Agenda. 1. combit ein Partner auf Augenhöhe. 2. CRM-Markt = Wachstumsmarkt. 3. crm ausgezeichnet für den Mittelstand

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Agenda. 1. combit ein Partner auf Augenhöhe. 2. CRM-Markt = Wachstumsmarkt. 3. crm ausgezeichnet für den Mittelstand"

Transkript

1

2 Agenda 1. combit ein Partner auf Augenhöhe 2. CRM-Markt = Wachstumsmarkt 3. crm ausgezeichnet für den Mittelstand 4. Gemeinsam erfolgreich das combit-partnerprogramm 5. Summary die Vorteile einer combit-partnerschaft

3 Positionierung Anbieter von flexiblen und qualitativ hochwertigen Softwarelösungen in den Bereichen CRM und Reporting, die ein überdurchschnittliches Maß an Anpassung zulassen. Enge Partnerschaften auf Augenhöhe, offene Kommunikation und direkte Wege Gründung: 1989 Firmensitz: Konstanz Mitarbeiter: 40 Zahlen und Fakten Softwareentwicklung: nur in Deutschland CRM: >1.000 Installationen Kontaktmanagement > Lizenzen (inkl. OEM) CRM-Wachstum 2011: +57%

4 Agenda 1. combit ein Partner auf Augenhöhe 2. CRM-Markt = Wachstumsmarkt 3. crm ausgezeichnet für den Mittelstand 4. Gemeinsam erfolgreich das combit-partnerprogramm 5. Summary die Vorteile einer combit-partnerschaft

5 CRM Markt = Wachstumsmarkt In Deutschland erreichten [die CRM-Hersteller] bei einem Jahresumsatz von 1,1 Mrd. Euro sogar ein Wachstum von 16%. Auch 2012 ist mit einer starken Nachfrage zu rechnen,..."

6 Agenda 1. combit ein Partner auf Augenhöhe 2. CRM-Markt = Wachstumsmarkt 3. crm ausgezeichnet für den Mittelstand 4. Gemeinsam erfolgreich das combit-partnerprogramm 5. Summary die Vorteile einer combit-partnerschaft

7 combit CRM bietet Kundendaten und Verkaufschancen auf 1 Blick Zielgruppengenaue Kampagnen Auswertungen und Forecasts per Buttonklick CRM mobile hohen Automatisierungsgrad (Workflows & Co.)

8 combit CRM = Super-Flexibilität Überdurchschnittlich großes Automatisierungspotenzial Änderungen auch im laufenden Betrieb! Basis für Branchenlösungen/Module/ Schnittstellen Kein SDK nötig! Customizing bleibt auch bei Versionsupdates funktionsfähig

9 combit Relationship Manager (crm) ausgezeichnet für den Mittelstand Gesamtnote: Sehr gut / 5 von 5 Punkten Beim Kontaktmanagement macht der CRM-Software so schnell niemand etwas vor. Urteil: Hervorragend überzeugt mit effizienten Prozessen, einer flexiblen Programmstruktur und professionellen Vertriebsberichten. Urteil: Sehr gut" Masken, Felder und Design lassen sich bis ins Detail anpassen Fazit: In Sachen Flexibilität [...] ist der combit crm kaum zu übertreffen. Fazit: In der Kategorie CRM erhält combit das Prädikat <BEST OF 2012> und gehört damit laut Experten-Jury zur Spitzengruppe aus über eingereichten Bewerbungen.

10 Agenda 1. combit ein Partner auf Augenhöhe 2. CRM-Markt = Wachstumsmarkt 3. crm ausgezeichnet für den Mittelstand 4. Gemeinsam erfolgreich das combit-partnerprogramm 5. Summary die Vorteile einer combit-partnerschaft

11 Commitment und Leistungen Partnerstufen Besonders hohes Commitment des Vertriebspartners Commitment des Vertriebspartners Standardleistungen der combit Hohes Commitment des Vertriebspartners Erweiterte Leistungen der combit Besonders hohe Leistungen der combit Partnerstufe

12 combit-partnerprogramm Einheitliches Partnerprogramm für alle Vertriebspartner der combit Das Programm basiert auf einem Punktesystem und berücksichtigt dabei Leistung und Commitment der Partner gleichermaßen Der Punktestand entscheidet über den Partnerstatus Silber, Gold oder Platin Die Leistungen gegenüber den Partnern sind abhängig vom Partnerstatus Neue Vertriebspartner erhalten in den ersten Monaten der Partnerschaft besondere Unterstützung

13 Leistungen für Vertriebspartner Leistungen Silber Gold Platin Vertrieb - Bestandskunden- und Projektschutz - Kostenfreier Pre-Sales-Support bei Interessenten - Projektbezogene Sonderrabatte - Maximale Marge auf Softwarelizenzen 20% 30% 40% Marketing - Weitergabe von Leads - Nutzung des jeweiligen Partnerlogos - Teilnahme an Messen und Roadshows - Teilnahme an Preisaktionen - Partnerprofil auf combit.net - Private Labeling von Prospekten und Preislisten - Gemeinsame Success Stories - Aufnahme von Partnerlösungen in Solution Center - Integration von Partnerlösungen in Demoversion - Beantragung von Werbekostenzuschüssen () () () bevorzugt umfangreich

14 Leistungen für Vertriebspartner Leistungen Silber Gold Platin Aus- und Weiterbildung - Kostenreduzierte Trainings für Vertrieb und Services - Kostenlose Web-Seminare - Kostenlose Software für Schulungs- und Testzwecke - 20% () - 20% - 30% Produkt-Support - Kostenloser 1st- und 2nd-Level-Support - Partnerrabatt bei Vor-Ort-Support -10% -20% -20% Information- und Kommunikation - Partner News - Partner Portal - Jährliche Partnerkonferenz Business Development - Persönliche Betreuung durch Partner Manager - Gemeinsame Business-Planung - Kostenlose Softwarelizenzen für den Eigeneinsatz - Unterstützung bei Branchenlösung Reaktiv 10 User Aktiv Intensiv

15 Der Partnerstatus wird anhand eines Punktesystems festgelegt Kriterien Punkte Partnerschaftsstufen Umsatz Neukunden Referenzkunden Zertifizierte Mitarbeiter Business Plan Branchenlösungen Success Stories Engagement 320 Punkte 160 bis 319 Punkte 80 bis 159 Punkte Platin Gold Silber

