LucaNet.Financial Intelligence Suite. LucaNet.World. Die Software für legale Konsolidierung und Konzern-Controlling.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LucaNet.Financial Intelligence Suite. LucaNet.World. Die Software für legale Konsolidierung und Konzern-Controlling. www.lucanet."

Transkript

1 LucaNet.Financial Intelligence Suite Bremen Hamburg Berlin Wir machen mehr aus Ihren Zahlen LucaNet.World Die Software für legale Konsolidierung und Konzern-Controlling

2 Leistungen im Überblick Allgemein Konzernplanung und Konzern-Controlling (Modul CO) Fertiges Financial Data-Warehouse inklusive betriebs wirtschaftlicher Rechenlogik für die vollständige Inte gration von Planung und legaler Konsolidierung ohne den geringsten Medienbruch Planen und Konsolidieren in Echtzeit Individueller Aufbau von GuV, Bilanz und Kapitalfluss rechnung Parallele GuV- und Bilanzstrukturen GuV nach Gesamt- und Umsatzkostenverfahren Anlagenspiegel Rückstellungsspiegel Kreditspiegel Eigenkapitalveränderungsrechnung Automatische Erstellung der Kapitalflussrechnung auf Kostenstellen-, Gesellschafts- und Konzernebene unter Berücksichtigung von Anlagenspiegel, Kreditspiegel und Eigenkapitalveränderungsrechnung sowie sämt licher Effekte aus Konzernkreis- und Wechselkurs änderungen Mehrsprachiges Datenmodell Mehrsprachige Benutzeroberfläche Integrierte GuV-, Bilanz- und Liquiditätsplanung Abbildung beliebiger statistischer Informationen Direkte Liquiditätsplanung Dynamische Planung auf Monats-, Quartals- und Jahresbasis Unterjährige, rollierende Planungen und Forecasts Abbildung von Best- und Worst-Case-Szenarien Vordefinierte Planungsformulare inkl. Business-Logik Assistenten für Darlehensplanung und Kontokorrent verzinsung Workflow-Unterstützung des Planungsprozesses Nutzung aller Konsolidierungsassistenten auch im Plan Interne Deckungsbeitragsrechnung Abbildung von Teilplänen auf Kostenstellenebene Automatische Übernahme von bereits bestehenden Planungen aus MS Excel und anderen Datenquellen Automatische Erstellung der Konzernplanung aus den Einzelplanungen auf Gesellschafts- bzw. Kosten stellenebene Reporting und Analyse Legale Konsolidierung Software-Testat nach IDW PS 880 Konzernabschlusserstellung inklusive Konzern-GuV, -bilanz und -kapitalflussrechnung sowie Segment berichterstattung und Anhangsangaben im Ist und Plan Konzernabschlusserstellung auf Monats-, Quartals- und Jahresebene Parallele Konzernabschlusserstellung nach allen Rech nungslegungsstandards (z. B. HGB, IFRS und US-GAAP) Abbildung beliebig vieler Gesellschaften Abbildung von Teilkonzernen und mehrstufigen Konsolidierungshierarchien Automatische Fremdwährungsumrechnung mit Stich tags-, Durchschnitts- und historischen Kursen Beliebig viele Fremd- und Konzernwährungen Workflow-Unterstützung des Konsolidierungsprozesses Assistentengesteuerte Erzeugung von Konsolidie rungsbuchungen Kapitalkonsolidierung Quotenkonsolidierung At-Equity-Konsolidierung Aufwands- und Ertragskonsolidierung Schuldenkonsolidierung Zwischenergebniseliminierung Segmentberichterstattung Laufzeitenspiegel Sonstige Anhangsangaben Latente Steuern Fremdanteile am Kapital Fremdanteile am Gewinn Abweichungsanalysen inklusive Ampelfunktion Grafische Soll-Ist-Vergleiche Einbettung von Sparklines direkt in Wertezellen Visualisierung sämtlicher Zahlen durch Diagramme Standardisierte Berichte und Auswertungen Management-Cockpit Frei definierbare Kennzahlen auf Knopfdruck Individuelle Berichtserstellung auch in MS Excel inklusive Pivot-Tabellen und Pivot-Charting Offene Schnittstellen wie XMLA/ODBO/MDX für die Ein bettung in bestehende Berichts- und Analyseumgebungen Datenübernahme aus Vorsystemen Über 50 fertige Konverter zu allen gängigen ERP- und Finanzbuchhaltungssystemen Automatische Kontenzuordnung auf der Basis von vordefinierten Kontenrahmen Drill-down auf Buchungssatz- und Belegebene Statusmonitor zur Überwachung der Datenimporte Dezentrale Datenerfassung über Intranet und Internet Software-Architektur Multiuser- und internetfähig Hochperformant und sofort einsetzbar Integrierbar in heterogene IT-Infrastrukturen Unicodefähig

3 LucaNet ist der führende Anbieter von Software, Seminaren und Beratung für Financial Intelligence. Der Name LucaNet leitet sich von Luca Pacioli ab, einem der größten Mathematiker der Renaissance, der 1494 die weltweit erste Abhandlung über das Konzept der doppelten Buchhaltung verfasst hat. Diesem Namen fühlen wir uns verpflichtet. Mit uns setzen Sie auf Innovation, Qualität und Erfahrung. Alle Software-Lösungen wurden von ausgewiesenen Experten des Finanzwesens konzipiert und entwickelt. So garantieren wir Ihnen intelligente und ausgereifte Produkte, die in vielen Jahren professioneller Entwicklungsarbeit entstanden sind. LucaNet.World ist die professionelle Software für Konzernabschlusserstellung sowie für Konzernplanung und Konzern-Controlling, die den Ansprüchen sowohl von mittelständischen Unternehmen als auch von international tätigen Global-Playern gerecht wird. Unsere Service-Leistungen enden nicht mit der Installation der Software in Ihrem Unternehmen. Unsere Angebote in den Bereichen Support, Server-Hosting und SoftwareUpdates begleiten Sie vom Start bis über das Ziel hinaus. Nutzen Sie unser Fachwissen: LucaNet.Consulting bietet Ihnen nicht nur professionelle Beratung und Schulungen rund um die LucaNet-Software. Unsere Berater unterstützen Sie außerdem kompetent bei allen Fragen zu den Themen Planung, Konsolidierung, Reporting und Analyse. Fachseminare und spezielle Weiterbildungsmaßnahmen finden Sie in dem umfassenden Angebot der LucaNet. Academy. Gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Praxis veranstalten wir regelmäßig interessante und interaktive Seminare wie auch Fachvorträge zu allen Aspekten des Rechnungswesens. Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg! Diesen Anspruch haben wir zum Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie gemacht. Deshalb halten wir unsere Produkte und Dienstleistungen auf höchstem Niveau und optimieren unsere Arbeit kontinuierlich im Sinne unserer Kunden.

4 Überblick über LucaNet.World Professionelle Konsolidierung und kompetentes KonzernControlling sind heute unverzichtbar. Die Herausforderung besteht darin, sowohl komplexen nationalen bzw. internationalen Vorgaben als auch unternehmensspezifischen Bedürfnissen gerecht zu werden. Dabei ist jeder Konzern unterschiedlich strukturiert und benötigt dementsprechend individuelle wie auch vielschichtige Informationen. Diesen Anforderungen werden Sie mit unserer professionellen Software-Suite gerecht. Als zertifizierte Konsolidierungssoftware seit Jahren am Markt etabliert, deckt LucaNet.World nicht nur alle Anforderungen im Bereich der Konzernabschlusserstellung ab, sondern ermöglicht Ihnen gleichzeitig Konzernplanung und KonzernControlling auf der Basis desselben Datenmodells und mit derselben Benutzeroberfläche. Reporting und Analyse Mit LucaNet.World bauen Sie in kürzester Zeit eine moderne Reporting- und Analyseumgebung auf. Die Software enthält bereits fertige Standardberichte für alle Facetten des Konzernberichtswesens. Das Monatsreporting für interne und externe Berichtsempfänger wird damit wesentlich vereinfacht und beschleunigt. Das Besondere dabei: Jeder Standardbericht ist interaktiv und damit Ausgangspunkt für beliebige Ad-hoc-Analysen. Effiziente Analysefunktionen und die Möglichkeit, auch MS Excel sowie Reporting-Tools von Drittanbietern als Frontend einzusetzen, verleihen Ihrem Berichtswesen die nötige Flexibilität, mit der Sie schnell auf alle Anforderungen der dynamischen Geschäftswelt reagieren können. Legale Konsolidierung u Mehr ab Seite 18 Mit LucaNet.World lassen sich Konzernabschlüsse transparent und prüfungssicher erstellen. Die Software bietet alle für die Erstellung eines legalen Konzernabschlusses nach unterschiedlichen Rechnungslegungsstandards notwendigen Funktionen. Neben der Fremdwährungsumrechnung in Echtzeit verfügt LucaNet.World über integrierte Anlagen-, Rückstellungs- und Kreditspiegel sowie eine Eigenkapitalveränderungsrechnung. Die Einführungszeit von nur wenigen Tagen sowie die intuitive Bedienung sparen Zeit und Kosten und beschleunigen den Prozess der Konzernberichterstattung. u Mehr ab Seite 04 Konzernplanung und Konzern-Controlling Mit dem optionalen Modul CO erhalten Sie auf Wunsch eine professionelle Plattform für Ihre Konzernplanung und Ihr Konzern-Controlling. LucaNet.World unterstützt Ihr Unternehmen einfach und verlässlich bei der integrierten Erfolgs-, Bilanz- und Liquiditätsplanung und aggregiert die einzelnen Teilpläne auf Kostenstellen-, Gesellschafts- oder Segmentebene automatisch zu einer integrierten Konzernplanung. Da Konzernplanung und Ist-Konsolidierung auf demselben Datenmodell basieren, sind die Ist- und Plan-Strukturen zu jedem Zeitpunkt und auf allen Konsolidierungsebenen konsistent. u Mehr ab Seite 12 02

