Verschlüsselung im Fokus Fortschrittliche Verschlüsselung und intelligente Schlüsselverwaltung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verschlüsselung im Fokus Fortschrittliche Verschlüsselung und intelligente Schlüsselverwaltung"

Transkript

1 Verschlüsselung im Fokus Fortschrittliche Verschlüsselung und intelligente Schlüsselverwaltung

2 Überblick Welche Informationen bietet Ihnen dieses ebook? Die Sicherheit wichtiger Unternehmensdaten ist heutzutage eine der dringendsten und wohl schwierigsten Herausforderungen. Im modernen Informationszeitalter gibt es nicht nur unendlich viele Daten, sondern auch unzählige Möglichkeiten, auf diese Daten zuzugreifen und sie gemeinsam zu nutzen. Inzwischen gibt es weltweit fast so viele Mobilgeräte wie Menschen. Sie sind auf innovative und unterschiedliche Weise so sehr miteinander vernetzt wie nie zuvor. Dieses ebook beschreibt, wie WinMagic Unternehmen dabei unterstützt, die größten Probleme im Bereich Datensicherheit zu lösen. Aus diesem Grund müssen Unternehmen auch beim Thema Datensicherheit innovativ sein. Oft geht diese Aufgabe jedoch im ohnehin hektischen Tagesgeschäft unter. WinMagic bietet einzigartige Lösungen an, mit denen Unternehmen die Datensicherheit auf einfache und kostengünstige Weise sicherstellen können. Es spielt keine Rolle, wo die Daten gespeichert sind und wie der Zugriff erfolgt.

3 Datenverschlüsselung Welchen Nutzen bietet Verschlüsselung Unternehmen? Durch die Verschlüsselung werden Unternehmensdaten für Betrüger oder beim versehentlichen Zugriff unbrauchbar. Sie bildet das Fundament einer leistungsstarken IT- Strategie. Ganz gleich, wie Sicherheitsrichtlinien aussehen die Verschlüsselung ist der ultimative Schutz. Im Falle einer Datenpanne schützt die Verschlüsselung kritische Unternehmens- und Kundendaten. Die Vorteile für Unternehmen liegen auf der Hand. Geistiges Eigentum, Kundendaten, Markenwert und der gute Ruf werden geschützt. Compliance-Vorgaben sind heutzutage äußerst komplex und ändern sich laufend. Die Verschlüsselung ist der gängige Standard rund um den Globus, denn sie erfüllt internationale Branchenrichtlinien und Gesetze zum Datenschutz. Klingt logisch. Warum also sind noch immer so viele Unternehmen einem Risiko ausgesetzt? Sicherheitsrisiken nehmen zu Moderne IT wird zunehmend komplexer und umfangreicher Vertrauliche Daten werden heute sowohl innerhalb als auch außerhalb des Netzwerks gespeichert und können überall eingesehen werden. Cloud-Speicher wie Dropbox und die Nutzung privater Geräte am Arbeitsplatz (Bring Your Own Device, BYOD) werden immer beliebter. Auch die Schatten-IT (ohne Genehmigung der IT aufgesetzte Systeme) nimmt zu. In der Folge fehlt der IT die nötige Kontrolle. Die Unternehmensproduktivität steht und fällt mit dem uneingeschränkten Zugriff auf Daten durch die Anwender und zwar über ein beliebiges Gerät zu einem beliebigen Zeitpunkt. Die damit verbundenen Risiken und Folgen für das Unternehmen sind so groß wie nie zuvor. Und es wird noch schlimmer: Es gibt immer mehr Gesetze und Vorschriften sowie Strafen für Datenverluste Das Risiko steigt, da immer mehr Geräte verwendet werden, um eine Brücke zwischen Privat- und Arbeitsleben zu schlagen Datenschutzverletzungen in Unternehmen sind an der Tagesordnung und führen zu Bedenken seitens der Kunden Etwa 60 % der Unternehmen, die Daten verloren haben, könnten innerhalb eines halben Jahres schließen. 60%

4 Die Zahl der Datenpannen steigt Datenschutz ist wichtiger als je zuvor 2014 wurden 2,25 Mrd. Datensätze als verloren gemeldet. Dabei waren vorwiegend der Einzelhandel und das Finanzwesen betroffen. Quellen zufolge waren 56 % dieser Verluste Datenpannen im Netzwerk, 24 % unbeabsichtigte Vorfälle und 15 % (fast ein Sechstel) die Folge von Angriffen durch Insider. Letztere sind von allen Unternehmen gefürchtet und es ist schwierig, sich davor zu schützen. Böswillige Angriffe und versehentliche Datenpannen, die einen signifikanten Datenverlust nach sich ziehen, passieren heute überall. American Airlines, Sony, das US-Justizministerium sowie die Twitter- und YouTube-Konten des United States Central Command sind nur einige Datenpannen, die es kürzlich in die Schlagzeilen geschafft haben. Der Cyber-Angriff auf Sony Pictures sorgte im November 2014 für Aufruhr. Man nimmt an, dass dieser Fall mit einem geschätzten Verlust von rund 100 Mio. US-Dollar der teuerste für ein US- Unternehmen überhaupt war wurden 2,25 Mrd. Datensätze als verloren gemeldet. Wenn alles schiefläuft Folgen von Datenschutzverletzungen Die Folgen können verheerend sein. Wird eine Datenpanne in der Öffentlichkeit bekannt, kann das Markenimage geschädigt werden, und das Kundenvertrauen sinkt. Und es ist schwer, es zurückzuerlangen. Eine Rufschädigung und ein Verlust des Markenwerts lassen sich schwer in Zahlen fassen, wirken sich aber spürbar auf das gesamte Unternehmen aus. Geistiges Eigentum, Insider-Informationen und Finanzdaten haben möglicherweise einen hohen Marktwert insbesondere für Unternehmen mit einem gewissen Profil und Ansehen. Ähnliches gilt aber wohl auch für die Mitarbeiterdaten praktisch jedes Unternehmens. 15% 24% 56% Datenpannen im Netzwerk Unbeabsichtigte Pannen Böswillige Insider- Angriffe Einfach gesagt: Datensicherheit zahlt sich aus.

