IBM Cognos Controller

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IBM Cognos Controller"

Transkript

1 IBM Cognos Controller Umfassendes Finanzabschlussmanagement verwaltet von der Finanzabteilung Highlights Lösung für Ihren erweiterten Finanzabschlussprozess für Abschluss, Konsolidierung, Berichterstellung und Archivierung Vollständige Self-Service-Anwendung unter der Kontrolle des Finanzbereichs Integration mit Anwendungen für Unternehmensplanung, Budgetierung und Prognose Einfache Handhabung von einfachen und komplexen Beteiligungsverhältnissen Überblick Der Abschluss-, Konsolidierungs- und Berichtsprozess wird beim Financial Performance Management als kritischer Ausgangspunkt betrachtet. Um diesen Prozess effektiv ausführen zu können, benötigen Finanzabteilungen Konsolidierungs- und Berichtslösungen, mit denen sich geprüfte Finanz- und Managementinformationen kontrolliert bereitstellen lassen. Diese Lösungen müssen akzeptierte Best Practices widerspiegeln sowie stabil, zuverlässig und frei von Kontrollrisiken sein, die manuelle Eingriffe und die Pflege von Schattensystemen auf Basis von Tabellenkalkulationen erforderlich machen. Wird eine einzige Lösung für Konsolidierung, Berichtswesen und Analyse verwendet, steigt die Sicherheit für Finanzabteilungen, dass ihre Zahlen richtig sind. Sie können zudem Probleme vermeiden, die entstehen, wenn Vorgänge in unterschiedlichen und häufig inkompatiblen Systemen ausgeführt werden. Finanzabteilungen, die diese Vorgaben und die sich ständig ändernden gesetzlichen Bestimmungen sowie andere Vorschriften (z. B. IFRS) erfüllen müssen, können dabei auf IBM Cognos Controller zählen. Cognos Controller vereint bewährte Funktionen für die Finanzkonsolidierung und -berichterstattung in einer einzigen umfassenden Lösung. Die Lösung bietet ein komplettes Funktionsspektrum von Finanzergebnissen bis zur Erstellung von Finanz- und Managementberichten. Cognos Controller kann Finanzaufstellungen und Berichte für die Verantwortlichen im Finanzbereich sowie für Manager, Geschäftsbereichsleiter und Aufsichtsbehörden bereitstellen. Die Lösung fungiert auch als De-facto-Ausgangspunkt für Planung, Budgetierung, Prognose und weitere Performance Management-Prozesse.

2 Finanzdaten: die Unternehmensleistung in den Händen der Finanzabteilung Finanzabteilungen müssen häufig knappe Fristen oder schwierige Vorgaben für die Datenqualität beim Buchhaltungsabschluss und bei der Erstellung präziser Finanzaufstellungen einhalten. Dies gilt sowohl für große multinationale Konzerne als auch für kleinere Unternehmen mit komplexen Buchhaltungsanforderungen. Durch die Zentralisierung von Kontrolle und Management bei der Finanzkonsolidierung in einer spezialisierten Anwendung können die Finanzabteilungen dieser Unternehmen den Abschlussprozess automatisieren und die Bereitstellung von geprüften Finanzdaten vereinfachen. Als zentrale Komponente der Performance Management- Plattform von IBM Cognos stellt Cognos Controller Finanzabteilungen die Funktionen bereit, die diese zur Definition und Pflege von Regeln und Prozessen für die Finanzkonsolidierung benötigen. Mithilfe eines Auditprotokolls lässt sich der Datenfluss während des gesamten Konsolidierungsprozesses verfolgen, um den Anforderungen sowohl interner als auch externer Prüfer zu entsprechen. Die Benutzer im Finanzbereich können Detailabfragen durchführen, um Finanzdaten zu untersuchen und zu analysieren sowie nachzuvollziehen, wer wann welche Maßnahmen durchgeführt hat. Finanzgesteuertes Performance Management mit Self-Service und Automatisierung Kernstück von Cognos Controller ist eine zentralisierte Datenbank, die eine effiziente Verarbeitung und Verwaltung sicherstellt. Sie erlaubt kontinuierliches Feedback und unterstützt die Entscheidungsfindung im Unternehmen. Mit menügesteuertem Datenzugriff bietet Cognos Controller eine solide Grundlage für die reibungslose Datenerfassung und Verteilung von Informationen. Cognos Controller wird direkt vom Finanzbereich verwaltet und erfordert weder umfassende Entwicklungsressourcen noch kostspielige Programmierung. Die Lösung lässt sich in kürzester Zeit an geänderte Beteiligungsverhältnisse anpassen und erlaubt es den Benutzern auch, Konzerneinheiten, Kontodetails und Unternehmensstrukturen zu verändern. Dazu steht ein umfassendes Funktionsspektrum für Buchhaltung, Konsolidierung sowie die interne und externe Finanzberichterstattung bereit, das den Anforderungen der wichtigsten Akteure im Finanzbereich entspricht. Der Einsatz von Standardplattformen und -datenbanken durch die Lösung sorgt für hohe Leistung, Datenintegrität sowie strikte und dennoch flexible Sicherheit. Cognos Controller bietet zudem eine Auswahl verschiedener Schnittstellen. Der sichere, schnelle Zugriff auf Daten ist über einen Web-Browser oder über Microsoft Excel möglich. Zur Eingabe und Formatierung der Finanzdaten können die vertrauten Funktionen von Microsoft Excel genutzt werden. Produktmerkmale und Vorteile: globale Konsolidierungsfunktionen Cognos Controller bietet sämtliche Vorteile, die in der Finanzabteilung benötigt werden, darunter folgende Möglichkeiten: Schnellerer Abschluss durch kürzere Abschluss- und Berichtszeiten Größere Genauigkeit Kein Warten auf die IT, keine Abhängigkeit von der IT Gemeinsame und überprüfbare Zusammenstellung von Berichten Vordefinierte Funktionalität mit mehr als 260 Standardberichten Kompatibilität mit Ihren vorhandenen IT-Komponenten Automatisierte Finanzkonsolidierungsprozesse und Buchhaltungsverfahren Konsolidierung von Finanzdaten in einer zentralisierten, kontrollierten und vorschriftenkonformen Umgebung Zu den Funktionen, mit denen sich die oben beschriebenen Vorteile erzielen lassen, zählen Datenerfassung, Prüfung, Währungsumrechnung, Berechnung von Minderheitenanteilen, Intercompany-Eliminierung, Anpassungen beim Konzernabschluss, Managementanpassungen, Zuordnungen, erweiterte Formelberechnungen und Compliance-Prüfungen. Cognos Controller erlaubt zudem die konsolidierte Finanzberichterstattung nach den jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen und die Erstellung von Berichten in mehreren Sprachen. Die Lösung unterstützt die Anforderungen von IFRS, FASB, Basel II und Sarbanes-Oxley und eignet sich für jede GAAP- oder regulatorische Umgebung. 2