5 Konsolidierung Planung Reporting und Analyse Datenübernahme Software-Architektur Seite 04 Seite 12 Seite 18 Seite 20 Seite 22 Datenübernahme auf Knopfdruck Software-Architektur LucaNet.World enthält neben der Möglichkeit, frei konfigurierbare Reporting-Packages einzulesen, über 50 fertige Standardschnittstellen für den automatischen Import von Finanzdaten aus allen gängigen ERP- und Finanzbuchhaltungssystemen. Da LucaNet.World in der Regel online an Ihre Vorsysteme angeschlossen wird, entfallen das lästige Exportieren und Importieren von Text-, Exceloder CSV-Dateien. Die Quelldaten werden einfach auf Knopfdruck geladen. Umgekehrt lässt sich per Drill-down jeder Saldo bis zum Buchungsbeleg im Vorsystem und sogar bis zur eingescannten Rechnung zurückverfolgen. Dadurch gewinnt Ihr Berichtswesen ein Maximum an Nachvollziehbarkeit und Transparenz. Technologische Basis von LucaNet.World ist der LucaNet.Financial OLAP Server. Die fachlich orientierte OLAP-Datenbank enthält das multidimensionale Datenmodell für Business Intelligence im Rechnungswesen. Da auch die ETL-Prozesse für die Datenübernahme aus den Vorsystemen bereits definiert sind, entfällt eine zeitund kostenintensive Anpassung und Sie können sofort mit Konsolidierung, Planung, Reporting und Analyse beginnen. Aufgrund der Realtime-OLAP-Funktionalität planen und konsolidieren Sie in Echtzeit und haben jederzeit den aktuellen Status im Blick. Der LucaNet.Financial OLAP Server ist problemlos in heterogene IT-Infrastrukturen integrierbar und kann aufgrund der offenen Schnittstellen auch als Financial Data-Warehouse in beliebigen Business-Intelligence-Umgebungen eingesetzt werden. u Mehr ab Seite 20 u Mehr ab Seite 22 Kundenstatement Langenscheidt KG Karl-Heinz Kragler, Finanzdirektor Langenscheidt Verlagsgruppe: Wir waren schnell von LucaNet.World überzeugt. Besonders schätzen wir die benutzerfreundliche und selbsterklärende Oberfläche sowie die Transparenz in der Konsolidierung und die damit verbundenen automatisierten Auswertungsmöglichkeiten. Eine weitere Arbeitserleichterung stellt die systemgestützte Währungsumrechnung in Echtzeit dar. 03

6 KONSOLIDIERUNG Der Konsolidierungsprozess Maximale Unterstützung Behalten Sie während des gesamten Konsolidierungsprozesses den Überblick! LucaNet.World unterstützt Sie mit maximaler Transparenz vom Einzel- bis zum Konzernabschluss. Die integrierte Workflow-Unterstützung zeigt Ihnen jederzeit den aktuellen Fortschritt an. So können Sie Schritt für Schritt durch Ihren Konsolidierungsprozess navigieren und wissen immer, was bereits erledigt ist und welche Aufgaben noch offen sind. Dadurch werden Sie und alle anderen an der Konzernabschlusserstellung beteiligten Personen bei der Arbeit optimal unterstützt. Importieren Einzelabschlüsse vorbereiten Seite 06 Aufbereiten und Überleiten Fremdwährungsumrechnung Summen-GuV und -bilanz Konsolidieren Seite 08 Kapitalkonsolidierung Schuldenkonsolidierung Aufwands- und Ertragskonsolidierung Zwischenergebniseliminierung Latente Steuern Konzern-GuV und -bilanz Weitere Bestandteile des Konzernabschlusses Seite 10 Kapitalflussrechnung Segmentberichterstattung Sonstige Anhangsangaben Spiegel Konzernabschluss Die integrierte WorkflowUnterstützung führt alle beteiligten Personen Schritt für Schritt durch den Konsolidierungsprozess. 04

7 Konsolidierung Planung Reporting und Analyse Datenübernahme Software-Architektur Seite 12 Seite 18 Seite 20 Seite 22 Vorteile auf einen Blick Sicherheit durch Software-Testat LucaNet.World ist nach dem IDW-Prüfungsstandard PS 880 zertifiziert. Das gibt Ihnen und Ihrem Wirtschaftsprüfer die Sicherheit, dass der mit LucaNet erstellte Konzernabschluss den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung entspricht. Fast Close durch effiziente Koordination aller an der Konzernabschlusserstellung beteiligten Personen Fast Close setzt eine professionelle Steuerung der Konzernabschlusserstellung voraus. Durch die integrierte Workflow-Unterstützung lässt sich der Konsolidierungsprozess strukturieren und in einzelne Teilaufgaben zerlegen, die auch Bearbeitern in den Tochtergesellschaften zugeordnet werden können. LucaNet.World kann an die einzelnen Bearbeiter automatische -Benachrichtigungen über alle aktuell fälligen Aufgaben verschicken und stellt darüber hinaus für den Projektverantwortlichen verschiedene Übersichten über den laufenden Bearbeitungsstand bereit. Dadurch wird die Koordination im Team auch über Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinweg einfach und effizient. Automatische Erzeugung der Konzern-GuV und Konzernbilanz aus den Einzelabschlüssen Mit LucaNet.World lassen sich bei der Überleitung der Einzelabschlüsse zur Konzernrechnungslegung beliebige Konzern- und Teilkonzernstrukturen abbilden. Zudem werden sowohl die GuV als auch die Bilanz in Monats-, Quartals- und Jahresübersichten dargestellt. Automatisierung von Konsolidierungsvorgängen LucaNet.World bietet eine Vielzahl von Konsolidierungsassistenten, die Sie bei wiederkehrenden Konzernbuchungen und Konsolidierungsvorgängen unterstützen. Integration der Fremdwährungsumrechnung Neben Stichtags- und Durchschnittskursen können historische Kurse für einzelne Konten und Buchungen bei der Fremdwährungsumrechnung berücksichtigt werden. Automatische Erzeugung einer kapitalmarktadäquaten Kapitalflussrechnung LucaNet.World enthält bereits im Standard eine professionelle Kapitalflussrechnung, die sämtliche Effekte aus Konzernkreisänderungen wie Erstkonsolidierung und Entkonsolidierung sowie Wechselkursschwankungen automatisch ausweist. Optimierte Prozesse mehr Zeit für Ihr Business. 05

8 Einzelabschlüsse vorbereiten Importieren Aufbereiten und Überleiten LucaNet.World kann an alle bestehenden Vorsysteme angeschlossen werden. Keine andere Software bietet Ihnen neben der Möglichkeit, frei konfigurierbare Konverter zu MS Excel und relationalen Datenbanken zu verwenden, über 50 fertige Konverter zu allen gängigen ERP- und Finanzbuchhaltungssystemen. Die Daten aus dem Rechnungswesen werden auf Knopfdruck eingelesen, aufbereitet und in LucaNet.World dargestellt. Außerdem können Excel-Reporting-Packages einzelner Gesellschaften, Segmente und Kostenstellen in der Software zusammengeführt werden. Im Rahmen des Imports lassen sich Konten wahlweise aus dem bestehenden Vorsystem übernehmen oder einem einheitlichen Konzernkontenrahmen zuordnen. Selbstverständlich ist neben dem automatischen Import auch die manuelle Datenerfassung möglich. Mit LucaNet.World lassen sich sowohl auf Einzel- als auch auf Konzernebene dynamische Verknüpfungen der Rechnungslegungen nach nationalen Standards (z. B. HGB) und nach internationalen Normen (z. B. IFRS und US-GAAP) durchführen. Die einzelnen Überleitungsschritte sowie die unterschiedlichen Rechnungslegungsstandards werden dabei transparent in getrennten Bewertungsebenen (z. B. HB I, HB II, IFRS, US-GAAP) ausgewiesen. u Mehr zum Datenimport und zu der Anzeige von Original belegen aus den Einzelbuchhaltungen in LucaNet.World finden Sie ab Seite 20. Kundenstatement van Laack GmbH Franz Kalinowski, Leitung Rechnungswesen: Die kompetente Beratung und das zukunftsorientierte Konzept von LucaNet haben uns schnell überzeugt. Eine einfache, übersichtliche und klare Menüstruktur sowie die hohe Transparenz bei der Nachvollziehbarkeit der durchgeführten Transaktionen unterstützen uns optimal in unserem täglichen Geschäft. Weiterhin sprechen für LucaNet.World die dezentrale Einsatzmöglichkeit und die Durchführung unterjähriger Konsolidierungsabschlüsse. 06 Weiterhin können GuV und Bilanz parallel in unterschiedlichen Strukturen (z. B. Gliederungsschema nach HGB und IFRS bzw. Gesamt- und Umsatzkostenverfahren) dargestellt werden. LucaNet.World bietet Ihnen somit größtmögliche Unterstützung und Transparenz bei der dualen Abschlusserstellung.

9 Konsolidierung Planung Reporting und Analyse Datenübernahme Software-Architektur Seite 12 Seite 18 Seite 20 Seite 22 Fremdwährungsumrechnung International agierende Unternehmen können ausländische Tochtergesellschaften und Teilkonzerne in beliebig vielen Fremd- und Konzernwährungen darstellen. In LucaNet. World können neben Stichtags- und Durchschnittskursen historische Kurse für einzelne Konten und Buchungen (z. B. im Eigenkapital) hinterlegt und bei der Fremdwährungsumrechnung berücksichtigt werden. Der Unterschied aus Währungsumrechnung errechnet sich automatisch und in Echtzeit, wird übersichtlich dargestellt und getrennt nach Ursache und Gesellschaft transparent wiedergegeben. Ein besonderes Highlight: Neben der manuellen Erfassung bzw. dem Import aus MS Excel bietet Ihnen LucaNet.World auch die Möglichkeit, die aktuellen Wechselkurse ganz einfach online per Internet von der Europäischen Zentralbank abzurufen. Ihre Vorteile u Über 50 fertige Konverter zu allen gängigen ERP- und Finanzbuchhaltungssystemen u Datenerfassung mittels individueller Reporting-Packages u Duale Abschlusserstellung nach HGB, IFRS, US-GAAP usw. u Automatische Fremdwährungsumrechnung in Echtzeit u Online-Abfrage der aktuellen Wechselkurse von der EZB per Internet Die Einzelabschlüsse werden in die Konzernwährung umgerechnet und zur Summen-GuV aufaddiert. Mit den Konsolidierungsbuchungen ergibt sich die Konzern-GuV. 07

