24 STUNDEN. Wohlig wohnen. Behagliches Raumklima Energieeffizienz beim Bauen und Sanieren S 6

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "24 STUNDEN. Wohlig wohnen. Behagliches Raumklima Energieeffizienz beim Bauen und Sanieren S 6"

Transkript

1 Zugestellt durch die DVR Österreichische Post AG, Firmenzeitung 12Z039156F 24 STUNDEN DAS ENERGIEMAGAZIN DER WIENER STADTWERKE 01/2014 Wohlig wohnen Behagliches Raumklima Energieeffizienz beim Bauen und Sanieren S 6 Erdgasauto gewinnen Mit dem VW eco up! Spritgeld sparen S 17

2 HIGHLIGHTS AN DEN START BEIM WIEN ENERGIE HAlBMARATHoN AM Demner, Merlicek & Bergmann Willkommen! Wenn bei einem Magazin Nummer 1 davorsteht, entsteht etwas Neues. soll als Energiemagazin der Wiener Stadtwerke noch stärker als bisher Beratung, Service und Tipps rund um alle Energiefragen bieten. 24H ENERGIE ALS E-PAPER UND ONLINE Vorschau: Demnächst können Sie das Energiemagazin auch auf iphone, ipad, Tablets und im Web lesen! 6 Wohlig wohnen mit Energieeffizienz ist zugleich auch Programm. Wien Energie und Wiener Netze stehen rund um die Uhr und jeden Tag des Jahres bereit, um Wiens Wohnungen warm, die Straßen hell und ja, das auch die Luft sauber zu halten. Wohlfühlen in einer Großstadt hat viele Seiten. Ein paar davon wollen wir Ihnen mit unserem neuen KundInnenmagazin gerne präsentieren. Viel Vergnügen! Die Redaktion 21 Haie mit Aussicht Das Haus des Meeres in Österreich bekommt von Wien Energie Strom aus 100 Prozent Wasserkraft. 24h Energie! verlost 10 x 2 Eintrittskarten. 18 Erdgas-VW gewinnen GEWINNSPIELE im Heft Jeder Mensch will ein schönes Heim. Was beim Bauen und Sanieren zu beachten ist ein Überblick. Halbmarathon Staffel-Halbmarathon Nordic Walking Fun Run Mini-, Kids-, Junior Run Mit ganzer Energie zum Wien Energie Halbmarathon! Denn dieser ist mit eigenem Kids Run, Fun Run und vielen anderen Bewerben das perfekte Laufevent für die ganze Familie. Am geht s los. Melden Sie sich am besten noch heute unter halbmarathon.at an. Weitere Infos gibt s unter (01) oder FOTOS: IAN EHM, HANS NOVAK, BUBU DUJMIC KUNDiNNENMAGAZIN DER WIENER STADTWERKE. VERLEGER: Bohmann Druck und Verlag Gesellschaft m.b.h. & Co. KG, 1110 Wien, Leberstraße 122, Tel. (01) , Fax (01) CHEFREDAKTION: Alexandra Dobernigg, Thomas Geiblinger, Ilona Matusch. CHEFS VOM DIENST: Christian August, Johannes Luxner. ART DIRECTION: Marion Karasek. FOTOREDAKTION: Kathrin Ludwig. TITELFOTO: Ian Ehm. ANZEIGENANNAHME: N. J. Schmid Verlagsges.m.b.H., 1110 Wien, Leberstraße 122, Tel. (01) , Fax (01) HERSTELLER: Repromedia Druck ges.m.b.h. Nfg. KG, 1110 Wien. DRUCK: NP-Druck, 3100 St. Pölten. Leserbriefe richten Sie bitte an 24h Energie!, Bohmann Verlag, 1110 Wien, Leberstraße 122, oder per an GRAFISCHES KONZEPT: Perndl+Co/Josef Perndl, Nina Pavicsits. Wieviel Geld kann man mit einem Erdgasauto sparen? Mitmachen, Frage beantworten und einen VW eco up! gewinnen: FRAGEN ZUM VERSAND VON 24 STUNDEN ENERGIE!? INFO (01) Wien Energie, ein Partner der EnergieAllianz Austria. 3

3 ENERGIE NEWS Was macht der SEPA? Ein einheitliches europäisches System namens SEPA soll ab Mitte 2014 Überweisungen vereinfachen und Kosten senken. KundInnen, die Wien Energie Einzugsermächtigungen oder Abbuchungsaufträge erteilt haben, brauchen sich nicht zu sorgen: Die Umstellung erfolgt automatisch. Smart Meter: Bitte warten! Die klugen Zähler sollen KundInnen helfen, den Stromverbrauch effizient zu steuern. Derzeit verschieben die österreichischen Netzbetreiber die flächendeckende Installation der Geräte, weil rechtliche Rahmenbedingungen nicht eindeutig geklärt sind. Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Energievorstand Marc Hall mit erfreulicher Bilanz. Kleinwasserheizer: Gut getauscht! Erdgasgeräte ohne Kaminanschluss sind gefährlich und gehören weg. Mit einer Förderungsaktion von Stadt Wien und Wiener Netzen ist es gelungen, ihre Zahl deutlich zu reduzieren: Seit den 1990er-Jahren wurden mehr als Haushalte durch den Einbau neuer Geräte sicherer. Die Stromkosten liegen in Wien deutlich unter dem europäischen Durchschnitt. 20,3 Durchschnitt Preis in Cent je kwh Wien im Vergleich: Strompreis günstig BERLINER ZAHLEN FÜR den Strom um die Hälfte mehr als Wiener Stromkunden. Wer genau rechnet, kann mit dem flexiblen Wien Energie- Tarif Optima Float Geld sparen und bekommt umfangreichen Service. Eine Preiserhebung in den europäischen Hauptstädten zeigt, dass die Wiener Stromtarife inklusive Steuern im unteren Drittel der Rangliste liegen. Sie sind also deutlich günstiger als etwa in Rom, Madrid oder eben bei den Berlinern. Ein ähnliches Bild zeigt die Statistik übrigens beim Erdgaspreis. Sparen mit Float Selbstverständlich ist dieses gute Ergebnis für Wien kein Zufall: Schließlich gehören die Wien Energie-Tarife OPTIMA Float und OPTIMA Float Cap zu den im Moment günstigsten Preismodellen auf dem österreichischen Energiemarkt. HaushaltskundInnen können damit von den schwankenden Kursen an den Energiebörsen profitieren. Der Preis orientiert sich am Österreichischen Strompreisindex der Österreichischen Energieagentur. Mit der Tarif-Version Cap wird außerdem eine Obergrenze eingezogen, damit der Preis nicht unkontrolliert steigen kann. Trotz des günstigen Tarifs bietet Wien Energie Float -KundInnen den vollen Service. Dazu zählt neben dem umfangreichen Beratungsangebot auch die Energieeffizienz-Offensive. Haushalte bekommen bis zu 100 Euro für energieeffiziente Maßnahmen. 11,4 Helsinki 13,5 Stockholm 13,7 Paris 17,2 Athen 17,8 London 18,1 Amsterdam 18,3 Wien 18,7 Brüssel 18,9 Rom 19,8 Zagreb 22,3 Kopenhagen 23,5 Budapest 24,3 Madrid 24,4 Warschau 26,5 Bukarest 27,0 Lissabon 28,3 Prag 28,8 Berlin QUELLE: HEPI BY ENERGIE CONTROL AUSTRIA, MKH, VAASAETT, STAND 11/2013 FOTOS: WIENER STADTWERKE, WIEN ENERGIE/SPAR, WIEN ENERGIE/IAN EHM Wasserkraft 7,6 Ct/kWh Windkraft 8,1 Ct/kWh Aus Sonnenstrom wird Wiener Schnitzel ALLE MÖGEN SOLARKRAFTWERKE. Mit einem neuen Beteiligungsmodell bringen Wien Energie und SPAR den solaren Ökostrom quasi ins Einkaufswagerl. Wie bei den Bürgersolarkraftwerken gibt s einen schönen Bonus. Nach dem großen Erfolg der Wiener Solarkraftwerke holt sich nun auch der Nahversorger SPAR Sonnenstrom aus Photovoltaik. Der Strom für zwei SPAR-Supermärkte in Wien- Floridsdorf (Siemensstraße, Wagramer Straße) kommt zu einem Viertel aus kürzlich in Betrieb genommenen Solaranlagen auf dem eigenen Dach. Die Sonnenkraftwerke produzieren rund Kilowattstunden Ökostrom jährlich. In Zusammenarbeit mit Wien Energie wurde dazu ein neues Kooperationsmodell mit Einkaufsgutscheinen entwickelt. Wien Energie stattet SPAR- Supermärkte mit Photovoltaikanlagen Kosten der Stromproduktion Wasserkraft ist die kostengünstigste Variante, die Kilowattstunde kostet 7,6 Cent, gefolgt von Windstrom. Am teuersten ist Atomenergie mit bis zu 42,2 Cent/kWh je nach Risikoeinschätzung der Folgeschäden. aus. SPAR-KundInnen können den Bau unterstützen und bekommen dafür jährlich SPAR-Gutscheine im Wert von 60 Euro für den täglichen Einkauf. Attraktive Vergütung als Gutschein Das entspricht einer Vergütung von 5,1 Prozent, überreicht in Form von Einkaufsgutscheinen. Wie bei den Bürger Innensolarkraftwerken ist man mit 950 Euro schon dabei. Am Ende der Laufzeit von 25 Jahren erhält der SPAR-Kunde/die SPAR-Kundin einen Restwert von rund 400 Euro entweder in Gutscheinen oder in bar zurück. Der Strom aus der Photovoltaikanlage wird von SPAR direkt verbraucht und Aus nachwachsenden Rohstoffen werden in Simmering Strom und Wärme. Wien Energie-Geschäftsführerin Susanna Zapreva präsentierte die Kooperation mit SPAR. nicht ins Netz eingespeist. Dadurch sind keine Einspeise-Förderungen erforderlich. Sonnenstrom vom Garagendach Einen weiteren Meilenstein in der Solarenergieoffensive Wiens gibt es nun auf der WIPARK-Garage in Siebenhirten. Auf dem Dach ging ein Bürger Innen-Solarkraftwerk ans Netz, das ab sofort Strom für 55 Wiener Haushalte liefern kann. Waldbiomasse macht Watt Heute ist es ein internationales Vorzeigeprojekt: Das Waldbiomassekraftwerk in Simmering. Vor zehn Jahren begann Wien Energie in Partnerschaft mit den Österreichischen Bundesforsten mit der Planung, seit Herbst 2006 werden Haushalte mit Strom und Haushalte mit Fernwärme versorgt. Im Vergleich zu einem konventionellen Gaskraftwerk spart das Waldbio massekraft werk Simmering rund Tonnen CO 2 pro Jahr ein. Mit hocheffizienter Kraft-Wärme-Kopplung wird der Brennstoff Holz bestmöglich genutzt. 4 5

4 TITELGESCHICHTE Wohlig wohnen Wenn das Raumklima stimmt, fühlen sich Samy und Mama Isabella richtig wohl. VOM RICHTIGEN BAUEN Ob Altbau, Neubau, Reihen- oder Einfamilienhaus: Bauen und Sanieren bedeuten auch eine Steigerung der Energieeffizienz. Sofern man es richtig angeht. M it dem Frühling kommt die Zeit des Bauens und Sanierens. Jährlicher Vorbote ist die Bauen und Energie -Messe in Wien. Der Name dieser größten Leistungsschau für Häuslbauer und Co. verrät bereits, dass die Themen untrennbar miteinander verbunden sind. Wer vom Wohnen spricht, spricht heute ebenso von Energieeffizienz. Dem wurde sogar der Gesetzgeber mit den geänderten Bestimmungen zum Energieausweis gerecht. Seit Dezember 2012 ist bei Verkauf, Vermietung und Verpachtung von Immobilien ein solcher Energieausweis verpflichtend. Er dient als Richtwert, wie energieeffizient ein Haus oder eine Wohnung ist und ermöglicht eine grobe Kalkulation, mit welchen Energiekosten zu rechnen ist. Damit ist er auch ein wichtiger Anhaltspunkt für die Planung jeder Sanierung. Denn egal, wie umfangreich das Bauund Sanierungsunterfangen ist: Wer sorgfältig plant und weiß, was er will, erspart sich Kummer und Sorgen. Ebenso wie am Ende den einen oder anderen Euro. Ganz zu schweigen von den gesenkten laufenden Kosten aufgrund gesteigerter Energieeffienz. Neben den klassischen baulichen Maßnahmen beginnt energieeffizienteres Wohnen mit der Wahl der richtigen Technik. Moderne Heiztechnik bringt s Wärmepumpen haben sich vor allem bei Einfamilienhäusern bewährt (siehe Seite 9). Wien Energie bietet dafür sogar einen eigenen Stromtarif an, was eine auf Dauer kostengünstige Energielösung ergibt. Aber auch bei Gasthermen hat sich technisch viel getan. Der Wirkungsgrad moderner Brennwertgeräte ist heute weitaus höher. Diese Geräte sind etwas teurer in der Anschaffung, verwandeln aber auch die Kondensationswärme des bei der Verbrennung entstehenden Wasserdampfs in Heiz wärme. Damit entweicht viel weniger kostbare Energie über den Kamin. Ob sich eine solche Anschaffung rentiert, ist eine Frage der individuellen Situation. Wobei es sich in jedem Fall lohnt, auf professionelle Beratung zurückzugreifen etwa durch die Energie-ExpertInnen des Wien Energie- Hauses. Doch es muss nicht immer eine Haussanierung sein. Auch mit FOTO: IAN EHM 6 7

