochenende,26.+27.November2016findet dieverkaufsausstellung SchöneBescherung nachsiebenjahren imschmuckmuseumzumdrittenmalimneuenemma KreativzentrumPforzheimstatt. MitdemehemaligenEmma

Mehr

Ausstellervereinbarung TeamConf 2013

Ausstellervereinbarung TeamConf 2013 Ausstellervereinbarung TeamConf 2013 (bitte an folgende Nummer faxen: +49 (0)89 420 17 639) Hiermit wird zwischen der HLMC Events GmbH und: Firma: Abteilung: Strasse: PLZ/Ort: eine Ausstellervereinbarung

Mehr

Ausstellervereinbarung Bitte an 089 / 420 17 639 faxen

Ausstellervereinbarung Bitte an 089 / 420 17 639 faxen Ausstellervereinbarung Bitte an 089 / 420 17 639 faxen Hiermit wird zwischen der HLMC Events GmbH und: Firma: Abteilung: Straße: PLZ/Ort: eine Ausstellervereinbarung für die CloudConf 2012 getroffen. Die

Mehr

Ausstellervereinbarung

Ausstellervereinbarung Ausstellervereinbarung (bitte an 089/ 420 17 639 faxen) Hiermit wird zwischen der HLMC Events GmbH und: Firma: Abteilung: Strasse: PLZ/Ort: eine Ausstellervereinbarung für die AgileCars 2014 getroffen.

Mehr

MARKETING- UND WERBEMÖGLICHKEITEN

MARKETING- UND WERBEMÖGLICHKEITEN MARKETING- UND WERBEMÖGLICHKEITEN ERGÄNZEN SIE IHREN MESSEAUFTRITT SINNVOLL ANGEBOTE UND PREISE BEA Sämtliche Preisangaben zuzüglich 8% MWST 1 ÜBERSICHT MARKETING- UND WERBEMÖGLICHKEITEN WERBUNG IM AUSSTELLERVERZEICHNIS

Mehr

GAME CITY 2015 MESSEBEDINGUNGEN

GAME CITY 2015 MESSEBEDINGUNGEN GAME CITY 2015 MESSEBEDINGUNGEN 1. Anmeldung (Anbot) Die Anmeldung ist für den Aussteller ein rechtsverbindliches und unwiderrufliches Anbot. Anmeldungen mit Vorbehalt sind gegenstandslos. Streichungen,

Mehr

Anmeldung Produkte suchen Produzenten Präzisionstechnik Pforzheim 24.10.2014

Anmeldung Produkte suchen Produzenten Präzisionstechnik Pforzheim 24.10.2014 Anmeldung Produkte suchen Produzenten Präzisionstechnik Pforzheim 24.10.2014 Anmeldung per Post oder Telefax an 0 77 21 / 8 78 65 59 Anmeldefrist bis 17.10.2014 Steinbeis Innovation ggmbh Steinbeis-Innovationszentrum

Mehr

Im Januar 2016 RadReiseMesse des ADFC Frankfurt/Main am 3. April 2016

Im Januar 2016 RadReiseMesse des ADFC Frankfurt/Main am 3. April 2016 Im Januar 2016 RadReiseMesse des ADFC Frankfurt/Main am 3. April 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, am Sonntag, den 3. April 2016, findet zum 20. Mal die RadReiseMesse des ADFC Frankfurt am Main statt.

Mehr

Nutzungsbedingungen für Räume und Einrichtungen im Steinbeis-Haus

Nutzungsbedingungen für Räume und Einrichtungen im Steinbeis-Haus Nutzungsbedingungen für Räume und Einrichtungen im Steinbeis-Haus Gürtelstraße 29A/30, 10247 Berlin-Friedrichshain 1 Begründung des Vertragsverhältnisses (1) Die mietweise Überlassung des Seminarraumes

Mehr

Standbau Fax: +43 (0) 62 32 / 65 63 65

Standbau Fax: +43 (0) 62 32 / 65 63 65 Nr. Stk STANDAUFBAU EP in Standausstattung weiß 1 Wand weiß 1,00 lfm, (Syma) Inkl. Steher u. Zargen, H 250cm 26,80 2 Wand weiß 0,50 lfm, (Syma) inkl. Steher u. Zargen, H 250cm 21,60 3 Holzplatte, weiß

