Design Grundlagen - Leuchtobjekte

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Design Grundlagen - Leuchtobjekte"

Transkript

1 Design Grundlagen - Leuchtobjekte

2 Design Grundlagen - Lichtobjekt - ein Kronleuchter

3 Design Grundlagen - Material- + Formempfinden Jeder 9 Planeten

4 Design Grundlagen - Material- + Formempfinden Jeder 9 Planeten

5 Design Grundlagen - Material- + Formempfinden Jeder 9 Planeten

6 Design Grundlagen - Annäherung an Architektur Subtraktive/Additive Raumbildung

7 Design Grundlagen - Annäherung an Architektur Subtraktive/Additive Raumbildung

8 Design Grundlagen - Annäherung an Architektur Subtraktive/Additive Raumbildung

9 Design Grundlagen - Annäherung an Architektur Subtraktive/Additive Raumbildung

10 Design Grundlagen - Raumskulptur Die dreidimensionale Postkarte

11 Design Grundlagen - Raumskulptur Die dreidimensionale Postkarte

12 Design Grundlagen - Raumskulptur Die dreidimensionale Postkarte

13 Design Grundlagen - Raumskulptur Der abstrahierte Kopf

14 Design Grundlagen - Raumskulptur Der abstrahierte Kopf

15 Design Grundlagen - Raumskulptur Die eigenen vier Wände

16 Design Grundlagen - Raumskulptur Die eigenen vier Wände

17 Design Grundlagen - Raumskulptur Die eigenen vier Wände

18 Design Grundlagen - Raumskulptur

19 Design Grundlagen - Raumskulptur

20 Design Grundlagen - Objekte - der weiche Raum

21 Design Grundlagen - Objekte - der weiche Raum

22 Design Grundlagen - Objekte - der weiche Raum

23 Design Grundlagen - Leuchtobjekte Molekular

24 Design Grundlagen - Leuchtobjekte Molekular

25 Design Grundlagen - Leuchtobjekte Dreiklang

26 Design Grundlagen - Leuchtobjekte Schotten und Spanten

27 Design Grundlagen - Leuchtobjekte Schotten und Spanten

28 Design Grundlagen - Leuchtobjekte Schotten und Spanten

29 Design Grundlagen - Lichtobjekt - ein Kronleuchter

30 Architektur + Innenraum - Flurgestaltung der Hochschule Rhein-Main Gestaltungsmembrane

31 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

32 Architektur + Innenraum - Flurgestaltung der Hochschule Rhein-Main Vernähung + BOXit

33 Architektur + Innenraum - Hotelzimmer im Ernst-Reuter-Haus Welcome to Berlin

34 Architektur + Innenraum - Hotelzimmer im Ernst-Reuter-Haus Welcome to Berlin

35 Architektur + Innenraum - Hotelzimmer im Ernst-Reuter-Haus Welcome to Berlin

36 Architektur + Innenraum - Hotelzimmer im Ernst-Reuter-Haus Welcome to Berlin

37 Architektur + Innenraum - Neugestaltung der bundesweiten Berufsinformationszentren

38 Architektur + Innenraum - Neugestaltung der bundesweiten Berufsinformationszentren

39 Architektur + Innenraum - Neugestaltung der bundesweiten Berufsinformationszentren

40 Architektur + Innenraum - Neugestaltung der bundesweiten Berufsinformationszentren

41 Architektur + Innenraum - Hülle und Raum - Wohnhaus Nah und Fern

42 Architektur + Innenraum - Hülle und Raum - Wohnhaus Nah und Fern

43 Architektur + Innenraum - Hülle und Raum - Haus für einen Segler cast/off

44 Architektur + Innenraum - Hülle und Raum - Haus für einen Segler cast/off

45 Ein Weltenumsegler streift sein altes Leben ab, um neu zu beginnen. Rostig und aufgerissen umgibt die alte Hülle das neue Innenleben. Architektur + Innenraum - Hülle und Raum - Haus für einen Segler cast/off

46 Architektur + Innenraum - Shopgestaltung Alessi

47 Architektur + Innenraum - Shopgestaltung Alessi

48 Architektur + Innenraum - Neugestaltung eines Elektronikgeschäftes Schichtung

49 Architektur + Innenraum - Neugestaltung eines Elektronikgeschäftes Schichtung

50 Architektur + Innenraum - Weinkeller mit Degustation für Weingut Geisenheim Forum Vinum

51 Architektur + Innenraum - Weinkeller mit Degustation für Weingut Geisenheim Forum Vinum

52 Architektur + Innenraum - Weinkeller mit Degustation für Weingut Geisenheim Forum Vinum

53 Architektur + Innenraum - Flurgestaltung der Hochschule Rhein-Main Gestaltungsmembrane

54 Objekte + Möbel - Stuhlentwurf

55 Objekte + Möbel - Berufsinformationszentrum - neue Möbel für neue Ideen

56 Objekte + Möbel - Berufsinformationszentrum - neue Möbel für neue Ideen

57 Objekte + Möbel - Stühle - zwischen Objekt und Funktion

58 Objekte + Möbel - LEAN GAINST - Ein Stadtmöbel zum Anlehnen

59 Objekte + Möbel - NoBudget II - Entwurf für einen Lichtstehtisch aus Resten

60 Objekte + Möbel - NoBudget I - Entwurf für ein Liegemöbel aus Resten

61 Objekte + Möbel - NoBudget I - Entwurf für ein Liegemöbel aus Resten

62 Objekte + Möbel - Falttisch - Entwurf für eine neue Büroorganisation aus der Fläche - Tischplatte in Nutzung

63 Objekte + Möbel - Falttisch - Entwurf für eine neue Büroorganisation aus der Fläche - Tischplatte zusammengefaltet

64 Objekte + Möbel - Falttisch - Entwurf für eine neue Büroorganisation aus der Fläche

65 Objekte + Möbel - Werkkunsttisch - Entwurf für ein Präsentationsobjekt

66 Objekte + Möbel - BOX IT - mit Möglichkeit zu Entwürfen anderer Stellung zu nehmen

67 Objekte + Möbel - Platzset (Lasercut)

68 Objekte + Möbel - Entwurf eines Trays (Lasercut)

69 Objekte + Möbel - Entwurf eines Bestecks (Lasercut)

70 Objekte + Möbel - Stuhlentwurf

71 Objekte + Möbel - Stuhlentwurf

72 Produktdesign - DIXIE - ein neues Stadtpissoir, das durch Rotation entleert wird

73 Produktdesign - Inform - Informationsstehle im Stadtraum

74 Produktdesign - Mobil - ergonomisch optimierte Gehhilfe, die eine normale Körperhaltung beim Laufen unterstützt

75 Produktdesign - Racing Car - Präsentation des fertigen Prototyps

76 Produktdesign - Racing Car - Präsentation des fertigen Prototyps

77 Produktdesign - Racing Car - Präsentation des fertigen Prototyps

78 Produktdesign - Racing Car - Präsentation des fertigen Prototyps

79 Produktdesign - Racing Car - Präsentation des fertigen Prototyps

80 Produktdesign - Racing Car - GFK-Schale der Karosserie

81 Produktdesign - Racing Car - Tonmodell der Karosserie

82 Produktdesign - Racing Car - Tonmodell der Karosserie

83 Produktdesign - ihelp - Greifhilfe für Patienten nach einem Schlaganfall

84 Ausstellung + Event - Bühnenbild und Kostümdesign zum Theaterstück Puntila und sein Knecht Matti

85 Ausstellung + Event - Diplomfeier des Studiengangs Innenarchitektur

86 Ausstellung + Event - Diplomfeier des Studiengangs Innenarchitektur

87 Ausstellung + Event - Diplomfeier des Studiengangs Innenarchitektur

88 Ausstellung + Event - Ausstellungsgestaltung 60 Jahre jüdischer Verein Wiesbaden

89 Ausstellung + Event - Ausstellungsgestaltung 60 Jahre jüdischer Verein Wiesbaden

90 Ausstellung + Event - Ausstellungsgestaltung 60 Jahre jüdischer Verein Wiesbaden

91 Ausstellung + Event - Im Festsaal entsteht vor den Augen der Gäste als Teil der Gesamtinszenierung eine Festtafel an der gespeist wird

