Ein Tag im Leben eines Systemadministrators

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ein Tag im Leben eines Systemadministrators"

Transkript

1 Ein Tag im Leben eines Systemadministrators Systemadministratoren wie Sie stehen täglich vor Herausforderungen, die eine große Bandbreite an Kenntnissen und Fähigkeiten erfordern. Sie müssen ein Superheld sein, der alle IT-Probleme eines Unternehmens lösen kann von der Reparatur eines Druckers über das Management von Sicherheitsprotokollen, die Verteilung von Patches und den Desktopund Benutzersupport bis hin zur Überwachung und Verwaltung von Servern, Netzwerkfehlern und Ausfällen. Sie wissen besser als jeder andere, mit welchen Ressourcen- und Zeitproblemen sich ein typischer Systemadministrator bei der Bekämpfung der Technobösewichte herumschlagen muss, die sein Netzwerk gefährden. Die Problembeschreibungen sind oft eher vage der Drucker ist kaputt, die Website lässt sich nicht aufrufen, die braucht zu lange und Sie müssen in der Regel bei null anfangen, um das Problem identifizieren und lösen zu können. SolarWinds hat unter Systemadministratoren in Großbritannien eine Umfrage durchgeführt, um besser zu verstehen, welche Aufgaben und Probleme sie tagtäglich zu bewältigen haben. 69% der Umfrageteilnehmer sind der Meinung, dass die Mehrzahl ihrer Kollegen ihre Arbeit nicht angemessen zu schätzen weiß. Das gefällt Systemadministratoren am meisten an ihrem Job: Probleme lösen: 71% Schnell reagieren: 49% Benutzern helfen: 55% Jeder Tag bringt neue Kämpfe mit neuen Superschurken. Die Systeme und Anwendungen eines Unternehmens sind sein operatives Rückgrat, und Sie müssen unbedingt ihre dauerhafte Funktionsfähigkeit sicherstellen. Deswegen ist Ihre Rolle als Systemadministrator von so zentraler Bedeutung. Sehen wir uns also die vielen Herausforderungen an, vor denen Sie als Systemadministrator täglich stehen, und welche Lösungen SolarWinds bietet, um Ihnen das Leben zu erleichtern. Was sie am meisten frustriert: Unterbezahlung: 27% Immer mehr Aufgaben und Verantwortlichkeiten : 13% Zu viel Arbeit : 12% Obwohl die Unterstützung von Benutzern und das Lösen von Problemen als Bestandteile der Systemadministratorenrolle hoch im Kurs stehen, gab ungefähr die Hälfte der Teilnehmer an, dass Budgets und Geldmittel zu den knappsten Ressourcen gehören, und ein Drittel ist nicht überzeugt, dass Ihnen wirklich adäquate Mittel an Tools, Software und Hardware zur Verfügung stehen, um effizient arbeiten zu können.

2 Folgende Situation: Sie liegen noch friedlich schlummernd im Bett, da reißt Sie das hässliche Klingeln Ihres Arbeitstelefons aus allen Träumen. Das Büro ist dran. Ein extrem wichtiges Angebot muss versendet werden und der Zuständige hat keinen Zugriff auf seinen Computer. Der Systemadministrator allzeit bereit steht auf und geht zur Arbeit, um das Problem zu lösen. Was Sie brauchen, um sich das Leben leichter zu machen: sicheren Mobilzu-griff, die Möglichkeit, Gerätekonflikte von einem Mobilgerät aus zu lösen, sowie die erforderlichen Tools, um per externem Zugriff die vollständige Kontrolle über Desktops zu übernehmen und dort auftretende Probleme zu beseitigen Lösung: DameWare Remote Support & Mobile Admin Auch wenn wir nicht vor Ort sind, haben wir mit Mobile Admin alle Möglichkeiten, Dienste zu starten oder anzuhalten. Früher mussten dazu erst den Laptop auspacken und uns beim VPN anmelden, um die eigentliche Arbeit erledigen zu können. Mit Mobile Admin geht alles viel schneller, und deshalb sind auch die Benutzer schneller wieder einsatzbereit. Zeit ist schließlich Geld, aber im Gegensatz zu Geld kann man Zeit nicht wiederbekommen! Eine einfache Operation wie eine Befehlszeileneingabe auf jedem beliebigen Server mit nur wenigen Mausklicks Mobile Admin erleichtert einem wirklich das Leben. Darren Eley, IT-Administrator New Technology CADCAM Ltd, Großbritannien Wir erhalten eine Menge dringlicher Anfragen, und jetzt können wir den Endbenutzern auch sofort helfen. Wir sparen enorm viel Zeit und Geld es ist sehr kostengünstig. Die Zeit, die man sonst dafür aufwenden müsste, den jeweiligen Standort aufzusuchen, wiegt die Lizenzkosten locker auf. Nick Guidish, Netzwerkadministrator Jacksonville, USA Ich verwende DameWare für die regelmäßige Untersuchung all unserer Computer auf Probleme oder die Notwendigkeit, neue oder aktualisierte Software zu installieren. Ein weiteres nützliches Feature ist die Fähigkeit, per Direktverbindung meinen Sprösslingen zu Hause auf die Finger zu sehen und falls nötig die Tastatur zu sperren Steve Evans

3 Der Arbeitstag geht weiter. Neben dem Installieren von Servern, der Überwachung der Stabilität und der Einrichtung von Software müssen Sie sich auch noch mit den Anfragen befassen, die von den Endbenutzern hereinkommen. Ob Kennwortrücksetzungen, Virenalarme oder Verbindungsprobleme alles muss priorisiert und in der verfügbaren Zeit strukturiert abgearbeitet werden. Für die Benutzer sind die eigenen Probleme meistens wesentlich wichtiger als die ihrer Kollegen, und man kann schon ins Schwitzen kommen, wenn man jedes Mal die Welt retten soll. Was Sie brauchen, um sich das Leben leichter zu machen: ein System für das geordnete Erstellen von Tickets, die Optimierung des Arbeitsablaufs durch anpassbare Workflows und eine durchsuchbare Wissensdatenbank Lösung: Web Help Desk Web Help Desk erfüllte unsere Anforderungen durch minimalen Einrichtungsund Implementierungsbedarf. Es ist intuitiv bedienbar, hat enorm viele Features und der Support und Entwicklung reagieren prompt. Navid Nye, IT-Abteilung, Queen Mary University of London Web Help Desk war kinderleicht zu installieren und konfigurieren und ließ sich auf einfache Weise an unsere Arbeitsabläufe anpassen. Es hat die Effizienz der IT-Supportabteilung enorm verbessert und liefert äußerst nützliche Berichte für die Firmenleitung, die dadurch besser versteht, wo in der IT der Schuh drückt. Erik Bloemink, Systemadministrator Bergschenhoek Luchtcomfort, Niederlande