10 Konsolidieren Steuerung durch Assistenten oder individuelle Buchung Sie haben die Wahl LucaNet.World unterstützt Sie bei der Konsolidierung durch eine Vielzahl von Konsolidierungsassistenten. Selbstverständlich können Sie zusätzlich auch manuelle Korrekturbuchungen für sämtliche Konsolidierungsschritte durchführen. Eine Besonderheit von LucaNet.World ist das vorrangige Denken in Sachverhalten und nicht in Konzernabschlussperioden: Konsolidierungsvorgänge, die mehrere Perioden betreffen (z. B. Zwischenergebniseliminierung im Anlagevermögen), müssen nicht erst umständlich mittels Dauer- und Vortragsbuchungen in einzelne Buchungsperioden zerlegt, sondern können periodenübergreifend in einem einzigen Beleg verarbeitet werden. Das spart Zeit bei der erstmaligen Erfassung sowie in den Folgeperioden und sorgt für ein Höchstmaß an Transparenz. Perfekte Dokumentation und Nachvollziehbarkeit Das integrierte Buchungsjournal sowie umfassende Änderungsprotokolle dokumentieren lückenlos und revisionssicher alle Vorgänge. Die Transparenz von Sachverhalten können Sie zusätzlich durch Einfügen von Kommentaren und Dateianhängen direkt in die Konsolidierungsbuchungen verbessern. Somit behalten Sie auch nach Jahren den Überblick und können Ihrem Abschlussprüfer einen perfekt dokumentierten Konzernabschluss vorlegen. Dass LucaNet.World offiziell von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zertifiziert ist, sorgt für noch mehr Vertrauen in den von Ihnen erstellten Konzernabschluss. Konsolidierungsarten LucaNet.World unterstützt sämtliche Konsolidierungsarten zur Einbeziehung von Tochtergesellschaften in den Konzernabschluss: Vollkonsolidierung Quotenkonsolidierung At-Equity-Konsolidierung Kapitalkonsolidierung Im Rahmen der Kapitalkonsolidierung werden die Beteiligungsbuchwerte der Anteile gegen das konsolidierungspflichtige Eigenkapital aufgerechnet. LucaNet.World unterstützt Sie ideal bei der Kapitalkonsolidierung durch eine automatische Fortschreibung aller relevanten Buchungen aus den Vorjahren. Die Entwicklung der Kapitalkonsolidierung wird detailliert dokumentiert und ist dadurch jederzeit nachvollziehbar. Selbstverständlich werden Minderheitsanteile ebenfalls berücksichtigt und entstehende Währungsdifferenzen automatisch ausgewiesen. Schuldenkonsolidierung Ausleihungen und Forderungen, Rückstellungen und Verbindlichkeiten sowie Rechnungsabgrenzungsposten zwischen den in den Konzernabschluss einzubeziehenden Unternehmen sind zu eliminieren. Mit LucaNet.World können Sie die Schuldenkonsolidierung assistentengestützt durchführen lassen. Hieraus entstehende Aufrechnungsdifferenzen können wahlweise erfolgsneutral oder erfolgswirksam inklusive automatischer Berechnung der latenten Steuern ausgewiesen werden. Aufwands- und Ertragskonsolidierung Ihre Vorteile u Zertifizierte Konsolidierungssoftware u Wahlweise manuelle oder assistenten gesteuerte Konsolidierungsbuchungen u Verarbeitung von periodenübergreifenden Konsolidierungsvorgängen u Automatische Generierung des Konzernvortrags u Höchstmaß an Transparenz durch das integrierte Buchungsjournal 08 In der Aufwands- und Ertragskonsolidierung werden innerkonzernliche Aufwendungen (z. B. Wareneinkauf, Mieten und Zinsen) und Erträge gegeneinander aufgerechnet. Auch hier unterstützt Sie LucaNet.World mit einer Vielzahl von Konsolidierungsassistenten. Zwischenergebniseliminierung Bei bestandswirksamen innerkonzernlichen Geschäftsvorfällen können Zwischengewinne entstehen. LucaNet. World eliminiert diese unter Berücksichtigung von latenten Steuern.

11 Konsolidierung Planung Reporting und Analyse Datenübernahme Software-Architektur Seite 12 Seite 18 Seite 20 Seite 22 Mithilfe des Schuldenkonsolidierungsassistenten werden Innenbeziehungen per Knopfdruck eliminiert. Latente Steuern Bei Abweichungen zwischen steuerlicher und handelsrechtlicher Ergebnisrechnung kann die Notwendigkeit der Bildung latenter Steuern entstehen. LucaNet.World unterstützt Sie beim Ausweis der latenten Steuern entweder direkt in den Konsolidierungsassistenten oder durch individuelle Buchungen. Konzernabschluss erhalten. So können diese sogar von ihrem Büro aus über eine gesicherte Internetverbindung schnell und unkompliziert auf alle für die Prüfung notwendigen Informationen zugreifen. 09 AnwenderTipp Mit LucaNet.World können Sie Ihren Prüfungsprozess optimieren und dadurch Zeit und Geld sparen. Beispielsweise ist es durch die Internetfähigkeit möglich, dass Wirtschaftsprüfer einen Lesezugriff auf den zu prüfenden

12 Weitere Bestandteile des Konzernabschlusses Neben Konzern-GuV und Konzernbilanz bilden unter anderem der Anhang, diverse Spiegel sowie die Kapitalflussrechnung die weiteren Bestandteile eines vollständigen Konzernabschlusses. Selbstverständlich unterstützt Sie LucaNet.World auch hier. Kapitalflussrechnung LucaNet.World bietet bereits im Standard eine fertige und vollständig automatisierte Kapitalflussrechnung. Sie können den Aufbau der Kapitalflussrechnung aber auch ganz einfach an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Zur Erstellung der Kapitalflussrechnung werden alle verfügbaren Informationen aus GuV, Bilanz sowie den diversen Spiegeln herangezogen. Dadurch kann LucaNet. World die Konzernkapitalflussrechnung um sämtliche Effekte, die sich aus dem Kauf und Verkauf von konsolidierten Unternehmen sowie aufgrund von Wechselkursänderungen ergeben, automatisch bereinigen. Ebenso werden die zahlungswirksamen Bestandteile von Kapitalerhöhungen und Ausschüttungen wie auch die Tilgung und Aufnahme von Krediten automatisch ausgewiesen. Spiegel Der Anlagenspiegel gibt einen Überblick über die Wertentwicklung der einzelnen Bilanzpositionen des Anlagevermögens. In LucaNet.World ist der Anlagenspiegel direkt mit den entsprechenden Bilanzpositionen verknüpft. Aus den Anlagenspiegeln der Einzelgesellschaften sowie den Konsolidierungsbuchungen generiert LucaNet.World automatisiert den Konzernanlagenspiegel. Währungsdifferenzen wie auch Zugänge zum und Abgänge vom Konsolidierungskreis werden automatisch berechnet und separat ausgewiesen. Selbstverständlich stellt LucaNet.World nach dem gleichen Prinzip alle anderen für die Konsolidierung relevanten Spiegel wie Eigenkapital-, Rückstellungs- und Kreditspiegel sowohl auf Einzelabschluss- als auch auf Konzernebene bereit. Ihre Vorteile u Alle für den Konzernabschluss benötigten Informationen integriert in einem System u Automatische Berechnung der Kapitalfluss rechnung in Echtzeit u Integrierte Eigenkapitalveränderungsrechnung u Übersichtliche Darstellung von Anlagen-, Rückstellungs- und Kreditspiegel AnwenderTipp u Volle Unterstützung bei der Segmentbericht erstattung Ob Sie neue Daten importieren, Datenstrukturen verändern oder neue Wechselkurse eingeben: Da die Kapitalflussrechnung nicht einfach nur ein Bericht ist, sondern integrierter Bestandteil des Datenmodells, können Sie 10 sämtliche Auswirkungen auf den Konzern-Cashflow in Echtzeit analysieren ohne lästige Wartezeiten. Das spart Zeit und sorgt für ein außergewöhnlich interaktives und effizientes Arbeiten.

13 Konsolidierung Planung Reporting und Analyse Datenübernahme Software-Architektur Seite 12 Seite 18 Seite 20 Seite 22 Grafische Darstellungen können jederzeit ad hoc eingeblendet werden. Segmentberichterstattung Wegen der im Konzernabschluss durchgeführten Aggregation von Informationen über unterschiedliche Geschäftsfelder und/oder Regionen stellt insbesondere bei diversifizierten Konzernen die Segmentberichterstattung einen wesentlichen Bestandteil der externen Rechnungslegung dar. LucaNet.World unterstützt Sie bei Bedarf bei der Erstellung der Segmentberichterstattung. Sonstige Anhangsangaben Für die Anhangserstellung benötigen Sie neben den reinen Finanzdaten aus Konzern-GuV und Konzernbilanz weitere Informationen. Diese Angaben können in separaten Arbeitsbereichen abgebildet und verwaltet werden. So haben Sie die Möglichkeit, alle für den Anhang notwendigen Informationen in einem zentralen System zu pflegen. Kundenstatement Condor Flugdienst GmbH Ralph Altena, Leiter Bilanzen: Unsere Arbeitsstrukturen haben sich seit der Einführung von LucaNet.World um ein Vielfaches vereinfacht. Durch die modernen Auswertungsmöglichkeiten und die komfortable Dateneinspielung aufgrund der Schnittstellen zu SAP und Excel haben wir an Zeit gewonnen. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis im Hinblick auf unsere Anforderungen, die sehr hohe Benutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit, das Customizing im Großen und Ganzen selbstständig durchzuführen, haben uns ebenfalls von LucaNet.World überzeugt. 11

