1 Rahmenlehrpläne der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1 Rahmenlehrpläne der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule"

Transkript

1 Verordnung über die Lehrpläne für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule Gült. Verz. Nr. 722 Aufgrund des 4a Abs. 4 und des 185 Abs. 1 des Hessischen Schulgesetzes in der Fassung vom 14. Juni 2005 (GVBl. I S. 442), zuletzt geändert durch Gesetz vom 18. Dezember 2012 (GVBl. I S. 645) 1 Rahmenlehrpläne der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule (1) Die Rahmenlehrpläne für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule folgender Berufe oder Berufsfelder, die von der Ständigen Konferenz der Kultusminister beschlossen und im Bundesanzeiger veröffentlicht worden sind, werden als Lehrpläne im Sinne des 4a Abs. 1 des Hessischen Schulgesetzes für verbindlich erklärt: 1. Änderungsschneider/Änderungsschneiderin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 2. Anlagenmechaniker/Anlagenmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 3. Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik/Anlagenmechanikerin für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 4. Augenoptiker/Augenoptikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2011), 5. Ausbaufacharbeiter/Ausbaufacharbeiterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 6. Automatenfachmann/Automatenfachfrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. November 2007), 7. Automobilkaufmann/Automobilkauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. März 1998), 8. Bäcker/Bäckerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 29. Januar 2004), 9. Bankkaufmann/Bankkauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 17. Oktober 1997), 10. Baugeräteführer/Baugeräteführerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13. März 1997), 11. Baustoffprüfer/Baustoffprüferin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 12. Bauten- und Objektbeschichter/Bauten- und Objektbeschichterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 13. Bauwerksabdichter/Bauwerksabdichterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. März 1997), 14. Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik/Bauwerksmechanikerin für Abbruch und Betontrenntechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 29. Januar 2004), 15. Bauzeichner/Bauzeichnerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Juni 2002), 16. Bergbautechnologe/Bergbautechnologin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 23. April 2009),

2 17. Berufsausbildung in der Bekleidungsindustrie (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 26. September 1996), 18. Berufsfeld Bautechnik, berufsbezogener Lernbereich im Berufsgrundbildungsjahr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 19. Berufsfeld Drucktechnik (Medientechnik), berufsbezogener Lernbereich im Berufsgrundbildungsjahr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 29. Februar 2000), 20. Berufsfeld Elektrotechnik, berufsbezogener Lernbereich im Berufsgrundbildungsjahr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 21. Berufsfeld Fahrzeugtechnik, berufsbezogener Lernbereich im Berufsgrundbildungsjahr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 22. Berufsfeld Farbtechnik und Raumgestaltung, berufsbezogener Lernbereich im Berufsgrundbildungsjahr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 17. September 2004), 23. Berufsfeld Holztechnik, berufsbezogener Lernbereich im Berufsgrundbildungsjahr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 24. Berufsfeld Körperpflege, berufsbezogener Lernbereich im Berufsgrundbildungsjahr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 25. Berufsfeld Metalltechnik, berufsbezogener Lernbereich im Berufsgrundbildungsjahr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 26. Berufsfeld Textiltechnik und Bekleidung, berufsbezogener Lernbereich im Berufsgrundbildungsjahr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 27. Berufskraftfahrer/Berufskraftfahrerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 1. Dezember 2000), 28. Bestattungsfachkraft (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 15. März 2007) 29. Beton- und Stahlbetonbauer/Beton- und Stahlbetonbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 30. Binnenschiffer/Binnenschifferin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 9. Dezember 2004), 31. Biologielaborant/Biologielaborantin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13. Januar 2000), 32. Bodenleger/Bodenlegerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 2002), 33. Bogenmacher/Bogenmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 34. Bootsbauer/Bootsbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2011), 35. Brauer und Mälzer/Brauerin und Mälzerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 17. November 2006), 36. Brunnenbauer/Brunnenbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 37. Buchbinder/Buchbinderin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2011), 38. Buchhändler/Buchhändlerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 26. November 2010), 39. Büchsenmacher/Büchsenmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. Februar 2010), 40. Bühnenmaler und -plastiker/bühnenmalerin und -plastikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10. Dezember 1999), 2

3 41. Chemielaborant/Chemielaborantin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13. Januar 2000 in der Fassung vom 18. März 2005), 42. Chemikant/Chemikantin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 1. Dezember 2000 in der Fassung vom 23. April 2009), 43. Dachdecker/Dachdeckerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. März 1998), 44. Dekorvorlagenhersteller/Dekorvorlagenherstellerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. Oktober 1994), 45. Eisenbahner im Betriebsdienst/Eisenbahnerin im Betriebsdienst (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. April 2004), 46. Elektroanlagenmonteur/Elektroanlagenmonteurin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 47. Elektroniker/Elektronikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 48. Elektroniker für Automatisierungstechnik/Elektronikerin für Automatisierungstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 49. Elektroniker für Betriebstechnik/Elektronikerin für Betriebstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 50. Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme/Elektronikerin für Gebäude- und Infrastruktursysteme (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 51. Elektroniker für Geräte und Systeme/Elektronikerin für Geräte und Systeme (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 52. Elektroniker für luftfahrttechnische Systeme/Elektronikerin für luftfahrttechnische Systeme (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 53. Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik/Elektronikerin für Maschinen und Antriebstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 54. Estrichleger/Estrichlegerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 55. Fachangestellter für Arbeitsförderung/Fachangestellte für Arbeitsförderung (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 4. Dezember 1998 in der Fassung vom 15. September 2005), 56. Fachangestellter für Bäderbetriebe/Fachangestellte für Bäderbetriebe (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 57. Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung/Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 58. Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste/Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. März 1998 in der Fassung vom 10. Dezember 1999), 59. Fachinformatiker/Fachinformatikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 60. Fachkraft Agrarservice (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 61. Fachkraft für Abwassertechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 2002), 62. Fachkraft für Automatenservice (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. November 2007), 63. Fachkraft für Hafenlogistik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13. Januar 2006), 64. Fachkraft für Holz- und Bautenschutzarbeiten (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 15. März 2007), 3

4 65. Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 2002), 66. Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 67. Fachkraft für Lagerlogistik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 68. Fachkraft für Lebensmitteltechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10. Dezember 1999), 69. Fachkraft für Lederverarbeitung (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 26. November 2010), 70. Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 4. Februar 2011), 71. Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 2002), 72. Fachkraft für Schutz und Sicherheit (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10. April 2008), 73. Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 7. Juni 2000), 74. Fachkraft für Veranstaltungstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Juni 2002), 75. Fachkraft für Wasserversorgungstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 2002), 76. Fachkraft für Wasserwirtschaft (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 7. Juni 2000), 77. Fachkraft im Fahrbetrieb (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Juni 2002), 78. Fachkraft im Gastgewerbe (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Dezember 1997), 79. Fachlagerist/Fachlageristin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004) 80. Fachmann für Systemgastronomie/Fachfrau für Systemgastronomie (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Dezember 1997), 81. Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk/Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 82. Fahrradmonteur/Fahrradmonteurin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 83. Fahrzeuginnenausstatter/Fahrzeuginnenausstatterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 84. Fahrzeuglackierer/Fahrzeuglackiererin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 85. Fassadenmonteur/Fassadenmonteurin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 23. April 1999), 86. Feinoptiker/Feinoptikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Juni 2002), 87. Feinwerkmechaniker/Feinwerkmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 2002 in der Fassung vom 25. Februar 2010), 88. Fertigungsmechaniker/Fertigungsmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 1997), 89. Feuerungs- und Schornsteinbauer/Feuerungs- und Schornsteinbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 4