4 Der Tag war ja bis jetzt selbst für einen Systemadministrator-Superhelden wie Sie schon ganz schön anstrengend, aber es geht doch nichts über einen defekten Lüfter in einem Server. Der Server überhitzt, und alle kritisch wichtigen Anwendungen sind betroffen. Ohne ein System, dass Warnbenachrichtigungen sendet und proaktive Prüfungen des Hardware-Status durchführt, sind Sie darauf beschränkt, das kritische Problem nach seinem Auftreten möglichst schnell zu beheben. Was Sie brauchen, um sich das Leben leichter zu machen: Gebrauchsfertige Dashboards und Schwellenwerte, bei deren Überschreitung Alarm ausgelöst wird, wenn Hardware ausfällt, Dienste anhalten oder Anwendungen nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren. Lösung: Server & Application Monitor Mit SAM können wir Probleme dank des integrierten Servermanagements schnell lösen, indem wir Dienste starten oder anhalten, Prozesse beenden und Server neu starten. Wenn eine Anwendung ausfällt, erhalten wir eine Alarmmeldung, noch bevor sich unsere Benutzer wegen des Problems bei uns melden. Das ist von unschätzbarem Wert. Sven Meinks, Systemarchitekt Immofori, Deutschland Bevor wir Server & Application Monitor einsetzten, konnten wir unseren Kollegen, die sich um die Anwendungsausführung kümmern, bei Leistungsproblemen einer SQL-Datenbank nicht wirklich mit Fakten weiterhelfen. Es gibt so viele mögliche Ursachen: eine CPU- Überlastung, ein Netzwerkproblem, eine Anwendungsüberlastung oder ein SQL-Engpass, schlecht geschriebener Code alles ist möglich. Wir kamen einfach nicht weiter damit, die Vorgänge innerhalb des Systems zu verstehen. Russ Harland, Leitender Systemadministrator, Munters

5 Als ob es nicht noch schlimmer kommen könnte, müssen jetzt auch noch Updates für Produkte von Drittanbietern aufgespielt werden. Das ist eine todlangweilige Angelegenheit, wenn man es von Hand machen muss, und da jeder Anbieter alle paar Wochen ein neues Update parat hat, kommen Sie sich bald vor wie in einer Zeitschleife gefangen. Es gibt nichts ärgerliches, als ständig neue MSI- Installer und Transformationen für jeden neuen Patch zurechtzubasteln, der für Acrobat Reader, Java, den Shockwave- Player, Flash, Quicktime usw. veröffentlicht wird, und dann ein entsprechendes Gruppenrichtlinienobjekt zu konfigurieren. Und dann müssen Sie mühsam für jeden Computer die Protokolle durchforsten oder beim Benutzer vorbeischauen, um zu erfahren, ob das Update erfolgreich war. Darüber hinaus können Updates als MSU-, MSI-, EXE-, selbstextrahierende ZIP-Datei usw. auftreten, und manchmal fehlen Komponenten, die für die vollständige Funktionsfähigkeit der Anwendung erforderlich sind. Ein einziges Elend! Was Sie brauchen, um sich das Leben leichter zu machen: Kontrolle des Anwendungszeitpunkts für Patches, gebrauchsfertige Zusammenstellung und Tests von Drittanbieterpaketen, Berichte über den Patch-Erfolg, Benachrichtigungen bei fehlgeschlagenen Updates Lösung: SolarWinds Patch Manager Früher haben wir für jeden Patch vier Stunden für die Zusammenstellung des Pakets und das Testen und dann ungefähr eine Woche für das Verteilen der Patches benötigt. Jetzt, mit Patch Manager, dauert das Ganze höchstens eine Stunde es ist einfach unglaublich. Jay Harper, IT-Netzwerkadministrator, Terminix Service, Inc. Als wir noch Shavlik (VMWare) verwendeten, waren wir bei den Microsoft-Updates nie völlig auf dem neuesten Stand. Mit Patch Manager ist das jetzt für alle kritischen und Sicherheitsupdates zu 100 % der Fall. Jeff Graves, Leiter Technik, OrcsWeb

6 Wie Sie nur allzu gut wissen, ist das Management einer riesigen IT- Infrastruktur, die Back-End-Finanzund CRM-Systeme ebenso wie Serverräume, Software und Hardware sowie kritisch wichtige Front-End- Systeme umfasst, eine ebenso vielgestaltige wie komplexe Aufgabe. Jede Abteilung hat ihre ganz speziellen Anforderungen und Prioritäten. Ein Kunde ruft an. Er beschwert sich, dass die neue Online-Handelsplattform des Unternehmens träge reagiert und seine Bestellung nicht bearbeitet wurde. Die Website und die Web-Hosting-Dienste eines Unternehmens müssen unbedingt effizient arbeiten. Der Systemadministrator muss wissen, ob es zu Engpässen kommt, wo diese auftreten, welche Performance die Website im Hinblick auf unterschiedliche Standorte hat und wie jeder einzelne Schritt einer Web-Transaktion an verschiedenen Standorten aus der Sicht des Benutzers abläuft. Sollte man diese Informationen nicht besser schon parat haben, wenn eine Beschwerde eingeht? Was Sie brauchen, um sich das Leben leichter zu machen: Tests für Transaktionen von verschiedenen Standorten aus, Überwachung von Web-Apps innerhalb und außerhalb der Firewall, Alarmmeldungen bei langsam ladenden Webseiten, insbesondere solcher mit potentiell konfliktträchtigen Komponenten (CSS, JavaScript, HTML usw.) und Überprüfung, ob passende Bilder angezeigt werden Lösung: Web Performance Monitor Wir testen Websites sowohl innerhalb als auch außerhalb der Firewall. Die Fähigkeit war unbedingt erforderlich. Wir überwachen unsere E-Banking- Website, unsere E-Abrechnungs-Website und unsere Oracle Financials- Website. Zuerst haben wir nur Warnmeldung über Website-Ausfälle eingerichtet, aber jetzt nutzen wir viel mehr Möglichkeiten. Evan Marks, Infrastrukturmanager bei COCC

