PUBLICATION RECORD. Monographs. Editorial Work. Articles in Blind-Reviewed Journals

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PUBLICATION RECORD. Monographs. Editorial Work. Articles in Blind-Reviewed Journals"

Transkript

1 PUBLICATION RECORD Monographs Der absolute Grund des Rechts. Karl Christian Friedrich Krause in Auseinandersetzung mit Fichte und Schelling. (The absolute foundation of law. Karl Christian Friedrich Krause in altercation with Fichte and Schelling) Stuttgart-Bad Cannstatt Rechts- und Staatsphilosophie Ein dogmenphilosophischer Dialog, (Legal and Political Philosophy. A dogmatophilosophical dialogue), Gröschner, Rolf / Dierksmeier, Claus / Henkel, Michael / Wiehart, Alexander, Berlin Das Noumenon Religion Eine Untersuchung zur Stellung der Religion im System der praktischen Philosophie Kants, (The Noumenon Religion. An investigation into the location and function of religion within the system of Kant s practical philosophy), Kant-Studien-Ergänzungshefte Nr. 133, Berlin / New York Editorial Work Human Development in Business Challenges for Contemporary Management, (edited by Domènec Melé and Claus Dierksmeier), Palgrave Macmillan Publishers, December Banking with Integrity The Winners of the Financial Crisis, (edited by Heiko Spitzeck (lead editor), Michael Pirson, Claus Dierksmeier, Wolfgang Amann), Palgrave Macmillan Publishers, London/New York, forthcoming October Business Schools under Fire Humanistic Management Education as the Way Forward, (edited by Wolfgang Amann (lead editor), Michael Pirson, Ernst v. Kimakowitz, Heiko Spitzeck, Claus Dierksmeier), Palgrave Macmillan Publishers London/New York Humanistic Ethics in the Age of Globality, Palgrave Macmillan Publishers, (edited by Claus Dierksmeier (lead editor), Ernst von Kimakowitz, Heiko Spitzeck, Michael Pirson, Wolfgang Amann), Palgrave Macmillan Publishers, London/New York Humanistic Management in Practice, (edited by Ernst v. Kimakowitz (lead editor), Michael Pirson, Claus Dierksmeier, Heiko Spitzeck, Wolfgang Amann), Palgrave Macmillan Publishers, London/New York Die Ausnahme denken. Festschrift für Klaus Michael Kodalle in zwei Bänden, (Thinking the Exeption. A Hommage to Klaus Michael Kodalle in two volumes), ed. by Claus Dierksmeier, Würzburg System als Wirklichkeit? 200 Jahre Schellings "System des Transzendentalen Idealismus", (System as Reality? 200 Years after Schelling s System of Transcendental Idealism ), Kritisches Jahrbuch der Philosophie, Bd. VI, ed. by Chr. Danz, C. Dierksmeier and Chr. Seysen, Würzburg Fichtes Entlassung - Der Jenaer Atheismusstreit vor 200 Jahren, (Fichte s Dismissal. Looking back at the atheism debate 200 years ago), Kritisches Jahrbuch der Philosophie, Bd. IV, ed. by K.-M. Kodalle and M. Ohst in collaboration with C. Danz, C. Dierksmeier and C. Seysen, Würzburg Articles in Blind-Reviewed Journals 1

2 Thomas Aquinas on Justice as a Global Virtue in Business, (co-authored with Anthony Celano), in: Business Ethics Quarterly Special Issue on Virtue Ethics, April 2012, Vol. 22, No. 2, The Freedom-Responsibility Nexus in Management Philosophy and Business Ethics; in: Journal of Business Ethics (2011) 101: Oikonomia versus Chrematistike. Aristotle on Wealth and Well-Being. co-authored with Michael Pirson, Journal of Business Ethics, Volume 88, Issue 3(2009), pp Freiheit in der Politischen Ökonomie von John Kenneth Galbraith, (Freedom in the Political Economy of John Kenneth Galbraith), Zeitschrift für Politikwissenschaft / Journal of Political Science. 3/2007, Über die Wirtschaftstheorie in Fichtes Rechtslehre von 1812, (Fichte s theory of economics in his legal philosophy of 1812), in Fichte-Studien 29/2006, John Rawls on Rights of Future Generations, in: Intergenerational Justice Review 3/2005, 23. John Rawls und Kants langer Schatten, (John Rawls and Kant s long shadow), in: Zeitschrift für Politikwissenschaft / Journal of Political Science, 4/2004, p Freiheit Harmonie Gottesreich, (Freedom Harmony Divine Kingdom), in: Studia Leibnitiana Sonderheft 33, 2004, Zur Theorie staatlichen Handelns bei F. A. v. Hayek, (F. A. Hayek s theory of the political action), in: Zeitschrift für Politikwissenschaft / Journal of Political Science 4/2003, p Über den gegenwärtigen Stand der Wirtschaftsphilosophie, (About the current state of economic philosophy), in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 3/2003, p Die Wirtschaftsphilosophie des 'Krausismo', (The economic philosophy of Krausismo ), in: Deutsche Zeitschrift für Philosophie, 4/2003, p Brauchen wir eine Medizinphilosophie?, (Do we need a medical philosophy?), (coauthored with M. v. Knoch), in: Wiener Medizinische Wochenschrift, 19/20/2002, p Kant on 'Selbständigkeit', in: Nederlandse Tijdschrift voor Rechtsfilosofie & Rechtstheorie / Journal for Legal Philosophy and Jurisprudence, 2002/1, p Zum Begriff des religiösen Gefühls im Anschluß an Kant, (The concept of religious feelings according to Kant), in: Journal for the History of Modern Theology / Zeitschrift für Neuere Theologiegeschichte, 8/2001; Heft 2, p Die Würde der Kunst Überlegungen zu Schutzbereich und Schranken eines schrankenlosen Grundrechts, (The dignity of art. Reflection of the legal ambit and confines of an unlimited civic right), in: Juristenzeitung (JZ) 18/55 (2000), p Nachdruck: Die Würde der Kunst Überlegungen zu Schutzbereich und Schranken eines schrankenlosen Grundrechts, Neuabdruck in: JugendMedienSchutz- Report 5 / 00, 23. Jahrgang, p Schellings künstlerische Hermeneutik und die Kunst richterlicher Rechtsfindung, (Schelling s aesthetic hermeneutics and the art of jurisdictional justice), in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie (ARSP), Vol. 86 (2/2000), p Bundesrepublikanisches Staatskirchenrecht aus kantischer Perspektive, (Gerrman Federal Laws in regard to religious communities, commented upon from a Kantian perspective), in: Rechtstheorie - Zeitschrift für Logik und Juristische Methodenlehre, Rechtsinformatik, Kommunikationsforschung, Normen- und Handlungstheorie, Soziologie und Philosophie des Rechts, 30. Band, Heft 1/1999, p Karl Christian Friedrich Krause und das 'gute' Recht, (Karl Christian Friedrich Krause and the good law), in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie (ARSP), Sonderheft: Deutscher Idealismus, Vol. 85 (1/1999), p

