Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gesundheit. Statistisches Bundesamt"

Transkript

1 Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche Darstellung Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 25. Oktober 2012 Artikelnummer: Weitere Informationen zur Thematik dieser Publikation unter: Telefon: +49 (0) ; Fax: +49 (0) ; Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2012 Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet.

2 Inhaltsverzeichnis Erläuterungen zu den DRG-Daten 2011 und zu den Erhebungsmerkmalen 2011 DRG-Statistik 2011 Operationen und Prozeduren auf Basis des 4-stelligen OPS der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern Nach Bereichsüberschriften und Altersgruppen Insgesamt Männlich Weiblich 1.2 Nach Bereichsüberschriften und Bundesländern (Sitz des Krankenhauses) Insgesamt Männlich Weiblich 1.3 Operationen und Prozeduren nach dem 4-stelligen Schlüssel nach Altersgruppen und Geschlecht Insgesamt Männlich Weiblich Leseprobe der ausführlichen Darstellung (Kostenpflichtiges Produkt: 120 EUR) Operationen und Prozeduren bis zum kodierbaren Endpunkt nach Altersgruppen - Insgesamt (Leseprobe) - Männlich (Leseprobe) - Weiblich (Leseprobe) Anhang - Qualitätsbericht 2

3 Erläuterungen Auf Basis der fallpauschalenbezogenen Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) wurden im Jahr 2011 insgesamt rund 17,7 Mill. Patientinnen und Patienten aus der vollstationären Krankenhausbehandlung entlassen. Insgesamt wurden rund 49 Mill. Operationen und medizinische Prozeduren durchgeführt. Die durchschnittliche der Operationen und Prozeduren lag bei 2,8 je Krankenhausfall. Diese Veröffentlichung enthält alle 4-stelligen Operationen- und Prozedurenschlüssel der im Berichtsjahr aus dem Krankenhaus entlassenen vollstationären Patientinnen und Patienten nach Altersgruppen und Geschlecht. Datenbasis: Die Erhebung erstreckt sich auf alle Krankenhäuser, die nach dem DRG-Vergütungssystem abrechnen und dem Anwendungsbereich des 1Krankenhausentgeltgesetzes (KHEntgG) unterliegen. Einbezogen sind darin auch Krankenhäuser der Bundeswehr soweit diese Zivilpatienten behandeln und Kliniken der Berufsgenossenschaften soweit die Behandlungskosten nicht von der Unfallsondern der Krankenversicherung vergütet werden. Ausgenommen sind Krankenhäuser im Straf- oder Maßregelvollzug und Polizeikrankenhäuser, Einrichtungen der Psychiatrie, für Psychosomatik sowie Psychotherapeutische Medizin. Prozeduren Alle signifikanten operativen Eingriffe und medizinischen Prozeduren, die vom Zeitpunkt der Aufnahme bis zum Zeitpunkt der Entlassung vorgenommen werden und im amtlichen Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS) abbildbar sind, sind gemäß der Deutschen Kodierrichtlinen von den Krankenhäusern zu kodieren. Dies schließt diagnostische, therapeutische und pflegerische Prozeduren ein. Der Schlüssel enthält im Einzelnen: diagnostische Maßnahmen, bildgebende Diagnostik, Operationen, nichtoperative therapeutische Maßnahmen, Medikamente und ergänzende Maßnahmen. Die Definition einer signifikanten Prozedur ist, dass sie entweder chirurgischer Natur ist, ein Eingriffs- oder Anästhesierisiko birgt, Spezialeinrichtungen oder Geräte oder eine spezielle Ausbildung erfordert. Maßgeblich ist die jeweils im Berichtsjahr gültige amtliche Version des Operationen- und Prozedurenschlüssels. Exkurs: OPS Mit dem amtlichen Operationen- und Prozedurenschlüssel (OPS, bis ) werden Operationen und andere medizinische Prozeduren in der stationären Versorgung und im Bereich ambulantes Operieren verschlüsselt. Er bildet die offizielle Prozedurenklassifikation für Leistungsnachweise und abrechnungen der deutschen Krankenhäuser. Die Klassifikation wird seit 1993 vom Deutschen Institut für medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) nach den 295 und 301 SGB V im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit herausgegeben und bereit gestellt. Der OPS ist überwiegend numerisch-hierarchisch strukturiert und weist eine topographisch-anatomische Gliederung auf. Auf eine fachgebietsbezogene Gliederung wurde verzichtet. Die Hierarchieklassen umfassen Kapitel, Bereichsüberschriften, 3-Steller, 4-Steller, 5-Steller und 6-Steller. In einigen Bereichen wird eine alphanumerische Angabe bzw. Gliederungsstruktur verwendet, u.a. auch für die Bezeichnung der Resteklassen Sonstige Operationen (ergänzt um Kennung x ) und Nicht näher bezeichnete Operationen (ergänzt um Kennung y ). Den Operationen- und Prozedurenschlüssel, Version 2011 finden Sie auf der Internet-Seite des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) Sie können dort kostenlos in verschiedenen Speicherformaten heruntergeladen werden. Weitere Informationen zu den Erläuterungen siehe: Erläuterungen.pdf - entnommen der Fachserie 12, Reihe 6.4 "Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Diagnosen, Prozeduren, Fallpauschalen und Case Mix der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern 2011". Die Fachserie finden Sie als digitale Publikation in unterschiedlichen Speicherformaten (PDF, EXCEL) im Publikationsservice des Statistischen Bundesamtes unter Pfad: Zahlen & Fakten > Gesellschaft & Staat > Gesundheit > Krankenhaeuser 3

4 1.1 Nach Bereichsüberschriften und Altersgruppen Insgesamt Lfd. Prozedur 2) Nr. Schlüssel 1 Insgesamt Diagnostische Maßnahmen Klinische Untersuchung Untersuchung einzelner Körpersysteme Biopsie ohne Inzision Biopsie durch Inzision Diagnostische Endoskopie Funktionstests Explorative diagnostische Maßnahmen Andere diagnostische Maßnahmen Bildgebende Diagnostik Ultraschalluntersuchungen Projektionsradiographie Computertomographie (CT) Optische Verfahren Darstellung des Gefäßsystems Nuklearmedizinische diagnostische Verfahren Magnetresonanztomographie (MRT) Andere bildgebende Verfahren Zusatzinformationen zu bildgebenden Verfahren Operationen Operationen am Nervensystem Operationen an endokrinen Drüsen Operationen an den Augen Operationen an den Ohren Operationen an Nase und Nasennebenhöhlen Operationen an Mundhöhle und Gesicht Operationen an Pharynx, Larynx und Trachea Operationen an Lunge und Bronchus Operationen am Herzen Operationen an den Blutgefäßen Operationen am hämatopoetischen und Lymphgefäßsystem Operationen am Verdauungstrakt Operationen an den Harnorganen Operationen an den männlichen Geschlechtsorganen Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen Geburtshilfliche Operationen Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen Operationen an den Bewegungsorganen Operationen an der Mamma Operationen an Haut und Unterhaut Zusatzinformationen zu Operationen Medikamente Applikation von Medikamenten Nichtoperative Therapeutische Maßnahmen Applikation von Medikamenten u. Nahrung u. therapeutische Injektion Immuntherapie Entfernung von Fremdmaterial und Konkrementen Manipulationen an Verdauungstrakt und Harntrakt Therapeutische Katheterisierung, Aspiration, Punktion und Spülung Verbände Geschlossene Reposition und Korrektur von Deformitäten Immobilisation und spezielle Lagerung Knochenextension und andere Extensionsverfahren Tamponade von Blutungen und Manipulation an Fetus oder Uterus Strahlentherapie, nuklearmedizinische Therapie u. Chemotherapie Rehabilitative und physikalische Therapie Elektrostimulation und Elektrotherapie und Dauer der Behandlung durch fokussierten Ultraschall Maßnahmen für das Atmungssystem Maßnahmen im Rahmen der Reanimation Maßnahmen für den Blutkreislauf Therapie mit besonderen Zellen und Blutbestandteilen Anästhesie und Schmerztherapie Patientenmonitoring Komplexbehandlung Zusatzinformationen zu nichtoperativen therapeutischen Maßnahmen Ergänzende Maßnahmen Pflege und Versorgung von Patienten Geburtsbegleitende Maßnahmen u. Behandlung wegen Infertilität Phoniatrische und pädaudiologische Therapie Psychosoziale, psychosomatische, neuropsychologische und psychotherapeutische Therapie Präventive Maßnahmen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen Andere ergänzende Maßnahmen und Informationen Unbekannte Operation/Maßnahmen ) 2) Die Erhebung erstreckt sich auf alle Krankenhäuser, die nach dem DRG-Vergütungssystem abrechnen und dem Anwendungsbereich des 1 KHEntgG unterliegen. Ohne Duplikate. 3) Einschließlich der Fälle mit unbekanntem Alter. Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

5 1.1 Nach Bereichsüberschriften und Altersgruppen Männlich Lfd. Prozedur 2) Nr. Schlüssel 1 Insgesamt Diagnostische Maßnahmen Klinische Untersuchung Untersuchung einzelner Körpersysteme Biopsie ohne Inzision Biopsie durch Inzision Diagnostische Endoskopie Funktionstests Explorative diagnostische Maßnahmen Andere diagnostische Maßnahmen Bildgebende Diagnostik Ultraschalluntersuchungen Projektionsradiographie Computertomographie (CT) Optische Verfahren Darstellung des Gefäßsystems Nuklearmedizinische diagnostische Verfahren Magnetresonanztomographie (MRT) Andere bildgebende Verfahren Zusatzinformationen zu bildgebenden Verfahren Operationen Operationen am Nervensystem Operationen an endokrinen Drüsen Operationen an den Augen Operationen an den Ohren Operationen an Nase und Nasennebenhöhlen Operationen an Mundhöhle und Gesicht Operationen an Pharynx, Larynx und Trachea Operationen an Lunge und Bronchus Operationen am Herzen Operationen an den Blutgefäßen Operationen am hämatopoetischen und Lymphgefäßsystem Operationen am Verdauungstrakt Operationen an den Harnorganen Operationen an den männlichen Geschlechtsorganen Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen Geburtshilfliche Operationen Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen Operationen an den Bewegungsorganen Operationen an der Mamma Operationen an Haut und Unterhaut Zusatzinformationen zu Operationen Medikamente Applikation von Medikamenten Nichtoperative Therapeutische Maßnahmen Applikation von Medikamenten u. Nahrung u. therapeutische Injektion Immuntherapie Entfernung von Fremdmaterial und Konkrementen Manipulationen an Verdauungstrakt und Harntrakt Therapeutische Katheterisierung, Aspiration, Punktion und Spülung Verbände Geschlossene Reposition und Korrektur von Deformitäten Immobilisation und spezielle Lagerung Knochenextension und andere Extensionsverfahren Tamponade von Blutungen und Manipulation an Fetus oder Uterus Strahlentherapie, nuklearmedizinische Therapie u. Chemotherapie Rehabilitative und physikalische Therapie Elektrostimulation und Elektrotherapie und Dauer der Behandlung durch fokussierten Ultraschall Maßnahmen für das Atmungssystem Maßnahmen im Rahmen der Reanimation Maßnahmen für den Blutkreislauf Therapie mit besonderen Zellen und Blutbestandteilen Anästhesie und Schmerztherapie Patientenmonitoring Komplexbehandlung Zusatzinformationen zu nichtoperativen therapeutischen Maßnahmen Ergänzende Maßnahmen Pflege und Versorgung von Patienten Geburtsbegleitende Maßnahmen u. Behandlung wegen Infertilität Phoniatrische und pädaudiologische Therapie Psychosoziale, psychosomatische, neuropsychologische und psychotherapeutische Therapie Präventive Maßnahmen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen Andere ergänzende Maßnahmen und Informationen Unbekannte Operation/Maßnahmen ) 2) Die Erhebung erstreckt sich auf alle Krankenhäuser, die nach dem DRG-Vergütungssystem abrechnen und dem Anwendungsbereich des 1 KHEntgG unterliegen. Ohne Duplikate. 3) Einschließlich der Fälle mit unbekanntem Alter. Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