7 Das Telefon klingelt schon wieder. Dieses Mal ist es die Geschäftsführung. Ein Mitarbeiter benimmt sich offenbar verdächtig, und Sie sollen ihn auf möglicherweise betriebsschädigendes Verhalten hin überwachen, An- und Abmeldevorgänge festhalten und melden, wenn der Mitarbeiter vertrauliche Informationen auf externen Geräten speichert. Da das diesjährige Budget schon weitestgehend ausgeschöpft ist, sind Sie in Ihren Fähigkeiten, Sicherheitsverstöße zu untersuchen, ohne das Unternehmen zu gefährden und ohne Ihre gesamte kostbare Zeit zu verschwenden, ausgesprochen eingeschränkt. Schließlich gibt es noch Millionen anderer Dinge, die es zu erledigen gilt. Was Sie brauchen, um sich das Leben leichter zu machen: Whitelists für Geräte, automatische Abmeldung von Geräten und automatisches Schließen von laufen Prozessen wie Skype außerhalb der Bürostunden, automatische Erfassung und Katalogisierung von Protokoll- und Ereignisdaten für eine schnelle Fehlerbehebung und die automatische Einhaltung gesetzlicher und betrieblicher Bestimmungen. Lösung: Log & Event Manager Ohne SolarWinds Log & Event Manager (LEM) müssten wir drei bis vier erfahrene Netzwerkadministratoren beschäftigen, die rund um die Uhr arbeiten, um die gleiche Mänge an Arbeit zu erledigen. Selbst wenn wir ausreichende Mittel hätten, um unsere IT-Abteilung derart aufzublähen, würden wir immer noch nicht dieselbe Ergebnisqualität erreichen, die uns SolarWinds LEM bietet. Ted Carmack, IS Manager bei EFCU

8 Langsam nähert sich das Ende eines langen Arbeitstags. Da tippt Ihnen jemand auf die Schulter. Es ist der Leiter der Finanzabteilung. Ihm ist aufgefallen, dass einige seiner kritischen Anwendungen zu bestimmten Tageszeiten extrem schwerfällig reagieren. Ob es da wohl irgendein Problem gibt? Das Sie weder hellsehen können noch über einen Zauberstab verfügen, ist so eine Frage natürlich schwer zu beantworten. Der Server macht einen guten Eindruck, aber bei den virtuellen Maschinen oder dem Speicher oder der zugrunde liegen- den Speicherebene könnte es irgendwie haken. Der Systemadministrator braucht einen Überblick über die virtuelle Umgebung, um schnell Performance-Metriken abfragen und Probleme mit dem VMs identifizieren zu können. Über die Verknüpfung von Vir- tualisierungs-manager mit Speicher-Manager können Sie vom Datenspeicher über die LUN bis hin zur Festplatte eine durchgehende Prüfung der Performance durchführen und den Ursprung eines Problems rasch lokalisieren. Was Sie brauchen, um sich das Leben leichter zu machen: Ursachenanalyse, Kapazitätsplanung, Überwachung der virtuellen Performance. Identifizierung von VM- Wildwuchs, Zuordnung von VM zu Datenspeicher und davon zu LUN, Überwachung auf Performance-Probleme bei gemeinsam genutztem Speicher Solution: Virtualization Manager, Storage Manager Dank SolarWinds sind wir in der Lage, schneller und effizienter auf Vorfälle und Beschwerden von Benutzern zu reagieren. Wir haben außerdem einen wesentlich besseren Überblick über den Betriebszustand der IT-Infrastruktur. Da unsere IT-Administratoren erforderliche Ressourcen den VMs proaktiv zuweisen können, können wir viele Probleme mit Performance-Minderungen und Ressourcenkonflikten, die uns in der Vergangenheit plagten, von vornherein aus dem Weg gehen. Benjamin Nawrath, Energie SudBayern - Germany STM hilft mir dabei, den Speicherbedarf zu prognostizieren, proaktiv Probleme zu vermeiden, einen besseren Überblick über das SAN zu gewinnen, die Performance meines Speichersystems auf einen Blick zu erfassen und bei vielem mehr. Heute verschwende ich keine Zeit mehr damit, ständig nur auf Probleme zu reagieren, sondern kann sie proaktiv vermeiden. Josef Cilia, IT Operations APS Bank, Malta

9 Sie sind der System-Superheld, der dafür verantwortlich ist, dass die s problemlos ein- und ausgehen. Wenn eine Warnmeldung mit geringer Wichtigkeit zufällig an einen neuen, noch nicht eingearbeiteten Mitarbeiter gerät, kann das Problem schnell eskalieren, und Sie verbringen das Wochenende damit, das -System wieder in Gang zu bekommen. Bei SolarWinds Alert Central hängt die korrekte Weiterleitung einer Warnmeldung nicht von der persönlichen Einschätzung des Erstempfängers ab. Es wird immer automatisch der richtige Empfänger ausgewählt. SolarWinds Alert Central ist eine Software für das zentralisierte IT-Warnmeldungs- Management, die eine optimale Handhabung von Warnmeldungen in Ihrer gesamten IT-Organisation gewährleistet Aber das Beste an Alert Central ist sein Preis es ist völlig kostenlos. Fazit Als Systemadministrator verfügen Sie über Superkräfte, von denen selbst alte Computerhasen nur träumen können. Aber knappe Budgets und Zeitmangel für das Erledigen von Aufgaben und das Lösen von Problemen legen Ihnen immer wieder Fesseln an. Sie benötigen intuitive Lösungen, mit deren Hilfe Sie Ihre Superkräfte voll ausspielen können. SolarWinds-Software macht die typischen Herausforderungen für Systemadministratoren handhabbar und bietet automatisierte Lösungen für mühselige, zeitaufwändige Aufgaben. Wir bei SolarWinds sind der Meinung, dass Sie Gelegenheit haben sollten, unsere Software zu testen, bevor Sie sie erwerben. Daher bieten wir Ihnen voll funktionsfähige Testversionen. Laden Sie einfach die Produkte herunter, die Sie interessieren, und in weniger als einer Stunde können Sie damit beginnen, alle Elemente Ihrer IT- Infrastruktur zu ermitteln, zu überwachen und zu verwalten. Einfacher geht s nicht. Die 30 Tage gültigen Gratis-Testversionen finden Sie auf Die Benutzerfreundlichkeit und Kosteneffizienz der SolarWinds-Suite von IT-Managementprodukte machte sie für uns zur ersten Wahl. Das Herunterladen und Einrichten von SolarWinds-Produkten ist ein Kinderspiel. Im Gegensatz zu den Lösungen, die wir vorher verwendeten, sind die SolarWinds-Dashboards wesentlich einfacher zu handhaben und bieten ein intuitives Verständnis. Ian Bailey, Manager für technischen Support Trinity Mirror, UK