3 Articles in Peer-Reviewed Journals Work From a Materialistic to a Humanistic Account of Human Labor, in Spazio filosofico, 1/2011. The Modern Corporation and the Idea of Freedom, co-authored with Michael Pirson, in: Philosophy & Management, Vol. 9.3 / 2010, From Karl Christian Friedrich Krause ( ) to Krausismo, in: APA Newsletter on Hispanic / Latino Issues in Philosophy (American Philosophical Association), 2008, Volume 08, Number 1, Qualitative oder quantitative Freiheit?,(Qualitative or quantitative freedom?), in Rechtsphilosophische Hefte XII / 2007, Gerechtigkeit durch Naturrecht? (Justice through Natural Law?), in: Der Blaue Reiter. Journal für Philosophie, 19/2004, p Recht und Freiheit. Karl Christian Friedrich Krauses 'Grundlage des Naturrechts' im Kontext des Jenaer Idealismus, (Law and freedom. Karl Christian Friedrich Krause s Foundations of Natural Law within the context of Jena idealism), in: International Yearbook of German Idealism / Internationales Jahrbuch für Deutschen Idealismus, 2/2004, p Kant versus Krause Über Gemeinsamkeiten und Differenzen in der Begründung von Moral und Recht, (Kant versus Krause. On commanalities and differences in their foundation of morals and law), in: Studia Iuridica 45, Coimbra 1999, p Further Journal Articles Welche Freiheit? in LIBERAL, Vierteljahreshefte für Politik und Kultur, 4/2011, Globalization versus Globality. Lo Squadernos, Rivista di discussione culturale, IX / 2008, Democracy and Government, Harmonischer Liberalismus am Rio de la Plata, (Harmonic Liberalism at the Rio de la Plata), Liberal, Vierteljahreshefte für Politik und Kultur, 50/2008, Freiheitsphilosophie und Generationengerechtigkeit. Ansätze zur Generationengerechtigkeit bei Kant und Krause, (Philosophy of freedom and intergenerational justice. Reflection on intergenerational justice in Kant and Krause), in: Generationengerechtigkeit, Zeitschrift der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen 1/2003, p. 23/24. Die Geschichtlichkeit des Rechts in der Methodologie der Rechtsphilosophie Karl Christian Friedrich Krauses, (The historicity of law within the methodology of Karl Christian Friedrich Krause s legal philosophy), in: forum historiae iuris, Europäische Internetzeitschrift für Rechtsgeschichte (2002): La libertad y la justícia ante las generaciones futuras, (Liberty and justice for future generations), in: Ciudadanos. Revista de Crítica Política y Propuesta, Nr. 5/2002, Buenos Aires, p Articles/Chapters in Books/Dictionaries Scholastic Business Ethics. Thomas Aquinas versus William of Ockham, in Handbook of Philosophical Foundations of Business Ethics, forthcoming fall

4 From the Homo Oeconomicus to Human Dignity, in Humanistic Management in Practice, Eds: Wolfgang Amann (lead editor) Michael Pirson, Claus Dierksmeier, Ernst v. Kimakowitz, Heiko Spitzeck, Palgrave Macmillan Publishers, London/New York Kant s Humanist Ethics, in Humanistic Ethics in the Age of Globality, Palgrave Macmillan Publishers, (edited by Claus Dierksmeier (lead editor), Ernst von Kimakowitz, Heiko Spitzeck, Michael Pirson, Wolfgang Amann), Palgrave Macmillan Publishers, London/New York Thomas Aquinas on Business and the Fulfillment of Human Needs, co-authored with Anthony Celano, in Humanistic Ethics in the Age of Globality, Palgrave Macmillan Publishers, (edited by Claus Dierksmeier (lead editor), Ernst von Kimakowitz, Heiko Spitzeck, Michael Pirson, Wolfgang Amann), Palgrave Macmillan Publishers, London/New York Introduction & Conclusion, in Humanistic Ethics in the Age of Globality, Palgrave Macmillan Publishers, (edited by Claus Dierksmeier (lead editor), Ernst von Kimakowitz, Heiko Spitzeck, Michael Pirson, Wolfgang Amann), Palgrave Macmillan Publishers, London/New York Introduction & Conclusion, Humanistic Management in Practice, (with co-authors Ernst v. Kimakowitz, Michael Pirson, Heiko Spitzeck, Wolfgang Amann), Palgrave Macmillan Publishers, London/New York Krausism, in: Susana Nuccetelli, Ofelia Schutte, Otavio Bueno (Eds.), A Companion to Latin American Philosophy, (Wiley-Blackwell) 2010, Justicia Intertemporal (Inter-termporal Justice), in Diccionario del pensamiento alternativo, Hugo Biagini / Arturo A. Roig (Ed.), Buenos Aires 2009, pp Zur systematischen Liberalität in Kants Politik- und Staatsbegriff, (The systematic liberality of Kant s concept of politics and the state), in Henning Ottmann (Ed.), Kants Lehre von Staat und Frieden, (Nomos), Baden-Baden 2009, p Eastern Principles within Western Metaphysics: Krause s and Schopenhauer s Reception of Indian Philosophy, in: Conversations in Philosophy: Crossing the Boundaries, F. Ochieng -Odhiambo, Roxanne Burton, and Ed Brandon (eds.), Cambridge Scholars Publishers, Newcastle upon Tyne 2008, p A requisite journey: From business ethics to economic philosophy, in Spitzeck H., Pirson M., Amann W., Khan S. and v. Kimakowitz E. (2009): Humanism in Business Perspectives on the development of responsible business in society, Cambridge University Press, Cambridge. Freiheit und Globalisierung, (Freedom and Globalization), in: Rösler, Philipp / Lindner, Christian (eds.), Freiheit: gefühlt - gedacht - gelebt Liberale Beiträge zu einer Wertediskussion, Wiesbaden John Rawls and the rights of future generations, in Handbook of Intergenerational Justice, edited by Joerg Chet Tremmel, Cheltenham / Northampton 2006, Zur theoretischen Begründung der Wirtschaftsethik. Ein Rück- und Ausblick, (The theoretic foundation of economic ethics. A review and a preview), in: Hans-Jürgen Kaatsch, Hartmut Rosenau (Hg.): Wirtschaftshethik, Ethik Interdiszplinär, Vol. VI, Münster / Hamburg / London, 2006, Zum Status des religiösen Symbols bei Kant, (The status of religious symbols in Kant), in: Michael Städtler (Hg.), Kants Ethisches Gemeinwesen. Die Religions-schrift zwischen Vernunftkritik und praktischer Philosophie, Berlin 2005, p Deduktion/Konstruktion versus Mechanismus/Organismus. Zu Methodologie und Inhalt der Sozialphilosophie im Deutschen Idealismus, (Deduction/Construction versus Mechanism/Organism. The relations between methodology and content within the social philosophy of German Idealism), in: System and Context / System und Kontext. Early Romantic and Early Idealistic Constellations. Frühromantische und frühidealistische Konstellationen, ed. by Rolf Ahlers,Lewiston/Queenston/Lampeter 2004, Fichtes kritischer Schüler Zur Fichte-Kritik K. C. F. Krauses ( ), (Fichte s critical disciple K. C. F. Krause s Fichte-critique), in: "Fichte und seine Zeit", Beiträge zum vierten Kongreß der der 4

