Menschen auf Messen bewegen: So optimieren Sie Ihren Messeauftritt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Menschen auf Messen bewegen: So optimieren Sie Ihren Messeauftritt"

Transkript

1 Menschen auf Messen bewegen: So optimieren Sie Ihren Messeauftritt Der persönliche Kontakt macht Messen zu einem wichtigen Element im Marketing-Mix. Doch wie führt man eine Messebeteiligung souverän zum Erfolg? Welche Aufgaben sind bei der Vorbereitung essentiell? Wie zieht man die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf seinen Stand? Und welche Punkte dürfen in der Nachbereitung nicht fehlen? Die Organisatoren der ITB Berlin, der führenden Messe der weltweiten Reiseindustrie, kennen die Hürden und Fallstricke, die es bei der Umsetzung eines erfolgreichen Messeauftritts zu überwinden gilt und geben Ihnen Antworten auf die oben gestellten Fragen. Im Seminar lernen Sie praktische Kniffe, Tipps und Tricks, die Ihnen die Messevorbereitung vereinfachen und die Sicherheit eines optimalen Messeergebnisses geben. Ein Messeauftritt ist immer auch eine Inszenierung des eigenen Unternehmens. Der Vertriebsund Marketingleiter der Kreativagentur WengerWittmann zeigt im Rahmen des Seminars auf, wie sich Menschen auf Messen bewegen lassen. Er verrät Ihnen sieben goldene Regeln, die Ihren Messestand in eine Bühne verwandeln, welche Emotionen freisetzt, Handlungsempfehlungen auslöst und Begehrlichkeiten weckt. Denn nur wer begehrt, kauft am Ende des Tages auch. Ziel des Workshops ist es, dass Messe-Neulinge am Ende des Tages bestens für die kommende Messebeteiligung vorbereitet sind, während Messe-Erfahrene zusätzliche Anregungen und Hinweise erhalten, um ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Das Seminar richtet sich an Erstaussteller, aber auch an erfahrene Mitarbeiter und Verantwortliche, die bereits verschiedene touristische Messen kennen. Anmelden können sich auch im Bereich Messe tätige Agenturen und / oder Mitarbeiter von Beratungsunternehmen. Termin: Do., Frankfurt am Main Zeit: von 10:00 17:30 Uhr Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10, die maximale Teilnehmerzahl bei 20 Personen. Zögern Sie nicht und melden Sie sich schnellstmöglich an, spätestens jedoch drei Wochen vor Seminartermin. Die Teilnahme kostet 209,- Euro für DRV-Mitglieder oder ITB-Aussteller und 249,- Euro für Nicht-DRV-Mitglieder oder Nicht-ITB-Aussteller zzgl. 19% Mehrwertsteuer. Im Teilnahmepreis sind folgende Leistungen enthalten: Seminarunterlagen inklusive Teilnahmezertifikat Seminargetränke, Kaffeepausen und Mittagessen Schreibblock, Seminarmappe und Kugelschreiber Auf der nächsten Seite finden Sie das ausführliche Seminarprogramm, die Teilnahmebedingungen sowie das Anmeldeformular. DRV Service GmbH - 1 -

2 Seminarprogramm Beginn Uhr 10:00-10:20 Begrüßung Vorstellung aller Beteiligten und Kennenlernen Vorstellung des Tagesablaufs 10:20-11:15 Erwartungen an das Seminar Erwartungshorizont der Teilnehmer Vorstellung eines Ausstellerleitfadens Pause 11:15 11:30 Ziele für einen Messeauftritt Erfahrungsaustausch der Teilnehmer 11:30 13:00 Kontakte Kommunikation vor Messebeginn Terminvereinbarungen für den Messezeitraum Pressearbeit vor und während der Messe Aktionen/Events am Stand Mittagessen 13:00 14:00 14:00-15:30 Menschen auf Messen bewegen Pause 15:30 15:45 15:45 17:00 Standorganisation Kernpositionen am Messestand Auswahl und Schulung des Personals Gesprächsführung Leitfragen für das Verkaufsgespräch Elevator Pitch 17:00-17:30 Auswertung/Nachbereitung Persönliche Tipps und Feedback Seminarende Uhr - 2 -

3 Seminarleitung David Ruetz, Head of ITB Berlin Nach einem Studium in Zürich und Berlin konzentrierte sich David Ruetz zuerst auf seine eigene Reise- und Eventagentur, bevor er 2001 zur Messe Berlin GmbH stieß. Bereits 2004 übernahm er die Leitung der ITB Berlin. Unter seiner Führung wurde die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie in den Jahren viermal in Folge als Beste Tourismusmesse durch das Corps Touristique ausgezeichnet und erhielt 2011 den Innovationspreis des Bundesverbandes der deutschen Tourismuswirtschaft. Als Leiter der ITB Berlin kennt er sowohl die Perspektive eines Messeorganisators als auch die der Aussteller und Besucher. Dieses Wissen war unter anderem ausschlaggebend bei der erfolgreichen Einführung und Etablierung der ITB Asia in Singapur. Kürzlich wurde David Ruetz in den Vorstand der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.v. (FUR) gewählt. Jessica Varga, Manager ITB Academy Jessica Varga ist sowohl mit der Theorie als auch mit der Praxis der Tourismusbranche vertraut. Bereits während ihres Tourismusstudiums arbeitete sie im Ausland im Hospitality Bereich. Seit 2009 bringt sie ihre Erfahrungen in das ITB-Team ein. Sie betreut deutsche und europäische Aussteller und kümmert sich u.a. um die Privatbesucherkommunikation. Mit ihrer Übernahme des Managements der ITB Academy stieg die Anzahl der angebotenen Seminare und Webinare kontinuierlich an. Zusätzlich betreut Frau Varga hauptverantwortlich den Internetauftritt der ITB Asia und unterstützt das Team in Singapur bei Fragen zu Social Media. Manfred Resch, Teamleiter Marketing & Vertrieb der WengerWittmann GmbH Seit 1992 ist Manfred Resch im Themenfeld Marke, Mensch, Messe & Kommunikation zuhause. Anfänglich war er in diversen Marketing Positionen, der Sport & Lifestyle Brands Reebok und Timberland tätig. Zur Jahrtausendwende wechselte er dann von der Industrie in die Agenturszene und steuert seitdem die strategische und konzeptionelle Ausrichtung von Marketing, Vertrieb & PR der Kreativagentur WengerWittmann / München. Im Jahr 2004 wird raumbrand das Magazin für erlebbare Kommunikation im Raum - im deutschen Markt lanciert, das er bis heute auch als Gestalter und Autor erfolgreich begleitet. Er beschäftigt sich nun gute 20 Jahre intensiv mit Marken, Menschen, Messen und Inszenierungen im Raum, insbesondere mit dem Schwerpunkt Menschen auf Messen bewegen