5 TITELGESCHICHTE Energieeffizienz-Offensive Wien Energie fördert den Kauf von Elektrogeräten ab Energieklasse A+, den Kauf neuer Energiesysteme, den Einbau neuer Fenster und vieles mehr mit bis zu 100 Euro. Alle Infos dazu unter INTERVIEW ENERGIELEBEN.AT BLOG INTERVIEW Andreas Hudecek Energieberater im Wien Energie-Haus Anita Schernhammer energieleben.at In den Köpfen hat sich viel geändert Effiziente Technik Welche Neuerungen brachten die vergangenen Jahre im Bereich Bauen und Sanieren? Auf technischer Seite sind es hocheffiziente Bauweisen mit besonders leistungsfähigen Dämmstoffen und Haustechnikkomponenten. Generell entwickelt sich die Bautechnik sehr schnell. In Sachen Bewusstseinsbildung und Energieeffizienz ist die Solarenergie nicht mehr wegzudenken. Bei den Häuslbauern und Sanierern wird sie zumindest in der Planungsphase stark berücksichtigt. Das merken wir bei den Beratungsgesprächen im Wien Energie-Haus. Letztlich ist es für die Sanierer eine Kostenfrage. Aber es ist wahrnehmbar, dass die Vorstellung, sich im Bereich der Energieversorgung teilweise unabhängig zu machen, für die Häuslbauer höchst faszinierend ist. Woher rührt das in Ihren Augen? Es mag komisch klingen: Aber Fukushima war dafür die beste Werbung. Das hat in den Köpfen der Menschen vieles verändert und letztlich auch in der Politik, wie das Beispiel Deutschland zeigte. Spielen Förderungen eine Rolle? Die Leute erkundigen sich danach, sie sind aber nicht der Hauptauslöser. Viel eher ist zu bemerken, dass ein gewisser Geist dahintersteckt. Die erwähnte Faszination der Autarkie und das stolze Gefühl, selbst etwas zu produzieren, was man tagtäglich benötigt. Man kann ja mittlerweile auch den Strom ins Netz einspeisen und bekommt dann eine Vergütung. Dann wird es für die Leute meistens richtig interessant. Viele Faktoren bestimmen mit, ob man sich über ein behagliches Raumklima freuen kann. kleinen technischen Helferleins lässt sich mehr Energieeffizienz erzielen. Eine Heizung zum Fernsteuern Etwa die Easy-Home-Control Produktpalette von Wien Energie. Mit dieser Technik lassen sich sich Heizkörperthermostate via Internet bedarfsgerecht fernsteuern. Unbedingt empfohlen sei auch ein Blick auf etwaige Förderungen für den Tausch von Geräten. Unter findet sich eine Übersicht. Preisvergleiche sollten am Anfang jedes Sanierungsprojekts stehen. Wobei die Preise im Bereich des Technikkaufs weit weniger auseinander gehen, als bei handwerklichen Leistungen. Deshalb soll nicht das erstbeste Angebot gewählt werden auch wenn es für den Laien günstig erscheinen mag. Mehrere Offerte einzuholen ist unerlässlich, gerade bei der thermischen Sanierung von Fassaden. Dämmen, aber richtig! Bei großen Vorhaben ist gesamtheitliches Denken wichtig. Fassadendämmung bringt nicht den gewünschten Erfolg, wenn dabei die dazugehörigen Fenster außer Acht gelassen werden. Sie sind oft die Energieschwachstelle von Gebäuden. Ganz zu schweigen vom ökonomischen Irrsinn, die Sanierung oder den Tausch der Fenster auf einen späteren Zeitpunkt als die thermische Sanierung zu verschieben. Schließlich saniert es sich wesentlich günstiger, wenn das ohnehin notwendige Einrüsten des Hauses für weitere Bautätigkeit FOTOS: IAN EHM (2), FLORIAN RAINER, WIEN ENERGIE/MANFRED WEIHS, ENERGIELEBEN.AT Mit EasyHome control lassen sich Heizung und einzelne Stromverbraucher effizient fernsteuern. genutzt wird. Und eines wird ebenso oft vergessen, weil es sich im Gegensatz zur sichtbaren Fassade dem Auge entzieht: Alles Gute kommt nicht nur von oben es verschwindet auch dorthin. Besonders ältere Häuser können viel Wärme durch die oberste Geschoßdecke verlieren. Auch die Dämmung der Kellerdecke schafft bei solchen Häusern eine erhebliche Verbesserung der Energieeffizienz. Schlechte Altbaufenster? Bauphysikalisch ist die Dämmung der kalten Fassadenseite der korrekte Zugang zur thermischen Sanierung. Das ist bei den ornamentierten Fassaden von Altbauten kaum möglich. Wer seine Altbauwohnung ordentlich dämmen möchte, muss an der Innenseite Alles Gute kommt von oben. Und verschwindet dort, wenn die Decke nicht ordentlich gedämmt ist. Hand anlegen. Mit Konsequenzen: Räume werden kleiner und Anschlüsse wie Steckdosen müssen adaptiert werden. Leicht können Wärmebrücken entstehen, weil die Dämmung meist nicht lückenlos möglich ist. Auch alte Kastenfenster aus Holz sind ein Thema. Obwohl sie in Sachen Energieeffizienz mit neuen Fenstern nicht mithalten können, besitzen sie ihre Qualitäten. Denn zu dichte Räume können auch zum Problem werden. Wer ein Wohlfühlklima anstrebt, ist mit einem gut sanierten Altbaufenster gar nicht so schlecht beraten. Wärmepumpen gelten schon lange als bewährte Technik für Eigenheime. Ihre technischen Ursprünge reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Doch Wärmepumpe ist nicht gleich Wärmepumpe ein Überblick. Drei Typen von Wärmepumpen kommen je nach baulichen Voraussetzungen und Umgebungsbedingungen zum Einsatz. 01 Luft-Wasser-Wärmepumpen bedienen sich zwecks Energiegewinnung der Außenluft. Sie sind in der Anschaffung relativ günstig. Dabei ist zu beachten, dass die sogenannte Jahresarbeitszahl, die das Verhältnis des benötigten Stroms zur erzeugten Menge an Heizwärme beziffert, den Wert 4 überschreitet. Ein Erdwärmetauscher, der die Luft vorheizt, kann hier die Effizienz steigern. 02 Das Erdreich ist die Wärmequelle für die sogenannten Erdreich-Wasser- Wärmepumpen. Zur Energiegewinnung sind im Boden flächig verlegte Kollektoren notwendig. Diese Wärmepumpen können auch mit Tiefenbohrungen kombiniert werden, die die Energie aus tieferen Bodenschichten beziehen. 03 Wessen Grundstück sich über wasserführenden Schichten befindet, kann Wasser-Wasser-Wärmepumpen benutzen. Dafür ist es nötig, mittels Brunnenbohrungen an das Grundwasser zu kommen. Nicht ganz billig in der Errichtung, arbeiten diese Pumpen höchst effizient. 8 9

6 INTERVIEW 7 Fragen an Werner Gruber UNTER STROM STEHEN. Der unterhaltsamste Physiker Österreichs, Werner Gruber, beantwortet sieben wichtige Fragen zum Thema Energie, zum Beispiel: Wenn wir energisch vorgehen, sind wird dann wirklich geladen? BratisLover 1 Stunde Bahnfahrt ab Wien Jede Stunde, jeden Tag Nur 1 5,- Rückfahrkarte inkl. Öffis in Bratislava 01 Was bedeutet es, unter Strom zu stehen? In der Physik sprechen wir dann von unter Strom stehen, wenn sich Elektronen in einer wohldefinierten Richtung bewegen, also vom Minus-Pol zum Plus- Pol. Natürlich können auch Menschen unter Strom stehen, aber das finden die Menschen nicht so toll, nämlich dann, wenn der Blitz in einen Menschen einschlägt beziehungsweise wenn es zu einem Stromunfall kommt. Deshalb bei einem Gewitter immer einen Schutzraum aufsuchen. Im eigenen Haushalt den FI-Schalter überprüfen, denn wenn es einmal zu einem Problem kommt, dann rettet der FI-Schalter das Leben. 02 Kann der Mensch wirklich Energie tanken? Und wie tut er es am besten? Ganz einfach: essen, trinken und atmen. Der Mensch braucht Energie, nur so können wir leben. Die meiste Energie benötigen wir für die Aufrechterhaltung unserer Körpertemperatur. Wasser benötigen wir nur dafür, damit einerseits die Lebensmittel gut gelöst werden können und andererseits, damit im Körper bestimmte Substanzen leicht von einem Ort zu einem anderen Ort gelangen. Wichtig sind aber die Lebensmittel in Kombination mit der Atemluft. Durch Enzyme und die Magensäure werden die Lebensmittel aufgespalten und die einzelnen Moleküle in die einzelnen Zellen gebracht, gemeinsam mit dem Sauerstoff. In den Zellen beginnen die Lebensmittel dann zu verbrennen, also oxidieren die einzelnen Moleküle dabei wird Wärme frei, und es werden auch neue Stoffe für den Körper gebaut. Wie macht man das am besten? Ganz einfach, bei der Mama, denn dort schmeckt es am besten. Und natürlich gilt: nicht zu viel, verschiedene Sachen und nicht auf die Luft vergessen, also Bewegung an der frischen Luft. 03 Wenn wir energisch vorgehen, sind wir dann wirklich geladen? Wenn wir energisch nach vorne gehen, dann laden wir uns auf. Die Schuhe reißen aus dem Boden Elektronen heraus. Damit sammeln wir Elektronen, und damit laden wir uns auf. Berühren wir dann eine andere Person oder eine metallische Türschnalle, dann gibt es einen kleinen Blitz, die einzelnen Elektronen springen vom Körper auf den anderen über. Im Dunkeln sieht man dann sogar ein wenig das Leuchten. 04 Wofür verwendet der Mensch die meiste Energie? Hoffentlich für das Denken, denn das Gehirn benötigt sehr viel Energie. Allerdings müssen wir nicht aktiv nachdenken, denn das Gehirn ist auch im Schlaf genauso aktiv, wie wenn wir wichtige Entscheidungen treffen. Die meiste Energie benötigen wir, um den Basiszustand im Gehirn herzustellen. Der Rest wird dann für die Aufrechterhaltung der Körpertemperatur verwendet, und ein kleiner Teil für die Bewegung des Körpers. 05 Welche Tätigkeiten sind so ganz und gar nicht energieeffizient? Sport. 06 Wie stellt es der Mensch am besten an, wenn er wenig Energie verbrauchen will? Darf er dann sein Sofa nicht mehr verlassen? Am wenigsten Energie verbrauchen wir, wenn wir uns in einer klimatischen Zone aufhalten, die ungefähr so warm ist wie unsere Körperoberfläche. Wenn wir uns dann nicht bewegen und vorher keinen Sport betrieben haben, also wenig Muskeln haben, dann verbrauchen wir ganz wenig Energie, aber wir können trotzdem super denken. 07 Und welche Form der Energie treibt Sie an und auf die Bühne? Gutes Essen. Werner Gruber ist Lehrbeauftragter am Institut für Experimentalphysik der Universität Wien, seit 2013 Direktor am Planetarium der Stadt Wien und an der Kuffner- und Urania-Sternwarte. Gemeinsam mit Univ.Prof. Heinz Oberhummer und Kabarettist Martin Puntigam bildet er die TV-bekannten Science Busters. FOTO: BUBU DUJMIC Werbung Werbung EURegio-Ticket Bratislava - Am 1. Tag gültig für die Bahnfahrt nach Bratislava und dessen öffentlichen Stadtverkehr - Für die Rückfahrt 4 Tage gültig - Radmitnahme im Zug gratis - Vorteile bei Kooperationspartnern oebb.at/euregio ÖBB-Kundenservice _Ins_24h_230_OeBB_1_2q.indd :31 Besser leben! IHR GRATIS-BON ZUR BAUEN & ENERGIE WIEN Mit diesem Abschnitt erhalten Sie an einem Messetag (Do So, ab 9.00 Uhr) an einer der Messekassen 1 Tageskarte um E 12, Tageskarte GRATIS FEBRUAR 2014, MESSE WIEN. DIE Messe für gesundes Bauen, Renovieren, Sicherheit, Wellness, Finanzieren und Energiesparen. In Kooperation mit IBO Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie facebook.com/bauenenergiewien mit guter Aussicht auf Besserung Das Neurologische Therapiezentrum Gmundnerberg in Altmünster zählt mit seinen 120 Ein- und Zweibettzimmern und der neuesten Diagnose- und Therapieausstattung zu den modernsten Rehabilitationseinrichtungen Europas. Gmundnerberg 82, 4813 Altmünster Tel.: 07612/ Unser klinisches Programm beinhaltet die neurologische Rehabilitation folgender Krankheitsbilder: Gefäßerkrankungen (Schlaganfall, Hirnblutung) Hirntumore und Störungen der Hirnleistung Morbus Parkinson und andere neurodegenerative Erkrankungen Multiple Sklerose Wirbelsäulenerkrankungen mit Lähmungen und Sensibilitätsstörungen Polyneuropathie mit Gangstörung Unser multidisziplinärer Therapieansatz umfasst die Zusammenarbeit von Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Neuropsychologie, Ernährungsberatung und aktivierender Pflege, um den individuell besten Therapieerfolg für jeden PatientInnen zu erzielen. Die Rehabilitationsmaßnahmen sollen einerseits Restfunktionen aktivieren und andererseits Regenerationsprozesse aktiv auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse in Gang setzen. Ziel ist es, eine weitgehende Selbständigkeit des Menschen in seinem Lebens umfeld zu erreichen. Als österreichische Rehabilitationsklinik entsprechen wir den Qualitätskriterien der österreichischen Sozialversicherungsträger, sind zertifiziert nach Joint Commission International (JCI) und bieten Behandlung auf höchstem Niveau. Das NTG Gmundnerberg steht PatientInnen aller Kranken- und Pensionsversicherungen zur Verfügung. Ein Betrieb der VAMED Gruppe. Werbung BE14_89x124_SSP_1+1_24h Energie.indd _NeuroTherapiezentrum_1_4h.indd 14: :01

