Stabile Reichweite, aber Nutzungsdauer unter Druck

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stabile Reichweite, aber Nutzungsdauer unter Druck"

Transkript

1 21. August 2013

2 Radioreichweite und Nutzung Schweiz Stabile Reichweite, aber Nutzungsdauer unter Druck Radio Reichweite nach Altersgruppen in Prozent Radio Nutzungsdauer in min Quelle: Mediapulse Radiopanel, CH-Total, Mo-Fr, Radio total, 24h, NR-%, NH

3 Radionutzung Europa Unterschiedliche Messungen, unterschiedliche Märkte ein klarer Trend Radionutzungsdauer in Europa 2006/2011: Die Nutzungsdauer nimmt in den meisten Märkten ab; je jünger die Hörer, desto deutlicher der Rückgang Niederlande Spanien Österreich Finnland Irland Deutschland Ungarn Tschechien UK Slowakei Schweiz 2011 Estland Schweiz 2013 Schweden Dänemark Source: EBU/BBC, Schweiz aus Mediapulse Radiopanel CH total, Radio total 2009 statt 2006 (neue Messmethode) vs 2011 und vs 1. Semester 2013

4 Internet Radio Web ist wäre genau messbar Reichweite Internetradio in Prozent (Befragung) 100% 90% 80% 93% 91% % 60% 50% 40% 39% 51% 30% 26% 20% 10% 11% 0% Radio hören Radio via Internet inkl. Podcasts Radio via Mobile hören Goldbach Media Quelle: Grafik 1: WEMF MA Strategy CH Total, Grafik 2: Mediapulse Radiopanel, CH-Total, Mo-Fr, Radio total, 24h, NR-T «Break» häufig, nach Nennung. 4

5 Schweizer Radio-Werbemarkt Steigende Einnahmen bei stagnierender Reichweite Netto Werbemarkt Radio Schweiz RADIO total (inkl. Spons) Nutzungsdauer Reichweite Änderung Messmethode Nutzung Quelle: Werbestatistik Schweiz, Nettowerbewerte , ab 2013 Schätzung pwc Swiss Entertainment and Media Outlook , Quelle: Mediapulse Radiopanel, CH-Total, Mo-Fr, Radio total, 24h, NR-T, NH 2008 auf 2009 neue Messmethodik

6 Blick über den Tellerrand Welche Parameter beeinflussen die künftige Radionutzung und Einnahmequellen?

7 Schwerpunkt 1 Musik Streaming Dienste

8 Haupt-Use-Cases Radio Musik ist über alle Altersgruppen hinweg der Haupttreiber für die Radionutzung Zentrale Radio-Use-Cases zum Musik hören 79% 81% der Schweizer Radiohörer geben an, dass sie Radio der Musik wegen hören. zum Autofahren um Informationen hören 29% 57% 63% 76% geben in einer Nielsen-US-Studie* Radio als Quelle an, um neue Musik zu entdecken. Mit nur 10% stehen Freunde an zweiter Stelle, youtube folgt mit 7%. zum Arbeiten 40% 30% der Schweizer Radiohörer nutzen Radio als Begleitmedium, während sie etwas anderes tun. zum Wecken 35% 27% 0% 50% 100% Quellen: Grafik 1: Mediapulse Radiopanel, CH-Total, Mo-Fr, Radio total, 24h, «Breaks» häufig nach Nennungen, Anteil zu Per 15+, Nielsen USA 8

9 New Kids on the Block Die Erben von Napster; die Hoffnungsträger der Musikindustrie Service name Service type Business Model User base Spotify (seit 2006) Streaming / Recommendation Advertising, Subscription 24 m active monthly users in 28 countries, 6 m paying subscribers Pandora (seit 2000) Music Streaming Radio Advertising, Subscription 65.6 m active users in US, Australia, New Zealand itunes Radio (Herbst 2013) Music Streaming Radio Advertising, Subscription, Music sales 575 m itunes accounts worldwide Twitter Music (seit 2013) Social Music Recommendation Service Advertising, Partner Deals 170 m active users

10 Pandora Die klassischen Radio-Werbekunden im Visier der für «Musik hören» aufgewandten Zeit werden in der Altersklasse durch Pandora abgedeckt (Vorjahr 17%). der für «Musik hören» aufgewandten Zeit werden in der Altersklasse noch von Radio abgedeckt (USA, Vorjahr 26%). Source

11 Spotify Bei jüngeren Leuten laufen Streaming Services den Radios den Rang ab beim «Musik hören» Reichweite Spotify/Radio nach Alter in Schweden Jährige 9-19 Jährige Privatradio Spotify EBU, https://www.npd.com/wps/portal/npd/us/news/press-releases/streaming-music-is-gaining-on-traditionalradio-among-younger-music-listeners/

12 Kleine ganz gross «Überraschungsgäste», die den Markt aufrollen

13 Zusammenfassung Musik Streaming Dienste

14 Schwerpunkt 2 Radio-Aggregatoren

15 Aggregatoren Web-fähige Geräte bieten nicht nur den Sendern ein Zuhause Top Musik Apps auf itunes (gratis) 1. Music Streaming 2. Music Discovery 3. Music Streaming Radio Aggregator Quelle: itunes App Store CH, , Top Music Apps

16 Aggregatoren Zwei grosse, zahllose kleine Player Service Service, Geschäftsmodell Nutzerbasis Tune In Aggregator; Content Provider Radiostationen, Sportübertragungen, Podcasts und Sender-Empfehlungen. Lokalisierte Webseiten. USP: Globaler Aggregator von Audio- Inhalten auf zahlreichen Geräten. 40 Mio. monatliche User in 230 Ländern, 10 Mio. davon in den USA. Source, Audio and Display Advertising, Apps Sales Radio.de Aggregator: Radiostationen, Webradios und Podcasts. USP: Grösster Aggregator im deutschsprachigen Raum 5.1 Mio. monatliche User (Source) Display / Pre-Roll Advertising

17 Das Geschäft von radio.de heisst Werbung nicht Radio. Wenn Aggregatoren die Arbeit «für» die Sender machen Kein Aufwand, kein Einfluss Markenauftritt Vermarktungspotential Statistik Visueller Kanal, Feedback-Kanal Keine Differenzierungsmöglichkeiten

18 TuneIn In Konkurrenz mit der Welt Eine von Radiostationen Zwischen Webradios, Exklusiv-Content und Podcasts platziert Radiostation steht im Hintergrund teilweise Integrationsgebühren Wenig Handhabe bei rechtlichen Streitigkeiten