10 2013 SolarWinds, Inc. All rights reserved. SolarWinds, the SolarWinds logo, ipmonitor, LANsurveyor, and Orion are among the trademarks or registered trademarks of the company in the United States and/or other countries. All other trademarks are property of their respective owners. DS

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

SOLARWINDS VIRTUALIZATION MANAGER Umfassende Virtualisierungsverwaltung für VMware und Hyper-V von der VM bis hin zum Speicher

SOLARWINDS VIRTUALIZATION MANAGER Umfassende Virtualisierungsverwaltung für VMware und Hyper-V von der VM bis hin zum Speicher DATASHEET SOLARWINDS VIRTUALIZATION MANAGER Umfassende Virtualisierungsverwaltung für VMware und Hyper-V von der VM bis hin zum Speicher Laden Sie Ihre kostenlose Produkttestversion herunter und beginnen

Mehr

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten FrontRange WHITE PAPER FrontRange WHITE PAPER 2 Handlungsbedarf Der Trend zu Smartphones und Tablets ist ungebrochen, und die IT-Branche reagiert auf die rasant

Mehr

Symantec Backup Exec.cloud

Symantec Backup Exec.cloud Better Backup For All Symantec Backup Exec.cloud Ing. Martin Mairhofer Sr. Principal Presales Consultant 1 Backup Exec Family The Right Solution For Any Problem # of Servers 25 or More Servers Backup Exec

Mehr

Version 2.0. Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved.

Version 2.0. Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Version 2.0 Copyright 2013 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. VDI Virtual Desktop Infrastructure Die Desktop-Virtualisierung im Unternehmen ist die konsequente Weiterentwicklung der Server und

Mehr

Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007. Zusammenfassung. Release (Mai 2007)

Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007. Zusammenfassung. Release (Mai 2007) Überblick zu Microsoft System Center Essentials 2007 Release (Mai 2007) Zusammenfassung Microsoft System Center Essentials 2007 (Essentials 2007) ist eine neue Verwaltungslösung der System Center-Produktfamilie,

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008

Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008 Outpost Firewall Pro 2008 Neuigkeiten Seite 1 [DE] Neuigkeiten in Outpost Firewall Pro 2008 Der Nachfolger der Outpost Firewall Pro 4.0, die neue Version, enthält eine Reihe innovativer Technologien, um

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Software Defined Storage

Software Defined Storage Software Defined Storage - Wenn Speicher zum Service wird - Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. Über uns... Über 25.000

Mehr

Private Cloud Management in der Praxis

Private Cloud Management in der Praxis Private Cloud Management in der Praxis Self Service Portal 2.0 Walter Weinfurter Support Escalation Engineer Microsoft Deutschland GmbH Merkmale von Private Cloud Infrastrukturen Private Cloud = Infrastruktur

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Corsair Link Hardware-Installationshandbuch

Corsair Link Hardware-Installationshandbuch corsair.com/link Wir gratulieren zum Kauf Ihres orsair Link Kit. orsair Link ersetzt die manuelle Steuerung von Lüftern und Lichteffekten durch eine Software mit eleganter enutzeroberfläche und bietet

Mehr

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen:

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IPAM verwalten SolarWinds IP Address Manager (IPAM) bietet eine leistungsfähige und zentralisierte

Mehr

StorageCraft ImageManager ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu

StorageCraft ImageManager ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu Produktszenarien Was kann das Produkt für Sie tun? ist eine voll ausgereifte Ergänzung zu StorageCraft ShadowProtect, mit deren Hilfe Sie von einer einfachen Backup- und Wiederherstellungslösung zu einer

Mehr

Client Management Ausbildung. Übersicht über unser Trainingsangebot

Client Management Ausbildung. Übersicht über unser Trainingsangebot Client Management Ausbildung Übersicht über unser Trainingsangebot 29. April 2014 Inhalt 1 Basisschulungen... 3... 3 MDM Basisschulung... 3 DSM Endanwender Focus Days... 3 2 Workshops für Fortgeschrittene...

Mehr

VIDA-INSTALLATIONSANLEITUNG VIDA ON WEB

VIDA-INSTALLATIONSANLEITUNG VIDA ON WEB VIDA ON WEB INHALT 1 EINFÜHRUNG... 3 2 INSTALLATION... 4 2.1 Installation von der VIDA-DVD... 4 2.2 Installation von der Webseite Workshop Support Guide oder Dealer Development Platform... 5 3 ÜBERPRÜFEN

Mehr

SolarWinds Virtualization Manager

SolarWinds Virtualization Manager SolarWinds Virtualization Manager Leistungsstarkes, einheitliches Virtualisierungsmanagementzu einem erschwinglichen Preis! SolarWinds hat die Art, wie IT-Experten weltweit ihre Netzwerke, Anwendungen,

Mehr

VPN-System Benutzerhandbuch

VPN-System Benutzerhandbuch VPN-System Benutzerhandbuch Inhalt Einleitung Antiviren-Software 5 Einsatzgebiete 6 Web Connect Navigationsleiste 8 Sitzungsdauer 9 Weblesezeichen 9 Junos Pulse VPN-Client Download Bereich 9 Navigationshilfe

Mehr

Stabilisierung von J2EE-Anwendungen durch APM

Stabilisierung von J2EE-Anwendungen durch APM Stabilisierung von J2EE-Anwendungen durch APM juergen.moors@de.quest.com Agenda Was ist Application Performance Management? Anwendungen Wo liegt das Problem? APM Best Practices APM Was ist APM? Was ist