7 ENERGIE SERVICE KUNDENFRAGEN Reparieren statt wegschmeißen was früher selbstverständlich war, wird nun wieder modern. Reinhold Ploderer, Energieexperte SERIE ENERGIE ONLINE VERWALTEN. Was bieten die Wien Energie-OnlineServices? Wie komme ich zu einer Registrierung, und was kann man bei den Online-Services alles erledigen? Alle Antworten von Anmeldung über E-Rechnung bis Z für Zählerstandbekanntgabe. Fix It! Warum sich Reparieren lohnt ES IST GANZ EINFACH, Energie zu sparen und die Umwelt zu schonen. Wer seine Elektrogeräte reparieren lässt, leistet einen wichtigen Beitrag. Die trendige Bezeichnung dafür: Fix It! Demnächst im Wien Energie-Haus. Was so lässig klingt, ist nur eine neue Bezeichnung für etwas, das lange selbstverständlich war. Fix It ist eine simple Aufforderung und bedeutet: Repariere es! Am 25. März wird im Rahmen des Energie-Erlebnistags im Wien Energie- Haus repariert, was sich transportieren lässt und nur scheinbar funktionslos ist. Dass sich ein Besuch lohnt, zeigt ein Blick zurück. Bereits im Vorjahr überprüften drei Handwerkprofis rund 90 Geräte und konnten viele wiederbeleben zum Beispiel einen bewährten Dampfglätter für Kleidungsstücke. Der hatte nur scheinbar den Geist aufgegeben. Sobald der Kalk in den Leitungen entfernt war, dampfte er wieder fleißig. Eine Nachttischlampe stand im Verdacht, ihr letztes Mal geleuchtet zu haben. Doch der Fehler lag nur am Schalter. Und eine Kaffeemühle hatte nach ihrer letzten Portion Chili gestreikt. Das Fix It!-Team nahm sie auseinander, setzte sie geputzt wieder zusammen schon schnurrte sie wieder. Das Reparieren von Elektrogeräten lohnt sich aber nicht nur für die Besitzer, es schont auch die Umwelt. Denn obwohl neue Produkte gerne mit geringem Energieverbrauch und Sparsamkeit beworben werden, verbrauchen Herstellung und Transport aus Billiglohnländern wertvolle Ressourcen. ExpertInnen sprechen von Grauer Energie. Energie-Erlebnis-Tag im Wien Energie-Haus am 25. März, 13 bis Uhr Sanieren hilft Energiesparen 01 Ich plane eine Sanierung meines Hauses, unter anderem soll außen neu verputzt werden. Was kann ich tun, um Energie zu sparen? Denken Sie doch auch gleich an eine Wärmedämmung. Die Mehrkosten sind in diesem Fall meist geringer als erwartet, und der Nutzen für Sie sehr groß, schließlich hat die Wärmedämmung eines Gebäudes den größten Einfluss auf den Verbrauch an Heizenergie. Wichtig: Erkundigen Sie sich unbedingt über aktuelle Förderungen. 02 Bringt mir Wärmedämmung auch Vorteile im Sommer? Ja, im Sommer sorgt sie dafür, dass die Wärme draußen bleibt und so ein angenehmes Raumklima entsteht. Bedenken sollten Sie dabei: Verschatten und richtiges Lüften sind dabei ebenso notwendig wie ein sinnvoller Einsatz von Elektrogeräten und Lampen. 03 Lohnt es sich, bei der Sanierung auf die vorhandene, natürliche Umgebung Rücksicht zu nehmen? Natürlich! Nutzen Sie die Energie der Sonne, und beziehen Sie bei der Bauoder Sanierungsplanung vorspringende Dächer, Markisen oder Außenjalousien mit ein. So können Sie mithilfe der flach einstrahlenden Wintersonne die Heizkosten senken. Und im Sommer finden steile Sonnenstrahlen keinen Weg ins Haus. So kann man die Sonne noch einfacher austricksen: Ein Laubbaum vor der Südseite des Hauses gibt im Sommer Schatten und schützt vor Hitze. FOTOS: CORBIS, HANS RINGHOFER, ADRIAN BATTY Sie fragen, Wien Energie antwortet # OnlineServices Was sind eigentlich die OnlineServices? Wien Energie bietet ein umfangreiches Angebot an Online-Diensten an. Damit können Sie zum Beispiel eine Anlage anoder abmelden oder Ihren Erdgas- oder Strom-Zählerstand bekannt geben. All das geht bequem von Ihrem Computer aus. Sie können uns auch ein SEPA- Lastschriftverfahren für Ihre Rechnung erteilen, sich Ihre E-Rechnung per zusenden lassen oder Ihren Teilbetragsplan einsehen, inklusive der Termine, wann die Teilbeträge fällig sind. # Registrierung Wie kann ich mich für die OnlineServices registrieren? Sie benötigen zur Registrierung Ihre Kundennummer (zehnstellig) und Vertragskontonummer (zwölfstellig). Beide Nummern sind auf Ihrer Verbrauchsrechnung ersichtlich und können gegebenenfalls auch online angefordert werden. # Zugangsberechtigung Wer kann die OnlineServices von Wien Energie nutzen? Die OnlineServices können von allen Wien Energie-KundInnen mit aufrechtem Energieliefervertrag kostenlos genutzt werden. Voraussetzung ist eine Registrierung mit Kunden- und Vertragskontonummer. # E-Rechnung Was ist eine E-Rechnung? Die E-Rechnung ist die digitale Version Ihrer Papierrechnung. Wir schicken Ihnen die E-Rechnung als PDF-Datei per . Zur Sicherung Ihrer Daten wird unsere elektronische Signatur verwendet, so können Sie den Absender eindeutig identifizieren. Sie können Ihre Rechnung jederzeit ansehen und auf dem PC speichern. Die E-Rechnung ersetzt die Rechnung per Post damit ist die E-Rechnung auch ein Beitrag zum Umweltschutz, weil weniger Papier verbraucht wird. Bitte halten Sie Ihre -Adresse immer auf dem aktuellen Stand, um keine Zusendung zu verpassen! # Überblick Welche OnlineServices gibt es? Welche OnlineServices gibt es genau? Online können Sie folgende Anwendungen selbstständig durchführen: Online-Tarif wählen E-Rechnung per zustellen lassen Verbrauchshistorie einsehen Teilbeträge online abrufen bzw. ändern Jahresabrechnung online ansehen Bankeinzug erteilen/ändern nächsten Ablesezeitraum abrufen Zählerstand bekannt geben Anlage an- und abmelden Kundenstammdaten einsehen/ aktualisieren EnergieSpar-Check nutzen Energie-Gutschein kaufen Kontostandinformation einsehen # Kosten Welche Kosten entstehen? Wien Energie stellt die OnlineServices kostenlos zur Verfügung. Kosten für den Online-Betrieb können je nachdem anfallen, welchen Vertrag Sie mit Ihrem Daten-Provider haben. service.wienenergie.at Telefon: Fax:

8 Stromsparen macht gute Laune: Sebastian, Denise, Chris und Lara, die BewohnerInnen der Stromspar-WG, sind auch begnadete Couchsurfer. Der Blick auf den Stromzähler gehörte beim Stromsparwettbewerb zur täglichen Routine. Letztlich holten die Superheroes Unlimited den zweiten Platz. Stromsparen mit Superhelden BESUCH BEI SPARHELDEN Als Superheroes Unlimited waren Laura, Chris, Denise und Sebastian bei der Suche nach der Stromspar-WG erfolgreich. Ein Hausbesuch. Viele kennen das: Die Wahl der richtigen Immobilie ist eine Sache des Gefühls. Es war erst die zweite Wohnung, die wir besichtigten, erzählt Laura über jene Zeit vor knapp fünf Jahren, als sie mit Freunden beschloss, eine Wohngemeinschaft zu gründen. Bei der Besichtigung haben wir uns in der Sekunde in die Wohnung verliebt, beschreibt Laura den emotionalen Zugang, und man glaubt es ihr gern. Auf knapp 130 m 2 erstreckt sich der Traum von einer Altbauwohnung in bester Lage des achten Bezirks Erker, Flügeltüren, hohe Räume und ein knarrender alter Parkettboden. Hier ist alles vorhanden, was SympathisantInnen des Altbauwohnens an innenarchitektonischer Ausstattung wollen. Die Größe der Wohnung hatte letztlich pragmatische Gründe: Das war auch eine Kostenfrage. Durch vier teilt sich die Miete besser. Doch noch mehr Kostenbewusstsein bewiesen FOTOS: PETRA RAUTENSTRAUCH Laura, Denise, Sebastian und Chris im vergangenen Jahr als TeilnehmerInnen am Stromspar-WG-Wettbewerb. Bestechlichkeit im Alltag Durch Zufall sei sie im Internet über den Aufruf zur Teilnahme gestolpert, erzählt Laura, und Chris gesteht schmunzelnd: Als Student bist du bestechlich. Es war der angepriesene 30-Euro-Gutschein, der uns zur Anmeldung verleitete. Es folgten Monate im Zeichen des Stromsparens. Und ein passender Name musste her: Die WG- Menschen wurden zu Superheroes Unlimited inklusive eigener Facebook-Seite. Eigentlich hat alles ganz harmlos mit einem Schätzspiel zum Verbrauch eines Röhrenfernsehers begonnen, erinnert sich Denise, die es ebenso wie Laura und Sebastian zum Studium aus Deutschland nach Wien zog. Chris aus Salzburg wird deshalb liebevoll Quotenösi genannt. Ein Energie- Quiz war ebenso Aufgabe wie Kochaktionen oder das Basteln von Fotocollagen Auch Videos waren zu drehen etwa zum Thema Klimasch(m)utz, stilecht in Superheldenkostümen inszeniert. Am kniffligsten war die letzte Aufgabe, ergänzt Sebastian, wir mussten genau 14 Prozent weniger Strom als in der Woche zuvor verbrauchen. Zuerst haben wir wie wild gespart, um zu bemerken, dass wir viel zu viel sparen. Letzten Endes mussten sich die Superheroes Unlimited geschlagen geben landeten jedoch mit Platz zwei auf dem Stockerl. Die Wirkung ist nachhaltig, sagt Laura: Wir schalten das Licht automatisch aus und nehmen Standby-Geräte vom Netz vor allem den Router. Jeden Abend heißt es: Der Letzte macht das Internet aus. DIE ENERGIE FÜRS WOHNEN In Wien gibt es zirka Wohnungen. Ein Viertel aller Wiener Wohnungen sind Gemeindewohnungen. Ein durchschnittlicher Haushalt braucht ungefähr kwh Strom. Das ergibt bei einem Kilowattstundenpreis von 18 Cent etwa 450 Euro pro Jahr. Wegen der Wohnungsdichte in Wien liegt dieser Wert deutlich unter dem österreichischen Durchschnitt (im Bundesgebiet rechnet man mit zirka kwh). Gemessen an allen Haushaltsausgaben wenden die WienerInnen knapp 19 Prozent fürs Wohnen auf. Der Anteil der Energiekosten beträgt 3,9 Prozent davon entfallen nur 1,8 Prozent auf den Strom

9 ENERGIE NEWS Captain Energy macht neugierig Er ist unübersehbar orange, trägt einen Flammenumhang und hat riesige Augen. Captain Energy weckt Interesse für Fragen zum Thema Energie und gibt spielerische, kreative und lebendige Antworten. Und zwar im vierteljährlich erscheinenden 20-seitigen Comic und auf eigener Homepage im Internet sehr interessant und stets ohne Zeigefinger. Botschafter Giorgio Marrapodi und Kundenbetreuerin Antonietta Di Chio. Ökostrom für Italiens Botschaft Wien Energie versorgt die Gebäude der italienische Botschaft im dritten Bezirk, das Palais Metternich und das Palais Sternberg, ab sofort mit 100 Prozent erneuerbarer Energie. Das entsprechende Zertifikat hat Geschäftsführer Robert Grüneis dem italienischen Botschafter Giorgio Marrapodi übergeben. Diese aktuelle Vereinbarung ist Teil der Bemühungen unserer südlichen Nachbarn, energia pulita, also saubere Energie, stärker zu nutzen. Ab März lädt Wien Energie Schulklassen zu Führungen ins Solar- Kraftwerk Donaustadt. Wenn Kinder selbst zur Sonne werden SPANNENDE FÜHRUNGEN FÜR Schulklassen im Bürgersolarkraftwerk Donaustadt machen aus Theorie erlebbare Praxis eine einzigartige Chance für alle, die mehr über diese umweltfreundliche Technik erfahren wollen. Jeden Tag fällt wertvolle, umweltfreundliche Energie buchstäblich vom Himmel es ist die Energie, die in jedem Sonnenstrahl steckt. Aber: Wie lange braucht die Sonne bis zur Erde? Und wie kann die Energie gewonnen werden? Diese und andere Fragen beantworten ExpertInnen von Wien Energie bei Führungen im Kraftwerk Donaustadt. Dabei spielen die Kinder auch selbst die Rolle der Sonne und bringen eine Lampe zum Leuchten. Mithilfe von schwarzen und weißen T- Shirts erfahren sie, warum Solarzellen aus dunklem Material bestehen. Für SchülerInnen der Schulstufe; von 12. März bis 18. Juni, immer mittwochs; Eintritt frei. Infos zu den Terminen und Anmeldung unter wienenergie.at. Sicherer Strom 221 Millionen Euro investieren die Wiener Netze im heurigen Jahr in das Stromnetz. Damit kann jene Qualität von fast 100 Prozent Ausfallsicherheit sichergestellt werden. Diese ist im internationalen Vergleich vorbildhaft. FOTOS: KLAUS PICHLER, WIEN ENERGIE, WIEN ENERGIE/MARTIN STICKLER, BUBU DUJMIC, ANDREW RINKHY Richtig schätzen und gewinnen! EIN FLOTTER KLEINWAGEN mit Erdgasantrieb, der VW eco up! Ein Traumauto für Umweltschützer und alle, die auf die Kosten schauen, ist jetzt zu gewinnen. Sind es 257, 523 oder sogar 801 Euro? Wer richtig schätzt, hat die Chance, den VW eco up! zu gewinnen. Der richtige Betrag ist die Antwort auf die Frage: Wie viel Geld sparen Sie pro Jahr, wenn Sie täglich die Strecke von Wien nach Wiener Neustadt mit einem Erdgasauto fahren würden? Ein paar Fakten zum Hauptgewinn gefällig? Tolle Umweltwerte, geringe Kosten Bei beeindruckend geringen CO 2 -Emissionen von durchschnittlich 79 g/km verbraucht der VW eco up! gerade mal 2,9 kg Erdgas auf 100 Kilometern. Mit Elektromobilität etwa mit E-Bikes ist ein wichtiger Teil des städtischen Verkehrs der Zukunft. diesen Werten und den aktuellen Kraftstoffpreisen fährt der kleine VW damit um nur ca. 0,03 Euro pro Kilometer. Aus dem Auspuff kommt Dampf Erdgas ist ein Naturprodukt, das zum größten Teil (bis 99 %) aus Methan besteht. Dadurch hat Erdgas von allen fossilen Energieträgern den geringsten Kohlenstoff- und den höchsten Wasserstoffgehalt. Bei der Verbrennung entsteht in erster Linie Wasserdampf. Und es fällt kein gesundheitsschädlicher Feinstaub an. Verglichen mit konventionellen Fahrzeugen emittieren Gertraud hat ihn schon getestet: Fährt sich ganz normal, perfekt als City-Flitzer! Erdgasautos bis zu 85 Prozent weniger Stickstoffoxide, die zur Ozonbildung beitragen, bis zu 20 Prozent weniger Kohlendioxid und bis zu 90 Prozent weniger Partikel. Der Umstieg auf Erdgasautos wird von der Stadt Wien und Wien Energie gefördert: WienerInnen erhalten Euro beim Kauf eines Erdgasautos. Die Aktion läuft noch bis 31. Mai 2014! Und so können Sie gewinnen: auf bis 15. März eine Schätzung abgeben, Daten angeben und abschicken. Teilnahme ab 18 Jahren. Perfekte Verbindungen auf einer Karte Elektromobilität wird eine wesentliche Rolle im städtischen Verkehr der Zukunft spielen. Heute werden 39 Prozent der Wege in Wien mit Bim, Bus oder U-Bahn zurückgelegt, nur noch 27 mit den Autos. Noch vor zwei Jahrzehnten war das ziemlich genau umgekehrt. Jetzt soll der nächste große Schritt Realität werden. Die Lösung heißt Mobilitätskarte Wir möchten möglichst einfach verschiedene Verkehrsmittel verknüpfen, sagt Vizebürgermeisterin Renate Brauner. Und das kann in der Praxis so aussehen: Mit dem Elektroauto von zu Hause in die Garage von WIPARK, das Auto dort an die Ladestation von Wien Energie anhängen, mit der U-Bahn weiter und dann mit dem Citybike bis ans Ziel alles mit einer Karte, der Mobilitätskarte. Auch die Batterieladung für das E-Bike oder E-Mobil an einer der schon 100 TANKE-Säulen von Wien Energie wird Teil des Angebots sein. Das Tankstellennetz soll im Rahmen der Wiener Modellregion e-mobility on demand bis Ende 2014 auf 440 E-Tankstellen erweitert werden. Weitere Angebote wie etwa Carsharing werden dazukommen. Der 14 Prozent günstigere Tarif bei Nutzung einer WI- PARK-Garage macht die Mobilitätskarte für PendlerInnen attraktiv. Die Mobilitätskarte ist ab 2015 verfügbar

