CRS Buchungshilfe. Diese Buchungshilfe soll Ihnen beim täglichen Umgang mit Ihrem CRS helfen und die Abfragen, bzw. Buchungen erleichtern.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CRS Buchungshilfe. Diese Buchungshilfe soll Ihnen beim täglichen Umgang mit Ihrem CRS helfen und die Abfragen, bzw. Buchungen erleichtern."

Transkript

1 CRS Buchungshilfe Diese Buchungshilfe soll Ihnen beim täglichen Umgang mit Ihrem CRS helfen und die Abfragen, bzw. Buchungen erleichtern. Eingabefelder: EXP: Ihre Expedientennummer VERANSTALTER: HERM für Maris Reisen (früher Hermes Touristik) AKTION Aktionscodes B? = Musterbuchung B = Buchen BA = Buchungsanfrage BC = Bestätigen eines Veranstalterhinweises BI = weitere Buchungsinformation BQ = Buchen auf Anfrage On Request BR = Buchen/Bestätigung drucken D = Darstellen DR = Darstellen/Bestätigung drucken DI = Direktinkasso-Teilmaske F = Festbuchung FR = Festbuchung/Bestätigung drucken G = Gerätevakanz O = Optionsbuchung (3 Tage, wird danach um 20Uhr zur Festbuchung) OA = Optionsanfrage OR = Option/Bestätigung drucken S = Storno SA = Stornierungsanfrage SR = Storno/Bestätigung drucken V = Vorgangssuche ANF Anforderung F = Flug H = Hotel P = Paketbuchung S = Sonstige Leistungen V = Versicherungen KV = keine Versicherung gewünscht BEM Bemerkungen Eingabe von z.b. Kundenwünschen (kein Vertragsbestandsteil) UNTEBR. Unterbringung Unterbringungscodierung lt. Ausschreibung PERS. Personenanzahl Anzahl der Personen inkl. Babies und Kleinkinder (max 6) TL-ZUORDNUNG Eingabe der Teilnehmer-Lf-Nr. inkl. Babies, wenn Reisende unterschiedliche Leistungen buchen. ST Status OK = Leistung wurde fest gebucht OP = Leistung wurde optioniert RQ = Leistung auf Anfrage XX = Leistung wurde storniert RF = Optionierte Leistung wurde fest gebucht

2 1. Buchung Nur-Hotel ohne Transfer - Eigenanreise Aktionscodes: H: Hotelvakanz, Anzeige der vorhandenen Zimmer (soweit vorhanden der Anreisetag mit X gekennzeichnet). Mit Aktion BA und der Codierung des gewünschten Zimmers bei Unterbring. (z. B. A U für Apartment ohne Verpflegung) starten Sie die Buchungsanfrage. Sind alle Daten korrekt, ergänzen Sie die Kundendaten und machen die Buchungsanfrage mit Aktion B zur Festbuchung.

3 Mit Aktionscode BQ und der gewünschten Zimmer- und Verpflegungsart bei Unterbring. erfolgt die Buchung auf Anfrage On Request. Wird die Anfrage bestätigt, ist die Buchung verbindlich. 2. Pauschalbuchung Aktionscodes: G Flugvakanz, Anzeige der vorhandenen Flüge

4 Aktionscodes: H Hotelvakanz, Anzeige der vorhandenen Zimmer, Zimmerbezeichnung (z.b. D H) Sie können natürlich gleich mit BA starten und erhalten sofort die Auskunft darüber, ob die Reise frei ist. Weiterhin wird der endgültige Reisepreis ermittelt. Mit Aktionscode BA und der gewünschten Zimmer- und Verpflegungsart bei Unterbring. erfolgt die Buchungsanfrage.

5 Sind alle Daten korrekt buchen Sie den Vorgang mit Aktion B fest ein und füllen die Kundenmaske aus. Die Agenturnummer wird automatisch gezogen, die Vorgangnummer wird ebenfalls automatisch vergeben. Direktinkasso-Maske: Bei Buchung bis 3 Tage vor Abreise können Sie gerne die Bankverbindung der Kunden in die Direktinkasso-Maske eintragen, der Reisepreis wird dann vom Kundenkonto per SEPA- Lastschrift eingezogen und die Unterlagen werden an den Kunden geschickt. Maris Reisen akzeptiert auch eine Kreditkarte als weiteres Zahlungsmittel. Es kann eine Mastercard oder Visa des Kunden über die Direktinkasso-Maske eingegeben werden. Dabei wird seitens Maris Reisen automatisch eine Kreditkartengebühr von 1% vom Reisepreis erhoben. 3. Angebotsafrage Durch die Eingabe verschiedener Auswahlkriterien können Sie sich alle aktuellen Angebote darstellen lassen: Aktion: I, Veran.: HERM, Pers.: 1 oder 2 Multifunktionszeile: LM bzw. KF (Pauschalreisen), LMH (nur Hotel - Eigenanreise) Sie können durch Eingabe von Flugstrecke (z.b. DUS MAd für alle freien Angebote nach Madrid) die angezeigten Angebote eingrenzen. Selbstverständlich können Sie auch bei Von/Bis den gewünschten Reisezeitraum und Aufenthaltsdauer eingeben. Bitte beachten Sie in der Leistungszeile die Abkürzung der Region bei Eigenanreise: DEU-Deutschland, AUS-Österreich und ITA-Italien. Bei anderen Regionen finden Sie die Angebote unter dem Ihnen bekannten 3-Letter-Code. Ist ein entsprechendes Angebot angezeigt worden, so kann man dieses direkt in die Buchungsmaske übernehmen: Aktion: I, in der Multifunktionszeile wird der jeweilige Buchstabe der Angebotszeile unterhalb der X-Markierung eingeben: A B C usw. Ihre Auswahl wird in die Maske übernommen und Sie können mit Aktion B buchen bzw. zuerst mit BA überprüfen.

6 Allgemeine Informationen Allgemeine Informationen erhalten Sie unter: Veran.: HERM, Aktion: I Durch Eingabe des Buchstabens, der vor dem gewünschten Thema steht, in die Multifunktionszeile erhalten Sie jeweils detaillierte Informationen.

