Legende: Angaben zu den eingesetzten Modulen Quelle: Trovarit AG / Eigenangaben der Anbieter (Stand: 6.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Legende: Angaben zu den eingesetzten Modulen Quelle: Trovarit AG / www.it-matchmaker.com, Eigenangaben der Anbieter (Stand: 6."

Transkript

1 74 Übersicht Lösungen mit Microsoft Dynamics Legende: 4 Gelistetes Produkt 2 Integration OEM-Produkt 0 Anbindung Partner-Lösung Angaben zu den eingesetzten Modulen Quelle: Trovarit AG / Eigenangaben der Anbieter (Stand: 6. November 2010) Anbieter Produkt Software- Plattform Microsoft Dynamics AX Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics CRM Add-On Unternehmensführung Reporting, Management Information (MIS) Business-Intelligence-Anwenderwerkzeuge (BI) Finanz- & Personalwesen Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen Anlagenbuchhaltung (AnBu) Controlling, Kostenrechnung Personalverwaltung (HRM) Lohn- & Gehaltsabrechnung Personalzeiterfassung (PZE) Reisekostenabrechnung 3E Datentechnik 3E-GRAPH E Datentechnik 3E-LOOK PAC Consulting 6PAC Food PAC Consulting 6PAC PVH für Microsoft Dynamics AX PAC Consulting Microsoft Dynamics AX acadon Branchenlösung für den Handel acadon Branchenlösung für Vermietung und Handel acadon Archiv und Dokumenten Management System 4 acadon Branchenlösung Chemie acadon Branchenlösung Fashion acadon Branchenlösung für den ITK-Handel acadon Branchenlösung für den Versandhandel acadon Branchenlösung für den Werbemittelhandel acadon Branchenlösung für die Pharmaindustrie und -großhandel acadon Branchenlösung für Verbundgruppen und Franchise Syst. acadon Branchenlösung Holzindustrie und -handel acadon Branchenlösung Möbel ACTIWARE AWELOS 4 ACTIWARE AWINFORM ACTIWARE CONNECT 4 0 agiles Trade AgilesTrade agiles Trade agilesworkflow 4 ags andreas gruber SW Microsoft Dynamics NAV Alegri International Group CDM Optimize Pharma Alegri International Group Microsoft Dynamics CRM 4 4 AlfaPeople GmbH Microsoft Dynamics AX AlfaPeople GmbH Microsoft Dynamics CRM AlfaPeople GmbH Microsoft Dynamics NAV Allgeier Microsoft Dynamics NAV amball amball CRM amball amdrink amball AXAPTA von amball amball Navision von amball AMETRAS Microsoft Dynamics AX anaptis Microsoft Dynamics NAV Anaxco Solutions CLX.Transport&Logistics 4 0 applabs GmbH Microsoft Dynamics NAV arvato systems GmbH Microsoft Dynamics CRM 4 arvato systems BEST4FASHION arvato systems BEST4MANUFACTURING arvato systems Microsoft Dynamics CRM arvato systems PP+_asTMade 4 arvato systems ProdVSP_asTMade Atos Origin Automotive Supplier Atos Origin Microsoft Dynamics AX Avantgarde Microsoft Dynamics AX awisto business solutions awisto Lösung für IT- & Softwareunternehmen 4 4 awisto business solutions awisto Lösung für Medizintechnik & Pharma awisto business solutions awisto Lösung Dienstleistung / Handel & Vertrieb / Industrie 4 4 awisto business solutions Microsoft Dynamics CRM 4 4 AX Solutions Microsoft Dynamics AX

2 Übersicht Lösungen mit Microsoft Dynamics 75 Produktentwicklung Vertrieb & Auftragsabwicklung Einkauf, Lager & Logistik Betrieb & Produktion Service, Wartung & IT Planung, Disposition Informations-Management Product Lifecycle Management (PLM) Produktdatenmanagment (PDM) Computer Aided Design (CAD) Laborinformationsystem (LIMS) Vertriebsplanung & -steuerung Marketing-Automation Kontaktmanagement E-Commerce- bzw. Shop-System Produkt-/ Variantenkonfigurator Kaufmännische Auftragsabwicklung Analytisches CRM Call-Center Kassensystem Projektmanagement (PMS) Materialdisposition Bestandsführung Produktionsplanung- & steuerung (PPS) Personaleinsatzplanung (PEP) Supply Chain Management (SCM) Einkauf Supplier Relationship Management (SRM) E-Procurement Warehouse Management (WMS) Steuerung für automatisierte Lagertechnik Gefahrgut-, Gefahrstoffmanagement Transportoptimierung & -management (TOM) Zollabwicklung Electronic Data Interchange (EDI) Fertigungsfeinplanung, Leitstand Betriebsdatenerfassung (BDE) Maschinendatenerfassung (MDE) Qualitätsmanagement (CAQ/QMS) Produktionsoptimierung, Advanced Planning (APS) Instandhaltung (IPS) Service & Kundendienst (SMS) Facility Management, Gebäudewirtschaft IT Service-Management Dokumentenmanagement (DMS) Contentmanagement (CMS) Workflowmanagement (WFM) Business Process Management (BPM)

3 76 Übersicht Lösungen mit Microsoft Dynamics Legende: 4 Gelistetes Produkt 2 Integration OEM-Produkt 0 Anbindung Partner-Lösung Angaben zu den eingesetzten Modulen Quelle: Trovarit AG / Eigenangaben der Anbieter (Stand: 6. November 2010) Anbieter Produkt Software- Plattform Microsoft Dynamics AX Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics CRM Add-On Unternehmensführung Reporting, Management Information (MIS) Business-Intelligence-Anwenderwerkzeuge (BI) Finanz- & Personalwesen Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen Anlagenbuchhaltung (AnBu) Controlling, Kostenrechnung Personalverwaltung (HRM) Lohn- & Gehaltsabrechnung Personalzeiterfassung (PZE) Reisekostenabrechnung AXPERT-IT GmbH Microsoft Dynamics AX B.i.TEAM Microsoft Dynamics NAV b+m Informatik b+m factory b+m Informatik b+m itrade BAUVISION BAUVISION Bay-Soft & mse Microsoft Dynamics NAV BBO Datentechnik FreshFIN BBO Datentechnik Microsoft Dynamics NAV Bechtle Microsoft Dynamics NAV BEDAV BEDAV Bau und Montage (MS NAV) BEDAV BEDAV Mode und Handel (MS NAV) b-imtec TARGIT BI Suite BSS NAV für Dienstleister Büro Mayer Microsoft Dynamics NAV Business Systemhaus Microsoft Dynamics NAV C. Rudolf Salfer GmbH Microsoft Dynamics NAV CBS GmbH QlikView Circon Circle Consulting ag CIRCON Fashion for Microsoft Dynamics AX CMC Mag. Karl Haag Microsoft Dynamics AX COMPUS Computer DATEV-Schnittstelle für AX COMPUS Computer Microsoft Dynamics AX COMPUTENZ EDV Microsoft Dynamics NAV connectiv! esolutions Microsoft Dynamics CRM 4 Cosinus Microsoft Dynamics NAV CREALOGIX ERP CLX.Cosmetics & Pharma CREALOGIX ERP CLX.Food & Beverage CREALOGIX ERP CLX.Retail CREALOGIX ERP CLX.Wine & Spirits CREALOGIX ERP Microsoft Dynamics AX CTM Microsoft Dynamics NAV CTM Microsoft Dynamics NAV - PrintVis Cubeware Leistungsstarke BI-Software Cybersystems GmbH Microsoft Dynamics CRM dynnav Handwerk Gold dynnav Microsoft Dynamics NAV econnex Microsoft Dynamics CRM ECOSOL Microsoft Dynamics AX evidanza BIS.AX evidanza BIS.CRM evidanza BIS.NAV Faveo AG Microsoft Dynamics NAV focu.biz Microsoft Dynamics NAV FWI 1st Brew & Beverage 4 0 FWI Microsoft Dynamics AX GfWI Microsoft Dynamics NAV GLI Business Solutions MAIN-TOOL GOB & Co. KG Microsoft Dynamics NAV GOB & Co. KG unitop Handel GOB & Co. KG unitop LVS GWS Cenium GWS gevis HP Mid-market Microsoft Dynamics AX HP Mid-market Microsoft Dynamics CRM HP Mid-market Microsoft Dynamics NAV