92 Ausstellung + Event - Im Festsaal entsteht vor den Augen der Gäste als Teil der Gesamtinszenierung eine Festtafel

93 Ausstellung + Event - Im Festsaal entsteht vor den Augen der Gäste als Teil der Gesamtinszenierung eine Festtafel

94 Ausstellung + Event - ein Fest zum 75. Geburtstag von Dieter Rams, an seinem ehemaligen Studienort Wiesbaden

95 Ausstellung + Event - ein Fest zum 75. Geburtstag von Dieter Rams, an seinem ehemaligen Studienort Wiesbaden

96 Ausstellung + Event - ein Fest zum 75. Geburtstag von Dieter Rams, an seinem ehemaligen Studienort Wiesbaden

97 Ausstellung + Event - ein Fest zum 75. Geburtstag von Dieter Rams, an seinem ehemaligen Studienort Wiesbaden

98 Ausstellung + Event - ein Fest zum 75. Geburtstag von Dieter Rams

99 Ausstellung + Event - Sonderschau auf den Passagen Raum deuten Inszenierung im Raum

100 Ausstellung + Event - Sonderschau auf den Passagen Raum deuten Inszenierung im Raum

101 Ausstellung + Event - Sonderschau auf den Passagen Raum deuten Inszenierung im Raum

102 Ausstellung + Event - Sonderschau auf den Passagen Raum deuten Inszenierung im Raum

103 Ausstellung + Event - Ausstellungsgestaltung der gefühlte Raum

104 Ausstellung + Event - Ausstellungsgestaltung der gefühlte Raum

105 Ausstellung + Event - Ausstellungsgestaltung der gefühlte Raum

106 Ausstellung + Event - Ausstellungsgestaltung der gefühlte Raum

107 Ausstellung + Event - Ausstellungsgestaltung der gefühlte Raum

108 Ausstellung + Event - Museumsgestaltung alte Werkkunstschule Inszenierung im Raum

109 Ausstellung + Event - Museumsgestaltung alte Werkkunstschule Inszenierung im Raum

110 Ausstellung + Event - Museumsgestaltung alte Werkkunstschule Inszenierung im Raum

111 Ausstellung + Event - Museumsgestaltung alte Werkkunstschule Fassade

112 Ausstellung + Event - Museumsgestaltung alte Werkkunstschule Fassade

113 Ausstellung + Event - Bühnenbild und Kostümdesign zum Theaterstück Puntila und sein Knecht Matti

114 Ausstellung + Event - Bühnenbild und Kostümdesign zum Theaterstück Puntila und sein Knecht Matti

115 Ausstellung + Event - Bühnenbild und Kostumdesign zum Theaterstück Puntila und sein Knecht Matti

116 Ausstellung + Event - Diplomfeier des Studiengangs Innenarchitektur

117 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt das Ohr

118 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt das Ohr

119 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt das Ohr

120 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt das Ohr

121 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt die Krawatte

122 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt die Krawatte

123 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt die Krawatte

124 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt Twins

125 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt Twins

126 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt Twins

127 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt Twins

128 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Das Wahnzimmer Projekt Twins

129 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Inszenierung im Eingangsbereich der FH

130 experimentelles Gestalten - Erleben von Raum Inszenierung im Eingangsbereich der FH