16 Partner Enablement Ihr schneller Weg zum Erfolg 4 Tage Training inkl. Zertifizierung Nur 753 Partnertrainingsgebühr für den 1. Mitarbeiter 3 Hot-Leads 3 Hot-Leads in den ersten 3 Monaten garantiert Pre-Sales Unterstützung 3 mal kostenlose Präsentationsunterstützung vor Ort Danach nach Absprache Coaching & Extramarge Pilotprojekt Kostenloses Coaching bei der ersten Kundeninstallation Extramarge von 50% auf die erste Kundenlizenz Kostenloser Support: Hotline Partner Portal Jeder weitere Mitarbeiter kostenlos

17 Voraussetzungen für die Teilnahme am combit-vertriebspartnerprogramm Mehrjährige Erfahrung im Vertrieb von erklärungsbedürftiger Business-Software (z.b. ERP, CRM, DMS, ) Know-how in den Bereichen MS SQL und Script-Programmierung (VBScript, JavaScript, Power Shell o.ä.) Idealerweise spezielles Branchen-Know-how Ausbildung von mindestens einem Servicemitarbeiter durch die kostenpflichtige Teilnahme an einer viertägigen Partnerschulung inkl. Zertifizierung (753 ) Jährliche Partnergebühr von 1.900

18 Agenda 1. combit ein Partner auf Augenhöhe 2. CRM-Markt = Wachstumsmarkt 3. crm ausgezeichnet für den Mittelstand 4. Gemeinsam erfolgreich das combit-partnerprogramm 5. Summary die Vorteile einer combit-partnerschaft

19 Summary die Vorteile einer combit-vertriebspartnerschaft Wachstumsmarkt CRM: Der Customer Relationship Management (CRM)-Markt bietet VARs und Systemhäusern überdurchschnittliche Wachstumspotentiale. Vielfach ausgezeichnetes CRM-Produkt: Lob von Fachmedien, Beifall von Kunden! Der crm 6 ist mehrfacher Testsieger und die wahrscheinlich flexibelste CRM-Software auf dem Markt. Geringe Partnerdichte: Die selektive Vertriebsstrategie der combit bietet crm- Partnern ein großes Umsatz- und Erfolgspotenzial in vielen Regionen und Branchen. Große Unterstützung in den ersten Monaten der Partnerschaft: Um das notwendige Investment zu reduzieren und die erste Erfolge schnell zu generieren, erhält jeder Neupartner ein umfangreiches Leistungspaket. Partnerschaft auf Augenhöhe und mit kurzen Wegen: Als Mittelständler kennt die combit die Herausforderungen der Kunden und Partner aus eigenen Erfahrung. Die Entscheidungswege sind direkt und kurz.

20 Die Wertschöpfung, die wir mit den Projekten rund um die combit CRM Software in unserem Unternehmen erreichen konnten, hat wesentlich zu unserem Erfolg und Wachstum in den letzten Jahren beitragen. Der crm erlaubt uns, unsere Dienstleistung als Produkt aufzuziehen und sie damit skalierbar zu machen. Wir können erfolgreich wirtschaften und mit unserer investierten Arbeitszeit einen guten ROI erzielen. Dabei gibt es kaum eine Kundenanforderung, die wir mit dem crm nicht umsetzen können, was uns im Akquisitionsprozess deutlich stärkt und uns Vorteile vor den Mitbewerbern verschafft. Michael Scharff, Geschäftsführer UNIRENT combit CRM Solution Partner seit 2004

21 Werden Sie jetzt combit CRM Solution Partner! combit GmbH Untere Laube 30 DE Konstanz Tel. +49 (0)7531/

Das Haufe-Lexware Partnerprogramm

Das Haufe-Lexware Partnerprogramm Lexware wurde ausgezeichnet EXKLUSIVER PARTNER von Das Haufe-Lexware Partnerprogramm Gemeinsam neue Umsatzpotenziale erschließen Haufe-Lexware Partnerprogramm Willkommen beim Haufe-Lexware Partnerprogramm

Mehr

Das Haufe-Lexware Partnerprogramm

Das Haufe-Lexware Partnerprogramm Lexware wurde ausgezeichnet EXKLUSIVER PARTNER von Das Haufe-Lexware Partnerprogramm Gemeinsam neue Umsatzpotenziale erschließen Haufe-Lexware Partnerprogramm Willkommen beim Haufe-Lexware Partnerprogramm

Mehr

Windows 10 Enterprise E3 für Hoster Jakob Beck, Executive Account Manager

Windows 10 Enterprise E3 für Hoster Jakob Beck, Executive Account Manager Windows 10 Enterprise E3 für Hoster Jakob Beck, Executive Account Manager Agenda 1. Die Firma Insight 2. Ihr Insight Hosting Team 3. Unser Portfolio 4. Microsoft CSP 5. Windows 10 E3 6. Lizenzierungsszenario

Mehr

nformance Online Marketing Agentur

nformance Online Marketing Agentur nformance Online Marketing Agentur Ihr Partner Informance Media - Wir unterstützen Agenturen und Unternehmen aus der Medienbranche professionell, zuverlässig und kosteneffizient bei der Umsetzung von Projekten.

Mehr

TiBTiX Ein soziales Netzwerk für Dokumente. make your customer documents the core of your online CRM

TiBTiX Ein soziales Netzwerk für Dokumente. make your customer documents the core of your online CRM TiBTiX Ein soziales Netzwerk für Dokumente make your customer documents the core of your online CRM Vision TiBTiX macht Schluss mit der zeitraubenden Verwaltung und kostspieligen Versendung von Kundendokumenten.

Mehr

EVALANCHE Leadtributor

EVALANCHE Leadtributor Next Level E-Mail Marketing EVALANCHE Leadtributor Powered by SC-Networks GmbH 1 Machen Sie das beste aus Ihren Leads Effektives LeadManagement mit Vertriebspartnern Gute Leads generieren ist das Eine.

Mehr

T-SYSTEMS MMS. OTRS Mandantenfähig das geht? Das Geht!