5 90. Film- und Videoeditor/Film- und Videoeditorin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. Dezember 1995), 91. Flechtwerkgestalter/Flechtwerkgestalterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 92. Fleischer/Fleischerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 93. Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 94. Fluggerätmechaniker/Fluggerätmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 1997), 95. Forstwirt/Forstwirtin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Dezember 1997), 96. Fotograf/Fotografin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 12. Februar 2009), 97. Fotomedienfachmann/Fotomedienfachfrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. Januar 2008), 98. Fotomedienlaborant/Fotomedienlaborantin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 17. Oktober 1997), 99. Friseur/Friseurin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10. April 2008), 100. Gebäudereiniger/Gebäudereinigerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 1999), 101. Geigenbauer/Geigenbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 102. Geomatiker/Geomatikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2010), 103. Gerüstbauer/Gerüstbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. April 2000), 104. Gestalter für visuelles Marketing/Gestalterin für visuelles Marketing (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. April 2004), 105. Gießereimechaniker/Gießereimechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 106. Glasbläser/Glasbläserin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. Mai 1998), 107. Glaser/Glaserin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 11. Mai 2001), 108. Glasveredler/Glasveredlerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 109. Gleisbauer/Gleisbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 110. Graveur/Graveurin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. März 1998), 111. Hafenschiffer/Hafenschifferin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13. Januar 2006), 112. Handzuginstrumentenmacher/Handzuginstrumentenmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 113. Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. Juni 1999), 114. Hochbaufacharbeiter/Hochbaufacharbeiterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 115. Hörgeräteakustiker/Hörgeräteakustikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 116. Holzbearbeitungsmechaniker/Holzbearbeitungsmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 29. Januar 2004), 117. Holzbildhauer/Holzbildhauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 26. September 1996), 5

6 118. Holzblasinstrumentenmacher/Holzblasinstrumentenmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 119. Holzmechaniker/Holzmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13. Januar 2006), 120. Holzspielzeugmacher/Holzspielzeugmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 9. Mai 1996), 121. Holz- und Bautenschützer/Holz- und Bautenschützerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 15. März 2007), 122. Hotelfachmann/Hotelfachfrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Dezember 1997), 123. Hotelkaufmann/Hotelkauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Dezember 1997), 124. Immobilienkaufmann/Immobilienkauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13. Januar 2006), 125. Industrieelektriker/Industrieelektrikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 23. April 2009), 126. Industrie-Isolierer/Industrie-Isoliererin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 127. Industriekaufmann/Industriekauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Juni 2002), 128. Industriekeramiker Anlagentechnik/Industriekeramikerin Anlagentechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28. April 2005), 129. Industriekeramiker Dekorationstechnik/Industriekeramikerin Dekorationstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28. April 2005), 130. Industriekeramiker Modelltechnik/Industriekeramikerin Modelltechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28. April 2005), 131. Industriekeramiker Verfahrenstechnik/Industriekeramikerin Verfahrenstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28. April 2005), 132. Industriemechaniker/Industriemechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 133. Informatikkaufmann/Informatikkauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 134. Informationselektroniker/Informationselektronikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. Juni 1999), 135. Informations- und Telekommunikationssystem-Elektroniker/Informations- und Telekommunikations-Elektronikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 136. Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann/Informations- und Telekommunikationssystem-Kauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 137. Investmentfondskaufmann/Investmentfondskauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. März 2003), 138. Isolierfacharbeiter/Isolierfacharbeiterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 139. Justizfachangestellter/Justizfachangestellte (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Dezember 1997), 6

7 140. Kanalbauer/Kanalbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 141. Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/Karosserie- und Fahrzeugbaumechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 142. Kaufmann für audiovisuelle Medien/Kauffrau für audiovisuelle Medien (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. März 1998), 143. Kaufmann für Dialogmarketing/Kauffrau für Dialogmarketing (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 144. Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen/Kauffrau für Kurier-, Expressund Postdienstleistungen (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 145. Kaufmann für Marketingkommunikation/Kauffrau für Marketingkommunikation (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 146. Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. April 2004), 147. Kaufmann für Tourismus und Freizeit/Kauffrau für Tourismus und Freizeit (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 9. Dezember 2004), 148. Kaufmann für Verkehrsservice/Kauffrau für Verkehrsservice (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 149. Kaufmann für Versicherungen und Finanzen/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 150. Kaufmann im Einzelhandel/Kauffrau im Einzelhandel (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 17. Juni 2004), 151. Kaufmann im Eisenbahn- und Straßenverkehr/Kauffrau im Eisenbahn- und Straßenverkehr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. Juni 1999), 152. Kaufmann im Gesundheitswesen/Kauffrau im Gesundheitswesen (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 11. Mai 2001), 153. Kaufmann im Groß- und Außenhandel/Kauffrau im Groß- und Außenhandel (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13. Januar 2006), 154. Keramiker/Keramikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 23. April 2009), 155. Koch/Köchin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Dezember 1997), 156. Konditor/Konditorin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. März 2003), 157. Konstruktionsmechaniker/Konstruktionsmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 158. Kosmetiker/Kosmetikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Dezember 2001), 159. Kraftfahrzeugmechatroniker/Kraftfahrzeugmechatronikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 160. Kraftfahrzeugservicemechaniker/Kraftfahrzeugservicemechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. April 2004), 161. Kürschner/Kürschnerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 26. September 1996), 162. Lacklaborant/Lacklaborantin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13. Januar 2000), 163. Maler und Lackierer/Maler und Lackiererin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 164. Maschinen- und Anlagenführer/Maschinen- und Anlagenführerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004 in der Fassung vom 14. Juni 2007), 7

8 165. Maskenbildner/Maskenbildnerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Dezember 2001), 166. Mathematisch-technischer Softwareentwickler/Mathematisch-technische Softwareentwicklerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. Januar 2007), 167. Maßschneider/Maßschneiderin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 168. Maurer/Maurerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 169. Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik/Mechanikerin für Karosserieinstandhaltungstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 170. Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik/Mechanikerin für Land- und Baumaschinentechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003 in der Fassung vom 17. Juni 2004), 171. Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik/Mechanikerin für Reifen- und Vulkanisationstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 172. Mechatroniker/Mechatronikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. Januar 1998), 173. Mechatroniker für Kältetechnik/Mechatronikerin für Kältetechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 15. März 2007), 174. Mediengestalter Bild und Ton/Mediengestalterin Bild und Ton (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. April 2006), 175. Mediengestalter Digital und Print/Mediengestalterin Digital und Print (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. Januar 2007 in der Fassung vom 4. Februar 2011), 176. Mediengestalter Flexografie/Mediengestalterin Flexografie (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 4. Februar 2011), 177. Medienkaufmann Digital und Print/Medienkauffrau Digital und Print (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 178. Medientechnologe Druck/Medientechnologin Druck (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 4. Februar 2011), 179. Medientechnologe Druckverarbeitung/Medientechnologin Druckverarbeitung (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2011), 180. Medientechnologe Siebdruck/Medientechnologin Siebdruck (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 4. Februar 2011), 181. Medizinischer Fachangestellter/Medizinische Fachangestellte (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. November 2005), 182. Metallbauer/Metallbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 2002) 183. Metallbildner/Metallbildnerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. März 1998), 184. Metallblasinstrumentenmacher/Metallblasinstrumentenmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 185. Metall- und Glockengießer/Metall- und Glockengießerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. März 1998), 186. Mikrotechnologe/Mikrotechnologin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. Januar 1998), 187. Milchtechnologe/Milchtechnologin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. Februar 2010), 8