4 Übersicht Lösungen mit Microsoft Dynamics 77 Produktentwicklung Vertrieb & Auftragsabwicklung Einkauf, Lager & Logistik Betrieb & Produktion Service, Wartung & IT Planung, Disposition Informations-Management Product Lifecycle Management (PLM) Produktdatenmanagment (PDM) Computer Aided Design (CAD) Laborinformationsystem (LIMS) Vertriebsplanung & -steuerung Marketing-Automation Kontaktmanagement E-Commerce- bzw. Shop-System Produkt-/ Variantenkonfigurator Kaufmännische Auftragsabwicklung Analytisches CRM Call-Center Kassensystem Projektmanagement (PMS) Materialdisposition Bestandsführung Produktionsplanung- & steuerung (PPS) Personaleinsatzplanung (PEP) Supply Chain Management (SCM) Einkauf Supplier Relationship Management (SRM) E-Procurement Warehouse Management (WMS) Steuerung für automatisierte Lagertechnik Gefahrgut-, Gefahrstoffmanagement Transportoptimierung & -management (TOM) Zollabwicklung Electronic Data Interchange (EDI) Fertigungsfeinplanung, Leitstand Betriebsdatenerfassung (BDE) Maschinendatenerfassung (MDE) Qualitätsmanagement (CAQ/QMS) Produktionsoptimierung, Advanced Planning (APS) Instandhaltung (IPS) Service & Kundendienst (SMS) Facility Management, Gebäudewirtschaft IT Service-Management Dokumentenmanagement (DMS) Contentmanagement (CMS) Workflowmanagement (WFM) Business Process Management (BPM)

5 78 Übersicht Lösungen mit Microsoft Dynamics Legende: 4 Gelistetes Produkt 2 Integration OEM-Produkt 0 Anbindung Partner-Lösung Angaben zu den eingesetzten Modulen Quelle: Trovarit AG / Eigenangaben der Anbieter (Stand: 6. November 2010) Anbieter Produkt Software- Plattform Microsoft Dynamics AX Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics CRM Add-On Unternehmensführung Reporting, Management Information (MIS) Business-Intelligence-Anwenderwerkzeuge (BI) Finanz- & Personalwesen Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen Anlagenbuchhaltung (AnBu) Controlling, Kostenrechnung Personalverwaltung (HRM) Lohn- & Gehaltsabrechnung Personalzeiterfassung (PZE) Reisekostenabrechnung HSG Hanse Solution TRIMIT Fashion HSG Hanse Solution TRIMIT Furniture HSO SW Engineer to order HSO SW Microsoft Dynamics AX HSO SW Service Management ibes Systemhaus Microsoft Dynamics AX Infoman Infoman CRM Invonic Microsoft Dynamics AX Invonic TecTrade IODAT IOCARE IODAT Microsoft Dynamics NAV K2-Consult GIN-AX KCS.net Deutschland Microsoft Dynamics AX Kisling Consulting Microsoft Dynamics NAV knk Business Software Microsoft Dynamics NAV knk Systemlösungen knkgrosshandel / Importeur knk Systemlösungen knkverlag knk Systemlösungen Microsoft Dynamics NAV Knowlex Microsoft Dynamics CRM 4 KUMAvision Microsoft Dynamics NAV LeBit Software & Consult LeBiINST LeBit Software & Consult LeBiMILL LeBit Software & Consult LeBiPRO LeBit Software & Consult PersonalBroker LeBit Software & Consult PersonalMaximal 4 m+p business solutions NAV TechFM MAC IT-Solutions DiVA maihiro GmbH Microsoft Dynamics CRM Microsoft Microsoft Dynamics AX Microsoft Microsoft Dynamics CRM Microsoft Microsoft Dynamics NAV Modus Consult Foodvision Modus Consult MODUS AUTOMATION 4 Modus Consult MODUS CONFIGURATOR 4 Modus Consult MODUS ENGINEERING Modus Consult MODUS FURNITURE Modus Consult MODUS PLASTICS Navax Microsoft Dynamics AX Navax Microsoft Dynamics NAV Nemetschek Bausoftware Bau financials NewVision Software Microsoft Dynamics NAV Oboe Software GmbH Microsoft Dynamics AX OPUS Solution Microsoft Dynamics AX ORBIS Microsoft Dynamics CRM ORDAT AX powered by ORDAT ORDAT Microsoft Dynamics CRM Pircher Data Microsoft Dynamics NAV prisma informatik Microsoft Dynamics NAV promx Microsoft Dynamics CRM promx prorm QdK Consulting Microsoft Dynamics NAV Qurius CRMequity Qurius CRMevent Qurius CRMonline 4 4 2

6 Übersicht Lösungen mit Microsoft Dynamics 79 Produktentwicklung Vertrieb & Auftragsabwicklung Einkauf, Lager & Logistik Betrieb & Produktion Service, Wartung & IT Planung, Disposition Informations-Management Product Lifecycle Management (PLM) Produktdatenmanagment (PDM) Computer Aided Design (CAD) Laborinformationsystem (LIMS) Vertriebsplanung & -steuerung Marketing-Automation Kontaktmanagement E-Commerce- bzw. Shop-System Produkt-/ Variantenkonfigurator Kaufmännische Auftragsabwicklung Analytisches CRM Call-Center Kassensystem Projektmanagement (PMS) Materialdisposition Bestandsführung Produktionsplanung- & steuerung (PPS) Personaleinsatzplanung (PEP) Supply Chain Management (SCM) Einkauf Supplier Relationship Management (SRM) E-Procurement Warehouse Management (WMS) Steuerung für automatisierte Lagertechnik Gefahrgut-, Gefahrstoffmanagement Transportoptimierung & -management (TOM) Zollabwicklung Electronic Data Interchange (EDI) Fertigungsfeinplanung, Leitstand Betriebsdatenerfassung (BDE) Maschinendatenerfassung (MDE) Qualitätsmanagement (CAQ/QMS) Produktionsoptimierung, Advanced Planning (APS) Instandhaltung (IPS) Service & Kundendienst (SMS) Facility Management, Gebäudewirtschaft IT Service-Management Dokumentenmanagement (DMS) Contentmanagement (CMS) Workflowmanagement (WFM) Business Process Management (BPM)