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen Stand vom 15.05.2005 Erstellt von: WWW http://noon.at/ E-Mail office@noon.at Tel. +43-650-808 13 03 Alle Rechte

Mehr

Seite 1. Ausstellerverzeichnis: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z. Firma: Name: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Fax: Mobil: E-Mail: Name:

Seite 1. Ausstellerverzeichnis: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z. Firma: Name: Straße: PLZ/Ort: Telefon: Fax: Mobil: E-Mail: Name: Seite 1 ANMELDUNG MTC Beach & Body vom 16. bis 18. Juli 2010 Anmeldeschluss: 17. Mai 2010 Ausstellerverzeichnis: Stand Eintrag unter Buchstabe A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Firma:

Mehr

18.-21. Jänner 2017. Messezentrum Salzburg. FRÜHBUCHERBONUS:* bei Anmeldung bis 26.02.2016. Firmenwortlaut. Straße/Postfach.

18.-21. Jänner 2017. Messezentrum Salzburg. FRÜHBUCHERBONUS:* bei Anmeldung bis 26.02.2016. Firmenwortlaut. Straße/Postfach. FRÜHBUCHERBONUS:* bei Anmeldung bis 26.02.2016 ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 29.04.2016 Aussteller ALLGEMEINE FIRMENDATEN Firmenbuch-Nr. Mitaussteller bei: UID-Nr. Firmenwortlaut Zu welchen Themenbereichen

Mehr

ÖFFNUNGSZEITEN So-Di: 9.00-18.00 Uhr

ÖFFNUNGSZEITEN So-Di: 9.00-18.00 Uhr 03. 05. APRIL 206 MESSE WIEN ÖFFNUNGSZEITEN So-Di: 9.00-8.00 Uhr Kontakt: Reed Messe Salzburg GmbH Am Messezentrum 6, Postfach 285 A-502 Salzburg T: +43 662 44 77-2223 oder 2247 F: +43 662 44 77-2288 E:

Mehr

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 www.schaedlinge-weiterbildung.de TechnologiePark Köln Eupener Straße 150 office@delphi-online.de www.delphi-online.de Fon 0221-9130074 Fax 0221-9130078 delphi

Mehr

Sie versichern mit Ihrer persönlichen Unterschrift, dass Sie zum überwiegenden Teil Dienstleistungen, bzw. Waren an Geschäftskunden verkaufen.

Sie versichern mit Ihrer persönlichen Unterschrift, dass Sie zum überwiegenden Teil Dienstleistungen, bzw. Waren an Geschäftskunden verkaufen. Schön, dass Sie auf unserem Portal "B2B lokal" sichtbar werden wollen! Für Ihre Buchung auf www..de benötigen wir folgende Daten, die wir nach Datenschutzverordnung nutzen und nicht an Dritte weitergeben.

Mehr

Anmeldeformular Fuldaer Hochzeitsträume, So. 25. Oktober 2015 Maritim Hotel am Schlossgarten ( Orangerie )

Anmeldeformular Fuldaer Hochzeitsträume, So. 25. Oktober 2015 Maritim Hotel am Schlossgarten ( Orangerie ) Anmeldeformular Fuldaer Hochzeitsträume, So. 25. Oktober 2015 Maritim Hotel am Schlossgarten ( Orangerie ) Seite 1/4 Firma Ansprechpartner Firmenanschrift Rechnungsanschrift PLZ/ Ort Telefon Mobil Email

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DES ONLINESHOPS FÜR UNTERNEHMEN (B2B) für http://www.stratolabs.de 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben

Mehr

Allgemeine Bedingungen für die Erstattung von Gutachten. 1 Geltung

Allgemeine Bedingungen für die Erstattung von Gutachten. 1 Geltung Allgemeine Bedingungen für die Erstattung von Gutachten 1 Geltung 1. Die Rechtsbeziehung des Sachverständigen zu seinem Auftraggeber bestimmt sich nach den folgenden Vertragsbedingungen. 2. Davon abweichende

Mehr

Nutzungsordnung für den Veranstaltungsbereich des Hofgärtnerhauses im Schlossgarten Oldenburg

Nutzungsordnung für den Veranstaltungsbereich des Hofgärtnerhauses im Schlossgarten Oldenburg Nutzungsordnung für den Veranstaltungsbereich des Hofgärtnerhauses im Schlossgarten Oldenburg Das im 19. Jahrhundert errichtete Hofgärtnerhaus gehört zu den bedeutenden historischen Gebäuden in Oldenburg.