19 Zusammenfassung Radio-Aggregatoren

20 Brennpunkt 3: Hardware Wer hat den klassischen Radioempfänger gesehen?

21 Zugang über «connected devices» Mediennutzung und damit auch -Sozialisation findet auf Hardware und den darauf verfügbaren Diensten statt Nutzung des Handys / Smartphones Musik der Jugendlichen zwischen 14 und 19 haben ein Smartphone. Games Radio der Jugendlichen zwischen 14 und 19 nutzen ihr Handy, um Musik zu hören. Internet TV der Jugendlichen zwischen 14 und 19 nutzen ihr Handy, um Radio zu hören Quellen: JAMES 2012, JIM 2011, Befragte, die mind. alle 14 Tage Radio hören

22 Global Player Hardware bringt die Musik Streaming Dienste zum Hörer Anbieter/Dienst PC Mobile Smart TV Tablet Spielkonsole Apple itunes Mac iphone AppleTV ipad Google Music Now ChromeBook Nexus / Android Chromecast Nexus / Android (Android) Microsoft Xbox Music Pass Windows WP7 / Nokia Media Room Surface Xbox One Samsung Music Hub Ativ Galaxy SMART TV Galaxy Sony Music Unlimited Vaio Xperia Bravia Xperia Playstation 4 der Autofahrer (CH) hören Radio im Auto. TuneIn ist bereits im BMW Mini integriert, Spotify in künftigen Ford und Volvo- Modellen. Samsung Galaxy S4 wurden innerhalb der ersten zwei Monate verkauft. Alle mit Google Play Music vorinstalliert. unterschiedliche Geräte vom Verstärker über die WiFi-Boxen bis hin zum Smart TV haben bereits TuneIn installiert. Quellen: Media Puls Radio Pannel 2013, Gardner Research, Herstellerangaben

23 Zusammenfassung Hardware

24 itunes Radio wirft erste Wellen Meldungen, an die wir uns gewöhnen müssen AdAge Digital, 20. August Goldbach Media 24

25 Zusammenfassung

26 Noch hört uns die Jugend Rang Aktivität 1 Handy nutzen 2 Internet nutzen 3 MP3 hören 4 Freunde treffen 5 Fernsehen 6 Sport treiben 7 Ausruhen / nichts tun 8 Radio hören 9 Gratiszeitung lesen 10 Musik-CDs hören 2012 Goldbach Media 26

27 Gemeinsam für die Radioszene Schweiz 30 Schweizer Radio-Stationen stellen ihre Player auf eine gemeinsame Basis inkl. Werbeplattform

28

29

Kurzer Status über Mobile Radio Apps, wo ist die Industrie heute? Wo geht die Reise hin?

Kurzer Status über Mobile Radio Apps, wo ist die Industrie heute? Wo geht die Reise hin? Kurzer Status über Mobile Radio Apps, wo ist die Industrie heute? Wo geht die Reise hin? Mikko Linnamäki, CEO Liquid Air Lab GmbH / spodtronic.com Vaihinger Markt 28 70563 Stuttgart http://www.spodtronic.com

Mehr

NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDS

NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDS NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDS Anteil der Internetnutzer an der Bevölkerung in ausgewählten Ländern im Jahr 2014 120 100 97 96 93 91 91 90 89 86 86 84 83 81 81 80 78 77 75 75

Mehr

MOBILE EFFECTS wie geht die mobile Reise in 2011 weiter? Mobile Effects September 2011 Im deutschen Markt nicht mehr wegzudenken: Mobiles Internet!

MOBILE EFFECTS wie geht die mobile Reise in 2011 weiter? Mobile Effects September 2011 Im deutschen Markt nicht mehr wegzudenken: Mobiles Internet! MOBILE EFFECTS wie geht die mobile Reise in 2011 weiter? Im deutschen Markt nicht mehr wegzudenken: Mobiles Internet! Studiendesign Studiendesign Seite 2 Studiendesign Mobile Effects Mobile Effects Wohin

Mehr

Mediennutzung heute wie gehen Kinder mit Konvergenz um?

Mediennutzung heute wie gehen Kinder mit Konvergenz um? Mediennutzung heute wie gehen Kinder mit Konvergenz um? Birgit Guth Leiterin Medienforschung SUPER RTL Picassoplatz 1 D-50679 Köln Fon: +49 (221) 456-51330 Fax: +49 (221) 45695-51330 Fernsehen ist im Alltag

Mehr

COMPUTERIA VOM

COMPUTERIA VOM COMPUTERIA VOM 26.10.16 ITUNES UND IPHONE SYNCHRONISATION Einführung gratis herunterladen: https://www.apple.com/itunes/download/ Wikipedia: " ist ein universelles Multimedia-Verwaltungsprogramm des US-amerikanischen

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Musik- und Radioangebote im Internet Nutzung von Musikangeboten im Internet > Spotify

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung ausgewählter Video-On-Demand-Dienste

Mehr

ohne ZP mit ZP ohne ZP mit ZP Tarifgruppe Business Optimal 29 HalloPur XL

ohne ZP mit ZP ohne ZP mit ZP Tarifgruppe Business Optimal 29 HalloPur XL -- TreueBonus. Aktuelle Handys. Bonusprämie Bonusprämie - - Alcatel onetouch Idol (, ) grau 9 9 9 9 9 9 9 9 9 9 99 Apple iphone ( GB) iphone s ( GB) grau, rosegold, *, gold* iphone s ( GB) grau, rosegold*,

Mehr

Radioempfang und nutzung in Deutschland. TNS Infratest Digitalisierungsbericht

Radioempfang und nutzung in Deutschland. TNS Infratest Digitalisierungsbericht 7 Radioempfang und nutzung in Deutschland TNS Infratest Digitalisierungsbericht 2016 164 Radioempfang über Digitalradio DAB+ DAB+ nimmt stetig zu: Mittlerweile verfügen rund 13 Prozent der Haushalte über

Mehr

Sony Produkte sind für Netflix in Österreich bestens gerüstet

Sony Produkte sind für Netflix in Österreich bestens gerüstet Sony Produkte sind für Netflix in Österreich bestens gerüstet Sony ist Pionier der ersten Stunde, wenn es um das Anbieten von 4K Ultra HD-Inhalten geht und beschäftigt sich mit einer Reihe von Initiativen

Mehr

Natürlich alles hören.