10 KONTAKT Sie haben Fragen zu Ihrer Energie- Rechnung? Sie möchten Ihren nächsten Zählerablesetermin erfahren? Oder ein Gebrechen melden? Bei den Telefon Services von Wien Energie und Wiener Netzen sind Sie genau richtig! WIEN ENERGIE KUNDENDIENST Strom und Erdgas T F E Fernwärme T F E Energieberatung im Wien Energie-Haus T (01) Stadtvorteile-Hotline T WIENER NETZE KUNDENDIENST Störungen & Gebrechen Erdgas T 128 Strom T Fernwärme T (01) ENERGIE SERVICE Prompter Service & rasche Info Kunst mit Chemie BIZARR, AGBRÜNDIG, SURREAL. Franz Sedlacek fing den Geist der Zwischenkriegszeit ein. Das Wien Museum zeigt seine Werke in Franz Sedlacek Chemiker der Phantasie. Die bizarren Bilder des österreichische Malers und Grafikers prägten die Kunst der Zwischenkriegszeit. Was hat er mit Chemie zu tun? Die studierte er an der Technischen Universität Wien. Auch später als Künstler blieb er ihr treu: als Kustos für Chemie am Technischen Museum Künstler in Eigenregie Franz Sedlacek erlernte sein Handwerk nicht an der Uni, sondern in Eigenregie. Seit den 1980er-Jahren genießt er großes Ansehen. Seine Bilder sind nun im MQ Jahreskarte Gratis ins MuseumsQuartier das ganze Jahr lang. Die MQ-Jahreskarte ermöglicht den Besuch von LEOPOLD MUSEUM, Kunsthalle Wien und mumok. Außerdem ist der Eintritt zu allen Ausstellungen und Vernissagen frei. GEWINNEN: 24h Energie! verlost zwei MQ-Jahreskarten. Mitmachen per E- Mail an Betreff: MQ Wien, Einsendeschluss: Wien Museum zu sehen. Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen. 5 X 2 TICKETS GEWINNEN: 24h Energie! verlost 5 x 2 Eintrittskarten für das Wien Museum. Mitmachen per an Betreff: Franz Sedlacek, Einsendeschluss: bis , Di So Uhr > U1, U2, U4, WLB Karlsplatz Heiß & Kalt Neue Ausstellung in der Spittelau: Am 28. Februar startet die Ausstellung Spaces of Flow von Brigitte Kowanz. Mit Licht, Spiegeln, Schrift und Sprache macht sie das Zusammenspiel von Sehen, Verstehen und Wissen deutlich. Spaces of Flow, Fernwärme Foyer, 9, Spittelauer Lände 45 ab , tgl Uhr, Eintritt frei > U4, U6 Spittelau 18 FOTOS: FOTOLIA, KATALOG ZUR AUSSTELLUNG: FRANZ SEDLACEK. CHEMIKER DER PHANTASIE, HG.: GABRIELE SPINDLER UND URSULA STORCH IM AUFTRAG DES WIEN MUSEUMS, RESIDENZ VERLAG, LEOPOLD MUSEUM, BRIGITTE KOWANZ Demner, Merlicek & Bergmann Klein, kleiner, unsere kleinsten Stromtarife. Jetzt sichern auf wienenergie.at Machen Sie es wie tausende unserer Kundinnen und Kunden: Sichern Sie sich einen unserer beiden kleinsten Stromtarife OPTIMA Float oder OPTIMA Float Cap. Überzeugen Sie sich selbst: Unsere beiden Kleinsten halten jedem Vergleich stand. Jetzt mit 30 FreiEnergie Tagen* für Float Cap! Alle Informationen auf wienenergie.at * Aktion gültig bis FreiEnergie ist ein Nachlass auf den Energiepreis. Der Wert eines Tages FreiEnergie ergibt sich aus der Division der Energiekosten durch 365 Tage. Die Höhe ist damit verbrauchsabhängig, beträgt aber mindestens 25 Cent (exkl. USt.) für 365 Tage. Wien Energie Vertrieb, ein Unternehmen der EnergieAllianz Austria. Stromkennzeichnung des Lieferanten: Gemäß 78 Abs. 1 ElWOG 2010 und Stromkennzeich- Windenergie 4,16 % nungsverordnung 2011 hat die Wien Energie Vertrieb GmbH & Co KG im Zeitraum feste oder flüssige Biomasse 3,57 % auf Basis der in der nebenstehenden Tabelle angeführten Primärenergieträger Sonnenenergie 0,16 % sonstige Ökoenergie 1,05 % Strom an Endverbraucher verkauft. Die Herkunftsnachweise stammen aus Österreich Wasserkraft 48,22 % (75,97%) und Norwegen (24,03%). Das Erdgas wird mit höchster Effizienz in modernen Erdgas 42,84 % KWK-Kraftwerken zur gleichzeitigen Erzeugung von Strom und Fernwärme eingesetzt. Gemäß 78 Abs. 2 ElWOG 2010 und Stromkennzeichnungsverordnung 2011 entstanden bei der CO 2 -Emissionen 188,5 g/kwh Stromerzeugung in diesem Zeitraum nebenstehende Umweltauswirkungen. Unsere Liefe- radioaktiver Abfall 0,00 mg/kwh rungen sind frei von Atomstrom. Bei der Erzeugung entstehen keine radioaktiven Abfälle.

11 VERANSTALTUNGEN & KULTUR kv 400 kv Hochspannung versus Blitz Ab einer elektrischen Spannung von Volt spricht man von Hochspannung. Die Wiener Netze betreiben Hochspannungsleitungen mit bis zu 400 Kilovolt. Ein natürlicher Blitz kann mit bis zu Kilovolt zur Erde krachen. Sicher zu Hause: Diebe, Räuber & Gendarmen IM WIEN ENERGIE-HAUS erhalten die BesucherInnen wichtige Tipps zum Schutz ihres Eigenheims. Die Ausstellung wird bis 29. August verlängert. Wie macht man sein Zuhause einbruchssicher? Die Antwort liefert die große Ausstellung im Wien Energie-Haus. Sie zeigt alte und neue Methoden der Kriminalitätsbekämpfung und informiert über moderne Sicherheitstüren und Sicherheitsfenster. Ergänzt wird die Ausstellung durch Alarm- und Überwachungssysteme. Auch die Aktionstage am 20. Februar und 12. März stehen im Zeichen von Alarmanlagen, Sicherheitstüren und Videoüberwachung. Dort liefert das kriminalpolizeiliche Beratungszentrum Tipps zur Einbruchsprävention. BesucherInnen sammeln Infos zum Thema Sicherheit und testen ihre Geschicklichkeit am Einbruchsparcours. Wohnen & Interieur liefert Einrichtungstipps und zeigt Trends zu Möbeln und Gartengestaltung. Das Wien Energie-Haus informiert über Sicherheitsmaßnahmen für Haus und Wohnung. Wien Energie-Haus, 6, Mariahilfer Straße 63, Mo Do 9 bis 18 Uhr, Fr 9 15 Uhr, Telefon: (01) > U3, 13A, 14A Station Neubaugasse Einrichtungstipps: Wohnen & Interieur Möbel als Alleskönner wie geht das? Das zeigt die Einrichtungsmesse Wohnen & Interieur von 8. bis 16. März. Die Messe informiert auf m 2 Ausstellungsfläche außerdem über die Gestaltung der idealen Single-Wohnung, Home Office, Gartendesign und zeigt, wie man vorhandenen Platz ideal nutzt. Zimmer, Küche, Kabinett Vier Hallen bieten Platz für rund 500 AusstellerInnen. Sie zeigen Wohnideen von Maßküchen über klassische Möbel bis zu kreativem Kunsthandwerk in der UnikateWelt. Den besonderen Wohlfühlfaktor liefern Wellnessoasen, AKTIONSTAG AM 12. MÄRZ Beratungszonen von Uhr Wien Energie, ES-Sicherheitstechnik, Internorm, Topic Wertheim, Wiener Städtische, S3, ekey und kriminalpolizeiliches Beratungszentrum informieren über Schutz des Eigenheims. Aktionen & Vorträge Uhr: Einbruchsparcours mit zahlreichen Preisen am Glücksrad Uhr: Führung durch die Ausstellung mit kurzen Impulsvorträgen und Demonstrationen zu den Themen Türschlösser, Sicherheitstüren, Sicherheitsfenster, Videoüberwachung, Safes, Alarmanlagen, Versicherungen und Sicherheit durch Fingerprints Uhr: Vorführung Internorm Sicherheitsfenster Uhr: Führung durch die Ausstellung mit kurzen Impulsvorträgen (siehe oben) Uhr: Wiens dunkle Seite spektakuläre Einbrüche des 19. Jahrhunderts Vortrag Harald Seyrl, Leiter des Wiener Kriminalmuseums. Betten für gesundes Schlafen und Polstermöbel für alle Geschmäcker. Wer moderne Designs in Schlaf-, Wohn- und Esszimmer bevorzugt, ist mit der Sonderschau Living.Trends. International bestens beraten. TICKETS GEWINNEN: 24h Energie! verlost 5 x 2 Eintrittskarten für die Wohnen & Interieur Mitmachen per an Betreff: Wohnen & Interieur Einsendeschluss: WOHNEN & INTERIEUR März 2, Reed Messe Wien, Messeplatz 1 > U2 Station Messe Prater/Krieau 20 FOTOS: FOTOLIA/DAN RACE, REED MESSE WIEN, WIEN ENERGIE/LUDWIG SCHEDL, WIEN ENERGIE/CHRISTIAN JOBST Wien Energie-Geschäftsführer Robert Grüneis mit Haus des Meeres-Direktor Michael Mitic vor dem neuen Panorama-Haifischbecken. Haie mit Aussicht VON SEEPFERDCHEN BIS HAI UND ÄFFCHEN: Das Haus des Meeres ist Zufluchtsort für viele verschiedene Tiere. Hier kombiniert man Artenschutz mit Umweltschutz mit sauberem Strom von Wien Energie. Unterwasserwelt mitten in Wien: Der ehemalige Flakturm nahe der Mariahilfer Straße beherbergt das Haus des Meeres und damit viele exotische Tiere. Seine wohl faszinierendsten Bewohner sind die Haie. Sie leben seit Kurzem in einem neuen Haifischbecken mit Panoramafenster. Dafür höhlte man den Flakturm teilweise aus, schuf so mehr Platz für die Haie und einen imposanten Anblick für die BesucherInnen. Ein Zuhause für bedrohte Tiere Das Haus des Meeres gibt bedrohten Tierarten ein Zuhause fast wie die Arche Noah. Außerdem ist man aktiv in Sachen Artenschutz: Besonders erfolgreich ist das Seepferdchennach- 21 zuchtprogramm. Die Bewohner im Haus des Meeres brauchen besondere Aquarien und Klimabedingungen. Dass die Umwelt trotzdem nicht belastet wird, darauf legt man dort viel Wert. Die Energieversorgung ist atomstromfrei und CO 2 -neutral. Das garantiert Wien Energie mit dem Zertifikat Strom aus 100 % Wasserkraft. TICKETS GEWINNEN: 24h Energie! verlost 10 x 2 Eintrittskarten für das Haus des Meeres. Mitmachen per an Betreff: Haus des Meeres, Einsendeschluss: Mo Mi, Fr So Uhr, Do Uhr > 13A, 14A, 57A Haus des Meeres, U3 Neubaugasse Singende Blitze und Erdgas-Rallye-Auto Wien Energie und Technisches Museum Wien laden am 2. März 2014 zum Hochspannungsfest für Jung und Alt. Auf dem Programm stehen Hochspannungsvorführungen und Mitmachstationen. Wien Energie Vertrieb-Geschäftsführer Wolfgang Altmann übergibt dem Technischen Museum Wien ein Erdgas-Rallye-Auto. Das Wien-Energie-Rallye-Team hat in den letzten Jahren mit diesem Wagen einige Rennen gewonnen. Der Tesla-Transformator im Technischen Museum Wien erzeugt Blitze, die Musik machen. Im Anschluss an die Hochspannungsführung spielt eine Band der besonderen Art. Ihre Instrumente: Bass, Schlagzeug und Blitze. Hochspannungsfest im Technischen Museum Wien, 2. März 2014, Uhr Freier Eintritt mit Wien Energie-Tickets: Auflösung Rätsel von S 23

