IBM Cognos Controller

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IBM Cognos Controller"

Transkript

1 IBM Cognos Controller Umfassendes Finanzabschlussmanagement verwaltet von der Finanzabteilung Highlights Lösung für Ihren erweiterten Finanzabschlussprozess für Abschluss, Konsolidierung, Berichterstellung und Archivierung Vollständige Self-Service-Anwendung unter der Kontrolle des Finanzbereichs Integration mit Anwendungen für Unternehmensplanung, Budgetierung und Prognose Einfache Handhabung von einfachen und komplexen Beteiligungsverhältnissen Überblick Der Abschluss-, Konsolidierungs- und Berichtsprozess wird beim Financial Performance Management als kritischer Ausgangspunkt betrachtet. Um diesen Prozess effektiv ausführen zu können, benötigen Finanzabteilungen Konsolidierungs- und Berichtslösungen, mit denen sich geprüfte Finanz- und Managementinformationen kontrolliert bereitstellen lassen. Diese Lösungen müssen akzeptierte Best Practices widerspiegeln sowie stabil, zuverlässig und frei von Kontrollrisiken sein, die manuelle Eingriffe und die Pflege von Schattensystemen auf Basis von Tabellenkalkulationen erforderlich machen. Wird eine einzige Lösung für Konsolidierung, Berichtswesen und Analyse verwendet, steigt die Sicherheit für Finanzabteilungen, dass ihre Zahlen richtig sind. Sie können zudem Probleme vermeiden, die entstehen, wenn Vorgänge in unterschiedlichen und häufig inkompatiblen Systemen ausgeführt werden. Finanzabteilungen, die diese Vorgaben und die sich ständig ändernden gesetzlichen Bestimmungen sowie andere Vorschriften (z. B. IFRS) erfüllen müssen, können dabei auf IBM Cognos Controller zählen. Cognos Controller vereint bewährte Funktionen für die Finanzkonsolidierung und -berichterstattung in einer einzigen umfassenden Lösung. Die Lösung bietet ein komplettes Funktionsspektrum von Finanzergebnissen bis zur Erstellung von Finanz- und Managementberichten. Cognos Controller kann Finanzaufstellungen und Berichte für die Verantwortlichen im Finanzbereich sowie für Manager, Geschäftsbereichsleiter und Aufsichtsbehörden bereitstellen. Die Lösung fungiert auch als De-facto-Ausgangspunkt für Planung, Budgetierung, Prognose und weitere Performance Management-Prozesse.

2 Finanzdaten: die Unternehmensleistung in den Händen der Finanzabteilung Finanzabteilungen müssen häufig knappe Fristen oder schwierige Vorgaben für die Datenqualität beim Buchhaltungsabschluss und bei der Erstellung präziser Finanzaufstellungen einhalten. Dies gilt sowohl für große multinationale Konzerne als auch für kleinere Unternehmen mit komplexen Buchhaltungsanforderungen. Durch die Zentralisierung von Kontrolle und Management bei der Finanzkonsolidierung in einer spezialisierten Anwendung können die Finanzabteilungen dieser Unternehmen den Abschlussprozess automatisieren und die Bereitstellung von geprüften Finanzdaten vereinfachen. Als zentrale Komponente der Performance Management- Plattform von IBM Cognos stellt Cognos Controller Finanzabteilungen die Funktionen bereit, die diese zur Definition und Pflege von Regeln und Prozessen für die Finanzkonsolidierung benötigen. Mithilfe eines Auditprotokolls lässt sich der Datenfluss während des gesamten Konsolidierungsprozesses verfolgen, um den Anforderungen sowohl interner als auch externer Prüfer zu entsprechen. Die Benutzer im Finanzbereich können Detailabfragen durchführen, um Finanzdaten zu untersuchen und zu analysieren sowie nachzuvollziehen, wer wann welche Maßnahmen durchgeführt hat. Finanzgesteuertes Performance Management mit Self-Service und Automatisierung Kernstück von Cognos Controller ist eine zentralisierte Datenbank, die eine effiziente Verarbeitung und Verwaltung sicherstellt. Sie erlaubt kontinuierliches Feedback und unterstützt die Entscheidungsfindung im Unternehmen. Mit menügesteuertem Datenzugriff bietet Cognos Controller eine solide Grundlage für die reibungslose Datenerfassung und Verteilung von Informationen. Cognos Controller wird direkt vom Finanzbereich verwaltet und erfordert weder umfassende Entwicklungsressourcen noch kostspielige Programmierung. Die Lösung lässt sich in kürzester Zeit an geänderte Beteiligungsverhältnisse anpassen und erlaubt es den Benutzern auch, Konzerneinheiten, Kontodetails und Unternehmensstrukturen zu verändern. Dazu steht ein umfassendes Funktionsspektrum für Buchhaltung, Konsolidierung sowie die interne und externe Finanzberichterstattung bereit, das den Anforderungen der wichtigsten Akteure im Finanzbereich entspricht. Der Einsatz von Standardplattformen und -datenbanken durch die Lösung sorgt für hohe Leistung, Datenintegrität sowie strikte und dennoch flexible Sicherheit. Cognos Controller bietet zudem eine Auswahl verschiedener Schnittstellen. Der sichere, schnelle Zugriff auf Daten ist über einen Web-Browser oder über Microsoft Excel möglich. Zur Eingabe und Formatierung der Finanzdaten können die vertrauten Funktionen von Microsoft Excel genutzt werden. Produktmerkmale und Vorteile: globale Konsolidierungsfunktionen Cognos Controller bietet sämtliche Vorteile, die in der Finanzabteilung benötigt werden, darunter folgende Möglichkeiten: Schnellerer Abschluss durch kürzere Abschluss- und Berichtszeiten Größere Genauigkeit Kein Warten auf die IT, keine Abhängigkeit von der IT Gemeinsame und überprüfbare Zusammenstellung von Berichten Vordefinierte Funktionalität mit mehr als 260 Standardberichten Kompatibilität mit Ihren vorhandenen IT-Komponenten Automatisierte Finanzkonsolidierungsprozesse und Buchhaltungsverfahren Konsolidierung von Finanzdaten in einer zentralisierten, kontrollierten und vorschriftenkonformen Umgebung Zu den Funktionen, mit denen sich die oben beschriebenen Vorteile erzielen lassen, zählen Datenerfassung, Prüfung, Währungsumrechnung, Berechnung von Minderheitenanteilen, Intercompany-Eliminierung, Anpassungen beim Konzernabschluss, Managementanpassungen, Zuordnungen, erweiterte Formelberechnungen und Compliance-Prüfungen. Cognos Controller erlaubt zudem die konsolidierte Finanzberichterstattung nach den jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen und die Erstellung von Berichten in mehreren Sprachen. Die Lösung unterstützt die Anforderungen von IFRS, FASB, Basel II und Sarbanes-Oxley und eignet sich für jede GAAP- oder regulatorische Umgebung. 2