14 Planung Modul CO für Konzernplanung und Konzern-Controlling Erweitern Sie LucaNet.World um das optionale Modul CO für Konzernplanung und Konzern-Controlling! Wir haben in einer technologisch einzigartigen Form legale Konsolidierung und Konzern-Controlling in dasselbe Datenmodell mit derselben Benutzeroberfläche integriert. Machen Sie sich das Leben einfacher und erleben Sie Konsolidierung und Planung in Echtzeit und ohne den geringsten Medienbruch. Durch diese enge Verknüpfung können Sie mit nur wenigen Mausklicks eine vollständige Plan-Konsolidierung erstellen sowie komplexe Analysen auf der Basis der Ist- und Plan-Zahlen durchführen. So kann die GuV neben dem Gliederungsschema nach HGB, IFRS oder US-GAAP auch als Deckungsbeitragsrechnung abgebildet werden. Neben den Finanzdaten können Sie in statistischen Arbeitsbereichen weitere Informationen planen und controllen wie beispielsweise Mitarbeiteranzahl, Produktionsmengen, Preise und Produktumsätze. Mit nur wenigen Arbeitsschritten stellen Sie in kürzester Zeit Ihre Zahlen in der Ihnen bekannten Struktur in LucaNet.World dar. Strukturen leicht und individuell anpassen Mit nur einem Klick legen Sie auch im Modul CO von LucaNet.World Gesellschaften, Kostenstellen, Positionen oder Datenebenen an. Eine komplizierte Stammdatenverwaltung entfällt, da die Konfiguration direkt in der Berichtsund Analyseumgebung vorgenommen werden kann. Somit sind die Strukturen der GuV, der Bilanz und der Cashflow-Rechnung sowie aller anderen Planungsobjekte in Sekunden auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt. Über Referenzen ermöglicht es LucaNet.World, schnell und einfach parallele GuV- und Bilanzstrukturen aufzubauen. Neue Planungsobjekte können direkt in der Analyse- und Reporting-Umgebung angelegt werden und stehen Ihnen sofort multidimensional zur Verfügung. 12

15 Konsolidierung Planung Reporting und Analyse Datenübernahme Software-Architektur Seite 04 Seite 18 Seite 20 Seite 22 Vorteile auf einen Blick Planen in Echtzeit Der LucaNet.Financial OLAP Server als technologische Basis ermöglicht nicht nur Konsolidieren, sondern auch Planen in Echtzeit. Die Auswirkungen von Planänderungen stehen sofort in sämtlichen Perioden und auf allen Konsolidierungsebenen zur Verfügung. Einheitliches Datenmodell im Ist und Plan Da Konzernplanung und Ist-Konsolidierung auf demselben Datenmodell basieren, sind die Strukturen im Ist und Plan ohne manuelle Eingriffe zu jedem Zeitpunkt konsistent. Automatische Aggregation von Einzelplänen zu einer integrierten Konzernplanung LucaNet.World aggregiert die einzelnen Teilpläne auf Kostenstellen-, Gesellschafts- oder Segmentebene automatisch zu einer integrierten Konzernplanung. Sämtliche Konsolidierungsbuchungen im Ist, die sich auch auf zukünftige Planperioden auswirken, werden dabei automatisch berücksichtigt. Integrierte GuV-, Bilanz- und Liquiditätsplanung Mithilfe von Planungsformularen erstellen Sie innerhalb kürzester Zeit eine integrierte GuV-, Bilanz- und Liquiditätsplanung. Hinterlegte Regeln zu den Zahlungszielen, Zinssätzen, Abschreibungsmethoden sowie zur Behandlung der Vor- und Umsatzsteuer werden automatisch berücksichtigt. Konsolidierungsassistenten auch im Plan Selbstverständlich stehen Ihnen sämtliche Konsolidierungsassistenten von LucaNet.World auch im Modul CO für die Planung zur Verfügung. Einfache dezentrale Planung im Konzern Mithilfe der integrierten Workflow-Unterstützung können Mitarbeiter auf jeder Ebene in den Planungsprozess einbezogen werden. Komfortable Übernahme auch von Excel-basierten Planungen Neben der direkten Eingabe von Plan-Daten können (Teil-)Planungen, die in MS Excel erstellt wurden, komfortabel übernommen werden. Rollierende Planung durch automatisches Verknüpfen von Ist- und Plan-Daten Bei der unterjährigen, rollierenden Planung (Forecast) können Ist- und Plan-Daten verknüpft werden. Alle Planungsannahmen lassen sich einfach anpassen. Datenanalyse per Drill-down bis auf Konto-, Buchungssatz- und Belegebene LucaNet.World ermöglicht dem Anwender, per Drilldown das Zustandekommen von Ist-Plan-Abweichungen bis auf Konto-, Buchungssatz- und sogar Belegebene nachzuvollziehen. u Mehr zum Drill-down auf Buchungssatz- und Belegebene finden Sie ab Seite

16 Planen Integrierte Konzernplanung Saisonalitäts- und Prognoseassistenten Für die Planung in LucaNet.World steht Ihnen eine Vielzahl von verschiedenen Planungsformularen und Planungsassistenten zur Verfügung. Zusätzlich können Sie einzelne Teilpläne auf Kostenstellen-, Gesellschafts- oder Segmentebene aus MS Excel oder anderen Planungswerkzeugen übernehmen. Als buchungssatzbasiertes System sorgt LucaNet.World zu jedem Zeitpunkt für das korrekte Zusammenspiel von GuV, Bilanz und CashflowRechnung und erstellt automatisch auf der Basis der IstKonsolidierung auch im Plan einen vollständigen und konsistenten Konzernabschluss. Diverse Assistenten unterstützen Sie während des Planungsprozesses. Verwenden Sie z. B. den Saisonalitätsassistenten, um geplante Jahreswerte saisonal zu verteilen. Oder Sie lassen sich vom Prognoseassistenten auf der Basis von monatlichen oder jährlichen Steigerungsfaktoren beliebige Zeitreihen errechnen. Planungsformulare Plan-Daten lassen sich auf allen Konsolidierungsebenen mittels Planungsformularen mit integrierter Business-Logik erzeugen, die LucaNet.World in einer umfassenden Bibliothek zur Verfügung stellt. So haben Sie unter anderem die Möglichkeit, Preis-Mengen-Gerüste zu planen oder Abhängigkeiten zu definieren. Beispielsweise können Sie die Materialkosten automatisch in Abhängigkeit vom Umsatz berechnen lassen. Eine Veränderung des Plan-Umsatzes zieht dann eine automatische Anpassung des Materialaufwandes nach sich. Kredite und Kontokorrentverzinsung Mit LucaNet.World können Sie sowohl Ihre Kontokorrentkonten automatisch verzinsen lassen als auch alle übrigen Darlehen komfortabel verwalten und planen. Neben den üblichen Kreditformen wie z. B. Annuitäten- und Ratenkredit haben Sie in LucaNet.World auch die Möglichkeit, Intercompany-Kredite, sprich Kredite zwischen zwei verbundenen Unternehmen, in Ihrer Datenbank zu planen. Selbstverständlich gehört die Berücksichtigung von Bereitstellungszinsen, Gebühren, Sondertilgungen oder nachträglichen Kreditaufnahmen ebenso zum Standard wie die Zinsberechnung nach allen international gängigen Methoden. Definieren Sie ein Planungsformular als Aufgabe und ordnen Sie diese einem Bearbeiter zu. Ähnlich wie in MS Excel können Sie einzelnen Zellen Kommentare hinzufügen. Die Grafiken in LucaNet.World sind interaktiv: Ziehen Sie an dem Balken mit der Maus, um die Werte zu verändern. 14

17 Konsolidierung Planung Reporting und Analyse Datenübernahme Software-Architektur Seite 04 Seite 18 Seite 20 Seite 22 Planungsregeln LucaNet.World erstellt aus der Erfolgs-, Investitionsund Finanzierungsplanung automatisch eine vollständige und konsistente GuV-, Bilanz- und Liquiditätsplanung. Dies geschieht mithilfe von individuell konfigurierbaren Planungsregeln zu Zahlungszielen, Zinssätzen, Abschreibungsmethoden sowie zur Behandlung der Vor- und Umsatzsteuer. Anhand dieser Regeln werden beispielsweise die Höhe der Abschreibungen für geplante Investitionen und der Zeitversatz zwischen geplanten Aufwendungen und Erträgen sowie den korrespondierenden Einzahlungen und Auszahlungen ermittelt. Zudem leitet LucaNet.World automatisch die bestehenden Ist-Zahlen in den Plan über und lässt vorhandene Forderungen wie auch Verbindlichkeiten anhand der definierten Regeln in den ersten Plan-Monaten zahlungswirksam werden. Kundenstatement Toshiba Electronics GmbH Ulrich Leib, Leiter Controlling: LucaNet ermöglicht mit den vorgefertigten Planungsformularen eine GuV-, Bilanz- und Liquiditätsplanung auf Knopfdruck. Kostenstellenverantwortliche können einfach und ohne Schulungsaufwand in den Planungsprozess einbezogen werden das spart nicht nur Zeit, sondern macht die Planungen auch exakter und die Zahlen zeitnah verfügbar. Dezentrales Planen Mitarbeiter können auch dezentral in den Planungsprozess einbezogen werden von der Kostenstellen- und Profit-Center-Ebene bis hin zur Gesellschafts- und Konzernebene. Damit Sie während des gesamten Planungsprozesses den Überblick behalten, steht Ihnen auch im Modul CO die integrierte Workflow-Unterstützung zur Verfügung. Mithilfe des Aufgaben-Managements lassen sich Planungsformulare und andere Aufgaben den jeweils Verantwortlichen zur Bearbeitung zuordnen. Verschiedene Übersichten zeigen Ihnen den aktuellen Fortschritt der Bearbeitung an. gen vorliegen, komfortabel übernehmen. LucaNet.World verdichtet automatisch alle internen und externen Teilpläne zu einer konsistenten Konzernplanung. 15 AnwenderTipp Erstellen Sie Ihre Konzernplanung in LucaNet.World und lassen Sie sich dabei durch die integrierten Planungsassistenten unterstützen. Zusätzlich können Sie Teilpläne, die bereits in MS Excel oder anderen Planungswerkzeu-