131 experimentelles Gestalten - Objekte zur Musik

132 experimentelles Gestalten - die Eroberung des Raums

133 experimentelles Gestalten - die Eroberung des Raums

134 experimentelles Gestalten - die Eroberung des Raums

135 experimentelles Gestalten - die Eroberung des Raums

136 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

137 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

138 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

139 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

140 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

141 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

142 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

143 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

144 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

145 Projekt Wohnen - ein Haus für 2 Charaktere

146 Projekt Wohnen - Wohngemeinschaft Jahrgang 1929 ein Haus für 2 Charaktere

147 Projekt Wohnen - Wohngemeinschaft Jahrgang 1929 ein Haus für 2 Charaktere

148 Projekt Wohnen - Wohngemeinschaft Jahrgang 1929 ein Haus für 2 Charaktere

149 Projekt Wohnen - Wohngemeinschaft Jahrgang 1929 ein Haus für 2 Charaktere

150 Projekt Wohnen - Wohngemeinschaft Jahrgang 1929 ein Haus für 2 Charaktere

151 Projekt Wohnen - Wohngemeinschaft Jahrgang 1929 ein Haus für 2 Charaktere

152 Projekt Wohnen - Wohngemeinschaft Jahrgang 1929 ein Haus für 2 Charaktere

153 Projekt Wohnen - Wohngemeinschaft Jahrgang 1929 ein Haus für 2 Charaktere

154 Projekt Wohnen - Wohngemeinschaft Jahrgang 1929 ein Haus für 2 Charaktere

155 Projekt Wohnen - Wohngemeinschaft Jahrgang 1929 ein Haus für 2 Charaktere

156 Diplome - Hotel mit Bar und Restaurant Sir Johns

157 Diplome - Hotel mit Bar und Restaurant Sir Johns

158 Diplome - Hotel mit Bar und Restaurant Sir Johns

159 Diplome - Hotel mit Bar und Restaurant Sir Johns

160 Diplome - Tagungshotel mit Bar und Restaurant weißer Horizont

161 Diplome - Tagungshotel mit Bar und Restaurant weißer Horizont

162 Diplome - Bibliothek in Berlin-Charlottenburg Silbensaal - Leselounge

163 Diplome - Bibliothek in Berlin-Charlottenburg Silbensaal - Ausleihtheke

164 Diplome - Bibliothek in Berlin-Charlottenburg Silbensaal

165 Diplome - Bibliothek in Berlin-Charlottenburg Silbensaal - Möblierung

166 Diplom - Umnutzung und Neugestaltung der alten Sprengstofffabrik Dokumentationszentrum - Unter den Eichen

167 Diplom - Umnutzung und Neugestaltung der alten Sprengstofffabrik Dokumentationszentrum - Unter den Eichen

168 Diplom - Umnutzung und Neugestaltung der alten Sprengstofffabrik Dokumentationszentrum - Unter den Eichen

169 Diplom - Umnutzung und Neugestaltung der alten Sprengstofffabrik Dokumentationszentrum - Unter den Eichen

170 Diplom - Umnutzung und Neugestaltung der alten Sprengstofffabrik Dokumentationszentrum - Unter den Eichen

171 Diplom - Umnutzung und Neugestaltung der alten Sprengstofffabrik Dokumentationszentrum - Unter den Eichen

172 Diplom - Umnutzung und Neugestaltung der alten Sprengstofffabrik Dokumentationszentrum - Unter den Eichen

173 Diplom - Hotel: Bar- und Restaurantgestaltung Odental

174 Diplom - Hotel: Bar- und Restaurantgestaltung Odental

175 Diplom - Hotel: Bar- und Restaurantgestaltung Odental

176 Diplom - Hotel: Bar- und Restaurantgestaltung Odental

177 Diplom - Hotel: Bar- und Restaurantgestaltung Odental

178 Diplom - Hotel: Bar- und Restaurantgestaltung Odental

179 Diplom - Hotel: Bar- und Restaurantgestaltung Odental

180 Diplom - Hotel: Bar- und Restaurantgestaltung Odental

181 Diplom - Hotel: Bar- und Restaurantgestaltung Odental

182 Diplom - ein Anzug zur sinnlichen Erforschung des Raums Raumkleid

183 Diplom - ein Anzug zur sinnlichen Erforschung des Raums Raumkleid

184 Diplom - ein Anzug zur sinnlichen Erforschung des Raums Raumkleid

185 Diplom - ein Anzug zur sinnlichen Erforschung des Raums Raumkleid

186 Diplom - ein Anzug zur sinnlichen Erforschung des Raums Raumkleid

187 Diplom - Diplompräsentation als Inszenierung

188 Diplom - feierliche Übergabe der Diplomurkunden

Axel Schulschenk Architektur Innen...

Axel Schulschenk Architektur Innen... Architekten, Innenarchitekten Büro- und Geschäftsgebäude Hotels, Restaurants, Cafés Kulturelle und soziale Räume Banken, Praxen, Läden Wohnungen, Häuser, Villen klar, sachlich, sinnlich bauen mit Herz

Mehr

Studienzuschüsse 2014

Studienzuschüsse 2014 Studienzuschüsse 2014 INFORMATION DER HOCHSCHULLEITUNG Stand: 05.05.2015 1 Inhalt Verwendung der Studienzuschüsse in den Fakultäten 2014 Verwendung der Mittel für studiengangsübergreifende Maßnahmen und

Mehr

Kultur, Kongresse, Design und Gastronomie in denkmalgepflegter Industriehalle

Kultur, Kongresse, Design und Gastronomie in denkmalgepflegter Industriehalle Kultur, Kongresse, Design und Gastronomie in denkmalgepflegter Industriehalle Kultur und Kongresse in denkmalgepflegter Industriehalle und einem wunderbaren Umfeld Thun, das Tor zum Berner Oberland. Eine

Mehr

Programm. Angewandte Ingenieurwissenschaften Bauen und Gestalten. www.fh-kl.de

Programm. Angewandte Ingenieurwissenschaften Bauen und Gestalten. www.fh-kl.de Programm KL Angewandte Ingenieurwissenschaften Bauen und Gestalten www.fh-kl.de Programm Offener Campus 2014 in Kaiserslautern Campus Kaiserslautern II, Schoenstraße 6 (Kammgarn) Allgemeine Zeittafel Infos

Mehr

OFFENER CAMPUS 10 00-15 00. Programm. HS Kaiserslautern Campus Kaiserslautern II Schoenstraße 6 (Kammgarn), 67659 Kaiserslautern C B

OFFENER CAMPUS 10 00-15 00. Programm. HS Kaiserslautern Campus Kaiserslautern II Schoenstraße 6 (Kammgarn), 67659 Kaiserslautern C B HS Kaiserslautern Campus Kaiserslautern II Schoenstraße 6 (Kammgarn), 67659 Kaiserslautern Burggraben (Richtung HS Morlauterer Straße) Lauterstraße (B40) Gartenschaugelände C B A Schoenstraße TG T Parken

Mehr

Leidenschaft Architektur

Leidenschaft Architektur Leidenschaft Architektur Kurzlebigkeit, zunehmende Reizüberflutung und Beliebigkeit sind Ausdruck unserer heutigen Zeit und der Dinge mit denen wir uns täglich umgeben. Unsere gestalterische Grundhaltung

Mehr

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM.

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Wir sind ein anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN 18 800-7 Klasse C. Metallbearbeitung mit

Mehr

Willkommen im Fachbereich Architektur +

Willkommen im Fachbereich Architektur + Willkommen im Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen Stand 23.03.2016 Der Fachbereich Architektur + Bauingenieurwesen begrüßt alle Studentinnen und Studenten der ersten Semester sehr herzlich und

Mehr

Auszug Projekte Objektbereich Susanne Schmidt

Auszug Projekte Objektbereich Susanne Schmidt Auszug Projekte Objektbereich Susanne Schmidt Inhaltsverzeichnis 01 Neugestaltung Alte Villa, Räume der Geschäftsleitung, Villeroy & Boch Fliesen GmbH, Merzig 02 Ausstellungskonzept, Perlen vor die Säue

Mehr

Lika Valentien architektur+design

Lika Valentien architektur+design ... Wenn Sie sich beim Gang durch unsere Architektur wie bei einem Spaziergang fühlen oder auf Entdeckungsreise, dann ist es das, was wir mit unserer Arbeit erreichen möchten: durch fließende Räume, klare

Mehr

Referenzobjekte Karin O Bryan

Referenzobjekte Karin O Bryan Referenzobjekte Karin O Bryan Privatobjekte - Innen Private historische Liegenschaft, Kanton Zug, Farbgestaltung aller Räumlichkeiten im Rahmen einer Gesamtrennovation, inkl. Farbgestaltung Tiefgarage

Mehr

md3+ PORTFOLIO ARCHITEKTEN PORTFOLIO SHORT

md3+ PORTFOLIO ARCHITEKTEN PORTFOLIO SHORT ARCHITEKTEN PORTFOLIO SHORT MATTHIAS DITTMANN AKNW Nr. 29858 ARCHITEKT BDA CURRICULUM VITAE 1993 RWTH AACHEN DIPLOM 1992-2013 VAN DEN VALENTYN ARCHITEKTUR PROJEKT PARTNER 2013-2015 ERA+MD MANAGING PARTNER

Mehr

Wilkommen bei MAS Design Inhalt Dossier

Wilkommen bei MAS Design Inhalt Dossier Wilkommen bei MAS Design Inhalt Dossier Portrait MAS Design Leistungen - Innenarchitektur - und Designkonzepte - Möbel - und Produktdesign Phasen eines Innenarchitekturprojektes - Konzept - Detailplanung

Mehr

Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer)

Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer) Bundesland: Baden-Württemberg Staatliche Hochschule für Gestaltung Durmersheimer Straße 55 76185 Karlsruhe Tel.: 0721 / 95 41-3 04 Ausbildungsstätten für Gestaltung (Innenarchitektur, Dipl.-Designer) Fachhochschule

Mehr

Design und Medien Studiengang Innenarchitektur Studienrichtung Innenarchitektur Studienrichtung Mediale Raumgestaltung

Design und Medien Studiengang Innenarchitektur Studienrichtung Innenarchitektur Studienrichtung Mediale Raumgestaltung Die Arbeitsgebiete des Studienganges Innenarchitektur reichen von der klassischen Planung von Interieurs, Einrichtungen und Möbeln für Gebäude bis zur Planung und Gestaltung von virtuellen Räumen und Szenarien.