5 Internationalen Fichte-Gesellschaft in Berlin (2000), ed. Hartmut Traub, Amsterdam / New York, 2003, p Generationengerechtes Handeln und das Prinzip der Freiheit, (Acting with justice to future generations and the principle of freedom) in: PDF-Ergänzungsband zum Handbuch Generationengerechtigkeit, Der Freimaurer K.C.F. Krause ( ) und die Rezeption seiner Philosophie, (The freemason K.C.F. Krause ( ) and the reception of his philosophy), in Jahrbuch Quatuor Coronati, 40/2003, Absolute Konstruktion des Rechts? Zum Rechtsbegriff in Hegels Naturrechtsaufsatz, (Absolute construction of the law? Comments on the concept of law in Hegel s Article on Natural Law ), in: Gegen das 'Unphilosophische Unwesen'. Das Kritische Journal der Philosophie von Schelling und Hegel, ed. by K. Vieweg, Würzburg 2002, p Kritisches zu Fichtes Anerkennungstheorie, (Critical Remarks on Fichte s theory of mutual recognition), in: Subjektiver Geist. Reflexion und Erfahrung im Glauben, FS für Traugott Koch, ed. by K.-M. Kodalle and A. M. Steinmeier, Würzburg 2002, p Rechte der Natur fundiert durch eine Philosophie der Natur?, (Laws of Nature based upon a philosophy of nature?), in: J. Jantzen / P. Oesterreich (Hg.): Schellings philosophische Anthropologie, Schellingiana, Band 14: Studien zu, Stuttgart-Bad Cannstatt 2002, p O sposobnosti pravovoj filosokii k izmenenijam (Methodological progres in practical philosophy), in: Praktycna Filosofija Ta Pravoporjadok, Charkin: Univerytet Vnutrisinich Sprav 2000 (2001), p , translated into Russian by Vladimir Abaschnik. Mechanischer oder organischer Rechtsbegriff? (Mechanic or organic concepts of law?), in: System als Wirklichkeit Transzendentalphilosophie um Jahre Schellings "System des transzendentalen Idealismus", Kritisches Jahrbuch der Philosophie, Bd. VI, ed. by C. Danz, C. Dierksmeier and C. Seysen, Würzburg 2001, p Was heißt und zu welchem Ende studiert man Wirtschaftsphilosophie?, (What is, and to which end ought one to study, economic philosophy?), in: Arbeit und Lebenssinn. Wirtschaftsphilosophische Untersuchungen, Kritisches Jahrbuch der Philosophie, Beiheft 3, Würzburg 2001, p Kant-Forberg-Fichte, in: Fichtes Entlassung Der Jenaer Atheismusstreit vor 200 Jahren, Kritisches Jahrbuch der Philosophie, Bd. IV, hg. von K.-M. Kodalle and M. Ohst in Zusammenarbeit mit C. Danz, C. Dierksmeier and C. Seysen, Würzburg 1999, p Kant versus Krause sobre o Comum e as Diferencas no fundamento da Moral e do Direito, in: Estudios em Homagem a Joachim M. da Silva Cunha, Portucalense 1999, p Reviews Amartya Sen, The Idea of Justice, Cambridge (MA), 2009, in LIBERAL, Vierteljahreshefte für Politik und Kultur, 7/2011 Alexander Dietz: Der homo oeconomicus. Theologische und Wirtschaftsethische Perspektiven auf ein ökonomisches Modell, Gütersloh 2005, in: Forum Wirtschaftsethik 4/2007. Peter Ulrich, Michael S. Aßländer (Hg.): John Stuart Mill. Der vergessene politische Ökonom und Philosoph, Bern / Stuttgart / Wien 2006, in: Forum Wirtschaftsethik 4/2007. Brian Leiter, The Future for Philosophy, Oxford 2006, 5

6 John D. Lantos / William L. Meadow: Neonatal Bioethics. The Moral Challenges of Medical Innovation, Baltimore 2006, Sabine König: Zwischen Realität und Ideal. Zur Vereinbarkeit von buddhistischer Ideologie und Marktwirtschaft, in Forum Wirtschaftsethik 4/2006, Walter Benjamin: On Hashish, Cambridge, Mass. 2006, Jens Timmermann: Sittengesetz und Freiheit. Untersuchungen zu Immanuel Kants Theorie des freien Willens, in: Zeitschrift für philosophische Forschung, 1/2005, S John Kenneth Galbraith: The Economics of Innocent Fraud, in: Forum Wirtschaftsethik, II/2005, Ian Hunter: Rival Enlightenments. Civil and Metaphysical in Early Modern Germany, in: Kantian Review, Vol. 8/1, December 2004, 137pp. Yirmiahu Yovel: The Dark Riddle Hegel, Nietzsche and the Jews, in: Studia Spionzana 13 (2003), Enrique Menendez Ureña: Philosophie und gesellschaftliche Praxis. Wirkungen der Philosophie K.C.F. Krauses in Deutschland ( ), Stuttgart-Bad Cannstatt 2001, in: Archiv für Geschichte der Philosophie 3/2003. W. Forster / F. Querol: Neuere Literatur zu K.C.F. Krauses Rechtsphilosophie, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie (ARSP), Vo. 88/4 (2002), p M. Hofmann: Über den Staat hinaus. Eine historisch-systematische Untersuchung zu F.W.J. Schellings Rechts- und Staatsphilosophie, in: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie (ARSP) 87/4 (2001), p

CURRICULUM VITAE. Claus Dierksmeier Curriculum Vitae and Publication Record. Personal Data

CURRICULUM VITAE. Claus Dierksmeier Curriculum Vitae and Publication Record. Personal Data Claus Dierksmeier Curriculum Vitae and Publication Record CURRICULUM VITAE Personal Data Prof. Dr. Claus Dierksmeier Director of the Global Ethic Institute Global Ethic Institute at the University of Tübingen

Mehr

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl

Gültig für Erscheinungszeitraum. American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl American Law and Economics Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Arbitration Law Reports and Review 2011-2013 Postprint 12 Nach Wahl Asian Journal of Comparative Law 2007-2017 Verlags-PDF Keine Nach