4 Teilnahmebedingungen 1. Anmeldung Ihre Anmeldung zu unseren Seminaren kann schriftlich, telefonisch oder elektronisch erfolgen. Mit der Anmeldung erkennen Sie diese Teilnahmebedingungen als verbindlich an. 2. Bestätigung Über die Annahme Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine elektronische Bestätigung. Damit ist der Vertrag wirksam zustande gekommen. Die Bearbeitung Ihrer Daten erfolgt unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes. Ihr Name und das von Ihnen vertretene Unternehmen werden auf einer Teilnehmerliste veröffentlicht. Sollten Sie dies nicht wünschen, müssen Sie eine diesbezügliche schriftliche Erklärung abgeben. 3. Zahlung Mit der Bestätigung erhalten Sie eine Rechnung über die Teilnahmekosten. Überweisen Sie den darin angegebenen Betrag, unter Angabe des Teilnehmernamens und der Rechnungsnummer, bis zu dem auf der Rechnung angegebenen Datum auf folgende Bankverbindung: DRV Service GmbH, Deutsche Bank, Frankfurt, BLZ , Konto-Nr , Betreff: (Firmenname, Teilnehmername, Seminar, Rechnungs-Nr.). Alternativ ist auch das Lastschriftverfahren von einer deutschen Bankverbindung möglich. 4. Zahlungsverzug Zahlungsverzug berechtigt uns zum Rücktritt vom Vertrag. 5. Rücktritt und Stornogebühren Wenn Sie an dem gebuchten Termin nicht teilnehmen können, haben Sie folgende Möglichkeiten: - Sie benennen uns einen Ersatzteilnehmer - Sie stornieren Ihre Teilnahme und zahlen dann: 10% der Teilnahmekosten bei Absage bis 6 Wochen vor der Veranstaltung, 30% der Teilnahmekosten bei Absage 6 Wochen bis 14 Tage vor der Veranstaltung, 60% der Teilnahmekosten bei Absage 13 Tage bis 1 Werktag vor der Veranstaltung, 90% der Teilnahmekosten bei Absage oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag. Es bleibt Ihnen unbenommen, den Nachweis zu führen, dass kein oder wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. Sollten wir ein bestätigtes Seminar aus zwingenden Gründen örtlich oder zeitlich verlegen müssen, teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit. Ihre Einzahlungen werden Ihnen dann entweder für eine weitere Seminarteilnahme gutgeschrieben oder, sofern Sie es wünschen, an Sie zurückgezahlt. Darüber hinaus gehende Ansprüche, gleich welcher Art, insbesondere ein Anspruch auf Schadenersatz, sind ausgeschlossen. Wir haben insbesondere dann ein kostenloses Rücktrittsrecht, wenn vorgesehene Referenten erkranken und kein Ersatz gestellt werden kann oder bis zu dem in der jeweiligen Ausschreibung genannten Termin die genannte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird

5 6. Seminarunterlagen Die DRV Service GmbH bzw. die beauftragten Referenten stellen den Teilnehmern die in der Ausschreibung aufgeführten Lehr- und Arbeitsunterlagen zur Verfügung. Diese sind geistiges Eigentum des jeweiligen Herausgebers und dürfen auch auszugsweise nur mit dessen Genehmigung vervielfältigt oder für fremde Zwecke genutzt werden. 7. Haftung Die DRV Service GmbH haftet nicht für von Ihnen zu den Veranstaltungen mitgebrachte persönliche Gegenstände, die Ihnen während der Veranstaltung abhanden kommen oder beschädigt werden. 8. Gerichtsstand Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Seminar - Vertrag ist Berlin. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland

6 Bitte zutreffendes Ankreuzen. und sorgfältig in Druckbuchstaben ausfüllen. Buchungsnummer / / Ansprechpartner: Tina Kilian Fax: 030 / A N M E L D E F O R M U L A R zum Seminar Menschen auf Messen bewegen: So optimieren Sie Ihren Messeauftritt Hiermit melde ich mich verbindlich für das folgende Seminar an: Do., Frankfurt am Main Teilnahmepreis zzgl. 19 % MwSt.: 209,- Euro für DRV-Mitglieder oder ITB-Aussteller DRV Mitgliedsnummer: 249,- Euro für Nicht-DRV-Mitglieder oder Nicht-Aussteller Name, Vorname Straße, Hausnummer Telefon Firma PLZ, Ort Telefax (Teilnahmebestätigung erfolgt nur per ) Rechnungsanschrift falls abweichend: - 1 -

7 Zahlungsweise: Per Lastschrift vom Konto Konto-Nr. BLZ Bank Kontoinhaber Per Überweisung nach Rechnungserhalt. Ich Ich möchte möchte auch auch zukünftig zukünftig kostenfreie kostenfreie und und aktuelle aktuelle Informationen Informationen über über Angebote Angebote der der DRV Service DRV Service GmbH GmbH per per erhalten. erhalten.. Mit meiner Unterschrift erkenne ich die in der Ausschreibung aufgeführten Teilnahme- und Stornierungsbedingungen an. 5. Rücktritt und Stornogebühren (Auszug aus den Teilnahmebedingungen) Wenn Sie an dem gebuchten Termin nicht teilnehmen können, haben Sie folgende Möglichkeiten: - Sie benennen uns einen Ersatzteilnehmer - Sie stornieren Ihre Teilnahme und zahlen dann: 10% der Teilnahmekosten bei Absage bis 6 Wochen vor der Veranstaltung, 30% der Teilnahmekosten bei Absage 6 Wochen bis 14 Tage vor der Veranstaltung, 60% der Teilnahmekosten bei Absage 13 Tage bis 1 Werktag vor der Veranstaltung, 90% der Teilnahmekosten bei Absage oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag. Es bleibt Ihnen unbenommen, den Nachweis zu führen, dass kein oder wesentlich geringerer Schaden entstanden ist. Sollten wir ein bestätigtes Seminar aus zwingenden Gründen örtlich oder zeitlich verlegen müssen, teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit. Ihre Einzahlungen werden Ihnen dann entweder für eine weitere Seminarteilnahme gutgeschrieben oder, sofern Sie es wünschen, an Sie zurückgezahlt. Darüber hinaus gehende Ansprüche, gleich welcher Art, insbesondere ein Anspruch auf Schadenersatz, sind ausgeschlossen. Wir haben insbesondere dann ein kostenloses Rücktrittsrecht, wenn vorgesehene Referenten erkranken und kein Ersatz gestellt werden kann oder bis zu dem in der jeweiligen Ausschreibung genannten Termin die genannte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Ort, Datum Unterschrift, Firmenstempel - 2 -

