Karriere-Check Agenturen Einstieg - Ausbildung - Aufstieg

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Karriere-Check Agenturen 2014. Einstieg - Ausbildung - Aufstieg"

Transkript

1 Karriere-Check Agenturen 2014 Einstieg - Ausbildung - Aufstieg

2 Vorwort Herausgeber Karriere-Check Agenturen Liebe Young Professionals und Studierende, wer gezielt nach Informationen sucht, der konsultiert heute im ersten Schritt zumeist das Internet. Doch sich fundierte Daten und Fakten zusammenzusuchen, das kann sehr zeitaufwendig und mühsam sein. Wie gut, dass es noch Medien gibt, in denen aktuelles Wissen zu einem Thema solide recherchiert und übersichtlich aufbereitet ist wie zum Beispiel der klassische Restaurantführer. Studierende und Young Professionals, die eine Karriere in einer Kommunikationsagentur anstreben, suchten bis vor wenigen Jahren allerdings vergeblich nach einem Informationsangebot, das einen schnellen Überblick über zahlreiche Agenturen, deren Arbeitsschwerpunkte und Einstiegsoptionen lieferte. Deshalb haben wir 2010 den Karriere-Check Agenturen herausgebracht, der jetzt in seiner 3. Auflage vorliegt optisch ein wenig frischer, inhaltlich in gewohnter Qualität. Die Publikation ist mittlerweile so etabliert und beliebt, dass auch zahlreiche Hochschulpartner sie ihren Studierenden empfehlen und wir viel positives Feedback von allen Seiten erhalten. Der gedruckte Karriere-Check Agenturen ist immer schnell vergriffen und die pdf-version, die wir Ihnen auch in der 3. Auflage kostenlos zur Verfügung stellen, wurde bisher rund Mal heruntergeladen. Auch diesmal sind wieder rund 40 Top-Agenturen aus ganz Deutschland vertreten, so dass Sie ein breites Bild der Agenturlandschaft erhalten. Auf jeweils einer Seite haben wir kompakt zusammengefasst, was die jeweilige Agentur Ein- und Aufsteigern zu bieten hat zum Beispiel Beratungsschwerpunkte, Einstiegsgehalt, Aus-, Weiterbildungs- oder Aufstiegsmöglichkeiten. Besonders komfortabel: Wer sich bei einer Agentur bewerben möchte, bekommt die Kontaktdaten des richtigen Ansprechpartners gleich mitgeliefert. Jetzt sind Sie gefordert: Finden Sie heraus, welche Agentur bestmöglich zu Ihren eigenen Ansprüchen und Fähigkeiten passt! Der vorliegende Karriere-Check Agenturen des PR Career Centers will Ihnen dabei ein wichtiger Helfer sein. Und auch darüber hinaus stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um Ihre berufliche Weichenstellung geht mit unserem Karriereportal (www.pr-careercenter.com), unserem Karrierekongress (www. sommer-symposium.de) oder im persönlichen Kontakt Philip Müller Geschäftsführer PR Career Center 2

3 Karriere-Check Agenturen GrussWort DPRG Auch bei der DPRG im Mittelpunkt: Orientierung für Young Professionals Vor vier Jahren veröffentlichte das PR Career Center in Kooperation mit der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) die erste Auflage der Broschüre Karriere-Check Agenturen. Ein echtes Novum, denn erstmals konnten sich Studierende und Young Professionals, die am Beginn ihrer Karriere in der Kommunikationsbranche standen, eine schnelle und systematische Übersicht über die Ein- und Aufstiegsmöglichkeiten in Kommunikationsagenturen verschaffen. Nicht zuletzt aus diesem Grund unterstützt die DPRG die Publikation im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung und empfiehlt sie gerne aktiv weiter. Denn Nachwuchsförderung heißt für uns auch, Studierenden, Absolventen und Young Professionals einen Überblick über Job-Optionen in der Kommunikationsbranche zu geben. Agenturen spielen dabei eine wichtige Rolle, da sie ein gutes Umfeld für den Jobeinstieg bieten. Berufseinsteiger übernehmen schnell Eigenverantwortung und wachsen an thematisch vielseitigen Projekten. Das abwechslungsreiche Agenturumfeld verschafft besonders am Anfang der Karriere einen guten Überblick über die verschiedenen. Transparente Aufstiegsmöglichkeiten und eine hohe Jobdynamik tragen dazu bei, dass der Einstieg bei Agenturen für Studierende und Young Professionals auch zukünftig attraktiv bleibt. Im Karriere-Check Agenturen finden Young Professionals kompakte und wertvolle Informationen zum Berufsstart in Deutschlands Top-Agenturen. Sie ergänzt damit die Nachwuchsveranstaltungen der DPRG in hervorragender Weise. Warum diese Informationen so hilfreich sind? Nun, das Agenturfeld ist extrem heterogen und dynamisch, so dass es ein immenser Zeit- und Arbeitsaufwand wäre, alle im Karriere-Check Agenturen präsentierten Fakten auf eigene Faust zu recherchieren. Auch die einzelnen Agenturen entwickeln sich konstant weiter. So sind viele Kommunikationsdienstleister in den vergangenen Jahren integrierter geworden, die Jobprofile sind breiter angelegt und Social Media fest im Berateralltag verankert. Mithilfe der Broschüre können Nachwuchskräfte auf einen Blick erkennen, ob eine Agentur für sie als künftiger Arbeitgeber infrage kommt. Im Handumdrehen können sie verschiedene Kommunikationsdienstleister miteinander ver gle ichen und so gezielt auswählen, welche Anbieter zu ihnen passen und wo sich eine Bewerbung lohnen könnte. Ist es eher die internationale Netzwerk-Agentur oder der auf Deutschland fokussierte Dienstleister? Ist es die Agentur, die sich auf Lifestyle-Themen konzentriert, oder doch lieber der B2B-Spezialist? Die DPRG ist seit der ersten Ausgabe des Karriere-Check Agenturen dabei und stellt sie ihren Mitgliedern zur Verfügung. Ich wünsche mir, dass er vielen Ein- und Aufsteigern in der Kommunikationsbranche konkrete Hilfestellung und Orientierung bei ihrer Karriereplanung bietet. Thomas Lüdeke Mitglied des Bundesvorstands Verantwortlich für die Nachwuchsförderung 3

4 BERUFSBEGLEITENDES MASTERSTUDIUM AN DER DEUTSCHEN AKADEMIE FÜR PUBLIC RELATIONS Vollmodular mit sieben möglichen Schwerpunkten PR und Integrierte Kommunikation // Kommunikation und Management // PR: Gesundheitskommunikation // Social Media and Global Communication // Interne und Change Kommunikation // B2B-Kommunikation // Communication and Leadership Abschluss nach vier oder fünf Semestern Master of Science (MSc) oder Master of Business Administration (MBA) Optimale Vereinbarkeit mit dem Berufsalltag Ausgeprägte Praxisnähe, inhaltliche und zeitliche Flexibilität, umfassende Betreuung Studienstart 17. November 2014 in Düsseldorf, Bewerbung ab sofort Details unter

5 Karriere-Check Agenturen Inhaltsverzeichnis A&B ONE Kommunikationsagentur GmbH K Agentur für Kommunikation GmbH achtung! GmbH Communication Harmonists GmbH & CO. KG Adel & Link Public Relations Burson-Marsteller GmbH Callies & Schewe Kommunikation GmbH Convensis Group CP/COMPARTNER Dederichs Reinecke & Partner Edelman GmbH ergo Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG Faktenkontor GmbH Fink & Fuchs Public Relations AG fischerappelt AG Fleishman-Hillard Germany GmbH Flutlicht GmbH Grayling Deutschland GmbH Haas & Health Partner Public Relations GmbH Dr. Haffa & Partner GmbH HAVAS Holding Deutschland GmbH Hill+Knowlton Strategies GmbH Hotwire Public Relations Germany GmbH komm public! Gesunde PR für die Medizinbranche JP KOM GmbH Ketchum Pleon GmbH Klenk & Hoursch GmbH und Co. KG komm.passion GmbH Dorothea Küsters Life Science Communications GmbH LEWIS Communications GmbH MEDIA CONSULTA Deutschland GmbH MMK Markt- und Medien-Kommunikation GmbH pr nord. neue Kommunikation. GmbH Public Relations Partners pioneer communications GmbH RAIKESCHWERTER GmbH SEA Public Relations GmbH SEIFERT PR GmbH SCRIPT Corporate+Public Communication GmbH Straub & Linardatos GmbH Sympra GmbH Weber Shandwick Deutschland GmbH

6 A&B ONE KOMMUNIKATIONSAGENTUR GMBH Karriere-Check Agenturen Ansprechpartnerin für Bewerbungen A&B ONE Kommunikationsagentur GmbH Birgit Jantzon Wiesenhüttenstraße Frankfurt am Main Tel.: 069 / PR, Werbung, Campaigning, digitale Kommunikation, Design, Marktforschung Keine Beschränkungen Frankfurt, Berlin, Hamburg Ca. 110 Festangestellte Einstieg Must-have Abgeschlossenes Studium Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse Erste professionelle Erfahrungen in unterschiedlichen Feldern und Interesse an Kommunikation, soziale und kommunikative Kompetenzen, Verständnis von kommunikativen Zusammenhängen, Verständnis von Meinungs- und Themenbildung in der Öffentlichkeit Selbstständiges, eigeninitiatives Arbeiten, Neugierde, Leistungswillen, Belastbarkeit, kreatives Denken Nice-to-have Gute Zeugnisnoten Auslandserfahrung Einstiegsgehalt Trainees: guter durchschnitt Ausbildung Traineeship/Volontariat Dauer: 12 Monate Beschäftigung von ca. 2-3 Trainees im Jahr Ausbildungsmodalitäten Training on the Job Projektarbeiten Kombination von internen und externen Weiterbildungsangeboten Ausbildungsschwerpunkte Schwerpunkte variieren je nach Einsatzbereich Basic-Programm: z. B. Text, Recherche, Einführung in Präsentation, Projektplanung Aufstieg Aufstiegsmöglichkeiten Unterschiedliche Entwicklungsbereiche: PR, Kreation, Werbung, Design, Marktforschung, Event Entwicklung in den verschiedenen Laufbahnen (z. B. Berater, Texter, Kreativer) vom Junior bis Senior, Teamleitung, Bereichsleitung, Geschäftsführung Weiterbildung Vier Fortbildungssäulen: Basic-Programm (Trainees, Juniors), Exzellenz- Programm (z. B. Rhetorik, Konzeption, Strategieplanung, Kreation, Campaigning), Best Practice (Beispiele aufbereiten, vorstellen und diskutieren), Best Guests (Workshops mit externen Spezialisten) Erwerb von Zusatzqualifikationen z. B. durch externe Qualifizierung, ein berufsbegleitendes Studium möglich Typische Tätigkeiten Einbindung in Kundenprojekte (Presse- und Medienarbeit, Kreation, Web-Kommunikation, Kampagnen, Events) Eigenverantwortliche Arbeit in Teilprojekten Interne Projekte Übernahme der Trainees nach der Ausbildung wird angestrebt. 6