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Autoresponder Unlimited 2.0

Autoresponder Unlimited 2.0 Autoresponder Unlimited 2.0 Anleitung zur Installation und Anwendung Copyright 2009 Wladimir Wendland www.wladimir-wendland.de Den Autoresponder Unlimited 2.0 installieren: 1) Software entpacken 2) Aktivierungsseite

Mehr

Erste Schritte mit Desktop Subscription

Erste Schritte mit Desktop Subscription Erste Schritte mit Desktop Subscription Ich habe eine Desktop Subscription erworben. Wie geht es nun weiter? Schritt 1: Sehen Sie in Ihren E-Mails nach Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail von Autodesk

Mehr

Raber+Märcker Services

Raber+Märcker Services IT-Infrastruktur Raber+Märcker Services Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de 1 IT-Infrastruktur Services und Dienstleistungen Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de 2 Business Geschwindigkeit Das

Mehr

Information rund um den Begriff Patch für WINLine-Anwender. SMC InformationsTechnologien AG Meraner Str. 43 86165 Augsburg

Information rund um den Begriff Patch für WINLine-Anwender. SMC InformationsTechnologien AG Meraner Str. 43 86165 Augsburg Information rund um den Begriff Patch für WINLine-Anwender SMC InformationsTechnologien AG Meraner Str. 43 86165 Augsburg Inhaltsverzeichnis: 1. Allgemeine Informationen zu dem Begriff Patch 2. WINLine

Mehr

Anforderungen an die Nutzung einer gemeinsamen Noah-System-4- Datenbank zwischen verschiedenen Filialen eines Geschäftes (WAN-/VPN Support)

Anforderungen an die Nutzung einer gemeinsamen Noah-System-4- Datenbank zwischen verschiedenen Filialen eines Geschäftes (WAN-/VPN Support) Anforderungen an die Nutzung einer gemeinsamen Noah-System-4- Datenbank zwischen verschiedenen Filialen eines Geschäftes (WAN-/VPN Support) HIMSA hat folgende Liste mit Anforderungen für Geschäfte veröffentlicht,

Mehr

HEAT Service Management Ausbildung. Nutzen Sie die volle Leistung Ihrer HEAT Service Management Implementierung

HEAT Service Management Ausbildung. Nutzen Sie die volle Leistung Ihrer HEAT Service Management Implementierung HEAT Service Management Ausbildung Nutzen Sie die volle Leistung Ihrer HEAT Service Management Implementierung 29. April 2014 Education Inhalt 1 Schulungen... 3 HEAT Service Management Fundamentals...

Mehr

Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface.

Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface. Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface. Inhaltsverzeichnis Erste Schritte Anmelden 2 Startseite 3 Dateimanager 4 CargoLink 5 Freigaben 6

Mehr

5 Schritte zur IT-Sicherheit. Johannes Nöbauer Leiter Enterprise Services

5 Schritte zur IT-Sicherheit. Johannes Nöbauer Leiter Enterprise Services 5 Schritte zur IT-Sicherheit Johannes Nöbauer Leiter Enterprise Services 5 (einfache) Schritte zur IT-Sicherheit Sicherheitsupdates für Betriebssysteme installieren Sicherheitsupdates für alle Anwendungen

Mehr

Der einfache Weg zu Sicherheit

Der einfache Weg zu Sicherheit Der einfache Weg zu Sicherheit BUSINESS SUITE Ganz einfach den Schutz auswählen Die Wahl der passenden IT-Sicherheit für ein Unternehmen ist oft eine anspruchsvolle Aufgabe und umfasst das schier endlose

Mehr

Online Services & Tools zum BitDefender Affiliate Programm

Online Services & Tools zum BitDefender Affiliate Programm Online Services & Tools zum BitDefender Affiliate Programm ANMELDUNG, INFORMATIONEN, ONLINE SERVICES & TOOLS FÜR AFFILIATE PARTNER 1. Wie funktioniert das Affiliate Programm? Jeder Besucher, der auf Ihrer

Mehr

LimTec Office Cloud. 28.07.2011 LimTec www.limtec.de

LimTec Office Cloud. 28.07.2011 LimTec www.limtec.de LimTec Office Cloud 1 Überblick Ihre Ausgangssituation Ihre Risiken und Kostenfaktoren Die LimTec Office Cloud Idee Cluster und Cloud Office Cloud Komponenten Office Cloud Konfiguration Rückblick Vorteile

Mehr

Thema: Microsoft Project online Welche Version benötigen Sie?

Thema: Microsoft Project online Welche Version benötigen Sie? Seit einiger Zeit gibt es die Produkte Microsoft Project online, Project Pro für Office 365 und Project online mit Project Pro für Office 365. Nach meinem Empfinden sind die Angebote nicht ganz eindeutig

Mehr

SaaS Exchange Handbuch

SaaS Exchange Handbuch terra CLOUD SaaS Exchange Handbuch Stand: 05/2015 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Grundkonfiguration des SaaS-Exchange Pakets... 3 2 Voraussetzungen für den Zugriff... 3 2.1 Voraussetzungen für

Mehr

MEDISTAR-Update für das 4. Quartal 2015. Installation

MEDISTAR-Update für das 4. Quartal 2015. Installation MEDISTAR-Update für das 4. Quartal 2015 Installation Sehr geehrte MEDISTAR-Anwenderin, sehr geehrter MEDISTAR-Anwender, Sie erhalten heute das MEDISTAR Update für das 4. Quartal 2015. Mit diesem Update

Mehr

Eine native 100%ige Cloud-Lösung.

Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Flexibel. Skalierbar. Sicher. Verlässlich. Autotask Endpoint Management bietet Ihnen entscheidende geschäftliche Vorteile. Hier sind fünf davon. Autotask Endpoint Management

Mehr

Newsletter November 2012

Newsletter November 2012 Newsletter November 2012 Inhalt 1. Editorial 2. BricsCAD V13 verfügbar! 3. Arbeiten in der Cloud mit BricsCAD V13 und Chapoo 4. Beziehen Sie auch AutoCAD über uns Lösungen für Sie aus einer Hand! 5. AutoSTAGE

Mehr

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Schnellstartanleitung & Endbenutzer-Lizenzvertrag Die einfache, sichere und erfolgreiche Lösung für das Upgrade Es gibt zwei verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Mehr

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer

ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer ISA Server 2004 - Best Practice Analyzer Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf: Microsoft ISA Server 2004 Seit dem 08.12.2005 steht der Microsoft ISA Server 2004 Best Practice Analyzer

Mehr

vizioncore esxcharter

vizioncore esxcharter vizioncore esxcharter esxcharter ist ein Produkt des Unternehmens vizioncore, welches sich schon mit dem esxranger im ESX Administrationsumfeld einen Namen gemacht hat. Der esxcharter soll Ihnen eine gute

Mehr

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Die Storage Virtualisierung und Datenspeicherung mit DataCore Produkten ist das Rückgrat Ihrer IT! Eine performante

Mehr

Release Notes SAPERION Version 7.1 SP 5

Release Notes SAPERION Version 7.1 SP 5 Release Notes SAPERION Version 7.1 SP 5 Copyright 016 Lexmark. All rights reserved. Lexmark is a trademark of Lexmark International, Inc., registered in the U.S. and/or other countries. All other trademarks

Mehr

BSI-Grundschutzhandbuch

BSI-Grundschutzhandbuch IT-Sicherheit trotz Dipl.-Math. Jürgen Jakob Inhalt des Vortrags IT-Sicherheit trotz 1. These: IT-Sicherheit trotz 2. Beispiel AVG Sicherheitssystem 3. So erstellt man eine Policy 4. Sie wissen schon alles,

Mehr

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1

Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights Reserved. 1 Software Defined Storage - wenn Storage zum Service wird - Jens Gerlach Regional Manager West Copyright 2015 DataCore Software Corp. All Rights

Mehr

generic.de QDBAddOn Produktinformationsblatt Automatisierung der NetIQ AppManager -Überwachung und Vereinfachung von bestehenden Funktionalitäten.

generic.de QDBAddOn Produktinformationsblatt Automatisierung der NetIQ AppManager -Überwachung und Vereinfachung von bestehenden Funktionalitäten. generic.de QDBAddOn Produktinformationsblatt Automatisierung der NetIQ AppManager -Überwachung und Vereinfachung von bestehenden Funktionalitäten. Produktbeschreibung generic.de QDBAddOn Die Softwarelösung

Mehr

Aareon Internet GES Setup

Aareon Internet GES Setup Aareon Internet GES Setup Note: To change the product logo for your ow n print manual or PDF, click "Tools > Manual Designer" and modify the print manual template. Die in diesen Unterlagen enthaltenen

Mehr

IT-Service Unsere Leistungen im Überblick

IT-Service Unsere Leistungen im Überblick IT-Service Unsere Leistungen im Überblick Bei uns arbeiten keine Fachleute sondern nur Experten. Täglich stellen wir fest, dass sich Menschen mit schlecht funktionierenden IT-Systemen abfinden und der

Mehr

Informationen zum Kopierschutz

Informationen zum Kopierschutz Analyser AutoSPy Informationen zum Kopierschutz Der Analyser AutoSPy verfügt über einen Kopierschutz, der unerlaubtes Erzeugen und Vervielfältigen von Lizenzen verhindert. Dieses Dokument soll Ihnen den

Mehr

SolarWinds Engineer s Toolset

SolarWinds Engineer s Toolset SolarWinds Engineer s Toolset Diagnostic Tools Das Engineer s Toolset ist eine Sammlung von 49 wertvoller und sinnvoller Netzwerktools. Die Nr. 1 Suite für jeden Administrator! Die Schwerpunkte liegen

Mehr

Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit"

Secure Cloud - In-the-Cloud-Sicherheit Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit" Christian Klein Senior Sales Engineer Trend Micro Deutschland GmbH Copyright 2009 Trend Micro Inc. Virtualisierung nimmt zu 16.000.000 14.000.000 Absatz virtualisierter

Mehr

OLXTeamOutlook 1.5 für Outlook 2003, 2002/XP, 2000 und 97/98

OLXTeamOutlook 1.5 für Outlook 2003, 2002/XP, 2000 und 97/98 OLXTeamOutlook 1.5 für Outlook 2003, 2002/XP, 2000 und 97/98 Neue Version: Outlook-Termine, Kontakte, Mails usw. ohne Exchange-Server auf mehreren Rechnern nutzen! Mit der neuesten Generation intelligenter

Mehr

Perceptive Document Composition

Perceptive Document Composition Perceptive Document Composition Systemvoraussetzungen Version: 6.1.x Written by: Product Knowledge, R&D Date: October 2015 2015 Lexmark International Technology, S.A. All rights reserved. Lexmark is a

Mehr

Application Performance Management. Auch eine Frage des Netzwerkes?

Application Performance Management. Auch eine Frage des Netzwerkes? Application Performance Management Auch eine Frage des Netzwerkes? Agenda Architektur von Webanwendungen Lange Applikationsantwortzeiten Application Performance Management (APM) Netzwerkbasiertes APM Serverbasiertes

Mehr

Installation. Der Eindruck, die Software wäre gefährlich und ließe sich gar nicht installieren ist eine Täuschung!

Installation. Der Eindruck, die Software wäre gefährlich und ließe sich gar nicht installieren ist eine Täuschung! Installation TaxiLogbuch ist eine sogenannte Client-Server-Anwendung. Das Installationsprogramm fragt alle wichtigen Dinge ab und installiert entsprechend Client- und Server-Komponenten. Bei Client-Server-Anwendungen

Mehr

Thema: Funktionalitäts- und Leistungsanalyse von Unterstützungswerkzeugen für IT Service Management Prozesse

Thema: Funktionalitäts- und Leistungsanalyse von Unterstützungswerkzeugen für IT Service Management Prozesse Thema: Funktionalitäts- und Leistungsanalyse von Unterstützungswerkzeugen für IT Service Management Prozesse Duc Nguyen Aachen, den 22.10.2012 Prof. Dr.-Ing. Martin R. Wolf Prof. Dr. rer. nat. Heinrich

Mehr

EINFACHE MOBILE STEUERUNG

EINFACHE MOBILE STEUERUNG EINFACHE MOBILE STEUERUNG 01 Lernen Sie Oreno kennen: Einfache mobile Steuerung Oreno ist die Software von Biamp für die mobile Steuerung von mit Tesira ausgestatteten Konferenzräumen. Oreno lässt sich

Mehr

terra CLOUD IaaS Handbuch Stand: 02/2015

terra CLOUD IaaS Handbuch Stand: 02/2015 terra CLOUD IaaS Handbuch Stand: 02/2015 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Voraussetzungen für den Zugriff... 3 3 VPN-Daten herunterladen... 4 4 Verbindung zur IaaS Firewall herstellen... 4 4.1 Ersteinrichtung