7 80 Übersicht Lösungen mit Microsoft Dynamics Legende: 4 Gelistetes Produkt 2 Integration OEM-Produkt 0 Anbindung Partner-Lösung Angaben zu den eingesetzten Modulen Quelle: Trovarit AG / Eigenangaben der Anbieter (Stand: 6. November 2010) Anbieter Produkt Software- Plattform Microsoft Dynamics AX Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics CRM Add-On Unternehmensführung Reporting, Management Information (MIS) Business-Intelligence-Anwenderwerkzeuge (BI) Finanz- & Personalwesen Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen Anlagenbuchhaltung (AnBu) Controlling, Kostenrechnung Personalverwaltung (HRM) Lohn- & Gehaltsabrechnung Personalzeiterfassung (PZE) Reisekostenabrechnung Qurius Microsoft Dynamics AX Qurius Microsoft Dynamics AX IEM Qurius Microsoft Dynamics CRM Qurius Microsoft Dynamics NAV Qurius Q-Drink R+M Business Software Microsoft Dynamics NAV redit Dynamics incadea / Carlo redit Dynamics Microsoft Dynamics NAV Rödl Consulting AG Microsoft Dynamics CRM 4 4 Rödl Consulting AG Rödl-CRM für Beteiligungsunternehmen 4 Rödl Dynamics AG Microsoft Dynamics AX SA Service Alliance Microsoft Dynamics AX 4 Samuelson Microsoft Dynamics NAV Samuelson Samuelson BackPro scarabaeustec scarabsuite scenium NAV powered by 3 Liter-PPS Sensix Microsoft Dynamics CRM Siemens IT Solutions Microsoft Dynamics CRM 4 4 Singhammer Microsoft Dynamics NAV Sycor GmbH Microsoft Dynamics AX Sycor GmbH Print and Packaging Sycor GmbH Sycor.Rental Sycor GmbH Sycor.Transportation Management 4 synalis Microsoft Dynamics CRM synalis Microsoft Dynamics NAV synko Microsoft Dynamics NAV System AG TOPdrink Team4 Microsoft Dynamics CRM TECTURA Auftragsfertigung Dynamics NAV TECTURA Life Sciences Dynamics NAV TECTURA Prozessfertigung Dynamics NAV TECTURA Prozessfertigung Dynamics AX Terna Microsoft Dynamics AX timextender timextender & Quickcubes 4 tso-data Microsoft Dynamics NAV Unidienst Microsoft CRM Unidienst UniPRO/Asset Management Unidienst UniPRO/Construction Components Unidienst UniPRO/Construction Equipment Unidienst UniPRO/Insurance varys. varyheat 4 varys. varyhome VISIONDATA AG Microsoft Dynamics NAV WIKA-Systems Microsoft Dynamics AX YAVEON YAVEON ProLife YAVEON YAVEON ProBatch ZAP Technology Zap Business Intelligence ZWF Microsoft Dynamics NAV

8 Übersicht Lösungen mit Microsoft Dynamics 81 Produktentwicklung Vertrieb & Auftragsabwicklung Einkauf, Lager & Logistik Betrieb & Produktion Service, Wartung & IT Planung, Disposition Informations-Management Product Lifecycle Management (PLM) Produktdatenmanagment (PDM) Computer Aided Design (CAD) Laborinformationsystem (LIMS) Vertriebsplanung & -steuerung Marketing-Automation Kontaktmanagement E-Commerce- bzw. Shop-System Produkt-/ Variantenkonfigurator Kaufmännische Auftragsabwicklung Analytisches CRM Call-Center Kassensystem Projektmanagement (PMS) Materialdisposition Bestandsführung Produktionsplanung- & steuerung (PPS) Personaleinsatzplanung (PEP) Supply Chain Management (SCM) Einkauf Supplier Relationship Management (SRM) E-Procurement Warehouse Management (WMS) Steuerung für automatisierte Lagertechnik Gefahrgut-, Gefahrstoffmanagement Transportoptimierung & -management (TOM) Zollabwicklung Electronic Data Interchange (EDI) Fertigungsfeinplanung, Leitstand Betriebsdatenerfassung (BDE) Maschinendatenerfassung (MDE) Qualitätsmanagement (CAQ/QMS) Produktionsoptimierung, Advanced Planning (APS) Instandhaltung (IPS) Service & Kundendienst (SMS) Facility Management, Gebäudewirtschaft IT Service-Management Dokumentenmanagement (DMS) Contentmanagement (CMS) Workflowmanagement (WFM) Business Process Management (BPM)

Angaben zu den Branchenschwerpunkten Quelle: Trovarit AG / www.it-matchmaker.com, Eigenangaben der Anbieter (Stand: 6.

Angaben zu den Branchenschwerpunkten Quelle: Trovarit AG / www.it-matchmaker.com, Eigenangaben der Anbieter (Stand: 6. 66 Übersicht Lösungen mit Microsoft Dynamics Angaben zu den Branchenschwerpunkten Quelle: Trovarit AG / www.it-matchmaker.com, Eigenangaben der Anbieter (Stand: 6. November 2010) Software-Plattform Kundenstruktur

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2014 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Branche im Fokus 2011

Branche im Fokus 2011 Branche im Fokus 2011 Die Branchenlösungen auf einen Blick Herausgeber: Microsoft Deutschland GmbH Konrad-Zuse-Straße 1 85716 Unterschleißheim Tel.: 0180 5 672330 (0,14 Euro/Min. aus dem deutschen Festnetz;

Mehr

BRANCHE IM FOKUS 2009. Microsoft Dynamics Branchenlösungen auf einen Blick

BRANCHE IM FOKUS 2009. Microsoft Dynamics Branchenlösungen auf einen Blick BRANCHE IM FOKUS 2009 Microsoft Dynamics Branchenlösungen auf einen Blick Herausgeber: Microsoft Deutschland GmbH Konrad-Zuse-Straße 1 85716 Unterschleißheim Tel: 0180 5 672330 (0,14 Euro/Min., deutschlandweit)

Mehr

smartdata und Industrie 4.0 Geschäftsprozesse und Informationsfluss in Unternehmen

smartdata und Industrie 4.0 Geschäftsprozesse und Informationsfluss in Unternehmen Business Intelligence requires Best Information requires Best Integration smartdata und Industrie 4.0 Geschäftsprozesse und Informationsfluss in Unternehmen Dr.Siegmund Priglinger Wien & Hagenberg, 2015

Mehr

Präsentation von SolvAxis

Präsentation von SolvAxis Präsentation von SolvAxis 4 Unsere Philosophie Unser Metier Die Spezialistin der Businesslösungen für KMU Entwicklung von Unternehmenssoftware Vertrieb von Unternehmenssoftware Dienstleistungen 5 Unsere

Mehr

Hochauflösende Produktionssteuerung auf Basis kybernetischer Unterstützungssysteme und intelligenter Sensorik

Hochauflösende Produktionssteuerung auf Basis kybernetischer Unterstützungssysteme und intelligenter Sensorik Hochauflösende Produktionssteuerung auf Basis kybernetischer Unterstützungssysteme und intelligenter Sensorik Potenziale intelligenter Sensorik zur Steigerung der Rückmeldungsqualität und Auswirkung auf

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. Tectura

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. Tectura Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Tectura Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung Tectura Life Sciences auf der Basis von Microsoft Navision

Mehr

Ergebnisse Anwender- Zufriedenheitsstudie ERP/Business Software Schweiz 2004

Ergebnisse Anwender- Zufriedenheitsstudie ERP/Business Software Schweiz 2004 Ergebnisse Anwender- Zufriedenheitsstudie ERP/Business Software Schweiz 2004 Öffentliche Vorstellung der Ergebnisse Zürich, 11. Oktober 2004 Agenda Background: Eine Schweizer Initiative erobert den deutschsprachigen