6 1.1 Nach Bereichsüberschriften und Altersgruppen Weiblich Lfd. Nr. Schlüssel Prozedur 2) 1 Insgesamt Diagnostische Maßnahmen Klinische Untersuchung Untersuchung einzelner Körpersysteme Biopsie ohne Inzision Biopsie durch Inzision Diagnostische Endoskopie Funktionstests Explorative diagnostische Maßnahmen Andere diagnostische Maßnahmen Bildgebende Diagnostik Ultraschalluntersuchungen Projektionsradiographie Computertomographie (CT) Optische Verfahren Darstellung des Gefäßsystems Nuklearmedizinische diagnostische Verfahren Magnetresonanztomographie (MRT) Andere bildgebende Verfahren Zusatzinformationen zu bildgebenden Verfahren Operationen Operationen am Nervensystem Operationen an endokrinen Drüsen Operationen an den Augen Operationen an den Ohren Operationen an Nase und Nasennebenhöhlen Operationen an Mundhöhle und Gesicht Operationen an Pharynx, Larynx und Trachea Operationen an Lunge und Bronchus Operationen am Herzen Operationen an den Blutgefäßen Operationen am hämatopoetischen und Lymphgefäßsystem Operationen am Verdauungstrakt Operationen an den Harnorganen Operationen an den männlichen Geschlechtsorganen Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen Geburtshilfliche Operationen Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen Operationen an den Bewegungsorganen Operationen an der Mamma Operationen an Haut und Unterhaut Zusatzinformationen zu Operationen Medikamente Applikation von Medikamenten Nichtoperative Therapeutische Maßnahmen Applikation von Medikamenten u. Nahrung u. therapeutische Injektion Immuntherapie Entfernung von Fremdmaterial und Konkrementen Manipulationen an Verdauungstrakt und Harntrakt Therapeutische Katheterisierung, Aspiration, Punktion und Spülung Verbände Geschlossene Reposition und Korrektur von Deformitäten Immobilisation und spezielle Lagerung Knochenextension und andere Extensionsverfahren Tamponade von Blutungen und Manipulation an Fetus oder Uterus Strahlentherapie, nuklearmedizinische Therapie u. Chemotherapie Rehabilitative und physikalische Therapie Elektrostimulation und Elektrotherapie und Dauer der Behandlung durch fokussierten Ultraschall Maßnahmen für das Atmungssystem Maßnahmen im Rahmen der Reanimation Maßnahmen für den Blutkreislauf Therapie mit besonderen Zellen und Blutbestandteilen Anästhesie und Schmerztherapie Patientenmonitoring Komplexbehandlung Zusatzinformationen zu nichtoperativen therapeutischen Maßnahmen Ergänzende Maßnahmen Pflege und Versorgung von Patienten Geburtsbegleitende Maßnahmen u. Behandlung wegen Infertilität Phoniatrische und pädaudiologische Therapie Psychosoziale, psychosomatische, neuropsychologische und psychotherapeutische Therapie Präventive Maßnahmen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen Andere ergänzende Maßnahmen und Informationen Unbekannte Operation/Maßnahmen ) 2) Die Erhebung erstreckt sich auf alle Krankenhäuser, die nach dem DRG-Vergütungssystem abrechnen und dem Anwendungsbereich des 1 KHEntgG unterliegen. Ohne Duplikate. 3) Einschließlich der Fälle mit unbekanntem Alter. Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

7 1.2 Nach Bereichsüberschriften und Bundesländern Insgesamt Lfd. Nr. Schlüssel Prozedur 2) Insgesamt Baden- Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Sitz des Krankenhauses 1 Insgesamt Diagnostische Maßnahmen Klinische Untersuchung Untersuchung einzelner Körpersysteme Biopsie ohne Inzision Biopsie durch Inzision Diagnostische Endoskopie Funktionstests Explorative diagnostische Maßnahmen Andere diagnostische Maßnahmen Bildgebende Diagnostik Ultraschalluntersuchungen Projektionsradiographie Computertomographie (CT) Optische Verfahren Darstellung des Gefäßsystems Nuklearmedizinische diagnostische Verfahren Magnetresonanztomographie (MRT) Andere bildgebende Verfahren Zusatzinformationen zu bildgebenden Verfahren Operationen Operationen am Nervensystem Operationen an endokrinen Drüsen Operationen an den Augen Operationen an den Ohren Operationen an Nase und Nasennebenhöhlen Operationen an Mundhöhle und Gesicht Operationen an Pharynx, Larynx und Trachea Operationen an Lunge und Bronchus Operationen am Herzen Operationen an den Blutgefäßen Operationen am hämatopoetischen und Lymphgefäßsystem Operationen am Verdauungstrakt Operationen an den Harnorganen Operationen an den männlichen Geschlechtsorganen Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen Geburtshilfliche Operationen Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen Operationen an den Bewegungsorganen Operationen an der Mamma Operationen an Haut und Unterhaut Zusatzinformationen zu Operationen Medikamente Applikation von Medikamenten Nichtoperative Therapeutische Maßnahmen Applikation von Medikamenten u. Nahrung u. therapeutische Injektion Immuntherapie Entfernung von Fremdmaterial und Konkrementen Manipulationen an Verdauungstrakt und Harntrakt Therapeutische Katheterisierung, Aspiration, Punktion und Spülung Verbände Geschlossene Reposition und Korrektur von Deformitäten Immobilisation und spezielle Lagerung Knochenextension und andere Extensionsverfahren Tamponade von Blutungen und Manipulation an Fetus oder Uterus Strahlentherapie, nuklearmedizinische Therapie u. Chemotherapie Rehabilitative und physikalische Therapie Elektrostimulation und Elektrotherapie und Dauer der Behandlung durch fokussierten Ultraschall Maßnahmen für das Atmungssystem Maßnahmen im Rahmen der Reanimation Maßnahmen für den Blutkreislauf Therapie mit besonderen Zellen und Blutbestandteilen Anästhesie und Schmerztherapie Patientenmonitoring Komplexbehandlung Zusatzinformationen zu nichtoperativen therapeutischen Maßnahmen Ergänzende Maßnahmen Pflege und Versorgung von Patienten Geburtsbegleitende Maßnahmen u. Behandlung wegen Infertilität Phoniatrische und pädaudiologische Therapie Psychosoziale, psychosomatische, neuropsychologische und psychotherapeutische Therapie Präventive Maßnahmen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen Andere ergänzende Maßnahmen und Informationen Unbekannte Operation/Maßnahmen ) 2) Die Erhebung erstreckt sich auf alle Krankenhäuser, die nach dem DRG-Vergütungssystem abrechnen und dem Anwendungsbereich des 1 KHEntgG unterliegen. Ohne Duplikate. Mecklenburg- Vorpommern Niedersachsen Nordrhein- Westfalen Rheinland- Pfalz Saarland Sachsen Sachsen- Anhalt Schleswig- Holstein Thüringen Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

8 1.2 Nach Bereichsüberschriften und Bundesländern Männlich Lfd. Nr. Schlüssel Prozedur 2) Insgesamt Baden- Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Sitz des Krankenhauses 1 Insgesamt Diagnostische Maßnahmen Klinische Untersuchung Untersuchung einzelner Körpersysteme Biopsie ohne Inzision Biopsie durch Inzision Diagnostische Endoskopie Funktionstests Explorative diagnostische Maßnahmen Andere diagnostische Maßnahmen Bildgebende Diagnostik Ultraschalluntersuchungen Projektionsradiographie Computertomographie (CT) Optische Verfahren Darstellung des Gefäßsystems Nuklearmedizinische diagnostische Verfahren Magnetresonanztomographie (MRT) Andere bildgebende Verfahren Zusatzinformationen zu bildgebenden Verfahren Operationen Operationen am Nervensystem Operationen an endokrinen Drüsen Operationen an den Augen Operationen an den Ohren Operationen an Nase und Nasennebenhöhlen Operationen an Mundhöhle und Gesicht Operationen an Pharynx, Larynx und Trachea Operationen an Lunge und Bronchus Operationen am Herzen Operationen an den Blutgefäßen Operationen am hämatopoetischen und Lymphgefäßsystem Operationen am Verdauungstrakt Operationen an den Harnorganen Operationen an den männlichen Geschlechtsorganen Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen Geburtshilfliche Operationen Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen Operationen an den Bewegungsorganen Operationen an der Mamma Operationen an Haut und Unterhaut Zusatzinformationen zu Operationen Medikamente Applikation von Medikamenten Nichtoperative Therapeutische Maßnahmen Applikation von Medikamenten u. Nahrung u. therapeutische Injektion Immuntherapie Entfernung von Fremdmaterial und Konkrementen Manipulationen an Verdauungstrakt und Harntrakt Therapeutische Katheterisierung, Aspiration, Punktion und Spülung Verbände Geschlossene Reposition und Korrektur von Deformitäten Immobilisation und spezielle Lagerung Knochenextension und andere Extensionsverfahren Tamponade von Blutungen und Manipulation an Fetus oder Uterus Strahlentherapie, nuklearmedizinische Therapie u. Chemotherapie Rehabilitative und physikalische Therapie Elektrostimulation und Elektrotherapie und Dauer der Behandlung durch fokussierten Ultraschall Maßnahmen für das Atmungssystem Maßnahmen im Rahmen der Reanimation Maßnahmen für den Blutkreislauf Therapie mit besonderen Zellen und Blutbestandteilen Anästhesie und Schmerztherapie Patientenmonitoring Komplexbehandlung Zusatzinformationen zu nichtoperativen therapeutischen Maßnahmen Ergänzende Maßnahmen Pflege und Versorgung von Patienten Geburtsbegleitende Maßnahmen u. Behandlung wegen Infertilität Phoniatrische und pädaudiologische Therapie Psychosoziale, psychosomatische, neuropsychologische und psychotherapeutische Therapie Präventive Maßnahmen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen Andere ergänzende Maßnahmen und Informationen Unbekannte Operation/Maßnahmen ) Die Erhebung erstreckt sich auf alle Krankenhäuser, die nach dem DRG-Vergütungssystem abrechnen und dem Anwendungsbereich des 1 KHEntgG unterliegen. 2) Ohne Duplikate. Mecklenburg- Vorpommern Niedersachsen Nordrhein- Westfalen Rheinland- Pfalz Saarland Sachsen Sachsen- Anhalt Schleswig- Holstein Thüringen Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

9 1.2 Nach Bereichsüberschriften und Bundesländern Weiblich Lfd. Nr. Schlüssel Prozedur 2) Insgesamt Baden- Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Sitz des Krankenhauses 1 Insgesamt Diagnostische Maßnahmen Klinische Untersuchung Untersuchung einzelner Körpersysteme Biopsie ohne Inzision Biopsie durch Inzision Diagnostische Endoskopie Funktionstests Explorative diagnostische Maßnahmen Andere diagnostische Maßnahmen Bildgebende Diagnostik Ultraschalluntersuchungen Projektionsradiographie Computertomographie (CT) Optische Verfahren Darstellung des Gefäßsystems Nuklearmedizinische diagnostische Verfahren Magnetresonanztomographie (MRT) Andere bildgebende Verfahren Zusatzinformationen zu bildgebenden Verfahren Operationen Operationen am Nervensystem Operationen an endokrinen Drüsen Operationen an den Augen Operationen an den Ohren Operationen an Nase und Nasennebenhöhlen Operationen an Mundhöhle und Gesicht Operationen an Pharynx, Larynx und Trachea Operationen an Lunge und Bronchus Operationen am Herzen Operationen an den Blutgefäßen Operationen am hämatopoetischen und Lymphgefäßsystem Operationen am Verdauungstrakt Operationen an den Harnorganen Operationen an den männlichen Geschlechtsorganen Operationen an den weiblichen Geschlechtsorganen Geburtshilfliche Operationen Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen Operationen an den Bewegungsorganen Operationen an der Mamma Operationen an Haut und Unterhaut Zusatzinformationen zu Operationen Medikamente Applikation von Medikamenten Nichtoperative Therapeutische Maßnahmen Applikation von Medikamenten u. Nahrung u. therapeutische Injektion Immuntherapie Entfernung von Fremdmaterial und Konkrementen Manipulationen an Verdauungstrakt und Harntrakt Therapeutische Katheterisierung, Aspiration, Punktion und Spülung Verbände Geschlossene Reposition und Korrektur von Deformitäten Immobilisation und spezielle Lagerung Knochenextension und andere Extensionsverfahren Tamponade von Blutungen und Manipulation an Fetus oder Uterus Strahlentherapie, nuklearmedizinische Therapie u. Chemotherapie Rehabilitative und physikalische Therapie Elektrostimulation und Elektrotherapie und Dauer der Behandlung durch fokussierten Ultraschall Maßnahmen für das Atmungssystem Maßnahmen im Rahmen der Reanimation Maßnahmen für den Blutkreislauf Therapie mit besonderen Zellen und Blutbestandteilen Anästhesie und Schmerztherapie Patientenmonitoring Komplexbehandlung Zusatzinformationen zu nichtoperativen therapeutischen Maßnahmen Ergänzende Maßnahmen Pflege und Versorgung von Patienten Geburtsbegleitende Maßnahmen u. Behandlung wegen Infertilität Phoniatrische und pädaudiologische Therapie Psychosoziale, psychosomatische, neuropsychologische und psychotherapeutische Therapie Präventive Maßnahmen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen Andere ergänzende Maßnahmen und Informationen Unbekannte Operation/Maßnahmen ) 2) Die Erhebung erstreckt sich auf alle Krankenhäuser, die nach dem DRG-Vergütungssystem abrechnen und dem Anwendungsbereich des 1 KHEntgG unterliegen. Ohne Duplikate. Mecklenburg- Vorpommern Niedersachsen Nordrhein- Westfalen Rheinland- Pfalz Saarland Sachsen Sachsen- Anhalt Schleswig- Holstein Thüringen Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