Mehr

AMTLICHE MITTEILUNGEN

AMTLICHE MITTEILUNGEN AMTLICHE MITTEILUNGEN Datum: 08.12.2014 Nr.: 307 Redaktionelle Änderung der Besonderen Bestimmungen für die Bachelor Studiengänge Amtliche Mitteilungen Nr.: 227, 229, 230, 233, 234, 235, 239, 241, 245,

Mehr

shoppen genießen erleben

shoppen genießen erleben 14 shoppen genießen erleben Text: Heidrun Schwinger Fotos: Moreno Maggi, PalaisQuartier GmbH & Co KG Mitten in Frankfurt am Main, auf der Zeil einer der bestbesuchten und umsatzstärksten Einkaufsstraßen

Mehr

Zurück in die Zukunft!

Zurück in die Zukunft! Zurück in die Zukunft! Reminiszenz an die Designikonen der 50er. Historische Mauser Möbel sind heute begehrte Sammlerstücke. Kenner zahlen dafür Höchstpreise. Obwohl mehr als 50 Jahre alt, gelten Mauser

Mehr

80. Jour Fixe des WienTourismus, 7. April 2014 NEUGESTALTUNG AREAL HOTEL INTERCONTINENTAL, WIENER EISLAUFVEREIN UND WIENER KONZERTHAUS

80. Jour Fixe des WienTourismus, 7. April 2014 NEUGESTALTUNG AREAL HOTEL INTERCONTINENTAL, WIENER EISLAUFVEREIN UND WIENER KONZERTHAUS NEUGESTALTUNG AREAL HOTEL INTERCONTINENTAL, WIENER EISLAUFVEREIN UND WIENER KONZERTHAUS 80. Jour Fixe des WienTourismus, 7. April 2014 WERTINVEST IMMOBILIENENTWICKLUNG WER WIR SIND Wiener Immobilienentwicklungsbüro

Mehr

ARCHITEKTEN ABR & PARTNER AG, SCHAFFHAUSEN BAUERNEUERUNG REVITALISIERUNG UMNUTZUNG

ARCHITEKTEN ABR & PARTNER AG, SCHAFFHAUSEN BAUERNEUERUNG REVITALISIERUNG UMNUTZUNG ARCHITEKTEN ABR & PARTNER AG, SCHAFFHAUSEN BAUERNEUERUNG REVITALISIERUNG UMNUTZUNG FIRMA ABR & PARTNER AG 06.03.2015 M.Knecht Präsentation Architekten ABR & Partner AG 2 STANDORT ABR & PARTNER AG ARCHITEKTEN

Mehr

ALLMANN SATTLER WAPPNER. ARCHITEKTEN H A U S D E R G E G E N W A R T

ALLMANN SATTLER WAPPNER. ARCHITEKTEN H A U S D E R G E G E N W A R T H A U S D E R G E G E N WA RT Das Haus der Gegenwart ist ein vom SZ-Magazin initiiertes, experimentelles Wohngebäude, das sich als Labor des Alltags für den Diskurs gesellschaftlicher Fragen aus den Bereichen

Mehr

Workshops Falten ist ein energetischer Prozess mit Rolf Rauner 12:00 16:00 Entwurfszeichnen mit Martin Ritt 12:00 16:00

Workshops Falten ist ein energetischer Prozess mit Rolf Rauner 12:00 16:00 Entwurfszeichnen mit Martin Ritt 12:00 16:00 Open House 2015 Freitag, 20. März, 10-18 Uhr NDU Hauptgebäude (tedez Zentrum für Technologie und Design) Mariazeller Straße 97a, 3100 St. Pölten Präsentationen NDU Allgemein 10:00 10:30 Bachelorstudium

Mehr

oliver stolzenberg architekt Referenzliste Stand 11 / 2013

oliver stolzenberg architekt Referenzliste Stand 11 / 2013 Wohnhaus Mügelner Straße, Dresden 2013-2014 Denkmalgerechte Sanierung, und Erweiterung LP 1-5 Villa Augustinstraße/Dresden 2013-2014 Sanierung, LP 1-9 Villa Uhlandstraße/Dresden 2013-2014 Neugestaltung

Mehr

Bilder mit Weitsicht.

Bilder mit Weitsicht. Bilder mit Weitsicht. 1 Wir präsentieren Fotografie von ihren schönsten Seiten. Faszinierende Perspektiven auf Papier. Lebensechte Räumlichkeit im Internet. 2 Landschaften und Skylines für Ihr Stadt-Marketing

Mehr

Das Ziel. Kultur wird durch Kreativwirtschaft finanziert, und kann in einem solchen System subventionsunabhängiger agieren.

Das Ziel. Kultur wird durch Kreativwirtschaft finanziert, und kann in einem solchen System subventionsunabhängiger agieren. 1 Die Idee Wir wollen das Areal Türlenstraße 2 als Teil eines lebendigen und kreativen Mikrokosmos Stuttgarts mit unserem Konzept lebendig gestalten und den Beweis antreten, dass jede Fläche interimsmäßig

Mehr

1985/86 Neubau Gewerbegebäude, Schachenweidstr. 40 44, 6030 Ebikon. 1986 Um- und Anbau Einfamilienhaus, Neuhofweg 4, 6045 Meggen

1985/86 Neubau Gewerbegebäude, Schachenweidstr. 40 44, 6030 Ebikon. 1986 Um- und Anbau Einfamilienhaus, Neuhofweg 4, 6045 Meggen REFERENZLISTE Baujahr Objekt 1985 Umbau Einfamilienhaus, Schlossstr. 15, 6003 Luzern 1985 Anbau Zweizimmerwohnung / Aussenschwimmbad 1985/86 Neubau Gewerbegebäude, Schachenweidstr. 40 44, 6030 Ebikon 1986

Mehr

shoppen genießen erleben

shoppen genießen erleben 58 shoppen genießen erleben Text: Heidrun Schwinger Fotos: Moreno Maggi, Palai Quartier & Co KG Mitten in Frankfurt am Main, an der Zeil einer der bestbesuchten und umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands

Mehr

Modul Nummer Semester Prüfungsform SWS ECTS

Modul Nummer Semester Prüfungsform SWS ECTS Hochschule für Kunst, Design & Populäre Musik Freiburg Studienverlaufsplan Studiengang Integrierte Gestaltung Stand Juni 2012 Orientierungsstudium Raum Objekt Kontext IG 1.100 1 Modulprüfung 9 12 2D- und

Mehr

KREATIV ZU SEIN, HEISST MUTIG ZU SEIN.

KREATIV ZU SEIN, HEISST MUTIG ZU SEIN. KREATIV ZU SEIN, HEISST MUTIG ZU SEIN. INNOVATIVE UND AUTHENTISCHE KOMMUNIKATION MIT INHALT UND SINN WECKT INTERESSE, BEREITET FREUDE, LÖST EMOTIONEN AUS UND VERÄNDERT. Portfolio Markus Zechmann 1 MERCEDES-BENZ

Mehr

Audi. Ingolstadt. Erlebnisführungen. Audi. Forum Ingolstadt

Audi. Ingolstadt. Erlebnisführungen. Audi. Forum Ingolstadt Audi Forum live Ingolstadt Erlebnisführungen Audi Forum Ingolstadt Erlebnisführungen Ein spannender Blick hinter die Kulissen Erleben Sie die Marke Audi im Werk Ingolstadt in ihrer ganzen Vielfalt: im

Mehr

[architektur] implantat

[architektur] implantat Architektur macht Schule Wie nehmen wir Räume wahr? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen der Wirkung und der Beschaffenheit eines Raumes? In dieser Übung werden Raumqualitäten im Schulumfeld aufgespürt,