Mehr

Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld

Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld Fachpressekonferenz der IT & Business Von Mobility bis Industrie 4.0 - Trends im ERP-Umfeld Dr. Karsten Sontow, Vorstand, Trovarit AG Software-Einsatz im ERP-Umfeld (Auszug) Integrierte ERP-Software Speziallösung

Mehr

TRIMIT FASHION - ERP-Lösung für die Mode- und Textil-Branche

TRIMIT FASHION - ERP-Lösung für die Mode- und Textil-Branche 01 TRIMIT FASHION z IST IHR IT-SYSTEM AM LIMIT? Eine Softwarelösung für Fashion powered by Microsoft Dynamics NAV z ZU VIELE SYSTEME? z ZU GERINGE SYNERGIEN? z BRAUCHEN SIE EINE ERP-LÖSUNG, DIE IHR WACHSTUM

Mehr

BRANCHE IM FOKUS. Microsoft Dynamics Branchenlösungen auf einen Blick

BRANCHE IM FOKUS. Microsoft Dynamics Branchenlösungen auf einen Blick BRANCHE IM FOKUS Microsoft Dynamics Branchenlösungen auf einen Blick INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 4 Microsoft Dynamics NAV 6 Microsoft Dynamics AX 8 Microsoft Dynamics CRM 10 Nationale und internationale

Mehr

Ergebnisse Anwender- Zufriedenheitsstudie ERP/Business Software Schweiz 2004

Ergebnisse Anwender- Zufriedenheitsstudie ERP/Business Software Schweiz 2004 Ergebnisse Anwender- Zufriedenheitsstudie ERP/Business Software Schweiz 2004 Öffentliche Vorstellung der Ergebnisse Zürich, 11. Oktober 2004 Agenda Background: Eine Schweizer Initiative erobert den deutschsprachigen

Mehr

Internationale Leitmesse für die Verarbeitung von textilen und flexiblen Materialien

Internationale Leitmesse für die Verarbeitung von textilen und flexiblen Materialien Internationale Leitmesse für die Verarbeitung von textilen und flexiblen Materialien IT@Texprocess Successful Software Solutions for the Fashion Industry Frankfurt am Main 10. 13. 6. 2013 powered by parallel:

Mehr

Helbling IT Solutions

Helbling IT Solutions helbling Helbling IT Solutions Ihre IT-Lösung aus einer Hand Wettbewerbsvorteile durch IT-gestützte Geschäftsprozesse Die Helbling IT Solutions AG fokussiert sich auf die Integration von Product- Lifecycle-Management-Lösungen

Mehr

Enterprise Resource Planning. Bausteine einer betriebswirtschaftlichen Komplettlösung Nutzung, Nutzen und Trend. www.bitkom.org

Enterprise Resource Planning. Bausteine einer betriebswirtschaftlichen Komplettlösung Nutzung, Nutzen und Trend. www.bitkom.org Enterprise Resource Planning Bausteine einer betriebswirtschaftlichen Komplettlösung Nutzung, Nutzen und Trend www.bitkom.org Enterprise Resource Planning Impressum Herausgeber Bitkom e. V. Bundesverband

Mehr

Ihr Softwarepartner. für die Land- und Baumaschinenbranche

Ihr Softwarepartner. für die Land- und Baumaschinenbranche Ihr Softwarepartner für die Land- und Baumaschinenbranche Verteilte Softwarelandschaft Separate Softwareprodukte für: Warenwirtschaft Bestellsystem Finanzbuchhaltung Online-Banking CRM Dokumentenmanagement

Mehr

Microsoft Dynamics Branchenlösungen

Microsoft Dynamics Branchenlösungen Microsoft Dynamics Branchenlösungen Evaluierte Add-On Lösungen von Microsoft Dynamics Partnern Die Lösungen wurden von VeriTest im Auftrag der Microsoft Deutschland GmbH erfolgreich als Add-On Lösung getestet.

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W SS 2017

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W SS 2017 Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2017 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

WER IST WILKEN Im Jahr 2016?

WER IST WILKEN Im Jahr 2016? WER IST WILKEN Im Jahr 2016? Der WILKEN NEUBAU ulmerflieger Die Eventlocation von Wilken über den Dächern Ulms Investitionsvolumen Mehr als 15 Millionen Euro in drei Jahren Wilken Akademie Schulungsräume

Mehr

IT@Texprocess. Powerful Software Solutions for the Fashion Industry. 4. 7. 5. 2015 Frankfurt am Main. texprocess.com. powered by:

IT@Texprocess. Powerful Software Solutions for the Fashion Industry. 4. 7. 5. 2015 Frankfurt am Main. texprocess.com. powered by: IT@Texprocess Powerful Software Solutions for the Fashion Industry 4. 7. 5. 2015 Frankfurt am Main texprocess.com powered by: #Besuchermagnet Mit IT@Texprocess starten Ihre IT-Lösungen durch. Die Nachfrage

Mehr

Unternehmenspräsentation. Systemhaus für ambitionierte IT-Lösungen

Unternehmenspräsentation. Systemhaus für ambitionierte IT-Lösungen Unternehmenspräsentation Systemhaus für ambitionierte IT-Lösungen Unternehmensdaten ehrlich, zuverlässig, kompetent seit über 110 Jahren Firmengründung 1896 42 Mitarbeiter, 7 Mio. Euro Umsatz Über 40 Jahre

Mehr

effizient anbieterneutral sicher

effizient anbieterneutral sicher effizient anbieterneutral sicher Software & Prozesse richtig verzahnen! Trovarit AG - Software & Prozesse richtig verzahnen Die Trovarit AG versteht sich als Marktanalyst und anbieterneutraler Ansprechpartner

Mehr

TRIMIT FURNITURE. Eine ERP Softwarelösung für Möbel powered by Microsoft Dynamics NAV

TRIMIT FURNITURE. Eine ERP Softwarelösung für Möbel powered by Microsoft Dynamics NAV 01 TRIMIT FURNITURE z IST IHR IT-SYSTEM AM LIMIT? Eine Softwarelösung für Möbel powered by Microsoft Dynamics NAV z ZU VIELE SYSTEME? z ZU GERINGE SYNERGIEN? z BRAUCHEN SIE EINE ERP-LÖSUNG, DIE IHR WACHSTUM

Mehr

Was hat SAP mit BWL zu tun...