10 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt Insgesamt Diagnostische Maßnahmen Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie Diagnostik zur Feststellung des Hirntodes Invasive Funktionsdiagnostik des Nervensystems Untersuchung des Liquorsystems Elektromyographie (EMG) Neurographie Elektroenzephalographie (EEG) Registrierung evozierter Potentiale Komplexe Diagnostik bei Spina bifida a Andere neurophysiologische Untersuchungen b Magnetenzephalographie (MEG) Nichtinvasive präoperative Video-EEG-Intensivdiagnostik bei Epilepsie Invasive präoperative Video-EEG-Intensivdiagnostik bei Epilepsie Invasive intraoperative Epilepsiediagnostik Syndromdiagnose bei komplizierten Epilepsien Messung des Augeninnendrucks Audiometrie Phoniatrie Rhinomanometrie Olfaktometrie und Gustometrie Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, kathetergestützt Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt Kardiales Mapping Rechtsherz-Katheteruntersuchung Transseptale Linksherz-Katheteruntersuchung Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung Angiokardiographie als selbständige Maßnahme Herzkatheteruntersuchung bei funktionell/morphologisch univentrikulärem Herzen Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen Ösophagusmanometrie Manometrie der Gallen- und Pankreasgänge Anorektale Manometrie ph-metrie des Ösophagus ph-metrie des Magens Dünndarmmanometrie Dickdarmmanometrie Urodynamische Untersuchung Messung des Urethradruckprofils Harnröhrenkalibrierung Perkutane Biopsie an intrakraniellem Gewebe mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Perkutane (Nadel-)Biopsie an intraspinalem Gewebe Perkutane (Nadel-)Biopsie an peripheren Nerven Perkutane (Nadel-)Biopsie an endokrinen Organen Perkutane Biopsie an endokrinen Organen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Endosonographische Biopsie an endokrinen Organen Biopsie ohne Inzision an der Ohrmuschel Biopsie ohne Inzision am äußeren Gehörgang durch Otoskopie Biopsie ohne Inzision an Augenlid und Augenbraue Biopsie ohne Inzision an Konjunktiva und Kornea Biopsie ohne Inzision an der Nase Biopsie ohne Inzision an der Gesichtshaut Biopsie ohne Inzision an Mund und Mundhöhle Biopsie ohne Inzision am Larynx Biopsie ohne Inzision am Pharynx Biopsie ohne Inzision am Knochenmark (Perkutane) (Nadel-)Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus (Perkutane) Biopsie an Lymphknoten, Milz und Thymus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Endoskopische Biopsie an respiratorischen Organen Perkutane (Nadel-)Biopsie an respiratorischen Organen Perkutane Biopsie an respiratorischen Organen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas Perkutane (Nadel-)Biopsie an hepatobiliärem System und Pankreas Perkutane Biopsie an hepatobiliärem System und Pankreas mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt Endosonographische Feinnadelpunktion am oberen Verdauungstrakt Endosonographische Feinnadelpunktion am unteren Verdauungstrakt Endosonographische Feinnadelpunktion am Pankreas Andere Biopsie ohne Inzision an anderen Verdauungsorganen Transurethrale Biopsie an Harnorganen und Prostata Perkutan-nephroskopische Biopsie an Harnorganen Perkutan-zystoskopische Biopsie an Harnorganen und Prostata Perkutane (Nadel-)Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen Perkutane Biopsie an Harnorganen und männlichen Geschlechtsorganen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Perkutane (Nadel-)Biopsie an weiblichen Geschlechtsorganen Biopsie ohne Inzision am Endometrium Biopsie ohne Inzision an der Cervix uteri Biopsie ohne Inzision am graviden Uterus mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Perkutane Biopsie an weiblichen Geschlechtsorganen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Perkutane (Nadel-)Biopsie an Knochen Biopsie ohne Inzision an Knochen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Arthroskopische Biopsie an Gelenken Perkutane (Nadel-)Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln Perkutane Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

11 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt Biopsie ohne Inzision an Haut und Unterhaut Perkutane (Nadel-)Biopsie an Muskeln und Weichteilen Perkutane Biopsie an Muskeln und Weichteilen mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Perkutane (Nadel-)Biopsie an anderen Organen und Geweben Perkutane Biopsie an anderen Organen und Geweben mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Transvenöse oder transarterielle Biopsie Biopsie der Mamma durch Inzision Biopsie an Muskeln und Weichteilen durch Inzision Biopsie an Knochen durch Inzision Biopsie an Gelenken und Schleimbeuteln durch Inzision Biopsie an intrakraniellem Gewebe durch Inzision und Trepanation von Schädelknochen Stereotaktische Biopsie an intrakraniellem Gewebe Biopsie an intraspinalem Gewebe durch Inzision Biopsie an peripheren Nerven durch Inzision Biopsie an Hypophyse und Corpus pineale durch Inzision Stereotaktische Biopsie an Hypophyse und Corpus pineale Biopsie am Augenlid durch Inzision Biopsie an Tränendrüse und Tränendrüsenausführungsgang durch Inzision Biopsie an anderen Teilen des Auges durch Inzision Biopsie am äußeren Gehörgang durch Inzision Biopsie an anderen Teilen des Ohres durch Inzision Biopsie am Naseninnenraum durch Inzision Biopsie an den Nasennebenhöhlen durch Inzision Biopsie an anderen Teilen der Nase durch Inzision Biopsie an Speicheldrüse und Speicheldrüsenausführungsgang durch Inzision Biopsie an anderen Strukturen des Mundes und der Mundhöhle durch Inzision Biopsie am Oropharynx durch Inzision Biopsie am Hypopharynx durch Inzision Biopsie am Nasopharynx durch Inzision Biopsie am Larynx durch Inzision Biopsie am Zwerchfell durch Inzision Biopsie an der Leber durch Inzision Biopsie an Gallenblase und Gallengängen durch Inzision Biopsie am Pankreas durch Inzision Biopsie am Magen durch Inzision Biopsie am Dünndarm durch Inzision Biopsie am Kolon durch Inzision Biopsie an Rektum und perirektalem Gewebe durch Inzision Biopsie an anderen Verdauungsorganen, Peritoneum und retroperitonealem Gewebe durch Inzision Biopsie an Niere und perirenalem Gewebe durch Inzision Biopsie an Urethra und periurethralem Gewebe durch Inzision Biopsie an anderen Harnorganen durch Inzision Biopsie an Prostata und periprostatischem Gewebe durch Inzision Biopsie am Penis durch Inzision Biopsie am Hoden durch Inzision Biopsie am männlichen Perineum durch Inzision Biopsie an anderen männlichen Geschlechtsorganen durch Inzision Biopsie an Ovar, Tuba(e) uterina(e) und Ligamenten des Uterus durch Inzision Biopsie an Uterus und Cervix uteri durch Inzision Biopsie an der Vagina durch Inzision Biopsie an der Vulva durch Inzision Biopsie am weiblichen Perineum durch Inzision Biopsie an anderen weiblichen Geschlechtsorganen durch Inzision Biopsie an Herz und Perikard durch Inzision Biopsie am Mediastinum und anderen intrathorakalen Organen durch Inzision Biopsie an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen durch Inzision Biopsie an anderen Organen des Halses durch Inzision Biopsie an der Nebenniere durch Inzision Biopsie an anderen intraabdominalen Organen durch Inzision Biopsie an Lymphknoten durch Inzision Biopsie an Blutgefäßen durch Inzision Biopsie an anderen Organen und Geweben durch Inzision Diagnostische Laryngoskopie Diagnostische Pharyngoskopie Diagnostische Rhinoskopie Evaluation des Schluckens mit flexiblem Endoskop Diagnostische Tracheobronchoskopie Diagnostische Ösophagoskopie Diagnostische Ösophagogastroskopie Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie Diagnostische Jejunoskopie Diagnostische Intestinoskopie (Endoskopie des tiefen Jejunums und Ileums) Diagnostische Endoskopie des oberen Verdauungstraktes über ein Stoma a Kapselendoskopie des Dünndarms b Chromoendoskopie des oberen Verdauungstraktes Diagnostische retrograde Darstellung der Gallenwege Diagnostische retrograde Darstellung der Pankreaswege Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege Diagnostische direkte Endoskopie der Gallenwege (duktale Endoskopie) (POCS) Diagnostische direkte Endoskopie des Pankreasganges (duktale Endoskopie) (POPS) Zugang durch retrograde Endoskopie Diagnostische Koloskopie Diagnostische Sigmoideoskopie Diagnostische Endoskopie des Darmes über ein Stoma Diagnostische Proktoskopie Diagnostische Rektoskopie Chromoendoskopie des unteren Verdauungstraktes Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

12 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt Kapselendoskopie des Kolons Diagnostische Urethroskopie Diagnostische Urethrozystoskopie Diagnostische Urethrozystoskopie einer augmentierten Harnblase Diagnostische Ureterorenoskopie Diagnostische Endoskopie einer Harnableitung Diagnostische Endoskopie der Harnwege über ein Stoma Diagnostische Vaginoskopie Diagnostische Kolposkopie Diagnostische Hysteroskopie Diagnostische Hysterosalpingoskopie Diagnostische Embryofetoskopie Diagnostische Endoskopie der Tränenwege Diagnostische Endoskopie der Milchgänge Diagnostische Sialendoskopie der Glandula submandibularis oder der Glandula parotis Diagnostische Bronchoskopie und Tracheoskopie durch Inzision und intraoperativ Diagnostische Thorakoskopie und Mediastinoskopie Diagnostische Endoskopie der Harnwege durch Inzision und intraoperativ Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie) Diagnostische Endoskopie des Verdauungstraktes durch Inzision und intraoperativ Diagnostische Endoskopie des Douglasraumes (Kuldoskopie) Diagnostische Arthroskopie Diagnostische Endoskopie durch Punktion, Inzision und intraoperativ am Zentralnervensystem Andere diagnostische Endoskopie durch Punktion, Inzision und intraoperativ Spezifische allergologische Provokationstestung Ganzkörperplethysmographie Bestimmung der CO-Diffusionskapazität Spiroergometrie Messung der funktionellen Residualkapazität [FRC] mit der Helium-Verdünnungsmethode Messung der bronchialen Reaktivität Sechs-Minuten-Gehtest nach Guyatt Belastungstest mit Substanzen zum Nachweis einer Stoffwechselstörung Pankreasfunktionstest mit Aspiration von Duodenalsaft über eine Duodenalsonde Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA) Multidimensionales palliativmedizinisches Screening und Minimalassessment Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA) Kardiorespiratorische Polysomnographie Kardiorespiratorische Polygraphie Multipler Schlaflatenztest (MSLT)/multipler Wachbleibetest (MWT) Komplexe endokrinologische Funktionsuntersuchung Instrumentelle 3D-Ganganalyse Diagnostische Punktion an Auge und Augenanhangsgebilden Diagnostische Punktion und Aspiration eines intrakraniellen Hohlraumes Diagnostische Punktion des Perikardes [Perikardiozentese] Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle Diagnostische perkutane Punktion und Aspiration der Leber Diagnostische perkutane Punktion von Harnorganen Diagnostische perkutane Punktion und Aspiration der männlichen Geschlechtsorgane Diagnostische perkutane Aspiration einer Zyste, n.n.bez Diagnostische (perkutane) Punktion des Ovars Diagnostische Amniozentese [Amnionpunktion] Diagnostische (perkutane) Punktion und Aspiration der Bauchhöhle Diagnostische perkutane Punktion eines Gelenkes oder Schleimbeutels Andere diagnostische Punktion und Aspiration Psychosomatische und psychotherapeutische Diagnostik (Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik Testpsychologische Diagnostik Aufwendige Diagnostik bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen Aufwendige Diagnostik bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen Multidisziplinäre algesiologische Diagnostik Erweiterte apparativ-überwachte interventionelle Schmerzdiagnostik mit standardisierter Erfolgskontrolle Neurophysiologische apparative Testverfahren zur Schmerzdiagnostik Medizinische Evaluation und Entscheidung über die Indikation zur Transplantation Infektiologisches Monitoring Komplexe Diagnostik bei hämatologischen und onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen Komplexe Diagnostik bei Leukämien Komplexe neuropädiatrische Diagnostik Komplexe Diagnostik bei Verdacht auf Lungenerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen Basisdiagnostik bei unklarem Symptomkomplex bei Neugeborenen und Säuglingen Ex-vivo-Zellkultursystem zur prätherapeutischen Chemosensibilitätstestung Molekulares Monitoring der Resttumorlast [MRD] Durchführung von Genmutationsanalysen und Genexpressionsanalysen bei soliden bösartigen Neubildungen Automatisierte Anreicherung mit immunzytochemischer Detektion zirkulierender Tumorzellen [CTC] Zusatzinformationen zu diagnostischen Maßnahmen Bildgebende Diagnostik Komplexe differentialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel Komplexe differentialdiagnostische transthorakale Stress-Echokardiographie Komplexe sonographische Erkrankungs- und Fehlbildungsdiagnostik bei Feten Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie bei Neugeborenen und Kleinkindern Komplexe differentialdiagnostische Sonographie mittels Tissue Doppler Imaging [TDI] und Verformungsanalysen von Gewebe [Speckle Tracking] Endosonographie von Mundhöhle und Hypopharynx Endosonographie des Ösophagus Transösophageale Echokardiographie [TEE] Endosonographie des Magens Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

