SOZIAL- UND SOLIDARWIRTSCHAFT zu beiden Seiten des Rheins. Annuaire Strasbourg-Ortenau

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SOZIAL- UND SOLIDARWIRTSCHAFT zu beiden Seiten des Rheins. Annuaire Strasbourg-Ortenau"

Transkript

1 SOZIAL- UN SOLIARWIRTSCHAT zu beiden Seiten des Rheins Annuaire Strasbourg-Ortenau

2 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire Annuaire des organismes sollicités dans le cadre de l étude Secteur bancaire - Bankensektor p. 2 Insertion par l activité économique Arbeitsförderung p. 4 Eco-construction / Autopromotion / Habitat participatif Ökologisches Bauen / Selbstvermarktung / gemeinschaftliches Wohnen Environnement / éveloppement durable / Energies renouvelables / Mobilités Umwelt / nachhaltige Entwicklung / erneuerbare Energien / Mobilität émocratie locale / Engagement citoyen / Eco-solidarités / intergénérationnel lokale emokratie / Bürgerengagement / ökologische Solidarität / generationsübergreifende Projekte p. 8 p. 10 Petite enfance / Social / Handicap Kleinkind-/Sozial-/Behindertenbetreuung p. 14 Consommation / distribution Konsum / Vertrieb p. 17 Secteur agricole - Agrarsektor p. 18 Secteur culturel Kulturbranche p. 20 Systèmes d échange / Monnaies locales Tauschsysteme / Regionalgeld p. 21 p. 12 Cet annuaire n est pas exhaustif, il recense uniquement les structures de l ESS du territoire Strasbourg/Ortenau contactées courant 2010 dans le cadre de l étude. ieses Jahrbuch erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, es enthält lediglich die jenigen Strukturen der SSW der Region Straßburg/Ortenau, die 2010 im Rahmen der Studie mitgewirkt haben. Secteur bancaire - Bankensektor 1/21

3 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire / ORGANISME Organisation MONEX Mikrofinanzierung Baden-Württemberg e. V. INTERLOCUTEUR Ansprechpartner Mr Ralf STOLARSKI Responsable pour l Ortenau - Leiter Ortenau POSITIONNEMENT Art der Tätigkeit Institut de microcrédit de la GLS-Bank (banque alternative «Sociale et environnementale») Institut für Mikrokredite der GLS-Bank (sozialökologische Universalbank) COORONNEES Kontaktdaten Baden-Württtemberg : Heilbronner Straße STUTTGART Ortenau : Herdstrasse ONAUESCHINGEN Tél. (+49) OEKOGENO e.g. Mr Bernd STEYER Président du comité de direction - Vorstandssprecher Coopérative bancaire : conseils, financement et assurance de projets de développement durable Beratungs- und inanzierungsgenossenschaft zur örderung ökologischer und sozialer Projekte Herrenstrasse REIBURG Tél. (+49) BANQUE POPULAIRE ALSACE Mr Pierre KLEIN élégué aux affaires francoallemandes - Beauftragter dt.-frz. Geschäftsbereich Grande banque coopérative et mutualiste Große genossenschaftliche Bank Immeuble Le Concorde 4, quai Kléber BP STRASBOURG Cedex Tél : (+33) Ligne directe : (+33) r CAISSE EPARGNE d ALSACE CREIT AGRICOLE ALSACE-VOSGES Mr Antoine UBOIS Responsable Sociétariat et Engagement Sociétal Leiter Mitgliedschaft und gesellschaftliches Engagement Mme Marie-Léonce LING- REUNENREICH Responsable de l'animation Mutualiste Leiterin genossenschaftliche Grande banque coopérative et mutualiste Große genossenschaftliche Bank Grande banque coopérative et mutualiste Große genossenschaftliche Bank 1, route du Rhin STRASBOURG Cedex 9 Tél. : (+33) Port. : (+33) ax : (+33) place de la gare STRASBOURG tél. (+33) port. (+33) /21

4 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire Betreuung Crédit coopératif Mr Laurent BOICHE irecteur régional Regionaldirektor Cyrille LANGENOR Chargé de mission financements solidaires et alternatifs Projektleiter Solidarische und alternative inanzierungen SOCIETE INANCIERE E LA NE (Nouvelle économie fraternelle) Mme Hélène LERAY Chargée de crédit pour la région Alsace Kreditbeauftragte für die Region Elsass Mme Caroline ECKERT Correspondante bénévole NE en Alsace ehrenamtl. Korrespondentin NE Elsass Banque coopérative de l économie sociale Genossenschaftsbank der Solidarwirtschaft Société coopérative de finances solidaires Membre de la EBEA Genossenschaftliche Gesellschaft für solidarische inanzen Mitglied der EBEA (Vereinigung ethischer und Alternativbanken in Europa) 1 Quai Kleber STRASBOURG élégation de Paris (en charge de l Alsace) 35 rue de Lyon PARIS Ligne directe : (+33) ax : (+33) Insertion par l Activité Economique (IAE) - Arbeitsförderung / ORGANISME Organisation AÖG OENBURG Arbeitsfördergesellschaf t ggmbh INTERLOCUTEUR Ansprechpartner Mr Hans POTZER- REIß irecteur Vorstand POSITIONNEMENT Art der Tätigkeit Insertion par le travail : emploi, formation, qualification, intérim, gestion d un fonds de soutien individuel à l insertion économique accompagnement de chômeurs (jeunes et adultes) omaines d activité : Maçonnerie, peinture, déménagement, COORONNEES Kontaktdaten Prinz- Eugen- Straße OENBURG Tel: (+49) 0781/ ax : (+49) 0781/ /21

5 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire transport, menuiserie, meubles de récupération, gardiennage d immeubles Eingliederung durch Arbeit: Beschäftigung, Ausbildung, Qualifikation, Zeitarbeit, Unterstützungsfond zur wirtschaftlichen Integration Arbeitsloser (Jugendliche und Erwachsene) Tätigkeitsfelder: Maurer-/Maler-/Schreinerhandwerk, Umzug/Transport, Second-Hand-Kaufhaus, Montage/Werkverträge NEUE ARBEIT LAHR GmbH M. jahan SALAR irecteur Geschäftsführer Réinsertion de chômeurs de longue durée : préparer les personnes en situation de précarité à réintégrer un travail régulier par des activités de qualification. = Activités d insertion par le travail, accompagnement à l emploi, formation, qualification, conseil. omaines d activité : construction, recyclage de textiles Vente et revente (magasins d occasion), transport An den Stegmatten LAHR Portable : (+49) 07821/ Wiedereingliederung Lanzeitarbeitsloser: Menschen mit sozialen Problemen sollen durch Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen wieder auf ein reguläres Arbeitsleben vorbereitet werden. Tätigkeitsfelder: Bau, Textilrecycling, Gebrauchtwarenkaufhaus, Transport PV ZWEIGSTELLE OENBURG Mr EGER irecteur Leiter Insertion de chômeurs longue durée et de sans abris omaines d activité : Ateliers de menuiserie, montage, déménagement Magasins «deuxième main» Integration Langzeitarbeitsloser und Wohnungsloser Tätigkeitsfelder: Schreinerwerkstätten, Montage, Umzug,Second-Hand-Kaufhaus Haselwanderstraße OENBURG Tél. (+49) 0781 / ( 12) AUPORTUNES Mme Marie-Pia MEYER irectrice irektorin Entreprise d insertion omaines d activité : Propreté, aménagements extérieurs Tri et valorisation de déchets émolition 4 impasse Jean-Millot STRASBOURG Tél. (+33) ax. (+33) /21

6 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire LIBRE-OBJET Mme Anne SEYLER Responsable Leiterin LOGISERVICES Mme Nora TAKALINE irectrice irektorin Eingliederungs-/Integrationsunternehmen Tätigkeitsfelder: Reinigung, Außengestaltung, Abfallsortierung und -verwertung, emontage Chantier d insertion omaines d activité : abrication et commercialisation d objets en petite série conçus par des artistes Wiedereingliederungsprogramm Tätigkeitsfelder: ertigung und Vermarktung von in kleinen Serien hergestellten und von Künstlern entworfenen Objekten Association intermédiaire omaines d activité : Services à domicile : ménage, repassage, jardinage, bricolage 'Selbsthilfefirma' Tätigkeitsfelder: Haushaltshilfe: Hausarbeit, Bügeln, Gartenarbeit, Werken 19 rue Thiergarten STRASBOURG Tél./ax. (+33) Cour d Oxford Centre commercial de l Esplanade BP STRASBOURG Cedex Tél. (+33) ax. (+33) ORIENTATION PREVENTION INSERTION (OPI) Mme Brigitte SABOURIN Responsable d accompagnement Leiterin Betreuung Protection de l enfance - Action sociale et éducative habilitée au titre de la Prévention spécialisée Chantier d insertion omaines d activité : restauration Service traiteur Jugendschutz sozial- und bildungspolitisches Aktionsprogramm (befugt im Rahmen der Prävention) Wiedereingliederungsprogramm 2 rue de Sélestat STRASBOURG Tél. (+33) ax. (+33) Tätigkeitsfelder: Bewirtung - Cateringservice PRESTA TERRE Luc E GARELLE Président Vorsitzender Entreprise d insertion omaines d activité : Maraichage - Prestation de service dans le domaine agricole 5 avenue du Cimetière STRASBOURG Tel : (+ 33) ax : (+33) /21