3 Datenerfassung Cognos Controller verarbeitet alle nötigen Prozess- und Kontrollschritte für die Erfassung von Finanzinformationen aus mehreren Quellen und Systemen. Die Eingabe von quantitativen und qualitativen Daten kann automatisch oder manuell erfolgen. Finanzdaten lassen sich in mehreren Berichts- und Transaktionswährungen erfassen und darstellen. Individuelle Dateneingabeformulare und -vorlagen sind einfach zu erstellen und zu verwalten. Die Benutzer können aufgeführte Zahlen mit Dokumenten ergänzen und so für eine umfassendere Perspektive über die quantitativen Informationen hinaus sorgen, während Textnotizen und Berichterstattungsleitfäden die enthaltenen Daten erläutern und deren Analyse vereinfachen. Cognos Controller kann zudem auf Informationen aus Microsoft Wordoder Microsoft Excel-Dokumenten, -Anhängen oder Links zu Webseiten, die auf PCs gespeichert sind, zugreifen. Zur Sicherstellung von Prozessablauf und Informationsbereitstellung kombiniert Cognos Controller Datenprozessund Managementfunktionen mit IBM Cognos Business Intelligence und IBM Cognos TM1. Abbildung 1: Cognos Controller präsentiert den Benutzern eine klare, übersichtliche Ansicht, die den Anforderungen an die Konzernkonsolidierung gerecht wird. Auditprotokoll für Daten Mit Cognos Controller können Administratoren den Datenfluss im Rahmen des Konsolidierungsprozesses konfigurieren, verfolgen und prüfen. Ein Auditprotokoll verfolgt Anwendungsund Datenänderungen und ordnet sie einzelnen Benutzern zu. Änderungen lassen sich filtern, bewerten und analysieren, um die Anwendungspflege zu unterstützen und wichtige Anforderungen zur Einhaltung von Vorschriften und für die interne Kontrolle zu erfüllen. Mithilfe von Cognos Controller können die Benutzer Anpassungen und Änderungen von Buchhaltungsinformationen besser verstehen, die während der Konsolidierung übergeben oder erfasst wurden. Dazu werden Datum und Zeit von Datenzugriff und Laden der Daten protokolliert und Genehmigungen überwacht. Eine unveränderte Version der Quellendaten wird gespeichert. Prüfung Cognos Controller ermöglicht gründliche Prüfprozesse, um die Vorlaufzeit zu reduzieren und die Datenkonsistenz sicherzustellen. Nach dem Eingeben oder Laden der Daten werden diese umgehend auf Richtigkeit abgeglichen und die Benutzer werden sofort über Inkonsistenzen informiert. Mit Cognos Controller lässt sich die Datenübergabe zertifizieren, um sicherzustellen, dass der Rechenschaftspflicht genügt wird ein wichtiger Aspekt für den Konsolidierungsprozess. Zuordnungen Cognos Controller ordnet Werte anhand eingegebener oder berechneter Faktoren bestimmten Zielen zu. Diese Zuordnungen können zwischen Unternehmen und Konten erfolgen oder zwischen erweiterten Unternehmensdimensionen. Sie werden in einer vordefinierten automatischen Überleitung mit einer Buchungsnummer eingetragen. Die Benutzer stellen Details wie Quelle, Buchungsnummer oder Konzernname, Angaben zum erforderlichen oder nicht erforderlichen Eigenkapitaltransfer und Zieldetails wie Gegenbuchungskonto, Zielkonto und erweiterte Dimension bereit. Mit der Jobfunktion können die Benutzer Zuordnungsjobs erstellen und beauftragen. Zuordnungen werden automatisch mit Status in die Konsolidierung eingeschlossen, können aber auch als separater Schritt oder als Batch-Job ausgeführt werden. 3

4 Anzeige automatischer Buchungen auf Ebene des Teilkonzerns Automatische Überleitungen lassen sich auf Ebene des Konzerns und konsolidiert auf Ebene der Tochtergesellschaft abrufen. So werden die Berichtsoptionen erweitert und alle Werte der Rohbilanz sind detailliert analysierbar nach Überleitung und Ursprungsunternehmen. Intercompany-Eliminierung Eingaben für Intercompany-Transaktionen sind auf Ebene der Konzerneinheit möglich. Eingaben der Gegenpartei lassen sich online anzeigen, um Differenzen sofort aufzulösen. Durch die Möglichkeit zur Eingabe der Originaltransaktionswährung (z. B. der Rechnungswährung) sind Währungsdifferenzen leichter von echten Differenzen abgrenzbar. Echte Differenzen werden automatisch aus vordefinierten Konten beseitigt. Differenzen lassen sich nach Bedarf den Forderungen oder Verbindlichkeiten zuordnen. Die Intercompany- Eliminierung wird unabhängig von der Konsolidierungsstruktur phasenweise vollzogen. Alle Transaktionen werden am Ursprungspunkt verarbeitet. Darüber hinaus steht ein Intercompany-Bericht sowohl für Konzerne als auch Unternehmen zur Verfügung. Dies ist eine flexible, effiziente Möglichkeit, um Differenzen in den grundlegenden Transaktionen zu erkennen und Intercompany-Posten schneller abzustimmen. Kapitaleliminierung Cognos Controller unterstützt alle aktuellen Methoden der Kapitalkonsolidierung und kann Eliminierungen phasenweise in rechts- oder managementorientierten Strukturen durchführen. Nach Eingabe des Investitionswerts auf Ebene der jeweiligen Beteiligungsgesellschaft und Eingabe relevanter Akquisitionsdaten wird Aktienkapital automatisch eliminiert. Goodwill wird abgeschrieben und kann nach Bedarf einzelnen Gesellschaften zugebucht werden. Die Entwicklung von Rücklagen und die Auswirkungen von Währungsbewegungen bezogen auf die Erstkonsolidierung lassen sich jederzeit abgleichen. Cognos Controller unterstützt zudem Strukturänderungen wie Akquisitionen, Veräußerungen oder Zusammenschlüsse in vollem Umfang. Erweiterte Formelberechnungen Die Funktion für erweiterte Formelberechnungen, bei denen finanzielle und nicht finanzielle Kennzahlen berechnet und gespeichert werden, ist Teil der Konten- und Regeldefinition und in den Konsolidierungsprozess integriert. Die Benutzer geben Informationen wie Code, Namen, Kontotypen, Beschreibung und mehr ein. Diese Informationen werden mit einem Formelfeld verknüpft. Die Formeln bieten umfassende Funktionalität und unterstützen Berechnungen sowohl innerhalb einer Periode als auch für mehrere Perioden. Zu den berechenbaren Formeln zählen Werte seit Jahresbeginn, Periodenwerte, Durchschnitt auf Basis der Werte seit Jahresbeginn für eine ausgewählte Anzahl von Perioden, Durchschnitt auf Basis von Periodenwerten und eine ausgewählte Anzahl von Perioden. Der Benutzer gibt die Quelle und das Ziel der Formeln an und kann die Berechnungen dann als Jobs planen. Benutzerdefinierte Geschäftsregeln Die Benutzer haben die Möglichkeit, Konsolidierungsregeln für angepasste Routineprozesse zu strukturieren, zu kontrollieren und auszuführen. Mithilfe benutzerdefinierter Geschäftsregeln können sie Berechnungsschritte hinzufügen, die nicht Teil des vordefinierten Konsolidierungsprozesses sind. Möglich sind auch besondere Konsolidierungsberechnungen, z. B. Änderungen der Unternehmensstruktur während des Jahres, vor der Währungsumrechnung, nach der Intercompany- Eliminierung oder vor der Kapitalkonsolidierung bei Übernahmen. Diese Innovation verschafft Benutzern im Finanzbereich eine konfigurierbare Grundlage und besondere Anwendungsfälle können ohne externen Aufwand und unter vollständiger Programmkontrolle konstruiert werden. Währungsumrechnung Cognos Controller unterstützt alle Methoden der Währungsumrechnung. Daten in einer Fremdwährung werden unter Verwendung vordefinierter Wechselkurse in die Standardwährung des Konzerns umgerechnet. Die damit verbundenen Umrechnungseffekte werden automatisch berechnet und detailliert dokumentiert. Cognos Controller kann außerdem die Auswirkungen von Wechselkursschwankungen simulieren. Für jedes Konto sind beliebige Währungen verwendbar, sodass die operativen Einheiten mit ihrer eigenen Währung arbeiten, die Zahlen für die Konzernfinanzen jedoch in jeder erforderlichen Währung dargestellt werden können. 4