Mehr

1. Philosophie der Internationalen Politik zur Einführung [mit Véronique Zanetti], Hamburg: Junius, 2014.

1. Philosophie der Internationalen Politik zur Einführung [mit Véronique Zanetti], Hamburg: Junius, 2014. Publikationen (Stand: November 2014) Monographien 1. Philosophie der Internationalen Politik zur Einführung [mit Véronique Zanetti], Hamburg: Junius, 2014. [Rezension: Information Philosophie o Jg. (2014),

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit

Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit Zürcher Handelskammer, 08.04.2015 Corporate Responsibility - Chance oder Risiko für die Wettbewerbsfähigkeit Building Competence. Crossing Borders. Herbert Winistörfer winh@zhaw.ch Agenda Corporate Responsibility

Mehr

PUBLICATIONS DR. KRISTINA ENGELHARD

PUBLICATIONS DR. KRISTINA ENGELHARD PUBLICATIONS DR.KRISTINAENGELHARD Books: EditedBooks (1) Das Einfache und die Materie. Untersuchungen zu Kants Antinomie der Teilung. Univ. Diss. Berlin/New York: De Gruyter 2005 (Kantstudien Ergänzungshefte146).

Mehr

Old People and Culture of Care.

Old People and Culture of Care. Old People and Culture of Care. Palliative and Dementia Care Reflections of a Study Course Elisabeth Wappelshammer Dirk Müller Andreas Heller One Study - Course two Cities two Semesters Berlin Vienna Study

Mehr

Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungswissenschaft

Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungswissenschaft Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungs Bachelorstudiengang Modul- 01001 Einführung in die Grundlagen der Erziehungs

Mehr

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/ Politikwissenschaft Politikwissenschaftliche Institute in Österreich Institut für Politikwissenschaft Wien: Homepage des Institut für Politikwissenschaft Wien http://www.univie.ac.at/politikwissenschaft/

Mehr

Die Internationalen Beziehungen Südostasiens (mit Prof. Jörn Dosch, University of Leeds), VS-Verlag. Das politische System der Philippinen, VS-Verlag

Die Internationalen Beziehungen Südostasiens (mit Prof. Jörn Dosch, University of Leeds), VS-Verlag. Das politische System der Philippinen, VS-Verlag Schriftenverzeichnis Books Die Internationalen Beziehungen Südostasiens (mit Prof. Jörn Dosch, University of Leeds), VS-Verlag Das politische System der Philippinen, VS-Verlag 2005 Theories and Concepts

Mehr

Education 1993-1997 Education and Training in Psychotherapy and Psychoanalysis

Education 1993-1997 Education and Training in Psychotherapy and Psychoanalysis Werner Ernst University of Innsbruck School of Political Science and Sociology, Department of Political Science Universitätsstraße 15 A-6020 Innsbruck, Austria E-mail: Werner.Ernst@uibk.ac.at Current Position

Mehr

University of Tirana

University of Tirana University of Tirana Address: Sheshi Nënë Tereza ; www.unitir.edu.al Tel: 04228402; Fax: 04223981 H.-D. Wenzel, Lehrstuhl Finanzwissenschaft, OFU Bamberg 1 University of Tirana The University of Tirana

Mehr

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz

Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz Quality Management is Ongoing Social Innovation Hans-Werner Franz ICICI Conference, Prague 1-2 October 2009 What I am going to tell you social innovation the EFQM Excellence model the development of quality

Mehr

Internationale Perspektiven der Inklusion

Internationale Perspektiven der Inklusion Internationale Perspektiven der Inklusion Jessica Löser Wissenschaftliche Mitarbeiterin Leibniz Universität Hannover Institut für Sonderpädagogik Nds. Bildungskongress Hannover 29.08.2009 Jessica.loeser@ifs.phil.uni-hannover.de

Mehr

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen

Hochschule Esslingen. Modulbeschreibung TBB Internationale Technische Betriebswirtschaft. Inhaltsverzeichnis. Kanalstr. 33 73728 Esslingen Kanalstr. 33 73728 Esslingen Inhaltsverzeichnis Seite 1 von 6 TBB602 MD International Business 2 Int.Marketing/-Finance & Case Studies Int.Business 3 International Conmmercial Law 5 Erläuterungen 6 Modul

Mehr

Institutional Arbitration

Institutional Arbitration Institutional Arbitration Article-by-Article Commentary edited by Rolf A. Schütze with contributions by Christian Aschauer, Richard Happ, René-Alexander Hirth, Robert Hunter, Pierre A. Karrer, Thomas R.

Mehr

Institut für Psychogerontologie Übersicht über den Zeitschriftenbestand. Stand: September 2014

Institut für Psychogerontologie Übersicht über den Zeitschriftenbestand. Stand: September 2014 Institut für Psychogerontologie Übersicht über den Zeitschriftenbestand Stand: September 2014 1 Abstracts in Social Gerontology Current Literature on Aging 1990 (33) 1999 (42) Age and Ageing The Journal

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison (MA/BA) 2) The influence of Carsharing towards other

Mehr

Geschichte des politischen Denkens, Band 3, 3

Geschichte des politischen Denkens, Band 3, 3 Geschichte des politischen Denkens, Band 3, 3 I VII Vorwort... V XX. Konservatismus... 1 1. Ursprung, Begriffsumfeld, Typologie................ 1 2. Liberaler Konservatismus (Burke, v. Gentz)............

Mehr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr Contemporary Aspects in Information Systems Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010 Chair of Business Administration and Information Systems Prof. Dr. Armin Heinzl Sven Scheibmayr Objective

Mehr

Teilnehmer. Dr. Eckhart Arnold Universität Bayreuth Institut für Philosophie Postfach 95440 Bayreuth Tel: 0921/55-4159 eckhart_arnold@hotmail.

Teilnehmer. Dr. Eckhart Arnold Universität Bayreuth Institut für Philosophie Postfach 95440 Bayreuth Tel: 0921/55-4159 eckhart_arnold@hotmail. Teilnehmer Prof. Dr. Dr. Marlies Ahlert Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Universitätsring 3 06108 Halle Tel. 0345-552-3440 Fax 0345-552-7127 marlies.ahlert@wiwi.uni-halle.de

Mehr

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements)

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Folgende Kurse ausländischer Hochschulen werden vom Lehrstuhl für Corporate Sustainability anerkannt: Bachelor: Einführung in das Nachhaltigkeitsmanagement:

Mehr

Themen für Seminararbeiten WS 15/16

Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Themen für Seminararbeiten WS 15/16 Institut für nachhaltige Unternehmensführung Themenblock A: 1) Carsharing worldwide - An international Comparison 2) The influence of Carsharing towards other mobility

Mehr

Gesellschaft und Bildung. International Relations: Global Governance and Social Theory Master

Gesellschaft und Bildung. International Relations: Global Governance and Social Theory Master Gesellschaft und Bildung International Relations: Global Governance and Social Theory Master Inhaltsverzeichnis Beschreibung des Faches... 3 Studienvoraussetzungen und Zulassung... 3 Empfohlene Fähigkeiten...