7 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire et forestier Eingliederungs-/Integrationsunternehmen REGIE ES ECRIVAINS Mme Agnès GUTH- COSTA irectrice irektorin Tätigkeitsfelder: Gemüseanbau ienstleistungen im Agrar- und orstbereich Régie de quartier / Entreprise d insertion omaines d activité : Entretien et nettoyage, maintenance et rénovation, réparations locatives, Conciergerie, espaces verts 1 rue verlaine SCHILTIGHEIM Tél. (+ 33) ax. (+33) 'Régie de quartier'/eingliederungs-/ Integrationsunternehmen Tätigkeitsfelder: Instandhaltung und Reinigung, Wartung und Renovierung, Reparaturen in Mietwohnungen, Hausmeisterdienste, Grünflächen SCOPROXIM SA Mr Michel SEXAUER Gérant Geschäftsführer SISTRA Mme Estelle EMESSSE Gérante Geschäftsführerin Entreprise d insertion omaines d activité : omaine de la propreté et des services associés : Nettoyage de locaux ; Balayage de rues ; éménagements ; Sécurisation de chantier (tram, Cus) ; Collecte de déchets Eingliederungs-/Integrationsunternehmen Tätigkeitsfelder: Reinigung und damit zusammenhängende Bereiche: Reinigung von Räumen, Straßenkehren, Umzüge, Absicherung von Baustellen (Tram/CUS), Abfallsammlung Entreprise d insertion omaines d activité : Sous-traitance industrielle : logistique, montage, assemblage en petites séries Eingliederungs-/Integrationsunternehmen Tätigkeitsfelder: industrielle Zulieferung: Logistik. Montage, Montage kleiner Serien 10 rue de Brantôme STRASBOURG cedex 01 Tél. (+33) ax. (+33) rue Jean Giraudoux STRASBOURG Tél. (+33) ax. (+33) Site : Site de vente en ligne : 6/21

8 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire TERRE APPEL - TAKTIM Mr Cédric THOMAS Gérant Geschäftsführer Entreprise adaptée Travailleurs Handicapés Entreprise d insertion omaines d activité : Centre d appel Behindertengerechtes Unternehmen Eingliederungs-/Integrationsunternehmen Tätigkeitsfelder: Callcenter 10 rue des rancs-bourgeois STRASBOURG Tél. (+33) ax. (+33) VETIS Patrick WABNIS irecteur irektor Chantier d insertion omaines d activité : Tri, reconditionnement et vente de vêtements usagés Wiedereingliederungsprogramm Tätigkeitsfelder: Sortieren, Wiederaufbereiten und Verkauf von Second- Hand-Kleidung 20 rue de Hoenheim NIEERHAUSBERGEN Tél. (+33) ax. (+33) URSIEA Union Régionale des Structures d Insertion par l Activité Economique d Alsace Mme Sandrine BIANCHI éléguée régionale Regionalbeauftragte Tête de réseau régionale du secteur de l insertion par l activité économique Regionalverband der Eingliederungsbeihilfen im Elsass 68 avenue des Vosges STRASBOURG Tel. (+33) ax. (+33) Eco-construction / Auto-promotion / Habitat participatif - Ökologisches Bauen / Selbstvermarktung / gemeinschaftliches Wohnen / ORGANISME ORGANISATION INTERLOCUTEU R ANSPRECHPART NER ASTERN Mr Werner KOLB Trésorier Schatzmeister POSITIONNEMENT ART ER TÄTIGKEIT Association de promotion de l habitat communautaire pour séniors Gemeinschaftliches Wohnen im Alter e.v. COORONNEES KONTAKTATEN Im Muhrfeld ORTENBERG Tél. (+49) 0781/ LEHMANN ARCHITEKTEN GMBH Mr Gunnar LHMANN Gérant Cabinet d architecte- conseil et réalisation de projets en autopromotion Architekturbüro Beratung und Umsetzung von Projekten in ranz-ludwig-mersy-straße OENBURG Tél. (+49) 0781/ /21

9 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire MIETSHÄUSER SYNIKAT Mme Helma HASELBERGER Geschäftsführer Selbstvermarktung Conseil et aide à la fondation de nouveaux projets d habitat autogérés (70 projets et initiatives dans toute l Allemagne) Beratung und Hilfe bei selbstorganisierten Hausprojekten (deutschlandweit 70 Projekte und Projektinitiativen) Adlerstr REIBURG Tel. (+49) 0761/ (répondeur) PRO... GEMEIN-SAM BAUEN UN LEBEN Wohngenossenschaft EG MEHRGENERATIONEN- WOHNPROJEKT OENBURG MWO e.v. Mr Martin LINK Président Vorstandsvorsitzend er Mme Yvonne INCK Présidente Vorsitzende Coopérative pour la construction et l habitat social, autogéré et écologique (environ 10 projets en Bade-Wurttemberg) Genossenschaft für selbstverwaltetes, soziales und ökologisches Bauen und Wohnen in der Gesellschaft (ca. 10 Projekte in Baden-Württemberg Projet d habitat intergenerationnel à Offenburg Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Offenburg Haußmannstr STUTTGART Tel. (+49) 0711/ Hildastrasse OENBURG Tél. (+49) ASSOCIATION ECOQUARTIER STRASBOURG Vulla PARASOTE- MATZIRI Vice-Présidente Vizepräsidentin Association visant la promotion du concept d'écoquartiers et de l'habitat basse consommation en autopromotion / accompagnement de groupes en auto-promotion et de projets d éco-construction. Verein, der die örderung des Konzepts für ökologische Stadtviertel und Niedrigenergiebauweise in Selbstvermarktung anstrebt / Betreuung von Gruppen in Selbstvermarktung und von Projekten ökologischen Bauens 24 Rue de Lunéville STRASBOURG Tél. (+33) /21

10 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire Environnement / développement durable / Energies renouvelables / mobilités Umwelt / nachhaltige Entwicklung / erneuerbare Energien / Mobilität / ORGANISME ORGANISATION BUN UMWELTZENTRU M Ortenau INTERLOCUTEUR ANSPRECHPARTNE R Mme Petra RUMPEL irectrice Leiterin POSITIONNEMENT ART ER TÄTIGKEIT Association pour la protection de l environnement Initie de nombreux projets dans l Ortenau Bund für Umwelt- und Naturschutz Initiiert zahlreiche Projekte in der Ortenau COORONNEES KONTAKTATEN Hauptstraße 21, OENBURG Tel. (+49) 0781/ LOKALE AGENA 21 Agenda-Büro der Stadt Lahr ÖKOSTROM ERZEUGUNG REIBURG GmbH Mr alk AUER Mr Andreas MARKOWSKY irecteur Geschäftsführer Groupe de personnes bénévoles, initié par le maire et des habitants sur le thème de l énergie. soutenues par la ville de Lahr conseil dans le domaine des energies renouvelables Etudes et actions locales Ehrenamtliche Bürgervereinigung, initiiert vom Bürgermeister und von Einwohnern, zum Thema Energie. - unterstützt von der Stadt Lahr - Beratung im Bereich erneuerbare Energien, Studien, lokale Aktionen Ingénierie-conseil, planification et conduit projets lies aux énergies renouvelables Engineering-Consulting, Planung und Leitung von Projekten rund um erneuerbare Energien Rathausplatz LAHR Tél. (+49) Schönbergstraße EBRINGEN Tél. (+49 ) ax. (+49) /21

11 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire BUNESVERBAN WINENERGIE e.v. Mr Andreas HEIZMANN Responsable régional du développement Leiter Regionalverband Südbaden édération pour l energie éolienne Bundesverband für Windenergie Andreas Heizmann In der Grub GUTACH Tél. (+49) ax. (+49) BUO Bürgerinitiative Umweltschutz Offenburg e. V. Mr Erich VIESER Président 1. Vorstand Initiative citoyenne pour la protection de l environnement Bürgerinitiative für Umweltschutz Postfach OENBURG Tél. (+49) 0781/ NATURZENTRUM RHEINAUEN Mr Alexander SCHINLER Mme Melanie SCHUELE Centre de la nature de la ville de RUST Naturzentrum Rheinauen der Stadt RUST ischerstr RUST Tél. (+49) ECO-CONSEIL Mr Serge HYGEN Chargé de mission Projektleiter Institut de formation et d ingénierie-conseil en environnement et développement durable Ausbildungsinstitut und Engineering-Beratung in Umwelt und nachhaltiger Entwicklung 7 rue Goethe STRASBOURG Tél. (+33) ax (+33) PASSEMEPRENR E Mme Mylène LAROCHE Chef de projets Projektleiterin Promotion du co-voiturage et des modes de déplacements alternatifs örderung von Car-Sharing und alternativen Transportwegen 87 av des Vosges STRASBOURG Mobile : (+33) /21

