Logistik-Immobilie Niederaula Flexible und effiziente Nutzung von Teilflächen durch den Einsatz des G-Com als Lager- und Kommissioniersystem

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Logistik-Immobilie Niederaula Flexible und effiziente Nutzung von Teilflächen durch den Einsatz des G-Com als Lager- und Kommissioniersystem"

Transkript

1 Logistik-Immobilie Niederaula Flexible und effiziente Nutzung von Teilflächen durch den Einsatz des G-Com als Lager- und Kommissioniersystem LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 1

2 Inhaltsverzeichnis 1. Grundsätzliche Funktionsweise des G-Com 2. Beispiele einer Nutzung der oberen Ebene der Logistik- Immobilie in Niederaula mit dem G-Com-System 3. Flächenverdoppelung durch Ebene über dem G-Com- System 4. Technische Daten 5. Bericht aus der Presse LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 2

3 Grundsätzliche Funktionsweise des G-Com LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 3

4 Grundsätzliche Funktionsweise des G-Com Arbeitsplätze werden durch das Carry mit mobilen Regalen versorgt - Mittels fahrerlosen Transportsystemen, den Carrys, werden mobile Regale aus dem Kommissionierlager zu einem Pick-Arbeitsplatz gefahren. - Dort erfolgt die Kommissionierung direkt in den Versandkarton. - Einsparungen der Personalkosten von bis zu %! Aktivität Anteil an Kommissionierzeit Bewegen 55% Suchen 15% Artikel Sammeln 10% Nebentätigkeit (Papiere sortieren, Scannen, etc.) 20% Quelle: Bartholdi; Hackman: Warehouse & Distribution Science LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 4

5 Typischer multifunktionaler Arbeitsplatz Pick / Pack Nachschub- Einlagerung Retouren- Rücklagerung LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 5

6 Grundsätzliche Gestaltung eines Arbeitsplatzes Der Arbeitsplatz zur Entnahme der Ware besteht aus folgenden Komponenten: Eckregal mit Ablage Etikettendrucker PC mit Anbindung an das WCS (Warenkontrollsystem) Laserpointer / Pick to Laserpointer Put-Regal mit Put-to-Light Stellplätze für Transporteinheiten mit einzulagernder Neuware / Retouren Platz für Packen und Nachbearbeitung Podest Bildschirm Handscanner LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 6

7 Typische Funktionen des Pick Arbeitsplatzes - Links und rechts sind Regale angeordnet mit je 3 Ebenen. - Diese fassen insgesamt ca. 50 Kartons / Tüten. - Arbeitsplatztiefe ca. 3,00 m. - Die Beschickung mit leeren und Entsorgung der kompletten Kartons erfolgt durch einen hinter den Regalen stehenden Mitarbeiter. - Ein Bildschirm gibt Pick-Informationen. - Ein Pointer zeigt das Entnahmefach in dem mobilen Regal an. - Eine Put-to-Light-Leiste zeigt den entsprechenden Versandkarton an, in den zu Kommissionieren ist. - Der Picker hat permanent ca. 50 Aufträge im parallelen Zugriff. LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 7

8 Die Kommissionierung kann sowohl in Endkundenpakete als auch Wannen erfolgen LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 8

9 Keine Standards / hohe Flexibilität der Regale Fachboden-Regal Hänge-Regal Retouren-Regal Die mobilen Regale sind multifunktional einsetzbar: - Bei Sortimentsänderungen werden die Regalfächer mit wenigen Handgriffen den neuen Artikelabmessungen angepasst. - Einlagerung von kompletten Kartons, Einzelteilen (z. B. Retouren) oder hängender Konfektion. LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 9

10 Lagerarten mit G-Com SKU rein Random Einzelplatz Random Sammelplatz Random Kombi Sammelplatz = Verschiedene Produkte an einem Lagerort LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 10

11 Das flexible G-Com löst die aktuellen und zukünftigen Logistikanforderungen þ Flexibel, modular und jederzeit erweiterbar þ Deutliche Reduzierung der Personalkosten um 70% - 80% gegenüber konventionellen Systemen, insbesondere bei Retouren þ Energieeffizient; insbesondere keine Beleuchtung, Heizung, Lüftung þ Höhere Lagerdichte / Reduzierung der Raumkosten þ Hohe Flexibilität der Regale in Bezug auf heterogene Artikel þ Einfache Arbeitsplatzgestaltung þ Skalierbarer Start Anfangs manuell, dann sukzessive Umstellung auf G-Com þ Schnelle Erweiterungsmöglichkeiten innerhalb oder außerhalb des Betrieb þ Flexible Reaktionen auf Peaks (z. B. Weihnachtsgeschäft) LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 11

12 Beispiele der Nutzung der oberenen Ebene der Immobilie in Niederaula mit dem G-Com LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 12

13 Regalierung bei der früheren Nutzung Die betrachtete Fläche von ca m 2 im Obergeschoss war im früheren Betriebsablauf mit Fachbodenlägern ausgestattet und wurde als manuelles Kommissionierlager genutzt. LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 13

14 Abmessungen der betrachteten Fläche - Die betrachtete Ebene im Obergeschoss verfügt eine Breite von ca. 120 m und eine Tiefe von ca. 53 m. - Die Gesamtfläche beträgt somit ca m 2. - Nicht als Lagerfläche nutzbar sind 3 innenliegende Treppenhäuser / Serverraum á ca. 25 m 2 (10 m * 2,5 m). - Somit beträgt die tatsächlich nutzbare Fläche ca m 2 - Die Waren-Versorgung / -Entsorgung der Fläche erfolgte über einen Lasten-Aufzug sowie einen Palettenheber. Beide Einrichtungen sind noch vorhanden. Palettenheber Lastenaufzug LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 14

15 Obere Ebene der Immobilie in Niederaula Treppenhaus Serverraum LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 15

16 Obere Ebene der Immobilie in Niederaula Lastenaufzug Paletten- Vertikalförderer Palettenlager für Packmaterial LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 16

17 Nutzung der Fläche mit dem G-Com-System Die Fläche im Obergeschoss lässt sich als Kommissionierlager ideal mit dem neuen Lager- und Kommissioniersystem G-Com von Grenzebach Automation nutzen. Hier würden Teilflächen mit einem Zaun für den Personenzugang abgeschottet und diese eingezäunten Flächen mit den mobilen Regalen des G-Com ausgestattet. Im unteren Teil der Halle von Säule F bis Säule H würden die Arbeitsstationen zum Kommissionieren platziert, um über den in diesem Bereich lokalisierten Palettenheber und Lastenaufzug eintreffenden Waren direkt ins G-Com einzulagern. Gleichzeitig würde an diesen Arbeitsstationen kommissioniert und die komplettierten Sendungen (Pakete / Wannen) über diese Vertikalförderer in den darunter liegenden Warenausgang befördert. In den nachfolgenden Darstellungen wird aufgezeigt, welche Lagerkapazitäten sich ergeben, basierend auf 3 effektiven Nutzungs-Beispielen dieser verfügbare Fläche mit dem G-Com: Beispiel 1: Nutzung der Fläche zu 50 % mit dem G-Com und 3 Workstations. Beispiel 2: Nutzung der Fläche zu 75 % mit dem G-Com und 6 Workstations. Beispiel 3: Nutzung der Fläche zu 100 % mit dem G-Com und 10 Workstations. Die in Alternative 1 und 2 jeweils verbleibenden Flächen von 50% bzw. 25% könnten genutzt werden als Nachschublager oder für ein klassisches, manuelles Kommissionierlager. LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 17