Mehr

PD Dr. Matthias Wunsch. Publikationen. A. Monographien

PD Dr. Matthias Wunsch. Publikationen. A. Monographien PD Dr. Matthias Wunsch Publikationen A. Monographien - Fragen nach dem Menschen. Philosophische Anthropologie, Daseinsontologie und Kulturphilosophie (Habilitationsschrift, Veröffentlichung in Vorbereitung).

Mehr

INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT. ein Versuch der Standortbestimmung

INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT. ein Versuch der Standortbestimmung INTERKULTURALITÄT VS. TRANSKULTURALITÄT ein Versuch der Standortbestimmung Programm Interkulturalität o Was ist Interkulturalität? o Der Kulturbegriff im Paradigma der Interkulturalität Transkulturalität

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Design-based research in music education

Design-based research in music education Design-based research in music education An approach to interlink research and the development of educational innovation Wilfried Aigner Institute for Music Education University of Music and Performing

Mehr

參 考 書 目 現 象 學 及 其 效 應, 北 京 : 三 聯,1994 現 象 學 概 念 通 釋, 北 京 : 三 聯,1999

參 考 書 目 現 象 學 及 其 效 應, 北 京 : 三 聯,1994 現 象 學 概 念 通 釋, 北 京 : 三 聯,1999 參 考 書 目 尼 克 拉 斯 魯 曼, 生 態 溝 通, 台 北 : 桂 冠,2001 韋 伯, 社 會 學 的 基 本 概 念, 台 北 : 遠 流,1993 涂 爾 幹, 宗 教 生 活 的 基 本 形 式, 台 北 : 桂 冠,1992 胡 塞 爾, 純 粹 現 象 學 通 論, 台 北 : 桂 冠,1994 埃 德 蒙 德 胡 塞 爾, 笛 卡 爾 式 的 沈 思, 北 京 : 中 國 城

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Challenges for the future between extern and intern evaluation

Challenges for the future between extern and intern evaluation Evaluation of schools in switzerland Challenges for the future between extern and intern evaluation Michael Frais Schulentwicklung in the Kanton Zürich between internal evaluation and external evaluation

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

DAJV. 7th Hamburg International Media Law Forum. dajv.de. Data Protection and the Media. June 30, 2014 // 6:00 p.m. // Hamburg

DAJV. 7th Hamburg International Media Law Forum. dajv.de. Data Protection and the Media. June 30, 2014 // 6:00 p.m. // Hamburg DAJV Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.v. Data Protection and the Media 7th Hamburg International Media Law Forum June 30, 2014 // 6:00 p.m. // Hamburg Photo: Handelskammer Hamburg/Zapf I/M/L/F

Mehr

DAJV. 7th Hamburg International Media Law Forum. dajv.de. Data Protection and the Media. June 30, 2014 // 6:00 p.m. // Hamburg

DAJV. 7th Hamburg International Media Law Forum. dajv.de. Data Protection and the Media. June 30, 2014 // 6:00 p.m. // Hamburg DAJV Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.v. Data Protection and the Media 7th Hamburg International Media Law Forum June 30, 2014 // 6:00 p.m. // Hamburg Photo: Handelskammer Hamburg/Zapf I/M/L/F

Mehr

Master Soziale Arbeit in internationaler Perspektive

Master Soziale Arbeit in internationaler Perspektive Master Soziale Arbeit in internationaler Perspektive Vortrag Fachtag Zukunftsvisionen für die Soziale Arbeit Etablierung der Professionalisierung der Sozialen Arbeit durch ihre Masterstudiengänge Ernst-Abbe-Fachhochschule

Mehr

Buddhismus und westliche Philosophie im Dialog

Buddhismus und westliche Philosophie im Dialog Buddhismus und westliche Philosophie im Dialog Privat Prof. Dr. Jay Garfield im Tibetischen Zentrum 22. bis 29. Juni 2010 Tibetisches Zentrum Unter der Schirmherrschaft Seiner Heiligkeit 14. Dalai Lama

Mehr

Approx. 2,000 frontlist books and 18,000 backlist books; list will be updated periodically

Approx. 2,000 frontlist books and 18,000 backlist books; list will be updated periodically This checklist provides an overview of the fees and features of the e-books and some additional details. This will simplify the evaluation of the product for the consortia partners. Checklist for e-books

Mehr

Wittgenstein s Nachlass : Structures and Access

Wittgenstein s Nachlass : Structures and Access Wittgenstein s Nachlass : Structures and Access Alfred Schmidt München, Juli 2013 What I should like to get you to do is not to agree with me in particular opinions but to investigate the matter in the

Mehr

EMPLOYMENT 2010 to date Research Associate, TU Dortmund University, Chair for Human Resource Development and Change Management

EMPLOYMENT 2010 to date Research Associate, TU Dortmund University, Chair for Human Resource Development and Change Management Curriculum Vitae (April 2016) TU Dortmund University Center for Higher Education Chair for Human Resource Development and Change Management Hohe Str. 141 44139 Dortmund Phone: +49 231 755 6552 Email: kai.bormann@tu-dortmund.de

Mehr

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel.

Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist Nele Ströbel. Rough copy for the art project >hardware/software< of the imbenge-dreamhouse artist. Title >hardware/software< This art project reflects different aspects of work and its meaning for human kind in our

Mehr

1. Regelmodelle und Prinzipienmodelle des Rechtssystems, Baden-Baden 1990

1. Regelmodelle und Prinzipienmodelle des Rechtssystems, Baden-Baden 1990 Schriftenverzeichnis I. Monographien: 1. Regelmodelle und Prinzipienmodelle des Rechtssystems, Baden-Baden 1990 2. Modelle des Eigentumsschutzes. Eine Untersuchung zur Eigentumsgarantie des Art. 14 GG,

Mehr

* Not - Established. postindustrial design. 28. 30.4.16 Basel (CH) Campus der Künste

* Not - Established. postindustrial design. 28. 30.4.16 Basel (CH) Campus der Künste * Not - Established postindustrial design 28. 30.4.16 Basel (CH) Campus der Künste *Not - Established Tagung zum postindustriellen Design 18. 30.4.16 Campus der Künste, Basel Wie gestalten wir gesellschaftliche

Mehr

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN

MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN MODUL EUROPÄISCHE UNION: POLITISCHES SYSTEM UND AUßENBEZIEHUNGEN Fakultät für Staats- und Sozialwissenschaften Institut für Politikwissenschaft FT2011 - BA Staats- und Sozialwissenschaften SEMINAR GOVERNANCE

Mehr

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management

The Master of Science Entrepreneurship and SME Management The Master of Science Entrepreneurship and SME Management 1 WELCOME! 2 Our Business Faculty focus on SME and Innovation. We are accredited from AQAS. Thus, our Master in SME offers a new and innovative

