Inanspruchnahme der Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen, Handwerkerleistungen und für Pflege- und Betreuungsleistungen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inanspruchnahme der Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen, Handwerkerleistungen und für Pflege- und Betreuungsleistungen"

Transkript

1 Inanspruchnahme der Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen, Handwerkerleistungen und für Pflege- und Betreuungsleistungen Die Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen und für Handwerkerleistungen bietet eine Möglichkeit, die Steuerlast zu senken. Die Voraussetzungen und die Höhe der Steuerermäßigung möchten wir Ihnen nachfolgend darstellen. Die Steuerermäßigung wird für folgendes gewährt: a) Haushaltsnahe Dienstleistungen (Tz. 1) b) Pflege- und Betreuungsleistungen (Tz. 2) c) Handwerkerleistungen (Tz. 3) Unterrichtskosten, die Vermittlung von besonderen Fähigkeiten, Sport- und andere Freizeitaktivitäten sind nicht begünstigt. Die Tätigkeit der Firma muss im Haushalt des Steuerpflichtigen ausgeübt bzw. erbracht werden. Leistungen, die außerhalb der Wohnung des Steuerpflichtigen erbracht werden, sind nicht begünstigt, z. B. die Tätigkeit einer Tagesmutter, wenn die Betreuung nicht im Haushalt erfolgt oder der Partyservice. Soweit der Steuerpflichtige im Heim lebt, sind die Dienstleistungen auch begünstigt, soweit sie für den abgeschlossenen Haushalt im Heim des Steuerpflichtigen erbracht werden. Die Steuerermäßigung wird nur unter zwei Voraussetzungen gewährt: 1. Vorlage der Rechnung 2. Zahlung der Rechnung auf ein Konto des Leistungsempfängers Barzahlungen sind generell von der Begünstigung ausgeschlossen. Ab 2008 reicht es aus, die Kosten in der Steuererklärung anzusetzen. Die Rechnung und der Zahlungsnachweis sind seit 2008 nicht mehr zwingend für die Anerkennung bei der Steuererklärung mit einzureichen. Auf Anforderung des Finanzamts müssen jedoch Rechnung und Zahlungsnachweis vorgelegt werden können. Hinweis: Die Rechnung und den Überweisungsbeleg sollten Sie aufbewahren, damit sie auf Verlangen beim Finanzamt vorgelegt werden können. Abzugsfähig sind nur Aufwendungen, die keine Betriebsausgaben, Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen sind Göttingen Weender Landstrasse 21 Telefon (05 51) Telefax (05 51)

2 Seite 2 von 5 Außerdem ist zu beachten, dass bei öffentlich geförderten Maßnahmen, für die ein steuerfreier Zuschuss oder ein zinsverbilligtes Darlehen (z. B. KfW-Mittel) gewährt werden, eine (weitere) Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen entfällt. Begünstigt sind generell nur Arbeits- und Fahrtkosten. Das sind die Aufwendungen für die Inanspruchnahme der haushaltsnahen Tätigkeit selbst, für Pflege- und Betreuungsleistungen bzw. für Handwerkerarbeiten einschließlich der in Rechnung gestellten Maschinen- und Fahrtkosten sowie etwaiger Mehrwertsteuer. Materialkosten oder sonstige im Zusammenhang mit der Dienstleistung, den Pflege- und Betreuungsleistungen bzw. den Handwerkerleistungen gelieferte Waren sind mit Ausnahme von Verbrauchsmitteln (z. B. Reinigungsmitteln) nicht begünstigt. Der Anteil der Arbeitskosten muss in der Rechnung gesondert ausgewiesen sein. Die Steuerermäßigungsbeträge werden von der ermittelten Einkommensteuerzahllast direkt abgezogen. Wer in einem Jahr keine Einkommensteuer zahlt, kann daher keinen Abzug von der Steuerschuld vornehmen. 1. Haushaltsnahe Dienstleistungen Haushaltsnahe Dienstleistungen sind Tätigkeiten, die gewöhnlich durch Mitglieder des Haushalts erledigt werden. Für diese Arbeiten wird eine Dienstleistungsagentur oder ein selbständiger Dienstleister in Anspruch genommen. Außerdem dürfen keine handwerklichen Leistungen (siehe Tz. 2) vorliegen. Typische haushaltsnahe Dienstleistungen sind: Durchführung des Umzugs durch ein Umzugsunternehmen Reinigung der Wohnung Fenster putzen Haus- und Gartenarbeiten Hausmeisterdienste Hausreinigung Rasenmähen Hecke schneiden Malerarbeiten innerhalb der Wohnung Tapezierarbeiten Umzugsdienste Winterdienst Arbeiten von Au-Pairs Beispiele für nicht begünstigte Tätigkeiten: Nachhilfeunterricht personenbezogene Dienstleistungen wie Friseur-, Kosmetikleistungen, Fußund Nagelpflege Hausverwaltergebühren Müllabfuhrgebühren TÜV-Gebühren für den Aufzug Architektenleistungen

3 Seite 3 von 5 Kosten für die Schadensfeststellung (z. B. Rohrbruch) alle Arbeiten außerhalb des Grundstücks Kosten für die Anlieferung von Essen auf Rädern. Die Steuerermäßigung beträgt 20 %, max pro Jahr. Die max. Förderung erreicht man also mit Aufwendungen von Dabei werden die Aufwendungen nach Tz. 1 und Tz. 2 für die maximale Förderung zusammengerechnet. Beispiel: Die Rechnung des Malers für das Tapezieren sieht wie folgt aus: Malerarbeiten 100,00 Tapete 100,00 netto 200,00 Mehrwertsteuer 19,00 % 38,00 brutto 238,00 Die Kosten für die Tapete in Höhe von 119,00 ( 100,00 netto + 19 % Mehrwertsteuer) sind nicht begünstigt. Die Kosten für die Durchführung der Malerarbeiten in Höhe von 119,00 ( 100,00 netto + 19 % Mehrwertsteuer) sind begünstigt. Die Steuerermäßigung beträgt 23,80 (20 % von 119,00). 2. Pflege- und Betreuungsleistungen Die Steuerermäßigung wird für die Inanspruchnahme von Pflege- und Betreuungsleistungen für Personen gewährt. Die Feststellung und der Nachweis einer Pflegebedürftigkeit oder der Bezug von Leistungen der Pflegeversicherung sowie eine Unterscheidung nach Pflegestufen sind für die Begünstigung von Aufwendungen für haushaltsnahe Pflege- und Betreuungsleistungen nicht erforderlich. Es reicht aus, wenn Dienstleistungen zur Grundpflege, d. h. zur unmittelbaren Pflege am Menschen (Körperpflege, Ernährung und Mobilität) oder zur Betreuung in Anspruch genommen werden. Haushalt der ge- Die Leistungen müssen im Haushalt des Steuerpflichtigen oder im pflegten, betreuten Personen erbracht werden. Die Steuerermäßigung steht neben der pflegebedürftigen Person auch Angehörigen zu, wenn diese für Pflege- oder Betreuungsleistungen aufkommen, die in ihrem Haushalt bzw. im Haushalt der gepflegten oder betreuten Person durchgeführt werden. Die Steuerermäßigung ist dabei haushaltsbezogen. Die Steuerermäßigung ist auch möglich, wenn sich der Haushalt in einem Heim oder Wohnstift befindet. Zuschüsse und Erstattungen der Pflegeversicherung sind auf die Kosten anzurechen, d. h. es führen nur diejenigen Aufwendungen zu einer Steuerermäßigung, die von der Höhe her nicht durch die Pflegeversicherung getragen werden. Im Ergebnis wird