18 Szenarien und Forecasts erstellen Szenarien Mit LucaNet.World haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Planungsvarianten und Szenarien auf der Basis eines bereits erstellten Plans abzubilden. So können Sie die Effekte aus Umsatz- oder Kostensteigerungen variabel simulieren. Durch die Integration von GuV, Bilanz und Cashflow-Rechnung sehen Sie sofort, wie die Ereignisse nicht nur die GuV, sondern insbesondere auch die Liquidität beeinflussen. Mit LucaNet.World können Sie alle Fragestellungen hinsichtlich der zukünftigen Vermögens-, Finanz- und Ertragslage Ihres Konzerns schnell und fundiert beantworten: Welche Auswirkungen hat ein größeres Investitions projekt? Welchen Effekt hat die Verkürzung des Zahlungsziels einer bestimmten Kundengruppe um 15 Tage auf die Liquidität? Wie wirken sich Wechselkursschwankungen aus? Wie wirken sich Änderungen im Konsolidierungskreis auf die wichtigsten Kennzahlen aus? Und vieles mehr wie sich Ihr Geschäft in den kommenden zwölf Monaten entwickeln wird. Ihre Planung erhält damit die nötige Flexibilität und liefert die richtigen Informationen für rechtzeitige Entscheidungen bei schnell wechselnden Marktbedingungen. Ihre Vorteile u Variable Simulation der Effekte aus Umsatz oder Kostensteigerungen u Kombination von Ist- und Plan-Daten zu Forecasts per Mausklick u Parallele Abbildung von Forecasts und rollierenden Planungen u Unterjährige Prognosen u Wertvolles Frühwarnsystem für recht zeitige Entscheidungen Forecasts und rollierende Planung LucaNet.World unterstützt Sie bei der Erstellung von Forecasts und rollierenden Planungen, damit Sie die Entwicklung des laufenden Jahres immer im Blick haben. In LucaNet.World kombinieren Sie Ist- und Plan-Daten mit nur einem Mausklick zu Forecasts. Die Plan-Zahlen werden im Forecast automatisch durch neu verfügbare IstZahlen ersetzt. Zusätzlich können alle Planungsprämissen auf der Basis neuer Erkenntnisse angepasst werden. Der Forecast wird so für Ihr Unternehmen zum wertvollen Frühwarnsystem, das zeitnahe, gezielte Reaktionen auf neue Entwicklungen ermöglicht. AnwenderTipp Forecasts und rollierende Planungen sind in LucaNet. World eng verzahnt und können parallel im System abgebildet werden. Durch die unterjährigen Prognosen sind Sie stets auf dem aktuellen Stand und behalten den Überblick, Wenn Sie die Planungsregeln im Zeitablauf ändern, sind Sie in der Lage, z. B. ganz einfach die Auswirkungen eines kürzeren Zahlungsziels auf die Liquidität zu analysieren. Zudem können Sie in LucaNet.World neben klassischen zeitversetzten Zahlungszielen Anzahlungsgeschäfte planen. 16 Kundenstatement Tom Tailor GmbH Jens Bächle, Head of Group Accounting: Mit dem Einsatz von LucaNet.World sind wir in der Lage, innerhalb kurzer Zeit ein monatliches Konzernreporting unter Einbeziehung der inländischen und ausländischen Tochtergesellschaften zu gewährleisten. Neben der Darstellung der Ist-Daten sind darüber hinaus die Plan-Konsolidierung und der Vergleich verschiedener Szenarien/Forecasts einfach, schnell und übersichtlich möglich.

19 Konsolidierung Planung Reporting und Analyse Datenübernahme Software-Architektur Seite 04 Seite 18 Seite 20 Seite 22 Vergleichen Sie unterjährig den Forecast mit der ursprünglichen Budget-Planung. 17 Im Dialog mit Ihrer Bank Szenarienbildung und schnelle Simulation sind heute erfolgsentscheidend für die strategische Unternehmenssteuerung, die zeitnah auf wechselnde Marktbedingungen reagieren muss. Aber auch im externen Rechnungswesen wird die zukunftsorientierte Kennzahlenanalyse immer wichtiger: Bei der Kreditvergabe beispielsweise fordern Banken zunehmend Plan-Zahlen und regelmäßige Soll-Ist-Vergleiche ein; die Abgabe vergangenheitsbezogener betriebswirtschaftlicher Auswertungen des Jahresabschlusses genügt nicht mehr. LucaNet.World vereinfacht die Erstellung und Pflege einer integrierten GuV-, Bilanz- und Liquiditätsplanung auf Konzernebene erheblich. Dies in Verbindung mit der automatisierten Übernahme der Ist-Daten aus der Buchhaltung sorgt dafür, dass auch Unternehmen mit begrenzten Ressourcen ein effizientes monatliches Finanzcontrolling implementieren und auf dieser sicheren Basis den selbstbewussten Dialog mit ihrer Bank suchen können.

20 Reporting und Analyse Reporting und Analyse Mit den umfangreichen Reporting- und Analysemöglichkeiten von LucaNet.World können Sie Ihre Unternehmens- und Konzerndaten schnell zusammenfassen, aufbereiten und analysieren. Standardberichte Für das Regelberichtswesen aller Organisationseinheiten bietet LucaNet.World eine Vielzahl von fertigen Standardberichten zu sämtlichen Facetten der Software angefangen bei GuV, Bilanz und Kapitalflussrechnung über Soll-Ist-Vergleiche und Kennzahlensysteme bis hin zu Summen- und Saldenlisten, Buchungslisten und Statusberichten. Das Reporting an interne und externe Informationsempfänger wird somit entscheidend vereinfacht. Sämtliche Standardberichte lassen sich per Knopfdruck erstellen und wahlweise direkt aus LucaNet.World drucken, nach MS Excel exportieren oder im PDF-Format speichern. Ad-hoc-Analysen LucaNet.World bietet Ihnen eine Vielzahl direkter Analysemöglichkeiten wie z. B. klassische Vergleichsfunktionen, Zeitreihenanalysen, Ad-hoc-Grafiken und mehrdimensionale Drill-downs bis auf Belegebene, deren Anwenderfreundlichkeit und Geschwindigkeit ihresgleichen suchen. Das Besondere dabei: LucaNet.World unterscheidet nicht zwischen Berichten und Analysen. Jeder Standardbericht ist von Haus aus interaktiv und kann Ausgangspunkt für beliebige tiefer gehende Analysen bis auf Belegebene sein. Wenn Sie also in einem Bericht einen Zusammenhang näher betrachten wollen, können Sie sofort mit der Detailanalyse beginnen. Kundenstatement CTS Eventim AG Katja Grotheer, Leiterin Konzernrechnungswesen/ Beteiligungscontrolling: Wir setzen seit Jahren erfolgreich LucaNet.World ein. Mit der Software erstellen wir unsere Konzernabschlüsse sowie die Planung und bilden das komplette Reporting ab. Ohne eine professionelle Software in diesem Bereich könnte ein Konzern wie Eventim den Arbeitsaufwand zur Erstellung der Abschlüsse schwerlich bewältigen. 18 Soll-Ist-Vergleiche Auf Knopfdruck erstellt Ihnen LucaNet.World Soll-Ist-Vergleiche. So können Sie im Modul CO für Konzernplanung und Konzern-Controlling jederzeit Pläne, Szenarien und Forecasts mit den Ist-Zahlen des aktuellen und/oder des Vorjahres abgleichen und sich relative wie auch absolute Abweichungen, Wertanteile in Prozent und vieles mehr anzeigen lassen. Damit wird die Ursachenforschung für Plan-Abweichungen zum Kinderspiel. Alle Vergleiche sind interaktiv und selbstverständlich individuell konfigurierbar. Grafische Tabellen Den Blick für das Wesentliche schärfen auch das ist Bestandteil von LucaNet.World. Nutzen Sie die Ampelfunktion als Teil des erweiterten Frühwarnsystems oder direkt in Wertezellen eingebettete Sparklines, um die unterjährige Verteilung eines Jahreswerts auf kleinstem Raum zu veranschaulichen. Dadurch erhöht sich die Informationsdichte, ohne dass die Berichte unübersichtlich werden.

Legale Konsolidierung

Legale Konsolidierung Legale Konsolidierung mit den syscon Integrationen und LucaNet.World Gold Business Intelligence Silver Data Platform Silver Business Intelligence syscon - Unabhängiges Beratungshaus und LucaNet Partner

Mehr

What s new in sbp 4.0?

What s new in sbp 4.0? Stand: März 2005 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 2 1.1 Performance... 2 1.2 Bilanz und GuV in der klassischen Ansicht... 2 1.3 Umhängen von Konten zwischen Bilanz und GuV... 4 1.4 Suchfunktion für Positionen

Mehr

MEHRWERK. Konsolidierungswerkzeug

MEHRWERK. Konsolidierungswerkzeug MEHRWERK Konsolidierungswerkzeug Überblick Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS Übersichtlicher Konzernsteuerungsprozess von der Definition der Einzelgesellschaften bis zur Erstellung

Mehr

Überblick SAP BPC Ready to GO

Überblick SAP BPC Ready to GO Überblick SAP BPC Ready to GO Die Konsolidierungslösung der Evimcon AG Evimcon AG Beratung im Bereich der integrierten Konzernsteuerung auf funktionaler und prozessorientierter Ebene Schwerpunkte: Auswahl

Mehr

Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS

Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS CP-Cons ist ein Modul der Corporate Planning Suite. MAnAGeMent- und LeGALkonSoLIdIeRunG Management- und Legalkonsolidierung CP-Cons bietet konzernartig

Mehr

Konzernkonsolidierung, monatliche Berichterstattung und Kennzahlenanalyse. Flexible und unkomplizierte Konsolidierung im mittelständischen Konzern

Konzernkonsolidierung, monatliche Berichterstattung und Kennzahlenanalyse. Flexible und unkomplizierte Konsolidierung im mittelständischen Konzern ConMezzo Konzernkonsolidierung, monatliche Berichterstattung und Kennzahlenanalyse Flexible und unkomplizierte Konsolidierung im mittelständischen Konzern mezzodata software solutions Von der Idee zum

Mehr

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration. Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Ein starkes Team fürs Controlling. CP-Excel Plus die intelligente Excel-Integration Corporate Planner ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Sie haben Microsoft Excel*. Die bekannte Tabellenkalkulation

Mehr

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense

Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Heute die Unternehmenszahlen von morgen analysieren. Planung und Analyse unternehmensweit verbinden mit der Standard-Integration von Corporate Planner und QlikView / Qlik Sense Corporate Planner ist ein