18 Beispiel 1: 50 % Flächennutzung mit dem G-Com LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 18

19 Beispiel 1: 720 G-Com-Regale / 3 Arbeitsstationen 60 m 60 m 41 m G-Com-Lagerfläche mit m 2 für 720 mobile Regale ca m 2, nutzbar als Nachschublager für den G-Com-Bereich oder als manuelles Kommissionierlager Fachbodenlager Palettenlager Kombination aus Fachboden- und Palettenlager 53 m 3 G-Com-Arbeitsplätze LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 19

20 Beispiel 2: 75 % Flächennutzung mit dem G-Com LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 20

21 Beispiel 2: G-Com-Regale / 6 Arbeitsstationen 90 m 30 m 41 m G-Com-Lagerfläche mit m 2 für mobile Regale ca m 2, nutzbar als Nachschublager für den G-Com-Bereich oder als manuelles Kommissionierlager Fachbodenlager Palettenlager Kombination aus Fachboden-und Palettenlager 53 m 6 G-Com-Arbeitsplätze LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 21

22 Beispiel 3: 100 % Flächennutzung mit dem G-Com LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 22

23 Beispiel 3: G-Com-Regale / 10 Arbeitsstationen 120 m 41 m G-Com-Lagerfläche mit m2 für mobile Regale 53 m 10 G-Com-Arbeitsplätze LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 23

24 Flächen-Verdoppelung durch Nutzung der Fläche über den G-Com-Regalen LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 24

25 Dienstleisterkonzept zur Flächenverdoppelung auf einer Bühne über dem G-Com Ausschnitt einer Bühne mit manuellem Betrieb Hubstation für G- Com Regale - Das G-Com benötigt nur eine Deckenhöhe von etwa. 2,50 m bis 2,80 m. - Die betrachtete Ebene weist eine Höhe von ca. 5,50 m auf. - Somit kann über dem G-Com eine Bühne mit manuellen Kommissionierregalen platziert werden, so dass eine Flächenverdoppelung resultiert. - Mittels einer Hubstation wird eine Verbindung zwischen automatisertem G-Com- Lager und dem manuellen Kommissionierlager auf der Bühne realisiert. LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 25

26 Möglichkeit einer variablen und temporären Trennung zwischen automatischem G-Com- Betrieb und manuellem Kommsissionierbereich Erweiterung möglich Blocklagerung von z.b. Saisonware Temporäre Trennung 100% Automatik - Betrieb Manueller Betrieb Wareneingang Value added service Warenausgang LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 26

27 Technische Daten LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 27

28 Technische Daten Carry L600 - Länge: mm - Breite: 695 mm - Höhe: Hubplatte unten 314 mm - Höhe Hubplatte oben 374 mm - Geschwindigkeit: - Vmax leer: 90 m/min 1,5m/s - Vmax beladen: 60 m/min 1m/s - Beschleunigung / Verzögerung 0,5 m/s² - Kurvenradius: 1000 mm - Hubgewicht: bis 600 kg - Batterie: Blei-Gel - Einsatzzeit 24 h / 7 d - Batterieladung Induktiv LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 28

29 Bericht aus der Presse LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 29

30 Logistische Anforderungen des ecommerce - Lösung mit dem G-Com von Grenzebach LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 30

31 Logistische Anforderungen des ecommerce - Lösung mit dem G-Com von Grenzebach LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 31

32 Systemdaten LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 32

33 Team der LogReal.DieLogisFkimmobilie Büro Frankfurt: Rudolf Hämel Mobil: E- Mail: die- logisfkimmobilie.com Büro Dortmund: Monika Neumann Mobil: E- Mail: die- logisfkimmobilie.com Büro StuOgart: Marcus SchraP Mobil: E- Mail: die- logisfkimmobilie.com Büro Berlin: Karina Schumacher Mobil: E- Mail: die- logisfkimmobilie.com LogReal.World / Immobilie Niederaula / Nutzung mit dem G-Com SEITE 33

Hardpark Fürth und CarryPick eine ideale Verbindung. Hardpark, Siemensstraße 3, 90766 Fürth Seite 1

Hardpark Fürth und CarryPick eine ideale Verbindung. Hardpark, Siemensstraße 3, 90766 Fürth Seite 1 Hardpark Fürth und CarryPick eine ideale Verbindung Hardpark, Siemensstraße 3, 90766 Fürth Seite 1 Standortinformationen Zentral in der Metropolregion Nürnberg 21.000 m² Lager-, Produktions-, Büro und

Mehr

BERND KRATZ Geschäftsführender Gesellschafter

BERND KRATZ Geschäftsführender Gesellschafter Der Einfluss des ecommerce auf die Handelslandschaft von morgen BERND KRATZ Geschäftsführender Gesellschafter EMA Executive Management Advisors GmbH BERND KRATZ 2011 EMA GmbH, Executive Management Advisors

Mehr

NEUES AUS DEM HAUSE SWISSLOG: TECHNOLOGIEN DER ZUKUNFT. Daniel Hauser 5. Juni 2014

NEUES AUS DEM HAUSE SWISSLOG: TECHNOLOGIEN DER ZUKUNFT. Daniel Hauser 5. Juni 2014 NEUES AUS DEM HAUSE SWISSLOG: TECHNOLOGIEN DER ZUKUNFT Daniel Hauser 5. Juni 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzvorstellung Swisslog 2. Aktuelle Projekte (Auswahl) 3. Technologien der Zukunft - für den Zukunftsmarkt

Mehr

Die Spezialisten für Warehouse Logistik und e-logistics

Die Spezialisten für Warehouse Logistik und e-logistics Die Spezialisten für Warehouse Logistik und e-logistics Verbindung moderner Kommissioniertechnologien für das Multi- Order-Picking am Beispiel des mobilen Kommissionierwagens (Hermann Pulm, Projektleiter

Mehr

integral logistics Anforderungen an die Gestaltung von Logistikimmobilien Automatisierung vs. Flexibilität Wolfgang Seifert Geschäftsführer

integral logistics Anforderungen an die Gestaltung von Logistikimmobilien Automatisierung vs. Flexibilität Wolfgang Seifert Geschäftsführer Anforderungen an die Gestaltung von Logistikimmobilien Automatisierung vs. Flexibilität Wareneingang Wareneingang Warenausgang Warenausgang Wolfgang Seifert Geschäftsführer Stockholmer Allee 30c 44269