7 Sofern zusätzliche Informationen zu Hotels (Check-In, Zusatzkosten, Haustiere usw.) hinterlegt sind, erhalten Sie die über die Aktion: I, Markierung X vor der Hotelcodierung. Haben Sie noch Fragen? So wenden Sie sich vertrauensvoll an uns: Maris Reisen GMBH & CO.KG Osterbekstr. 90a Hamburg Telefon: Fax:

Dokumentation. Buchungsanleitung Travel-IT (BUM@)

Dokumentation. Buchungsanleitung Travel-IT (BUM@) Buchungsanleitung Travel-IT (BUM@) Stand: 21. Februar 2011 Inhalt 1 Vorbemerkungen... 4 2 Übersicht der Aktionen bei TUIfly.com... 5 3 Erstellung einer Buchung... 6 3.1 Gerätevakanz... 6 3.2 Buchungsanfrage...

Mehr

TUIfly über TOMA. Abfrage von Flugzeiten, aus der Vakanz heraus mit Auswahl des Positionsbuchstaben in der Multifunktionszeile

TUIfly über TOMA. Abfrage von Flugzeiten, aus der Vakanz heraus mit Auswahl des Positionsbuchstaben in der Multifunktionszeile TUIfly über TOMA TUIfly-Hilfe: email: toma-hilfe@tuifly.com Einbuchen über TOMA Veranstalter TFLY Reiseart: -keine- Übersicht der Aktionen I G GF GK GZ BA B BR Informationen über TUIfly Seitennummer in

Mehr

Buchungsanleitung TOMA

Buchungsanleitung TOMA Buchungsanleitung TOMA Einleitung 02 Eingabeübersicht für Veranstalter AIDA Aktion 04 Veranstalter 04 Multifunktionszeile 04 Anf.-Code 05 Leistungs-Code 05 Unterbringung 05 Belegung 06 Anzahl 07 Teiln.-Zuordnung

Mehr

AMADEUS TOMA 2-5 SABRE RED+MERLIN 6-9 BISTROPORTAL 10-14 TR@FFICS COSMO 15-17 TR@FFICS TBM 18-21 JACK PLUS 22-25 LMPLUS 26-28 BUMA 29-32

AMADEUS TOMA 2-5 SABRE RED+MERLIN 6-9 BISTROPORTAL 10-14 TR@FFICS COSMO 15-17 TR@FFICS TBM 18-21 JACK PLUS 22-25 LMPLUS 26-28 BUMA 29-32 Buchungsguide CRS-SYSTEM SEITE AMADEUS TOMA 2-5 SABRE RED+MERLIN 6-9 BISTROPORTAL 10-14 TR@FFICS COSMO 15-17 TR@FFICS TBM 18-21 JACK PLUS 22-25 LMPLUS 26-28 BUMA 29-32 SCHMETTERLING VANESSA 33-35 Buchungsguide

Mehr

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive

mittels Direktabfrage in allen gängigen Buchungssystemen alle gängigen Preisvergleichssysteme Transfer im in der Regel inklusive Mit alltours-x und byebye zu mehr Umsatz Die dynamischen Marken von alltours sollten heute in keiner Kundenberatung mehr fehlen. Mit alltours-x und byebye bieten sich Ihnen mehr Flexibilität, mehr Flugkapazität

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA)

Dokumentation. Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA) Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA) Stand: 30. März 2010 Inhalt 1 Vorbemerkungen...4 2 Übersicht der Aktionen bei TUIfly...5 3 Erstellung einer Buchung...6 3.1 Gerätevakanz...6 3.2 Buchungsanfrage...7

Mehr

So finden und buchen Sie tropo Angebote über TOMA und Merlin:

So finden und buchen Sie tropo Angebote über TOMA und Merlin: So finden und buchen Sie tropo Angebote über TOMA und Merlin: Veranstalter-Kürzel: XPOD 1. Abfrage von Angeboten mit der Aktion CK Die Aktion CK erleichtert allen Agenturen, die nicht über BistroPortal

Mehr

Buchungsanleitung TOMA

Buchungsanleitung TOMA Buchungsanleitung TOMA Inhaltsverzeichnis Einleitung......................................................3 Verfügbare Aktions- und Anforderungscodes..........................4 Schritt 1: Ausfüllen der

Mehr

Buchungsunterlagen TOMA

Buchungsunterlagen TOMA Buchungsunterlagen TOMA Stand: August 2015 Autor: myaustrian Holidays P a g e 1 1. Index 2. Mögliche Aktionscodes... 3 3. Darstellen einer Buchung... 3 4. Anlegen einer Buchung... 4 4.1. Roundtrip-Buchung...

Mehr

QUICK REFERENCE. Bei Fragen oder Problemen sind wir gerne für Sie da

QUICK REFERENCE. Bei Fragen oder Problemen sind wir gerne für Sie da QUICK REFERENCE Bei Fragen oder Problemen sind wir gerne für Sie da Sie erreichen uns wie folgt: Telefon: 061 325 79 27 Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr oder per Mail an: support@fti.ch Seite

Mehr

Buchungsguide. Wie buche ich richtig?

Buchungsguide. Wie buche ich richtig? Buchungsguide Wie buche ich richtig? Stand September 2016 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen Seite 3 2. Buchen über CRS Seite 4 2.1 Klassische Produkte: Flugreisen, Rundreisen, Kreuzfahrten

Mehr

Buchungshilfe für Expedienten

Buchungshilfe für Expedienten REWE Touristik GmbH Buchungshilfe für Expedienten Buchen ohne suchen Selbst erfahrene Expedienten haben nicht immer alle Sonderfälle einer Buchung im Kopf. Müssen sie auch nicht, denn mit unserer Buchungshilfe

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA)

Dokumentation. Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA) Buchungsanleitung Amadeus Tour Market (TOMA) Stand: 12. März 2009 Inhalt 1 Vorbemerkungen...5 2 Übersicht der Aktionen bei TUIfly...6 3 Erstellung einer Buchung...7 3.1 Gerätevakanz...7 3.2 Buchungsanfrage...8