7 Karriere-Check Agenturen 3K AGENTUR FÜR KOMMUNIKATION GMBH PR, Produkt- und Markenkommunikation, Corporate Communications, digitale Kommunikation Medizin, Gesundheit, Wissenschaft Betreute Bayer, Ratiopharm, Roche, Nestlé, Novo Nordisk Standort Frankfurt 20 Festangestellte 3K Agentur für Kommunikation GmbH Wiesenau Frankfurt Tel.: 069 / Fax: 069 / ACHTUNG! GMBH Integrierte Kommunikation, PR, klassische Werbung, Social Media/Digitale Kommunikation Keine Beschränkungen Hamburg, München Ca. 100 Festangestellte und fünf freie achtung! GmbH Straßenbahnring Hamburg Tel.: 040 / COMMUNICATION HARMONISTS GMBH & CO. KG Media Relations, Corporate Publishing, Interne Kommunikation Healthcare u. Life Sciences, Chemie, IT, Verpackung, Messen, Maschinenbau Betreute BASF, Bosch, Roche, Teradata, NürnbergMesse Heidelberg 24 Festangestellte Communication Harmonists GmbH & CO. KG PR für Technologie und Wirtschaft Poststraße Heidelberg Tel.: /

8 ADEL & LINK PUBLIC RELATIONS Karriere-Check Agenturen Ansprechpartner für Bewerbungen Adel & Link Public Relations Matthias Adel Schleusenstrasse Frankfurt am Main Tel.: 069 / Produkt-, Marken-, Event- und Unternehmenskommunikation, Reputationsmanagement, Stakeholder Dialog, Social Media Finanzdienstleistung, Technologie, Konsumgüter, Lifestyle, Reise Betreute Visa Europe, city2city, Rentokil Initial Frankfurt am Main 5 Einstieg Must-have Abgeschlossenes Hochschulstudium Englisch, fließend in Wort und Schrift Praxiserfahrungen in PR-Agentur, Unternehmen oder Redaktion Kommunikationstalent Gute Zeugnisnoten Lust auf internationale Kundentätigkeit Teamfähigkeit Persönlichkeit & Ausstrahlung Verantwortungsbewusstsein Selbstständigkeit & Motivation Nice-to-have Starker Charakter, der langfristige Bindungen aufbauen und pflegen kann Offenheit und Engagement, sich um Kollegen und Kunden kümmern Kommunikatoren, die intelligente und pragmatische Lösungen für Kunden erarbeiten Einstiegsgehalt Junior Consultant: ca Euro im Monat Ausbildung Traineeship/Volontariat Junge Bewerber werden als Junior Consultant eingestellt und im Rahmen eines strukturierten Trainingsprogramms sowie durch Einbindung in die tägliche Kundenarbeit systematisch ausgebildet Dauer der Einarbeitungsphase: 3 Monate Ausbildungsmodalitäten Regelmäßige Fortbildungsprogramme Interne und externe Trainings Auf die einzelnen Karrierestufen zugeschnitten Aufstieg Aufstiegsmöglichkeiten Junior Consultant, Consultant, Senior Consultant, Director, Partner Ausland Praktikum bei Partneragentur in London Weiterbildung Regelmäßige Feedback-Gespräche Festgesetztes Fortbildungsbudget Ausbildungsschwerpunkte Texten, Konzipieren Agentur- und Kundenmanagement Spezialisierte Bereiche wie Social Media, Medienarbeit oder Krisenmanagement Typische Tätigkeiten Basisprozesse wie Kundenberatung, Konzeption, Text, Recherche, Brainstorming, Account Management Statement Warum wir ein guter Arbeitgeber sind: Wir stellen ambitionierte und teamfähige Kommunikationstalente als Junior Consultants ein, die sich zu sprachgewandten und führungsstarken PR-Profis entwickeln wollen. Ihre Kernaufgabe: Sie beraten Kunden umfassend und machen transparente, dialogorientierte Öffentlichkeitsarbeit. Da wir internationale Kunden betreuen, sollten Sie sehr gut Englisch sprechen. Nach kurzer Zeit betreuen Sie selbstständig Kunden- und Agenturprojekte. Wir unterstützen Sie dabei durch interne und externe Trainings, die auf Ihr Profil zugeschnitten sind. Die Einarbeitungsphase dauert drei Monate. 8

9

10 BURSON-MARSTELLER GMBH Karriere-Check Agenturen Ansprechpartner für Bewerbungen Burson-Marsteller GmbH Hanauer Landstraße Frankfurt am Main Tel.: 069 / Corporate Communications und Media Relations Issues Management und Crisis Communication Change Communication und Employer Branding Public Affairs und Government Relations Digital Communications, Cross Media und Campaigning Technology, ITK, Automotive, Energy, FMCG, Food & Beverages, Professional Services, Transportation, Healthcare Betreute HP, SAP, McDonalds Berlin (Public Affairs) Frankfurt (alle anderen Disziplinen) Einstieg Must-have Abgeschlossenes Hochschulstudium Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Erste Erfahrungen durch Praktika im Kommunikationsbereich Analytisch-strategische Denkweise, Kommunikations- und Kontaktstärke, Teamfähigkeit, hohe Leistungsbereitschaft Nice-to-have Auslandserfahrung Zusätzliche Sprachkenntnisse Einstiegsgehalt Trainee: 1800 monatlich Ca. 65 Festangestellte in Deutschland Ausbildung Traineeship/Volontariat Dauer: 12 Monate Beschäftigung von ca. 5-8 Trainees jährlich (flexible Einstiegstermine) Ausbildungsmodalitäten Ein Ausbildungsverantwortlicher ist für die Entwicklung des Trainees zuständig Trainingsplan Training on - the - job Regelmäßige Entwicklungsgespräche Ausbildungsschwerpunkte Texte verfassen Beratungstätigkeiten Recherchen, Netzwerkaufbau Soft Skills Aufstieg Aufstiegsmöglichkeiten Angestrebt ist die Übernahme des Trainees in eine Festanstellung als Client Executive nach Abschluss der Ausbildung. Trainee, Client Executive, Associate, Senior Associate, Manager, Director Ausland Ab Associate Level sind 3 monatige Auslandsaufenthalte (bei entsprechender Leistung) im Rahmen unseres internationalen Austauschprogrammes möglich. Durch unser internationales Netzwerk sind auch längere oder dauerhafte Transfers möglich. Weiterbildung Interne Trainings und Best Practice Sharing Internationale Trainings mit unseren Netzwerkagenturen Zusätzliche externe Trainings Statement Warum wir ein guter Arbeitgeber sind: Burson-Marsteller ist eine Agentur, in der sich ambitionierte und teamorientierte Ein- und Aufsteiger verwirklichen können und an spannenden Kundenprojekten jeden Tag wachsen. Immer getreu unserem Motto: Lead don t follow. Einsteiger können als Trainees das Agenturleben kennenlernen, ihre praktische Ausbildung erhält durch begleitende Trainings den letzten Schliff. Unsere erleben das internationale Burson-Marsteller-Netzwerk nicht nur in der alltäglichen Arbeit, sondern auch durch unser dreimonatiges EMEA-Austauschprogramm oder längere Transfers. 10

11 Karriere-Check Agenturen CALLIES & SCHEWE KOMMUNIKATION GMBH Ansprechpartner für Bewerbungen Callies & Schewe Kommunikation GmbH Villa Grün Sebastian Callies Mollstraße Mannheim Tel.: 0621 / Marketingkommunikation, PR, Medienarchitektur Technologie, IT, Beratung SAP AG, Tata Consultancy Services, BWI, protiviti Standort Mannheim 10 Festangestellte, 40 freie Einstieg Must-have Abgeschlossenes Studium Exzellente Deutschkenntnisse Fließendes Englisch Hohe Allgemeinbildung Vertraut mit Social-Media-Anwendungen Technologie-Affinität Redaktionelle Praktika in verschiedenen Medien Höflichkeit, Nervenstärke, Freundlichkeit, Verbindlichkeit, hohe intrinsische Motivation Nice-to-have Erfahrungen mit Layout und Programmierung Studium der Sprach-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften Auslandserfahrung Einstiegsgehalt Orientierung an den tariflichen Vorgaben der Zeitungsredakteure Sonstiges 14-tägig Massage Inspirierendes Arbeitsumfeld in einer Gründerzeitvilla in ruhiger Lage im Herzen der Stadt Ausbildung Traineeship/Volontariat Dauer: 12 Monate Beschäftigung von ca. 2 Trainees im Jahr Ausbildungsmodalitäten Training on the Job Inhouse-Seminare mit externen Trainern (Schreibtraining, Präsentation, Konzeption) Kamingespräche mit externen Spezialisten und Medienvertretern Aufstieg Aufstiegsmöglichkeiten Trainee, Juniorberater, Berater, Seniorberater Spezialisierung in den Bereichen Text und Konzeption oder Projektmanagement Weiterbildung Fortsetzung der Inhouse-Ausbildung Weiterbildungsprogramm abgestimmt auf die Bedürfnisse der Young Professionals, z. B. Bereich Social Media Ausbildungsschwerpunkte Umfassende Einführung in alle Mediengattungen, Redaktion, Gestaltung, textliche Ausbildung in journalistischen Formen und Werbeformen Typische Tätigkeiten Schreiben, Entwicklung von Kampagnen, Kundenberatung Übernahme der Trainees nach der Ausbildung in Festanstellung wird angestrebt. 11