T-SYSTEMS MMS. OTRS Mandantenfähig das geht? Das Geht! T-SYSTEMS MMS OTRS Mandantenfähig das geht? Das Geht! AGENDA Unternehmensvorstellung 2 AGENDA Unternehmensvorstellung Einsatz Mandanten OTRS im Unternehmen 3 AGENDA Unternehmensvorstellung Einsatz Mandanten

Mehr

Switch on the Mobile Enterprise

Switch on the Mobile Enterprise Switch on the Mobile Enterprise Schalten Sie das Mobile Enterprise in Ihrem Unternehmen an Die Infrastruktur steht, die Endgeräte sind vorhanden. Aber wo sind die Daten? Digitalisierung und Mobile Enterprise

Mehr

Thema: Entscheider-Event

Thema: Entscheider-Event Thema: Entscheider-Event Lieferung kostengünstiger Cloud- Individuallösungen für das Facility Management und die Medizintechnik durch Einsatz neuer Technologien www.entscheiderfabrik.com Agenda Herausforderungen

Mehr

Leistungsstarke Business Intelligence

Leistungsstarke Business Intelligence Leistungsstarke Business Intelligence Einfach für den Anwender gemacht Mit zum Erfolg Analyse, Planung, Reporting, Dashboarding Skalierbar und zukunftssicher Für alle Branchen und Fachabteilungen Mit machen

Mehr

Centric UVA Umsatzsteuervoranmeldung für JD Edwards. DOAG Community Day Peter Jochim Senior Consultant Centric IT Solutions GmbH

Centric UVA Umsatzsteuervoranmeldung für JD Edwards. DOAG Community Day Peter Jochim Senior Consultant Centric IT Solutions GmbH Centric UVA Umsatzsteuervoranmeldung für JD Edwards DOAG Community Day Peter Jochim Senior Consultant Centric IT Solutions GmbH UVA-Umsatzsteuervoranmeldung Vorstellung Centric IT Solutions GmbH Zielsetzung

Mehr

VERNETZTE INDUSTRIE WEBLÖSUNGEN OPTIMIERT FÜR IHREN VERTRIEB UND VERKAUF

VERNETZTE INDUSTRIE WEBLÖSUNGEN OPTIMIERT FÜR IHREN VERTRIEB UND VERKAUF BEKU INDUSTRIE CMS 4.0 VERNETZTE INDUSTRIE WEBLÖSUNGEN OPTIMIERT FÜR IHREN VERTRIEB UND VERKAUF LOKAL, REGIONAL UND GLOBAL IMMER EINEN SCHRITT VORAUS. BEKU WEB AGENTUR GmbH BEKU Industrie CMS 4.0 3 //

Mehr

Business-Frühstück Customer Experience 2015

Business-Frühstück Customer Experience 2015 Big Data Analytics HERZLICH WILLKOMMEN Business-Frühstück Customer Experience 2015 Wien 29. April 2015 Mit unserem Partner: CRM und Customer Experience Management Beratung, On-Site beim Klienten Begleitung

Mehr

ERP CRM. bei VAW-arvato. Herzlich willkommen zum Praxisbeispiel

ERP CRM. bei VAW-arvato. Herzlich willkommen zum Praxisbeispiel Herzlich willkommen zum Praxisbeispiel 1234567 ERP 1234567 CRM bei VAW-arvato VAW-arvato VAW-arvato ist ein internationaler Full-Service-Dienstleister für technische Dokumentationen der arvato AG Tochter

Mehr

HA Storage Cluster Lösung

HA Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution HA Storage Cluster Lösung hochverfügbar, flexibel, schlüsselfertig, kostengünstig, einfaches Management @ EDV - Solution Tel.: +43 (0)7612 / 62208-0 Fax: +43 (0)7612 / 62208-15 4810 Gmunden

Mehr

HA Storage Cluster Lösung

HA Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution HA Storage Cluster Lösung hochverfügbar, flexibel, schlüsselfertig, kostengünstig, einfaches Management 99,9% Verfügbarkeit klingt gut, reicht uns aber nicht! Seite 2 Fakten zählen, nicht

Mehr

Mehr Schwung im Business

Mehr Schwung im Business Preisliste > Auftragsbearbeitung > Rechnungswesen > Lohnbuchhaltung Kaufmännische Software Mehr Schwung im Business SelectLine-Preisliste Preise gültig ab 1. Januar 2017 1 Allgemeine Informationen Gültigkeit

Mehr

Aufbau eines Enterprise Cloud Service Center

Aufbau eines Enterprise Cloud Service Center Aufbau eines Enterprise Cloud Service Center DB Systel GmbH René Schneider Frankfurt am Main 19.06.2016 Daten und Fakten zur DB Systel GmbH ICT aus einer Hand: Cloud Services, Beratung, Entwicklung, Betrieb,

Mehr

Einführung der Adobe Marketing Cloud bei Credit Suisse. Michael Grob Senior Consultant

Einführung der Adobe Marketing Cloud bei Credit Suisse. Michael Grob Senior Consultant Einführung der Adobe Marketing Cloud bei Credit Suisse Michael Grob Senior Consultant 280/6 1 2/4 Unic - Seite 2 Zwischenbericht Projektübersicht Einblicke Microsites Multimedia Center Dynamic Tag Management

Mehr

Die Business-Software, die sich rechnet.

Die Business-Software, die sich rechnet. Preisliste 2012 Die Business-Software, die sich rechnet. > > > Auftragsbearbeitung Rechnungswesen Lohnbuchhaltung SelectLine-Software ermöglicht es Ihnen, Arbeitsprozesse zu optimieren, die Effizienz zu

Mehr

Seite 2. Das Company Profil

Seite 2. Das Company Profil Tradebyte Software GmbH / 10.2016 Seite 2 Das Company Profil Die Tradebyte Software GmbH ist spezialisiert auf den Informationstransfer zwischen den Teilnehmern im E-Commerce Markt und bietet SaaS-Lösungen

Mehr

Sage Expert. Ihre IT Abteilung wird zum Sage Expert Know How im Haus

Sage Expert. Ihre IT Abteilung wird zum Sage Expert Know How im Haus Sage Expert Ihre IT Abteilung wird zum Sage Expert Know How im Haus Sage Expert Ihr Weg zum Sage Expert Als mittelständisches Unternehmen ist es Ihnen wichtig, sämtliches Software Know How direkt in Ihrer

Mehr

BIG DATA Große Datenmengen sicher im Griff! Stephan Oswald, Falko Guderian

BIG DATA Große Datenmengen sicher im Griff! Stephan Oswald, Falko Guderian BIG DATA Große Datenmengen sicher im Griff! Stephan Oswald, Falko Guderian TIC Teil der MMS Family Jahr 2013 2014 2015 Umsatz TIC Mitarbeiter 24,7 Mio. 189 27,8 Mio. 208 31,0 Mio. 231 Wir sind aktuell

Mehr

Win-Win für Ihre Ziele! Kundenzentrierung als Erfolgsfaktor für die Umsatzsteigerung. Wien,

Win-Win für Ihre Ziele! Kundenzentrierung als Erfolgsfaktor für die Umsatzsteigerung. Wien, Wien, Entwicklung des Marketings Unternehmen im Lead Push - Marketing Social Consumer im Lead Pull - Marketing orientierung Wettbewerbsorientierung marketing Umfeld- Dialog marketing Netzwerk- 1980er 1990er

Mehr

AUFMERKSAMKEITS- MARKTFÜHRER

AUFMERKSAMKEITS- MARKTFÜHRER AUFMERKSAMKEITS- MARKTFÜHRER In 10 einfachen Schritten zum Aufmerksamkeits-Marktführer Wie Sie endlich all die Interessenten und Kunden gewinnen, die Sie schon immer haben wollten...auch wenn Sie in Ihrer