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG My Jack Stand 01.07.2014

BUCHUNGSANLEITUNG My Jack Stand 01.07.2014 Wissenswertes Sie können in My Jack über eine Buchungshilfe buchen, eine Produktsuche vornehmen oder die Buchungsdaten direkt eingeben. Bei der Buchungshilfe und der Produktsuche entfällt ein Nachschlagen

Mehr

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin

Dokumentation. Buchungsanleitung MySabre+merlin Buchungsanleitung MySabre+merlin Stand: 12. März 2009 Inhalt 1 Vorbemerkungen...4 2 Einbuchung...5 2.1 SMILE Tarif...5 2.1.1 Buchung des SMILE Tarifs...5 2.1.2 Flugumbuchung im SMILE Tarif...10 2.2 FLEX

Mehr

Buchungsanleitung traffics. Buchungsanleitung ERV in traffics, trafficscosmo Buchungsmaske (TBM) und trafficstibet Internet Booking Engine

Buchungsanleitung traffics. Buchungsanleitung ERV in traffics, trafficscosmo Buchungsmaske (TBM) und trafficstibet Internet Booking Engine Buchungsanleitung traffics Buchungsanleitung ERV in traffics, trafficscosmo Buchungsmaske (TBM) und trafficstibet Internet Booking Engine Freischaltung der ERV Die Freischaltung für traffics erfolgt bei

Mehr

Eingabemöglichkeiten und Feldbeschreibungen

Eingabemöglichkeiten und Feldbeschreibungen *Grenzallee 15 * 12057 Berlin * Telefon: +49-30-68389-0 * Fax: +49-30-68389-200 * agt@freizeitreisen.de * Eingabemöglichkeiten und Feldbeschreibungen AKTION (Aktionscode) Vakanzen G Gerätevakanz GZ Voraussichtliche

Mehr

Vorgang - Produktsuche

Vorgang - Produktsuche Vorgang - Produktsuche Inhalt Allgemeines Eingabemasken Pauschal und Hotel Flug Bedienung und Datenanzeige Übergabe an Expert Allgemeines Sie können die Produktsuche über die gleichnamige Schaltfläche

Mehr

DER Sunny Cars CRS-Guide. Für Sabre Red + Merlin, Jack Plus, TrafficsCosmo und MAGIC.RES. Folgende Neuerungen stehen Ihnen zur Verfügung:

DER Sunny Cars CRS-Guide. Für Sabre Red + Merlin, Jack Plus, TrafficsCosmo und MAGIC.RES. Folgende Neuerungen stehen Ihnen zur Verfügung: DER Sunny Cars CRS-Guide. Für Sabre Red + Merlin, Jack Plus, TrafficsCosmo und MAGIC.RES Folgende Neuerungen stehen Ihnen zur Verfügung: Best-Buy-Funktion auf einen Klick das günstigste Angebot Verbesserte

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG Jack Plus

BUCHUNGSANLEITUNG Jack Plus 1.) Wissenswertes Sie können in über eine Buchungshilfe buchen, eine Produktsuche vornehmen oder die Buchungsdaten direkt eingeben. Bei der Buchungshilfe und der Produktsuche entfällt ein Nachschlagen

Mehr

BUCHER REISEN. BUCHUNGSANLEITUNG für CETS/TOURMASTER

BUCHER REISEN. BUCHUNGSANLEITUNG für CETS/TOURMASTER BUCHER REISEN BUCHUNGSANLEITUNG für CETS/TOURMASTER Informationsmaske Sie haben die Möglichkeit, mit Aktion I in der Tourmaster-Maske alles Wissenswerte abzurufen. Geben Sie die entsprechende Seitenzahl

Mehr

Buchungsanleitung Midoco

Buchungsanleitung Midoco Buchungsanleitung Midoco Inhaltsverzeichnis Wissenswertes und Ansprechpartner Seite 3 Buchung aus einem Auftrag heraus Seite 4 Erklärung der Felder Seite 5 Buchung mit dem Versicherungsvorschlag Seite

Mehr

Buchungsanleitung HanseMerkur Reiseversicherung

Buchungsanleitung HanseMerkur Reiseversicherung Buchungsanleitung HanseMerkur Reiseversicherung Buchungsanleitung der Reiseversicherung HanseMerkur Reiseversicherung für Tr@fficsCosmo (Preisvergleichs- und Reservierungssystem) und Tr@fficsTibet 2.0

Mehr

Buchung von Hotels in Amadeus Tour Market (TOMA) Bedienungsanleitung

Buchung von Hotels in Amadeus Tour Market (TOMA) Bedienungsanleitung Buchung von Hotels in Amadeus Tour Market (TOMA) Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...3 2 Bereitgestellte Funktionalitäten...3 2.1 Verfügbare Aktionscodes...3 2.2 Verfügbare Anforderungscodes...

Mehr

IRIS.plus NEWS. Optionen sind nun für alle Angebote (Katalog, Sie-sparen und TOP Angebote) möglich!

IRIS.plus NEWS. Optionen sind nun für alle Angebote (Katalog, Sie-sparen und TOP Angebote) möglich! NEU Tagesaktuelle Preise IRISplus NEWS ab sofort gibt es für die Mittelstrecke und TUI Autoreisen nur mehr gültigen Preis pro Hotel und Marke in IRISplus! Sie erkennen am Symbol, dass der Preis reduziert

Mehr

Buchungsanleitung zum MDT-Expertenmodus für Agenturen

Buchungsanleitung zum MDT-Expertenmodus für Agenturen Buchungsanleitung zum für Agenturen Anmeldung Zur Anmeldung müssen die Logindaten angegeben und anschließend per Klick auf Login bestätigt werden. Login = Emailadresse des Benutzers (bei MDT hinterlegt)

Mehr

Rechtliche Bestimmungen

Rechtliche Bestimmungen Rechtliche Bestimmungen Provisionsanspruch, Provisionszahlung und Provisionsabrechnung Der Vertriebspartner ist nur berechtigt, Buchungen entgegen zu nehmen, welche direkt unter den im Agenturvertrag erfassten

Mehr

Buchungsanleitung e-t@cs

Buchungsanleitung e-t@cs Buchungsanleitung e-t@cs Inhaltsverzeichnis Ansprechpartner Seite 2 1. Einmalige Grundeinstellungen/Hinterlegung der Agenturnummer Seiten 3 4 2. Aufrufen eines touristischen Vorgangs Seiten 5 6 3. Buchungsmaske

Mehr

Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub.

Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub. Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub. JT Touristik. Dynamischer Veranstalter mit tagesaktuellen Preisen. Spezialist für die Vereinigten Arabischen Emirate.

Mehr

Amadeus Tour Market - TOMA Trainingshandbuch

Amadeus Tour Market - TOMA Trainingshandbuch Amadeus Tour Market - TOMA Trainingshandbuch Inhalt Technischer Aufbau der Amadeus Leisure Group... 3 Datamix & Dynamisches Paketieren... 4 Daten in BistroPortal... 4 Aufruf der einzelnen AMADEUS GERMANY

Mehr

Dokumentation. FLEX-Tarif in TOMA

Dokumentation. FLEX-Tarif in TOMA FLEX-Tarif in TOMA Stand: 12. März 2009 Inhalt 1 Vorbemerkungen...4 2 Einbuchung des Fluges...5 3 Platzbuchung...9 4 Stornierung...10 4.1 Vollstorno...10 4.2 Teilstorno...11 5 Umbuchungen...12 5.1 Flug...12

Mehr

Aktualisierung der Daten/Flugzeiten im Kunden Login auf urlaubstransfers.de

Aktualisierung der Daten/Flugzeiten im Kunden Login auf urlaubstransfers.de Durch den neuen Reiter Transfer können Sie nun auch in Bistro Portal schnell und unkompliziert den passenden Transfer für Ihre Kunden buchen. Es spielt keine Rolle, bei welchem Veranstalter Sie die anderen

Mehr

1 DAVINCI... 3 1.1 ALLGEMEIN... 3. 1.1.1 Ergonomie... 3. 1.1.2 Löschung von Menu Einträgen... 9. 1.1.3 Passwort Check... 10

1 DAVINCI... 3 1.1 ALLGEMEIN... 3. 1.1.1 Ergonomie... 3. 1.1.2 Löschung von Menu Einträgen... 9. 1.1.3 Passwort Check... 10 Release Notes 1049 Inhalt 1 DAVINCI... 3 1.1 ALLGEMEIN... 3 1.1.1 Ergonomie... 3 1.1.2 Löschung von Menu Einträgen... 9 1.1.3 Passwort Check... 10 1.1.4 Prüflogik von Kreditkartennummern... 12 1.1.5 Marken

Mehr

Flüge & Kombinationen

Flüge & Kombinationen Flüge & Kombinationen Wir haben für Sie unser Angebot für Flugbuchungen erweitert: Mit verschiedenen Reisearten finden Sie den passenden Flug für Ihre Kunden. Diese Informationen sind Ihnen bei der Abfrage

Mehr

Anmeldung zum Triathlon Camp 2013 auf Fuerteventura Seite 1

Anmeldung zum Triathlon Camp 2013 auf Fuerteventura Seite 1 Anmeldung zum Triathlon Camp 2013 auf Fuerteventura Seite 1 Name: Adresse: Telefonnummer: E-Mail: Geburtsdatum: Bitte vollständig in Blockschrift ausfüllen! Pro Person eine Anmeldung ausfüllen! Ich buche

Mehr

Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub.

Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub. Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub. JT Touristik. Etablierter und inhabergeführter Reiseveranstalter aus Berlin. Spezialist für die Vereinigten Arabischen

Mehr

Wo buche ich was? Klassische Pauschalreise (Flug Hotel Flug inkl. Transfers) Flug Hotel Rundreise Flug inkl. Transfers

Wo buche ich was? Klassische Pauschalreise (Flug Hotel Flug inkl. Transfers) Flug Hotel Rundreise Flug inkl. Transfers zum Paket Training Inhalt Wo buche ich was? 3 Die Startseite 4 Oberfläche Beraten 5 Pauschalvakanz 6 Produktinformation/Content.plus 7 Buchen 8 Die Buchung 9 Kundendaten und Zahlungsdaten 10 Buttonfunktionen

Mehr

Informationen. Die neuen Ameropa Teilmasken. Ihre Vorteile: Inhaltsverzeichnis: Gültig für Reisen. ab 1. November 2008

Informationen. Die neuen Ameropa Teilmasken. Ihre Vorteile: Inhaltsverzeichnis: Gültig für Reisen. ab 1. November 2008 Informationen Gültig für Reisen Die neuen Ameropa Teilmasken ab 1. November 2008 Ihre Vorteile: Übernahme der Auswahl per Ankreuzverfahren Vakanzgeprüfte und belegungsorientierte Abfrage Kombinierte Suchmöglichkeit

Mehr

XNEC, XTOC und XAIR. Die dynamisch paketierten Bausteinurlaube. XNEC XTOC. Thomas Cook. Reisen. X-Veranstaltermarken von Thomas Cook Reisen

XNEC, XTOC und XAIR. Die dynamisch paketierten Bausteinurlaube. XNEC XTOC. Thomas Cook. Reisen. X-Veranstaltermarken von Thomas Cook Reisen XNEC, XTOC und XAIR. Die dynamisch paketierten Bausteinurlaube. X-Veranstaltermarken von Thomas Cook Reisen XNEC Thomas Cook Reisen XTOC XNEC, XTOC und XAIR Die dynamisch paketierten Bausteinurlaube Mit

Mehr

Buchung Rail & Fly in den touristischen Reservierungssystemen. März 2016

Buchung Rail & Fly in den touristischen Reservierungssystemen. März 2016 Buchung Rail & Fly in den touristischen Reservierungssystemen März 2016 Buchung Rail & Fly in den touristischen Reservierungssystemen Damit Sie Rail & Fly wieder über Ihr touristisches Buchungssystem einbuchen

Mehr

IHR BOOKING GUIDE FÜR DAS HRS BUCHUNGSPORTAL.

IHR BOOKING GUIDE FÜR DAS HRS BUCHUNGSPORTAL. IHR BOOKING GUIDE FÜR DAS HRS BUCHUNGSPORTAL. 1 HOHER BUCHUNGSKOMFORT UND EFFIZIENTER BUCHUNGSPROZESS. HRS - der europäische Marktführer für Online-Hotelbuchungen: 250.000 Hotels weltweit in allen Kategorien

Mehr

Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub.

Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub. Mit JT Touristik genießen Sie vom ersten bis zum letzten Moment einen entspannten Urlaub. JT Touristik. Etablierter und inhabergeführter Reiseveranstalter. Spezialist für die Vereinigten Arabischen Emirate.

Mehr

AMEROPA Buchungsanleitung

AMEROPA Buchungsanleitung AMEROPA Buchungsanleitung für Computer- Reservierungssysteme (CRS) Gültig für Reisen ab 1. November 2006 AMEROPA-REISEN GmbH Tel.: 06172 / 109 0 email: noch-fragen@ameropa.de Hewlett-Packard-Str. 4 Fax:

Mehr

Neu bei AERHOTELS. AERHOTELS hat weiterentwickelt.

Neu bei AERHOTELS. AERHOTELS hat weiterentwickelt. AERHOTELS hat weiterentwickelt. Neu bei AERHOTELS 1. Kreditkartenzahlung jetzt online möglich die Belastung der CC erfolgt sofort nach Buchungsabschluss das CC-Transaktionsentgelt wird der CC belastet

Mehr

Buchungsanleitung Jack Plus

Buchungsanleitung Jack Plus Buchungsanleitung Jack Plus Inhaltsverzeichnis Wissenswertes Seite 3 Ansprechpartner Seite 3 RVS Reiseversicherung Seite 4 Versicherungsmaske Seite 5 Allgemeine Hinweise Seite 5 Option 1: Tarife suchen

Mehr

AMADEUS BEDIENUNGSANLEITUNG V.: 5.0.5.

AMADEUS BEDIENUNGSANLEITUNG V.: 5.0.5. AMADEUS BEDIENUNGSANLEITUNG V.: 5.0.5. Inhaltsverzeichnis Felderbeschreibung 3 Abfragen einer Gerätevakanz (Fernflüge) 4-5 Abfragen einer Hotelvakanz 6 Hotelvakanz ( Detailanzeige ) 7 Änderung der Basisverpflegung

Mehr

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1

Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX. helpdesk@frantour.ch 1 Quick Reference TOUR ONLINE EASY - AJAX helpdesk@frantour.ch 1 Einstiegsmaske Obligatorische Eingaben für Reisen mit der Bahn: From Date : Startdatum im Hotel Duration : Aufenthaltsdauer; Anzahl Nächte

Mehr

Silicon Valley Tour 2016

Silicon Valley Tour 2016 Silicon Valley Tour 2016 USA San Francisco Lean Startup Conference Reisezeitraum: 01.11. 07.11.2016 SW Hotel, China Town Exklusiv für Unternehmen und StartUp s Anmeldung und Koordination: Stefan Stengel

Mehr

Anleitung: Einchecken am Automaten. Einchecken am Automaten

Anleitung: Einchecken am Automaten. Einchecken am Automaten Sie möchten für Ihren Flug am Flughafen einchecken? Dann nutzen Sie den Lufthansa Check-in Automaten. Sie erhalten hier für sich und Ihre Begleitpersonen schnell und bequem Ihre Bordkarte ganz gleich,

Mehr

REISEANGEBOT FANS 10. BIS 13. OKTOBER 2014 EM-QUALIFIKATIONSSPIEL SCHWEDEN - LIECHTENSTEIN

REISEANGEBOT FANS 10. BIS 13. OKTOBER 2014 EM-QUALIFIKATIONSSPIEL SCHWEDEN - LIECHTENSTEIN REISEANGEBOT FANS 10. BIS 13. OKTOBER 2014 EM-QUALIFIKATIONSSPIEL SCHWEDEN - LIECHTENSTEIN Von: DFB-Reisebüro GmbH Otto-Fleck-Schneise 6a 60528 Frankfurt am Main Tel.: +49 (0)69 677207 25 Fax: +49 (0)69-677207

Mehr

Buchungsanleitung Expediententarife

Buchungsanleitung Expediententarife 1.) Wissenswertes Bitte beachten Sie, dass der Zugang nur registrierten Nutzern von Unternehmen mit touristischem Hintergrund möglich ist. Es ist jede Reise versicherbar, egal, ob diese bei einem Veranstalter,

Mehr

AIRBERLIN & NIKI IN CETS

AIRBERLIN & NIKI IN CETS AIRBERLIN & NIKI IN CETS Buchungsanleitung Allgemein CODE IM FELD VERANSTALTER/KATALOG AIRB 010 BUCHUNGSKLASSEN UND TARIFAUSWAHL Z JustFly Kurz- und Mittelstrecke Economy Class E FlyDeal Kurz-, Mittel-

Mehr

Kurse online buchen so funktioniert s:

Kurse online buchen so funktioniert s: Kurse online buchen so funktioniert s: 1. Kurs Aussuchen Unter der Kategorie Kurse können Sie für Ihren Standort nach einem passenden Kurs stöbern. Bei der Auswahl eines Kurses öffnet sich eine Kursbeschreibung

Mehr

Vorarlberger Reisespezialist Rhomberg Reisen per CETS buchbar

Vorarlberger Reisespezialist Rhomberg Reisen per CETS buchbar Vorarlberger Reisespezialist Rhomberg Reisen per CETS buchbar Die neuen Reiseprogramme vom Vorarlberger Reisespezialisten Rhomberg Reisen einfach und bequem per Klick and Go über CETS buchen. Über Rhomberg

Mehr

Anmeldung zum Triathlon Camp 2014 auf Fuerteventura Seite 1

Anmeldung zum Triathlon Camp 2014 auf Fuerteventura Seite 1 Anmeldung zum Triathlon Camp 2014 auf Fuerteventura Seite 1 Name: Adresse: Telefonnummer: E-Mail: Geburtsdatum: Bitte vollständig in Blockschrift ausfüllen! Pro Person eine Anmeldung ausfüllen! Ich buche