5 Warum also ist nicht längst alles verschlüsselt? Die Hindernisse Die Risiken klingen sehr überzeugend. Die Frage ist also: Warum werden nicht alle Daten verschlüsselt? Das Problem ist, dass die Verschlüsselung komplex in der Bereitstellung und schwierig in der Verwaltung sein kann. Wo stehen Sie? Das Datensicherheitsmodell von WinMagic Welche Fortschritte machen Unternehmen in Sachen Datenverschlüsselung und welche Auswirkungen hat dies auf die Prozesse? Wo stehen Sie in diesem Modell, und was ist Ihr nächster Schritt? Risiko Sicherheit Bestimmte Verschlüsselungslösungen verlangsamen u. U. den Zugriff auf Daten und Geräte und beeinträchtigen somit die Unternehmensleistung. Das frustriert wiederum die Anwender und verursacht zusätzlichen Aufwand für IT-Administratoren. IT-Infrastrukturen werden zunehmend vielfältiger und mobiler. Daher gibt es immer mehr Risiken, die bewertet und immer mehr Verschlüsselungs-Keys, die verwaltet werden müssen. Wird diese Umgebung ineffizient verwaltet, nehmen die Compliance-Probleme zu, und der IT-Aufwand und die Kosten steigen. NICHT VORHANDEN Keine Datenschutzlösung. TAKTISCH Taktische und eingeschränkte Bereitstellung einer software- oder betriebssystembasierten Verschlüsselung für eine bestimmte Abteilung oder ein bestimmtes Team. Fehlende Kontrolle und Verwaltung; Daten sind Risiken ausgesetzt. DEFINIERT Definierter Ansatz mit Verschlüsselung für Mobilgeräte, die außerhalb von Firewall und Netzwerk verwendet werden. Keine zentrale Verwaltung, Transparenz und Durchsetzung. Große Risiken. VERWALTET Alle Endgeräte sind verschlüsselt und werden mithilfe einer zentralen Management-Lösung mit detaillierten Kontrollen verwaltet. Möglicherweise verschiedene Verschlüsselungsarten, daher einwandfreie Richtlinien für die Schlüsselverwaltung erforderlich. OPTIMIERT Alle Daten werden verschlüsselt und sind auf verschiedenen Plattformen, Systemen und in unterschiedlichen Umgebungen vollständig geschützt. Verschlüsselung über Endgeräte hinaus: Das Unternehmen besitzt und verwaltet Verschlüsselungs-Keys für Daten auf allen Servern und in der Cloud.

6 Ein neuer Ansatz muss her Wir sind dran! Natürlich gibt es Vor- und Nachteile, wenn es um die Verschlüsselung als zentralen Bestandteil der Sicherheitsstrategie in Unternehmen geht. WinMagic berücksichtigt die Schwierigkeiten, denen Unternehmen üblicherweise gegenüberstehen. Daher können unsere Sicherheitslösungen in vollem Umfang genutzt werden: Unternehmen müssen flexibel und gleichzeitig sicher sein. Das gewährleistet die Lösung von WinMagic schon heute: Zentrale Verwaltung: einzigartige Transparenz für alle Geräte und Betriebssysteme über eine zentrale Konsole Schutz vor Datendiebstahl: Schutz für Kunden- und Mitarbeiterdaten Haftungsminderung: detaillierte Datenspur zum Schutz der Compliance Benutzerfreundlicher: schneller, uneingeschränkter Zugriff für berechtigte Personen Geringerer IT-Aufwand: leistungsstarke, leicht zu verwaltende Kontrollen Beste Sicherheit: Zuverlässigkeit und Wettbewerbsvorteile Wie lässt sich also sicherstellen, dass Daten unabhängig von deren Speicherort geschützt sind und leicht eingesehen werden können? Mit einer intelligenten, anwendungsorientierten Schlüsselverwaltung, die ultimative Flexibilität und maximale Kontrolle vereint.

7 Alleinstellungsmerkmale von WinMagic WinMagic und seine Kunden WinMagic arbeitet kundenorientiert. Nicht jede Anforderung ist gleich. Die Anforderungen an Sicherheit, Netzwerk und Unternehmen sind bei jedem Unternehmen individuell verschieden. WinMagic ist flexibel und passt sich den aktuellen Gegebenheiten seiner Kunden an. Wir helfen Unternehmen dabei, die Schwachstellen in der Sicherheitsumgebung sowie Probleme und Herausforderungen zu erkennen, damit die Sicherheit in Abstimmung mit dem Kunden optimiert werden kann. Im Folgenden werden einige der modernen Sicherheitsfunktionen und -technologien vorgestellt, die WinMagic mit seinen Kunden bespricht. Intelligente Schlüsselverwaltung WinMagic ist für seine intelligente Schlüsselverwaltung bekannt und wird dafür von Kunden geschätzt. SecureDoc für die plattformübergreifende Schlüsselverwaltung im gesamten Unternehmen senkt nicht nur die Komplexität der Sicherheitsumgebung, sondern lässt sich auch nahtlos in Kombination mit den meisten Verschlüsselungslösungen von Drittanbietern wie Bitlocker oder File Vault2 nutzen. Und nicht nur das: SecureDoc erweitert deren Funktionalität. Branchenweit einzigartig Mit WinMagic können Unternehmen jetzt erstmals eigene Schlüssel für Daten in der Cloud vollständig selbst verwalten. Die intelligente Schlüsselverwaltung ermöglicht die einfache, zentrale Verwaltung von Verschlüsselungs-Keys und -prozessen, damit nur entsprechend berechtigte Personen zu einem beliebigen Zeitpunkt auf die korrekten Daten zugreifen können. Benutzer- und gerätebasierte Authentifizierung PBConnex von WinMagic zählt zu den innovativsten Lösungen für die Datenverschlüsselung. Sie ermöglicht die Netzwerkauthentifizierung bereits vor dem Systemstart. Mit PBConnex können Administratoren die Benutzerauthentifizierung für verschlüsselte Geräte genauso verwalten wie für unverschlüsselte Geräte. Die Lösung prüft die Zugangsdaten und Zugriffsrechte in Echtzeit mithilfe von Active Directory noch vor dem Systemstart. Es gibt keinerlei Änderungen der bestehenden Prozesse. PBConnex spielt eine wichtige Rolle in der kundenseitigen Sicherheitsumgebung, da sie die Sicherheit für alle Clients verbessert und gleichzeitig für Zeiteinsparungen in der IT und Kosteneinsparungen sorgt. Und weiter? Schlüsselverwaltung für Daten in der Cloud Cloud-basierte Umgebungen erhöhen nicht nur das Risiko für Datenverluste, sondern sind im Vergleich zu herkömmlichen Umgebungen auch mit höheren Kosten für die Wiederherstellung verbunden. WinMagic erklimmt die nächste Stufe in Sachen Datensicherheit für Unternehmen: intelligente Verschlüsselungsverwaltung für Daten in der Cloud. SecureDoc CloudSync von WinMagic schützt vertrauliche Daten zuverlässig an jedem Speicherort, indem die Bedrohungen ausgeschaltet werden, die auf der Ebene des Cloud-Anbieters entstehen. Der IT-Administrator erhält die volle Kontrolle für die Verwaltung der Verschlüsselungs- Keys im Unternehmen. Dateien werden immer am Endpunkt verschlüsselt, bevor sie in die Cloud geladen werden. So wird das Risiko von Datenschutzverletzungen in der Cloud auf ein Minimum reduziert. Sollte der Cloud-Service seinen Dienst einstellen, umziehen oder aufgrund von Datenlecks kompromittiert sein, kann einzig das IT-Team des Unternehmens auf wichtige Inhalte zugreifen.