Mehr

Rechnungswesen. Diamant/3 IQ

Rechnungswesen. Diamant/3 IQ Rechnungswesen Diamant/3 IQ Diamant/3 IQ ist die Rechnungswesen- und Controlling-Lösung für Unternehmen, die mehr erwarten als Bilanz und BWA. Die nahtlose Integration von Vivendi und Diamant garantiert

Mehr

Kluge Entscheidung! Business Intelligence für Mittelstand und Fachabteilungen

Kluge Entscheidung! Business Intelligence für Mittelstand und Fachabteilungen Kluge Entscheidung! Business Intelligence für Mittelstand und Fachabteilungen Von Cubeware bekommen Sie alles, was Sie für leistungsstarke BI-Lösungen brauchen. 2 Cubeware steht für Erfahrung, Know-how

Mehr

ORBIS-Partner-Tag Jena Konzernrechnungslegung mit IDL

ORBIS-Partner-Tag Jena Konzernrechnungslegung mit IDL Wissen unterscheidet ORBIS-Partner-Tag Jena Konzernrechnungslegung mit IDL IDL Beratung für integrierte DV-Lösungen GmbH Mitte Feldbergstr. 37 61389 Schmitten Tel: +49 (0) 6082/9214-0 Fax: +49 (0) 6082/9214-99

Mehr

Markus Henkel Partner im Netzwerk der www.high-professionals.de

Markus Henkel Partner im Netzwerk der www.high-professionals.de Markus Henkel Oeltzenstrasse 4 D-30169 Hannover Mobiltelefon +49 178 340 64 74 henkel@high-professionals.de Summary: Senior Professional im kaufmännischen Bereich mit Fokus auf Controlling, Konzernrechnungswesen

Mehr

Das Wesentliche im Blick.

Das Wesentliche im Blick. Das Wesentliche im Blick. Unternehmen effektiv steuern mit relevanten Daten im Management Dashboard CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Den Blick auf das Wesentliche lenken. Effektiv

Mehr

SWOT Controlling konzentriertes Wissen für weitblickende Unternehmer

SWOT Controlling konzentriertes Wissen für weitblickende Unternehmer SWOT Controlling konzentriertes Wissen für weitblickende Unternehmer Das SWOT Controlling-System wurde als ganzheitliches und durchgängiges Datenbanksystem für Controlling im Unternehmen gemeinsam mit

Mehr

IBM Cognos Controller Optimierte Prozesse für Konzernabschluss und Management-Reporting

IBM Cognos Controller Optimierte Prozesse für Konzernabschluss und Management-Reporting Datenblatt IBM Cognos Controller Optimierte Prozesse für Konzernabschluss und Management-Reporting Die Herausforderung Im Konzern besteht die Herausforderung der Sammlung und Zusammenführung unterschiedlichster

Mehr

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de

NAVdiscovery. Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV. www.nav-discovery.de NAVdiscovery Der Qlik Connector für Microsoft Dynamics NAV www.nav-discovery.de PRISMA INFORMATIK HAT SPEZIELL FÜR AN- WENDER VON MICROSOFT DYNAMICS NAV, QLIKVIEW UND QLIK SENSE DIE NAVDISCO- VERY TOOLBOX

Mehr

SWOT für SAP. E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment. www.iso-gruppe.com

SWOT für SAP. E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment. www.iso-gruppe.com SWOT für SAP E-Bilanz Planungsrechnung Reporting Impairment www.iso-gruppe.com SWOT für SAP Gesetze verpflichten Sie Ab 2013 müssen gem. 5b EStG Jahresabschlüsse verpflichtend in elektronischer Form an

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

Konsolidierung mit System.

Konsolidierung mit System. Alles zusammen. Konsolidierung mit System. Vom einzelnen Unternehmen zur Gesamtdarstellung eines Konzerns. Mit CP-CONS. Dem flexiblen Konsolidierungs-Tool für Unternehmensgruppen nach HGB und IAS/IFRS.

Mehr

Anforderungen an die Ordnungsmäßigkeit und Sicherheit IT-gestützter Konsolidierungsprozesse

Anforderungen an die Ordnungsmäßigkeit und Sicherheit IT-gestützter Konsolidierungsprozesse Grundlagen Anforderungen an die Ordnungsmäßigkeit und Sicherheit IT-gestützter Konsolidierungsprozesse Gemäß 300 Abs. 1 Satz 1 HGB werden in einem Konzernabschluss der Jahresabschluss des Mutterunternehmens

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung LucaNet 9.2 Leistungsbeschreibung www.lucanet.com Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 1 1.1 LucaNet.Financial OLAP Server... 2 1.2 LucaNet.Financial Client... 3 1.3 LucaNet.Excel-Add-In... 3 1.4 LucaNet.Excel-Reporting...

Mehr

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Datei: Asklepius DA Flyer_Leistung_2 Seite: 1 von:5 1 Umfassende Datenanalyse Mit Asklepius-DA

Mehr

Einführung des Seneca Controllings bei der eventa AG, Seeshaupt. Copyright Seneca Business Software GmbH

Einführung des Seneca Controllings bei der eventa AG, Seeshaupt. Copyright Seneca Business Software GmbH Einführung des Seneca Controllings bei der eventa AG, Seeshaupt eventa AG - Basisinformationen Die eventa AG entwickelt und finanziert Unternehmen der Technologieund Dienstleistungsbranche eventa AG steht

Mehr

1Ralph Schock RM NEO REPORTING

1Ralph Schock RM NEO REPORTING 1Ralph Schock RM NEO REPORTING Bereit für den Erfolg Business Intelligence Lösungen Bessere Entscheidungen Wir wollen alle Mitarbeiter in die Lage versetzen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen

Mehr

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff. CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Individuelle Live Dashboards mit Detaildurchgriff CP-Cockpit ist ein Modul der Corporate Planning Suite. InDIvIDueLLe LIve DaShboarDS Individuelle Live Dashboards. In Form von Livedashboards werden alle

Mehr

The sophisticated controlling software. Zahlen bitte! Sophisticated Controlling

The sophisticated controlling software. Zahlen bitte! Sophisticated Controlling Zahlen bitte! Sophisticated Controlling LOCAL EDITION SENECA LOCAL bietet den perfekten Einstieg für Start-Ups, kleinere Unternehmen oder Unternehmensberater. Die SaaS-Lösung erlaubt es dem Nutzer, schnell

Mehr

Forum Kommune 21, DiKOM Nord Hannover, 17. Februar 2011

Forum Kommune 21, DiKOM Nord Hannover, 17. Februar 2011 Forum Kommune 21, DiKOM Nord Hannover, 17. Februar 2011 Trends, Muster und Korrelationen erkennen und die richtigen Schlüsse daraus ziehen: MACH BI der für öffentliche Einrichtungen passende Zugang zur

Mehr

Vertriebs-Dashboards für das Management

Vertriebs-Dashboards für das Management Vertriebs-Dashboards für das Management Die wichtigsten Vertriebskennzahlen jederzeit und aktuell auf einen Blick. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Der Wettbewerb Die Stadtwerke stehen im direkten Wettbewerb

Mehr

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web

Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web Planung, Analyse und Reporting dezentral im Web CP-Web ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Informationen - jederzeit an jedem Ort. Um zielgerichtet den Unternehmenskurs bestimmen zu können, werden

Mehr

Jan Richter Niederlassungsleiter München Leiter BU Office of Finance

Jan Richter Niederlassungsleiter München Leiter BU Office of Finance Click to edit Master title style 1 Jan Richter Niederlassungsleiter München Leiter BU Office of Finance München, 7.10.2009 2009 IBM Corporation Agenda Click to edit Master title style 2 Themen im Finanzbereich

Mehr

Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS

Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS Management- und Legalkonsolidierung nach HGB und IAS/IFRS CP-Cons ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Inhalt Konsolidierung mit System... 3 Bis zum Konzernbericht... 4 Klar im Vorteil... 5 Konzernsteuerungsprozess...

Mehr

DIE MASSGESCHNEIDERTE CONTROLLING SOFTWARE FÜR DAS AUTOHAUS-MANAGEMENT

DIE MASSGESCHNEIDERTE CONTROLLING SOFTWARE FÜR DAS AUTOHAUS-MANAGEMENT DIE MASSGESCHNEIDERTE CONTROLLING SOFTWARE FÜR DAS AUTOHAUS-MANAGEMENT DIE MASSGESCHNEIDERTE CONTROLLING SOFTWARE FÜR DAS AUTOHAUS-MANAGEMENT Steigende Anforderungen an das Autohausmanagement erfordern

Mehr

DENZHORN Consulting. Betriebswirtschaftliche Leistungspakete für effiziente Unternehmensführung. setzt Ihre Potenziale in Nutzen um

DENZHORN Consulting. Betriebswirtschaftliche Leistungspakete für effiziente Unternehmensführung. setzt Ihre Potenziale in Nutzen um Betriebswirtschaftliche Leistungspakete für effiziente Unternehmensführung. setzt Ihre Potenziale in Nutzen um 1 Nutzen Sie die langjährigen Erfahrungen der DENZHORN-Consultants aus hunderten von Projekten

Mehr

Denzhorn Kundentag BPS-ONE 10. Neuerungen und Weiterentwicklungen

Denzhorn Kundentag BPS-ONE 10. Neuerungen und Weiterentwicklungen Denzhorn Kundentag BPS-ONE 10 Neuerungen und Weiterentwicklungen Denzhorn Business-Planung GmbH, Im Neuenbühl 1, D-71287 Weissach-Flacht / Telefon: 07044 93 23 0 www.denzhorn.com Inhaltsverzeichnis Seite

Mehr

Kurzfristiges Liquiditätsmanagement Zahlungsströme im Blick

Kurzfristiges Liquiditätsmanagement Zahlungsströme im Blick Kurzfristiges Liquiditätsmanagement Zahlungsströme im Blick CP-Cash ist ein Modul der Corporate Planning Suite. KUrZFriStigeS LiqUiDitätSMAnAgeMent Kurzfristiges Liquiditätsmanagement. Mit CP-Cash können

Mehr

Konsolidierung mit System. Mit CP-Cons, dem flexiblen Konsolidierungs-Tool für Unternehmensgruppen nach HGB und IAS/IFRS.