5 Management des Abschlussprozesses Cognos Controller bietet eine Reihe von Funktionen zur Vereinfachung und Beschleunigung des Konsolidierungsprozesses. Konsolidierungen sind sowohl automatisch als auch manuell mit Prüfpunkten durchführbar, wobei die Benutzer in jeder Phase angeleitet werden. Die Benutzer können die Berichterstellung mithilfe integrierter Prozesssteuerungselemente verfolgen von der Datenerfassung und der Verarbeitung bis hin zur gedruckten oder elektronischen Ausgabe. Bearbeiter, die Informationen beigesteuert haben, werden farblich markiert, ebenso wie Bearbeiter, von denen keine Informationen beigesteuert wurden. Teilberichte werden nach Datum identifiziert und danach, ob sie geprüft und abgestimmt wurden. Wenn Teilberichte genehmigt sind, können Administratoren Datenperioden und -versionen gezielt für die weitere Bearbeitung durch Abteilungen und Personen sperren. Änderungsmanagement Die integrierten Business Intelligence-Optionen von Cognos Controller ermöglichen die Verarbeitung von Änderungen wie Zusammenschlüssen, Akquisitionen oder Umstrukturierungen. Struktur- und Geschäftsregelaktualisierungen werden nur einmal vorgenommen und dann während der Anwendung widergespiegelt. Dabei werden die Verschmelzung durch Neubildung, die Managementkonsolidierung, Planung und Überwachung sowie das Strategiemanagement unterstützt. Änderungen von Organisationsstrukturen lassen sich mit einer Zeitmarke speichern. Durch die Verknüpfung der Organisationsstruktur mit einer Zeitachse sind Strukturänderungen mühelos umsetzbar, sodass die Benutzer die Entwicklungen der Konzernstruktur verfolgen können. Wenn ein Unternehmen intern oder extern erworben oder veräußert wird, werden relevante Buchungen wie die Kapitalkonsolidierung oder die Anpassung des Anfangssaldos entsprechend einer zuvor definierten Systemkonfiguration automatisch ausgeführt. Die Behandlung von Fremdwährungseffekten ist eingeschlossen. Berichterstellung und Analyse: zuverlässige Daten für eine fundierte Entscheidungsfindung Buchhaltungsabschluss und Finanzaufstellungen Cognos Controller optimiert die laufende Buchhaltung, Abschlussberichte und Finanzaufstellungen für interne und externe Stakeholder sowie Finanzberichte für Geschäftsbereichsleiter und Manager. Auch Berichte über einzelne Segmente nach Kunde, Produkt oder Markt sind möglich. Abbildung 2: Die benutzerfreundliche Oberfläche erlaubt eine schnellere Dateneingabe. Company and Group Command Center Über die Fenster des Company and Group Command Center können Benutzer mit unterschiedlichen Rollen auf einfache Weise verschiedene Aufgaben ausführen, wie z. B. Datenerfassung oder Abgleich von Unternehmen und Gruppen. Außerdem können Sie über ein einziges Fenster den Status für mehrere Formulare oder Unternehmen ändern. Benutzer, die für eine Gruppe von Unternehmen zuständig sind, können im Group Command Center den Statusfortschritt überwachen und verwalten. Sie haben zudem die Möglichkeit, vom Group Command Center aus -Benachrichtigungen zu versenden. Cognos Controller umfasst ein Portfolio von über 260 vordefinierten Standardberichten mit sofort einsatzbereiten Funktionen für die Finanzanalyse. Diese Standardberichte stellen Informationen über die finanzielle Leistung für Stakeholder und Manager bereit. Finanzielle und managementbezogene Werte und Kennzahlen stehen für Scorecards, Dashboards, Analysen und die Ad-hoc-Analyse bereit und die Berichtsstandardisierung liefert Betriebs-, Managementund Finanzinformationen. Cognos Controller ermöglicht Echtzeitzugriff auf Daten für analytische Berichte und die Analyse im OLAP-Stil. Dabei kommen die patentierte speicherinterne OLAP-Engine mit 64 Bit von IBM Cognos TM1 und die unterstützten Anzeigefunktionen zum Einsatz. 5

6 Abbildung 3: Die Ansicht kann an die Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden. Überwachung der Finanzleistung Die Überwachung ist unerlässlich für den erweiterten Performance Management-Prozess. Durch einfach verfügbare Scorecarding-Funktionen und Kennzahlen kann Cognos Controller zur Definition kritischer Erfolgsfaktoren eingesetzt werden. Zudem lassen sich Strategien mit bestimmten Plänen, Maßnahmen und Zielen verknüpfen. Die Benutzer haben die Möglichkeit, Ergebnisse zu überwachen und zu analysieren, Trendänderungen zu ermitteln, Alternativpläne zu entwickeln und zeitnahe Maßnahmen zu ergreifen. Finanzanalyse für die Planung Die Finanzinformationen von Cognos Controller können automatisch in den Unternehmensplanungsprozess einfließen. So entsteht eine Ausgangsbasis für einen Plan oder die Aktualisierung eines Plans mit den aktuellen Ist-Daten, um eine zuverlässige rollierende Prognose zu ermöglichen. Durch nahtlose Integration mit IBM Cognos TM1 ermöglicht Cognos Controller ein zukunftsweisendes Performance Management für das gesamte Unternehmen. Anfertigung externer Finanzaufstellungen und XBRL Die Daten und Berichte von Cognos Controller sind direkt in externen Finanzdokumenten nutzbar, die in IBM Cognos Disclosure Management erstellt werden. Cognos Disclosure Management ist eine Lösung für die Steuerung, Automatisierung und Prüfung der letzten Meile im Finanzbereich der Erfassung und Analyse von Daten aus verschiedenen Quellen, die in wichtigen externen Dokumenten (z. B. 10Q, 10K oder Jahresberichten) oder streng vertraulichen Dokumenten wie Vorstandsberichten zusammengeführt werden müssen. Cognos Disclosure Management-Dokumente können direkt auf Daten und Text von Cognos Controller zugreifen und so die kooperative Genehmigung ermöglichen und Finanzinformationen in beliebige Berichte integrieren. Die Verbindung ist permanent, wodurch automatische Aktualisierungen nach Bedarf möglich sind, einschließlich neuer Versionen des Dokuments in späteren Jahren. Vorteile durch das Performance Management mit IBM Cognos Als Teil des Performance Management-Systems von IBM Cognos steuert Cognos Controller eine Reihe von Lösungen für Finanzaufstellungen, die Finanzberichterstattung und -analyse, die Unternehmensplanung sowie Budgetierung, Prognosen, Scorecarding und Analyse bei. Dazu gehört auch die unternehmensweite Bereitstellung von Informationen in unterschiedlichen Formaten durch IBM Cognos Business Intelligence. Die Funktionalität für Datenverarbeitung und -management ist mit Cognos Business Intelligence und Cognos TM1 verknüpft, um den Prozessablauf und die Informationsbereitstellung sicherzustellen. Darüber hinaus nutzt Cognos Controller das gesamte Leistungsspektrum der IBM Performance Management-Plattform für Sicherheit, Datenzugriff, Integration und das Management von gemeinsam genutzten Dimensionen und Geschäftsregeln. 6