Mehr

saar Das dynamische Lager

saar Das dynamische Lager Das dynamische Lager Das dynamische Lager Dynamische Lagersysteme ersetzen immer mehr die einfachen statischen Systeme. Aus gutem Grund, die Vorteile sind vielfältig: - bessere Raumausnutzung - kürzere

Mehr

PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE

PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE MIT L-MOBILE WAREHOUSE HABEN SIE IHR LAGER IM GRIFF Jederzeit aktuelle Daten und mehr Bestandssicherheit. Entdecken Sie L-mobile warehouse. L-mobile warehouse macht Picklisten

Mehr

Vollautomatische Kanallager

Vollautomatische Kanallager Vollautomatische Kanallager Wirtschaftliche Lösungen für Ihren Materialfluss Lagertechnik Fördertechnik Rechnersysteme Steuerungssysteme www.sivaplan.de KANALLAGER BIETEN MEHR SIVAplan ist einer der Pioniere

Mehr

1. Fachboden manuell 3 bis 7 m Mann zur Ware. 2. Fachboden mit Kommissioniergerät 3 bis 5 m Mann zu Ware. 3. Durchlaufregal 2,2 m Mann zur Ware

1. Fachboden manuell 3 bis 7 m Mann zur Ware. 2. Fachboden mit Kommissioniergerät 3 bis 5 m Mann zu Ware. 3. Durchlaufregal 2,2 m Mann zur Ware Mögliche Kleinteilelagersysteme 1. Fachboden manuell 3 bis 7 m Mann zur Ware 2. Fachboden mit Kommissioniergerät 3 bis 5 m Mann zu Ware 3. Durchlaufregal 2,2 m Mann zur Ware 4. Regalbedienungsgeräte 7

Mehr

Bananen, die über Hamburg reisen

Bananen, die über Hamburg reisen Egemin automatisiert Frucht- und Kühlzentrum im Hamburger Hafen Bananen, die über Hamburg reisen Wenn die Bananen im Hamburger Hafen ankommen, haben sie den größten Teil ihrer Reise bereits hinter sich.

Mehr

INNOVATIVE LAGER- UND KOMMISSIONIER-SYSTEME IM PRAKTISCHEN EINSATZ. Daniel Hauser 3. März 2015

INNOVATIVE LAGER- UND KOMMISSIONIER-SYSTEME IM PRAKTISCHEN EINSATZ. Daniel Hauser 3. März 2015 INNOVATIVE LAGER- UND KOMMISSIONIER-SYSTEME IM PRAKTISCHEN EINSATZ Daniel Hauser 3. März 2015 Agenda 1. Markttrends und Umfeld Vorteile der Intralogistik-Automation 2. Vorstellung Swisslog Ein umfassendes

Mehr

LAGERTECHNIK PRAKTISCHE LÖSUNGEN FÜR KABELVERLEGER INHALT

LAGERTECHNIK PRAKTISCHE LÖSUNGEN FÜR KABELVERLEGER INHALT LAGERTECHNIK PRAKTISCHE LÖSUNGEN FÜR KABELVERLEGER INHALT Trommelwickelmaschinen Ringwickler Lagersysteme Lagertechnik Trommelwickelmaschinen flexibler Einsatz für einfaches & schnelles Umtrommeln Nicht

Mehr

Lagerverwaltung aus der Cloud

Lagerverwaltung aus der Cloud Lagerverwaltung aus der Cloud LinogistiX GmbH Hausmesse, 24.01.2013 Agenda Leistungsspektrum Lagerverwaltung aus der Cloud Vorteile Praxisbeispiel ecommerce Bundle Logistik as a Service Beispiele Zusatzmodule

Mehr

MOBILE ROBOTER & ROBOTERINNOVATIONEN IN DER LOGISTIK. Jan Meier 7. April 2016

MOBILE ROBOTER & ROBOTERINNOVATIONEN IN DER LOGISTIK. Jan Meier 7. April 2016 MOBILE ROBOTER & ROBOTERINNOVATIONEN IN DER LOGISTIK Jan Meier 7. April 2016 Page: 1 Unser Angebot auf einen Blick Ein Unternehmen zwei Divisionen Swisslog Best-in-Class Anbieter von automatisierten Logistiklösungen

Mehr

SCHÄFER QUAD SYSTEM: SQS. Hochdynamische Bereiche im Focus

SCHÄFER QUAD SYSTEM: SQS. Hochdynamische Bereiche im Focus : SQS Hochdynamische Bereiche im Focus SQS: Höchste Dynamik auf engstem Raum Veränderte Marktbedürfnisse und nicht zuletzt dominierende Kleinaufträge im e-commerce benötigen hochdynamische Lagerlogistik-Systeme,

Mehr

viadat Lager-Software mit mehr als 2.500 Logistik-Funktionen im Standard

viadat Lager-Software mit mehr als 2.500 Logistik-Funktionen im Standard viadat Lager-Software mit mehr als 2.500 Logistik-Funktionen im Standard viastore SOFTWARE: Ihr WMS- und WCS-Partner Höhere Produktivität in Lager, Fertigung und Distribution WMS Vom einfachen manuellen

Mehr

Scale your intralogistics. Vertical Buffer Module. Hohe Pickleistung

Scale your intralogistics. Vertical Buffer Module. Hohe Pickleistung Scale your intralogistics. Vertical Buffer Module. Einfache Integration Energieeffizienz Hohe Pickleistung Die Trends der Intralogistik von morgen Darauf sollten Sie sich einstellen: Stark wachsendes Artikelsortiment:

Mehr

DISTRIBUTIONSZENTRUM. Europäische Verteilung von Elektrowerkzeugen und Zubehör. Case Study FIEGE, Worms

DISTRIBUTIONSZENTRUM. Europäische Verteilung von Elektrowerkzeugen und Zubehör. Case Study FIEGE, Worms DISTRIBUTIONSZENTRUM Europäische Verteilung von Elektrowerkzeugen und Zubehör Case Study FIEGE, Worms LOGISTIKDIENSTLEISTER Projektzielsetzung bessere Reaktionsmöglichkeiten zu Spitzenzeiten Erhöhung der

Mehr

Checkliste. Für den Einsatz der. freien Open Source Lagerverwaltung

Checkliste. Für den Einsatz der. freien Open Source Lagerverwaltung Checkliste Für den Einsatz der freien Open Source Lagerverwaltung Ihr Kontakt: LinogistiX GmbH Telefon: 0231-5883000 Geben Sie bitte an, welche Lagertechniken derzeit verwenden werden: Manuelles Behälter-

Mehr

Archiv Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT

Archiv Lösungen MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT MIT UNS ARCHIVIEREN SIE IN DIE ZUKUNFT BRUYNZEEL Innovative Archivierung Bruynzeel: Mit uns archivieren Sie in die Zukunft Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir Lösungen für eine optimale und effiziente