9 188. Modist/Modistin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 189. Müller (Verfahrenstechnologe in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft)/Müllerin (Verfahrenstechnologin in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft) (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 190. Musikfachhändler/Musikfachhändlerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. November 2008), 191. Naturwerksteinmechaniker/Naturwerksteinmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 31. Januar 2003), 192. Oberflächenbeschichter/Oberflächenbeschichterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 193. Ofen- und Luftheizungsbauer/Ofen- und Luftheizungsbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 194. Orthopädiemechaniker und Bandagist/Orthopädiemechanikerin und Bandagistin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 9. Mai 1996), 195. Orthopädieschuhmacher/Orthopädieschuhmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 1999), 196. Packmitteltechnologe/Packmitteltechnologin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2011), 197. Papiertechnologe/Papiertechnologin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2010), 198. Parkettleger/Parkettlegerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 2002), 199. Personaldienstleistungskaufmann/Personaldienstleistungskauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. November 2007), 200. Pferdewirt/Pferdewirtin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2010) 201. Pharmakant/Pharmakantin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 1. Dezember 2000), 202. Physiklaborant/Physiklaborantin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. Dezember 1995), 203. Polsterer/Polsterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 204. Polster- und Dekorationsnäher/Polster- und Dekorationsnäherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 205. Produktgestalter-Textil/Produktgestalterin-Textil (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 206. Produktionsfachkraft Chemie (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 207. Produktionsmechaniker-Textil/Produktionsmechanikerin-Textil (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005 in der Fassung vom 15. März 2007), 208. Produktionstechnologe/Produktionstechnologin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 15. Februar 2008), 209. Produktprüfer-Textil/Produktprüferin-Textil (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005 in der Fassung vom 15. März 2007), 210. Produktveredler-Textil/Produktveredlerin-Textil (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 211. Raumausstatter/Raumausstatterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. April 2004), 9

10 212. Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Dezember 1997), 213. Revierjäger/Revierjägerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2010), 214. Rohrleitungsbauer/Rohrleitungsbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 215. Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker/Rollladen- und Sonnenschutzmechatronikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. April 2004), 216. Sattler/Sattlerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 217. Schädlingsbekämpfer/Schädlingsbekämpferin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 218. Schifffahrtskaufmann/Schifffahrtskauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 12. Dezember 2003), 219. Schilder- und Lichtreklamehersteller/Schilder- und Lichtreklameherstellerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 220. Schornsteinfeger/Schornsteinfegerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 26. September 1996), 221. Schuhfertiger/Schuhfertigerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. März 1998), 222. Schuhmacher/Schuhmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 29. Januar 2004), 223. Segelmacher/Segelmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2010), 224. Seiler/Seilerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10. April 2008), 225. Servicefachkraft für Dialogmarketing (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 226. Servicefahrer/Servicefahrerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 227. Servicekaufmann im Luftverkehr/Servicekauffrau im Luftverkehr (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. Januar 1998), 228. Servicekraft für Schutz und Sicherheit (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 10. April 2008), 229. Sozialversicherungsfachangestellter/Sozialversicherungsfachangestellte (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 26. September 1996), 230. Speiseeishersteller/Speiseeisherstellerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 15. Februar 2008), 231. Spezialtiefbauer/Spezialtiefbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 232. Spielzeughersteller/Spielzeugherstellerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 233. Sportfachmann/Sportfachfrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Juni 2007), 234. Sport- und Fitnesskaufmann/Sport- und Fitnesskauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Juni 2007), 235. Steinmetz- und Steinbildhauer/Steinmetz- und Steinbildhauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 31. Januar 2003), 236. Straßenbauer/Straßenbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 10

11 237. Straßenwärter/Straßenwärterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz 14. Juni 2002), 238. Stukkateur/Stukkateurin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 239. Systemelektroniker/Systemelektronikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 240. Systeminformatiker/Systeminformatikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 241. Technischer Konfektionär/Technische Konfektionärin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2010), 242. Technischer Modellbauer/Technische Modellbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 23. April 2009), 243. Technischer Produktdesigner/Technische Produktdesignerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. Mai 2011), 244. Technischer Systemplaner/Technische Systemplanerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. Mai 2011), 245. Textilgestalter im Handwerk/Textilgestalterin im Handwerk (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 27. Mai 2011), 246. Textillaborant/Textillaborantin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 247. Textilreiniger/Textilreinigerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Mai 2002), 248. Tiefbaufacharbeiter/Tiefbaufacharbeiterin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 249. Tiermedizinischer Fachangestellter/Tiermedizinische Fachangestellte (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28. April 2005), 250. Tierpfleger/Tierpflegerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003), 251. Tierwirt/Tierwirtin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. März 2005), 252. Tischler/Tischlerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13. Januar 2006), 253. Tourismuskaufmann (Kaufmann für Privat- und Geschäftsreisen)/Tourismuskauffrau (Kauffrau für Privat- und Geschäftsreisen) (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 4. Februar 2011), 254. Trockenbaumonteur/Trockenbaumonteurin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 255. Uhrmacher/Uhrmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 29. Juni 2001), 256. Veranstaltungskaufmann/Veranstaltungskauffrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 11. Mai 2001), 257. Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik/Verfahrensmechanikerin für Beschichtungstechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. Juni 1999), 258. Verfahrensmechaniker für Brillenoptik/Verfahrensmechanikerin für Brillenoptik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 14. Juni 2002), 259. Verfahrensmechaniker Glastechnik/Verfahrensmechanikerin Glastechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 7. Juni 2000), 260. Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik/Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 8. März 2006), 11

12 261. Verfahrensmechaniker in der Hütten- und Halbzeugindustrie/Verfahrensmechanikerin in der Hütten- und Halbzeugindustrie (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 262. Verfahrensmechaniker in der Steine- und Erdenindustrie/Verfahrensmechanikerin in der Steine- und Erdenindustrie (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 263. Vergolder/Vergolderin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. April 1997), 264. Verkäufer/Verkäuferin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 17. Juni 2004), 265. Vermessungstechniker/Vermessungstechnikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2010), 266. Verwaltungsfachangestellter/Verwaltungsfachangestellte (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 267. Wärme-, Kälte-, Schallschutzisolierer/Wärme-, Kälte-, Schallschutzisoliererin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 268. Wasserbauer/Wasserbauerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 30. April 2004), 269. Werkfeuerwehrmann/Werkfeuerwehrfrau (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 18. Juni 2009), 270. Werkstoffprüfer/Werkstoffprüferin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 9. Mai 1996), 271. Werkzeugmechaniker/Werkzeugmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 272. Winzer/Winzerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996), 273. Zahnmedizinischer Fachangestellter/Zahnmedizinische Fachangestellte (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 11. Mai 2001), 274. Zahntechniker/Zahntechnikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 17. Oktober 1997), 275. Zerspanungsmechaniker/Zerspanungsmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 25. März 2004), 276. Zimmerer/Zimmerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 5. Februar 1999), 277. Zupfinstrumentenmacher/Zupfinstrumentenmacherin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 21. November 1996) und 278. Zweiradmechaniker/Zweiradmechanikerin (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16. Mai 2003). (2) Die Rahmenlehrpläne der Kultusministerkonferenz nach Abs. 1 sind in der Sammlung der Beschlüsse der der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (Teilwerk Berufliche Bildung) und als Beilage im Bundesanzeiger veröffentlicht. Sie können außerdem im Internet unter eingesehen werden. 12