Mehr

Joint Degree Master Religion Economy Politics. Universities Basel, Lucerne and Zurich

Joint Degree Master Religion Economy Politics. Universities Basel, Lucerne and Zurich Joint Degree Master Religion Economy Politics Universities Basel, Lucerne and Zurich cross- linked thinking Studying and researching interdisciplinarily Religion, Body, Violence Are we what we eat? Who

Mehr

Der Schweizer Hotelmarkt im Vergleich

Der Schweizer Hotelmarkt im Vergleich Der Schweizer Hotelmarkt im Vergleich Dennis Spitra Business Development Manager Swiss Hospitality Investment Forum Preview, Bern 27. November 2014 STR Global STR Global verfolgt Angebots- und Nachfragedaten

Mehr

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades

Franke & Bornberg award AachenMünchener private annuity insurance schemes top grades Franke & Bornberg award private annuity insurance schemes top grades Press Release, December 22, 2009 WUNSCHPOLICE STRATEGIE No. 1 gets best possible grade FFF ( Excellent ) WUNSCHPOLICE conventional annuity

Mehr

Verlauf und Ursachen der Schuldenkrise im Euroraum Torsten Niechoj

Verlauf und Ursachen der Schuldenkrise im Euroraum Torsten Niechoj Verlauf und Ursachen der Schuldenkrise im Euroraum Torsten Niechoj Überblick: o Insolvenzangst warum? o Entwicklung der Krise o Drei Ursachen: Nationale Probleme Finanzmarktkrise Währungsunion und Wachstumsmodelle

Mehr

Unternehmensethik. (für Master-Studierende) Prof. Dr. Rainer Souren

Unternehmensethik. (für Master-Studierende) Prof. Dr. Rainer Souren (für Master-Studierende) Prof. Dr. Rainer Souren Sommersemester 2015 Vorlesung (V2) Donnerstags, 11.00 12.30 Uhr Oec 109 außer: 07.05.2015, 14.05.2015 0 / 1 Ziele Ziele und Lehrmethodik der Veranstaltung

Mehr

Kriterien und Indizes zur Demokratiemessung im Vergleich

Kriterien und Indizes zur Demokratiemessung im Vergleich Kriterien und Indizes zur Demokratiemessung im Vergleich Seminar: Kriterien und Indizes zur Demokratiemessung im Vergleich Dozent: Karsten Schmitz Ruhr-Universität Bochum Fakultät für Sozialwissenschaft

Mehr

Transcultural European Outdoor Studies (TEOS), M.A. Erasmus Mundus Masterstudiengang

Transcultural European Outdoor Studies (TEOS), M.A. Erasmus Mundus Masterstudiengang Transcultural European Outdoor Studies (TEOS), M.A. Erasmus Mundus Masterstudiengang 10 Juni 2011 Thematische Gliederung (1) Handlungsleitendes Paradigma (2) Erasmus Mundus Masterstudiengang TRANSCULTURAL

Mehr

Vulgata-Studies Vol. I

Vulgata-Studies Vol. I Dr. Andreas Beriger ist Philologe und Mitherausgeber der Vulgata Deutsch. Stefan M. Bolli ist Student an der Theologischen Hochschule Chur (CH), Grundschullehrer, Religionslehrer und Jugendseelsorger.

Mehr

Die anthropologische und ethische Dimension der Bindungsorientierung

Die anthropologische und ethische Dimension der Bindungsorientierung Bindungsorientierung in der Sozialen Arbeit Die anthropologische und ethische Dimension der Bindungsorientierung Prof. Dr. Joachim R. Söder www.atho-nrw.de Atomistisches Menschenbild R. Descartes (1641)

Mehr

Vorstellung der Studie Berufsmöglichkeiten für Philosophie-AbsolventInnen

Vorstellung der Studie Berufsmöglichkeiten für Philosophie-AbsolventInnen Vorstellung der Studie Berufsmöglichkeiten für Philosophie-AbsolventInnen Francesca Merz Marburg 2013 1 Die Begeisterung für die Philosophie und ein erfolgreich abgeschlossenes Studium reichen nicht aus,

Mehr

Studieren probieren 2015

Studieren probieren 2015 Studieren probieren 2015 Programm Wirtschaft Mittwoch, 21.10.2015 BACHELOR WIRTSCHAFTSBERATUNG 8:30 10:00 Uhr Makroökonomik und Globalisierung Übung Mag. Alexander Hoffmann / Seminarraum 26 10:15 11:15

Mehr

of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic

of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic Process control of the equalopportunities work at the University of Münster IRUN Conference 17 04 09 WWU Gender Equality as a profile characteristic 1 Framework conditions of the equal opportunities work

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

Titel der Präsentation

Titel der Präsentation Titel der Präsentation Untertitel der Präsentation Kreativität in der Produktion audiovisueller Unterhaltung Strategie für eine digitale Medienwelt? Pamela Przybylski Institut für Kommunikationswissenschaft

Mehr

"Export" des Berufspädagogen nach Europa

Export des Berufspädagogen nach Europa 6. BIBB-Berufsbildungskongress Arbeitskreis 4.4 "Export" des Berufspädagogen nach Europa 6. BIBB-Berufsbildungskongress 2011, Forum x, Arbeitskreis x, Vorname, Name Projektbeschreibung Das Projekt "It's

Mehr

Berufsethik und Berufskunde für Pflegeberufe

Berufsethik und Berufskunde für Pflegeberufe Eleonore Kemetmüller (Hg.) Berufsethik und Berufskunde für Pflegeberufe 5., aktualisierte und erweiterte Auflage maudrich Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Autoren 6 I Philosophische Grundlagen 11 1 Denkansätze

Mehr

CSR im deutschen Mittelstand:

CSR im deutschen Mittelstand: CSR im deutschen Mittelstand: Von Philanthropie zu Innovation Impuls-Vortrag zur Veranstaltung CSR Erfolgsfaktor für den Mittelstand Welthungerhilfe, Frankfurt, Commerzbank, 17.10. 2013 Dr. Erik Hansen

Mehr

Kontakt: Büro: A5,6 Raum 350 Sprechstunde (während des Semesters): Do 16-17 Uhr und nach Vereinbarung Mail: s.koehler@uni-mannheim.

Kontakt: Büro: A5,6 Raum 350 Sprechstunde (während des Semesters): Do 16-17 Uhr und nach Vereinbarung Mail: s.koehler@uni-mannheim. Universität Mannheim Lehrstuhl für Politische Wissenschaft II Prof. Dr. Thomas König Proseminar Globalisierung und internationale Handelsbeziehungen Herbstsemester 2008 Dozent: Sebastian Köhler M.A. I.

Mehr

THE PRINICPLE OF OPENNESS.