Mehr

PRODUKTINFORMATION L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP

PRODUKTINFORMATION L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP PRODUKTINFORMATION L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP HOLEN SIE DAS OPTIMUM AUS IHREN LAGERPROZESSEN L-MOBILE WAREHOUSE FOR SAP Die mobile Datenerfassung warehouse ist die mobile Integration Ihres Lagers in Ihr

Mehr

www.tgw-group.com MaSSgeschneiderte Lagerautomatisierung Steigert die Effizienz im Lager

www.tgw-group.com MaSSgeschneiderte Lagerautomatisierung Steigert die Effizienz im Lager www.tgw-group.com MaSSgeschneiderte Lagerautomatisierung Steigert die Effizienz im Lager Automatische Lagersysteme Holen das Maximum aus Ihrem Lager. Automatische Lagersysteme von TGW steigern die Effizienz

Mehr

Presseinformation. Mehr Flexibilität beim Warehouse Management: Ernsting s family optimiert Läger mit L+P LOGSTAR und SAP EWM

Presseinformation. Mehr Flexibilität beim Warehouse Management: Ernsting s family optimiert Läger mit L+P LOGSTAR und SAP EWM Seite 1 Mehr Flexibilität beim Warehouse Management: Ernsting s family optimiert Läger mit L+P LOGSTAR und SAP EWM Wird eine homogene SAP-Umgebung angestrebt und ist gleichzeitig höchste Flexibilität in

Mehr

VON STARGATES UND CARRYS

VON STARGATES UND CARRYS GEWINNER // 1 // 2 // 3 VON STARGATES UND CARRYS Lagerung und Kommissionierung in Logistikzentren, das sah bisher so aus: Ein Mitarbeiter geht oder fährt zu einem Regal, stellt das angeforderte Warensortiment

Mehr

VERTRAULICH Bedarfsgerechte Steuerung der Auftragsbearbeitung zur Abbildung der besonderen Anforderungen im Teleshopping an die Kontraktlogistik

VERTRAULICH Bedarfsgerechte Steuerung der Auftragsbearbeitung zur Abbildung der besonderen Anforderungen im Teleshopping an die Kontraktlogistik VERTRAULICH Bedarfsgerechte Steuerung der Auftragsbearbeitung zur Abbildung der besonderen Anforderungen im Teleshopping an die Kontraktlogistik Markus Müller, Greven, März 2015 Home Shopping Vom Teleshopping

Mehr

STOW mobile. Die optimale Kombination aus Lagerdichte und Einzelpalettenzugriff.

STOW mobile. Die optimale Kombination aus Lagerdichte und Einzelpalettenzugriff. STOW mobile Die optimale Kombination aus Lagerdichte und Einzelpalettenzugriff. stow mobile regalverfahranlagen Lagerflächenoptimierung ist nach wie vor ein aktuelles Thema innerhalb der Intralogistik.

Mehr

Logistik als Erfolgsfaktor für den Onlinehändler. Hagen Meischner, Head of Sales & Customer Management

Logistik als Erfolgsfaktor für den Onlinehändler. Hagen Meischner, Head of Sales & Customer Management Logistik als Erfolgsfaktor für den Onlinehändler Hagen Meischner, Head of Sales & Customer Management Übersicht Bedeutung von Logistik im Geschäftsprozess Wo erfährt der Kunde die Logistik des Onlinehändlers?

Mehr

Optimal kommissionieren mit i-pick

Optimal kommissionieren mit i-pick i-pick AUTOMATISCHE KOMMISSIONIERUNG Optimal kommissionieren mit i-pick Effizienzsteigerung auf bis zu 300 % und Qualitätssteigerung um das 10-fache. i-pick bietet die Möglichkeit Ihr professionelles Lager

Mehr

NBTY. E-Commerce Lösung für Holland & Barrett Nahrungsergänzungsmittel

NBTY. E-Commerce Lösung für Holland & Barrett Nahrungsergänzungsmittel NBTY E-Commerce Lösung für Holland & Barrett Nahrungsergänzungsmittel case study - NBTY NBTY ist ein führender, vertikal integrierter Hersteller und Händler eines breiten Sortiments von qualitativ hochwertigen,

Mehr

Filialgerechte Kommissionierung und Never-out-of-Stock-Lager!

Filialgerechte Kommissionierung und Never-out-of-Stock-Lager! Top Eagle Garment erfolgreich mit neuem Klinkhammer-Konzept Filialgerechte Kommissionierung und Never-out-of-Stock-Lager! - Kommissionierung direkt beim Lieferanten - Teure Bestandslücken im Basissortiment

Mehr

Logistik als Erfolgsfaktor für den Onlinehändler. Hagen Meischner, Head of Sales & Customer Management

Logistik als Erfolgsfaktor für den Onlinehändler. Hagen Meischner, Head of Sales & Customer Management Logistik als Erfolgsfaktor für den Onlinehändler Hagen Meischner, Head of Sales & Customer Management Logistik ist auf zwei Arten erfolgsentscheidend Kundenzufriedenheit Logistikkosten Wo erfährt der Kunde

Mehr

Next Generation Case Picking OPM. Order Picking Machinery. Vollautomatische Kommissionierung von Handelseinheiten

Next Generation Case Picking OPM. Order Picking Machinery. Vollautomatische Kommissionierung von Handelseinheiten Next Generation Case Picking Order Picking Machinery Vollautomatische Kommissionierung von Handelseinheiten Marktanforderung im Handel Aufgabenstellung für WITRON Reduktion des Logistikkostenanteils je

Mehr

Hochleistungs - Kommissioniersystem rotapick. www.psb-gmbh.de

Hochleistungs - Kommissioniersystem rotapick. www.psb-gmbh.de Hochleistungs - Kommissioniersystem rotapick Referent Volker Welsch Leiter Vertrieb Agenda 1. psb in 3 Charts 2. Anforderungen an moderne Kommissioniersysteme 3. Kommissionierung und Industrie 4.0? 4.

Mehr

PRODUKTINFORMATION INFORMATION. wps Lagerverwaltung für den kleinen Geldbeutel. Mobil & bequem zu erreichen- scannen und zur Webseite gelangen!

PRODUKTINFORMATION INFORMATION. wps Lagerverwaltung für den kleinen Geldbeutel. Mobil & bequem zu erreichen- scannen und zur Webseite gelangen! Mobil & bequem zu PRODUKT INFORMATION wps Lagerverwaltung für den kleinen Geldbeutel wps Standardsoftware Einfache und kundenfreundliche Projektabwicklung Wareneingang bis Warenausgang Von einfachsten

Mehr

romini Mini-Rollregal Das Raumspar-Wunder

romini Mini-Rollregal Das Raumspar-Wunder 9/2004/5 Bi Technische Änderungen vorbehalten www.filusch-fiore.de romini Mini-Rollregal Das Raumspar-Wunder Mauser Office Nordring 25 D-34497 Korbach T 05631 562-557 F 05631 562-553 info@mauser-office.de

Mehr

Einfach. Kompakt. Lagern.