4 Seite 4 von 5 somit nur die Selbstbeteiligung an den anfallenden Kosten steuerlich begünstigt. Das Pflegegeld der Pflegekassen an Pflegebedürftige wird nicht auf den Steuervorteil angerechnet. Die Steuerermäßigung beträgt 20 % der Arbeitskosten (ohne Material und Waren), max pro Jahr. Die maximale Förderung erreicht man also mit Aufwendungen von , wobei dabei auch die Aufwendungen nach Tz. 1 mitzählen. Der Anteil der Arbeitskosten muss gesondert in der Rechnung ausgewiesen werden. 3. Handwerkerleistungen Als Handwerkerleistungen kommen alle Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen in Betracht, die im Haushalt des Steuerpflichtigen erbracht werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um regelmäßig vorzunehmende Renovierungsarbeiten oder kleinere Ausbesserungsarbeiten handelt. Es wird auch nicht unterschieden, ob Erhaltungsaufwand oder Herstellungskosten vorliegen. Nicht begünstigt sind handwerkliche Tätigkeiten im Rahmen einer Neubaumaßnahme, z. B. bei der Herstellung eines Gebäudes, und Maßnahmen, die nach dem CO ² -Gebäudesanierungsprogramm der KfW-Förderbank gefördert werden. Die Begünstigung entfällt für alle öffentlich geförderten Maßnahmen, für die ein steuerfreier Zuschuss oder ein zinsverbilligtes Darlehen in Anspruch genommen wird. Begünstigte handwerkliche Tätigkeiten (nur Arbeitslohn und Fahrtkosten) sind z. B. Arbeiten an Innen- und Außenwänden Arbeiten am Dach, an der Fassade, an Garagen o. ä. Reparatur oder Austausch von Fenstern und Türen Streichen, Lackieren von Türen, Fenstern (innen und außen), Wandschränken, Heizkörpern und Röhren, Reparatur oder Austausch von Bodenbelägen (z. B. Teppichboden, Parkett, Fliesen) Reparatur, Wartung oder Austausch von Heizungsanlagen, Elektro-, Gas- und Wasserinstallation, Modernisierung oder Austausch der Einbauküche Modernisierung des Badezimmers Reparatur und Wartung von Gegenständen im Haushalt (z. B. Waschmaschine, Geschirrspüler, Herd, Fernseher, Computer) Maßnahmen der Gartengestaltung Pflasterarbeiten Malerarbeiten an der Außenfassade Schornsteinfegergebühren Kontrolle von Blitzschutzanlagen und Feuerlöschern Handwerkliche Leistungen für Hausanschlüsse (z. B. Kabel für Strom oder Fernsehen, soweit sie die Zuleitung zum Haus oder zur Wohnung betreffen)

5 Seite 5 von 5 Die Steuerermäßigung wird nur gewährt, soweit der Steuerpflichtige auch der Auftraggeber ist. Gefördert werden 20 % der Arbeits- und Fahrtkosten. Materialkosten und gelieferte Ware wird nicht berücksichtigt. Der Anteil der Arbeitskosten und Fahrtkosten muss in der Rechnung gesondert ausgewiesen sein. Die Steuerermäßigung beträgt 20 % der begünstigten Aufwendungen, höchstens pro Jahr. Die maximale Förderung erwirbt man also mit Aufwendungen von Beispiel: A hat einen Parkettleger damit beauftragt, in seinem Flur einen Boden zu verlegen. Seine Rechnung lautet auf brutto. Davon entfallen die Hälfte auf Arbeitskosten. Die Steuerschuld kann um 400 gemindert werden ( x ½ für Arbeitskosten x 20 % Fördersatz). 4. Besonderheiten bei Wohnungseigentümern und Mietern Auch Wohnungseigentümer (nur Selbstnutzer) und Mieter können die Steuerermäßigung nach Tz. 1 bis 3 in Anspruch nehmen, soweit in der Nebenkostenabrechnung/Hausgeldabrechnung diese Positionen gesondert aufgeführt werden und der Verwalter oder Vermieter dies in einer entsprechenden Bescheinigung nachweist. Bei wiederkehrenden Dienstleistungen, z. B. Reinigung der Treppe, Gartenpflege sind in der Jahresabrechnung die anteiligen Beträge für die Vorauszahlungen getrennt anzugeben, damit diese in der Erklärung geltend gemacht werden können. 5. Au-Pair Au-pair-Kosten sind in der Regel nicht zu 100 % nur haushaltsnahe Dienstleistungen. Es ist zu unterscheiden: Erledigt das Au-pair neben der Kinderbetreuung auch leichte Hausarbeiten und wird der Umfang der Kinderbetreuung nicht nachgewiesen, können pauschal 50 % der Gesamtaufwendungen als haushaltsnahe Dienstleistungen berücksichtigt werden, wenn die restlichen Voraussetzungen erfüllt sind (u. a. Zahlung auf das Konto des Au-Pairs). Ergibt sich aus dem Vertrag mit dem Au-pair, dass dieses ausschließlich für die Kinder zuständig ist, sind alle Aufwendungen Kinderbetreuungskosten. U. U. müssen die im Vertrag aufgeführten Stunden für Kinderbetreuung und haushaltsnahe Dienstleistungen verhältnismäßig auf die Kosten aufgeteilt werden. Zu den abziehbaren Kosten zählen Taschengeld und der Wert für Verpflegung und Unterkunft. Alle Beiträge wurden nach bestem Wissen zusammengestellt. Eine Haftung für den Inhalt kann nicht übernommen werden. Zu den angesprochenen Themen dieses Schreibens wird im Bedarfsfall gerne ausführlich Auskunft erteilt. (Stand: Oktober 2013)

Merkblatt Haushaltsnahe Dienstleistungen

Merkblatt Haushaltsnahe Dienstleistungen Merkblatt Inhalt I. Überblick II. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? III. Begünstigte Handwerkerleistungen V. Anspruchsberechtigung und Nachweis der Aufwendungen VI. Steuerermäßigung IV. Besonderheiten

Mehr

AK MF. ARTHUR Kleinwächter Miguel FRAU. Steuerberater. Vertrauen bewirkt Vertrauen. Dienstleistungen

AK MF. ARTHUR Kleinwächter Miguel FRAU. Steuerberater. Vertrauen bewirkt Vertrauen. Dienstleistungen AK MF ARTHUR Kleinwächter Miguel FRAU Steuerberater Vertrauen bewirkt Vertrauen MERKBLATT Haushaltsnahe Dienstleistungen MERKBLATT Haushaltsnahe Dienstleistungen 01 Überblick 02 Was sind Haushaltsnahe

Mehr

Themen- Info. Haushaltsnahe Dienstleistungen. Inhalt. 13. April 2010. I. Allgemeines II. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen?

