Wer wir sind.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wer wir sind. www.cumulusventures.eu"

Transkript

1 1 Wer wir sind. Die cumulus ventures GmbH wurde im September 2011 von Jürgen Gallmann gegründet mit dem Ziel, jungen und etablierten Unternehmen der Net Economy, Software- bzw. Telekommunikations-Industrie oder Anbieter im Umfeld Digital Life und Gaming, auf ihrem Weg zu nachhaltigem Wachstum und internationaler Ausdehnung professionell zu begleiten. In seiner beruflichen Karriere hat Gallmann immer wieder beobachtet, dass es nicht alleine auf Kapital, Liquidität und Größe ankommt, um ein Unternehmen zum Erfolg zu führen. Es geht vor allen Dingen darum, in den entsprechenden Phasen einer Unternehmensentwicklung die richtigen Schwerpunkte im Management zu setzen und die daraus resultierenden operativen Maßnahmen konsequent umzusetzen. Viele junge, aber auch etablierte Unternehmen haben an dieser Stelle erheblichen Handlungsbedarf, um eine derartige Operational Excellence Culture in ihren Unternehmen zu verankern. Aus diesem Grund ist die cumulus venture GmbH kein klassischer Finanz-Investor oder Wagniskapital-Geber und auch keine klassische Unternehmensberatung. Vielmehr stellt die cumulus venture GmbH bei einem Engagement neben den Finanzmittel auch ihr Know-How und Netzwerk im Hinblick auf ein fundiertes Growth Management zur Verfügung. Dies natürlich nicht nur für junge Unternehmen, sondern auch für etablierte, die nach neuen Wachstums-Chancen Ausschau halten oder ihre eigene Performance verbessern wollen. Noch ein Wort zur Namensgebung des Unternehmens : Cumulus ist die Bezeichnung einer Wolkenform. Cumulus-Wolken treten meist bei schönem Wetter auf und sind Anzeiger von Aufwinden und guter Thermik. Gallmann wählte diesen Namen für ein Projekt, welches er bei seinem Unternehmen visionapp AG initiiert hatte, um das Unternehmen gesamtheitlich für die nächste Wachstumsphase vorzubereiten und die neue Generation der Cloud Computing Management Plattform CloudFactory in den Markt einzuführen. Das Projekt selbst war für das Unternehmen visionapp so erfolgreich, dass das Umsatz-Wachstum auf einen hohen zweistelligen Prozentsatz anwuchs und das Marktinteresse so groß wurde, dass das Unternehmen im Mai des Jahres 2011 mit einem überdurchschnittlichen Multiple an ein amerikanisches Software-Unternehmen verkauft werden konnte.

2 2 Was wir tun. 1. Venture Capital Die cumulus ventures GmbH stellt Venture Capital für Early Stage-(nicht Seed) und Growth- Phasen für Unternehmen aus der Net Economy, Software, Telekommunikation, Digital Life und Gaming im deutsch-sprachigen Raum zur Verfügung. Die Investments werden meist in Verbindung mit institutionellen Investoren durchgeführt, um eine gute Mischung aus Industrie- und Finanz-Expertise für die jungen Unternehmen zu gewährleisten. 2. Growth Management Die cumulus ventures GmbH berät sowohl Portfolio- als auch Nicht-Portfolio-Unternehmen hinsichtlich aller Belange des Wachstums-Managements. Von der strategischen Ausrichtung, über Produktion bzw. Sourcing, Organisation, HR-Management bis hin zu Fragen des Vertriebs- und Marketing-Managements in internationalen Märkten werden alle Aspekte angesprochen. Dabei kann nicht nur auf profundes Know-How und Netzwerk zugegriffen werden, sondern es gibt auch eine umfangreiche Bibliothek an anpassbaren Tools und Deliverables (z.b. Incentive Modelle, Budgetierungs-Verfahren, Employee Stock Option Modelle, Organisations- und Prozess-Rahmen, Go-To-Market-Modelle, Kundensegmentierungs-Verfahren, Company Performance Scorecards, Governance-Modelle, Talent Management Verfahren), die umgehend bei den betreuten Unternehmen eingesetzt werden können und sich vielfach auch bei Marktführern bewährt haben. 3. Strategy Consulting Die cumulus ventures GmbH berät Unternehmen aus der Informations- und Kommunikations- Industrie im B2B- oder B2C-Markt, im Hinblick auf ihre strategische Ausrichtung, den Aufund Ausbau ihrer Wertschöpfung und eine damit verbundene Verbesserung der Unternehmens-Rendite. Diese Kompetenz kann sowohl für Wachstums- als auch für Restrukturierungs-Szenarien abgerufen werden. Es liegen besonders weitreichende Erfahrungen in der Software- und IT-Services-, sowie Telekommunikations-Industrie vor. Darüber hinaus steht ein hochaktueller Pool an Research und Markt-Informationen für umfangreiche Analysen und Prognosen zur Verfügung. 4. M&A Beratung Die cumulus ventures GmbH berät Unternehmen aus der Informations- und Kommunikations- Industrie, im B2B- oder B2C-Markt bezüglich Wachstums- oder Bereinigungsstrategien mit Hilfe von Mergers & Acquisitions-Aktivitäten. Darunter fällt das Scouting von relevanten Targets, die Bewertung und Einschätzung von Targets einschließlich Financial und Commercial Due Diligence oder die Einschätzung von im Portfolio bestehenden Firmen / Geschäften im Hinblick auf Marktpotenziale, Wettbewerbsanalyse oder die Erarbeitung von Verkaufsstrategien und Identifikation von potenziellen Interessenten.

3 3 Was uns antreibt. Your Vision is our Passion. Das ist in Kürze die Philosophie des Unternehmens. Die cumulus ventures GmbH ist immer auf der Suche nach großen Visionen, welche die Welt mit den Möglichkeiten der digitalen Technologien revolutionieren können. Hinter solchen Ideen stecken meist entsprechende Unternehmer-Persönlichkeiten, denn Visionen können nur mit den richtigen Personen und der dazugehörigen Begeisterung umgesetzt werden. Eine Vision ist nur so gut wie ihre Umsetzung. Deshalb beschäftigt sich die cumulus ventures weniger mit reinen Visionen und prüft, wie diese umgesetzt werden könnten. Vielmehr legt man bei einem möglichen Investment- oder Beratungs-Engagement großen Wert darauf, dass es für die Vision einen klaren Umsetzungsplan gibt, besser noch, ein schon erstmalig bewährtes Geschäftsmodell, wenn es sich um ein Investment handelt. Sofern Vision und Umsetzung überzeugen, wird die cumulus ventures GmbH zu einem leidenschaftlichen Investment- oder Beratungs-Partner, der das Unternehmen beim Wachstum des Vorhabens mit tief gehendem unternehmerischen Verständnis, mit umfangreichem Know-How, Company Building Blocks und einem internationalen Netzwerk betreuen wird. Firmengründer Gallmann hat nach seiner Karriere in der Corporate-Welt mit dem Aufbau und dem späteren Verkauf der visionapp AG selbst bewiesen, wie man mit einem äußerst systematischen und konsequenten Vorgehen in kurzer Zeit zu einer großen Wertsteigerung und, falls gewollt, zu einem Exit kommen kann, der sich für alle Beteiligten lohnt. Dieses profunde Know-How steht den Portfolio-Unternehmen und Beratungs-Kunden vom ersten Tag des Engagements der cumulus ventures GmbH zur Verfügung.