12 FREIZEIT, SPIEL & SPASS FREIZEIT, SPIEL & SPASS PROGRAMM SPORTWOCHEN 2014 (Auszug) SK Rapid Wien, HANAPPI-STADION, 14, Keisslergasse 6 Sa, 15. März: SV Josko Ried Sa, 22. März: RZ Pellets WAC Sa, 29. März: SK Puntigamer Graz Sa, 12. April: FC Admira Wacker Raiffeisen Fivers, 5, Hollgasse 3 Sa, 15. März: MM UHK Krems Sa, 29. März: Alpla HC Hard Wiener Sportklub, 17, Sportclub-Platz, Alszeile 19 Fr, 14. März Uhr: SC Retz Fr, 28. März Uhr: SC Ritzing Fr, 11. April Uhr: FAC Team f. Wien FAC Team für Wien, 21, Hopfengasse 8 Fr, 14. März 19 Uhr: SV Neuberg Fr, 28. März 19 Uhr: SV Oberwart Fr, 11. April 19 Uhr: FC Admira Wacker Mödling Amateure Raiffeisen Vikings, 19, Stadion Hohe Warte, Klabundgasse Sa, 23. März 15 Uhr: Swarco Raiders Tirol Alle Termine vorbehaltlich Druckfehler und etwaiger Änderungen seitens des Veranstalters nach Redaktionsschluss. Wunschleiberl für Rapid-Fans Ein original Rapid-Trikot gewinnen: Was würde manch einer dafür tun, im heißbegehrten Grün-Weiß über den Rasen zu laufen? 24 Stunden Energie macht diesen Traum wahr und lässt zwei glückliche Fans aussehen wie die Fußballprofis des SK Rapid Wien. Das Trikot gibt es natürlich in der gewünschten Konfektionsgröße. Außerdem mit Namensaufdruck nach Wahl, der persönlichen Wunschnummer und als Highlight für Sammler den Unterschriften der Rapid-Spieler. Einfach mitmachen und gewinnen! Sportlich unterwegs in Wien TOP-EVENTS FÜR SPORTFANS bieten die Wien Energie-Sportwochen. Vom Rapid-Spiel bis zum Vienna City Marathon. Auftakt wie gewohnt mit dem Wien Energie-Halbmarathon. Los geht s! Am 16. März fällt der Startschuss für die elfte Ausgabe der Sportwochen. Vier Wochen lang bis 13. April gibt s sportliche Highlights mit vielen Vergünstigungen, Gewinnspielen und Gratis-Events für Wien Energie-KundInnen. Mitfiebern heißt es bei diversen Sportarten, wie etwa beim actionreichen Kräftemessen der Footballstars bei den Raiffeisen Vikings, spannenden Rasenduellen des SK Rapid Wien und kompromisslosem Einsatz auf dem Eis mit den Vienna Capitals. Lauftipps vom Experten Die Sportwochen animieren zum Mitmachen: zum Beispiel beim Vienna EIN RAPID-TRIKOT GEWINNEN: Teilnahme per an oder per Post an Bohmann Verlag, 1110 Wien, Leberstraße 122. Kennwort: Rapid-Leiberl. Einsendeschluss: Poldi 99 oder Trixi 17 welchen Aufdruck wünschen Sie sich? Wien Energie lädt wieder zum Halbmarathon Start am 16. März in der Donaustadt. City Marathon. Gerhard Seidl, Veranstalter des Wien Energie-Halbmarathons verrät seine Lauftipps: Im Training nicht zu schnell, sondern kontinuierlich und am besten zu zweit laufen. Außerdem rät er zu regelmäßigem, abwechslungsreichem Laufen. Es lohnt es sich, die Laufstrecke manchmal zu wechseln. Ernährung gehört zum Training: In den Wochen vor dem Lauf auf Bier und Süßes verzichten. FOTOS: DIENER/PHILIPP SCHALBER, GEPA-PICTURES, WALTER CIMBAL, ISTOCKPHOTO, KURATORIUM WIENER PENSIONISTENHEIME-WOHNHÄUSER Deftiger Genuss MAISKÜCHLEIN MIT SPECK. Winterkost für Feinschmecker. Mais liefert Vitamine und Ballaststoffe, knusprig gebratener Speck sorgt für die geschmackliche Krönung. Die herzhaften Küchlein liefern Energie und gelingen im Handumdrehen. Ausstellung: Als der Ofen kalt blieb Brennpunkt Museum der Heizkultur Wien zeigt eindrucksvoll den improvisierten Alltag nach Eine Sonderausstellung ist dem Hausfreund gewidmet, einer kleinen Blechkiste, die im Krieg produziert wurde, um bei Bombenangriffen ohne Gas und Strom kochen zu können. bis , 12, Malfattigasse 4 Zutaten für 4 Portionen: 3 Eidotter 3 Eiklar 50 ml Bier 70 g Mehl 20 g Salbeiblätter 285 g Mais (Dose, Abtropfgewicht) 250 ml Sonnenblumenöl 150 g Speck Salz und Pfeffer Zubereitung: Eidotter, Bier und Mehl verrühren, die Hälfte des Salbeis untermischen. Eiklar steif schlagen und vorsichtig unterheben. Mais abtropfen lassen und in den Teig einrühren. Öl in der Pfanne erhitzen, Masse portionsweise ein bis zwei Minuten lang braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im Backrohr warmhalten. Anschließend Speckscheiben anbraten und auf den Maisküchlein verteilen. Restliche Salbeiblätter kurz anbraten und damit die Küchlein garnieren. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und heiß servieren

13 Gut Gut beraten beraten rund rund ums ums Wohnen Wohnen Information Information und und Service Service Information und Service InfoCenter Alles rund ums Wohnen InfoCenter Alles rund ums Wohnen Für alle Fragen rund ums Wohnen InfoCenter Für alle Fragen Alles rund rund ums Wohnen ums Wohnen Bartensteingasse 9, 1010 Wien Für Bartensteingasse alle Fragen rund 9, 1010 ums Wohnen Wien Tel.: 01/ Bartensteingasse Tel.: 01/ Telefonische Auskünfte: 9, 1010 Mo Wien Fr: 8 20 Uhr Tel.: Telefonische 01/ Auskünfte: Mo Fr: 20 Uhr Persönliche Information: Mo Fr: 8 17 Uhr Telefonische Persönliche Information: Auskünfte: Mo Mo Fr: Fr: Uhr Uhr Persönliche Information: Mo Fr: 8 17 Uhr Wohnungssuche Wohnungssuche Wohnservice Wien Wohnungssuche Wohnservice Wien Beratung und Informationen rund ums Wohnservice Beratung und Informationen Wien rund ums geförderte Wohnen und Wohnungsangebot Beratung geförderte und Wohnen Informationen und Wohnungsangebot Taborstraße 1 3, 1020 Wienrund ums geförderte Taborstraße Wohnen 1 3, 1020 und Wien Tel.: 01/ Wohnungsangebot Taborstraße Tel.: 01/ Telefonische 1 3, Beratung: 1020 Wien Mo Fr: 8 19 Uhr Tel.: Telefonische 01/ Beratung: Mo Fr: 19 Uhr Persönliche Beratung: Mo, Di, Do, Fr: 8 19 Uhr, Telefonische Persönliche Beratung: Mo, Di, Fr: Do, 8 19 Fr: Uhr 19 Uhr, Mi: 8 12 Uhr Persönliche Mi: 12 Uhr Beratung: Mo, Di, Do, Fr: 8 19 Uhr, Mi: Uhr Wiener Wohnen Willkommensservice Wiener Wohnen Willkommensservice Ihr Weg zu einer Gemeindewohnung Wiener Ihr Weg Wohnen zu einer Gemeindewohnung Für alle, die sich für Willkommensservice eine Ihr Für Weg alle, die zu sich einer für Gemeindewohnung eine Gemeindewohnung interessieren. Für Gemeindewohnung alle, die sich für eine interessieren. Guglgasse 7 9, 1030 Wien Gemeindewohnung Guglgasse 9, 1030 interessieren. Wien Eingang: Guglgasse / Ecke Paragonstraße Guglgasse Eingang: Guglgasse 7 9, 1030 Ecke WienParagonstraße Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr: 8 19 Uhr Eingang: Öffnungszeiten: Guglgasse Mo, / Di, Ecke Do, Paragonstraße Fr: 19 Uhr Mi: 8 12 Uhr Öffnungszeiten: Mi: 12 Uhr Terminvereinbarungen Mo, Di, unter Do, Fr: Uhr 75 Mi: Terminvereinbarungen 8 12 Uhr unter Terminvereinbarungen unter Förderungen Förderungen Sanierung Förderungen Sanierung Informationen über förderbare Sanierungen: Sanitär, Heizung, Wärmedämmung, Schall isolierung, Sanierung Informationen über förderbare Sanierungen: Sanitär, Heizung, Wärmedämmung, über förderbare Sanierungen: Schall isolierung, Informationen behindertengerechter Umbau; Sanitär, behindertengerechter Heizung, Wärmedämmung, Umbau; Info-Point für Wohnungsverbesserung Schall isolierung, der behindertengerechter Info-Point für Wohnungsverbesserung Umbau; der MA 25 und MA 50 Info-Point MA 25 und für MA Wohnungsverbesserung 50 Maria-Restituta-Platz 1, 1200 Wien, Zi. der 609, MA Maria-Restituta-Platz 25 und MA 50 1, 1200 Wien, Zi. 609, Tel.: 01/ Maria-Restituta-Platz Tel.: 01/ Telefonische Beratung: 1, Mo 1200 Fr Wien, 8 15 Zi. Uhr 609, Tel.: Telefonische 01/ Beratung: Mo Fr 15 Uhr Persönliche Beratung: Mo Fr 8 13 Uhr Telefonische Persönliche Beratung: Mo Mo Fr Fr Uhr Uhr Persönliche Beratung: Mo Fr 8 13 Uhr Sanierungsberatung für Hauseigentümer Sanierungsberatung für Hauseigentümer wohnfonds_wien Sanierungsberatung wohnfonds_wien fonds für wohnbau und stadterneuerung für Hauseigentümer wohnfonds_wien für wohnbau und stadterneuerung Lenaugasse 10, 1082 Wien fonds Lenaugasse für wohnbau 10, 1082 und Wien Tel.: 01/ stadterneuerung Lenaugasse Tel.: 01/ Mo Do: , Uhr 1082 und Wien Fr Uhr Tel.: Mo 01/ Do: 16 Uhr und Fr Uhr Mo Do: 9 16 Uhr und Fr Uhr Neubau Neubau Informationen über förderbare Neubauten Neubau Informationen über förderbare Neubauten (z.b. Voraussetzungen, Einkommensgrenzen) Informationen (z.b. Voraussetzungen, über förderbare Einkommensgrenzen) MA 50 Antragstellung Neubau Neubauten (z.b. MA 50 Voraussetzungen, Antragstellung Einkommensgrenzen) Neubau Muthgasse 62, 1190 Wien MA Muthgasse 50 Antragstellung 62, 1190 Wien Tel.: 01/ Neubau Muthgasse Tel.: 01/ Parteienverkehr: 62, 1190 Mo Wien Fr: 8 12 Uhr Tel.: Parteienverkehr: 01/ Mo Fr: 12 Uhr Parteienverkehr: Mo Fr: 8 12 Uhr Alle Alle Ergebnisse Ergebnisse Alle der der Ergebnisse größten größten Wiener Wiener der Wohnbefragung: Wohnbefragung: größten Wiener Wohnbefragung: Unterstützung Unterstützung und und Hilfe Hilfe Mieterhilfe Unterstützung Mieterhilfe und Hilfe Rasche und kostenlose Hilfe bei Wohnrechtsfragen jeden Werktag von 8 bis 17 Uhr Mieterhilfe Rasche und kostenlose Hilfe bei Wohnrechtsfragen jeden und kostenlose Werktag von Hilfe bis bei 17 Wohnrechts- Uhr Rasche Rathausstraße 2, 1010 Wien fragen Rathausstraße jeden Werktag 2, 1010 von Wien Tel.: 01/ bis 17 Uhr Rathausstraße Tel.: 01/ , 1010 Wien Tel.: 01/ wohnpartner wohnpartner Gemeinsam für eine gute Nachbarschaft wohnpartner Gemeinsam für eine gute Nachbarschaft Unterstützung und Projekte für ein gutes Gemeinsam Unterstützung für und eine Projekte gute für Nachbarschaft ein gutes Zusammenleben in Wohnhausanlagen Unterstützung Zusammenleben und in Projekte Wohnhausanlagen Öffnungszeiten der Hauptlokale: für ein gutes Zusammenleben Öffnungszeiten der in Wohnhausanlagen Hauptlokale: Mo, Di, Fr: 9 13 Uhr, Do: Uhr Öffnungszeiten Mo, Di, Fr: 13 der Uhr, Hauptlokale: Do: Uhr Telefonisch z.b. erreichbar unter: Mo, Telefonisch Di, Fr: 9 z.b. 13 erreichbar Uhr, Do: 14 unter: 01/ (diese Nummer 20 Uhr gilt für Telefonisch 01/ z.b. erreichbar (diese Nummer unter: gilt für den 1. Bezirk) oder 01/ (für 01/24 den Bezirk) oder (diese 01/24 Nummer gilt für (für den 2. Bezirk) etc. den Bezirk) oder etc. 01/ (für den 2. Bezirk) etc. Wiener Gebietsbetreuung Wiener Gebietsbetreuung Umfassendes Informations- und Beratungsangebot zu Fragen des Wohnens, des Wiener Umfassendes Gebietsbetreuung Informations- und Beratungsangebot zu Fragen Informations- des Wohnens, und Beratungs- des Umfassendes Wohnumfeldes und der Stadterneuerung, angebot Wohnumfeldes zu Fragen und des der Wohnens, Stadterneuerung, MA 25. Tel.: 01/ des Wohnumfeldes MA 25. Tel.: 01/ und der Stadterneuerung, MA 25. Tel.: 01/ Wohnservice Wohnservice Wien/L. Wien/L. Schedl Schedl Bezahlte Bezahlte Anzeige Anzeige

UMWELT- TIPPS IN LEICHTER SPRACHE

UMWELT- TIPPS IN LEICHTER SPRACHE LVR-HPH-Netze Heilpädagogische Hilfen UMWELT- TIPPS IN LEICHTER SPRACHE Einleitung Der LVR macht sich für den Umweltschutz stark. Ziel ist, dass die Umwelt gesund bleibt. Damit die Menschen auch in Zukunft

Mehr

Elektrisierend! Strom! Alles über. Unter Strom. Elektrische Energie

Elektrisierend! Strom! Alles über. Unter Strom. Elektrische Energie Arbeitsblatt 1 zum Alles klar -Thema in BENNI 2/2015 Elektrisierend! Alles über Strom! 15 Berge. Dahinter steckt Energie. Genauer gesagt: elektrische Energie. Diese Energie betreibt Toaster, Heizung und

Mehr

Der Dachs. Die Kraft-Wärme-Kopplung von SenerTec. Einfach beim Heizen Strom erzeugen.