Konsolidierung mit System. Mit CP-Cons, dem flexiblen Konsolidierungs-Tool für Unternehmensgruppen nach HGB und IAS/IFRS. Konsolidierung mit System. Mit CP-Cons, dem flexiblen Konsolidierungs-Tool für Unternehmensgruppen nach HGB und IAS/IFRS. Corporate Planning bei uns dreht sich alles um Controlling. Die Steuerung eines

Mehr

LIBICON. Das Produkt.

LIBICON. Das Produkt. LIBICON Das Produkt. Agenda I. Vom Sinn der Unternehmensplanung II. III. IV. Die Module Rentabilitätsplanung Liquiditätsplanung Plan-Ist-Rentabilitätsvergleich Plan-Ist-Diagramme Kurzfristiger Liquiditätsplan

Mehr

IAS mit Leascom. IAS/IFRS und US-GAAP. Für Unternehmer, die über den Tellerrand schauen

IAS mit Leascom. IAS/IFRS und US-GAAP. Für Unternehmer, die über den Tellerrand schauen Seite 1 von 25 IAS/IFRS und US-GAAP Für Unternehmer, die über den Tellerrand schauen Die Welt wächst wirtschaftlich immer stärker zusammen. Nationale Besonderheiten bei der Bilanzierung verlieren zunehmend

Mehr

MEHRWERK. Umsatzplanung

MEHRWERK. Umsatzplanung MEHRWERK Umsatzplanung Ihre Agenda A B C D Herausforderung Vorteile & Nutzen Konzept & Aufbau Leistungspaket & Version Seite 2 Typische Fragestellungen Sind meine Daten präzise & aktuell? Wie kann ich

Mehr

Global Finance mit SAP New G/L

Global Finance mit SAP New G/L Weltumspannend und einheitlich Global Finance mit SAP New G/L Minimalinvasiver Umstieg im internationalen Finanz- und Rechnungswesen Die Globalisierung des Finanz- und Rechnungswesens birgt spezifische

Mehr

Ergebnisorientiertes Informationsmanagement als Basis für eine effektive Unternehmenssteuerung

Ergebnisorientiertes Informationsmanagement als Basis für eine effektive Unternehmenssteuerung Ergebnisorientiertes Informationsmanagement als Basis für eine effektive Unternehmenssteuerung Matthias Fellersmann / Geschäftsführer Mail: fellersmann@pst.de PST Software & Consulting GmbH Seit 1980 auf

Mehr

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence Unterstützung Ihrer Mitarbeiter Das interaktive Drag-and-Drop Interface in Excel Mit Jet Enterprise

Mehr

OPTIMIERUNG DER KONSOLIDIERUNGSVORBEREItUNG

OPTIMIERUNG DER KONSOLIDIERUNGSVORBEREItUNG ConsPrep OPTIMIERUNG DER KONSOLIDIERUNGSVORBEREItUNG ConVista CONSPREP PRODUKTBESCHREIBUNG ConVista CONSPREP Gesamtpaket ConVista CONSPREP ConVista CONSPREP stellt ein Programmpaket zur Verfügung, das

Mehr

Projektmanagement und -controlling. Tätigkeiten:

Projektmanagement und -controlling. Tätigkeiten: Projektmanagement und -controlling - Koordination des Projektablaufes sowie der eingebundenen internen und externen Partner - Planung aller Projektaktivitäten (Ressourcen, Termine, Budget, Change Requests)

Mehr

mit der neuen Microsoft BI-Plattform

mit der neuen Microsoft BI-Plattform Der Weg von manuellen Berichten zum modernen BI-System PSG Projekt Service GmbH The SQL Server Company, Hamburg Jan Streblow, Lead Consultant Public Sector Sascha Lorenz, Lead Consultant SQL Server Technology

Mehr

INVEST projects. Besseres Investitionscontrolling mit INVESTprojects

INVEST projects. Besseres Investitionscontrolling mit INVESTprojects Besseres Investitionscontrolling mit Der Investitionsprozess Singuläres Projekt Idee, Planung Bewertung Genehmigung Realisierung Kontrolle 0 Zeit Monate, Jahre Perioden Der Investitionsprozess Singuläres

Mehr

Office Line Evolution Meine Geschäftsprozesse? Perfekt definiert und kontrolliert.

Office Line Evolution Meine Geschäftsprozesse? Perfekt definiert und kontrolliert. Office Line Evolution Meine Geschäftsprozesse? Perfekt definiert und kontrolliert. Office Line Evolution Services Wer seine Prozesse kontrolliert, kontrolliert seine Zukunft. Sie sehnen sich nach perfekten

Mehr

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg

Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg Strategische Unternehmenssteuerung immer in Richtung Erfolg CP-Strategy ist ein Modul der Corporate Planning Suite. STRATEGISCHE UNTERNEHMENSSTEUERUNG Immer in Richtung Erfolg. Erfolgreiche Unternehmen

Mehr

Vertrieb Kunden, Kundengruppen, Artikel, Artikelgruppen, Gebinde, Regionen, Vertreter, etc.

Vertrieb Kunden, Kundengruppen, Artikel, Artikelgruppen, Gebinde, Regionen, Vertreter, etc. SWOT CONTROLLING SWOT Controlling konzentriertes Wissen für weitblickende Unternehmer Das komplette Controlling-System für den Mittelstand: einfach, vorkonfiguriert, standardisiert und flexibel. g! etailplanun

Mehr

Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess. 17.07.2014 - Business Breakfast

Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess. 17.07.2014 - Business Breakfast Sicheres Zahlenwerk für die Unternehmensführung und den M&A Prozess 17.07.2014 - Business Breakfast Referent Dirk Freiherr von Pechmann CEO Seneca Business Software GmbH www.seneca-control.com 17.07.2014

Mehr

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten

Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Kostenrechnung Basis (Kostenstellen) Stammdaten Baumzuordnungs- Programm Frei gestaltbare Erfassungsmaske beim Anlegen und Ändern der Kostenstellen, Kostenträger und der drei zusätzlichen Kostentypen,

Mehr

KuL-TOOL-LINKING VON BI-SOFTWAREPRODUKTEN IST BEI DER REAL I.S. AG SEIT 10 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ

KuL-TOOL-LINKING VON BI-SOFTWAREPRODUKTEN IST BEI DER REAL I.S. AG SEIT 10 JAHREN ERFOLGREICH IM EINSATZ Firma Real I.S. AG, Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement Branche Gewerbliche Immobilien Unternehmenskennzahlen Mitarbeiter 2012: ca. 124 Umsatz 2012: 36,6 Mio. Investitionsvolumen über 8 Mrd. Über

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Prognosetool auf Basis SAS Financial Management Beschleunigung der Datenbereitstellung auf Basis valider Prognosewerte

Prognosetool auf Basis SAS Financial Management Beschleunigung der Datenbereitstellung auf Basis valider Prognosewerte Prognosetool auf Basis SAS Financial Management Beschleunigung der Datenbereitstellung auf Basis valider Prognosewerte Deloitte Consulting Deutschland Juni 2014 Prognosen und Schätzprozesse nehmen bei

Mehr

BMW Group Investor Relations. Neue Segmentberichterstattung im Konzernabschluss. 03. März 2009

BMW Group Investor Relations. Neue Segmentberichterstattung im Konzernabschluss. 03. März 2009 Seite 1 BMW Group Investor Relations. Neue Segmentberichterstattung im Konzernabschluss. 03. Seite 2 Agenda. 1. 1. Einführung Einführung 2. Wesentliche Änderungen 3. Finanzkennzahlen Seite 3 Einführung.

Mehr

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung

Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence und intuitives Berichtswesen in einer umfassenden Lösung Business Intelligence Mit Jet Enterprise erhalten Sie dies und mehr Jet Enterprise ist Business Intelligence und intuitives

Mehr

Finanz, Controlling, Treuhand: Ein Excel-Seminar macht sich bezahlt!

Finanz, Controlling, Treuhand: Ein Excel-Seminar macht sich bezahlt! Finanz, Controlling, Treuhand: Ein Excel-Seminar macht sich bezahlt! Effizienz steigern, Zeit gewinnen, Geld sparen. Profitieren Sie von einem Kursangebot, das ganz spezifisch auf die Ansprüche von Buchhaltungs-

Mehr

SENSO Analytics. Analyse und Controlling für Entscheider

SENSO Analytics. Analyse und Controlling für Entscheider SENSO Analytics Analyse und Controlling für Entscheider SENSO Analytics Analyse und Controlling für Entscheider Führungskräfte in sozialen Einrichtungen stehen heute oftmals vor der Herausforderung, eine

Mehr

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten

Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten 3-Finanzbuchhaltung Konsequente Automatisierung für schnelles und sicheres Arbeiten Finanzbuchhaltung Business-Software für Menschen Denn Service ist unser Programm. 2 Ihr kompetenter Partner für professionelle

Mehr

Beratung der MTB AG (MAN Truck & Bus), München, unter anderem bzgl.:

Beratung der MTB AG (MAN Truck & Bus), München, unter anderem bzgl.: Beratungstätigkeiten Wesentliche Beratungstätigkeiten seit 01/2006: Beratung der Bertrandt AG, Ehningen, unter anderem bzgl.: Prüfung des Vorliegens der Voraussetzungen (inkl. Indikatoren) von assoziierten

Mehr

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel BI RECY CLE BI by tegos - das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft

Mehr

digital business solution ERP Integration

digital business solution ERP Integration digital business solution ERP Integration 1 Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten

Mehr

Controlling as a Service. Zeitsparend, sicher und transparent.