Mehr

Mobile Business Solutions

Mobile Business Solutions Mobile Business Solutions Die erfolgreiche Integration von Tablets im Vertrieb bei Bosch Packaging Technology München, 07. November 2013 Agenda 1. Einleitung und Möglichkeiten 2. Live-Präsentation - Bosch

Mehr

HA Storage Cluster Lösung

HA Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution HA Storage Cluster Lösung hochverfügbar, flexibel, schlüsselfertig, kostengünstig, einfaches Management 99,9% Verfügbarkeit klingt gut, reicht uns aber nicht! Seite 2 Fakten zählen, nicht

Mehr

Von Entitäten, Cubes und Data Readern. Architektur Lizenzierung Installation & Konfiguration BOARD Client Betrieb und Wartung

Von Entitäten, Cubes und Data Readern. Architektur Lizenzierung Installation & Konfiguration BOARD Client Betrieb und Wartung Aufbau einer multidimensionalen Datenbank mit BOARD : 2 Tage Von Entitäten, Cubes und Data Readern Voraussetzungen Laptop mit vorinstallierter und lizenzierter BOARD Software Know-how im Umgang mit relationalen

Mehr

Vortrag 7 Schlüssel für Markteintritt und Wachstum. 7 Schlüssel für Markteintritt und Wachstum. UVIS Beratung GmbH - Ulm /

Vortrag 7 Schlüssel für Markteintritt und Wachstum. 7 Schlüssel für Markteintritt und Wachstum. UVIS Beratung GmbH - Ulm / Vortrag 7 Schlüssel für Markteintritt und Wachstum 7 Schlüssel für Markteintritt und Wachstum 1 Quelle und Darstellung: Burgrieden - wwwuvisde 1 / 13 Gründungsvarianten Nebenberufliche Selbständigkeit

Mehr

Wertsteigerung durch operative Massnahmen

Wertsteigerung durch operative Massnahmen Wertsteigerung durch operative Massnahmen Dr. Karl Spielberger Zürich, 7. März 2012 Orlando Management Schweiz AG - Vertraulich Agenda» Vorstellung SSVP» Beispiele operativer Massnahmen» Flensburger Schiffbau-Gesellschaft»

Mehr

IRRISS THE ENTERPRISE

IRRISS THE ENTERPRISE IRRISS AND Agon THE ENTERPRISE Solutions Ihre Prozesse in besten Händen. Helge Richter, SCHUFA Jens Meinecke, Agon Solutions Logbuch» IRRISS als Entscheidungshilfe» Konfiguration von IRRISS» Anforderungen

Mehr

Webinare & Trainings. Schulungsplan der dc Academy 2017

Webinare & Trainings. Schulungsplan der dc Academy 2017 Webinare & Trainings Schulungsplan der dc Academy 2017 dc Academy Mit unseren Trainings & Webinaren bauen Sie wichtiges Know-how im Bereich E-Commerce auf! Unsere Bedienungs-, Know-how- und Entwicklungstrainings

Mehr

PRESSEINFORMATION. address manager 13: Quick-Info. Textmaterial. Bildmaterial Kontakt. Kurzfassung.

PRESSEINFORMATION. address manager 13: Quick-Info. Textmaterial. Bildmaterial  Kontakt. Kurzfassung. address manager 13: Quick-Info Textmaterial Kurzfassung Langfassung Die neuen Features Produktbeschreibung Bildmaterial http://www.combit.net/amshots.aspx Kontakt combit GmbH, Untere Laube 30, D-78462

Mehr

Herzlich willkommen. Stefano Cazzato Teamleiter TELCO

Herzlich willkommen. Stefano Cazzato Teamleiter TELCO Herzlich willkommen Stefano Cazzato Teamleiter TELCO Gesamtlösungen für unsere Alltron Partner Über 75 000 Produkte von über 900 Herstellern aus den Bereichen Unsere Erfolgsfaktoren Kostenloser Telefonsupport

Mehr

Innolytics Crowdsourcing- und Communityplattform

Innolytics Crowdsourcing- und Communityplattform Innolytics Crowdsourcing- und Communityplattform jetzt kostenlos testen Innolytics Exploring Future Markets 1 / 11 Kollaboration einfach gemacht Eine Plattform, unzählige Anwendungsfälle Kundencommunity

Mehr

Veränderungen bei alphacam GmbH im Bereich PTC Software ab Schorndorf,

Veränderungen bei alphacam GmbH im Bereich PTC Software ab Schorndorf, Veränderungen bei alphacam GmbH im Bereich PTC Software ab 01.01.2017 Schorndorf, 13.12.2016 Der PTC Geschäftsbereich von alphacam wird mit der Wirkung zum 01.01.2017 dem PTC Direktpartner ScirotecGmbH

Mehr

Microsoft wählt ARIS Platform von IDS Scheer, um BPM breit verfügbar zu machen. IDS Scheer und Systar Partner für Process Event Monitoring Excellence

Microsoft wählt ARIS Platform von IDS Scheer, um BPM breit verfügbar zu machen. IDS Scheer und Systar Partner für Process Event Monitoring Excellence Veröffentlichung: 28.02.2007 09:43 Microsoft wählt ARIS Platform von IDS Scheer, um BPM breit verfügbar zu machen Kombination von ARIS-Funktionalitäten mit dem Microsoft BizTalk Server Veröffentlichung:

Mehr

Das Partnerprogramm der Black Box Deutschland GmbH

Das Partnerprogramm der Black Box Deutschland GmbH Beyond: Das Partnerprogramm der Black Box Deutschland GmbH»» Entdecken Sie die zahlreichen Vorteile einer Partnerschaft mit Black Box. www.blackbox.de/partner Inhalt Inhaltsverzeichnis Das Black Box Partnerprogramm

Mehr

Microsoft Dynamics CRM 2016 What s New?