Der Dachs. Die Kraft-Wärme-Kopplung von SenerTec. Einfach beim Heizen Strom erzeugen. Der Dachs Die Kraft-Wärme-Kopplung von SenerTec. Einfach beim Heizen Strom erzeugen. Ein System mit Zukunft. Der Dachs: die beliebteste Kraft- Wärme-Kopplung Europas. Wie es um unser Klima steht und wo

Mehr

Für Wärme, Warmwasser und Strom

Für Wärme, Warmwasser und Strom Remeha HRe - Kessel Für Wärme, Warmwasser und Strom Remeha HRe - Kessel Mit unseren effektiv verknüpften Techniken sind Sie einen Schritt voraus! Elektrischer Strom eine der wichtigsten Energieformen.

Mehr

Ein Gewinn für jedes Gewerbe: sauberer und günstiger Strom.

Ein Gewinn für jedes Gewerbe: sauberer und günstiger Strom. Ein Gewinn für jedes Gewerbe: sauberer und günstiger Strom. 5 Monate Gratis-Strom 1 Mindestvertragslaufzeit 12 Monate Sauberer Strom bringt mehr Vorteile. Mit Strom aus 100 % Wasserkraft von VERBUND setzen

Mehr

Schau dir das Plakat genau an und werde ein Experte in. Kohle Erdgas

Schau dir das Plakat genau an und werde ein Experte in. Kohle Erdgas Schau dir das Plakat genau an und werde ein Eperte in Sachen erneuerbare Energien. 1. AUFGABE: Schreibe die Begriffe Biomasse, Erdgas, Kohle, Sonne, Wasser, Wind in die entsprechenen Spalten: erneuerbare

Mehr

Profitieren Sie von aktuellen Marktpreisen mit VERBUND-Strom-Gewerbe-Float.

Profitieren Sie von aktuellen Marktpreisen mit VERBUND-Strom-Gewerbe-Float. Profitieren Sie von aktuellen Marktpreisen mit VERBUND-Strom-Gewerbe-Float. Von aktuellen Marktpreisen profitieren. VERBUND-Strom-Gewerbe-Float ist das perfekte Produkt für alle, die sich für aktuelle

Mehr

Zukunftssichere Heizsysteme von Schüco. Wärmepumpen für minimale Betriebskosten

Zukunftssichere Heizsysteme von Schüco. Wärmepumpen für minimale Betriebskosten Zukunftssichere Heizsysteme von Schüco Wärmepumpen für minimale Betriebskosten Heizen mit Energie, die in der Luft oder dem Boden vorhanden ist Erdöl und Erdgas werden immer knapper und immer teurer. Bei

Mehr

Der Dachs. Die Strom erzeugende Heizung für Ihr Eigenheim. Strom erzeug

Der Dachs. Die Strom erzeugende Heizung für Ihr Eigenheim. Strom erzeug Der Dachs. Die Strom erzeugende Heizung für Ihr Eigenheim. Heizen Einfach beim en. Strom erzeug Denken Sie über eine neue Heizung nach? Denken Sie einen Schritt weiter. Bei der Planung einer neuen Heizung

Mehr

Profitieren Sie von aktuellen Marktpreisen mit VERBUND-Strom-Float.

Profitieren Sie von aktuellen Marktpreisen mit VERBUND-Strom-Float. Profitieren Sie von aktuellen Marktpreisen mit VERBUND-Strom-Float. Von aktuellen Marktpreisen profitieren. VERBUND-Strom-Float ist das perfekte Produkt für alle, die sich für aktuelle Preisentwicklungen

Mehr

Digitalisierung der Stromnetze. Ulrich Dietz Bitkom-Vizepräsident Berlin, 6. Februar 2017

Digitalisierung der Stromnetze. Ulrich Dietz Bitkom-Vizepräsident Berlin, 6. Februar 2017 Digitalisierung der Stromnetze Ulrich Dietz Bitkom-Vizepräsident Berlin, 6. Februar 2017 Kunden versuchen ihren Stromverbrauch zu reduzieren Welche der folgenden Aussagen zum Stromverbrauch trifft auf

Mehr

Vorbereitung (Planung, Organisation und Bewerbung bei der Gasthochschule)

Vorbereitung (Planung, Organisation und Bewerbung bei der Gasthochschule) Budapest SoSe 2015 Studiengang: Master Psychologie Vorbereitung (Planung, Organisation und Bewerbung bei der Gasthochschule) Die Vorbereitung auf mein Auslandssemester in Budapest verlief ziemlich problemlos.

Mehr

Macht mehr möglich. Der Grüne Zukunfts-Plan für Nordrhein-Westfalen. Das Wahl-Programm von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN

Macht mehr möglich. Der Grüne Zukunfts-Plan für Nordrhein-Westfalen. Das Wahl-Programm von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Macht mehr möglich Der Grüne Zukunfts-Plan für Nordrhein-Westfalen Das Wahl-Programm von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN für die Land-Tags-Wahl 2010 in Nordrhein-Westfalen in leichter Sprache Warum Leichte Sprache?

Mehr

Energieerzeugung für ein modernes Zuhause.

Energieerzeugung für ein modernes Zuhause. Willkommen in der Zukunft. Energieerzeugung für ein modernes Zuhause. Wer hätte vor 30 Jahren auch nur im Traum daran gedacht, was heute alles möglich ist? Jedes Kind kennt sie, diese Faszination, wenn

Mehr

Interview Fritz Indra: Plug-in ist Betrug an der Umwelt

Interview Fritz Indra: Plug-in ist Betrug an der Umwelt Auto-Medienportal.Net: 27.05.2015 Interview Fritz Indra: Plug-in ist Betrug an der Umwelt Das berühmte Motorensymposium, das Anfang des Monats in Wien stattfand, stand im Zeichen weiterer Verbesserungen

Mehr

Mein Alltag. Wohnort. Teil I Dein Lebensstil. Wo lebst Du? Welche Klimazone ist es? Welchen Religionen gibt es in Deinem Land?

Mein Alltag. Wohnort. Teil I Dein Lebensstil. Wo lebst Du? Welche Klimazone ist es? Welchen Religionen gibt es in Deinem Land? Hier sind ein paar Fragen zu Deinem Alltag. Nimm Dir ein bisschen Zeit, sie zu beantworten und guck Dir an, was andere geschrieben haben. Auch ein paar Bilder wären prima. Teil I Dein Lebensstil Wohnort

Mehr

Heizteuer? Jetzt Dach dämmen! Ihr Logo

Heizteuer? Jetzt Dach dämmen! Ihr Logo Heizteuer? Jetzt Dach dämmen! Ihr Logo Heizkosten sparen! Dämmen Sie jetzt. Dann sparen Sie für immer! Zahlen Sie zu viel Heizkosten? Ist Ihr Haus älter als Baujahr 1980? Das Dach ist ungedämmt oder die

Mehr

Die große Frühjahrsmesse März Messe Friedrichshafen. Parallel zur: 4 MESSEN = 1 EINTRITT

Die große Frühjahrsmesse März Messe Friedrichshafen.  Parallel zur: 4 MESSEN = 1 EINTRITT Die große Frühjahrsmesse 20. 24. März 2013 Messe Friedrichshafen www.ibo-messe.de Parallel zur: 4 MESSEN = 1 EINTRITT 15 THEMENWELTEN UND EVENTS DER EXTRAKLASSE! Wir öffnen unsere Pforten für den Frühling!

Mehr

Renato Nüesch, MAS FHNW Umwelttechnik & Management

Renato Nüesch, MAS FHNW Umwelttechnik & Management Erstes energieautarkes Mehrfamilienhaus der Welt Renato Nüesch, MAS FHNW Umwelttechnik & Management Energiefachmann Umwelt Arena Spreitenbach Erstes energieautarkes Mehrfamilienhaus - Vision Ein Projekt

Mehr

Mit der Kraft der Sonne Photovoltaik wandelt Sonnenstrahlung in elektrische Energie um. Dies ohne jegliche Abfälle, Lärmemissionen und Abgase.

Mit der Kraft der Sonne Photovoltaik wandelt Sonnenstrahlung in elektrische Energie um. Dies ohne jegliche Abfälle, Lärmemissionen und Abgase. Photovoltaik Mit der Kraft der Sonne Photovoltaik wandelt Sonnenstrahlung in elektrische Energie um. Dies ohne jegliche Abfälle, Lärmemissionen und Abgase. Noch deckt der Strom aus Photovoltaik erst einen

Mehr

Brennstoffe: Haustechnik. Brennstoffpreise (Cent/kWh): Strom Diesel Heizöl Erdgas Pellets Brennholz Hackgut 9,6 8,2 4,8 3,3

Brennstoffe: Haustechnik. Brennstoffpreise (Cent/kWh): Strom Diesel Heizöl Erdgas Pellets Brennholz Hackgut 9,6 8,2 4,8 3,3 Energie.Sozial.Grenzenlos Haustechnik 38 Energie.Sozial.Grenzenlos Brennstoffe: Brennstoffpreise (Cent/kWh): 18 17 16 14 12 10 8 6 4 14 9,6 8,2 4,8 4 3,3 Strom Diesel Heizöl Erdgas Pellets Brennholz Hackgut

Mehr

Heizen mit erneuerbaren Energien

Heizen mit erneuerbaren Energien Heizen mit erneuerbaren Energien Jetzt umstellen, Förderung sichern und Klima schützen. Mit dem Marktanreizprogramm Jetzt mit allen Neuerungen 2016 Das Marktanreizprogramm Als Hausbesitzer können Sie Ihren

Mehr

Energieberatung. Energie sparen besser leben. Die Energieberatung der Verbraucherzentralen

Energieberatung. Energie sparen besser leben. Die Energieberatung der Verbraucherzentralen Energie sparen besser leben Die Energieberatung der Verbraucherzentralen Energie sparen besser leben Die Entwicklung der Energiepreise kennt seit Jahren nur eine Richtung: nach oben. Das spürt jeder täglich.

Mehr

Strom und Gas von NaturEnergie ökologisch, klimaneutral, günstig.

Strom und Gas von NaturEnergie ökologisch, klimaneutral, günstig. Strom und Gas von NaturEnergie ökologisch, klimaneutral, günstig. www.naturenergie.de Zur Energiewende beitragen mit Ökostrom und klimaneutralem Gas. Ihren Beitrag zur Klimawende können Sie auf vielen

Mehr

What-if-Bedingungen passen diese Szenarien flexibel an die Wünsche der Bewohner an. So wird zum Beispiel der Rollladen in

What-if-Bedingungen passen diese Szenarien flexibel an die Wünsche der Bewohner an. So wird zum Beispiel der Rollladen in Viessmann Vitocomfort 200 Smart Home-System für höchsten Komfort und maximale Energieeffizienz Vitocomfort 200 ist ein funkbasiertes Smart Home-System, das zahlreiche Funktionen im Haus von der Heizung

Mehr

SMART METER. WAS BRINGT IHNEN IHR NEUER STROMZÄHLER?

SMART METER. WAS BRINGT IHNEN IHR NEUER STROMZÄHLER? SMART METER. WAS BRINGT IHNEN IHR NEUER STROMZÄHLER? PROFITIEREN. WO IMMER SIE ENERGIE BRAUCHEN. In den kommenden Jahren werden in ganz Österreich die alten mechanischen Stromzähler durch neue, elektronische

Mehr

in Elternkursen 2 Bringen Sie Ihre Strom-, Wasser-, Heizungsrechnung mit. Wie viel verbrauchen Sie im Jahr und was kostet das? Vergleichen Sie.

in Elternkursen 2 Bringen Sie Ihre Strom-, Wasser-, Heizungsrechnung mit. Wie viel verbrauchen Sie im Jahr und was kostet das? Vergleichen Sie. 1 Maßeinheiten a Was wird wie gemessen? Ordnen Sie zu. Kilowattstunde Liter Kubikmeter (= 1000 Liter) Kilowattstunde Strom: Wasser: Gas: Öl: b Welche Abkürzung passt? Ordnen Sie zu. k/wh l m 3 Liter Kubikmeter

Mehr

DIE SACHE MIT DEN KERNBAUSTEINEN

DIE SACHE MIT DEN KERNBAUSTEINEN Und nun sind wir unterwegs unterwegs mit flotten Gesellen! Jetzt wollen wir uns mit einem Stoff beschäftigen, der sogar in zwei Formen auftritt. Es ist der Kohlenstoff. Um diese Sache zu verstehen musst

Mehr

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt.

Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. SolvisLino 3 Der Kessel, der die Wälder wieder wachsen lässt. Die neue Heizung. Je mehr Holz wir verbrauchen, desto mehr Wälder werden wir haben. Und je umweltbewusster wir heizen, desto gesünder werden

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 7. Dezember 2015 Hallo, ich bin Kubi! Die kunterbunte Kinderzeitung Ausgabe 2015/319 wöchentlich für Kinder ab 6 Jahren Bild: ParaboStudio -

Mehr

Heizteuer? Jetzt oberste Geschossdecke dämmen! Ihr Logo

Heizteuer? Jetzt oberste Geschossdecke dämmen! Ihr Logo Heizteuer? Jetzt oberste Geschossdecke dämmen! Ihr Logo Heizkosten sparen! Dämmen Sie jetzt. Dann sparen Sie für immer! Zahlen Sie zu viel Heizkosten? Ist Ihr Haus älter als Baujahr 1980? Das Dachgeschoss

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien Saubere Energie aus Norddeutschland Deutschland will seine Energie in Zukunft nicht mehr so produzieren, dass es der Umwelt schadet. Strom, der aus Wind produziert wird, spielt dabei eine wichtige Rolle.

Mehr

NaturStrom 100 % grüner Strom aus Österreich.