3 Datenerfassung Cognos Controller verarbeitet alle nötigen Prozess- und Kontrollschritte für die Erfassung von Finanzinformationen aus mehreren Quellen und Systemen. Die Eingabe von quantitativen und qualitativen Daten kann automatisch oder manuell erfolgen. Finanzdaten lassen sich in mehreren Berichts- und Transaktionswährungen erfassen und darstellen. Individuelle Dateneingabeformulare und -vorlagen sind einfach zu erstellen und zu verwalten. Die Benutzer können aufgeführte Zahlen mit Dokumenten ergänzen und so für eine umfassendere Perspektive über die quantitativen Informationen hinaus sorgen, während Textnotizen und Berichterstattungsleitfäden die enthaltenen Daten erläutern und deren Analyse vereinfachen. Cognos Controller kann zudem auf Informationen aus Microsoft Wordoder Microsoft Excel-Dokumenten, -Anhängen oder Links zu Webseiten, die auf PCs gespeichert sind, zugreifen. Zur Sicherstellung von Prozessablauf und Informationsbereitstellung kombiniert Cognos Controller Datenprozessund Managementfunktionen mit IBM Cognos Business Intelligence und IBM Cognos TM1. Abbildung 1: Cognos Controller präsentiert den Benutzern eine klare, übersichtliche Ansicht, die den Anforderungen an die Konzernkonsolidierung gerecht wird. Auditprotokoll für Daten Mit Cognos Controller können Administratoren den Datenfluss im Rahmen des Konsolidierungsprozesses konfigurieren, verfolgen und prüfen. Ein Auditprotokoll verfolgt Anwendungsund Datenänderungen und ordnet sie einzelnen Benutzern zu. Änderungen lassen sich filtern, bewerten und analysieren, um die Anwendungspflege zu unterstützen und wichtige Anforderungen zur Einhaltung von Vorschriften und für die interne Kontrolle zu erfüllen. Mithilfe von Cognos Controller können die Benutzer Anpassungen und Änderungen von Buchhaltungsinformationen besser verstehen, die während der Konsolidierung übergeben oder erfasst wurden. Dazu werden Datum und Zeit von Datenzugriff und Laden der Daten protokolliert und Genehmigungen überwacht. Eine unveränderte Version der Quellendaten wird gespeichert. Prüfung Cognos Controller ermöglicht gründliche Prüfprozesse, um die Vorlaufzeit zu reduzieren und die Datenkonsistenz sicherzustellen. Nach dem Eingeben oder Laden der Daten werden diese umgehend auf Richtigkeit abgeglichen und die Benutzer werden sofort über Inkonsistenzen informiert. Mit Cognos Controller lässt sich die Datenübergabe zertifizieren, um sicherzustellen, dass der Rechenschaftspflicht genügt wird ein wichtiger Aspekt für den Konsolidierungsprozess. Zuordnungen Cognos Controller ordnet Werte anhand eingegebener oder berechneter Faktoren bestimmten Zielen zu. Diese Zuordnungen können zwischen Unternehmen und Konten erfolgen oder zwischen erweiterten Unternehmensdimensionen. Sie werden in einer vordefinierten automatischen Überleitung mit einer Buchungsnummer eingetragen. Die Benutzer stellen Details wie Quelle, Buchungsnummer oder Konzernname, Angaben zum erforderlichen oder nicht erforderlichen Eigenkapitaltransfer und Zieldetails wie Gegenbuchungskonto, Zielkonto und erweiterte Dimension bereit. Mit der Jobfunktion können die Benutzer Zuordnungsjobs erstellen und beauftragen. Zuordnungen werden automatisch mit Status in die Konsolidierung eingeschlossen, können aber auch als separater Schritt oder als Batch-Job ausgeführt werden. 3

4 Anzeige automatischer Buchungen auf Ebene des Teilkonzerns Automatische Überleitungen lassen sich auf Ebene des Konzerns und konsolidiert auf Ebene der Tochtergesellschaft abrufen. So werden die Berichtsoptionen erweitert und alle Werte der Rohbilanz sind detailliert analysierbar nach Überleitung und Ursprungsunternehmen. Intercompany-Eliminierung Eingaben für Intercompany-Transaktionen sind auf Ebene der Konzerneinheit möglich. Eingaben der Gegenpartei lassen sich online anzeigen, um Differenzen sofort aufzulösen. Durch die Möglichkeit zur Eingabe der Originaltransaktionswährung (z. B. der Rechnungswährung) sind Währungsdifferenzen leichter von echten Differenzen abgrenzbar. Echte Differenzen werden automatisch aus vordefinierten Konten beseitigt. Differenzen lassen sich nach Bedarf den Forderungen oder Verbindlichkeiten zuordnen. Die Intercompany- Eliminierung wird unabhängig von der Konsolidierungsstruktur phasenweise vollzogen. Alle Transaktionen werden am Ursprungspunkt verarbeitet. Darüber hinaus steht ein Intercompany-Bericht sowohl für Konzerne als auch Unternehmen zur Verfügung. Dies ist eine flexible, effiziente Möglichkeit, um Differenzen in den grundlegenden Transaktionen zu erkennen und Intercompany-Posten schneller abzustimmen. Kapitaleliminierung Cognos Controller unterstützt alle aktuellen Methoden der Kapitalkonsolidierung und kann Eliminierungen phasenweise in rechts- oder managementorientierten Strukturen durchführen. Nach Eingabe des Investitionswerts auf Ebene der jeweiligen Beteiligungsgesellschaft und Eingabe relevanter Akquisitionsdaten wird Aktienkapital automatisch eliminiert. Goodwill wird abgeschrieben und kann nach Bedarf einzelnen Gesellschaften zugebucht werden. Die Entwicklung von Rücklagen und die Auswirkungen von Währungsbewegungen bezogen auf die Erstkonsolidierung lassen sich jederzeit abgleichen. Cognos Controller unterstützt zudem Strukturänderungen wie Akquisitionen, Veräußerungen oder Zusammenschlüsse in vollem Umfang. Erweiterte Formelberechnungen Die Funktion für erweiterte Formelberechnungen, bei denen finanzielle und nicht finanzielle Kennzahlen berechnet und gespeichert werden, ist Teil der Konten- und Regeldefinition und in den Konsolidierungsprozess integriert. Die Benutzer geben Informationen wie Code, Namen, Kontotypen, Beschreibung und mehr ein. Diese Informationen werden mit einem Formelfeld verknüpft. Die Formeln bieten umfassende Funktionalität und unterstützen Berechnungen sowohl innerhalb einer Periode als auch für mehrere Perioden. Zu den berechenbaren Formeln zählen Werte seit Jahresbeginn, Periodenwerte, Durchschnitt auf Basis der Werte seit Jahresbeginn für eine ausgewählte Anzahl von Perioden, Durchschnitt auf Basis von Periodenwerten und eine ausgewählte Anzahl von Perioden. Der Benutzer gibt die Quelle und das Ziel der Formeln an und kann die Berechnungen dann als Jobs planen. Benutzerdefinierte Geschäftsregeln Die Benutzer haben die Möglichkeit, Konsolidierungsregeln für angepasste Routineprozesse zu strukturieren, zu kontrollieren und auszuführen. Mithilfe benutzerdefinierter Geschäftsregeln können sie Berechnungsschritte hinzufügen, die nicht Teil des vordefinierten Konsolidierungsprozesses sind. Möglich sind auch besondere Konsolidierungsberechnungen, z. B. Änderungen der Unternehmensstruktur während des Jahres, vor der Währungsumrechnung, nach der Intercompany- Eliminierung oder vor der Kapitalkonsolidierung bei Übernahmen. Diese Innovation verschafft Benutzern im Finanzbereich eine konfigurierbare Grundlage und besondere Anwendungsfälle können ohne externen Aufwand und unter vollständiger Programmkontrolle konstruiert werden. Währungsumrechnung Cognos Controller unterstützt alle Methoden der Währungsumrechnung. Daten in einer Fremdwährung werden unter Verwendung vordefinierter Wechselkurse in die Standardwährung des Konzerns umgerechnet. Die damit verbundenen Umrechnungseffekte werden automatisch berechnet und detailliert dokumentiert. Cognos Controller kann außerdem die Auswirkungen von Wechselkursschwankungen simulieren. Für jedes Konto sind beliebige Währungen verwendbar, sodass die operativen Einheiten mit ihrer eigenen Währung arbeiten, die Zahlen für die Konzernfinanzen jedoch in jeder erforderlichen Währung dargestellt werden können. 4