Mehr

Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000. Buffalo Technology

Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000. Buffalo Technology Replikation mit TeraStation 3000/4000/5000/7000 Buffalo Technology Einführung Durch Replikation wird ein Ordner in zwei separaten TeraStations fast in Echtzeit synchronisiert. Dies geschieht nur in einer

Mehr

COMOS FEED Knowledge Base

COMOS FEED Knowledge Base COMOS FEED Knowledge Base White Paper Einfache Erstellung und Überprüfung von Regeln für Verfahrensfließbilder Zusammenfassung Kontrollierte Planungsprozesse sind ein grundlegender Faktor für effizientes

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server

Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server Aufbau einer Testumgebung mit VMware Server 1. Download des kostenlosen VMware Servers / Registrierung... 2 2. Installation der Software... 2 2.1 VMware Server Windows client package... 3 3. Einrichten

Mehr

Jabra CHAT - FOR PC. Benutzerhandbuch. www.jabra.com

Jabra CHAT - FOR PC. Benutzerhandbuch. www.jabra.com Jabra CHAT - FOR PC Benutzerhandbuch www.jabra.com Inhaltsverzeichnis WILLKOMMEN...3 Produktübersicht...3 Installation...4 AnschlieSSen...4 KONFIGURATION...4 Anruf-Funktionen...4 Weitere Hilfe...5 2 WILLKOMMEN

Mehr

Schritt-Schritt-Anleitung zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und VMware Player

Schritt-Schritt-Anleitung zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und VMware Player PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Readme.txt. WICHTIG!!! Bitte lesen Sie erst nachfolgende Hinweise bevor Sie die Installation starten.

Readme.txt. WICHTIG!!! Bitte lesen Sie erst nachfolgende Hinweise bevor Sie die Installation starten. TEO Installation Readme.txt WICHTIG!!! Bitte lesen Sie erst nachfolgende Hinweise bevor Sie die Installation starten. TEO Inhaltsverzeichnis ------------------ 1. Voraussetzungen 2. Empfehlungen 3. Einschränkungen

Mehr

Pro/INTRALINK 10.0. Lehrplan-Handbuch

Pro/INTRALINK 10.0. Lehrplan-Handbuch Pro/INTRALINK 10.0 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Update auf Windchill 10.0 für Systemadministratoren Systemadministration in Windchill 10.0 Update auf Windchill 10.0 für

Mehr

PROFI MANAGED SERVICES

PROFI MANAGED SERVICES S assuretsm Webcast Darmstadt 27.09.2013 Hans Larcén AGENDA PROFI Managed Services Serviceablauf und SLAs Ihre Vorteile Unser Vorgehensmodell assuretsm 2 MANAGED SERVICE Übernahme des operativen Betriebs

Mehr

Leitfaden. Useranleitung Cisco VPN-Client 5.0.07. [Freigabedatum]

Leitfaden. Useranleitung Cisco VPN-Client 5.0.07. [Freigabedatum] Useranleitung Cisco VPN-Client 5.0.07 Status Klassifikation Eigentümer [Status] [Klassifikation] [Eigentümer] [Freigabedatum] 2012 Xerox Corporation. All rights reserved. XEROX and XEROX and Design are

Mehr

Arbortext Content Manager 10.0. Lehrplan-Handbuch

Arbortext Content Manager 10.0. Lehrplan-Handbuch Arbortext Content Manager 10.0 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Update auf Windchill 10.0 für Systemadministratoren Systemadministration in Windchill 10.0 Update auf Windchill

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

Der schnellste Weg zum modernen Rechenzentrum

Der schnellste Weg zum modernen Rechenzentrum Accelerating Your Success Der schnellste Weg zum modernen Rechenzentrum FlexPod aus einer Hand ab sofort bei Avnet Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit durch attraktive Konditionen und geschäftsfördernde

Mehr

Keine Kompromisse. Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY

Keine Kompromisse. Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY Keine Kompromisse Optimaler Schutz für Desktops und Laptops CLIENT SECURITY Aktuelle Software ist der Schlüssel zur Sicherheit 83 % [1] der Top-Ten-Malware hätten mit aktueller Software vermieden werden

Mehr

IBM Software Demos Tivoli Provisioning Manager for OS Deployment

IBM Software Demos Tivoli Provisioning Manager for OS Deployment Für viele Unternehmen steht ein Wechsel zu Microsoft Windows Vista an. Doch auch für gut vorbereitete Unternehmen ist der Übergang zu einem neuen Betriebssystem stets ein Wagnis. ist eine benutzerfreundliche,

Mehr

R-BACKUP MANAGER v5.5. Installation

R-BACKUP MANAGER v5.5. Installation R-BACKUP MANAGER v5.5 Installation Microsoft, Windows, Microsoft Exchange Server and Microsoft SQL Server are registered trademarks of Microsoft Corporation. Sun, Solaris, SPARC, Java and Java Runtime

Mehr

Prüfungsnummer: 070-416. Prüfungsname: (Deutsche Version) Version: Demo. Implementing Desktop Application Environments. http://www.it-pruefungen.

Prüfungsnummer: 070-416. Prüfungsname: (Deutsche Version) Version: Demo. Implementing Desktop Application Environments. http://www.it-pruefungen. Prüfungsnummer: 070-416 Prüfungsname: (Deutsche Version) Implementing Desktop Application Environments Version: Demo http://www.it-pruefungen.ch/ Achtung: Aktuelle englische Version zu 070-416 bei www.it-pruefungen.ch

Mehr

2. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt.

2. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt. Arbeitsblätter Der Windows Small Business Server 2011 MCTS Trainer Vorbereitung zur MCTS Prüfung 70 169 Aufgaben Kapitel 1 1. Sie sind der Administrator Ihres Netzwerks, das den SBS 2011 Standard ausführt.