13 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt Endosonographie des Duodenums Endosonographie der Gallenwege Endosonographie des Pankreas Endosonographie des Kolons Endosonographie des Rektums Endosonographie der Bauchhöhle [Laparoskopische Sonographie] a Endosonographie des Retroperitonealraumes b Endosonographie der Harnblase und der Urethra c Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane d Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane e Endosonographie der Blutgefäße f Transbronchiale Endosonographie g Endosonographie des Herzens x Andere Endosonographie Mammographie Myelographie Diskographie Pharyngographie Bronchographie Galaktographie Ösophagographie Gastrographie Isolierte Dünndarmdarstellung [Enteroklysma] a Kolonkontrastuntersuchung b Magen-Darm-Passage (fraktioniert) c Cholangiographie d Urographie e Miktionszystourethrographie f Zystographie g Urethrographie h Hysterosalpingographie j Vasovesikulographie k Arthrographie m Fistulographie n Sinugraphie x Andere Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren Native Computertomographie des Schädels Native Computertomographie des Halses Native Computertomographie des Thorax Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark Native Computertomographie des Herzens Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems Native Computertomographie des Beckens Native Computertomographie des Abdomens Native Computertomographie der peripheren Gefäße x Andere native Computertomographie Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel Computertomographie des Herzens mit Kontrastmittel Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel x Andere Computertomographie mit Kontrastmittel CT-Ventrikulographie CT-Myelographie x Andere Computertomographie-Spezialverfahren Elektronenstrahltomographie des Gehirns Elektronenstrahltomographie der peripheren Gefäße Optische Kohärenztomographie (OCT) Konfokale Mikroskopie x Andere laserbasierte Verfahren mit digitaler Bildverarbeitung Arteriographie der intrakraniellen Gefäße Arteriographie der Gefäße des Halses Arteriographie des Aortenbogens Arteriographie der thorakalen Gefäße Arteriographie der Gefäße des Abdomens Arteriographie der Gefäße des Beckens Arteriographie der Gefäße der oberen Extremitäten Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten Superselektive Arteriographie a Arteriographie der Rückenmarkgefäße (Spinale Arteriographie) x Andere Arteriographie Phlebographie der intrakraniellen Gefäße Phlebographie der Gefäße von Hals und Thorax Phlebographie der Gefäße von Abdomen und Becken Phlebographie der Gefäße einer Extremität Phlebographie der Gefäße einer Extremität mit Darstellung des Abflussbereiches Kavernosographie x Andere Phlebographie Lymphographie einer Extremität Lymphographie von zwei Extremitäten x Andere Lymphographie Angiographie am Auge Szintigraphie von Gehirn und Liquorräumen Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

14 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt Szintigraphie der Schilddrüse Szintigraphie anderer endokriner Organe Szintigraphie der Lunge Radionuklidventrikulographie des Herzens Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems Szintigraphie der Nieren Szintigraphie des Gastrointestinaltraktes Szintigraphie der Blutgefäße Szintigraphie des Lymphsystems a Szintigraphie des hämatopoetischen Systems b Resorptions- und Exkretionstests mit Radionukliden c Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik d Teilkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik x Andere Szintigraphien Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Gehirns Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Herzens Single-Photon-Emissionscomputertomographie der Lunge Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie x Andere Single-Photon-Emissionscomputertomographie Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Gehirns Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Herzens Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) der Lunge Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Skelettsystems x Andere Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) Positronenemissionstomographie des Gehirns Positronenemissionstomographie des Herzens Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes x Andere Positronenemissionstomographie Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des Gehirns Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des Herzens Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des ganzen Körpers Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes und des Kopfes x Andere Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation) Sondenmessung bei der Parathyreoidektomie Sondenmessung zur Tumorlokalisation Teilkörper-Inkorporationsmessungen Ganzkörper-Messungen mit dem Ganzkörper-Inkorporationsmessplatz Sondenmessung zur intraoperativen Leckageüberwachung bei isolierter bzw. hyperthermer Extremitätenperfusion Native Magnetresonanztomographie des Schädels Native Magnetresonanztomographie des Halses Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark Native Magnetresonanztomographie des Herzens Native Magnetresonanztomographie des Abdomens Native Magnetresonanztomographie des Beckens Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems Native Magnetresonanztomographie der Mamma Native Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße Native Magnetresonanztomographie des Thorax b Native Magnetresonanztomographie des Feten x Andere native Magnetresonanztomographie Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel Magnetresonanztomographie des Halses mit Kontrastmittel Magnetresonanztomographie des Thorax mit Kontrastmittel Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel Magnetresonanztomographie des Herzens mit Kontrastmittel Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel Magnetresonanztomographie der Mamma mit Kontrastmittel Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel a Magnetresonanztomographie des Beckens mit Kontrastmittel b Magnetresonanztomographie des Feten mit Kontrastmittel x Andere Magnetresonanztomographie mit Kontrastmittel Magnetresonanz-Ventrikulographie Magnetresonanz-Myelographie Magnetresonanz-Sialographie Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie [MRCP] Magnetresonanz-Arthrographie x Andere Magnetresonanz-Spezialverfahren Knochendichtemessung (alle Verfahren) Elektroimpedanzspektroskopie der Haut Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung Intraoperative Anwendung der Verfahren Quantitative Bestimmung von Parametern Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik Dosimetrie zur Therapieplanung Anwendung eines 3D-Bildwandlers Computertechnische Bildfusion verschiedener bildgebender Modalitäten Serieller Vergleich von mehr als zwei PET- oder PET/CT-Untersuchungen Operationen Schädeleröffnung über die Kalotte Zugang durch die Schädelbasis Inzision der Schädelknochen [Kraniotomie und Kraniektomie] Inzision von Gehirn und Hirnhäuten Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

15 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt Stereotaktische Operationen an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten Exzision und Destruktion von erkranktem intrakraniellem Gewebe Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Schädelknochen Inzision, Resektion und Destruktion an intrakraniellen Anteilen von Hirnnerven und Ganglien Mikrovaskuläre Dekompression von intrakraniellen Nerven Kranioplastik Rekonstruktion der Hirnhäute Inzision am Liquorsystem Anlegen eines Liquorshuntes [Shunt-Implantation] Revision und Entfernung von Liquorableitungen Inzision, Exzision, Destruktion und Verschluss von intrakraniellen Blutgefäßen Rekonstruktion von intrakraniellen Blutgefäßen Anlegen eines Bypasses und Transposition von intrakraniellen Blutgefäßen Funktionelle Eingriffe an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten Andere Operationen an Schädel, Gehirn und Hirnhäuten Zugang zum kraniozervikalen Übergang und zur Halswirbelsäule Zugang zur Brustwirbelsäule Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis Inzision des Spinalkanals Inzision von Rückenmark und Rückenmarkhäuten Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rückenmarkes und der Rückenmarkhäute Plastische Operationen an Rückenmark und Rückenmarkhäuten Operationen an intraspinalen Blutgefäßen Operationen am spinalen Liquorsystem Andere Operationen an Rückenmark und Rückenmarkstrukturen Inzision von Nerven Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe von Nerven Exzision eines Nerven zur Transplantation Sympathektomie Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, sekundär Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus, sekundär Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus mit Transplantation Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus mit Transplantation a Perkutane Sympathikolyse mit Steuerung durch bildgebende Verfahren Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus mit Transposition, primär Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus mit Transposition, primär Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus mit Transposition, sekundär Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus mit Transposition, sekundär Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus mit Transplantation und Transposition Interfaszikuläre Naht eines Nerven und Nervenplexus mit Transplantation und Transposition Neurolyse und Dekompression eines Nerven Neurolyse und Dekompression eines Nerven mit Transposition Andere Rekonstruktion eines Nerven und Nervenplexus Andere Operationen an Nerven und Ganglien Inzision im Gebiet der Schilddrüse Hemithyreoidektomie Andere partielle Schilddrüsenresektion Thyreoidektomie Operationen an der Schilddrüse durch Sternotomie Exzision des Ductus thyreoglossus Partielle Nebenschilddrüsenresektion Parathyreoidektomie Operationen an der Nebenschilddrüse durch Sternotomie Andere Operationen an Schilddrüse und Nebenschilddrüsen Exploration der (Umgebung der) Nebenniere Partielle Adrenalektomie Adrenalektomie Andere Operationen an der Nebenniere Exzision und Resektion von erkranktem Gewebe des Corpus pineale Exzision und Resektion von erkranktem Gewebe der Hypophyse Andere Operationen an der Hypophyse Exzision und Resektion des Thymus Andere Operationen am Thymus Operationen an anderen endokrinen Drüsen Inzision der Tränendrüse Exzision von (erkranktem) Gewebe der Tränendrüse Andere Operationen an der Tränendrüse Inzision von Tränensack und sonstigen Tränenwegen Exzision von erkranktem Gewebe an Tränensack und sonstigen Tränenwegen Rekonstruktion des Tränenkanals und Tränenpunktes Dakryozystorhinostomie Andere Rekonstruktion der Tränenwege Andere Operationen an den Tränenwegen Inzision des (erkrankten) Augenlides Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe des Augenlides Operationen an Kanthus und Epikanthus Korrekturoperation bei Entropium und Ektropium Korrekturoperation bei Blepharoptosis Naht des Augenlides Andere Rekonstruktion der Augenlider Blepharoplastik Vertikale Lidverlängerung Andere Operationen am Augenlid a Verstärkende Eingriffe an einem geraden Augenmuskel b Schwächende Eingriffe an einem geraden Augenmuskel Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