Themen- Info. Haushaltsnahe Dienstleistungen. Inhalt. 13. April 2010. I. Allgemeines II. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? Themen- Info Ihr Ansprechpartner: (0871) 9 24 24-24 kanzlei@koniarski-stb.de 13. April 2010 Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt I. Allgemeines II. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? III. Welche

Mehr

Ihr Referent: Steuerberater Wolfgang Helbig

Ihr Referent: Steuerberater Wolfgang Helbig Steuerermäßigung bei Aufwendungen für haushaltsnahe Beschäftigungen und für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen für Vermieter, Mieter und Wohnungseigentümer. Zusätzliche Verpflichtungen

Mehr

Steuerermäßigung durch Handwerkerleistungen

Steuerermäßigung durch Handwerkerleistungen INHALT 1. Allgemeines 2. Grundsätzliches 3. Beispielhafte Aufzählung 4. Aufwendungen dürfen keine Betriebsausgaben oder Werbungskosten sein 5. Gebäudesanierungsprogramm 6. Begünstigte Aufwendungen 7. Maximale

Mehr

2. Grundsätzliches 3. Beispielhafte Aufzählung

2. Grundsätzliches 3. Beispielhafte Aufzählung STEUERBERATUNG UNTERNEHMENSBERATUNG Diplom-Kaufmann Walter Schönweiß Steuerberater Diplom-Kaufmann Peter Hofecker Unternehmensberater Brunngasse 1 90610 Winkelhaid Tel.: 09187/905173 Fax: 09187/905174

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen 1

Haushaltsnahe Dienstleistungen 1 Haushaltsnahe Dienstleistungen 1 Vielfältige Steuervergünstigungen nebeneinander Haushaltshilfe in geringfügiger Beschäftigung Haushaltsscheckverfahren: 10 % der Kosten bis 5 100 EUR, höchstens 510 EUR

Mehr

Hessisches Ministerium der Finanzen. haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in privaten Haushalten

Hessisches Ministerium der Finanzen. haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in privaten Haushalten Hessisches Ministerium der Finanzen haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in privaten Haushalten Rechtslage ab dem Jahr 2009 Vorwort Ab dem Jahr 2009 ist die

Mehr

MERKBLATT. Haushaltsnahe Dienstleistungen. I. Überblick. II. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? Inhalt. 1. Grundsatz und Beispiele

MERKBLATT. Haushaltsnahe Dienstleistungen. I. Überblick. II. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? Inhalt. 1. Grundsatz und Beispiele Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt I. Überblick II. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? III. Begünstigte Handwerkerleistungen IV. Besonderheiten bei Pflege- und Betreuungsleistungen V. Anspruchsberechtigung

Mehr

Steuerermäßigung bei Aufwendungen für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen

Steuerermäßigung bei Aufwendungen für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen Steuerermäßigung bei Aufwendungen für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen Gesetzestext 35a Stand: Art. 1 Nr. 13 Gesetz zur steuerlichen

Mehr

Aufwendungen für haushaltsnahe Dienste, Pflegeleistungen und Handwerkerarbeiten

Aufwendungen für haushaltsnahe Dienste, Pflegeleistungen und Handwerkerarbeiten Verbesserte Abzugsmöglichkeiten Aufwendungen für haushaltsnahe Dienste, Pflegeleistungen und Handwerkerarbeiten Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen, Pflegeleistungen und Handwerkerarbeiten

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen. II. Was sind Haushaltsnahe Dienstleistungen? IV. Besonderheiten bei Pflege- und Betreuungsleistungen

Haushaltsnahe Dienstleistungen. II. Was sind Haushaltsnahe Dienstleistungen? IV. Besonderheiten bei Pflege- und Betreuungsleistungen Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt I. Überblick II. Was sind Haushaltsnahe Dienstleistungen? III. Begünstigte Handwerkerleistungen IV. Besonderheiten bei Pflege- und Betreuungsleistungen V. Anspruchsberechtigung

Mehr

Handwerkerleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen

Handwerkerleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen Handwerkerleistungen und haushaltsnahe Dienstleistungen So sichern Sie sich die optimale Steuerermäßigung Wilhelm Krudewig überarbeitete Version Stand: 06.01.2014 Weitere Downloads, nützliche Informationen

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Haushaltsnahe Dienstleistungen Mandanten- Informationsservice Haushaltsnahe Dienstleistungen Steuerbonus für Handwerkerleistungen in Privathaushalten Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung. Seite 1 Die gesetzliche Grundlage

Mehr

MERKBLATT. Haushaltsnahe Dienstleistungen. Inhalt. Anspruchsberechtigung und Nachweis der Aufwendungen V. Steuerermäßigung

MERKBLATT. Haushaltsnahe Dienstleistungen. Inhalt. Anspruchsberechtigung und Nachweis der Aufwendungen V. Steuerermäßigung Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt I. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? II. III. Begünstigte Handwerkerleistungen Besonderheiten bei Pflege- und Betreuungsleistungen IV. Anspruchsberechtigung

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen/Handwerkerleistungen, begünstigt und nicht begünstigt - Checkliste

Haushaltsnahe Dienstleistungen/Handwerkerleistungen, begünstigt und nicht begünstigt - Checkliste Haushaltsnahe en/en, begünstigt und nicht begünstigt - Checkliste Maßnahme begünstigt nicht begünstigt Haushaltsnahe Abfallmanagement ("Vorsortierung") innerhalb des alle Maßnahmen außerhalb des Abflussrohrreinigung

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen en und en Hierunter fn zunächst Aufwendungen, die auch im Rahmen einer haushaltsnahen Beschäftigung abgezogen werden können, wenn Sie anstatt von einer von Ihnen beschäftigten Arbeitnehmerin durch ein

Mehr

ABC der Steuerermäßigungen. Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

ABC der Steuerermäßigungen. Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen ABC der Steuerermäßigungen Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen Maßnahme begünstigt nicht begünstigt Abfallmanagement (

Mehr

Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen Beispielhafte Aufzählung er und er haushaltsnaher en und en Maßnahme Abfallmanagement ( Vorsortierung ) Abflussrohrreinigung Ablesedienste und Abrechnung bei Verbrauchszählern (Strom, Gas, Wasser, Heizung

Mehr

Maßnahme begünstigt nicht begünstigt Haushaltsnahe Dienstleistung

Maßnahme begünstigt nicht begünstigt Haushaltsnahe Dienstleistung Haushaltsnahe en/en, begünstigt und nicht begünstigt - Checkliste Abfallmanagement ("Vorsortierung") innerhalb des alle Maßnahmen außerhalb des Abflussrohrreinigung innerhalb des außerhalb des Ablesedienste

Mehr

Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen (zu Rdnrn.

Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen (zu Rdnrn. Seite 21 Anlage 1 Beispielhafte Aufzählung er und er haushaltsnaher en und en (zu Rdnrn. 10, 20) Abfallmanagement ( Vorsortierung ) n außerhalb des Abflussrohrreinigung Ablesedienste und Abrechnung bei

Mehr

Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen (zu Rdnrn.

Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen (zu Rdnrn. Anlage 1 Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher en und en (zu Rdnrn. 10, 20) Abfallmanagement ( Vorsortierung") innerhalb des Abflussrohrreinigung innerhalb des Ablesedienste

Mehr

MERKBLATT. Haushaltsnahe Dienstleistungen. Nr. 2. I. Allgemeines. Inhalt. I. Allgemeines

MERKBLATT. Haushaltsnahe Dienstleistungen. Nr. 2. I. Allgemeines. Inhalt. I. Allgemeines Nr. 2 MERKBLATT Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt I. Allgemeines II. III. IV. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? Welche Handwerkerleistungen sind begünstigt? Besonderheiten bei Pflege- und Betreuungsleistungen

Mehr

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt für die Anwendung des 35a EStG Folgendes:

Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt für die Anwendung des 35a EStG Folgendes: Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Vorab per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT TEL Wilhelmstraße

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Haushaltsnahe Dienstleistungen Haushaltsnahe Dienstleistungen Mandanteninformation Erstellt von: Michael Hommelsheim, c/o Düren Binsfelder Straße 298 52351 Düren Fon (0 24 21) 9 77 5-0 Fax 9 77 5-33 m.hommelsheim@immobilien-center-dueren.de

Mehr

Förderung haushaltsnaher Dienstleistungen und Beschäftigungsverhältnisse

Förderung haushaltsnaher Dienstleistungen und Beschäftigungsverhältnisse Förderung haushaltsnaher Dienstleistungen und Beschäftigungsverhältnisse Durch das am 26.04.2006 verabschiedete Gesetz zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung wurde die steuerliche Entlastung bei

Mehr

MERKBLATT. und/oder haushaltsnahe Dienstleistungen. I. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? Inhalt. 1. Grundsatz und Beispiele

MERKBLATT. und/oder haushaltsnahe Dienstleistungen. I. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? Inhalt. 1. Grundsatz und Beispiele Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt I. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? II. III. Begünstigte Handwerkerleistungen Besonderheiten bei Pflege- und Betreuungsleistungen IV. Anspruchsberechtigung

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Haushaltsnahe Dienstleistungen Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt I. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? II. Begünstigte Handwerkerleistungen III. Besonderheiten bei Pflege- und IV. Anspruchsberechtigung und Nachweis der Aufwendungen

Mehr

Steuerermäßigung bei Handwerkerleistungen, haushaltsnahe Dienstleistungen und haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse gem.

Steuerermäßigung bei Handwerkerleistungen, haushaltsnahe Dienstleistungen und haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse gem. Steuerermäßigung bei Handwerkerleistungen, haushaltsnahe Dienstleistungen und haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse gem. 35a EStG Die Steuerermäßigung bei Handwerkerleistungen, haushaltsnahen Dienstleistungen

Mehr

Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse oder Dienstleistungen im Sinne des 35a EStG

Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse oder Dienstleistungen im Sinne des 35a EStG Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT TEL Wilhelmstraße 97, 10117

Mehr

Checkliste zur Einkommensteuerberatung

Checkliste zur Einkommensteuerberatung Checkliste zur Einkommensteuerberatung Allgemeine Angaben Bei Neuaufnahmen: Steuer- ID aller Familienmitglieder, letzter Steuerbescheid / Steuererklärung in Kopie Aktuelle Bankverbindung: IBAN Nummer Bei

Mehr

MERKBLATT. Haushaltsnahe Dienstleistungen. I. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? Inhalt. 1. Grundsatz und Beispiele

MERKBLATT. Haushaltsnahe Dienstleistungen. I. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? Inhalt. 1. Grundsatz und Beispiele Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt I. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? II. III. Begünstigte Handwerkerleistungen Besonderheiten bei Pflege- und Betreuungsleistungen IV. Anspruchsberechtigung

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Haushaltsnahe Dienstleistungen Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt I. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? II. III. Begünstigte Handwerkerleistungen Besonderheiten bei Pflege- und Betreuungsleistungen IV. Anspruchsberechtigung

Mehr

8. Übersicht über begünstigte und nicht begünstigte haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen (HaufeIndex: 2061244)

8. Übersicht über begünstigte und nicht begünstigte haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen (HaufeIndex: 2061244) Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse (HaufeIndex: 1030348) 8. Übersicht über begünstigte und nicht begünstigte haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen (HaufeIndex: 2061244) Maßnahme begünstigt

Mehr

Service immobilien intern Info-Paket ii 26/06-0

Service immobilien intern Info-Paket ii 26/06-0 Service immobilien intern Info-Paket ii 26/06-0 Haushaltsnahe Dienstleistungen Bei diesem Dokument handelt es sich um ein Infopaket. Sie finden hier folgende Einzeldokumente: 1. BMF-Schreiben vom 03.11.2006,

Mehr

Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen Beispielhafte Aufzählung begünstigter und nicht begünstigter haushaltsnaher Dienstleistungen und Handwerkerleistungen Maßnahme begünstigt nicht begünstigt Haushaltsnahe Dienstleistung Handwerkerleistung

Mehr

Steuertipps zu Handwerkerleistungen. Haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen. www.mdf.brandenburg.de

Steuertipps zu Handwerkerleistungen. Haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen. www.mdf.brandenburg.de Haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen www.mdf.brandenburg.de Haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen Inhalt Vorwort... 3 1. Was wird steuerlich gefördert?... 4 1.1 Haushaltsnahe Dienstleistungen...