Mehr

Buchungsanleitung ERV Expert Gruppen-Reiseversicherung

Buchungsanleitung ERV Expert Gruppen-Reiseversicherung Buchungsanleitung ERV Expert Gruppen-Reiseversicherung Inhaltsverzeichnis 1. Berater 4 2. Inkassoverfahren 4 3. Reisedaten 4 4. Buchungshinweis 4 5. Name Reisegruppe/Reiseziel 4 6. Bahnreise 4 7. Versicherte

Mehr

Gruppenbuchungen mit Ihrem Gruppen-Login. November 2015

Gruppenbuchungen mit Ihrem Gruppen-Login. November 2015 mit Ihrem Gruppen-Login November 2015 Inhalt Vorteile Ihres Gruppen-Logins Seite 2 Gruppenoptionen für noch nicht buchbare Fahrten Seite 3-4 Stornierungen Seite 5-6 Abrechnung Seite 7 Saisonkalender 2015

Mehr

Rechtliche Bestimmungen

Rechtliche Bestimmungen Rechtliche Bestimmungen Provisionsanspruch, Provisionszahlung und Provisionsabrechnung Der Vertriebspartner ist nur berechtigt, Buchungen entgegen zu nehmen, welche direkt unter den im Agenturvertrag erfassten

Mehr

REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko

REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko REISEANGEBOT Unternehmerreise der IHK für München und Oberbayern vom 28.06. bis 04.07. 2015 nach Mexiko Die IHK für München und Oberbayern hat unserem Reisebüro den Auftrag zur Reisebuchung erteilt. In

Mehr

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016

EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 EM Finale in Paris UEFA EURO 2016 GEO Highlights Live dabei beim Europa-Meisterschaftsfinale in Paris Zentrales 4-Sterne Hotel in Paris Garantierte Tickets GEO Kleingruppe mit max. 10 Personen Ganztägige

Mehr

Wegweiser zur Online-Buchung

Wegweiser zur Online-Buchung Wegweiser zur Online-Buchung 1. Anmelden Um auf Ihre Kundendaten und auf Verkaufsinformationen zugreifen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich: 1. 2. Klicken Sie auf diesen Unterpunkt, dann erscheinen

Mehr

Amadeus Insurance. über Amadeus Tour Market (TOMA) und die Amadeus Selling Platform Command Page. Bedienungsanleitung. Version 1.4

Amadeus Insurance. über Amadeus Tour Market (TOMA) und die Amadeus Selling Platform Command Page. Bedienungsanleitung. Version 1.4 Amadeus Insurance über Amadeus Tour Market (TOMA) und die Amadeus Selling Platform Command Page Bedienungsanleitung Version 1.4 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 1. Wissenswertes...3 2. Einstellung

Mehr

Reisen zur Formula-e 2016 Saison 2015/2016

Reisen zur Formula-e 2016 Saison 2015/2016 Reisen zur Formula-e 2016 Saison 2015/2016 Travel Buenos Aires Argentinien 04.02. 07.02. 2016 4. Rennen der Saison 06.02.2016 2 Übernachtungen im Hotel Faena (EZ) Flug Frankfurt Buenos Aires Frankfurt

Mehr

Beitragseinzüge mit SPG-Verein - Anleitung -

Beitragseinzüge mit SPG-Verein - Anleitung - Sparkasse Hochsauerland Electronic Banking-Team Am Markt 4, 59929 Brilon email: banking@spk-hochsauerland.de Telefon 02961/793-145 Beitragseinzüge mit SPG-Verein - Anleitung - Inhaltsverzeichnis 1 Sicherstellen,

Mehr

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System:

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System: World of TUI Golf Tee Time Reservation System Zugang zum System: Der Login für TUI und airtours Agenturen erfolgt über www.tui-golf.de, anschließend klicken Sie bitte auf Startzeitenreservierung. Hier

Mehr

TUI Eigenanreise - Buchungsinfos

TUI Eigenanreise - Buchungsinfos TUI Eigenanreise - Buchungsinfos Kontakt: Die Buchungsabwicklung erfolgt in Wien u. Salzburg, Servicecenter-Mittelstrecke Servicecenter Wien Mittelstrecke Tel. 050 884-5544 email: tui.wien@tui.at Leitung:

Mehr

Ihr persönlicher Leitfaden für die hotel.de

Ihr persönlicher Leitfaden für die hotel.de Ihr persönlicher Leitfaden für die hotel.de Travel Arranger Funktion Leitfaden für Travel Arranger Ihre Firmenkundenanwendung von hotel.de ist sowohl für Selbstbucher, als auch für vielbuchende Reiseassistenten,

Mehr

Sie können das Datum im Feld < Option > abändern. Klicken Sie dazu einfach in das Feld, Sie können dann ein Datum eingeben.

Sie können das Datum im Feld < Option > abändern. Klicken Sie dazu einfach in das Feld, Sie können dann ein Datum eingeben. Inbox Inhalt Inbox Vorgänge Übernahme in neuen Vorgang Übernahme in bestehenden Vorgang AER Belegübernahme Dokumentendruck Löschen eines Inbox Vorgang Inbox Dokumente Zuordnung von Dokumenten Inbox Vorgänge

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS... 1 EINFÜHRUNG... 2 BESCHREIBUNG DER FELDER... 3 DIE FELDER UND IHRE BEDEUTUNG... 4 ALLGEMEINE ANGABEN... 4

INHALTSVERZEICHNIS... 1 EINFÜHRUNG... 2 BESCHREIBUNG DER FELDER... 3 DIE FELDER UND IHRE BEDEUTUNG... 4 ALLGEMEINE ANGABEN... 4 Handbuch Buma 1 Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS... 1 EINFÜHRUNG... 2 BESCHREIBUNG DER FELDER... 3 DIE FELDER UND IHRE BEDEUTUNG... 4 ALLGEMEINE ANGABEN... 4 DIE WICHTIGSTEN AKTIONSKÜRZEL... 4 BEMERKUNG-

Mehr

TOUR ONLINE BASIS KURS

TOUR ONLINE BASIS KURS MANUAL 1 TOUR ONLINE... 3 1.1 WAS IST TOUR ONLINE?... 3 1.2 WELCHE ARTEN VON LEISTUNGEN KÖNNEN ÜBER TOUR ONLINE GEBUCHT WERDEN?... 3 2 EINSTIEG INS TOUR ONLINE... 4 2.1 VENDOR NEWS... 4 2.2 VENDOR SERVICES...