Natürlich alles hören. Natürlich alles hören. Bisher Wissen meine Hörgeräte, was um mich herum passiert? Natürlich. 2 Und vieles mehr! Mit Oticon Opn Hörgeräten können Sie jetzt Situationen mit vielen Personen in lauter Umgebung

Mehr

YOUTUBE, APPS & CO. DIE DIGITALE MEDIENNUTZUNG DURCH JUGENDLICHE

YOUTUBE, APPS & CO. DIE DIGITALE MEDIENNUTZUNG DURCH JUGENDLICHE Research & Consulting YOUTUBE, APPS & CO. DIE DIGITALE MEDIENNUTZUNG DURCH JUGENDLICHE MÜNCHEN, APRIL 2016 2 RECHTLICHER HINWEIS Die nachfolgende Ergebnispräsentation aus Befragungen des Youth Insight

Mehr

Relevanz der Medien für die Meinungsbildung

Relevanz der Medien für die Meinungsbildung Relevanz der Medien für die Meinungsbildung Empirische Grundlagen zur Ermittlung der Wertigkeit der Mediengattungen bei der Meinungsbildung 15. Juli 2011 / Dr. Oliver Ecke, TNS Infratest MediaResearch

Mehr

MMA Austria publiziert den aktuellen Leitfaden mobiler Trends im Mobile Communications Report 2012

MMA Austria publiziert den aktuellen Leitfaden mobiler Trends im Mobile Communications Report 2012 Mobiles Surfen voll im Trend MMA Austria publiziert den aktuellen Leitfaden mobiler Trends im Mobile Communications Report 2012 64% der ÖsterreicherInnen verwenden ihr Mobiltelefon, um damit im Internet

Mehr

Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz. Patrick Comboeuf, SBB

Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz. Patrick Comboeuf, SBB Was lehrt uns der traffic-reichste mobile Auftritt der Schweiz Patrick Comboeuf, SBB Jürg Stuker, Namics Zürich, 28. März 2012 Manchmal studieren wir eine gute Idee so lange, bis sie zu einer schlechten

Mehr

Radiohörer im Fokus Wer, wie, womit, wo hört. Radiozentrale GmbH, Frühjahr 2016

Radiohörer im Fokus Wer, wie, womit, wo hört. Radiozentrale GmbH, Frühjahr 2016 Radiohörer im Fokus Wer, wie, womit, wo hört Radiozentrale GmbH, Frühjahr 2016 Hohe Radionutzung in allen Zielgruppen durch Angebotsvielfalt Wer hört Radio? Hörer gestern, Reichweite in Prozent Quelle:

Mehr

DER TV-MARKT IN DEN USA Übersicht

DER TV-MARKT IN DEN USA Übersicht DER TV-MARKT IN DEN USA Übersicht 115 Mio. Haushalte mit TV-Geräten 292 Mio. Personen (2+) Private Sender dominieren den US-Fernsehmarkt (Public TV: nur 2% Marktanteil) Fünf große (private) Medienkonzerne:

Mehr

Das Multi-Screen-PreRoll Package

Das Multi-Screen-PreRoll Package TKP 19,90 n/n Das Multi-Screen-PreRoll Package Die volle Video-Reichweite von CHIP auf allen Devices Unsere Video-Offensive: Die Video-Reichweite von CHIP boomt! 6 5 5,00 4 3 2 1 0,74 0 Jun 14 Jul 14 Aug

Mehr

Fernseh- und Videonutzung in Deutschland. TNS Infratest Digitalisierungsbericht

Fernseh- und Videonutzung in Deutschland. TNS Infratest Digitalisierungsbericht 5 Fernseh- und Videonutzung in Deutschland TNS Infratest Digitalisierungsbericht 2016 81 5.1 Nutzung klassisches Fernsehen im Vergleich TNS Infratest Digitalisierungsbericht 2016 82 TV- und Videonutzung

Mehr

Lesen Reloaded. Wiener Neudorf, im April 2013

Lesen Reloaded. Wiener Neudorf, im April 2013 Bücher vs. ebooks: Lesen Reloaded Wiener Neudorf, im April 2013 Umfrage-Basics Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews über die Marketagent.com

Mehr

JIM-STUDIE Zusammenfassung

JIM-STUDIE Zusammenfassung JIM-STUDIE 201 Zusammenfassung Quelle: JIM 201, Angaben in Prozent, Basis: alle Befragten n=1.200 JUGENDLICHE SIND TECHNISCH GUT AUSGESTATTET Gerätebesitz Jugendlicher 201 99 97 9 91 91 0 72 6 4 6 60 7

Mehr

Konsumentenakzeptanz hybrider Unterhaltungselektronik unterwegs und zu Hause 20. Symposium der Deutschen TV-Plattform. Berlin, Oktober 2011.

Konsumentenakzeptanz hybrider Unterhaltungselektronik unterwegs und zu Hause 20. Symposium der Deutschen TV-Plattform. Berlin, Oktober 2011. Konsumentenakzeptanz hybrider Unterhaltungselektronik unterwegs und zu Hause 20. Symposium der Deutschen TV-Plattform Berlin, Oktober 2011 Smart TV Agenda 1 Die Idee 2 Marktentwicklung hybrider Endgeräte

Mehr

auffinden auffindbar machen auffindbar sein Wie Medienunternehmen den veränderten Medienalltag gestalten können

auffinden auffindbar machen auffindbar sein Wie Medienunternehmen den veränderten Medienalltag gestalten können Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG 4. Hamburger Mediensymposium 12.06.2013 auffinden auffindbar machen auffindbar sein Wie Medienunternehmen den veränderten Medienalltag gestalten können Gerald

Mehr

Workbook my-store.tv. Workbook. my-store.tv

Workbook my-store.tv. Workbook. my-store.tv 1. Aufbauanleitung 3. Kanalregistrierung 4. FAQ 1. Aufbauanleitung Im Lieferumfang enthalten Stick HDMI Verlängerung Zusätzlich wird benötigt USB 2.0 Maus Seite 3 1. Aufbauanleitung 1. Aufbauanleitung

Mehr

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Insights Januar 2017

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Insights Januar 2017 BRAINAGENCY NEWSLETTER Insights Januar 2017 Agenda Insights Januar 2017 01 Digital Video Viewers Deutschland vs. Europa 02 Social Media als Inspirationsgeber und Kaufauslöser 03 Die größten Medienkonzerne

Mehr

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten AGOF DIGITAL FACTS 2016-07 Vermarkter- und Angebots-Reichweiten Mit United Internet Media 2 von 3 Internetnutzer über alle Endgeräte erreichen das sind über 36 Millionen Menschen Vermarkter-Ranking (UU/Monat

Mehr

TV RE [ DEFINED] SIMONE REITBAUER FRANKFURT,

TV RE [ DEFINED] SIMONE REITBAUER FRANKFURT, 1 TV RE [ DEFINED] SIMONE REITBAUER FRANKFURT, 2.12.201 VIMNINSIGHTS.VIACOM.COM @VIMNINSIGHTS 2 FRÜHER WAR FERNSEHEN EIN GERÄT, EINE QUELLE HEUTE BESTEHT ES AUS MEHREREN GERÄTEN UND MEHREREN QUELLEN DIE

Mehr

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten AGOF DIGITAL FACTS 2016-06 Vermarkter- und Angebots-Reichweiten Mit United Internet Media 2 von 3 Internetnutzer über alle Endgeräte erreichen das sind über 35,5 Millionen Menschen Vermarkter-Ranking (UU/Monat