NaturStrom 100 % grüner Strom aus Österreich. Informationen & Preise NaturStrom 100 % grüner Strom aus Österreich. Zertifiziert mit dem Österreichischen Umweltzeichen. 100 % ÖKOSTROM AUS ÖSTERREICH TÜV AUSTRIA SERVICES GMBH 100 % Ökostrom aus Österreich

Mehr

Sonderschau Sanieren mit GRIPS der Stadt Kempten mit eza! und eza!-partnern im Rahmen der Allgäuer Festwoche

Sonderschau Sanieren mit GRIPS der Stadt Kempten mit eza! und eza!-partnern im Rahmen der Allgäuer Festwoche in der Halle 7a Programm vom 11. bis 19. August 2012 Samstag, 11. August 2012 Eröffnungsrundgang Kurzcheck mit den Ehrengästen 11 Uhr und 15 Uhr Forum: Dachsanierung Sonntag, 12. August 2012 11 Uhr Forum:

Mehr

WOHNWELT Stolze. Stück Auflage! Tarife 2017

WOHNWELT Stolze. Stück Auflage! Tarife 2017 M A G A Z I N F Ü R R A I F F E I S E N B A U S PA R E R W W W. B A U S PA R E N. AT / W O H N W E LT 2017 6 Tarife 2017 Stolze 850.000 Stück Auflage! AT T R A K T I V S T E R TA U S E N D - A U F L A

Mehr

Pionierprojekt zum Passivhaus Plus befördert

Pionierprojekt zum Passivhaus Plus befördert Pressemitteilung 30. November 2016 Pionierprojekt zum Passivhaus Plus befördert Weltweit erstes Passivhaus produziert erneuerbare Energie Darmstadt. Das weltweit erste Passivhaus steigert seine ohnehin

Mehr

ServiceInformatIon für Bewohner. adapterm spart Energie ohne Komfortverlust. Die wichtigsten EnergiesparInformationen auf einen Blick.

ServiceInformatIon für Bewohner. adapterm spart Energie ohne Komfortverlust. Die wichtigsten EnergiesparInformationen auf einen Blick. ServiceInformatIon für Bewohner adapterm spart Energie ohne Komfortverlust. Die wichtigsten EnergiesparInformationen auf einen Blick. Herzlichen Glückwunsch! Ab jetzt wird gespart. Die Energiepreise steigen

Mehr

So sparen Sie beim Heizen und Lüften Kleiner Aufwand grosse Wirkung!

So sparen Sie beim Heizen und Lüften Kleiner Aufwand grosse Wirkung! Tipps und Tricks zum Wohnen So sparen Sie beim Heizen und Lüften Kleiner Aufwand grosse Wirkung! IBAarau AG Obere Vorstadt 37 5001 Aarau Telefon 062 835 00 10 Fax 062 835 02 54 www.ibaarau.ch info@ibaarau.ch

Mehr

THE WORLD OF SMARTFOX

THE WORLD OF SMARTFOX THE WORLD OF SMARTFOX Smartfox reduziert die Amortisation Ihrer Photovoltaik-Anlage um bis zu 10 Jahre. Schlau, weil effizienter Solarenergie intelligent nutzen. Smartfox reduziert die Amortisationszeit

Mehr

Mit neuer Umwälzpumpe bis zu 80 % Strom sparen. Mit gratis Energiesparberatung!

Mit neuer Umwälzpumpe bis zu 80 % Strom sparen. Mit gratis Energiesparberatung! Mit neuer Umwälzpumpe bis zu 80 % Strom sparen Mit gratis Energiesparberatung! 2 Heizungspumpen arbeiten im Dauereinsatz Den wenigsten Hauseigentümern ist bewusst, dass für das Heizen der Räume nicht nur

Mehr

Stromfressern den Stecker ziehen.

Stromfressern den Stecker ziehen. Strom Energiecheck Stromfressern den Stecker ziehen. Da simmer dabei. Jetzt Vebrauch messen und sparen. Stromfresser identifizieren. Verbrauch reduzieren. Wie Sie schon richtig vermutet haben, bietet auch

Mehr

Fernwärme Eine sichere Energie-Zukunft für mein Zuhause

Fernwärme Eine sichere Energie-Zukunft für mein Zuhause 03/2016 Fernwärme Eine sichere Energie-Zukunft für mein Zuhause Wenden Sie sich unter Tel. 0732/3400-9000 direkt an unsere Servicehotline. LINZ GAS/WÄRME GmbH, Wiener Straße 151, 4021 Linz, Austria, waerme@linzag.at

Mehr

Grazer Energieagentur. Welche smart city kennen Sie? Welche smart city kennen Sie? Megatrend Urbanisierung. Klimawandel ist real

Grazer Energieagentur. Welche smart city kennen Sie? Welche smart city kennen Sie? Megatrend Urbanisierung. Klimawandel ist real Grazer Energieagentur Energieeffizienz und Erneuerbare Energieträger steigern für saubere Luft, Klimaschutz und wirtschaftliche Entwicklung Energieverhalten in smart cities Gerhard Lang Grazer Energieagentur

Mehr

Mainova Strom Smart. Strom Smart. Der Festpreis-Tarif mit Garantie. Mainova- Preisgarantie.

Mainova Strom Smart. Strom Smart. Der Festpreis-Tarif mit Garantie. Mainova- Preisgarantie. Strom Smart Strom Smart Der Festpreis-Tarif mit Garantie. www.mainova.de - Preisgarantie bis 31.12.2017 Energie mit Preisgarantie. Wenn die Entwicklungen an den Energiemärkten nur schwer einzuschätzen

Mehr

WIR MACHEN SAUBERE WÄRME SAUBERE ENERGIE= SAUBERE STADT

WIR MACHEN SAUBERE WÄRME SAUBERE ENERGIE= SAUBERE STADT WIR MACHEN SAUBERE WÄRME SAUBERE ENERGIE= SAUBERE STADT KLIMAVERBESSERUNG FEINSTAUBREDUKTION HEIZKOSTENSENKUNG SCHADSTOFFREDUKTION Bürgermeister Siegfried Nagl: Auf meine Initiative und auf Initiative

Mehr

Der Dachs. Die Strom erzeugende Heizung für Ihren Betrieb.

Der Dachs. Die Strom erzeugende Heizung für Ihren Betrieb. Der Dachs. Die Strom erzeugende Heizung für Ihren Betrieb. n. kosten spare ie g r e n E % 0 5 m Dachs. e d it m h c fa Ein Rechnen Sie in Zukunft mit deutlich weniger Energiekosten. Strom und Wärme werden

Mehr

In meiner Freizeit tue ich was für Andere

In meiner Freizeit tue ich was für Andere Seite 2 In meiner Freizeit tue ich was für Andere Mit einem Ehrenamt können Sie etwas für andere Menschen tun. Sie können anderen Menschen helfen. Sie werden merken, wieviel bekommen Sie kein Geld. Manchmal

Mehr

Malen mit Pauli Energie für München

Malen mit Pauli Energie für München Wer ist Pauli? Paulis Zuhause Hallo Kinder! Ich bin Pauli, der kleine Forscher der Stadtwerke München (SWM). Wie ihr seht, stecke ich voller Energie. Kein Wunder, denn ich weiß, wie man Strom und Wärme

Mehr

Die Wurzeln der SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH liegen im Hause Fichtel & Sachs.

Die Wurzeln der SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH liegen im Hause Fichtel & Sachs. Dachs meets Gastro Die Wurzeln der SenerTec Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH liegen im Hause Fichtel & Sachs. Dort wurde der legendäre Dachs Einzylinder-Verbrennungsmotor speziell entwickelt. Die Wurzeln

Mehr

So bunt wie das Leben: ColorSelect. Individuelle Hausgestaltung mit Farb- und Oberputzsystemen für innen und außen. Energiesparen. ist bunt!

So bunt wie das Leben: ColorSelect. Individuelle Hausgestaltung mit Farb- und Oberputzsystemen für innen und außen. Energiesparen. ist bunt! So bunt wie das Leben: ColorSelect Individuelle Hausgestaltung mit Farb- und Oberputzsystemen für innen und außen Energiesparen ist bunt! 01 ColorSelect ein neues Farbund Putzsystem, unendlich viele Möglichkeiten

Mehr

Infrarot-Wohnraumheizung für Wohlfühlwärme

Infrarot-Wohnraumheizung für Wohlfühlwärme Infrarot-Wohnraumheizung für Wohlfühlwärme Wärmt wie die Sonne! Entwickelt und produziert in Österreich Effizient und nachhaltig Wärme genießen So funktioniert die inframax Infrarot-Wohnraumheizung Während

Mehr

Erstklassiges Haus im Bauhausstil mit viel Licht und Raum

Erstklassiges Haus im Bauhausstil mit viel Licht und Raum Erstklassiges Haus im Bauhausstil mit viel Licht und Raum Praktisch und ohne jeden überflüssigen Schnörkel: das kennzeichnet den bekannten Bauhausstil und macht ihn so einzigartig. Geradlinige Schnitte

Mehr

HOURLY. Vorteile. Im Einklang. Intelligente Lösung. Auf den Punkt. Wind und Sonne. Tarifüberblick. Tarifdetails

HOURLY. Vorteile. Im Einklang. Intelligente Lösung. Auf den Punkt. Wind und Sonne. Tarifüberblick. Tarifdetails Tarifblätter awattar GmbH Schottenfeldgasse 15/19 1070 Wien service@awattar.com +43 (1) 386 5050 HOURLY Tarifblatt und Infos Stand 01.09.2016 Der ideale Grünstromtarif für alle, die eine punktgenaue, gemessene

Mehr

1.1 Artenvielfalt. Was die Biodiversität?

1.1 Artenvielfalt. Was die Biodiversität? 1.1 Artenvielfalt Was die Biodiversität? Bisher haben die Menschen ungefähr 1,7 Millionen Tier- und Pflanzenarten entdeckt. Experten schätzen, dass es noch ungefähr 20 Millionen unerforschte Arten gibt.

Mehr

Die Stadtwerke München

Die Stadtwerke München (8 x 25,4 cm) (Position: H 0; V 2,52) Grafik einfügen. Die Größe sollte \ Die Stadtwerke München Draxler 31.05.2011 21. EAA-Forum im HKW Süd Die Stadtwerke München (13 x 7 cm) (Position: H 0,72; V 3,36)

Mehr

Batteriespeicher Sonnenenergie rund um die Uhr.

Batteriespeicher Sonnenenergie rund um die Uhr. Batteriespeicher Sonnenenergie rund um die Uhr. www.enalpin.com/my-e-nergy Strom vom Dach auch in der Nacht mit einer Batterie. Speicherung des Solarstromüberschusses im Speicher (der Batterie) Tagsüber

Mehr

Warum gibt es so viel Verkehr?

Warum gibt es so viel Verkehr? J. Michael SCHOPF Warum gibt es so viel Verkehr? Über die Tätigkeit T von VerkehrsplanerInnen 1 Warum entsteht Verkehr? Menschen sind unterwegs man sagt auch, sie sind mobil weil sie etwas erledigen wollen.

Mehr

Frankfurt am Main. 100 % Klimaschutz 100 % erneuerbare Energie

Frankfurt am Main. 100 % Klimaschutz 100 % erneuerbare Energie DAS ENERGIEREFERAT Frankfurt am Main 100 % Klimaschutz 100 % erneuerbare Energie Dr. Werner Neumann, Leiter des Energiereferats der Stadt Frankfurt am Main 1 Klimaschutzziele CO2 Reduktion > Begrenzung

Mehr

Sparen Sie Stromkosten! Werden Sie Ihr eigener Stromerzeuger! Ihre Photovoltaik-Anlage von VWEW-energie

Sparen Sie Stromkosten! Werden Sie Ihr eigener Stromerzeuger! Ihre Photovoltaik-Anlage von VWEW-energie Sparen Sie Stromkosten! Werden Sie Ihr eigener Stromerzeuger! Ihre Photovoltaik-Anlage von VWEW-energie VWEW-energie: Der Energieversorger im Allgäu. www.vwew-energie.de Rechenbeispiel Eine PV-Anlage senkt

Mehr

Sparen Sie Stromkosten! Werden Sie Ihr eigener Stromerzeuger! Ihre Photovoltaik-Anlage von VWEW-energie

Sparen Sie Stromkosten! Werden Sie Ihr eigener Stromerzeuger! Ihre Photovoltaik-Anlage von VWEW-energie Sparen Sie Stromkosten! Werden Sie Ihr eigener Stromerzeuger! Ihre Photovoltaik-Anlage von VWEW-energie VWEW-energie: Der Energieversorger im Allgäu. www.vwew-energie.de VWEW-Strom VWEW-Erdgas Photovoltaik

Mehr

Ja, aber du kriegst das sofort zurück, wenn ich meinen Lohn kriege.

Ja, aber du kriegst das sofort zurück, wenn ich meinen Lohn kriege. 11 Freizeit 25 Euro, 140 Euro, 210 Euro Nee! sitzt am Tisch in der Küche und schaut sich noch einmal einige Rechnungen an, die vor Ende September bezahlt werden müssen. Im Wohnzimmer sitzt und liest ein

Mehr

SMart Home. Smart Home der Zukunft. Was ist ein Smart Meter? Facts & Figures

SMart Home. Smart Home der Zukunft. Was ist ein Smart Meter? Facts & Figures Basis-themeninformationen für Lehrer Smart Home der Zukunft Smart Home, Smart Meter und Smart Grids Damit z. B. im einzelnen Haushalt der Stromverbrauch im Sinne der Energieeffizienz steuerbar wird, werden

Mehr

Wohnkomfort in Perfektion. Dank Steuerungssystemen von WAREMA

Wohnkomfort in Perfektion. Dank Steuerungssystemen von WAREMA Wohnkomfort in Perfektion. Dank Steuerungssystemen von WAREMA Genießen Sie jederzeit ein angenehmes Raumklima. Ob gemütliche Stimmung für den Heimkino-Abend, entspannte Stunden im sonnendurchfluteten Wohnzimmer

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landesrat Rudi Anschober und DI Dr. Gerhard Dell, Oö. Landesenergiebeauftragter, GF OÖ. Energiesparverband am 16. Oktober 2007 zum Thema "'Richtig hell' Auftakt

Mehr

Allgemein Das will ich wissen. Betriebskonzepte Solarenergie «Comfort» - Projekte Die nächsten Schritte

Allgemein Das will ich wissen. Betriebskonzepte Solarenergie «Comfort» - Projekte Die nächsten Schritte sonne bewegt Werkstattgespräch BE Netz Das solare ABC 28. Februar 2015 Inhalt Das solare ABC A Allgemein Das will ich wissen Adrian Kottmann B C D Betriebskonzepte Solarenergie «Comfort» - Projekte Die

Mehr

Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Strompreise stabil, Energie wird aber doch teurer

Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Strompreise stabil, Energie wird aber doch teurer Presseinformation Europäischer Energiepreisindex für Haushalte (HEPI) Strompreise stabil, Energie wird aber doch teurer Kräftiger Anstieg bei Gaspreisen und Steuern in einigen Ländern Wien (10. November

Mehr

Energispartipps 1: Geräte ausschalten

Energispartipps 1: Geräte ausschalten Energispartipps 1: Geräte ausschalten Schalte immer alle Geräte aus, die du nicht brauchst. Wenn du z.b. mit deiner Familie im Wohnzimmer bist, muss im Kinderzimmer kein Licht brennen. Auch das Radio muss

Mehr

Mit Mobilfalt sind Sie in Ihrer Region immer günstig mobil.