8 Über WinMagic WinMagic wurde 1997 im kanadischen Toronto gegründet und ist heute in 84 Ländern rund um den Globus tätig. Das Unternehmen zählt zu den Innovationsführern in Sachen Verschlüsselung und Schlüsselverwaltung. WinMagic bietet intelligente Lösungen an, die einfach zu bedienen und verwalten sind. Die preisgekrönte WinMagic-Lösung SecureDoc schützt Daten dort, wo sie gespeichert sind. So werden Datensicherheitsrichtlinien und Richtlinien für die Schlüsselverwaltung im gesamten Unternehmen für alle Betriebssysteme eingehalten. Tausende Unternehmen und staatliche Organisationen setzen auf SecureDoc, um Geschäftsrisiken zu minimieren, Datenschutzvorschriften einzuhalten und wertvolle Informationen vor unbefugtem Zugriff zu schützen. WinMagic arbeitet mit zahlreichen international führenden Partnern in den Bereichen Infrastruktur-, Applikations- und Hardware- Technologie zusammen, darunter Lenovo, HP und Landesk um innovative Datensicherheitslösungen auf den Markt zu bringen. Bestimmt können wir auch Ihnen helfen! Kontakt Telefon: +49 (0) Internet: winmagic.de company/winmagic WinMagic WinMagicInc blog.winmagic.com

Cloud-Computing. Selina Oertli KBW 28.10.2014

Cloud-Computing. Selina Oertli KBW 28.10.2014 2014 Cloud-Computing Selina Oertli KBW 0 28.10.2014 Inhalt Cloud-Computing... 2 Was ist eine Cloud?... 2 Wozu kann eine Cloud gebraucht werden?... 2 Wie sicher sind die Daten in der Cloud?... 2 Wie sieht

Mehr

SICHERER GESCHÄFTSBETRIEB - GANZ GLEICH, WAS AUF SIE ZUKOMMT. Protection Service for Business

SICHERER GESCHÄFTSBETRIEB - GANZ GLEICH, WAS AUF SIE ZUKOMMT. Protection Service for Business SICHERER GESCHÄFTSBETRIEB - GANZ GLEICH, WAS AUF SIE ZUKOMMT Protection Service for Business DIE WELT IST MOBIL WLAN Die Anzahl der Endgeräte und der Verbindungen ist heute größer als jemals zuvor. Wählen

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: IBM Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? IBM DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Panasonic Europe

Mehr

BYOD Bring Your Own Device. Christoph Duesmann Technologieberater

BYOD Bring Your Own Device. Christoph Duesmann Technologieberater BYOD Bring Your Own Device Christoph Duesmann Technologieberater Die tatsächliche Umgebung vieler Mitarbeiter Zu Hause Am Arbeitsplatz Eine Vielzahl von Lösungen, passend für Ihr Unternehmen * Alle zur

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

Verschlüsselung und Schlüsselverwaltung ein Muss für die Datensicherheit Gute Gründe für die Datenverschlüsselung Mehr Vorteile als Kosten

Verschlüsselung und Schlüsselverwaltung ein Muss für die Datensicherheit Gute Gründe für die Datenverschlüsselung Mehr Vorteile als Kosten Verschlüsselung und Schlüsselverwaltung ein Muss für die Datensicherheit Gute Gründe für die Datenverschlüsselung Mehr Vorteile als Kosten 20150527 INHALT DATENMISSBRAUCH KOSTET UND SORGT FÜR SCHLAGZEILEN

Mehr

Speicher in der Cloud

Speicher in der Cloud Speicher in der Cloud Kostenbremse, Sicherheitsrisiko oder Basis für die unternehmensweite Kollaboration? von Cornelius Höchel-Winter 2013 ComConsult Research GmbH, Aachen 3 SYNCHRONISATION TEUFELSZEUG

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

BMC Client Management

BMC Client Management BMC Client Management Die IT Infrastruktur jederzeit im Griff. DER KUNDE & MITARBEITER wünscht seine IT auf dem aktuellsten Stand DIE IT-ABTEILUNG stellt hierfür das Know How und die Plattform bereit DER

Mehr

Effizienz Flexibilität und Agilität Kosten senken Betriebsaufwand Konsolidierung Mobilität und Zeit für sich

Effizienz Flexibilität und Agilität Kosten senken Betriebsaufwand Konsolidierung Mobilität und Zeit für sich Geschäft Effizienz Flexibilität und Agilität Kosten senken Betriebsaufwand Konsolidierung Mobilität und Zeit für sich Technologie Virtualisierung Mobile Geräte Consumerization und soziale Medien Cloud-Dienste