Controlling as a Service. Zeitsparend, sicher und transparent. Controlling as a Service. Zeitsparend, sicher und transparent. Referenten Florian Felsch CEO eventa AG www.eventa.ag Dirk Freiherr von Pechmann CEO Seneca Business Software GmbH www.seneca-control.com

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

SAP Business Analytics. Kennzahlen, Analysen und Reports im Controlling

SAP Business Analytics. Kennzahlen, Analysen und Reports im Controlling SAP Business Analytics Kennzahlen, Analysen und Reports im Controlling Unser Angebot IHRE FRAGEN - DAS WOLLEN SIE WISSEN: Wie komme ich an Kennzahlen zur Beurteilung von Marktsegmenten? gegliedert nach

Mehr

Self Service BI. - Business Intelligence im Mittelstand - schnelle Ergebnisse, nachhaltige Erfolge

Self Service BI. - Business Intelligence im Mittelstand - schnelle Ergebnisse, nachhaltige Erfolge Self Service BI - Business Intelligence im Mittelstand - schnelle Ergebnisse, nachhaltige Erfolge 04. Juli 2013 Cubeware GmbH zu Gast im Hause der Raber+Märcker GmbH Referent: Uwe van Laak Presales Consultant

Mehr

evidanza AG - CEBIT 2015

evidanza AG - CEBIT 2015 evidanza AG - CEBIT 2015 Planung- komplexe Planungsmodelle und Massendaten evidanza AG Folie 1 Strategiekonforme Steuerung der Werttreiber und Erfolgsfaktoren des Geschäftsmodells evidanza AG Folie 2 Nutzen

Mehr

Projektmanagement. Auswertungsmöglichkeiten

Projektmanagement. Auswertungsmöglichkeiten Projektmanagement Auswertungsmöglichkeiten 1. Vorbereitung - Hinterlegen Sie die Dimension für Projekte... 3 2. Anlage des neuen Projekts und der Projektkostennummer... 4 2.1 Ausgangsrechnungen der Projektkostennummer

Mehr

IBM Cognos Express Xcelerator für Planung, Reporting und Konsolidierung

IBM Cognos Express Xcelerator für Planung, Reporting und Konsolidierung Highlights: Komplette Umgebung für zentrales bzw. dezentrales Reporting, Analysen, Planung und Konsolidierung Kurze Installations- und Einführungszeiten von wenigen Tagen Web- und Excel-Client für zentrale

Mehr

Ihre IT ist unser Business.

Ihre IT ist unser Business. Ihre IT ist unser Business. ACP Kostenrechnung ACP Business Solutions Kostenrechnung Die ACP Kostenrechnung bildet alle klassischen Modelle der Kostenstellen-, Kostenträger-und Ergebnisrechnung ab. Die

Mehr

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel

Das Management Informationssystem für die Wertstoff- und Entsorgungswirtschaft und den Metallhandel Das Management Informationssystem für die RECY CLE by tegos - das Management Informationssystem für die by tegos wurde von der tegos GmbH Dortmund basierend auf Microsoft Technologie entwickelt. Sie erhalten

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Mit Microsoft Dynamics CRM zum perfekten Kundenservice CRM Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM DYNAMICS ENGAGE KUNDENSERVICE

Mehr

VON DATEN ZU INFORMATIONEN. iview for ABACUS

VON DATEN ZU INFORMATIONEN. iview for ABACUS VON DATEN ZU INFORMATIONEN iview for ABACUS AD-HOC REPORTING EINBINDUNG IN JEDE SYSTEMLANDSCHAFT 1 ÜBER 150 VORDEFINIERTE KENNZAHLEN UND AUSWERTUNGEN FÜR ABACUS PLANUNGS- UND BUDGETIERUNGS- FUNKTIONEN

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG

Dokumentenverwaltung. Scannen. Eingangsarchiv. Direct Link. Flexibler Zugriff. Archivierung. tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Workflow Direct Link Dokumentenverwaltung Eingangsarchiv Scannen Archivierung Flexibler Zugriff tacoss.edoc - SOFTWARE FÜR ARCHIVIERUNG Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Archiv 7 Eingangsarchiv

Mehr

Fachartikel. Cashflow - Ein Erfolgsindikator mit Frühwarnsystem - Die Theorie. Yvonne Preißler. www.lucanet.com

Fachartikel. Cashflow - Ein Erfolgsindikator mit Frühwarnsystem - Die Theorie. Yvonne Preißler. www.lucanet.com Fachartikel Cashflow - Ein Erfolgsindikator mit Frühwarnsystem - Die Theorie Yvonne Preißler www.lucanet.com Aufgrund der Tatsache, dass die Eigenkapitalquote in vielen Unternehmen rückläufig ist, spielt

Mehr

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management

The Intelligent Way of Project and Planning Data Management The Intelligent Way of Project and Planning Data Management EN4M Multi-Projekt- und Planungsdaten-Management System (PPDM) Mit der Software EN4M können Unternehmen Projekte und Prozesse planen, steuern

Mehr

Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch

Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch Checkliste 3 Vorbereitung auf ein Bankgespräch Ganz egal ob Sie Startkapital für Ihr Unternehmen benötigen oder nur einen Kontokorrentkreditrahmen für die Abwicklung Ihrer laufenden Geschäfte benötigen,

Mehr

Information-Design-Tool

Information-Design-Tool Zusatzkapitel Information-Design-Tool zum Buch»HR-Reporting mit SAP «von Richard Haßmann, Anja Marxsen, Sven-Olaf Möller, Victor Gabriel Saiz Castillo Galileo Press, Bonn 2013 ISBN 978-3-8362-1986-0 Bonn

Mehr

STAHR Controlling. Erste Schritte in der Applikation

STAHR Controlling. Erste Schritte in der Applikation STAHR Controlling 1) Startseite Erste Schritte in der Applikation Nachdem Sie sich mit Ihren Zugangsdaten erfolgreich angemeldet haben, gelangen Sie auf die Startseite der Applikation. Hier sehen Sie die

Mehr

Aktuelle Lösungen zum Umgang mit regulatorischen Anforderungen. ifb group 27. November 2013

Aktuelle Lösungen zum Umgang mit regulatorischen Anforderungen. ifb group 27. November 2013 Aktuelle Lösungen zum Umgang mit regulatorischen Anforderungen ifb group 27. November 2013 Vorstellung Johannes Balling Johannes.Balling@ifb-group.com Tel +41 44 318 70 00 Fax +41 44 318 70 10 Mobile +41

Mehr

Technische Produktinformation: Active Directory- Management in bi-cube

Technische Produktinformation: Active Directory- Management in bi-cube Inhalt: 1 bi-cube -FEATURES ACTIVE DIRECTORY... 2 2 DAS SYSTEMKONZEPT... 3 3 WAS SIND ADOC UND ECDOC?... 3 4 DIE WICHTIGSTEN FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK... 5 4.1 Verwaltung der Strukturdaten... 5 4.2 Verwaltung

Mehr

Dynamics. So erhalten Unternehmen die Informationsbasis, die erforderlich ist, um richtige Entscheidungen zu treffen und die Zukunft sicher zu planen.

Dynamics. So erhalten Unternehmen die Informationsbasis, die erforderlich ist, um richtige Entscheidungen zu treffen und die Zukunft sicher zu planen. BIS Dynamics Unternehmen, die Microsoft Dynamics AX, NAV oder CRM einsetzen, können jetzt mehr aus ihrer Software herausholen. Mit BIS.Dynamics lassen sich diese Lösungen durch umfassende Business-Intelligence-Funktionen

Mehr

Agenda. 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting. 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph

Agenda. 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting. 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph Agenda 09.00 Uhr Begrüßung Bernhard Fölting 09.15 Uhr Zukunft & Strategie drink.3000 Tim Fölting / Horst Rudolph 09.45 Uhr Dokumentenmanagement mit drink.3000 - EASY ENTERPRISE in der Praxis Joachim Roeling

Mehr

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft

CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft CP Competence-Center Controlling in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft Corporate Planning Suite CP-Suite Die Corporate Planning Suite bietet die technologische und fachspezifische Grundlage für maßgeschneiderte

Mehr

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5

Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Leistungsbeschreibung Auftrags-/Projektzeiterfassung WinZeit i5 Z e i t i s t G e l d. S o s o l l t e n S i e d i e Z e i t a u c h b e h a n d e l n. Innovation, Kreativität und rasche Handlungsfähigkeit

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UNTERNEHMENSSTEUERUNG MIT VISION UND STRATEGIE Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

Die Lösung für Verbände/Vereine, Stiftungen und gemeinnützige Einrichtungen

Die Lösung für Verbände/Vereine, Stiftungen und gemeinnützige Einrichtungen for.public Die Lösung für Verbände/Vereine, Stiftungen und gemeinnützige Einrichtungen Prinzip Partnerschaft CERTIFIED FOR for.public NAV 2013 Die Lösung für Verbände/Vereine, Stiftungen und gemeinnützige

Mehr

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor Yves-Deniz Obermeier Sales Manager Financial Services Ing. Thomas Heinzmann Division Management BI Mag. Martin Feith Senior Expert Business Intelligence & professionelles Datenmanagement als Erfolgsfaktor

Mehr

aito for Abacus Excellente Dokumentation Juli 11

aito for Abacus Excellente Dokumentation Juli 11 aito for Abacus Excellente Dokumentation Juli 11 2 / 5 aito for Abacus ist eine, auf Microsoft Basis-Technologie aufgebaute, BI-Lösung welche die Vorteile einer Individuallösung mit dem hohem Vorfertigungsgrad

Mehr

Die Datenhoheit kehrt ins Controlling zurück

Die Datenhoheit kehrt ins Controlling zurück Die Datenhoheit kehrt ins Controlling zurück Dennis Giese, Forensis Finance & Controlling AG Das webbasierte Oracle Hyperion Financial Data Quality Management Enterprise Edition (FDM EE) orientiert sich

Mehr

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Das Produkt digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu absoluter Transparenz in den

Mehr

Erfolgskriterien für die Einführung von Business Intelligence Systemen

Erfolgskriterien für die Einführung von Business Intelligence Systemen Erfolgskriterien für die Einführung von Business Intelligence Systemen Dpl.-Betriebswirt (FH) Matthias Fellersmann Geschäftsführender Gesellschafter PST Software & Consulting GmbH Erfahrungen BI Auswahlprozess

Mehr

Roundtable Walldorf. Integrierte Unternehmensplanung SAP BPC. Sascha Brosig 29.11.2011

Roundtable Walldorf. Integrierte Unternehmensplanung SAP BPC. Sascha Brosig 29.11.2011 Roundtable Walldorf Integrierte Unternehmensplanung SAP BPC Sascha Brosig 29.11.2011 Agenda Zielsetzung der Live Demo Live Demo & Erfahrungsaustausch anhand von Praxisbeispielen Wesentliche Architekturaspekte

Mehr