7 Merkmale von IBM Cognos Controller Cognos Controller zeichnet sich durch folgende Merkmale aus: Softwaremodell unter der Verantwortung und Kontrolle der Finanzabteilung Schnelle Anwendungsleistung Verbindung mit Systemen von IBM und anderen Herstellern Einfache Handhabung von komplexen Beteiligungsverhältnissen Skalierbar für Unternehmen jeder Größe Zentralisierung und Auditkontrolle Parametergesteuerte Konsolidierung Flexible Verarbeitung von Änderungen der Unternehmens- und Kontenstrukturen und der Konzernhistorie Integrierter Szenariomanager für Simulation und Modellierung Echtzeitabstimmung interner Salden bei der Dateneingabe Automatische Berechnung: Konzerninterne Gewinne Eliminierung interner Salden Lösung von Umrechnungsproblemen Verarbeitung des Kapitalkonsolidierungswerts Verbesserte Formeln Automatischer Einschluss von Zuordnungen bei der Konsolidierung mit Status Umfassende Prozessüberwachung und -kontrolle Praktische, automatische Erstellung und Verteilung von Berichten Teil eines vollständigen Performance Management-Systems für Planung, Überwachung, Berichterstellung und Analyse Unterstützung für IAS, IFRS, GAAP (USA), lokale GAAPs und andere gesetzliche Bestimmungen Unterstützung für mehrere Sprachen Standardberichte mit Informationen über die finanzielle Leistung für Stakeholder und Manager Finanzielle und managementbezogene Werte und Kennzahlen für Scorecards, Dashboards und Analyse Berichtsstandardisierung zur Bereitstellung von operativen, managementbezogenen und finanziellen Informationen Unterstützung für die Softwareumgebungen Microsoft Excel 2010 und Microsoft SQL Server 2008 R2 Unterstützung für IBM DB2 9.7 als Transaktionsdatensystem Integration mit Cognos TM1 für Berichterstellung und Analyse Integration mit IBM Cognos Disclosure Management für die Erstellung von Anlagen wie Jahresberichten sowie Berichten und Anlagen mit XBRL-Tags IBM Cognos-Portal: Zentraler Zugang zur Koordination der Informationsbereitstellung Single Sign-on für einfachen Zugriff auf andere IBM Lösungen Teil des IBM Cognos Performance Management-Systems Sicherheit: Rollenbasierte Sicherheit zur Minimierung des Wartungsaufwands und Steigerung der Flexibilität Sicherheits- und Autorisierungsmodell für zentralisierte Lösungen Dynamische und vom Benutzer veränderbare Workflow-Menüs 7

8 Informationen zu IBM IBM -Software bietet datenbasiertes Wissen, mit dem Unternehmen intelligenter arbeiten und Mitbewerber übertreffen können. Dieses umfassende Portfolio bietet Lösungen für Business Intelligence, Vorhersageanalyse sowie Entscheidungsmanagement, Performance Management und Risikomanagement. Mit -Lösungen können Unternehmen Trends und Muster in bestimmten Bereichen (z. B. Kundenanalyse) identifizieren und visualisieren, die sich umfassend auf die betriebliche Leistung auswirken können. Mit diesen Lösungen können Szenarien verglichen, potenzielle Risiken und Geschäftschancen vorausgesehen, Ressourcen besser geplant, budgetiert und prognostiziert, Risiken gegen zu erwartende Erträge abgewogen und gesetzliche Bestimmungen eingehalten werden. Indem sie Analysefunktionen in großem Umfang verfügbar machen, können sie die taktische und strategische Entscheidungsfindung so ausrichten, dass die Unternehmensziele erreicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter: ibm.com/software/de/analytics Rückruf und Fragen Wenn Sie ein Beratungsgespräch wünschen oder eine Frage haben, besuchen Sie uns unter: ibm.com/business-analytics/contactus Ein IBM Ansprechpartner wird Ihre Anfrage innerhalb von zwei Arbeitstagen beantworten. IBM Deutschland GmbH IBM-Allee Ehningen ibm.com/de IBM Österreich Obere Donaustraße Wien ibm.com/at IBM Schweiz Vulkanstrasse Zürich ibm.com/ch Die IBM Homepage finden Sie unter: ibm.com IBM, das IBM Logo, ibm.com und Cognos sind eingetragene Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Produktund Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Herstellern sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite Copyright and trademark information unter ibm.com/legal/copytrade.shtml Microsoft und Microsoft Excel sind Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Dieses Dokument ist zum Datum seiner Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Dieses Dokument ist zum Datum seiner Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle IBM Angebote sind in jedem Land, in welchem IBM tätig ist, verfügbar. Die Informationen in diesem Dokument werden auf der Grundlage des gegenwärtigen Zustands (auf as-is -Basis) ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung zur Verfügung gestellt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Gewährleistungen für die Handelsüblichkeit, die Verwendungsfähigkeit für einen bestimmten Zweck oder die Freiheit von Rechten Dritter. Für IBM Produkte gelten die Gewährleistungen, die in den Vereinbarungen vorgesehen sind, unter denen sie erworben werden. Copyright IBM Corporation 2014 Bitte Please der Recycle Wiederverwertung zuführen YTD03101-DEDE-02

IBM Cognos Controller. Standardberichte. Highlights. IBM Software Business Analytics

IBM Cognos Controller. Standardberichte. Highlights. IBM Software Business Analytics Standardberichte Highlights Die vorkonfigurierten Standardberichte bieten während des gesamten Zyklus beim Finanzabschluss umgehend verwendbare Funktionen. Die detaillierten Berichte enthalten die erforderlichen

Mehr

IBM Cognos Controller Optimierte Prozesse für Konzernabschluss und Management-Reporting

IBM Cognos Controller Optimierte Prozesse für Konzernabschluss und Management-Reporting Datenblatt IBM Cognos Controller Optimierte Prozesse für Konzernabschluss und Management-Reporting Die Herausforderung Im Konzern besteht die Herausforderung der Sammlung und Zusammenführung unterschiedlichster

Mehr

Überblick SAP BPC Ready to GO

Überblick SAP BPC Ready to GO Überblick SAP BPC Ready to GO Die Konsolidierungslösung der Evimcon AG Evimcon AG Beratung im Bereich der integrierten Konzernsteuerung auf funktionaler und prozessorientierter Ebene Schwerpunkte: Auswahl

Mehr

Architekturübersicht. April 2005. IBM Rational Portfolio Manager. Architekturübersicht

Architekturübersicht. April 2005. IBM Rational Portfolio Manager. Architekturübersicht April 2005 IBM Rational Portfolio Manager Architekturübersicht Seite 2 Inhalt 3 Architekturübersicht 3 Datenbankschicht 3 Anwendungsschicht 4 Darstellungsschicht 6 Systemanforderungen 7 Beispielkonfigurationen

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

IBM Tivoli Storage Manager for Virtual Environments Einfache und optimierte unterbrechungsfreie Sicherung und schnelle Wiederherstellung

IBM Tivoli Storage Manager for Virtual Environments Einfache und optimierte unterbrechungsfreie Sicherung und schnelle Wiederherstellung IBM Storage Manager for Virtual Environments Einfache und optimierte unterbrechungsfreie Sicherung und schnelle Wiederherstellung Highlights Einfaches Management des Sicherungs- und Wiederherstellungsprozesses

Mehr

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Heute die Unternehmenszahlen von morgen analysieren. Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Corporate Planner ist ein

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 PRODUKTBLATT CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 Ganz neue Einblicke in kritische Messdaten für die Datenbank- und Netzwerkperformance sowie die Möglichkeit einer 360-Grad- Ansicht