Mehr

Prospekt Herbst 2016

Prospekt Herbst 2016 Artikelnummer: sc-000121 Ab 850.- Apple iphone 7 32 GB Nochmals besser als sein Vorgänger - in allen Aspekten. ab 1019.- Apple iphone 7 plus 32 GB Artikelnummer: sc-000122 Für einen smarten Alltag: Die

Mehr

BEWEGTBILDNUTZUNG AM BEISPIEL YOUTUBE Vergleich der Online-Bewegtbildnutzung mit Leistungsdaten von TV-Sendern Köln, IP Deutschland

BEWEGTBILDNUTZUNG AM BEISPIEL YOUTUBE Vergleich der Online-Bewegtbildnutzung mit Leistungsdaten von TV-Sendern Köln, IP Deutschland BEWEGTBILDNUTZUNG AM BEISPIEL YOUTUBE Vergleich der Online-Bewegtbildnutzung mit Leistungsdaten von TV-Sendern 29.10.2012 Köln, IP Deutschland YouTube und TV-Sender METHODIK Für TV-Leistungswerte ist die

Mehr

WERBEAUFWAND SCHWEIZ 2016 ERHEBUNG 2015

WERBEAUFWAND SCHWEIZ 2016 ERHEBUNG 2015 WERBEAUFWAND SCHWEIZ 2016 ERHEBUNG 2015 ERHEBUNGSMETHODE Befragung (Anbieter Werberaum/Werbeträger) Online-Erhebung (neu) gedruckter Fragebogen Erhebungsgrösse: Netto-Werbeumsatz in CHF Fakturiertes Kunden-Netto

Mehr

GPS/GLONASS-Receiver - Simultan-GPS (S-GPS) Software inbegriffen. MPEG-4, DivX, WMV, FLV, AVI, 3GP, H.263, H.264, MKV, WEBM Audio

GPS/GLONASS-Receiver - Simultan-GPS (S-GPS) Software inbegriffen. MPEG-4, DivX, WMV, FLV, AVI, 3GP, H.263, H.264, MKV, WEBM Audio Artikel Artikel Nr.: Bezeichnung: Gruppe: Hersteller: Internet: Hersteller Art.Nr.: EAN Code: Artikelbeschreibung PCS1830079 25,6cm (10,1") Samsung Galaxy Tab3 P5210 Cortex-A9 1GB 16GB WiFi BT Android

Mehr

Erste Ergebnisse der KIM-Studie 2016

Erste Ergebnisse der KIM-Studie 2016 Erste Ergebnisse der KIM-Studie 2016 didacta 2017, Stuttgart Sabine Feierabend (SWR) Theresa Plankenhorn (LFK) Sabine Feierabend, Theresa Plankenhorn 1 Grundgesamtheit: KIM-Studie 2016: Kindheit, Internet,

Mehr

HR-imotion. Kompatibilitätsübersicht

HR-imotion. Kompatibilitätsübersicht Kompatibilitätsübersicht So vergleichen Sie ob Ihr Smartphone oder Tablet in den Gerätehalter passt. 1. Überprüfen Sie die Artikel Nummer des Gerätehalter. Sie finden die Nummer auf der Unterseite der

Mehr

Sunrise Postpaid Produkt-News Juli 2011

Sunrise Postpaid Produkt-News Juli 2011 22. Juni 2011 Presented by Mobile Marketing Postpaid Sunrise Postpaid Produkt-News Juli 2011 Promo Sunrise inklusive unlimitierter Anrufe zur Ländergruppe I Unlimitiert surfen bis Ende 2011 mit allen flat

Mehr

TRENDMONITOR Die jährlichen Online-Mediatrends basieren auf dem FOMA. Trendmonitor. Dabei handelt es sich um eine

TRENDMONITOR Die jährlichen Online-Mediatrends basieren auf dem FOMA. Trendmonitor. Dabei handelt es sich um eine Die jährlichen Online-Mediatrends basieren auf dem FOMA Trendmonitor. Dabei handelt es sich um eine Expertenbefragung der Fachgruppe Online- Mediaagenturen (FOMA) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)

Mehr

- Betriebswirtschaftliche Herausforderungen & Chancen von Connected TV - CONNECTED TV ALS NEUE PLATTFORM FÜR KOMMERZIELLE & ÖFFENTLICHE KOMMUNIKATION

- Betriebswirtschaftliche Herausforderungen & Chancen von Connected TV - CONNECTED TV ALS NEUE PLATTFORM FÜR KOMMERZIELLE & ÖFFENTLICHE KOMMUNIKATION - Betriebswirtschaftliche Herausforderungen & Chancen von Connected TV - CONNECTED TV ALS NEUE PLATTFORM FÜR KOMMERZIELLE & ÖFFENTLICHE KOMMUNIKATION Universität zu Köln - 03. Juli 2013 Andreas Wagner

Mehr

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten

AGOF DIGITAL FACTS Vermarkter- und Angebots-Reichweiten AGOF DIGITAL FACTS 2016-05 Vermarkter- und Angebots-Reichweiten Mit 2 von 3 Internetnutzer über alle Endgeräte erreichen das sind über 35 Millionen Menschen Vermarkter-Ranking (UU/Monat in Mio.) 37,25

Mehr

Black. Friday. Die besten Deals des Jahres! Seien Sie mit dabei! BLACK-FRIDAY.DE

Black. Friday. Die besten Deals des Jahres! Seien Sie mit dabei! BLACK-FRIDAY.DE Black Friday 2016 Die besten Deals des Jahres! Der Countdown läuft. Am 25. November 2016 ist es wieder soweit. Zahlreiche Händler und Online-Shops feiern am Black Friday mit speziellen Rabatten und Sonder-Aktionen

Mehr

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an.

1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. 1. Schließen Sie den AnyCast Dongle an den HDMI Anschluss des Fernsehers, Monitors oder Beamers an. Wenn Ihr Gerät über kein HDMI Anschluss verfügt, benötigen Sie einen Adapter (nicht im Lieferumfang):

Mehr

DIGITALE WERBETRENDS 2017 UND DEREN AUSWIRKUNGEN IN DER SCHWEIZ

DIGITALE WERBETRENDS 2017 UND DEREN AUSWIRKUNGEN IN DER SCHWEIZ DIGITALE WERBETRENDS 2017 UND DEREN AUSWIRKUNGEN IN DER SCHWEIZ Zürich, 23.01.2017 CONVERTO UND MATTEO SCHUERCH 2 135 Advertiser&Agenturen 300 Schweizer Seiten 20 Mio Schweizer-Datenpunkte am Tag gesammelt

Mehr

Samsung Galaxy S7 Sponsoring - Simpsons

Samsung Galaxy S7 Sponsoring - Simpsons Ein Unternehmen der der ProSiebenSat.1 Media Media AG SE München, Oktober 16 Samsung Galaxy S7 Sponsoring - Simpsons Onsite-Befragung Agenda Steckbrief Markenbekanntheit Werbeerinnerung und Sponsoring