12 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire émocratie locale / Engagement citoyen / Eco-solidarités / Inter-générationnel Lokale emokratie / Bürgerengagement / ökologische Solidarität / generationsübergreifende Projekte / ORGANISME ORGANISATION INTERLOCUTEUR ANSPRECHPARTNER ARBES e.v. Mme Elvira WALTER- SCHMIT Présidente Vorsitzende POSITIONNEMENT ART ER TÄTIGKEIT Association de soutien à l engagement citoyen mise en place d association, formation, soutien financier, etc... dans les domaines : amilles, intergenerationnel, seniors, environnement. Arbeitsgemeinschaft des Bürgerschaftlichen Engagements; ortbildung, finanzielle örderung in den Bereichen: amilien, generationsübergreifende Projekte, Senioren, Umwelt. COORONNEES KONTAKTATEN Waldseestraße WILLSTÄTT-HESSELHURST Mobile : (+49) ATTAC Mr Jochen WALTER Organisation s engageant pour une économie mondiale écologique, solidaire et pour la paix. Vereinigung, die sich für eine soziale und ökologische Globalisierung und für den rieden einsetzt. Judengasse SCHUTTERWAL Tél. (+49) / EUROPA-UNION- Bürgerbewegung Kreisverband Ortenau Mr Roland GIEBENRATH Mouvement européen citoyen Europäische Bürgerbewegung Hölderlinstraße KEHL Tel. (+49) / ax. (+49) 0781 / ASSOCIATION ES AGENCES E LA EMOCRATIE LOCALE Mme Biljana ZASOVA Coordinatrice principale de projets Hauptkoordinatorin von Projekten Association internationale liée au Conseil de l Europe, et ayant pour objectif principal la promotion de la démocratie locale Internationaler Verband, der dem Europarat nahe steht und dessen Ziel die örderung der lokalen emokratie c/o Conseil de l Europe Avenue de l Europe STRASBOURG cedex Tél. (+33) Portable : (+33) /21

13 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire ASSOCIATION BABELLE Antonella VALMORB IA irectrice irektorin Mme Eve KAYSER ist Projet de Hamman solidaire à Strasbourg Solidarisches Hammam-Projekt in Straßburg Portable : (+33) BROCOLI ET CIE Mr Bernard IMBS Gérant Geschäftsführer Insertion sociale par le travail omaine d activité : fabrication et vente de soupes biologiques Soziale Integration durch Arbeit Tätigkeitsfeld: ertigung und Verkauf von Biosuppen 5 rue Eugène elacroix STRASBOURG Tél. (+33) Mobile : (+33) Mail : 12/21

14 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire Petite enfance / Social / Handicap - Kleinkind-/Sozial-/Behindertenbetreuung / ORGANISME ORGANISATION LEBENSHILE OENBURG- OBERKIRCH E.V. ASW+W GmbH INTERLOCUTEUR ANSPRECHPARTN ER Mr Achim EYHL irecteur Sprecher POSITIONNEMENT ART ER TÄTIGKEIT ie Albert-Schweitzer-Werkstätte propose aux personnes handicapées un travail adapté à leurs capacités dans des ateliers protégés - possibilité de logement Objectif : accéder à des emplois dans des entreprises des domaines agricoles pour des jeunes de 18 à 25 ans et pour des personnes en grande difficulté ou handicapées. ie Albert-Schweitzer-Werkstätte bietet den beschäftigten Mitarbeitern mit Behinderung einen ihnen adäquaten Arbeitsplatz Wohnangebot Ziel: Zugang zur Beschäftigung in Unternehmen aus dem Agrarbereich für junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, für Personen mit großen Problemen oder mit Behinderung. COORONNEES KONTAKTATEN Im Seewinkel OENBURG Tel. (+49) EPILEPSIEZENTRUM KORK M. riedrich ABRIZ irecteur de l Ecole Schulleiter M Martin LASCH irecteur des ateliers Leiter der Werkstätten Entreprise sociale de la diakonie qui se base sur des fondements chrétiens humanistes, dans les domaines clinique, d habitat, de travail, de scolarité, de formation, d assistance, d accompagnement dans le district et la région. Insertion des handicapés dans des ateliers de menuiserie, métallurgie, emballage, montage, Maintien des enfants dans le contexte familial (afin d éviter le placement dans des centres ou familles d accueil) ; coopération avec les tribunaux pour la famille (amiliengericht) Soziales Unternehmen der iakonie, das sich auf die christlich-menschlichen Werte stützt und in folgenden Bereichen tätig ist: Kliniken, Wohnen, Arbeiten, Schule, Ausbildung, Hilfe und Betreuung im Landkreis und in der Region. Werkstätten in den Bereichen Schreinerei, Metallurgie, Verpackung, Montage zur Eingliederung der Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben. iakonieschulen Kork Landstrasse KEHL-KORK Tél. (+49) / /21

15 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire Unterstützung der amilien (zur Verhinderung der Unterbringung der Kinder in Zentren oder Gastfamilien); Kooperation mit dem amiliengericht JUGENAMT / Programme de thérapie familiale systémique dans le cadre de la protection de l enfance et des jeunes systemisches amilientherapieprogram m zum Schutz der Kinder und der Jugendlichen Mr Michaël WALZ Coordinateur du projet Projektkoordinator Mr Markus GERTIS Responsable du projet au Jugendamt Projektleiter im Jugendamt Accompagnement de familles identifiées par les services sociaux par le biais de la thérapie familiale systémique dans les domaines de la protection de l enfance et des jeunes (Sozialamt und Jugendhilfe) ; prise en charge psycho-sociale des familles souvent á multiproblémes subissant de surcroit une précarité d ordre économique (par ex. dûe au chomage), projet contre l exclusion sociale ; Begleitung der von den Sozialdiensten (Sozialamt und Jugendamt) ausfindig gemachten betroffenen amilien mittels einer systemischen amilientherapie (zum Schutz der Kinder und der Jugendlichen). Psychosoziale Betreuung der amilien mit meist vielen Problemen & die wirtschaftlicher Ungewissheit ausgesetzt sind (z.b. Aufgrund Arbeitslosigkeit), Projekt gegen die soziale Ausgrenzung Michael Walz Prinz-Eugenstr OENBURG Tél. (+49) Markus Gertis Badstr Offenburg Tél. (+49) MEHRGENERATIONS HAUS Mr Rainer AALEL irecteur Leiter Maison de quartier-aide et entraide intergenerationnelles, service pour seniors, jardin d enfants, etc sous le même toit Stadtteil- und amilienzentrum, Mehrgenerationenhaus, Hilfe und gegenseitige Unterstützung; ienstleistungen für Senioren, Kinderbetreuung usw. unter einem ach MGH Offenburg Kornstraße OENBURG Tél. (+49) de/offenburg BBQ BERULICHE BILUNG ggmbh familynet Mme Adelheid KURZ Chargée de projet Projektleiterin Centre de formation d utilité publique, filiale du Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.v. Intégration des jeunes et des demandeurs d emploi Gemeinnütziger Bildungsträger, Hauptstraße OENBURG Tel. (+49) et Schwarzwaldstr reiburg 14/21

16 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire Tochterunternehmen des Bildungswerks der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.v. Integration junger Menschen und Arbeitsuchender Tel. (+49) JUGENARBEITSPRO JEKT Mr NENTWIG Responsable Leiter Soutien aux jeunes de moins de 25 ans- Préparation au diplôme de «Hauptschule», en dehors du système scolaire classique. ormation professionnelle et intégration sur le marché de l emploi Unterstützung junger Menschen unter 25 Jahre Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss außerhalb des regulären Schulsystems Berufsbildungsmaßnahmen und Integration in den Stellenmarkt Jugendarbeitsprojekt der Stadt Offenburg Badstraße OENBURG Telefon: Telefax: AAPEI Gildas LE SCOUEZEC irecteur général geschäftsführender irektor Association de parents et amis de personnes handicapées. Mission d aide et de soutien à l insertion sociale et professionnelle des personnes handicapées. Verein für Eltern und reunde von Menschen mit geistiger Behinderung. Mission zur Hilfe und Unterstützung bei sozialer und beruflicher Integration von Menschen mit Behinderung. Siège social : 24 rue du Château LINGOLSHEIM Standard : (+33) ASSOCIATION PARENTS-ENANTS HANICAPES (APEH) / ROIT AU REPIS Michèle ITRICH irectrice irektorin Soutien et accompagnement des familles d enfants handicapés Unterstützung und Begleitung von amilien mit behinderten Kindern. Mobile : (+33) LA SOURIS VERTE Marc OSWAL Président Präsident Crèche parentale bilingue située à Strasbourg Zweisprachige 'Crèche parentale' (von Eltern innerhalb eines Vereins verwaltete Krippe) in Straßburg 11, rue de Bruxelles STRASBOURG Tél : (+33) Consommation / istribution - Konsum / Vertrieb 15/21

17 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire / ORGANISME ORGANISATION INTERLOCUTEUR ANSPRECHPARTNE R Kiebitz e.v. Mme Hanni SCHAEER Présidente POSITIONNEMENT ART ER TÄTIGKEIT Association, coopérative d achat de produits et magasin bio pour membres de l association Organise également marchés d échanges, cours de cuisine, conférence, etc... Ökologische Verbrauchergemeinschaft; Naturkostladen für Vereinsmitglieder Organisiert ebenfalls Tauschmärkte, Kochkurse, Vorträge usw. COORONNEES KONTAKTATEN Am Schafsteg 3, HASLACH Tel. (+49) 07832/4397 ax. (+49) 07832/ Pas de site internet / keine Hompage CHAMBRE E CONSOMMATION ALSACE ritz ERNANEZ Secrétaire général adjoint stellvertretender Generalsekretär Information, formation, défense des consommateurs Information, Schulung, Verbraucherschutz 7 rue de la Brigade Alsace-Lorraine BP STRASBOURG CEEX Ligne directe : +33(0) Standard +33(0) secteur agricole / Agrarsektor / ORGANISME ORGANISATION Bio-Lieferdienst Zipf KG INTERLOCUTEUR ANSPRECHPARTNE R M. Mathias ZIP Gérant Geschäftsführer POSITIONNEMENT ART ER TÄTIGKEIT Production et ventes de fruits et légumes biologiques Anbau und Verkauf von biologischem Obst und Gemüse COORONNEES KONTAKTATEN Eisenbahnstrasse MAHLBERG Tel. (+49) Regionalwert AG Mr Christian Hiß Président Vorstand Société d actions des citoyens de la région- Soutien à l agriculture régionale, en tenant compte des côtés sociaux et écologiques. Bürgeraktiengesellschaft in der Region reiburg Hauptstraße EICHSTETTEN AM 16/21

18 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire TERRE E LIENS Jean-Luc KESSER Président Alsace Präsident Elsass financement d entreprises régionales, achats de terres ( location à agriculteurs), aide à «social entrepreneur», conseil, formation etc Bürgeraktiengesellschaft, die die Landwirtschaft und Regionalwirtschaft sozial, ökologisch und wirtschaftlich nachhaltig gestalten will. Unterstützung regionaler Partnerbetriebe, Kauf von Ackerland (Verpachtung an Landwirte), Hilfe für 'soziale Unternehmer', Beratung, Weiterbildung usw. Association ayant pour objet de drainer l épargne citoyenne pour acquérir des terres agricole, de façon à permettre l installation de nouveaux agriculteurs Verein mit dem Ziel, Geld für den Erwerb von landwirtschaftlichem Boden zu sammeln, um die Niederlassung neuer Landwirte zu ermöglichen. KAISERSTUHL Tel. (+49) (0) / p/a Mouvement de la culture bio-dynamique 5 place de la gare COLMAR Ligne privée (domicile) : (+41) Mobile privé : (+33) OPABA Organisation professionnelle de l agriculture biologique d Alsace Joseph WEISSBART irecteur irektor Organisation professionnelle de défense et promotion de l agriculture biologique en Alsace Berufsverband zum Schutz und zur örderung der biologischen Landwirtschaft im Elsass Bâtiment Europe 2 Allée de Herlisheim COLMAR Tél. (+33) ax. (+33) /21

19 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire Secteur culturel - Kulturbranche / ORGANISME ORGANISATION Stadt Offenburg achbereich Kultur INTERLOCUTEUR ANSPRECHPARTNE R M. Simon MOSER Responsable du service culture achbereichsleiter Kultur POSITIONNEMENT ART ER TÄTIGKEIT Service de la culture Ville d Offfenburg achbereich Kultur der Stadt Offenburg COORONNEES KONTAKTATEN Weingartenstrasse OENBURG Tél. (+49) OGACA Luc JAMBOIS irecteur irektor ARTENREEL Stéphane BOSSUET Gérant Geschäftsführer Agence conseil auprès des entreprises culturelles Beratungsagentur für kulturelle Unternehmen Coopérative d activité et d emploi des métiers artistiques et culturels Genossenschaft für künstlerische und kulturelle Berufe 8 boulevard de Nancy STRASBOURG Tel. (+33) ax. (+33) rue Martin Bucer STRASBOURG Tél. (+33) ax (+33) /21

20 Etude ESS Strasbourg/Ortenau - éveloppement d un axe de coopération franco-allemand autour de l Economie Sociale et Solidaire Système d échange locaux (SEL) / Monnaies locales Tauschsysteme / Regionalgeld / ORGANISME ORGANISATION IE ORTENAUER EG INTERLOCUTEUR ANSPRECHPARTNE R Mr Jörn-erek GEHRINGER POSITIONNEMENT ART ER TÄTIGKEIT Projet de monnaie régionale Projekt Regionalgeld für die Ortenau COORONNEES KONTAKTATEN Basler Straße SCHALLSTAT- WOLENWEILER Tel. (+49) 7664/ Tel. (+49) KINTSCHMER- MOL TAUSCHKREIS ORTENAU Mr Rolf RIST Cercle d échange en Ortenau Tauschkreis Ortenau kintschmer mol, amaschkeweg 12, OENBURG Tel. (+49) , 19/21

APERO DOC FRANCO-ALLEMAND Forbach, 19.05.2011. Bérénice Kimpe Chargée de mission ABG-UFA / Referentin ABG-DFH

APERO DOC FRANCO-ALLEMAND Forbach, 19.05.2011. Bérénice Kimpe Chargée de mission ABG-UFA / Referentin ABG-DFH APERO DOC FRANCO-ALLEMAND Forbach, 19.05.2011 Bérénice Kimpe Chargée de mission ABG-UFA / Referentin ABG-DFH 1. Présentation de l UFA et de l ABG-Intelli agence 1. Vorstellung der DFH und der ABG-Intelli

Mehr

Conférence de presse 21 avril 2015 Medienkonferenz 21.April 2015

Conférence de presse 21 avril 2015 Medienkonferenz 21.April 2015 Conférence de presse 21 avril 2015 Medienkonferenz 21.April 2015 1 Sommaire Inhaltsverzeichnis Introduction Einführung Christian Nanchen Commission des jeunes du canton du Valais Jugendkommission des Kantons

Mehr

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für:

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für: team team AVP est leader dans le domaine du graphisme architectural en Suisse et présent à Lausanne, à Zurich et dans plusieurs pays. Notre équipe, composée d architectes, designers et graphistes, met

Mehr

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8 Festlegungsdatum 07.08.2009 11.08.2009 (inkl.) 11.11.2009 (exkl.) Anzahl Tage 92 Neuer Zinssatz 0,65667 % p.a. Fälligkeit 11.11.2009 Zürich, 07.08.2009 Festlegungsdatum 07.05.2009 11.05.2009 (inkl.) 11.08.2009

Mehr

SVEK/ASCH/ASCA - Montreux 05.06.08

SVEK/ASCH/ASCA - Montreux 05.06.08 Présentations rapides Kurzvorstellungen Serveur intercommunal Riviera Interkommunaler Server Riviera - Guichet virtuel Online Schalter Trudi Pellegrinon - Philippe Dierickx - Laurent Baour OFISA Informatique

Mehr

Campus. AZEK Campus Program October December 2015. www.azek.ch/campus. Location/Date Theme/Speakers Language/Address. October 2015.

Campus. AZEK Campus Program October December 2015. www.azek.ch/campus. Location/Date Theme/Speakers Language/Address. October 2015. October 2015 «Basic» Campus Tax October 02, 2015 France October 27, 2015 Belgium October 27, 2015 United Kingdom November 10, 2015 Spain November 11, 2015 Italy November 11, 2015 «Basic» Campus Tax November

Mehr

Hauswirtschaft Schweiz / Economie familiale Suisse

Hauswirtschaft Schweiz / Economie familiale Suisse 3400 Hauswirtschaft Schweiz / Economie familiale Suisse VERWALTUNGSRECHNUNG Verbände (Kollektivmitglieder)/Associations (membres collectifs) 30.06. 15'650.00 15'000.00 26'589.00 3401 Schulen (Kollektivmitglieder)/Ecoles

Mehr

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate

Libres. Annonces publicitaires 2o14. Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux. Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Libres Physiothérapie - Ostéopathie - Concepts globaux Annonces publicitaires 2o14 Informations générales allgemeine Informationen Formats Formate Tarifs Tarife Délais & parutions Termine & Erscheinungen

Mehr

www.certi-rhin.eu Newsletter n 1 - Mai 2010 Lettre d information n 1 - Mai 2010

www.certi-rhin.eu Newsletter n 1 - Mai 2010 Lettre d information n 1 - Mai 2010 www.certi-rhin.eu Deutsch-Französisches Kooperationsprojekt 2009-2011 Projet de partenariat franco-allemand 2009-2011 Dieses Projekt wird von der Europäischen Union kofinanziert Europäischer Fonds für

Mehr

Programm Interreg VA Oberrhein

Programm Interreg VA Oberrhein Programm Interreg VA Oberrhein Informationsveranstaltung Interreg V Freiburg-Fribourg, 22. Juni 2015 Andreas Doppler Leiter Förderprogramme Regio Basiliensis (IKRB) Unsere Aufgaben und Kompetenzen 1963

Mehr

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006

Standalone D/E/F/I (Version Upgrade not included) Upgrade from Titanium 2004, 2005 or Platinum 7 to Titanium 2006 STANDALONE Panda OEM STANDARD License Fee per User in CHF Type of OEM Price per CD/License Minimum Order Value Type 1 user 2 and more users Reseller Enduser 50 copies New Business New Business Titanium

Mehr

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Kolin-Cup CNS Einzel / Individuelle 12. / 13. September 2015 In Zug Austragungsort Sporthalle Zug, General-Guisan-Strasse 2, Zug Hinweis für Bahnreisende:

Mehr

IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern. Herzlich willkommen

IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern. Herzlich willkommen IG / CE Smart City Suisse 5. Workshop 10.6.2015 / Bern Herzlich willkommen Programme 14.15 Begrüssung und Einleitung / Accueil et Introduction Benjamin Szemkus, SC Schweiz 14.20 IG Smart City / Communauté

Mehr

Web Site. www.aachen.be (BE) 0477 041 326. Web Site. www.assipex.be (BE) 0417 630 926. Web Site. Web Site. www.nbb.be (BE) 0203 201 340.

Web Site. www.aachen.be (BE) 0477 041 326. Web Site. www.assipex.be (BE) 0417 630 926. Web Site. Web Site. www.nbb.be (BE) 0203 201 340. Liste mit Infos AACHEN ALOYS VERSICHERUNGEN PGMBH Aldringen 62H 4791 THOMMEN 080/22.71.94 080/22.92.92 www.aachen.be (BE) 0477 041 326 Versicherungsmakler Courtier d'assurances ASSIPEX GMBH Neustraße 106

Mehr

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound KEYFOUND! Leader en Suisse et recommandé par les assurances et les services de police. Marktführer

Mehr

Faire carrière dans l économie sociale et solidaire Karriere machen in der Sozialund

Faire carrière dans l économie sociale et solidaire Karriere machen in der Sozialund Faire carrière dans l économie sociale et solidaire Karriere machen in der Sozialund Solidarwirtschaft Editorial Pour une coopération franco-allemande économique, sociale et solidaire Depuis 2010, la Maison

Mehr

F E B R U A R. Strasbourg Eco 2020. Tertiaire supérieur international. Wissensintensive Unternehmensdienstleistungen. Intensive Business Services)

F E B R U A R. Strasbourg Eco 2020. Tertiaire supérieur international. Wissensintensive Unternehmensdienstleistungen. Intensive Business Services) FÉVRIER 2011 F E B R U A R Strasbourg Eco 2020 Tertiaire supérieur international Wissensintensive Unternehmensdienstleistungen (KIBS - Knowledge Intensive Business Services) Sommaire / Inhaltsverzeichnis

Mehr

International Business Skills

International Business Skills International Business Skills AT/12/LLP-LdV/IVT/158012 1 Information sur le projet Titre: International Business Skills Code Projet: AT/12/LLP-LdV/IVT/158012 Année: 2012 Type de Projet: Mobilité - formation

Mehr

Journée de l économie franco-allemande Deutsch-Französischer Wirtschaftstag

Journée de l économie franco-allemande Deutsch-Französischer Wirtschaftstag Journée de l économie franco-allemande Deutsch-Französischer Wirtschaftstag Dienstag, 26. Juni 2012 Französische Botschaft Berlin Mardi 26 juin 2012 Ambassade de France en Allemagne, Berlin Programm Programme

Mehr

Informationen für deutsche Studieninteressierte

Informationen für deutsche Studieninteressierte Informationen für deutsche Studieninteressierte - 1 - 1. Binational und dual studieren, wie geht das? Wer kann sich bewerben? Das Programm richtet sich an Abiturienten, die ein duales Studium an der DHBW

Mehr

Paris, Leipzig, 3 May 2012. In April 2012, a total volume of 28.7 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets (April 2011: 25.4 TWh).

Paris, Leipzig, 3 May 2012. In April 2012, a total volume of 28.7 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets (April 2011: 25.4 TWh). PRESS RELEASE EPEX SPOT / EEX Power Derivatives: Power Trading Results in April Paris, Leipzig, 3 May 2012. In April 2012, a total volume of 28.7 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets

Mehr

Newsletter 06/2015. Cher partenaire, Voici les dernières nouvelles [SIGRS - GISOR]...

Newsletter 06/2015. Cher partenaire, Voici les dernières nouvelles [SIGRS - GISOR]... Newsletter 06/2015 Cher partenaire, Voici les dernières nouvelles [SIGRS - GISOR]... Liebe Partnerin, lieber Partner, Anbei die letzten [GISOR - SIGRS] Neuigkeiten... Workshop SIGRS Le groupe d experts

Mehr

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Newsletter Nr. 4, Juli 2014 Sprachwahl Newsletter deutsch Newsletter français. Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Nun ist es

Mehr

Arten und Ansätze der Familienzulagen nach dem FLG, dem FamZG und den kantonalen Gesetzen 2015

Arten und Ansätze der Familienzulagen nach dem FLG, dem FamZG und den kantonalen Gesetzen 2015 Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Familienfragen Département fédéral de l intérieur DFI Office fédéral des assurances sociales OFAS Questions familiales

Mehr

Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound

Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound KEYFOUND! Marktführer in der Schweiz und empfohlen von Versicherungen und Polizeidienststellen.

Mehr

Stichwort: NPO-Management A propos: gestion des organisations sans but lucratif

Stichwort: NPO-Management A propos: gestion des organisations sans but lucratif Markus Gmür Hans Lichtsteiner (Herausgeber / Éditeurs) Stichwort: NPO-Management A propos: gestion des organisations sans but lucratif Markus Gmür Hans Lichtsteiner Herausgeber / Éditeurs Stichwort: NPO-Management

Mehr

Best practice dans le secteur de soins in differentes institutions de la santé en Europe

Best practice dans le secteur de soins in differentes institutions de la santé en Europe Best practice dans le secteur de soins in differentes institutions de la santé en Europe AT/09/LLP-LdV/IVT/158039 1 Information sur le projet Titre: Code Projet: Année: 2009 Type de Projet: Statut: Candidature

Mehr

Totalrevision des Forschungs- und Innovationsförderungsgesetzes FIFG

Totalrevision des Forschungs- und Innovationsförderungsgesetzes FIFG Totalrevision des Forschungs- und Innovationsförderungsgesetzes FIFG BR Didier Burkhalter, Vorsteher EDI Medienkonferenz 9. November 2011 Objectifs de la législature LERI FIFG LEHE/HFKG FRI/BFI 2013-16

Mehr

Paris, Leipzig, 4 July 2012. In June 2012, a total volume of 28.6 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets (June 2011: 24.0 TWh).

Paris, Leipzig, 4 July 2012. In June 2012, a total volume of 28.6 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets (June 2011: 24.0 TWh). PRESS RELEASE EPEX SPOT / EEX Power Derivatives: Power Trading Results in June Paris, Leipzig, 4 July 2012. In June 2012, a total volume of 28.6 TWh was traded on EPEX SPOT s auction and intraday markets

Mehr

(Stimmen = votes; Ja = oui, yes; Nein = non, no; Enthaltungen = abstentions)

(Stimmen = votes; Ja = oui, yes; Nein = non, no; Enthaltungen = abstentions) Ergebnisse der Abstimmungen an der ordentlichen Generalversammlung der Novartis AG, 25. Februar 2014 Résultats des votations de l Assemblée générale ordinaire de Novartis SA, 25 février 2014 Voting results

Mehr

NOSER. LED - Strahler LED - Projecteurs. NOSERLIGHT AG...seit mehr als 25 Jahren. www.noserlight.ch

NOSER. LED - Strahler LED - Projecteurs. NOSERLIGHT AG...seit mehr als 25 Jahren. www.noserlight.ch NOSR L - Strahler L - Projecteurs 2015 65 120 NOSRLIGHT G...seit mehr als 25 Jahren NOSR RI >80 85V 240V 65 120 L-Flutlicht ohne Netzstrom - so leuchtet die Zukunft! Tragbare, wiederaufladbare High Power

Mehr

Statuten - Fédération Suisse de Speeddown - Statuts

Statuten - Fédération Suisse de Speeddown - Statuts Art. 1. PERSONALITE ET SIEGE 1.1 FSSD (Fédération Suisse de Speeddown) est une fédération au sens des articles 69-79 code civil suisse, neutre sur le plan confessionnel et politique. Elle ne poursuit aucun

Mehr

KMK-FREMDSPRACHENZERTIFIKAT

KMK-FREMDSPRACHENZERTIFIKAT ...... KMK-FREMDSPRACHENZERTIFIKAT Zertifikatsprüfung Französisch für Wirtschaft und Verwaltung KMK-Stufe II (Threshold) Schriftliche Prüfung Musterprüfung 1 Zeit: 90 Minuten Hilfsmittel: Allgemeines zweisprachiges

Mehr

Aus- und Weiterbildung in «Wissenschaftliche Integrität» 2. nationaler Vernetzungsanlass für Fachpersonen im Bereich wissenschaftliche Integrität

Aus- und Weiterbildung in «Wissenschaftliche Integrität» 2. nationaler Vernetzungsanlass für Fachpersonen im Bereich wissenschaftliche Integrität Aus- und Weiterbildung in «Wissenschaftliche Integrität» 2. nationaler Vernetzungsanlass für Fachpersonen im Bereich wissenschaftliche Integrität Formation pré- et postgraduée en «intégrité scientifique»

Mehr

Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update

Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update Betriebswirtschaftliche Gesamtlösungen für Selbständige und kleine Unternehmen Logiciels de gestion

Mehr

Ein globale Lösung, um den Zugang zu Ihren Räumen zu sichern. Kelio Security

Ein globale Lösung, um den Zugang zu Ihren Räumen zu sichern. Kelio Security Ein globale Lösung, um den Zugang zu Ihren Räumen zu sichern Kelio Security Kelio Security Ein umfangreiches Hardware-Sortiment. Berührungslos-Leser. Mifare-Leser. Berührungslos-Leser mit Tastatur. Berührungslos-Leser

Mehr

Grafiken der Gesamtenergiestatistik 2013 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie 2013

Grafiken der Gesamtenergiestatistik 2013 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie 2013 Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Energie BFE Grafiken der Gesamtenergiestatistik 213 Graphiques de la statistique globale suisse de l énergie

Mehr

Architekturseile von Jakob

Architekturseile von Jakob Swiss competence Architekturseile von Jakob Rope Systems stehen gleichermassen für Tradition und Innovation. Profitieren Sie von unseren unzähligen erfolgreich realisierten Projekten. Câbles d architecture

Mehr

Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen. Trinationale Grenzregion Basel. Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt

Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen. Trinationale Grenzregion Basel. Statistisches Amt des Kantons Basel-Stadt Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen Trinationale Grenzregion Basel Beschäftigung in grenzübergreifenden Regionen Trinationaler Arbeitsmarkt Basel* 3 Länder 2 Kantone 4 Bezirke 2 Landkreise 3

Mehr

Rencontres Franco Germano Suisse d Animateurs Jeunesse. Deutsch Französische Schweizerische Begegnungen der Jugendakteure

Rencontres Franco Germano Suisse d Animateurs Jeunesse. Deutsch Französische Schweizerische Begegnungen der Jugendakteure Rencontres Franco Germano Suisse d Animateurs Jeunesse Deutsch Französische Schweizerische Begegnungen der Jugendakteure 2014 En 2014 le groupe d expert de multiplicateurs de la Conférence du Rhin Supérieur

Mehr

Bildungs- und Forschungsfonds des Verbandes der Schweizerischen Schmierstoffindustrie BFF des VSS

Bildungs- und Forschungsfonds des Verbandes der Schweizerischen Schmierstoffindustrie BFF des VSS Gesuch um Entrichtung eines Forschungsbeitrages Requête pour bénéficier d une bourse pour la recherche Richiesta per l ottenimento di un sussidio per la ricerca Antragsteller / Requérant / Richiedente

Mehr

Vorteilhafte Hypotheken beim Einsatz erneuerbarer Energien. Hypothèques avantageuses lors de l emploi d énergies renouvelables

Vorteilhafte Hypotheken beim Einsatz erneuerbarer Energien. Hypothèques avantageuses lors de l emploi d énergies renouvelables Agentur für erneuerbare Energien und Energieeffizienz Seefeldstrasse 5a, 8008 Zürich Agence des énergies renouvelables et de l efficacité énergétique T 01 250 88 30, F 01 250 88 22, kontakt@aee.ch Agenzia

Mehr

Plus de pression = plus de performance?

Plus de pression = plus de performance? Plus de pression = plus de performance? Mehr Druck = mehr Leistung? Résultats Projet SWiNG Ergebnisse Projekt SWiNG Lukas Weber, Gesundheitsförderung Schweiz Annick Calcagno-Wulf, Nestlé Suisse SA Patrik

Mehr

du 5 décembre 2006 (Etat au 6 novembre 2013) vom 5. Dezember 2006 (Stand am 6. November

du 5 décembre 2006 (Etat au 6 novembre 2013) vom 5. Dezember 2006 (Stand am 6. November Recueil systématique 4..0.4 Règlement du 5 décembre 006 (Etat au 6 novembre 0) pour les étudiants et étudiantes ayant le droit comme branche secondaire Reglement vom 5. Dezember 006 (Stand am 6. November

Mehr

Weiterbildung Datenschutzrecht Formation continue en droit de la protection des données

Weiterbildung Datenschutzrecht Formation continue en droit de la protection des données Weiterbildung Datenschutzrecht Formation continue en droit de la protection des données Programm / Programme 2012-2013 In Zusammenarbeit mit / En cooperation avec Allgemeine Informationen / Informations

Mehr

Manual Corporate Design & Identity

Manual Corporate Design & Identity Manual Corporate Design & Identity Version 05.2014 Kapitel Seite Chapitre Page 1 Logo JCI 1.10 Logo Pantone positiv 3 1.11 Logo Pantone negativ 3 1.12 Logo Black positiv 4 1.13 Logo Black negativ 4 1.20

Mehr

Morocco. Maroc. Maroc. Marokko. Morocco Marruecos. Focus Morocco Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry

Morocco. Maroc. Maroc. Marokko. Morocco Marruecos. Focus Morocco Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry Focus Moroccan industrial policy and European patents: new opportunities for industry Programme 12 March 2015 Munich, Germany co Marruecos co Marruecos Focus Venue/Ort/Lieu European Patent Office Isar

Mehr

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015

Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2015 Assemblée générale ordinaire du 30 avril 2015 Traktandum 5.1: Wahlen in den Verwaltungsrat Point 5.1 à l ordre du jour: Elections au Conseil d'administration

Mehr

Weiterbildungen in Case Management

Weiterbildungen in Case Management Weiterbildungen in Anbieter Beschreibung Umfang, Abschluss Zielgruppe, Zulassung Kosten Berner Fachhochschule Fachbereich Soziale Arbeit Hallerstrasse 10 3012 Bern Tel. 031 848 36 50 case-management@bfh.ch

Mehr

Arbeitsfähigkeit und die 5. IV Revision. ( Eingliederung vor Rente ) Die Arbeitsfähigkeit bei einem Diabetes mellitus beträgt ca. 50%.

Arbeitsfähigkeit und die 5. IV Revision. ( Eingliederung vor Rente ) Die Arbeitsfähigkeit bei einem Diabetes mellitus beträgt ca. 50%. Arbeitsfähigkeit und die 5. IV Revision ( Eingliederung vor Rente ) 03.09.2010 SYMBA health@work 1 Die Arbeitsfähigkeit bei einem Diabetes mellitus beträgt ca. 50%. Stimmt! Stimmt vielleicht! Stimmt nicht!

Mehr

Plan de scolarité/aufbau und Inhalte des Studiums:

Plan de scolarité/aufbau und Inhalte des Studiums: Deutsch-Französischer BA/MA-Studiengang Sozialwissenschaften Institut für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart Institut d Etudes Politiques de Bordeaux Plan de scolarité/aufbau und Inhalte des

Mehr

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch Willkommen in der Luxemburger Schule! Deutsch DE Informationen für ausländische Eltern und Schüler CASNA Cellule d accueil scolaire pour élèves nouveaux arrivants Willkommen in der Luxemburger Schule!

Mehr

Krankenpflege Soins infirmiers

Krankenpflege Soins infirmiers Krankenpflege Soins infirmiers Cure infermieristiche MEDIA-DOKUMENTATION 2014 DOCUMENTATION-MEDIA 2014 Kommerzielle Inserate Annonces commerciales Krankenpflege Soins infirmiers Cure infermieristiche PROFIL

Mehr

Deutschland Germany Allemagne. In Deutschland zugelassene Sachverständige Experts approved in Germany Experts reconnus en Allemagne (19.03.

Deutschland Germany Allemagne. In Deutschland zugelassene Sachverständige Experts approved in Germany Experts reconnus en Allemagne (19.03. Deutschland Germany Allemagne In Deutschland zugelassene Sachverständige Experts approved in Germany Experts reconnus en Allemagne (19.03.2015) Sachverständigen-Organisationen, die für Prüfungen an Tanks

Mehr

16/22 NOV. 2015. Strasbourg Ortenau. Begegnungen. Workshops. Vorträge. www.eurodistrict.eu www.europtimist.eu

16/22 NOV. 2015. Strasbourg Ortenau. Begegnungen. Workshops. Vorträge. www.eurodistrict.eu www.europtimist.eu Strasbourg Ortenau Begegnungen Workshops Vorträge 16/22 NOV. 2015 Eine Veranstaltung des Eurodistrikts Diese Woche wird von der Europäischen Union unterstützt Strasbourg the Europtimist Eurodistrict Strasbourg-Ortenau

Mehr

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip. Windows 7 / Vista / XP / ME / 2000 / NT TwixClip G2 Internet nun g Mit EU N n A ruferken Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.ch

Mehr

Ausbildung von Kardiotechnikern BSc CP (Cardiovascular Perfusionist) Formation HES pour les perfusionistes

Ausbildung von Kardiotechnikern BSc CP (Cardiovascular Perfusionist) Formation HES pour les perfusionistes Konzeptvorschlag BSc CP - Proposition formation HES Ausbildung von Kardiotechnikern BSc CP (Cardiovascular Perfusionist) Formation HES pour les perfusionistes Dr. Beat Sottas 1 Konzeptvorschlag BSc CP

Mehr

Informationen für deutsche Unternehmen

Informationen für deutsche Unternehmen Informationen für deutsche Unternehmen - 1 - 1. Die Ziele des Programms Den Bedürfnissen sowohl der Auszubildenden als auch der Unternehmen auf beiden Seiten des Rheins gerecht werden Das Land Baden-Württemberg

Mehr

IMPORTANT / IMPORTANT:

IMPORTANT / IMPORTANT: Replacement of the old version 2.50. Procedure of installation and facility updates. New presentation. Remplacer l ancienne version 2.50. Procédure d installation et de mise à jour facilitée. Nouvelle

Mehr

Bernard-Hertz-Béjot Bernard-Hertz-Béjot Bernard-Hertz-Béjot

Bernard-Hertz-Béjot Bernard-Hertz-Béjot Bernard-Hertz-Béjot La SCP Bernard-Hertz-Béjot a été constituée en 1985 par des avocats qui sont tous issus de grands cabinets d'affaires français et américains. Elle réunit une vingtaine d'avocats parmi lesquels sept associés.

Mehr

Die Europäische Union: Geschichte, Institutionen, Recht, Politiken

Die Europäische Union: Geschichte, Institutionen, Recht, Politiken Karin Ioannou-Naoum-Wokoun Martin Helmuth Ruelling Die Europäische Union: Geschichte, Institutionen, Recht, Politiken www.ehv-online.com Inhaltsverzeichnis Einführung I. Die Geschichte der Europäischen

Mehr

A SUPERVISORY BOARD FOR THE EUROPEAN POWER EXCHANGE EPEX SPOT

A SUPERVISORY BOARD FOR THE EUROPEAN POWER EXCHANGE EPEX SPOT PRESS RELEASE A SUPERVISORY BOARD FOR THE EUROPEAN POWER EXCHANGE EPEX SPOT Company implements two-tier governance Board composed of outstanding actors of the European energy sector Paris, 19/06/2012 The

Mehr

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group 1. Den Microsoft Windows-Explorer (NICHT Internet-Explorer) starten 2. In der Adresse -Zeile die Adresse ftp://ftp.apostroph.ch eingeben und Enter drücken:

Mehr

31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT

31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT PRESS RELEASE Power Trading Results in December 2013 31.6 TWh: Record volume on EPEX SPOT Paris, 3 January 2014. In December 2013, a total volume of 31.6 TWh was traded on EPEX SPOT s Day-Ahead and Intraday

Mehr

Strasbourg, 28.03.2014.

Strasbourg, 28.03.2014. Presseinformation Vortragsabend über die deutsch-französische Wirtschaftspolitik an der EM Strasbourg Business School mit Prof. Dr. Frank Baasner und François Loos Strasbourg, 28.03.2014. Am Dienstag,

Mehr

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1}

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1} Seite 1 von 8 Dichtheitsprüfgeräte für jeden Einsatz MPG - Dichtheitsprüfgerät Haltungsprüfung mit Luft Haltungsprüfung mit Wasser Hochdruckprüfung von Trinkwasserleitungen Druckprüfung von Erdgasleitungen

Mehr

ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS BESITZER MIT RENNFARBEN

ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS BESITZER MIT RENNFARBEN SUISSE TROT Les Longs-Prés / CP 175 CH 1580 AVENCHES Phone : (+41) 026 676 76 30 Fax : (+41) 026 676 76 39 E-mail : trot@iena.ch www.iena.ch SUISSE TROT ANTRAG AUF AKTIVMITGLIEDSCHAFT BEI SUISSE TROT ALS

Mehr

fischerwerke GmbH & Co. KG Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen

fischerwerke GmbH & Co. KG Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-, Metall- und chemischen Befestigungssystemen ZERTIFIKAT Hiermit wird bescheinigt, dass mit den im Anhang gelisteten Standorten ein Umweltmanagementsystem eingeführt hat und anwendet. Geltungsbereich: Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Kunststoff-,

Mehr

Qualitätskultur in berufsbildenden Schulen - QKULT/ Culture de la qualité dans les écoles professionnelles

Qualitätskultur in berufsbildenden Schulen - QKULT/ Culture de la qualité dans les écoles professionnelles écoles professionnelles 540168-LLP-1-2013-1-AT-LEONARDO-LMP http://www.adam-europe.eu/adam/project/view.htm?prj=11047 1 LMP) Information sur le projet Titre: Code Projet: Année: 2013 Type de Projet: Statut:

Mehr

Ausschreibung für USB-Sticks für das Projekt

Ausschreibung für USB-Sticks für das Projekt INTERREG IV A.33: Internationales Destinationsmarketing Upper Rhine Valley Ausschreibung für USB-Sticks für das Projekt Dieses Projekt wurde von der Europäischen Union kofinanziert Europäischer Fonds für

Mehr

Krankenpflege Soins infirmiers

Krankenpflege Soins infirmiers Krankenpflege Soins infirmiers Cure infermieristiche MEDIA-DOKUMENTATION 2015 DOCUMENTATION-MEDIA 2015 Kommerzielle Inserate Annonces commerciales Krankenpflege Soins infirmiers Cure infermieristiche PROFIL

Mehr

T2IF. Technischer Sekundarunterricht Technikerausbildung. Datum: 21.07.2015 WSERS2. Web Server Side Scripting 2

T2IF. Technischer Sekundarunterricht Technikerausbildung. Datum: 21.07.2015 WSERS2. Web Server Side Scripting 2 Datum: 21.07.2015 Technischer Sekundarunterricht Technikerausbildung T2IF WSERS2 Web Server Side Scripting 2 Division informatique Section informatique - Technicien en informatique Stundenanzahl: 6 Semester:

Mehr

Internationales Treffen der Deutsch-Französischen Wirtschaftsclubs Rencontre Internationale des Clubs des Affaires Franco-Allemands

Internationales Treffen der Deutsch-Französischen Wirtschaftsclubs Rencontre Internationale des Clubs des Affaires Franco-Allemands CLUB DES AFFAIRES SAAR-LORRAINE Deutsch-Französischer Wirtschaftsclub Club économique franco-allemand WILLKOMMEN IN SAARBRÜCKEN / BIENVENUE À SARREBRUCK 25 09 15 Internationales Treffen der Deutsch-Französischen

Mehr

Dr. Alexandre Etienne. Masterkolloquium Freitag, 2. März 2012, Zollikofen. Colloque du master Vendredi 2 mars 2012, Zollikofen

Dr. Alexandre Etienne. Masterkolloquium Freitag, 2. März 2012, Zollikofen. Colloque du master Vendredi 2 mars 2012, Zollikofen Masterkolloquium Freitag, 2. März 2012, Zollikofen Colloque du master Vendredi 2 mars 2012, Zollikofen Dr. Alexandre Etienne Nationaler Leiter Ausbildung Responsable national Formation 1 Validierung von

Mehr

Ihr Messestand nach Mass Votre stand de foire sur mesure

Ihr Messestand nach Mass Votre stand de foire sur mesure Ihr Messestand nach Mass Votre stand de foire sur mesure 1 2 Allgemeine Informationen Informations générales 100 cm 250 cm 50 cm 300 cm Der Messestand mit Informationen rund um die Schweizerische Metall-Union

Mehr

Restrukturierung und Gesundheit: Erfahrungen aus den HIRES Projekten Restructurations et santé: Les leçons des projets HIRES

Restrukturierung und Gesundheit: Erfahrungen aus den HIRES Projekten Restructurations et santé: Les leçons des projets HIRES Restrukturierung und Gesundheit: Erfahrungen aus den HIRES Projekten Restructurations et santé: Les leçons des projets HIRES Strasbourg, 15.03.2013 Birgit Köper / Claude Emmanuel Triomphe EU Diskussionen

Mehr

profiter advantages de/13/llp-ldv/ivt/285236 http://www.adam-europe.eu/adam/project/view.htm?prj=11895

profiter advantages de/13/llp-ldv/ivt/285236 http://www.adam-europe.eu/adam/project/view.htm?prj=11895 profiter advantages de/13/llp-ldv/ivt/285236 1 Information sur le projet Titre: profiter advantages Code Projet: de/13/llp-ldv/ivt/285236 Année: 2013 Type de Projet: Mobilité - formation professionnelle

Mehr

Bauleistungen Schweizer Firmen in Frankreich

Bauleistungen Schweizer Firmen in Frankreich Bauleistungen Schweizer Firmen in Frankreich Arbeitsgenehmigung / Aufenthaltsgenehmigung / Entsendungserklärung Arbeitnehmer aus EU/EWR-Staaten benötigen keine Arbeitsgenehmigung. Schweizer Staatsangehörige

Mehr

Vorstand/Comité. Stand/Etat au 1.5.2013. NANCHEN Christian Chef de service. Präsident/ Président

Vorstand/Comité. Stand/Etat au 1.5.2013. NANCHEN Christian Chef de service. Präsident/ Président Stand/Etat au 1.5.2013 Schweizerische Konferenz der kantonalen Verantwortlichen für Kindesschutz und Jugendhilfe (KKJS) Conférence Suisse des responsables cantonaux de la protection de l enfance et de