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten

Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Der richtige Umgang mit Kreditkartendaten Die Zahlung per Kreditkarte ist längst Standard in der Reisebranche - die Kunden schätzen deren Schnelligkeit und Komfort nicht nur unterwegs, sondern schon beim

Mehr

Werden Sie zum Kreuzfahrtexperten Ihr Weg zu Informationen und Buchungswegen

Werden Sie zum Kreuzfahrtexperten Ihr Weg zu Informationen und Buchungswegen Werden Sie zum Kreuzfahrtexperten Ihr Weg zu Informationen und Buchungswegen Meer denn je zieht es den deutschen Reisenden hinaus aufs Wasser. Wie in der aktuellen Fachpresse derzeit diskutiert wird, sind

Mehr

Online Marketing So wird Ihr Web-Auftritt ein Erfolg

Online Marketing So wird Ihr Web-Auftritt ein Erfolg Online So wird Ihr Web-Auftritt ein Erfolg Viele Unternehmen möchten heutzutage neue Kunden über das Internet akquirieren, Ihre Vertriebswege ausweiten und auf sich aufmerksam machen. Fragestellungen vor

Mehr

Erfolgreiches Marketing Mit pfiffigen Ideen zum Erfolg

Erfolgreiches Marketing Mit pfiffigen Ideen zum Erfolg Erfolgreiches Mit pfiffigen Ideen zum Erfolg Erfolgreiches ist keine Frage des Budgets: Gefragt sind vielmehr Ideen und Lösungen, wie Kunden oder Partner relevant erreicht und überzeugt werden können.

Mehr

Andere Länder andere Sitten Interkulturelle Kompetenz am Counter

Andere Länder andere Sitten Interkulturelle Kompetenz am Counter Andere Länder andere Sitten Interkulturelle Kompetenz am Counter Reisen Aufbrechen ins Fremde, Blaue, Unbekannte. Was uns fremd ist, ist dem anderen Heimat. Im Tourismus treffen wir täglich auf interkulturelle

Mehr

Reklamations- und Beschwerdemanagement Richtig reagieren und handeln, damit Ihr Kunde auch Ihr Kunde bleibt

Reklamations- und Beschwerdemanagement Richtig reagieren und handeln, damit Ihr Kunde auch Ihr Kunde bleibt Reklamations- und Beschwerdemanagement Richtig reagieren und handeln, damit Ihr Kunde auch Ihr Kunde bleibt So lange es Kundenbeziehungen gibt, werden Reklamationen und Beschwerden entstehen. Die Gefahr,

Mehr

Seminar. Die Messe als Vertriebsweg. Ein Erfolgskonzept für Existenzgründer und junge Unternehmen! 11.03.2010 in Düsseldorf. 16.03.

Seminar. Die Messe als Vertriebsweg. Ein Erfolgskonzept für Existenzgründer und junge Unternehmen! 11.03.2010 in Düsseldorf. 16.03. Seminar Die Messe als Vertriebsweg Ein Erfolgskonzept für Existenzgründer und junge Unternehmen! Foto: Koelnmesse 11.03.2010 in Düsseldorf 16.03.2010 in Erfurt 22.03.2010 in Augsburg Jeweils von 9:00-17:00

Mehr

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung

INTENSIV- SEMINAR vom Konzept bis zur Nachbearbeitung Messeteilnahme richtig planen Teilnahmeentscheidung richtig untermauern Unternehmen auf die Messebeteiligung vorbereiten Messeplanung bis in Detail durcharbeiten Aufbau des Messeauftritts begleiten Messe

Mehr

Wirksame Kommunikation So steigert Ihre Markenstrategie Ihre Umsätze

Wirksame Kommunikation So steigert Ihre Markenstrategie Ihre Umsätze Wirksame Kommunikation So steigert Ihre Markenstrategie Ihre Umsätze Um das Vertrauen Ihrer Kunden zu gewinnen, ist die Bildung einer Marke der erste Schritt. Markenbekanntheit ist ein großes Thema in

Mehr

Das 1x1 des Storytellings Kunden mit Geschichten erfolgreich erreichen

Das 1x1 des Storytellings Kunden mit Geschichten erfolgreich erreichen Das 1x1 des Storytellings Kunden mit Geschichten erfolgreich erreichen Content ist King und Content ein Königreich. Richtig eingesetzt ist es ein effektiver und kostengünstiger Weg, um den USP des eigenen

Mehr

Compliance: Keine Chance den Regelverstößen Praxisanleitung zur Einhaltung gesetzlicher oder freiwilliger Richtlinien

Compliance: Keine Chance den Regelverstößen Praxisanleitung zur Einhaltung gesetzlicher oder freiwilliger Richtlinien Compliance: Keine Chance den Regelverstößen Praxisanleitung zur Einhaltung gesetzlicher oder freiwilliger Richtlinien Compliance bezeichnet die Einhaltung von Standards, Gesetzen und Richtlinien. Korruption,

Mehr

Inxmail Template Workshop

Inxmail Template Workshop E-Mail-Marketing Trainings Inxmail Template Workshop Informationen und Anmeldung Holen Sie sich Know-how für professionelles E-Mail Marketing direkt ins Haus und lassen Sie uns gemeinsam Ihren individuellen

Mehr

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung Das Unternehmen aus der Sicht der Kunden bergreifen Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie verstehen Zusammenhänge von Qualität, Zufriedenheit und Erfolg erkennen Die grundlegende Maßnahmen Kundenbindung

Mehr

Vom Multi- zum Omni-Channel Die Weiterentwicklung des Reisevertriebs: Absatzkanäle parallel und zielgruppengerecht bedienen

Vom Multi- zum Omni-Channel Die Weiterentwicklung des Reisevertriebs: Absatzkanäle parallel und zielgruppengerecht bedienen Vom Multi- zum Omni-Channel Die Weiterentwicklung des Reisevertriebs: Absatzkanäle parallel und zielgruppengerecht bedienen Auch Sie merken, dass sich das Verhalten Ihrer Kunden zunehmend verändert? Immer