13 2 Nichtanwendung bestehender Rahmenpläne (1) Der Rahmenplan für den Unterricht der Grundstufe des Berufsfeldes Wirtschaft und Verwaltung, zur verbindlichen Erprobung freigegeben durch die Zweihundertachtzehnte Verordnung über Rahmenpläne vom 18. Mai 1998 (ABl. S. 382), ist für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule für folgende Ausbildungsberufe nicht mehr anzuwenden: 1. Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen, 2. Kaufmann für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen/ Kauffrau für Kurier-, Expressund Postdienstleistungen, 3. Kaufmann für Tourismus und Freizeit/Kauffrau für Tourismus und Freizeit, 4. Kaufmann im Einzelhandel/Kauffrau im Einzelhandel, 5. Kaufmann im Groß- und Außenhandel/Kauffrau im Groß- und Außenhandel, 6. Tourismuskaufmann (Kaufmann für Privat- und Geschäftsreisen)/Tourismuskauffrau (Kauffrau für Privat- und Geschäftsreisen), 7. Verkäufer/Verkäuferin. (2) Der Rahmenplan für die Grundstufe des Berufsfeldes Ernährung und Hauswirtschaft, zur verbindlichen Erprobung freigegeben durch die Zweihundertundsechsundzwanzigste Verordnung über Rahmenpläne vom 15. Januar 1999 (ABl. S. 284), ist für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule für folgende Ausbildungsberufe nicht mehr anzuwenden: 1. Fleischer/Fleischerin, 2. Bäcker/Bäckerin, 3. Fachkraft im Gastgewerbe, 4. Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin, 5. Hotelfachmann/Hotelfachfrau, 6. Koch/Köchin, 7. Konditor/Konditorin, 8. Fachkraft für Lebensmitteltechnik, 9. Restaurantfachmann/Restaurantfachfrau, 10. Fachmann für Systemgastronomie/Fachfrau für Systemgastronomie, 11. Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk/Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk. 13

14 Es werden aufgehoben: 3 Aufhebung von Vorschriften 1. die Siebzigste Verordnung über Rahmenpläne vom 3. Mai 1983 (ABl. S. 397), 2. die Fünfundsiebzigste Verordnung über Rahmenpläne vom 27. Juni 1983 (ABl. S. 442), 3. die Zweihundertundeinundsechzigste Verordnung über Lehrpläne für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule vom 10. August 2006 (ABl. S. 742), zuletzt geändert durch Verordnung vom 17. November 2011 (ABl. S. 915), 4. die Zweihundertundachtundsechzigste Verordnung über Lehrpläne für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule vom 23. November 2007 (ABl S. 2), 5. die Zweihundertundeinundsiebzigste Verordnung über Lehrpläne für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule vom 3. Februar 2009 (ABl. S. 130), 6. die Zweihundertundvierundsiebzigste Verordnung über Lehrpläne vom 21. September 2009 (ABl. S. 762). 4 Übergangsvorschriften Für Schülerinnen und Schüler, die sich bei Inkrafttreten dieser Verordnung bereits in der Ausbildung befinden, sind die bisherigen Vorschriften anzuwenden. 5 Inkrafttreten, Außerkrafttreten Diese Verordnung tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft. Sie tritt mit Ablauf des 31. Dezember 2017 außer Kraft. 14

Vom 19. Juli 2005. (Nds. GVBl. S. 255 VORIS 22420 )

Vom 19. Juli 2005. (Nds. GVBl. S. 255 VORIS 22420 ) Niedersächsische Verordnung über die Anrechnung des Besuchs eines schulischen Berufsgrundbildungsjahres und einer Berufsfachschule auf die Ausbildungszeit in Ausbildungsberufen (Nds. BGJ-AVO) Vom 19. Juli

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/1837 6. Wahlperiode 31.05.2013

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/1837 6. Wahlperiode 31.05.2013 LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/1837 6. Wahlperiode 31.05.2013 KLEINE ANFRAGE des Abgeordneten Helmut Holter, Fraktion DIE LINKE Berufsausbildung in Mecklenburg-Vorpommern und ANTWORT der Landesregierung

Mehr

Ausbildungsberufe eines Berufsbereiches mit denselben Buchstaben dürfen im angegebenen Ausbildungsjahr in einer Mischklasse beschult werden.

Ausbildungsberufe eines Berufsbereiches mit denselben Buchstaben dürfen im angegebenen Ausbildungsjahr in einer Mischklasse beschult werden. Mischklassenbildung ohne notwendige äußere Differenzierung nlage zum RdErl. des MK vom 15.5.2008; z.: 31/80252/2 n.v. usbildungsberufe eines erufsbereiches mit denselben uchstaben dürfen im angegebenen

Mehr

Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten Stundentafeln entsprechend der Anlagen 2 bis 6

Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten Stundentafeln entsprechend der Anlagen 2 bis 6 Alphabetische Übersicht der nach Ausbildungsberufen geordneten entsprechend der Anlagen 2 bis 6 Änderungsschneider/-in 4 1 Anlagenmechaniker/-in 3 8 Anlagenmechaniker/-in 6 1 (auslaufend) Anlagenmechaniker/-in

Mehr

Prio 1 Prio 2 Prio 3. Seite -1 von 5

Prio 1 Prio 2 Prio 3. Seite -1 von 5 Änderungsschneider/in Maßschneider/in Modenäher/in Modeschneider/ in Orthopädieschuhmacher/in Polster- und Dekorationsnäher/in Textilreiniger Büro und Verwaltung Automatenfachmann/frau Kaufleute für Büromanagement

Mehr

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in -

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 4 2 10 22 Augenoptiker/in

Mehr

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen

Ausbildungsberufe der Frankfurter Berufsschulen Änderungsschneider/-in Anlagemechaniker/-in (Sanitär-, Heizungs-& Klimatechnik) Augenoptiker/-in Ausbaufacharbeiter/-in (allg. 1. Lehrjahr; 2. Lehrjahr Zimmerarbeiten) Bäckerin / Bäcker Bankkauffrau/-mann

Mehr

des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport 24. Jahrgang Potsdam, den 1. August 2015 Nummer 17 Inhaltsverzeichnis Bildung

des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport 24. Jahrgang Potsdam, den 1. August 2015 Nummer 17 Inhaltsverzeichnis Bildung Amtsblatt des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport 24. Jahrgang Potsdam, den 1. August 2015 Nummer 17 Inhaltsverzeichnis I. Amtlicher Teil Bildung Dritte Verwaltungsvorschriften zur Änderung der

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4202 6. Wahlperiode 07.08.2015. Maßnahmen für einen erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4202 6. Wahlperiode 07.08.2015. Maßnahmen für einen erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4202 6. Wahlperiode 07.08.2015 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Maßnahmen für einen erfolgreichen Übergang von der Schule

Mehr

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Stand: 01.08.2010 Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Ausbildungsberufe Berufsschulstandorte A Anlagenmechaniker/-in BBZ Homburg (nur Grundstufe), BBZ Sulzbach (nur Grundstufe), TGSBBZ (nur

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Ausbildungsberuf Altenpfleger/in 27 7 10 44 Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg

21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg 21. Hanseatische Lehrstellenbörse am 22. und 23. September 2015 in der Handelskammer Hamburg Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock) Messe-Lotse

Mehr

Bundesinstitut für Berufsbildung. Die anerkannten Ausbildungsberufe

Bundesinstitut für Berufsbildung. Die anerkannten Ausbildungsberufe Bundesinstitut für Berufsbildung 2010 2012 2011 2014 Die anerkannten Ausbildungsberufe 2013 2015 Die anerkannten Ausbildungsberufe 2015 Die anerkannten Ausbildungsberufe 2015 W. Bertelsmann Verlag GmbH

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2015/2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2015/2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 11. bis 13.01.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchbinder/-in 02.12.2015 Buchhändler/-in