Mehr

Hallo, wir sind moij design

Hallo, wir sind moij design Hallo, wir sind moij design Stine Paeper Diplom Designerin geb. 1986 in Rostock 2007-2013 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg 2013 Abschluß mit Auszeichnung im Studiengang Produktdesign

Mehr

Portfolio. Daniel Busche Krähenberg 23 31135 Hildesheim mobil. 017624600746 mail@danielbusche.de. Produktdesigner Kaffeetrinker

Portfolio. Daniel Busche Krähenberg 23 31135 Hildesheim mobil. 017624600746 mail@danielbusche.de. Produktdesigner Kaffeetrinker Portfolio Daniel Busche Krähenberg 23 31135 Hildesheim mobil. 017624600746 mail@danielbusche.de Produktdesigner Kaffeetrinker Lebenslauf geboren am 24.4.1977 in Fürth Selbständigkeit seit 06.2013 Praktikum

Mehr

Fotopräsentation der Objekte. 1300-0152 Wohn- und Geschäftshaus Erweiterung Udo Richter, Freier Architekt Heilbronn

Fotopräsentation der Objekte. 1300-0152 Wohn- und Geschäftshaus Erweiterung Udo Richter, Freier Architekt Heilbronn Foto: 1300-0142 Scheunenumbau, Büroflächen Foto: Udo Richter, Freier Architekt 1300-0152 Wohn- und Geschäftshaus Udo Richter, Freier Architekt Heilbronn Foto: studio lot Architektur / Innenarchitektur

Mehr

CityMobile. einfach vernetzt leben

CityMobile. einfach vernetzt leben CityMobile Mit mopage CityMobile können Städte und Gemeinden den Mobile-Trend innert kürzester Zeit umsetzen und dem Bürger oder Touristen eine eigene mobile Website anbieten. Optional auch als App für

Mehr

1993 Gastteilnahme an der Diplomierung der Studenten, Decors de cinéma Ecole superior des arts decorative, Paris

1993 Gastteilnahme an der Diplomierung der Studenten, Decors de cinéma Ecole superior des arts decorative, Paris Hochschulen / Universitäten: Seit 1991 Professur, Leiter des Studienganges Film- und FernsehSzenografie an der FH Rosenheim/University 1993 Gastteilnahme an der Diplomierung der Studenten, Decors de cinéma

Mehr

T of business AR A P

T of business AR A P A PART of business A PART OF BUSINESS Der kleine, feine Seminartreffpunkt der Schweiz perfekt gelegen zwischen Zug, Luzern und Zürich Dank der zentralen Lage, ist das Hotel mit den privaten wie auch den

Mehr

Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de

Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de Forum für Gesamtkunstwerk Bau Christstr.32a 14059 Berlin Robert Witzgall Tel. 030 7842087 www.architekturgalerie-phoenix.com a.rtz@t-online.de Christstrasse 32a Christstrasse 32a Christstrasse 32a

Mehr

GASTRONOMIE UND HOTELLERIE

GASTRONOMIE UND HOTELLERIE GASTRONOMIE UND HOTELLERIE IHRE IDEE UNSER KNOW-HOW KONZEPT, PLANUNG, UMSETZUNG: ALLES AUS EINER HAND FÜR GASTRONOMIE UND HOTELLERIE. Gastrowelt Verständnis fürs Ganze Liebe zum Detail. 80 JAHRE ERFAHRUNG

Mehr

18. 19.07.13 Gefäß. Kehrseite.Wolke. Kippfigur. Spiel. Kontinuum. Symposion

18. 19.07.13 Gefäß. Kehrseite.Wolke. Kippfigur. Spiel. Kontinuum. Symposion 18. 19.07.13 Gefäß. Kehrseite.Wolke. Kippfigur. Spiel. Kontinuum Symposion Gefäß. Kehrseite.Wolke. Kippfigur. Spiel. Kontinuum Symposion Auch in Erfahrungen, die man auf außerarchitektonischen Gebieten

Mehr

Virtuelle Medien im physischen Raum der Bibliothek präsentieren

Virtuelle Medien im physischen Raum der Bibliothek präsentieren Virtuelle Medien im physischen Raum der Bibliothek präsentieren janin_taubert@yahoo.de www.xing.com/profile/janin_taubert Die Bibliothek als Ort Zentral, dezentral und virtuell Seminar der ekz Reutlingen,

Mehr

Villa Borgnis Kurhaus im Park

Villa Borgnis Kurhaus im Park Gastgeber Kooperation Königstein & Villa Borgnis Kurhaus im Park In gepflegtem Ambiente speisen, tagen, heiraten, feiern und übernachten im Zentrum von Königstein im Taunus. Villa Borgnis Kurhaus im Park

Mehr

links bündig Berlin Wiesbaden

links bündig Berlin Wiesbaden links bündig Berlin Wiesbaden linksbündig Gestaltung und Kommunikation Belziger Straße 25, 10823 Berlin, Tele 030. 787 152 85 Nerostraße 42, 65183 Wiesbaden, Tele 0611. 510 008 64 design@linksbuendig.de,

Mehr

Das Projekt Michlhof der r&s mayer Hotel und Objekt GmbH. Tagen der besonderen Art

Das Projekt Michlhof der r&s mayer Hotel und Objekt GmbH. Tagen der besonderen Art Das Projekt Michlhof der r&s mayer Hotel und Objekt GmbH Tagen der besonderen Art 1 Inhalt Die r&s mayer Hotel und Objekt GmbH Kempten Das Projekt Michlhof Das Hotel Waldhorn Eigentümer Michlhof Aktuelle

Mehr

D i e Z u k u n f t w a r t e t n i c h t. p L a n e S i e. & 3 D G e S ta Lt u n G. M a S t e r, V O L L Z e i t ( G e b L O c k t )

D i e Z u k u n f t w a r t e t n i c h t. p L a n e S i e. & 3 D G e S ta Lt u n G. M a S t e r, V O L L Z e i t ( G e b L O c k t ) i n n e n a r c h i t e k t u r & 3 D G e S ta Lt u n G M a S t e r, V O L L Z e i t ( G e b L O c k t ) ElisabEth FEllnEr, ndu studentin D i e Z u k u n f t w a r t e t n i c h t. p L a n e S i e. Das

Mehr

FORUM ZAHNTECHNIK 2014

FORUM ZAHNTECHNIK 2014 FORUM ZAHNTECHNIK 2014 BEWÄHRTES HANDWERK NEUE TECHNIK AUTO- & TECHNIKMUSEUM SINSHEIM 28. MÄRZ 2014 PROGRAMM FREITAG, 28. MÄRZ 2014, SINSHEIM Moderation: Silvia B. Pitz 9:00 Uhr Begrüßung Wolfgang Becker,

Mehr

Amtliche Mitteilung. Inhalt. 35. Jahrgang, Nr. 26

Amtliche Mitteilung. Inhalt. 35. Jahrgang, Nr. 26 Amtliche Mitteilung 5. Jahrgang, Nr. 6.0.04 Seite von 6 Inhalt Zugangs- und Zulassungsordnung für den Masterstudiengang Planung nachhaltiger Gebäude (Green Building Design) des Fachbereichs IV der Beuth

Mehr

PETER HÖFNER. Eingangshalle der Hauptverwaltung der Münchner Bank im Forum Bogenhausen