Was hat SAP mit BWL zu tun... Was hat SAP mit BWL zu tun... und warum gibt es so viele SAP-Berater? Was macht SAP eigentlich? Praktische BWL! Ringvorlesung WS 2009/10 Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Was heißt...? Enterprise

Mehr

proalpha Die aktive ERP-Komplettlösung für den Mittelstand

proalpha Die aktive ERP-Komplettlösung für den Mittelstand proalpha Die aktive ERP-Komplettlösung für den Mittelstand 1 Wir entwickeln eine exzellente integrierte Gesamtlösung, welche die Wettbewerbsfähigkeit unserer mittelständischen Industrieund Handelskunden

Mehr

TRIMIT KONFIGURATION - ERP-System mit Variantenmanagement, powered by Microsoft Dynamics NAV

TRIMIT KONFIGURATION - ERP-System mit Variantenmanagement, powered by Microsoft Dynamics NAV 01 z IST IHR IT-SYSTEM AM LIMIT? z ZU VIELE SYSTEME? z ZU GERINGE SYNERGIEN? TRIMIT KONFIGURATION Eine Softwarelösung für die Konfiguration powered by Microsoft Dynamics NAV z BRAUCHEN SIE EINE ERP-LÖSUNG,

Mehr

Industrie 4.0 - verändert Produkte und die Produktion

Industrie 4.0 - verändert Produkte und die Produktion Industrie 4.0 - verändert Produkte und die Produktion Die digitale Revolution in unseren Fabriken hat schon längst angefangen und hat viele verschiedene Namen The Internet of Everything CISCO Source: ge-ip.com

Mehr

Grundkurs SAP ERP. Geschäftsprozessorientierte Einführung mit durchgehendem Fallbeispiel. Kapitel 2. 2008 / 1. Auflage

Grundkurs SAP ERP. Geschäftsprozessorientierte Einführung mit durchgehendem Fallbeispiel. Kapitel 2. 2008 / 1. Auflage Grundkurs SAP ERP Geschäftsprozessorientierte Einführung mit durchgehendem Fallbeispiel 2008 / 1. Auflage Kapitel 2 Abb 2.1: Datenintegration in einem ERP-System (Quelle: IDC) ERP-Software 2005 (Markanteil

Mehr

Umfassende Integration von Microsoft Dynamics NAV, AX und CRM in ELO und Microsoft SharePoint

Umfassende Integration von Microsoft Dynamics NAV, AX und CRM in ELO und Microsoft SharePoint PRESSEINFORMATION - Seite 1 von 5 - DMS EXPO 2008: Halle 7, Stand G003/1002 Umfassende Integration von Microsoft Dynamics NAV, AX und CRM in ELO und Microsoft SharePoint Angelburg, 29. August 2008. - ACTIWARE

Mehr

Leistungssteuerung beim BASPO

Leistungssteuerung beim BASPO Leistungssteuerung beim BASPO Organisationsstruktur Advellence die Gruppe. Advellence Consulting Advellence Solutions Advellence Products Advellence Services HR-Migrator & albislex powered byadvellence

Mehr

SAP R/3. SAP R/3 - Rel. 4.6 - EnjoySAP. Basistraining. SAP Workplace. Rollenbasiertes Training

SAP R/3. SAP R/3 - Rel. 4.6 - EnjoySAP. Basistraining. SAP Workplace. Rollenbasiertes Training Kursübersicht SAP R/3 SAP R/3 - Rel. 4.6 - EnjoySAP Basistraining 13471 EnjoySAP: Eigenschaften und Funktionen 13472 EnjoySAP: Neues in Release 4.6 SAP Workplace 13740 mysap.com e-wave der SAP Rollenbasiertes

Mehr

Agenda. 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting. 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph

Agenda. 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting. 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph Agenda 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph 09.45 Uhr Dokumentenmanagement mit drink.3000 - EASY ENTERPRISE in der Praxis Joachim Roeling

Mehr

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems

Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier. Chapter 3: Introduction to ERP Systems Software Engineering 2 (SWT2) Dr. Alexander Zeier Chapter 3: Introduction to ERP Systems Standard Software vs. Individual Software 2 Software wird meist in 2 Phasen erstellt 1. Auftrag eines Kunden zur

Mehr

Die Digital-Enterprise-Platform bereitet den Weg zur Industrie von Morgen

Die Digital-Enterprise-Platform bereitet den Weg zur Industrie von Morgen Siemens PLM Software, Markus Prüfert & Ralf Nagel Die Digital-Enterprise-Platform bereitet den Weg zur Industrie von Morgen Answers for industry. Industrie 4.0 Eine Vision auf dem Weg zur Wirklichkeit

Mehr

Unternehmensdaten auswerten und planen - Vorstellung von Infor PM 10

Unternehmensdaten auswerten und planen - Vorstellung von Infor PM 10 Unternehmensdaten auswerten und planen - Vorstellung von PM 10 Global Solutions Dominik Lacić, Dr. Rolf Gegenmantel 12. Februar 2009 Copyright 2008. All rights reserved. www.infor.com. Agenda 1. Einführung

Mehr

Produktionswirtschaft (Teil B) IV. Produktionsplanung mit IKS

Produktionswirtschaft (Teil B) IV. Produktionsplanung mit IKS Produktionswirtschaft (Teil B) IV. IV IV.1 IV.2 IV.2.1 IV.2.2 IV.2.3 Fertigungsautomatisierung Gestaltungskonzeptionen Produktionsplanungssystem (PPS) Computer Integrated Manufacturing (CIM) Product Lifecycle

Mehr

Partner. Qualität und Nähe zum Kunden stehen stets im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Partner. Qualität und Nähe zum Kunden stehen stets im Mittelpunkt unserer Arbeit. Firmenpräsentation Wir bieten seit der Gründung 1989 durch Geschäftsführer Gerhard Häge mittelständischen Unternehmen Beratung, Lösungen und Betreuung in allen Fragen der Datenverarbeitung das Know-How

Mehr

Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management in der Industrie

Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management in der Industrie Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management in der Industrie von Prof. Dr. Karl Kurbel 7, völlig überarbeitete und aktualisierte Auflage Oldenbourg Verlag München Vorwort zur siebten Auflage

Mehr

Nebenfach BWL im Bachelor Informatik

Nebenfach BWL im Bachelor Informatik Freitag, 20. November 2009 im Bachelor Informatik Inhaltsverzeichnis Vorstellung des Lehrstuhls Lehrangebot Bachelorarbeiten Ausblick auf das Masterprogramm Organisatorisches, Fragen, Diskussion 2 Warum?

Mehr

Leitfaden Industrie 4.0 Security VDMA 2016 47 Seiten Preis: kostenfrei für Mitglieder Bestellung an: biljana.gabric@vdma.org

Leitfaden Industrie 4.0 Security VDMA 2016 47 Seiten Preis: kostenfrei für Mitglieder Bestellung an: biljana.gabric@vdma.org Trendthemen Leitfaden Industrie 4.0 Security 47 Seiten für Mitglieder Diese Publikation ist nur als Printausgabe erhältlich. Nicht-Mitglieder zahlen eine Schutzgebühr von 120,- Euro inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mehr

Full Speed Systems. Kompetent, Zuverlässig und Professionell. Ihr Partner für optimierte integrierte Business Prozesse und IT-Systeme

Full Speed Systems. Kompetent, Zuverlässig und Professionell. Ihr Partner für optimierte integrierte Business Prozesse und IT-Systeme Full Speed Systems Kompetent, Zuverlässig und Professionell Ihr Partner für optimierte integrierte Business Prozesse und IT-Systeme by Full Speed Systems AG 2010 Dafür stehen wir Transparenz, Effizienz

Mehr

Produktionsplanung und -Steuerung im Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management

Produktionsplanung und -Steuerung im Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management Produktionsplanung und -Steuerung im Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management Von Prof. Dr. Karl Kurbel 6., völlig überarbeitete Auflage Oldenbourg Verlag München Wien Inhalt Vorwort zur

Mehr

VDMA IT-Report 2016 (Ergebnisauszug)

VDMA IT-Report 2016 (Ergebnisauszug) VDMA IT-Report 2016 (Ergebnisauszug) Strategie Investitionen Trends im Maschinen- und Anlagenbau Gliederung Teilnehmerstruktur und Fertigungscharakter IT-Strategie und IT-Organisation IT- und Digitalisierungs-Strategie