5 Management des Abschlussprozesses Cognos Controller bietet eine Reihe von Funktionen zur Vereinfachung und Beschleunigung des Konsolidierungsprozesses. Konsolidierungen sind sowohl automatisch als auch manuell mit Prüfpunkten durchführbar, wobei die Benutzer in jeder Phase angeleitet werden. Die Benutzer können die Berichterstellung mithilfe integrierter Prozesssteuerungselemente verfolgen von der Datenerfassung und der Verarbeitung bis hin zur gedruckten oder elektronischen Ausgabe. Bearbeiter, die Informationen beigesteuert haben, werden farblich markiert, ebenso wie Bearbeiter, von denen keine Informationen beigesteuert wurden. Teilberichte werden nach Datum identifiziert und danach, ob sie geprüft und abgestimmt wurden. Wenn Teilberichte genehmigt sind, können Administratoren Datenperioden und -versionen gezielt für die weitere Bearbeitung durch Abteilungen und Personen sperren. Änderungsmanagement Die integrierten Business Intelligence-Optionen von Cognos Controller ermöglichen die Verarbeitung von Änderungen wie Zusammenschlüssen, Akquisitionen oder Umstrukturierungen. Struktur- und Geschäftsregelaktualisierungen werden nur einmal vorgenommen und dann während der Anwendung widergespiegelt. Dabei werden die Verschmelzung durch Neubildung, die Managementkonsolidierung, Planung und Überwachung sowie das Strategiemanagement unterstützt. Änderungen von Organisationsstrukturen lassen sich mit einer Zeitmarke speichern. Durch die Verknüpfung der Organisationsstruktur mit einer Zeitachse sind Strukturänderungen mühelos umsetzbar, sodass die Benutzer die Entwicklungen der Konzernstruktur verfolgen können. Wenn ein Unternehmen intern oder extern erworben oder veräußert wird, werden relevante Buchungen wie die Kapitalkonsolidierung oder die Anpassung des Anfangssaldos entsprechend einer zuvor definierten Systemkonfiguration automatisch ausgeführt. Die Behandlung von Fremdwährungseffekten ist eingeschlossen. Berichterstellung und Analyse: zuverlässige Daten für eine fundierte Entscheidungsfindung Buchhaltungsabschluss und Finanzaufstellungen Cognos Controller optimiert die laufende Buchhaltung, Abschlussberichte und Finanzaufstellungen für interne und externe Stakeholder sowie Finanzberichte für Geschäftsbereichsleiter und Manager. Auch Berichte über einzelne Segmente nach Kunde, Produkt oder Markt sind möglich. Abbildung 2: Die benutzerfreundliche Oberfläche erlaubt eine schnellere Dateneingabe. Company and Group Command Center Über die Fenster des Company and Group Command Center können Benutzer mit unterschiedlichen Rollen auf einfache Weise verschiedene Aufgaben ausführen, wie z. B. Datenerfassung oder Abgleich von Unternehmen und Gruppen. Außerdem können Sie über ein einziges Fenster den Status für mehrere Formulare oder Unternehmen ändern. Benutzer, die für eine Gruppe von Unternehmen zuständig sind, können im Group Command Center den Statusfortschritt überwachen und verwalten. Sie haben zudem die Möglichkeit, vom Group Command Center aus -Benachrichtigungen zu versenden. Cognos Controller umfasst ein Portfolio von über 260 vordefinierten Standardberichten mit sofort einsatzbereiten Funktionen für die Finanzanalyse. Diese Standardberichte stellen Informationen über die finanzielle Leistung für Stakeholder und Manager bereit. Finanzielle und managementbezogene Werte und Kennzahlen stehen für Scorecards, Dashboards, Analysen und die Ad-hoc-Analyse bereit und die Berichtsstandardisierung liefert Betriebs-, Managementund Finanzinformationen. Cognos Controller ermöglicht Echtzeitzugriff auf Daten für analytische Berichte und die Analyse im OLAP-Stil. Dabei kommen die patentierte speicherinterne OLAP-Engine mit 64 Bit von IBM Cognos TM1 und die unterstützten Anzeigefunktionen zum Einsatz. 5

6 Abbildung 3: Die Ansicht kann an die Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst werden. Überwachung der Finanzleistung Die Überwachung ist unerlässlich für den erweiterten Performance Management-Prozess. Durch einfach verfügbare Scorecarding-Funktionen und Kennzahlen kann Cognos Controller zur Definition kritischer Erfolgsfaktoren eingesetzt werden. Zudem lassen sich Strategien mit bestimmten Plänen, Maßnahmen und Zielen verknüpfen. Die Benutzer haben die Möglichkeit, Ergebnisse zu überwachen und zu analysieren, Trendänderungen zu ermitteln, Alternativpläne zu entwickeln und zeitnahe Maßnahmen zu ergreifen. Finanzanalyse für die Planung Die Finanzinformationen von Cognos Controller können automatisch in den Unternehmensplanungsprozess einfließen. So entsteht eine Ausgangsbasis für einen Plan oder die Aktualisierung eines Plans mit den aktuellen Ist-Daten, um eine zuverlässige rollierende Prognose zu ermöglichen. Durch nahtlose Integration mit IBM Cognos TM1 ermöglicht Cognos Controller ein zukunftsweisendes Performance Management für das gesamte Unternehmen. Anfertigung externer Finanzaufstellungen und XBRL Die Daten und Berichte von Cognos Controller sind direkt in externen Finanzdokumenten nutzbar, die in IBM Cognos Disclosure Management erstellt werden. Cognos Disclosure Management ist eine Lösung für die Steuerung, Automatisierung und Prüfung der letzten Meile im Finanzbereich der Erfassung und Analyse von Daten aus verschiedenen Quellen, die in wichtigen externen Dokumenten (z. B. 10Q, 10K oder Jahresberichten) oder streng vertraulichen Dokumenten wie Vorstandsberichten zusammengeführt werden müssen. Cognos Disclosure Management-Dokumente können direkt auf Daten und Text von Cognos Controller zugreifen und so die kooperative Genehmigung ermöglichen und Finanzinformationen in beliebige Berichte integrieren. Die Verbindung ist permanent, wodurch automatische Aktualisierungen nach Bedarf möglich sind, einschließlich neuer Versionen des Dokuments in späteren Jahren. Vorteile durch das Performance Management mit IBM Cognos Als Teil des Performance Management-Systems von IBM Cognos steuert Cognos Controller eine Reihe von Lösungen für Finanzaufstellungen, die Finanzberichterstattung und -analyse, die Unternehmensplanung sowie Budgetierung, Prognosen, Scorecarding und Analyse bei. Dazu gehört auch die unternehmensweite Bereitstellung von Informationen in unterschiedlichen Formaten durch IBM Cognos Business Intelligence. Die Funktionalität für Datenverarbeitung und -management ist mit Cognos Business Intelligence und Cognos TM1 verknüpft, um den Prozessablauf und die Informationsbereitstellung sicherzustellen. Darüber hinaus nutzt Cognos Controller das gesamte Leistungsspektrum der IBM Performance Management-Plattform für Sicherheit, Datenzugriff, Integration und das Management von gemeinsam genutzten Dimensionen und Geschäftsregeln. 6