Mehr

Dokumentation Bonuspunkteverwaltung. Verfasser(in) / Autor: Check it Consulting

Dokumentation Bonuspunkteverwaltung. Verfasser(in) / Autor: Check it Consulting Dokumentation Bonuspunkteverwaltung Verfasser(in) / Autor: Check it Consulting Stand 05/2006 1 In Jack können die erreichten Bonuspunkte je nach Vorgabe und Bedarf des Büros automatisch berechnet werden.

Mehr

PREISE UND PAUSCHALEN

PREISE UND PAUSCHALEN PREISE UND PAUSCHALEN 1. PREISE Im Menüpunkt Preise legen Sie die Preise für die einzelnen Zimmer und Ferienwohnungen an. Sollten Sie Ihre Zimmer und Fewo online buchbar machen, so werden diese Preise

Mehr

Hilfe für Vereine zum Einzug der Mitgliederbeiträge über unsere Internet-Filiale

Hilfe für Vereine zum Einzug der Mitgliederbeiträge über unsere Internet-Filiale 1. Allgemeines Vereine erheben in regelmäßigen Abständen Beiträge von Ihren Mitgliedern. Die Abwicklung des Beitragseinzuges kann mit einer speziellen Vereinsverwaltungssoftware (z.b. SPG-Verein) durchgeführt

Mehr

1. Legen Sie für jede Rechnung einen Vorgang an, und teilen diese auf die Sachkonten auf (siehe folgende Seite).

1. Legen Sie für jede Rechnung einen Vorgang an, und teilen diese auf die Sachkonten auf (siehe folgende Seite). BsWeisung wurde 1994 auf Anregung der Volksbank Oer-Erkenschwick entwickelt. Seitdem wird Sie im Bereich Rechnungswesen Banken eingesetzt. Im Laufe der Jahre haben sich über 170 Banken und Sparkassen für

Mehr

Amadeus TOMA Basic. Trainingshandbuch

Amadeus TOMA Basic. Trainingshandbuch Trainingshandbuch 2 Inhalt TECHNISCHER AUFBAU DER AMADEUS LEISURE GROUP... 4 DAS MENÜ... 5 Aufrufen der einzelnen AMADEUS GERMANY Verfahren... 5 Symbolleiste... 6 Das Menü... 6 Die Help-Funktionen... 6

Mehr

Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete

Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete Kapitel 3 Einkauf CMS-Pakete Die im Handbuch erwähnten Vorlagen finden Sie auf der Competence Center Website (nachdem Sie sich auf der Website angemeldet haben): http://www.worldsoft-competence-center.info

Mehr

ETU Triathlon EM Lissabon vom 26. 29. Mai 2016

ETU Triathlon EM Lissabon vom 26. 29. Mai 2016 ETU Triathlon EM Lissabon vom 26. 29. Mai 2016 Ich möchte das folgende Angebot im Schweizer Teamhotel Hotel VIP Executive Art's buchen: Angebot 1 > Aufenthalt von 4 Nächten inkl. Flug Ich wünsche ein Doppelzimmer

Mehr

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.

Das Großkundenportal der Bahn. Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen. Version 06.12.2007. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04. Stand: 11.12.2006 Stand: 01.04.2007 Das Großkundenportal der Bahn Handbuch für Bucher der Landesverwaltung Nordrhein - Westfalen Version 06.12.2007 Die Nutzerrolle Bucher Firmen-Kreditkarte als Zahlungsmittel

Mehr

7DVWH.HOOQHU. Kassensystem SANYO (X&D6RIWKapitel 42

7DVWH.HOOQHU. Kassensystem SANYO (X&D6RIWKapitel 42 7DVWH.HOOQHU Sie befinden sich im Dialog 5DXP%LOG Sie Tippen auf die Taste.HOOQHU Sie gelangen danach in den Dialog.HOOQHU/RJLQ. Alle Handlungen, die YRQ,KQHQ durchgeführt werden können sind schwarz dargestellt.

Mehr

X10.01 - Diverses. Inhalt. Neue Umsatzsteuer ID Felder. PDF Druck

X10.01 - Diverses. Inhalt. Neue Umsatzsteuer ID Felder. PDF Druck X10.01 - Diverses Inhalt Neue Umsatzsteuer ID Felder PDF Druck Exchange Ticket als Refund neue Seriendruckfelder Passwortrecht Feeregelwerke IBAN / BIC in Zahlkarte/Überweisung PDF Druck PDF in Dokumentenverwaltung

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG Sabre Shop Holidays Stand 03.11.2015

BUCHUNGSANLEITUNG Sabre Shop Holidays Stand 03.11.2015 Wissenswertes Produktinformationsblätter (PIB): Der Gesetzgeber schreibt vor, dass seit Juli 2008 vor jedem Abschluss einer Versicherung ein Produktinformationsblatt ausgedruckt und an den Kunden ausgehändigt

Mehr

Einrichtung HBCI mit PIN/TAN in VR-NetWorld-Software

Einrichtung HBCI mit PIN/TAN in VR-NetWorld-Software Nach der Installation der VR-NetWorld- Software führt Sie ein Assistent durch die einzelnen Schritte. Sie können mit der Einrichtung einer Bankverbindung auch manuell starten. 1. Den Ersteinstieg - die

Mehr

Der vorliegende Konverter unterstützt Sie bei der Konvertierung der Datensätze zu IBAN und BIC.