12 CONVENSIS GROUP Karriere-Check Agenturen Convensis Group Friedrichstraße 23b Stuttgart Tel.: 0711 / Relations, klassische Pressearbeit, Beratung, Strategie, Marketing, Marktforschung, Events, Online, Social Media, Digital Lifestyle & Fashion, Beauty & Healthcare, Energy & Environmental, Finance & Insurance, Public Affairs, Mobility & Technology, Media & Corporate Publishing, IT & Mobile Communications, Living & Interior Design, Real Estate, Services Betreute Al Coro, Baldessarini, Cai Jewels, Cai men, Carl F. Bucherer, Erhard Junghans, Fope, Grace, Hanowa Swiss Military, Henscho Group, Ice Watch, I:Collect, Junghans, Lunor, Max Benjamin, MelanO, Messe München International, Mühle Glashütte, Pascal Behrenbruch, Police, Quoins, Roamer, Schick Medical, Soex, Timberland Stuttgart 20 CP/COMPARTNER CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH Markt 1 (Kennedyplatz) Essen Tel.: 0201 / Full-Service-Agentur Schwerpunkte in den Tourismus, Verkehr, Energie, Bau, institutionelle Kommunikation (Non-Profit- Organisationen, Verbände, Kommunen, Ministerien), Gesundheit BKK Bundesverband, Busse & Bahnen NRW, RWE, Evonik, Bayer, Veltins, div. Ministerien in NRW und BW, Ruhr 2010 GmbH, hagebau Essen, Berlin 84 Festangestellte + Aushilfen und Praktikanten DEDERICHS REINECKE & PARTNER Dederichs Reinecke & Partner Agentur für Öffentlichkeitsarbeit Schulterblatt 58 Werkhalle Hamburg Tel.: 040 / Integrierte Kommunikation, PR, klassische Werbung, Event Keine Beschränkungen Hamburg 32 festangestellte 12

13

14 EDELMAN GMBH Karriere-Check Agenturen Ansprechpartner für Bewerbungen Edelman GmbH Kerstin Heider Tel.: 040 / Edelman nutzt klassische Instrumente der PR Medienarbeit, Consumer und B2B Marketing sowie Corporate Communications und politische Kommunikation ebenso wie digitale Werkzeuge Social Media, interaktive Kreation und Bewegtbild. Mit kreativem Storytelling bespielen wir den gesamten Resonanzraum aus traditionellen Medien, Blogs und sozialen Netzwerken sowie die eigenen Medienkanäle unserer Kunden. Mit weltweit rund 800 Digital-Experten gehört Edelman auch zu den führenden Digitalund Social Media-Agenturen. Die Marktforschungstochter Edelman Berland führt nicht nur Studien für Kunden durch, sondern entwickelt auch eigene Untersuchungen. Konsumgüter- und Lebensmittelhersteller, Technologie-, Industrie-, Chemieund Pharmaunternehmen sowie Energieanbieter, Unternehmen aus der Unterhaltungs- und Reiseindustrie, Sportartikelhersteller, Verbände und NGOs Betreute Zu den großen Kunden zählen Astra Zeneca, Microsoft, Novartis, Shell, Starbucks und Unilever Einstieg Must-have Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Kommunikations-, Wirtschafts- oder Geisteswissenschaften Text- und Schreibexpertise, überdurchschnittlich gutes Sprachgefühl Kenntnis über wirtschaftliche und politische Zusammenhänge, aktuelle Entwicklungen in Marketing- und Medienlandschaft, digitale Trends Praxiserfahrungen im Medienumfeld Praktika in Agenturen, in Kommunikations abteilungen oder im journalistischen Umfeld Fließendes Englisch Social Media Kenntnisse Lösungsorientierung, Eigenverantwortung, Teamfähigkeit, Kreativität Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem Gerne Auslandserfahrungen Einstiegsgehalt Trainees: Euro monatlich Berlin (gosub & Public Affairs), Frankfurt (Health, Corporate & Edelman Berland), Hamburg (Consumer, Edelman STUDIOS & Digital), München (Technology & Sports, Digital, Edelman STUDIOS) Mehr als 235. Aufstieg Aufstiegsmöglichkeiten Übernahme der Trainees nach der Ausbildung wird angestrebt Langfristige Karrierechancen Spezialisierung möglich: Planning, Konzeption, Digital, Consulting, Projektmanagement, Kreation, Bewegtbild, Media Relations Ausbildung Traineeship/Volontariat Dauer: 18 Monate Im Schnitt beschäftigt Edelman 35 Trainees jährlich Ausbildungsmodalitäten Training on the Job unterstützt von einem Modul-Lernsystem, Online Trainings zu grundsätzlichen Medien- und Edelman-Themen sowie diverse Workshops mit anderen Trainees und Junioren zu Schwerpunktthemen Inspirational Visits für Young Professionals: Kennenlernen von Unternehmen und Redaktionen Ausbildungsschwerpunkte Theorievermittlung von Soft- und Hardskills, z. B. Zeitmanagement, Konzeption, Präsentation Spezifische Tools der Agentur: Instrumente, Services, Krisenkommunikation, Marketingkommunikation Training on the Job: Feste Einbindung in ein Beratungsteam Typische Tätigkeiten Mitarbeit in der Kundenberatung, Kundenkontakt, Medienarbeit, Aufbau von Medienkontakten, Kooperationen Recherche Organisation von (Medien-)Events Erfahrenere Trainees können unter Anleitung des Vorgesetzten kleinere Projekte selbstständig übernehmen Statement Ausland Individuelle Austauschprogramme mit n im internationalen Edelman-Netzwerk in Einzelfällen möglich. Weiterbildung Jeder hat einen individuellen Ausbildungs- und Trainingsplan Seminare durch interne Trainer zu Themen wie Konzeption, Texten, Media Relations, Präsentationstechniken, Zeitmanangement, Leadership, Verhandlungstechnik Warum wir ein guter Arbeitgeber sind: Kreative Ideen, Leidenschaft für unsere Arbeit, Begeisterung für jeden unserer Kunden und innovative PR-Konzepte das zeichnet Edelman Deutschland aus. Wir suchen die besten Talente im Markt, die an langfristigen Karrierechancen interessiert sind. Wir suchen Teamplayer, die in internationalen Teams über Länder und teilweise Kontinente hinweg für nationale und internationale Kunden aus den verschiedensten arbeiten möchten, darunter viele Marktführer und global aufgestellte Konzerne. Wir sehen Karriere nicht als Leiter, sondern als ein Gitternetz, in dem unsere abhängig von ihren persönlichen Bedürfnissen in den verschiedenen Lebensphasen die Option haben, sich in alle Richtungen zu bewegen. 14

15 Karriere-Check Agenturen ERGO UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION GMBH & CO. KG Ansprechpartnerin für Bewerbungen ergo Unternehmenskommunikation GmbH & Co. KG Adelheid Bergau Venloer Str Köln Tel.: 0221 / Unternehmenskommunikation, Finanzkommunikation, Politische Kommunikation, Public Affairs, Krisenkommunikation, Immobilienkommunikation Keine Beschränkung Betreute ASTRA Deutschland, BMFSFJ, BMWi, comdirect Bank, Disney Channels GSA, DLA Piper, Endemol, Eurohypo, Fedex Express, Gruppe Georg Kofler, HIH Hamburgische Immobilien Handlung GmbH, Itron, Nordea Investment Funds, RWE Power, Sirona Dental Systems, Société Generale, Telecash, UBS Deutschland, UniCredit Bank, Verlagsgruppe Handelsblatt Berlin, Frankfurt, Köln, München Einstieg Must-have Abgeschlossenes Studium Verständnis für Wirtschaftsfragen Erste Praxiserfahrung in der PR oder in der politischen Kommunikation Fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse Gute Abschlussnoten Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Offenheit, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit Nice-to-have Weitere Fremdsprachenkenntnisse Praktika in Zeitungsredaktionen Basiskenntnisse in der Grafik 70 Festangestellte Ausbildung Traineeship/Volontariat Dauer: 18 Monate Beschäftigung von ca. 3 Trainees im Jahr Ausbildungsschwerpunkte Agentur und ihre Prozesse, Kundenbetreuung, Konzeption, Redaktion, Projektmanagement, PR Handwerk Ausbildungsmodalitäten Ausbildung on-the-job in zwei verschiedenen Teams (ggf an zwei n) Interne Schulungen und Vorträge Externe Fortbildung, z.b. PR Berater (PZOK) Typische Tätigkeiten Markt-, Wettbewerbs- und Themenrecherchen Mitwirkung an Konzepten, Erstellen von Präsentationen Erstellen von Verteilern, Medienbeobachtung und -auswertung Vorbereitung von Pressegesprächen Entwicklung von Themenideen und Verfassen von Texten Erstellen von Angeboten, Projektplänen, Reportings Aufstieg Aufstiegsmöglichkeiten Nach Beendigung des Traineeships Einstieg als Junior-Berater, Junior- Redakteur oder Projektmanager. Spätere Stationen sind: (Senior) Berater/ in, (Senior) Redakteur/in, (Senior) Projektmanager/in, Projektleiter/in, Teamleiter/in. Ausland Aufgrund unserer Partnerschaft mit Kreab Gavin Anderson ist je nach Schwerpunkt des Trainees ein Einsatz im Büro in Brüssel oder im Ausland denkbar. Weiterbildung Interne und externe Fortbildungen für Young Professionals Bei entsprechender Qualifikation berufsbegleitendes Masterstudium Übernahme des Trainees nach der Ausbildung wird angestrebt. 15

16 ROLAND HEINTZE Karriere-Check Agenturen Ansprechpartner für Bewerbungen Roland Heintze Faktenkontor GmbH Ludwig-Erhard-Straße Hamburg Tel.: 040 / Strategie und Konzeption, Beratung, klassische PR, Studien, Krisen-PR, Reputationsmanagement, Social Media, Arbeitgeber-Marketing, Themenführerschaften Banken, Versicherungen, Beratungshäuser, ITK, Gesundheitswesen Betreute Bain & Company, Basler Versicherungen, Commerzbank Private Banking, InterSearch Executive Consultants, ManpowerGroup Deutschland, PPI AG, PricewaterhouseCoopers, Vitra AG Einstieg Must-have Abgeschlossenes Studium einer beliebigen Fachrichtung Praktika im Medienbereich Fließendes Englisch Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Überzeugungskraft, Blick für Dringliches Einstiegsgehalt Je nach Branche unterschiedlich Hamburg, Berlin und Istanbul 25 Ausbildung Traineeship/Volontariat Dauer: 12 bis 18 Monate Ausbildungsmodalitäten Handelskammer begleitende Ausbildung Ausbildungsschwerpunkte Redaktion und Konzeption Typische Tätigkeiten Gesamte Bandbreite des alltages Aufstieg Aufstiegsmöglichkeiten Trainee, Berater, Teamleiter Spezialisierung in Beratung, Redaktion oder Vertrieb. Weiterbildung Fortbildungsprogramme werden je nach Bedarf angeboten Möglichkeit, neben dem Job einen MBA zu absolvieren Übernahme der Trainees nach der Ausbildung wird angestrebt. 16