Mehr

IBM Cognos 8 Go! Dashboard

IBM Cognos 8 Go! Dashboard Datenblatt IBM Cognos 8 Go! Dashboard Überblick IBM Cognos 8 Go! Dashboard ist eine auf Adobe Flash basierende Software, mit der Sie aus zuverlässigen berichtsreifen Informationen hoch entwickelte Dashboards

Mehr

Metasys Energy Dashboard

Metasys Energy Dashboard Metasys Energy Dashboard Einführung Einführung Gebäude verbrauchen eine große Menge Energie. Global entfallen 38 Prozent des Primärenergieverbrauchs auf den Betrieb von Gebäuden. Ein optimierter Energieverbrauch

Mehr

Zuverlässige und einfach zugängliche Informationen in Echtzeit für alle Beteiligten

Zuverlässige und einfach zugängliche Informationen in Echtzeit für alle Beteiligten PLANON Managementinformationen Zuverlässige und einfach zugängliche Informationen in Echtzeit für alle Beteiligten Mit dem steigenden Bedarf hin zu mehr Kosteneffizienz und Agilität bei Immobilien- und

Mehr

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Sie haben Microsoft Excel*. Die bekannte Tabellenkalkulation

Mehr

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence Unterstützung Ihrer Mitarbeiter Das interaktive Drag-and-Drop Interface in Excel Mit Jet Enterprise

Mehr

IBM Software IBM Business Process Manager leistungsfähig und einfach

IBM Software IBM Business Process Manager leistungsfähig und einfach IBM Software IBM Business Process Manager leistungsfähig und einfach Eine zentrale BPM-Plattform, die das Management Ihrer Geschäftsprozesse ermöglicht und dabei vollständige Transparenz bietet 2 IBM Business

Mehr

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence Mit Jet Enterprise erhalten Sie dies und mehr Jet Enterprise ist Business Intelligence und intuitives

Mehr

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT MANAGEMENT VON ZAHLUNGSPROZESSEN IN SAP WIE SIE IHRE PROZESSE OPTIMIEREN, AN EFFI-ZIENZ GEWINNEN UND KOSTEN SENKEN Um operative Kosten zu senken und gleichzeitig

Mehr

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files IBM Software Group IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files Inhaltsverzeichnis 1 IBM Tivoli CDP for Files... 3 1.1 Was ist IBM Tivoli CDP?... 3 1.2 Features... 3 1.3 Einsatzgebiet... 4 1.4 Download

Mehr

Jan Richter Niederlassungsleiter München Leiter BU Office of Finance

Jan Richter Niederlassungsleiter München Leiter BU Office of Finance Click to edit Master title style 1 Jan Richter Niederlassungsleiter München Leiter BU Office of Finance München, 7.10.2009 2009 IBM Corporation Agenda Click to edit Master title style 2 Themen im Finanzbereich

Mehr

Konzernkonsolidierung, monatliche Berichterstattung und Kennzahlenanalyse. Flexible und unkomplizierte Konsolidierung im mittelständischen Konzern

Konzernkonsolidierung, monatliche Berichterstattung und Kennzahlenanalyse. Flexible und unkomplizierte Konsolidierung im mittelständischen Konzern ConMezzo Konzernkonsolidierung, monatliche Berichterstattung und Kennzahlenanalyse Flexible und unkomplizierte Konsolidierung im mittelständischen Konzern mezzodata software solutions Von der Idee zum

Mehr

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Datei: Asklepius DA Flyer_Leistung_2 Seite: 1 von:5 1 Umfassende Datenanalyse Mit Asklepius-DA

Mehr

Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV

Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV INHALT Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV (EAI): Ihre Möglichkeiten und Vorteile........................ [3] EAI mit

Mehr

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen:

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IPAM verwalten SolarWinds IP Address Manager (IPAM) bietet eine leistungsfähige und zentralisierte

Mehr

Master Data Management

Master Data Management Master Data Management Warum Stammdatenmanagement Komplexität reduzieren Stammdatenmanagement bringt Ordnung in ihre Stammdaten. Doubletten werden erkannt und gesperrt. Stammdaten verschiedener Quellsysteme

Mehr

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Ihre PRAXIS Software AG a t o s - nalytisch - aktisch - perativ - trategisch Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Das atos Konzept macht geschäftskritische Daten und Abläufe transparent ermöglicht einfache

Mehr

Wie hoch ist ihr AQ? Der Analytics Quotient Ihres Unternehmens und die Möglichkeiten ihn zu steigern? Breakout Sessions

Wie hoch ist ihr AQ? Der Analytics Quotient Ihres Unternehmens und die Möglichkeiten ihn zu steigern? Breakout Sessions Wie hoch ist ihr AQ? Der Analytics Quotient Ihres Unternehmens und die Möglichkeiten ihn zu steigern? Lars Milde, IBM Deutschland GmbH lars.milde@de.ibm.com Breakout Sessions 1 = Analytics Quotient = Realisiert

Mehr

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Click to edit Master title style 1 Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Hamburg, 18. Juni 2009 2009 IBM Corporation Agenda Click to edit Master title style 2 zur Person Wo, Warum.., Was - CPM liefert

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

IBM Cognos 8 Business Intelligence Reporting Erfüllen Sie alle Anforderungen an die Berichterstellung

IBM Cognos 8 Business Intelligence Reporting Erfüllen Sie alle Anforderungen an die Berichterstellung Datenblatt IBM Cognos 8 Business Intelligence Reporting Erfüllen Sie alle Anforderungen an die Berichterstellung Überblick Die Anforderungen an die Berichterstellung haben sich dramatisch verändert: Organisationen

Mehr

IBM Software Drei zentrale Kriterien moderner Data-Warehouse-Umgebungen

IBM Software Drei zentrale Kriterien moderner Data-Warehouse-Umgebungen IBM Software Drei zentrale Kriterien moderner Data-Warehouse-Umgebungen Wenn Ihr Data-Warehouse nicht schnell, unkompliziert und kosteneffizient ist, müssen Sie einen neuen Ansatz wagen. 1 2 3 4 5 Einführung:

Mehr

Non-Profit-Organisationen: Vom Controlling zum Strategischen Management

Non-Profit-Organisationen: Vom Controlling zum Strategischen Management Non-Profit-Organisationen: Vom Controlling zum Strategischen Management Einordnung der Begriffe Business Intelligence Strategic Association Management Controlling and Data Warehousing Data Mining, Knowledge

Mehr

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen

BOARD All in One. Unternehmen Lösung Referenzen BOARD All in One Unternehmen Lösung Referenzen Unternehmen BOARD Führender Anbieter für BI & CPM mit Sitz in Lugano Gegründet 1994 eigene Software seit 19 Jahren Eigenfinanziert & profitabel Weltweite

Mehr

OBS.SalesAnalytics zur Verbesserung

OBS.SalesAnalytics zur Verbesserung Highlights: Kurze Installations- und Einführungszeiten von wenigen Tagen Zusammenführung von Daten aus verschiedenen Quellen Web- und Excel-Client sowie ipad- App für Reporting, Analysen und Planungen

Mehr

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen mit SQL Server-Daten

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen mit SQL Server-Daten 1 von 5 12.01.2013 17:59 SharePoint 2013 Veröffentlicht: 16.10.12 Zusammenfassung: Informationen zur Verwendung von Excel zum Erstellen und Freigeben von Verbindungen mit SQL Server-Daten, mit deren Hilfe