7 Merkmale von IBM Cognos Controller Cognos Controller zeichnet sich durch folgende Merkmale aus: Softwaremodell unter der Verantwortung und Kontrolle der Finanzabteilung Schnelle Anwendungsleistung Verbindung mit Systemen von IBM und anderen Herstellern Einfache Handhabung von komplexen Beteiligungsverhältnissen Skalierbar für Unternehmen jeder Größe Zentralisierung und Auditkontrolle Parametergesteuerte Konsolidierung Flexible Verarbeitung von Änderungen der Unternehmens- und Kontenstrukturen und der Konzernhistorie Integrierter Szenariomanager für Simulation und Modellierung Echtzeitabstimmung interner Salden bei der Dateneingabe Automatische Berechnung: Konzerninterne Gewinne Eliminierung interner Salden Lösung von Umrechnungsproblemen Verarbeitung des Kapitalkonsolidierungswerts Verbesserte Formeln Automatischer Einschluss von Zuordnungen bei der Konsolidierung mit Status Umfassende Prozessüberwachung und -kontrolle Praktische, automatische Erstellung und Verteilung von Berichten Teil eines vollständigen Performance Management-Systems für Planung, Überwachung, Berichterstellung und Analyse Unterstützung für IAS, IFRS, GAAP (USA), lokale GAAPs und andere gesetzliche Bestimmungen Unterstützung für mehrere Sprachen Standardberichte mit Informationen über die finanzielle Leistung für Stakeholder und Manager Finanzielle und managementbezogene Werte und Kennzahlen für Scorecards, Dashboards und Analyse Berichtsstandardisierung zur Bereitstellung von operativen, managementbezogenen und finanziellen Informationen Unterstützung für die Softwareumgebungen Microsoft Excel 2010 und Microsoft SQL Server 2008 R2 Unterstützung für IBM DB2 9.7 als Transaktionsdatensystem Integration mit Cognos TM1 für Berichterstellung und Analyse Integration mit IBM Cognos Disclosure Management für die Erstellung von Anlagen wie Jahresberichten sowie Berichten und Anlagen mit XBRL-Tags IBM Cognos-Portal: Zentraler Zugang zur Koordination der Informationsbereitstellung Single Sign-on für einfachen Zugriff auf andere IBM Lösungen Teil des IBM Cognos Performance Management-Systems Sicherheit: Rollenbasierte Sicherheit zur Minimierung des Wartungsaufwands und Steigerung der Flexibilität Sicherheits- und Autorisierungsmodell für zentralisierte Lösungen Dynamische und vom Benutzer veränderbare Workflow-Menüs 7

8 Informationen zu IBM IBM -Software bietet datenbasiertes Wissen, mit dem Unternehmen intelligenter arbeiten und Mitbewerber übertreffen können. Dieses umfassende Portfolio bietet Lösungen für Business Intelligence, Vorhersageanalyse sowie Entscheidungsmanagement, Performance Management und Risikomanagement. Mit -Lösungen können Unternehmen Trends und Muster in bestimmten Bereichen (z. B. Kundenanalyse) identifizieren und visualisieren, die sich umfassend auf die betriebliche Leistung auswirken können. Mit diesen Lösungen können Szenarien verglichen, potenzielle Risiken und Geschäftschancen vorausgesehen, Ressourcen besser geplant, budgetiert und prognostiziert, Risiken gegen zu erwartende Erträge abgewogen und gesetzliche Bestimmungen eingehalten werden. Indem sie Analysefunktionen in großem Umfang verfügbar machen, können sie die taktische und strategische Entscheidungsfindung so ausrichten, dass die Unternehmensziele erreicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter: ibm.com/software/de/analytics Rückruf und Fragen Wenn Sie ein Beratungsgespräch wünschen oder eine Frage haben, besuchen Sie uns unter: ibm.com/business-analytics/contactus Ein IBM Ansprechpartner wird Ihre Anfrage innerhalb von zwei Arbeitstagen beantworten. IBM Deutschland GmbH IBM-Allee Ehningen ibm.com/de IBM Österreich Obere Donaustraße Wien ibm.com/at IBM Schweiz Vulkanstrasse Zürich ibm.com/ch Die IBM Homepage finden Sie unter: ibm.com IBM, das IBM Logo, ibm.com und Cognos sind eingetragene Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere Produktund Servicenamen können Marken von IBM oder anderen Herstellern sein. Eine aktuelle Liste der IBM Marken finden Sie auf der Webseite Copyright and trademark information unter ibm.com/legal/copytrade.shtml Microsoft und Microsoft Excel sind Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Dieses Dokument ist zum Datum seiner Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Dieses Dokument ist zum Datum seiner Erstveröffentlichung aktuell und kann jederzeit von IBM geändert werden. Nicht alle IBM Angebote sind in jedem Land, in welchem IBM tätig ist, verfügbar. Die Informationen in diesem Dokument werden auf der Grundlage des gegenwärtigen Zustands (auf as-is -Basis) ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung zur Verfügung gestellt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Gewährleistungen für die Handelsüblichkeit, die Verwendungsfähigkeit für einen bestimmten Zweck oder die Freiheit von Rechten Dritter. Für IBM Produkte gelten die Gewährleistungen, die in den Vereinbarungen vorgesehen sind, unter denen sie erworben werden. Copyright IBM Corporation 2014 Bitte Please der Recycle Wiederverwertung zuführen YTD03101-DEDE-02

IBM Cognos Controller. Standardberichte. Highlights. IBM Software Business Analytics

IBM Cognos Controller. Standardberichte. Highlights. IBM Software Business Analytics Standardberichte Highlights Die vorkonfigurierten Standardberichte bieten während des gesamten Zyklus beim Finanzabschluss umgehend verwendbare Funktionen. Die detaillierten Berichte enthalten die erforderlichen

Mehr

IBM Cognos Controller

IBM Cognos Controller IBM Cognos Controller Umfassendes Finanzabschlussmanagement verwaltet von der Finanzabteilung Highlights Lösung für Ihren erweiterten Finanzabschlussprozess für Abschluss, Konsolidierung, Berichterstellung