4 4 Wer verantwortlich ist. Jürgen Gallmann, geboren am 21. Mai 1962 in Wehr / Baden, ist Gründer und Triebfeder der cumulus ventures GmbH. Gallmann ist eine herausragende Führungs- und Unternehmer-Persönlichkeit mit einer bemerkenswerten Karriere. Aufgewachsen im Dreiländer-Eck Deutschland, Schweiz und Frankreich, hat er sich nach seinem Abitur entschieden, Betriebswirtschaft an der Berufsakademie Lörrach zu studieren. Nach erfolgreichem Diplom im Jahre 1984 und anschließendem Grundwehr-Dienst in der Sport- und Ausbildungs-Kompanie Fahl am Feldberg, begann er seine berufliche Karriere im Jahre 1986 bei der Novartis AG (früher Ciba-Geigy) als System-Analytiker und späterer Projekt-Leiter im IT-Bereich des Unternehmens. Im Jahre 1990 wechselte er von der Anwender- auf die Beratungsseite zu der Ernst & Young GmbH in Stuttgart, wo er für das Produkt-Management des Bereiches Computer Aided Software Engineering verantwortlich zeichnete. Drei Jahre später folgte er einem Ruf des international tätigen Software-Unternehmens VMARK Software Inc. als Managing Director und General Manager Software Engineering. Dort zeichnete er weltweit verantwortlich für Entwicklung und Vermarktung der objektorientierten Entwicklungsumgebung ObjectStudio. In diesem Zusammenhang wurde die IBM auf ihn aufmerksam und holte ihn 1997 in die Software-Group. Dort übernahm er die Leitung des Großkunden-Managements, wurde dann ins Europäische Headquarter nach Paris berufen, wo er als Vice President EMEA (Europe Middle-East & Africa) die Geschicke des europäischen Daten- und Content-Management- Geschäftes leitete. Daraufhin wurde ihm die Gesamtleitung der Software-Group in Zentral- Europa übertragen. Im November 2002 ereilte ihn der Ruf von Bill Gates und Steve Ballmer an die Spitze der Microsoft Deutschland GmbH. Als weltweit drittgrößte Niederlassung des amerikanischen Software-Marktführers berichtete Gallmann direkt an die Firmenzentrale in Redmond und war Herr über Mitarbeiter und mehr als zwei Milliarden Euro Umsatz. Schon damals entwickelte sich sein großes Interesse an der Förderung junger Talente und Unternehmer. Er rief die Initiative Unternimm was zur Förderung von Start-Ups ins Leben.

5 Gleichzeitig startete er mit dem Projekt Schlaumäusen Kinder entdecken Sprache ein neuartiges, Computer-gestütztes Sprachen-Lernmodell für frühkindliche Erziehung in Kindergärten, welches mittlerweile seit mehr als 10 Jahren besteht und in über Kindergärten im Einsatz ist 5 Ende 2006 verließ er Microsoft auf eigenen Wunsch, um beim globalen IP-Telefonie- und Contact Center-Anbieter Avaya Inc. als President EMEA (Europe Middle-East & Africa) die Leitung des europäischen Geschäftes zu übernehmen, welches fast 50 % des weltweiten Gesamtumsatzes ausmachte. Mit großem Erfolg richtete er das Geschäft neu aus, machte Avaya in Europa zum führenden Anbieter von Contact Center Management-Lösungen und konnte mit der Deutschen Bank den größten Auftrag der Unternehmensgeschichte im Bereich IP-Telefonie für das Unternehmen verbuchen. Ende 2009 beendete Gallmann seine internationale Karriere bei globalen ITK-Anbietern um sich stärker unternehmerisch zu betätigen. Er investierte sein eigenes Geld in den Aufbau des jungen Cloud Computing Anbieters visionapp AG und stieg dort als CEO und Shareholder ein. Innerhalb von 18 Monaten verhalf er dem Unternehmen zu einem hohen zweistelligen Wachstum, neuen strategischen Partnerschaften im In- und Ausland und zu einer Verdreifachung des Unternehmenswertes. Im Jahr 2011 verkaufte er das Unternehmen mit hoher Wertsteigerung an einen amerikanischen Software-Anbieter. Nach dem Verkauf der visionapp AG gründete Jürgen Gallmann die cumulus ventures GmbH. Darüber hinaus ist er Lehrbeauftragter der Ludwig Maximilian Universität München am Lehrstuhl für Betriebswirtschaft, Wirtschafts-Informatik und Neue Medien und unterrichtet dort Master-Studenten zum Thema Corporate Development. Er ist Mitglied des Advisory Boards des UnternehmerTUM, Zentrum für Innovation und Gründung der Technischen Universität München. Außerdem ist er Mitglied im Kuratorium der Gesellschaft zur Förderung des Forschungstransfers e.v in Bad Vilbel. In seiner Freizeit beschäftigt sich der passionierte Sportwagen- Liebhaber mit seiner Familie, Surfen, Tennis, Golf, Biken, Skiken, Snow-Board, Stand-Up Paddling, Ski und Klavier spielen.