Mehr

Ausbildungsberuf. Berufskolleg der Stadt Köln, Hauptstraße, Köln-Porz. Mies-van-der-Rohe-Schule, Berufskolleg für Technik der StädteRegion Aachen

Ausbildungsberuf. Berufskolleg der Stadt Köln, Hauptstraße, Köln-Porz. Mies-van-der-Rohe-Schule, Berufskolleg für Technik der StädteRegion Aachen Anlagenmechaniker/in alle Fachrichtungen Anlagenmechaniker/in FR Behälterbau Änderungsschneider/-in Augenoptiker/in Bauzeichner/in alle Fachrichtungen Berufskraftfahrer/in Fachrichtung Güterverkehr Bestattungsfachkraft

Mehr

Erlass. Vom 21. Juni 2006

Erlass. Vom 21. Juni 2006 Erlass zur Festlegung der Schulbezirke der Kaufmännischen, Technisch-gewerblichen und Sozialpflegerischen Berufsschulen des Stadtverbandes Saarbrücken Vom 21. Juni 2006 Az.: C 3 2.1.3.3 Gemäß 19 Abs. 1

Mehr

Referat für Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen

Referat für Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen Referat für Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen Lfd. 1 1640 Städtische für Augenoptiker/Augenoptikerin Augenoptik Marsplatz 8, 80335 München 2 1645 Städtische für das Bäcker/Bäckerin

Mehr

Änderungsschneider/ Änderungsschneiderin. Technologie der Änderungsschneiderei. 3. Wahlpflichtbereich - 40

Änderungsschneider/ Änderungsschneiderin. Technologie der Änderungsschneiderei. 3. Wahlpflichtbereich - 40 Berufsfeld: Textiltechnik und Bekleidung Änderungsschneider/ Änderungsschneiderin 1 2 1. Berufsbezogener Bereich 320 280 Technologie der Änderungsschneiderei 2. Berufsübergreifender Bereich 160 160 Englisch

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE

BTZ Messegelände BTZ RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE RED BLUE 2 BERUFSVERZEICHNIS A Z LEGENDE Messegelände Messegelände A Altenpflegehelfer/-in Altenpflegekraft Altenpfleger/-in Anlagenmechaniker/-in Fachrichtung Versorgungstechnik Anlagenmechaniker/-in Sanitär-,

Mehr

Liste der Zuordnung der Ausbildungsberufe zu den Fachbereichen (gemäß 4 Absatz 3 Anlage A APO-BK)

Liste der Zuordnung der Ausbildungsberufe zu den Fachbereichen (gemäß 4 Absatz 3 Anlage A APO-BK) Liste der Zuordnung der Ausbildungsberufe zu den Fachbereichen (gemäß 4 Absatz 3 Anlage A APO-BK) Bei der Beschulung fachbereichsspezifischer Lerngruppen gemäß 7 Absatz 4 Anlage A APO BK zum Erwerb der

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2015 Liste erzeugt am: 02.10.2014 101 445 201 Altenpfleger/in 4 11 10 Anlagenmechaniker/in 4 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 14 5 Augenoptiker/in

Mehr

Immatrikulationsamt April 2011

Immatrikulationsamt April 2011 Immatrikulationsamt April 2011 Liste der den Bachelorstudiengängen der Universität Oldenburg zugeordneten Ausbildungsberufe Augenoptikerin / Augenoptikerin Bäcker / Bäckerin Bankkaufmann / Bankkauffrau

Mehr

Kaufmännische Ausbildungsberufe

Kaufmännische Ausbildungsberufe Kaufmännische Ausbildungsberufe A Automatenfachmann/-frau Automobilkaufmann/-frau B Bankkaufmann/-frau Buchhändler/in Bürokaufmann/-frau D Drogist/in F Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung

Mehr

Kunststoffbranche Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik: mind. 7 verschiedene Fachrichtungen

Kunststoffbranche Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik: mind. 7 verschiedene Fachrichtungen Ausbildungen im IHK-Bereich Elektrotechnik Elektroniker für Automatisierungstechnik Elektroniker für Betriebstechnik Elektroniker für Geräte und Systeme Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik

Mehr

Anerkannte Berufsausbildungen an der Hochschule Hannover* ZSW - Studium und Lehre (Offene Hochschule) www.hs-hannover.de/ studieren-ohne-abitur

Anerkannte Berufsausbildungen an der Hochschule Hannover* ZSW - Studium und Lehre (Offene Hochschule) www.hs-hannover.de/ studieren-ohne-abitur A Altenpfleger/in Heilpädagogik Pflege (dual) Soziale Arbeit Anlagenmechaniker/in Wirtschaftsingenieur Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Wirtschaftsingenieur Atem-, Sprech-

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2016 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 06. bis 08.06.2016 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchhändler/-in Bürokaufmann/-frau

Mehr

Neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse nach Berufen und Wahlgruppen per 30. November 2016

Neu eingetragene Ausbildungsverhältnisse nach Berufen und Wahlgruppen per 30. November 2016 Anlagenmechaniker/in 11 11 22 0,25 Anlagenmechaniker/in für Sanitär-,Heiz.- und Klimatechnik 6 6 0,07 Asphaltbauer/in 2 2 0,02 Automatenfachmann/-fachfrau 2 1 3 0,03 Automobilkaufmann/-kauffrau 7 111 12

Mehr

Volksschule Musterhausen

Volksschule Musterhausen Volksschule Musterhausen Mittelschule Einladung Sehr geehrte Eltern, das laufende Schuljahr ist bereits weit in seiner zweiten Hälfte und damit stehen Sie und Ihre Tochter/Ihr Sohn vor der Überlegung,

Mehr

Liste der Ausbildungsstellen 2013

Liste der Ausbildungsstellen 2013 Liste der Ausbildungsstellen 2013 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum TS Altenpfleger/in 8 5 4 6 Anlagenmechaniker/in 1 10 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Einstiegsqualifizierungen nach Berufen

Einstiegsqualifizierungen nach Berufen Einstiegsqualifizierungen nach Berufen Beruf Änderungsschneider/-in Automatenfachmann/-fachfrau Automobilkaufmann/-kauffrau Bankkaufmann/-kauffrau Bauberufe Baugeräteführer/-in Baumaschinenmechaniker/-in

Mehr

Welche Ausbildungsberufe können auf welche Berufe angerechnet werden?

Welche Ausbildungsberufe können auf welche Berufe angerechnet werden? Welche Ausbildungsberufe können auf welche Berufe angerechnet werden? Stufenausbildung - Anrechnungsmodell Im öffentlichen Sprachgebrauch werden die beiden Begriffe Stufenausbildung und gestufte Ausbildung

Mehr

Amtliche Bekanntmachung

Amtliche Bekanntmachung Amtliche Bekanntmachung Kleve, 01.07.2009 Laufende Nummer: 04/2009 Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal

Mehr

Einstiegsqualifizierung, ein besonderer Weg in die Berufsausbildung. Fock und Frei: Wer motiviert ist, erhält einen Vertrag!

Einstiegsqualifizierung, ein besonderer Weg in die Berufsausbildung. Fock und Frei: Wer motiviert ist, erhält einen Vertrag! Agentur für Arbeit Hamburg, Pressestelle Kurt-Schumacher-Allee 16, 20097 Hamburg Telefon: 040 2485 2230 K. Böhrnsen 0171 555 80 69 Postfach: Hamburg.PresseMarketing@arbeitsagentur.de Presseinformation

Mehr

Ausbildung gestalten

Ausbildung gestalten Verzeichnis 2012 Ausbildung gestalten Umsetzungshilfen und Praxistipps Bestellung per Telefon 0521 91101-15 Bestellung per Internet wbv.de Verzeichnis der Ordnungsmittel Stand 1. Juli 2011 Verzeichnis

Mehr

Bildung von Mischklassen ohne notwendige äußere Differenzierung an den berufsbildenden Schulen. RdErl. des MK vom 16.5.