Microsoft Dynamics CRM 2016 What s New? Bonn, 26.04.2016 Prozessunterstützung Agenda 1. Interactive Service Hub 2. Mobile App Erweiterungen 3. OneDrive for Business Integrationen 4. Automatische E-Mail Nachverfolgung aus Ordnern 5. Weitere Integrationen

Mehr

Fokustag Elektronischer Datenaustausch

Fokustag Elektronischer Datenaustausch it Persönliche Einladung 7. Februar 2017, The Classic Oldtimer Hotel, Erni-Singerl-Straße, 85053 Ingolstadt Fokustag Elektronischer Datenaustausch Innovationen für die Optimierung der elektronischen Geschäftsprozesse

Mehr

Stellenmarkanalyse PM

Stellenmarkanalyse PM Stellenmarkanalyse PM 28.04.2003 Vortragende: Andreas Geißler, Tobias Langner 19.05.2003 Agenda Zahlen Beispiele Stellenbezeichnungen, Brachen und Projekte Qualifikationen Resumée Zahlen Quelle: Stellenmarkt

Mehr

ERWEITERTE SICHERHEIT VEREINFACHTE VERWALTUNG

ERWEITERTE SICHERHEIT VEREINFACHTE VERWALTUNG ERWEITERTE SICHERHEIT VEREINFACHTE VERWALTUNG Die Vorteile von BES12 und Android for Work Klemens Schrattenbacher Ulrich Trinks Lutz Kohler BlackBerry, Senior Alliance Manager BlackBerry, Technical Solution

Mehr

Sputnik Engineering AG Martin Weber, Leiter IT

Sputnik Engineering AG Martin Weber, Leiter IT Sputnik Engineering AG Martin Weber, Leiter IT 2 3. November 2011 Inhalt 1. Erneuerbare Energie - Photovoltaik 2. Sputnik Engineering AG 3. Service Management Tool - evidence 3 3. November 2011 Einführung

Mehr

Trust in Cloud Quo Vadis Zertifizierung. Wolfgang Schmidt, Folker Scholz. Folker Scholz. Cloud-Ecosystem Cloud-EcoSystem

Trust in Cloud Quo Vadis Zertifizierung. Wolfgang Schmidt, Folker Scholz. Folker Scholz. Cloud-Ecosystem Cloud-EcoSystem Quo Vadis Zertifizierung Wolfgang Schmidt, Folker Scholz Folker Scholz 2015 2015 Cloud-EcoSystem Cloud-Ecosystem Cloud-Studie ISACA/PwC 2015 Komplexität Cloud Beschaffung DATEN- UND INFORMATIONSSICHERHEIT

Mehr

Partner Program Certification. Analyse, Bewertung und Zertifizierung Ihres Vertriebspartnerprogramms

Partner Program Certification. Analyse, Bewertung und Zertifizierung Ihres Vertriebspartnerprogramms Partner Program Certification Analyse, Bewertung und Zertifizierung Ihres Vertriebspartnerprogramms Erfolgsfaktor Vertriebspartnerprogramm Wettbewerbsfähige Produkte Attraktives Partnerprogramm Erfolgreiche

Mehr

ATOSS Software AG Excellence in Workforce Management Investorenpräsentation 22. Juli Christof Leiber, Vorstand der ATOSS Software AG

ATOSS Software AG Excellence in Workforce Management Investorenpräsentation 22. Juli Christof Leiber, Vorstand der ATOSS Software AG ATOSS Software AG Excellence in Workforce Management Investorenpräsentation 22. Juli 2016 1 Christof Leiber, Vorstand der ATOSS Software AG 01 ATOSS WFM in a Nutshell 02 ATOSS - Wachstumstreiber 03 Geschäftsentwicklung

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 Wozu Content Marketing? 2 Wie betreibt man erfolgreiches Content Marketing?

Inhaltsverzeichnis 1 Wozu Content Marketing? 2 Wie betreibt man erfolgreiches Content Marketing? Inhaltsverzeichnis 1 Wozu Content Marketing?.... 1 1.1 Warum das alte Marketing immer weniger funktioniert.... 1 1.2 Warum Content Marketing nachhaltig ist und sich langfristig auszahlt.... 2 1.2.1 Content

Mehr

Forschungszentrum Karlsruhe in der Helmholtz-Gemeinschaft. Dr.-Ing. Jens Fahrenberg, Forschungszentrum Karlsruhe

Forschungszentrum Karlsruhe in der Helmholtz-Gemeinschaft. Dr.-Ing. Jens Fahrenberg, Forschungszentrum Karlsruhe 3.800 3.800 Mitarbeiter Mitarbeiter 22 22 wiss. wiss. Institute Institute 291 291 Mio Mio Budget/a Budget/a Dr.-Ing. Jens Fahrenberg, Forschungszentrum Karlsruhe Technologieverwertung am Forschungszentrum

Mehr

STABILES INVESTMENT FLEXIBEL INVESTIERT. Werte mit Wachstumspotential

STABILES INVESTMENT FLEXIBEL INVESTIERT. Werte mit Wachstumspotential WWW.KOOS.DE STABILES INVESTMENT FLEXIBEL INVESTIERT Werte mit Wachstumspotential WWW.KOOS.DE KOOS EDELMETALLE Stabilität, Solidität, Seriosität Werte, denen wir uns verpflichtet fühlen. Gold und Edelmetalle

Mehr

Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region

Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region 15. September 2014 Dr.-Ing. Frank Thielemann Vorstand UNITY AG Über UNITY Die Managementberatung für zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung Kundennutzen

Mehr

Aufgabenkatalog Vertriebsaufgaben Projekt:

Aufgabenkatalog Vertriebsaufgaben Projekt: PreSales 100 V Vertriebsaktionen 102.01 V Vertriebsaktionen planen/vorbereiten 102.01.01 V Vertriebsaktionen durchführen 102.01.02 V Vertriebsaktionen nachbereiten 102.01.03 V Vertriebsaktionen nachfassen

Mehr

Lizenzierung von im SAP Umfeld eingesetzten Oracle Produkten

Lizenzierung von im SAP Umfeld eingesetzten Oracle Produkten Lizenzierung von im SAP Umfeld eingesetzten Oracle Produkten Christian Grave Geschäftsführer SAP University, DOAG SAP & Oracle Day 30.06.2015 Inhalte Wer sind wir? Was treibt Oracle (und SAP) an? Welche

Mehr

DevOps. Alexander Pacnik, Head of DevOps Engineering

DevOps. Alexander Pacnik, Head of DevOps Engineering DevOps Alexander Pacnik, Head of DevOps Engineering 29.09.2016 Einführung... Produktfokussierung die Entstehungsgeschichte der Veränderung Umsatz / Features Innovative Phase (technisch orientiert) Deliver

Mehr

Predict Your Next B2B Customer. Vorhersage künftiger Business-Kunden mit Hilfe von Predictive Analytics auf Basis von Public Big Data

Predict Your Next B2B Customer. Vorhersage künftiger Business-Kunden mit Hilfe von Predictive Analytics auf Basis von Public Big Data Predict Your Next B2B Customer Vorhersage künftiger Business-Kunden mit Hilfe von Predictive Analytics auf Basis von Public Big Data Von historischen Kundendaten... Sie sind auf der Suche nach neuen Business-Kunden