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Theodor Kuhn. Konica Minolta IT Solutions. Prinzip Partnerschaft

HERZLICH WILLKOMMEN. Theodor Kuhn. Konica Minolta IT Solutions. Prinzip Partnerschaft HERZLICH WILLKOMMEN Theodor Kuhn 1 KONICA MINOLTA IT-SOLUTIONS DAS FÜHRENDE SOFTWARE- UND SYSTEMHAUS FÜR Business Solutions IT-Infrastruktur IT-Security Output Management BUSINESS SOLUTIONS IT-INFRASTRUKTUR

Mehr

Mehrwerte schaffen durch den Einsatz von Business Intelligence

Mehrwerte schaffen durch den Einsatz von Business Intelligence Mehrwerte schaffen durch den Einsatz von Business Intelligence 1 Menschen beraten Menschen beraten BTC zeigt Wege auf - Sie entscheiden BTC zeigt Wege auf - Sie entscheiden Martin Donauer BTC Business

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr

FACTSHEET DYNAMICS ERP. Microsoft Dynamics AX... für den Großhandel und Multi-Channel Trading

FACTSHEET DYNAMICS ERP. Microsoft Dynamics AX... für den Großhandel und Multi-Channel Trading FACTSHEET DYNAMICS ERP Microsoft Dynamics AX... für den Großhandel und Multi-Channel Trading >> Microsoft Dynamics verbindet ERP- und CRM-Funktionen in einer einheitlichen, integrierten Lösung. Sie setzen

Mehr

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie

Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Products & Systems Processes & Software DI Werner Schöfberger, Leiter Business Unit Process Automation; Siemens AG Österreich Internet of Things wesentlicher Teil der Industrie 4.0 Strategie Inhalt Herausforderungen

Mehr

Initiative Mittelstand gibt Kategoriesieger des Innovationspreises 2007 ITK bekannt

Initiative Mittelstand gibt Kategoriesieger des Innovationspreises 2007 ITK bekannt Pressemitteilung Initiative Mittelstand gibt Kategoriesieger des Innovationspreises 2007 ITK bekannt Über 1200 Bewerbungen in 33 Kategorien (pressebox) Karlsruhe, 23.03.2007 Innovation für den Mittelstand.

Mehr

Studie ERP-Praxis: Anwenderzufriedenheit, Nutzen & Perspektiven. ERP-Praxis: Anwenderzufriedenheit, Nutzen & Perspektiven 2012 / 2013

Studie ERP-Praxis: Anwenderzufriedenheit, Nutzen & Perspektiven. ERP-Praxis: Anwenderzufriedenheit, Nutzen & Perspektiven 2012 / 2013 Fragebogen zur Trovarit-Studie ERP-Praxis: Anwenderzufriedenheit, Nutzen & Perspektiven 2012 / 2013 Bitte nicht ausfüllen, dieser Fragebogen ist nur zur Information bestimmt! Zur Teilnahme an der Studie

Mehr

Entwicklung und Einführung betrieblicher Informationssysteme

Entwicklung und Einführung betrieblicher Informationssysteme Entwicklung und Einführung betrieblicher Informationssysteme Vorlesung 5 2005W - 14. November 2005 Siegfried Zeilinger INSO - Industrial Software Institut für Rechnergestützte Automation Fakultät für Informatik

Mehr

ORDAT, EASY und Sycor besiegeln Kooperation

ORDAT, EASY und Sycor besiegeln Kooperation Pressemitteilung vom 9. Juni 2016 ORDAT, EASY und Sycor besiegeln Kooperation Der Gießener ERP-Spezialist ORDAT, der ECM-Softwareanbieter EASY SOFTWARE AG aus Mülheim an der Ruhr und der Göttinger IT-

Mehr

Teil A: Systeminformationen

Teil A: Systeminformationen Herzlich Willkommen zur aktuellen Umfrage für den ERP-Marktüberblick 3/2016 der ERP Management! In der dritten Ausgabe der ERP Management, die pünktlich zur IT & Business 2016 erscheint, vergleicht der

Mehr

Informatik für die Betriebswirtschaft

Informatik für die Betriebswirtschaft Conf Dr Iulian Intorsureanu Informatik für die Betriebswirtschaft LE 3: Geschäftsprozesse in Industrieunternehmen; Materialstamm und Stücklisten Aufgaben in Industriebetriebe (Mertens) Presales Auftragsbezogen

Mehr

SAP und e-business. Susanne Schopf

SAP und e-business. Susanne Schopf SAP und e-business Sabrina Pils Susanne Schopf Das Unternehmen Führender Anbieter von Unternehmenssoftware 46.000 Kunden 43.800 Mitarbeiter 2007 10,3 Mrd Euro Umsatz Geschichte 1972 von 5 ehemaligen IBM-Mitgliedern

Mehr

ERP PPS. Die Komplettlösung DMS REPORTING CRM GROUPWARE WWS FIBU ECM. SCM Projekte MDE BDE/PZE

ERP PPS. Die Komplettlösung DMS REPORTING CRM GROUPWARE WWS FIBU ECM. SCM Projekte MDE BDE/PZE WWS MDE BDE/PZE SCM Projekte ERP PPS ECM GROUPWARE CRM DMS REPORTING BI CONTROLLING FIBU Alle betriebswirtschaftlichen Prozesse innerhalb eines Systems Die Komplettlösung Geschäftsprozesse durchgängig

Mehr

CIRCON Circle Consulting AG. - Unternehmensvorstellung -

CIRCON Circle Consulting AG. - Unternehmensvorstellung - CIRCON Circle Consulting AG - Unternehmensvorstellung - Inhaltsverzeichnis 1 Unternehmen CIRCON... 3 1.1 Erfolgsfaktoren Microsoft Dynamics AX / CIRCON Branchenerweiterungen... 4 1.2 Erfolgsfaktoren Microsoft...

Mehr

3. Integrationsdimensionen, u. a. Integrationsrichtungen (vgl. 1 und 2) 4. Vertikale und horizontale Integrationsrichtung (vgl.

3. Integrationsdimensionen, u. a. Integrationsrichtungen (vgl. 1 und 2) 4. Vertikale und horizontale Integrationsrichtung (vgl. Anwendungssysteme 1. Vertikal: unterstützte organisationale Ebene Informationsdichtegrad 2. Horizontal: unterstützter Funktionsbereich betriebliche Grundfunktion 3. Integrationsdimensionen, u. a. Integrationsrichtungen

Mehr

ARIS - The Business Process Platform. Dr. Wolfram Jost, Mitglied des Vorstandes

ARIS - The Business Process Platform. Dr. Wolfram Jost, Mitglied des Vorstandes - The Business Process Platform Dr. Wolfram Jost, Mitglied des Vorstandes Warum Geschäftsprozessmanagement? Unternehmen ohne Geschäftsprozesse gibt es nicht! Qualität und Innovation der Geschäftsprozesse

Mehr

Modulübersicht. D U A L E H O C H S C H U L E Baden-Württemberg Studienbereich Technik. Semester (Dauer) Selbst studium.