Mehr

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution

Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Citrix CVE 400 1I Engineering a Citrix Virtualization Solution Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an IT Profis, wie z. B. Server, Netzwerk und Systems Engineers. Systemintegratoren, System Administratoren

Mehr

Auf Ihr Unternehmen zugeschnittener technischer Support

Auf Ihr Unternehmen zugeschnittener technischer Support BlackBerry Technical Support Services Auf Ihr Unternehmen zugeschnittener technischer Support Mit den BlackBerry Technical Support Services für kleine und mittelständische Unternehmen erhalten Sie direkt

Mehr

1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem

1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem 1 Welcher Service Operation Prozesse fehlen? Incident Management, Problem Management, Access Management a. Event Management b. Service Desk c. Facilities Management d. Change Management e. Request Fulfilment

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

Business Application Framework für SharePoint Der Kern aller PSC-Lösungen

Business Application Framework für SharePoint Der Kern aller PSC-Lösungen Business Application Framework für SharePoint Der Kern aller PSC-Lösungen Überblick pscbaf Dieses Dokument liefert die Antworten auf folgende Fragen: Was ist das Portal Systems Business Application Framework

Mehr

FileMaker. Ausführen von FileMaker Pro 8 unter Windows Server 2003-Terminaldiensten

FileMaker. Ausführen von FileMaker Pro 8 unter Windows Server 2003-Terminaldiensten FileMaker Ausführen von FileMaker Pro 8 unter Windows Server 2003-Terminaldiensten 2001-2005 FileMaker, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FileMaker, Inc. 5201 Patrick Henry Drive Santa Clara, California 95054,

Mehr

V-locity VM-Installationshandbuch

V-locity VM-Installationshandbuch V-locity VM-Installationshandbuch Übersicht V-locity VM enthält nur eine Guest-Komponente. V-locity VM bietet zahlreiche Funktionen, die die Leistung verbessern und die E/A-Anforderungen des virtuellen

Mehr

SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN. Protection Service for Business

SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN. Protection Service for Business SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN, WO AUCH IMMER SIE SICH BEFINDEN Protection Service for Business WIR LEBEN IN EINER MOBILEN WELT WLAN Fußgänger Heute verwenden wir mehr Geräte und nutzen mehr Verbindungen

Mehr

Systems Management bei ZFLS

Systems Management bei ZFLS ZF Lenksysteme GmbH ZF Lenksysteme GmbH FIR Thilo Helmig & Stefan Zeul 02.10.2009 Systems Management bei ZFLS Abt.: Design 29.09.2009 1 vorlage.ppt ZF Lenksysteme GmbH Agenda ZF Lenksysteme stellt sich

Mehr

Zuverlässiger IT-Service und Support Wir haben Ihr EDV-System im Griff.

Zuverlässiger IT-Service und Support Wir haben Ihr EDV-System im Griff. Zuverlässiger IT-Service und Support Wir haben Ihr EDV-System im Griff. Überblick über unser Leistungsspektrum Wir kümmern uns um Ihre EDV-Anlage. Die IT muss laufen, zu jeder Zeit. Das ist die Anforderung

Mehr

Quality Point München

Quality Point München Quality Point München Test webbasierter Applikationen - Vorgehen, Instrumente, Probleme Gestern habe ich mich wieder über eine fehlerhafte Webanwendung geärgert. Muss das sein? Test ist halt auch hier

Mehr

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus?

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? 2010 SafeNet, Inc. Alle Rechte vorbehalten. SafeNet und das SafeNet-Logo sind eingetragene Warenzeichen von SafeNet. Alle anderen

Mehr

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND init.at informationstechnologie GmbH - Tannhäuserplatz 2 - A-1150 Wien - www.init.at Dieses Dokument und alle Teile von ihm bilden ein geistiges Eigentum

Mehr

Aktuelle Herausforderungen für Unternehmen

Aktuelle Herausforderungen für Unternehmen Aktuelle Herausforderungen für Unternehmen FINANZEN VERWALTEN SKALIEREN WETTBEWERBSFÄHIG BLEIBEN RISIKEN REDUZIEREN Finanzen verwalten Vermeidung hoher Vorabinvestitionen Nutzung von Mitteln in mehr Bereichen

Mehr

Leitfaden für die Installation der freien Virtual Machine. C-MOR Videoüberwachung auf einem VMware ESX Server

Leitfaden für die Installation der freien Virtual Machine. C-MOR Videoüberwachung auf einem VMware ESX Server Diese Anleitung illustriert die Installation der Videoüberwachung C-MOR Virtuelle Maschine auf VMware ESX Server. Diese Anleitung bezieht sich auf die Version 4 mit 64-Bit C-MOR- Betriebssystem. Bitte

Mehr

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

Download Installation

Download Installation Download Installation Version: 1.2 Datum: 08.10.2015 1 Herunterladen der Installationsdateien Laden Sie die Installationsdateien Basic setup, Main setup sowie das Sprachensetup für Ihr Land direkt über

Mehr

McAfee Security-as-a-Service -

McAfee Security-as-a-Service - Handbuch mit Lösungen zur Fehlerbehebung McAfee Security-as-a-Service - Zur Verwendung mit der epolicy Orchestrator 4.6.0-Software Dieses Handbuch bietet zusätzliche Informationen zur Installation und

Mehr

Softwareverteilung mit Gruppenrichtlinien 03.01.2007

Softwareverteilung mit Gruppenrichtlinien 03.01.2007 Softwareverteilung mit Gruppenrichtlinien Mit dieser Dokumentation möchte ich zeigen wie einfach man im ActiveDirectory Software mithilfe von Gruppenrichtlinien verteilen kann. Ich werde es hier am Beispiel

Mehr

Installation in Novell NetWare 3 Netzwerken High Speed Connectivity for all Printers and Networks

Installation in Novell NetWare 3 Netzwerken High Speed Connectivity for all Printers and Networks Installation in Novell NetWare 3 Netzwerken High Speed Connectivity for all Printers and Networks High speed data transfer Built-in web server for system-independent management Models for all printers

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2

Inhaltsverzeichnis. 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2 1 Hiinweiise zum Sttartten der Nettzwerk Geschiichtte 2.. DVD iintterakttiiv Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Netzwerk Geschichte 2. DVD interaktiv das Medium unserer SchülerInnen 2 1.1 Didaktische Ziele

Mehr

Hyper-V Server 2008 R2

Hyper-V Server 2008 R2 Hyper-V Server 2008 R2 1 Einrichtung und Installation des Hyper-V-Servers 1.1 Download und Installation 4 1.2 Die Administration auf dem Client 9 1.3 Eine VM aufsetzen 16 1.4 Weiterführende Hinweise 22

Mehr