THE PRINICPLE OF OPENNESS. Credits: Grafik Linz_Open Commons: CC-by: Quelle Stadt Linz, CC-by Logo: CC-by: Creative Commons THE PRINICPLE OF OPENNESS. Local Data in the Open Commons Region Linz http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/at/

Mehr

Kleinere Schriften zur Politischen Ökonomie

Kleinere Schriften zur Politischen Ökonomie John Stuart Mill Kleinere Schriften zur Politischen Ökonomie (1825 1861) Herausgegeben von Michael S. Aßländer, Dieter Birnbacher und Hans G. Nutzinger Metropolis-Verlag Marburg 2014 Die Publikation dieses

Mehr

Funktionsfelder des internationalen Managements

Funktionsfelder des internationalen Managements Funktionsfelder des internationalen Managements Friedrich-Schiller-Universität Jena Prof. Dr. Albert Maringer Prof. Dr. A. Maringer (1) Gliederung zur Vorlesung: Funktionsfelder des Internationalen Management,

Mehr

Lisa Maria Herzog Institut für Sozialforschung Senckenberganlage 26, 60325 Frankfurt am Main, Germany Herzog@em.uni-frankfurt.de (September 2013)

Lisa Maria Herzog Institut für Sozialforschung Senckenberganlage 26, 60325 Frankfurt am Main, Germany Herzog@em.uni-frankfurt.de (September 2013) Lisa Maria Herzog Institut für Sozialforschung Senckenberganlage 26, 60325 Frankfurt am Main, Germany Herzog@em.uni-frankfurt.de (September 2013) Areas of research Political theory, philosophical foundations

Mehr

Big-Data and Data-driven Business KMUs und Big Data Imagine bits of tomorrow 2015

Big-Data and Data-driven Business KMUs und Big Data Imagine bits of tomorrow 2015 Big-Data and Data-driven Business KMUs und Big Data Imagine bits of tomorrow 2015 b Wien 08. Juni 2015 Stefanie Lindstaedt, b Know-Center www.know-center.at Know-Center GmbH Know-Center Research Center

Mehr

LITERATURLISTE ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGIE DIPLOMSTUDIENGANG Gültig für Prüfungen im Frühjahr und Herbst 2008

LITERATURLISTE ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGIE DIPLOMSTUDIENGANG Gültig für Prüfungen im Frühjahr und Herbst 2008 LITERATURLISTE ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGIE DIPLOMSTUDIENGANG Gültig für Prüfungen im Frühjahr und Herbst 2008 Die folgende Liste für das Jahr 2008 weicht von der für 2007 substantiell ab. Falls sie eine Prüfung

Mehr

Citizenship between Federal State and Länder - The German Example - Prof. Dr. Clemens Arzt Pune 2/2014

Citizenship between Federal State and Länder - The German Example - Prof. Dr. Clemens Arzt Pune 2/2014 Citizenship between Federal State and Länder - The German Example - Prof. Dr. Clemens Arzt Pune 2/2014 German Federal Constitution (Grundgesetz): Definition of Citizenship Article 116 GG (1) Unless otherwise

Mehr

Aggregierte Präferenzen: Liberalismus (Rasmus Beckmann)

Aggregierte Präferenzen: Liberalismus (Rasmus Beckmann) Liberalismus Folie 1 Aggregierte Präferenzen: Liberalismus (Rasmus Beckmann) Gliederung 1. Einordnung der liberalen Außenpolitiktheorie in den Kontext der Vorlesung 2. Abgrenzung vom traditionellen Liberalismus

Mehr

Soziale Innovation im internationalen Diskurs

Soziale Innovation im internationalen Diskurs Soziale Innovation im internationalen Diskurs 1. Dortmunder Forschungsforum Soziale Nachhaltigkeit 20. Oktober 2014, DASA Prof. Jürgen Howaldt 1 Soziale Innovation auf dem Weg zum Mainstream (2) 1985:

Mehr

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management

Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Environmental management in German institutions of higher education: Lessons learnt and steps toward sustainable management Lüneburg, Juni 23/24, 2005 Joachim Müller Sustainable Management of Higher Education

Mehr

Klinische Forschung. Klinische Forschung. Effectiveness Gap. Versorgungsforschung und evidenzbasierte Medizin. Conclusion

Klinische Forschung. Klinische Forschung. Effectiveness Gap. Versorgungsforschung und evidenzbasierte Medizin. Conclusion Versorgungsforschung und evidenzbasierte Medizin Klinische Forschung 00qm\univkli\klifo2a.cdr DFG Denkschrift 1999 Aktuelles Konzept 2006 Workshop der PaulMartiniStiftung Methoden der Versorgungsforschung

Mehr

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland

Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Studiengänge mit europäischer / internationaler Ausrichtung in Deutschland Die folgende Liste enthält alphabetisch nach Hochschulort geordnet eine Auswahl von Studiengängen mit europäischer / internationaler

Mehr

Internationalisierung und Europäisierung der Berufsausbildung Konsequenzen für die moderne Beruflichkeit?

Internationalisierung und Europäisierung der Berufsausbildung Konsequenzen für die moderne Beruflichkeit? Internationalisierung und Europäisierung der Berufsausbildung Konsequenzen für die moderne Beruflichkeit? Prof. Dr. Dietmar Frommberger Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg dietmar.frommberger@ovgu.de

Mehr

connecting the world and Switzerland in science, education, art, and innovation

connecting the world and Switzerland in science, education, art, and innovation connecting the world and Switzerland in science, education, art, and innovation 23 Januar 2014 Internationales Forschungsmarketing Best Practice Workshop Bonn 2 3 Übersicht 1. swissnex: Die Organisation

Mehr

Zur Theorie und Kritik des politischen Liberalismus: John Rawls im Fokus

Zur Theorie und Kritik des politischen Liberalismus: John Rawls im Fokus Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) Kulturwissenschaftliche Fakultät Wintersemester 2011-2012 Dozent: Julien Deroin e-mail: deroin@europa-uni.de Sprechstunde nach Vereinbarung Seminar: BA, Sozialwissenschaften

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG Herausgegeben von Günter Kohlmann Band II Strafrecht Prozeßrecht Kriminologie Strafvollzugsrecht Dr. Peter Deubner Verlag GmbH Köln 1983 e Band II 2. Straf

Mehr

Making quality visible. National Quality Certificate for Old Age and Nursing Homes in Austria (NQC)

Making quality visible. National Quality Certificate for Old Age and Nursing Homes in Austria (NQC) Making quality visible. National Quality Certificate for Old Age and Nursing Homes in Austria (NQC) Human Rights Council Genf, 15 September 2015 The Austrian System of Long Term Care System: 2 main components:

Mehr

Prof. Dr. Florian Kühn WS 2013/2014. 53009 Vorlesung: Vergleichende Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen

Prof. Dr. Florian Kühn WS 2013/2014. 53009 Vorlesung: Vergleichende Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen Prof. Dr. Florian Kühn WS 2013/2014 53009 Vorlesung: Vergleichende Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen Zeit: Di 10-12 Ort: DOR 26, R. 207 Lehrbücher und Überblickswerke Komparatistik Dirk

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

1989,. 5). 3.. Wach, Der Rechtsschutzanspruch, ZZP 32 (1904), 1, 7., 10. the Law, 10 Harvard Law Review 457 (1897) = Posner, The essential Holmes,.