Mehr

1. Was ist neu in Project Standard 2010?

1. Was ist neu in Project Standard 2010? Was ist neu? Mit entscheidenden Aktualisierungen und visuellen Erweiterungen bietet Ihnen Microsoft Project 2010 intuitive und vereinfachte Möglichkeiten, um alle Arten von Arbeit effektiv zu planen und

Mehr

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Alle Teilnehmer sind stumm geschaltet während des Webinars Einwahlnummern: Deutschland: +49 (0) 692 5736 7216 Österreich: +43 (0) 7 2088 0035 Schweiz:

Mehr

IBM Cognos Express Xcelerator für Planung, Reporting und Konsolidierung

IBM Cognos Express Xcelerator für Planung, Reporting und Konsolidierung Highlights: Komplette Umgebung für zentrales bzw. dezentrales Reporting, Analysen, Planung und Konsolidierung Kurze Installations- und Einführungszeiten von wenigen Tagen Web- und Excel-Client für zentrale

Mehr

IBM Cognos Express Grundlegende Business Intelligence und Planung für mittelständische Unternehmen

IBM Cognos Express Grundlegende Business Intelligence und Planung für mittelständische Unternehmen Datenblatt IBM Cognos Express Grundlegende Business Intelligence und Planung für mittelständische Unternehmen Überblick IBM Cognos Express ist die erste und einzige integrierte Business Intelligence- und

Mehr

FirstW@ve. Finanz Buchhaltung

FirstW@ve. Finanz Buchhaltung FirstW@ve Finanz Buchhaltung SYSTEMVORAUSSETZUNG Funktioniert unter «Windows/NT» Datenbasis «SQL/Server» Entwicklungswerkzeuge «MAGIC 8.3» Funktioniert als Einplatz- oder Mehrplatzversion Notwendige Lizenzen:

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

invantive Control Kontrolle über Excel Für: 1.1

invantive Control Kontrolle über Excel Für: 1.1 invantive Control Kontrolle über Excel Für: Inhaltsverzeichnis 2 Zusammenarbeit in einer einzelnen Datenbank Die Excel Zeitbombe. Kopierte Fehler sind Vergangenheit. Gleiche Anwendungen. 3 Die Vorteile

Mehr

Projektmanagement. Auswertungsmöglichkeiten

Projektmanagement. Auswertungsmöglichkeiten Projektmanagement Auswertungsmöglichkeiten 1. Vorbereitung - Hinterlegen Sie die Dimension für Projekte... 3 2. Anlage des neuen Projekts und der Projektkostennummer... 4 2.1 Ausgangsrechnungen der Projektkostennummer

Mehr

IBM SPSS Direct Marketing

IBM SPSS Direct Marketing IBM SPSS Direct Marketing Kunden verstehen und Marketingkampagnen verbessern Highlights IBM SPSS Direct Marketing bietet Folgendes: Umfassenderes Wissen über Ihre Kunden Verbesserung Ihrer Marketingkampagnen

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

ODEX Enterprise. ODEX Enterprise. Beratungsbüro Kasch GmbH & Co. KG. Beratungsbüro Kasch GmbH & Co KG Hemsener Weg 73 D-29640 Schneverdingen

ODEX Enterprise. ODEX Enterprise. Beratungsbüro Kasch GmbH & Co. KG. Beratungsbüro Kasch GmbH & Co KG Hemsener Weg 73 D-29640 Schneverdingen ODEX Enterprise Beratungsbüro Kasch GmbH & Co. KG ODEX Enterprise Im Firmenalltag müssen Geschäftsdokumente zuverlässig und effizient ausgetauscht werden, ansonsten drohen schwerwiegende finanzielle Konsequenzen.

Mehr

IBM Lotus Greenhouse. Einfach ausprobieren Social Software von IBM. IBM Lotus Greenhouse erlaubt schnelle und unkomplizierte Evaluation

IBM Lotus Greenhouse. Einfach ausprobieren Social Software von IBM. IBM Lotus Greenhouse erlaubt schnelle und unkomplizierte Evaluation IBM Lotus Greenhouse Einfach ausprobieren Social Software von IBM IBM Lotus Greenhouse erlaubt schnelle und unkomplizierte Evaluation http://greenhou Lotus Greenhouse ist eine Online Community, auf der

Mehr

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen zu SQL Server Analysis Services-Daten

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen zu SQL Server Analysis Services-Daten 1 von 5 12.01.2013 17:58 SharePoint 2013 Veröffentlicht: 16.10.12 Zusammenfassung: Informationen zur Verwendung von Excel zum Erstellen und Freigeben einer Verbindung zu SQL Server Analysis Services-Daten,

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

Straffe Prozesse und Finanzen im Blick die integrierte Finanzbuchhaltung in Microsoft Dynamics NAV 2013 R2

Straffe Prozesse und Finanzen im Blick die integrierte Finanzbuchhaltung in Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Straffe Prozesse und Finanzen im Blick die integrierte Finanzbuchhaltung in Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 Über die tegos GmbH Dortmund Integrierte Softwarelösungen auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

Mehr

Import von IP-Adressen und Subnetzen in SolarWinds IP Address Manager

Import von IP-Adressen und Subnetzen in SolarWinds IP Address Manager Import von IP-Adressen und Subnetzen in SolarWinds IP Address Manager Teilen: IP-Adressen und Subnetze in SolarWinds IP Address Manager importieren SolarWinds IP Address Manager (IPAM) vereinfacht den

Mehr

IBM Content Navigator

IBM Content Navigator IBM Content Navigator Höhere Effektivität, bessere Zusammenarbeit und mehr Mobilität durch die Verknüpfung von Unternehmensinhalten mit Ihrem Business Highlights Zugriff auf IBM ECM-Systeme und CMISkompatible

Mehr

Mehr Business-Logik für Leiter Geschäftslösungen

Mehr Business-Logik für Leiter Geschäftslösungen Mehr Business-Logik für bestehende Geschäftslösungen Petra Dietz Produktmanager ELO BLP & BC p.dietz@elo.com Martin Feiert Leiter Geschäftslösungen m.feiert@elo.com ECM Definition Enterprise Alle Privilegierten

Mehr

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile Produkte / mit Business Contact Manager Business Contact Manager für 2010 Features und Vorteile Features und Vorteile von Die zehn wichtigsten Gründe zum Testen von Features des Business Contact Managers

Mehr

Integrations- und Infrastruktursoftware. Prozessintegrationslösungen von IBM. Ressourcenoptimierung für mehr Produktivität.

Integrations- und Infrastruktursoftware. Prozessintegrationslösungen von IBM. Ressourcenoptimierung für mehr Produktivität. Integrations- und Infrastruktursoftware Prozessintegrationslösungen von IBM. Ressourcenoptimierung für mehr Produktivität. Geschäftsprozesse optimieren und implementieren immer mit den geschäftlichen

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

Apparo Fast Edit Daten-Management in einer BI-Umgebung. Dateneingabe-Workflows

Apparo Fast Edit Daten-Management in einer BI-Umgebung. Dateneingabe-Workflows Apparo Fast Edit Daten-Management in einer BI-Umgebung Dateneingabe-Workflows 2 Definition Ein Workflow (Arbeitsfluss) besteht aus eine Abfolge von verbundenen Arbeitsschritten. Der Schwerpunkt liegt hierbei

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UNTERNEHMENSSTEUERUNG MIT VISION UND STRATEGIE Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

IBM SPSS Decision Trees

IBM SPSS Decision Trees Einfaches Ermitteln von Gruppen und Vorhersage von Ergebnissen Highlights Visuell aussagekräftiges Ermitteln von Gruppen, Segmenten und Mustern mithilfe von Klassifikationsstrukturen Auswahl zwischen den