Mehr

DIGITAL NEWS Januar 2015

DIGITAL NEWS Januar 2015 1 Agenda DIGITAL NEWS Januar 2015 - Jeder zehnte Deutsche war noch nie im Internet - Bild Movies arbeitet mit Maxdome zusammen - Fast jeder Zweite geht mobil ins Internet - Bunte Now: Bunte arbeitet an

Mehr

DL-WIFI 60 plus. DL-WIFI 60 plus. App gesteuerte Audio-streams kraftvoller Klang bis zu 8 Lautsprecher in einem Netzwerk

DL-WIFI 60 plus. DL-WIFI 60 plus. App gesteuerte Audio-streams kraftvoller Klang bis zu 8 Lautsprecher in einem Netzwerk DL-WIFI 60 plus App gesteuerte Audio-streams kraftvoller Klang bis zu 8 Lautsprecher in einem Netzwerk DL-WIFI 60 plus ist die beste Wahl für den perfekten kabellosen Sound! Wir haben DL-WIFI 60 als reinen

Mehr

Kleiner Multi-Instrumentalist

Kleiner Multi-Instrumentalist Stand: 23.06.204 Kleiner Multi-Instrumentalist Raumfeld Speaker S Die preiswerte Stereo-Box zum Streamen und Musik hören aus dem Internet. 349,99 (UVP) Verfügbare Farben: Schwarz zzgl. Versandkosten: 9,99

Mehr

Die R-Line von Roberts. Premium Lautsprechersystem mit kabelloser Multiroom Funktion.

Die R-Line von Roberts. Premium Lautsprechersystem mit kabelloser Multiroom Funktion. Die R-Line von Roberts Premium Lautsprechersystem mit kabelloser Multiroom Funktion. 3 Your music. Rediscovered. Relived. Reloved. Deine Musik reflektiert wer du bist. Dein erstes Album, dein erstes Konzert,

Mehr

Verbreitung/Akzeptanz von Podcasts

Verbreitung/Akzeptanz von Podcasts Verbreitung/Akzeptanz von Podcasts Content Crew GmbH Schwanthalerstr. 76 80336 München T 089/74219 616 M info@content-crew.de W www.content-crew.de Verbreitung/Akzeptanz von Podcasts Podcasts werden prominent

Mehr

Tablet PCs - Eine Präsentation. Ein Tablet. Was ist das? Wer braucht das? Was kann man damit tun?

Tablet PCs - Eine Präsentation. Ein Tablet. Was ist das? Wer braucht das? Was kann man damit tun? Ein Tablet Was ist das? Wer braucht das? Was kann man damit tun? Was ist ein Tablet? Ein PC im Handtaschenformat Ein Smartphon Ein Mediaplayer - Bilder, Filme, Musik Ein Navigationsgerät Eine Kamera Ein

Mehr

Black. Friday. Die besten Deals des Jahres! Seien Sie mit dabei! BLACK-FRIDAY.DE

Black. Friday. Die besten Deals des Jahres! Seien Sie mit dabei! BLACK-FRIDAY.DE Black Friday 2016 Die besten Deals des Jahres! Der Countdown läuft. Am 25. November 2016 ist es wieder soweit. Zahlreiche Händler und Online-Shops feiern am Black Friday mit speziellen Rabatten und Sonder-Aktionen

Mehr

WiFi Bluetooth Lautsprecher Bedienungsanleitung

WiFi Bluetooth Lautsprecher Bedienungsanleitung WiFi Bluetooth Lautsprecher Bedienungsanleitung Bevor Sie das meiste aus Ihren WiFi Bluetooth Lautsprechern holen, lesen Sie bitte die Anleitung sorgfältig. Das Design und die Funktionen können sich ohne

Mehr

13:30-14:00 Uhr: Mediennutzung von Jugendlichen: Potentiale / Gefahren?! 14:15-14:30 Uhr:!Verschiedene Online Communities und Nutzungsmöglichkeiten!

13:30-14:00 Uhr: Mediennutzung von Jugendlichen: Potentiale / Gefahren?! 14:15-14:30 Uhr:!Verschiedene Online Communities und Nutzungsmöglichkeiten! Programm Praxistagung FHNW 26.01.2011! 13:30-14:00 Uhr: Mediennutzung von Jugendlichen: Potentiale / Gefahren?! 14:00-14:15Uhr:!Eigene Haltung?! 14:15-14:30 Uhr:!Verschiedene Online Communities und Nutzungsmöglichkeiten!

Mehr

Antenne Salzburg. August 2013

Antenne Salzburg. August 2013 Antenne Salzburg August 2013 1 Daten der Studie Thema: Antenne Salzburg Befragungszeitraum: 24.7. 5.8.2013 Grundgesamtheit: Befragungsgebiet: Methode: Salzburger Bevölkerung 20-49 Jahre Bundesland Salzburg

Mehr

SCREEN LIFE Bärbel Bolten, Ipsos. 11. TV-Wirkungstag, 22. Mai 2014

SCREEN LIFE Bärbel Bolten, Ipsos. 11. TV-Wirkungstag, 22. Mai 2014 SCREEN LIFE 2014 Bärbel Bolten, Ipsos 11. TV-Wirkungstag, 22. Mai 2014 Internetfähige Screens halten Einzug 29% 60% 11% 16% 39% 29% 91% 89% Persönliche Nutzung März 2012 Heute Basis: Alle Befragte 14-65

Mehr

GN Hearing App Bedienungsanleitung

GN Hearing App Bedienungsanleitung GN Hearing App Bedienungsanleitung Einführung Die App wurde entwickelt, um Ihr Hörerlebnis zu verbessern und Ihnen zu helfen, mehr aus Ihren Hörsystemen herauszuholen. Dank der innovativen Klangtechnologie

Mehr

Digitale Testabdeckung. Index

Digitale Testabdeckung. Index Digitale Testabdeckung Index Ausgabe 3 Dezember 2015 Inhalt Einführung So haben wir den Index aufgebaut und so lesen Sie ihn... S. 4 Wichtige Fakten... S. 5 Mobil- und Web-Indizes nach Land U.S... S. 6

Mehr

ENERGY ZÜRICH MIT REKORDZAHLEN ZUR KLAREN NUMMER 1. Zürich, 21. Juli 2016

ENERGY ZÜRICH MIT REKORDZAHLEN ZUR KLAREN NUMMER 1. Zürich, 21. Juli 2016 ENERGY ZÜRICH MIT REKORDZAHLEN ZUR KLAREN NUMMER 1. Zürich, 21. Juli 2016 FACTS & FIGURES. «Wir sind nun auch in der Stadt und Region Zürich die Nummer 1 und schreiben so ein weiteres Kapitel unserer Erfolgsgeschichte.