16 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt 5-10c Chirurgie der Abrollstrecke (Faden-Operation, Myopexie) d Transposition eines geraden Augenmuskels e Andere Operationen an den geraden Augenmuskeln f Verstärkende Eingriffe an einem schrägen Augenmuskel g Schwächende Eingriffe an einem schrägen Augenmuskel h Transposition eines schrägen Augenmuskels j Andere Operationen an den schrägen Augenmuskeln k Kombinierte Operationen an den Augenmuskeln m Andere Operationen an den Augenmuskeln Operative Entfernung eines Fremdkörpers aus der Konjunktiva Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Konjunktiva Konjunktivaplastik Lösung von Adhäsionen zwischen Konjunktiva und Augenlid Naht der Konjunktiva Andere Operationen an der Konjunktiva Operative Entfernung eines Fremdkörpers aus der Kornea Inzision der Kornea Operationen bei Pterygium Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Kornea Naht der Kornea Hornhauttransplantation und Keratoprothetik Refraktive Keratoplastik und andere Rekonstruktion der Kornea Andere Operationen an der Kornea Operative Entfernung eines Fremdkörpers aus der vorderen Augenkammer Senkung des Augeninnendruckes durch filtrierende Operationen Senkung des Augeninnendruckes durch Operationen am Corpus ciliare Senkung des Augeninnendruckes durch Verbesserung der Kammerwasserzirkulation Senkung des Augeninnendruckes durch nicht filtrierende Operationen Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe an Iris, Corpus ciliare und Sklera Andere Iridektomie und Iridotomie Andere Operationen an der Iris Operationen an der Sklera Andere Operationen an Sklera, vorderer Augenkammer, Iris und Corpus ciliare Entfernung eines Fremdkörpers aus der Augenlinse Kapsulotomie der Linse Intrakapsuläre Extraktion der Linse Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE] Andere Linsenextraktionen (Sekundäre) Einführung und Wechsel einer alloplastischen Linse Revision und Entfernung einer alloplastischen Linse Andere Operationen an der Linse Entfernung eines Fremdkörpers aus dem hinteren Augenabschnitt Fixation der Netzhaut durch eindellende Operationen Revision, Wechsel und Entfernung einer Cerclage oder Plombe, die zur Fixation der Netzhaut angelegt wurde Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut Destruktion von erkranktem Gewebe an Retina und Choroidea Andere Operationen an der Retina Andere Operationen an der Choroidea Pars-plana-Vitrektomie Vitrektomie über anderen Zugang und andere Operationen am Corpus vitreum Orbitotomie Entfernung eines Fremdkörpers aus Orbita und Augapfel, n.n.bez Entfernung des Augeninhaltes [Eviszeration] Entfernung des Augapfels [Enukleation] Andere Exzision, Destruktion und Exenteration der Orbita und Orbitainnenhaut Sekundäre Einführung, Revision und Entfernung eines Orbitaimplantates Revision und Rekonstruktion von Orbita und Augapfel Rekonstruktion der Orbitawand Operationen am N. opticus Andere Operationen an Orbita, Auge und Augapfel Inzision am äußeren Ohr Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des äußeren Ohres Resektion der Ohrmuschel Wundversorgung am äußeren Ohr Plastische Korrektur abstehender Ohren Konstruktion und Rekonstruktion des äußeren Gehörganges Plastische Rekonstruktion von Teilen der Ohrmuschel Plastische Rekonstruktion der gesamten Ohrmuschel Andere Rekonstruktion des äußeren Ohres Andere Operationen am äußeren Ohr Revision einer Stapedektomie Andere Operationen an den Gehörknöchelchen Myringoplastik [Tympanoplastik Typ I] Tympanoplastik (Verschluss einer Trommelfellperforation und Rekonstruktion der Gehörknöchelchen) Stapesplastik Fensterungsoperation des Promotoriums Andere mikrochirurgische Operationen am Mittelohr Parazentese [Myringotomie] Entfernung einer Paukendrainage Inzision an Warzenfortsatz und Mittelohr Mastoidektomie Rekonstruktion des Mittelohres Andere Exzisionen an Mittel- und Innenohr Inzision [Eröffnung] und Destruktion [Ausschaltung] des Innenohres Andere Operationen am Mittel- und Innenohr Operative Behandlung einer Nasenblutung Inzision der Nase Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

17 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Nase Resektion der Nase Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis] Reposition einer Nasenfraktur Plastische Rekonstruktion der äußeren Nase Plastische Rekonstruktion der inneren und äußeren Nase [Septorhinoplastik] Andere Operationen an der Nase Nasennebenhöhlenpunktion Operationen an der Kieferhöhle Operation am Siebbein und an der Keilbeinhöhle Operationen an der Stirnhöhle Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen Plastische Rekonstruktion der Nasennebenhöhlen Andere Operationen an den Nasennebenhöhlen Zahnextraktion Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie) Zahnsanierung durch Füllung Prothetischer Zahnersatz Replantation, Transplantation, Implantation und Stabilisierung eines Zahnes Entfernung eines transplantierten Zahnes Wurzelspitzenresektion und Wurzelkanalbehandlung Inzision des Zahnfleisches und Osteotomie des Alveolarkammes Gingivaplastik Andere Operationen am Zahnfleisch Exzision einer odontogenen pathologischen Veränderung des Kiefers Alveolarkammplastik und Vestibulumplastik Zahnfreilegung Andere Operationen und Maßnahmen an Gebiss, Zahnfleisch und Alveolen Inzision, Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Zunge Partielle Glossektomie Glossektomie Rekonstruktion der Zunge Andere Operationen an der Zunge Inzision und Schlitzung einer Speicheldrüse und eines Speicheldrüsenausführungsganges Exzision von erkranktem Gewebe einer Speicheldrüse und eines Speicheldrüsenausführungsganges Resektion einer Speicheldrüse Rekonstruktion einer Speicheldrüse und eines Speicheldrüsenausführungsganges Andere Operationen an Speicheldrüse und Speicheldrüsenausführungsgang Äußere Inzision und Drainage im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich Inzision des harten und weichen Gaumens Exzision und Destruktion des (erkrankten) harten und weichen Gaumens Inzision, Exzision und Destruktion in der Mundhöhle Mundbodenplastik Palatoplastik Plastische Rekonstruktion einer (angeborenen) Lippenspalte und Lippen-Kieferspalte Resektion des Mundbodens mit plastischer Rekonstruktion Resektion der Wange mit plastischer Rekonstruktion Andere Operationen am Mund Transorale Inzision und Drainage eines pharyngealen oder parapharyngealen Abszesses Tonsillektomie (ohne Adenotomie) Tonsillektomie mit Adenotomie Exzision und Destruktion einer Zungengrundtonsille Adenotomie (ohne Tonsillektomie) Andere Operationen an Gaumen- und Rachenmandeln Pharyngotomie Operationen an Kiemengangsresten Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Pharynx Pharyngoplastik Andere Rekonstruktionen des Pharynx Partielle Resektion des Pharynx [Pharynxteilresektion] Radikale Resektion des Pharynx [Pharyngektomie] Andere Operationen am Pharynx Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Larynx Hemilaryngektomie Andere partielle Laryngektomie Laryngektomie Larynxverengende Eingriffe Temporäre Tracheostomie Permanente Tracheostomie Inzision des Larynx und andere Inzisionen der Trachea Exzision, Resektion und Destruktion (von erkranktem Gewebe) der Trachea Rekonstruktion des Larynx Rekonstruktion der Trachea Andere Operationen an Larynx und Trachea Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe eines Bronchus Andere Exzision und Resektion eines Bronchus (ohne Resektion des Lungenparenchyms) Atypische Lungenresektion Segmentresektion und Bisegmentresektion der Lunge Einfache Lobektomie und Bilobektomie der Lunge Erweiterte Lobektomie und Bilobektomie der Lunge Einfache (Pleuro-)Pneum(on)ektomie Erweiterte (Pleuro-)Pneum(on)ektomie Andere Exzisionen an Lunge und Bronchus Inzision eines Bronchus Inzision der Lunge Adhäsiolyse an Lunge und Brustwand Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

18 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt Rekonstruktion an Lunge und Bronchien Lungentransplantation Andere Operationen an Lunge und Bronchien Inzision von Brustwand und Pleura Inzision des Mediastinums Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Mediastinums Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Brustwand Pleurektomie Pleurodese [Verödung des Pleuraspaltes] Plastische Rekonstruktion der Brustwand Operationen am Zwerchfell Andere Operationen am Thorax Valvulotomie Ersatz von Herzklappen durch Prothese Wechsel von Herzklappenprothesen Valvuloplastik Andere Operationen an Herzklappen Herstellung und Vergrößerung eines Septumdefektes des Herzens Plastische Rekonstruktion des Herzseptums (bei angeborenen Herzfehlern) Operationen bei kongenitalen Gefäßanomalien Operationen bei kongenitalen Klappenanomalien des Herzens Andere Operationen am Herzen bei kongenitalen Anomalien a Minimalinvasive Operationen an Herzklappen Desobliteration (Endarteriektomie) der Koronararterien Anlegen eines aortokoronaren Bypass Anlegen eines aortokoronaren Bypass durch minimalinvasive Technik Andere Revaskularisation des Herzens Anwendung eines mechanischen Anastomosensystems bei Operationen an den Koronargefäßen Andere Operationen an den Koronargefäßen Perikardiotomie und Kardiotomie Chirurgische ablative Maßnahmen bei Tachyarrhythmie Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Perikardes und Perikardektomie Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Herzens Rekonstruktion des Perikardes und des Herzens Herz- und Herz-Lungen-Transplantation Implantation und Entfernung eines herzunterstützenden Systems, offen chirurgisch Implantation eines Herzschrittmachers und Defibrillators Entfernung, Wechsel und Korrektur eines Herzschrittmachers und Defibrillators Andere Operationen an Herz und Perikard Inzision, Embolektomie und Thrombektomie von Blutgefäßen Endarteriektomie Resektion von Blutgefäßen mit Reanastomosierung Resektion und Ersatz (Interposition) von (Teilen von) Blutgefäßen Resektion und Ersatz (Interposition) an der Aorta Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen Andere Exzision von (erkrankten) Blutgefäßen und Transplantatentnahme Ligatur und Teilverschluss der Vena cava Naht von Blutgefäßen Anderer operativer Verschluss an Blutgefäßen a Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen b Endoskopische Entnahme von Blutgefäßen zur Transplantation c Offen chirurgische Implantation von nicht großlumigen ungecoverten Stents d Offen chirurgische Implantation von nicht großlumigen gecoverten Stents e Offen chirurgische Implantation von großlumigen ungecoverten Stents f Offen chirurgische Angioplastie (Ballon) g Selektive offene intravasale Lyse Shuntoperationen zwischen großem und kleinem Kreislauf [Links-Rechts-Shunt] Anlegen eines intraabdominalen venösen Shuntes Anlegen eines arteriovenösen Shuntes Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen Revision einer Blutgefäßoperation Patchplastik an Blutgefäßen Transposition von Blutgefäßen Andere plastische Rekonstruktion von Blutgefäßen Operationen am Glomus caroticum und anderen Paraganglien Andere Operationen an Blutgefäßen Inzision von Lymphknoten und Lymphgefäßen Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) als selbständiger Eingriff Radikale zervikale Lymphadenektomie [Neck dissection] Radikale (systematische) Lymphadenektomie als selbständiger Eingriff Operationen am Ductus thoracicus Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation Radikale (systematische) Lymphadenektomie im Rahmen einer anderen Operation Andere Operationen am Lymphgefäßsystem Entnahme von hämatopoetischen Stammzellen aus Knochenmark und peripherem Blut zur Transplantation Transplantation von hämatopoetischen Stammzellen aus dem Knochenmark Inzision der Milz Splenektomie Andere Operationen am Knochenmark Andere Operationen an der Milz Inzision des Ösophagus Ösophagostomie als selbständiger Eingriff Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Ösophagus Partielle Ösophagusresektion ohne Wiederherstellung der Kontinuität Partielle Ösophagusresektion mit Wiederherstellung der Kontinuität (Totale) Ösophagektomie ohne Wiederherstellung der Kontinuität Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