6 6 Wenn Sie interessiert sind. 1. Venture Capital Wenn Sie ein junges Unternehmer-Team (kein Einzel-Unternehmer) der NetEconomy, Software-, Telekommunikations-Industrie, Digital Life oder Gaming-Markt im deutsch-sprachigen Raum sind, wenn Sie davon überzeugt sind, dass Sie eine einzigartige Vision auf Basis eines fertigen Produktes oder eine vermarktbare Lösung mit Ihrem Unternehmen verfolgen, Sie ein interessantes und tragfähiges Geschäftsmodell haben, welches Potenzial für eine Internationalisierung hat und Sie Kapital für die Early Stage- oder Wachstums-Phase Ihres Unternehmens suchen, dann würden wir uns freuen, wenn wir Ihr Unternehmen kennenlernen dürfen. Wir sind nicht interessiert an Seed oder vor der Gründung stehenden Unternehmen, die momentan noch an der Ausarbeitung ihres Geschäftsmodells stehen bzw. nur in Form von Dokumentationen bestehen. Im ersten Schritt schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Unternehmens-Präsentation mit Business Plan oder Fact-Book mit 3-Jahres-Geschäftsplan an die Innerhalb von sieben Tagen werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Bei einer positiven Bewertung eruieren wir in einem persönlichen Gespräch die nächsten Schritte. Nachdem wir Ihr Unternehmen, Ihren Finanzbedarf, Ihre Bewertungsvorstellungen, Ihren Know-How-Bedarf, Ihren ausführlichen Geschäftsplan, vielleicht sogar Ihre bisherigen Venture-Partner kennengelernt haben, entscheiden wir, ob und zu welchen Bedingungen sich die cumulus ventures GmbH bei Ihnen engagiert. In diesem Zusammenhang bereiten wir einen Investment-Case vor und diskutieren dies mit Ihnen. Trifft dieser Investment-Case bei allen Beteiligten auf ein positives Echo, dann erhalten Sie von der cumulus ventures GmbH, eventuell mit weiteren engagierten Investoren, ein offizielles Term-Sheet. Nach Unterzeichnung des Term Sheet, schließt sich je nach Größe des Unternehmens eine ausführliche Due Diligence Ihres Unternehmens an, der wir sehr viel Aufmerksamkeit widmen und die von 3 Tagen bis 3 Wochen dauern kann. In dieser Phase geht es uns vor allen Dingen darum, das Unternehmen in seinem operativen Wirken detailliert kennenzulernen, sein genaues Potenzial zu erkennen und abzuschätzen, ob mit Einsatz der vorgeschlagenen Mittel die projizierte Geschäftsentwicklung erreicht werden kann. Nach erfolgreicher Due Diligence wird eine Beteiligungsvereinbarung zusammen mit möglichen weiteren Investoren oder in Absprache mit schon bestehenden Altgesellschaftern

7 erstellt. Nach deren notarieller Beurkundung erfolgt dann die Überweisung der Mittel zum Erwerb der Gesellschafter-Anteile. Die anschließende operative Zusammenarbeit gestaltet sich individuell, je nach Bedarf und Entwicklungsstand des Unternehmens. 2. Growth Management Wenn sich Ihr Unternehmen in der Wachstumsphase befindet und Sie einen kompetenten Partner suchen, der Ihnen dabei behilflich ist, das Wachstum im Unternehmen richtig zu kanalisieren und das dafür notwendige Unternehmensfundament nachhaltig darauf auszurichten, dann sind Sie bei der cumulus ventures GmbH an der richtigen Adresse. 7 Wir wissen, wie man Wachstum im Rahmen der verfügbaren Ressourcen für das Unternehmen verdaubar macht bzw. wie Sie das Wachstum dauerhaft erhalten. Wir zeigen Ihnen aus praktischer Erfahrung, welche Maßnahmen wie und wann anzuwenden sind und welche Durchschlagskraft sie für die Wertschöpfung des Unternehmens bzw. Ihre Wettbewerbsposition im Markt haben. Nach einem ausführlichen Standort-Radar ermitteln wir ein gemeinsames Verständnis zu Ihrer Ausgangsposition und Ihren Wachstums-Ambitionen. Nach genauer Kenntnis Ihres aktuellen und zukünftig geplanten Ressourcen-Einsatzes und der neuesten Performance- Entwicklung Ihres Unternehmens im Vergleich zum Marktwachstum bzw. Wachstum von vergleichbaren Mitbewerbern, ermitteln wir die Aktionsgebiete in Ihrem Unternehmen, die im Rahmen des Growth Managements für Ihr Unternehmen besonderer Aufmerksamkeit bedürfen. Dabei verzetteln wir uns nicht in umfangreichen Analysen und produzieren Unmengen von Powerpoints und Dokumenten, wie Sie es möglicherweise von den klassischen Unternehmensberatungsfirmen gewohnt sind. Wir liefern Ihnen in der Industrie erprobte Konzepte und sofort einsetzbare Company Building Blocks, die einen umgehenden Effekt auf die Wachstumsherausforderungen Ihres Unternehmens haben werden. Dies geht einher mit einem Tage-Plan, über den die Umsetzung der identifizierten Aktivitäten sichergestellt wird. Probieren Sie es aus und nehmen Sie Kontakt mit uns über auf, wo Sie uns Ihr Anliegen in Kurzform schildern. Innerhalb von spätestens drei Tagen erhalten Sie von uns eine Rückmeldung. 3. Strategy Consulting Die cumulus ventures GmbH berät Unternehmen aus der Informations- und Kommunikations- Industrie, im B2B- oder B2C-Markt, im Hinblick auf ihre strategische Ausrichtung, den Auf- und Ausbau ihrer Wertschöpfung und eine damit verbundene Verbesserung der Unternehmens-Rendite. Diese Kompetenz kann sowohl für Wachstums- als auch für Restrukturierungs-Szenarien abgerufen werden. Es liegen besonders umfangreiche Erfahrungen in der Software- und IT- Services-, bzw. Telekommunikations-Industrie vor. Die genaue Vorgehensweise richtet sich dabei nach Ihren individuellen Anforderungen bzw. Vorstellungen. Die angebotene Consulting-Kompetenz wird aber immer sehr anwendungsbezogen und praxis-orientiert sein mit der Zielsetzung, innerhalb kurzer Zeit umsetzbare Handlungsalternativen bzw. Maßnahmenpläne zu erarbeiten.

8 Egal, ob Sie uns engagieren wollen im Hinblick auf Portfolio-Konsolidierungen bzw. Diversifikationen, Wettbewerbs-Benchmarking, Organisations- und Go-to-Market-Herausforderungen, werden wir immer darauf achten, dass sich alle Anstrengungen in Richtung operativer Umsetzung bewegen, damit Ihr Unternehmen von unserem Engagement in Form von Ergebnisverbesserungen profitiert. Nehmen Sie uns beim Wort und lassen Sie uns an Ihren Herausforderungen teilhaben. Kontaktieren Sie uns via Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme M&A Beratung Die cumulus ventures GmbH unterstützt Sie bei allen Wachstums- oder Bereinigungsprojekten mit Hilfe von Mergers & Acquisitions-Aktivitäten, bei denen es vor allen Dingen um inhaltliche Fragen eines Engagements oder eines De-Investments geht. Wir sind also kein Financial Advisor für Sie bei einer solchen Transaktion, sondern konzentrieren uns auf die Einschätzung von Geschäftsmodellen und Unternehmenswerten und deren zukünftiges Markt-Potenzial. Wir identifizieren für Sie interessante Targets, die Ihr Angebotsspektrum ergänzen oder Ihr Unternehmen in einen neuen Markt bringen. Über unseren eigenen Dealflow-Prozess sehen wir jährlich viele Unternehmen und Geschäftsideen. Zusammen mit unserem internationalen Netzwerk haben wir damit einen hervorragenden Marktüberblick. Kontaktieren Sie uns via und skizzieren Sie uns Ihr Vorhaben. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