Mehr

Internationaler Vertrieb in der Medizintechnik. Schwerpunkt: Externe Vertriebspartner

Internationaler Vertrieb in der Medizintechnik. Schwerpunkt: Externe Vertriebspartner Internationaler Vertrieb in der Medizintechnik Schwerpunkt: Externe Vertriebspartner Zu meiner Person 2011-2012 Geschäftsführer für Afrika Vereinigte Arabische Emirate (Dubai) 2004-2010 Geschäftsbereichsleiter

Mehr

STAR Distribution Vortrag Fachkongress Druckindustrie Vom Drucker zum Kommunikationsdienstleister: Praxisbeispiel STAR Distribution

STAR Distribution Vortrag Fachkongress Druckindustrie Vom Drucker zum Kommunikationsdienstleister: Praxisbeispiel STAR Distribution STAR Distribution Vortrag Fachkongress Druckindustrie 4.0 10.11.2016 Vom Drucker zum Kommunikationsdienstleister: Praxisbeispiel STAR Distribution AGENDA 1. WIR STELLEN UNS VOR STAR COOPERATION Kurzvorstellung

Mehr

Preisliste (Stand I 2017)

Preisliste (Stand I 2017) Lizenzen für Handwerker und Baufirmen Lizenzen: Preis enthaltene Lizenzen V4.5 AN Lizenz 99,- 1 Einzellizenz: Bieterlizenz zum Datenaustausch nach GAEB DA XML und GAEB 90 zur Anzeige der Leistungsverzeichnisse

Mehr

Vertrieb 4.0. Vertrieb und Marketing in einer Digitalen Welt. Hartmut H. Giesel

Vertrieb 4.0. Vertrieb und Marketing in einer Digitalen Welt. Hartmut H. Giesel Vertrieb 4.0 Vertrieb und Marketing in einer Digitalen Welt Hartmut H. Giesel Inhaltsverzeichnis - Vorwort 1 - Inhaltsverzeichnis 7 1 Die Digitalisierung der Wirtschaft 14 - Industrie 4.0 - Treiber der

Mehr

Controlling Solutions für den MittElstand.

Controlling Solutions für den MittElstand. Controlling Solutions für den MittElstand. Willkommen 3 Konzept 4 Unsere Leistungen 5 Unser Team 6 Kontakt 7 Willkommen Willkommen bei der HCSM Gruppe HCSM ist eine Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgruppe

Mehr

Ihr grenzenloses CRM. Faszinierend einfach im Komplettpaket. Platinum Suite. xrm und CRM für den Mittelstand

Ihr grenzenloses CRM. Faszinierend einfach im Komplettpaket. Platinum Suite. xrm und CRM für den Mittelstand Ihr grenzenloses CRM. Faszinierend einfach im Komplettpaket. Platinum Suite xrm und CRM für den Mittelstand CAS Platinum Suite vom Kunden zum begeisterten Fan Die Unternehmensphilosophie Customer Centricity

Mehr

10 Gründe Panasonic bei medea zu kaufen

10 Gründe Panasonic bei medea zu kaufen NCP Welcom Paket Verschrottungsaktion Eigenbedarf 10 Gründe Panasonic bei medea zu kaufen - Medea und ALLNET sind Panasonic Voice Premium Distributor, ausgezeichnet von Yasuhiro Mashiko, Director Communication

Mehr

CRM & Loyalty Solution Telekommunikation direct services Gütersloh GmbH, Gütersloh

CRM & Loyalty Solution Telekommunikation direct services Gütersloh GmbH, Gütersloh CRM & Loyalty Solution Telekommunikation direct services Gütersloh GmbH, Gütersloh Vollintegriertes Business Support System für MVNO & Telco HOCHGRADIG KONFIGURIERBARES BACK-END INDIVIDUELLE FRONT-ENDS

Mehr

Cloud-Computing Praxiserfahrungen

Cloud-Computing Praxiserfahrungen Cloud-Computing Praxiserfahrungen Stephan Tanner, CTO MTF Data AG 21. November 2013 Welche Themen erwarten Sie: Veränderungen im ICT Markt Cloud: eine Ansammlung von Wassertröpfchen (Nebel) oder Eiskristallen?

Mehr

Unser Service: Einfach für Sie da.

Unser Service: Einfach für Sie da. Unser Service: Einfach für Sie da. Der Kopierer ist schon wieder kaputt!, Der Toner ist leer, Jetzt hänge ich schon ewig in der Warteschleife!, Woher bekomme ich um die Uhrzeit noch Papier?, Weiß jemand,

Mehr

Wofür wir uns täglich einsetzen

Wofür wir uns täglich einsetzen 15 8 4 6 1 10 12 11 14 9 5 3 7 13 2 Wofür wir uns täglich einsetzen 1 Über 110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen jeden Tag mit Leidenschaft dafür, dass Sie begeistert sind: Von unserem Unternehmen.

Mehr

Arnold Hermanns/Michael Sauter, ecommerce der Weg in die Zukunft?, München, 2001

Arnold Hermanns/Michael Sauter, ecommerce der Weg in die Zukunft?, München, 2001 Um den hohen Erwartungen der Konsumenten im ecommerce gerecht zu werden, müssen Unternehmen im Business-to-Consumer-Bereich das Internet als strategischen Vertriebskanal erkennen, geeignete Marketingziele

Mehr

Feldversuchsangebot ixi-ums 6 Business

Feldversuchsangebot ixi-ums 6 Business Feldversuchsangebot ixi-ums 6 Business Feldversuchsinhalt Feldversuchstermine Feldversuchsbewerbung Warum Feldversuch ixi-ums 6 Business SIP/TDM Im Rahmen des Feldversuchs möchte die estos GmbH die Vermarktungsfähigkeit

Mehr

Systemdenken und Gestaltungsmethodik Dokumentation

Systemdenken und Gestaltungsmethodik Dokumentation Systemdenken und Gestaltungsmethodik Dokumentation Prof. Dr.-Ing. Stefan Brunthaler TFH Wildau 2007ff Master Telematik Einige Grund-Tatsachen... Entwickler wollen nicht dokumentieren Anwender wollen nicht

Mehr

Ein Unternehmen der Firmengruppe:

Ein Unternehmen der Firmengruppe: Ein Unternehmen der Firmengruppe: IT unter einem Dach Mit diesem Leitgedanken haben sich unsere Unternehmen zusammengeschlossen, um ihren Kunden ganzheitliche IT-Lösungen anbieten zu können. Die Unternehmensgruppe

Mehr

Corporate IT Monitoring

Corporate IT Monitoring Corporate IT Monitoring Bei der ING-DiBa AG Dr. Sven Wohlfarth (s.wohlfarth@ing-diba.de) Teamleiter ING-DiBa Command Center Nürnberg 17.10.2012 www.ing-diba.de ING-DiBa im Überblick Frankfurt Nürnberg

Mehr

http://www.go-ahead.at Mag. Nikolaus Kimla uptime - leading IT seit 14 Jahren erfolgreich am Markt 2 Standbeine: IT-Systemhaus Software Development Leading IT Die Erfolgsprinzipien für Unternehmen Unternehmen,

Mehr

APEX räumt auf. Ein Projektbericht aus der Abfallwirtschaft

APEX räumt auf. Ein Projektbericht aus der Abfallwirtschaft APEX räumt auf Ein Projektbericht aus der Abfallwirtschaft http://apex.world APEX-Meetups http://www.meetup.com/de-de/orclapex-ham Agenda Wer oder was ist Veolia? Projektteam und Anforderungen Warum APEX?