Mehr

ZA6588. Flash Eurobarometer 411 (Cross-border Access to Online Content) Country Questionnaire Germany

ZA6588. Flash Eurobarometer 411 (Cross-border Access to Online Content) Country Questionnaire Germany ZA688 Flash Eurobarometer 4 (Cross-border Access to Online Content) Country Questionnaire Germany FL4 Cross border access to content online DE D Darf ich fragen, wie alt Sie sind? (BITTE NOTIEREN - FALLS

Mehr

SpotCom Online Audio Portfolio Werbemöglichkeiten & Überblick

SpotCom Online Audio Portfolio Werbemöglichkeiten & Überblick SpotCom Online Audio Portfolio Werbemöglichkeiten & Überblick Januar 2017 Markt & Zielgruppe 26.01.2017 Seite 3 SpotCom Webradio Portfolio 2017 nationales Webradio Portfolio mit insgesamt 22 Mio. Sessions/Monat

Mehr

Netzpiloten AG Internetgruppe. Netzpiloten Magazine Native Advertising Mediadaten 2016

Netzpiloten AG Internetgruppe. Netzpiloten Magazine Native Advertising Mediadaten 2016 Netzpiloten Magazine Native Advertising Mediadaten 2016 2 Willkommen! Zehn Medienmarken Ready for Boarding Wir sind mit unseren digitalen Magazinen ein Stück Mediengeschichte! Seit 1998 berichten, analysieren,

Mehr

Brutto-Werbemarkt Deutschland

Brutto-Werbemarkt Deutschland Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, April 2015 Brutto-Werbemarkt Deutschland Nielsen, Januar Dezember 2014 Gesamtwerbemarkt: Mediasplit Brutto-Werbeinvestitionen steigen leicht TV

Mehr

Wireless hören: Handy, MP3-Player, TV, Games

Wireless hören: Handy, MP3-Player, TV, Games Wireless hören: Handy, MP3-Player, TV, Games Apple, das Apple Logo und iphone sind Marken der Apple Inc., die in den USA und weiteren Ländern eingetragen sind. App Store ist eine Dienstleistungsmarke der

Mehr

SO SEHEN WIR IN ZUKUNFT FERN

SO SEHEN WIR IN ZUKUNFT FERN Matthias Heyde / Fraunhofer FOKUS MÖGE DER SCREEN MIT DIR SEIN: SO SEHEN WIR IN ZUKUNFT FERN Dr. Stefan Arbanowski Director Competence Center Future Applications and Media Fraunhofer FOKUS Research Institute

Mehr

Die digitalen Aktivisten und ihre Medien

Die digitalen Aktivisten und ihre Medien Die digitalen Aktivisten und ihre Medien Wirkstoff TV Expertenforum Menschen und ihre Medien Zweckehe oder Liebesheirat? 19. November 2014 Welchen Platz haben andere Medien eigentlich noch im Alltag der

Mehr

ENERGY BASEL LEADER BEI DEN JÄHRIGEN. Basel, 21. Juli 2016

ENERGY BASEL LEADER BEI DEN JÄHRIGEN. Basel, 21. Juli 2016 ENERGY BASEL LEADER BEI DEN 15-49-JÄHRIGEN. Basel, 21. Juli 2016 FACTS & FIGURES. «Die starken Hörerzahlen beweisen die lokale Verwurzelung von Energy Basel das freut uns ausserordentlich und motiviert

Mehr

Vertrauen in die Lebensmittelbranche

Vertrauen in die Lebensmittelbranche THIS EXIT MARKET Vertrauen in die Lebensmittelbranche Fokus Deutschland (Auszug) Juli 2016 Methodik Allgemeine Bevölkerung 5 Jahre in 25+ Märkten Alter 18+ 1.150 Befragte pro Land Online-Erhebung in 28

Mehr

UPC als Wiener "TOP-Lehrbetrieb" ausgezeichnet. UPC: "CoderDojo" - Kinder lernen spielerisch programmieren

UPC als Wiener TOP-Lehrbetrieb ausgezeichnet. UPC: CoderDojo - Kinder lernen spielerisch programmieren Veröffentlichung: 19.12.2014 11:35 UPC als Wiener "TOP-Lehrbetrieb" ausgezeichnet Veröffentlichung: 16.12.2014 11:10 UPC: "CoderDojo" - Kinder lernen spielerisch programmieren Veröffentlichung: 11.11.2014

Mehr

TreueBonus. Gerätepreise. Aktuelle Handys.

TreueBonus. Gerätepreise. Aktuelle Handys. -- TreueBonus. Aktuelle Handys. Bonusprämie Bonusprämie - - Alcatel onetouch X weiß Go Play dunkelrot Idol (, ) 9 9 Apple iphone SE ( GB) iphone SE ( GB) iphone s ( GB) iphone ( GB), rosegold, silber*,

Mehr

InStream Kombis Mediadaten Digital. Unterföhring, Februar 2017

InStream Kombis Mediadaten Digital. Unterföhring, Februar 2017 InStream Kombis Mediadaten Digital Unterföhring, Februar 2017 WIR BIETEN PRODUKTE FÜR JEDE KAMPAGNE Reichweitenkombis Zielgruppenkombis Special Interest Channels Premium Kombis TV Brands Brands Reach Kombi

Mehr

Nicht PC. Nicht Smartphone. Tablet.

Nicht PC. Nicht Smartphone. Tablet. Nicht PC. Nicht Smartphone. Tablet. Was ist ein Tablet? ein schreibtafelähnliches elektronisches Gerät, das Zugang zum Internet, alltagspraktische Funktionen (z.b. durch Apps) und Möglichkeiten, digitale

Mehr

Orange zu Weihnachten: Der einzige Tarif, den das Land braucht

Orange zu Weihnachten: Der einzige Tarif, den das Land braucht Veröffentlichung: 09.11.2012 11:40 Orange zu Weihnachten: Der einzige Tarif, den das Land braucht Veröffentlichung: 17.10.2012 11:20 Orange: Erfolgreiche Bilanz nach neun Monaten 2012 Veröffentlichung:

Mehr

Kompatibilitätsliste getesteter Mobiltelefone Compatibility list of tested mobile phones

Kompatibilitätsliste getesteter Mobiltelefone Compatibility list of tested mobile phones Liste gültig für folgende le mit Touch R700 und Navi 900 IntelliLink: Insignia (ab ljahr 2014) l Alcatel One Touch 997D Android 4.0.4 Audiowiedergabe ist nicht zuverlässig. Audio is not heard reliably.