9 9 Portfolio An folgenden Unternehmen ist die cumulus ventures GmbH finanziell beteiligt: evidanza AG Die evidanza AG ist ein führender Anbieter von Business Intelligence und Business Analytics Software. Vom einfachen Financial Reporting über Dash-Boarding und Controlling bis hin zu komplexen Budgetierungs- oder Unternehmensskonsolidierungs-Verfahren deckt evidanza alle Dimensionen der Software-gestützten Unternehmenssteuerung ab, egal ob es sich um kleine, mittelständische oder Groß-Unternehmen handelt. Dabei ist die Software der evidanza sowohl als lokale Installation oder als Cloud-basierter Service verfügbar. egym GmbH Die egym GmbH ist Hersteller von Software-basierten elektronischen Fitness-Geräten, die zu einem effektiveren, gesünderen und erfolgreicherem Training führen. Die Geräte können individuell auf die Trainingsziele der Trainierenden eingestellt werden und können mit unterschiedlichen Trainingsmethoden (z.b. Adaptiv oder isokinetisch) optimal zur Zielerreichung beitragen. Die Geräte sind über das Internet mit de egym-cloud verbunden und die Leistungsdaten können damit durch die Trainierenden und Trainer vielfältig über Tablet-Computer oder SmartPhones ausgewertet werden. Diese Daten dienen dann wiederum dazu, um die Trainingserfolge weiter zu steigern.

10 10 Kontakt cumulus ventures GmbH Seestraße Feldafing +49 (0) (o) www-cumulusventures.eu Handelsregister Nr. HRB (Amtsgericht München)

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung

Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Profil Thorsten Soll Unternehmensberatung Durlacher Straße 96 D-76229 Karlsruhe Tel.: +49 (0)721 6293979 Mobil: +49 (0)173 2926820 Fax: +49 (0)3212 1019912 Email: Web: Consulting@Thorsten-Soll.de www.xing.com/profile/thorsten_soll

Mehr

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß - Kritische Erfolgsfaktoren im Transaktionsprozess - Entwicklung am M&A Markt in Österreich Jahrestagung der AVCO - Wien 01. Juni 2006-2006 MODERN PRODUCTS

Mehr

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management.

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management. M&A Controlling Interim Management Handel Ve rtrauen Mobilisieren Strategie Beratung Blue Ocean Strategy ehrlich Enrichment A.T. Kearney Geschäft sfü hrung Chancen Konsumgüter Ergebnisse Partner für die

Mehr

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013 Private Equity meets Interim Management Frankfurt, 14. Februar 2013 Agenda Die DBAG stellt sich vor Private Equity im Überblick Wie können wir zusammenarbeiten? 3 6 14 2 Die Deutsche Beteiligungs AG auf

Mehr

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs-

THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- THE TRAVEL CONSULTING GROUP ist eine Boutique-Beratungsgesellschaft, die von hochkompetenten Partnern und Beratern mit jahrelanger Geschäftsführungs- und CEO-Führungserfahrung bei namhaften Unternehmen

Mehr

Private Equity meets Interim Management

Private Equity meets Interim Management International Interim Management Meeting 2013, Wiesbaden Private Equity meets Interim Management Wiesbaden, 24. November 2013 Agenda Private Equity im Überblick 3 Mögliche Symbiose zwischen IM und PE 9

Mehr

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN AXONEO GROUP MERGERS & ACQUISITIONS UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN erfolgreich gestalten. AXONEO GROUP GmbH Unternehmensbroschüre 1 AXONEO GROUP. Wir sind in der qualifizierten Beratung für Unternehmenstransaktionen

Mehr

Garching / Nürnberg, 6. Mai 2013. UnternehmerTUM-Fonds und die KfW Bankengruppe investieren Millionenbetrag in die Orpheus GmbH

Garching / Nürnberg, 6. Mai 2013. UnternehmerTUM-Fonds und die KfW Bankengruppe investieren Millionenbetrag in die Orpheus GmbH UnternehmerTUM-Fonds und KfW investieren in die Orpheus GmbH, einen auf Einkaufscontrolling und Einsparungsmanagement spezialisierten Softwareanbieter in Nürnberg Garching / Nürnberg, 6. Mai 2013 UnternehmerTUM-Fonds

Mehr

Internetauftritt: www.jodecon.de.

Internetauftritt: www.jodecon.de. Lebenslauf Name: Jörn Densing Adresse: Auf dem Köllenhof 81, Geburtstag und Geburtsort: 12. Oktober 1962, Stuttgart Nationalität: Deutsch Familienstand: verheiratet, keine Kinder Berufserfahrung: Ab 04/2013

Mehr

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY ÜBER UNS Unser Team Experten für Sondersituationen Wir, die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft AURICON, unterstützen Mittelständler und Konzerne aus verschiedenen

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UBIRY GmbH. Business Development & Innovation Brokering

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UBIRY GmbH. Business Development & Innovation Brokering UNTERNEHMENSPRÄSENTATION UBIRY GmbH Business Development & Innovation Brokering Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Victor Hugo WAS WIR IHNEN BIETEN UBIRY unterstützt

Mehr

Ipsum Consulting Ihr Beratungspartner gp Wir arbeiten partnerschaftlich für Ihre Ziele.

Ipsum Consulting Ihr Beratungspartner gp Wir arbeiten partnerschaftlich für Ihre Ziele. gp Wir arbeiten partnerschaftlich für Ihre Ziele. 29.11.2010 Ipsum Consulting Limited Unternehmensdarstellung 1 Wir arbeiten partnerschaftlich für Ihre Ziele. Ipsum Consulting ist der Beratungspartner

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Zürich, 2. August 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Verantwortungspartner- Regionen in Deutschland

Verantwortungspartner- Regionen in Deutschland Verantwortungspartner- Regionen in Deutschland Das Projekt Verantwortungspartner-Regionen in Deutschland wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und des Europäischen Sozialfonds

Mehr

advisory Unser Vorgehen Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen

advisory Unser Vorgehen Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen Unser Vorgehen Vermittlung von Unternehmensbeteiligungen Ausgangslage Jedes Beteiligungsvorhaben ist für Käufer und Verkäufer individuell und bedarf einer professionellen Koordination. begleitet beide

Mehr

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 We make IT matter. Unternehmenspräsentation Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 KOMPETENZ Unsere Kernkompetenz: Ganzheitliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT. IT-Dienstleistung, von der

Mehr

Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung.

Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung. Bringen Sie Ihr Unternehmen innovativ voran. Mit klaren Lösungen und integrierter Unternehmenssteuerung. Kennen Sie die wahren Werte Ihres Unternehmens? Im Finanzwesen und dem Controlling Ihres Unternehmens

Mehr

Ihr Ziel ist profitables Wachstum. Sie führen ein Technologieunternehmen und verkaufen Ihre Produkte

Ihr Ziel ist profitables Wachstum. Sie führen ein Technologieunternehmen und verkaufen Ihre Produkte Seite 1 von 7 Unsere Kunden Ihr Ziel ist profitables Wachstum Sie führen ein Technologieunternehmen und verkaufen Ihre Produkte an Industrieunternehmen. Ihr Ziel ist ein profitables Wachstum, das Sie durch

Mehr

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences

Gradus Venture GmbH. Management Consulting & Investment Management Life Sciences GmbH Management Consulting & Investment Management Life Sciences In einer auf Zuwachs programmierten Welt fällt zurück, wer stehen bleibt. Es ist so, als ob man eine Rolltreppe, die nach unten geht, hinaufläuft.

Mehr

Real Estate Advisory

Real Estate Advisory Real Estate Advisory Intro Sie erwarten innovative Leistungen und individuelle Services. Kompetentes Immobilienmanagement ist ein entscheidender Beitrag zum Unternehmenserfolg. Wir begleiten Sie als Advisor

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer

PAC RADARE & Multi-Client-Studien 2014. Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer Themen, Termine und Vorteile für Teilnehmer PAC Multi-Client-Studien Konzept In Multi-Client-Studien analysieren wir im Auftrag mehrerer Marktakteure Status quo und Potenzial aktueller Technologie- und

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen I N V I TAT I O N Executive Marketing & Sales Performance Excellence Leistungsparameter erfolgreicher Marketing- und Vertriebsorganisationen 27. August 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen Marketing

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Stuttgart, 31. Juli 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Von der Idee zum Start-Up smama Jahresevent: mbusiness

Von der Idee zum Start-Up smama Jahresevent: mbusiness Von der Idee zum Start-Up smama Jahresevent: mbusiness Dr. Christian Wenger Partner Wenger & Vieli AG Vorstandsmitglied SECA, Chapter Venture Capital & Seed Money Initiator und Präsident CTI Invest Initiator

Mehr

aws Gründerfonds Kapital für Ideen und Innovationen mobilisieren Gründerfonds vation konsequent fördern! START

aws Gründerfonds Kapital für Ideen und Innovationen mobilisieren Gründerfonds vation konsequent fördern! START START Gründerfonds vation konsequent fördern! aws Gründerfonds Kapital für Ideen und Innovationen mobilisieren Start up Start up Wachstum Internation Pre Start up Start up Wachstum International aws Gründerfonds

Mehr

TARGET BUSINESS CONSULTANTS GROUP

TARGET BUSINESS CONSULTANTS GROUP TARGET Gruppe Unser Weg 1987 Gründung durch Dr. Horst M. Schüpferling in München 1990 Verlegung des Firmensitzes nach Hamburg 1995 Gründung eines Büros in England 2001 Standortverlegung der Zentrale nach

Mehr

Strom und Spannung unsere Leidenschaft

Strom und Spannung unsere Leidenschaft Strom und Spannung unsere Leidenschaft Langjährige Erfahrung, ein umfassendes Know-how, internationale Marktpräsenz und der Wille zur permanenten Weiterentwicklung unserer Produkte machen uns zu einem

Mehr

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht

Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Machen Sie eine "Kanzlei des Jahres" noch ein bisschen besser! Verstärken Sie unser Team in München oder Augsburg als Rechtsanwalt (m/w) Immobilienrecht Ihre Aufgaben Sie befassen sich mit allen rechtlichen

Mehr

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft

Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Unternehmen Freudenberg IT und NetApp erweitern Partnerschaft Lösungen mit hochklassigen Storage-Systemen für den Mittelstand dank Service Provider Programm von NetApp auch in der Cloud Kunden der FIT

Mehr

INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO

INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO CROWDINVESTING INFORMATIONEN FÜR IHRE ZUKUNFT ALS CONDA.PRO Ihre Zukunft als CONDA.PRO Kooperationspartner Hallo und herzlichen Dank für Ihr Interesse an der CONDA.PRO Community. Auf den nächsten Seiten

Mehr

Kundenzentrisches Banking - mit Hilfe von Social Media

Kundenzentrisches Banking - mit Hilfe von Social Media Kundenzentrisches Banking - mit Hilfe von Was versteht man unter kundenzentrischem Banking? Problem: Banken haben heutzutage mit stagnierenden Märkten, starkem Wettbewerb und einer sinkenden Kundenloyalität

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht

Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Die Zukunft des webbasierten Talent Managements: Die Haufe Gruppe kauft die umantis AG Neue Marke Haufe.umantis entsteht Name: Hermann Arnold Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: umantis AG

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Mergers & Acquisitions Wachstumsfinanzierung

Mergers & Acquisitions Wachstumsfinanzierung St. Gallen Consulting ist Partner von Unternehmen, Aufsichtsorganen und vor allem des Top- und Executive Managements. Unser Engagement gehört der Organisation, die uns beauftragt. Für Sie und mit Ihnen

Mehr

GOiNTERIM GmbH. Interim Leadership und Management. a Getreidegasse 31 5020 Salzburg. t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim.

GOiNTERIM GmbH. Interim Leadership und Management. a Getreidegasse 31 5020 Salzburg. t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim. GmbH a Getreidegasse 31 5020 Salzburg t +43.662.840 662 e office@gointerim.com w www.gointerim.com Interim Leadership und Management Unternehmenspräsentation / 2012 2012 by Interim Leadership und Management

Mehr

get open source simplify the future Hausanschrift: Robert-Koch-Straße 9 64331 Weiterstadt

get open source simplify the future Hausanschrift: Robert-Koch-Straße 9 64331 Weiterstadt designhouse-bayreuth.de MAX 21 Management und Beteiligungen AG Postfach 100121 64201 Darmstadt get open source simplify the future Hausanschrift: Robert-Koch-Straße 9 64331 Weiterstadt Tel. 06151 9067-0

Mehr

MMC. Beratung auf Augenhöhe

MMC. Beratung auf Augenhöhe MMC Beratung auf Augenhöhe Erfolgreiches Unternehmertum braucht durchaus auch Entscheidungen aus dem Bauch - jedoch immer flankiert von robusten Steuerungsinstrumenten und umgesetzt in schlanken Prozessen.

Mehr

Die XYZ VC beabsichtigt, sich selbst oder durch ein Unternehmen an dem sie beteiligt ist oder das sie verwaltet, an der ABC GmbH/AG zu beteiligen.