Mehr

Bestimmungen zur Kontrolle externer Lieferanten. Internet-Sicherheit Für Lieferanten der Kategorie Geringes Internetrisiko

Bestimmungen zur Kontrolle externer Lieferanten. Internet-Sicherheit Für Lieferanten der Kategorie Geringes Internetrisiko Bestimmungen zur Kontrolle externer Lieferanten Internet-Sicherheit Für Lieferanten der Kategorie Geringes Internetrisiko 1. Ressourcenschutz und Systemkonfiguration 2. Änderungs- und Patchmanagement Die

Mehr

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen]

Rund um Sorglos. Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office. [Datum einfügen] Information Communication Technology Ebner e.u. für Home Office oder Small Office [Datum einfügen] Ingeringweg 49 8720 Knittelfeld, Telefon: 03512/20900 Fax: 03512/20900-15 E- Mail: jebner@icte.biz Web:

Mehr

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Bring Your Own Device Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Bring Your Own Device Definition

Mehr

Cloud-Dienste mit persistenter Verschlüsselung sicher nutzen

Cloud-Dienste mit persistenter Verschlüsselung sicher nutzen Cloud-Dienste mit persistenter Verschlüsselung sicher nutzen Wie Sie Ihre Daten vor Cloud-Gefahren und Unbefugten schützen Autor: Barbara Hudson, Product Marketing Manager Ob von internen Mitarbeitern

Mehr

Gründe für eine Partnerschaft mit Dell. November 2015

Gründe für eine Partnerschaft mit Dell. November 2015 Gründe für eine Partnerschaft mit Dell November 2015 Warum Dell? Auf Dell als Vertriebspartner können Sie sich verlassen! Da wir bei Dell innerhalb eines einzigen erfolgreichen Unternehmens ein Komplettportfolio

Mehr

TOSHIBA EASYGUARD IN DER PRAXIS: WELCHES NOTEBOOK IST DAS RICHTIGE

TOSHIBA EASYGUARD IN DER PRAXIS: WELCHES NOTEBOOK IST DAS RICHTIGE TOSHIBA EASYGUARD IN DER PRAXIS: WELCHES NOTEBOOK IST DAS RICHTIGE Toshiba EasyGuard ist der beste Weg zu mehr Datensicherheit, erweitertem Systemschutz und problemloser Konnektivität. Mobile Anwender,

Mehr

Test zur Bereitschaft für die Cloud

Test zur Bereitschaft für die Cloud Bericht zum EMC Test zur Bereitschaft für die Cloud Test zur Bereitschaft für die Cloud EMC VERTRAULICH NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG Testen Sie, ob Sie bereit sind für die Cloud Vielen Dank, dass Sie sich

Mehr

Keine Kompromisse. Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY

Keine Kompromisse. Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY Keine Kompromisse Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY Aktuelle Software ist der Schlüssel zur Sicherheit 83 % [1] der Top-Ten-Malware hätten mit aktueller Software vermieden werden

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0

Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Was ist neu in Sage CRM Version 7.0 Überblick über Sage CRM Version 7.0 Unternehmen konzentrieren sich mehr denn je auf Prozesseffizienz und suchen nach Wegen, die Leistungsfähigkeit

Mehr

Workload-Bewusstsein ist entscheidend. für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen

Workload-Bewusstsein ist entscheidend. für effektive Hybrid-Cloud-Strategien von Großunternehmen Workload-Bewusstsein ist entscheidend Oktober 2014 Ziele der Studie Für diesen Bericht führte IDC unter Großunternehmen weltweit eine Umfrage durch, um die Trends im Bereich der IT-Integration von Public,

Mehr

Pressemitteilung: Innovationen im Zertifikatsmanagement mit Cert n Key und die Auswirkungen auf die Sicherheit der IT-Infrastruktur und die Compliance

Pressemitteilung: Innovationen im Zertifikatsmanagement mit Cert n Key und die Auswirkungen auf die Sicherheit der IT-Infrastruktur und die Compliance Pressemitteilung: Innovationen im Zertifikatsmanagement mit Cert n Key und die Auswirkungen auf die Sicherheit der IT-Infrastruktur und die Compliance Zertifikate bestimmen innerhalb der IT die Vertrauensbeziehungen.

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

Complete User Protection

Complete User Protection Complete User Protection Oliver Truetsch-Toksoy Regional Account Manager Trend Micro Gegründet vor 26 Jahren, Billion $ Security Software Pure-Play Hauptsitz in Japan Tokyo Exchange Nikkei Index, Symbol

Mehr

Windows 10 für Unternehmen Verwaltung

Windows 10 für Unternehmen Verwaltung Windows 10 für Unternehmen Verwaltung Name des Vortragenden Position des Vortragenden Hier bitte Partner- und/oder Microsoft Partner Network Logo einfügen Windows bietet die Verwaltungsfunktionen, die

Mehr

IT-Security Herausforderung für KMU s

IT-Security Herausforderung für KMU s unser weitblick. Ihr Vorteil! IT-Security Herausforderung für KMU s Christian Lahl Agenda o IT-Sicherheit was ist das? o Aktuelle Herausforderungen o IT-Sicherheit im Spannungsfeld o Beispiel: Application-Control/

Mehr

Der einfache Weg zu Sicherheit

Der einfache Weg zu Sicherheit Der einfache Weg zu Sicherheit BUSINESS SUITE Ganz einfach den Schutz auswählen Die Wahl der passenden IT-Sicherheit für ein Unternehmen ist oft eine anspruchsvolle Aufgabe und umfasst das schier endlose

Mehr

20140410b. Handbuch für das Microsoft Bitlocker Management in Unternehmen

20140410b. Handbuch für das Microsoft Bitlocker Management in Unternehmen 20140410b Handbuch für das Microsoft Bitlocker Management in Unternehmen TABLE OF CONTENTS Einleitung 2 Festplattenverschlüsselung besticht durch Effizienz 3 BitLocker als Standard 4 Gesamtbetriebskosten

Mehr

Penetrationstest Digitale Forensik Schulungen Live-Hacking

Penetrationstest Digitale Forensik Schulungen Live-Hacking M IT S I C H E R H E I T Penetrationstest Digitale Forensik Schulungen Live-Hacking Seien Sie den Hackern einen Schritt voraus. Wir finden Ihre Sicherheitslücken, bevor andere sie ausnutzen. Ethisches

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen

ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen ANYWHERE Zugriff von externen Arbeitsplätzen Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Integration Agenda ANYWHERE... 4 3 Highlights... 5 3.1 Sofort einsatzbereit ohne Installationsaufwand... 5

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Wozu Identitäts- und Berechtigungsmanagement? Alle Wege führen zum IAM.