19 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt (Totale) Ösophagektomie mit Wiederherstellung der Kontinuität Rekonstruktion der Ösophaguspassage (als selbständiger Eingriff) Rekonstruktion der Ösophaguspassage bei Atresie und Versorgung einer kongenitalen ösophagotrachealen Fistel Andere Operationen am Ösophagus Gastrotomie Gastrostomie Operationen am Pylorus Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Magens Atypische partielle Magenresektion Partielle Magenresektion (2/3-Resektion) Subtotale Magenresektion (4/5-Resektion) (Totale) Gastrektomie (Totale) Gastrektomie mit subtotaler Ösophagusresektion Andere Inzision, Exzision und Resektion am Magen Erweiterte subtotale Magenresektion ohne systematische Lymphadenektomie Erweiterte subtotale Magenresektion mit systematischer Lymphadenektomie Erweiterte Gastrektomie ohne systematische Lymphadenektomie Erweiterte Gastrektomie mit systematischer Lymphadenektomie Vagotomie Gastroenterostomie ohne Magenresektion [Bypassverfahren] Revision nach Magenresektion Andere Rekonstruktion am Magen Andere Operationen am Magen Inzision des Darmes Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dünndarmes Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes Ausschaltung eines Darmsegmentes als selbständiger Eingriff (z. B. bei zweizeitigen plastischen Operationen) Resektion des Dünndarmes Partielle Resektion des Dickdarmes (Totale) Kolektomie und Proktokolektomie Erweiterte Kolonresektion mit Entfernung von Nachbarorganen Bypass-Anastomose des Darmes Anlegen eines Enterostomas, doppelläufig, als selbständiger Eingriff Anlegen eines Enterostomas, endständig, als selbständiger Eingriff Anlegen eines Enterostomas (als protektive Maßnahme) im Rahmen eines anderen Eingriffes Anlegen anderer Enterostomata Revision und andere Eingriffe an einem Enterostoma Rückverlagerung eines doppelläufigen Enterostomas Wiederherstellung der Kontinuität des Darmes bei endständigen Enterostomata Andere Rekonstruktion des Darmes Intraabdominale Manipulation am Darm Andere Operationen am Darm Appendektomie Simultane Appendektomie Andere Operationen an der Appendix Inzision des Rektums Peranale lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Rektums Rektumresektion unter Sphinktererhaltung Rektumresektion ohne Sphinktererhaltung Rekonstruktion des Rektums Andere Operation am Rektum Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion Operative Behandlung von Analfisteln Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Analkanals Operative Behandlung von Hämorrhoiden Durchtrennung des Sphincter ani [Spinkterotomie] Primäre plastische Rekonstruktion bei anorektalen Anomalien Rekonstruktion des Anus und des Sphinkterapparates Andere Operationen am Anus Inzision der Leber Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Leber (atypische Leberresektion) Anatomische (typische) Leberresektion Leberteilresektion und Hepatektomie (zur Transplantation) Lebertransplantation Rekonstruktion der Leber Implantation, Wechsel und Entfernung eines Katheterverweilsystems in Leberarterie und Pfortader (zur Chemotherapie) Andere Operationen an der Leber Cholezystotomie und Cholezystostomie Cholezystektomie Biliodigestive Anastomose (von Ductus hepaticus, Ductus choledochus und Leberparenchym) Endoskopische Operationen an den Gallengängen Andere Operationen an den Gallengängen Exzision und Resektion von erkranktem Gewebe der Gallengänge Andere Rekonstruktion der Gallengänge Einlegen oder Wechseln von selbstexpandierenden Stents und Stent-Prothesen in die Gallengänge Operationen an Sphincter Oddi und Papilla duodeni major Andere Operationen an Gallenblase und Gallengängen Inzision des Pankreas Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Pankreas Marsupialisation einer Pankreaszyste Innere Drainage des Pankreas Partielle Resektion des Pankreas (Totale) Pankreatektomie Endoskopische Operationen am Pankreasgang Anastomose des Ductus pancreaticus Transplantation von Pankreas(gewebe) Andere Operationen am Pankreas und am Pankreasgang Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

20 1.3 Operationen und Prozeduren auf Ebene des 4-stelligen Schlüssels nach Altersgruppen Insgesamt Verschluss einer Hernia inguinalis Verschluss einer Hernia femoralis Verschluss einer Hernia umbilicalis Verschluss einer Hernia epigastrica Verschluss einer Narbenhernie Verschluss kongenitaler Bauchwanddefekte (Omphalozele, Laparoschisis) Verschluss einer Hernia diaphragmatica Verschluss anderer abdominaler Hernien Inzision der Bauchwand Laparotomie und Eröffnung des Retroperitoneums Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Bauchwand Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe Verschluss von Bauchwand und Peritoneum Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum Resektion von Gewebe in der Bauchregion ohne sichere Organzuordnung Andere Bauchoperationen Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung Offen chirurgische Nephrotomie, Nephrostomie, Pyelotomie und Pyelostomie Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Niere Partielle Resektion der Niere Nephrektomie Nierentransplantation Rekonstruktion der Niere Andere Operationen an der Niere Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters Inzision, Resektion und (andere) Erweiterung des Ureterostiums Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Ureters, Ureterresektion und Ureterektomie Kutane Harnableitung durch Ureterokutaneostomie (nicht kontinentes Stoma) Kutane Harnableitung mit Darminterponat [Conduit] (nicht kontinentes Stoma) Kutane Harnableitung mit Darmreservoir (kontinentes Stoma) Interne Harnableitung über den Darm Rekonstruktion des Ureters Andere Operationen am Ureter Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase Zystotomie [Sectio alta] Zystostomie Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase Offen chirurgische und laparoskopische Exzision und Destruktion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase Partielle Harnblasenresektion Zystektomie Ersatz der Harnblase Andere plastische Rekonstruktion der Harnblase Andere Operationen an der Harnblase Offen chirurgische Urethrotomie und Urethrostomie Plastische Meatotomie der Urethra Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Urethra Urethrektomie als selbständiger Eingriff Rekonstruktion der Urethra Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra Operative Dilatation der Urethra Andere Operationen an Urethra und periurethralem Gewebe Inzision und Exzision von retroperitonealem Gewebe Inzision und Exzision von perivesikalem Gewebe Raffung des urethrovesikalen Überganges Transvaginale Suspensionsoperation [Zügeloperation] Suprapubische (urethrovesikale) Zügeloperation [Schlingenoperation] Abdominale retropubische und paraurethrale Suspensionsoperation Andere Harninkontinenzoperationen Eingriffe bei artifiziellem Harnblasensphinkter Suspensionsoperation [Zügeloperation] bei Harninkontinenz des Mannes Andere Operationen am Harntrakt Inzision der Prostata Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe Transrektale und perkutane Destruktion von Prostatagewebe Exzision und Destruktion von Prostatagewebe Radikale Prostatovesikulektomie Andere Exzision und Destruktion von Prostatagewebe Operationen an den Vesiculae seminales Inzision und Exzision von periprostatischem Gewebe Andere Operationen an der Prostata Inzision an Skrotum und Tunica vaginalis testis Operation einer Hydrocele testis Exzision und Destruktion von erkranktem Skrotumgewebe Plastische Rekonstruktion von Skrotum und Tunica vaginalis testis Andere Operationen an Skrotum und Tunica vaginalis testis Inzision des Hodens Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Hodens Orchidektomie Orchidopexie Exploration bei Kryptorchismus Operative Verlagerung eines Abdominalhodens Rekonstruktion des Hodens Implantation, Wechsel und Entfernung einer Hodenprothese Andere Operationen am Hoden Operative Behandlung einer Varikozele und einer Hydrocele funiculi spermatici Exzision im Bereich der Epididymis Statistisches Bundesamt, Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern, Ausführliche Darstellung,

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern (4-Steller) 2016

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Operationen und Prozeduren der vollstationären Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern - Ausführliche

Mehr

DEUTSCHES SPORTABZEICHEN

DEUTSCHES SPORTABZEICHEN 2009 Veränderung zum Anteil DSA zur 2008 Jugend Erwachsene Gesamt Vorjahr Bevölkerung des BL* Baden-Württemberg** 73.189 33.054 106.243 103.451 2.792 2,70% 0,99% Bayern 134.890 23.690 158.580 160.681-2.101-1,31%

Mehr

Aktuelle Grundgehaltssätze der Besoldungsordnung A im Bund und in den Ländern

Aktuelle Grundgehaltssätze der Besoldungsordnung A im Bund und in den Ländern 1. Bund 2. Baden-Württemberg 3. Bayern 4. Berlin 5. Brandenburg 6. Bremen 7. Hamburg 8. Hessen 9. Mecklenburg-Vorpommern 10. Niedersachsen 11. Nordrhein-Westfalen 12. Rheinland-Pfalz 13. Saarland 14. Sachsen

Mehr

Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern

Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern Gewerbliche Unternehmensgründungen 2005 bis 2015 in Deutschland nach Bundesländern - Anzahl Unternehmensgründungen 1) Anzahl Baden-Württemberg 52.169

Mehr

Gewerbeanmeldungen nach Bundesländern

Gewerbeanmeldungen nach Bundesländern Gewerbeanmeldungen nach Bundesländern Gewerbeanmeldungen 2005 bis 2015 in Deutschland nach Bundesländern - Anzahl Gewerbeanmeldungen 1) Anzahl Baden-Württemberg 111.044 109.218 106.566 105.476 109.124

Mehr

Bildung und Kultur. Abgangsjahr Statistisches Bundesamt

Bildung und Kultur. Abgangsjahr Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Bildung und Kultur Schnellmeldungsergebnisse zu Studienberechtigten der allgemeinbildenden und beruflichen Schulen - vorläufige Ergebnisse - Abgangsjahr 205 Erscheinungsfolge: jährlich

Mehr

BARMER GEK Report Krankenhaus 2015

BARMER GEK Report Krankenhaus 2015 BARMER GEK Report Krankenhaus 2015 Infografiken Infografik 1 Volksleiden Kreuzschmerz Infografik 2 Zufrieden trotz Rückenschmerz? Infografik 3 Kreuzschmerz: Das Jahr vor dem Krankenhaus Infografik 4 Wegen

Mehr

Bildung und Kultur. Wintersemester 2016/2017. Statistisches Bundesamt

Bildung und Kultur. Wintersemester 2016/2017. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Bildung und Kultur Schnellmeldungsergebnisse der Hochschulstatistik zu Studierenden und Studienanfänger/-innen - vorläufige Ergebnisse - Wintersemester 2016/2017 Erscheinungsfolge:

Mehr

Bauen und Wohnen. Statistisches Bundesamt. Baugenehmigungen / Baufertigstellungen Lange Reihen z. T. ab 1949

Bauen und Wohnen. Statistisches Bundesamt. Baugenehmigungen / Baufertigstellungen Lange Reihen z. T. ab 1949 Statistisches Bundesamt Bauen und Wohnen Baugenehmigungen / Baufertigstellungen Lange Reihen z. T. ab 1949 2015 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 25.08.2016 Artikelnummer: 5311101157004 Ihr Kontakt

Mehr

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern Die Evangelische in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern NORDRHEIN- WESTFALEN BREMEN SCHLESWIG- HOLSTEIN BADEN- WÜRTTEMBERG HESSEN HAMBURG NIEDERSACHSEN SACHSEN- ANHALT THÜ RINGEN

Mehr

Bildung und Kultur. Wintersemester 2017/2018. Statistisches Bundesamt

Bildung und Kultur. Wintersemester 2017/2018. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Bildung und Kultur Schnellmeldungsergebnisse der Hochschulstatistik zu Studierenden und Studienanfänger/-innen - vorläufige Ergebnisse - Wintersemester 2017/2018 Erscheinungsfolge:

Mehr

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern Die Evangelische in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern NORDRHEIN- WESTFALEN BREMEN SCHLESWIG- HOLSTEIN HESSEN HAMBURG NIEDERSACHSEN THÜ RINGEN SACHSEN- ANHALT MECKLENBURG-

Mehr

Auswertung. Fachabteilung Entwicklung 1991 bis 2003 Kinderheilkunde -14,09% Kinderchirurgie -29,29% Kinder- und Jugendpsychiatrie 5,35% Gesamt -13,00%

Auswertung. Fachabteilung Entwicklung 1991 bis 2003 Kinderheilkunde -14,09% Kinderchirurgie -29,29% Kinder- und Jugendpsychiatrie 5,35% Gesamt -13,00% Bundesrepublik gesamt Anzahl der Kinderabteilungen Kinderheilkunde -14,09% Kinderchirurgie -29,29% Kinder- und Jugendpsychiatrie 5,35% Gesamt -13,00% Anzahl der Kinderbetten Kinderheilkunde -32,43% - davon

Mehr

BARMER GEK Report Krankenhaus 2016

BARMER GEK Report Krankenhaus 2016 BARMER GEK Report Krankenhaus 2016 Infografiken Infografik 1 Fallzahl auf hohem Niveau stabil Infografik 2 Verweildauer wird nicht mehr kürzer Infografik 3 In Thüringen kostet der KH-Aufenthalt am meisten

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Betreuungsgeld 1. Vierteljahr 2015 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Stand: Juni 2015 Erschienen am 11. Juni 2015 Artikelnummer: 5229209153214

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Betreuungsgeld 1. August bis 31. Dezember 2013 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Stand: März 2014 Erschienen am 13. März 2014 Artikelnummer:

Mehr

Allgemeiner Überblick 2012

Allgemeiner Überblick 2012 Allgemeiner Überblick 2012 Auf Basis der Fallpauschalenbezogenen Krankenhausstatistik (DRG- Statistik) wurden im Jahr 2012 knapp 18 Mill. Patientinnen und Patienten 1 aus der vollstationären Krankenhausbehandlung

Mehr

Allgemeiner Überblick 2015

Allgemeiner Überblick 2015 Allgemeiner Überblick 2015 Auf Basis der Fallpauschalenbezogenen Krankenhausstatistik (DRG- Statistik) wurden im Jahr 2015 knapp 18,7 Mill. Patientinnen und Patienten 1 aus der vollstationären Krankenhausbehandlung

Mehr

Strafvollzugsstatistik

Strafvollzugsstatistik Statistisches Bundesamt Strafvollzugsstatistik Im psychiatrischen Krankenhaus und in der aufgrund strafrichterlicher Anordnung Untergebrachte (Maßregelvollzug) 2013/2014 Erscheinungsfolge: unregelmäßig