Modulübersicht. D U A L E H O C H S C H U L E Baden-Württemberg Studienbereich Technik. Semester (Dauer) Selbst studium. D U A L E H O C H S C H U L E Baden-Württemberg Studienbereich Technik Modulübersicht Module (ggf. mit Units) Kernmodul Mathematik I T2WIW1001 Prof. Dr.-Ing. Hilmar Ehrlich Mathematik I T2WIW1001.1 Volkswirtschaftslehre

Mehr

Internationale Trainee Programme

Internationale Trainee Programme Internationale Trainee Programme Trainee-Programme: - Global Supply Management (GSM) / Global Strategic Purchasing (GSP), Logistik, Global Supplier Quality Management (GSQM) - Business Unit Produktion

Mehr

Branchen werden entlang der Definition

Branchen werden entlang der Definition Aktuelle Übersicht zu ERP-Branchenmodellen Sandy Eggert und Juliane Meier Neben branchenneutralen ERP-Lösungen setzen ERP-Anbieter auch verstärkt auf Branchenlösungen und stellen vorkonfigurierte Branchenmodelle

Mehr

Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden

Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden Enterprise Anwendungssysteme mit Schwerpunkt auf SCM und RFID Prozesse, Aufgaben und Methoden Praxisnahe Erläuterung anhand der SAP-SCM-Lösung Dr. Alexander Zeier Lehrstuhlvertreter des Prof. Hasso-Plattner-Lehrstuhls

Mehr

VDMA-Publikationsübersicht 1

VDMA-Publikationsübersicht 1 Trendthemen Industrie 4.0: Revolution, Zukunftsthema oder Hype? 24 Seiten (Sonderdruck VDMA Nachrichten) Bestellung bei: biljana.gabric@vdma.org http://www.plattform-i40.de/ Ansprechpartner: rainer.glatz@vdma.org,

Mehr

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PPS ERP DMS LIMS BI scarabaeustec Pharmalösungen für den Mittelstand. Seit über 15 Jahren. Von PPS über Labor-Informations- Management-Systeme, ERP-Systeme, Dokumenten-

Mehr

processing IT business Projektorganisation Internationaler ERP Roll-out Dynamics NAV / SITE Josef G. Böck

processing IT business Projektorganisation Internationaler ERP Roll-out Dynamics NAV / SITE Josef G. Böck processing IT business Projektorganisation Internationaler ERP Roll-out Dynamics NAV / SITE Josef G. Böck Wer ist die Singhammer IT Consulting AG? Hersteller einer Branchenlösung für IT und Hightech Unternehmen

Mehr

Logistikprozesse mit SAP Kapitel 1 Einführung

Logistikprozesse mit SAP Kapitel 1 Einführung Logistikprozesse mit SAP Kapitel 1 Einführung 2011 Professor Dr. Jochen Benz und Markus Höflinger Seite 1 Copyrighthinweise Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte liegen bei den Autoren.

Mehr

1Ralph Schock RM NEO REPORTING

1Ralph Schock RM NEO REPORTING 1Ralph Schock RM NEO REPORTING Bereit für den Erfolg Business Intelligence Lösungen Bessere Entscheidungen Wir wollen alle Mitarbeiter in die Lage versetzen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen

Mehr

Willkommen zum Webinar

Willkommen zum Webinar www.comarch.de/erp Willkommen zum Webinar START: 09:30 Uhr Sprecher: Online erfolgreich handeln mit Comarch ERP Thomas Böing Business Consultant/ Leiter Comarch ERP Enterprise Akademie Comarch Zahlen und

Mehr

2. Integrationsgegenstände: Prozesse, Funktionen, Daten, IT-Systeme. 3. Vertikale Integrationsrichtung: organisationale Ebenen

2. Integrationsgegenstände: Prozesse, Funktionen, Daten, IT-Systeme. 3. Vertikale Integrationsrichtung: organisationale Ebenen Anwendungssysteme 1. Integrationsdimensionen 2. Integrationsgegenstände: Prozesse, Funktionen, Daten, IT-Systeme 3. Vertikale Integrationsrichtung: organisationale Ebenen 4. Horizontale Integrationsrichtung:

Mehr

AddOns. orderbase. Herzlich Willkommen. Arbeitszeit-kalender. orderbase. WI Transfer Forum 2013. orderbase consulting GmbH - DE Folie 1

AddOns. orderbase. Herzlich Willkommen. Arbeitszeit-kalender. orderbase. WI Transfer Forum 2013. orderbase consulting GmbH - DE Folie 1 AddOns Herzlich Willkommen Arbeitszeit-kalender WI Transfer Forum 2013 consulting GmbH - DE Folie 1 WI Transfer Forum 2013 Mobile Lösungen für Field Service Techniker Herausforderungen & Chancen Dipl.-

Mehr

Die Marktübersicht 2015 als Booklet

Die Marktübersicht 2015 als Booklet IT-Dienstleister in der Automobilindustrie Die Marktübersicht 2015 als Booklet Mehr Resonanz für Sie durch detaillierte Kategorien und Sparten Extreme Reichweite mit interaktivem E-Paper Schalten Sie jetzt

Mehr

Ein gutes Gefühl: PARTNERSCHAFT Partner Meet & Greet 2015. ITML 16.10.2015 Seite Nr. ITML 16.10.2015 Seite

Ein gutes Gefühl: PARTNERSCHAFT Partner Meet & Greet 2015. ITML 16.10.2015 Seite Nr. ITML 16.10.2015 Seite Ein gutes Gefühl: PARTNERSCHAFT Partner Meet & Greet 2015 ITML 16.10.2015 Seite Nr. ITML 16.10.2015 Seite Wie sieht SAP die Welt? HR + Talent Simple ERP Simple Branchen Projekt Finanz Logistik Marketing

Mehr

20. DOAG-Konferenz. Integration der Oracle E-Business Suite. mit einem Dokumenten-Management- System. Thomas Karle PROMATIS software GmbH

20. DOAG-Konferenz. Integration der Oracle E-Business Suite. mit einem Dokumenten-Management- System. Thomas Karle PROMATIS software GmbH 20. DOAG-Konferenz Integration der Oracle E-Business Suite mit einem Dokumenten-Management- System Nürnberg 21. November 2007 Thomas Karle PROMATIS software GmbH Integration der EBS mit einem DMS Agenda

Mehr

Wege aufzeigen. Peter Burghardt, techconsult GmbH. September 2015. 2015 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult.

Wege aufzeigen. Peter Burghardt, techconsult GmbH. September 2015. 2015 techconsult GmbH Tel.: +49 (0) 561/8109-0 www.techconsult. Wege aufzeigen Wege aufzeigen Flexibilität und Effizienz in den Unternehmensprozessen des Mittelstands: Welche Rolle spielt die Cloud? Microsoft Azure SMB Fokustag Webcast Peter Burghardt, techconsult

Mehr

Große Bleichen 21. 20354 Hamburg. Telefon: 040 / 181 20 80 10. E-Mail: info@brauer-consulting.com. www.brauer-consulting.com

Große Bleichen 21. 20354 Hamburg. Telefon: 040 / 181 20 80 10. E-Mail: info@brauer-consulting.com. www.brauer-consulting.com Retail Große Bleichen 21 20354 Hamburg Telefon: 040 / 181 20 80 10 E-Mail: info@brauer-consulting.com www.brauer-consulting.com Retail Die Berater der Brauer Consulting GmbH unterstützen Sie bei der Auswahl

Mehr

Auf einen Blick. 1 Einleitung 19. 2 Ein Überblick -SAP for Retail 27. 3 Stammdaten, Prognosen, Analysen und die Verbindung von Anwendungen 43