Die XYZ VC beabsichtigt, sich selbst oder durch ein Unternehmen an dem sie beteiligt ist oder das sie verwaltet, an der ABC GmbH/AG zu beteiligen. 1. Letter of Intent I. Präambel Die XYZ VC beabsichtigt, sich selbst oder durch ein Unternehmen an dem sie beteiligt ist oder das sie verwaltet, an der ABC GmbH/AG zu beteiligen. Die ABC GmbH/AG, deren

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Bild zu Schnittstelle einfügen. Human Resources und Technical Consulting aus einer Hand? Ein Widerspruch oder doch miteinander vereinbar?

Bild zu Schnittstelle einfügen. Human Resources und Technical Consulting aus einer Hand? Ein Widerspruch oder doch miteinander vereinbar? Human Resources und Technical Consulting aus einer Hand? Ein Widerspruch oder doch miteinander vereinbar? Zwei auf den ersten Blick unvereinbare Beratungsansätze aus einer Hand? Geht das und bringt ein

Mehr

Business Angels, Acceleratoren, Crowd Funding & Co. Lucian Katzbach, www.lukaventure.de

Business Angels, Acceleratoren, Crowd Funding & Co. Lucian Katzbach, www.lukaventure.de Business Angels, Acceleratoren, Crowd Funding & Co EARLY STAGE 1. Seed Forschung, Marktanalyse 2. Startup 3. First-Stage Unternehmensgründung Produktions- Beginn, Markt- Einführung LATER STAGE 4. 2nd-Stage

Mehr

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Unternehmer-Beratung Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Fakultät der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Universität Hamburg Hamburg, den 12. April 2011 Inhaltsverzeichnis 1. Credit Suisse

Mehr

Der Business Development Manager (BD-Manager)

Der Business Development Manager (BD-Manager) Produktblatt Der Business Development Manager (BD-Manager) Funktionsorientiertes Training Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling

Mehr

Erfolgreiche Internationalisierung für kleine und mittlere Unternehmen

Erfolgreiche Internationalisierung für kleine und mittlere Unternehmen B a u s t e i n e Erfolgreiche Internationalisierung für kleine und mittlere Unternehmen Nutzen Sie die Chancen der Internationalisierung Die großen internationalen Konzerne solche Ausdrücke können den

Mehr

Executive Summary BIG DATA Future Chancen und Herausforderungen für die deutsche Industrie

Executive Summary BIG DATA Future Chancen und Herausforderungen für die deutsche Industrie Executive Summary BIG DATA Future Chancen und Herausforderungen für die deutsche Industrie BIG DATA Future Opportunities and Challanges in the German Industry Zusammenfassung Die Menge der verfügbaren

Mehr

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -MARKTSTICHPROBE 2012 BUSINESS INTELLIGENCE ALS KERNKOMPETENZ

PRESSE-INFORMATION NEU: LÜNENDONK -MARKTSTICHPROBE 2012 BUSINESS INTELLIGENCE ALS KERNKOMPETENZ PRESSE-INFORMATION BI-22-08-12 NEU: LÜNENDONK -MARKTSTICHPROBE 2012 BUSINESS INTELLIGENCE ALS KERNKOMPETENZ Spezialisierte BI-Anbieter wachsen um 19,3 Prozent Datenintegration ist das Top-Thema Anbieter

Mehr

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten

BTC NetWork Forum ECM 2010: Referenten Harald Ederer, BTC AG, Leitung WCMS/DMS Competence Center ECM/BPM Herr Ederer war nach seinem Studium als Diplom Kaufmann (FH Osnabrück) für verschiedene Unternehmen in Bremen und Oldenburg tätig, bevor

Mehr

CREIS...the Step into Excellence in Real Estate Performance

CREIS...the Step into Excellence in Real Estate Performance Standards setzen - Transparenz schaffen - Risiken minimieren - Performance steigern Immobilien als Asset Immobilien als Betriebsmittel Die CREIS Real Estate Solutions eg stellt sich vor CREIS...the Step

Mehr

Quality is our Passion!

Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! 2 Knowledge Department ist ein Dienstleistungsunternehmen im Software-Entwicklungs-Bereich. Das Serviceangebot umfasst Trainings,

Mehr

The Business Development Company

The Business Development Company The Business Development Company Wertsteigerung Risikominimierung Handlungsbedarf Das Beteiligungsmanagement von Private Equity Investoren betrachtet die Portfoliounternehmen kontinuierlich mit Fokus auf

Mehr

Eigenkapitalinitiativen der aws Bernhard Sagmeister

Eigenkapitalinitiativen der aws Bernhard Sagmeister Eigenkapitalinitiativen der aws Bernhard Sagmeister Wolf Theiss, Wien 25.11.2014 Gesetzlich definierte Ziele und Aufgaben 2 des Austria Wirtschaftsservice Gesetz Schaffung von Arbeitsplätzen, Stärkung

Mehr

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied.

Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Strategien erfolgreich umsetzen. Menschen machen den Unterschied. Zukünftigen Erfolg sicherstellen die richtigen Menschen mit Strategien in Einklang bringen. Bevor wir Ihnen vorstellen, was wir für Sie

Mehr

Mit strategischem Marketing profitabel wachsen und die Wettbewerbsfähigkeit stärken

Mit strategischem Marketing profitabel wachsen und die Wettbewerbsfähigkeit stärken Mit strategischem Marketing profitabel wachsen und die Wettbewerbsfähigkeit stärken Wie Sie Marketing richtig einsetzen, um den Unternehmenserfolg zu steigern 1 Wir unterstützen Unternehmen seit 2002 weltweit

Mehr

Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt

Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt Unser Weg Verwirklichen, worauf es ankommt 6 Unser Weg WOFÜR stehen wir? WAS zeichnet uns aus? WIE wollen wir langfristig erfolgreich sein? Joe Kaeser Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG Unser Weg

Mehr

All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS

All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS DAS SAP HAUS FÜHREND IM MITTELSTAND All for One Steeb ist die Nummer 1 unter den SAP-Partnern im deutschsprachigen Mittelstandsmarkt. 900

Mehr

IT-Sourcing-Check. InnovationTrust Consulting GmbH

IT-Sourcing-Check. InnovationTrust Consulting GmbH IT-Sourcing-Check Vorgehensmodell InnovationTrust Consulting GmbH Inhalt 1. Ausgangssituation / Zielsetzung 2. Grundlagen / Rahmenbedingungen 3. Vorgehensmodell IT-Sourcing-Check, Vorgehensmodell; 2 Permanente

Mehr

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm

7. b-to-v Private Investment Academy. Programm 7. b-to-v Private Investment Academy Programm Schloss Wolfsberg, Ermatingen am Bodensee 27. und 28. Februar 2014 Über die b-to-v Private Investment Academy Bei der b-to-v Private Investment Academy können