Mehr

Wiener Immobilienmesse 2015 14. 15. März 2015 Messe Wien Congress Center www.wiener-immobilienmesse.at. Firmenwortlaut.

Wiener Immobilienmesse 2015 14. 15. März 2015 Messe Wien Congress Center www.wiener-immobilienmesse.at. Firmenwortlaut. W M WIENER IMMOBILIEN MESSE Wiener Immobilienmesse 2015 14. 15. März 2015 Messe Wien Congress Center www.wiener-immobilienmesse.at Reed Messe Wien GmbH Messeplatz 1, PF 277, A-1021 Wien T: +43 1 727 20-2131,

Mehr

ITB Berlin 2015 04. 08. März 2015

ITB Berlin 2015 04. 08. März 2015 www.bayern.by Beteiligungsmöglichkeiten Fünf Tage voller Chancen, Ihre Kunden zu erreichen Auch 2015 präsentiert sich das Urlaubsland Bayern wieder auf der größten Tourismusmesse der Welt der ITB in Berlin.

Mehr

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 504 Finanzen Absolventen können mithilfe einer Software eine einfache Firmen-

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermietung des Seminar- und Veranstaltungsraumes MCS Forum 1 Geltungsbereich (1) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen www.exporeal.net Häufig gestellte Fragen Save the date EXPO REAL Datum: 4. - 6.10.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur EXPO REAL. Allgemeine Fragen rund um die Messe Welche Branchen

Mehr

9. 10. APRIL 2016. FRISEURE & HAIRSTYLISTEN Messe Graz, Halle A EG. Die Fachmesse für. www.hair-messe.at. www.facebook.com/friseurfachmesse

9. 10. APRIL 2016. FRISEURE & HAIRSTYLISTEN Messe Graz, Halle A EG. Die Fachmesse für. www.hair-messe.at. www.facebook.com/friseurfachmesse Die Fachmesse für FRISEURE & HAIRSTYLISTEN Messe Graz, Halle A EG 9. 10. APRIL 2016 www.facebook.com/friseurfachmesse www.hair-messe.at HAIRLICH Von Profis für Profis : Zugang n ur für Fachbesu cher. n

Mehr

46. Internationale Fachmesse für die gesamte Gastronomie und Hotellerie 07. 11.11.2015. Straße/Postfach. Land/PLZ/Ort.

46. Internationale Fachmesse für die gesamte Gastronomie und Hotellerie 07. 11.11.2015. Straße/Postfach. Land/PLZ/Ort. WARTELISTE 46. Internationale Fachmesse für die gesamte Gastronomie und Hotellerie 07. 11.11.2015 Messezentrum Salzburg Öffnungszeiten: Sa bis Di: 9.00-18.00 Uhr, Mi: 9.00-17.00 Uhr Reed Messe Salzburg

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Image Performing Arts Promotion Veranstaltungsorganisations GmbH & Image Party Service- und Catering Gesellschaft m.b.h. Diese Geschäftsbedingungen gelten je nach Anwendungsfall

Mehr

Einträge in die Messemedien

Einträge in die Messemedien Einträge in die Messemedien Messemedien Mit umfangreichen Eintragungen Kontakte maximieren Relevante Nachfrager im Businessbereich recherchieren zunehmend online nach Produkten und Lösungen. Sie suchen

Mehr

KONZEPT. Inhalt. Hintergrund... 2 Partner... 3 Preise... 3 Technische Daten... 4 Kontakt... 4 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)...

KONZEPT. Inhalt. Hintergrund... 2 Partner... 3 Preise... 3 Technische Daten... 4 Kontakt... 4 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)... KONZEPT Inhalt Hintergrund... 2 Partner... 3 Preise... 3 Technische Daten... 4 Kontakt... 4 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)... 5 Hintergrund Newsletter Versandkonzept Der Newsletter von versteht

Mehr

MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010

MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010 MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010 Honda Fireblade Homepage Inhalt I. Die Fireblade-Homepage II. Die Aktivitäten im Fireblade-Forum in Zahlen III. Mögliche Position des Werbebanners IV. Bannerwerbepreise