Mehr

CDE-13xBT & CDE-W235BT & CDA-137BTi

CDE-13xBT & CDE-W235BT & CDA-137BTi Bluetooth Software Update Anleitung mit Android Telefonen Für Geräte aus dem Modelljahr 2012 CDE-13xBT & CDE-W235BT & CDA-137BTi 1 Einleitung In der Anleitung wird die Vorgehensweise zum aktuallsieren

Mehr

Softworld Handels-GmbH. Katalog. Unser Angebot. Monitore. Computer. Tablets. Notebooks. Smartphones. und mehr!

Softworld Handels-GmbH. Katalog. Unser Angebot. Monitore. Computer. Tablets. Notebooks. Smartphones. und mehr! Softworld Handels-GmbH Katalog Unser Angebot Monitore Computer Tablets Notebooks Smartphones und mehr! Inhaltsverzeichnis Monitore... Seite 4 Rechner... Seite 5 Tastaturen... Seite 6 Mäuse... Seite 7 Notebooks...

Mehr

Mobile Effects Always On Wie das Mobile Web den Alltag verändert

Mobile Effects Always On Wie das Mobile Web den Alltag verändert Mobile Effects 2015 Always On Wie das Mobile Web den Alltag verändert Inhalt 1 2 3 4 5 6 7 7 Zielsetzung & Studiensteckbrief Ausstattung der mobilen Internetnutzer Nutzung des mobilen Internets Smartphone-App-Nutzung

Mehr

Von großen und kleinen Screens Basisdaten kindlicher Mediennutzung. Birgit Guth Leiterin Medienforschung SUPER RTL

Von großen und kleinen Screens Basisdaten kindlicher Mediennutzung. Birgit Guth Leiterin Medienforschung SUPER RTL Von großen und kleinen Screens Basisdaten kindlicher Mediennutzung Birgit Guth Leiterin Medienforschung SUPER RTL Gute mediale Ausstattung in den Familien 41% Tablets in Familien Geräteausstattung in Haushalten

Mehr

1. Eintauchen in die Welt von Skype Der Auf-die-Schnelle-Crashkurs: die Basics von Skype schnell kennenlernen

1. Eintauchen in die Welt von Skype Der Auf-die-Schnelle-Crashkurs: die Basics von Skype schnell kennenlernen Inhalt 1. Eintauchen in die Welt von Skype 8 2. Der Auf-die-Schnelle-Crashkurs: die Basics von Skype schnell kennenlernen In drei Minuten zum Skype-Konto 10 Das brauchen Sie alles für Skype 13 Die passende

Mehr

JIM 2016: Soziodemografie

JIM 2016: Soziodemografie Altersgruppen Bildungsgruppen JIM 0: Soziodemografie Mädchen 9 Jungen - Jahre - Jahre - Jahre 8-9 Jahre Schüler 8 Auszubildende 0 Studenten Haupt-/Realschule Gymnasium 0 0 0 0 80 00 Quelle: JIM 0, Angaben

Mehr

Angenommen das Christkind bringt Dir einen Laptop, von welcher Marke sollte er sein? (Mehrfachnennung möglich)

Angenommen das Christkind bringt Dir einen Laptop, von welcher Marke sollte er sein? (Mehrfachnennung möglich) Trend Check 01 Angenommen das Christkind bringt Dir einen Laptop, von welcher Marke sollte er sein? (Mehrfachnennung möglich) 6 5 5 4 3 2 1 32,9% 24,1% 22,8% 21,9% 20,4% 16, 14, 11, 4,4% 1,3% Acer Apple

Mehr

Österreich :zukunfts institut TWILIFE. die Welt der Real-Digital-Natives. Gilbert

Österreich :zukunfts institut TWILIFE. die Welt der Real-Digital-Natives. Gilbert Österreich :zukunfts institut TWILIFE die Welt der Real-Digital-Natives Gilbert Schibranji @thegipsy open everyhting: DIE WELT GEHÖRT DER OFFENHEIT crowdsourcing: DIE KOLLEKTIVE LÖSUNGSSUCHE IM NET e-identity:

Mehr

Konsumentenverhalten der Y- und Z-Generation im digitalen Zeitalter Stefan Büscher

Konsumentenverhalten der Y- und Z-Generation im digitalen Zeitalter Stefan Büscher Konsumentenverhalten der Y- und Z-Generation im digitalen Zeitalter Stefan Büscher Agenda 1 Was macht die Generation Y und Z aus 2 Digitaler Lifestyle in Europa und China 3 Erwartungen der Digital Natives

Mehr

SMART Enterprise Webinar. Stephan M. Peters, August 2016

SMART Enterprise Webinar. Stephan M. Peters, August 2016 SMART Enterprise Webinar Stephan M. Peters, August 2016 AGENDA - Promotions - Neue Produkte im Enterprise Portfolio - Tips & Tricks: Firmware Versionen & Updates Promotions SMART kapp iq Angebot 1: beim

Mehr

MULTITЯONIC GmbH. Hauptkatalog 2015/16. Das Beste für Ihre Unterhaltung! Unser Partnerbetrieb. Übungsfirma Retz.

MULTITЯONIC GmbH. Hauptkatalog 2015/16. Das Beste für Ihre Unterhaltung! Unser Partnerbetrieb. Übungsfirma Retz. MULTITЯONIC GmbH Hauptkatalog 2015/16 Das Beste für Ihre Unterhaltung! Übungsfirma Handel mit Elektrogeräten Rupert-Rockenbauer-Platz 1 2070 Retz Unser Partnerbetrieb 02942 204 20-51 multitronic@546.uebungsfirmen.at

Mehr

Immer die richtige Stromlösung. Für alles. Und überall.

Immer die richtige Stromlösung. Für alles. Und überall. Immer die richtige Stromlösung. Für alles. Und überall. Kommt Ihnen dieses Bild bekannt vor? Finden Sie die Tüte mit Netzteilen auch so unpraktisch wenn es auf Reisen geht? ENDE AM KABELSALAT JETZT ALLES

Mehr

mobile facts 2014-III AGOF e. V. Januar 2015

mobile facts 2014-III AGOF e. V. Januar 2015 mobile facts 2014-III AGOF e. V. Januar 2015 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 34,33 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des dreimonatigen Erhebungszeitraumes auf mindestens

Mehr

Internetcafé 55plus-Südwerk. Spracherkennung Diktat-App s

Internetcafé 55plus-Südwerk. Spracherkennung Diktat-App s Spracherkennung Diktat-App s Spracherkennung Diktat-App s Hardware im Wandel Spracherkennungs- und automatische Diktatsysteme für Computer sind heute leistungsfähig und weit verbreitet wie funktionieren

Mehr

Datum: Zustände: Wie neu Sehr gut - Gebrauchtware Gut - Akzeptabel - Bezeichnung Menge Preis Zustand EAN