Der vorliegende Konverter unterstützt Sie bei der Konvertierung der Datensätze zu IBAN und BIC. Anleitung Konverter Letzte Aktualisierung dieses Dokumentes: 14.11.2013 Der vorliegende Konverter unterstützt Sie bei der Konvertierung der Datensätze zu IBAN und BIC. Wichtiger Hinweis: Der Konverter

Mehr

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift

ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift ebanking Business: Beitragseinzug per SEPA-Lastschrift Beiträge werden üblicherweise regelmäßig wiederkehrend eingezogen. Daher ist es sinnvoll, die Lastschriften mit den Bankdaten der Mitglieder als sogenannten

Mehr

BUCHUNGSANLEITUNG Amadeus Insurance Stand

BUCHUNGSANLEITUNG Amadeus Insurance Stand Wissenswertes Sie können in der TOMA-Maske über eine Buchungshilfe buchen, eine Produktsuche vornehmen oder die Buchungsdaten direkt in TOMA eingeben. Bei der Buchungshilfe und der Produktsuche entfällt

Mehr

Olympische Spiele 2016 in Rio 5. bis 21.8.2016

Olympische Spiele 2016 in Rio 5. bis 21.8.2016 Olympische Spiele 2016 in Rio 5. bis 21.8.2016 UNTERKUNFT WETTKAMPFZONE BARRA Promenade Verano Stay**** Das Aparthotel Promenade Verano Stay befindet sich im Stadtteil Barra, ca. 1 km vom Olympic Park

Mehr

Winterreisen Nordamerika

Winterreisen Nordamerika Winterreisen Nordamerika gebot Nr. 10522 Reisetitel Ihre Skireise nach Aspen Reisedatum Reiseteilnehmer Gruppe Skiclub Deutsche Bank Faszination Ski & Golf GmbH & Co. KG Wintergasse 14 D-69469 Weinheim

Mehr

AMADEUS LEISURE Trainingshandbuch Stand: Mai 2010

AMADEUS LEISURE Trainingshandbuch Stand: Mai 2010 AMADEUS LEISURE Trainingshandbuch Stand: Mai 2010 2 Inhaltsverzeichnis: VERANSTALTER IN ÖSTERREICH 7 DIE HELP FUNKTIONEN 8 AUFRUFEN DER EINZELNEN AMADEUS GERMANY VERFAHREN 9 SYMBOLLEISTE 10 DAS MENÜ 10

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Verein Thema Fällige Rechnungen erzeugen und Verbuchung der Zahlungen (Beitragslauf) Version/Datum V 15.00.06.100 Zuerst sind die Voraussetzungen

Mehr

Funktionsweise der Joomla - Komponente Roomator

Funktionsweise der Joomla - Komponente Roomator Funktionsweise der Joomla - Komponente Roomator Roomator ist auf die Buchung von Zimmern nach bestimmten Kategorien ausgelegt und berücksichtigt keine Personenanzahl. Symbole u. Funktionen Neuen Datensatz

Mehr

CETS Buchungsanleitung

CETS Buchungsanleitung Jumbo Individualreisen & Pauschalreisen Welches Produkt buche ich wo? Fernreisen (Asien, Orient, Afrika, Inselzauber, Südamerika & Karibik) Pauschalreisen: Es gibt für jede Destination fertig zusammengestellte,

Mehr

Amadeus TOMA Advanced

Amadeus TOMA Advanced Amadeus TOMA Advanced Trainingshandbuch Stand September 2012 1 2 Inhalt BUCHUNG MIETWAGEN... 4 Best Buy... 7 VERSICHERUNGEN... 10 Automatisches Versicherungsangebot... 11 BUCHUNG VERANSTALTER LINIENFLUG...

Mehr

Das Online-Buchungssystem EBuS

Das Online-Buchungssystem EBuS Das Online-Buchungssystem EBuS Login Zu dem Login des Online-Buchungssystems gelangen Sie über die Website von STATTAUTO München. Bitte geben Sie dazu www.stattauto-muenchen.de in Ihrem Webbrowser ein

Mehr

Mehr geht nicht! Das Aktiv-Verwöhnpaket von A-ROSA.

Mehr geht nicht! Das Aktiv-Verwöhnpaket von A-ROSA. counterinfo Mehr geht nicht! Das Aktiv-Verwöhnpaket von A-ROSA. Jetzt neu und nur diesen Sommer. Das A-ROSA Inklusivpaket zum Verwöhnpreis: 6 Tage ab 1.049, p. P. Nur diesen Sommer! Ersparnis: 350, mind.

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software

Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Einstellungen für SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software Um in der VR-NetWorld-Software SEPA-Lastschriften einziehen zu können, müssen Sie folgende Einstellungen treffen: 1. SEPA-Lastschriften

Mehr

Rechtliche Bestimmungen

Rechtliche Bestimmungen Rechtliche Bestimmungen Provisionsanspruch, Provisionszahlung und Provisionsabrechnung Der Vertriebspartner ist nur berechtigt, Buchungen entgegen zu nehmen, welche direkt unter den im Agenturvertrag erfassten

Mehr

Kurse in der Hessischen Weiterbildungsdatenbank veröffentlichen und bearbeiten

Kurse in der Hessischen Weiterbildungsdatenbank veröffentlichen und bearbeiten Kurse in der Hessischen Weiterbildungsdatenbank veröffentlichen und bearbeiten Wenn Sie Kurse in der Hessischen Weiterbildungsdatenbank veröffentlichen möchten, benötigen wir als ersten Schritt Ihre Anbieterdaten.

Mehr

GMS Online Booking. ... und Ihre Zimmer verkaufen sich von selbst!

GMS Online Booking. ... und Ihre Zimmer verkaufen sich von selbst! GMS Online Booking... und Ihre Zimmer verkaufen sich von selbst! Das Modul GMS Online Booking V 4.0 wird in einem gesonderten Bereich der hoteleigenen Homepage integriert. Dieser greift auf das Hotelprogramm

Mehr

Rechnungsmodul. Rechnungen verwalten

Rechnungsmodul. Rechnungen verwalten Rechnungsmodul Mit dem Rechnungsmodul können Sie Ihre Rechnungen angenehm und einfach über easybooking erstellen und verwalten. Das Modul ermöglicht die Verwendung des Vertriebsmanagers als kleines Hotelprogramm.

Mehr

Handbuch zur DERhotel-Verwaltung

Handbuch zur DERhotel-Verwaltung Handbuch zur DERhotel-Verwaltung Verzeichnis 1. Wie bekomme ich mein Passwort Seite 2 2. Produktlinienauswahl Seite 3 3. Verfügbarkeit Seite 3 3.1 Änderungen über den Eingabe-Assistenten Seite 4 3.2 Änderungen

Mehr