Mehr

Ihre Werbung auf der Neubeuern-Website www.kulturdorf-neubeuern.de

Ihre Werbung auf der Neubeuern-Website www.kulturdorf-neubeuern.de Markt Neubeuern Schlossstraße 4 83115 Neubeuern Neubeuern, 20. Januar 2010 Ihre Werbung auf der Neubeuern-Website www.kulturdorf-neubeuern.de seit Oktober 2009 ist die neue Website der Marktgemeinde Neubeuern

Mehr

10. 12. Januar 2017 Marketing Angebote 1

10. 12. Januar 2017 Marketing Angebote 1 10. 12. Januar 2017 Marketing Angebote 1 : www.psi-messe.com () 1. Nah am Besucher 1.1 1.2 Promotionteam, Premium Eingangsbereich Nord/Nord-Ost und Hallen 9 12 Promotionteam Eingangsbereich Nord/Nord-Ost

Mehr

ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 30.09.2014

ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 30.09.2014 Internationale Messe für Jagd und Fischerei mit Sonderbereich: ANMELDUNG Aufplanungsbeginn: 30.09.2014 Aussteller Mitaussteller bei: ALLGEMEINE FIRMENDATEN Firmenbuch-Nr./ Rg. Adresse Telefonvorwahl UID-Nr.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer 1. Geltungsbereich Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH mit dem Sitz Wien

Mehr

ANMELDUNG FÜR BVDW tools Lounge Berlin, 16.-17. Juni 2015

ANMELDUNG FÜR BVDW tools Lounge Berlin, 16.-17. Juni 2015 ANMELDUNG FÜR BVDW tools Lounge Berlin, 16.-17. Juni 2015 Ihr Kontakt: BVDW Jennifer N. Morgan Leiterin Messen und Kooperationen T: 0211-600-456-22 E: morgan@bvdw.org Messe Berlin Rita Schönberg Project

Mehr

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager

Anmeldung zur Weiterbildung zum Scientific Data Manager Anmeldevorgang Bitte schicken Sie das umseitige Anmeldeformular und das Formular Selbstauskunft des Weiterbildungsteilnehmers ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder als Scan per E-Mail an: Frau

Mehr

Nutzungsbedingungen der DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum ggmbh

Nutzungsbedingungen der DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum ggmbh Nutzungsbedingungen der DFB-Stiftung Deutsches Fußballmuseum ggmbh I. ALLGEMEINE NUTZUNGSBEDINGUNGEN Durch seinen Zugriff auf die Seiten und Angebote der Internet-Präsenz (nachfolgend zusammenfassend Website

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Sohatex GmbH Alszeile 105/7 1170 Wien Austria info@sohatex.com www.sohatex.com ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN gültig für Verträge B2B ab 01.06.2014 A.) ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1.) GELTUNG DER ALLGEMEINEN

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der experia internet solutions e.k. (Stand 03/2015)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der experia internet solutions e.k. (Stand 03/2015) Allgemeine Geschäftsbedingungen der experia internet solutions e.k. (Stand 03/2015) 1 Allgemeine Bedingungen 1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den gesamten Geschäftsverkehr der experia

Mehr

Kunden ist der Wohnsitz des Beklagten maßgebend. (4) Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für einen

Kunden ist der Wohnsitz des Beklagten maßgebend. (4) Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für einen 1. Allgemeines (1) Für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen den Vertragspartnern ist allein diese Vereinbarung mit den nachfolgenden Bestimmungen maßgeblich. Etwaige allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

A. Präambel. B. Downloads. C. Fotogalerie

A. Präambel. B. Downloads. C. Fotogalerie A. Präambel Mit der Nutzung der Angebote dieser Internetpräsenz 'lions-club-winnweiler.de' (im folgenden auch 'Anbieter' genannt) erklären Sie sich damit einverstanden, an die folgenden Nutzungsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung Inhalt... 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung... 1 1. Anwendungsbereich... 2 2. Dienstleistung... 2 3. Vertragsverhältnis...

Mehr

ANMELDUNG Teil 1. Anmeldeformular / Kontaktdaten. Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil.