Wozu Identitäts- und Berechtigungsmanagement? Alle Wege führen zum IAM. Wozu Identitäts- und Berechtigungsmanagement? Alle Wege führen zum IAM. 4. IT-Grundschutz-Tag 2014, Nürnberg Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ism Secu-Sys AG Gerd Rossa, CEO ism Secu-Sys

Mehr

Erfahren Sie mehr zu LoadMaster für Azure

Erfahren Sie mehr zu LoadMaster für Azure Immer mehr Unternehmen wechseln von einer lokalen Rechenzentrumsarchitektur zu einer öffentlichen Cloud-Plattform wie Microsoft Azure. Ziel ist es, die Betriebskosten zu senken. Da cloud-basierte Dienste

Mehr

Grundlagen beim Linkaufbau

Grundlagen beim Linkaufbau Grundlagen beim Linkaufbau Link-Building welches heute eher als Link-Earning bezeichnet wird, hat sich in den letzten Jahren dramatisch verändert. Was sich nicht verändert hat, ist die Tatsache, dass Links

Mehr

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505

GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 GLASFASERNETZ DATACENTER RHEIN-NECKAR RHEIN-NECKAR-CLOUD MULTIMEDIA ZENTRALE FIREWALL IN DER RHEIN-NECKAR-CLOUD PSFW_PFK_MA_20201505 PROAKTIVER SCHUTZ FÜR IHRE DATEN Nur eine Firewall, die kontinuierlich

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung. Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen

Rechtssichere E-Mail-Archivierung. Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen Rechtssichere E-Mail-Archivierung Jetzt einfach und sicher als Managed Service nutzen Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Absolute Sicherheit und Vertraulichkeit Geltende rechtliche Anforderungen

Mehr

Mobile Device Management. Die MSH MDM-Cloud

Mobile Device Management. Die MSH MDM-Cloud Mobile Device Management Die MSH MDM-Cloud MSH 2012 Mobile Device Überblick Fakten ios und Android dominieren den Markt Symbian und RIM werden schwächer Ausblick ios und Android werden stark bleiben Windows

Mehr

VARONIS DATADVANTAGE. für UNIX/Linux

VARONIS DATADVANTAGE. für UNIX/Linux VARONIS DATADVANTAGE für UNIX/Linux VARONIS DATADVANTAGE für UNIX/Linux Funktionen und Vorteile TRANSPARENZ Vollständige bidirektionale Ansicht der Berechtigungsstruktur von UNIX- Servern, einschließlich

Mehr

Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten

Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten Effizientes Sicherheits-Management von Endbenutzergeräten Kammerstetter Bernhard Client Technical Professional IBM Tivoli http://www-01.ibm.com/software/tivoli/solutions/endpoint/ Bernhard_Kammerstetter@at.ibm.com

Mehr

Bring Your Own Device

Bring Your Own Device Bring Your Own Device Was Sie über die Sicherung mobiler Geräte wissen sollten Roman Schlenker Senior Sales Engineer 1 Alles Arbeit, kein Spiel Smartphones & Tablets erweitern einen Arbeitstag um bis zu

Mehr

Mobile Geräte sicher und ganzheitlich verwalten

Mobile Geräte sicher und ganzheitlich verwalten im Überblick Enterprise Mobility SAP Afaria Herausforderungen Mobile Geräte sicher und ganzheitlich verwalten Ihre mobile Basis für Geschäftserfolg Ihre mobile Basis für den Geschäftserfolg Enterprise

Mehr

Prof. Dr. Norbert Pohlmann, Institut für Internet Sicherheit - if(is), Fachhochschule Gelsenkirchen. Lage der IT-Sicherheit im Mittelstand

Prof. Dr. Norbert Pohlmann, Institut für Internet Sicherheit - if(is), Fachhochschule Gelsenkirchen. Lage der IT-Sicherheit im Mittelstand Lage der IT-Sicherheit im Mittelstand Inhalt Die Situation heute: Eine kritische Bewertung 2 Inhalt Die Situation heute: Eine kritische Bewertung 3 IT-Sicherheit u. Vertrauenswürdigkeitrdigkeit Veränderung,

Mehr

Bessere Kundenkommunikation durch effektives Informationsmanagement

Bessere Kundenkommunikation durch effektives Informationsmanagement Bessere Kundenkommunikation durch effektives Informationsmanagement PlanetPress Suite you can Effektive Verwaltung Ihrer Informationen Unternehmen suchen immer nach Möglichkeiten, geschäftliche Informationen

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr

White Paper: Der Leitfaden zur Erweiterung Ihres ERP-Systems ERP ersetzen oder in die Cloud erweitern? www.eazystock.de.

White Paper: Der Leitfaden zur Erweiterung Ihres ERP-Systems ERP ersetzen oder in die Cloud erweitern? www.eazystock.de. White Paper: Der Leitfaden zur Erweiterung Ihres ERP-Systems ERP ersetzen oder in die Cloud erweitern? 2014 EazyStock Das Aktuelle ERP-Dilemma Hersteller und Distributoren sind kontinuierlich auf der Suche

Mehr

Schatten-IT Wie Sie die Kontrolle über Ihr Netzwerk zurück erlangen. Dipl.-Ing. Lutz Zeutzius Senior IT-Consultant

Schatten-IT Wie Sie die Kontrolle über Ihr Netzwerk zurück erlangen. Dipl.-Ing. Lutz Zeutzius Senior IT-Consultant Schatten-IT Wie Sie die Kontrolle über Ihr Netzwerk zurück erlangen Dipl.-Ing. Lutz Zeutzius Senior IT-Consultant Fünfzehnjährige Erfahrung bei der IT-Beratung und Umsetzung von IT-Projekten bei mittelständischen