PETER HÖFNER. Eingangshalle der Hauptverwaltung der Münchner Bank im Forum Bogenhausen PETER HÖFNER INNENARCHITEKT DIPL.-ING. (FH) Eingangshalle der Hauptverwaltung der Münchner Bank im Forum Bogenhausen Olmendorferstraße 26 81735 München Tel.: 089 / 680 19 707 Mobil: 0173 / 352 47 07 e-mail:

Mehr

Almut Brand Lebenslauf und Portfolio

Almut Brand Lebenslauf und Portfolio Lebenslauf und Portfolio Dipl.-Ing. (FH) Innenarchitektin Mitglied der Architektenkammer Hamburg Grotenkamp 25 22607 Hamburg Tel: 040 22 60 66 60 Mobil: 0151 15 27 97 35 hallo@almutbrand.de Geboren am

Mehr

esumee praktikumrelevantes zukunft kunst&design kultur geschichte stadt

esumee praktikumrelevantes zukunft kunst&design kultur geschichte stadt HAM BURG einwohnerzahl: 1,78 millionen nach berlin die zweitgrößte stadt 755 km 2 eine der reichsten metropolen älteste Börse mentalität: tolerant, offen, ungezwungen STADT im jahr 810 (hammaburg) sächsische

Mehr

Allianz Real Estate Germany GmbH. Reinhardtstraße 55 / Schiffbauerdamm 40 Berlin

Allianz Real Estate Germany GmbH. Reinhardtstraße 55 / Schiffbauerdamm 40 Berlin Allianz Real Estate Germany GmbH Reinhardtstraße 55 / Schiffbauerdamm 40 Berlin Das Objekt Reinhardtstraße 55 (Haus der Bundespressekonfe-renz) bietet Ihnen repräsentative Büros mit unverwechselbarem Charakter

Mehr

Erleben Sie Handel in 7 Dimensionen: EuroShop 2017.

Erleben Sie Handel in 7 Dimensionen: EuroShop 2017. Erleben Sie Handel in 7 Dimensionen: EuroShop 2017. D The World s No. 1 Retail Trade Fair 5 9 March 2017 Düsseldorf Germany www.euroshop.de Expo & Event Marketing Shop Fitting & Store Design POP Marketing

Mehr

41,7 72,2 94,3 FH (n = 36) Fahrzeugtechnik Diplom FH (n = 48)

41,7 72,2 94,3 FH (n = 36) Fahrzeugtechnik Diplom FH (n = 48) Der Berufseinstieg von Absolventen der Ingenieurwissenschaften 1. Wie lange dauert es bis zur ersten Stelle? Eine erste Erwerbtätigkeit 1 hatten. (in Prozent) direkt/einen Monat drei Monate nach nach Abschluss:

Mehr

Anstrengend, aber schön drei Tage in Berlin auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers

Anstrengend, aber schön drei Tage in Berlin auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers Anstrengend, aber schön drei Tage in Berlin auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers Auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers nahmen vom 22.02. bis 24.02.2010 vierundvierzig Bremerinnen und Bremern

Mehr

Design Plus für Studierende

Design Plus für Studierende Design Plus für Studierende Teilnehmer Neben den Ausstellern der Light+Building sind auch in diesem Jahr wieder Studierende und junge Absolventen der Studiengänge Produkt- und Industriedesign sowie Architektur-

Mehr

Kloster Eberbach. Porta patet, cor magis Die Tür steht offen, mehr noch das Herz PREFERRED PARTNER LOCATION

Kloster Eberbach. Porta patet, cor magis Die Tür steht offen, mehr noch das Herz PREFERRED PARTNER LOCATION Porta patet, cor magis Die Tür steht offen, mehr noch das Herz So lautet ein überlieferter Wahlspruch der Zisterziensermönche. Und kaum treffender könnte man wohl zum Ausdruck bringen, was die Besucher

Mehr

GASTRONOMIE OBJEKT HOTEL GARTEN. www.kason.de

GASTRONOMIE OBJEKT HOTEL GARTEN. www.kason.de GASTRONOMIE OBJEKT HOTEL GARTEN A WIE ANFANG DER PHANTASIE FREIEN LAUF LASSEN... IDEEN SCHAFFEN AMBIENTE Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf und gestalten Sie Ihr Ambiente einzigartig und unverwechselbar!

Mehr

Werner Aisslinger CHAIRMAN

Werner Aisslinger CHAIRMAN Das aktuellste Stuhlprojekt von verbindet neueste Technologien mit archetypischem Design: Die weiche, verpresste Formfleece Sitzschale aus recyclebarem Filzfleece ist aus einem Stück gefertigt, mit dem

Mehr

BMW WELT EVENT FORUM. ERLEBNISSE RUND UM IHRE VERANSTALTUNG.

BMW WELT EVENT FORUM. ERLEBNISSE RUND UM IHRE VERANSTALTUNG. BMW WELT EVENT FORUM. ERLEBNISSE RUND UM IHRE VERANSTALTUNG. IHRE VERANSTALTUNG IM BMW WELT EVENT FORUM. Raum für außergewöhnliche Events. Das BMW Welt Event Forum bietet Ihnen die Möglichkeit, ihr Event

Mehr

Hotel Kameha Grand Bonn

Hotel Kameha Grand Bonn Hotel Kameha Grand Bonn Hotel Kameha Grand Architektur Kameha Dome mit Blick auf den Rhein Das Herz des neuen Life & Style Hotels Kameha Grand Bonn bildet der Kameha Dome, eine große multifunktionale Veranstaltungshalle.

Mehr

The Design Annual - inside: private identity Die Ausstellungsarchitektur

The Design Annual - inside: private identity Die Ausstellungsarchitektur The Design Annual - inside: private identity Die Ausstellungsarchitektur Der Tartan als Metastruktur Die Ausstellungsarchitektur der zweiten The Design Annual wurde vom renommierten Mailänder Studio Urquiola

Mehr

Barrierefreie Ortspunkte in Geisenheim

Barrierefreie Ortspunkte in Geisenheim Barrierefreie Ortspunkte in Geisenheim Banken Buchladen Kino Möbelladen n Universität/Fachhochschule Impressum: Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Das Verzeichnis erhebt

Mehr

Architektin Dipl.-Ing. (FH) Cornelia Prien- Tepas. HANDOUT Innenarchitektur

Architektin Dipl.-Ing. (FH) Cornelia Prien- Tepas. HANDOUT Innenarchitektur Einrichtung der Fankneipe Klömpchensklub im neuen TIVOLI der Alemannia, Aachen Baujahr- 2009 Bauzeit von der Auftragsvergabe zur Fertigstellung- 6 Wochen Bauvolumen ca. 125.000 Umbau und Einrichtung der

Mehr

beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design

beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design beziehung kommunikation im raum / dreidimensionale kommunikation interaction design mensch - objekt - kontext gestaltung bedeutet kontextualisierung von informationen. statisch und dynamisch statisch designgebote

Mehr

Mercure Hotel stuttgart Sindelfingen an der messe. mercure.com

Mercure Hotel stuttgart Sindelfingen an der messe. mercure.com Mercure Hotel stuttgart Sindelfingen an der messe HOTEL STANDORT ZIMMER GASTRONOMIE MEETING & EVENTS 1 / 2 Mercure Top Adresse Textil-, Automobil- und Technologiestadt Sindelfingen. Willkommen im 4-Sterne