Mehr

Steuerrecht für Touristiker Ein Leitfaden für REISEBÜROS

Steuerrecht für Touristiker Ein Leitfaden für REISEBÜROS Steuerrecht für Touristiker Ein Leitfaden für REISEBÜROS Endlich Durchblick im Steuer-Dschungel! Margenbesteuerung, Reverse Charge, Doppelbesteuerung die Steuerregeln für Tourismusunternehmen werfen viele

Mehr

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen

Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen V.I.E.L Coaching + Training präsentiert: Exklusiver Tagesworkshop mit Dr. Klaus-Peter Horn: Systemische Aufstellung in Unternehmen und Organisationen am 1. November 2012 in Hamburg Begleitung: Eckart Fiolka

Mehr

Seminar. Präsentationstraining für Führungskräfte, Spezialisten und Entscheider

Seminar. Präsentationstraining für Führungskräfte, Spezialisten und Entscheider Seminar Präsentationstraining für Führungskräfte, Spezialisten und Entscheider 12.04.2010 Düsseldorf 15210 30.04.2010 München 17610 28.05.2010 München 17710 14.07.2010 München 15310 10.11.2010 Düsseldorf

Mehr

Interkulturelles Training Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Indien

Interkulturelles Training Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Indien Interkulturelles Training Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Indien Unsere offenen Trainings zur Interkulturellen Kompetenz setzen sich aus 2 Tagen zusammen: Am ersten Tag werden die

Mehr

N IHRE IDEEN SICHER ANS ZIEL!

N IHRE IDEEN SICHER ANS ZIEL! WIR BRINGEN IHRE IDEEN SICHER ANS ZIEL! Fördermittelberatung Gabriele Taphorn MEHR ALS WERBUNG! Fortbildung für Existenzgründer Marketing Werbung Vertrieb! Marketing Werbung Vertrieb! Berufsbegleitende

Mehr

- Sie erlernen Selbsthypnose. Beruf:... ... ...

- Sie erlernen Selbsthypnose. Beruf:... ... ... Verbindliche Seminaranmeldung Bitte senden Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular per Fax an: 08231-4018676 Postweg: Hypnose-Schule-Augsburg; Markus Schuh; Robert-Koch-Str. 8; 86343 Königsbrunn

Mehr

Adhoc-Schulung. EN-Überwachung / Festauswertung. Seminarart Praxisseminar. Voraussetzungen: Abfallrechtliches Grundwissen, Grundwissen im ZEDAL Portal

Adhoc-Schulung. EN-Überwachung / Festauswertung. Seminarart Praxisseminar. Voraussetzungen: Abfallrechtliches Grundwissen, Grundwissen im ZEDAL Portal Adhoc-Schulung EN-Überwachung / Festauswertung Voraussetzungen: Abfallrechtliches Grundwissen, Grundwissen im ZEDAL Portal Ziel: Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, mit Hilfe der EN-Überwachung

Mehr

Interne Unternehmenskommunikation Rollen, Strukturen, Prozesse, Strategien

Interne Unternehmenskommunikation Rollen, Strukturen, Prozesse, Strategien Ein Seminar von Schick + Partner Interne Unternehmenskommunikation Rollen, Strukturen, Prozesse, Strategien Wer heute in das Aufgabenfeld Interne Unternehmenskommunikation einsteigt, sollte seine Rolle

Mehr

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014

Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 Seminare zur Prävention von Schädlingen 2014 www.schaedlinge-weiterbildung.de TechnologiePark Köln Eupener Straße 150 office@delphi-online.de www.delphi-online.de Fon 0221-9130074 Fax 0221-9130078 delphi

Mehr

ANMELDUNG FÜR BVDW tools Lounge Berlin, 16.-17. Juni 2015

ANMELDUNG FÜR BVDW tools Lounge Berlin, 16.-17. Juni 2015 ANMELDUNG FÜR BVDW tools Lounge Berlin, 16.-17. Juni 2015 Ihr Kontakt: BVDW Jennifer N. Morgan Leiterin Messen und Kooperationen T: 0211-600-456-22 E: morgan@bvdw.org Messe Berlin Rita Schönberg Project

Mehr

IKUD Seminare. Interkulturelles Training - Einführung in Methoden. Vom 09. - 10. Oktober 2014 in Göttingen

IKUD Seminare. Interkulturelles Training - Einführung in Methoden. Vom 09. - 10. Oktober 2014 in Göttingen Interkulturelles Training - Einführung in Methoden Vom 09. - 10. Oktober 2014 in Göttingen "Interkulturelles Training - Einführung in Methoden" Inhalte und Lerninhalt Sie führen bereits interkulturelle

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 14/2015 09.02.2015 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fehlerquellen bei Messverfahren im Straßenverkehr Sehr geehrte Damen und Herren, in der

Mehr

Professionelles Preismanagement für mehr Gewinn

Professionelles Preismanagement für mehr Gewinn Professionelles Preismanagement für mehr Gewinn Das Seminar rund um den Gewinntreiber Nr. 1 Entscheiden Sie sich für einen der Termine Welcome Kongresshotel Bamberg Mittwoch 18.02.2015, Mittwoch 18.03.2015,

Mehr

Pflichtenhefte und Verträge bei IT-Projekten mit externen Dienstleistern

Pflichtenhefte und Verträge bei IT-Projekten mit externen Dienstleistern Praxis-Seminar für IT, Einkauf, Controlling und Unternehmensführung Pflichtenhefte und Verträge bei IT-Projekten mit externen Dienstleistern Bitte wählen Sie Ihren Termin: 16. Juni 2005 in München-Unterhaching

Mehr

Lean Production - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Lean Production - Kennzahlen für die effiziente Produktion Praxisseminar Lean Production - Kennzahlen für die effiziente Produktion am 09. März 2016 im Signal Iduna Park in Dortmund am 07. April 2016 in der Allianz Arena in München Das Praxisseminar für mehr Transparenz

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingugen der Veranstaltung Marketing Innovationen des MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v.

Allgemeine Geschäftsbedingugen der Veranstaltung Marketing Innovationen des MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. A. Allgemeines 1. Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. MTP Marketing zwischen Theorie und Praxis e.v. (nachfolgend MTP genannt) ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Marketingausbildung

Mehr

Bühne frei für Diversity!