Mehr

Kennzahlen und Controlling mit PerformancePoint Services

Kennzahlen und Controlling mit PerformancePoint Services Kennzahlen und Controlling mit PerformancePoint Services Kennzahlen und Controlling mit PerformancePoint Services Die PerformancePoint Services in SharePoint Server bieten flex i- ble Tools zum Erstellen

Mehr

Überblick SAP BPC Ready to GO

Überblick SAP BPC Ready to GO Überblick SAP BPC Ready to GO Die Konsolidierungslösung der Evimcon AG Evimcon AG Beratung im Bereich der integrierten Konzernsteuerung auf funktionaler und prozessorientierter Ebene Schwerpunkte: Auswahl

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

IBM Cognos Controller Optimierte Prozesse für Konzernabschluss und Management-Reporting

IBM Cognos Controller Optimierte Prozesse für Konzernabschluss und Management-Reporting Datenblatt IBM Cognos Controller Optimierte Prozesse für Konzernabschluss und Management-Reporting Die Herausforderung Im Konzern besteht die Herausforderung der Sammlung und Zusammenführung unterschiedlichster

Mehr

Überwachung und Überprüfung privilegierter Benutzer mit IBM Tivoli Compliance Insight Manager

Überwachung und Überprüfung privilegierter Benutzer mit IBM Tivoli Compliance Insight Manager Lösungen für Security Information and Event Management Zur Unterstützung Ihrer Geschäftsziele Überwachung und Überprüfung privilegierter Benutzer mit IBM Tivoli Compliance Insight Manager Unbefugte Aktivitäten

Mehr

Metasys Energy Dashboard

Metasys Energy Dashboard Metasys Energy Dashboard Einführung Einführung Gebäude verbrauchen eine große Menge Energie. Global entfallen 38 Prozent des Primärenergieverbrauchs auf den Betrieb von Gebäuden. Ein optimierter Energieverbrauch

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services

Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Launch Microsoft Dynamics AX 4.0 Richtige und schnelle Entscheidungen trotz sich änderner Anforderungen mit Microsoft Dynamics AX und Microsoft SQL Server Reporting Services Sonia Al-Kass Partner Technical

Mehr

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence Unterstützung Ihrer Mitarbeiter Das interaktive Drag-and-Drop Interface in Excel Mit Jet Enterprise

Mehr

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence Mit Jet Enterprise erhalten Sie dies und mehr Jet Enterprise ist Business Intelligence und intuitives

Mehr

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Heute die Unternehmenszahlen von morgen analysieren. Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Corporate Planner ist ein

Mehr

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen:

DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten. Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IP Address Manager verwalten Teilen: DHCP-Server mithilfe von SolarWinds IPAM verwalten SolarWinds IP Address Manager (IPAM) bietet eine leistungsfähige und zentralisierte

Mehr

ONLINE HANDELS & MARKTPLATZPORTAL

ONLINE HANDELS & MARKTPLATZPORTAL ONLINE HANDELS & MARKTPLATZPORTAL EINZIGARTIGE, LEICHT ZU BEDIENENDE MULTIFUNKTIONALE E-COMMERCE SOFTWARE LÖSUNG FÜR UNTERNEHMENSGRÜNDER ODER ZUR OPTIMIERUNG BESTEHENDER GESCHÄFTSMODELLE E-Ausschreibungen

Mehr

Mehr Business-Logik für Leiter Geschäftslösungen

Mehr Business-Logik für Leiter Geschäftslösungen Mehr Business-Logik für bestehende Geschäftslösungen Petra Dietz Produktmanager ELO BLP & BC p.dietz@elo.com Martin Feiert Leiter Geschäftslösungen m.feiert@elo.com ECM Definition Enterprise Alle Privilegierten

Mehr

1. Was ist neu in Project Standard 2010?

1. Was ist neu in Project Standard 2010? Was ist neu? Mit entscheidenden Aktualisierungen und visuellen Erweiterungen bietet Ihnen Microsoft Project 2010 intuitive und vereinfachte Möglichkeiten, um alle Arten von Arbeit effektiv zu planen und

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UNTERNEHMENSSTEUERUNG MIT VISION UND STRATEGIE Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen mit SQL Server-Daten

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen mit SQL Server-Daten 1 von 5 12.01.2013 17:59 SharePoint 2013 Veröffentlicht: 16.10.12 Zusammenfassung: Informationen zur Verwendung von Excel zum Erstellen und Freigeben von Verbindungen mit SQL Server-Daten, mit deren Hilfe

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Datei: Asklepius DA Flyer_Leistung_2 Seite: 1 von:5 1 Umfassende Datenanalyse Mit Asklepius-DA

Mehr

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files IBM Software Group IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files Inhaltsverzeichnis 1 IBM Tivoli CDP for Files... 3 1.1 Was ist IBM Tivoli CDP?... 3 1.2 Features... 3 1.3 Einsatzgebiet... 4 1.4 Download

Mehr

Oracle Scorecard & Strategy Management

Oracle Scorecard & Strategy Management Oracle Scorecard & Strategy Management Björn Ständer ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG München Schlüsselworte: Oracle Scorecard & Strategy Management; OSSM; Scorecard; Business Intelligence; BI; Performance

Mehr

e.care KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus

e.care KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus KFZ-VERWALTUNGSSOFTWARE Professionelles KFZ-Marketing für Ihr Autohaus Was kann e.care? Die KFZ-Datenbank e.care speichert die Daten Ihrer Neu- und Gebraucht-Fahrzeuge und stellt sie für die vielfältigen

Mehr

Testfragen PRINCE2 Foundation

Testfragen PRINCE2 Foundation Testfragen PRINCE2 Foundation Multiple Choice Prüfungsdauer: 20 Minuten Hinweise zur Prüfung 1. Sie sollten versuchen, alle 25 Fragen zu beantworten. 2. Zur Beantwortung der Fragen stehen Ihnen 20 Minuten

Mehr

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen zu SQL Server Analysis Services-Daten

Schritt 1: Verwenden von Excel zum Erstellen von Verbindungen zu SQL Server Analysis Services-Daten 1 von 5 12.01.2013 17:58 SharePoint 2013 Veröffentlicht: 16.10.12 Zusammenfassung: Informationen zur Verwendung von Excel zum Erstellen und Freigeben einer Verbindung zu SQL Server Analysis Services-Daten,

Mehr

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Ihre PRAXIS Software AG a t o s - nalytisch - aktisch - perativ - trategisch Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Das atos Konzept macht geschäftskritische Daten und Abläufe transparent ermöglicht einfache

Mehr

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 PRODUKTBLATT CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 Ganz neue Einblicke in kritische Messdaten für die Datenbank- und Netzwerkperformance sowie die Möglichkeit einer 360-Grad- Ansicht

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

What s new in risk2value 5.1

What s new in risk2value 5.1 What s new in risk2value 5.1 Dezember 2014 avedos business solutions gmbh Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung/Dashboard... 3 1.1. Standard Startseite frei konfigurierbar... 3 1.2. Dashboard um individuelle

Mehr

/// documenter Produktbroschüre

/// documenter Produktbroschüre /// documenter Produktbroschüre /// 1 Klicken Sie jederzeit auf das documenter Logo, um zu dieser Übersicht zurück zu gelangen. documenter Produktbroschüre Um in dieser PDF-Broschüre zu navigieren, klicken