Mehr

Ihr Michael Weyergans Geschäftsführung und Consulting

Ihr Michael Weyergans Geschäftsführung und Consulting MW Datentechnik- Ihr IT-Service-Partner für die Region Köln/Bonn Wir sind Ihr IT-Spezialist im Raum Köln, Bonn und Umgebung. Unser umfangreicher IT-Service steht Ihnen dabei für kleinere und größere Unternehmen

Mehr

VARONIS DATADVANTAGE. für Directory Services

VARONIS DATADVANTAGE. für Directory Services VARONIS DATADVANTAGE VARONIS DATADVANTAGE Funktionen und Vorteile TRANSPARENZ Übersicht der Directory-Services-Hierarchie im DatAdvantage GUI Übersicht der Domains, OUs, Computer und Gruppen sowie anderer

Mehr

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre.

Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. Der Support für Windows Server 2003 endet endgültig alles was Ihnen dann noch bleibt ist diese Broschüre. 14. Juli 2015. Der Tag, an dem in Ihrem Unternehmen das Licht ausgehen könnte. An diesem Tag stellt

Mehr

Verlust von Unternehmensdaten?

Verlust von Unternehmensdaten? Verlust von Unternehmensdaten? Das lässt sich vermeiden - Sehen Sie selbst! Wussten Sie schon? Auf Ihrem PC sammeln sich signifikante Unternehmensdaten an, deren Verlust Ihr Geschäft erheblich beeinträchtigen

Mehr

Malte Hesse Hesse@internet-sicherheit.de

Malte Hesse Hesse@internet-sicherheit.de Sichere Integration mobiler Nutzer in bestehende Unternehmensnetzwerke DACH Mobility 2006 Malte Hesse Hesse@internet-sicherheit.de Institut für Internet-Sicherheit https://www.internet-sicherheit.de Fachhochschule

Mehr

Redundantes Speichern

Redundantes Speichern Redundantes Speichern Höchste Verfügbarkeit und größtmögliche Datensicherheit durch paralleles Speichern in EBÜS Status: Freigegeben Dieses Dokument ist geistiges Eigentum der Accellence Technologies GmbH

Mehr

Strategie / Zusammenfassung

Strategie / Zusammenfassung IBM Connect Comes To You Strategie / Zusammenfassung Andreas Forth, agentbase AG www.agentbase.de 1 Bitte beachten Es wurden für die Präsentation u.a. Folien der IBM verwendet. www.agentbase.de 2 Übersicht

Mehr

Sicherheits-Tipps für Cloud-Worker

Sicherheits-Tipps für Cloud-Worker Sicherheits-Tipps für Cloud-Worker Prof. Dr. (TU NN) Norbert Pohlmann Institut für Internet-Sicherheit if(is) Fachhochschule Gelsenkirchen http://www.internet-sicherheit.de Cloud Computing Einschätzung

Mehr

Die Backup-Voreinstellungen finden Sie in M-System Server unter dem Reiter "Wartung".

Die Backup-Voreinstellungen finden Sie in M-System Server unter dem Reiter Wartung. TechNote Backup Protrixx Software GmbH, 2013-09-23 Im Folgenden finden Sie die von uns empfohlenen Einstellungen des automatischen Backups in M-System. Der Zugriff auf die Backup-Einstellungen ist nur

Mehr

Fünf Dinge, die Sie über Microsoft BitLocker wissen müssen

Fünf Dinge, die Sie über Microsoft BitLocker wissen müssen 20150128 Fünf Dinge, die Sie über Microsoft BitLocker wissen müssen INHALT FÜNF DINGE, DIE SIE ÜBER MICROSOFT BITLOCKER WISSEN MÜSSEN 3 ALLE VORAUSSETZUNGEN ERFÜLLT 4 UNKOMPLIZIERTER PROZESS FÜR DAS WIEDERHERSTELLEN

Mehr

TeleTrusT-Informationstag "Cyber Crime"

TeleTrusT-Informationstag Cyber Crime TeleTrusT-Informationstag "Cyber Crime" Berlin, 20.05.2011 Udo Adlmanninger Secaron AG ILP Information ist mehr als nur Software Agenda Was ist Information Leakage Prevention Motivation aktuelle Datenpannen

Mehr

Köln/Bonn: Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern

Köln/Bonn: Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern : Wirtschaftliche Situation und digitale Herausforderungen von Freiberuflern, Gewerbetreibenden und Handwerkern Ergebnisse der studie 2015 Metropolregion l Oktober 2015 Agenda und Rahmenbedingungen der

Mehr

Sicherheit für Mobilgeräte

Sicherheit für Mobilgeräte Sicherheit für Mobilgeräte Praktische Tipps, die Ihnen verraten, wie Sie Ihr Mobilgerät und auf ihm gespeicherte Daten sichern Luft, Wasser, Nahrung... Mobilgeräte Mobilgeräte sind längst zum integralen

Mehr

Umfassende Unternehmenslösung für Mobilgeräte

Umfassende Unternehmenslösung für Mobilgeräte Umfassende Unternehmenslösung für Mobilgeräte Mobilitäts-Trends 2015 im Businessbereich Die IT und Anwender haben unterschiedliche Ansprüche IT Sicherheit Im Jahr 2015 wird Android mehr Telefone im Businessbereich

Mehr

Lizenzierung von Exchange Server 2013

Lizenzierung von Exchange Server 2013 Lizenzierung von Exchange Server 2013 Das Lizenzmodell von Exchange Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und Zugriffslizenzen, so genannte Client

Mehr

GEZIELT MEHR SICHERHEIT MIT 4I ACCESS SERVER & 4I CONNECT CLIENT

GEZIELT MEHR SICHERHEIT MIT 4I ACCESS SERVER & 4I CONNECT CLIENT Seite 1/7 GEZIELT MEHR SICHERHEIT MIT 4I ACCESS SERVER & 4I CONNECT CLIENT ZENTRAL LOKALE MANAGEMENT-PLATTFORM FÜR EINE W ELTWEIT SICHERE INDUSTRIELLE KOMMUNIKATION. Seite 2/7 Auf den folgenden Seiten