Mehr

05/ Kinderbetreuungskosten. Inhalt. I. Übersicht. Welche Kosten können Sie absetzen? III. Welche Altersgrenzen gibt es?

05/ Kinderbetreuungskosten. Inhalt. I. Übersicht. Welche Kosten können Sie absetzen? III. Welche Altersgrenzen gibt es? Kinderbetreuungskosten Inhalt I. Übersicht II. Welche Kosten können Sie absetzen? III. Welche Altersgrenzen gibt es? IV. Gibt es einen Höchstbetrag? V. Wie werden die Kosten steuerlich berücksichtigt?

Mehr

Expertentage 2015. Renovieren. Umbauen. Modernisieren. Steuerliche Auswirkungen bei selbstgenutzten und vermieteten Immobilien

Expertentage 2015. Renovieren. Umbauen. Modernisieren. Steuerliche Auswirkungen bei selbstgenutzten und vermieteten Immobilien Expertentage 2015 Renovieren. Umbauen. Modernisieren. Steuerliche Auswirkungen bei selbstgenutzten und vermieteten Immobilien Agenda I. Selbstgenutzte Immobilien Begünstigte Handwerkerleistungen Abgrenzung

Mehr

Notwendige Belege für Ihre Einkommensteuerberatung 2012

Notwendige Belege für Ihre Einkommensteuerberatung 2012 Notwendige Belege für Ihre Einkommensteuerberatung 2012 Inhalt 1 Allgemeine Angaben 2 Einkünfte 3 Einkünfte aus Kapitalvermögen 4 Miet-/Pachteinnahmen 5 Haben Sie weitere Einnahmen? 6 Kinder 7 Werbungskosten

Mehr

Haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen

Haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen Haushaltsnahe Dienst- und Handwerkerleistungen Stand: MÄRZ 2008 Für Aufwendungen, die für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, haushaltsnahe Dienstleistungen und seit dem 1. 1. 2006 auch für handwerkliche

Mehr

Kosten für Ihre eigene Aus- und Weiterbildung in einem nicht ausgeübten Beruf (Fahrtkosten, Teilnahmebestätigung, Fachliteratur, Verpflegung)

Kosten für Ihre eigene Aus- und Weiterbildung in einem nicht ausgeübten Beruf (Fahrtkosten, Teilnahmebestätigung, Fachliteratur, Verpflegung) Welche Unterlagen müssen Sie einreichen? Sonderausgaben Spendenquittungen Beiträge an politische Parteien Nachweis der Behinderung (im Erstjahr bzw. bei Änderung) Kapitaleinkünfte Steuerbescheinigung über

Mehr

Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen

Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen Institut für Betriebsberatung des deutschen Maler- und Lackiererhandwerks Frankfurter Str. 14, 63500 Seligenstadt Tel. (06182) 2 52 08, Fax 2 47 01 www.malerinstitut.de maler-lackierer-institut@t-online.de

Mehr

Merkblatt Haushaltsnahe Dienstleistungen

Merkblatt Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt 1. Förderung im Überblick 1.1 Minijobs im Privathaushalt 1.2 Dienstleistungen allgemeiner Art 1.3 Handwerkerleistungen 2. Tätigkeit muss im Haushalt ausgeübt werden 3. Wer erhält die Steuerermäßigung?

Mehr

Notwendige Belege für die Einkommensteuerberatung 2011

Notwendige Belege für die Einkommensteuerberatung 2011 Notwendige Belege für die Einkommensteuerberatung 2011 Merkblatt Inhalt 1 Allgemeine Angaben 2 Einkünfte 3 Einkünfte aus Kapitalvermögen 4 Miet-/Pachteinnahmen 5 Haben Sie weitere Einnahmen? 6 Kinder 7

Mehr

CHECKLISTE FÜR DIE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG 2015

CHECKLISTE FÜR DIE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG 2015 CHECKLISTE FÜR DIE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG 2015 2 Checkliste für Ihre Einkommensteuererklärung 2015 Achtung: Die nachstehende Checkliste soll Ihnen helfen, Ihre Unterlagen für Ihre Steuererklärung 2015

Mehr

Notwendige Belege für die Einkommensteuerberatung 2011

Notwendige Belege für die Einkommensteuerberatung 2011 Wir haben unsere Beiträge nach bestem Wissen ausgewählt. Für die Richtigkeit des Inhalts übernehmen wir jedoch keine Haftung. Die Information kann insbesondere kein individuelles Beratungsgespräch ersetzen.

Mehr

Anwendungsschreiben zu 35a EStG; Überarbeitung des BMF-Schreibens vom 26.10.2007 - IV C 4 - S 2296-b/07/0003 (2007/0484038) -; BStBl 2007 I S.

Anwendungsschreiben zu 35a EStG; Überarbeitung des BMF-Schreibens vom 26.10.2007 - IV C 4 - S 2296-b/07/0003 (2007/0484038) -; BStBl 2007 I S. Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT TEL Wilhelmstraße 97, 10117

Mehr

Bezug: Sitzung ESt IV/13 zu TOP 15; Sitzung der Abteilungsleiter (Steuer) vom 18. bis 19.11.2013 zu TOP 7

Bezug: Sitzung ESt IV/13 zu TOP 15; Sitzung der Abteilungsleiter (Steuer) vom 18. bis 19.11.2013 zu TOP 7 1 Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, haushaltsnahe Dienstleistungen, Handwerkerleistungen: Das Bundesfinanzministerium hat sein Schreiben vom 15.2.2010 (BStBl 2010 I S. 140 = SIS 10 00 72) überarbeitet

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen Merkblatt Inhalt 1 Förderung im Überblick 1.1 Minijobs im Privathaushalt 1.2 Dienstleistungen allgemeiner Art 1.3 Handwerkerleistungen 2 Tätigkeit

Mehr

Kinderbetreuungskosten. ab 2012. Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen.