Mehr

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung Beleglenkung papierlos und digital vor der Verbuchung Effektives Management der Belege wird immer mehr zum Muss für jedes Unternehmen, welches effizient und gewinnbringend wirtschaften möchte. Die Steuerung

Mehr

IBM Datacap Taskmaster

IBM Datacap Taskmaster IBM Datacap Taskmaster Die Lösung für Scannen, automatisches Klassifizieren und intelligente Datenextraktion Michael Vahland IT-Specialist ECM Software Group Michael.Vahland@de.ibm.com Agenda 2 Einführung

Mehr

Innovatives Reporting mit PM10: Analysen und Berichte mit Single Point of Truth 11.00 11.45 Uhr

Innovatives Reporting mit PM10: Analysen und Berichte mit Single Point of Truth 11.00 11.45 Uhr Copyright 2007 Infor. Alle Rechte vorbehalten. Innovatives Reporting mit PM10: Analysen und Berichte mit Single Point of Truth 11.00 11.45 Uhr Hubertus Thoma Presales Consultant PM Schalten Sie bitte während

Mehr

Contract Management Center

Contract Management Center Contract Management Center Überblick - 1 - Inhalt OMNITRACKER Contract Management Center im Überblick Leistungsmerkmale Prozessphasen Planung Bearbeitung und Vertragsrisiken Unterzeichnung und Aktivierung

Mehr

Business Intelligence mit BüroWARE und IBM Cognos. Die integrative Informationszentrale für Ihr Unternehmen

Business Intelligence mit BüroWARE und IBM Cognos. Die integrative Informationszentrale für Ihr Unternehmen Business Intelligence mit BüroWARE und IBM Cognos Die integrative Informationszentrale für Ihr Unternehmen Unternehmenssteuerung mit Business-Intelligenceund Planungslösungen der Schlüssel zu mehr Effizienz,

Mehr

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement

Jump Project. Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Softwarelösungen für professionelles Projektmanagement Jump Project Office Übersichtliche Dokumentenstruktur und schneller Zugriff auf alle wichtigen Funktionen. Steuern Sie Ihre Projekte

Mehr

Apparo Fast Edit Standardprogramm für unternehmensweite Dateneingabe. IBM Cognos BI

Apparo Fast Edit Standardprogramm für unternehmensweite Dateneingabe. IBM Cognos BI Apparo Fast Edit Standardprogramm für unternehmensweite Dateneingabe IBM Cognos BI 2 Business Intelligence Business Intelligence ist das Nervensystem des Unternehmens aber eigentlich geht das doch in beide

Mehr

7 Erstellen der Preisplanung für Interquench 137 Anlegen des Modells Preisplanung 138

7 Erstellen der Preisplanung für Interquench 137 Anlegen des Modells Preisplanung 138 Vorwort 13 Einleitung 15 Planungsprozesse als Bestandteil der Unternehmensführung 16 Planung als Bestandteil von Performance Management 17 Regelkreise und Planungsprozesse 19 Software-Lösungen für Planungsunterstützung

Mehr

FirstW@ve. Finanz Buchhaltung

FirstW@ve. Finanz Buchhaltung FirstW@ve Finanz Buchhaltung SYSTEMVORAUSSETZUNG Funktioniert unter «Windows/NT» Datenbasis «SQL/Server» Entwicklungswerkzeuge «MAGIC 8.3» Funktioniert als Einplatz- oder Mehrplatzversion Notwendige Lizenzen:

Mehr

Infor PM 10 auf SAP. Bernhard Rummich Presales Manager PM. 9.30 10.15 Uhr

Infor PM 10 auf SAP. Bernhard Rummich Presales Manager PM. 9.30 10.15 Uhr Infor PM 10 auf SAP 9.30 10.15 Uhr Bernhard Rummich Presales Manager PM Schalten Sie bitte während der Präsentation die Mikrofone Ihrer Telefone aus, um störende Nebengeräusche zu vermeiden. Sie können

Mehr

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Sie haben Microsoft Excel*. Die bekannte Tabellenkalkulation

Mehr

Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM

Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM August 2014 Inhalt 1. Wie Fachabteilungen und IT mit den zwei professionellen Tools Signavio und leanix effektiver zusammenarbeiten können... 3 2. Prozessmodellierung

Mehr

EIN INTEGRIERTER ANSATZ FÜR GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE. von Maja Pavlek

EIN INTEGRIERTER ANSATZ FÜR GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE. von Maja Pavlek EIN INTEGRIERTER ANSATZ FÜR GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE von Maja Pavlek 1 GOVERNANCE, RISIKOMANAGEMENT UND COMPLIANCE EIN INTEGRIERTER ANSATZ Die TIBERIUM AG ist ein Beratungsunternehmen,

Mehr

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen rechnungsmanager for ELO rechnungsmanager for ELO Schnell, einfach, nachvollziehbar Eingangsrechnungen zu managen, bedeutet meist viel Arbeit und Zeit. Mit dem rechnungsmanager for ELO steht jetzt eine

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

Document Management. Überblick DM 1.5.300

Document Management. Überblick DM 1.5.300 Document Management Überblick - 1 - OMNITRACKER Document Management im Überblick Unternehmensweite, zentrale Dokumentenverwaltung mit dem OMNITRACKER Document Management: Qualitätssicherung der Geschäftsprozesse

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Januar 2013 INHALT 1 CIB DOXIMA 2 1.1 The next generation DMS 3 1.2 Dokumente erfassen Abläufe optimieren

Mehr

Dokumentenprozesse Optimieren

Dokumentenprozesse Optimieren managed Document Services Prozessoptimierung Dokumentenprozesse Optimieren Ihre Dokumentenprozesse sind Grundlage Ihrer Wettbewerbsfähigkeit MDS Prozessoptimierung von KYOCERA Document Solutions Die Bestandsaufnahme

Mehr

Master Data Management

Master Data Management Master Data Management Warum Stammdatenmanagement Komplexität reduzieren Stammdatenmanagement bringt Ordnung in ihre Stammdaten. Doubletten werden erkannt und gesperrt. Stammdaten verschiedener Quellsysteme

Mehr

Das Wesentliche im Blick.

Das Wesentliche im Blick. Das Wesentliche im Blick. Unternehmen effektiv steuern mit relevanten Daten im Management Dashboard CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Den Blick auf das Wesentliche lenken. Effektiv

Mehr

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications

wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications 1 wikima4 mesaforte firefighter for SAP Applications Zusammenfassung: Effizienz, Sicherheit und Compliance auch bei temporären Berechtigungen Temporäre Berechtigungen in SAP Systemen optimieren die Verfügbarkeit,

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

Ganz klar persönlich.