Einfach. Kompakt. Lagern. Einfach. Kompakt. Lagern. Wir haben ein altbewährtes Lagersystem für Sie automatisiert und in vollendete Form gebracht! Das klassische Aktenarchiv. Die einfache Idee: größtmöglicher Stauraum auf kleinster

Mehr

Herzlich willkommen bei Cretschmar Cargo. Logistikzentrum im Stuttgarter Hafen, Am Ostkai 7

Herzlich willkommen bei Cretschmar Cargo. Logistikzentrum im Stuttgarter Hafen, Am Ostkai 7 Herzlich willkommen bei Cretschmar Cargo Logistikzentrum im Stuttgarter Hafen, Am Ostkai 7 Stuttgart Chart 1 Cretschmar Cargo Gruppe Zentrale Niederlassungen Düsseldorf Düsseldorf Neuss Stuttgart Leipzig

Mehr

Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der

Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der 17 Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der 3 Inhaltsverzeichnis 5 Die Marke Schäflein Logistics 7 Lösungen 9 Beschaffungs- und Distributionslogistik

Mehr

Innovative WMS-Features

Innovative WMS-Features Seite 1 Warehouse Management System KC-WMS Innovative WMS-Features präsentiert KuglerConsulting auf der LogiMAT 2013. Interessant für das Management ist das neue Logistics Activity Dashboard des Warehouse

Mehr

AUTOMATION LOGISTIKLÖSUNGEN. Grenzebach -Logistiklösungen

AUTOMATION LOGISTIKLÖSUNGEN. Grenzebach -Logistiklösungen AUTOMATION LOGISTIKLÖSUNGEN Grenzebach -Logistiklösungen 2 SIE wollen Ihre Logistik optimieren? Natürlich! Produzierende Unternehmen, Handel und Logistikdienstleister sind gezwungen, sich ständig in allen

Mehr

PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE MANAGEMENT SYSTEM

PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE MANAGEMENT SYSTEM PRODUKTINFORMATION WAREHOUSE MANAGEMENT SYSTEM MIT L-MOBILE WMS HABEN SIE IHRE LOGISTIKPROZESSE IM GRIFF Jederzeit transparent, effizient und flexibel. Entdecken Sie L-mobile WMS. Das L-Mobile Warehouse

Mehr

APOSTORE. Kommissionierlösungen für die moderne Krankenhausapotheke

APOSTORE. Kommissionierlösungen für die moderne Krankenhausapotheke + APOSTORE Kommissionierlösungen für die moderne Krankenhausapotheke + Die Logistik-Komplettlösung für die Krankenhausapotheke + Schafft Freiräume bei der täglichen Arbeit + Geringe Personalbindung + Hohe

Mehr

Logistikzentrum STAHLGRUBER Sulzbach-Rosenberg

Logistikzentrum STAHLGRUBER Sulzbach-Rosenberg Logistikzentrum STAHLGRUBER Sulzbach-Rosenberg Das Unternehmen Das Konzept Mit der Realisierung des Logistikzentrums in zwei Baustufen und einem Investitionsvolumen von ca. 80 Mio. DM verwirklichte STAHLGRUBER

Mehr

PHARMA-LOGISTIK heute bestellt, heute geliefert.

PHARMA-LOGISTIK heute bestellt, heute geliefert. PHARMA-LOGISTIK heute bestellt, heute geliefert. Pharma-Logistik Die Reise von Aspirin & Co. SSI Schäfer bietet kundenspezifische Logistiklösungen weltweit für führende Pharmaunternehmen an. Seit vielen

Mehr

Scannen & Senden Tutorial

Scannen & Senden Tutorial Scannen & Senden Tutorial 2012 Amazon oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten. EINFÜHRUNG Willkommen bei unserem Scannen & Senden -Tutorial. Dieses Tutorial erklärt, wie Verkäufer ihre Versand

Mehr

KONTRAKTLOGISTIK IM ONLINE-BUSINESS

KONTRAKTLOGISTIK IM ONLINE-BUSINESS KONTRAKTLOGISTIK IM ONLINE-BUSINESS DAS REALE BACKEND ZUM VIRTUELLEN FRONTEND DI Gerald Gregori Logistics Solutions Paket & Logistik Österreichische Post AG Erster Europäischer Kontraktlogistik-Tag Wien,

Mehr

MIT RFID ZU MEHRWERT IM SYSTEM Das neue Verschieberegal für leichte Lasten

MIT RFID ZU MEHRWERT IM SYSTEM Das neue Verschieberegal für leichte Lasten MIT RFID ZU MEHRWERT IM SYSTEM Das neue Verschieberegal für leichte Lasten Elektrisches Verschieberegal Grundsätzlich können alle SSI SCHÄFER Regale und Schranksysteme auf Fahrwagen gesetzt werden. Die

Mehr

Ihre welt in Bewegung.

Ihre welt in Bewegung. Ihre welt in Bewegung. Roboter- und Transportsysteme Roboter und Transportsysteme Fördertechnik De-Palettieren Verpacken Palettieren Kommissionieren Handlingtechnik Robotic Wofür wir Stehen. Unsere Grundsätze

Mehr

Dynamische Lagersysteme

Dynamische Lagersysteme Dynamische Lagersysteme Sie kommen aus Industrie, Handel, Banken, Dienstleistungen oder Behörden und Sie lagern und verwalten Dokumente, leichte, mittlere, schwere Lasten wie elektronische Bauteile, Komponenten,

Mehr

Zentrale Euro Distribution Gardena Kress + Kastner GmbH am Standort Ulm S G

Zentrale Euro Distribution Gardena Kress + Kastner GmbH am Standort Ulm S G Zentrale Euro Distribution Gardena Kress + Kastner GmbH am Standort Ulm S G Die Situation Die Konzeption Die Gardena Kress + Kastner GmbH ist europaweit der führende Hersteller von Produkten für die Gartenpflege

Mehr

AERA plus Lager LE. von AERA EDV-Programm GmbH

AERA plus Lager LE. von AERA EDV-Programm GmbH von AERA EDV-Programm GmbH 18.01.2016 2 1 Übersicht Mit Hilfe von Lagerkarten bzw. Etiketten können Sie Ihre Lagerbestände überwachen und die Produkte einfacher nachbestellen. Wie funktioniert es? 1. Konfigurieren

Mehr

META MULTILINE L. Kommissionierregale. www.meta-online.com

META MULTILINE L. Kommissionierregale. www.meta-online.com META MULTILINE L Koissionierregale www.meta-online.com META MULTILINE L Koissionierregal Individuelle Einstellbarkeit der Röllchen- und Trennleisten Röllchen aus hochwertigem Kunststoff mit stabilen Stahlachsen