Bildung von Mischklassen ohne notwendige äußere Differenzierung an den berufsbildenden Schulen. RdErl. des MK vom 16.5. Haftungsausschluss: Der vorliegende Text dient lediglich der Information. Rechtsverbindlichkeit haben ausschließlich die im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes Sachsen-nhalt (GVBl. LS) oder im Schulverwaltungsblatt

Mehr

Ausbildungsplatzangebot 2016

Ausbildungsplatzangebot 2016 v130606 Klick auf : http://jobboerse.arbeitsagentur.de Unser Service für jugendliche Berufsstarter : Die Berufsberatung - neutral - sachlich - kostenlos - Melde Dich ausbildungssuchend direkt beim Berufsberater

Mehr

Freie Ausbildungsstellen 2017 im Bezirk der Arbeitsagentur Dortmund

Freie Ausbildungsstellen 2017 im Bezirk der Arbeitsagentur Dortmund Freie Ausbildungsstellen 2017 im Bezirk der Arbeitsagentur Dortmund Stand 02.06.2017 Adressen und Details zu den Ausbildungsstellen hier: www.jobboerse.arbeitsagentur.de Ausbildungsberuf Altenpfleger/in

Mehr

Die anerkannten Ausbildungsberufe

Die anerkannten Ausbildungsberufe 2008 2010 2009 2 2011 2 2012 Die anerkannten Ausbildungsberufe 2013 Die anerkannten Ausbildungsberufe 2013 Die anerkannten Ausbildungsberufe 2013 Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn Redaktion: Joachim

Mehr

Wichtiger Hinweis für den Ausbilder im Industriebetrieb! Ausbildungsordnungen Grundlage für die betriebliche Berufsausbildung

Wichtiger Hinweis für den Ausbilder im Industriebetrieb! Ausbildungsordnungen Grundlage für die betriebliche Berufsausbildung Wichtiger Hinweis für den Ausbilder im Industriebetrieb! Ausbildungsordnungen Grundlage für die betriebliche Berufsausbildung Die Ausbildung im Betrieb ist für die jeweiligen Berufe nach den staatlich

Mehr

Ausbildung gestalten

Ausbildung gestalten Ausbildung gestalten Umsetzungshilfen und Praxistipps Verzeichnis 2014 wbv.de/ausbildung-gestalten Ordnungsmittel Verzeichnis Ordnungsmittel Industrie, Handel, Verkehr und sonstigen Branchen Anerkannte

Mehr

Regierung von Oberfranken. Verzeichnis. der regionalen Fachsprengel an den Berufsschulen im Regierungsbezirk Oberfranken. - Stand 1.

Regierung von Oberfranken. Verzeichnis. der regionalen Fachsprengel an den Berufsschulen im Regierungsbezirk Oberfranken. - Stand 1. Anlage Regierung von Oberfranken Verzeichnis der regionalen Fachsprengel an den Berufsschulen im Regierungsbezirk Oberfranken - Stand 1. August 2013 - Anlage zur Verordnung der Regierung von Oberfranken

Mehr

Verzeichnis 2015. Ausbildung gestalten. Umsetzungshilfen und Praxistipps. wbv.de/ausbildung-gestalten

Verzeichnis 2015. Ausbildung gestalten. Umsetzungshilfen und Praxistipps. wbv.de/ausbildung-gestalten Verzeichnis 2015 Ausbildung gestalten Umsetzungshilfen und Praxistipps wbv.de/ausbildung-gestalten Ordnungsmittel zur Berufsausbildung j berufe.net Mithilfe der Verzeichnisse der Ordnungsmittel finden

Mehr

Berufskolleg_OWL_2013_2014_vers20131114.xlsx Fachklassen A-Z Seite 1 von 17. Berufskolleg Schulort Schulträger

Berufskolleg_OWL_2013_2014_vers20131114.xlsx Fachklassen A-Z Seite 1 von 17. Berufskolleg Schulort Schulträger 1 A01/53800 Fachklassen, TZ Änderungsschneider 192259 Maria-Stemme-Berufskolleg Bielefeld Bielefeld 2 A01/53800 Fachklassen, TZ Änderungsschneider 178792 Berufskolleg Halle Halle (Westf.) Gütersloh 3 A01/10100

Mehr

Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf

Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf Ausbildungsberuf Ort Schulabschluss Ansprechpartner Altenpfleger/in Bispingen Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Altenpfleger/in Wietzendorf Realschulabschluss Herr Hohm; 05191/680137 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Ausbildungsberufe in Zuständigkeit der IHK FOSA (nach Branchen)

Ausbildungsberufe in Zuständigkeit der IHK FOSA (nach Branchen) Stand: September 2012 Ausbildungsberufe in Zuständigkeit der IHK FOSA (nach Branchen) Branchen (Durch Klicken auf die Branche gelangen Sie automatisch an die entsprechende Textstelle im Dokument) Bergbau

Mehr

Organisation der Berufsausbildung Ausbildungsordnungen Ausbildungsrahmenpläne Formulare

Organisation der Berufsausbildung Ausbildungsordnungen Ausbildungsrahmenpläne Formulare Organisation der Berufsausbildung Ausbildungsordnungen Ausbildungsrahmenpläne Formulare erleichtern Organisation und Durchführung der betrieblichen Berufsausbildung erfüllen gesetzliche Vorgaben sind praktisch,

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Ausbildung gestalten

Ausbildung gestalten Verzeichnis 2010 Ausbildung gestalten Umsetzungshilfen und Praxistipps Bestellung per Telefon 0521 91101-15 Bestellung per Internet wbv.de Verzeichnis der Ordnungsmittel Verzeichnis der Ordnungsmittel

Mehr

Berufsschule. Stand: 01. Februar 2013 (IS)

Berufsschule. Stand: 01. Februar 2013 (IS) Berufsschule Der Weg zur zuständigen Berufsschule Jeder Auszubildende, der einen Beruf aus dem Geltungsbereich des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) erlernt, muss als Teil der dualen Ausbildung eine Berufsschule

Mehr

Top-Liste der Ausbildungsberufe 2014 IHK Kassel-Marburg insgesamt

Top-Liste der Ausbildungsberufe 2014 IHK Kassel-Marburg insgesamt IHK Kassel-Marburg insgesamt 500 442 400 300 200 289 269 248 240 201 196 171 159 159 100 0 Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel Industriekaufmann/-kauffrau Verkäufer/in Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Mehr

Pssst - Liste STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 bis Mittlere Reife Beruf

Pssst - Liste STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 bis Mittlere Reife Beruf STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 Altenpfleger/in 13 Anlagenmechniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 7 Augenoptiker/in 1 Automatenfachmann/-frau 5 Automobilkaufmann/-frau 1 Bäcker/in 9 Bankkaufmann/-frau

Mehr

Aktuelle Ausbildungsberufe

Aktuelle Ausbildungsberufe Verzeichnis der reglementierten Ausbildungsgänge und der besonders strukturierten Ausbildungsgänge nach Art. 11 Buchstabe c Ziffer ii der BQRL (Bund), das gem. Art. 57 Abs. 1 Buchstabe d der BQRL über

Mehr

Berufe, die für alle erreichbar sind

Berufe, die für alle erreichbar sind Berufe, die für alle erreichbar sind Gärtner/ Gärtnerin Auf der Berufsbildungsmesse 2012 werden mehr als 250 Berufsbilder vorgestellt. Jeder Beruf hat seine eigenen Merkmale, die ihn von anderen Berufen

Mehr

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Bauwesen, Architektur, Vermessung

Berufe im Überblick Ausgabe 2015. Bauwesen, Architektur, Vermessung Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Bauwesen, Architektur, Vermessung 1 Bauwesen, Architektur, Vermessung Die Bauwirtschaft zählt zu den größten Wirtschaftszweigen in Deutschland. Baufachkräfte errichten

Mehr

Wieviele Ausbildungsberufe gibt es zur Zeit und wieviele wurden von 1996 bis zum 1.8.2007 modernisiert bzw. sind neu? Ausbildungsberufe 1

Wieviele Ausbildungsberufe gibt es zur Zeit und wieviele wurden von 1996 bis zum 1.8.2007 modernisiert bzw. sind neu? Ausbildungsberufe 1 Wieviele Ausbildungsberufe gibt es zur Zeit und wieviele wurden von 1996 bis zum 1.8.2007 modernisiert bzw. sind neu? Ausbildungsberufe 1 Es gibt 344 staatlich anerkannte Ausbildungsberufe (Stand; 01.08.2007).