Mit Mobilfalt sind Sie in Ihrer Region immer günstig mobil. Mit Mobilfalt sind Sie in Ihrer Region immer günstig mobil. Mitfahrgelegenheiten anbieten oder nutzen auf den Strecken des NVV stündlich, an jedem Tag in Ihrem Ort. Infos unter www.mobilfalt.de Gemeinsam

Mehr

Energie am Flughafen. Grafik 3B Lösungsblatt. Sozialform. Weitere Informationen

Energie am Flughafen. Grafik 3B Lösungsblatt. Sozialform. Weitere Informationen Lehrerkommentar OST Ziele Arbeitsauftrag Material Sozialform Zeit Die Schülerinnen und Schüler wissen, welche Energie-Verbraucher es am Flughafen Zürich gibt und welche Energieformen die für ihren Betrieb

Mehr

Stadiondach heizt den Hochhäusern ein

Stadiondach heizt den Hochhäusern ein Seite 1 von 6 WIRTSCHAFT SPORT ENERGIE Dank neuer Technik kann das ganze Dach rentabel belegt werden, auch da, wo die zwei Hochhäuser ihren Schatten werfen. (Alle Bilder: Peter Limacher) Solarpanels auf

Mehr

gibt s wege, um klima und geldbeutel zu schonen

gibt s wege, um klima und geldbeutel zu schonen für mehr Energieeffizienz Stadtwerke Heidelberg Energie Energieeffizienz und Klimaschutz 1 für dich gibt s wege, um klima und geldbeutel zu schonen Energieeffizienz und Klimaschutz 2 Energieeffizienz und

Mehr

Betreuungs-Vertrag. für das ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Erklärung in Leichter Sprache

Betreuungs-Vertrag. für das ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Erklärung in Leichter Sprache Betreuungs-Vertrag für das ambulant Betreute Wohnen für Menschen mit einer geistigen Behinderung Erklärung in Leichter Sprache Was steht auf welcher Seite? Was steht auf welcher Seite?... 2 Was ist das

Mehr

Sinnvolle Energieerzeugung und Nutzung

Sinnvolle Energieerzeugung und Nutzung Sinnvolle Energieerzeugung und Nutzung Photovoltaik?! Da nicht jeder von uns einen eigenen Flußabschnitt besitzt und unsere Region sich für die Windkraft nicht besonders gut eignet, kommt man auf dem Weg

Mehr

Unsere Zukunft. kann besser aussehen!

Unsere Zukunft. kann besser aussehen! Richtung Zukunft Unsere Zukunft kann besser aussehen! Nutzen auch Sie die Energie, die die Erde uns selbst zur Verfügung stellt. Die Sonne schenkt uns jährlich 1000 mal mehr, als die Weltbevölkerung benötigt.

Mehr

ÖkoMix. Strom. 100 % erneuerbar und 0 % CO 2. Für Privat- und Geschäftskunden. Gültig ab 1. Januar 2010

ÖkoMix. Strom. 100 % erneuerbar und 0 % CO 2. Für Privat- und Geschäftskunden. Gültig ab 1. Januar 2010 100 % erneuerbar und 0 % CO 2 Für Privat- und Geschäftskunden Gültig ab 1. Januar 2010 Strom : Unser regionales Engagement wird zu 100 % aus erneuerbaren Energie quellen erzeugt, das garantieren wir Ihnen.

Mehr

Strom aus Sonnenlicht

Strom aus Sonnenlicht Strom aus Sonnenlicht Der Ölpreis hat sich in den letzten Jahren vervielfacht. Diese Verteuerung der Energie traf nicht allein die Industriestaaten, sondern vor allem die ärmsten Länder der Dritten Welt.

Mehr

10 Themen und 10 Geschichten vom Leben geschrieben

10 Themen und 10 Geschichten vom Leben geschrieben 10 Themen und 10 Geschichten vom Leben geschrieben Inhaltsverzeichnis Vorwort Thema / Geschichte 1. Thema Wenn unser Wunsch nach Reichtum wahr wird Geschichte Hurra wir haben gewonnen 2. Thema Wenn ich

Mehr

WIE FINDE ICH DEN PASSENDEN STROM- ODER GASANBIETER?

WIE FINDE ICH DEN PASSENDEN STROM- ODER GASANBIETER? WIE FINDE ICH DEN PASSENDEN STROM- ODER GASANBIETER? PROFITIEREN. WO IMMER SIE ENERGIE BRAUCHEN. Hohes Einsparpotenzial bei den Stromund Gaskosten Um festzustellen, ob auch Sie mit einem Lieferanten- oder

Mehr

Wie entsteht ein Gewitter?

Wie entsteht ein Gewitter? 1 Wie entsteht ein Gewitter? Wusstest du, dass du bei einem Gewitter im Auto am sichersten bist? Selbst wenn das Auto vom Blitz getroffen wird, fließt der Strom außen über das Auto in die Erde ab. Gewitter

Mehr

Inspirationen. weiter blättern

Inspirationen. weiter blättern Inspirationen 3 www.energie-sparen-mit-keramik.eu 4 Die wohngesunde Energiewende Ein Keramikboden ist gut für das Raumklima und reduziert die Heizkosten Foto: Warmup Wie lassen sich Wohngesundheit sowie

Mehr

Nachhaltig die Umwelt und die Geldbörse schonen: mit klimaneutralem Gas 5 von VERBUND.

Nachhaltig die Umwelt und die Geldbörse schonen: mit klimaneutralem Gas 5 von VERBUND. Nachhaltig die Umwelt und die Geldbörse schonen: mit klimaneutralem Gas 5 von VERBUND. 5 Monate Gratis-Gas 1 Mindestvertragslaufzeit 12 Monate Klimaneutrales Gas 5 bringt mehr Vorteile. Mit klimaneutralem

Mehr

einfach einfangen: Erneuerbare Energie ist ein Segen

einfach einfangen: Erneuerbare Energie ist ein Segen einfach einfangen: Erneuerbare Energie ist ein Segen Erneuerbare Energie umgibt uns tagtäglich. Sie ist unendlich verfügbar und absolut umweltschonend. Wir verraten Ihnen gerne, wie Sie Ihr Zuhause mit

Mehr

Energiesparen. mit Thermo 6 / Thermo 8. Energiesparrechner Fenster

Energiesparen. mit Thermo 6 / Thermo 8. Energiesparrechner Fenster Energiesparen mit Thermo 6 / Thermo 8 Energiesparrechner Fenster Die Entwicklung der Energiekosten Umweltschutz, Ressourcenschonung, Energiekosten, Wohnkomfort alles spricht für eine verbesserte Wärmedämmung

Mehr

Energetisches Sanieren in Gewerbebetrieben

Energetisches Sanieren in Gewerbebetrieben Energie sparen - Geld sparen - Wettbewerbsvorteile sichern - Umwelt schützen Bernd Metzig Innovative Projekte Energetisches Sanieren in Gewerbebetrieben Neutrale Koordinierungsstelle Gebäudeenergieberatung

Mehr

EchazStrom. Strom. 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2. Für Privat- und Geschäftskunden. Gültig ab 1. Januar 2010

EchazStrom. Strom. 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2. Für Privat- und Geschäftskunden. Gültig ab 1. Januar 2010 EchazStrom 100 % Wasserkraft und 0 % CO 2 Für Privat- und Geschäftskunden Gültig ab 1. Januar 2010 Strom Diesen Strom machen wir selbst. So erzeugen wir beispielsweise in unseren Anlagen am Gerberwehr,

Mehr

heizanstrich Dieser heizung GehÖrt Die zukunft.

heizanstrich Dieser heizung GehÖrt Die zukunft. heizanstrich DIESER HEIZUNG GEHÖRT DIE ZUKUNFT. Holen Sie sich die Sonne ins Haus. Es gibt nichts Angenehmeres als Sonnenstrahlen auf der Haut. Und genau diese Strahlen die Infrarotstrahlen können Sie

Mehr

100% SOZIAL. Auch nach der Wahl. DIE LINKE. Unser Wahl-Programm in Leichter Sprache. Für einen Politik-Wechsel für Hessen. Seite 1

100% SOZIAL. Auch nach der Wahl. DIE LINKE. Unser Wahl-Programm in Leichter Sprache. Für einen Politik-Wechsel für Hessen. Seite 1 100% SOZIAL. Auch nach der Wahl. Für einen Politik-Wechsel für Hessen. DIE LINKE Unser Wahl-Programm in Leichter Sprache Seite 1 Leichte Sprache: Wir haben unser Wahl-Programm in Leichter Sprache geschrieben.

Mehr

ENDLICH IST SONNENSTROM SPEICHERN MÖGLICH! Sonnenstrom Tag und Nacht nutzen und unabhängig werden.

ENDLICH IST SONNENSTROM SPEICHERN MÖGLICH! Sonnenstrom Tag und Nacht nutzen und unabhängig werden. ENDLICH IST SONNENSTROM SPEICHERN MÖGLICH! Sonnenstrom Tag und Nacht nutzen und unabhängig werden. Machen Sie sich unabhängig von steigenden Strompreisen Niemals war Strom so teuer wie heute. Und es ist

Mehr

Ladeinfrastruktur Ökostrom für Ihr E-Mobil.

Ladeinfrastruktur Ökostrom für Ihr E-Mobil. Ladeinfrastruktur Ökostrom für Ihr E-Mobil. www.naturenergie.de/my-e-nergy Strom für Ihr Fahrzeug wann und wo Sie wünschen. Zu Hause laden oder unterwegs? Das geht beides. Mit unserer vielseitigen Ladeinfrastruktur

Mehr

Thomas Alva Edison war ein ebenso kreativer wie geschäftstüchtiger. Erfinder. Er schenkte uns die Glühbirne. Vor allem aber das Edison-Gewinde,

Thomas Alva Edison war ein ebenso kreativer wie geschäftstüchtiger. Erfinder. Er schenkte uns die Glühbirne. Vor allem aber das Edison-Gewinde, Dr. Jürgen Großmann Eröffnung E-Mobilität Pressekonferenz 05.09.2008 Sehr verehrte Frau Bundeskanzlerin, meine sehr geehrten Damen und Herren, lieber Dieter Zetsche, Thomas Alva Edison war ein ebenso kreativer

Mehr

Herstellung eines Solarmoduls

Herstellung eines Solarmoduls STROM VON DER SONNE Die Stimmbürger des Sekundarschulkreises haben entschieden, für Fr. 245 000.00 eine Fotovoltaikanlage mit ca. 23.5 KWh Leistung erstellen zu lassen. Der Einbau ist erfolgt und wir haben

Mehr

All-Inclusive-Carsharing mit Flinkster - Mein Carsharing.

All-Inclusive-Carsharing mit Flinkster - Mein Carsharing. All-Inclusive-Carsharing mit Flinkster - Mein Carsharing. Bereits ab 2,50 Euro pro Stunde! Alles inklusive: Miete & Kraftstoff/Strom Flinkster das einfache Carsharing. Günstige Mietpreise, keine Monatsgebühr.

Mehr

WOHNEN. LEBEN. ZUHAUSE SEIN.

WOHNEN. LEBEN. ZUHAUSE SEIN. WOHNEN. LEBEN. ZUHAUSE SEIN. INFORMATIONEN FÜR EIN GESUNDES RAUMKLIMA WARUM LÜFTEN? Liebe Mieter, Ihr Wohngebäude ist umfassend modernisiert worden, doch was gibt es nun für Sie zu beachten? Durch Verbesserungen

Mehr

U w = 0,8 W/m² K. U g = 0,5 W/m² K

U w = 0,8 W/m² K. U g = 0,5 W/m² K Energiesparfenster 2009 U w = 0,8 W/m² K U g = 0,5 W/m² K Wärmeschutz zahlt sich aus Seit dem 01.07.2008 schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) den Energiepass vor, der Ihr Haus energetisch beurteilt.

Mehr

Jährlich 1 Million Blitzeinschläge. Schützen Sie sich! Hager-Überspannungsschutz für Anlagen und Geräte

Jährlich 1 Million Blitzeinschläge. Schützen Sie sich! Hager-Überspannungsschutz für Anlagen und Geräte Jährlich 1 Million Blitzeinschläge in Deutschland. Schützen Sie sich! Hager-Überspannungsschutz für Anlagen und Geräte Überspannungsschutz für Anlagen und Geräte Ein Blitz trifft nie aus heiterem Himmel

Mehr

Wir begleiten Sie auf dem Weg in eine nachhaltige Energiezukunft.

Wir begleiten Sie auf dem Weg in eine nachhaltige Energiezukunft. SMARTVILLE Wir begleiten Sie auf dem Weg in eine nachhaltige Energiezukunft. Unter dem Namen Smartville bieten wir Ihnen innovative Produkte an, die Ihnen helfen, Ihre Eigenverbrauchsquote zu erhöhen und

Mehr

Energieverbrauch Lehrerinformation

Energieverbrauch Lehrerinformation Lehrerinformation 1/11 Arbeitsauftrag Ziel Material Die SuS informieren sich zum weltweit und in der Schweiz und überlegen sich dabei, welchen persönlichen Beitrag sie zur Senkung des es leisten könnten.

Mehr

GRÜNDE FÜR DIE NUTZUNG VON ATOMENERGIE

GRÜNDE FÜR DIE NUTZUNG VON ATOMENERGIE GRÜNDE FÜR DIE NUTZUNG VON ATOMENERGIE FOLGEND GRÜNDE SPRECHEN FÜR DIE WEITERE NUTZUNG VON ATOM-KRAFTWERKEN IN DEUTSCHLAND UND GEGEN IHRE ABSCHALTUNG: - positive Energiebilanz - gute CO2-Bilanz - keine

Mehr

Blockheizkraftwerke. Strom und Wärme selbstgemacht

Blockheizkraftwerke. Strom und Wärme selbstgemacht Blockheizkraftwerke Strom und Wärme selbstgemacht Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung Effizient Energie produzieren und nutzen Es gibt viele Methoden, die Primärenergien Öl und Gas in Strom, Wärme und Kälte

Mehr