Ganz klar persönlich. Ansätze für effizientes Kostenmanagement in der Rechtsabteilung Ganz klar persönlich. Kostenkontrolle in der Zusammenarbeit mit externen Anwälten Beispiele für Leistungs/Kostenoptimierungen im Anwaltsnetzwerk

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

Implementierung von IBM Connections bei der Robert Bosch GmbH: Erfahrungen und Empfehlungen

Implementierung von IBM Connections bei der Robert Bosch GmbH: Erfahrungen und Empfehlungen Implementierung von IBM Connections bei der Robert Bosch GmbH: Erfahrungen und Empfehlungen 19. September 2012, Dr. Erik Wüstner, Technischer Projektleiter im Zentralbereich IT Social Business bei Bosch

Mehr

IBM Software. Cross industry. IBM Blueworks Live. Einfache Modellierung, Dokumentation und Abwicklung von Prozessen in der Cloud

IBM Software. Cross industry. IBM Blueworks Live. Einfache Modellierung, Dokumentation und Abwicklung von Prozessen in der Cloud IBM Software Cross industry IBM Blueworks Live Einfache Modellierung, Dokumentation und Abwicklung von Prozessen in der Cloud 2 IBM Blueworks Live Highlights Dokumentation Definieren, modellieren und dokumentieren

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

Serv@Net. Mit unserem fortschrittlichen Online-Portal zum einfachen Forderungsmanagement. 1 Serv@Net

Serv@Net. Mit unserem fortschrittlichen Online-Portal zum einfachen Forderungsmanagement. 1 Serv@Net Serv@Net Mit unserem fortschrittlichen Online-Portal zum einfachen Forderungsmanagement 1 Serv@Net Kommen Sie in die Welt von Serv@Net und erleben Sie das einfache Management Ihrer Kreditversicherungsverträge

Mehr

Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren.

Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren. Lernprozesse steuern. Kompetenzen entwickeln. Potenziale realisieren. Lernen und Arbeiten auf einer Plattform. Umfassend. Effektiv. Kooperativ. Liebe SharePoint LMS Interessierte, mal Hand aufs Herz: Wenn

Mehr

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Inhalt Artikelanlage und Stückliste... 2 Einzelbuchung, Setbuchung... 3 Verkauf im Internet und POS... 4 Lagerstände und Dokumente... 4 Ressourcen

Mehr

2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5. 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6. 4_ Web Access & PDA... 8. 5_ Verwaltung der Zugangsrechte...

2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5. 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6. 4_ Web Access & PDA... 8. 5_ Verwaltung der Zugangsrechte... Eine Marke von 1 1_ Die Leistungserfassung... 4 2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6 3a_ Das Erstellen von Aufgaben... 7 3b_ Die Validierung der Leistungen... 7 4_ Web

Mehr

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm.

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. IT Managers Lounge präsentiert: Top-Trend Cloud Computing. Flexibilität, Dynamik und eine schnelle Reaktionsfähigkeit

Mehr

OBS.SalesAnalytics zur Verbesserung

OBS.SalesAnalytics zur Verbesserung Highlights: Kurze Installations- und Einführungszeiten von wenigen Tagen Zusammenführung von Daten aus verschiedenen Quellen Web- und Excel-Client sowie ipad- App für Reporting, Analysen und Planungen

Mehr

Archivierung und Reporting mit System. SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014. siemens.de/simatic

Archivierung und Reporting mit System. SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014. siemens.de/simatic Archivierung und Reporting mit System SIMATIC Process Historian 2014 SIMATIC Information Server 2014 siemens.de/simatic Effiziente Betriebsführung und Analyse Die moderne Datenflut Herausforderung und

Mehr

Manuelles Testmanagement. Einfach testen.

Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Manuelles Testmanagement. Einfach testen. Testmanagement als Erfolgsfaktor. Ziel des Testprozesses ist die Minimierung des Restrisikos verbleibender Fehler und somit eine Bewertung der realen Qualität

Mehr

Vorzüge auf einen Blick

Vorzüge auf einen Blick Mehrwährung Wenn Sie international tätig sind, kennen Sie diese oder ähnliche Situationen: Sie stellen eine Rechnung in Dollar, müssen den Zahlungseingang in Yen verarbeiten und benötigen trotzdem aktuelle

Mehr

INFORMATIONEN NEUARTIG BETRACHTEN AKTEN- UND INFORMATIONSMANAGEMENT: GEWUSST WIE - VON ANFANG AN AUFBEWAHRUNGSPLÄNE FÜR AKTEN: GRUNDLAGEN

INFORMATIONEN NEUARTIG BETRACHTEN AKTEN- UND INFORMATIONSMANAGEMENT: GEWUSST WIE - VON ANFANG AN AUFBEWAHRUNGSPLÄNE FÜR AKTEN: GRUNDLAGEN INFORMATIONEN NEUARTIG BETRACHTEN AKTEN- UND INFORMATIONSMANAGEMENT: GEWUSST WIE - VON ANFANG AN AUFBEWAHRUNGSPLÄNE FÜR AKTEN: GRUNDLAGEN EINFÜHRUNG KURZE EINFÜHRUNG IN DIE ERSTELLUNG UND VERWALTUNG VON

Mehr

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN

DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE CHANGE PROCESS DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN DURCHGÄNGIGE SAP CHANGE- UND RELEASE-PROZESSE EINFACH UMSETZEN THEGUARD! SMARTCHANGE I CHANGE PROCESS

Mehr

Projektmanagement. Auswertungsmöglichkeiten

Projektmanagement. Auswertungsmöglichkeiten Projektmanagement Auswertungsmöglichkeiten 1. Vorbereitung - Hinterlegen Sie die Dimension für Projekte... 3 2. Anlage des neuen Projekts und der Projektkostennummer... 4 2.1 Ausgangsrechnungen der Projektkostennummer

Mehr

Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 8.0

Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 8.0 Die SEPA-Lastschrift in StarMoney 8.0 Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen eine Hilfe zur Erstellung einer SEPA-Lastschrift in StarMoney 8.0 geben. Bitte beachten Sie, dass StarMoney 8.0 nur die SEPA-Basis-Einzellastschrift

Mehr

System Center Essentials 2010

System Center Essentials 2010 System Center Essentials 2010 Microsoft System Center Essentials 2010 (Essentials 2010) ist eine neue Verwaltungslösung aus der System Center-Produktfamilie, die speziell für mittelständische Unternehmen

Mehr

Eine native 100%ige Cloud-Lösung.

Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Eine native 100%ige Cloud-Lösung. Flexibel. Skalierbar. Sicher. Verlässlich. Autotask Endpoint Management bietet Ihnen entscheidende geschäftliche Vorteile. Hier sind fünf davon. Autotask Endpoint Management

Mehr

MEHRWERK. Konsolidierungswerkzeug

MEHRWERK. Konsolidierungswerkzeug MEHRWERK Konsolidierungswerkzeug Überblick Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS Übersichtlicher Konzernsteuerungsprozess von der Definition der Einzelgesellschaften bis zur Erstellung

Mehr

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit

SharePoint Portal für eine effiziente Zusammenarbeit Portal für eine effiziente Zusammenarbeit SharePoint Zusammenarbeit im Unternehmen Die Informationstechnologie, die Mitarbeitern dabei hilft mit ihren Kollegen während der täglichen Arbeit leicht und schnell

Mehr

DAS UNTERNEHMEN DER ZUKUNFT

DAS UNTERNEHMEN DER ZUKUNFT DAS UNTERNEHMEN DER ZUKUNFT AUSWIRKUNGEN AUF DEN CIO KURZÜBERSICHT Global CEO Study 1 Kurzübersicht Dies ist eine Kurzübersicht über die IBM Global CEO (Chief Executive Officer) Study zum Unternehmen der