17

18 FINK & FUCHS PUBLIC RELATIONS AG Karriere-Check Agenturen Ansprechpartnerin für Bewerbungen Fink & Fuchs Public Relations AG Christine Stock Berliner Straße Wiesbaden Tel.: 0611 / Fax: 0611 / Disziplinübergreifende Kommunikations-Kampagnen, Digital Relations, Public Relations Keine Beschränkung, aber Schwerpunkt Technologie Adobe Systems, Cisco, Computacenter, Freudenberg IT, GAD, Mobotix, Samsung, Schott, Software AG, Techem Wiesbaden und München 70 Festangestellte Einstieg Must-have Abgeschlossenes Hochschulstudium oder BA-Studium Bevorzugte Fachrichtungen BWL, Kommunikation, Journalismus, Medienwissenschaften Möglichst differenzierte Praxiserfahrung im Kommunikationsbereich (Agentur, Unternehmen, Verlage, Medien) Ausgezeichnete Deutschkenntnisse Sehr gute Englischkenntnisse Projektmanagement Spaß an Kreation und Disziplin-übergreifenden Kampagnen Nice-to-have Auslandserfahrung Einstiegsgehalt Jahresgehalt Volontariat Euro Ausbildung Traineeship/Volontariat Dauer 15 Monate Ausbildung in Jahrgängen von 5-7 Volontären Ausbildungsmodalitäten Training-on-the-Job Je ein Ausbildungsverantwortlicher ist zuständig für die Ausbildung und Eingliederung eines Volontärs / einer Volontärin Zwei externe, mehrtägige Trainingsblöcke sichern theoretisches Fundament zu PR-Grundlagen und Journalistischem Schreiben Zwei interne, mehrstufige und mehrtägige Trainingsprogramme schulen Konzeption und Account Management Zwei selbständig entwickelte Kundenkonzepte im Laufe der Ausbildung leisten den Transfer in das Tagesgeschäft Regelmäßige Feedbackgespräche und Zielvereinbarungen Aufstieg Aufstiegsmöglichkeiten Angestrebt: Übernahme nach erfolgreichem Abschluss des Volontariats als Junior-Berater/in mit Übernahme eines Account Managements Berater/in Senior-Berater/in / Key Account Management Weiterbildung Nach Bedarf und auf Basis einer individuellen Stärken-Schwächen-Analyse Ausbildungsschwerpunkte Integrierte Kommunikations-Strategie Content Management Account Management Typische Tätigkeiten Kommunikationsberatung, Kampagnen-Konzeption, Media Relations, Digital Relations, Themenmanagement, Event-Management 18

19 Karriere-Check Agenturen FISCHERAPPELT AG Ansprechpartnerin für Bewerbungen fischerappelt AG Christina Fischer Waterloohain Hamburg Tel.: 040 / fischerappelt ist die Creative Content Group. Bei fischerappelt wird Gesprächsstoff produziert, der Menschen bewegt. Zum klicken, zum liken, zum sharen, zum kaufen. Hier entsteht Content zur Unterhaltung, zur Berichterstattung, zum Weitersagen, zum Wiederkommen, zur Kundenbindung und zur gewinnung. Und das digital, analog, national und international. Mit den drei Schwerpunkten Public Relations, Film und Digital Marketing. Sehr breit gefächert, Schwerpunkte: Automobil, Banken/Finanzen/ Versicherungen, Bildung, Genussmittel, Healthcare, Lifestyle, Logistik, Markenartikel, Messen, Ministerien, Non Profit, Politik, Sport/Freizeit, Telekommunikation, Unterhaltungselektronik, Verbände/Stiftungen Einstieg Must-have Abgeschlossenes Studium Erste Erfahrungen in der Kommunikationsbranche, gern auch disziplinübergreifend Kommunikationsfähigkeit, Organisationsstärke, Kreativität und die Fähigkeit, sich zu vernetzen Gespür für Gesprächsstoffe und Geschichten Digitale Denke und Social-Media-Kenntnisse Affinität zu den jeweils ausgeschriebenen Fachgebieten Gute Englischkenntnisse Nice-to-have Auslandsaufenthalt, zusätzliche Sprachkenntnisse Betreute Mercedes-Benz, T-Systems, Lego, KfW Bankengruppe, TUI, CosmosDirekt, KPMG, Mondelēz Deutschland, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen Einstiegsgehalt Volontäre und Trainees: oberes Drittel der Branche Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart, München und Doha (Qatar) 395 Ausbildung Ausbildungsformen (Traineeship/Volontariat) Traineeship/Volontariat Dauer: 18 Monate Zur Zeit beschäftigt fischerappelt 37 Trainees/Volontäre Ausbildungsmodalitäten Internes Ausbildungsprogramm für Volontäre und Trainees: Challenge³, jeder besucht vier bis fünf Veranstaltungen. In Academy-Veranstaltungen werden Fachkompetenzen vermittelt. In Coaching Camps treten mehrere Teams zu einem realistischen Case gegeneinander in einem Pitch an. Die dritte Säule des Programms bildet das Training on the Job. Außerdem ist ein Austausch mit einem anderen Team/Standort möglich. Jeder Volontär hat einen festen Ansprechpartner im Team. Ausbildungsschwerpunkte Strategie und Positionierung, Themenmanagement, Storytelling; klassische Medien und Social Web; integrierte Kommunikation; Erschließen des kompletten Beraterhandwerks vom ersten Kundenbriefing bis zur Evaluation von Kampagnen und Maßnahmen. Aufstieg Aufstiegsmöglichkeiten Nach der Beendigung des Volontariats/Traineeships folgt die Einstellung als Junior-Berater/in. Spätere Stationen: Berater/in, Account Manager/in, Teamleiter/in. Ausland fischerappelt ist Mitglied des internationalen PR-Netzwerkes Public Relations Organisation International (PROI). Austauschprogramm: Möglichkeit, für 2-3 Wochen in einer Partnerorganisation im Ausland zu hospitieren. Weiterbildung Auch als Berater werden die weiter geschult, dafür gibt es das agenturinterne Programm Mission Management. Die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen sind individuell auf die Agentur zugeschnitten und finden im Wechsel an allen n statt, um ein Kennenlernen der untereinander zu unterstützen. Es gibt zum Beispiel Präsentations- und Verhandlungstrainings oder Trainings zu allgemeinen Beraterskills. Nachwuchsführungskräfte erhalten bei Bedarf ein individuelles Coaching. Typische Tätigkeiten Enge Einbindung in die Arbeit mit dem Kunden, Recherchen und Analysen, Mitarbeit an Strategien und Konzepten, Themenfindung, Journalisten- und Bloggerkontakt, Projektmanagement für PR-Aktionen und Veranstaltungen, Medienauswertung, Budgetierung und Kostenkontrolle, Zusammenarbeit mit den internen Redaktions-, Grafik-, Bewegtbild- und Digitalteams sowie externen Dienstleistern. Die Übernahme der Volontäre/Trainees nach der Ausbildung wird angestrebt. Statement Warum wir ein guter Arbeitgeber sind: Wir bieten jungen und vielseitig interessierten Kandidaten ein modernes und sehr angenehmes Arbeitsumfeld. Als große inhabergeführte Agentur bieten wir einerseits gute Strukturen, Ausbildung und Entwicklungsmöglichkeiten, lassen aber gleichzeitig viel Raum für Individualität und eigene Ideen. Unsere kommen gern morgens zur Arbeit und nicht umsonst hat uns der Holmes Report gerade zur DACH Consultancy of the Year ernannt. Sabine Seifert, Geschäftsführerin fischerappelt, relations GmbH 19

20 FLEISHMAN-HILLARD GERMANY GMBH Karriere-Check Agenturen Fleishman-Hillard Germany GmbH Abteilung Human Resources Hanauer Landstraße 182 c Frankfurt am Main Tel.: 069 / Brand Marketing, Business-to-Business (B2B), Business-to-Consumer (B2C), Business-to-Government (B2G), Corporate Social Responsibility, Digital & Social Media, Finanzkommunikation, Interne Kommunikation, Krisenkommunikation, Medien- und Präsentationstraining, Nachhaltigkeit, Public Affairs, Reputationsmanagement, Web-Entwicklung Energiewirtschaft, Finanzdienstleistungen & Versicherungen, Gesundheit, Getränke & Lebensmittel, Informationstechnologie, Konsumgüter, Landwirtschaft, Mode & Lifestyle, Reise & Tourismus, Tiergesundheit AT&T, Bayer, Danone, Exxon Mobil, Fujitsu, Gardena, IBC Solar, Janssen und Xerox Berlin, Frankfurt, München 70 Festangestellte FLUTLICHT GMBH Flutlicht GmbH Allersberger Straße 185 G Nürnberg Tel.: 0911 / Fax: 0911 / Full-Service-Agentur für Unternehmens-, Marken- und Produktkommunikation in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz. Schwerpunkte in Consulting, Media Relations, Social Media und Event-Management. Informationstechnologie, Telekommunikation (ITK) und Consumer Electronics Betreute Avira, ASUS, D-Link, NCR, SolidWorks Nürnberg, München 20 GRAYLING DEUTSCHLAND GMBH Grayling Deutschland GmbH Hanauer Straße Frankfurt Tel.: 069 / Full-Service-Agentur : Schwerpunkte in den Feldern strategische Positionierung, Krisenkommunikation, Investor Relations, interne Kommunikation, internationale & interkulturelle Kommunikation, Employer Branding Industry Sectors: Automotive, Transport & Logistics, Consumer Brands, Energy, Environment & Industry, Financial & Professional Services, Government & Public Sector, Healthcare & Pharmaceutical & Technology, Media & Telecomms Reckitt Benckiser, DHL, Nestlé (Maggi), PRIMARK Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg 70 Festangestellte in Deutschland 20

Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers

Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Uni-Recruiting-Messe Oldenburg (URMO) 17. Oktober 2007 Unternehmenspräsentation PricewaterhouseCoopers Reimond Menke Prüfung und prüfungsnahe Dienstleistungen