Mehr

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2012/13. Hotelküche in der BbS Bad Harzburg

Schülerstatistik. Fachbereich Bildung und Kultur. Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar. Schuljahr 2012/13. Hotelküche in der BbS Bad Harzburg Fachbereich Bildung und Kultur Hotelküche in der BbS Bad Harzburg CNC-Labor in der BbS Goslar-Baßgeige / Seesen Schülerstatistik Berufsbildende Schulen im Landkreis Goslar Schuljahr 2012/13 Inhaltsverzeichnis:

Mehr

Bauwesen, Architektur, Vermessung AUSGABE 2013. Berufe im Überblick

Bauwesen, Architektur, Vermessung AUSGABE 2013. Berufe im Überblick Bauwesen, Architektur, Vermessung 1 AUSGABE 2013 Berufe im Überblick Bauwesen, Architektur, Vermessung Die Bauwirtschaft zählt zu einem der größten Wirtschaftszweige in Deutschland. Baufachleute sorgen

Mehr

Bezirksfachklassen (B) und. Fachklassen. an Berufskollegs im Regierungsbezirk Detmold für das Schuljahr 2012/2013 gem. 84 Abs.

Bezirksfachklassen (B) und. Fachklassen. an Berufskollegs im Regierungsbezirk Detmold für das Schuljahr 2012/2013 gem. 84 Abs. ezirksfachklassen () und achklassen () an erufskollegs im Detmold für das Schuljahr 2012/2013 gem. 84 Abs. 2 Schulgesetz NRW Nr. Ausbildungsberuf / Schule Schulstufen möglicher Einzugsbereich gem. 46 Abs.

Mehr

Berufe und Bildungsgänge

Berufe und Bildungsgänge Berufe und Bildungsgänge Die nachfolgenden Berufe, Bildungsgänge und Qualifizierungen orientieren sich an den von den Ausstellern im Rahmen der Berufsbildungsmesse vorgestellten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Mehr

COMENIUS Regio Projekt LearnDesk Internationaler Workshop Möglichkeiten und Tendenzen für den IKT Einsatz in der Schule

COMENIUS Regio Projekt LearnDesk Internationaler Workshop Möglichkeiten und Tendenzen für den IKT Einsatz in der Schule COMENIUS Regio Projekt LearnDesk Internationaler Workshop Möglichkeiten und Tendenzen für den IKT Einsatz in der Schule Ohne Digitale Kompetenz - ohne Chance Barbara Zimmers, Geschäftsführerin Initiative

Mehr

Berufe und Bildungsgänge

Berufe und Bildungsgänge Berufe und Bildungsgänge Die nachfolgenden Berufe, Bildungsgänge und Qualifizierungen orientieren sich an den von den Ausstellern im Rahmen der Berufsbildungsmesse vorgestellten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Mehr

Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71

Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71 Ausbildungsberuf Aalen Bopfingen Ellwangen Heidenheim Schwäb. Gmünd Summe Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 22 6 8 14 21 71 Anlagenmechaniker/in 1 1 2 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs-

Mehr

Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock)

Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock) 22. Hanseatische Lehrstellenbörse am 20. und 21. September 2016 in der Handelskammer Hamburg Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Merkur-Zimmer (1. Stock) Messe-Lotse

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2017/2018 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Winter 2017/2018 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchhändler/-in Bürokaufmann/-frau Chemikant/-in

Mehr

Regionale und überregionale Fachklassen an den berufsbildenden Schulen. RdErl. des MK vom 16.5.2014-35-80251. Abschnitt 1

Regionale und überregionale Fachklassen an den berufsbildenden Schulen. RdErl. des MK vom 16.5.2014-35-80251. Abschnitt 1 Haftungsausschluss: Der vorliegende Text dient lediglich der Information. Rechtsverbindlichkeit haben ausschließlich die im Gesetz- Verordnungsblatt des Landes Sachsen-Anhalt (GVBl. LSA) oder im Schulverwaltungsblatt

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Ausbildungsberuf Braunschweig- Goslar Salzgitter Wolfenbüttel Gesamt Altenpfleger/in 28 10 13 51 Anlagenmechaniker/in 2 2

Mehr

Aktuelle Ausbildungsberufe

Aktuelle Ausbildungsberufe Projekt: Einheitlicher Ansprechpartner 2.0 Stand: 17.11.2015 Dok-Nr.: 7.2.05 Status: Thema: am 17.11.15 v. BMWi freigegeben Version: 1.0 Verzeichnis der reglementierten Ausbildungsgänge und der besonders

Mehr

Ausbildungsberufe in Zuständigkeit der IHK FOSA (nach Branchen)

Ausbildungsberufe in Zuständigkeit der IHK FOSA (nach Branchen) Stand: Oktober 2014 Ausbildungsberufe in Zuständigkeit der IHK FOSA (nach Branchen) Branchen (Durch Klicken auf die Branche gelangen Sie automatisch an die entsprechende Textstelle im Dokument Elektrotechnik

Mehr

Schlüsselliste: Ausbildungsberufe im Schuljahr 2012/2013 - sortiert nach Berufsnummern

Schlüsselliste: Ausbildungsberufe im Schuljahr 2012/2013 - sortiert nach Berufsnummern üsselliste: Ausbildungsberufe im Schuljahr 2012/2013 - sortiert nach Berufsnummern B0166000 Verkäufer/Verkäuferin WIV 1,2 B0166001 Verkäufer/Verkäuferin (gestreckte Ausbildung) WIV 1,2,3 B0167110 Kauffrau/-mann

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2018 Auf geht`s! (10.April 2018)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2018 Auf geht`s! (10.April 2018) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2018 Auf geht`s! (10.April 2018) Ausbildungsberuf Braunschweig-Goslar Salzgitter Wolfenbüttel gesamt Altenpfleger/in 44 8 6 58 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-,

Mehr

Die neue APO-BK 2015

Die neue APO-BK 2015 Die neue APO-BK 2015 Wesentliche Änderungen im Überblick 1 Die Bildungsgänge des Berufskollegs werden in Fachbereichen angeboten: 1. Agrarwirtschaft und Ernährung/Versorgung 2. Bau- und Holztechnik 3.