Mehr

MegaCAD Lizenzserver

MegaCAD Lizenzserver MegaCAD Lizenzserver In diesem Manuskript werden Warennamen ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Die Texte und Bilder wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Herausgeber und Autoren

Mehr

Integrierte medienerschliessung für medien, kultur und wirtschaft

Integrierte medienerschliessung für medien, kultur und wirtschaft Integrierte medienerschliessung für medien, kultur und wirtschaft »DOKUMENTE ZU ERSCHLIESSEN UND ANZUREICHERN IST FAST SO KOMPLIZIERT, WIE EIN GRUNDSTÜCK ZU ÜBERTRAGEN.«Für Verlage ist die Mehrfachverwertung

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

WatchGuard s Beitrag zur Anonymisierung des Benutzers und die Datenschutz-Grundverordnung der EU

WatchGuard s Beitrag zur Anonymisierung des Benutzers und die Datenschutz-Grundverordnung der EU WatchGuard s Beitrag zur Anonymisierung des Benutzers und die Datenschutz-Grundverordnung der EU Technische Kurzbeschreibung WatchGuard Technologies, Inc. Veröffentlicht im Mai 2016 Einführung Die Zahl

Mehr

Smart&Safe. Sichere bankenspezifische Lösung für Ihre. Mobile IT-Sicherheit Device Management-Lösung für unternehmenseigene IT-Infrastrukturen.

Smart&Safe. Sichere bankenspezifische Lösung für Ihre. Mobile IT-Sicherheit Device Management-Lösung für unternehmenseigene IT-Infrastrukturen. Smart&Safe Mobil, Ihre übersichtlich, Mobilität ist sicher. Sichere bankenspezifische Lösung für Ihre Mobile Device -Lösung für unternehmenseigene IT-Infrastrukturen. mobilen Endgeräte. Einfache Verwaltung

Mehr

Cloud Computing. Modul im Lehrgang Unternehmensführung für KMU. Daniel Zaugg dz@sdzimpulse.ch

Cloud Computing. Modul im Lehrgang Unternehmensführung für KMU. Daniel Zaugg dz@sdzimpulse.ch Cloud Computing Modul im Lehrgang Unternehmensführung für KMU Daniel Zaugg dz@sdzimpulse.ch Zielsetzungen Die Teilnehmenden verstehen die Bedeutung und die Funktionsweise von Cloud-Computing Die wichtigsten

Mehr

Brakensiek Systehaus GmbH & Co. KG http://www.brakensiek.de/

Brakensiek Systehaus GmbH & Co. KG http://www.brakensiek.de/ IT-Sicherheit / Smartcards und Verschlüsselung Device Lock - Zugriffskontrolle für USB Sticks, Disketten, serielle und parallele Ports, magneto-optische Laufwerke, CD-ROMs, ZIPs usw Seite 1 / 7 Seite 2

Mehr

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam.

Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Sicher. Übersichtlich. Unterhaltsam. Windows Vista Home Basic Das sichere und zuverlässige Betriebssystem für private Anwender, die Basisfunktionen nutzen möchten. Windows Vista Home Premium Die bevorzugte

Mehr

Warum braucht es neue Betriebssysteme? Security Event 2016. NetSpider GmbH / GoEast GmbH

Warum braucht es neue Betriebssysteme? Security Event 2016. NetSpider GmbH / GoEast GmbH Warum braucht es neue Betriebssysteme? Security Event 2016 NetSpider GmbH / GoEast GmbH Warum braucht es neue Betriebssysteme? Agenda Security Features in Windows Was braucht es im Backend (Server) Anti-Viren

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

Sei helle... clever. HellensteinZähler. Stadtwerke. Heidenheim. Puls der Region! Managen Sie Ihren Energieverbrauch.

Sei helle... clever. HellensteinZähler. Stadtwerke. Heidenheim. Puls der Region! Managen Sie Ihren Energieverbrauch. HellensteinZähler clever Sei helle... Managen Sie Ihren Energieverbrauch. Sie erhalten Online-Informationen über Ihren aktuellen Bedarf, Ihre Kosten und Ihre CO -Werte zu jeder Zeit. 2 Verbessen Sie Ihre

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Ein Überblick über die neue Herausforderung in der IT Mobile Device Management Seite 1 von 6 Was ist Mobile Device Management? Mobiles Arbeiten gewinnt in Unternehmen zunehmend

Mehr

Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten

Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten Sichere mobile Lösungen mit Die Datenrevolution bewältigen Die mobilen Geräte haben die Arbeitsweise der Unternehmen und ihrer Mitarbeiter revolutioniert.

Mehr

Sicherheitsaspekte der kommunalen Arbeit

Sicherheitsaspekte der kommunalen Arbeit Sicherheitsaspekte der kommunalen Arbeit Was ist machbar, finanzierbar, umzusetzen und unbedingt notwendig? Sicherheit in der Gemeinde Bei der Kommunikation zwischen Behörden oder zwischen Bürgerinnen,

Mehr

activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen

activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen activecho Übersicht Heutzutage fordern Mitarbeiter großer Unternehmen zunehmend den Einsatz mobiler Lösungen, die sie

Mehr

Top 10 Gründe gegen WhatsApp im Unternehmen

Top 10 Gründe gegen WhatsApp im Unternehmen Top 10 Gründe gegen WhatsApp im Unternehmen Der Einsatz von WhatsApp und ähnlicher Consumer Messaging Apps ist in Unternehmen weit verbreitet. Häufig sind solche Messaging Apps Teil einer Schatten-IT.

Mehr

Arbeitskreis "Mobile Security" - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen

Arbeitskreis Mobile Security - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen Version Date Name File Arbeitskreis "Mobile Security" - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen 6. August 2013 Dr. Raoul- Thomas Herborg

Mehr

Cloud Computing Pro oder Contra?