Mehr

Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Nahrungs- und Genussmittel

Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Nahrungs- und Genussmittel Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Nahrungs- und Genussmittel Unverwechselbar durch professionelle Kommunikation www.heinrich-kommunikation.de HEIN_10_041 HEINRICH GmbH Agentur für Kommunikation Gerolfinger

Mehr

Dr. Stefan Bießenecker

Dr. Stefan Bießenecker Dr. Stefan Bießenecker Aktuelle Pressesprecher, PricewaterhouseCoopers AG WPG Erfahrungshintergrund (Kurzbiographie, Verantwortungsbereiche) Studium Geschichte, Germanistik, Spanisch, Erziehungswissenschaften

Mehr

Video braucht Strategie Die integrierte Video Strategie der SAP

Video braucht Strategie Die integrierte Video Strategie der SAP Video braucht Strategie Die integrierte Video Strategie der SAP Thomas Leonhardi, Head TV Media Relations, SAP TV Oktober, 2016 neovideo 2016 - Wien Größter europäischer Software Konzern Gründung 1972

Mehr

Academy Plus. Veränderungen aktiv gestalten und neue Kompetenzen aufbauen. covendos.com

Academy Plus. Veränderungen aktiv gestalten und neue Kompetenzen aufbauen. covendos.com Academy Plus Veränderungen aktiv gestalten und neue Kompetenzen aufbauen. covendos.com Academy Plus Zentrale Erfolgsfaktoren alternativer Vertriebs- und Servicemodelle sind die aktive Gestaltung des notwendigen

Mehr

Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region

Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region Attraktiver Arbeitgeber und attraktive Region 15. September 2014 Dr.-Ing. Frank Thielemann Vorstand UNITY AG Über UNITY Die Managementberatung für zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung Kundennutzen

Mehr

t a. r a r e b s n t a k i o k e i d. www Kommunikation.

t a. r a r e b s n t a k i o k e i d. www Kommunikation. Kommunikation. Wir machen Kommunikation. die Kommunikationsberater Gute Kommunikation schafft wertvolle Beziehungen, auf denen Sie Ihren Erfolg aufbauen können. Strategische Kommunikationsberatung Erfolg

Mehr

BURDA NEWS. FIT FOR FUN Beauty-Special In Ausgabe 12/2012

BURDA NEWS. FIT FOR FUN Beauty-Special In Ausgabe 12/2012 BURDA NEWS GROUP FIT FOR FUN Beauty-Special 2012 In Ausgabe 12/2012 FIT FOR FUN Beauty- Special Ausgabe 12/2012 EVT 07.11.2012 AS 08.10.2012 2 Beauty-Themen in FIT FOR FUN Redaktionelle Kompetenz 3 Beauty-Themen

Mehr

TEMA Techologie Marketing AG

TEMA Techologie Marketing AG 2. Nacht der Unternehmen 16. Februar 2011 Auftaktveranstaltung TU Berlin Absolventen und Fachkräfte besuchen Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Energie, Industrie, IKT TEMA Techologie Marketing

Mehr

In Zusammenarbeit mit

In Zusammenarbeit mit In Zusammenarbeit mit Fit sein für die Digitale Transformation 2 Tages-Konferenz für KMU mit Vor-Programm: 1 Plenum, 16 Räume als Lernwerkstätten, grosszügige Networking- & Berater-Zonen für one-to-one

Mehr

Exzellenter Einstieg. bei Rehbein personal coaching. Werden Sie Teil unseres jungen, dynamischen und ambitionierten Teams!

Exzellenter Einstieg. bei Rehbein personal coaching. Werden Sie Teil unseres jungen, dynamischen und ambitionierten Teams! Exzellenter Einstieg bei Rehbein personal coaching Werden Sie Teil unseres jungen, dynamischen und ambitionierten Teams! Rehbein personal coaching Als Spezialist für ganzheitliche Gesundheit und Persönlichkeitsentwicklung

Mehr

Mein erstes Ausbildungsjahr. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Mein erstes Ausbildungsjahr. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! 15410 1.2016 Druck: 6.2016 Mein erstes Ausbildungsjahr Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung! Bewerben Sie sich am besten noch heute bei uns. Alles, was Sie für Ihre erfolgreiche Bewerbung wissen müssen

Mehr

vacantum PERSONALBERATUNG Bestens positioniert.

vacantum PERSONALBERATUNG Bestens positioniert. Bestens positioniert. ÜBER VACANTUM Führender Personaldienstleister für Consulting- und IT-Positionen Zusammenschluss erfahrener Personalberater unter dem Dach der GmbH Vermittlung von Fach- und Führungskräften

Mehr

NATIVE ADVERTISING PRESENTED BY IHRE STORY MIT DER KRAFT DER STYLEBOOK MARKE

NATIVE ADVERTISING PRESENTED BY IHRE STORY MIT DER KRAFT DER STYLEBOOK MARKE NATIVE ADVERTISING PRESENTED BY IHRE STORY MIT DER KRAFT DER STYLEBOOK MARKE STYLEBOOK IST... STYLEBOOK steht für kompetenten Mode-Journalismus STYLEBOOK kennt die neuesten Trends der Stars und internationalen

Mehr

GSA-Präsident : Prof. Dr. Lothar Seiwert, CSP, GSA HoF. Motto : Yes, we speak! Professionell. Prominent. Profitabel.

GSA-Präsident : Prof. Dr. Lothar Seiwert, CSP, GSA HoF. Motto : Yes, we speak! Professionell. Prominent. Profitabel. GSA-Präsident 2009 2011: Prof. Dr. Lothar Seiwert, CSP, GSA HoF Motto 2009 2011: Yes, we speak! Professionell. Prominent. Profitabel. Wie werde ich ein erfolgreicher Speaker? Professional Speaker Unter

Mehr

Marketing on demand Freiberuflicher Marketingsupport und Text

Marketing on demand Freiberuflicher Marketingsupport und Text Marketing on demand Freiberuflicher Marketingsupport und Text Katharina Afflerbach Besondere Kompetenzen: Kombination von Projektmanagement und Coaching Langjährige Erfahrung in Hotellerie und Touristik

Mehr

PRAKTIKANT (m/w) BUSINESS DEVELOPMENT IM START-UP

PRAKTIKANT (m/w) BUSINESS DEVELOPMENT IM START-UP Dormando ist ein aufgewecktes E-Commerce Start-Up aus dem Frankfurter Bahnhofsviertel, mit einem erfolgshungrigen Team! Seit Ende 2013 betreiben wir einen Online-Shop für Matratzen, Lattenroste, Betten

Mehr

Alle Aktien alle Splits

Alle Aktien alle Splits 3M 1920 2 für 1 200,00 1922 2 für 1 400,00 1945 2 für 1 800,00 1951 4 für 1 3.200,00 1956 2 für 1 6.400,00 1960 3 für 1 19.200,00 1972 2 für 1 38.400,00 1987 2 für 1 76.800,00 1994 2 für 1 153.600,00 2003

Mehr

Unternehmens- Präsentation. impact leadership. April 2016

Unternehmens- Präsentation. impact leadership. April 2016 Unternehmens- Präsentation impact leadership April Unser Profil Wirksame Führung impact leadership. Unternehmens-Profil Gründungsjahr 2013 Einzelunternehmung Ein Beratungsfeld: Wirksame Führung Branchenfokus:

Mehr

UNSER PROGRAMM VORTRÄGE WAS IST MEIN WEG? IMPULSVORTRAG VON JULIA CAWLEY

UNSER PROGRAMM VORTRÄGE WAS IST MEIN WEG? IMPULSVORTRAG VON JULIA CAWLEY VORTRÄGE WAS IST MEIN WEG? Anhand von vielen erfolgreichen Fotografen-Karrieren wird Julia aufzeigen, wie viele Möglichkeiten es gibt, sich seinen eigenen Weg durch den Dschungel zu bahnen. WARUM EINE

Mehr

Stellenmarkanalyse PM

Stellenmarkanalyse PM Stellenmarkanalyse PM 28.04.2003 Vortragende: Andreas Geißler, Tobias Langner 19.05.2003 Agenda Zahlen Beispiele Stellenbezeichnungen, Brachen und Projekte Qualifikationen Resumée Zahlen Quelle: Stellenmarkt

Mehr

Fallstudie DHL. The fine Arts of digital Media

Fallstudie DHL. The fine Arts of digital Media Fallstudie DHL The fine Arts of digital Media Feature! DHL OGILVY, DHL und United Internet Media verschicken komplette Webseiten Innovative Send-to-a-Friend DHL-Kampagne gewinnt Deutschen Multimedia Award

Mehr

Unser. Traineeprogramm. ist genau das, was. Du daraus machst. Trainee-Recruiting-Event Discover Vodafone 7./8. Juli 2011, Hirschburg/Königswinter

Unser. Traineeprogramm. ist genau das, was. Du daraus machst. Trainee-Recruiting-Event Discover Vodafone 7./8. Juli 2011, Hirschburg/Königswinter Unser Traineeprogramm ist genau das, was Du daraus machst. Trainee-Recruiting-Event Discover Vodafone 7./8. Juli 2011, Hirschburg/Königswinter Ein Netzwerker... findet seinen eigenen Weg. Nehmen Sie Ihre

Mehr

Agentur für Markenkultur.

Agentur für Markenkultur. Agentur für Markenkultur. FREUNDE VON UNS KENNEN LERNEN Düsseldorf, Dezember 2016 HALLO. WER WIR SIND. WER WIR SIND. BERATER, DESIGNER & FREUNDE. FREUNDE VON UNS. Eine Idee von Freunden für Freunde hat

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Finanzthemen FOCUS-MONEY. Mai 2012

BURDA NEWS GROUP. Finanzthemen FOCUS-MONEY. Mai 2012 BURDA NEWS GROUP Finanzthemen FOCUS-MONEY Deep-Bonus-Zertifikate - Ausgabe 19/2012: (EVT: 02.05.2012; AS: 16.04.2012) Vor den Wahlen in Griechenland und dem zweiten Durchgang der Präsidentschaftswahlen

Mehr

Lebenslauf. Christina Gruber. Medienbüro Christina Gruber Journalistin, Dozentin, Medienberaterin

Lebenslauf. Christina Gruber. Medienbüro Christina Gruber Journalistin, Dozentin, Medienberaterin Lebenslauf Christina Gruber Medienbüro Christina Gruber Journalistin, Dozentin, Medienberaterin // Mobil: 0179 / 472 44 76 // E-Mail: office@christina-gruber.de Köln, den 08.04. 2016 Seite 2 von 5 // /

Mehr

10. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 29. September 2016 SRH Hochschule Heidelberg.

10. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 29. September 2016 SRH Hochschule Heidelberg. 29. September 2016 SRH Hochschule Heidelberg 10. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren Sehr geehrte Damen

Mehr

Innolytics Crowdsourcing- und Communityplattform

Innolytics Crowdsourcing- und Communityplattform Innolytics Crowdsourcing- und Communityplattform jetzt kostenlos testen Innolytics Exploring Future Markets 1 / 11 Kollaboration einfach gemacht Eine Plattform, unzählige Anwendungsfälle Kundencommunity

Mehr

MARKETING INNOVATION DAY 2016 MARKETING IN ECHTZEIT KUNDEN VERSTEHEN UND BEGEISTERN. Donnerstag, 16. Juni 2016 Phoenixhalle Stuttgart

MARKETING INNOVATION DAY 2016 MARKETING IN ECHTZEIT KUNDEN VERSTEHEN UND BEGEISTERN. Donnerstag, 16. Juni 2016 Phoenixhalle Stuttgart MARKETING INNOVATION DAY 2016 MARKETING IN ECHTZEIT KUNDEN VERSTEHEN UND BEGEISTERN Donnerstag, 16. Juni 2016 Phoenixhalle Stuttgart Modernes Marketing bedeutet heute vor allem eines: Markenerlebnisse

Mehr

Marketing - aber richtig umfassend

Marketing - aber richtig umfassend SCHRIFTENREIHE DES WIRTSCHAFTSFÖRDERUNCSINSTITUTES Marketing - aber richtig umfassend Erwin Marx INHALTSVERZEICHNIS VORWORT 3 1 Die 14 Grundlagen für optimales Marketing 9 1.1 Einführung in das Marketing

Mehr

Brainbirds Academy für die digitale Welt

Brainbirds Academy für die digitale Welt Erfolgreich arbeiten in der digitalen Welt. Training. Coaching. Workshops. Academy für die digitale Welt GmbH Luise-Ullrich-Straße 20 / Arnulfpark D-80636 München T: +49 / 89 / 99016784 F: +49 / 89 / 99016786

Mehr

GWA Herbstmonitor 2009

GWA Herbstmonitor 2009 GWA Herbstmonitor 2009 Chart Report Untersuchungssteckbrief Im Auftrag des Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e. V., Frankfurt, wurde von der Czaia Marktforschung GmbH, Bremen, der GWA Herbstmonitor

Mehr

DiversiTy im Konzern Deutsche Telekom HRD2, Human Resources Development

DiversiTy im Konzern Deutsche Telekom HRD2, Human Resources Development DiversiTy im Konzern Deutsche Telekom HRD2, Human Resources Development Die Deutsche Telekom weltweit vertreten in rund 50 Ländern*. Australien Belgien Brasilien Dänemark Deutschland Frankreich Großbritannien

Mehr

Netzpiloten AG Internetgruppe. Netzpiloten Magazine Native Advertising Mediadaten 2016

Netzpiloten AG Internetgruppe. Netzpiloten Magazine Native Advertising Mediadaten 2016 Netzpiloten Magazine Native Advertising Mediadaten 2016 2 Willkommen! Zehn Medienmarken Ready for Boarding Wir sind mit unseren digitalen Magazinen ein Stück Mediengeschichte! Seit 1998 berichten, analysieren,

Mehr

Kompetenzprofil. Dipl. Soz.-Päd. Oliver Zigann Der Hauptstadtcoach. Mörchinger Str, 123 d Berlin

Kompetenzprofil. Dipl. Soz.-Päd. Oliver Zigann Der Hauptstadtcoach. Mörchinger Str, 123 d Berlin Kompetenzprofil Dipl. Soz.-Päd. Oliver Zigann Der Hauptstadtcoach Mörchinger Str, 123 d 14169 Berlin Tel.: +49 30 805 814 86 Fax: +49 30 805 814 85 Mobil: +49 151 19 444 000 Internet: email: office@hauptstadtcoach.de

Mehr

Praktikant (w/m) Controlling

Praktikant (w/m) Controlling Praktikant (w/m) Controlling Mitwirkung bei der Bereitstellung, Aufbereitung und Analyse von Eck- und Plandaten im Hinblick auf die Weiterentwicklung der betriebswirtschaftlichen Steuerinstrumente Prüfung

Mehr

High-Potentials von morgen heute erreichen. Die hellsten Köpfe für Ihr Unternehmen

High-Potentials von morgen heute erreichen. Die hellsten Köpfe für Ihr Unternehmen Employer Branding High-Potentials-to-Go Finden Sie Ihre Mitarbeiter von morgen - mit unserem flächendeckenden Netzwerk an digitalen Screens auf allen wichtigen Unis und FH s. Seite Employer Branding High-Potentials

Mehr

Smart Specialisation. Practical Example: Creative Industries Network Baden-Wuerttemberg

Smart Specialisation. Practical Example: Creative Industries Network Baden-Wuerttemberg Smart Specialisation Practical Example: Creative Industries Network Baden-Wuerttemberg Ulrich Winchenbach MFG Innovation Agency for ICT and Media of the State of Baden-Wuerttemberg Stuttgart, 24. Mai 2012

Mehr

Der Branchentreff für Healthcare IT

Der Branchentreff für Healthcare IT 20. 22. April 2010 Messegelände Berlin Der Branchentreff für Healthcare IT Veranstalter: Organisation: conhit 2010 Viermal so viel erleben. Als größte und bedeutendste Veranstaltung für Healthcare IT in

Mehr

Meet your Job 04. Oktober 2016

Meet your Job 04. Oktober 2016 Meet your Job 04. Oktober 2016 Wir bringen Sie mit den passenden Arbeitgebern zusammen. BEWERBEN BIS 13.09.2016 AUF ZBP.AT Meet your Job steht für Bewerben kompakt: Dabei lernen Sie am 04. Oktober 2016

Mehr

Präsentation. Deutschland GmbH

Präsentation. Deutschland GmbH Präsentation TRANSEARCH International Deutschland GmbH Unsere Vision Wir sind eine der faszinierendsten Adressen für Executive Search. Wir erzeugen messbaren und nachhaltigen Mehrwert. Konstantes Streben

Mehr

Studieneingangsphase für internationale Studierende online mit Open DC

Studieneingangsphase für internationale Studierende online mit Open DC Karoline v. Köckritz Center für Digitale Systeme (CeDiS), Freie Universität Berlin Studieneingangsphase für internationale Studierende online mit Open DC ida-seminar, 30.09.2013 Karoline v. Köckritz CeDiS,

Mehr

Trainerkurzprofil. Zur Person

Trainerkurzprofil. Zur Person Trainerkurzprofil Zur Person Name: Barbara B. Berghaus Qualifikation: IT-Trainerin (seit 1992) Consultant Fachautorin Mediendidaktikerin elearning-tutorin CLP (Certified Lotus Professional Datenbankdesign)

Mehr

Für Bewerber AMADEUS FIRE. DIE BESETZER.

Für Bewerber AMADEUS FIRE. DIE BESETZER. P E R S O N A L D I E N S T L E I S T U N G E N Für Bewerber Wir besetzen Fach- und Führungspositionen im kaufmännischen und IT-Bereich. AMADEUS www.amadeus-fi FIRE. DIE BESETZER. re.de Sie suchen was Neues?

Mehr

Corporate Programs. Bern

Corporate Programs. Bern Corporate Programs Bern Der Impact Hub Bern ist: Innovation, Startup Community, New Business Prototyping We co-create the future of your business! Key people War for Talents Als attraktiver Arbeitsgeber

Mehr

Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Studierende. Für Unternehmen. Für Arbeitsuchende

Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Studierende. Für Unternehmen. Für Arbeitsuchende Die GFN AG Die Bildungsarchitekten. Weiterbildung? Studium? Beruf? Wir begleiten Ihre Karriere! Für Unternehmen Für Studierende Für Arbeitsuchende Unsere Wurzeln liegen in Heidelberg, Deutschland. Unser

Mehr

Profi. Invest. DIGITAL Media-Informationen 2017 Gültig ab

Profi. Invest. DIGITAL Media-Informationen 2017 Gültig ab Profi Invest DIGITAL Media-Informationen 2017 Gültig ab 1.11.2016 www.bankenundpartner.de / www.profiinvest-online.de www.bankenundpartner.de ist eine Online-Plattform für die Finanz wirtschaft. Mit tagesaktuellen

Mehr

HBKomm Büro für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Kommunikation aus einer Hand HBKOMM

HBKomm Büro für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit. Kommunikation aus einer Hand HBKOMM HBKomm Büro für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Kommunikation aus einer Hand Wer ist HBKomm? Dipl.-Ing. Heidelore Bühler Maschinenbau-Ingenieurin Redakteurin: Maschinenmarkt,Würzburg, VDI Nachrichten,Düsseldorf,

Mehr

Presseinformation 26. Oktober 2016.

Presseinformation 26. Oktober 2016. Häcker Küchen baut Leitungsebene aus Gisela Rehm ist neue Marketingleiterin und Simon Hartwich neuer Personalleiter 26. Oktober 2016. Häcker Küchen forciert das weitere Wachstum des Unternehmens und hat

Mehr

Innovations Workshops Berlin 2017

Innovations Workshops Berlin 2017 Innovations Workshops Berlin 2017 Wir machen Digital Leader Die Workshops 100 Minuten Zukunft gestalten richten sich an Unternehmen und Medienmacher, die schon heute wissen wollen, was sie morgen brauchen.

Mehr

Brandmeyer Stadtmarken-Monitor 2010

Brandmeyer Stadtmarken-Monitor 2010 Berichtsband Brandmeyer Stadtmarken-Monitor 2010 November 2010 1 1 Eckdaten der Befragung Stichprobe: Befragung: Konzeption und Analyse: 2002 Befragte, repräsentativ für die deutschsprachige Bevölkerung

Mehr

GEGEN KOPIEN FÜR DAS ORIGINAL Eine Initiative von ELLE & ELLE DECORATION

GEGEN KOPIEN FÜR DAS ORIGINAL Eine Initiative von ELLE & ELLE DECORATION 2016 GEGEN KOPIEN FÜR DAS ORIGINAL Eine Initiative von ELLE & ELLE DECORATION Für uns hat Stil nicht nur etwas mit Mode oder Einrichtung zu tun. ELLE beschäftigt sich viel umfassender mit den schönen Dingen

Mehr

Brainbirds Academy für die digitale Welt

Brainbirds Academy für die digitale Welt Erfolgreich arbeiten in der digitalen Welt. Training. Coaching. Workshops. Academy für die digitale Welt GmbH Luise-Ullrich-Straße 20 / Arnulfpark D-80636 München T: +49 / 89 / 99016784 F: +49 / 89 / 99016786

Mehr

10 Gründe für die PresseBox

10 Gründe für die PresseBox 10 Gründe für die PresseBox 10 Gründe für die PresseBox Die PresseBox ist der führende Pressedienst aller Technologie-Branchen und Ihr kompetenter Partner für eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation.