Mehr

CROSS DATA MANAGEMENT LÖSUNGEN AUS EINER HAND

CROSS DATA MANAGEMENT LÖSUNGEN AUS EINER HAND CROSS DATA MANAGEMENT LÖSUNGEN AUS EINER HAND Inhalt Unternehmensprofil 4 Leistungen 6 Lösungen 8 Unsere Kunden 10 Cross Data Management starten 12 Kontakt 13 3 Unternehmensprofil hoerl Information Management

Mehr

Als führender Hersteller von. dynamischen Kontrollwaagen. ist Mettler-Toledo Garvens. Ihr verlässlicher Partner für. Serviceleistungen auf höchstem

Als führender Hersteller von. dynamischen Kontrollwaagen. ist Mettler-Toledo Garvens. Ihr verlässlicher Partner für. Serviceleistungen auf höchstem After-Sales Support Als führender Hersteller von dynamischen Kontrollwaagen ist Mettler-Toledo Garvens Ihr verlässlicher Partner für Serviceleistungen auf höchstem Niveau. GARVENS Checkweighing Maßgeschneiderter

Mehr

CRM Einführung bei den IKA -WERKE GmbH & Co. KG. Michael Duchaussoy / Sales Director

CRM Einführung bei den IKA -WERKE GmbH & Co. KG. Michael Duchaussoy / Sales Director CRM Einführung bei den IKA -WERKE GmbH & Co. KG Michael Duchaussoy / Sales Director 23.04.2008 CRM Einführung - Inhalt Übersicht Wer sind IKA -Werke GmbH Kundendaten Ausgangslage Ziele der Einführung Auswahl

Mehr

Digitalisierung als Innovationstreiber von Technologien und Geschäftsmodellen Dr. Stefan Hartung, Geschäftsführer Robert Bosch GmbH

Digitalisierung als Innovationstreiber von Technologien und Geschäftsmodellen Dr. Stefan Hartung, Geschäftsführer Robert Bosch GmbH Digitalisierung als Innovationstreiber von Technologien und Geschäftsmodellen Dr. Stefan Hartung, Geschäftsführer Robert Bosch GmbH 1 Robert Bosch GmbH Vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions Industrial

Mehr

Partnerschulungen - Generelle Informationen und Allgemeine Geschäftsbedingungen

Partnerschulungen - Generelle Informationen und Allgemeine Geschäftsbedingungen Swisscom KMU Partnerschulungen - Generelle Informationen und Allgemeine Geschäftsbedingungen CH-6002 Luzern [2] Inhaltsverzeichnis Sinn und Zweck von Partnerschulungen 3 Modell Partnerschulungen 4 Anforderungen

Mehr

informatik ag IT mit klarer Linie S i e b e l O p e n U I

informatik ag IT mit klarer Linie S i e b e l O p e n U I informatik ag IT mit klarer Linie S i e b e l O p e n U I und Siebel auf mobilen Geräten www.ilume.de Siebel Open UI und Siebel auf mobilen Geräten Die Anforderungen an unternehmensweite Softwarelösungen

Mehr

Heinz Scholing. Service Sales Manager

Heinz Scholing. Service Sales Manager Investitionsschutz durch Life Cycle Services Heinz Scholing Service Sales Manager Life Cycle Prozessanlage vs PLT Produkt Life Cycle einer Prozessanlage Planung Inbetriebnahme Produktion Rückbau Umbau

Mehr

Roadshow in deutschland

Roadshow in deutschland Roadshow in deutschland Donnerstag, 8. September, Hamburg, Beginn: 19 Uhr Mittwoch, 7. September, Berlin, Beginn: 19 Uhr Donnerstag, 9. Juni, Münster, Beginn: 19 Uhr Donnerstag, 27. Oktober, Leipzig, Beginn:

Mehr

Legen Sie regelmäßig Geld weg,...

Legen Sie regelmäßig Geld weg,... Legen Sie regelmäßig Geld weg,...... sonst ist regelmäßig Ihr Geld weg. Dir. Dipl.-Fw. Walter Fletschberger Worum geht es? Wie kann ich meine Ausgaben reduzieren? Wie mache ich mehr aus meinem Geld? Wie

Mehr

Partner Programm handbuch

Partner Programm handbuch Partner Programm handbuch STEP Einführung / Anleitung und Prozess WORKING TOGETHER FOR A SMARTER FUTURE... Kontakt-Informationen Nach land https://www.samsungsecuritypartner.com/ USA & Canada Latin America

Mehr

Herzlich Willkommen! Segen oder Fluch? Braucht es BGM noch in einer selbstregulierenden Unternehmenskultur?

Herzlich Willkommen! Segen oder Fluch? Braucht es BGM noch in einer selbstregulierenden Unternehmenskultur? Herzlich Willkommen! Segen oder Fluch? Braucht es BGM noch in einer selbstregulierenden Unternehmenskultur? 1 Traktanden_ Wer sind wir, was tun wir Wie sind wir entstanden (Vorgeschichte) Warum BGM, trotz

Mehr

Schulungsprogramm für Partner

Schulungsprogramm für Partner 1. Halbjahr 2017 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Termine... 4 3 Informationen zu den Schulungen... 5 3.1 Kendox InfoShare Basis... 5 3.2 Kendox Scan... 6 3.3 Kendox Batch & COLD... 7 3.4 Kendox

Mehr

Herzlich Willkommen bei Kurzurlaub.de

Herzlich Willkommen bei Kurzurlaub.de Herzlich Willkommen bei Kurzurlaub.de Hotelierinformationen www.kurzurlaub.de Wer ist und was macht Kurzurlaub.de? Auf Reisen suchen viele Deutsche eigentlich nicht das fremde Land, sondern Deutschland

Mehr

GTS. Die praktische Umsetzung der Holzhandelsverordnung. Vorstellung einer Industrielösung: einfach, skalierbar und kostengünstig