Mehr

Pflegekosten. Pflegestufe I für erhebliche Pflegebedürftige: 2.365. Pflegestufe II für schwer Pflegebedürftige: 2.795

Pflegekosten. Pflegestufe I für erhebliche Pflegebedürftige: 2.365. Pflegestufe II für schwer Pflegebedürftige: 2.795 Pflegekosten Wenn Pflegebedürftige in einem Pflegeheim untergebracht sind, müssen sie die Kosten aus eigenen Mitteln bestreiten, die über dem Leistungsbetrag der sozialen Pflegeversicherung liegen. Die

Mehr

Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025

Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025 Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025 Bevölkerung insgesamt in Tausend 5.000 4.800 4.600 4.400 4.200 4.000 3.800 3.600 3.400 3.200 Bevölkerungsfortschreibung - Ist-Zahlen Variante

Mehr

1.493 Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen

1.493 Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen Neue Bundesländer 255 von 255 Kommunen Stand: 01.01.2012 1.493 Spielhallenkonzessionen 1.108 Spielhallenstandorte 14.850 Geldspielgeräte in Spielhallen Einwohner pro Spielhallenstandort 2012 Schleswig-

Mehr

Allgemeiner Überblick 2016

Allgemeiner Überblick 2016 Allgemeiner Überblick 2016 Auf Basis der Fallpauschalenbezogenen Krankenhausstatistik (DRG- Statistik) wurden im Jahr 2016 knapp 19 Mill. Patientinnen und Patienten 1 aus der vollstationären Krankenhausbehandlung

Mehr

Pflegestatistik 2011. Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung Ländervergleich Pflegeheime. Statistisches Bundesamt

Pflegestatistik 2011. Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung Ländervergleich Pflegeheime. Statistisches Bundesamt Pflegestatistik 2011 Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung Ländervergleich Pflegeheime Statistisches Bundesamt Herausgeber: Statistisches Bundesamt, Wiesbaden Internet: www.destatis.de Ihr Kontakt zu

Mehr

Erweiterter Bewertungsausschuss nach 87 Abs. 4 SGB V - 8. Sitzung, 23. Oktober 2008 BESCHLUSS

Erweiterter Bewertungsausschuss nach 87 Abs. 4 SGB V - 8. Sitzung, 23. Oktober 2008 BESCHLUSS BESCHLUSS des Erweiterten Bewertungsausschusses gemäß 87 Abs. 4 SGB V in seiner 8. Sitzung am 23. Oktober 2008 zur Anpassung des Einheitlichen Bewertungsmaßstabs (EBM) sowie zur Neuordnung der vertragsärztlichen

Mehr

Nutzung pro Jahr [1000 m³/a; Efm o.r.] nach Land und Bestandesschicht

Nutzung pro Jahr [1000 m³/a; Efm o.r.] nach Land und Bestandesschicht 1.10.13 Nutzung pro Jahr [1000 m³/a; Efm o.r.] nach Land und Bestandesschicht Periode bzw. Jahr=2002-2012 ; Land Einheit Hauptbestand (auch Plenterwald) Unterstand Oberstand alle Bestandesschichten Baden-Württemberg

Mehr

Mitgliederstatistik der WPK. Stand 1. Januar 2014. www.wpk.de/wpk/organisation/mitgliederstatistik/

Mitgliederstatistik der WPK. Stand 1. Januar 2014. www.wpk.de/wpk/organisation/mitgliederstatistik/ Mitgliederstatistik der WPK Stand 1. Januar 2014 www.wpk.de/wpk/organisation/mitgliederstatistik/ und Entwicklung der Mitgliedergruppen Mitgliedergruppen 1932 1.11.61 1.1.86 1.1.90 1.1.95 1.1.00 1.1.05

Mehr

Mögliche ökonomisch motivierte Medizin in Krankenhäusern durch Fehlanreize der Fallpauschalen

Mögliche ökonomisch motivierte Medizin in Krankenhäusern durch Fehlanreize der Fallpauschalen Deutscher Bundestag Drucksache 17/14555 17. Wahlperiode 14. 08. 2013 Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Klaus Ernst, Harald Weinberg, Kathrin Vogler, weiterer Abgeordneter

Mehr

Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen

Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen Alte Bundesländer 1.377 von 1.385 Kommunen Stand: 01.01.2012 13.442 Spielhallenkonzessionen 8.205 Spielhallenstandorte 139.351 Geldspielgeräte in Spielhallen Einwohner pro Spielhallenstandort 2012 Schleswig-

Mehr

Mitgliederstatistik der WPK. Stand 1. Januar 2016. www.wpk.de/wpk/organisation/mitgliederstatistik/

Mitgliederstatistik der WPK. Stand 1. Januar 2016. www.wpk.de/wpk/organisation/mitgliederstatistik/ Mitgliederstatistik der WPK Stand 1. Januar 2016 www.wpk.de/wpk/organisation/mitgliederstatistik/ und Entwicklung der Mitgliedergruppen Mitgliedergruppen 1932 1.11.61 1.1.86 1.1.90 1.1.95 1.1.00 1.1.05

Mehr

vom 03. Mai 2012 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 07. Mai 2012) und Antwort

vom 03. Mai 2012 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 07. Mai 2012) und Antwort Drucksache 17 / 10 470 Kleine Anfrage 17. Wahlperiode Kleine Anfrage des Abgeordneten Heiko Thomas (GRÜNE) vom 03. Mai 2012 (Eingang beim Abgeordnetenhaus am 07. Mai 2012) und Antwort Situation der PsychotherapeutInnen

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Fachserie 12 Reihe 6.4 Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Diagnosen, Prozeduren, Fallpauschalen und Case Mix der vollstationären Patientinnen

Mehr

insgesamt 1) männlich weiblich insgesamt 1) männlich weiblich Anzahl

insgesamt 1) männlich weiblich insgesamt 1) männlich weiblich Anzahl Artikel-Nr. 3219 16001 Gesundheitswesen A IV 2 - j/16 (3) Fachauskünfte: (0711) 641-25 80 27.11.2017 Krankenhausstatistik Baden-Württemberg 2016 Diagnosen Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen Rechtsgrundlage

Mehr

2015 in 105 Einrichtungen. insgesamt 1) männlich weiblich insgesamt 1) männlich weiblich Anzahl

2015 in 105 Einrichtungen. insgesamt 1) männlich weiblich insgesamt 1) männlich weiblich Anzahl Artikel-Nr. 3219 15001 Gesundheitswesen A IV 2 - j/15 (3) Fachauskünfte: (0711) 641-25 80 17.11.2016 Krankenhausstatistik Baden-Württemberg 2015 Diagnosen Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen Rechtsgrundlage

Mehr

Herzbericht 2001 mit Transplantationschirurgie

Herzbericht 2001 mit Transplantationschirurgie 14. Herzbericht 21 E R N S T B R U C K E N B E R G E R Herzbericht 21 mit Transplantationschirurgie Kurzinfo Die vollständige Fassung umfasst 174 Seiten (4farbig im A4-Format) mit rd. 225 Tabellen und

Mehr

Allgemeiner Überblick 2012

Allgemeiner Überblick 2012 Allgemeiner Überblick 2012 Auf Basis der Fallpauschalenbezogenen Krankenhausstatistik (DRG- Statistik) wurden im Jahr 2012 knapp 18 Mill. Patientinnen und Patienten 1 aus der vollstationären Krankenhausbehandlung

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 2. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 2. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs 2. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen 2 Impressum Herausgeber Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See / Minijob-Zentrale Abteilung VII 45115

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht P I 1 j / 15 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen statistik Berlin Brandenburg Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung im Land Berlin nach Wirtschaftsbereichen 1991 bis 2015 Berechnungsstand:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht P I 1 j / 15 Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen statistik Berlin Brandenburg Bruttoinlandsprodukt Bruttowertschöpfung im Land Brandenburg nach Wirtschaftsbereichen 1991 bis 2015

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Betreuungsgeld 2. Vierteljahr 2017 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 05.09.2017 Artikelnummer: 5229209173224 Ihr Kontakt

Mehr

Finanzen und Steuern. Statistisches Bundesamt. Realsteuervergleich - Realsteuern, kommunale Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligungen -

Finanzen und Steuern. Statistisches Bundesamt. Realsteuervergleich - Realsteuern, kommunale Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligungen - Statistisches Bundesamt Fachserie 14 Reihe 10.1 Finanzen und Steuern Realsteuervergleich - Realsteuern, kommunale Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligungen - 2016 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin 1999/2000: Anzahl registrierter Stellen und Maßnahmen im stationären Bereich - Stand:

Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin 1999/2000: Anzahl registrierter Stellen und Maßnahmen im stationären Bereich - Stand: Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin 1999/2000: Anzahl registrierter und im stationären Bereich - Stand: 31.03.2002 - Jahr 1999 1999 1999 2000 2000 2000 Bundesland Baden-Württemberg 203

Mehr

Tabelle C Arbeitslosigkeit: Übersicht über die Kennziffern

Tabelle C Arbeitslosigkeit: Übersicht über die Kennziffern Tabelle C Arbeitslosigkeit: Übersicht über die Kennziffern BMNr Kennziffer Einheit Jahr Min/Max Städtevergleiche C-A-01 Arbeitslosenquote % 2001/2006 C-A-02 Arbeitslosenquote Frauen % 2004/2006 C-B-01

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt. Todesursachen in Deutschland. Fachserie 12 Reihe 4

Gesundheit. Statistisches Bundesamt. Todesursachen in Deutschland. Fachserie 12 Reihe 4 Statistisches Bundesamt Fachserie 12 Reihe 4 Gesundheit Todesursachen in Deutschland 2011 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 06.12.2012 Artikelnummer: 2120400117004 Weitere Informationen zur Thematik

Mehr

Gründungsstatistik des IfM Bonn im gewerblichen Bereich

Gründungsstatistik des IfM Bonn im gewerblichen Bereich Gründungsstatistik des IfM Bonn im gewerblichen Bereich Gewerbliche Existenzgründungen 2015 und 2016 in Deutschland nach Bundesländern - Anzahl Gewerbliche Existenzgründungen Übernahmen Unternehmensgründungen

Mehr

Finanzen und Steuern. Statistisches Bundesamt. Realsteuervergleich - Realsteuern, kommunale Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligungen -

Finanzen und Steuern. Statistisches Bundesamt. Realsteuervergleich - Realsteuern, kommunale Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligungen - Statistisches Bundesamt Fachserie 14 Reihe 10.1 Finanzen und Steuern Realsteuervergleich - Realsteuern, kommunale Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligungen - 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

13. Bericht über Struktur und Leistungszahlen der Herzkatheterlabors in der Bundesrepublik Deutschland

13. Bericht über Struktur und Leistungszahlen der Herzkatheterlabors in der Bundesrepublik Deutschland 13. Bericht über Struktur und Leistungszahlen der Herzkatheterlabors in der Bundesrepublik Deutschland herausgegeben vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie Herz- und Kreislaufforschung

Mehr

Arbeitsmarkt in Zahlen. Beschäftigungsstatistik. Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 1. Halbjahr 2015 (Revidierte Daten 2013 und 2014)

Arbeitsmarkt in Zahlen. Beschäftigungsstatistik. Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 1. Halbjahr 2015 (Revidierte Daten 2013 und 2014) Arbeitsmarkt in Zahlen Beschäftigungsstatistik Leiharbeitnehmer und Verleihbetriebe 1. Halbjahr 2015 (Revidierte Daten 2013 und 2014) Impressum Reihe: Titel: Arbeitsmarkt in Zahlen - Beschäftigungsstatistik

Mehr

Gesundheit. Statistisches Bundesamt

Gesundheit. Statistisches Bundesamt Statistisches Bundesamt Fachserie 12 Reihe 6.4 Gesundheit Fallpauschalenbezogene Krankenhausstatistik (DRG-Statistik) Diagnosen, Prozeduren, Fallpauschalen und Case Mix der vollstationären Patientinnen

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Elterngeld Beendete Leistungsbezüge für im 1. Vierteljahr 2012 geborene Kinder Januar 2012 bis Juni 2013 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 29.08.2013,

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Elterngeld Beendete Leistungsbezüge für im 2. Vierteljahr 2015 geborene Kinder April 2015 bis September 2016 Erscheinungsfolge: vierteljährlich