Mehr

Stefan Wächtershäuser. Westendstr Frankfurt Tel Mobil:

Stefan Wächtershäuser. Westendstr Frankfurt Tel Mobil: Stefan Wächtershäuser Westendstr. 82-60325 Frankfurt Tel. +49 69 26494542 Mobil: +49 172 6760615 e-mail: stefan.waechtershaeuser@pro-gressio.de Zur Person Ausbildung und Studium Studium der Philosophie,

Mehr

WEITERBILDUNGSKATALOG. SAURER GERMANY.

WEITERBILDUNGSKATALOG. SAURER GERMANY. WEITERBILDUNGSKATALOG. SAURER GERMANY. 2016 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, wir freuen uns Ihnen das Weiterbildungsprogramm der Saurer Germany für 2016 präsentieren zu können. Berufliche Weiterbildung

Mehr

Elemente der mehrstufigen Wertsteigerung

Elemente der mehrstufigen Wertsteigerung 1 Elemente der mehrstufigen Wertsteigerung Vorstellung mayerhöfer & co 02. Februar 2017 2 mayerhöfer & co führender Anbieter von Corporate Finance Dienstleistungen im deutschen Mittelstand Mergers & Acquisitions

Mehr

Social Media Manager BAR 2014 Kompaktkurs IHK Bochum vom 17. Januar bis 31. Januar 2014

Social Media Manager BAR 2014 Kompaktkurs IHK Bochum vom 17. Januar bis 31. Januar 2014 Social Media Manager BAR Kompaktkurs IHK Bochum vom 17. 31. Datum Tag zeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Vorbereitungsabend Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B

Mehr

GWA Herbstmonitor 2010

GWA Herbstmonitor 2010 GWA Herbstmonitor 2010 Chart Report Untersuchungssteckbrief Im Auftrag des Gesamtverbandes-Kommunikationsagenturen GWA e.v., Frankfurt, wurde von der Czaia Marktforschung GmbH, Bremen, der GWA Herbstmonitor

Mehr

WoRKSHoPS FÜR BERUFSEINSTEIGER

WoRKSHoPS FÜR BERUFSEINSTEIGER WoRKSHoPS FÜR BERUFSEINSTEIGER 0911 5868520 www.fach-seminare.info Gehaltsverhandlungen sicher führen Praktische Tipps für die erfolgreiche Verhandlung und zum Branchen-Gehaltsspiegel: übliche Einstiegsgehälter

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G

P R E S S E M I T T E I L U N G Datum: 25.02.2015 Seite 1 von 5 Mehrwert für die Fans TAS gewinnt Etat für Biathlon auf Schalke Essen, 25.02.2015 Das größte Biathlon-Spektakel der Welt findet mitten in NRW statt und lockt auch in der

Mehr

ZAHNARZTPRAXIS ONLINE-MARKETING FÜR IHRE. Schließen Sie Ihre Marketinglücke und positionieren Sie sich modern und professionell online.

ZAHNARZTPRAXIS ONLINE-MARKETING FÜR IHRE. Schließen Sie Ihre Marketinglücke und positionieren Sie sich modern und professionell online. ONLINE-MARKETING FÜR IHRE ZAHNARZTPRAXIS Schließen Sie Ihre Marketinglücke und positionieren Sie sich modern und professionell online. ZAHNARZT-ONLINE-ERFOLG.DE DIE ZUKUNFT IST DIGITAL Die zunehmende

Mehr

Pharmaziepraktikant (m/w) Produktion (solid dosage forms) Zum 1.November 2015 für 6 Monate an unserem Standort in Freiburg

Pharmaziepraktikant (m/w) Produktion (solid dosage forms) Zum 1.November 2015 für 6 Monate an unserem Standort in Freiburg Pharmaziepraktikant (m/w) Produktion (solid dosage forms) Zum 1.November 2015 für 6 Monate an unserem Standort in Freiburg Im Rahmen des abwechslungsreichen Praktikums in dem Bereich der pharmazeutischen

Mehr

Begeisterndes E-Commerce inkl. POS-Integration Handmade in Germany. Daniel Hölzer netz98 GmbH

Begeisterndes E-Commerce inkl. POS-Integration Handmade in Germany. Daniel Hölzer netz98 GmbH Begeisterndes E-Commerce inkl. POS-Integration Handmade in Germany Daniel Hölzer netz98 GmbH Vorstellung SCHRAMM Werkstätten SCHRAMM Werkstätten GmbH aus Winnweiler (bei Kaiserslautern, Rheinland-Pfalz).

Mehr

FACHMANN/FACHFRAU FÜR SYSTEMGASTRONOMIE

FACHMANN/FACHFRAU FÜR SYSTEMGASTRONOMIE FACHMANN/FACHFRAU FÜR SYSTEMGASTRONOMIE DEINE GASTRONOMISCH- KAUFMÄNNISCHE AUSBILDUNG: KARRIERE GEHT: VON DER AUSBILDUNG INS RESTAURANT MANAGEMENT. ZUM FACHMANN/ZUR FACHFRAU FÜR SYSTEMGASTRONOMIE (FASY).

Mehr

CROSS DATA MANAGEMENT LÖSUNGEN AUS EINER HAND

CROSS DATA MANAGEMENT LÖSUNGEN AUS EINER HAND CROSS DATA MANAGEMENT LÖSUNGEN AUS EINER HAND Inhalt Unternehmensprofil 4 Leistungen 6 Lösungen 8 Unsere Kunden 10 Cross Data Management starten 12 Kontakt 13 3 Unternehmensprofil hoerl Information Management

Mehr

Uni und dann? Karrierechancen im Bereich Sprache, Kultur und Translation

Uni und dann? Karrierechancen im Bereich Sprache, Kultur und Translation Uni und dann? Karrierechancen im Bereich Sprache, Kultur und Translation Uni und dann? Karrierechancen im Bereich Sprache, Kultur und Translation Uni und dann? Wie viele von Ihnen würden sich als kommunikativen

Mehr

Personalgewinnung im Gesundheitswesen. Intelligent. Crossmedial. Zielgruppengerecht.

Personalgewinnung im Gesundheitswesen. Intelligent. Crossmedial. Zielgruppengerecht. Personalgewinnung im Gesundheitswesen Intelligent. Crossmedial. Zielgruppengerecht. Qualifiziertes medizinisches Fachpersonal ist knapp. Wir sorgen für die Besetzung! Damit Sie erfolgreich Fachkräfte im

Mehr

Win-Win für Ihre Ziele! Kundenzentrierung als Erfolgsfaktor für die Umsatzsteigerung. Wien,

Win-Win für Ihre Ziele! Kundenzentrierung als Erfolgsfaktor für die Umsatzsteigerung. Wien, Wien, Entwicklung des Marketings Unternehmen im Lead Push - Marketing Social Consumer im Lead Pull - Marketing orientierung Wettbewerbsorientierung marketing Umfeld- Dialog marketing Netzwerk- 1980er 1990er

Mehr

Internetmarketing-Workshop für Immobilienmakler

Internetmarketing-Workshop für Immobilienmakler Internetmarketing-Workshop für Immobilienmakler Agenda: Tag 1: 09.30 Uhr 10.45 Uhr Begrüßung und technische Voraussetzung, Einführung WP u. OP2 10.45 Uhr 11.00 Uhr Pause 11.00 Uhr 12.30 Uhr Einführung

Mehr

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN. powered by Hospitality Excellence

DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN. powered by Hospitality Excellence DEUTSCHLANDS BESTE AZUBI-MESSEN powered by Hospitality Excellence LIVE RECRUITING Zeigen Sie, wer Sie sind! Passender Nachwuchs ist Mangelware? Die Bewerbungs-Pipeline tröpfelt nur noch? Möchten Sie Ihre

Mehr

ARS SOFTWAREENTWICKLER/ REQUIREMENTS ENGINEER (M/W) ARS Computer und Consulting GmbH /

ARS SOFTWAREENTWICKLER/ REQUIREMENTS ENGINEER (M/W) ARS Computer und Consulting GmbH  / SOFTWAREENTWICKLER/ REQUIREMENTS ENGINEER (M/W) Computer und Consulting GmbH www.ars.de / hr@ars.de DAS INTERVIEW HR Managerin Anita Feuchtinger im Interview mit einem unserer Requirement Engineers: HR:

Mehr

Windindustrie Karriere Mediadaten.

Windindustrie Karriere Mediadaten. Windindustrie Karriere 2016 Mediadaten WINDINDUSTRIE KARRIERE Die Top-Arbeitgeber der Windbranche Der Bundesverband WindEnergie e.v. (BWE) präsentiert den ersten crossmedialen Karriere führer speziell

Mehr

Brainbirds Academy für die digitale Welt

Brainbirds Academy für die digitale Welt Erfolgreich arbeiten in der digitalen Welt. Training. Coaching. Workshops. Academy für die digitale Welt GmbH Luise-Ullrich-Straße 20 / Arnulfpark D-80636 München T: +49 / 89 / 99016784 F: +49 / 89 / 99016786

Mehr

Agentur Sonntag steht für Eventorganisation mit viel Erfahrung und Herzblut.

Agentur Sonntag steht für Eventorganisation mit viel Erfahrung und Herzblut. Events! Die Organisation Ihrer Tagungen, Sommerfeste, Weihnachtsfeiern und Outdoor-Events ist unser Kerngeschäft. Wir begleiten Sie von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Umsetzung. Steht eine Veranstaltung

Mehr

DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS

DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS ALLES GEHT: MACH DEINEN WEG ZUM MANAGER. DEIN DUALES STUDIUM: ZUM BACHELOR OF ARTS. Die Pläne für deine Zukunft solltest du nicht dem Zufall überlassen. Deswegen ist ein

Mehr

IÖW/future-Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2009

IÖW/future-Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2009 IÖW/future-Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2009: Unternehmensworkshop 18. März 2010, Altes Rathaus Hannover IÖW/future-Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2009 Mit Unterstützung durch Präsentation

Mehr

ZU FUß DURCH EUROPAS COOLSTE METROPOLEN

ZU FUß DURCH EUROPAS COOLSTE METROPOLEN H A M B U R G _ J U N I 2016 ZU FUß DURCH EUROPAS COOLSTE METROPOLEN BEST CASE SMART MARKETING SOLUTIONS SMART CONTENT 2 Zielsetzung: Positionierung der GORE-TEX SURROUND - Schuhe als bequemer Klimakomfort

Mehr

REDEN WIR ÜBER DEN PERFEKTEN START INS CRM.