Mehr

CM Eurologistik Ein Unternehmen der Mackprang Gruppe

CM Eurologistik Ein Unternehmen der Mackprang Gruppe CM Eurologistik Ein Unternehmen der Mackprang Gruppe Mackprang Gruppe, Hamburg Seit 1878 in Privatbesitz Rahmendaten Umsatzvolumen > 250 Millionen p.a. Anzahl der Mitarbeiter > 1.400 Unternehmenssparten

Mehr

Die Software Mobile Warehouse ist modular aufgebaut und besteht aus den folgenden Modulen:

Die Software Mobile Warehouse ist modular aufgebaut und besteht aus den folgenden Modulen: MOBILE WAREHOUSE: ist eine von Bluetech Systems entwickelte kostengünstige Middleware zur Anbindung von mobilen Datenerfassungsgeräten an die verschiedensten ERP Systeme, und beinhaltet alle Funktionen

Mehr

SWISSLOG PORTFOLIO UPDATE. Daniel Hauser 17. Juni 2015

SWISSLOG PORTFOLIO UPDATE. Daniel Hauser 17. Juni 2015 SWISSLOG PORTFOLIO UPDATE Daniel Hauser 17. Juni 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzvorstellung Swisslog 2. Lösungs-Portfolio (Auswahl) 3. Aktuelle Projekte (Auswahl) Seite 2 / 17. Juni 2015 / Swisslog Logistiktag

Mehr

Anwenderbericht. 8.000 Picks pro Tag für den Nachschub in der ITK-Distribution

Anwenderbericht. 8.000 Picks pro Tag für den Nachschub in der ITK-Distribution Anwenderbericht 8.000 Picks pro Tag für den Nachschub in der ITK-Distribution Das Schweizer ITK-Distributionsunternehmen ALSO kommissioniert pro Jahr rund 600.000 Aufträge. Lagerlifte von Kardex Remstar

Mehr

StockFlow Logische Lösungen für logistische Anforderungen. StockFlow

StockFlow Logische Lösungen für logistische Anforderungen. StockFlow StockFlow Logische Lösungen für logistische Anforderungen StockFlow StockFlow das flexible Lager- und Kommissioniersystem StockFlow verbindet effiziente Lagerung mit neuesten ergonomischen Erkenntnissen.

Mehr

DS-85. Der variable Poststellenassistent. Einfach zu bedienen und modular ausbaubar

DS-85. Der variable Poststellenassistent. Einfach zu bedienen und modular ausbaubar DS-85 Der variable Poststellenassistent Einfach zu bedienen und modular ausbaubar DS-85 Der variable Poststellenassistent Haben Sie unterschiedlichste Postvolumen? Dann ist die DS-85 genau die richtige

Mehr

Welchen Beitrag können Pick-by-Voice, Mobile Computing und RFID leisten?

Welchen Beitrag können Pick-by-Voice, Mobile Computing und RFID leisten? LOGISTIK HEUTE Forum: Reengineering im Warehouse Welchen Beitrag können Pick-by-Voice, Mobile Computing und RFID leisten? Jürgen Heim Managing Director Psion Teklogix GmbH Kommissionierung mit Picklisten

Mehr

Robust. Effizient. Professionell. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge.

Robust. Effizient. Professionell. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. CLAAS Lagersysteme für Spezialwerkzeuge. Als CLAAS Vertriebspartner bieten Sie Ihren Kunden beste Produkte und liefern Tag für Tag professionellen und kompetenten Service.

Mehr

:: NORMA. :: Lösungen zur Raumgestaltung

:: NORMA. :: Lösungen zur Raumgestaltung :: NORMA :: Lösungen zur Raumgestaltung Durch variable Modulba Kombinationen für jeden mex-norma kombiniert mit mex-systema, den Möglichkeiten der Raumgestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Schubladenelemente

Mehr

KANBAN - Kosten sparen mit System. ewa die C-Teile-Lösung von WATERMANN

KANBAN - Kosten sparen mit System. ewa die C-Teile-Lösung von WATERMANN KANBAN - Kosten sparen mit System ewa die C-Teile-Lösung von WATERMANN Viel Aufwand mit den Kleinteilen Man nennt sie auch abwertend C-Teile. Niemand gibt sich gerne mit ihnen ab, denn sie - sind nicht

Mehr

[ DAS working & living HOUSE ]

[ DAS working & living HOUSE ] [ DAS working & living HOUSE ] [ Inhalt ] Konzept 06 Standort 08 Architektur 10 cube office 12 business office 14 business club 16 manufacture area 18 working & living individual 20... & living 22 green

Mehr

Aktueller Stand der Automatisierung von Serienflurförderzeugen Zukunftsvisionen eines Flurförderzeugherstellers

Aktueller Stand der Automatisierung von Serienflurförderzeugen Zukunftsvisionen eines Flurförderzeugherstellers Aktueller Stand der Automatisierung von Serienflurförderzeugen Zukunftsvisionen eines Flurförderzeugherstellers Gérard Lacher, Leiter STILL Intralogistik-Systeme IWL Logistiktage 2012 Agenda Randbedingungen

Mehr

Alarm-Management-System. Zuverlässig. Intuitiv. Zukunftssicher. Kundenorientiert.

Alarm-Management-System. Zuverlässig. Intuitiv. Zukunftssicher. Kundenorientiert. Alarm-Management-System Zuverlässig. Intuitiv. Zukunftssicher. Kundenorientiert. IGOR die ideale Lösung Die Lösung für ein zentrales übergeordnetes Management herstellerunabhängiger Systeme. Je differenzierter

Mehr

Chaotische Lagerung in der Logistik

Chaotische Lagerung in der Logistik Technische Hochschule Wildau Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften Studiengang Logistik Chaotische Lagerung in der Logistik Ein Erfahrungsbericht vor dem Hintergrund möglicher Anknüpfungspunkte

Mehr

FEINSPRÜHLÖSCHANLAGE ZUM MASCHINENSCHUTZ: SPANPLATTENPRESSEN

FEINSPRÜHLÖSCHANLAGE ZUM MASCHINENSCHUTZ: SPANPLATTENPRESSEN Fachartikel FEINSPRÜHLÖSCHANLAGE ZUM MASCHINENSCHUTZ: Dr. Joachim Böke, Product Development Manager August 2006 Worldwide Fire Protection www.vikinggroupinc.com INHALTSVERZEICHNIS SCHUTZ VON UND VERGLEICHBAREN

Mehr

MOBILES PALETTENREGAL - MOVO

MOBILES PALETTENREGAL - MOVO A Member of the Constructor Group MOBILES PALETTENREGAL - MOVO Lagerkapazität optimieren mit beweglichen Schwerlastregalen Mobiles Palettenregal - MOVO Fahrbare Palettenregale für Ihr Lager 02 Mobile Palettenregale

Mehr

SAP Lagerverwaltung. effizient steuern. SAP qualifizierte Rapid Deployment Solution für SAP EWM

SAP Lagerverwaltung. effizient steuern. SAP qualifizierte Rapid Deployment Solution für SAP EWM SAP Lagerverwaltung effizient steuern SAP qualifizierte Rapid Deployment Solution für SAP EWM Es ist unsere Motivation, stets die Anforderungen unserer Kunden zu übertreffen. Dieser Herausforderung sind

Mehr

ProStore - Intralogistik und Warehousemanagement modular - flexibel - konfigurierbar

ProStore - Intralogistik und Warehousemanagement modular - flexibel - konfigurierbar Beratung Software Lösungen FORUM INNOVATION auf der ProStore - Intralogistik und Warehousemanagement modular - flexibel - konfigurierbar Michael Baranowski Geschäftsführer TEAM Zahlen und Fakten Unternehmensgruppe

Mehr

Erfolgsorientierte Strukturen für Ihre Logistik.