ANMELDUNG Teil 1. Anmeldeformular / Kontaktdaten. Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil. ANMELDUNG Teil 1 Anmeldeformular / Kontaktdaten Ja, wir nehmen gerne an der Hochzeitsmesse/Babymesse 2014 teil. Nein, wir können leider nicht teilnehmen. Firma Ansprechpartner Straße/ HNr. PLZ / Ort Telefon

Mehr

Anmeldeformular Running.Expo 2016

Anmeldeformular Running.Expo 2016 Anmeldeformular Running.Expo 2016 1. Nomenklatur (Bitte ankreuzen, Mehrfachnennungen möglich) Unsere Exponate gehören zu folgenden Produktgruppen: 1. Gesundheit/Wellness 2. Ernährung/Nahrungsergänzungsmittel

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1. Die stadt wien marketing gmbh, FN 181636m, A-1090 Wien, Kolingasse 11/7, fungiert seit ihrer Gründung im Sommer 1999 als große organisatorische Klammer,

Mehr

YeBu Allgemeine Geschäftsbedingungen

YeBu Allgemeine Geschäftsbedingungen YeBu Allgemeine Geschäftsbedingungen Übrigens: Sie können dieses Dokument auch im PDF Format herunterladen. Inhalt: 1 Leistungen und Haftung 2 Kosten 3 Zahlungsbedingungen 4 Benutzerpflichten 5 Datenschutz

Mehr

KONGRESSHAUS STADTHALLE HEIDELBERG. Ausstellerinformationen

KONGRESSHAUS STADTHALLE HEIDELBERG. Ausstellerinformationen KONGRESSHAUS STADTHALLE HEIDELBERG Ausstellerinformationen Veranstaltungsort Kongresshaus Stadthalle Heidelberg Neckarstaden 24 69117 Heidelberg Tel. +49 6221 14 22 60 / +49 6221 14 22 61 www.heidelberg-kongresshaus.de

Mehr

NEU: Matchmaking. Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte

NEU: Matchmaking. Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte NEU: Matchmaking Ihre Kontaktbörse für erfolgreiche Geschäfte Matchmaking erleichtert Ihnen als Aussteller nicht nur die Suche nach neuen Kontakten, sondern ermöglicht Ihnen auch die gezielte Terminvereinbarung

Mehr

E-Partner des Monats. Italien 2015

E-Partner des Monats. Italien 2015 E-Partner des Monats Italien 2015 Beschreibung Das E-Marketing-Paket E-Partner des Monats erlaubt monatlich 1 touristischen Partner eine hervorgehobene und effiziente Online-Präsentation seines Urlaubsangebotes.

Mehr

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen www.exporeal.net Häufig gestellte Fragen Save the date EXPO REAL Datum: 4. - 6.10.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur EXPO REAL. Allgemeine Fragen rund um die Messe Welche Branchen

Mehr

Häufig gestellte Fragen FAQs

Häufig gestellte Fragen FAQs www.ifat.de Häufig gestellte Fragen FAQs Save the date IFAT Datum: 30.5. - 3.6.2016 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zur IFAT. Allgemeine Fragen rund um die Messe Wo finde ich Informationen

Mehr

Ihre Anmeldeunterlagen

Ihre Anmeldeunterlagen Ihre Anmeldeunterlagen Sehr geehrter Aussteller, sehr geehrte Damen und Herren, heute erhalten Sie Ihre Anmeldeunterlagen zur Hochzeitsmesse HOCHZEITSWELT Bad Nauheim am 17. und 18. Januar 2015. Die HOCHZEITSWELT

Mehr

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Anmeldung Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Oder per Fax an: 040 36138-751 Hiermit melde ich mich verbindlich zu dem

Mehr

Verlosung Klassenfahrten DJH Die Teilnahmebedingungen im Detail:

Verlosung Klassenfahrten DJH Die Teilnahmebedingungen im Detail: Verlosung Klassenfahrten DJH Die Teilnahmebedingungen im Detail: 1. VERANSTALTER UND IDEE DES WETTBEWERBES 1.1 FIT-Z ist ein Vertriebsbereich der Jako-o GmbH; Bahnstraße 10; 96476 Bad Rodach, nachfolgend

Mehr

VEREINBARUNG. zwischen

VEREINBARUNG. zwischen VEREINBARUNG zwischen - nachfolgend Kunde genannt und SVG - nachfolgend SVG genannt wegen Aufnahme, Erfassung und Verwaltung von Daten/Terminen und Schulungsnachweisen des Kunden und der von ihm mitgeteilten