Auf einen Blick. 1 Einleitung 19. 2 Ein Überblick -SAP for Retail 27. 3 Stammdaten, Prognosen, Analysen und die Verbindung von Anwendungen 43 Auf einen Blick 1 Einleitung 19 2 Ein Überblick -SAP for Retail 27 3 Stammdaten, Prognosen, Analysen und die Verbindung von Anwendungen 43 4 Planung 97 5 Einkauf 139 6 Auftragsabwicklung - Supply Chain

Mehr

MEHRWERK. Einheitliche Kundenkommunikation

MEHRWERK. Einheitliche Kundenkommunikation MEHRWERK Einheitliche Kundenkommunikation Alle Prozesse und Daten aus bestehenden Systemen werden im richtigen Kontext für relevante Geschäftsdokumente eingesetzt. Flexible Geschäftsprozesse Änderungszyklen

Mehr

Marktanalyse zu ERP-Systemen unter besonderer Beachtung der Anforderungen der Holzmöbelindustrie

Marktanalyse zu ERP-Systemen unter besonderer Beachtung der Anforderungen der Holzmöbelindustrie Berufsakademie Sachsen Staatliche Studienakademie Dresden Studienrichtung Holztechnik Marktanalyse zu ERP-Systemen unter besonderer Beachtung der Anforderungen der Holzmöbelindustrie Übersichtstabellen

Mehr

plus.epc (Enterprise Projekt Control) Navigate GmbH Systeme und Consulting TECHNO SUMMIT am 3. Juli 2014

plus.epc (Enterprise Projekt Control) Navigate GmbH Systeme und Consulting TECHNO SUMMIT am 3. Juli 2014 plus.epc (Enterprise Projekt Control) Navigate GmbH Systeme und Consulting TECHNO SUMMIT am 3. Juli 2014 Navigate GmbH Systeme und Consulting www.navigate-online.de 1 Navigate GmbH Systeme und Consulting

Mehr

Uwe Bergmann und die Cosmo Consult GmbH: Zwei Kompetenzführer im Bereich Business-Software als Premium-Partner

Uwe Bergmann und die Cosmo Consult GmbH: Zwei Kompetenzführer im Bereich Business-Software als Premium-Partner Uwe Bergmann und die Cosmo Consult GmbH: Zwei Kompetenzführer im Bereich Business-Software als Premium-Partner von Microsoft Name: Funktion/Bereich: Uwe Bergmann Geschäftsführer Organisation: COSMO CONSULT

Mehr

VORLESUNGSVERZEICHNIS. Wirtschaftsinformatik und E-Business

VORLESUNGSVERZEICHNIS. Wirtschaftsinformatik und E-Business VORLESUNGSVERZEICHNIS Studiengang: Wirtschaftsinformatik und E-Business Wintersemester 2015/16 Seite 2 Wirtschaftsinformatik und E-Business Studienkompetenz 1 SWS Der Termin wird noch bekannt gegeben Eggendorfer/

Mehr

Integration von Geschäftsprozessen Kontrollierte Wertschöpfung in der Fertigungsindustrie

Integration von Geschäftsprozessen Kontrollierte Wertschöpfung in der Fertigungsindustrie Josef Schöttner Integration von Geschäftsprozessen Kontrollierte Wertschöpfung in der Fertigungsindustrie Know-how zur erfolgreichen Einführung 1 SICON Ihr unabhängiger PLM-Berater: Josef Schöttner Diplom-Ingenieur

Mehr

Microsoft SharePoint als unternehmensweite Technologieplattform. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen

Microsoft SharePoint als unternehmensweite Technologieplattform. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen Microsoft SharePoint als unternehmensweite Technologieplattform 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen Agenda Kurzvorstellung IST-Zustand, SOLL-Zustand Best Practice Fragen, Antworten Folie 2 Ralf Prinz

Mehr

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung

Microsoft Dynamics TM NAV. Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung. DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung DIE BRANCHENLÖSUNG FÜR Wartung & Instandhaltung 1 Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV Ihre qualifizierte Branchen-

Mehr

myfactory.übersicht Leistungsstarke Software für Ihren Erfolg! Betriebswirtschaftliche Softwarelösungen - modern und mobil PRIVATE CLOUD PUBLIC CLOUD

myfactory.übersicht Leistungsstarke Software für Ihren Erfolg! Betriebswirtschaftliche Softwarelösungen - modern und mobil PRIVATE CLOUD PUBLIC CLOUD Betriebswirtschaftliche Softwarelösungen - modern und mobil Leistungsstarke Software für Ihren Erfolg! PUBLIC PRIVATE LIZENZ- INSTALLATI- ON 1. Wofür steht myfactory? myfactory steht für zeitgemäße und

Mehr

Betreiberverantwortung und Prozessmanagement

Betreiberverantwortung und Prozessmanagement Betreiberverantwortung und Prozessmanagement Geschäftsprozessmanagement Organisationsgestaltung Organisations- dokumentation Auswahl von ERP-Software Prozessorientierte Reorganisation Zertifizierung Benchmarking

Mehr

für ihren Erfolg R S

für ihren Erfolg R S Individuelle Informationstechnologie für ihren Erfolg R S Ein Erfolgsportrait R.S. CONSULTING & SOFTWARE ist ein deutsches Unternehmen, das seit der Gründung 1995 für IT- Beratung und Systemintegration

Mehr

OBASHI - Klarheit für IT und Business

OBASHI - Klarheit für IT und Business OBASHI - Klarheit für IT und Business O Ownership Vertrieb O Ownership Vertrieb B Business Process Angebot erstellen Auftrag bestätigen O Ownership B Business Process Angebot erstellen Vertrieb Auftrag

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen- Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung

SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung SAP Business ByDesign als Plattform für die kaufmännische Prozessoptimierung Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it Unternehmenssoftware Zeitstrahl Von der Finanzbuchhaltung zu SaaS 2004 SAP Business Suite 2010

Mehr

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung

Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Business Solutions for Services Lösungen für Wartung & Instandhaltung Eine Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV 1 Ihre qualifizierte Branchen- Lösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Durchblick schaffen IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Wir tanzen gerne mal aus der Reihe... Alle Welt spricht von Spezialisierung. Wir nicht. Wir sind ein IT-Komplettdienstleister und werden

Mehr

SAP 3D Visual Enterprise. Sebastian Budnik, SAP Deutschland SE & Co. KG 25.11.2015

SAP 3D Visual Enterprise. Sebastian Budnik, SAP Deutschland SE & Co. KG 25.11.2015 SAP 3D Visual Enterprise Sebastian Budnik, SAP Deutschland SE & Co. KG 25.11.2015 WARUM VISUALISIERUNG? 2014 SAP AG. All rights reserved. Internal 2 Warum sind Visualisierungen wichtig? Schnelleres & besseres

Mehr

DOKUMENTENMANAGEMENT STANDARDISIERTE ABLAGESTRUKTUR. cc dms. Business- Software für Menschen EINHEITLICHE DOKUMENTENABLAGE

DOKUMENTENMANAGEMENT STANDARDISIERTE ABLAGESTRUKTUR. cc dms. Business- Software für Menschen EINHEITLICHE DOKUMENTENABLAGE Business- Software für Menschen cc dms WEBBASIERTER ZUGRIFF AUTOMATISCHE BELEGARCHIVIERUNG ZUSAMMENARBEIT AUTOMATISCHE VERSCHLAGWORTUNG DOKUMENTENVERWALTUNG MIT SHAREPOINT ABLAGE PER DRAG & DROP EINHEITLICHE

Mehr