Mehr

65 Jahre Mainfranken-Messe: Zwischen Tradition und Moderne

65 Jahre Mainfranken-Messe: Zwischen Tradition und Moderne 21. September 2015 Presse-Information 65 Jahre Mainfranken-Messe: Zwischen Tradition und Moderne Am 7. Juli 1950 öffnete die erste Mainfranken-Messe ihre Tore. Seither entwickelte sie sich zur größten

Mehr

SPIEL.RÄUME RHEIN-SIEG-HALLE STADTMUSEUM SIEGBURG

SPIEL.RÄUME RHEIN-SIEG-HALLE STADTMUSEUM SIEGBURG SPIEL.RÄUME RHEIN-SIEG-HALLE STADTMUSEUM SIEGBURG www.stadtmuseum-siegburg.de www.rhein-sieg-halle.de TAGUNGEN UND KONGRESSE Hamburg Düsseldorf A57 A1 Berlin Dortmund Köln Siegburg Frankfurt Stugart Hannover

Mehr

CORDULA HINKFOTH PORTFOLIO. cordula.hinkfoth@gmail.com

CORDULA HINKFOTH PORTFOLIO. cordula.hinkfoth@gmail.com PORTFOLIO cordula.hinkfoth@gmail.com ILLUsTRATION Skizzen Technik Marker Format bis A4 Farb- und Flächenstudien Technik Marker Format bis A4 Grafikdesign Abschlussprüfung Mediengestalterin Aufgabe Entwurf

Mehr

Prämierung ARCHITECTURE

Prämierung ARCHITECTURE ARCHITECTURE Kriterien + Gewichtung ARCHITECTURE Stand Design Stand Inspiration Stand Smart Brand Architecture Thematic Exhibition Store Design Idee Innovationskraft Zielgruppenaffinität Stringenz Entwurf

Mehr

Neueröffnung des Wallstreet Park Plaza im Zentrum Berlins

Neueröffnung des Wallstreet Park Plaza im Zentrum Berlins 1 Hamburg/Berlin, 8. März 2006 Neueröffnung des Wallstreet Park Plaza im Zentrum Berlins Der Startschuss für eine neue Generation der Park Plaza Hotels Europe in Deutschland Idee. Pünktlich zur ITB 2006

Mehr

Allgäuer Straße 1 86199 Augsburg

Allgäuer Straße 1 86199 Augsburg S1 Büro für Gestaltung Allgäuer Straße 1 86199 Augsburg T +49 (0)821.907 32 95 M +49 (0)172.76 41 507 E info@s1-buero.de W www.s1-buero.de PROFIL S1 Büro für Gestaltung ist ein inhabergeführtes Designbüro

Mehr

PLATOON KUNSTHALLE BERLIN DO IT HERE!

PLATOON KUNSTHALLE BERLIN DO IT HERE! PLATOON KUNSTHALLE BERLIN DO IT HERE! BERLIN SEOUL SCHÖNHAUSER ALLEE 9 / 10119 BERLIN / GERMANY WWW.PLATOON.ORG / WWW.KUNSTHALLE.COM / +49-30-2888-216-0 MITTEN IN MITTE. Die PLATOON KUNSTHALLE befindet

Mehr

Projektbericht Shop- und Office-Design

Projektbericht Shop- und Office-Design Die andere Filiale der Volksbank Geld - Gold - Immobilien: Das ist der Dreiklang gewinnbringender Wertanlagen. Die Ostharzer Volksbank eg präsentiert und verkauft seit Februar 2010 Edelmetalle und Finanzprodukte

Mehr

Absentia in Praesentia? Zur Präsentation von digitalen Beständen im physischen Raum

Absentia in Praesentia? Zur Präsentation von digitalen Beständen im physischen Raum Absentia in Praesentia? Zur Präsentation von digitalen Beständen im physischen Raum janin_taubert@yahoo.de www.xing.com/profile/janin_taubert 5. Kongress Bibliothek und Information Deutschland Wissenswelten

Mehr

ARCHIKON. Wohnen Spielraum BERLIN. roedig. schop architekten 06.04.2016

ARCHIKON. Wohnen Spielraum BERLIN. roedig. schop architekten 06.04.2016 ARCHIKON Wohnen Spielraum BERLIN 06.04.2016 Ab Mitte der 90er Jahre gibt es kaum Nachfrage zum Wohnungsneubau in Berlin Ab 2002 entdecken junge Berliner Architekten die Marktlücke für selbstorganisierten

Mehr

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb

portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb portfolio alexandermitsch dipl. ing. (fh) architekt bdb willkommen guten tag und herzlich willkommen! ich freue mich, ihnen auf den folgenden seiten einen querschnitt meiner arbeit zeigen zu können und

Mehr

» Das Designbüro. konzipiert und. Räume. «

» Das Designbüro. konzipiert und. Räume. « » Das Designbüro PRINZTRÄGER konzipiert und gestaltet Räume. « ÜBER UNS Als Agentur für Kommunikationsdesign er arbeiten wir für und mit unseren Kunden individuelle Gestaltungskonzepte sowie visuelle

Mehr

Das Archiv als Wirbelsäule des Hauses

Das Archiv als Wirbelsäule des Hauses Das als Wirbelsäule des Hauses ieren Konzept-Visualisierung Ziel war die Untersuchung von situationen, einerseits der Austellungsflächen zwischen den Scheiben, andererseits der neutralen Zone zwischen

Mehr

Lust auf Farbe. Aufstiegschancen in einem kreativen Beruf

Lust auf Farbe. Aufstiegschancen in einem kreativen Beruf Lust auf Farbe Aufstiegschancen in einem kreativen Beruf Lust auf Farbe Aufstiegschancen in einem kreativen Beruf Wenn man, wie Sie, nun vor der Berufswahl steht, dann gibt es im Regelfall eine Vielzahl

Mehr

B AU V HOHNERAREAL. Sanierung Bau V Hohner Trossingen. Projektdokumentation - Sanierung des Kulturdenkmals BauV. Auf dem Hohner Areal in Trossingen

B AU V HOHNERAREAL. Sanierung Bau V Hohner Trossingen. Projektdokumentation - Sanierung des Kulturdenkmals BauV. Auf dem Hohner Areal in Trossingen 2010 Auf dem Hohner Areal in Trossingen Sanierung Bau V Hohner Trossingen Hohnerareal Hohnerstr. 4 78647 Trossingen Bauherr Wössner & Lechler Bauprojekte Stuttgart - Freiburg GmbH Geschäftsf. Wössner und

Mehr

exklusiver Rahmen für Ihre Anspruchsvolle Veranstaltung

exklusiver Rahmen für Ihre Anspruchsvolle Veranstaltung exklusiver Rahmen für Ihre Anspruchsvolle Veranstaltung Exklus Ra Tagungen und Veranstaltungen 13 elegante Tagungs-und Veranstaltungsmöglichkeiten für bis zu 200 Personen und exklusive Business Suiten

Mehr

Pressemitteilung FAMAB AWARD 11 / 2014. kplus konzept. communication I interior I design

Pressemitteilung FAMAB AWARD 11 / 2014. kplus konzept. communication I interior I design FAMAB AWARD 11 / 2014 communication I interior I design communication interior design FAMAB AWARD Bronzener Apfel für EuroShop-Messestand von Der Messestand von und für DISCOVER NEW SPACES auf der EuroShop

Mehr

arc-x architektur + design

arc-x architektur + design arcx svenaxel sachse info@ arcx.de www.arcx.de stand 6.9.2011 lebenslauf curriculum vitae zur person about me svenaxel sachse, dipl.ing.(fh) architekt 1974 geboren in saarbrücken staatsangehörigkeit: deutsch