REDEN WIR ÜBER DEN PERFEKTEN START INS CRM. REDEN WIR ÜBER DEN PERFEKTEN START INS CRM. CRM: EIN GAP ZWISCHEN ANSPRUCH UND REALITÄT Seit vielen Jahren begleitet cmx consulting CRM- Projekte namhafter Konzerne und mittelständischer Marktführer. Unsere

Mehr

Tue Gutes und rede darüber! Angela Josephs, Pressesprecherin/ Leiterin PR, Phoenix Contact GmbH & Co KG, Blomberg

Tue Gutes und rede darüber! Angela Josephs, Pressesprecherin/ Leiterin PR, Phoenix Contact GmbH & Co KG, Blomberg Tue Gutes und rede darüber! 20.10.2014 Angela Josephs, Pressesprecherin/ Leiterin PR, Phoenix Contact GmbH & Co KG, Blomberg Tue Gutes und rede darüber. Warum? Öffentlichkeiten erreichen Bekanntheit erhöhen

Mehr

Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME) German Association Materials Management, Purchasing and Logistics e.v.

Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME) German Association Materials Management, Purchasing and Logistics e.v. Der BME exzellent vernetzt in der deutschen Wirtschaft Der BME in Zahlen Bestehend seit 1954 Über 9.200 Mitglieder Vernetzung von über 100.000 Einkäufern 1,25 Billionen Beschaffungsvolumen Partner & Kooperationen

Mehr

Einführung der Adobe Marketing Cloud bei Credit Suisse. Michael Grob Senior Consultant

Einführung der Adobe Marketing Cloud bei Credit Suisse. Michael Grob Senior Consultant Einführung der Adobe Marketing Cloud bei Credit Suisse Michael Grob Senior Consultant 280/6 1 2/4 Unic - Seite 2 Zwischenbericht Projektübersicht Einblicke Microsites Multimedia Center Dynamic Tag Management

Mehr

Social-Media-Trendmonitor

Social-Media-Trendmonitor Social-Media-Trendmonitor Social Media: Kommunikation, Strategie, Ziele September 2016 Social-Media-Trendmonitor: Inhalt Untersuchungsansatz Seite 3 Themenschwerpunkte Kommunikation über Social Media Seite

Mehr

MASTER OF SCIENCE IN BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN

MASTER OF SCIENCE IN BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN MASTER OF SCIENCE IN BETRIEBSWIRT- SCHAFTSLEHRE WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Das Masterstudium Master of Science in Betriebswirtschaftslehre zielt auf die Vermittlung analytischer und normativer Fähigkeiten

Mehr

CAREER MOST-WANTED-RANKING BESTE JOBAUSSICHTEN

CAREER MOST-WANTED-RANKING BESTE JOBAUSSICHTEN CAREER MOST-WANTED-RANKING BESTE JOBAUSSICHTEN Wer sucht die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Wo gibt es die größten Jobchancen? Das exklusive Most-Wanted-Ranking bringt auf den Punkt, wo die

Mehr

Vertrauen schaffen. Kommunikationschancen entwickeln. Risiken beherrschen

Vertrauen schaffen. Kommunikationschancen entwickeln. Risiken beherrschen Vertrauen schaffen Kommunikationschancen entwickeln Risiken beherrschen Journalistisch geprägt und fair Als politischer Korrespondent und als News Editor habe ich immer wieder erfahren, dass es vier Voraussetzungen

Mehr

WIR ENTWICKELN SIE WEITER KARRIERE BEI FERCHAU. Karsten Schulz, Niederlassungsleiter Rostock

WIR ENTWICKELN SIE WEITER KARRIERE BEI FERCHAU. Karsten Schulz, Niederlassungsleiter Rostock WIR ENTWICKELN SIE WEITER KARRIERE BEI FERCHAU Karsten Schulz, Niederlassungsleiter Rostock 21.10.2015 UNTERNEHMEN DEUTSCHLANDS ENGINEERING-DIENSTLEISTER NR. 1 Mehr als 6.100 Mitarbeiter Standorte: Deutschland:

Mehr

Awareness durch den zielgerichteten Einsatz von Social Media zu Events. MICEboard: Informationen und Inspiration - digital und real

Awareness durch den zielgerichteten Einsatz von Social Media zu Events. MICEboard: Informationen und Inspiration - digital und real Awareness durch den zielgerichteten Einsatz von Social Media zu Events MICEboard: Informationen und Inspiration - digital und real Moin Moin Peter Cramer Inhaber der Agentur: Panem et Circenses - Kontor

Mehr

Vitamin B Mit Netzwerken zum richtigen Arbeitgeber

Vitamin B Mit Netzwerken zum richtigen Arbeitgeber Vitamin B Mit Netzwerken zum richtigen Arbeitgeber Wie man zu seinem Arbeitgeber findet. Bewerbersicht Mitarbeitersicht 40% 40% 38% Empfehlungen* Online Stellenbörsen 20% Sonstige, Karriereseiten Empfehlungen*

Mehr

SOCIAL MEDIA WORKSHOP KURZPROFIL

SOCIAL MEDIA WORKSHOP KURZPROFIL SOCIAL MEDIA WORKSHOP KURZPROFIL NEUE MEDIEN, NEUE MOGLICHKEITEN 33Mio. Facebookbenutzer in Deutschland Die Kommunikationslandschaft verändert sich massiv. Der klassisch-werbliche Weg wird immer öfter

Mehr

Perspektiven. für AHK-Praktikanten im Netzwerk IHK-AHK-DIHK

Perspektiven. für AHK-Praktikanten im Netzwerk IHK-AHK-DIHK Perspektiven für AHK-Praktikanten im Netzwerk IHK-AHK-DIHK IHK-AHK-DIHK-Organisation Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) 79 in ganz Deutschland Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e.v. (DIHK)

Mehr

IT SERVICE MANAGER. LEHRGANGSGEBÜHR: 2.100,15 EUR zzgl. USt. DAUER: 195 Unterrichtseinheiten. ABSCHLUSS: ITIL Practitioner

IT SERVICE MANAGER. LEHRGANGSGEBÜHR: 2.100,15 EUR zzgl. USt. DAUER: 195 Unterrichtseinheiten. ABSCHLUSS: ITIL Practitioner IT SERVICE MANAGER Verdienst: 98.000 EUR p. a. Ähnliche freie Stellen in Deutschland: ca. 1.500-2.000 The Swirl logo is a registered trademark of AXELOS Limited. ITIL is a registered trade mark of AXELOS

Mehr

HALL OF FAME 2017 Award-Special

HALL OF FAME 2017 Award-Special HALL OF FAME 2017 Award-Special INHALT HALL OF FAME 2017 CONTENT CONCEPT REICHWEITE KOMMUNIKATION PRICING KONTAKT CONTENT CONCEPT Storytelling Das Beste vom roten Teppich Gibt es den Echo 2017 bald nicht

Mehr

Informationen für Sponsoren

Informationen für Sponsoren Informationen für Sponsoren Wir erwarten zum BRICKCAMP... 100+ Agenturen, Kommunikationsverantwortliche aus Unternehmen und freiberufliche Berater 2.000+ Endkunden (M, 25-40, Technologie-affin sowie Familien

Mehr

CHANGE FACILITATOR. Wir machen Sie fit für den Umgang mit Veränderungen. Ausbildung zum Change Facilitator. Mit der

CHANGE FACILITATOR. Wir machen Sie fit für den Umgang mit Veränderungen. Ausbildung zum Change Facilitator. Mit der CHANGE FACILITATOR Wir machen Sie fit für den Umgang mit Veränderungen. Mit der Ausbildung zum Change Facilitator erhalten Sie umfassendes Know-how und Tools zum Durchstarten im Change Management. equal

Mehr

»Try the world«factsheet

»Try the world«factsheet »Try the world«factsheet 02 Regionales Profil Hamburg 23 Essen 7 Frankfurt 8 Berlin 21 Düsseldorf 26 München 9 Wir sind eine unabhängige, deutsche Wirtschaftskanzlei. An unseren Standorten Berlin, Düsseldorf,

Mehr

Social Media: Mit Facebook, Twi4er und Co. im Dialog mit den Kunden

Social Media: Mit Facebook, Twi4er und Co. im Dialog mit den Kunden Social Media: Mit Facebook, Twi4er und Co. im Dialog mit den Kunden Prof. Dr. Heike Simmet GesellschaE Bremerhaven 1947 Bremerhaven, 14. November 2011 Agenda 1) Eroberung der KommunikaRon durch Social

Mehr

Pressemitteilung Nr.:

Pressemitteilung Nr.: DER MAGISTRAT Pressemitteilung Nr.: Datum: 24. Februar 2015 Berufsinformation aus erster Hand auf der Oberursel Ausbildungstour am 6. März Zum dritten Mal bietet die Oberursel Ausbildungstour die Gelegenheit,

Mehr

Die Karriere fest im Blick. Jetzt in Ihrer Nähe: Jetzt kostenlos anmelden auf operation-karriere.de

Die Karriere fest im Blick. Jetzt in Ihrer Nähe: Jetzt kostenlos anmelden auf operation-karriere.de Die Karriere fest im Blick mit dem Kongress für angehende und junge Ärzte. Nutzen Sie Vorträge, Workshops und Kontakte zu Kliniken für Ihren Karrierestart! Jetzt kostenlos anmelden auf operation-karriere.de

Mehr

ideen werden produkte softwarelösungen für den entwicklungsprozess und produktlebenszyklus

ideen werden produkte softwarelösungen für den entwicklungsprozess und produktlebenszyklus ideen werden produkte softwarelösungen für den entwicklungsprozess und produktlebenszyklus PLATO. Wir gestalten die Zukunft mit dem Wissen um die Anforderungen von morgen. der vorstand Marcus Schorn Marcus

Mehr