Mehr

Risk Management. Überblick RIM 1.5.100

Risk Management. Überblick RIM 1.5.100 Risk Management Überblick - 1 - OMNITRACKER Risk Management im Überblick Effizientes Risikomanagement mit dem OMNITRACKER Risk Management Ein Werkzeug zur Abdeckung des gesamten Prozesses von der Risikoerfassung

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Deutsch. (Sprache, in der die Broschüre verfasst ist) invantive control. Kontrolle über Excel. Für: 1.1

Deutsch. (Sprache, in der die Broschüre verfasst ist) invantive control. Kontrolle über Excel. Für: 1.1 Deutsch (Sprache, in der die Broschüre verfasst ist) invantive control Kontrolle über Excel Für: Inhaltsverzeichnis 2 Zusammenarbeit in einer einzigen Datenbank Die Excel Zeitbombe. Kopierte Fehler sind

Mehr

Nutzen Sie das Potenzial von Informationen im gesamten Unternehmen. IBM InfoSphere Master Data Management Server. Überblick

Nutzen Sie das Potenzial von Informationen im gesamten Unternehmen. IBM InfoSphere Master Data Management Server. Überblick IBM InfoSphere Master Data Management Server Überblick Mithilfe des Masterdatenmanagements (MDM) können Unternehmen geschäftlichen Nutzen aus ihren wichtigsten Informationen erzielen. Masterdaten sind

Mehr

PLANON REAL ESTATE MANAGEMENT. Für eine Immobilienstrategie, die Ihre Organisationsziele unterstützt

PLANON REAL ESTATE MANAGEMENT. Für eine Immobilienstrategie, die Ihre Organisationsziele unterstützt PLANON REAL ESTATE MANAGEMENT Für eine Immobilienstrategie, die Ihre Organisationsziele unterstützt Die Real Estate Lösung von Planon umfasst unter anderem: Dashboards Portfoliomanagement Mietvertragsmanagement

Mehr

MEHRWERK. Konsolidierungswerkzeug

MEHRWERK. Konsolidierungswerkzeug MEHRWERK Konsolidierungswerkzeug Überblick Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS Übersichtlicher Konzernsteuerungsprozess von der Definition der Einzelgesellschaften bis zur Erstellung

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Innovatives Reporting mit PM10: Analysen und Berichte mit Single Point of Truth 11.00 11.45 Uhr

Innovatives Reporting mit PM10: Analysen und Berichte mit Single Point of Truth 11.00 11.45 Uhr Copyright 2007 Infor. Alle Rechte vorbehalten. Innovatives Reporting mit PM10: Analysen und Berichte mit Single Point of Truth 11.00 11.45 Uhr Hubertus Thoma Presales Consultant PM Schalten Sie bitte während

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Hinführung zum Thema... 17. Kapitel 2 Excel-Praxis für Controller... 33

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. Kapitel 1 Hinführung zum Thema... 17. Kapitel 2 Excel-Praxis für Controller... 33 Inhaltsverzeichnis Vorwort.................................................. 13 Kapitel 1 Hinführung zum Thema..................................... 17 1.1 Controlling und Controller.......................................

Mehr

A-Plan 12.0. Zeiterfassung 2.0. Ausgabe 1.1. Copyright. Warenzeichenhinweise

A-Plan 12.0. Zeiterfassung 2.0. Ausgabe 1.1. Copyright. Warenzeichenhinweise A-Plan 12.0 Zeiterfassung 2.0 Ausgabe 1.1 Copyright Copyright 1996-2014 braintool software gmbh Kein Teil dieses Handbuches darf ohne ausdrückliche Genehmigung von braintool software gmbh auf mechanischem

Mehr

Apparo Fast Edit Standardprogramm für unternehmensweite Dateneingabe. IBM Cognos BI

Apparo Fast Edit Standardprogramm für unternehmensweite Dateneingabe. IBM Cognos BI Apparo Fast Edit Standardprogramm für unternehmensweite Dateneingabe IBM Cognos BI 2 Business Intelligence Business Intelligence ist das Nervensystem des Unternehmens aber eigentlich geht das doch in beide

Mehr

Intelligentes Datenmanagement. Simplify your project.

Intelligentes Datenmanagement. Simplify your project. Intelligentes Datenmanagement. Simplify your project. Einfach. Sicher. Effizient. strukturierte Ablage umfangreiche Suchfunktionen einfache Kommunikation lückenlose Dokumentation Mit dem Datenpool, der

Mehr

Das Wesentliche im Blick.

Das Wesentliche im Blick. Das Wesentliche im Blick. Unternehmen effektiv steuern mit relevanten Daten im Management Dashboard CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Den Blick auf das Wesentliche lenken. Effektiv

Mehr

Konzeption eines Master-Data-Management-Systems. Sven Schilling

Konzeption eines Master-Data-Management-Systems. Sven Schilling Konzeption eines Master-Data-Management-Systems Sven Schilling Gliederung Teil I Vorstellung des Unternehmens Thema der Diplomarbeit Teil II Master Data Management Seite 2 Teil I Das Unternehmen Vorstellung

Mehr

GADIV GmbH KVKenn 3.x

GADIV GmbH KVKenn 3.x Einrichten und konfigurieren Vorbereitungen Ist das Basisprodukt GADIV CC auf Ihrem Rechner installiert bzw. haben Sie Zugriff auf GADIV CC auf einem Terminal-Server? Sollte das nicht der Fall sein, so

Mehr

ORACLE PLANNING AND BUDGETING CLOUD SERVICE

ORACLE PLANNING AND BUDGETING CLOUD SERVICE ORACLE PLANNING AND BUDGETING CLOUD SERVICE UNTERNEHMENSWEITE PLANUNG, BUDGETIERUNG UND PROGNOSENERSTELLUNG WICHTIGSTE FUNKTIONEN Mehrdimensionale Planung für verschiedene Nutzer mit einer leistungsstarken

Mehr

Das große Excel-Handbuch für Controller

Das große Excel-Handbuch für Controller Das große Excel-Handbuch für Controller Professionelle Lösungen IGNATZ SCHELS UWE M. SEIDEL Markt+Technik Im Überblick Vorwort 13 Kapitel i Hinführung zum Thema 17 Kapitel 2 Excel-Praxis für Controller

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Mehr Kontrolle: MasterCard smartdata.gen2

Mehr Kontrolle: MasterCard smartdata.gen2 Mehr Kontrolle: MasterCard smartdata.gen2 Business Intelligence für Ihr Kostenmanagement durch das führende Management-Informationssystem (MIS) von MasterCard MasterCard Commercial Products München, 2014

Mehr

Dynamics. So erhalten Unternehmen die Informationsbasis, die erforderlich ist, um richtige Entscheidungen zu treffen und die Zukunft sicher zu planen.