Erfolgsorientierte Strukturen für Ihre Logistik. Erfolgsorientierte Strukturen für Ihre Logistik. Mehr Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Internet unter: www..com Sehr geehrte Damen und Herren, der Logistik-Branche steht in den nächsten

Mehr

Zahnkranz-Blech in unterschiedlichen Kombinationen und. gleichzeitig genietet. Doppelte Leistung

Zahnkranz-Blech in unterschiedlichen Kombinationen und. gleichzeitig genietet. Doppelte Leistung Zahnkranz-Blech in unterschiedlichen Kombinationen und gleichzeitig genietet Doppelte Leistung Der international tätige Automobilzulieferer Johann Hay GmbH & Co. KG Automobiltechnik steigert seine Produktion

Mehr

ita vero WMS.O Die LVS-Lösung für drink.3000

ita vero WMS.O Die LVS-Lösung für drink.3000 ita vero WMS.O 1 COPA Anwendertreffen 21. April 2015 Rainer Appel Geschäftsführer INHALT / AGENDA ita vero Was ist WMS.O? Gesteuerte Intralogistik - Architektur Tablet-Wareneingang Wareneingang ab Produktion

Mehr

Auf schnellstem Wege zum stetigen Wachstum

Auf schnellstem Wege zum stetigen Wachstum UFP International Auf schnellstem Wege zum stetigen Wachstum Case Study UFP International St. Léger, Frankreich Case Study UFP International St. Léger UFP International, St. Léger Frankreich Der Vertriebsexperte

Mehr

Druckerei 9 Offset-Druckmaschinen für mehrfarbige Drucksachen sowie Bedrucken von Blisterkarten, Etiketten etc.

Druckerei 9 Offset-Druckmaschinen für mehrfarbige Drucksachen sowie Bedrucken von Blisterkarten, Etiketten etc. Hama Logistikzentrum Druckerei 9 Offset-Druckmaschinen für mehrfarbige Drucksachen sowie Bedrucken von Blisterkarten, Etiketten etc. Erstellen der Druckplatten für Offset-Verfahren und der Kunststoffklischees

Mehr

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Regale

Wir kümmern uns um Ihre Logistik. Regale Wir kümmern uns um Ihre Logistik Regale Willkommen bei MedicModul Das Unternehmen Die Firma MedicModul GmbH ist ein junges, modernes Unternehmen, das Anfang 2012 gegründet wurde. Der Firmensitz befindet

Mehr

M o b i l e Datenerfassung mit asynchroner SAP R/3- Anbindung (Batch-Betrieb)

M o b i l e Datenerfassung mit asynchroner SAP R/3- Anbindung (Batch-Betrieb) M o b i l e Datenerfassung mit asynchroner SAP R/3- Anbindung (Batch-Betrieb) Panda Products Barcode-Systeme GmbH COMPUTER-SYSTEM-BERATUNG GMBH www.csbg.de SAP und R/3 sind eingetragene Warenzeichen der

Mehr

Elektronische Archivierung/Bearbeitung von Dokumenten. Schnelles Finden von Informationen und Arbeiten ohne Papier

Elektronische Archivierung/Bearbeitung von Dokumenten. Schnelles Finden von Informationen und Arbeiten ohne Papier Einleitung Dokumentenmanagementsystem Elektronische Archivierung/Bearbeitung von Dokumenten Verzicht auf Papier bei der Dokumentation Schnelles Finden von Informationen und Arbeiten ohne Papier Einleitung

Mehr

Microsoft Access 2010 Navigationsformular (Musterlösung)

Microsoft Access 2010 Navigationsformular (Musterlösung) Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft Access 2010 Navigationsformular (Musterlösung) Musterlösung zum Navigationsformular (Access 2010) Seite 1 von 5 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung...

Mehr

Effizient konfektionieren, veredeln und verpacken

Effizient konfektionieren, veredeln und verpacken Effizient konfektionieren, veredeln und verpacken von Papier und Verlagserzeugnissen Druck- und Papierindustrie Druckerzeugnisse, Verlagsmedien Schreibwaren und Multimediaartikel Weiterverarbeitung Folienverpackung

Mehr

Mobile_Logistics. Setzen Sie auf die vollintegrierte Lösung für moderne Lagerlogistik. für SAP Business One

Mobile_Logistics. Setzen Sie auf die vollintegrierte Lösung für moderne Lagerlogistik. für SAP Business One Mobile_Logistics Setzen Sie auf die vollintegrierte Lösung für moderne Lagerlogistik. Wareneingang Einlagerung, Umlagerung Produktionsaufträge Chargenverwaltung Stellplatzverwaltung Warenausgang Pick&Pack

Mehr

Praxis-Report LFS 400

Praxis-Report LFS 400 Praxis-Report LFS 400 Erfolgreich im Dauereinsatz: Wessels + Müller AG lagert mit LFS 400 Software-Systeme für Warehouse-Logistik 80.000 Artikel, 3 Standorte, 1 Lagerführungssystem: LFS 400 Der freie Autoteilehändler

Mehr

MEHR ORDNUNG BESSERES ARBEITSKLIMA KOSTENEINSPARUNG

MEHR ORDNUNG BESSERES ARBEITSKLIMA KOSTENEINSPARUNG MEHR ORDNUNG BESSERES ARBEITSKLIMA KOSTENEINSPARUNG Effizienter Palettenfluss - kein manuelles Heben von Paletten Ihre Vorteile mit PALOMAT Ordnung und Sauberkeit Optimierter Palettenfluss Verbesserte

Mehr

Sprachgestütztes Arbeiten in der Intra-und Produktionslogistik

Sprachgestütztes Arbeiten in der Intra-und Produktionslogistik Sprachgestütztes Arbeiten in der Intra-und Produktionslogistik April 2013 Dirk Becker, Business Development Manager Run a better business with Vocollect TM Agenda Vocollect Überblick Grundlagen Spracherkennung

Mehr

IT und Lagerverwaltung als Voraussetzung für das erfolgreiche Logistikprojekt Referent: Michael Baranowski Geschäftsführer TEAM