1989,. 5). 3.. Wach, Der Rechtsschutzanspruch, ZZP 32 (1904), 1, 7., 10. the Law, 10 Harvard Law Review 457 (1897) = Posner, The essential Holmes,. - ;-. I. «,» 1., -., - ;), 2 - ( «-» - ), (, - 3 ) 4. 1. Jhering, Der Kampf ums Recht, 1872 (7.., Frankfurt a.m. 1989,. 5). 2. - : (Stathopoulos, Die Einziehungsermächtigung, München 1967) - ( - ).,,.

Mehr

Anforderungen an Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik

Anforderungen an Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik Das Konzept der Planetary Boundaries Anforderungen an Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik Moritz Remig Institute for Advanced Sustainability Studies e.v. IASS Potsdam Institute for Advanced Sustainability

Mehr

Accreditation of Prior Learning in Austria

Accreditation of Prior Learning in Austria Accreditation of Prior Learning in Austria Birgit Lenger ibw Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft Institute for Research on Qualifications and Training of the Austrian Economy October, 2009 TOPICS

Mehr

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v.

From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia. Logistik Netzwerk Thüringen e.v. From a Qualification Project to the Foundation of a Logistics Network Thuringia Strengthening the role of Logistics through Corporate Competence Development a pilot project by Bildungswerk der Thüringer

Mehr

DFG. Deutsche Forschungsgemeinschaft. Forschung mit humanen embryonalen Stammzellen. Research with Human Embryonic Stern Cells. Standpunkte/Positions

DFG. Deutsche Forschungsgemeinschaft. Forschung mit humanen embryonalen Stammzellen. Research with Human Embryonic Stern Cells. Standpunkte/Positions Deutsche Forschungsgemeinschaft Forschung mit humanen embryonalen Stammzellen Research with Human Embryonic Stern Cells Standpunkte/Positions WILEY- VCH WILEY-VCH GmbH & Co. KGaA DFG Vorwort IX Forschung

Mehr

Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures.

Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures. Repositioning University Collections as Scientific Infrastructures. HUMANE Seminar Academic Cultural Heritage: The Crown Jewels of Academia Rome, November 14-16, 2014 Dr. Cornelia Weber Humboldt University

Mehr

Bibliothek des Departments für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik: interne Zeitschriftenliste Stand 03.08.

Bibliothek des Departments für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik: interne Zeitschriftenliste Stand 03.08. Bibliothek des Departments für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik: interne Zeitschriftenliste Stand 03.08.2015 / Mo ab 2014: 17 print-abos + 1 gratis, ab 2015: 13 Print Abos 26 e-only-abos,

Mehr

Beschwerdemanagement / Complaint Management

Beschwerdemanagement / Complaint Management Beschwerdemanagement / Complaint Management Structure: 1. Basics 2. Requirements for the implementation 3. Strategic possibilities 4. Direct Complaint Management processes 5. Indirect Complaint Management

Mehr

Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce. 2C2D The best of both worlds!

Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce. 2C2D The best of both worlds! Double Degree: Bachelor in Philosophie, Politik und Ökonomik und in Commerce 2C2D The best of both worlds! Der Zeitplan 2016/17 START UVIC COMITTEE DECISION UW/H NECESSARY DOCUMENTS SUBMITTED APPLICATION

Mehr

Book Launch Invitation Einladung zur Buchvorstellung

Book Launch Invitation Einladung zur Buchvorstellung Book Launch Invitation Einladung zur Buchvorstellung» Responsible Investment Banking «ENGLISH EDITION» CSR und Investment & Banking «GERMAN EDITION in Financial Innovation and Positive Impact Investing

Mehr

Developing clusters to promote S³ innovation

Developing clusters to promote S³ innovation Developing clusters to promote S³ innovation Developing triple helix clusters and finance models from structured Fds. Promoting (cluster) innovation following smart specialization strategy International

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV-1

Studien- und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV-1 Studien und Prüfungsordnung (SPO) Master of Science (M.Sc.) IV1 1 Geltungsbereich Diese SPO gilt für den Studiengang mit dem Abschluss "Master of Science" (M.Sc.) auf Basis der gültigen Rahmenstudienordnung

Mehr

Vorträge. KR Prof. Dr. h.c. Alfons Metzger, FRICS, CRE. Ort/Land Anlass Thema Anmerkung. International Board, International Valuation Standards

Vorträge. KR Prof. Dr. h.c. Alfons Metzger, FRICS, CRE. Ort/Land Anlass Thema Anmerkung. International Board, International Valuation Standards Sao Paulo, Brasilien Arbeitssitzung International Valuation International Board, International Valuation Singapur Weltkongress Excellence in Real Estate, Diskussion, Florenz, Italien Euriopäische Studientage

Mehr

Facetten von Designforschung Einblicke in den Stand der Dinge

Facetten von Designforschung Einblicke in den Stand der Dinge Hans Kaspar Hugentobler Designforschung: Vielfalt, Relevanz, Ideologie Facetten von Designforschung Einblicke in den Stand der Dinge Hans Kaspar Hugentobler Master of Design Diplom-Kommunikationswirt Bremen

Mehr

Pieter Hendrik Coetzee

Pieter Hendrik Coetzee Pieter Hendrik Coetzee Gartenstrasse 15a 34246 Vellmar coetzeeph@aol.com Tel: 0561 / 953 14 99 Lebenslauf Veröffentlichungen Vorträge / Kurse 2 Lebenslauf Persönliche Daten Name: Pieter Hendrik Coetzee

Mehr

Die Grundvorrausetzung für den Scheinerwerb ist eine aktive Teilnahme an den Seminar-sitzungen.

Die Grundvorrausetzung für den Scheinerwerb ist eine aktive Teilnahme an den Seminar-sitzungen. Wintersemester 2008/ 09 Dr. Ulrich Glassmann Proseminar/Übung (1460): Vergleichende Politikwissenschaft: Das politische System der BRD Fr. 14.00 15.30 Uhr, Philosophicum (S58) Beginn: 17. Oktober 2008

Mehr

Dr. Franz Heffeter. An Innovative Approach To Vocational Education and Training

Dr. Franz Heffeter. An Innovative Approach To Vocational Education and Training Dr. Franz Heffeter An Innovative Approach To Vocational Education and Training 1 Project Partners Volkshochschule Papenburg ggmbh Koordination, Valorisierung, Untersuchungen zur Fortbildung Tourismusfachwirt/in

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr