ATKIS Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ATKIS Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem"

Transkript

1 ATKIS Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem Das ATKIS Basis-Landschaftsmodell (Basis-DLM) im AFIS -ALKIS -ATKIS -Modell (AAA-Modell) 1

2 Das AAA-Modell AFIS -ALKIS -ATKIS -Modell AFIS ALKIS ATKIS Amtliches Amtliches Amtliches Festpunkt- Liegenschafts- Topographisch- Informations- Kataster Kartographisches System Informations- Informations- System System 2

3 Das AAA-Modell AFIS -ALKIS -ATKIS -Modell AFIS ALKIS ATKIS Amtliches Amtliches Amtliches Festpunkt- Liegenschafts- Topographisch- Informations- Kataster Kartographisches System Informations- Informations- System System 3

4 Geobasisdaten Definition der AdV: (Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland) Geobasisdaten sind Daten des amtlichen Vermessungswesens, welche die Landschaft (ATKIS), die Liegenschaften (ALKIS) und den einheitlichen geodätischen Raumbezug (AFIS) anwendungsneutral nachweisen und beschreiben. Sie sind Grundlage für Fachanwendungen mit Raumbezug. 4

5 AAA-Modell Entwicklung eines bundesweit einheitlichen, zukunftsfähigen Datenmodells von der AdV Nutzung internationaler Normen und Standards formale und inhaltliche Beschreibung aller Geobasisdaten geeignet für die Modellierung von Fachinformationen Neue einheitliche Datenschnittstelle: NAS Normbasierte Austauschschnittstelle NBA Nutzerbezogene Bestandsdatenaktualisierung Umstellung auf neues Lagebezugssystem ETRS89 Europäisches Terrestrisches Referenzsystem

6 GeoInfoDok Beschreibung des AAA-Modells in der Dokumentation zur Modellierung der Geoinformationen des amtlichen Vermessungswesens (GeoInfoDok) aktuell: GeoInfoDok vom

7 ATKIS Landschaftsbeschreibende Geobasisdaten ATKIS ist Oberbegriff für DTK DLM (Digitales Landschaftsmodell) Basis-DLM, DLM50, DGM (Digitales Geländemodell) DGM5, DGM25,... DTK (Digitale Topographische Karte) DTK10, DTK25, DTK50, DTK100,... DOP (Digitales Orthophoto) DLM DGM DOP 7

8 Zusammenhänge ATKIS-OK beschreibt den Inhalt ATKIS-SK beschreibt die Darstellung DGM OK Objektartenkatalog SK Signaturenkatalog Informationsquellen u.a. DOP DLM objektbasiert Basis-DLM lagerichtig DTK signaturbasiert lagegeneralisiert TK signaturbasiert lagegeneralisiert NAS TIFF Papier Nutzer objektbasierter Daten Nutzer Rasterdaten Nutzer Papierkarten 8

9 ATKIS Landschaftsmodell Digitale Landschaftsmodelle beschreiben die Landschaft in Form von Objekten. Die Objekte, z. B. Verkehrswege wie Straßen, Wege oder Schienenbahnen; Siedlungsgebiete wie Wohn- oder Gewerbeflächen; Vegetationsflächen wie Wald- oder Ackerflächen werden nach ihrer Form und Lage durch Koordinaten definiert. Ihre Eigenschaften werden durch Attribute beschrieben, z. B. Straßennamen, Art der Vegetation. Die Digitalen Landschaftsmodelle sind somit digitale objektstrukturierte topographische Vektordatenbestände und können in vielen GIS-Anwendungen genutzt werden. 9

10 Verschiedene ATKIS -DLM Basis-DLM (früher DLM25) von den Ländern geführt für Maßstabsbereich 1:5.000 bis 1: DLM50 von den Ländern geführt für Maßstabsbereich 1: bis 1: DLM250 und DLM1000 vom Bund geführt Zuarbeit der Länder zur Fortführung 10

11 Vorteile des ATKIS -DLM Flächendeckung alle Länder machen mit Bundeseinheitlichkeit bundesweit einheitlich Authentizität die Daten sind amtlich Fortführungsgewährleistung Aktualisierung garantiert Vermeidung von Mehrfachdatenerhebung Einer für alle Datenbasis für GIS-Anwendungen vielfältige Nutzung 11

12 Ausschnitt aus dem ATKIS Basis-DLM Basis-DLM mit Straßen, Schienenbahnen, öffentliche Gebäude Basis-DLM mit Digitalem Orthophoto Erfurt, TLVermGeo Hohenwindenstraße 12

13 Woher kommen die Informationen? Digitale Orthophotos (jährlich werden 1/3 der Landesfläche beflogen und Orthophotos erstellt) Meldungen aus anderen Informationsquellen (u. a. Amtsblätter, Gesetz- und Verordnungsblätter) Informationen von anderen öffentlichen Stellen (u. a. Landesämter, Kommunen) Ermittlungen im Außendienst (von den Gebietstopographen) 13

14 Fortführung Einarbeitung aller Veränderungen flächendeckend für Thüringen Gebietstopographen Bundes-/Landesbehörden aktueller Datenbestand Bildflug zyklische Fortführung alle 3 Jahre alle Objekte DOP Kommunalbehörden Spitzenaktualisierung alle 3, 6,12 Monate die wichtigsten Objekte (u. a. Straßen, Schienenbahnen, Verwaltungseinheiten) ATKIS Basis-DLM 14

15 Objektarten der Spitzenaktualität 3 Monate: Straße (BAB, Bundes-, Landesund Kreistraße) Tunnel, Brücke 6 Monate: Flughafen/Landeplatz Raststätte Verwaltungseinheit Nationalpark Naturschutzgebiet 12 Monate: Gemeindestraße, Platz Schienenbahn Schifffahrtslinie Bahnhofsanlage Verkehrsknoten Grenzübergang/ Zollanlage Anlegestelle/Anleger Freileitung/Mast Kanal Windrad 15

16 Aktualitätsstand ATKIS Basis-DLM TK25 TK25 08/11 Grundaktualität/ Spitzenaktualität 16

17 Qualität des Basis-DLM flächendeckender Datenbestand vollständiger Datenbestand aktueller Datenbestand geeignet für den Maßstabsbereich 1 : bis 1 : Lagegenauigkeit: ca. 3 5 m Abstimmung an den Landesgrenzen für länderübergreifende Nutzung geometrische Übereinstimmung mit den Digitalen Orthophotos 17

18 Darstellung der Daten des Basis-DLM Darstellung des Basis-DLM mit und ohne Digitalem Orthophoto (DOP) im AAA-Modell Basis-DLM mit DOP Basis-DLM ohne DOP Oberhof, Rennsteig-Therme 18

19 AAA-Komponenten Basis-DLM Datenbank (alt) Migrationstools Migration und Transformation NAS einmalig erledigt NAS Erfassungs- und Qualifizierungskomponente Datenhaltungskomponente NAS Auskunfts- und Präsentationskomponente AAA-EQK AAA-DHK AAA-APK APK -Erfassung -Qualifizierung -Visualisierung -Datenhaltung -Fortführung -Plausibilisierung -Bereitstellung -Präsentation -Ausgabe 19

20 Inhalt des Basis-DLM ATKIS-Objektarten Thüringischer Datenbestand ATKIS Grunddatenbestand ATKIS Basis-DLM Inhalt der bundesweiten 3. Aufbaustufe des alten Modells + wenige neue Objekte (z. B. Straßenverkehr) + Inhalte der thüringischen Lösung des alten Modells (nach Absprache) + Daten aufgrund Harmonisierung mit ALKIS 20

21 ATKIS DLM50 Das DLM50 wird schrittweise aus dem Basis-DLM abgeleitet: 1. Modellgeneralisierung DLM50.1 lagerichtige Darstellung der Objekte, keine Verdrängung vollautomatische Erzeugung 2 kartographische Generalisierung DLM50.2 2a. automatische kartographische Generalisierung Verdrängung der Objekte, so dass eine kartographische Darstellung möglich ist vollautomatische Erzeugung 2b. interaktive kartographische Generalisierung interaktive Bearbeitung Basis-DLM DLM50.1 DLM50.1A DLM

22 Datenabgabeformate Alt EDBS = Einheitliche Datenbankschnittstelle Geometrie- und Sachdaten BZSN = Bezieher-Sekundär- Verfahren Differenzdaten zur Fortführung Shape-Format Geometrie- und Sachdaten DXF (= Drawing Exchange Format) nur Geometriedaten Neu NAS = Normbasierte Austauschschnittstelle NBA = Nutzerbezogene Bestandsdatenaktualisierung Shape-Format (BKG) Geometrie- und Sachdaten 22

23 Nutzung des ATKIS DLM Grundlage für Geoinformationssysteme, u. a. für Ortung und Navigation Landesverteidigung Energieversorgung und Telekommunikation Auskunfts- und Marketingsysteme Landschaftsgestaltung, Raumplanung Verkehrsleitsysteme 23

24 Nutzungsmöglichkeiten Kartographie: Ableitung von Topographischen Karten TK10, TK25 künftig TK50, TK100 Ableitung von Sonderkarten z. B. Sonderkarte für die BUGA 2007 in Gera/Ronneburg Bund: Verwaltung aller Bundesbehörden Bundeswehr Land Kommunen Privatwirtschaft 24

25 Stand der Einführung 3. Quartal 2010: Beginn der Migration des Basis-DLM in das AAA- Modell November 2011: Abschluss der Migration Daten liegen im alten Datenmodell vor Daten liegen im neuen Datenmodell vor Daten im alten Modell werden nicht mehr fortgeführt keine Rückmigration der Daten in das alte Modell 25

26 TLVermGeo Weitere Hinweise zum Landesamt für Vermessung und Geoinformation und zu den Produkten wie das ATKIS Basis-DLM unter 26

27 AAA-Projekt Weitere Hinweise zum AAA-Projekt finden Sie auf der Internetseite der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) unter 27

28 28

29 Unterschied GIS - Karte zum Beispiel: ATKIS-DLM TK25 Maßstab maßstabsfrei 1: Genauigkeit zusätzliche Informationen zu Objekten abhängig von Erfassungsgrundlage theoretisch beliebig genau mit Attributen (Sachdaten) durch Überlagerung mit weiteren Objekten kartographische Zeichengenauigkeit ca. 0,2 mm entspricht in der Natur 5 m durch Signatur, Farbe, Raster, Text Datenanalyse automatisierbar nur durch Betrachtung und Interpretation Aktualisierung Datenabgabe theoretisch jederzeit bevorzugt einzelne Objekte (Spitzenaktualität) digital (Vektordaten), Differenzdatenabgabe möglich in festem Turnus immer ganze TK digital (Rasterdaten) analog (gedruckte Karte) 29

Das digitale Landschaftsmodell (ATKIS-Basis-DLM) im AAA-Datenmodell. ... wie geht s weiter? Entwicklungen und Perspektiven

Das digitale Landschaftsmodell (ATKIS-Basis-DLM) im AAA-Datenmodell. ... wie geht s weiter? Entwicklungen und Perspektiven Das digitale Landschaftsmodell (ATKIS-Basis-DLM) im AAA-Datenmodell... wie geht s weiter? Entwicklungen und Perspektiven ATKIS Basis-DLM 24. November 2010 LGL Abteilung 5 Produktion Karlsruhe Berthold

Mehr

ATKIS im Kontext der AAA-Einführung. Doris Müller Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Strategische Projekte

ATKIS im Kontext der AAA-Einführung. Doris Müller Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Strategische Projekte ATKIS im Kontext der AAA-Einführung Doris Müller Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Dezernat Strategische Projekte Was ist ATKIS? DLM 2 ATKIS ist das Amtliche Topographische Kartographische

Mehr

Aktualitätsgewinn für ATKIS -DTK durch die Möglichkeiten der AAA - Modellierung

Aktualitätsgewinn für ATKIS -DTK durch die Möglichkeiten der AAA - Modellierung Aktualitätsgewinn für ATKI -DTK durch die Möglichkeiten der AAA - Modellierung Friedrich Christoffers LGN Landesvermessung und Geobasisinformation Niedersachsen 12. - 13.09.2005 42. itzung der AgA in Wien

Mehr

3D Geobasisdaten in Thüringen

3D Geobasisdaten in Thüringen 3D Geobasisdaten in Thüringen 1 Geobasisdaten des Amtliche Vermessungswesens in Deutschland 2 Geobasisdaten Geobasisdaten sind alle grundlegenden und amtlichen Geoinformation der Kataster- und Vermessungsverwaltung.

Mehr

Dienstleistungszentrum. Zentrale Vertriebsstelle für Geobasisdaten. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Dienstleistungszentrum. Zentrale Vertriebsstelle für Geobasisdaten. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie Dienstleistungszentrum Zentrale Vertriebsstelle für Geobasisdaten Bundesamt für Kartographie und Geodäsie Dienstleistungszentrum (DLZ) Das Dienstleistungszentrum des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie

Mehr

Neuentwicklungen bei AED-SICAD

Neuentwicklungen bei AED-SICAD Neuentwicklungen bei AED-SICAD 41. Sitzung der AgA in Hamburg Dipl.-Ing. Elmar Happ 21.09.2004 Das Unternehmen AED-SICAD Aktiengesellschaft! Unternehmensstruktur " Hauptstandorte in Bonn, München, Berlin

Mehr

ATKIS - Realisierung in Niedersachsen

ATKIS - Realisierung in Niedersachsen - AAA und ETRS89/UTM in Niedersachsen ATKIS - Realisierung in Niedersachsen Fachtagung Geodateninfrastruktur / AFIS-ALKIS-ATKIS-Projekt / Kommunales PortalU 07. u. 08. November 2007 Friedrich Christoffers

Mehr

ATKIS Basis-DLM im AAA-Umbruch

ATKIS Basis-DLM im AAA-Umbruch ATKIS Basis-DLM im AAA-Umbruch Stand und erste Erfahrungen am BKG Dr. Lothar Plötner Bundesamt für Kartographie und Geodäsie AdV-Projekt Einheitliche Modellierung der Geoinformationen des amtlichen Vermessungswesens

Mehr

Geobasisdaten der Vermessungsverwaltung als Grundlage für landwirtschaftliche Fachplanungen. Thomas Witke, MLR, Referat 43

Geobasisdaten der Vermessungsverwaltung als Grundlage für landwirtschaftliche Fachplanungen. Thomas Witke, MLR, Referat 43 Geobasisdaten der Vermessungsverwaltung als Grundlage für landwirtschaftliche Fachplanungen Thomas Witke, MLR, Referat 43 Agenda Rechtliche Grundlagen, Definitionen Digitale Flurbilanz Raumbezogene Aufgabe

Mehr

Umsetzung von. in Mecklenburg-Vorpommern - Ein Abschlussbericht!?

Umsetzung von. in Mecklenburg-Vorpommern - Ein Abschlussbericht!? Umsetzung von. in Mecklenburg-Vorpommern - Ein Abschlussbericht!? Überblick Warum Motivation für das AAA-Projekt Wie Meilensteine des AAA-Projektes in M-V? Was Auswirkungen auf die Nutzer der Geobasisdaten

Mehr

ATKIS - Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem

ATKIS - Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem Digitale Produkte der Geotopographie ATKIS - Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem In der Geotopographie wird das Ziel verfolgt, die reale Landschaft zu beschreiben. Die Vermessungsverwaltungen

Mehr

Umstellung der Geobasisdaten ATKIS -DLM/DTK für die GDI-NI

Umstellung der Geobasisdaten ATKIS -DLM/DTK für die GDI-NI Umstellung der Geobasisdaten ATKIS -DLM/DTK für die GDI-NI - Integrierte Bearbeitung von DLM und DTK - Einführung von ETRS89/UTM Ernst Jäger Oldenburg, 24.04.08 DGfK/DGPF-Jahrestagung 1 Komponenten der

Mehr

gis@work solutions Wie ALKIS zukünftig ALK und ALB ersetzt Werner Probst TOPO graphics GmbH g is@ work

gis@work solutions Wie ALKIS zukünftig ALK und ALB ersetzt Werner Probst TOPO graphics GmbH g is@ work gis@work solutions Wie ALKIS zukünftig ALK und ALB ersetzt Werner Probst TOPO graphics GmbH Warum ALKIS? Entwicklung der AdV. Vorteile von ALKIS bzw. Gründe der Neukonzeption ALB und ALK - bundesweit sehr

Mehr

Qualitätssicherung bei der Bearbeitung der ATKIS -Produkte

Qualitätssicherung bei der Bearbeitung der ATKIS -Produkte Lutz Katzur, Werner Franke Qualitätssicherung bei der Bearbeitung der ATKIS -Produkte Im Zeitraum bis 2010 wird der Aufbau der digitalen Grunddatenbestände der Vermessungs- und Katasterverwaltungen bundesweit

Mehr

Gliederung. Vertikale Integration ALKIS - ATKIS

Gliederung. Vertikale Integration ALKIS - ATKIS Vertikale Integration ALKIS - ATKIS Gliederung 1. Ausgangssituation 2. Vergleich der Objektarten ALKIS - ATKIS 3. Vergleich der Erfassungskriterien 4. Geometrischer Vergleich 5. Lösungsansätze der vertikalen

Mehr

AAA für Endkunden Datenmodelle und Formate für Anwender

AAA für Endkunden Datenmodelle und Formate für Anwender AAA für Endkunden Datenmodelle und Formate für Anwender Dipl.-Ing. (FH) Matthias Hiller Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg Überblick AAA in Baden-Württemberg Das AAA-Datenmodell

Mehr

Geodienste der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg. Was gibt es Neues bei den Webdiensten? Gudrun Ritter

Geodienste der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg. Was gibt es Neues bei den Webdiensten? Gudrun Ritter Geodienste der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Was gibt es Neues bei den Webdiensten? Gudrun Ritter Agenda 2 Aktuelle Geodienste der LGB AAA-Dienste Geschützte AAA-Geodienste Was bringt

Mehr

Zeitreihenanalysen und Monitoring des ATKIS Basis-DLM Ergebnisse aus Niedersachsen Klaus-Peter Wodtke

Zeitreihenanalysen und Monitoring des ATKIS Basis-DLM Ergebnisse aus Niedersachsen Klaus-Peter Wodtke Zeitreihenanalysen und Monitoring des ATKIS Basis-DLM Ergebnisse aus Niedersachsen Klaus-Peter Wodtke 6. Dresdener Flächennutzungssymposium 11.Juni 2014 DLM-Monitoring DLM-Monitoring - Motivation Die Möglichkeiten

Mehr

Das AAA Datenmodell der AdV im Überblick

Das AAA Datenmodell der AdV im Überblick Das AAA Datenmodell der AdV im Überblick Was ist und was sollen AFIS, ALKIS und ATKIS? 1 AFIS -ALKIS -ATKIS (AAA) Was bedeuten die Abkürzungen? 2 AFIS steht für: Amtliches Festpunkt- Informations- System

Mehr

Geometrische Integration von Geobasisdaten und Geofachdaten. Dr.-Ing. habil. Frank Gielsdorf technet GmbH, Berlin

Geometrische Integration von Geobasisdaten und Geofachdaten. Dr.-Ing. habil. Frank Gielsdorf technet GmbH, Berlin Geometrische Integration von Geobasisdaten und Geofachdaten Dr.-Ing. habil. Frank Gielsdorf technet GmbH, Berlin Geobasisdaten Definition der AdV: Geobasisdaten sind Daten des amtlichen Vermessungswesens,

Mehr

Onlineshop. www.thueringen.de/vermessung www.thueringen.de/th9/tlvermgeo/geoshop. Digitale Topographische Karten Luftbilder, Orthophotos

Onlineshop. www.thueringen.de/vermessung www.thueringen.de/th9/tlvermgeo/geoshop. Digitale Topographische Karten Luftbilder, Orthophotos Onlineshop www.thueringen.de/vermessung www.thueringen.de/th9/tlvermgeo/geoshop Digitale Topographische Karten Luftbilder, Orthophotos Wander- und Themenkarten Topographische Karten Gelände- / Landschaftsmodelle

Mehr

AdV-Projekt ATKIS-Generalisierung

AdV-Projekt ATKIS-Generalisierung Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz AdV-Projekt ATKIS-Generalisierung Automatische Generalisierungsprozesse für die Ableitung von AAA-Produkten Inhalt Inhalt AAA-Produkte der

Mehr

Dr. Manfred Endrullis. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

Dr. Manfred Endrullis. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie Dr. Manfred Endrullis Bundesamt für Kartographie und Geodäsie Geobasisdaten des Amtlichen Karten- und Vermessungswesens Hoheitliche Aufgabe der Bundesländer Verwaltungsvereinbarungen regeln seit den 50-er

Mehr

ALKIS -ATKIS. -Modell Ziele und Inhalte

ALKIS -ATKIS. -Modell Ziele und Inhalte Das AFIS-ALKIS ALKIS -ATKIS -Modell Ziele und Inhalte 3. Gemeinsame Beratung der Vermessungsbehörden und der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure am 01.09.2005 in Meißen Andreas Klenner Landesvermessungsamt

Mehr

Geoinformation und Landentwicklung. Neues -Datenmodell

Geoinformation und Landentwicklung. Neues -Datenmodell Geoinformation und Landentwicklung Neues -Datenmodell Siegfried Engelmeier Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, Referat 52 24.11.2010 Themenübersicht Was heißt? Warum? Was

Mehr

Die digitalen Daten der. Vermessungsverwaltung B.-W. - Angebot und Vertriebswege - Thomas Witke Landesvermessungsamt Baden-Württemberg

Die digitalen Daten der. Vermessungsverwaltung B.-W. - Angebot und Vertriebswege - Thomas Witke Landesvermessungsamt Baden-Württemberg Die digitalen Daten der Geobasisdaten und Geobasisdatendienste für GDI-BW Vermessungsverwaltung B.-W. - Angebot und Vertriebswege - Thomas Witke Landesvermessungsamt Baden-Württemberg Dipl.-Ing. Bruno

Mehr

Von Olf Wießner und Steffen Patzschke, Magdeburg

Von Olf Wießner und Steffen Patzschke, Magdeburg Olf Wießner und Steffen Patzschke 131 ATKIS -Basis-DLM im AAA -Datenmodell LSA VERM 2/2010 ATKIS -Basis-DLM im AAA -Datenmodell Von Olf Wießner und Steffen Patzschke, Magdeburg Zusammenfassung Mit der

Mehr

Bayerische Vermessungsverwaltung

Bayerische Vermessungsverwaltung Bayerische Vermessungsverwaltung Pantone 281c CMYK-Ersatz ALKIS - Was ist das? 3 Dokumentation zum ALKIS - Datenmodell (GeoInfoDok) ALKIS - Objektartenkatalog (ALKIS - OK) Normbasierte Austauschschnittstelle

Mehr

Koordinatensysteme vor und nach ALKIS Ein Überblick über die Auswirkungen auf die Versorger

Koordinatensysteme vor und nach ALKIS Ein Überblick über die Auswirkungen auf die Versorger Koordinatensysteme vor und nach ALKIS Ein Überblick über die Auswirkungen auf die Versorger 1 Koordinatensystem UTM/ETRS89 - Definition und Realisierung 2 UTM Definition Quelle: Wikipedia 3 UTM Zonen Quelle:

Mehr

ALKIS meets Kanalkataster gemeinsamer Vortrag mit Frau Claudia Hickmann Barthauer GmbH, Braunschweig anlässlich der Komcom 2010

ALKIS meets Kanalkataster gemeinsamer Vortrag mit Frau Claudia Hickmann Barthauer GmbH, Braunschweig anlässlich der Komcom 2010 ALKIS meets Kanalkataster gemeinsamer Vortrag mit Frau Claudia Hickmann Barthauer GmbH, Braunschweig anlässlich der Komcom 2010 Werner Probst TOPO graphics GmbH Geoinformationssysteme Neuer Markt 27 53340

Mehr

Was ist ATKIS?? DTK s Topographische Daten (Rasterdaten) DGM Digitales Geländemodell. DOP Digitale Orthofotos (Rasterdaten)

Was ist ATKIS?? DTK s Topographische Daten (Rasterdaten) DGM Digitales Geländemodell. DOP Digitale Orthofotos (Rasterdaten) Was ist ATKIS?? 1 ATKIS ist das Amtliche Topographische Kartographische Informationssystem Folgende Produkte zählen zur ATKIS Palette: DLM Digitales Landschaftsmodell (Vektordaten) Basis DLM beschreibt

Mehr

Die dritte Dimension im ALKIS

Die dritte Dimension im ALKIS Die dritte Dimension im ALKIS Andreas Gerschwitz 27.09.2011 1 Gliederung: Definitionen Motivation Anforderung an die Vermessungs- und Katasterverwaltungen Anwendungsbeispiele Behandlung in der AdV Ausblick

Mehr

Neues Datenmodell für die Geobasisinformationen des Liegenschaftskatasters, des vermessungstechnischen

Neues Datenmodell für die Geobasisinformationen des Liegenschaftskatasters, des vermessungstechnischen AAA-NEWSLETTER Nr. 17 (2010) ----------------------------------------------------------------------------- LANDESAMT FÜR VERMESSUNG UND GEOBASISINFORMATION RHEINLAND-PFALZ ------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Konzept für die Überbetriebliche Ausbildung am LVG, 16.-20. Juli 2012 Ausbildungsberuf Vermessungstechnik/ Geomatik (V/G10)

Konzept für die Überbetriebliche Ausbildung am LVG, 16.-20. Juli 2012 Ausbildungsberuf Vermessungstechnik/ Geomatik (V/G10) Konzept für die Überbetriebliche Ausbildung am LVG, 16.-20. Juli 2012 Ausbildungsberuf Vermessungstechnik/ Geomatik (V/G10) Thema: Amtliche Geodaten Erfassen, Bearbeiten und Visualisieren 1. Überbetriebliche

Mehr

AFIS ALKIS ATKIS. Volker Cordes Senatsverwaltung für Stadtverwaltung Abt. III. Geoinformation

AFIS ALKIS ATKIS. Volker Cordes Senatsverwaltung für Stadtverwaltung Abt. III. Geoinformation AFIS ALKIS ATKIS Volker Cordes Senatsverwaltung für Stadtverwaltung Abt. III Geoinformation Meine Themen heute AFIS ALKIS ATKIS Das Projekt 3A-Berlin Migration Betriebsmodell Verfahrenseinführung weitere

Mehr

Die nächste Generation der integrierten GIS-Kartographie

Die nächste Generation der integrierten GIS-Kartographie by AgA 2006, Potsdam Die nächste eneration der integrierten IS-Kartographie axpand 7N Ajay Mathur, Schweizer Aktiengesellschaft, gegründet in August 1990, unabhängiges Software-Haus, entwickelt und vermarktet

Mehr

Bereitstellung von Geodaten

Bereitstellung von Geodaten Folie 1 Geoinformation und Landentwicklung Thomas Witke, LGL Große Fachtagung Geoinformation und Landentwicklung 2009 12. und 13. Oktober 2009 Folie 2 Ein GIS ohne Geodaten ist wie Linsen ohne Spätzle

Mehr

Bereitstellung von Geodatendiensten bei der Einführung von AFIS/ALKIS/ATKIS

Bereitstellung von Geodatendiensten bei der Einführung von AFIS/ALKIS/ATKIS Bereitstellung von Geodatendiensten bei der Einführung von AFIS/ALKIS/ATKIS Achim Lohmann, LGN Hannover, 16. September 2010 1 Agenda Das AAA-Projekt Bereitstellung von AAA-Daten Webdienste Beispiele Ausblick

Mehr

Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem

Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem Landschaftsdaten ATKIS - Topographische Karten Topographische Gebietskarten Mecklenburg Vorpommern Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem

Mehr

Die AdV schreitet voran: GeoInfoDok 7.0. Dr.-Ing. Thomas Grote

Die AdV schreitet voran: GeoInfoDok 7.0. Dr.-Ing. Thomas Grote Die AdV schreitet voran: GeoInfoDok 7.0 Die AdV Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland Ziel: Einheitliche Regelung fachlicher Angelegenheiten von grundsätzlicher

Mehr

Aufbau der Sekundärdatenbank

Aufbau der Sekundärdatenbank Dipl.-Geogr. Marcus Thorand TOPO graphics GmbH Neuer Markt 27 53340 Meckenheim Web: http://www.topographics.de Mail: thorand@topographics.de Tel: 02225 94 88 00 AFIS -ALKIS -ATKIS - Begriffsbestimmung

Mehr

Bedeutung von ALKIS und ETRS für das. Geodatenmanagement

Bedeutung von ALKIS und ETRS für das. Geodatenmanagement Bedeutung von ALKIS und ETRS für das Geodatenmanagement Emil Fischer: Bedeutung von ALKIS und ETRS für das Geodatenmanagement 1 Bedeutung von ALKIS und ETRS für das Geodatenmanagement 1. Istzustand - ALB

Mehr

LandEntwicklungsFachInformationsSystem LEFIS

LandEntwicklungsFachInformationsSystem LEFIS LandEntwicklungsFachInformationsSystem LEFIS LEFIS: Leistungsumfang, Beziehung zu ALKIS, Stand der Entwicklung und Implementierung Projekt der Arbeitsgemeinschaft Nachhaltige Landentwicklung ArgeLandentwicklung-

Mehr

Vom Geodatenbedarf zur Anwendung

Vom Geodatenbedarf zur Anwendung Vom Geodatenbedarf zur Anwendung Dr. Manfred Endrullis Bundesamt für Kartographie und Geodäsie Fast alle Geodatenanwendungen erfordern neben Fachdaten topographische Basisdaten Georeferenzdaten des Bundes

Mehr

4. Realweltmodellierung und Datenmodelle

4. Realweltmodellierung und Datenmodelle Geoinformation Geodaten - Geoinformatik Lernmodul 1 Projektpartner: Universität Bonn - Institut für Kartographie und Geoinformation Lehrstuhl Kartographie Datum: 23.12.2003 Einleitung Ziel dieser Lerneinheit

Mehr

51. Tagung der AGr AgA Automation in der Kartographie, Photogrammetrie und GIS September 2014 in Hannover. TOP Neues in der GeoInfoDok 7.

51. Tagung der AGr AgA Automation in der Kartographie, Photogrammetrie und GIS September 2014 in Hannover. TOP Neues in der GeoInfoDok 7. 51. Tagung der AGr AgA Automation in der Kartographie, Photogrammetrie und GIS 8. - 9. September 2014 in Hannover TOP Neues in der GeoInfoDok 7.0 Bericht der Leiterin der AdV-Projektgruppe ATKIS-Digitale

Mehr

Das Amtliche Topographisch- Kartographische Informationssystem (ATKIS) Stand und Entwicklung

Das Amtliche Topographisch- Kartographische Informationssystem (ATKIS) Stand und Entwicklung Das Amtliche Topographisch- Kartographische Informationssystem (ATKIS) Stand und Entwicklung, Leiter des AdV-Arbeitskreises Geotopographie Inhalt des Vortrages Stand Produktionsbetrieb ATKIS-Basis-DLM

Mehr

Paradigmenwechsel: Webbasierte Geodienste für AFIS -ALKIS -ATKIS -Daten

Paradigmenwechsel: Webbasierte Geodienste für AFIS -ALKIS -ATKIS -Daten Paradigmenwechsel: Webbasierte Geodienste für AFIS -ALKIS -ATKIS -Daten Herbst 2012 ist der anvisierte Start für die Einführung von AFIS, ALKIS und ATKIS (AAA) in Brandenburg. Gleichzeitig werden die aktuellen

Mehr

Nutzung der ALKIS -Daten zur Aktualisierung der Stadtgrundkarte der Stadt Frankfurt am Main

Nutzung der ALKIS -Daten zur Aktualisierung der Stadtgrundkarte der Stadt Frankfurt am Main 1 Nutzung der ALKIS -Daten zur Aktualisierung der Stadtgrundkarte der Stadt Frankfurt am Main Dipl.-Ing. Lothar Hecker Stadtvermessungsamt LOTHAR Frankfurt HECKER am Main Abteilungsleiter Geodaten und

Mehr

Geobasisinformationssystem im Wandel Andre Schönitz, Ministerium des Innern

Geobasisinformationssystem im Wandel Andre Schönitz, Ministerium des Innern Geobasisinformationssystem im Wandel 1 Geobasisinformationssystem Definition Entwurf BbgGeoVermG: 6 Geobasisinformationssystem (1) Das Geobasisinformationssystem enthält die Geobasisdaten, die Werkzeuge

Mehr

Geodateninfrastruktur in Thüringen

Geodateninfrastruktur in Thüringen Geodateninfrastruktur in Thüringen 1 Unter Geodateninfrastruktur versteht man ein komplexes Netzwerk zum Austausch von Geodaten. Es besteht aus Geodatenbasis und aus Geodiensten. 2 Grundsatz Problemlose

Mehr

Die Einführung des Amtlichen LiegenschaftsKataster- InformationsSystems - ALKIS

Die Einführung des Amtlichen LiegenschaftsKataster- InformationsSystems - ALKIS 5. gemeinsame Dienstberatung der Vermessungsbehörden und der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure am 5. November 2007 Die Einführung des Amtlichen LiegenschaftsKataster- InformationsSystems - ALKIS

Mehr

Das Projekt ALKIS ALKIS. in Thüringen. Wie hat ALKIS mit INSPIRE zu tun?

Das Projekt ALKIS ALKIS. in Thüringen. Wie hat ALKIS mit INSPIRE zu tun? Das Projekt ALKIS in Thüringen Vortrag anlässlich des Arbeitsbesuchs der polnischen Delegation am 08. Oktober 2009 ALKIS Wie hat ALKIS mit INSPIRE zu tun? 1 2 1 ALKIS ALKIS und INSPIRE (I) steht für: Amtliches

Mehr

Das Datenangebot der Vermessungsverwaltung Baden-Württemberg

Das Datenangebot der Vermessungsverwaltung Baden-Württemberg Dipl.-Ing. Eberhard Herdeg Landesvermessungsamt Baden-Württemberg, Büchsenstraße 54, 70173 Stuttgart E-Mail: eberhard.herdeg@vermbw.bwl.de 1. Einleitung Amtliche Geodaten Aus einem Lehrbuch zu Geodaten:

Mehr

Das neue Datenmodell in der Geoinformation - AAA-Modell. Dipl.Ing. (FH) Tilo Groß

Das neue Datenmodell in der Geoinformation - AAA-Modell. Dipl.Ing. (FH) Tilo Groß Muster_Titelseite Das neue Datenmodell in der Geoinformation - AAA-Modell Dipl.Ing. (FH) Tilo Groß Folie 3 Gliederung Ausgangssituation Was ist 3-A? Warum der neue Standard? Was ändert sich für Sie als

Mehr

Landschaftsmodelle und Kartographie unter AAA in Niedersachsen

Landschaftsmodelle und Kartographie unter AAA in Niedersachsen Landschaftsmodelle und Kartographie unter AAA in Niedersachsen Joachim Schulz, Heike Willgalis und Klaus-Peter Wodtke Zusammenfassung Der Beitrag gibt einen Überblick über die Herstellung von Digitalen

Mehr

Amtliche Topographische Karten in Rheinland-Pfalz

Amtliche Topographische Karten in Rheinland-Pfalz 1 40. AgA-Sitzung in Erfurt Amtliche Topographische Karten in Rheinland-Pfalz - Aktuelle Entwicklungen und zukünftige Strategien - Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz Dr.-Ing.

Mehr

Bausteine des Kartenblattes 2 ----------------------------------------------------

Bausteine des Kartenblattes 2 ---------------------------------------------------- Bausteine des Kartenblattes 2 ---------------------------------------------------- Entwicklung des Fluggastaufkommens auf den deutschen TOP-10-Fiughäfen des Jahres 2008 2008 20000.000-10.000.000 6.000.000

Mehr

Systematik und Benennung. geotopographischer Produkte

Systematik und Benennung. geotopographischer Produkte AK GT Unterlage 465R1 Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) Systematik und Benennung geotopographischer Version 2.0 Status: AdV-Arbeitskreis Geotopographie,

Mehr

Nutzung der ATKIS Basis-DLM-Daten in der Praxis

Nutzung der ATKIS Basis-DLM-Daten in der Praxis Nutzung der ATKIS Basis-DLM-Daten in der Praxis Wie können die Daten im Rahmen der Geodateninfrastruktur Thüringen bereits genutzt werden? Wie ist die weitere Planung? Welche Beispiele derzeitiger und

Mehr

AFIS, ALKIS, ATKIS Geobasisdaten im Angebot

AFIS, ALKIS, ATKIS Geobasisdaten im Angebot AFIS, ALKIS, ATKIS Geobasisdaten im Angebot im Schloss 2009 Sinzig, 15.09.2009 Dr.-Ing. Dierk Deußen, LVermGeo RLP Gliederung 1. Geobasisdaten 2. Neumodellierung der Geobasisdaten (AFIS-ALKIS-ATKIS) 3.

Mehr

Standard- und Normenkonforme Erfassung, Führung und Bereitstellung der Geobasisdaten im Rahmen des AAA-Projektes

Standard- und Normenkonforme Erfassung, Führung und Bereitstellung der Geobasisdaten im Rahmen des AAA-Projektes Standard- und Normenkonforme Erfassung, Führung und Bereitstellung der Geobasisdaten im Rahmen des AAA-Projektes NSDI-Workshops Kroatien Zagreb 26. und 27. Mai 2008 Rolf Ueberholz rolf.ueberholz@lgn.niedersachsen.de

Mehr

ALKIS Was lange währt wird endlich gut?

ALKIS Was lange währt wird endlich gut? ALKIS Was lange währt wird endlich gut? Erfahrungen aus dem Praxiseinsatz M. Eng. Hagen Melber Vermessungsbüro Hils 09.11.2012 Inhalt 1. Was ist ALKIS? 2. ALKIS - Einführung 3. Komponenten von ALKIS 4.

Mehr

WICO-GIS ein Geoinformationssystem für die Analyse, Planung und Bewertung von Windenergiestandorten. Dipl.-Ing. Lars Krüger / Student Sascha Kilmer

WICO-GIS ein Geoinformationssystem für die Analyse, Planung und Bewertung von Windenergiestandorten. Dipl.-Ing. Lars Krüger / Student Sascha Kilmer WICO-GIS ein Geoinformationssystem für die Analyse, Planung und Bewertung von Windenergiestandorten Dipl.-Ing. Lars Krüger / Student Sascha Kilmer Aufgaben im Unternehmen WIND-consult GmbH führt unter

Mehr

Geodaten der Landesverwaltung - Geobasisdaten - WILLKOMMEN

Geodaten der Landesverwaltung - Geobasisdaten - WILLKOMMEN WILLKOMMEN 1 Geodaten der Landesverwaltung - Geobasisdaten stellen sich vor - Vortrag am 3. Juni 2015 Fortbildungsseminar KIV Dr. Andreas Richter, Tel. 0361 3783620 2 Geodaten sind alle Informationen,

Mehr

Thomas Rauch. seinen Abschluss. Wenn man so will, war dies die offizielle Geburtsstunde von AFIS. Warum?

Thomas Rauch. seinen Abschluss. Wenn man so will, war dies die offizielle Geburtsstunde von AFIS. Warum? Thomas Rauch AAAuf die Plätze In Brandenburg stehen AFIS, ALKIS und ATKIS in den Startlöchern. Mit deren Einführung findet das AAA-Projekt seinen vorläufigen Abschluss. Nachfolgend wird das Projekt nachgezeichnet

Mehr

3A ATKIS Fachliche Umsetzung des AdV- Modells

3A ATKIS Fachliche Umsetzung des AdV- Modells 3A ATKIS Fachliche Umsetzung des AdV- Modells Die - Produktlinie für die Erhebung, Qualifizierung und Führung von DLM- und DTK- Daten Robert Lörks, AED SICAD Aktiengesellschaft September 2006 Inhalt des

Mehr

Aktuelles aus der LGB. Martina Braune

Aktuelles aus der LGB. Martina Braune Aktuelles aus der LGB Martina Braune Themen 2 Rechtliche Änderungen 5 Monate Deutsches HauptHöhenNetz 2016 11 Monate GEOMAERKER 11 Monate Datenpakete Neuerungen im GEOBROKER Befliegungen Digitale Orthophotos

Mehr

GIS 1 - Kapitel 1: Automatisiertes Liegenschaftskataster

GIS 1 - Kapitel 1: Automatisiertes Liegenschaftskataster GIS 1 - Kapitel 1: s Liegenschaftskataster Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Reinhardt Arbeitsgemeinschaft GIS Universität der Bundeswehr München Wolfgang.Reinhardt@unibw.de www.agis.unibw.de s Liegenschaftskataster

Mehr

ALKIS -Einführung in der Katasterverwaltung

ALKIS -Einführung in der Katasterverwaltung ALKIS -Einführung in der Katasterverwaltung Was können unsere Partner erwarten? AAA-Informationsveranstaltung 05.Juli 2011 1 Der aktuelle Stand der Umsetzung von ALKIS in Thüringen 05.Juli 2011 2 Verfahren

Mehr

Die Einführung von AFIS -ALKIS -ATKIS (AAA) in der Thüringer Kataster- und Vermessungsverwaltung

Die Einführung von AFIS -ALKIS -ATKIS (AAA) in der Thüringer Kataster- und Vermessungsverwaltung Die Einführung von AFIS -ALKIS -ATKIS (AAA) in der Thüringer Kataster- und Vermessungsverwaltung Bedeutung für die kommunalen Nutzer von Geobasisdaten Nutzung des Diensteangebotes des TLVermGeo 1 Zusammenwirken

Mehr

Konzept zur Schulung der ALKIS -Anwender in den unteren Vermessungs- und Geoinformationsbehörden in Mecklenburg-Vorpommern

Konzept zur Schulung der ALKIS -Anwender in den unteren Vermessungs- und Geoinformationsbehörden in Mecklenburg-Vorpommern Amtliches Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS ) Konzept zur Schulung der ALKIS -Anwender in den unteren Vermessungs- und Geoinformationsbehörden in Mecklenburg-Vorpommern 1. Einleitung 2. Schulungen

Mehr

Bayerische Vermessungsverwaltung

Bayerische Vermessungsverwaltung Bayerische Vermessungsverwaltung Einführung von ALKIS in Bayern; Häufig gestellte Fragen (FAQ) (Stand: 14.12.2015) Mit den nachfolgend beantworteten Kundenfragen wollen wir Ihnen die Information über ALKIS

Mehr

Datenabgabeformen und -formate

Datenabgabeformen und -formate Datenabgabeformen und -formate in Thüringen 1 Datenabgabeformen 2 Produkte im Liegenschaftskataster: ALKIS-Komplettabgabe Flurstücke Gebäude Tatsächliche Nutzung Eigentümer Bodenschätzung / Bewertung Altumfang

Mehr

Die Zentrale Stelle Geotopographie stellt sich vor. Julia Rehfeld

Die Zentrale Stelle Geotopographie stellt sich vor. Julia Rehfeld Die Zentrale Stelle Geotopographie stellt sich vor Julia Rehfeld Gliederung 1 Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) 2 (ZSGT) 3 Geodaten der ZSGT 4 Geodatendienste der ZSGT 2 Gliederung 1 Bundesamt

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN. Herzlich Willkommen zum Vortrag. TLVermGeo Neuigkeiten zu Daten und Diensten. 1

HERZLICH WILLKOMMEN. Herzlich Willkommen zum Vortrag. TLVermGeo Neuigkeiten zu Daten und Diensten. 1 HERZLICH WILLKOMMEN Herzlich Willkommen zum Vortrag 1 Das Landesamt für Vermessung und Geoinformation - Neuigkeiten zu Daten, Diensten und Produkten - Vortrag zum Kommunalen Infotag am 16. Oktober 2013

Mehr

Stand Einführung ALKIS

Stand Einführung ALKIS Stand Einführung ALKIS Thomas Rauch Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg Vorträge 2009 / 2010 2 Motivation Vorteile Initiatoren Zeitplan AAA-Komponenten Auftragnehmer Lagebezugssystem Datenbereitstellung

Mehr

Datenübermittlung von Geobasisdaten aus AFIS, ALKIS und ATKIS über Web- Dienste

Datenübermittlung von Geobasisdaten aus AFIS, ALKIS und ATKIS über Web- Dienste Niedersächsische Vermessungsund Katasterverwaltung Datenübermittlung von Geobasisdaten aus AFIS, ALKIS und ATKIS über Web- Dienste (AAA-Datenübermittlung Dienste) Teil I Stand: 15.03.2011 Landesamt für

Mehr

Paradigmenwechsel Geobasisdaten: Die Umstellung auf ALKIS aus Sicht der Nachnutzer

Paradigmenwechsel Geobasisdaten: Die Umstellung auf ALKIS aus Sicht der Nachnutzer Paradigmenwechsel Geobasisdaten: Die Umstellung auf ALKIS aus Sicht der Nachnutzer Das Thema Amtliche Liegenschaftskatasterinformationssystem, kurz ALKIS genannt, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Auch wenn

Mehr

http://www.topographics.de ALKIS kompakt Projekt-Webseite: http://www.alkis-kompakt.de Werner Probst TOPO graphics GmbH

http://www.topographics.de ALKIS kompakt Projekt-Webseite: http://www.alkis-kompakt.de Werner Probst TOPO graphics GmbH Werner Probst TOPO graphics GmbH Neuer Markt 27 53340 Meckenheim email: info@topographics.de web: http:// Tel. 02225 948800 Fax. 02225 948890 Ein Projekt unter Beteiligung der Firmen: und den Bezirksregierungen

Mehr

Die - Produktlinie für ALKIS, AFIS und ATKIS. Datenhaltung Erhebung- und Qualifizierung Benutzung

Die - Produktlinie für ALKIS, AFIS und ATKIS. Datenhaltung Erhebung- und Qualifizierung Benutzung Die - Produktlinie für ALKIS, AFIS und ATKIS Datenhaltung Erhebung- und Qualifizierung Benutzung Norbert Lang, Wilfried Gekeler 30. Juni 2005 3A Produktlinie für AFIS-ALKIS-ATKIS 3A 3A Editor Erhebung

Mehr

Aktualisierung der Informationen zur tatsächlichen Nutzung. Neue Wege in Thüringen!

Aktualisierung der Informationen zur tatsächlichen Nutzung. Neue Wege in Thüringen! Aktualisierung der Informationen zur tatsächlichen Nutzung 1 sinkende personelle und materielle Ressourcen 2 sinkende personelle und materielle Ressourcen Personalabbau im TLVermGeo um etwa 20 % bis 2020

Mehr

NEUE GEODATEN QUELLEN: «AT YOUR SERVICE»

NEUE GEODATEN QUELLEN: «AT YOUR SERVICE» con terra GmbH NEUE GEODATEN QUELLEN: «AT YOUR SERVICE» Offene amtliche Geobasisdaten André Caffier (Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen) Knackpunkte - mangelnde Transparenz - zu viele

Mehr

Mitteilungsheft Nr. 32 (2011) Ulrich Püß Thüringer Verwaltungsvorschrift für das Liegen- Seite 4 schaftskataster (ThürVV-Lika) in Kraft getreten

Mitteilungsheft Nr. 32 (2011) Ulrich Püß Thüringer Verwaltungsvorschrift für das Liegen- Seite 4 schaftskataster (ThürVV-Lika) in Kraft getreten Thüringer Kataster- und Vermessungsverwaltung Mitteilungsheft Nr. 32 (2011) Ulrich Püß Thüringer Verwaltungsvorschrift für das Liegen- Seite 4 schaftskataster (ThürVV-Lika) in Kraft getreten Anke Schienmann

Mehr

Die Daten der Tatsächlichen Nutzung aus ALKIS

Die Daten der Tatsächlichen Nutzung aus ALKIS Die Daten der Tatsächlichen Nutzung aus ALKIS Oliver Schrempel Vermessung Nabburg Fachbereich IuK Technik Die Daten der Tatsächlichen Nutzung aus ALKIS AGENDA: 1.) Rahmenbedingungen 2.) Modellierung und

Mehr

Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Kartograph/Kartographin nach 37 BBiG. 09. Juni Schriftliche Prüfung

Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Kartograph/Kartographin nach 37 BBiG. 09. Juni Schriftliche Prüfung Seite 1 von 9 Seiten Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Kartograph/Kartographin nach 37 BBiG 09. Juni 2009 Schriftliche Prüfung Prüfungsfach: Zeit: Hilfsmittel: Kartengestaltung 90 Minuten Taschenrechner

Mehr

AFIS. ALkIS. AtkIS DER NEUE STANDARD FÜR GEOBASISINFORMATIONEN. Leitfaden zur Umstellung auf AFIS-ALKIS-ATKIS (AAA-Modell)

AFIS. ALkIS. AtkIS DER NEUE STANDARD FÜR GEOBASISINFORMATIONEN. Leitfaden zur Umstellung auf AFIS-ALKIS-ATKIS (AAA-Modell) LANDESAMT FÜR VERMESSUNG UND GEOBASISINFORMATION DER NEUE STANDARD FÜR GEOBASISINFORMATIONEN Leitfaden zur Umstellung auf AFIS-ALKIS-ATKIS (AAA-Modell) AFIS Amtliches Festpunktinformationssystem ALkIS

Mehr

24. Informationsveranstaltung Geobasisdaten der Bayerischen Vermessungsverwaltung

24. Informationsveranstaltung Geobasisdaten der Bayerischen Vermessungsverwaltung 24. Informationsveranstaltung Geobasisdaten der Bayerischen Vermessungsverwaltung Landesamt für Vermessung und Geoinformation Hollywood und IMAX setzen auf 3D Wir auch! Digitales Geländemodell (DGM)

Mehr

ATKIS - Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem

ATKIS - Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem Digitale Produkte der Geotopographie ATKIS - Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem In der Geotopographie wird das Ziel verfolgt, die reale Landschaft zu beschreiben. Die Vermessungsverwaltungen

Mehr

Zeitreihenanalysen und Monitoring des ATKIS Basis-DLM Ergebnisse aus Niedersachsen

Zeitreihenanalysen und Monitoring des ATKIS Basis-DLM Ergebnisse aus Niedersachsen Flächennutzungsmonitoring VI Innenentwicklung Prognose Datenschutz Gotthard Meinel, Ulrich Schumacher, Martin Behnisch (Hrsg.) Flächennutzungsmonitoring VI Innenentwicklung Prognose Datenschutz IÖR Schriften

Mehr

Datenbereitstellung und Auskunft aus ALKIS. Stefan Wagenknecht

Datenbereitstellung und Auskunft aus ALKIS. Stefan Wagenknecht Datenbereitstellung und Auskunft aus ALKIS Stefan Wagenknecht Informationsbereitstellung Daten Dienste = WebServices Datenansichten Auszüge 2 Digital Analog (Druck, Ausdruck) Web, Online Klassisch, Offline

Mehr

Abschlussprüfung. für die Berufsausbildung in der Geoinformationstechnologie im Ausbildungsberuf Geomatiker/in. PB4 Geodatenmanagement

Abschlussprüfung. für die Berufsausbildung in der Geoinformationstechnologie im Ausbildungsberuf Geomatiker/in. PB4 Geodatenmanagement Abschlussprüfung für die Berufsausbildung in der Geoinformationstechnologie im Ausbildungsberuf Geomatiker/in PB4 Geodatenmanagement Termin I / 2014 Lösungsfrist: 90 Minuten Hilfsmittel: Nicht programmierbare

Mehr

ALKIS -DHK als Katalysator ISO/OGC-konformer 2D/3D-Anwendungen in der Kommunalverwaltung www.cpa-systems.de

ALKIS -DHK als Katalysator ISO/OGC-konformer 2D/3D-Anwendungen in der Kommunalverwaltung www.cpa-systems.de ALKIS -DHK als Katalysator ISO/OGC-konformer 2D/3D-Anwendungen in der Kommunalverwaltung www.cpa-systems.de Dr.-Ing. Matthias Ellsiepen ellsiepen@supportgis.de Das Unternehmen CPA Systems GmbH: Gegründet:

Mehr

Geomatik beim LGL. Ausbildung und Anwendung. Dipl.-Ing. Iris Fibinger. Geoinformation und Landentwicklung

Geomatik beim LGL. Ausbildung und Anwendung. Dipl.-Ing. Iris Fibinger. Geoinformation und Landentwicklung Geoinformation und Landentwicklung Geomatik beim LGL Ausbildung und Anwendung Dipl.-Ing. Iris Fibinger Ausbildung beim LGL Berufe der Geoinformationstechnologie Neuordnung seit 1. August 2010 in Kraft

Mehr

Landesamt für innere Verwaltung Mecklenburg-Vorpommern

Landesamt für innere Verwaltung Mecklenburg-Vorpommern Landesamt für innere Verwaltung Mecklenburg-Vorpommern Amt für Geoinformation, Vermessungs- und Katasterwesen Landesamt für innere Verwaltung Mecklenburg-Vorpommern Postfach 12 01 35, 19018 Schwerin Produktinformation

Mehr

AdV GeoInfoDok 7.0 Workshop für Verwaltungen

AdV GeoInfoDok 7.0 Workshop für Verwaltungen AdV GeoInfoDok 7.0 Workshop für Verwaltungen TOP 2 Aufbau der GeoInfoDok Bestandteile GeoInfoDok Dokumentation zur Modellierung der Geoinformationen des amtlichen Vermessungswesens beschreibt gemeinsam

Mehr

Freistaat Thüringen. Thüringer Kataster- und Vermessungsverwaltung. Mitteilungsheft Nr. 24 (2007) Inhalt

Freistaat Thüringen. Thüringer Kataster- und Vermessungsverwaltung. Mitteilungsheft Nr. 24 (2007) Inhalt Thüringer Kataster- und Vermessungsverwaltung Mitteilungsheft Nr. 24 (2007) Inhalt Uwe Köhler Mit dem TLVermGeo in die Zukunft Seite 3 Rainer Maul Ina Schicktanz Die Ableitung des Digitalen Landschaftsmodells

Mehr

Baden-Württemberg auf dem Weg zu AAA

Baden-Württemberg auf dem Weg zu AAA Baden-Württemberg auf dem Weg zu AAA von V. Felletschin, A. Schleyer, J. Stiebler, S. Vielsack und T. Witke (Stand: September 2007) Summary Neben GDI als Abkürzung für Geodateninfrastruktur ist AAA als

Mehr

Bodendaten aus der Bodenschätzung

Bodendaten aus der Bodenschätzung Bodendaten aus der Bodenschätzung Die Führung der Daten der Bodenschätzung im Liegenschaftskataster Bodenschätzung Gesetz über die Schätzung des Kulturbodens vom 16. Oktober 1934 Klassifizierung und Feststellung

Mehr