Bühne frei für Diversity! So wird Ihre in- und externe Diversity-Kommunikation zum Erfolg Am 17.07.2012 in München Die Themen Erfolgsfaktoren - Wie Sie Menschen mit Ihrer in- und externen DiversityKommunikation gewinnen Kommunikationskonzept

Mehr

Coaching von Führungskräften. Einzelcoaching. Termine und Orte auf Anfrage!!! sowie unter: www.seminarmarkt.de Anbieter: mmc

Coaching von Führungskräften. Einzelcoaching. Termine und Orte auf Anfrage!!! sowie unter: www.seminarmarkt.de Anbieter: mmc Seminar Coaching von Führungskräften Einzelcoaching Termine und Orte auf Anfrage!!! sowie unter: www.seminarmarkt.de Anbieter: mmc Einzel - Coaching von Führungskräften Erfolgreich und motiviert in den

Mehr

Personenzertifizierung zum KFE-Techniker für E-Technik MODUL 1

Personenzertifizierung zum KFE-Techniker für E-Technik MODUL 1 lädt zum Spezialseminar des auf der Pack & in Salzburg zum selben Preis wie in Wien! Personenzertifizierung zum MODUL 1 Praxisbezogene Anwendung der Errichtungsbestimmungen Dokumentation der elektrischen

Mehr

Ausbildung der Ausbilder

Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder (gem. AEVO) Intensiv-Kurz-Seminar für Fachwirte Foto: Fotolia.de Seminarziel: An nur 2 Unterrichtstagen bereiten unsere erfahrenen Dozenten Sie auf die praktische Prüfung Ausbildung

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 51/2013 26.09.2013 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fortbildung im Verkehrsrecht: Neues Punktsystem Sehr geehrte Damen und Herren, in der Mitteilung

Mehr

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN EINFACH UND ERFOLGREICH UMSETZEN Kooperations-Seminar neu! Zielgruppe Mitarbeiter und Verantwortliche im Bereich Personalverwaltung und -entwicklung Seminarveranstalter Dieses

Mehr

VdF-Seminar Rhetorik Durch überzeugende Argumentation höhere Preise durchsetzen

VdF-Seminar Rhetorik Durch überzeugende Argumentation höhere Preise durchsetzen Verband der Fachplaner Gastronomie-Hotellerie-Gemeinschaftsverpflegung e.v. - Geschäftsstelle - Kleine Gertraudenstraße 3 10178 Berlin Telefon 030 / 501 76 101 Telefax 030 / 501 76 102 Seminar 2012-06

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de KBSG mbh - - Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren sowie alle Vorstandsmitglieder Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminaranmeldungen, Beratungen/Coachings

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminaranmeldungen, Beratungen/Coachings Allgemeine Geschäftsbedingungen für Seminaranmeldungen, Beratungen/Coachings Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Mehr

FAIR - SICHERT! Fortbildung für Existenzgründer. Betriebliche und private Absicherung! Was ist notwendig was ist überflüssig?

FAIR - SICHERT! Fortbildung für Existenzgründer. Betriebliche und private Absicherung! Was ist notwendig was ist überflüssig? FAIR - SICHERT! Fortbildung für Existenzgründer Betriebliche und private Absicherung! Was ist notwendig was ist überflüssig? professionell praxisnah kompetent 2012 Betriebliche und private Absicherung!

Mehr

Informationen zum Seminar. Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement

Informationen zum Seminar. Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement Informationen zum Seminar Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement Hintergrund Das Thema Wissensmanagement in Unternehmen nimmt vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung an Bedeutung

Mehr

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt

Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt Praxisseminar Lean Innovationvon der Strategie zum Produkt am 17. Februar 2016 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität mit Praxisvorträgen von:

Mehr

Das Social Media Seminar. Social Media Marketing für Unternehmen

Das Social Media Seminar. Social Media Marketing für Unternehmen Das Social Media Seminar Social Media Marketing für Unternehmen Ihre Dozenten je nach Termin Ein umfassender Ansatz für Social Media Marketing Analyse Kompetenz aufbauen Analyse der Marke Analyse des In

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 28.09.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 28.09.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 28.09.2012 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar DRG-System

Mehr

Hygiene und Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich

Hygiene und Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich Hygiene und Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich Neuer Weiterbildungslehrgang für Tierärzte beginnt im Oktober 2016 Das Institut für Lebensmittelhygiene (FB Veterinärmedizin, FU Berlin), das Bezirksamt

Mehr

Fachseminar: 04.05.11 10:00-16:00 Uhr. Social Media und Web 2.0. im Raum Düsseldorf

Fachseminar: 04.05.11 10:00-16:00 Uhr. Social Media und Web 2.0. im Raum Düsseldorf Fachseminar: Social Media und Web 2.0 04.05.11 10:00-16:00 Uhr im Raum Düsseldorf Social Media und Web 2.0 Facebook, Twitter und Co. - was bedeutet Web 2.0? Was sind Social Media? Blogs, Wikis, Twitter-Accounts,

Mehr

Informationen zum Seminar. Kosten und Nutzen von Wissensmanagement

Informationen zum Seminar. Kosten und Nutzen von Wissensmanagement Informationen zum Seminar Kosten und Nutzen von Wissensmanagement Hintergrund Das Thema Wissensmanagement in Unternehmen nimmt vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung an Bedeutung zu. Häufig

Mehr

Energiecontrolling im Einzelhandel

Energiecontrolling im Einzelhandel dezem-seminar Energiecontrolling im Einzelhandel Energiecontrolling ist der grundlegende Baustein in jedem wirkungsvollen Energiemanagementsystem. Überblick Im Rahmen eines eintägigen Seminars erhalten

Mehr

SeminarSpecial Sozialvorschriften kompakt

SeminarSpecial Sozialvorschriften kompakt Bildungswerk Verkehr Wirtschaft Logistik Nordrhein-Westfalen e.v. für Unternehmer, Verkehrsleiter und verantwortliche Personen berggeist007 / pixelio.de jeweils Samstag 09.00-13.00 Uhr Haferlandweg 8,

Mehr

Internet Marketing Live Intensivworkshop

Internet Marketing Live Intensivworkshop Internet Marketing Live Intensivworkshop zertifiziert von der Europäischen Internetmarketing Institut & Akademie Deutschlands einziger TÜV-zertifizierter Internet Marketing Workshop: Stand: 03/2009 Seite

Mehr

Seminar Führen von schwierigen Mitarbeitern

Seminar Führen von schwierigen Mitarbeitern Seminar Führen von schwierigen Mitarbeitern 03.12.2013 in München Seminarnummer 14013 27.01.2014 in München Seminarnummer 13014 12.02.2014 in Hamburg Seminarnummer 13114 14.03.2014 in Frankfurt Seminarnummer