Mehr

innovativer Unternehmen

innovativer Unternehmen Logo Firma innovativer Unternehmen Otto Hopfner, BayBG Kapitalforum Augsburg, 26.09.2013 BayBG im Überblick Inhaltsverzeichnis BayBG Venture Capital Beteiligungsformen Beteiligungsanlässe Venture-Investments

Mehr

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM)

your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) your IT in line with your Business Geschäftsprozessmanagement (GPM) Transparenz schaffen und Unternehmensziele effizient erreichen Transparente Prozesse für mehr Entscheidungssicherheit Konsequente Ausrichtung

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9

INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9 PRESSEMAPPE INHALTSVERZEICHNIS FACT SHEET 3 ÜBER LADENZEILE / VISUAL META 4 ENTSTEHUNGSGESCHICHTE 5 PROFILE GRÜNDER- UND GESCHÄFTSFÜHRER 6 PRESSEFOTOS 9 FACT SHEET Unternehmen Visual Meta GmbH ( Visual

Mehr

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es als Alternative zu klassischen Bankdarlehen?

Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es als Alternative zu klassischen Bankdarlehen? Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es als Alternative zu klassischen Bankdarlehen? Veranstaltung der IHK Cottbus am 21.10.2013 Michael Tönes, Investitionsbank des Landes Brandenburg Unternehmens- und

Mehr

PRESSE-INFORMATION LÜNENDONK -MARKTSTICHPROBE 2010 DER MARKT FÜR SOFTWARE-ANBIETER IN DEUTSCHLAND: BI BIRGT NOCH ERHEBLICHES WACHSTUMSPOTENZIAL

PRESSE-INFORMATION LÜNENDONK -MARKTSTICHPROBE 2010 DER MARKT FÜR SOFTWARE-ANBIETER IN DEUTSCHLAND: BI BIRGT NOCH ERHEBLICHES WACHSTUMSPOTENZIAL PRESSE-INFORMATION BI-27-10-10 LÜNENDONK -MARKTSTICHPROBE 2010 DER MARKT FÜR SPEZIALISIERTE BUSINESS-INTELLIGENCE-STANDARD- SOFTWARE-ANBIETER IN DEUTSCHLAND: BI BIRGT NOCH ERHEBLICHES WACHSTUMSPOTENZIAL

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

TERACOM eröffnet Anfang Dezember 2001 die Geschäftsstelle Düsseldorf.

TERACOM eröffnet Anfang Dezember 2001 die Geschäftsstelle Düsseldorf. Pressemitteilung Berlin, 03.12.2001 Eröffnung der Geschäftsstelle Düsseldorf TERACOM eröffnet Anfang Dezember 2001 die Geschäftsstelle Düsseldorf. Die umfangreichen Projekte der TERACOM bei Kunden im Raum

Mehr

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation.

UNTERNEHMENSPRÄSENTATION. axessum INSTITUTIONAL FUND DISTRIBUTION. Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Bitte beachten Sie den Risikohinweis am Ende dieser Präsentation. NEUE WEGE ZUR PERFORMANCE 2 Suchen Sie auch außerhalb der vertrauten Asset-Klassen nach Investitionsmöglichkeiten

Mehr

Controlling im Mittelstand

Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand Mag. Johann Madreiter nachhaltigmehrwert e.u. Unternehmensberatung und Training 2 Controlling im Mittelstand Controlling im Mittelstand und Kleinunternehmen? Ein auf die Unternehmensgröße

Mehr

F i r m e n b r o s c h ü r e

F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e F i r m e n b r o s c h ü r e >>>»Unser Name geht zunächst auf unseren Firmensitz in der Perusapassage in München zurück und H i s t o r i e Eingetragen beim Handelsregister

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

4. Investorenkonferenz. 3. Investorenkonferenz. für junge Technologie- und Start-up-Firmen. Herzlich Willkommen

4. Investorenkonferenz. 3. Investorenkonferenz. für junge Technologie- und Start-up-Firmen. Herzlich Willkommen 4. Investorenkonferenz für junge Technologie- und Start-up-Firmen 3. Investorenkonferenz für junge Technologie- und Start-up-Firmen Herzlich Willkommen Begrüssung René Chopard Bereichsleiter Privat- und

Mehr

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Dr. Jochen Ruetz, CFO 13. Mai 2015 Auf einen Blick Die GFT Group ist globaler Partner für digitale Innovation. GFT entwickelt IT-Lösungen für den

Mehr

Mit Führungs-Persönlichkeit zu Performance Excellence

Mit Führungs-Persönlichkeit zu Performance Excellence Mit Führungs-Persönlichkeit zu Performance Excellence Der Einsatz von Persönlichkeitsinstrumenten am Beispiel des MBTI Cynthia Bleck / Hannover, 12. Februar 2009 Überblick People Excellence bei Siemens

Mehr

EXIT FORUM. Strategien & Gestaltungen für Unternehmer und Investoren. Ausstieg aus einer Unternehmensbeteiligung

EXIT FORUM. Strategien & Gestaltungen für Unternehmer und Investoren. Ausstieg aus einer Unternehmensbeteiligung Eine gemeinsame Veranstaltung von Konferenzzentrum der WTS AG mit den Erfahrungen und dem Wissen der Experten: Lothar Härteis, Steuerberater, Vorstand und Niederlassungsleiter, WTS AG, München Falk Müller-Veerse,

Mehr

PRESSE-INFORMATION BUSINESS INTELLIGENCE PROFITIERT VON NEUEN TECHNOLOGIEN

PRESSE-INFORMATION BUSINESS INTELLIGENCE PROFITIERT VON NEUEN TECHNOLOGIEN PRESSE-INFORMATION BI-13-09-13 BUSINESS INTELLIGENCE PROFITIERT VON NEUEN TECHNOLOGIEN Business Analytics und Business Performance Management sind wesentliche Wachstumstreiber Mittelstand ist bedeutende

Mehr

Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design

Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design Main- Neckar- CapitalGroup Präsen6ert sich im Corporate- Würfel- Design 2014 Main- Neckar- CapitalGroup GmbH 1 Beratung + M&A Main- Neckar- CapitalGroup GmbH ist die Führungsgesellscha@ und rechtliche

Mehr

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE

CHOM Team CHOM CAPITAL PERFORMANCE DRIVEN BY FUNDAMENTALS. Seite 1 CHOM Team www.chomcapital.com KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND NEUE IMPULSE CHOM Team Weil jede Kernkompetenz in unserem Unternehmen mit einem Spezialisten besetzt ist, können wir das Unternehmen optimal und zielführend steuern. Martina Neske (Gründer) KONTINUITÄT, ERFAHRUNG UND

Mehr

Beratungsangebot Personalmanagement

Beratungsangebot Personalmanagement Beratungsangebot Personalmanagement Ihre Mitarbeiter machen die Musik wir bringen Ihr Orchester zum Klingen Wir nehmen Ihren Erfolg persönlich Dr. Steffen Scheurer Willkommen, ich freue mich, Ihnen unser

Mehr

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net Coresystems AG Erfolg durch Effizienz www.coresystems.net Unsere Stärke Transformation des Kundendiensts Unsere Vision: Weltweit die führende Kundendienst-Cloud zu werden 2 Unser Angebot Mobilitätslösungen

Mehr

Wir bringen Sie weiter! Warum Karriereberatung?