GTS. Die praktische Umsetzung der Holzhandelsverordnung. Vorstellung einer Industrielösung: einfach, skalierbar und kostengünstig GTS Die praktische Umsetzung der Holzhandelsverordnung Vorstellung einer Industrielösung: einfach, skalierbar und kostengünstig Ein kollaborativer Ansatz mit und für die Industrie Caroline Stein Agenda

Mehr

Kundennähe von Versicherern in der digitalen Welt. Insurance Benchmark 2016

Kundennähe von Versicherern in der digitalen Welt. Insurance Benchmark 2016 Kundennähe von Versicherern in der digitalen Welt Insurance Benchmark 2016 Frankfurt, 16. Juni 2016 Martin Eisenring Unic auf einen Blick Gründung 1996 in der Schweiz Beratung, Kreation, Umsetzung und

Mehr

Betriebsrente lohnt sich. Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung

Betriebsrente lohnt sich. Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung Betriebsrente lohnt sich Profitieren Sie als Arbeitnehmer von der DirektVersicherung Sichere Rente, entspannter Ruhestand Heute beträgt das aktuelle gesetzliche Rentenniveau nur noch etwa 47 % des letzten

Mehr

Gesellschaftliche Herausforderungen als unternehmerische Chance - neue Managementansätze und Perspektiven erfolgreich umsetzen

Gesellschaftliche Herausforderungen als unternehmerische Chance - neue Managementansätze und Perspektiven erfolgreich umsetzen Gesellschaftliche Herausforderungen als unternehmerische Chance - neue Managementansätze und Perspektiven erfolgreich umsetzen Prof. Dr. René Schmidpeter Dr. Jürgen Meyer Stiftungslehrstuhl für Internationale

Mehr

Marketing on demand Freiberuflicher Marketingsupport und Text

Marketing on demand Freiberuflicher Marketingsupport und Text Marketing on demand Freiberuflicher Marketingsupport und Text Katharina Afflerbach Besondere Kompetenzen: Kombination von Projektmanagement und Coaching Langjährige Erfahrung in Hotellerie und Touristik

Mehr

Anwendungsbeispiele aus der Praxis

Anwendungsbeispiele aus der Praxis Anwendungsbeispiele aus der Praxis Verkauf von Plastiktüten Voraussetzungen: HILTES 4000 / HILTES BASIC Allgemeines: Seit dem 01.07.2016 dürfen Plastiktüten nicht mehr kostenfrei abgegeben werden. Grundlage

Mehr

Mehr Umsatz und Rentabilität mit dem Channel Partner Programm

Mehr Umsatz und Rentabilität mit dem Channel Partner Programm Mehr Umsatz und Rentabilität mit dem Channel Partner Programm Maßgeschneidert fr Ihr Unternehmen, verbessert Ihre Wettbewerbsposition im dynamischen Marktumfeld Welche Faktoren sichern Ihren Geschäftserfolg?

Mehr

BUSINESS INTELLIGENCE (BI) MIT PENTAHO. Schneller, höher, weiter!

BUSINESS INTELLIGENCE (BI) MIT PENTAHO. Schneller, höher, weiter! BUSINESS INTELLIGENCE (BI) MIT PENTAHO Schneller, höher, weiter! HERZLICH WILLKOMMEN ZUM WEBINAR Business Intelligence (BI) mit Pentaho Die Moderatoren Fragen über Chat Arved Wendt Teammanager Janina Kasten

Mehr

vacantum PERSONALBERATUNG Bestens positioniert.

vacantum PERSONALBERATUNG Bestens positioniert. Bestens positioniert. ÜBER VACANTUM Führender Personaldienstleister für Consulting- und IT-Positionen Zusammenschluss erfahrener Personalberater unter dem Dach der GmbH Vermittlung von Fach- und Führungskräften

Mehr

CAFM-Studie 2016 Management Summary

CAFM-Studie 2016 Management Summary CAFM-Studie 2016 Management Summary Advising corporations for sustainable success. Adcosus IT Consulting GmbH in Kooperation mit Prof. Dr. Julia Hornstein (Hochschule Ruhr West) Berlin, März 2016 Management-System

Mehr

Adhoc-Fertigung in der EBS - Viele Masken durch eine Einzelne ersetzen. Immanuel Bock - PRIMUS DELPHI GROUP GmbH Jahn Bruxelle - Prodinger OHG

Adhoc-Fertigung in der EBS - Viele Masken durch eine Einzelne ersetzen. Immanuel Bock - PRIMUS DELPHI GROUP GmbH Jahn Bruxelle - Prodinger OHG Adhoc-Fertigung in der EBS - Viele Masken durch eine Einzelne ersetzen Immanuel Bock - PRIMUS DELPHI GROUP GmbH Jahn Bruxelle - Prodinger OHG 1 22.10.2014 Agenda Prodinger ohg und Primus Delphi Group Industriebetrieb:

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER WBS!

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER WBS! HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER WBS! WILLKOMMEN BEI DER WBS Marken, Fakten und Zahlen WBS Marken Unternehmensgeschichte Zahlen Partnerschaften Auszeichnungen Geschäftsfelder WBS TRAINING AG WBS AKADEMIE WBS

Mehr

Results in time. DIE MEHRWERTE DES SAP SOLUTION MANAGER 7.2. Beratung. Support. Ganzheitliche Lösungen.

Results in time. DIE MEHRWERTE DES SAP SOLUTION MANAGER 7.2. Beratung. Support. Ganzheitliche Lösungen. DIE MEHRWERTE DES SAP SOLUTION MANAGER 7.2 Results in time. Beratung. Support. Ganzheitliche Lösungen. BIT.Group GmbH www.bitgroup.de Klassifizierung: Öffentlich Autor: Henry Flack Version: 1.5 Datum:

Mehr

PHOENIX. Documents Cloud. Cloud All-in-One Lösung für Ihr Dokumentenmanagement.

PHOENIX. Documents Cloud. Cloud All-in-One Lösung für Ihr Dokumentenmanagement. PHOENIX Documents Cloud Cloud All-in-One Lösung für Ihr Dokumentenmanagement. Archiv, DMS und Prozessmanagement in der Cloud PHOENIX Documents Cloud ist Ihre Profilösung für ganzheitliches Dokumentenmanagement

Mehr

Visual Studio 2010 Jetzt auch für Architekten

Visual Studio 2010 Jetzt auch für Architekten TeamConf 2010 Visual Studio 2010 Jetzt auch für Architekten 06. Mai 2010 München Thomas Hemmer Chief Technology Officer thomas.hemmer@conplement.de Daniel Meixner Consultant daniel.meixner@conplement.de

Mehr