IT und Lagerverwaltung als Voraussetzung für das erfolgreiche Logistikprojekt Referent: Michael Baranowski Geschäftsführer TEAM Vortrag im Rahmen des Forums zur LogiMAT 2008 der LOGISTIK HEUTE Generalplanung - Erfolgreiche Methoden zur Realisierung komplexer Logistikzentren IT und Lagerverwaltung als Voraussetzung für das erfolgreiche

Mehr

AND Desktop Call Center 5.4

AND Desktop Call Center 5.4 Datenblatt AND Desktop Call Center 5.4 AND Desktop CC wurde speziell für Call- und Service Center Mitarbeiter entwickelt und beinhaltet zusätzliche Dienste für diese Benutzergruppe. Besonders die Integration

Mehr

VERSANDZENTRUM HALDENSLEBEN. www.hermesworld.com Sourcing & Product I Transport Logistics I Full-Service E-Commerce I Distribution

VERSANDZENTRUM HALDENSLEBEN. www.hermesworld.com Sourcing & Product I Transport Logistics I Full-Service E-Commerce I Distribution VERSANDZENTRUM HALDENSLEBEN www.hermesworld.com Sourcing & Product I Transport Logistics I Full-Service E-Commerce I Distribution Moderne Technik und unsere Mitarbeiter am Standort sorgen dafür, dass wir

Mehr

THE POWER OF DELIVERY. viad@t Standard WMS für jeden Lagertyp

THE POWER OF DELIVERY. viad@t Standard WMS für jeden Lagertyp THE POWER OF DELIVERY viad@t Standard WMS für jeden Lagertyp viastore:ihr WMS-Partner Beratung, Planung, Projektierung Generalunternehmerschaft Warehouse Management System viad@t SAP Logistics Solutions

Mehr

Palettenregale Schwergewichte einfach stemmen

Palettenregale Schwergewichte einfach stemmen Palettenregale Schwergewichte einfach stemmen » Sichere Unterbringung von schweren Lasten Schwergewichtige und großformatige Palettenware stellt besondere Herausforderungen an Regal systeme die SCHULTE

Mehr

Büro-Organisation leicht gemacht

Büro-Organisation leicht gemacht Büro-Organisation leicht gemacht Ablage und Archivierung optimieren Dies ist Ihr Vortrag, wenn 1 sich das Papier auf Ihrem Schreibtisch stapelt. 2 Sie Unterlagen immer erst suchen müssen. 3... Sie Ihr

Mehr

Autonome fahrerlose Transportfahrzeug bei Volkswagen sind mit Sicherheits- Laserscannern von Leuze electronic ausgerüstet.

Autonome fahrerlose Transportfahrzeug bei Volkswagen sind mit Sicherheits- Laserscannern von Leuze electronic ausgerüstet. Applikationsbericht Bewegen, sichern und steuern Autonome fahrerlose Transportfahrzeug bei Volkswagen sind mit Sicherheits- Laserscannern von Leuze electronic ausgerüstet. Die hohe Nachfrage nach dem neuen

Mehr

MAPAL. Ausgabesysteme für permanente Werkzeugverfügbarkeit am Einsatzort. MAPAL Werkzeugausgabesysteme

MAPAL. Ausgabesysteme für permanente Werkzeugverfügbarkeit am Einsatzort. MAPAL Werkzeugausgabesysteme MAPAL Ausgabesysteme für permanente Werkzeugverfügbarkeit am Einsatzort MAPAL Werkzeugausgabesysteme MAPAL Toolbase MAPAL Toolbase sind Werkzeugausgabesysteme die sich durch eine einfache Handhabung und

Mehr

5. GSI-Forum Intralogistik. 17. September 2015

5. GSI-Forum Intralogistik. 17. September 2015 5. GSI-Forum Intralogistik 17. September 2015 Hochdynamische Kommissionierung und Energieeffizienz Lassen sich diese Anforderungen kombinieren? Beat Losenegger TGW Schweiz Immer schneller - immer effizienter

Mehr

Smart & Lean Intelligente Logistik

Smart & Lean Intelligente Logistik Smart & Lean Intelligente Logistik Bossard Smart & Lean Erhöhen Sie die Prozesssicherheit Reduzieren Sie die Lagerbestände Senken Sie die Prozesskosten Grosses Rationalisierungsprogramm ABC-Analyse Wert

Mehr

Neuer Schmelzefilter für große Durchsatzmengen und höchste Qualitätsansprüche

Neuer Schmelzefilter für große Durchsatzmengen und höchste Qualitätsansprüche PRESSEMITTEILUNG Linz-Pucking, Jänner 2013 Abb.1: Die neue, aktuell größte, MAS-Schmelzefilter-Type CDF 500-D ist für hohe Durchsätze im Bereich von 1.300 bis 2.000 kg/h konzipiert. Neuer Schmelzefilter

Mehr

NEU! Für alle, die es wissen wollen. Die GrenzEcho-App bringt Ihre Tageszeitung aufs ipad und auf Android-Tablets: Zu Hause in der digitalen Welt

NEU! Für alle, die es wissen wollen. Die GrenzEcho-App bringt Ihre Tageszeitung aufs ipad und auf Android-Tablets: Zu Hause in der digitalen Welt APPsolut neu: SO LIEST MAN HEUTE Die GrenzEcho-App bringt Ihre Tageszeitung aufs ipad und auf Android-Tablets: Zu Hause in der digitalen Welt Die neue GrenzEcho-App kombiniert die tägliche Printausgabe

Mehr

Artikel Frog FTS an der Hochschule Heilbronn (HHN) zur Veröffentlichung in Fachzeitschriften

Artikel Frog FTS an der Hochschule Heilbronn (HHN) zur Veröffentlichung in Fachzeitschriften Artikel Frog FTS an der Hochschule Heilbronn (HHN) zur Veröffentlichung in Fachzeitschriften Die Hochschule Heilbronn (HHN) ist eine moderne, innovative Bildungseinrichtung mit einem umfassenden Fächerspektrum

Mehr

Bestandsführung. Libri.Pro. Partner für Ihren Erfolg. Dezember 2014 www.home.libri.de 0

Bestandsführung. Libri.Pro. Partner für Ihren Erfolg. Dezember 2014 www.home.libri.de 0 Bestandsführung Libri.Pro Partner für Ihren Erfolg Dezember 2014 www.home.libri.de 0 Inhaltsübersicht Vorbereiten 1. Schritt: Erfassen 2. Schritt: Kontrollieren 3. Schritt: Buchen 4. Schritt: Abschließen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 5

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 1 Logistik im Unternehmen 11 1.1 Lernziele 11 1.2 Grundlagen der Logistik 11 1.2.1 Aufgaben und Ziele der Logistik 11 1.2.2 Wirtschaftliche Bedeutung der Logistik 11 1.3 Schnittstellen

Mehr