Kinderbetreuungskosten. ab 2012. Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. Kinderbetreuungskosten ab 2012 Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. 1. Rechtslage bis zum 31.12.2011 Bisher bot das Steuerrecht drei Möglichkeiten Kinderbetreuungskosten zu berücksichtigen: Der Abzug

Mehr

Merkblatt Haushaltsnahe Dienstleistungen

Merkblatt Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt 1. Einleitung 2. Förderung im Überblick 2.1 Minijobs im Privathaushalt 2.2 Dienstleistungen allgemeiner Art 2.3 Handwerkerleistungen 3. Tätigkeit muss im eigenen Haushalt ausgeübt werden 4. Wer

Mehr

Mandanten-Checkliste für die Einkommensteuererklärung

Mandanten-Checkliste für die Einkommensteuererklärung Diese Checkliste beinhaltet eine Aufstellung der Unterlagen, die von Ihnen jeweils nach Ablauf eines Jahres zur Fertigstellung der benötigt werden. Die relevanten Sachverhalte und die zu beachtenden Kriterien

Mehr

E. Was kann nun im Rahmen der Einkommenssteuer in Abzug gebracht werden?

E. Was kann nun im Rahmen der Einkommenssteuer in Abzug gebracht werden? besteht (z.b. zur Reinigung und Schneeräumung von öffentlichen Gehwegen und Bürgersteigen). Handwerkliche Tätigkeiten im Rahmen einer N eubaumaßnahme sind nicht begünstigt. Als Neubaumaßnahme gelten alle

Mehr

Infoblatt Haushaltsnahe Dienstleistungen

Infoblatt Haushaltsnahe Dienstleistungen Alexandra Patzwahl Dipl.-Betriebswirtin (FH) Steuerberaterin Hochstraß 2 83064 Raubling Infoblatt Haushaltsnahe Dienstleistungen ab 2006 Inhalt 1. Allgemeines 7. Handwerkliche Tätigkeiten 2. Grundsätzliches

Mehr

DAS MANDANTEN I MERKBLATT

DAS MANDANTEN I MERKBLATT Thomas Schelly STEUERBERATER Stand: 05.2011 DAS MANDANTEN I MERKBLATT Haushaltsnahe Dienstleistungen Inhalt I. Überblick II. Was sind haushaltsnahe Dienstleistungen? III. Begünstigte Handwerkerleistungen

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen

Haushaltsnahe Dienstleistungen Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in privaten Haushalten. März 2009 www.fm.nrw.de Vorwort Ab dem Jahre 2009 ist die steuerliche Absetzbarkeit

Mehr

Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und haushaltsnahe Dienstleistungen - mit den wichtigen Änderungen ab dem Jahr

Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und haushaltsnahe Dienstleistungen - mit den wichtigen Änderungen ab dem Jahr Steuerberater Jutta Wimmer Steuerberaterin Prof. Dr. Peter Schlieper Steuerberater Schustergasse 2a 86609 Donauwörth Tel. 0906 / 29 99 44-0 Fax 0906 / 29 99 44-50 info@wimmer-schlieper.de www.wimmer-schlieper.de

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen 2011

Haushaltsnahe Dienstleistungen 2011 Haushaltsnahe Dienstleistungen 2011 Die Einkommensteuer erlaubt den teilweisen der Kosten für haushaltsnahe Dienstleistungen von der Steuerschuld. Hinweis: Die Steuerschuld und nicht die Bemessungsgrundlage

Mehr

Der Kinderbetreuungskostenzuschuss und die neuen Regelungen zur steuerlichen Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten

Der Kinderbetreuungskostenzuschuss und die neuen Regelungen zur steuerlichen Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten Der Kinderbetreuungskostenzuschuss und die neuen Regelungen zur steuerlichen Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten Telefonvortrag am 5.4.2006 für das Portal www.mittelstand-und-familie.de Brigitte Thoma,

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen im privaten Haushalt

Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen im privaten Haushalt Haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen im privaten Haushalt Wir machen aus Zahlen Werte Das Einkommensteuergesetz bietet Ihnen die Möglichkeit, Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen,

Mehr

Haushaltsnahe Dienstleistungen: So einfach sparen Sie als Eigenheimbesitzer Steuern

Haushaltsnahe Dienstleistungen: So einfach sparen Sie als Eigenheimbesitzer Steuern Haushaltsnahe Dienstleistungen: So einfach sparen Sie als Eigenheimbesitzer Steuern Foto: Pitopia, Harald Richter, 2007 Sie haben den Maler, den Elektriker oder den Fliesenleger im Haus. Hinterher ist

Mehr

M A N D A N T E N I N F O R M A T I O N

M A N D A N T E N I N F O R M A T I O N M A N D A N T E N I N F O R M A T I O N Steuern sparen durch haushaltsnahe Beschäftigungen, haushaltsnahe Dienstleistungen, Handwerkerleistungen und Betreuungsleistungen für pflegebedürftige Personen Tipp:

Mehr

Steuerermäßigung durch Handwerkerleistungen

Steuerermäßigung durch Handwerkerleistungen Infoblatt Steuerermäßigung durch Handwerkerleistungen Stand Januar 2012 Inhalt 1. Allgemeines 8. Wer kann die Steuerermäßigung in Anspruch 2. Grundsätzliches nehmen? 3. Beispielhafte Aufzählung 9. Wohnungseigentümergemeinschaften

Mehr

Kommen Sie zu uns und bringen Sie uns Ihre Unterlagen für Ihre Einkommensteuererklärung!

Kommen Sie zu uns und bringen Sie uns Ihre Unterlagen für Ihre Einkommensteuererklärung! Kommen Sie zu uns und bringen Sie uns Ihre Unterlagen für Ihre Einkommensteuererklärung! Damit Sie nichts vergessen und wir prüfen können, was wir benötigen, haben wir eine Liste beigelegt. Bitte machen

Mehr

Steuererklärungscheckliste Nachweispflichten ggü. Finanzamt

Steuererklärungscheckliste Nachweispflichten ggü. Finanzamt Steuererklärungscheckliste Nachweispflichten ggü. Finanzamt erstellt durch: K a n z l e i B r i n k m a n n GbR Rechtsanwälte Diplom-Finanzwirte Steuerberater Medizinrecht Münster Düsseldorf Steuerrecht

Mehr

Kinder und Beruf Steuerliche Abzugsmöglichkeiten von Kinderbetreuungskosten

Kinder und Beruf Steuerliche Abzugsmöglichkeiten von Kinderbetreuungskosten Kinder und Beruf Steuerliche Abzugsmöglichkeiten von Kinderbetreuungskosten Stand: 1. Januar 2007 Allgemeines I. Steuerliche Begünstigung beim Steuerpflichtigen ohne Arbeitgeberzuwendung 3. Kinderbetreuungskosten

Mehr

Steuerliche Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten ab dem Veranlagungszeitraum 2012 ( 10 Absatz 1 Nummer 5 EStG); Anwendungsschreiben

Steuerliche Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten ab dem Veranlagungszeitraum 2012 ( 10 Absatz 1 Nummer 5 EStG); Anwendungsschreiben Postanschrift Berlin: Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder nachrichtlich: HAUSANSCHRIFT

Mehr

Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse. Neuerungen. Zusammenfassung. Steuerrecht. 1. Die Änderungen ab 2009 im Überblick.

Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse. Neuerungen. Zusammenfassung. Steuerrecht. 1. Die Änderungen ab 2009 im Überblick. 1 von 23 22.10.2010 09:22 Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse Neuerungen Die steuerliche Förderung der Kosten für haushaltsnahe Beschäftigungen, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen ist durch

Mehr

Beschäftigungsverhältnisse in Privathaushalten

Beschäftigungsverhältnisse in Privathaushalten Beschäftigungsverhältnisse in Privathaushalten Wer eine Hilfe im Haushalt braucht, kann diese steuerlich gefördert im Rahmen eines Mini- Jobs anstellen. Höher ist die Förderung bei sozialversicherungspflichtiger

Mehr

CHECKLISTE FÜR DIE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG.... Name, Vorname

CHECKLISTE FÜR DIE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG.... Name, Vorname CHECKLISTE FÜR DIE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG... Name, Vorname Checkliste für Ihre Einkommensteuererklärung Vorbemerkung Zur Vorbereitung der Steuererklärung biete ich Ihnen diese umfassende Checkliste an,

Mehr

jogoli s international kindergarten & pre-school Inhaltsverzeichnis

jogoli s international kindergarten & pre-school Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Die Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten... 1 1. Allgemein... 2 2. Förderungsdauer und -höhe... 2 3. Nachweis der Betreuungskosten... 2 4. Nichteheliche Lebensgemeinschaften...

Mehr

Steuerliche Vorteile durch Sanierung von Gebäuden

Steuerliche Vorteile durch Sanierung von Gebäuden Steuerliche Vorteile durch Sanierung von Gebäuden 1. Immobilienstammtisch Zentrumsmanagement Lebach 1 Es begrüßt Sie: Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Theo Wilms Wilms Treuhandpartner GmbH & Co. KG,

Mehr

Immobilien und Steuern. Albstraße 8 72581 Dettingen/Erms www.steuerberaterhw.de

Immobilien und Steuern. Albstraße 8 72581 Dettingen/Erms www.steuerberaterhw.de Albstraße 8 72581 Dettingen/Erms www.steuerberaterhw.de Inhaltsverzeichnis Erwerb von Immobilien Nutzung von Immobilien Veräußerung von Immobilien Sonderthemen Erwerb von Immobilien Grunderwerbsteuer Eigennutzung

Mehr

Newsletter Wärmedämmung. Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch. Wärmedämmung von SCHWEBACH. Bildquelle: Dena

Newsletter Wärmedämmung. Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch. Wärmedämmung von SCHWEBACH. Bildquelle: Dena Newsletter Wärmedämmung Was kann ich tun? Gesundes Wohnklima geringer Verbrauch Wärmedämmung von SCHWEBACH Ihr Wohlfühl-Maler Bildquelle: Dena Inhalt 1. Gesundes Wohnklima Geringer Verbrauch 2. Wärmedämmung

Mehr

Steuerliche Entlastungen für Pflegebedürftige und deren Angehörige

Steuerliche Entlastungen für Pflegebedürftige und deren Angehörige Steuerliche Entlastungen für Pflegebedürftige und deren Angehörige Steuerliche Berücksichtigung von ambulanten Pflege- und Betreuungsleistungen nach 35a, Abs. 2, S. 1 EstG Pflegebedürftige und Steuerpflichtige,

Mehr

AK MF. ARTHUR Kleinwächter Miguel FRAU. Steuerberater. Vertrauen bewirkt Vertrauen

AK MF. ARTHUR Kleinwächter Miguel FRAU. Steuerberater. Vertrauen bewirkt Vertrauen AK MF ARTHUR Kleinwächter Miguel FRAU Steuerberater Vertrauen bewirkt Vertrauen MERKBLATT Kosten für Kinderbetreuung MERKBLATT Kosten für Kinderbetreuung 01 überblick 02 Welche kosten können sie absetzen?

Mehr

MERKBLATT RECHNUNG - DASS MUSS DRINSTEHEN FÜR HANDWERKER

MERKBLATT RECHNUNG - DASS MUSS DRINSTEHEN FÜR HANDWERKER MERKBLATT RECHNUNG - DASS MUSS DRINSTEHEN FÜR HANDWERKER Inhalt I. Pflichtangaben in der Rechnung 1. Name des leistenden Unternehmers 2. Anschrift des leistenden Unternehmers 3. Name und Anschrift des

Mehr

Übersicht über die neuen Abzugsmöglichkeiten 1. Kinder im Alter ab 3 und unter 6 Jahren Eltern müssen keine besonderen Voraussetzungen erfüllen

Übersicht über die neuen Abzugsmöglichkeiten 1. Kinder im Alter ab 3 und unter 6 Jahren Eltern müssen keine besonderen Voraussetzungen erfüllen Sonderinformation zur steuerlichen Berücksichtigung von Kinderbetreuungskosten und zum neuen Elterngeld Mit dem im letzten Jahr verabschiedeten Gesetz zur steuerlichen Förderung von Wachstum und Beschäftigung

Mehr

Fit für die Zukunft - Gute Argumente für die Gebäudemodernisierung. Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten

Fit für die Zukunft - Gute Argumente für die Gebäudemodernisierung. Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten Fit für die Zukunft - Gute Argumente für die Gebäudemodernisierung Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten 1 Dozent: Andreas Roters Wirtschaftsprüfer/Steuerberater Diplom-Ökonom geschäftsführender Gesellschafter

Mehr

Steuerabzug für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen

Steuerabzug für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen Bekanntlich sind Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in bestimmten Grenzen steuerlich abzugsfähig. Insbesondere wurde der steuerliche Abzug ab 2009 deutlich erweitert:

Mehr

CHECKLISTE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG

CHECKLISTE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG CHECKLISTE EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG Die nachfolgende Liste soll Ihnen eine Hilfestellung geben, uns die benötigten Unterlagen für die Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärung bereitzustellen. Bitte beachten

Mehr

Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse oder Dienstleistungen

Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse oder Dienstleistungen Postanschrift Berlin: Bundesministeriu m der Finanzen, 11016 Berlin POSTANSCHRIFT Bundesministerium der Finanzen, 11016 Berlin Nur per E-Mail Oberste Finanzbehörden der Länder HAUSANSCHRIFT Wilhelmstraße

Mehr

Haushalt und Kinderbetreuungskosten

Haushalt und Kinderbetreuungskosten Haushalt und Kinderbetreuungskosten 1. Wer sind die Gewinner der neuen Regelung? Alle steuerpflichtigen Familien, die Kinderbetreuungskosten haben, können künftig in der Regel deutlich mehr Geld von der

Mehr

Kosten für: Gesamtansatz Ersparnis haushaltsnahe Minijobs 20 % von höchstens. 2.550 = 510 haushaltsnahe Dienstleistungen 20 % von höchstens

Kosten für: Gesamtansatz Ersparnis haushaltsnahe Minijobs 20 % von höchstens. 2.550 = 510 haushaltsnahe Dienstleistungen 20 % von höchstens Steuerermäßigung für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und Dienstleistungen sowie Handwerkerleistungen In den letzten Jahren sind zahlreiche Entscheidungen des Bundesfinanzhofs (BFH) zu den Regelungen

Mehr

à eigene Pflegeaufwendungen der gepflegten Person zu berücksichtigen

à eigene Pflegeaufwendungen der gepflegten Person zu berücksichtigen Steuerermäßigung haushaltsbezogen. Werden z.b. zwei pflegebedürftige Personen in einem Haushalt gepflegt, kann die Steuerermäßigung nur einmal in Anspruch genommen werden. Steuerermäßigung gibt es bei

Mehr

Mandantenrundschreiben

Mandantenrundschreiben Mandantenrundschreiben I. 2005 Dipl-Kfm. Axel Schmitt Steuerberater vereidigter Buchprüfer Martina Wetzler Steuerberaterin Für Arbeitgeber 2 Zuschlag für Kinderlose in der Pflegeversicherung 2 44-Euro-Gutschein

Mehr

Förderung von haushaltsnahen Beschäftigungen, haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen.