Mehr

Seminare, Workshops, Coaching

Seminare, Workshops, Coaching Systematischer Vertrieb (Modul 1) Sie müssen Ihr Gehalt wert sein - das ist der Druck, unter denen Vertriebsmitarbeiter stehen Monat für Monat, Jahr für Jahr. Im Seminar lernen Sie, wie Sie Ihre Projekt-Pipeline

Mehr

Die Mitarbeiterzeitschrift auf dem Prüfstand: Redaktionskonzept und Gestaltung

Die Mitarbeiterzeitschrift auf dem Prüfstand: Redaktionskonzept und Gestaltung Eine Veranstaltung von Schick + Partner Die Mitarbeiterzeitschrift auf dem Prüfstand: Redaktionskonzept und Gestaltung In vielen Unternehmen macht das Intranet der Mitarbeiterzeitschrift die Rolle des

Mehr

Interkulturelles Intensiv-Training China

Interkulturelles Intensiv-Training China Interkulturelles Intensiv-Training China Effektiv und konstruktiv zusammenarbeiten mit chinesischen Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Kollegen Seminarablauf 08:45 Begrüßung und Vorstellung Trainer, Teilnehmer

Mehr

seminar Das 1 x 1 der Hotel-BWL zahlenfit in turbulenten Zeiten

seminar Das 1 x 1 der Hotel-BWL zahlenfit in turbulenten Zeiten seminar Das 1 x 1 der Hotel-BWL zahlenfit in turbulenten Zeiten Praktiker-Seminar: Das 1 x 1 der Hotel-BWL zahlenfit in turbulenten Zeiten Das A und O der Hotel-BWL in der Praxis: - Wie nutze ich die wichtigsten

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2015

Seminare und Lehrgänge 2015 Seminare und Lehrgänge 2015 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gefahrgut Entsorgung Termine: 2. Dezember 2015, Bonn Gesund führen Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter erhalten

Mehr

Seminare und Lehrgänge 2016

Seminare und Lehrgänge 2016 Seminare und Lehrgänge 2016 Umwelt Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Energie Gesundheit Personal Gewässerschutz Gefahrgut Entsorgung Termine: 10. 11. März 2016, Bonn 03. 04. November 2016, Bonn SCC Dokument

Mehr

Train the Trainer - Die Incoterms 2010

Train the Trainer - Die Incoterms 2010 Zertifizierungs-Seminar von ICC Germany für Trainer / Seminarleiter / Referenten am 4. März 2016 Wer als Dozent Seminare zu den Incoterms 2010 anbieten möchte, benötigt dafür die Qualifizierung als zertifizierter

Mehr

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK Industrie und Handelskammer BodenseeOberschwaben Geschäftsbereich Weiterbildung Postfach 40 64 88219 Weingarten Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin

Mehr

Sponsoren-Angebot. BWE Konferenz Ausschreibungen für Windenergie an Land. 15. 16. Oktober 2015 Berlin

Sponsoren-Angebot. BWE Konferenz Ausschreibungen für Windenergie an Land. 15. 16. Oktober 2015 Berlin BWE Konferenz Ausschreibungen für Windenergie an Land Sponsoren-Angebot 15. 16. Oktober 2015 Berlin Key Facts der Konferenz Die erste öffentliche Veranstaltung zum Thema Ausschreibungen mit Fokus auf Windenergie

Mehr

Die Eisenbahnen im Recht 2015. Instandhaltungsverantwortung, Personaleinsatz, Infrastrukturnutzung. Jahrestagung am 05. und 06. März 2015 in Dortmund

Die Eisenbahnen im Recht 2015. Instandhaltungsverantwortung, Personaleinsatz, Infrastrukturnutzung. Jahrestagung am 05. und 06. März 2015 in Dortmund F/E/R Forschungsstelle für deutsches und internationales EisenbahnRecht Die Eisenbahnen im Recht 2015 Instandhaltungsverantwortung, Personaleinsatz, Infrastrukturnutzung Jahrestagung am 05. und 06. März

Mehr

Social Media für Personaler

Social Media für Personaler Social Media für Personaler Personalrekrutierung mit XING, Facebook, Twitter & Co. Am 17. November 2011 in München Die Themen Grundlagen Wie Sie Social Media für Ihre Aufgaben im HR-Bereich effektiv nutzen

Mehr

VdF-Seminar Rhetorik Durch überzeugende Argumentation Kunden überzeugen und begeistern

VdF-Seminar Rhetorik Durch überzeugende Argumentation Kunden überzeugen und begeistern Verband der Fachplaner Gastronomie-Hotellerie-Gemeinschaftsverpflegung e.v. - Geschäftsstelle - Kleine Gertraudenstraße 3 10178 Berlin Telefon 030 / 501 76 101 Telefax 030 / 501 76 102 Seminar 2013-01

Mehr

Innovationsmanagement - Kompakt

Innovationsmanagement - Kompakt Seminar Innovationsmanagement - Kompakt 19.03.2015 in Düsseldorf Seminarnummer 60115 29.04.2015 in München Seminarnummer 60215 25.06.2015 in Düsseldorf Seminarnummer 60315 21.09.2015 in Hamburg Seminarnummer

Mehr

Seminar. Technischer Vertrieb. 13.04. bis 14.04.2015 ( Seminarnummer: 43115 ) in Düsseldorf. 06.07. bis 07.07.2015 ( Seminarnummer: 43215 ) in München

Seminar. Technischer Vertrieb. 13.04. bis 14.04.2015 ( Seminarnummer: 43115 ) in Düsseldorf. 06.07. bis 07.07.2015 ( Seminarnummer: 43215 ) in München Seminar Technischer Vertrieb 13.04. bis 14.04.2015 ( Seminarnummer: 43115 ) in Düsseldorf 06.07. bis 07.07.2015 ( Seminarnummer: 43215 ) in München 20.07. bis 21.07.2015 ( Seminarnummer: 43315 ) in Stuttgart

Mehr

Seminare, Workshops, Coaching

Seminare, Workshops, Coaching AvM Agentur für vernetztes Klaus Berand Systematischer Vertrieb (Modul 1) 6. August 2010, 14.00-18.00 Uhr Vertriebs-Mitarbeiter und Geschäftsführer, die Ihre Vertriebsziele sicher erreichen wollen Anforderungsprofile

Mehr

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an.

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Anmeldeformular Zertifikat zum CRM in der Gesundheitswirtschaft Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus und senden oder faxen Sie die Anmeldung unterschrieben an uns zurück und legen einen kurzen

Mehr

Lean Leadership - KPI, KATA & Co.