Datum: Zustände: Wie neu Sehr gut - Gebrauchtware Gut - Akzeptabel - Bezeichnung Menge Preis Zustand EAN Datum: Zustände: 08.12.2016 Wie neu - Verpackungsschaden OVP Sehr gut - geprüft, ohne Gebrauchsspuren, 14täg Rückläufer,voller Lieferumfang, OVP Gut - geprüft, leichte Gebrauchsspuren, voller Lieferumfang,

Mehr

Catch the Moment: Anwendung der TUS in der SRG

Catch the Moment: Anwendung der TUS in der SRG Catch the Moment: Anwendung der TUS in der SRG Schweizerischer Medienforschungstag 2016 Dr. Tanja Hackenbruch, Leiterin Markt- und Publikumsforschung SRG SSR Bern, 12. Oktober 2016 1 2 3 S in u s A Sin

Mehr

INHALT. Mobile Wetterwelt 21 Wetter.com Mobile 22 Mobile Reichweiten 23. Kontakt 24

INHALT. Mobile Wetterwelt 21 Wetter.com Mobile 22 Mobile Reichweiten 23. Kontakt 24 INHALT wetter.com im Überblick 3 Key Facts 4 Was kann wetter.com 5 Basisinformationen 6 Traffic im Jahresverlauf 7 Unique User & Visits 8 Nutzerstruktur 9 wetter.com + Social Media 12 Kunden-Specials 13

Mehr

MEDION Multimedia-Tablet mit brillantem 10,1" Full- HD LIFELIGHT Display ab sofort im MEDIONshop erhältlich

MEDION Multimedia-Tablet mit brillantem 10,1 Full- HD LIFELIGHT Display ab sofort im MEDIONshop erhältlich MEDION Multimedia-Tablet mit brillantem 10,1" Full- HD LIFELIGHT Display ab sofort im MEDIONshop erhältlich MEDION LIFETAB S10333 ist in drei Farben erhältlich und überzeugt mit Android 4.4, 2 GB Arbeitsspeicher,

Mehr

DIE BESTEN REICHWEITEN

DIE BESTEN REICHWEITEN Neu im Sommer 2016 DIE BESTEN REICHWEITEN Radio WAF ist Marktführer* im Kreis Warendorf! On air, im Web und als App wir senden auf allen Kanälen. Hier gibt s lokale Nachrichten, lokalen Service und das

Mehr

Ihr Preis: Sehr geehrter Kunde! Apple iphone 3GS 8GB, T-Mobile Edition, black

Ihr Preis: Sehr geehrter Kunde! Apple iphone 3GS 8GB, T-Mobile Edition, black Apple iphone 3GS 8GB, T-Mobile Edition, black Ihr Preis: 249.00 Das iphone 3G S verfügt über aufnahme, Spracherkennung, bis zu 32 GB Speicherplatz und mehr. Das Erste, was du bemerken wirst, ist wie schnell

Mehr

minikim 2012 Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)

minikim 2012 Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) minikim 0 Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK) Kooperationspartner: SWR Medienforschung minikim 0 Soziodemografie Haupterzieher

Mehr

DAS DIGITALE ICH. Christina Gross, Anika Schremmer, Sophie Tröster, Emily Weber, Katharina Stubics, Karoline Wechselberger BRG 14 6c

DAS DIGITALE ICH. Christina Gross, Anika Schremmer, Sophie Tröster, Emily Weber, Katharina Stubics, Karoline Wechselberger BRG 14 6c DAS DIGITALE ICH Christina Gross, Anika Schremmer, Sophie Tröster, Emily Weber, Katharina Stubics, Karoline Wechselberger BRG 14 6c Wer oder was ist das digitale Ich? Das digitale Ich ist die Persönlichkeit

Mehr

MEDIENTAGE-Special: TV-Apps The Smart Future of TV? Dienstag, 31. Mai 2016, München BETEILIGUNGSFORMEN FÜR UNTERNEHMEN

MEDIENTAGE-Special: TV-Apps The Smart Future of TV? Dienstag, 31. Mai 2016, München BETEILIGUNGSFORMEN FÜR UNTERNEHMEN REASON WHY 2016 wird der Durchbruch für Smart-TV in Deutschland erreicht, wenn Hersteller wie Samsung und LG wie auf der CES 2016 vorgestellt ihre TVs schwerpunktmäßig auf digitale Content- Lösungen ausrichten

Mehr

HW 5 HW 10. HTC Wildfire. Samsung S5230

HW 5 HW 10. HTC Wildfire. Samsung S5230 Samsung S5230 Smartphone, 1800, 1900, Virtuell QWERTZ, 3" großes Display, Touchscreen, Kamera, Effektiv 3,10 MegaPixel, 2x Zoom (digital), Videoaufzeichnung, 100 MB interner Micro-SD, SDHC-Card, bis 8

Mehr

mobile facts 2012-II AGOF e. V. Januar 2013

mobile facts 2012-II AGOF e. V. Januar 2013 mobile facts 2012-II AGOF e. V. Januar 2013 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 21,30 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des 30-tägigen Erhebungszeitraumes auf mindestens eine

Mehr

Wir sind Sport SevenOne Media Sport Portfolio

Wir sind Sport SevenOne Media Sport Portfolio Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Unterföhring, November 2016 Wir sind Sport SevenOne Media Sport Portfolio Hochwertige Plattformen und Umfelder mit

Mehr

ELECTRONIC FOOTPRINT. September/Oktober 2012

ELECTRONIC FOOTPRINT. September/Oktober 2012 ELECTRONIC FOOTPRINT September/Oktober 2012 >> Überblick E-Medien im Überblick 10 9 8 7 6 5 4 3 2 75.1 77.9 68.7 62.2 47.2 43.3 TV Radio Online Die elektronische Mediennutzung ist wieder leicht angestiegen.

Mehr

Online Zusammenarbeit Kapitel 9 Gesamtübungen Gesamtübung 1 Online Zusammenarbeit

Online Zusammenarbeit Kapitel 9 Gesamtübungen Gesamtübung 1 Online Zusammenarbeit www.computertraining4you.eu Schnell und einfach ft am PC Online Zusammenarbeit Kapitel 9 Gesamtübungen Gesamtübung 1 Online Zusammenarbeit Fragenkatalog Beantworten Sie die folgenden theoretischen Fragen.

Mehr

Modul 2 - Ihre perfekte Website in 1 Tag völlig ohne Technik-Kenntnisse. Modul 3 - Gekaufter Traffic für Ihre Website (SEM)

Modul 2 - Ihre perfekte Website in 1 Tag völlig ohne Technik-Kenntnisse. Modul 3 - Gekaufter Traffic für Ihre Website (SEM) www.blaupause.de Modul 1 - Von der Idee zum Produkt: So finden Sie die Beste aller Geschäftsideen Modul 1 zeigt Ihnen, wie Sie die Beste aller Geschäftsideen finden. Entweder Sie entwickeln gemeinsam mit

Mehr