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in richtung Erfolg cp-strategy ist ein Modul der corporate Planning Suite. StrAtEgiSchE UntErnEhMEnSStEUErUng Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web CP-Web ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Informationen - jederzeit an jedem Ort. Um zielgerichtet den Unternehmenskurs bestimmen zu können, werden

Mehr

Managed Reseller im Partner Incentives-Portal. Erste Schritte: Anzeigen von Einnahmen

Managed Reseller im Partner Incentives-Portal. Erste Schritte: Anzeigen von Einnahmen Managed Reseller im Partner Incentives-Portal Erste Schritte: Anzeigen von Einnahmen Lernziele und Agenda Lernziele Agenda Nach Abschluss dieses Trainingsmoduls können Sie Folgendes: Auf eine Zusammenfassung

Mehr

SharePoint Demonstration

SharePoint Demonstration SharePoint Demonstration Was zeigt die Demonstration? Diese Demonstration soll den modernen Zugriff auf Daten und Informationen veranschaulichen und zeigen welche Vorteile sich dadurch in der Zusammenarbeit

Mehr

ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT FÜR EPM. Sie.

ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT FÜR EPM. Sie. ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT FÜR EPM Sie. WIE SIEHT DIE PERFORMANCE IHRES UNTERNEHMENS AUS? ZIELE MUSS MAN MESSEN KÖNNEN Ihre Mitarbeitenden bilden nicht nur einen grossen Kostenblock in Ihrer Aufwandsrechnung,

Mehr

Sie erhalten einen kurzen Überblick über die verschiedenen Domänenkonzepte.

Sie erhalten einen kurzen Überblick über die verschiedenen Domänenkonzepte. 4 Domänenkonzepte Ziele des Kapitels: Sie verstehen den Begriff Domäne. Sie erhalten einen kurzen Überblick über die verschiedenen Domänenkonzepte. Sie verstehen die Besonderheiten der Vertrauensstellungen

Mehr

LÖSUNGSPARTNER. SMARTtill. DIE INTELLIGENTE, WIEGENDE GELDLADE Version 2.0, März 2015. Immer einen Schritt voraus.

LÖSUNGSPARTNER. SMARTtill. DIE INTELLIGENTE, WIEGENDE GELDLADE Version 2.0, März 2015. Immer einen Schritt voraus. LÖSUNGSPARTNER SMARTtill DIE INTELLIGENTE, WIEGENDE GELDLADE Version 2.0, März 2015 Immer einen Schritt voraus. SMARTtill / INHALT Seite 1 INHALT 02 SMARTtill LÖSUNG 03 ÜBERSICHT / SO FUNKTIONIERT ES 04

Mehr

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile

Business Contact Manager für Outlook 2010 Features und Vorteile Produkte / mit Business Contact Manager Business Contact Manager für 2010 Features und Vorteile Features und Vorteile von Die zehn wichtigsten Gründe zum Testen von Features des Business Contact Managers

Mehr

Vereinfachen Sie Ihre Prozesse und werden Sie effektiver!

Vereinfachen Sie Ihre Prozesse und werden Sie effektiver! Vereinfachen Sie Ihre Prozesse und werden Sie effektiver! Wir bringen Ihre Buchhaltung, Lohnverrechnung und Personalprozesse zusammen - unter einer internationalen Plattform Was ist TULIP? Geschäftsprozessoptimierung

Mehr

The really useful service for your EMIR reporting.

The really useful service for your EMIR reporting. The really useful service for your EMIR reporting. For corporates, asset managers, banks, municipalities,... www.emir-ate.com Ist EMIR ate sicher? Absolut. Wir wenden modernste Technologie an und nutzen

Mehr

Global Portal: Überblick. Executive Briefing Center

Global Portal: Überblick. Executive Briefing Center : Überblick Executive Briefing Center Onlineeinkaufskanäle Gewerbliche Kunden Premier PremierConnect Optimierte Bestellung Schnelle Bestellbestätigungen Zugriff auf Produktinformationen Preisgestaltung

Mehr

Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen. Stand 05/2014

Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen. Stand 05/2014 Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen Stand 05/2014 Einstieg und Grundprinzip... 2 Buchungen erfassen... 3 Neue Buchung eingeben... 4 Sonstige Buchungen erfassen... 8 Bestehende Buchungen bearbeiten

Mehr

IBM SPSS Data Access Pack Installationsanweisung für Windows

IBM SPSS Data Access Pack Installationsanweisung für Windows IBM SPSS Data Access Pack Installationsanweisung für Windows Inhaltsverzeichnis Kapitel 1. Übersicht.......... 1 Einführung............... 1 Bereitstellen einer Datenzugriffstechnologie.... 1 ODBC-Datenquellen...........

Mehr

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT MANAGEMENT VON ZAHLUNGSPROZESSEN IN SAP WIE SIE IHRE PROZESSE OPTIMIEREN, AN EFFI-ZIENZ GEWINNEN UND KOSTEN SENKEN Um operative Kosten zu senken und gleichzeitig

Mehr

FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE

FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE FAIRMONITOR FAIRMONITOR FAIRMONITOR wurde als integrierter Bestandteil Ihres von FLOCERT zur Verfügung gestellten Ecert-Webportals

Mehr

PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT.

PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT. PROBLEMLOSES BATTERIEMANAGEMENT. SYSTEM ENTERPRISE BATTERY ASSET MANAGEMENT Mit der steigenden Bedeutung einer zuverlässigen Stromversorgung in der Telekommunikation, beim Datenmanagement sowie in der

Mehr

Teil A Grundlagen 31

Teil A Grundlagen 31 Schnellüberblick 11 Zu diesem Buch 17 So finden Sie den geeigneten Ausgangspunkt in diesem Buch 17 Neue Eigenschaften von Microsoft Excel 2000 19 Korrekturen, Kommentare und Hilfe 20 Besuchen Sie unsere

Mehr

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch

GRAFIK WEB PREPRESS www.studio1.ch Datum 11.07.2012 Version (Dokumentation) 1.0 Version (Extedit) 1.0 Dokumentation Kontakt Externe Verwaltung Firmen- & Vereinsverwaltung Studio ONE AG - 6017 Ruswil E-Mail agentur@studio1.ch Telefon 041

Mehr

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access

Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Gemeinsame Projektbearbeitung mit Project Professional und Project Web Access Projektteam Führungskraft Portfolio Management

Mehr

Was ist neu in Sage CRM 6.1

Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 Was ist neu in Sage CRM 6.1 In dieser Präsentation werden wir Sie auf eine Entdeckungstour mitnehmen, auf der folgende neue und verbesserte Funktionen von Sage CRM 6.1 auf Basis

Mehr

Microsoft Office 2010

Microsoft Office 2010 Microsoft Office 2010 Office-Anpassungstool Author(s): Paolo Sferrazzo Version: 1.0 Erstellt am: 15.06.12 Letzte Änderung: - 1 / 12 Hinweis: Copyright 2006,. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses

Mehr

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Alle Teilnehmer sind stumm geschaltet während des Webinars Einwahlnummern: Deutschland: +49 (0) 692 5736 7216 Österreich: +43 (0) 7 2088 0035 Schweiz:

Mehr