Förderung von haushaltsnahen Beschäftigungen, haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen. Infothek Förderung von haushaltsnahen Beschäftigungen, haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerleistungen. Stand: 01/2016 Autoren Arnold Klumpp Steuerberater Partner, Geschäftsführer Philipp Glatz

Mehr

Checkliste für benötigte Unterlagen für die Einkommensteuererklärung

Checkliste für benötigte Unterlagen für die Einkommensteuererklärung Checkliste für benötigte Unterlagen für die Einkommensteuererklärung NAME: DATUM: Diese Checkliste soll Ihnen helfen möglichst alle Ihre Unterlagen vollständig bei uns einreichen zu können. Außerdem hilft

Mehr

Steuertipps für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in privaten Haushalten

Steuertipps für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in privaten Haushalten Hessisches Ministerium der Finanzen Steuertipps für haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse, Dienstleistungen und Handwerkerleistungen in privaten Haushalten Vorwort Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Mehr

Steuerlich begünstigte haushaltsnahe Hilfen und Handwerkerleistungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen nach 35a EStG

Steuerlich begünstigte haushaltsnahe Hilfen und Handwerkerleistungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen nach 35a EStG - Seite 1 von 8 Seiten - 30.11.2009 Steuerlich begünstigte haushaltsnahe Hilfen und Handwerkerleistungen für Renovierungs-, Erhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen nach 35a EStG Haftungsausschluss Der

Mehr

C.O.X. Einkommensteuergesetz: Einführung einer Bauabzugssteuer

C.O.X. Einkommensteuergesetz: Einführung einer Bauabzugssteuer Einkommensteuergesetz: Einführung einer Bauabzugssteuer C.O.X. Mitja Wolf Zum Jahresbeginn 2002 wurde ein neuer Bausteuerabzug eingeführt. Ebenso wie bei der Lohnsteuer und bei der Ausländersteuer hat

Mehr

Steuer Newsletter April 2014. Sehr geehrte Damen und Herren,

Steuer Newsletter April 2014. Sehr geehrte Damen und Herren, Steuer Newsletter April 2014 Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend informieren wir Sie über Wissenswertes und Neues aus dem Wirtschafts- und Steuerrecht. Wenn Sie Fragen zu diesen oder anderen Themen

Mehr

Einkommen Steuererklärung

Einkommen Steuererklärung Christoffel/Geiß Einkommen Steuererklärung 28/29 L Schritt-für-Schritt-Leitfaden für Ihre Steuererklärung 28.. D. L Vereinfachte Steuererklärung 28 für " ^^ Arbeitnehmer c f j Steuer-Spar-Tipps.......

Mehr

steuer- und sozialversicherungsrechtliche der Tagespflege ab 2009 Dipl.-Kfm. (FH) Dipl.-Jur. MBA Hendrik Hachenberg Steuerberater

steuer- und sozialversicherungsrechtliche der Tagespflege ab 2009 Dipl.-Kfm. (FH) Dipl.-Jur. MBA Hendrik Hachenberg Steuerberater steuer- und sozialversicherungsrechtliche Rahmenbedingungen der Tagespflege ab 2009 Dipl.-Kfm. (FH) Dipl.-Jur. MBA Hendrik Hachenberg Steuerberater Gliederung Neuerungen ab 2009 Krankenversicherung Rentenversicherung

Mehr

DIE STEUERLICHE ANERKENNUNG UND FÖRDERUNG VON GEBÄUDESANIERUNGEN

DIE STEUERLICHE ANERKENNUNG UND FÖRDERUNG VON GEBÄUDESANIERUNGEN DIE STEUERLICHE ANERKENNUNG UND FÖRDERUNG VON GEBÄUDESANIERUNGEN 1 Überblick Geplant: Förderung der energetischen Sanierung 1. Abschreibungsumfang 2. Voraussetzungen 3. Aussichten Gekippt: Warum hat diese

Mehr

Welche Reisekosten darf ich als Unternehmer geltend machen?

Welche Reisekosten darf ich als Unternehmer geltend machen? Welche Reisekosten darf ich als Unternehmer geltend machen? Bei Geschäftsreisen entstehen Kosten für Fahrt, Übernachtung oder Verpflegung. Schön wäre es, wenn man diese Reisekosten vollständig als Betriebsausgabe

Mehr

Juli September: Ausgepunkteter Lösungsbogen zur schriftlichen Prüfung des ZVL 2013 - Teil EStG II -

Juli September: Ausgepunkteter Lösungsbogen zur schriftlichen Prüfung des ZVL 2013 - Teil EStG II - ZVL Zertifizierungsverband der Lohnsteuerhilfevereine e.v. Lösungen zur Aufgabe aus der Einkommensteuer vom 2.09.203 Prüfungsteil: EStG Teil II Bearbeitungszeit: 90 min Maximal erreichbare Punktzahl: 35

Mehr

In Zweifelsfragen wenden Sie sich bitte an unsere Kanzlei. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

In Zweifelsfragen wenden Sie sich bitte an unsere Kanzlei. Wir helfen Ihnen gerne weiter. 1 / 8 Checkliste Einkommensteuer 2012 Checkliste zur Einkommensteuer 2012 Die nachstehende Checkliste soll Ihnen helfen, Ihre Unterlagen für Ihre Steuererklärung 2012 zusammen zustellen. Die Aufzählungen

Mehr

Haardt & Linz STEUERBERATUNG

Haardt & Linz STEUERBERATUNG Haardt & Linz STEUERBERATUNG MERKBLATT Haardt & Linz Steuerberatungsges.mbH & Co. KG Markstr. 410 44795 Bochum Bürozeiten: Tel. Fax: Mail: Internet: 0234 / 890 37 850 0234 / 890 37 85 55 info@haardt-linz.de

Mehr