Dynamics. So erhalten Unternehmen die Informationsbasis, die erforderlich ist, um richtige Entscheidungen zu treffen und die Zukunft sicher zu planen. BIS Dynamics Unternehmen, die Microsoft Dynamics AX, NAV oder CRM einsetzen, können jetzt mehr aus ihrer Software herausholen. Mit BIS.Dynamics lassen sich diese Lösungen durch umfassende Business-Intelligence-Funktionen

Mehr

Einfacheres Sicherheitsmanagement

Einfacheres Sicherheitsmanagement Einfacheres Sicherheitsmanagement in der Cloud Umfassender Schutz in der Cloud mit IBM Endpoint Manager- und IBM SmartCloud-Angeboten Highlights Sicherheit neuer Cloud-Services durch Einsatz skalierbarer,

Mehr

Überblick. Seite 2 von 5

Überblick. Seite 2 von 5 Überblick Der ESEMOS MediaMiner ist ein Stimmungsbarometer und Monitoring-Werkzeug für soziale Netzwerke. MediaMiner zeichnet sich insbesondere durch die Sentiment-Analyse, die Spracherkennung sowie anspruchsvolle

Mehr

Whitepaper File Server Migration

Whitepaper File Server Migration Whitepaper File Server Migration und Microsoft Office Verknüpfungen in Excel, Word oder PowerPoint Automatisierte Anpassung von Verknüpfungen in Microsoft Office Dokumenten mit FirstWare-MigrateLink Damit

Mehr

Übersicht. Die Lösung IBM Cognos 8 BI

Übersicht. Die Lösung IBM Cognos 8 BI IBM Kundenreferenz Groupe Mutuel 2010 JupiterImages Corporation Die Aufgabe Die Groupe Mutuel hatte sich entschieden, im Rahmen der kompletten Neugestaltung ihres Informationssystems ein zentrales Datenlager

Mehr

Konzernkonsolidierung mit IBM Cognos Controller bei der Gigaset AG

Konzernkonsolidierung mit IBM Cognos Controller bei der Gigaset AG Konzernkonsolidierung mit IBM Cognos Controller bei der Gigaset AG Detlef Pohl Group Consolidation Gigaset AG Marcell Schopper Partner etageeins GmbH Gigaset... Ist ein führendes Unternehmen in der Telekommmunikations-Branche

Mehr

David gegen Goliath Excel 2010 in Verbindung mit Datawarehouse und im Vergleich zu Business Objects

David gegen Goliath Excel 2010 in Verbindung mit Datawarehouse und im Vergleich zu Business Objects Thema: David gegen Goliath Excel 2010 in Verbindung mit Datawarehouse und im Vergleich zu Business Objects Autor: Dipl. Wirtsch.-Inf. Torsten Kühn PRAXIS-Consultant PRAXIS EDV- Betriebswirtschaft- und

Mehr

Canon Self-Service. Handbuch "Erste Schritte"

Canon Self-Service. Handbuch Erste Schritte Canon Self-Service Handbuch "Erste Schritte" Dieses Handbuch bietet Ihnen Unterstützung bei der Registrierung im Self-Service Online-Portal von Canon und bei den ersten Schritten in diesem Portal. Einführung

Mehr

Komplexe Bedrohungen erkennen und untersuchen INFRASTRUKTUR

Komplexe Bedrohungen erkennen und untersuchen INFRASTRUKTUR Komplexe Bedrohungen erkennen und untersuchen INFRASTRUKTUR HIGHLIGHTS RSA Security Analytics-Infrastruktur Modulare Architektur für verteilte Erfassung Metadatenbasiert für effizientes Indexieren, Speichern

Mehr

Vorgehensweise für die Umstellung von Quicken-Konten bei Bargeldbuchungen auf ein Wertpapierkonto

Vorgehensweise für die Umstellung von Quicken-Konten bei Bargeldbuchungen auf ein Wertpapierkonto Vorgehensweise für die Umstellung von Quicken-Konten bei Bargeldbuchungen auf ein Wertpapierkonto Bevor Sie Ihre Datei nach Quicken 2010, bzw. 2011 konvertieren, können Sie in Ihrer jetzt benutzten Version

Mehr

Intelligentes Datenmanagement von der Idee bis zum Produkt

Intelligentes Datenmanagement von der Idee bis zum Produkt TEX-DEFINE TM Intelligentes Datenmanagement von der Idee bis zum Produkt Produktentwicklung, die (f) Die Produktentwicklung ist das Herz eines Unternehmens. Hier fließen Informationen und das Know-how

Mehr

Funktionen für die Schweiz

Funktionen für die Schweiz Funktionen für die Schweiz Microsoft Corporation Veröffentlicht: November 2006 Microsoft Dynamics ist eine Produktlinie aus integrierten und anpassbaren Unternehmensverwaltungslösungen, mit der Ihnen und

Mehr

Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM

Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM August 2014 Inhalt 1. Wie Fachabteilungen und IT mit den zwei professionellen Tools Signavio und leanix effektiver zusammenarbeiten können... 3 2. Prozessmodellierung

Mehr

SIEBEL CRM ON DEMAND MARKETING

SIEBEL CRM ON DEMAND MARKETING SIEBEL CRM ON DEMAND MARKETING SIEBEL CRM ON DEMAND KANN IHR MARKETING REVOLUTIONIEREN Erfassung aller wichtigen Kundendaten in einer einzigen Datenquelle Erstellen von individuell personalisierten Kampagnen

Mehr

i5 520 Express Edition

i5 520 Express Edition Der Business-Server für nahezu alle Anwendungen damit Sie sich auf Ihre Geschäftstätigkeit konzentrieren können und nicht auf die IT-Umgebung IBM i5 520 Express Edition Im heutigen Geschäftsumfeld ist

Mehr

Warum lohnt sich der Wechsel zu IBM Tivoli Endpoint Manager, basierend auf BigFix- Technologie?

Warum lohnt sich der Wechsel zu IBM Tivoli Endpoint Manager, basierend auf BigFix- Technologie? Tivoli Warum lohnt sich der Wechsel zu IBM Tivoli Endpoint Manager, basierend auf BigFix- Technologie? Transparenz und Kontrolle in Echtzeit über jedes Endgerät Highlights Einheitliche Managementplattform,

Mehr

Gesteigerte Produktivität im Vertrieb durch erhöhte Benutzerakzeptanz mit Microsoft Dynamics CRM VERTRIEB

Gesteigerte Produktivität im Vertrieb durch erhöhte Benutzerakzeptanz mit Microsoft Dynamics CRM VERTRIEB Gesteigerte Produktivität im Vertrieb durch erhöhte Benutzerakzeptanz mit Microsoft Dynamics CRM VERTRIEB Effi zienter Vertrieb und verbesserte Abschlussraten durch gezielte Information Die im Diagramm

Mehr

IBM Cognos TM1 Unternehmensweite Planung, Budgetierung und Analyse

IBM Cognos TM1 Unternehmensweite Planung, Budgetierung und Analyse IBM Cognos TM1 Unternehmensweite Planung, Budgetierung und Analyse Übersicht Verkürzung der Planungszyklen um bis zu 75 % Senkung des Zeitaufwands für das Reporting von Tagen auf Minuten Einsatz in Eigenregie

Mehr

Toshiba Remote Management Agent. Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme

Toshiba Remote Management Agent. Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme Remote Management Agent Transparenz und Kontrolle für alle Filialsysteme OPTIMIERUNG VON FILIALPROZESSEN MIT REMOTE-MANAGEMENT Proaktive Ermittlung von Systemfehlern, bevor diese sich zu einem Problem

Mehr

etask.inventur Funktionsbeschreibung Funktionskatalog Seite 1

etask.inventur Funktionsbeschreibung Funktionskatalog Seite 1 Seite 1 Funktionsbeschreibung Sie benötigen einen detaillierten Nachweis über die vorhandene mobile oder ortsfeste Ausstattung? Sie haben die Aufgabe die gebuchten Anlagegüter aus der Buchhaltung mit der

Mehr

Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS

Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS CP-Cons ist ein Modul der Corporate Planning Suite. MAnAGeMent- und LeGALkonSoLIdIeRunG Management- und Legalkonsolidierung CP-Cons bietet konzernartig

Mehr