Wir bringen Sie weiter! Warum Karriereberatung? Wir bringen Sie weiter! Warum Karriereberatung? Sie möchten Ihre Karriere erfolgreich fortsetzen und suchen einen Partner, der Sie dabei kompetent unterstützt? Hier können wir helfen! Adäquaten Anschluss

Mehr

Klares Wasser, reine Luft, gesunde Wälder saubere Technologien machen s möglich. Das Summer School Programm

Klares Wasser, reine Luft, gesunde Wälder saubere Technologien machen s möglich. Das Summer School Programm Lieber Leser, es grünt so grün im März 2012! Klares Wasser, reine Luft, gesunde Wälder saubere Technologien machen s möglich. Das Summer School Programm des EIT Climate KIC und der Ecosummit 2012 präsentieren

Mehr

Category Management Beratung und Training

Category Management Beratung und Training Category Management Beratung und Training Unsere Beratung für Ihren Erfolg am Point of Sale Höchste Kompetenz und langjähriges Praxis-Wissen für Ihren effizienten Einsatz von Category Management Exzellente

Mehr

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Gemeinsam auf Erfolgskurs Gemeinsam auf Erfolgskurs Wir suchen nicht den kurzfristigen Erfolg, sondern liefern den Beweis, dass sich ein Unternehmen profitabel entwickelt. Profitables Wach stum für eine erfolgreiche Zukunft Das

Mehr

WIR SIND DIE INFORMATIONSFABRIK

WIR SIND DIE INFORMATIONSFABRIK Bereit für Veränderungen: INFORMATIONSFABRIK FÜR IHR UNTERNEHMEN WO ENTSCHEIDUNGEN SCHNELL GETROFFEN WERDEN MÜSSEN LIEFERN WIR DIE FAKTEN i Unsere Lösungen helfen Ihnen unternehmensrelevante Daten zu gewinnen,

Mehr

ventureworks vorgestellt Fresh, bold, different

ventureworks vorgestellt Fresh, bold, different ventureworks vorgestellt Fresh, bold, different Auf einen Blick Unser Business Das Team Max Diez Head of IT Simon Kreuz Head of Design Samuel Scheer Investor Relations Unser Ziel ventureworks strives to

Mehr

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge Wachstum Unternehmensnachfolge Venture Capital Turnaround Existenzgründung Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe BayBG Bayerische Beteiligungs gesellschaft mbh info@baybg.de www.baybg.de Sitz München

Mehr

Umfangreiche Neuausrichtung von Siemens Enterprise Communications

Umfangreiche Neuausrichtung von Siemens Enterprise Communications Umfangreiche Neuausrichtung von Siemens Enterprise Communications Pressekonferenz Joe Kaeser Dr. Siegfried Russwurm Copyright Siemens AG 2008. All rights reserved. Fundamentaler Wandel des Markts - Von

Mehr

Menschen gestalten Erfolg

Menschen gestalten Erfolg Menschen gestalten Erfolg 2 Editorial Die m3 management consulting GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich einer anspruchsvollen Geschäftsethik verschrieben hat. Der konstruktive partnerschaftliche

Mehr

PAC RADAR ITK-Anbieterbewertung von PAC

PAC RADAR ITK-Anbieterbewertung von PAC ITK-Anbieterbewertung von PAC Führende Anbieter von SAP Hosting in Deutschland 2013 Konzept und Mitwirkungsmöglichkeit Mehrwert für Teilnehmer PAC RADAR-Grafik (Beispielhafte Darstellung) 1. Bringen Sie

Mehr

Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren!

Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren! Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren! Sie suchen qualifizierte Spezialisten und Führungskräfte im Finanzbereich? Sie sind interessiert an Persönlichkeiten für befristete und unbefristete Vakanzen auf

Mehr

Human Capital Management

Human Capital Management Human Capital Management Peter Simeonoff Nikolaus Schmidt Markt- und Technologiefaktoren, die Qualifikation der Mitarbeiter sowie regulatorische Auflagen erfordern die Veränderung von Unternehmen. Herausforderungen

Mehr

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister

PAC IT-Services-Preisdatenbank 2015. Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Preise und Entwicklungen im deutschen IT-Dienstleistungsmarkt 2014-2016 Angebot für IT-Dienstleister Die PAC IT-Services-Preisdatenbank im Überblick 15.000 Referenzpreise ausgewertet über 6 Dimensionen

Mehr

Über prevero 1 05.08.2014

Über prevero 1 05.08.2014 Über prevero 1 05.08.2014 Wer wir sind Die prevero AG besteht aus einem engagierten Team von 100 hochqualifizierten Mitarbeitern mit Hauptsitz in München sowie weiteren Niederlassungen in Deutschland,

Mehr

The Cloud Consulting Company

The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company Unternehmen Daten & Fakten Anforderungsprofil Einstiegsmöglichkeiten Nefos ist die führende Salesforce.com Unternehmensberatung im deutschsprachigen

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild Helvetia Gruppe Unser Leitbild Unser Leitsatz Spitze bei Wachstum, Rentabilität und Kundentreue. Das Leitbild der Helvetia Gruppe hält die grundlegenden Werte und die Mission fest, die für alle Mitarbeitenden

Mehr

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen.

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen. daneco «Liebe LeserInnen». Ihre Anforderungen >> Sie suchen einen Berater, der Ihr Geschäft versteht. Einen Partner, der Ihre Lösung aus einer Hand liefert. Eine Lösung mit dem grössten Nutzen, dem kleinsten

Mehr

Secondaries - Definition unterschiedlicher Transaktionstypen

Secondaries - Definition unterschiedlicher Transaktionstypen > Realizing Value in Private Equity < Acquisition, management and realization of direct investments in the secondary market Secondaries - Definition unterschiedlicher Transaktionstypen Werner Dreesbach

Mehr

Persönliche Angaben. Dominik Eberle

Persönliche Angaben. Dominik Eberle Dominik Eberle Berater für Online-Marketing und E-Commerce DOMINIK EBERLE Dominik Eberle (Jahrgang 1968) ist Kaufmann und begann seine Karriere im Jahr 1992 beim IT- Distributor Computer 2000 GmbH in München.

Mehr