Mehr

EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015

EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015 EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015 REINHARD BIENERT 14-G KUNST & DESIGN - MAPPENKURS Vorstudium: Bewerbungsmappe Leitung: Reinhard Bienert Ein Studium für einen künstlerischen Beruf zu beginnen,

Mehr

Konzeption und Entwurf Logo «Liechtenstein»

Konzeption und Entwurf Logo «Liechtenstein» Konzeption und Entwurf Logo «Liechtenstein» FEBRUAR 2012 Inhalt Konzeption (strategische Herleitung) Entwurf - Element «Liechtenstein» - Typografie «Liechtenstein» - Das neue Logo «Liechtenstein» - Internationaler

Mehr

LED-Licht ist ein Zeichen von Stil Klassisches Design, innovative Technik: OSRAM PARATHOM LED RETROFIT Denn nur besser ist uns gut genug

LED-Licht ist ein Zeichen von Stil Klassisches Design, innovative Technik: OSRAM PARATHOM LED RETROFIT Denn nur besser ist uns gut genug www.osram.de www.osram.at www.osram.ch LED-Licht ist ein Zeichen von Stil Klassisches Design, innovative Technik: OSRAM PARATHOM LED RETROFIT Denn nur besser ist uns gut genug Licht ist OSRAM OSRAM PARATHOM

Mehr

Amt für Landentwicklung Verden

Amt für Landentwicklung Verden Amt für Landentwicklung Verden Steffen Breyer Eitzer Straße 34 27283 Verden Tel. (04231)-808-151 Fax (04231)808-192 E-Mail: steffen.breyer@gll-ver.niedersachsen.de Internet: www.gll.niedersachsen.de Planungsphase

Mehr

mit Hauptstage Sprecher+Schuh, heute Rockwell Automation

mit Hauptstage Sprecher+Schuh, heute Rockwell Automation B i o mit Hauptstage Sprecher+Schuh, heute Rockwell Automation F e r n a n d H o f e r Person Geissgasse 9 4310 Rheinfelden Geschäft 061 831 4265 Privat 061 831 4269 www.fernandhofer.ch winwin@fernandhofer.ch

Mehr

Souschef (m/w) Hotel 5* Hamburg, Deutschland. Reservierungsleitung (m/w) Hotel 4* Hamburg, Deutschland

Souschef (m/w) Hotel 5* Hamburg, Deutschland. Reservierungsleitung (m/w) Hotel 4* Hamburg, Deutschland Hamburg Souschef (m/w) Hotel 5* Reservierungsleitung (m/w) Hotel 4* Sales Manager (m/w) Hotel 5* Revenue Manager (m/w) Hotel 4* Bankettleiter (m/w) Hotel 5* Oberkellner (m/w) Hotel 5* Technischer Leiter

Mehr

Architektur. Bauten von Dipl. Ing. Cäcilia Eing. Christiane Brähler (Hg. u. Fotos) Christiane Brähler Architektur Bauten von Dipl. Ing.

Architektur. Bauten von Dipl. Ing. Cäcilia Eing. Christiane Brähler (Hg. u. Fotos) Christiane Brähler Architektur Bauten von Dipl. Ing. Christiane Brähler (Hg. u. Fotos) Christiane Brähler Architektur Bauten von Dipl. Ing. Cäcilia Eing Architektur Bauten von Dipl. Ing. Cäcilia Eing Architektur Bauten von Dipl. Ing. Cäcilia Eing Ar chi

Mehr

Phantasiewelten - Hotelsuite

Phantasiewelten - Hotelsuite Gemeinsames Projekt Phantasiewelten - Hotelsuite Gestaltung & Konstruktion: Prof. A. Betz Prof. J. Pfau Fachhochschule Rosenheim Studiengang Innenausbau Arbeitsplanung & Produktion: Dipl.Ing. (FH) Johann

Mehr

Verordnung über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Hochschulen des Landes Hessen im Sommersemester 2013 (Zulassungszahlenverordnung 2013)Κ*)

Verordnung über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Hochschulen des Landes Hessen im Sommersemester 2013 (Zulassungszahlenverordnung 2013)Κ*) 30 Nr. 1 Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen 11. Januar 2013 Verordnung über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Hochschulen des Landes Hessen im Sommersemester 2013 (Zulassungszahlenverordnung

Mehr

international campus berlin IM KINDL QUARTIER

international campus berlin IM KINDL QUARTIER international campus berlin IM KINDL QUARTIER BERLIN Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die größte Stadt Deutschlands, die zweitgrößte Stadt der Europäischen Union (nach Einwohnern) und ein bedeutendes

Mehr

Hochschulanzeiger der Hochschule Kaiserslautern

Hochschulanzeiger der Hochschule Kaiserslautern Hochschulanzeiger der Freitag, den 29. Januar 2016 Nr. 26/2016/1 INHALT Redaktionelle Änderung der Fachprüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge Elektrotechnik, Energieeffiziente Systeme, Maschinenbau,

Mehr

Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft

Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft Personalmanagement in der Immobilienwirtschaft Ergebnisse einer empirischen Studie Frankfurt am Main, 12. November 2009 Prof. Dr. Wolfgang Jäger Frankfurt am Main, 12. November 2009 1 Zielsetzung und Methodik

Mehr

Oase der Stille im Herzen der Stadt. www.maternushaus.de

Oase der Stille im Herzen der Stadt. www.maternushaus.de Oase der Stille im Herzen der Stadt www.maternushaus.de Die Tagungshäuser des Erzbistums Köln Kompetent für erfolgreiches Tagen Individualität und Professionalität kennzeichnen die Tagungshäuser des Erzbistums

Mehr

Rechnungswesen und Controlling

Rechnungswesen und Controlling 1. Trierer Forum Rechnungswesen und Controlling Problemlösungen für Unternehmen der Region 22. September 2006 1 Programm 14:00 Begrüßung 14:20 Basel II: Herausforderung für das Controlling Prof. Dr. Felix

Mehr

1.1 Zielsetzung und Aufbau der Arbeit 3. 1.2 Problemdefinition und Methodik 4. 2.1 Wahrnehmung von Sinnesreizen 10

1.1 Zielsetzung und Aufbau der Arbeit 3. 1.2 Problemdefinition und Methodik 4. 2.1 Wahrnehmung von Sinnesreizen 10 XIII 1. Einleitung 1 1.1 Zielsetzung und Aufbau der Arbeit 3 1.2 Problemdefinition und Methodik 4 1.3 Definitorische Abgrenzung relevanter Begriffe 4 2. Theoretische Grundlagen der Multisensualität 9 2.1

Mehr

Kulturzentrum Lokremise St. Gallen SG Ehemaliges Lokomotivdepot SBB

Kulturzentrum Lokremise St. Gallen SG Ehemaliges Lokomotivdepot SBB Dieses Beispiel illustriert die erfolgreiche Umnutzung von Industriebrachen in der Schweiz und ist Bestandteil der Industriebrachen-Plattform Schweiz www.areale.ch Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Boden

Mehr

1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis. 1 km

1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis. 1 km 1: Grand Hotel Europa 2: Hilton 3: The Penz 4: Leipziger Hof 5: Hotel Central 6: Hotel Sailer 7: Hotel Ibis 1 km GRAND HOTEL EUROPA ***** Welten verbinden im Grand Hotel Europa begegnen sich italienisches

Mehr