Mehr

Anzahl Krankenhäuser 2011 nach Ländern*

Anzahl Krankenhäuser 2011 nach Ländern* Bremen Saarland Mecklenburg-Vorpommern Thüringen Hamburg Sachsen-Anhalt Brandenburg Berlin Sachsen Schleswig-Holstein Rheinland-Pfalz Hessen Niedersachsen Baden-Württemberg Bayern Nordrhein-Westfalen 14

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Pflegschaften, Vormundschaften, Beistandschaften, Pflegeerlaubnis, Sorgerechtsentzug, Sorgeerklärungen 2016 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Pflegschaften, Vormundschaften, Beistandschaften Pflegeerlaubnis, Sorgerechtsentzug, Sorgeerklärungen 2015 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

2. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999

2. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999 Statistisches Bundesamt Zweigstelle Bonn 2. Kurzbericht: Pflegestatistik 1999 - Pflege im Rahmen der Pflegeversicherung - Ländervergleich: Pflegebedürftige Bonn, im Oktober 2001 2. Kurzbericht: Pflegestatistik

Mehr

Planbetten und aufgestellte Betten 2009

Planbetten und aufgestellte Betten 2009 Planbetten und aufgestellte Betten 2009 Planbetten aufgestellte Betten für Anästhesiologie 12 12 Augenklinik 95 91 (Chirurgische II) 132 132 52 52 für Dermatologie, Venerologie und Allergologie 71 67 Frauenklinik

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Pflegschaften, Vormundschaften, Beistandschaften Pflegeerlaubnis, Sorgerechtsentzug, Sorgeerklärungen 2014 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Realsteuervergleich - Realsteuern, kommunale Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligungen -

Realsteuervergleich - Realsteuern, kommunale Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligungen - Statistisches Bundesamt Fachserie 14 Reihe 10.1 Finanzen und Steuern Realsteuervergleich - Realsteuern, kommunale Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligungen - 2014 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Elterngeld Leistungsbezüge 2. Vierteljahr 2015 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 24.09.2015 Artikelnummer: 5229210153224

Mehr

JÄHRLICHE STATISTISCHE GESAMTAUFSTELLUNG nach 30a Nr. 2 VOL/A

JÄHRLICHE STATISTISCHE GESAMTAUFSTELLUNG nach 30a Nr. 2 VOL/A Die nachfolgenden Übersichten beruhen auf den dem BMWA von den öffentlichen Auftraggebern zur Verfügung gestellten Daten. Sie erheben keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. JÄHRLICHE STATISTISCHE

Mehr

Änderungstarifvertrag Nr. 5 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 28.

Änderungstarifvertrag Nr. 5 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 28. Änderungstarifvertrag Nr. 5 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 28. März 2015 Zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, vertreten

Mehr

Hinweise der Selbstverwaltungspartner zur Abrechnung und Handhabung des DRG-Systemzuschlags 2012

Hinweise der Selbstverwaltungspartner zur Abrechnung und Handhabung des DRG-Systemzuschlags 2012 Hinweise der Selbstverwaltungspartner zur Abrechnung und Handhabung des DRG-Systemzuschlags 2012 Die folgenden Hinweise sollen die Abrechnung und Handhabung des DRG- Systemzuschlags im Jahr 2012 verdeutlichen.

Mehr

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken www.simssee-klinik.de Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau Wir behandeln therapieresistente,

Mehr

Pro-Kopf-Ausgaben für Kindertagesbetreuung: 2006 2014

Pro-Kopf-Ausgaben für Kindertagesbetreuung: 2006 2014 Pro-Kopf-Ausgaben für Kindertagesbetreuung: 2006 2014 Martin R. Textor Das Statistische Bundesamt stellt eine Unmenge an Daten zur Kindertagesbetreuung in der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung.

Mehr

LUTX: Lungen- und Herz-Lungentransplantation

LUTX: Lungen- und Herz-Lungentransplantation LUTX: Lungen- und Herz-Lungentransplantation 2014 AQUA-Institut GmbH 428 QI-ID 2155: Sterblichkeit im Krankenhaus Qualitätsziel Möglichst geringe Sterblichkeit im Krankenhaus Referenzbereich

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Pflegschaften, Vormundschaften, Beistandschaften Pflegeerlaubnis, Sorgerechtsentzug, Sorgeerklärungen 2013 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Elterngeld Leistungsbezüge 3. Vierteljahr 2015 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 27.01.2016, korrigiert am 08.11.2016 (Tabelle

Mehr

Qualitätsbericht. -Internetversion- Evangelisches Krankenhaus Bethanien, Iserlohn. Klinikum Lüdenscheid. Marienkrankenhaus, Schwerte 1

Qualitätsbericht. -Internetversion- Evangelisches Krankenhaus Bethanien, Iserlohn. Klinikum Lüdenscheid. Marienkrankenhaus, Schwerte 1 Qualitätsbericht -Internetversion- 2009 Evangelisches Krankenhaus Bethanien, Iserlohn Klinikum Lüdenscheid Marienkrankenhaus, Schwerte 1 Das Märkische Brustzentrum Das Märkische Brustzentrum versteht sich

Mehr

4. Quartalsbericht 2001 für den stationären Bereich

4. Quartalsbericht 2001 für den stationären Bereich Vereinbarung über die Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin gemäß Artikel 8 Abs. 2 GKV-SolG i.v.m. Artikel 10 Nr. 1 GKV-Gesundheitsreformgesetz 2000 4. Quartalsbericht 2001 für den stationären

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 1. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen

Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs. 1. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Minijobs 1. Quartalsbericht 2017 Diagramme und Tabellen 2 Impressum Herausgeber Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See / Minijob-Zentrale Abteilung VII 45115

Mehr

Wie finde ich das richtige Krankenhaus für meine psychische Erkrankung? BPtK veröffentlicht Checkliste für Psychiatrie und Psychosomatik

Wie finde ich das richtige Krankenhaus für meine psychische Erkrankung? BPtK veröffentlicht Checkliste für Psychiatrie und Psychosomatik Pressemitteilung Wie finde ich das richtige Krankenhaus für meine psychische Erkrankung? BPtK veröffentlicht Checkliste für Psychiatrie und Psychosomatik Berlin, 6. Mai 2010: In Deutschland lassen sich

Mehr

1.4.1 Sterblichkeit in Ost- und Westdeutschland

1.4.1 Sterblichkeit in Ost- und Westdeutschland 1.4.1 in Ost- und Westdeutschland Die ist im Osten noch stärker gesunken als im Westen. Die Gesamtsterblichkeit ist in Deutschland zwischen 1990 und 2004 bei Frauen und Männern deutlich zurückgegangen

Mehr

Aktuelle Bürgel Statistik: Unternehmen mit Führungskräften über 65 Jahre in Deutschland

Aktuelle Bürgel Statistik: Unternehmen mit Führungskräften über 65 Jahre in Deutschland Aktuelle Bürgel Statistik: Unternehmen mit Führungskräften über 65 Jahre in Deutschland 1 Hintergrund und Zielsetzung Führungskräftemangel, Frauenquoten und demografischer Wandel diese drei Begriffe werden

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Pflegschaften, Vormundschaften, Beistandschaften, Pflegeerlaubnis, Sorgerechtsentzug, Sorgeerklärungen Revidierte Ergebnisse 2008 Erscheinungsfolge:

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Elterngeld Leistungsbezüge 4. Vierteljahr 2016 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 07.04.2017 Artikelnummer: 5229210163244

Mehr

Bildung und Kultur. Statistisches Bundesamt

Bildung und Kultur. Statistisches Bundesamt Bildung und Kultur Schnellmeldung Integrierte Ausbildungsberichterstattung Anfänger im Ausbildungsgeschehen nach en/konten und Ländern 2011 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen am 08.03.2012 Artikelnummer:

Mehr

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit

Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Statistisches Bundesamt Bevölkerung und Erwerbstätigkeit Vorläufige Ergebnisse der Bevölkerungsfortschreibung auf Grundlage des Zensus 2011 (Zensusdaten mit dem Stand vom 10.04.2014) 2011 Erscheinungsfolge:

Mehr

school finals 2015 in Osterburg

school finals 2015 in Osterburg Vorrunde Gruppe A Beginn Spiel Feld Mannschaften Endstand 08:00 Uhr 201 2 Dessau - Fischbek-Falkenberg Sachsen-Anhalt Hamburg ( 53 ) Ergebnisse der Sätze: 25 : 7 ; 25 : 16 08:50 Uhr 202 2 Berlin - Ronzelenstraße

Mehr

Änderungstarifvertrag Nr. 1 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 1.

Änderungstarifvertrag Nr. 1 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 1. Änderungstarifvertrag Nr. 1 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 1. März 2009 Zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, vertreten

Mehr

!"#$%%& '%#'((%)%" *+, %!"#$%%

!#$%%& '%#'((%)% *+, %!#$%% !"#$%%& '%#'((%)%" *+, %!"#$%% $#,!%# #%%%(% ( * +, ( + -./ + ) 0 &' 1// # + - /1//2 2 3 - // # **00&567 1//1.0&.61901//0 ://6 0 4 8 $ + # ) -%) %. 7/, /$37)$$;!"#$ %;&.0+< 6,' 9.('0//=.5 ' 6.0. >.,..*/.

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: A IV 11 - j/16 Schwangerschaftsabbrüche in Hessen 2016 April 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum Dienstgebäude:

Mehr

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe

Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Statistisches Bundesamt Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe Pflegschaften, Vormundschaften, Beistandschaften Pflegeerlaubnis, Sorgerechtsentzug, Sorgeerklärungen 2011 Erscheinungsfolge: jährlich Erschienen

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Betreuungsgeld 4. Vierteljahr 2017 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 05.03.2018 Artikelnummer: 5229209173244 Ihr Kontakt

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Betreuungsgeld 3. Vierteljahr 2017 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 05.12.2017 Artikelnummer: 5229209173234 Ihr Kontakt

Mehr

Anlage 3, Nr. 9 Diagnostik und Versorgung von Patienten von Frühgeborenen mit Folgeschäden

Anlage 3, Nr. 9 Diagnostik und Versorgung von Patienten von Frühgeborenen mit Folgeschäden Seite 1/5 Ambulante Behandlung im Krankenhaus nach 116 b SGB V Anlage 3, Nr. 9 Diagnostik und Versorgung von Patienten von Frühgeborenen mit Folgeschäden Konkretisierung der Erkrankung und des Behandlungsauftrages

Mehr

Übersicht der Grunddaten zu den Indikatoren C8-C11 (alle Daten mit dem Bezugsjahr 2004) C08 C09* C10 C11. Untersuchte. Proben pro 1.

Übersicht der Grunddaten zu den Indikatoren C8-C11 (alle Daten mit dem Bezugsjahr 2004) C08 C09* C10 C11. Untersuchte. Proben pro 1. 1 Übersicht der Grunddaten zu den en C8-C11 (alle Daten mit dem Bezugsjahr 2004) C08 C09* C10 C11 Einwohner (Statistisches Jahrbuch 2004) in 1.000 kontrollierte absolut kontrollierte prozentual Untersuchte

Mehr

Änderungstarifvertrag Nr. 2 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L)

Änderungstarifvertrag Nr. 2 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) Änderungstarifvertrag Nr. 2 zum Tarifvertrag über die Arbeitsbedingungen der Personenkraftwagenfahrer der Länder (Pkw-Fahrer-TV-L) vom 10.3.2011 Zwischen der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, vertretendurchdenvorsitzendendesvorstandes,...

Mehr

KENO-Ziehung Mo., : KENO-Ziehung Di., : Geldgewinn à 100 Euro

KENO-Ziehung Mo., : KENO-Ziehung Di., : Geldgewinn à 100 Euro KENO-SONDERAUSLOSUNG 14 Tage vom 01.05. bis 14.05.2017 Gewinnliste für die bundesweit veranstaltete KENO-Sonderauslosung vom 01.05. bis zum 14.05.2017. In Baden-Württemberg entfielen Gewinne auf folgende

Mehr

Lungenkrebs. Inhalt. (Bronchialkarzinom) Anatomie Definition Ätiologie Epidemiologie Symptome Diagnostik Therapie Prävention Prognose Statistik

Lungenkrebs. Inhalt. (Bronchialkarzinom) Anatomie Definition Ätiologie Epidemiologie Symptome Diagnostik Therapie Prävention Prognose Statistik Lungenkrebs (Bronchialkarzinom) Inhalt Inhalt Anatomie der Lunge Anatomie der Lunge Inhalt Definition: Bronchialkarzinom Bösartiger Tumor Unkontrollierte Zellteilung Zerstörung gesunder Zellen Entartung

Mehr