Lean Leadership - KPI, KATA & Co. Praxisseminar Lean Leadership - KPI, KATA & Co. am 12. November 2015 in der Veltins Arena in Gelsenkirchen Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management mit Praxisvorträgen

Mehr

Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads

Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads Kooperationsvertrag Lieferung und Abnahme von Leads zu Energieberatung Zwischen der GSValuemanagement GmbH Kernerstr. 59 70182 Stuttgart Tel.: 0711/

Mehr

Im Januar 2016 RadReiseMesse des ADFC Frankfurt/Main am 3. April 2016

Im Januar 2016 RadReiseMesse des ADFC Frankfurt/Main am 3. April 2016 Im Januar 2016 RadReiseMesse des ADFC Frankfurt/Main am 3. April 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, am Sonntag, den 3. April 2016, findet zum 20. Mal die RadReiseMesse des ADFC Frankfurt am Main statt.

Mehr

Systemsich integrative Coaching Ausbildung II der Coaching Spirale GmbH

Systemsich integrative Coaching Ausbildung II der Coaching Spirale GmbH Ausbildungsleitung Alexandra Schwarz-Schilling und Christin Colli leiten als Ausbildungsteam die Coaching Ausbildung in allen Ausbildungseinheiten gemeinsam. Beide sind durch den Deutschen Coaching Verband

Mehr

Interkulturelle Kompetenzen China

Interkulturelle Kompetenzen China Interkulturelle Kompetenzen China Ein offenes Trainingsangebot von intercultures Berlin, Lindner Hotel, 15. Juni 2010 Interkulturelle Kompetenzen China Warum dieses Training? China ist heute als Herausforderung

Mehr

Informationen zum Seminar. Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement

Informationen zum Seminar. Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement Informationen zum Seminar Grundlagen und Einführung in das Wissensmanagement Hintergrund Das Thema Wissensmanagement in Unternehmen nimmt vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung an Bedeutung

Mehr

UNTERNEHMER SEMINAR. Das Unternehmens- Cockpit. Die zehn wichtigsten Kennzahlen zum Strategie-Controlling. In Kooperation mit

UNTERNEHMER SEMINAR. Das Unternehmens- Cockpit. Die zehn wichtigsten Kennzahlen zum Strategie-Controlling. In Kooperation mit UNTERNEHMER SEMINAR Das Unternehmens- Cockpit Die zehn wichtigsten Kennzahlen zum Strategie-Controlling In Kooperation mit Unternehmerseminar 10. April 2014 Münster DAS UNTERNEHMENS- COCKPIT Die richtige

Mehr

Wie Teams in 3 Stunden wieder arbeitsfähig werden

Wie Teams in 3 Stunden wieder arbeitsfähig werden wildworx / fotolia.com Teamleistung optimieren? 2-Tagesseminar mit Thomas Robrecht 06. Juni 07. Juni 2016 Wie Teams in 3 Stunden wieder arbeitsfähig werden Zunehmender Zeitdruck ist eine weit verbreitete

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 20.07.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 20.07.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de KBSG mbh - - Alle Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 20.07.2015 0681/9 26 11-12 guckelmus@skgev.de Seminar Vom

Mehr

Prozessmanagement - Prozesse beschreiben und optimieren

Prozessmanagement - Prozesse beschreiben und optimieren Prozessmanagement - Prozesse beschreiben und optimieren 04. und 05. April 2011 Düsseldorf Trainer: Dr. Ralf Hillemacher Inhaber von Hillemacher Consulting, Aachen Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte,

Mehr

Innovationsmanagement für Dienstleistungsunternehmen

Innovationsmanagement für Dienstleistungsunternehmen Seminar Innovationsmanagement für Dienstleistungsunternehmen 17.02. 18.02.2014 in München Seminarnummer 62114 09.04. 10.04.2014 in Düsseldorf Seminarnummer 62214 25.06. 26.06.2014 in München Seminarnummer

Mehr

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern

Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent meistern Intensivseminar mit hohem Praxisbezug! 3. und 4. Februar 2010 in München 8. und 9. März 2010 in Frankfurt/Main Die 7 schwierigsten Situationen für Führungskräfte Herausforderungen souverän und kompetent

Mehr

Qualifizierte Führungskraft in der Betoninstandsetzung nach RILI-SIB, ZTV-ING und DIN EN 1504 (Schulungsnachweis gemäß RILI-SIB und ZTV-ING)

Qualifizierte Führungskraft in der Betoninstandsetzung nach RILI-SIB, ZTV-ING und DIN EN 1504 (Schulungsnachweis gemäß RILI-SIB und ZTV-ING) Aktuelle Seminare Seminarausschreibung S-2015/25/BI, S-2016/6,13/BI Qualifizierte Führungskraft in der Betoninstandsetzung nach RILI-SIB, ZTV-ING und DIN EN 1504 (Schulungsnachweis gemäß RILI-SIB und ZTV-ING)

Mehr

Ratenzahlung: CHF 4 295 CHF 500 unmittelbar bei Anmeldung 11 monatliche Raten à CHF 345 jeweils am 1. eines Monats beginnend am 1.

Ratenzahlung: CHF 4 295 CHF 500 unmittelbar bei Anmeldung 11 monatliche Raten à CHF 345 jeweils am 1. eines Monats beginnend am 1. Anmeldeformular Hiermit melde ich mich zum atmarama yoga Teacher Training mit Start vom 22. August 2014 an. Mir ist bekannt, dass die Anmeldung erst nach Zahlung von CHF 500 Anmeldegebühr bearbeitet wird

Mehr

Kommunikationsseminare für Fach- und Führungskräfte mit Kundenkontakt im B2B-Geschäft

Kommunikationsseminare für Fach- und Führungskräfte mit Kundenkontakt im B2B-Geschäft Kommunikationsseminare für Fach- und Führungskräfte mit Kundenkontakt im B2B-Geschäft Exzellente Kundenkommunikation im B2B-Geschäft Kommunikationsseminare! Zwischenmenschliche Kommunikation mit Kunden

Mehr

Fachseminar: 11.05.11 10:00-16:00 Uhr. Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im Bildungsbereich. im Raum Düsseldorf

Fachseminar: 11.05.11 10:00-16:00 Uhr. Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im Bildungsbereich. im Raum Düsseldorf Fachseminar: Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im 11.05.11 10:00-16:00 Uhr im Raum Düsseldorf Sinnvolle Ausgaben für Ihre Webseite im Im ist der Druck von Mitbewerbern teilweise sehr groß. Häufig wird

Mehr

VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM

VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM VERTRAG ZWISCHEN HERRN/FRAU --------------------------------- ---------------------------------- ---------------------------------- UND MA-HEI-TEAM HERRN MANFRED HEINRICHS FRITZ ERLER RING 25 52457 ALDENHOVEN

Mehr

Management virtueller Teams

Management virtueller Teams Management virtueller Teams Ein offenes Trainingsangebot von intercultures Berlin, Lindner Hotel, 2. Juli 2010 Management virtueller Teams Warum dieses Training? In der heutigen Arbeitswelt ist die Zusammenarbeit

Mehr

Anmeldung zur DQHA Hengstkörungb

Anmeldung zur DQHA Hengstkörungb Termin: 25. Oktober 2013 Nennschluss: 11. Oktober 2013 Es werden auch Nachnennungen bei Barzahlung vor Ort angenommen! Ort: Reitsportzentrum Rieden/Kreuth im Rahmen der Q13 Angaben zum Hengst Start Nr.

Mehr

Du möchtest an einem Seminar teilnehmen oder eine Tipi Übernachtung buchen?!

Du möchtest an einem Seminar teilnehmen oder eine Tipi Übernachtung buchen?! Hallo, Du möchtest an einem Seminar teilnehmen oder eine Tipi Übernachtung buchen?! So ließ Dir bitte unsere AGB s genau durch. Mit Deiner Unterschrift auf diesem Formular, erklärst Du, das du unsere Richtlinien

Mehr

Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Auftraggeber Vertriebsseminar und Workshop Öffentliche Auftraggeber Unternehmensentwicklung 27. und 28. September 2006, München Praxisorientiertes Seminar und Workshop > Vertrieb auf Erfolgskurs Ausschreibungsakquisition,

Mehr

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit

Informationen zur Zertifizierung. PRINCE2 Foundation. in Kooperation mit Informationen zur Zertifizierung PRINCE2 Foundation in Kooperation mit PRINCE2 Foundation Vorbereitung und Zertifizierung Hintergrund Die PRINCE2 Zertifizierung wendet sich an Manager und Verwalter von

Mehr

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Anmeldung. Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Anmeldung Bitte postalisch an: HSBA Hamburg School of Business Administration Executive Education Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg Oder per Fax an: 040 36138-751 Hiermit melde ich mich verbindlich zu dem

Mehr

Academy. Kommunikationsseminare für Fach- und Führungskräfte. Get from where you are, to where you want to be.

Academy. Kommunikationsseminare für Fach- und Führungskräfte. Get from where you are, to where you want to be. Kommunikationsseminare für Fach- und Führungskräfte Get from where you are, to where you want to be. Kommunikationsseminare! Zwischenmenschliche Kommunikation im Business-to-Business und ihre Einflussnahme

Mehr

IDEENWELT SOCIAL MEDIA

IDEENWELT SOCIAL MEDIA FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao INTERAKTIVES SEMINAR IDEENWELT SOCIAL MEDIA Neue Chancen durch regionales Internet-Marketing, Facebook & Co Stuttgart, 6. Juni 2013 Einführung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer Allgemeine Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH für Veranstaltungsteilnehmer 1. Geltungsbereich Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Überall scene development GmbH mit dem Sitz Wien

Mehr

MACHEN WIR S DOCH GLEICH RICHTIG... IHR HANDWERKS- BETRIEB IM INTERNET

MACHEN WIR S DOCH GLEICH RICHTIG... IHR HANDWERKS- BETRIEB IM INTERNET MACHEN WIR S DOCH GLEICH RICHTIG... IHR HANDWERKS- BETRIEB IM INTERNET In einem 1-Tages-Seminar zu einem professionellen und gewinnbringenden Webauftritt. Die Webseite Ihre Visitenkarte und Ihr Verkäufer

Mehr

Zum Veranstaltungsinhalt

Zum Veranstaltungsinhalt Zum Veranstaltungsinhalt Wenn Sie im Russland-Geschäft aktiv sind, stellen sich Ihnen immer wieder folgende Kernfragen: Wie sehen optimale Verträge im Russland-Geschäft aus? Welche Sicherungsinstrumente

Mehr

Ausübung des Direktionsrechts versus zeitgemäße Mitarbeiterführung

Ausübung des Direktionsrechts versus zeitgemäße Mitarbeiterführung Seminaranmeldung WALHALLA Fachverlag 0941 5684-120 0941 5684-111 Seminare@WALHALLA.de www.walhalla.de/seminare Ausübung des Direktionsrechts versus zeitgemäße Mitarbeiterführung Ich melde mich/wir melden

Mehr

VdF-Rechtsseminar/Aufbauseminar Vergaberecht 2006 - wesentliche Änderungen und die Auswirkungen auf die Vergabepraxis

VdF-Rechtsseminar/Aufbauseminar Vergaberecht 2006 - wesentliche Änderungen und die Auswirkungen auf die Vergabepraxis Verband der Fachplaner Gastronomie-Hotellerie-Gemeinschaftsverpflegung e.v. - Geschäftsstelle - Friedrich-Ebert-Str. 33 04109 Leipzig Tel. 0341/3010131 Fax 0341/3912141 Seminar 2006/03 Stand: Juli 2006

Mehr

FAIR-SICHERT! Seminar für Existenzgründer. Betriebliche und private Absicherung! Was ist notwendig was ist überflüssig?

FAIR-SICHERT! Seminar für Existenzgründer. Betriebliche und private Absicherung! Was ist notwendig was ist überflüssig? FAIR-SICHERT! Seminar für Existenzgründer Betriebliche und private Absicherung! Was ist notwendig was ist überflüssig? 2012 Betriebliche und private Absicherung! Was ist notwendig was ist überflüssig?

Mehr

Shopfloor Management/Office Management Performancesteigerung durch Führen vor Ort

Shopfloor Management/Office Management Performancesteigerung durch Führen vor Ort Shopfloor Management/Office Management Performancesteigerung durch Führen vor Ort Highlights Die Relevanz von Shopfloor Management für Ihr Unternehmen Von der Methode zur praktischen Umsetzung Dos and

Mehr

Unterlagen & Infos für Standbetreiber Bunter Markt

Unterlagen & Infos für Standbetreiber Bunter Markt Unterlagen & Infos für Standbetreiber Bunter Markt 4. Int. Hei(de)land Games in Hermannsburg 26.06. bis 28.06.2015 powered by Liebe Freunde der Hei(de)land Games, mit diesem Schreiben erhalten Sie alle

Mehr