Mehr

Innovative Ansätze für eine Verlagerung im transalpinen Güterverkehr

Innovative Ansätze für eine Verlagerung im transalpinen Güterverkehr Fachtagung: Innovative Ansätze für eine Verlagerung im transalpinen Güterverkehr Journée technique: Approches innovatrices dans le transfert du trafic marchandises transalpin 23. September 2009 Hotel Arte,

Mehr

TÜV Rheinland Gert GmbH bescheinigt: SAINT-GOBAIN SEKURIT. Saint-Gobain SEKURIT Deutschland GmbH & Co. KG Glasstraße 1 D-52134Herzogenrath

TÜV Rheinland Gert GmbH bescheinigt: SAINT-GOBAIN SEKURIT. Saint-Gobain SEKURIT Deutschland GmbH & Co. KG Glasstraße 1 D-52134Herzogenrath rtifikat Prüfungsnorm ISO 50001:2011 Zertifikat-Registrier-Nr. 01 407092312 Zertifikatsinhaber: TÜV Rheinland Gert GmbH bescheinigt: SAINT-GOBAIN SEKURIT Deutschland GmbH & Co. KG D-52134Herzogenrath Mit

Mehr

Vollzeit Ausbildungsinstitute BMPK Centres de formation CEPM à plein temps

Vollzeit Ausbildungsinstitute BMPK Centres de formation CEPM à plein temps VSEI-Dok. Nr. 260335AU Stand/Etat: 1. November 2012 Seite/Page 1/5 Vollzeit Ausbildungsinstitute BMPK Centres de formation CEPM à plein temps Fachausweis oder Diplom nach neuem Reglement 2003 Brevet fédéral

Mehr

Kantonales Jugendamt Bern Gerechtigkeitsgasse 81 3001 Bern Telefon 031 633 76 33 Telefax 031 633 76 18 E-Mail kja@jgk.be.ch Website www.be.

Kantonales Jugendamt Bern Gerechtigkeitsgasse 81 3001 Bern Telefon 031 633 76 33 Telefax 031 633 76 18 E-Mail kja@jgk.be.ch Website www.be. AG AR AI BS BL BE Departement Volkswirtschaft und Inneres Abteilung Register und Personenstand Bahnhofplatz 3c 5001 Aarau Telefon 062 835 14 49 Telefax 062 835 14 59 E-Mail katja.nusser@ag.ch Website www.ag.ch

Mehr

Eurodistrict Strasbourg Ortenau

Eurodistrict Strasbourg Ortenau Eurodistrict Strasbourg Ortenau Das deutsch-französische Standort-Magazin Le magazine de la promotion économique franco-allemande 2015/2016 The most European economic region Editorial Editorial Brückenschlag

Mehr

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV

Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Sozialversicherungen BSV Swiss National Action Plan for the Electronic (SNAP for EESSI) SICKNESS Xavier.Rossmanith@bsv.admin.ch TT: +41 58 464 36 83 ERFA-Tagung 21.01.2015 Solothurn Agenda Einleitung Stand der Arbeit EESSI Stand

Mehr

tanja.zivanovic@alpinamed.ch

tanja.zivanovic@alpinamed.ch Antrag für die Erstvalidierung eines Fort- oder Weiterbildungskurses - Demande de première validation d un cours de formation continue ou de perfectionnement Angaben zum Antragssteller - Information sur

Mehr

du 14 juin 2013 vom 14. Juni 2013 Institute for International Business Law (IBL) Institute for International Business Law (IBL)

du 14 juin 2013 vom 14. Juni 2013 Institute for International Business Law (IBL) Institute for International Business Law (IBL) Recueil systématique 4...6.0 Statuts Statuten du 4 juin 0 vom 4. Juni 0 Institute for International Business Law (IBL) Le Conseil de la Faculté de droit Vu la Loi du l9 novembre 997 sur l'université; Vu

Mehr

Forum 5. Reform der Wirtschaft mutig und erfrischend anders

Forum 5. Reform der Wirtschaft mutig und erfrischend anders Forum 5 Reform der Wirtschaft mutig und erfrischend anders Forum 5 DI Dr. Roland Alton Vorstand ALLMENDA Social Business eg, Dornbirn Als Genossenschaft implementieren wir lokale Währungen für Regionen

Mehr

Lukas déménage à Berlin

Lukas déménage à Berlin Mai 2014 Épreuve cantonale de référence 8P Allemand Lukas déménage à Berlin Deuxième partie Compréhension de l écrit Berlin Département de la formation, de la jeunesse et de la culture Direction générale

Mehr

ENSEIGNEMENT SCIENTIFIQUE Michael Groneberg

ENSEIGNEMENT SCIENTIFIQUE Michael Groneberg ENEIGNEMENT CIENTIFIQUE Michael Groneberg semestre titre type lieu H 93/94 E 94 Zum philosophischen Problem der Freiheit Freiheit, pontaneität, Handlung H 94/95 Handlung und Handlungserklärung E 95 Analytische

Mehr

BLESS ART ART Raumsysteme AG AG

BLESS ART ART Raumsysteme AG AG BLESS ART ART Raumsysteme AG AG Bubikonerstrasse 14 14 CH-8635 Dürnten Tel. Tél. +41 ++41 (0)55 55 241 241 20 52 20 52 Fax +41 ++41 (0)55 55 241 241 20 53 20 53 info@blessart.ch www.blessart.ch www.blessart.ch

Mehr

Behinderung und Alter: Zwischen Selbst-und Fremdbestimmung Handicap et vieillesse: entre autodétermination et détermination par les tiers

Behinderung und Alter: Zwischen Selbst-und Fremdbestimmung Handicap et vieillesse: entre autodétermination et détermination par les tiers Behinderung und Alter: Zwischen Selbst-und Fremdbestimmung Handicap et vieillesse: entre autodétermination et détermination par les tiers 4. Symposium 14. Mai 2014 Université de Fribourg/ Universtät Freiburg

Mehr

Mehr. wert. Profilierungsmöglichkeiten für Forscherinnen und Forscher der BFH. Se profiler en tant que chercheuses et chercheurs de la BFH

Mehr. wert. Profilierungsmöglichkeiten für Forscherinnen und Forscher der BFH. Se profiler en tant que chercheuses et chercheurs de la BFH Mehr wert 14. Mai 2014 : 10. Tag der BFH-Forschenden Profilierungsmöglichkeiten für Forscherinnen und Forscher der BFH 14 mai 2014 : 10 e Journée des chercheurs-euses de la BFH Se profiler en tant que

Mehr

DEUTSCHEN AUSGABE DES INTERNATIONALEN ELEKTROTECHNISCHEN WÖRTERBUCHS, TEIL 732:2010-10 AUTORISIERTE ÜBERSETZUNG VON IEC 60050-732:2010-06

DEUTSCHEN AUSGABE DES INTERNATIONALEN ELEKTROTECHNISCHEN WÖRTERBUCHS, TEIL 732:2010-10 AUTORISIERTE ÜBERSETZUNG VON IEC 60050-732:2010-06 DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE Deutsches Mitglied in IEC und CENELEC BILDER ZUR DEUTSCHEN AUSGABE DES INTERNATIONALEN ELEKTROTECHNISCHEN WÖRTERBUCHS,

Mehr

Gelenke Joints Articulations

Gelenke Joints Articulations 3 42 29 114 (.04) MGE.1 Bosch Rexroth AG 4 1 Gelenke s s 0011 00116 00130646 00130647 00119 4-3 4-4- 4-4-13 4-14 001190 1 2 3 4 6 7 9 11 13 14 16 1 19 f 4 2 Bosch Rexroth AG MGE.1 3 42 29 114 (.04) Gelenke

Mehr

Markus Feurer Geschäftsführender Gesellschafter Feurer Group GmbH Associé-gérant de Feurer Group GmbH

Markus Feurer Geschäftsführender Gesellschafter Feurer Group GmbH Associé-gérant de Feurer Group GmbH Wir haben die Thermobox neu erfunden. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Thermoboxen bringt FEURER jetzt eine neue Produkt-Generation auf den Markt: Die KÄNGABOX ist die sichere und

Mehr

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch

CASNA. Willkommen in der Luxemburger Schule! Informationen für ausländische Eltern und Schüler. Deutsch Willkommen in der Luxemburger Schule! Deutsch DE Informationen für ausländische Eltern und Schüler CASNA Cellule d accueil scolaire pour élèves nouveaux arrivants Willkommen in der Luxemburger Schule!

Mehr

Das europäische Webportal für die Betreuung und Schulung zur Luftdichtheit von Niedrigenergiegebäuden.

Das europäische Webportal für die Betreuung und Schulung zur Luftdichtheit von Niedrigenergiegebäuden. Das Webportal der Spezialisten für die Luftdichtheit. Das europäische Webportal für die Betreuung und Schulung zur Luftdichtheit von Niedrigenergiegebäuden. Construction Durable et Performance Energétique

Mehr

REGION WALLONNE WALLONISCHE REGION WAALS GEWEST

REGION WALLONNE WALLONISCHE REGION WAALS GEWEST 39167 REGION WALLONNE WALLONISCHE REGION WAALS GEWEST F. 2008 2500 MINISTERE DE LA REGION WALLONNE 3 JUILLET 2008. Décret relatif au soutien de la recherche, du développement et de l innovation en Wallonie

Mehr