Cloud Computing Pro oder Contra? Get Online Week 2013 Fachtagung Gemeinsam durchs Netz Berlin, 21.03.2013 Diskussionsbeiträge im Workshop Cloud-Computing - Vorteile und Beispiele für Privatanwendung und für die Verbandsarbeit von Günther

Mehr

Das führende E-Mail-Archiv für JEDE Unternehmensgröße

Das führende E-Mail-Archiv für JEDE Unternehmensgröße Das führende E-Mail-Archiv für JEDE Unternehmensgröße Rechtskonforme E-Mail-Archivierung im Rechenzentrum Jan Novak, pre Sales, System Engineer, ByteAction GmbH/Lovosoft GmbH Die E-Mail Kommunikation ist

Mehr

BU-ReSys Das Leistungsprüfungssystem für biometrische Risiken

BU-ReSys Das Leistungsprüfungssystem für biometrische Risiken BU-ReSys Das Leistungsprüfungssystem für biometrische Risiken Optimierte Prozesse mit BU-ReSys Mit dem Service-Tool BU-ReSys zeigt die Deutsche Rück seit 2008 ihre besondere Kompetenz in der Leistungsprüfung.

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Preise und Details zum Angebot

Preise und Details zum Angebot Die SAP Business One Cloud Plattform auf SQL und HANA Preise und Details zum Angebot Mai 2016 Cloudiax Preisliste Detaillierte Informationen zum Angebot finden Sie auf den nachfolgenden Seiten. Preis im

Mehr

Sicheres Mobile Device Management. Christian Rückert, Business Development Manager Netlution GmbH

Sicheres Mobile Device Management. Christian Rückert, Business Development Manager Netlution GmbH Sicheres Mobile Device Management Christian Rückert, Business Development Manager Netlution GmbH Inhalt Die Flutwelle Was bedeutet das für die IT? Mobile Device Management Ein Teil der Lösung MDM Marktüberblick

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

Vorteile für den IT Administrator

Vorteile für den IT Administrator BlackBerry Mobile Voice System (BlackBerry MVS) bringt Festnetz- Funktionalität nativ auf Ihr BlackBerry Smartphone mit Wi-Fi - und Call-Back- Möglichkeiten. (1), (2), (3) Gespräche können über Wi-Fi geführt

Mehr

Der Cloud-Guide für KMU

Der Cloud-Guide für KMU Der Cloud-Guide für KMU Die Grundlagen für Ihren Einstieg in die Cloud (inklusive Cloud Readiness-Checkliste) Inhalt Vorwort S. 02 01. Dokumente & Daten verwalten S. 03 02. Finanzen & Buchhaltung S. 05

Mehr

Gedanken zur Informationssicherheit und zum Datenschutz

Gedanken zur Informationssicherheit und zum Datenschutz Gedanken zur Informationssicherheit und zum Datenschutz Lesen Sie die fünf folgenden Szenarien und spielen Sie diese im Geiste einmal für Ihr Unternehmen durch: Fragen Sie einen beliebigen Mitarbeiter,

Mehr

G DATA GOES AZURE. NEXT LEVEL MANAGED ENDPOINT SECURITY DRAGOMIR VATKOV Technical Product Manager B2B

G DATA GOES AZURE. NEXT LEVEL MANAGED ENDPOINT SECURITY DRAGOMIR VATKOV Technical Product Manager B2B G DATA GOES AZURE NEXT LEVEL MANAGED ENDPOINT SECURITY DRAGOMIR VATKOV Technical Product Manager B2B MADE IN BOCHUM Anbieter von IT-Sicherheitslösungen Gegründet 1985, 1. Virenschutz 1987 Erhältlich in

Mehr

IT Sicherheitsmanagement

IT Sicherheitsmanagement mitp Professional IT Sicherheitsmanagement Arbeitsplatz IT Security Manager Bearbeitet von Thomas W. Harich 1. Auflage 2012. Buch. 472 S. Hardcover ISBN 978 3 8266 9193 5 Format (B x L): 17 x 24 cm Gewicht:

Mehr

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch Die flexible und kosteneffiziente IT-Lösung in der entec cloud Verzichten Sie in Zukunft auf Investitionen in lokale Infrastruktur:

Mehr

Kurzübersicht. Für online-affine Menschen jeden Alters bietet Contracty eine einfache und

Kurzübersicht. Für online-affine Menschen jeden Alters bietet Contracty eine einfache und Kurzübersicht Für online-affine Menschen jeden Alters bietet Contracty eine einfache und Schnelle Lösung zur Verwaltung von Verträgen um Kosten und Termine stets im Überblick zu behalten. Mit Contracty

Mehr

Herzlich willkommen. Die Zukunft von Client und Mobile Device Management. Tobias Frank, baramundi software AG

Herzlich willkommen. Die Zukunft von Client und Mobile Device Management. Tobias Frank, baramundi software AG Herzlich willkommen Tobias Frank, baramundi software AG Die Zukunft von Client und Mobile Device Management Die Evolution des Clients Betriebssystem-Historie Langjährige Partnerschaft und Erfahrung Alle

Mehr

A Plan 2010. Installationshinweise. Copyright. Warenzeichenhinweise

A Plan 2010. Installationshinweise. Copyright. Warenzeichenhinweise A Plan 2010 Installationshinweise Copyright Copyright 1996 2010 braintool software gmbh Kein Teil dieses Handbuches darf ohne ausdrückliche Genehmigung von braintool software gmbh auf mechanischem oder

Mehr

Fachartikel. amando mobile license manager : Erste App für professionelles Lizenzmanagement

Fachartikel. amando mobile license manager : Erste App für professionelles Lizenzmanagement Fachartikel amando mobile license manager : Erste App für professionelles Lizenzmanagement von Michael Drews, Geschäftsführer der amando software GmbH Laut aktueller Umfragen ist die Internet-Nutzung auf

Mehr

Identity & Access Management in der Cloud

Identity & Access Management in der Cloud Identity & Access Management in der Cloud Microsoft Azure Active Directory Christian Vierkant, ERGON Datenprojekte GmbH Agenda oidentity Management owas ist Azure Active Directory? oazure Active Directory-Editionen

Mehr

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten NovaStor Inhaltsverzeichnis Skalierbar. Von klein bis komplex.... 3 Kein jonglieren mehr mit Wechselmedien... 3 Zentralisiertes Backup... 4 Datensicherheit,

Mehr