Mehr

BASS (Stand: 1. 7. 2011)

BASS (Stand: 1. 7. 2011) Die Verordnung wurde gegenüber der letzten BASS geändert. 10 11 Nr. 1 Verordnung über die Bildung von regierungsbezirksübergreifenden Schuleinzugsbereichen für Bezirksfachklassen des Bildungsgangs Berufsschule

Mehr

Welche Berufe gut zu Ihnen passen könnten

Welche Berufe gut zu Ihnen passen könnten Welche Berufe gut zu Ihnen passen könnten Wie kommen die Berufsempfehlungen überhaupt zustande? Während der Bearbeitung der Tests haben Sie wahrscheinlich festgestellt, dass Ihnen manche Aufgaben leichter

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Pssst - Liste Realschulabschluss Februar 2014 KASSEL Beruf

Pssst - Liste Realschulabschluss Februar 2014 KASSEL Beruf KASSEL Altenpfleger/in 11 Anlagenmechniker/in 5 Anlagenmechniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 3 Augenoptiker/in 5 Automobilekaufmann/-frau 3 Bankkaufmann/-frau 5 Baustoffprüfer/in 1 Beamt(er/in)

Mehr

Wichtiger Hinweis für den Ausbilder im Industriebetrieb! Ausbildungsordnungen Grundlage für die betriebliche Berufsausbildung

Wichtiger Hinweis für den Ausbilder im Industriebetrieb! Ausbildungsordnungen Grundlage für die betriebliche Berufsausbildung Wichtiger Hinweis für den Ausbilder im Industriebetrieb! Ausbildungsordnungen Grundlage für die betriebliche Berufsausbildung Die Ausbildung im Betrieb ist für die jeweiligen Berufe nach den staatlich

Mehr

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 03.05.2016

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 03.05.2016 svergütungen und e in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche - Stand: 005.2016 ES GIBT KEINE FÜR DEN BERUF FESTGELEGTE AUSBILDUNGSVERGÜTUNG, maßgeblich ist die Branchenzugehörigkeit des sbetriebs. Die

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Übersicht über die dualen Ausbildungsberufe

Übersicht über die dualen Ausbildungsberufe Übersicht über die dualen Ausbildungsberufe (Stand: 01.08.2014) (1) Änderungsschneider/in (2) Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (3) Anlagenmechaniker/in (4) Asphaltbauer/in

Mehr

7.3 Ausbildungsberufe in Hamburger berufsbildenden Schulen

7.3 Ausbildungsberufe in Hamburger berufsbildenden Schulen 7.3 Ausbildungsberufe in Hamburger berufsbildenden Schulen Duale Berufsausbildung und vollqualifizierende Berufsfachschulen (staatlich und staatlich anerkannt unter Fachaufsicht der Behörde für Schule

Mehr

Ausbildungsbeginn 2016

Ausbildungsbeginn 2016 Stand 12/2015 Ausbildungsbeginn 2016 Hannover und Region Hannover A Altenpfleger/in (141) Anlagenmechaniker/in (8) Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (53) Asphaltbauer/in (3) Augenoptiker/in

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2017 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2017 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau 02. bis 05.05.2017 Bankkaufmann/-frau 02. bis 05.05.2017 Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 29. bis 31.05.2017 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2018 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2018 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau Bankkaufmann/-frau Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 05. bis 07.06.2018 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in Buchhändler/-in Bürokaufmann/-frau

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2018 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2018 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau 02. bis 07.05.2018 Bankkaufmann/-frau 02. bis 07.05.2018 Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 05. bis 07.06.2018 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in

Mehr

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2018 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart

Prüfungstermine Abschlussprüfung Sommer 2018 Achtung: Die nachstehend genannten Termine gelten nur für die IHK Region Stuttgart Anlagenmechaniker/-in Automobilkaufmann/-frau 02. bis 07.05.2018 Bankkaufmann/-frau 02. bis 07.05.2018 Baugeräteführer/-in Bauzeichner/-in 05. bis 07.06.2018 Berufskraftfahrer/-in Beton- und Stahlbetonbauer/-in

Mehr

Bundesgebiet Berichtsjahr: 2014

Bundesgebiet Berichtsjahr: 2014 1. Berg und Maschinenmann 16 21 15 11 9 2. Bergbautechnologe/ technologin 295 289 2 85 100 99 3. Vermessungstechniker/in 79 91 11 36 19 18 Bergbau 390 401 13 136 130 126 4. Anlagenmechaniker/in 3.915 3.905

Mehr

Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Alster-Zimmer (1. Stock)

Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Alster-Zimmer (1. Stock) 23. Hanseatische Lehrstellenbörse am 19. und 20. September 2017 in der Handelskammer Hamburg Rundgänge der Messe-Lotsen (Dauer eines Rundganges ca. 60 Minuten) Treffpunkt: Alster-Zimmer (1. Stock) Messe-Lotse

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Winter 2012/13

Aktuelle Ausbildungsangebote für Winter 2012/13 Aktuelle Ausbildungsangebote für Winter 2012/13 Liste erzeugt am: 02.1.2013 6 62 19 Ausbildungsberuf Altenpfleger/in 2 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 1 1 Augenoptiker/in 1

Mehr

SMK, Abteilung 4 Dresden, 07.06.2012. Tischvorlage des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus

SMK, Abteilung 4 Dresden, 07.06.2012. Tischvorlage des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus SMK, Abteilung 4 Dresden, 07.06.2012 Tischvorlage des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus Das Sächsische Staatsministerium für Kultus bearbeitet den Auftrag, landesrechtlich geregelte Berufe im Hinblick

Mehr

Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal

Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal Satzung über die Ausgestaltung des Auswahl- und Zulassungsverfahrens in zulassungsbeschränkten Studiengängen an der Hochschule Rhein-Waal vom 01.07.2009 (Amtliche Bekanntmachung 04/2009) in der Fassung

Mehr

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 10.04.2015

Ausbildungsvergütungen und Verdienste in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche Ausbildung- Stand: 10.04.2015 svergütungen und e in Hamburg in EURO -brutto- - betriebliche - Stand: 10.02015 ES GIBT KEINE FÜR DEN BERUF FESTGELEGTE AUSBILDUNGSVERGÜTUNG, maßgeblich ist die Branchenzugehörigkeit des sbetriebs. Die

Mehr

Ausbildungsplätze 2015 - Agenturbezirk KARLSRUHE-RASTATT

Ausbildungsplätze 2015 - Agenturbezirk KARLSRUHE-RASTATT Ausbildungsplätze 2015 - Agenturbezirk RLSRUHE-RASTATT Altenpflegehelfer/in 2 1 3 Altenpfleger/in 29 11 6 9 6 10 41 5 8 125 Anlagenmechaniker/in 2 2 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Fertigungsmechaniker/in

Fertigungsmechaniker/in Tabelle : Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag nach Geburtsjahren.0.0 (.0.0), Seite / Auszubildende mit neu abgeschlossenem Ausbildungsvertrag am..0 BNr OrdNr Insgesamt >=

Mehr

Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen

Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen Wenn Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, deren reguläre Ausbildungsdauer mindestens 3 Jahre beträgt,

Mehr

Kein Abschluss ohne Anschluss

Kein Abschluss ohne Anschluss Kein Abschluss ohne Anschluss Potenzialanalyse Die Potenzialanalyse zielt darauf ab, dass sich die Schülerinnen und Schüler den eigenen Interessen, Neigungen und Möglichkeiten annähern und ihre damit verbundenen

Mehr

Prüfungen Ausbildung - Qualitätsstandards Organisatorische Einbindung und Zuständigkeiten

Prüfungen Ausbildung - Qualitätsstandards Organisatorische Einbindung und Zuständigkeiten Prüfungen Ausbildung - Qualitätsstandards Organisatorische Einbindung und Zuständigkeiten Geschäftsfeld Aus- und Weiterbildung der IHK Kassel-Marburg Geschäftsführer: Dr. Michael Ludwig Ausbildungsberatung

Mehr