Mehr

GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN

GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN GOOGLE BUSINESS PHOTOS VEREINBARUNG ÜBER FOTOGRAFISCHE DIENSTLEISTUNGEN ANBIETER DER FOTOGRAFISCHEN DIENSTLEISTUNGEN: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon: NAME DES UNTERNEHMENS: Adresse des Unternehmens:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte 1 Geltungsbereich und Begründung der Vertragsverhältnisse Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Fleury-Art GmbH 15.03.2015 (D)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Fleury-Art GmbH 15.03.2015 (D) Allgemeine Geschäftsbedingungen Fleury-Art GmbH 15.03.2015 (D) 1. Geltungsbereich... 2 2. Angebot... 2 3. Bestellung... 2 4. Vertragsabschluss... 2 5. Haftung... 2 6. Preis... 3 7. Zahlung... 3 a. Barzahlung...

Mehr

Nutzungsbedingungen A1 TV Mobil

Nutzungsbedingungen A1 TV Mobil Nutzungsbedingungen A1 TV Mobil 1. Allgemeines Betreiber des Dienstes A1 TV Mobil ist A1 Telekom Aktiengesellschaft. A1 TV Mobil ermöglicht den Zugang zum mobilen TV Angebot von A1. 2. Voraussetzungen

Mehr

Hotel RAMADA Bad Soden. Telefon: 06196-2000. Homepage: www.h-hotels.com/hotels/ramada-hotel-bad-soden

Hotel RAMADA Bad Soden. Telefon: 06196-2000. Homepage: www.h-hotels.com/hotels/ramada-hotel-bad-soden BOWL TRADE SHOW Bad Soden 2016 Messeinformationen für unsere Aussteller Termin: Montag, 19. September 2016 Messeöffnungszeit: 14.00 18.00 Uhr Ort: Hotel RAMADA Bad Soden Königsteiner Str. 88 65812 Bad

Mehr

822.948 443.238 373.452 76.085 62.227 73.539 68.670 51.851 63.626 53.869

822.948 443.238 373.452 76.085 62.227 73.539 68.670 51.851 63.626 53.869 Traffic: 12 Monate 900.000 822.948 800.000 700.000 600.000 524.186 503.648 500.000 440.456 443.238 Page Impressions Visits 400.000 351.521 355.666 362.077 368.487 343.944 373.452 308.153 336.102 300.000

Mehr

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk Bedenken Sie bitte, dass Eigeninitiative, Selbststudium, Nacharbeit und Ihre bisherige Berufserfahrung unerlässlich für die Teilnahme am Lehrgang sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Lehrgänge

Mehr

13. 15. Januar 2017 Ausstelleranmeldung

13. 15. Januar 2017 Ausstelleranmeldung 1/5 Aussteller * Straße/Hausnummer Rechnungsanschrift (sofern abweichend) Mitaussteller (Gebühr je Aussteller 200 zzgl. MwSt.) * Firma, Rechtsform * Straße/Nr. * Straße/Nr. * Pflichtfelder * Berechnung

Mehr

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer.

Ocean24 verweist insofern auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beförderer. AGBs 1. Allgemeines 2. Leistungsumfang/Buchungsmöglichkeiten 3. Buchungsanfrage 4. Buchungsauftrag 5. Zahlung des Beförderungsentgelts und Lieferung der Reiseunterlagen 6. Umbuchung 7. Stornierung 8. Pass-,

Mehr

Allgemeine Ausstellungsbedingungen für Aussteller bei der Teilnahme an Messen und Ausstellungen der Leichtbau BW GmbH

Allgemeine Ausstellungsbedingungen für Aussteller bei der Teilnahme an Messen und Ausstellungen der Leichtbau BW GmbH Allgemeine Ausstellungsbedingungen für Aussteller bei der Teilnahme an Messen und Ausstellungen der Leichtbau BW GmbH 1. Geltungsbereich Bei Messen und Ausstellungen (nachfolgend: Ausstellung ), bei denen

Mehr

Stadtrecht der Stadt Mannheim

Stadtrecht der Stadt Mannheim 7.8 Überlassungsbedingungen für die Veranstaltungsräume (Halle, Galerie, Raum 1) im vom 01.07.1981, in der Fassung vom 13.11.97, gemäß Gemeinderatsbeschluß v. 25.11.97 gültig ab dem 1. Januar 1998 1. Grundsätzliches

Mehr